"Was machen wir denn jetzt Angela? Irgendwann werden die Deutschen massenweise gegen uns rebellieren." "Keine Sorge, Jens, das wird NIE passieren..." (Tête-à-Tête von Spahn und Merkel im Bundestag)

Von KEWIL |  Hauptthema überall ist derzeit der fehlende Corona-Impfstoff. Wer aber daran schuld ist, dass wir nichts haben, da werden von den gleichgeschalteten Medien schon wieder unverschämt Lügengespinste gestrickt und die Pharma-Firmen beschuldigt, um die Verantwortung zu vernebeln. Dabei ist die Antwort einfach und steht seit dem Jahreswechsel fest.

Es war die Kanzlerin Angela Merkel höchstpersönlich, die im Sommer – Deutschland hatte gerade die EU-Ratspräsidentschaft – wieder einmal unter Verletzung ihres Amtseids (Wohl des deutschen Volkes und so unwichtiger Dreck) als europäische Heldin dastehen wollte, sich gegen „Impfstoff-Nationalismus“ aussprach, ihren Gesundheitsminister Spahn zurückpfiff und die ganze Bestellerei an die total unfähige EU in Brüssel überwies.

Man konnte das bereits am 4. Januar bei Jan Fleischhauer im FOCUS nachlesen.  Daran hat sich nichts geändert, Merkel hat ihr skandalöses Desaster höchstens noch vergrößert. So verschenkte sie noch im Herbst 70 Millionen Impfdosen ans EU-Ausland! Rätselhaft diese Dummheit, und wie seit über einem Jahrzehnt üblich widersprach ihr keiner.

Die von Merkel heiß geliebte EUdSSR agierte dann ähnlich verblödet, aber großkotzig weiter, verpennte Bestellungen, war zu dumm, gescheite, rechtlich bindende Verträge mit belastbaren Zahlen abzuschließen und wartete und wartete. Israel, England und die USA bestellten derweil weiter und impfen schon lange.

Der Fisch stinkt immer vom Kopf her, und das gilt auch für Brüssel. Dort parliert Ursula von der Leyen stets frisch geföhnt auf Französisch und Englisch in die TV-Kameras, aber nie auf Deutsch. Sonst kann sie absolut nichts, wie unsere Flintenuschi bereits als Verteidigungsministerin bewiesen hat, wo sie die Bundeswehr trotz schwuler Staatssekretärin und Kitas in den Kasernen total ruinierte.

Es gibt jetzt zarte Ansätze und Artikel in den Medien, die von der Leyens Rücktritt fordern. Gern Uschi – und nimm die Angela nach Chile gleich mit!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

198 KOMMENTARE

  1. Ewald Harms 31. Januar 2021 at 08:05
    Egal was die FDJlerin angriffelt,es macht nur Unfug!
    +++
    falsch gedacht: sie will dieses Land ganz absichtlich mit Überschallgeschwindigkeit vor die Wand fahren.

    Den Streit um die Brösel werden mit ihrer Unterstützung und dem endlosen Geld der Steuerzahler die Kuffnucken gewinnen.

  2. Und des Murksels dicker Parteisoldat fordert jetzt…
    „Altmaier hält Lockdown auch bei Inzidenz von unter 50 für möglich.“

  3. Das ist doch gar nicht schlecht, wenn den EU-besoffenen Bürgern aufgezeigt wird, welche Nachteile eine EUDSSR hat.
    Diese Nachteile müssten von der AfD viel stärker herausgearbeitet und unters Volk gebracht werden.
    Aber die AfD kann man in diesem Punkt eh vergessen, die wollen ja einen DEXIT nur als ultima ratio, also gar nicht.
    So lange wir nicht wieder ein souveräner Staat, mit einer eigenen Währung werden, sind alle Dabatten sinnlos.

  4. Für pi-Leser ist das nichts Neues.

    Flintenuschi mit ihrer 3Wettertaftfrisur und unser Kartoffelsack aus der Uckermark sind so dämlich, dass sie die Schweine beißen!

  5. Wem darf man in diesem Zusammenhang nun Glauben schenken?

    […] Die Briten sehen Deutschland als treibende Kraft in einem „Impfkrieg“ mit der EU. Vehement widerspricht London Kritik am Impfstoff von Astra-Zeneca. Werden britische Rentner „unnötig beunruhigt“? […]

    […] Boris Johnson versicherte seinen Landsleuten, dass die britische Zulassungsbehörde akkurat gearbeitet habe und kein Anlass bestehe, die Wirksamkeit des Oxford-Impfstoffs für Ältere in Frage zu stellen. Ausdrücklich „widersprach“ er der Darstellung der deutschen Behörde. Das Serum wird in Großbritannien seit Wochen eingesetzt. Der „Daily Telegraph“ schrieb am Freitag, dass die deutsche Reaktion „unfair gegenüber britischen Wissenschaftlern“ sei und „unnötige Beunruhigung“ unter britischen Rentnern verursache.[…]

    https://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/briten-sehen-deutschland-als-treiber-im-impfkrieg-17171898.amp.html

  6. passend zum Thema,

    TV – Tipp heute So. 31.1.2021 – ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten zum Thema :

    Ein Jahr Corona – Wie führt uns die Politik durch die Krise?

    Am 27.01.2020 wurde in Bayern der erste Coronafall bekannt, es hatte einen jungen Mann erwischt. Seither hat das Virus mehr als 1 Million Deutsche infiziert, über 50.000 Menschen sind gestorben. Diese Woche wurde der Lockdown zum dritten Mal verlängert. …Der Impfstoff ist da, leider noch zu wenig. Aber: Es gibt gleichzeitig auch neue, gefährliche Mutanten, die alle Prognosen über den Haufen werfen könnten. . .. Jens Spahn jetzt wissen: „Es ist noch nicht vorbei, noch gar nicht.” Und der Virologe Christian Drosten glaubt nicht mehr an einen entspannten Sommer.Diese Dauerwarteschleife hat Folgen. Die Menschen sind zermürbt und müde. Gleichzeitig sinkt die Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement von Bund und Länder,…u.s.w. .

    haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören ! Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-ein-jahr-corona-100.html

    übrigens, die Presseclub Kommentare lesen lohnt sich, … „die Stimmung kippt“

  7. Wichtig ist doch auch, dass der 31jährige SPD Genosse Bürgermeister nebst mehr als Mann*Innen seiner Entourage schon mal geimpft sind!

    LOL

  8. Vergesst die fehlenden Impfstoffe –

    Warum bringt niemand, dass das Fundament des Ganzen und zwar die Tests,
    die verantwortlich sind für -> Lockdown und -> Impfzwang und Vernichtung von hunderttausender Existenzen
    nichts taugen und unbrauchbar ist .

    Da, wie von BBC und Google Statistics berichtet, am 21. Januar 2020 weltweit insgesamt erst 6 Todesfälle auf das Wuhan-Virus zurückgeführt werden konnten, fragen die Kritiker auch: „Warum gingen die Autoren (Drosten und Co.) davon aus, dass eine Herausforderung für die Laboratorien des öffentlichen Gesundheitswesens besteht, obwohl es zu diesem Zeitpunkt keine wesentlichen Beweise gab, dass der Ausbruch weiter verbreitet war als ursprünglich angenommen?“

    Ein weiterer Mitautor der Drosten-Abhandlung, der dem Drosten-PCR-Verfahren eine wissenschaftliche Glaubwürdigkeit verlieh, war der Leiter eines Unternehmens, das den heute mit dem Segen der WHO vermarkteten Test in hundertfacher Millionenhöhe herstellt. Es handelt sich um Olfert Landt vom Tib-Molbiol in Berlin, aber Landt hat diese relevante Tatsache in der Drosten-Abhandlung ebenfalls nicht offengelegt.

    Die Autoren fügen hinzu: „Die Tatsache, dass diese PCR-Produkte nicht auf molekularer Ebene geprüft wurden, ist ein weiterer schwerwiegender Fehler des Test-Protokolls, der jeden darauf basierenden Test als spezifisches Diagnosewerkzeug zur Identifizierung des SARS-CoV-2-Virus unbrauchbar macht.“

    In einfachem Deutsch: Das gesamte Gebäude der Gates-Stiftung, der Merkel-Regierung, der WHO und des WEF sowie der Fall der de facto erzwungenen ungetesteten Impfstoffen beruht auf den Ergebnissen eines PCR-Tests für Coronavirus, der keinen Pfennig wert ist. Der Test von Drosten und der WHO ist mehr oder weniger wissenschaftlicher Mist.

    Dies ist eine verheerende Kritik von 23 weltweit führenden Wissenschaftlern, darunter Wissenschaftler mit Patenten in Bezug auf PCR, DNA-Isolierung und -Sequenzierung und einem ehemaligen Pfizer-Chefwissenschaftler.
    ————-

    https://www.worldtribune.com/scientists-find-fatal-errors-in-paper-which-fueled-global-pcr-driven-lockdowns/
    http://www.williamengdahl.com/englishNEO10Dec2020.php

  9. Wissenschaftler finden fatale Fehler in Abhandlung, die globalen PCR-gesteuerten Lockdown verursacht
    9. Dezember 2020

    Die Entwickler des am häufigsten verwendeten Coronavirus-Tests — RT-PCR-Tests — veröffentlichten im Januar 2020 Anweisungen zum Testen des Virus (wissenschaftlicher Name SARS-CoV-2). Die Abhandlung gab zu, dass der Test „ohne verfügbares Virusmaterial“ erstellt wurde und sich stattdessen auf die von chinesischen Wissenschaftlern im Internet veröffentlichte genetische Sequenz stützte.
    Dieser Aufsatz „Nachweis des neuen Coronavirus 2019 (n -oCoV 2019) durch Echtzeit-PCR“ wurde am 23. Januar 2020 in Eurosurveillance (Europas Zeitschrift für Überwachung, Epidemiologie, Prävention und Kontrolle von Infektionskrankheiten) veröffentlicht.

    Die Testmethode liefert zwischen 80 und 97 Prozent falsch positive Ergebnisse
    Dieser Aufsatz der Hauptautoren Christian Drosten und Victor Corman wurde 24 Stunden nach seiner Einreichung veröffentlicht, wobei »eindeutig der Peer Review (Begutachtung durch wissenschaftliche Kollegen) umgangen wurde«, wie die investigative Journalistin Celia Farber in einer Analyse für Uncoverdc.com am 3. Dezember feststellt.
    Der Aufsatz vom 23. Januar enthält das „Rezept“ bzw. den Arbeitsablauf für den Covid-19-Diagnosetest, der dann schnell weltweit angewendet wurde, nachdem er von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als Standard Test akzeptiert wurde.

    „In den folgenden erschütternden Monaten, inmitten von Sperrungen, wirtschaftlichem Zusammenbruch, Schulschließungen und weit verbreiteter Panik, waren sich nur wenige der immensen Probleme mit dieser Abhandlung bewusst, die tragischerweise eine Testmethode bietet, die zwischen 80 bis 97 Prozent falsche positive Ergebnisse liefert, aufgrund eines nicht existierenden Goldstandard, der das Virus selbst sein würde“, schrieb Farber.

    Am 30. November wurde das Papier von 22 internationalen Wissenschaftlern in Frage gestellt, die einen Brief schrieben, in dem sie (1) die Rücknahme der Abhandlung forderten, sowie (2) eine ausführliche Kritik, in der 10 Fehler in dem Papier angeführt werden, die die Wissenschaftler als „tödlich“ betrachteten.

    Einer der 10 schwerwiegenden Fehler ist die Tatsache, dass Eurosurveillance das Papier 24 Stunden nach seiner Einreichung veröffentlicht hat.
    „Vierundzwanzig Stunden“, bemerkte der in London ansässige Dr. Kevin Corbett, einer der Wissenschaftler, die die Studie verfasst haben. „Das gibt es sonst niemals. Es dauert Monate, bis eine Abhandlung geprüft und abgeschlossen ist. Sie haben das in 24 Stunden durchgezogen. Es wurde durchgewunken, es wurde nicht von Experten begutachtet. Dieser Test liefert kein Standardverfahren. Es gibt zahlreiche große und kleine Bedenken bezüglich dieser Abhandlung und wir gehen das alles durch. Es muß zurückgezogen werden. Und wenn sie es zurückziehen, dann bedeutet dies, dass das ganze (Lügen-)Gebäude in Stücke fällt. Das ganze Gebäude stürzt ein. Es ist ein Kartenhaus auf Sand gebaut und wir haben gerade den Sand bewegt.«

    Der Bericht der Wissenschaftler mit dem Titel „Externer Peer Review des RTPCR-Tests zum Nachweis von SARS-Cov-2 zeigt 10 Hauptmängel auf molekularer und methodischer Ebene: Konsequenzen für falsch positive Ergebnisse“ wurde von Dr. Pieter Borger, einem Experten der Molekularbiologie im genetischen Bereich geletiet. Mit dem Papier sind mehrere andere angesehene Namen verbunden, darunter Dr. Michael Yeadon, ehemaliger Vizepräsident von Pfizer und ausgesprochener Kritiker eines Großteils der sogenannten Wissenschaft, die die globalen Sperr-, Maskierungs- und Schulschließungsmaßnahmen der WHO veranlasst und begründet hat.

    In einem Interview auf seinem Twitter-Feed sagt Borger: „Der Virus war noch nicht in Europa, aber die Drosten-Abhandlung war bereits fertig.“ Er sagt, diese Tatsache hätten schon vor langer Zeit bekannt gemacht werden müssen. Ich habe es auf LinkedIn mitgeteilt, aber wenn man das tut, dann wird man gesperrt. “ In Bezug auf die PCR-Tests sagt er: »Damit wird kein Virus entdeckt.“
    »Einmal habe ich einen guten Vergleich gehört“, fährt Borger fort. „Wenn Sie auf einen Schrottplatz gehen und ein Rad oder eine Radkappe von einem Mercedes und das Lenkrad eines Mercedes finden, können Sie dann daraus schließen, dass Sie sich gerade in einer Mercedes-Werkstatt befinden? Wenn Sie nur diese beiden Teile sehen? Nein, das können Sie nicht. Sie wissen nichts weiter… Sie wissen nur, dass Sie ein Lenkrad haben. Sie können diese Dinge überall finden. Auf jedem Schrottplatz kann man sie finden.“ Er bezeichnet die RT-PCR-Tests als „für die Diagnose absolut nicht relevant«.

    Corbett bestätigt, dass der Drosten-Aufsatz zum PCR-Test, neben vielen anderen Problemen zudem noch geschrieben wurde, ohne dass ein isolierter Virus zur Verfügung gestanden hätte.
    … «Als Drosten den Test entwickelte, hatte China ihnen keinen isolierten Virus gegeben. Sie entwickelten den Test aus einer Sequenz in einer Genbank. So war das! China gab ihnen eine genetische Sequenz ohne dem entsprechenden isolierten Virus. Sie hatten einen Code, aber kein Gehäuse gemäß dem Code. Keine virale Morphologie. “

    Auf die Frage nach der Definition von „viraler Morphologie“ zieht Corbett folgenden Vergleich:
    „Auf dem Fischmarkt wäre es so, als würde man Ihnen ein paar Knochen geben und sagen, das ist der Fisch. Das könnte jede Art von Fisch sein. Sie erhalten nicht einmal ein Skelett, nur einige Knochenfragmente… Verstehen Sie, es ist so, dass das Corman / Drosten-Papier auf keinem Patienten beruht… Wobei sie die Teile der Virussequenz, die fehlten, erfunden haben. Sie haben sie synthetisch hergestellt, um die Lücken zu füllen. Das ist Genetik — es ist ein Code. Zum Beispiel haben Sie ABBBCCDDD, und ein Bereich fehlt und sie denken, das könnte EEE sein, also setzen Sie dieses ein. Das ist alles künstlich. Sie stellen nur die fehlenden Teile her. Dies ist das Endergebnis der Genetisierung der Virologie. Das ist im Grunde ein Computervirus.“

    Corbett sagt: „Diese Drosten-Test Abhandlung enthält 10 schwerwiegende Fehler. Public Health England ist Mitautor. Alle EU-Gesundheitsbehörden haben dieses Papier mit verfasst.
    Aber das Entscheidende ist: Es gab kein virales Isolat, keinen isolierten Virus, um die Gültigkeit dessen, was sie taten, zu belegen. Die PCR-Produkte der Amplifikation entsprachen zu diesem Zeitpunkt keinem Virusisolat.
    Ich nenne so etwas „Hohle-Wissenschaft“. Im Zentrum ist nichts. Es geht nur um Codes, Genetik, und hat nichts mit der Realität zu tun oder einer tatsächlichen Person, einem Patienten.“

    Kritiker der wissenschaftlichen Überprüfung des PCR-Tests behaupten, das Virus sei „auf der ganzen Welt“ isoliert worden.
    Diesen Kritikern antwortet Corbett: „Ja, seitdem gibt es Abhandlungen, die sagen, dass sie Viren Isolate haben. Aber es gibt keine Kontrollen zur Überprüfung. Die CDC hat, ich denke es war im Juli, eine Abhandlung herausgegeben, in dem sie sagen: „Hier ist das Virus Isolat.“ Wissen Sie, was sie getan haben? Sie haben von einer Person einen Abstrich gemacht. Von einer Person, die in China gewesen war und die Erkältungssymptome hatte. Eine Person. Und sie gingen davon aus, dass er den Virus hatte. Somit ist also das Ganze löchrig und hohl.«

  10. Wichtig ist doch auch, dass der 31jährige SPD Genosse Bürgermeister nebst mehr als 20 Mann*Innen seiner Entourage schon mal geimpft sind!

  11. Das einzige was mich wundert, ist dass man sich über das total Versagen von UvdL auf EU Ebene wundert! Die Deutschen konnten sich doch sechs Jahre lang von ihrer Inkompetenz als Verteidigungsministerin überzeugen. Am Ende ihrer Dienstzeit, hatte die Bundeswehr zwar für jede Soldatin die passende Handtasche für ihre Ausgehuniform aber kein Gewehr mehr das schiessen konnte, kein Flugzeug mehr das fliegen konnte, keinen Panzer mehr der Fahren konnte und kein Schiffe mehr das aus dem Hafen kam! Und jetzt soll sie die Impfstoff Verteilung und den Einkauf regeln das konnte doch nur in der Katastrophe enden. Vor allem setzt sie jetzt zu Hochzeiten der Seuche immer noch auf die falschen Themen! Statt sich um die Impfstoff zu kümmern, versucht sie ihren New Deal durch durch zu boxen, egal wieviel EU Bürger an Corona sterben!

  12. Vernunft13 31. Januar 2021 at 08:29

    Wem darf man in diesem Zusammenhang nun Glauben schenken?

    […] Boris Johnson versicherte seinen Landsleuten, dass die britische Zulassungsbehörde akkurat gearbeitet habe und kein Anlass bestehe, die Wirksamkeit des Oxford-Impfstoffs für Ältere in Frage zu stellen. Ausdrücklich „widersprach“ er der Darstellung der deutschen Behörde.

    Gucksdu hier:
    https://sciencefiles.org/2021/01/30/krieg-der-dosen-die-brusseler-leyenspielschar-maximiert-inkompetenz-und-die-ard-deckt-mit-fake-news/

  13. passend zum Thema , heute ein Artikel in der “ Welt am Sonntag “

    Wirtschaftsminister Hermann Göri- . . . Peter Altmaier „Räder müssen rollen für den -Sieg!“- die Impfung sagt über die Impfstoffbeschaffung“Ich sehe keine schweren Fehler“ … klick !

  14. Da kann der Mensch sich doch freuen! Die Gottgleiche Kanzlerin auf Lebenszeit macht Fehler und der, die, das Bürger*in kann bei Popcorn beobachten, was die Impfung bei den Probanden für Schäden hinterläßt. Der Deutsche mag die Regierenden und möchte noch lieber unter dem Grünen „leben“. Die AfD dümpelt in den Umfragen bei etwa 10% rum. Nun werden die Träume des Herrn Meuthen an der Seite von „Türken-Armin“ oder dem Sonnenkönig zu regieren leider zerplatzen. Es bleibt zu hoffen, dass die Alternative bald alternative Persönlichkeiten in den Vorstand wählt! Ich fürchte, dass die Beliebteste aller Deutschinnen im In-und Ausland jeden Fehler machen kann…..es wird keine Auswirkungen haben. Außerdem wird das Grauen mit dem Armin oder Södolf mit Unterstützung vom Grünen noch größer werden. Die ersten „Wissenschaftler*innen“ empfehlen inzwischen das Tragen von zwei bis vier Maulkörben übereinander, ist noch sichererer. Das Orakel des RKI wird sicherlich bald verkünden, dass das Tragen einer Burka 100% vor dem Virus schützt. Besser noch Frau bleibt zu Hause, Mann verläßt das Haus nur noch für die Arbeit und Bordellbesuche. Damit bekommen wir das Virus in den Griff und der Herr der Fliegen wird nach seinem Wechsel zum Grünen im Herbst Gesundheitsminister!

  15. Ich muss Frau Dr Merkel ausdrücklich in Schutz nehmen.

    Diese von Gott gesandte mit allen Tugenden dieser Welt gesegnete Frau ist prinzipiell schuldlos.

    Schuldig werden kann nur, wer etwas falsch macht. Eventuell noch mit besserem Wissen falsch macht.

    Frau Dr Merkel fehlt die intellektuelle Basis, zwischen richtig und falsch entscheiden zu können. Deswegen ist für sie prinzipiell alternativlos, nicht zu hinterfragen, und jeder andere Gedanke pillepalle.

    Sie ist eine äußerst bescheidene Frau, aber sie wird einfach stinksauer, wenn ihr jemand widerspricht. Das typische Trotzkind im Sandkasten Niveau.

  16. Gestern wurde noch von den Irren Reden einer redenden Irren gesprochen.

    Ich bin mit meiner Wortwahl gegenüber Frau Dr Merkel sehr sorgfältig und da ich nicht ihre psychiatrischen Fachgutachten kenne, die sind Staatsgeheimnis, kann ich mich auch nicht fundiert mit Quellenangabe über den psychischen Gesundheitszustand von Frau Dr Merkel auslassen

  17. Ich vertrete 2 Thesen.
    1. Es gibt eine Hauptverschwörung, Merjkel handelt also nicht auf eigene Faust,
    2. Merkel ist aber in ihrem linkisch-Sein und ihrer Unbeholfenheit unfreiwillig noch einmal ein unheheuer Verstärker dieser Verschwörung.

    Es ist sehr unwahrscheinlich dass sie dieses Linkisch-Sein nur schauspielert. Ich kenne Merkel zu wenig aus ihrer Anfangszeit. Sue ist erst ab 2002 in mein Bewu0tsein getreten. Und da habe ich der FAZ halt entsprechendes über ihre nicht vorhandenen Qualitäten geschrieben.

    Ich kenne bisher lediglich eine Archiv-Aufnahme von Merkel bei einer Rede im Bundestag vor dieser Zeit. Ich weiß nicht, war sie da Umwelt oder Familie? Ich bräuchte mehr Archiv-Material um mir ein Bidl zu machen. Was sie getrieben hat kann ich leicht ausfindig machen. Den ich habe eine FAZ-Personen DVD von ca. 2000. Da werden auch alle Beiträge zu Merkel bis 2000 drauf sein. Die werde ich mal durchforsten.
    Wenn jemand Live-Aufnahmen von Merkel bis 2005 kennt, bitte melden. Die interessieren mich.
    Ich welber weiß, dass Merkel sich solche Klöpse geleistet hat wie: 10 Euro haben oder nicht ist 20 Euro haben, aber nicht als Witz, sondern in echt. Ich kenne nicht mehr den Zusammenhang, aber es gab einen Zusammenhang in dem ich das so interpretierte.
    Ich weiß, dass sie bei einem Treffen mit den Saudis meinte: man zusammen arbeiten, indem man zusammen arbeitet. (also ihr heutiger Multilateralismus).
    Da war sie aber schon Kanzlerin. Ich weiß auch nicht mehr, woran ich 2002 ihr Linkisch-Sein konkret festgemacht habe. Aber da war es mir jedenfalls schon aufgefallen.
    Was mir fehlt ist die Zeit zwischen 1989 und 2002. Ich kenne durch die Schilderung von Vera Lengsfeld zwar Merkels damaligen Einstieg in die Politik, aber ich kenne nur einen Live-Auftritt von ihr. Da sah sie ja auch noch ganz anders aus als heute, als schreckliche, aus allen Nähten platzende Tonne.

  18. Ewald Harms
    31. Januar 2021 at 08:18

    „Und des Murksels dicker Parteisoldat fordert jetzt…
    „Altmaier hält Lockdown auch bei Inzidenz von unter 50 für möglich.““

    Eine bemerkenswerte Karriere von dem guten Onkel, vor dem mich meine Eltern immer warnten. Er ist nach meiner Information der einzige Minister, der wegen einer Hasenscharte zu einem der Regierungsmitglieder wurde. Eine andere Qualifikation für das Amt des Wirtschaftenministers ist mir nicht bekannt.

  19. Waldorf und Statler 31. Januar 2021 at 08:49

    passend zum Thema,

    TV – Tipp heute So. 31.1.2021 – ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten zum Thema :

    Ein Jahr Corona – Wie führt uns die Politik durch die Krise?
    ——————————-
    Falls jemand von den PI-lern da durchkommt (und ich werde es auch versuchen): mich würde die Frage interessieren:

    Wo sind die 52827 – 18278 (auf ITS gestorbenen) = 34549 angeblichen Coronatoten gestorben, wenn die Krankheit – einen schweren Verlauf vorausgesetzt-> zum Tod führt.
    Warum waren die nicht alle auf einer Intensivstation? Hat man denen eine intensivmedizinische Behandlung verweigert? Sollten die alle in Pflegeheimen oder zum großen Teil dort gestorben sein, dann ist das ein riesengroßer Skandal !!!

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1108578/umfrage/intensivmedizinische-versorgung-von-corona-patienten-covid-19-in-deutschland/

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1104173/umfrage/todesfaelle-aufgrund-des-coronavirus-in-deutschland-nach-geschlecht/

  20. Big Deal zugunsten von Shithole Countrys in Afrika.

    Jemand ist da besonders scharf auf den Friedensnobelpreis für ihr „Lebenswerk“.

  21. Vorige Woche drang nach außen: Bundesregierung ist nicht in der Lage, eine Impfliste Ü80 zu erstellen.

    Sie hat deshalb ein Privatunternehmen damit beauftragt. Da spielt der Datenschutz – die Faulheitsformel der öffentlichen Verwaltungen – plötzlich keine Rolle!

    In New York gibt es einen Geschäftsmann – Donald Trump schreibt er sich – der verleiht für sowas den Orden „SHITHOLE COUNTRY

    Kiss die Hand – Bundesregierung, öffentliche Verwaltungen und Einwohner Meldeämter.

    Hier kommen eure Freiflug Scheine zum Torfstechen in Sibirien.

  22. Ich denke, jeder hat schon mal eine diese Dauerwerbesendungen im Fernsehen gesehen, bei denen irgendein Wundergerät zu einem sagenhaft günstigen Preis feilgeboten wird.“Nur noch 20 Stück auf Lager. Rufen Sie JETZT an und sichern Sie sich IHREN Wunderfizz, solange der Vorrat reicht!“

    Das machen die, weil bekannt ist, dass knappe Güter die Begehrlichkeit drastisch erhöhen. Der Trottel soll in Torschlusspanik geraten und keinesfalls überlegen, ob er den sagenhaft günstigen Wunderfizz überhaupt baucht. Stattdessen soll er unüberlegt SOFORT anrufen und sich hinterher freuen, dass er so schlau war, sich noch ein Exemplar zu sichern und es anderen Trotteln wegzuschnappen.

    Die Impfbereitschaft in Deutschland ist sehr bescheiden. Es gibt einen ziemlich hohen Anteil Ungläubiger und selbst Corona-Gläubige sind nicht sonderlich erpicht darauf, zu den ersten Versuchskaninchen zu gehören.

    Hauptthema überall ist derzeit der fehlende Corona-Impfstoff.

    Hmmm … Hauptthema in den Medien. Das riecht immer verdächtig nach Gehirnwäsche-Kampagne.

    Soll das vielleicht die Trottel dazu bewegen, unüberlegt bei den Impfzentren Schlange zu stehen, um eine der wenigen knappen Impfdosen zu ergattern? Ob die wirklich knapp sind oder nicht, spielt dafür keine Rolle.

  23. INGRES
    31. Januar 2021 at 09:33

    „Da war sie aber schon Kanzlerin. Ich weiß auch nicht mehr, woran ich 2002 ihr Linkisch-Sein konkret festgemacht habe“

    In dem Zusammenhang viel zu wenig bekannt. Frau Dr Merkel war als Kind stark Reifeverzögert (das hat etwas mit der Hirnentwicklung zu tun!) Sie lernte erst sehr spät laufen und konnte mit fünf Jahren noch nicht einen Hügel herunter laufen. Linkisch war sie schon in ihrer Jugend gewesen, dann nach eigenen Aussagen stand sie immer in der Ecke und knabberte Erdnüsse, wenn die anderen tanzten.

    ich habe meine sehr eigene Auffassung zu ihren intellektuellen Fähigkeiten und ihrer intellektuellen Entwicklung. Für sie muss es die Initialzündung gewesen sein, als sie die früher viel bewunderten CDU-Politiker direkt kennenlernte und entdeckte: die sind ja genauso dumm wie ich. Was die können, kann ich auch.

    Der kometenhafter Aufstieg einer Unfähigen begann.

  24. Die Frage ist doch, welcher Steuerzahler die Impfstoffentwicklung pushte. Der Deutsche oder der EU-Bürger?

    DAS sollte die gleichgeschaltete Propaganda, all diese GEZ-gepamperten Faktenchecker und Thinktanks mal sagen, und wie viel Geld dabei im Spiel war.

    Und was ist mit Sputnik? Orban ordert bereits.

    Sapere aude!

  25. Heute Morgen waren es -13 Grad bei mir an Haus.
    Im Garten liegen 20 cm Schnee.
    Und das linksgrüne Schweinsgesindel will es noch 2 Grad kälter haben! 🙁

  26. ghazawat 31. Januar 2021 at 09:31

    Gestern wurde noch von den Irren Reden einer redenden Irren gesprochen.

    Ich bin mit meiner Wortwahl gegenüber Frau Dr Merkel sehr sorgfältig und da ich nicht ihre psychiatrischen Fachgutachten kenne, die sind Staatsgeheimnis, kann ich mich auch nicht fundiert mit Quellenangabe über den psychischen Gesundheitszustand von Frau Dr Merkel auslassen
    ———-
    Naja, einigen wir uns auf folgendes:
    – es gibt zahlreiche Indizien
    – es gibt dermaßen viele unfassbare Widersprüchlichkeiten
    – es gibt massenafte Pirouetten dieser Person, nach dem Motto „Was kümmert mich mein Gewäsch von gestern?“
    – viele Einlassungen und Handlungen dieser Person zeugen von einer ausgeprägten Persönlichkeitsstörung
    – insbesondere sehe ich viele Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung
    (Sie nehmen Lob und Bewunderung gelassen entgegen, fühlen sich aber von Kritik tief getroffen. Bei der narzisstischen Persönlichkeitsstörung finden sich ein tiefgreifendes Muster von Großartigkeit (in Fantasie oder Verhalten), ein durchgehendes Bedürfnis nach Bewunderung und ein Mangel an Einführungsvermögen in andere. Personen mit dieser Störung legen ein übertriebenes Selbstwertgefühl an den Tag. u.a.)

  27. Demonizer
    31. Januar 2021 at 10:01

    „Personen mit dieser Störung legen ein übertriebenes Selbstwertgefühl an den Tag. “

    Frau Doktor Merkel geliebte Panzer wagenkolonne mit der blau glitzernden Motorradeskorte ist so ein Beispiel. Sie hält es für absolut selbstverständlich, dass sie wegen ihrer unwahrscheinlichen Wischtischkeit überall hingefahren wird, wenn der Hubschrauber für eine 15 km Strecke nicht einsatzbereit ist.

  28. Demonizer 31. Januar 2021 at 10:01

    ghazawat 31. Januar 2021 at 09:31

    Gestern wurde noch von den Irren Reden einer redenden Irren gesprochen.
    ————–
    Die Definition von Wahnsinn: Das Gleiche immer und immer wieder tun und ein anderes Ergebnis erwarten.“ – Albert Einstein.

    Merkel verschreibt derzeit die immer gleiche Medizin, die nicht wirkt – also erhöht sie immer wieder die Dosis der falschen Medizin.

  29. Heute in der Springer-Presse: Lockdown macht Kinder krank.

    Sag bloß. Und IM Erika fällt nichts besseres dazu ein als ein „Das ist bitter“.

    Dieses kinderlose Wesen gehört eigentlich nur noch ausgepeitscht. Wahnsinn, was die für einen Schaden die letzten 6 Jahre angerichtet hat…

  30. Interessant!

    Suchen sie bitte bei Google nach der Wortkombination „Merkel linkisch“. solange Google diese Ergebnisse noch nicht frisiert finden sie ausgesprochen interessante ältere Beiträge, bei denen schon vor Jahren Frau Dr Merkels linkisches Auftreten und Verhalten thematisiert wurde.

  31. Hat Viola Priesemann schon gefordert, dass neueste „Simulationen“ gezeigt haben, dass das Merkelkriegsrecht erst ab -50 PCR-Humbugtests mit echt positivem Ergebnis pro 100.000 SchlafschafInnnen Lockerungsdiskussionsorgien zulassen wird?

  32. Bin kein Freund von Merkel, aber:
    – Impfgegner kann dieser „Fehler“ der BK‘ lerin doch nur erfreuen! Respekt, wenn sie Spahn und dessen Lobby mal in die Schranken weisen kann!

  33. ghazawat
    31. Januar 2021 at 10:20

    Mein Android mit Autokorrektur macht aus Söder immer Döner.

  34. MERKEL IST NICHT DUMM, sie ist sehr schlau:

    Der Impfstoff soll uns aus dem Lockdown erlösen.
    Das ist der Hoffnungsmacher fürs Volk, um es in
    Geduld erstarren zu lassen. Aber Merkel will gar keine
    Erlösung, sondern Transformationen zwecks NWO.
    „Unser bisherige Art zu Wirtschaften zu verlassen.“
    (Merkels Davos-Rede 2020. In der von 2021 meint sie,
    der „Great Reset“ sei jetzt durch, nun müsse Handeln
    zwecks Neuanfang hart durchgesetzt werden.)

    Den tödlichen Türkenimpfstoff preist sie, um die beiden
    islamischen Giftmischer U’ur Schahin u. Gattin Ößlem Türedschi
    als Retter der Welt zu ehren. Alle naselang betont Merkel, wie
    gut Türken u. fremdkulturelle Einwanderung seien, Personal aus
    60 Nationen würden die beiden Helden beschäftigen.
    (u.a. Davos-Rede 2021)

    Der neuartige Impfstoff ist dazu da, unsere Rentner zu töten,
    um die Rentenkasse zu entlasten. 17 Senioren in einem
    Heim mittels Türkenbrühe von Baiönteck totgespritzt worden:

    17 Tote in Rheindorfer Seniorenheim … Die Stadt nennt 47 infizierte
    Bewohner, 15 sind gestorben. Im Zeitraum … Der erste Fall sei kurz
    vor der ersten Impfung aufgetreten, die übrigen danach.
    KAUF-ARTIKEL
    https://rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/coronalage-in-leverkusener-17-tote-in-rheindorfer-seniorenheim_aid-55911313

    „BILD“ FORDERT DAHER MEHR & SCHNELLER IMPFEN:
    Wie konnte das passieren? Geimpft, infiziert, gestorben
    In einem Seniorenheim erkrankten 15 bereits geimpfte
    Bewohner an Corona – und starben

    von: J. Löbker, I. Rakoczy, H. Wagner und V. Weinl veröffentlicht am
    31.01.2021 – 09:01 Uhr

    Es ist ein dramatischer Fall, der zeigt, wie wichtig der Faktor Zeit im Kampf gegen Corona ist. Johanna Bradke war 91 Jahre alt, bekam ihre Corona-Impfung und hoffte, dem Virus zu entgehen – aber alles vergeblich. Sie infizierte sich doch und starb.

    In einem Seniorenheim in Leverkusen erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben. Wie konnte das passieren? Alle Hintergründe bei BILDplus!
    KAUF-ARTIKEL
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

  35. Impfstoffdesaster. Und?
    Ich finde es super.
    1. Es zeigt auf, wie unfähig unsere Regierung ist
    2. Wer eine Sache so verbockt, kann auch bei anderen Dingen unmöglich gut sein – vielleicht wacht da der eine oder andere Michel noch auf.
    3. Wenn kein Impfstoff – dann keine Impfung, kein Impfzwang – keine Impfpflicht. Besser kann es doch gar nicht für uns laufen.
    4. Demnächst Frühling/Schmelzwasser/Regen/Hochwasser – schaun wir mal, was da so von dieser Regierung für Komödien geboten werden. Da gerät der Impfstoff in Vergessenheit.
    5. Berlin hat trotz tödlicher Pandemie nichts wichtigeres zu tun, als ein Fußgängergesetz zu verabschieden.
    https://www.sueddeutsche.de/digital/berlin-fussgaenger-gesetz-1.5189542
    Das sind die wirklich wichtigen Themen – vor allem, wenn ich ab 21 Uhr gar nicht „Fußgehen“ darf.

  36. @ Demonizer 31. Januar 2021 at 09:39

    ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub…Falls jemand von den PI-lern da durchkommt

    nur mal so, wenn du durchkommst, mußt du höflich und nett auftreten, und einen Punkt aus der Diskussion anreißen, am besten bei der telefonischen Vorauswahl der dann später zugelassenen Live Fragestellung mit einem Lob und Verständnis für diese Politik in schwierigen pandemischen-AUSNAHME Zeiten insbesondere für die Merkel auftreten, erst dann bei der direkten Live Schalte mit dem TV , eine völlig andere Frage als bei der Vorauswahl stellen, wenn tausendfach die Zuschauer mithören , Wünsche viel Glück… Demonizer, beim telefonischen Durchkommen

  37. Ich muss immer wieder an Merkels „Bundeswarntag“ 2020 denken, als alle Sirenen im Lande stumm blieben.

    In den 1970ern klappte das im April bundesweit ohne Internet reibungslos.

  38. Empfehlung

    @ alle und @ PI News Redaktion

    https://www.youtube.com/watch?v=eRemJNFKU3Y

    Schaut euch dieses Werk unbedingt mal im Hinblick auf die Zustände dieser Tage an:

    Ab Minute 1:08 findet sich eine besonders interessantes Kapitel.


    Dieses Gesamtwerk ist der Schlüssel zum Verständnis der Unterdrückungsmechanismen.

  39. …..Unfähigkeit hat schon seit 16 Jahren einen Namen und diese Unfähigkeit schaart ein Heer von weiteren,weitaus noch Unfähigere um sich….und weil sich Unfähigkeit wie eine Pandemie verbreitet,da Unfähigkeit jeder kann und keine besondere Befähigung dazu erforderlich ist,wird das die neue erstrebenswerte deutsche Eigenschaft.

  40. Unsere bösartige,dicke Uckermarksche Worthülsenfrucht tut wirklich ALLES,damit der Karren komplett an die Wand fährt.Unglaublich!!

  41. Eurabier
    31. Januar 2021 at 10:36

    „Ich muss immer wieder an Merkels „Bundeswarntag“ 2020 denken, als alle Sirenen im Lande stumm blieben.“

    Frau Dr Merkels Fähigkeiten beschränken sich eher auf Kartoffelfuppe und Neger Babys im Arm halten.

  42. Wollt Ihr euch wirklich mit diesem Mist impfen lassen?

    Es wäre zu schön, wenn wir wirklich nichts bekommen würden und uns nicht impfen lassen „müssten“. Aber es wird anders kommen. Medial wird eine Verknappungspanik geschürt, so dass „Michel“ momentan keinen größeren Wunsch hat als sich „pieksen“ zu lassen. Danach kommt die dann die nächste Impfung gegen die „Mutante“…

  43. Wenn ich mir die Wahlumfrage heute morgen
    ( https://dawum.de/Nordrhein-Westfalen/Infratest_dimap/2021-01-31/ )
    anschaue ,fliegt mir der Käse wieder vom Brötchen. Die Bürger von NRW wollen sich wirklich hinter der Pumpe führen lassen. Nach dem ganzen Theater Pandemie hin und her ,Masken Palaver ,Laschet Kaspaltheater gehen die Prozente noch zu Gunsten der CDU. Auch die grünen
    ( Totengräber der Arbeiter von NRW ) steigen wieder einmal um 2 Prozent. Trotzdem schönen sonnigen aus Moers

  44. Egal um was es geht, unsere Politik-Laiendarsteller versagen bei jeder Sache die sie anfassen, nur nicht bei der Zerstörung des Friedens, Wohlstand und Sicherheit.

    Die Mehrheit des Volkes wird aber leider zusehenden Auges ins Verderben gehen. Auch die knapp 16 Millionen aus den neuen fünf Bundesländern werden uns träge Westschranzen nicht mehr retten. Denn auch 1945 wurde noch für den Endsieg gekämpft.

    Unsere FFF Jugend hüpft für ein Klima in 100 Jahren, das sie zwar nicht mehr erleben, aber gegen die eigene Zukunft, die sie sehr wohl noch erleben werden. Ferngesteuert von den mächtigen und Reichen auf dieser Erde, die doch nur den “ teuren“ Wirtschaftsstandort Deutschland verlassen wollen, um dann billiger und dreckiger sonstwo in der dritten Welt zu produzieren.

    Corona und die geschürte Angst davor, ist das Vehikel mit dem erreicht werden soll, was mit den Klimahüpfern nicht so ganz funktioniert hat.

    Warum merkt das in einem Volk niemand, obwohl heute 50% Schulabgänger Abitur machen, gegenüber 15-20% anno 1980? Taugt heute das Abitur etwa weniger als 1980 ein Hauptschulabschluss?

    Wir sind doch schon am Ende. Die Zerstörung der eigenen Wirtschaft und die Islamisierung Europas ist längst unumkehrbar. Der direkte Weg in die Hölle ist nun mal mit guten Vorsätzen gepflastert, als Moralexportweltmeister rasen wir auf diesem Weg gen Ende.

    Auch so werden heute Kriege geführt. Wir sind mittendrin.

  45. ghazawat 31. Januar 2021 at 10:20
    Interessant!

    Suchen sie bitte bei Google nach der Wortkombination „Merkel linkisch“. solange Google diese Ergebnisse noch nicht frisiert finden sie ausgesprochen interessante ältere Beiträge, bei denen schon vor Jahren Frau Dr Merkels linkisches Auftreten und Verhalten thematisiert wurde.
    —–
    Danke für den Tipp. Höchst aufschlussreich!

    Während Psychopathen auffällig sind, vermögen es Soziopathen, ihre Persönlichkeitsstörungen nach außen hin zu verbergen, und in der Gesellschaft verankert zu sein. Tatsächlich aber sind sie innerlich genauso gestrickt und gestört, damit genauso gefährlich und sind der Inbegriff der dissozialen Persönlichkeitsstörung.
    Die heutige Bedeutung des Begriffes Soziopath bezieht sich entweder auf psychopathische Personen, die nicht oder nur eingeschränkt fähig sind, Mitgefühl zu empfinden, sich nur schwer in andere hineinversetzen können und die Folgen ihres Handelns nicht abwägen können..
    1. mangelnde Fähigkeit und Bereitschaft, sich in andere hineinzuversetzen und Mitgefühl zu empfinden (authentische Empathie),
    2. Unfähigkeit zur Verantwortungsübernahme, gleichzeitig eine klare Ablehnung und Missachtung sämtlicher sozialer Normen, Regeln und Verpflichtungen,
    3. Unfähigkeit, längerfristige Beziehungen aufrechtzuerhalten, jedoch keine Probleme mit der Aufnahme neuer Beziehungen,
    4. geringe Frustrationstoleranz, Neigung zu aggressivem und gewalttätigem Verhalten,
    5. fehlendes Schuldbewusstsein,
    6. Unfähigkeit, aus sozialen Erfahrungen zu lernen.

  46. Außerdem und das sollte ausdrücklich erwähnt werden, war die Digitalisierung eine der Chef Sachen, um die sich Frau Dr Merkel persönlich kümmern wollte.

    Wer ein lustiges ausgefülltes Wochenende haben will, sucht bei Google nach den Stichworten „Merkel macht zur Chefsache“.

    Sie müssen allerdings Humor behalten. Sie glauben gar nicht, was Frau Dr Merkel alles zur Chefsache gemacht hat. Ich habe mal die Liste durchgearbeitet und es war ein Reinfall nach dem anderen. Nichts, aber buchstäblich nichts, hat Frau Dr Merkel tatsächlich gelöst.

  47. In Gb ist seit wochen bekannt das dieser Impstof nichts bewirkt !
    Nur volle kassen der Pharma huren.

  48. .
    .
    Strunz-dämliche links/grüne Gutmenschen wollen noch mehr Vergewaltigungen, Drogendealer, Terroranschläge, Krankheiten, Seuchen und Sozialbetrüger nach Germoney holen. All das jetzige reicht ihnen noch nicht..
    .
    Nur bezahlen sollen es eben andere.. der doofe dt. Steuerzahler.

    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .

    Fahrraddemo für Aufnahme von Flüchtlingen
    .
    Berlin (dpa/bb) – Rund 100 Menschen haben in Berlin trotz Temperaturen um den Nullpunkt gegen die Migrationspolitik der Europäischen Union entlang der Balkanroute protestiert. Mit einer Fahrraddemo vom Kanzleramt in Mitte bis zum Hermannplatz in Neukölln forderten sie insbesondere die Aufnahme von Geflüchteten aus dem bosnischen Camp Lipa.
    .

    https://www.welt.de/regionales/berlin/article225338307/Fahrraddemo-fuer-Aufnahme-von-Fluechtlingen.html
    .
    .
    Was stimmt mit Teilen der Gesellschaft nicht, dass sie unser Land mit illegale Fremden fluten und zerstören wollen?

  49. Waldorf und Statler 31. Januar 2021 at 10:33

    @ Demonizer 31. Januar 2021 at 09:39

    ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub…Falls jemand von den PI-lern da durchkommt

    nur mal so, wenn du durchkommst, mußt du höflich und nett auftreten, und einen Punkt aus der Diskussion anreißen … selbstverständlich werde ich nett sein und die Frage auch so formulieren: Mich würde interessieren, ob es eine Erhebung darüber gibt, wo die über 38 000 Coronatoten gestorben sind, die nicht auf einer Intensivstation gestorben sind. Von den mittlerweile 50000 Coronatoten stehen im

  50. Senioren springen lassen

    Soziopathen machen mit Impfstoff Hoffnung –
    Soziopathen verlosen den Impfstoff unter Alten:

    Im Saarland u. in Frankfurt wird der Impfstoff unter
    den Senioren verlost. In Bayern bekommen ihn
    die Alten nach dem ABC; ab Maier ist dann Schluß.

    Unter notarieller Aufsicht : Saarland verlost 2520 Impftermine
    Saarbrücken Das Saar-Gesundheitsministerium hat am Mittwoch 2520 Impftermine für die Zeit vom 4. bis 13. Februar verlost. Die Reihenfolge der aktuellen Impfliste wurde dafür „unter notarieller Aufsicht durchmischt“, teilte das Ministerium mit.
    KAUF-ARTIKEL
    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/landespolitik/saarland-verlost-impftermine_aid-55925363

    Auch in Frankfurt/Hessen entscheidet das Los:
    Corona-Impfung per Verlosung in Alten -und Pflegeheimen – Ehemaliger Staatssekretär von Jens Spahn kritisiert Impfverlosungen
    Verfasst am 03. Januar 2021

    Ein Sohn machte per Twitter seinen Ärger und seinen Gefühlen Luft. Er schrieb das in dem Altenheim in dem seine Mutter (88) ist, ein Los entscheidet über die Reihenfolge beim Impfen.

    Der Sohn, der am Donnerstag den 31. Dezember 2020 seinen Ärger kundgetan hat via Twitter, ist Lutz Stroppe, der Ehemalige Staatssekretär von Jens Spahn.

    „Meine 88jährige Mutter lebt in einer Senioreneinrichtung in Frankfurt. Das #Impfen gegen #COVID19 begann diese Woche. Die #Impfdosen reichen aber nicht, jetzt wird unter den Bewohnern verlost, wer zuerst geimpft wird. Meine Gefühle zu schildern, verbietet die Etikette“, twittert Lutz Stroppe am 31. Dezember…
    +https://www.eu-schwerbehinderung.eu/index.php/33-aktuelles/5533-corona-impfung-per-verlosung-in-alten-und-pflegeheimen-ehemaliger-staatssekretaer-von-jens-spahn-kritisiert-impfverlosungen

    „Mein Vater wohnt in einer Seniorenresidenz in Heidelberg und da werden nur die Pflegebedürftigen geimpft“, kommentiert eine Userin. Der Rest der Bewohner müsse sehen, wie er an eine Impfung kommt. In einem Seniorenheim in Bayern würde nach Nachnamen geimpft, berichtet ein anderer. Beim Buchstaben M gäbe es aber dann keinen Impfstoff mehr.
    https://www.merkur.de/welt/coronavirus-impfung-verlosung-biontech-pfizer-altenheim-twitter-heftige-kritik-spahn-lutz-stroppe-90156948.html

  51. Eurabier
    31. Januar 2021 at 10:23
    ghazawat
    31. Januar 2021 at 10:20

    Mein Android mit Autokorrektur macht aus Söder immer Döner.
    ++++

    Schließlich auch zum Verwechseln ähnlich. 🙂

  52. AggroMom
    31. Januar 2021 at 10:42

    „Während Psychopathen auffällig sind, vermögen es Soziopathen, ihre Persönlichkeitsstörungen nach außen hin zu verbergen, “

    Frau Dr Merkel kümmern solche psychischen Petitessen nicht. Sie weiß dass sie von Gott persönlich auserlesen wurde, Europa, die Welt und das Universum zu retten.
    Daneben noch den Euro und das Klima. von Deutschland hat der liebe Gott nichts gesagt, deswegen geht es sie auch nichts an.

    Aber stellen sie sich nur einmal vor sie wachen jeden Morgen in dem Bewusstsein auf, dass ich ohne ihre segensreiche Tätigkeit die Erde nicht weiter um die Sonne dreht. Eine ungeheure Verantwortung!

  53. Waldorf und Statler 31. Januar 2021 at 10:33

    @ Demonizer 31. Januar 2021 at 09:39

    ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub…Falls jemand von den PI-lern da durchkommt

    nur mal so, wenn du durchkommst, mußt du höflich und nett auftreten, und einen Punkt aus der Diskussion anreißen…
    Selbstverständlich werde ich so nett sein und die Frage „nett“ stellen:
    „Mich würde mal interessieren, ob es eine Erhebung darüber gibt wo die über 38 000 Coronatoten gestorben sind, die nicht auf einer Intensivstation gestorben sind. Laut der Internetseite statista.com sind 18278 Coronatote auf Intensivstationen verzeichnet.
    Wenn es keine Erhebung gibt, dann kann sicher einer der Studiogäste darüber eine Auskunft geben. Einen schweren Verlauf vorausgesetzt, (denn immerhin ist ja der Tod eingetreten) hätten diese Patienten doch auch auf einer Intensivstation sein müssen.“

  54. wenn der Impfstoff dann aber doch mal vorhanden ist, dann das , schon gehört

    Meldung vom 31.01.2021 – 09:01

    Wie konnte das passieren? Geimpft, infiziert, gestorben

    In einem Seniorenheim erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben
    Leverkusen, Es ist ein dramatischer Fall, der zeigt, wie wichtig der Faktor Zeit im Kampf gegen Corona ist. Johanna Bradke war 91 Jahre alt, bekam ihre Corona-Impfung und hoffte, dem Virus zu entgehen – aber alles vergeblich. Sie infizierte sich doch und starb. In einem Seniorenheim in Leverkusen erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben. Wie konnte das passieren? Alles weitere über bezahlschranke https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

  55. Diese „Corona Krise“ ist der ultimative Test, wie viel sich der deutsche Depp ohne Widerstand von unfähigen und kriminellen Politikern gefallen lässt.

    Bisheriges Ergebnis: Sehr viel.

  56. seltsam seltsam!
    .
    .
    Merck verschrottet COVID-Impfstoffe:
    .
    Es ist effektiver, sich mit dem Virus
    .
    anzustecken und sich zu erholen

    .
    Der Impfstoffhersteller Merck hat die Entwicklung von zwei Coronavirus-Impfstoffen aufgegeben. Nach umfangreichen Untersuchungen sei man zu dem Schluss gekommen, dass die Impfungen weniger Schutz bieten als die Infektion mit dem Virus selbst und die Entwicklung von Antikörpern.
    Das Unternehmen teilte mit, dass die Impfungen V590 und V591 von den Testpatienten “gut vertragen” wurden, jedoch im Vergleich zur natürlichen Infektion eine “minderwertige” Reaktion des Immunsystems hervorriefen.

    Das Unternehmen erklärte, dass es sich stattdessen auf die Forschung an therapeutischen Medikamenten mit den Bezeichnungen MK-7110 und MK-4482 konzentrieren wird.

    Die Medikamente zielen darauf ab, Patienten vor den Schäden einer überaktiven Immunantwort auf das Virus zu schützen.

    “Zwischenergebnisse einer Phase-3-Studie zeigten eine mehr als 50-prozentige Reduzierung des Risikos von Tod oder Atemversagen bei Patienten, die mit mittelschwerem bis schwerem COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert wurden”, heißt es in der Mitteilung des Unternehmens über das Medikament MK-7110.

    Die deutschen Medien veröffentlichten und behaupteten, sie seien von “mehreren” ungenannten hochrangigen deutschen Regierungsquellen “bestätigt” worden.

    Britische Regierungsminister haben angedeutet, dass die Behauptung mit dem laufenden Streit zwischen der Europäischen Union und AstraZeneca über die Lieferung des Impfstoffs zusammenhängen könnte.

    Die EU, die den Impfstoff noch nicht zugelassen hat, hat damit gedroht, den Export von Impfstoffen nach Großbritannien zu blockieren, was von britischen Regierungskreisen als “boshaft” bezeichnet wurde.

    https://uncut-news.ch/merck-verschrottet-covid-impfstoffe-es-ist-effektiver-sich-mit-dem-virus-anzustecken-und-sich-zu-erholen/

  57. Dazu passend ein Kommentar aus dem focus

    Gunther Schmitt | 31.01.2021 | 09:43 Uhr
    Merkel, Meisterin des Machterhalts
    Das ist absolut richtig! Diese Frau hat es geschafft, über 16 Jahre, jeden der ihr gefährlich werden könnte, zu eliminieren und sich stattdessen mit ihr loyal ergebenen Ja-Sagern zu umgeben. Um das Wohl des Landes ging es ihr bei ihrem Handeln selten, wie die Griechenlandrettung mit deutschen Steuermitteln, die Flüchtlingskrise und zuletzt die Zustimmung zur Vergemeinschaftung der Schulden in der EU gezeigt haben. Ein, ihr untertänigst ergebener Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk, sowie große Teile der Presse sind ihr nützliches Werkzeug. Nicht umsonst hat sie, zumindest offiziell noch immer traumhafte Zustimmungswerte in der Bevölkerung. Die, z.T. katastrophalen Auswirkungen ihrer Politik werden vielfach erst nach ihrem Abgang allgeimein sichtbar werden.

  58. Das Impfstoff-Desaster ist eindeutig die Schuld Merkels“

    Keine neue Erkenntnis- zumindest für uns hier! Ist nicht alles Mekels Schuld, was in den letzten Jahren schief läuft/lief?
    Aber ich freue mich schon darauf, wenn im Herbst wieder „die Stimme der Vernunft“ gewählt wird und auf die stehenden Dankbarkeits Ovationen.

  59. Wir brauchen gar nicht mehr darüber reden wie unerträglich diese Staatsratsvorsitzende ist. War kürzlich bei meinem jährlichen Gesundheits-Check; meine Ärztin meinte: Es ist eine Katastrophe wenn man ein Thema über alles andere erhebt, so dass sich alles diesem einem Thema unterordnen muss, weil dann alles andere aus dem Gleichgewicht kommt. Genau das haben wir. Corona ganz einfach parallel wie alles andere Behandeln und parallel dazu findet das normale Leben statt. Man hätte dazu verwaiste Hotels übergangsweise zu Corona Zentren umrüsten können. Das wäre eine intelligente, einfache und effektive Maßnahme gewesen um Krankenhäuser zu entlassen (die vor lauter Langeweile Leute in Kurzarbeit schicken). Wir sperren ja auch nicht alle Straßen und Autobahnen weil es Verkehrstote gibt.
    Mein Vorschlag wäre in diesen Tagen – alle auf die Straße: Berufsverbände schließt euch zusammen und jeden Tag steht eine andere Berufsgruppe vor den Rathäusern gemäß einem Protest-Plan:
    Montag: Taxifahrer
    Dienstag: Gastronomie
    Mittwoch: Ärzte und Krankenschwestern
    Donnerstag: Freie Berufe, Künstler, Musiker, Schauspieler
    Freitag: Lehrer und Schulpersonal
    Samstag: Einzelhandel & Selbständige
    Und den Bürgermeistern in Deiner Stadt erklären, es geht so nicht weiter! Und das ab Montag jeden Tag so lange wie es nötig ist. Wer sollte uns das Verbieten? Wenn das in jeder Statt stattfindet, was wollen sie tun? Wollen sie uns alle mit Polizeigewalt in Konzentrationslager bringen?

  60. um was so ’ne Aufregung?! Seid doch froh- Ihr werdet wenigstens nicht als ersten weggeimpft! Fettiges Monster laesst euch noch eine Weile am Lenben! seid dankbar. Die wehrt ab Schaden von den Deutschen Volk- ueberlaesst die Ploerre anderen! Damit laesst den die Meeresschweinchen spielen . Danke Fettmonster!

  61. „Das Impfstoff-Desaster ist eindeutig die Schuld Merkels“

    Oh man…zunächst las ich:

    „Das Duftstoff-Desaster ist eindeutig die Schuld Merkels“

  62. media-watch 31. Januar 2021 at 11:12
    Wollen sie uns alle mit Polizeigewalt in Konzentrationslager bringen?
    — Ja. Probiert mal und werdet sehen!

  63. Es geht sowohl Angela Merkel als auch Emmanuel Macron darum, Deutschland und Frankreich als politische Einheiten aufzulösen zugunsten einer grenzenlosen EU. Das ist aber erst der Anfang; denn insgesamt sollen alle Grenzen der Welt schmelzen und die Regierung der Gafa&Co. weltweit die Politik bestimmen. Das steht auch hinter den Anstrengungen zum Regime Change, den die US-Demokraten jetzt wieder in Angriff nehmen, um alle noch existierenden Staaten zu entmachten.

    Darum ist es den beiden Herrschern nicht wichtig, ob ganze Wirtschaftszweige zerstört werden. Wer genau hinsieht, entdeckt, daß es die Wirtschaftszweige sind, die in einer Weltherrschaft der Gafa&Co. wirtschaftlich und finanziell völlig unbedeutend sind: Einzelhändler, Gastronomen, Wissenschaftsbetrieb, wie er heute praktiziert wird.

    Den Eliten, die das Projekt durchführen, fehlt nur eines: Menschenkenntnis. Man sieht es täglich an den Entscheidungen des Emmanuel Macron, der keine Ahnung hat, wie zwischenmenschliche Beziehungen funktionieren, der sich nicht entblödet seinen Landsleuten zu erklären: „Franzosen, ich habe vertrauen in Sie!“

    Derjenige der überhaupt nur im Amt ist, weil ca. 35% der Wahlberechtigten ihn gewählt haben, der jederzeit verfassungsmäßig Rechenschaft abzulegen und zu beweisen hat, daß die Franzosen ihm vertrauen können, läßt sich herab, den Bürgern zu vertrauen.

  64. ghazawat 31. Januar 2021 at 10:43
    Außerdem und das sollte ausdrücklich erwähnt werden, war die Digitalisierung eine der Chef Sachen, um die sich Frau Dr Merkel persönlich kümmern wollte.

    Nichts, aber buchstäblich nichts, hat Frau Dr Merkel tatsächlich gelöst.“
    ***************
    Nein, nein! Sie hat es nur von hinten durchdacht. Und deswegen ist es eben schon fortgespült.

  65. Merkel zerstört alles was sie anfasst.
    Merkel bricht das Gesetz, bricht Verträge, umgeht das Parlament,
    bricht die Verfassung, holt ein paar millionen Illegale ins Land,
    macht die Bundeswehr kaputt, ruiniert die Energieversorgung,
    zerstört die Beziehungen zu den USA, ekelt die Briten aus der EU,
    packtiert aber mit Erdogan, belügt das Volk und nichts geschieht.
    Jetzt sterben viele Menschen weil sie versäumt hat Impfstoff zu bestellen.

    Merkel zerstört alles was sie anfasst, sie hat Deutschland angefasst.

  66. Heisenberg73 31. Januar 2021 at 10:59
    Diese „Corona Krise“ ist der ultimative Test, wie viel sich der deutsche Depp ohne Widerstand von unfähigen und kriminellen Politikern gefallen lässt.

    Bisheriges Ergebnis: Sehr viel.
    — Eher alles. Aber- der Deutsche Depp ist nicht anders als andere Deppen in anderen Laendern. Ich kenne kein Land wo die Deppen das nicht taeten…..

  67. Goldfischteich
    31. Januar 2021 at 11:17

    „Derjenige der überhaupt nur im Amt ist, weil ca. 35% der Wahlberechtigten ihn gewählt haben, der jederzeit verfassungsmäßig Rechenschaft abzulegen und zu beweisen hat, daß die Franzosen ihm vertrauen können, läßt sich herab, den Bürgern zu vertrauen.“

    Macron hat ein bekannt komplizierte Sexualleben, er hat einen Faible für verschwitzte Marokkaner und Neger Männer und er hat keinerlei Beziehung zu Finanzen und Geld.

    Als Präsident ist er eine einzige Katastrophe, aber im Gegensatz zu Frau Dr Merkel sieht er besser aus.

  68. @ ghazawat 31. Januar 2021 at 10:43

    Natürlich hat die Trotzkistin Merkel geschafft, was sie
    wollte, sie ist nicht unfähig, sie ist sehr schlau:

    Sie hat die „riesen Transformationen“, den „Great Reset“
    in Deutschland erfolgreich durchgezogen. Und fordert jetzt
    den Neuanfang, die ökosozialistische NWO resolut zu starten.

    Merkel weiß genau, was sie sagt. Sie sendet mehrere Botschaften
    gleichzeitig in die Welt hinaus. Sand in die Augen der schlichten
    Gemüter, Vollzug an die NWO-Apologeten.

    MERKEL 2020: „Aber, meine Damen und Herren, das sind natürlich Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß. Diese Transformation bedeutet im Grunde, die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens, wie wir es uns im Industriezeitalter angewöhnt haben, in den nächsten 30 Jahren zu verlassen – die ersten Schritte sind wir schon gegangen – und zu völlig neuen Wertschöpfungsformen zu kommen…

    Wir haben in den letzten Jahren erstens die Entscheidung getroffen, bis 2022 aus der Kernenergie auszusteigen… Zweitens haben wir uns entschieden, bis spätestens 2038 – wenn möglich bis 2035 – aus der Kohleenergieerzeugung auszusteigen… Jetzt bleiben wir einmal einen Augenblick beim Strom. Da haben wir uns vorgenommen, bis 2030 65 Prozent, also rund zwei Drittel, mit erneuerbaren Energien zu erzeugen…

    Aber es bleiben immer noch 78 Prozent für industrielle Produktion, Mobilität und Wohnen… Das heißt also, wir werden dramatische Veränderungen erleben… Aber ich weiß auch, wie knapp 30 Jahre sind, wenn man eine digitale Transformation und eine Wertschöpfungstransformation im Sinne völlig anderer energetischer Grundlagen schaffen will…

    Wir setzen so weit wie möglich auf marktwirtschaftliche Mechanismen, aber natürlich auch auf Ordnungsrecht, wenn notwendig. Unser größter und schwierigster Bereich der Transformation ist, wie es im Augenblick aussieht, die Mobilität. Der Umstieg auf eine CO2-freie Mobilität ist eine Riesenherausforderung…

    Wir wollen den Weg der Transformation so gehen, dass wir auch selbst Innovationen bereitstellen. Es gibt zum Beispiel einen Aufschlag auf den Strompreis. Wir haben mit den höchsten Strompreis in Europa, weil wir die erneuerbaren Energien fördern und das auf den Strompreis umlegen. Pro Jahr geben die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands 30 Milliarden Euro dafür aus, diesen Strom zu subventionieren, weil er noch nicht marktfähig ist. Das hat aber dazu geführt, dass wir zumindest bei den Technologien in Sachen Wind- und Sonnenenergie ganz nahe an die Marktfähigkeit herangekommen sind und diese Technologien nunmehr auch in Entwicklungsländern verkaufen und anwenden können, weil sie nicht die Erfindungs- und Entwicklungskosten tragen müssen…“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-beim-50-jahrestreffen-des-weltwirtschaftsforums-am-23-januar-2020-in-davos-1715534

    MERKEL 2021: „Das Davos-Forum ist der richtige Ort, um Diskussionen über die Zeit nach der Pandemie und die Wege aus der Krise zu führen… Sie haben das Motto „The Great Reset“ gewählt; das ist das diesjährige Thema. Ich frage einmal: Brauchen wir wirklich (NOCH) einen „Great Reset“ oder ist es nicht eher so, dass wir einen Neuanfang weniger hinsichtlich der Zielsetzungen und mehr hinsichtlich der Entschlossenheit unseres Handelns brauchen?…

    Welche Dinge haben wir in Deutschland gesehen? Die Schnelligkeit unseres Handelns lässt sehr zu wünschen übrig. Prozesse sind oft sehr bürokratisch und dauern zu lange. Daran haben wir also noch zu arbeiten…

    Das Wort Souveränität ist wieder in aller Munde. Lieferketten haben sich in Zeiten der Pandemie zum Teil nicht bewährt, sondern sind zerbrochen… Ein Rückfall in regionalen Protektionismus muss meiner Meinung nach verhindert werden, wenn wir die Welt wirklich wieder auf Wachstumskurs bringen wollen…

    Deutschland hat inzwischen mehr als 40 Prozent der Energieerzeugung aus regenerativen Energien. Aber wir wissen auch, welche Anstrengungen damit verbunden sind. Wenn wir die Verwundbarkeit durch den Klimawandel wirklich überwinden wollen, dann müssen wir harte politische Maßnahmen durchführen, bei denen wir die Menschen mitnehmen müssen. Für uns heißt das: Ausstieg aus der Kohle, Umstieg auf Wasserstoff auch mit Blick auf Prozessenergien und ein völliger Wandel der Mobilität…

    Wir sehen das als Erstes beim großen Thema Impfen, denn das Impfen ist natürlich ein Weg aus der Pandemie heraus. Hier beweist sich dann auch, wie das Verhältnis von Worten und Taten ist. Ich bin sehr dankbar dafür – darauf hat auch die G20 unter der +++saudischen Präsidentschaft sehr gut hingewirkt –, dass wir uns zu einem multilateralen Ansatz für das Impfen entschieden haben und dass in der Folge COVAX gegründet wurde.

    Hier müssen einerseits die reicheren Länder einzahlen; das ist richtig. Deutschland beteiligt sich dabei, die Europäische Union beteiligt sich dabei, und wir werden uns auch weiter engagieren. Geld ist dabei das eine. Das andere ist in Zeiten der Knappheit aber natürlich auch die Verfügbarkeit des Impfstoffs. Hier geht es also um Verteilung… Dies ist die Stunde des Multilateralismus…

    Die Pandemie hat uns vor Augen geführt, dass das Reden, das Diskutieren und das gedankliche Klarmachen wichtig sind. Ich glaube aber, die Pandemie hat uns auch vor Augen geführt, dass jetzt eine Zeit des Handelns kommt,…

    Damit bin ich am Ende…“
    https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/rede-von-bundeskanzlerin-merkel-anlaesslich-des-davos-dialogs-des-world-economic-forum-am-26-januar-2021-videokonferenz–1844594

  69. .
    .

    AfD wirkt!
    AfD wirkt!
    AfD wirkt!

    .
    .
    Die AfD fordert das schon seit Jahren um die Moslems zu beobachten und zu bekämpfen… Weil es aber von der AfD kommt ist das voll Naaaaziii..
    .
    Jetzt aber fordert es die widerliche Merkel-Partei selber.. Dann ist es aber voll gut..
    .
    ++++++++++++++++++++
    .

    Islamismus in Deutschland
    .
    Unionspolitiker fordern Moscheeregister

    .
    Um die Aktivitäten von Islamisten in Deutschland stärker einzudämmen, fordern Politiker der Union ein Moscheeregister. Zudem sollen die Kompetenzen des Verfassungsschutzes erweitert werden.
    .
    Innenpolitiker der Union wollen stärker gegen Islamisten in Deutschland vorgehen. Sie fordern deshalb die Einführung eines Moscheeregisters. Es sei zu prüfen, „ob und wie ein Moscheeregister in Deutschland verfassungskonform eingeführt werden kann“, heißt es in einem Positionspapier der Arbeitsgemeinschaft Innen und Heimat der CDU/CSU.
    .
    https://www.tagesschau.de/inland/moscheeregister-union-101.html
    .
    .
    Moslemische Hassmeiler müssen verboten und abgerissen werden.. Alle Terror-Moslems ausweisen.
    .
    Aber die Altparteien lieben ihre Terror-Mörder-Moslems.

  70. Dieser Artikel kann sich nahtlos einreihen in die Merkelsche Impfpropaganda

    Was soll das?

    Kein Normalo würde sich diese Gülle spritzen lassen

  71. media-watch 31. Januar 2021 at 11:12

    Mein Vorschlag wäre in diesen Tagen – alle auf die Straße: Berufsverbände schließt euch zusammen und jeden Tag steht eine andere Berufsgruppe vor den Rathäusern gemäß einem Protest-Plan:“
    ***************
    Warum das nicht klappen wird?
    a) Hosen voll
    b) Dichter und Denker haben immer noch viiiel Verständnis für lockdown
    c) div. Berufsstände werden mit haufenweise Geld geschmiert mitzumachen (Ärzte, Apotheker) und einige verdienen mit der Schxxx noch einen Haufen Geld
    d) der Rest ist Propaganda vergiftet oder schlichtweg zu faul

    Bleiben also vielleicht 10-12,7% übrig. Also immer wieder die selbe komische Prozentzahl.

  72. Goldfischteich 31. Januar 2021 at 11:17
    Es geht sowohl Angela Merkel als auch Emmanuel Macron darum, Deutschland und Frankreich als politische Einheiten aufzulösen zugunsten einer grenzenlosen EU. Das ist aber erst der Anfang; denn insgesamt sollen alle Grenzen der Welt schmelzen und die Regierung der Gafa&Co. weltweit die Politik bestimmen. Das steht auch hinter den Anstrengungen zum Regime Change, den die US-Demokraten jetzt wieder in Angriff nehmen, um alle noch existierenden Staaten zu entmachten.
    Genau das ist deren Projekt- Konzerne werden den ganzen Macht haben, Nationalstaaten werden aufgeloest und wir- Volk werden dabei applaudieren, weil wir sehen dass diese Nationalstaaten unfaehig sind, von Degeneraten gefuehrt und schon lange, “Demokratie“ ein Witz ist, Staat ist unser Feind. Alle Staaten sind Feinde deren Voelkern. Und das ist so mit Absicht gemacht. Um Staaten zu eliminieren und das Poebel direkt von Konzernen zu verwalten und dann richtg gnadenlos!

  73. @ Demonizer

    du willst demnach eine Auskunft über den Vermerk mit der Diagnose…“ am Corona Virus verstorben“, wo genau diese ausgerechnete Diverenz von 19722 Verstorbenen Leuten verblieben sind, wo werden diese verstorbenen Leute in welchen Totenbüchern aufgeführt, und wie die Diverenz ( 19722) von 18278 zu in irgendwelchen Krankenhaus verstorbenen mit den offiziell gemeldeten Zahlen von 38000 am C-Virus vestorbenen zu erklären ist, gute Frage, mich persönlich würde interessieren, wenn doch die Seuche so hochansteckend gefährlich ist, wieso sorgt die Bundesregierung, die Landesminister und Landräte mit dem SeuchenSCHUTZgesetz, nicht dafür , dass gebrauchte und weggeworfene Mund-Nasen-Masken nicht in extra dafür bereitgestellte Seuchen Abfall Behälter entsorgt werden, schließlich besteht hochgradige Pandemische Übertragungs und Ansteckungsgefahr selbst durch Aerosole, oder etwa nicht?, diese Mund-Nasen-Dinger kann man überall, vergleichbar wie in Berlin die Heroinspritzen oder benutzte Kondome vor irgendwelchen Schwulenbars, auf der Straße und in der Landschaft herumliegen sehen, ekelhaft

  74. Maria-Bernhardine
    31. Januar 2021 at 11:22

    „Natürlich hat die Trotzkistin Merkel geschafft, was sie
    wollte, sie ist nicht unfähig, sie ist sehr schlau:“

    Wir haben unterschiedliche Auffassungen und das ist völlig legitim.

    ich hingegen bezweifle, dass Frau Dr. Merkel auch nur ansatzweise versteht, was sie in ihren von Anderen geschriebenen Reden daher plappert.

    Sie hat viel mit einem anderen berühmten Papagei zu tun, der als steinewerfender Außenminister wichtige Reden gehalten hat, von denen er kein einziges Wort verstanden hat.

    Glücklicherweise hatte auch er eine verständnisvolle Presse, die darauf verzichtete, auch nur einmal nachzuhaken, ob er tatsächlich verstanden hat,. was er gerade gesagt hat.

    Frau Dr Merkel reitet auf derselben Bonuswelle.

  75. Heisenberg73 31. Januar 2021 at 10:59
    Diese „Corona Krise“ ist der ultimative Test, wie viel sich der deutsche Depp ohne Widerstand von unfähigen und kriminellen Politikern gefallen lässt.

    Bisheriges Ergebnis: Sehr viel.
    ———–
    Der deutsche Depp ist nichts gegen den französischen! Frankreich gilt als das Land der Freiheit? Das sollte man schleunigst vergessen! Inzwischen lechzen mehr als 70% der befragten Franzosen nach einem dritten Lockdown, sie wollen, daß alles stillsteht und sie eingesperrt werden. unter den Corona-Artikeln in den Medien stehen Kommentare, die täglich mehr wüten gegen alle, die auch nur ein wenig ihrer Freiheit zurückhaben wollen. Mißgunst, Bösartigkeit, Haß, Neid in geballter Form ist versammelt.

    Den Umfragen ist insofern zu trauen, als sie von Medien in Auftrag gegeben wurden, die durchaus nicht einverstanden sind mit den täglichen Milliarden-Verlusten. Ein Tag Lockdown kostet 1,5 Milliarden Euro, und immer dieselben Ärzte empfehlen eben, den Lockdown von sofort bis zum April zu beschließen. Einer behauptete auf LCI: „Nur so kann die Epidemie beendet werden.“ Da sitzen Ärzte, die von BigPharma mit Hunderttausenden von Euro geschmiert werden. Eine ist Prof. Dr. med. Karine Lacombe. Sie halten im Auftrag ihrer Geldgeber die Gesundheitsdiktatur aufrecht.

  76. OT
    Cloppenburg
    27 jährige und 6 jähriger Junge von Mann/Vater erstochen
    alle Meldungen verschiedener Medien lauten gleich, genau wie die Polizeimeldung
    „Ein Mann“ ( 30) ohne Namen ist der Täter
    Auch die Opfer sind namenlos
    Alles klar, Herr Kommissar?
    Noch Fragen, Hauser?
    Ist der Papst katholisch?

  77. @ zeitzeuge_62 31. Januar 2021 at 11:19

    Merkel hat eben alles erreicht, was sie wollte:
    Deutschland ins Chaos u. Elend zu stürzen. Nun kann
    sie endlich wieder die DDR-Hymne singen: „Auferstanden
    aus Ruinen…“ u. dazu „NWO muß (uns) gelingen…,
    packen wir es hurtig an, mit Härte ist es schnell getan.“

  78. Was Sorge bereitet sind die Menschen, die kurz nach der Impfung starben.

    Die sind nicht etwa AN der Impfung erkrankt und gestorben
    Sondern TROTZ Impfung an Corona erkrankt und gestorben.

    15 Senioren im Seniorenheim nach Impfung gestorben

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

    Geimpft, infiziert, gestorben
    Hinter BILD Bezahlschranke
    Nicht für das gemeine Volk zum Lesen bestimmt.
    Der Artikel ist auch schon wieder verschwunden bei der BILD.

  79. Auch bei der Polizei gibt es Corona Querulanten mit „querdenkerischem Gedankengut“.
    Teamleiter der Polizei beschwert sich.

    „Querulanten“ in der Polizei, ältere Flughafen-Beamte, die nicht glauben wollen, was ihnen die Systemmedien vorwerfen. Genannt „alter Mann-Gebrummel“.
    Beide „Querulanten“ sind bereits lebensälter und stehen vor dem Dienstende.

    „Ihre Einstellung werden die Kollegen vielleicht im Job nicht mehr offen ausleben, den Kopf und das Privatleben erreichen wir damit aber nicht.“ (noch nicht!)

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-01/corona-leugner-polizei-querdenker-polizisten-demonstration-verschwoerungstheorien?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

  80. hhr 31. Januar 2021 at 11:26
    Warum das nicht klappen wird?
    a) Hosen voll
    b) Dichter und Denker haben immer noch viiiel Verständnis für lockdown
    c) div. Berufsstände werden mit haufenweise Geld geschmiert mitzumachen (Ärzte, Apotheker) und einige verdienen mit der Schxxx noch einen Haufen Geld
    d) der Rest ist Propaganda vergiftet oder schlichtweg zu faul

    Bleiben also vielleicht 10-12,7% übrig. Also immer wieder die selbe komische Prozentzahl.
    und noch ein Grund- es wird nichts bringen! ausser die werden mich durchnaessen bie Minustemperaturen mit deren Wasserwerfern und werden mich schlagen und beschiessen mit deren Gummikugeln. Danke, das will ich nicht. Wenn ich statt deren Gummikugeln ,echte haette, wurde ich ueberlegen. Sonst- geht selber! Wurde keine Strasse aufsuchen. Ich werde lieber alles ignorieren und sabotieren aber wirklich alles- angefangen mit Muelltrennung und Luegenkanaelenkonsum! ganz zu schweigen von Steuern und Steuernpflichtigen Arbeit und Einkauf mit Kasenzetteln.

  81. OT
    zu Duisburg /Türke/ 2 Millionen im Puff veruntreut
    Jemand schrieb, das im AWO Skandal Frankfurt Ruhe eingekehrt ist
    das ist nicht der Fall
    Die Ermittlungen ergeben immer größere Schadenssummen
    Inzwischen tauchen auch immer neue Fälle auf, in ganz Hessen, ehemalige oder aktuelle AWO Funktionäre /Mitarbeiter ersinnen immer neue Methoden, der AWO Gelder zu entziehen, einfach mal guggeln, AWO Hessen Skandal, das könnte Abendfüllend werden, auch gibt es einige TV Dokus

  82. Waldorf und Statler 31. Januar 2021 at 11:29

    @ Demonizer
    Nee, die Differenz ist 52827 – 18278 (auf ITS gestorbenen) = 34549 – mich interessiert erstmal wo die 34549 gestorben sind.

    Natürlich würde mich auch interessieren wie viele an und wie viele mit dem großen C gestorben sind von diesen 52827 insgesamten angeblichen C-Toten. Aber das wird niemand sagen wollen und man zieht sich dann darauf zurück: es gibt da keine Erhebung/Studie.

  83. Ich staune immer noch, das Mer(ck)elchen nicht selbst, in einer diamantfarbenden Maojacke und zur allah besten Sendezeit,ein Anticoronamittel präsentiert.

  84. Demonizer 31. Januar 2021 at 11:37

    Waldorf und Statler 31. Januar 2021 at 11:29
    ————-
    So, nun haben die Hofberichterstatter noch etwas mehr als eine Stunde sich auf die Frage vorzubereiten/sie zu verhindern. Die spitzeln hier sicher auch mit.

  85. Deutschland hat inzwischen mehr als 40 Prozent der Energieerzeugung aus regenerativen Energien. Aber wir wissen auch, welche Anstrengungen damit verbunden sind. Wenn wir die Verwundbarkeit durch den Klimawandel wirklich überwinden wollen, dann müssen wir harte politische Maßnahmen durchführen, bei denen wir die Menschen mitnehmen müssen. Für uns heißt das: Ausstieg aus der Kohle, Umstieg auf Wasserstoff auch mit Blick auf Prozessenergien und ein völliger Wandel der Mobilität…“
    *****************
    Auch auf diesem Gebiet ist sie absolut beratungsresistent! Warum sagt ihr das niemand deutlich? Das einzige was ihr mit dieser gebetsmühlenartig vorgetragenen Schxxxxe gelingt ist den Weg zu einer schwarz/grünen Koalition zu ebnen. Was für eine Schlange! Daher auch die zahmen Medien und standing ovations.

  86. Schmutzige Lumpen wie Peter Altmaier und andere Verbrecher der Merkelbande haben erkannt, dass man mit dem angst vor dem Tod die Menschen kontrollieren und lenken kann wie man will

    Sie reden uns einfach eine fortwährende, allgenenwärtige Gefahr vor dem Tod ein, der wir nur entrinnen können wenn wir bedingungslosen Gehorsam leisten.

    Sie nutzen dabei die Sterbezahlen aus den Hospizen und Altejnheimen, um den Eindruck zu erwecken in ganz Deutschland würde ein außerordentliches Massensterben wie bei der Pest stattfinden.

    Die Schwulstlippe Altmaier und andere der verbrecherischen Merkelbande sind Aaskäfer, weil sie die verstorbenen Alten die Deutschland aufgebaut haben, würdelos zum Spielball ihrer Machtpolitik auserkoren haben.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/niedersachsen-polizei-findet-tote-frau-27-und-toten-jungen-6-war-es-der-vater/ar-BB1dfJ1x?ocid=msedgntp

  87. Während sich bei dem „dummen“ TRUMP die Impfstoffampullen stapeln, gar nicht so schnell geimpft werden können wie geliefert (dies zur Freude des Schläfrigen)

    gibt es bei uns, wie immer bei den Neunmalklugen der Planwirtschaft, nun den gleichen Bananen- Notstand wie einst in der DDR. Wer eine Banane bewundern und sogar noch essen will, der muss in den Westen fahren.

    Einmal Kommunistin immer Kommunistin.

  88. .
    .
    nach über 30 Jahren… Ausweisung!
    .
    Respekt..

    .
    Aber das ist halt das verrottete rote Berlin…
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „Der Pate von Berlin“
    .
    Clanchef Mahmoud Al-Zein aus Deutschland ausgereist

    .
    Der als „Pate von Berlin“ bekannte Clanchef Mahmoud Al-Zein soll aus Deutschland ausgereist sein. Über 30 Jahre lang hatte er nur mit einer Duldung in Berlin gelebt und darf nun nicht wieder einreisen..

    Der Berliner Senat hat die Ausreise eines berüchtigten kriminellen Clanchefs bestätigt. Der Mann mit türkischer Staatsangehörigkeit habe Deutschland am Freitag verlassen, erklärte Innensenator Andreas Geisel (SPD). Er dürfe nun nicht wieder einreisen. Nach der Ablehnung seines Asylantrags war er demnach seit 1984 geduldet worden, weil er keinen gültigen Pass hatte. Über 30 Jahre lang habe er nicht an der Passbeschaffung mitgewirkt.
    .
    https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_89377310/clankriminalitaet-in-berlin-mahmoud-al-zein-aus-deutschland-ausgereist.html
    .
    .
    Aber zu früh gefreut.. Wir alle wissen das dieser Abschaum in ein paar Monaten wieder da ist und einen Asylantrag stellt und alles geht von vorne los..
    .
    In Dummland ist alles möglich.
    .
    Die anderen zehntausende Clan-Mitglieder können sich auch weiterhin in DE straffrei austoben. Das rote Berlin macht es möglich.

  89. @ Demonizer 31. Januar 2021 at 11:37

    Wo viele alte Menschen leben, sterben auch mehr,
    an was auch immer. – Wird Oma von einem LKW
    totgefahren u. im Pflegeheim gab es zuvor
    Corona-Tests, dann ist sie eben eine Coronatote,
    ob sie positiv war oder nicht.

  90. Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?
    Egal ob Politik, Geschichte, Technologie, Literatur oder gar Philosopie.
    Nur einen einzigen Satz?

    Die Tante redet nur dummes Zeug und die Deutschen finden es toll.

  91. Das Impfstoff-Desaster ist eindeutig die Schuld Merkels

    Anscheinend können es viele nicht abwarten endlich die „rettende“ Injektion zu bekommen.
    Ich lasse da den anderen gerne den Vortritt.

  92. eo 31. Januar 2021 at 11:26
    .
    „Sind
    denn jetzt
    hier alle zu
    Impffäns mutiert?!“
    Woraus schließen Sie das?

  93. Impfterror ist Geschichte: Jeder Impfzwang ist jetzt von vornherein rechtswidrig!!!
    Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), dem mit Ausnahme von Weißrußland, Kosovo und dem Vatikan alle europäischen Staaten angehören und der der Träger des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 unter anderem beschlossen, daß niemand gegen seinen Willen, unter Druck geimpft werden darf.
    Die 47 Mitgliedsstaaten werden augefordert, vor der Impfung darauf hinzuweisen, daß die Impfung nicht verpflichtend ist und dem Nichtgeimpften keine Diskriminierung entstehen darf. Ausdrücklich wird die Diskriminierung selbst bei bestehenden gesundheitlichen Risiken untersagt oder wenn sich jemand nicht impfen lassen will.
    Hersteller von Impfstoffen werden zur Veröffentlichung aller Informationen zur Sicherheit der Impfstoffe aufgefordert.
    Mit dieser Resolution hat nun die wichtigste menschenrechtliche Organisation in Europa Standards und Verpflichtungen gesetzt, sowie völkerechtliche Leitlinien geschaffen, die von den 47 Mitgliedsstaaten, auch der EU als Organisation, anzuwenden sind.
    Diskriminierung etwa am Arbeitsplatz oder Verbot von Reisen für Nichtgeimpfte sind damit rechtlich ausgeschlossen. In jedem Gerichtsverfahren, gegenüber jeder Behörde, jedem Arbeitgeber, jedem Reiseanbieter, jedem Heimleiter, etc. kann man sich nun darauf berufen.

    https://pace.coe.int/pdf/2e0ee40b5d6c4e2e5df5467478961f7561e651733326667a8259ffe25682ae848428feba12/resolution%202361.pdf

  94. Drohnenpilot 31. Januar 2021 at 11:43
    .
    .
    nach über 30 Jahren… Ausweisung!
    .
    Respekt..
    .
    Aber das ist halt das verrottete rote Berlin…
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    „Der Pate von Berlin“
    .
    Clanchef Mahmoud Al-Zein aus Deutschland ausgereist
    […]

    Ich vermute, der ist nur temporär in die Heimat um die Sonne zu geniessen, da momentan hier seine Hauptgeschäfte und Einnahmequellen brachliegen.
    Der dürfte schneller wieder hier sein als wir uns das vorstellen.

  95. @ media-watch 31. Januar 2021 at 11:12

    „Wollen sie uns alle mit Polizeigewalt in Konzentrationslager bringen?“

    Werden sie mit absoluter Sicherheit nicht tun. Die Bolschewisten haben doch ein anderes historisches Vorbild: das Gulag-System.

  96. über die Gefährlichkeit der Impfung für ältere Personen:

    Am 29.1. 2021 bringt der Kölner Stadt-Anzeiger einen Artikel: „Corona in Leverkusen – immer mehr Kranke und Tote in Rheindorf“. In diesem Artikel wird nichts von Impfung gesprochen, aber davon, daß diese Erkrankungen und Todesfälle in einem AWO-Altenheim passiert sind. Im Artikel steht unter anderem:

    Für Martin Oehler ist die dramatische Entwicklung im Awo-Heim ein Beleg für die enorme Gefährlichkeit der Virus-Mutation B 1.1.7. und Anlass, „mit äußerster Konsequenz“ vor allem Menschen zu testen, die mit den Infizierten Kontakt hatten.

    Kein Wort von den dort erfolgten Impfungen. Vielmehr wird noch mehr allgemeine Panik verbreitet, wegen der „Mutation“.
    https://www.ksta.de/region/leverkusen/stadt-leverkusen/corona-in-leverkusen-immer-mehr-kranke-und-tote-in-rheindorf-37993680

    Heute, am 31.1.2021 bringt die Bild-Zeitung einen Artikel und läßt die Katze aus dem Sack:

    Johanna Bradke war 91 Jahre alt, bekam ihre Corona-Impfung und hoffte, dem Virus zu entgehen – aber alles vergeblich. Sie infizierte sich doch und starb.
    In einem Seniorenheim in Leverkusen erkrankten 15 bereits geimpfte Bewohner an Corona – und starben. Wie konnte das passieren? Alle Hintergründe bei BILDplus!

    Der Rest steht hinter der Bezahlschranke, aber das Gelesene genügt auch.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/in-seniorenheim-erkrankt-geimpft-infiziert-gestorben-75140450,view=conversionToLogin.bild.html

    Auf der facebook-Seite einer politischen Gruppe in Leverkusen äußern sich dazu noch welche, die wahrscheinlich direkt Kenntnis von der Sache haben und betonen ebenfalls, daß die Todesfälle kurz nach den Impfungen erfolgt sind.

    Der Zusammenhang zwischen der Impfung und den Erkrankungen und Todesfällen dürfte hier kaum geleugnet werden können. In welchem Zusammenhang jetzt die Diskussion über Impftermine und Impfstoffknappheit mit der inzwischen zu Tage getretenen Gefährlichkeit steht, wird nicht öffentlich diskutiert. Ebenso nicht, warum jetzt eine Impfung nur für Personen bis 65 Jahre empfohlen wird, während vorher die Personen gar nicht alt genug sein konnten, um geimpft zu werden. Die Impfung einer 101-jährigen Frau wurde in den Medien noch gefeiert.

  97. @ Drohnenpilot 31. Januar 2021 at 11:23

    AfD wirkt!, Hä, Hä, Häää !, die CDU im AfD Modus, danke für die Info, weiter so AfD in der Verwirklichung der Gauland Ankündikung . . . “ wir werden sie jagen, wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen und wir werden uns unser Land und unser Volk wieder zurückholen

  98. ghazawat
    31. Januar 2021 at 09:54

    „In dem Zusammenhang viel zu wenig bekannt. Frau Dr Merkel war als Kind stark Reifeverzögert (das hat etwas mit der Hirnentwicklung zu tun!) Sie lernte erst sehr spät laufen und konnte mit fünf Jahren noch nicht einen Hügel herunter laufen.“

    Darf ich fragen, woher Sie das wissen bzw. auf welche Quelle Sie sich beziehen? Bitte nicht falsch verstehen: Ich finde Ihre Zustandsbeschreibungen unserer Gnädigsten hoch interessant und bewundere, mit welchem Wohlwollen, welcher Höflichkeit und welcher Geduld Sie jeden Schritt der Gottgleichen begleiten. Ihre Worte sind gestreute Rosenblätter, mit denen Sie jeden Schritt unserer Königin begleiten.
    Aber im Ernst: ganz doof kann die doch nicht sein, sonst wäre sie niemals so weit gekommen. Eine gewisse Intelligenz gepaart mit unbändiger Machtgier wird bei Merkel wohl vorhanden sein. Und alleine hätte sie ihren „kometenhaften“ Aufstieg sicher nicht geschafft. Immerhin musste sie erst mal in Helmut Kohls Nähe geraten, später wurden Merz, Wulff und Koch weggebissen. Das setzt eine gewisse Schlauheit und ein gewisses Intrigantentum voraus. Wenngleich ich die Geschichte mit der Fühsickerin nicht glaube.

  99. zeitzeuge_62
    31. Januar 2021 at 11:46

    „Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?
    Egal ob Politik, Geschichte, Technologie, Literatur oder gar Philosopie.
    Nur einen einzigen Satz?“

    Aber ja doch. Als sie das ultimative Geheimnis ihrer Kartoffelfuppe verriet. Nicht pürieren!

    Ich war damals begeistert, weil ich keinen Idioten kenne, der eine Kartoffelsuppe püriert, aber für Frau Doktor Merkel war es eine intellektueller Kraftakt. Man hat die Anstrengung direkt körperlich gespürt.

  100. onkel77 31. Januar 2021 at 11:48
    Impfterror ist Geschichte: Jeder Impfzwang ist jetzt von vornherein rechtswidrig!!!
    Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), dem mit Ausnahme von Weißrußland, Kosovo und dem Vatikan alle europäischen Staaten angehören und der der Träger des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 unter anderem beschlossen, daß niemand gegen seinen Willen, unter Druck geimpft werden darf.
    Die 47 Mitgliedsstaaten werden augefordert, vor der Impfung darauf hinzuweisen, daß die Impfung nicht verpflichtend ist und dem Nichtgeimpften keine Diskriminierung entstehen darf. Ausdrücklich wird die Diskriminierung selbst bei bestehenden gesundheitlichen Risiken untersagt oder wenn sich jemand nicht impfen lassen will.
    Hersteller von Impfstoffen werden zur Veröffentlichung aller Informationen zur Sicherheit der Impfstoffe aufgefordert.
    Mit dieser Resolution hat nun die wichtigste menschenrechtliche Organisation in Europa Standards und Verpflichtungen gesetzt, sowie völkerechtliche Leitlinien geschaffen, die von den 47 Mitgliedsstaaten, auch der EU als Organisation, anzuwenden sind.
    Diskriminierung etwa am Arbeitsplatz oder Verbot von Reisen für Nichtgeimpfte sind damit rechtlich ausgeschlossen. In jedem Gerichtsverfahren, gegenüber jeder Behörde, jedem Arbeitgeber, jedem Reiseanbieter, jedem Heimleiter, etc. kann man sich nun darauf berufen.

    https://pace.coe.int/pdf/2e0ee40b5d6c4e2e5df5467478961f7561e651733326667a8259ffe25682ae848428feba12/resolution%202361.pdf
    —- Zu schoen um wahr zu sein! so wird es nicht. es wird geimpft und diskriminiert und es wird bestraft und schickaniert. und kein Bischen anders.

  101. onkel77 31. Januar 2021 at 11:48

    Impfterror ist Geschichte: Jeder Impfzwang ist jetzt von vornherein rechtswidrig!!!
    —————————
    Welcher Para? Wo steht das?

  102. eo
    31. Januar 2021 at 11:26
    .
    Sind denn
    jetzt hier alle
    zu Impffäns
    mutiert ?!

    Xxxxxxxx

    Bestimmt nicht

    Doch auch hier schlägt die Zensur zu

  103. Cloud 31. Januar 2021 at 10:21

    Bin kein Freund von Merkel, aber:
    – Impfgegner kann dieser „Fehler“ der BK‘ lerin doch nur erfreuen! Respekt, wenn sie Spahn und dessen Lobby mal in die Schranken weisen kann!

    Naja, aber Merkel vertritt die These vom gefährlichen Killer-Covid sehr vehement, sie glaubt demnach an die Gefahr durch das Virus für die Bürger – und unter diesem Gesichtspunkt hat sie mit ihrem Impfstoff-Sozialismus versagt bzw. ihr Volk bewusst dieser Gefahr ausgesetzt, um andere Völker vor dieser Gefahr zu bewahren.

  104. Mal weitergedacht.

    Da wird die Impstoffbeschaffung über die EU als so solidrisch deklariert.
    Kann es nicht auch sein, das das Scheitern, wenn der Imfsstoff nicht so schnell beschafft und dann auch noch Schäden hervorruft, Solidarisiert oder sogar auf die EUeben geschoben wird.

    Frau Mewerkel hat den Weg über die EU vorgegeben. Herr Spahn kann da aber auch einwänden wenn er Manns genug ist. So ist er auch voll verantwortlich.

    Stutzig muss einen auch mache das man nicht in die Verträge der Farmerunternehmen mit der EU schauen kann.
    Politiker verweisen heute schon darauf (z.B.FTP Lindner) das sie die Verträge nicht einsehen könen Auf diese nicht wissen kann man sich demnächst berunfen.

    Da müsten die in Folge beschriebenenn Dinge, inklusive der Haftunfgssuaschlüsse stehen. Denn die sind mit sichereit in den Verträgen enthalten.

    In dieser 8 Stunden Sitzung wirde die Gefährlichkeit des Biontech Impfstoffes harklein herausgearbeitet.

    Etwa die letzen 3 Studen des Vortrages habe ich angeschaut

    Kanal: 2020news
    Sitzung 37: Die Abrechnung: Rechtssystem und mRNA Technologie
    https://www.youtube.com/watch?v=OoeNx1I9GHU&feature=emb_logo

    Die Informationen beruhen auf öffentliche zu gänglichen Quellen.

    Sie werden von Frau Dr. Vanessa Schmidt–Krüger
    Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC)
    eigeordnet.

    In Kürze:
    Schäden durch den Biontech Impstoff, können sofort bis langfristig nach 10 Jahren auftreten.
    Sie gehen von Schock, Allergieen, Lähmung über entzündliche Prozese bis hin zum daraus resultierenden Tod.
    Die Hirnschranke kann überwuneden werden wodurch im Hirn schäden entstehen können.
    Nerven werden angegriffen das Drückt sich auch durh Fasialislähmungen aus.
    Der mRNA wird in Stoffe eingepackt, ansonsten würde es zu schnell zerstört. Diese Stoffe ermöglichen den Eintritt in die Zelle des Impflings.
    Die Zusatzstoffe, die Prozedur, kännen zum Zelltod füren. Das ist ein Schutzmechanismus der den Gesamtkörper vor mutierten Zellen schützt. Krebs ist eine Fehlfunktion von Zellen. Das Aufräumen diese Abgestorbenen Zellen ist ene Enormer Aufwand, kann den Organismusn überfordern Schädigen und zu Allergieen führen
    Dieses wird durch die Gabe der 3 Fachen Menge Impfstoff, 30 mikro Gramm, forciert. 10 mikro Gram würden zur Impfung ausreichen. Es könnten 3 mal so viel Menschen mit dem gleiche Menge Impfstoff geimpft werden.
    mRNA dient nur als Shablone um die Zellen des Impflings das Spike Protein herzustellen. Das ist der Anker womit das Virus an der Zellen andockt, in die Zelle eindringt, damit diese neue Vieren herstellt. Es sit ein Teil des Virisses das Imunsystm wird auf ihn abgerichtet.
    Das Spike Protein erkennt der körper danach und würde einen Virus mit diesem Spike Protein erkennen und das Immunsystem Bekämpfen ihn.

    Aus dem Vortrag geht hervor das die Entwicklung ziemlich überstürzt vorgenommen. Die tests wurden nicht mit Impstoff der heutigen Produktion vorgenomen, sodern mit Impstoff aus besodner sorgfältiger Herstellung.

    Durch heutige Herstellung, die Reproduktion der mRNA durch Bakterien ist DNA als Verunreinigugen im Impfstoff, der kann besonders durch sein Eigenschaft, in die Zellen und in das im Erbgut eingebaut werden. Dann ist es für ewig in dem Menschliche Erbfolge vorhanden, kann über die Genertionen weitergegeben werden.
    Die mRNA ketten werden um Teil nicht vollständig Repliziert. Woduch die Impfung zum Teil unvollständig fuktioniert.

    Es wird schon geimpft.
    Mängel sollen teilweise bis 2023 abgestellt werden.

    Ich habe den Vortrag etwas 3 Stunde vor Ende gehört, diese Dinge sind aus dem Gedächtniss nach einmaligen höhren aufgeschrieben.
    Weiter Dinge und Details könne dem Vortrag entnommen werden.

    Sollte dieses Zutreffen ist der Dioxinskandal oder Kontagan hier gegen ein nichts.

    Die Sache wird Weltweit aufzuarbeiten sein. Deutschland wird dann wohl insgedamt in den Folus geraten. Obwohl jemand mit Migrationshintergrund die Dinge, so schampig, vornimmt.
    Politiker dehnen das Wohl der Menschen, wohl scheißegal ist das Gebräu ferordnen.

    Israel ist mit dem schnellen Impfen besonders betroffen.

    Der Herstelltre und die EMA (European Medicines Agency) sollte zumindes mal die kritikpunkte aufgreifen scheller bearbeiten und nicht auf die Lange Bank schieben.

    Die Sache ist, nach Angabe, am Europäischen Gerichtshof anhängig.

    Ich rufe seit etwa 2004 immerzu in die Zuschauerredaktione, der Öffentlich rechtlichen Medien, an. Hier auf angsprochen wird in einer derart harschen Art und weise abgeblockt. Ich bin viel von dort gewöhnt, aber das ist doch noch eine Nummer schärfer.

    Wie war dass: Man hat aus der Vergangeheit gelernt. Nichts hab ihr gelernt. Ihr betreibt nur Geschichtsvollklore um den Bürger ein schlechtes gewissen einzureden und klein zu halten im selber als der möchtegern Held darzustehen. Israel und somit auch Juden sind erneut besoders betroffen.

  105. eo 31. Januar 2021 at 11:26
    Sind denn
    jetzt hier alle
    zu Impffäns
    mutiert ?!

    Nein, natürlich nicht. Aber es ist doch prima, das völlige Versagen des Regimes so deutlich herausstellen zu können.

  106. Goldfischteich 31. Januar 2021 at 11:30
    Heisenberg73 31. Januar 2021 at 10:59
    Diese „Corona Krise“ ist der ultimative Test, wie viel sich der deutsche Depp ohne Widerstand von unfähigen und kriminellen Politikern gefallen lässt.

    Bisheriges Ergebnis: Sehr viel.
    ———–
    Der deutsche Depp ist nichts gegen den französischen! Frankreich gilt als das Land der Freiheit? Das sollte man schleunigst vergessen! Inzwischen lechzen mehr als 70% der befragten Franzosen nach einem dritten Lockdown, sie wollen, daß alles stillsteht und sie eingesperrt werden. unter den Corona-Artikeln in den Medien stehen Kommentare, die täglich mehr wüten gegen alle, die auch nur ein wenig ihrer Freiheit zurückhaben wollen. Mißgunst, Bösartigkeit, Haß, Neid in geballter Form ist versammelt.“
    **************
    Kann ich bestätigen. Hier rührt sich kaum Opposition. Die großen Läden haben extra „Security“ am Eingang, die penetrant Masken und Händedesinfektion kontrollieren. Man überstürzt sich in Sicherheitsmaßnahmen, die Spielzeug- und Bücherabteilungen, Umkleidekabinen, Kinderschaukeln, öffentliche Toiletten – also alles Mega Hotspots- sind gesperrt. Im Auto und beim Joggen wird fleißig Maske getragen, leider auch per Dekret kleine Kinder, jeder Handwerker auf Hausbesuch, Nachbarn tw. sogar zu Hause!

  107. Tja, alles eine Frage der richtigen Tinktur. Bald ist Frauentag. Nur noch 5 Wochen. Welches Parfum sollte Helge Braun, Staatsminister im Kanzleramt, seiner Chefin schenken? Welches Parfum für Frau Merkel?

    „Bandit“ wäre passend. „Bandit“ ist ein beliebtes Parfum von Robert Piguet für Damen und erschien im Jahr 1944. Der Duft ist ledrig-chypre-artig. Haltbarkeit und Sillage sind überdurchschnittlich. Die Produktion wurde offenbar vor einiger Zeit eingestellt. Aber vielleicht wird Helge Braun auf dem Flohmarkt fündig.

    https://pimages.parfumo.de/240/1924_b4qa0xvi8o_240.webp

  108. DFens 31. Januar 2021 at 11:53

    Sehr vernünftig.

    Seit Jahren fasziniert mich die phänomenale Fähigkeit, die man in westlichen Demokratien entwickelt hat, Meinungen und Handlungen von Massen über das Zusammenspiel von Medien, Politik und Wirtschaft zu lenken, ohne dass man die in Diktaturen oder im Totalitarismus üblichen Methoden wie beispielsweise Lager und Erschießungsmauern anwenden muss.
    Und der Großteil, bis auf die „Coronaleugner™“, „Verschwörungstheoretiker™“, „Rechtspopulisten™“ und – die dürfen in der Aufzählung selbstverständlich nie fehlen – „Nazis™“, wird vor den Impfzentren Schlange stehen und jauchzen und jubilieren, gerettet worden zu sein.

  109. Wegen Corona-Maßnahmen: Grundnahrungsmittel werden immer teurer.

    Alles wird teurer: Lebensmittel im Vergleich zu 2010 um 39,5 Prozent, Obst und Fleisch um 28,7 Prozent. Der Trend hält an, denn Steuersenkungen sind weg und Corona hat die Lieferketten unterbrochen. Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) bestätigt den Anstieg durch Corona und eine hohe Nachfrage auf dem Weltmarkt.

    https://de.rt.com/inland/112322-grundnahrungsmittel-immer-teurer/

  110. Israel meldet das 33 % schon die zweite Impfung bekommen haben und über 40% die erste. Trotzdem sind die Zahlen der Todesfälle auf Rekord hoch. Hoffe die Impfungen sind so gut wie gemeldet und nicht nur Propaganda das man sich impfen soll. Habe nichts gelesen wie viel über 60 Jahr sich geimpft hat in Israel. Das kann auch ein Einfluss haben auf eine Statistik.

  111. @ nicht die mama 31. Januar 2021 at 11:59

    „Naja, aber Merkel vertritt die These vom gefährlichen Killer-Covid sehr vehement, sie glaubt demnach an die Gefahr durch das Virus für die Bürger – und unter diesem Gesichtspunkt hat sie mit ihrem Impfstoff-Sozialismus versagt bzw. ihr Volk bewusst dieser Gefahr ausgesetzt, um andere Völker vor dieser Gefahr zu bewahren.“

    Woher sollen wir wissen, was Politikerdarsteller glauben? Wir hören doch nur, was sie auf der Schaubühne verkünden.

  112. Maria-Bernhardine 31. Januar 2021 at 11:46

    @ Demonizer 31. Januar 2021 at 11:37

    Wo viele alte Menschen leben, sterben auch mehr,
    an was auch immer. – Wird Oma von einem LKW
    totgefahren u. im Pflegeheim gab es zuvor
    Corona-Tests, dann ist sie eben eine Coronatote,
    ob sie positiv war oder nicht.
    ————-
    Schon klar. Ich will aber auf den Punkt raus (abgesehen von der Fälschung der Zahlen und Totenscheinen): Wenn diese 38 000 angeblichen Coronatoten nicht auf ITS gestorben sind; hat man denen eine intensivmedizinische Behandlung verweigert oder diese auf anderen Wege verhindert. Oder stimmen diese ohnehin falschen Zahlen noch weniger als angenommen???

  113. Erst gab es zuwenig Desinfektionsmittel, dann haben welche Reibach mit den Tests gemacht und nun geht es um das dicke Geld beim Impfstoff. Da wollen einige richtig abkassieren.

  114. @ eule54 31. Januar 2021 at 08:28

    Flintenuschi mit ihrer 3Wettertaftfrisur und unser Kartoffelsack aus der Uckermark sind so dämlich, dass sie die Schweine beißen!

    ———————-

    Tschuldigung, wenn ich mich heute immer wieder an Formulierungen von Ihnen festbeiße. Ist diese Bande wirklich so grottendämlich oder vielleicht sogar ganz schön abgezockt, wie sie eine Chance beim Schopf packt, ihre perfide Great-Reset-Ideologie durchzuboxen und zwar so, dass die Angeschmierten auch noch „Hosianna, preiset die Kanzlerin!“ ausrufen?

  115. Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?
    Egal ob Politik, Geschichte, Technologie, Literatur oder gar Philosopie.
    Nur einen einzigen Satz?
    ————–
    Na klar!
    Wia pfaffen daff

  116. ghazawat 31. Januar 2021 at 11:21

    Als Präsident ist er eine einzige Katastrophe, aber im Gegensatz zu Frau Dr Merkel sieht er besser aus.

    Macron gönnt sich aber auch Kosmetika für ein paar Milliönchen. Merkel hat das nicht nötig, sie verlässt sich auf ihre persönliche Ausstrahlung und befragt täglich den Spiegel (die Zeitung).

  117. @ zeitzeuge_62 31. Januar 2021 at 11:46

    Unterschätzen Sie niemals den Feind! Merkel verpackt
    ihr Gift manchmal in Schwurbelei, um so besser wirkt es.
    Die NWO-Apologeten verstehen sie gut, wenn sie wiedermal
    versteckt Erfolge meldet. In letzter Zeit aber wird sie dreister:
    sie sagt der Welt offen, wohin die Reise gehen soll.

    Merkel redet kein dummes Zeug. Faktisch alles,
    was sie in ihren 11 Davos-Reden seit 2006 beschwor
    wurde umgesetzt. Dafür hat sie gesorgt.

    Manchmal sagt sie es direkt, manchmal indirekt.
    Sie tut harmlos, läuft wie eine alternde Mutti von
    nebenan herum: an ihr wirkt jeder Designerkittel wie
    ein Billiglumpen. Ihr Watschelgang, die rudernden Arme,
    ihr fetter Säuferbauch täuschen über ihre Fähigkeit
    strategisch zu planen u. handeln hinweg. Eine

    größenwahnsinnige Soziopathin, falls angeboren, dann
    eben Psychopathin (was der Unterschied sei, darüber
    streiten sich die Experten). Merkel wurde wohl mit Mängeln
    geboren. Erst mit 5 Jahren lernte sie bergab zu gehen. Ihr
    Kleinmädchentraum Eisprinzessin oder Ballerina zu werden
    zerschlug sich beim DDR-Frühtest.
    https://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/kanzlerinnen-geburtstag–60-dinge–die-sie-noch-nicht-ueber-angela-merkel-wussten-10162816.html
    Daß sie 1,68m sei, glaube ich nicht. Vielleicht mit ihren
    Omaschuhen, Plattfußeinlagen u. Blockabsatz (oft auch Keilabsatz).
    https://media05.myheimat.de/2012/10/16/2361382_web.jpg?1350423747

  118. @ Demonizer, 60 % der Verstorben an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Viele die ein Pflegefall ist wollen nicht mehr ins Spital. Von denen die auf der Intensivstation maschinell beatmet wurden überleben nur 20 %.

  119. Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?

    „Daff ifft unferpfeihliff und muff foffort rückgängiff gemacht werden!“

  120. Privatleben 31. Januar 2021 at 12:31

    @ Demonizer, 60 % der Verstorben an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Viele die ein Pflegefall ist wollen nicht mehr ins Spital. Von denen die auf der Intensivstation maschinell beatmet wurden überleben nur 20 %.
    ————
    Gibt es für die 60% eine Quelle?

  121. cruzader 31. Januar 2021 at 12:32

    Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?

    „Daff ifft unferpfeihliff und muff foffort rückgängiff gemacht werden!“
    ———-
    zitierenswert ist der sicher nicht, höchstens vor Gericht. Und da gibts ja noch den anderen Satz, der auch fast ausschließlich aus Fs besteht und uns in der Folge viel Vermögen, Steuergeld und die allgemeine Sicherheit gekostet hat.

  122. Es waren einmal viele deutsche Mitbürger.
    Und wenn sie nicht geimpft wurden, dann leben sie noch heute!

  123. @ nicht die mama 31. Januar 2021 at 11:59

    Naja, aber Merkel vertritt die These vom gefährlichen Killer-Covid sehr vehement, sie glaubt demnach an die Gefahr durch das Virus für die Bürger

    „Manchmal halten die Leute das, was ich sage, für das, was ich denke.“ Zitat eines afrikanischen Diktators, dessen Namen ich leider vergessen habe.

    Haben wir nicht alle damit gerechnet, dass eine große Impfkampagne gefahren wird? Nun, das ist sie! Was rar ist, ist begeht.

    @ Maria-Bernhardine 31. Januar 2021 at 10:48

    Im Saarland u. in Frankfurt wird der Impfstoff unter
    den Senioren verlost.

    Vielleicht kann man seinen Losgewinn ja schon bald bei Ebay verscherbeln?

  124. Das_Sanfte_Lamm 31. Januar 2021 at 12:10

    Ja! Zur Zeit läuft auf der Bühne in gedruckter und gesendeter Form das Stück. Alles dreht und bewegt sich um die Frage, wann endlich genug Zaubersuppe zum spritzen da ist. Weil das nicht so ist, kann Frau Merkel vorübergehend und offiziell auch mal schlechte Haltungsnoten bekommen. Aber das geht rasch vorbei. Damit kann die gesamte Obrigkeit und Regie leben, denn das Ziel ist entscheidend. Das Ziel: Die Zaubersuppe und ihre Wirkung selbst wird nicht mehr hinterfragt. Denkbar ist sogar eine geschickte Inszenierung eines virtuellen Mangels an Zaubersuppe. So wird der Heißhunger darauf erzeugt. Wird auch „umgedrehte Psychologie“ genannt.

    Frage: Wann und wo wurden im Bereich der Systemmedien je die Schattenseiten der Zaubersuppe substantiell thematisiert? Jedes Ding hat zwei Seiten. Die Zaubersuppe scheint magischer Natur zu sein, denn für sie gilt das nicht. Kredenzt wird sie den Leuten so, als würden sie ein Glas Multivitaminsaft zu trinken bekommen. Bon Appétit!

  125. Vielfaltspinsel 31. Januar 2021 at 12:14

    Wenn ich nicht unterstelle, dass die Berufslügnerin Berufspolitikerin Merkel das glaubt, was sie sagt, müsste ich der Berufslügnerin Berufspolitikerin Merkel unterstellen, dass sie lügt.

  126. Im Saarland u. in Frankfurt wird der Impfstoff unter den Senioren verlost

    Wenn der Gewinner die Niete zieht…
    Es heißt ja auch Tombola.

  127. Diese Frau ist völlig unfähig. Entweder sie betreibt heftigst Analgymnastik bei den unsäglichsten Typen, oder sie lässt sich beraten von Opportunisten erster Güte, oder sie trifft eigene Entscheidungen, die immer völlig in die Hose gehen. Von ihrer Anbiederei in Brüssel ganz zu schweigen. Die Nebeneinnahmen der Abgeordneten und anderen Merkel-Pudel müssen verlockend sein, sonst wäre vielleicht einer aufgestanden und hätte mit ihr das gleiche Spiel getrieben, wie sie mit Kohl. Damit wäre sie erledigt gewesen. Wenigstens sind nicht nur Frauen billige Hu****.

  128. Ewald Harms 31. Januar 2021 at 12:24

    Kann sich jemand an einen einzigen Satz erinnern, den Merkel die letzten
    25 Jahre von sich gegeben hat, der halbwegs zitierenswert wäre?
    Egal ob Politik, Geschichte, Technologie, Literatur oder gar Philosopie.
    Nur einen einzigen Satz?

    „Ein Kompromiss ist ein Kompromiss.“
    Eine geniale Feststellung.

  129. @ Demonizer, 60 % der Verstorbenen an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Das habe ich in einer Zeitung gelesen. Das ist aber schon so das viel die ein Pflegefall sind oder sehr Krank nicht mehr ins Spital wollen.

  130. Ich denke, jeder hat schon mal eine diese Dauerwerbesendungen im Fernsehen gesehen, bei denen irgendein Wundergerät zu einem sagenhaft günstigen Preis feilgeboten wird.“Nur noch 20 Stück auf Lager. Rufen Sie JETZT an und sichern Sie sich IHREN Wunderfizz, solange der Vorrat reicht!“

    Das machen die, weil bekannt ist, dass knappe Güter die Begehrlichkeit drastisch erhöhen. Der Trottel soll in Torschlusspanik geraten und keinesfalls überlegen, ob er den sagenhaft günstigen Wunderfizz überhaupt baucht. Stattdessen soll er unüberlegt SOFORT anrufen und sich hinterher freuen, dass er so schlau war, sich noch ein Exemplar zu sichern und es anderen Trotteln wegzuschnappen.

    Die Impfbereitschaft in Deutschland ist sehr bescheiden. Es gibt einen ziemlich hohen Anteil Ungläubiger und selbst Corona-Gläubige sind nicht sonderlich erpicht darauf, zu den ersten Versuchskaninchen zu gehören.

    Hauptthema überall ist derzeit der fehlende Corona-Impfstoff.

    Hmmm … Hauptthema in den Medien. Das riecht immer verdächtig nach Gehirnwäsche-Kampagne.

    Soll das vielleicht die Trottel dazu bewegen, unüberlegt bei den Impfzentren Schlange zu stehen, um eine der wenigen knappen Impfdosen zu ergattern? Ob die wirklich knapp sind oder nicht, spielt dafür keine Rolle.

    @ Nuada (31. Januar 2021 at 09:51)

    In die Richtung gingen auch meine Gedanken. Mir riecht es auch nach einer unterschwelligen „Instinkt-Kampagne“, weil die Massen der Bevölkerung dieser undurchsichtigen „Impf-Propaganda“ nicht folgen wollen …. wird unterschwellig eine Art „Futter-Neid“ erzeugt, daß bei den einzelnen Bevölkerungsgruppen erzeugt. So als wenn da künstlich ein Mangel an Angebot vorgegaukelt wird …. man sieht quasi daß nur anderen Gruppen das knappe rationierte „Futter“ serviert wird und dadurch instinktiv ein „Futter-Neid“ erzeugt wird, wie bei kleinen Kindern, oder im Rudel der Tiere …. so daß die unwillige Masse mit Instinkten überlistet wird und die verdächtige „Impf-Kröte“ aus Neid doch schluckt.

    MfG

  131. @ M 31. Januar 2021 at 09:33

    Eventuell könnte PINEWS den Livestream der verbotenen Demo von Wien heute gross bringen.Es soill festgehalten werden von wem die Gewalt ausging.
    https://www.youtube.com/watch?v=fQdEr-yPLaQ

    —————

    Kickl spricht übrigens gerade im Studio neben anderen Maßnahmenkritikern. Also unbedingt in den Livestream gehen!

  132. Privatleben 31. Januar 2021 at 12:48

    @ Demonizer, 60 % der Verstorbenen an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Das habe ich in einer Zeitung gelesen. Das ist aber schon so das viel die ein Pflegefall sind oder sehr Krank nicht mehr ins Spital wollen.
    ———
    Ich brauche Quellen und Statistiken. Es geht darum die falschen Zahlen zu hinterfragen.

  133. Der medial verbreitete und vermeintliche Mangel an Zaubersuppe ist Drama und Komödie gleichermaßen. Da sind geschickte Stückeschreiber dran. Mangel, gleichgültig ob echt oder vorgegaukelt, erzeugt Nachfrage mit Heißhunger. Mit der Zaubersuppe zum spritzen ist es wie mit dieser kleinen, gelben und krummen Frucht. Die machte bekanntlich um den Osten einen großen Bogen. Nie war genug da. Infolgedessen waren die Leute verrückt danach. Dabei ist die Banane eher ein minderwertiges Obst. Gefüllt mit Stärke die in Zucker übergeht und dabei noch von pampiger und matschiger Konsistenz.

  134. @ nicht die mama 31. Januar 2021 at 12:40

    „Wenn ich nicht unterstelle, dass die Berufslügnerin Berufspolitikerin Merkel das glaubt, was sie sagt, müsste ich der Berufslügnerin Berufspolitikerin Merkel unterstellen, dass sie lügt.“

    Na, ich weiß ja nicht, sollen das hier etwa Lügen sein:

    „Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben.“

    Angela Merkel auf dem Kirchentag in Dresden, 4.6.2001

    „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanpruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.“

    „Man kann sich nicht darauf verlassen, daß das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt.“

  135. Merkel ruiniert Deutschland systematisch:

    Wenn unsere Kraftwerke abgeschaltet werden bricht früher oder
    später die Stromversorgung zusammen. Wenn die Stromversorgung weg ist,
    ist die Industrie futsch.
    Wenn die Industrie futsch ist, ist der Wohlstand weg.
    Wenn der Wohlstand weg ist, ist die Demokratie futsch.

    Genau das will die SED Merkel.

    Mittlerweile haftet Deutschland mit tausenden von Milliarden für
    diverse Pleitestaaten.
    Wenn der EURO zusammenbricht werden wir alles verlieren,
    das wird nicht mehr lange dauern.

    In Deutschland leben schon über 5 Millionen Muslime.
    Trotzdem sind die Grenzen sperrangelweit offen.
    Merkel lässt über Nacht sogar ganze Familienclans einfliegen.

    Wenn man sich die Bürgerkriege im Libanon, im ex. Jugoslawien oder Syrien
    anschaut, das ist Deutschlands Zukunft.

    Merkel ruiniert Deutschland systematisch.

  136. Demonizer 31. Januar 2021 at 12:32
    Privatleben 31. Januar 2021 at 12:31
    @ Demonizer, 60 % der Verstorben an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Viele die ein Pflegefall ist wollen nicht mehr ins Spital. Von denen die auf der Intensivstation maschinell beatmet wurden überleben nur 20 %.
    ————
    Gibt es für die 60% eine Quelle?
    ——————————————————

    Das möchte ich auch mal gerne wissen wo das steht!

    Die Pflegefälle zuhause, woher wissen die überhaupt, dass die Corona haben? Kam da ein Test Team zusammen mit dem Palliativ Team nach Hause?
    Wer hat die Pflegefälle auf Corona getestet?

    Was wir hier wissen ist eigentlich nur, dass jeder Heimbewohner, der Corona hatte mit Tatütata auf die Intensivstation befördert wurde, egal was er wollte, nach dem Willen wurde da nicht mehr gefragt.

    Wer hat beispielsweise die dementen Heimbewohner gefragt, ob sie geimpft werden wollen?

    Wird hier überhaupt irgendwo noch jemand gefragt was er will und was er nicht will?

  137. @ Demonizer, habe eine Quelle gefunden. Google sei Dank. Coronapatienten – Sterben im Heim – oder im Spital? – News – SRF

  138. @ Privatleben 31. Januar 2021 at 12:48

    60 % der Verstorbenen an Corona wollten nicht mehr ins Spital. Das habe ich in einer Zeitung gelesen. Das ist aber schon so das viel die ein Pflegefall sind oder sehr Krank nicht mehr ins Spital wollen.

    ——————-

    Sorry, dass ich da einhake: Wir bekommen diese bedauernswerten Toten als „Verstorbene an Corona“ verkauft, keiner weiß aber, ob es überhaupt welche sind. Die Begrifflichkeiten sind einfach nicht stimmig, das Testverfahren ist für den Arsch, es gibt keine Unterscheidung zwischen AN und MIT Corona Verstorbenen, Obduktionen versucht man zu verhindern. Nichts passt, nichts stimmt.

    Weshalb gehen Sie dann davon aus, dass 60 % der AN Corona Verstorbenen nicht mehr ins Spital wollten? Woher weiß man, dass es sich hier um AN Corona Verstorbene handelt? Weil es irgendwer auf den Totenschein geschrieben hat aus purer Mutmaßung oder weil es für diese Sterbediagnose ein paar Euro mehr gibt? Es gibt gar keine validen Zahlen, wie viele Menschen überhaupt AN Corona verstorben sind – Merkel und ihre Regierungsbande wissen nur zu gut, warum das so ist und sorgen dafür, dass das ihnen unterstehende RKI weiter keine brauchbaren, differenzierten Zahlen liefert. Folglich sind Ihre angeführten 60 % eine reine Zahlenluftnummer – null Aussagewert! Es ist eine Schande, wie wir uns von oben verscheißern lassen! Es könnten auch 90 % sein, genauso gut aber nur 2 % – keiner kann dazu irgendetwas Konkretes sagen. Es sei denn, man glaubt dem Zahlenmaterial, dass uns regierungsamtlich vor den Latz geknallt wird. Doch welchen Anlass gibt es, dem zu glauben?

    Was uns hier präsentiert wird, hat jedenfalls mit wissenschaftlicher Analyse nichts mehr zu tun, in meinem Studium hätte man damit nicht einmal ein Proseminar erfolgreich absolviert. Es ist Geschwätz, Geschwurbel und Geblubber und nicht im Mindesten faktenbasiert.

  139. Privatleben 31. Januar 2021 at 13:05

    @ Demonizer, habe eine Quelle gefunden. Google sei Dank. Coronapatienten – Sterben im Heim – oder im Spital? – News – SRF
    ———-
    Danke!
    Aber wer eine Behandlung oder eine intensivmedizinische Behandlung verweigert, sorry der darf nicht uns nicht als Coronatoter aufs Brot geschmiert werden!!!

  140. Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 13:11

    @ Privatleben 31. Januar 2021 at 12:48

    ——————-

    OK, ich sehe gerade, Sie beziehen es auf die Schweiz. Das ändert aber nichts im Kern. Weder in Deutschland noch in Österreich oder der Schweiz wird in Bezug auf Corona faktenbasiert gearbeitet. Es gibt keinen Grund, solchen Statistiken zu vertrauen, auch nicht bei den Eidgenossen. Diese Sommaruga – um nur mal ein Beispiel zu nennen – ist im Übrigen genau so ein charakterlich minderwertiges, verlogenes Dreckstück wie die hiesigen Chargen.

  141. Wuehlmaus
    31. Januar 2021 at 12:22
    @ eule54 31. Januar 2021 at 08:28

    Flintenuschi mit ihrer 3Wettertaftfrisur und unser Kartoffelsack aus der Uckermark sind so dämlich, dass sie die Schweine beißen!

    ———————-

    Tschuldigung, wenn ich mich heute immer wieder an Formulierungen von Ihnen festbeiße.
    ++++

    Wenn sich jemand an meinen Formulierungen festbeißt, ist dass immer ein gutes Zeichen! 🙂

  142. Vielfaltspinsel 31. Januar 2021 at 13:03
    nicht die mama 31. Januar 2021 at 12:40

    Siehe auch:

    Erich Seibold:
    „Die 20 irrsten Zitate von Angela Merkel und eine kritische Interpretation dieser Aussprüche“
    Taschenbuch 2016, ISBN: 9781539583806

    Darüber hinaus eine kleine Auswahl von mir:

    „Scheitert der Euro, scheitert Europa.“

    „Ist mir egal, ob ich Schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin, nun sind sie halt da.“

    „Es ist ja vielleicht unser bestgehütetes Geheimnis, dass die Chemie stimmt.“
    (am 22. Januar 2013 bei der 50-Jahr-Feier des Élysée-Vertrags über ihr als schwierig geltendes Verhältnis zu Frankreichs Staatspräsident François Hollande)

    „Wir machen es uns nicht zu jeder Sekunde einfach. Das ist so eine Art Test, wer noch wie viel Kraft hat.“
    (am 19. Oktober 2012 mit Blick auf CSU-Chef Horst Seehofer)

    „Alles, was noch nicht gewesen ist, ist Zukunft, wenn es nicht gerade jetzt ist.“
    (am 2. Juli 2012 im Kanzleramt bei der Vorstellung des von ihr herausgegebenen Buches „Dialog über Deutschlands Zukunft“)

    „Vielleicht wird sich der Wohlstand wandeln, aber so, dass wir es nicht als Verzicht erleben werden.“
    (Wochenzeitung „DIE ZEIT“)

    usw. usf.

  143. @ DFens 31. Januar 2021 at 13:23

    „Vielleicht wird sich der Wohlstand wandeln, aber so, dass wir es nicht als Verzicht erleben werden.“
    (Wochenzeitung „DIE ZEIT“)

    Das ist übrigens nahezu Originalton Schwab (Weltwirtschaftsforum Davos). Bezeichnend, dass Merkel dieser geisteskranken Figur nach dem Mund plappert.

  144. @ Demonizer 31. Januar 2021 at 13:31

    Gerade ->>>Live aus Deutschland und Österreich vom 31.01.2021
    https://www.youtube.com/watch?v=aw9gbJUgj48

    ———————

    Super, danke für den wichtigen Link!

    Das mit der FPÖ-Talkrunde war leider viel zu kurz. Weshalb die nur 40 Minuten gesendet haben bei so interessanten Talkgästen ist für mich völlig unverständlich.

  145. Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 13:36

    @ Demonizer 31. Januar 2021 at 13:31

    Gerade ->>>Live aus Deutschland und Österreich vom 31.01.2021
    https://www.youtube.com/watch?v=aw9gbJUgj48

    ———————

    Super, danke für den wichtigen Link!

    Das mit der FPÖ-Talkrunde war leider viel zu kurz. Weshalb die nur 40 Minuten gesendet haben bei so interessanten Talkgästen ist für mich völlig unverständlich.

    ———————

    Sehe gerade, dass es dazu nun einen eigenen Thread gibt. Umso besser!

  146. ghazawat 31. Januar 2021 at 09:54

    …. nach eigenen Aussagen stand sie immer in der Ecke und knabberte Erdnüsse, wenn die anderen tanzten.
    __________________
    Hahahahaha…
    musste laut lachen.
    Danke dafür!

  147. >> jeanette 31. Januar 2021 at 11:55
    — onkel77 31. Januar 2021 at 11:48
    Impfterror ist Geschichte: Jeder Impfzwang ist jetzt von vornherein rechtswidrig !!!
    —————————
    Welcher Para? Wo steht das?
    —————————
    Auf der Seite 3, mittig. Der Punkt 7.3 .. und danach.
    Punkt-8 sollte auch noch erwähnt werden, diese kurze Stelle mit den PARLAMENTEN ..

  148. Nicht nur am Impstoffdesaster ist Merkel Schuld !!!

    Nein, Wir DEUTSCHEN Wähler sind Schuld, daß wir eine ehemalige SED Genossin und FDJ-Agitatorin
    in dieses Amt überhaupt haben kommen lassen. Schon zu Zeiten Kohls konnte man erkennen welch Geistes Kind diese Merkel war und ist. Und trotzdem haben wir Kohl und seine CDU nicht gestoppt bzw. durch die richtige Wahl abgestraft. Und das haben wir seit 2015 nicht mehr revidiert. Warum beschweren wir uns also? Wir haben das Chaos und die Unfähigkeit dieser Frau wieder und wieder
    gewählt. Das eine unfähige, unqualifizierte und untaugliche Person im Bundeskanzleramt noch immer
    auf dem Stuhl sitzt und das Land täglich ein Stück näher an den Abgrund führt, ist einzig dem Wähler,
    also uns, anzulasten! Niemals hätte diese Frau in das Amt des Bundeskanzlers gelangen dürfen.
    Die Liste Ihrer Verfehlungen und Fehlentscheidungen ist inzwischen so lang, daß sie ganze Reihen
    von Regalen füllen. Und doch machen wir munter weiter wie bisher. Man braucht sich nur die heu-
    tige Umfrageveröffentlichung von Emnit/Kantar anzusehen und dann weiß man, wo der Fatalismus
    zu Hause ist. Die CDU gewinnt 1 Punkt und steht jetzt in der Wählergunst wieder bei 36%! Entweder
    hat sich der Deutsche Massenwähler völlig von kritisch-demokratischer Rationalität verabschiedet
    oder aber das Deutsche Volk ist demokratieunfähig bzw. schlicht und einfach gesagt zu blöd für De-
    mokratie!

    Noch eine Anmerkung will ich mir erlauben. Unser sog. freiheitlich demokratisches System müßte
    völlig überarbeitet, reformiert und neu ausgerichtet werden. Insbesondere müßte der Souverän
    wieder deutlicher das Sagen und Entscheiden haben und zwar in allen Bereichen. Ob das die Fragen
    von Besoldung, von Pensionen oder überhaupt die Frage angeht, Wer denn überhaupt und unter
    welchen Bedingungen in den Bundestag einziehen darf. Personen die nie einen Mehrwertschaffenden
    bürgerlichen Beruf in Ihrem Leben ausgeübt haben, sollte der Zutritt in den Bundestag verwehrt
    werden. Berufspolitker oder Studienabbrecher sind keine Interessentenvertreter des arbeitenden Volkes. Erfreulicherweise ist das nicht nur meine Meinung sondern mittlerweile äussern sich auch
    Stimmen aus der respektablen Wissenschaft im ähnlichen Sinne dazu. Ein Blick in das Buch von
    Dr. Markus Krall „Die bürgerliche Revolution“ oder aktuelle Aussagen von Prof. Stelter und weiteren
    hoch angesehenen Persönlichkeiten unseres korrupten und von Altparteien ausgeraubten Staates.

  149. Heute als BamS Schlagzeile „15 Tote in Pflegeheim. Die Impfung kam zu spät“ Das letzte ist natürlich kompletter Blödsinn. Aber gut, dass es die doch wahrscheinlich meistgelesene Zeitung auch mal bringt.
    Diesmal gehts um Leverkusen. Also schon der 4. bekanntgewordene Fall mit mehreren Toten nach Impfung.
    Natürlich ist wieder mal nicht die Impfung schuld, sondern der englische Muhonkel.

    eule54 31. Januar 2021 at 09:33; Dicke Luft aufm Strassenstrich. Aber ob das tatsächlich am Feinstaub liegt, kann getrost bezweifelt werden.

    Matrixx12 31. Januar 2021 at 10:11; Da hast du aber den vorangehenden Zweier oder meinetwegen unter Protest EInser gnädig unterschlagen.

    Eurabier 31. Januar 2021 at 10:23; Ich finde ja auch, dass die Type bestraft gehört, aber 20 Jahre bei Wasser und Brot reichen, man muss ihn jetzt nicht unbedingt schlachten und am Drehspiess braten.

    Maria-Bernhardine 31. Januar 2021 at 10:31; Siehe BamS, https://turbobit.net/e9p6dblzy93h.html?short_domain=turb.cc
    D Mark 31. Januar 2021 at 10:40; Díeses Astra-Zeneca Zeugs soll ein herkömmlicher Impfstoff, so wie gegen Grippe sein. Das dürfte weitgehend harmlos sein, auch wenns keine Wirkung irgendwelcher Art zeigt, weil der Virus schon längst in Rente ist.

    Patriot64 31. Januar 2021 at 10:42; Das mit Berlin Abi, war schon vor 50 Jahren zu meiner Schulzeit so.
    Aber mittlerweile sind die verringerten Anforderungen immer weiter nach Süden gedrungen. Die frühere Hauptschule nennt sich jetzt Mittelschule, hat aber wahrscheinlich eher Anforderungen auf Sonderschulniveau. Realschule ist jetzt Gymnasium, aber halt Abgang nach der Zehnten, oder alternativ ne Ehrenrunde bei der MS. Nunja, und von den 3 zusätzlichen Jahren zum Abi würd ich mir auch nicht soo viel erwarten.

    Drohnenpilot 31. Januar 2021 at 11:00; Das erzähle ich seit wenigstens nem Vierteljahr. Stand ja auch gross und breit in der Zeitung. Aber auch aus persönlicher Erfahrung. Man kann jedes halbe Jahr erneut krank werden, was aber lediglich lästig ist.

  150. @ Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 13:33
    @ DFens 31. Januar 2021 at 13:23

    „Vielleicht wird sich der Wohlstand wandeln, aber so, dass wir es nicht als Verzicht erleben werden.“
    (Wochenzeitung „DIE ZEIT“)

    Das ist übrigens nahezu Originalton Schwab (Weltwirtschaftsforum Davos). Bezeichnend, dass Merkel dieser geisteskranken Figur nach dem Mund plappert.

    *****************************************

    Ihr Leben wird jetzt anders sein, aber nicht unbedingt schlechter. Passt doch.

  151. Nachdem ich mir gerade die letzte Sitzung von RA Füllmich angesehen habe, dort hauptsächlich den Teil nach 3:56h bis Ende, würde ich nicht mal von Desaster reden sondern von Glück, dass es noch dauert. Da hateime Zellbiologin, die was von der Materie versteht, erklärt, was auf zellulärer Ebene paßierr und auch da sZulassungsverfahten seitens der EMA ein wenig auseinander genommen. Alter Schwede! Hoffe nur, dass es für die schon geimpften Personen nicht so eintritt, wie dort geschildert. Sind zwar knapp 3h von dem Zeitmarker an gerechnet, aber auch für Nichtmediziner gut erklärt.

  152. Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 13:11; Schon zu Anfang der Volksverblödung wagten es die Italiener, die angeblichen C-Toten zu obduzieren. Ergebnis 1,5% tatsächlich an C. Bei uns gabs gesamt 3 solcher Untersuchungen. Einmal in Haramburg mit Ergebnis Null, Niente, Nada. Einmal wimre in Heidelberg wo 3% rauskamen. Im Schnitt also ebenfalls 1,5%. Und dann wurde so Anfang Dezember eine Untersuchung an angeblich 153 Leuten verbreitet, die aber in sich nicht konsistent war, da wurde je nachdem welche Zeitung das schrieb, ganz unterschiedliche Schlussfolgerung draus gezogen. Wenn man mal davon ausgeht, dass da unter tausenden genau diejenigen ausgesucht wurden, denen man ganz sicher einen Tod durch Corona unterstellte, ist dass Ergebnis noch viel schlechter, als mans aus den Zahlen ablesen kann. Dann kommt ja dazu, dass es aktuell gar keine Grippetoten mehr gibt. Wenn man von den 30.000 im letzten Jahr 20.000 Grippefälle abzieht und daraus 3% nimmt, dann sinds lediglich bloss 300 die an C gestorben sind. Ohne Quelle geh ich einfach mal davon aus, dass auch schon in der Vergangenheit ältere Vorerkrante in dieser Grössenordnung daran gestorben sind. Bloss wurden die dann entweder Grippe zugeordnet, oder in der letzten Todesfallkategorie ferner liefen, bzw diverse.
    at 13:20; Wenigstens aus Österreich und der Schweiz hab ich das schon selbst gesehen, dass alles was innerhalb 28 Tagen vor dem Tod positiv getestet wurde, als C-Toter gezählt wird.
    Bei uns sollens 30 Tage sein, aber bei unseren mathematischen Überfliegern in der Politik wird da wohl kaum einer auf ganz minimale Überschreitungen von so 100 Tagen achten.

  153. das gefährlichste Virus, welches mir bekannt ist, ist das sog. „Sozenvirus“, (virus rapies) gemeinhin auch bekannt als Kommunismus.

    Kein Impfstoff wurde je dagegen gefunden, da dieses Virus eine rapide fortschreitende Gehirnerweichung bewirkt, welche weit schlimmere Auswirkungen hat, als es die Syphilis jemals konnte.
    Die primären Folgen sind Infantilisierung, Regression, galoppierende Soziopathie sowie überbordender Eigennutz.
    Somit ist auch nach Befall keine Möglichkeit zur wissenschaftlichen Einordnung und Handlung mehr verfügbar.

    Diese Krankheit hat bereits in der Vergangenheit weitaus mehr Tote gefordert, als sämtliche Pestepidemien des Mittelalters zusammengenommen.

  154. man vergleiche einfach einmal die Lethalität von Corona mit der von Kommunismus. Wer gewinnt da wohl?

  155. ghazawat 31. Januar 2021 at 09:54

    Also aus einem Vortrag von Vera Lengsfeld weiß ich, dass Merkel sich erkundigt haben soll, wie man denn in der BRD in die Politik einsteigen könne. Man hab ihr gesagt, da müsse sie zu Versammlungen von Partei-Mitgliedern gehen und die Ochsentour machen.
    Lengsfeld meinte, aber das wollte Merkel nicht, sie sei dann gleich über eine Posten in die Politik eingestiegen. Wie sie diesen Posten bekam und was das war, weiß ich jetzt nicht. Aber es gibt dazu einen langen interessanten Beitrag von Vera Lengsfeld.

  156. D Mark 31. Januar 2021 at 10:40; Díeses Astra-Zeneca Zeugs soll ein herkömmlicher Impfstoff, so wie gegen Grippe sein. Das dürfte weitgehend harmlos sein, auch wenns keine Wirkung irgendwelcher Art zeigt, weil der Virus schon längst in Rente ist.“
    ****************
    80% sind sowieso immun gegen C. Also können die in die Impfung pure Kochsalz Lösungen reingeben. Wir freuen uns dann , daß mindestens 80% nicht erkranken. Et
    Juhu, die grandiose Impfung hat geholfen. Etliche werden trotz Impfung krank, Immunität aber fraglich. Was soll diese Impfung???

  157. Wuehlmaus
    31. Januar 2021 at 12:22
    @ eule54 31. Januar 2021 at 08:28

    Flintenuschi mit ihrer 3Wettertaftfrisur und unser Kartoffelsack aus der Uckermark sind so dämlich, dass sie die Schweine beißen!

    ———————-

    Tschuldigung, wenn ich mich heute immer wieder an Formulierungen von Ihnen festbeiße.
    ++++

    Wenn sich jemand an meinen Formulierungen festbeißt, ist dass immer ein sehr gutes Zeichen! 🙂

  158. Verstehe den ganzen Artikel nicht.

    Wenn das ganze Konstrukt Schwachsinn ist, kann ich die Impfung nicht als Erlösung ansehen.
    Wenn ich an das Konstrukt glaube, kann ich nicht gegen Maßnahmen sein, da sonst ja tatsächlich mehr Menschen sterben würden.

    Der Impfskandal besteht darin, dass der Idiot Scholz für sage und schreibe 2,6 Mrd. Euro Impfscheiss gekauft hat, der nix bringen wird.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article225259255/Corona-Immer-mehr-Faelle-und-Ausbrueche-RKI-in-Sorge-wegen-Mutation.html

    Unklar sei, ob sich zuvor Infizierte oder Geimpfte damit erneut anstecken können. „Es wird immer PCR-Tests geben, mit denen man gezielt nach den Mutationen suchen kann“, sagte Wieler und stellte klar:

    Künftig würden mehr Varianten auftauchen. Das sei biologisch sehr plausibel. „Je mehr wir impfen, desto mehr Varianten werden auftreten.“ <<<<

    Das werden auch die härtesten Idioten ("Experten") erkennen und zugeben müssen.

    Daher schon relativ früh das ganze Mutationgeseiere, um die Misserfolge dem Vulgus verkaufen und erklären zu können.

  159. @ Wuehlmaus 31. Januar 2021 at 13:33

    In mehreren ihrer Davos-Reden sagte Merkel:
    „Lieber Herr Schwab“, für die anderen: „Sehr geehrte…“
    https://www.davos.ch/informieren/portrait-image/geschichten/klaus-schwab
    Man muß sich das mal vorstellen, Nov.. 2005
    wurde sie zur Bundeskanzlerin vereidigt, Jan. 2006
    durfte sie bereits die WWF/WEF-Eröffnungsrede halten.

    2009
    „Beim diesjährigen Weltwirtschaftsforum herrsche die Erkenntnis vor, dass die globale Krise nur gemeinsam zu meistern ist, freute sich Bundeskanzlerin Angela Merkel. In der kommenden Woche werde sie deshalb in Berlin mit Fachleuten des Internationalen Währungsfonds, der Weltbank und der Welthandelsorganisation erörtern, wie das gemeinsame Wirtschaften künftig besser koordiniert werden kann….“
    https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de/aktuelles/das-gemeinsame-wirtschaften-koordinieren-609514

  160. Ich seh das unter folgenden Aspkten:

    1. Die Imfung ist ein Verbrechen
    2. Wenn der Stoff knapp ist, können weniger Menschen diesem Verbrechen zum Opfer fallen.
    3. Wegen mir kann die Impfung total ausfallen ich wünsche auch Trotteln Gesundheit.
    4. Man kann die Bundesregierung aber auch an ihren eigenen Anspruch messen, die Impfung durchzuführen.
    5. Wenn sie diesem Anspruch nicht gerecht wird, kann man sie deswegen Kritisieren, dass sie nicht mal ihre eigenen Anliegen auf die Reihe bekommet. Dabei muß man
    6. bedenken, dass das „Nicht auf die Reihe“ kriegen echt sein kann oder ein Trick, um die Leute zur Impfung zu bewegen.

    Das ist alles.

  161. Merkels Taktik ist doch leicht durchschaubar: Sie pocht auf Abstimmung mit der EU und ist gegen nationale Alleingänge oder sie macht etwas gerade im nationalen Alleingang, immer das, was Deutschland den maximalen Schaden zufügt. Bei der invasion durch ungebildete, kriminelle Flüchtlinge sagte sie uns, Grenzen könne man nicht schließen. Kaum stehen irgendwelche Corona-Mutationen vor der Tür, sind die Grenzen dicht. Nein, mit Verstand ist das nicht zu verstehen, nur mit Ideologie und Deutschenhass.

  162. so, „Es“ fährt also mit Wonne alles gegen..,
    wer in früheren Jahren nicht einmal unbeschadet eine Anhöhe herab kam,
    von dem ist nichts anderes zu erwarten…

  163. Merkels Parteiauftrag, noch aus ihren Zeiten als stramme FDJ Sekretaerin fuer Propaganda und Rethorik, mit allen Wassern gewaschene Marxistin in unzaehligen Schulungen in DDR / Sowjetunion = Moskau auf das Amt vorbereitet heisst: Bundesrepublik zerstoeren, sie „uebererfullt“ diesen Plan, worauf sie stolz ist,
    ueber EU ganz Westeuropa mitzunehmen und Raum fuer die expandierenden, Anhaenger des Koran durch Flutung und Foerderung, incl. Schlaraffenland fuer alle Muslime, die ohne jede Gegenleistung alles fuer frei erhalten, ihre Ausbreitung genannt „Geburtenjihadd“ macht Spass durch Kindergeld, wird die lahmen D mit Vermehrungsraten die bei 1,2 liegen total auf diese Weise ersetzen, die jede Generation um die Haelfte zurueckgehen.
    Frueher fuehrte die Mosleme durch Feuer und Schwert Eroberungskriege, heute erledigen sie dies mit Hilfe der Laender die sei uebernehmen wollen auf eine Weise, die frueher undenkbar war, als noch Vernuenftige das Land regierten, als noch eine Armee existiere, die einsatzfaehig war, alles dies ist unter M Historie und auf dem Kopf gestellt worden.

  164. Wer eine Regierung besitzt, mit Merkel on top (eingefleischte DDR Marxistin, kinderlos, keine Ahnung von Wirtschaft, Volkswirtschaft, Bilanzen, Unternehmerischem Denken/Handeln, dafuer umsomehr von Karl Morx, Stasimethoden, Luegen, Propaganda, alles auf dem Kopf stellen besitzt,
    nur Minister u.a. akzeptiert, die noch duemmer als sie selbst ist, charakterlos niemals aufmuepfen passt doch ein Frl. Spahn genau in diese Ruprik, ideal als „Gesundheitsminister in“ geeignet,
    also was soll die Aufregung

  165. Was man der Brüssel-EU überträgt, geht immer schief, bzw. ist zum Nachteil für Deutschland…!

  166. Ich hätte den Politruks vieles vorzuwerfen, aber daß nicht genug Döner-Soße mit scharf und alles da ist, ist mir schexßegal – ich brauch‘ den Dreck nicht.

    Ich werde mir das Zeug nicht spritzen lassen, egal was die für Panik schüren, egal wie die drohen und egal wie die locken.

    Wenn die große Abspritz-Aktion kommt will ich nicht in der ersten Reihe sein.

  167. Heisenberg73 31. Januar 2021 at 10:59
    Diese „Corona Krise“ ist der ultimative Test, wie viel sich der deutsche Depp ohne Widerstand von unfähigen und kriminellen Politikern gefallen lässt.

    Bisheriges Ergebnis: Sehr viel.

    Am Schlimmsten und Erschreckendsten finde ich, was der deutsche Depp widerstandslos auf die Schultern seiner Kinder und Enkel aufladen läßt. Das was wir heute durchmachen müssen, ist im Vergleich dazu gar nichts.

    Es wird ein grauenhaftes, furchtbares Erwachen für diese verzärtelten Kindernden und EnkelInnen geben. Auf das was die erwartet sind sie in keiner Weise vorbereitet.

  168. obelix57 31. Januar 2021 at 18:24
    Merkels Taktik ist doch leicht durchschaubar: Sie pocht auf Abstimmung mit der EU und ist gegen nationale Alleingänge oder sie macht etwas gerade im nationalen Alleingang, immer das, was Deutschland den maximalen Schaden zufügt. Bei der invasion durch ungebildete, kriminelle Flüchtlinge sagte sie uns, Grenzen könne man nicht schließen. Kaum stehen irgendwelche Corona-Mutationen vor der Tür, sind die Grenzen dicht. Nein, mit Verstand ist das nicht zu verstehen, nur mit Ideologie und Deutschenhass.

    So ganz dicht sind die Grenzen wohl nicht. Menschen, die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen und hier gut und gerne leben sollen werden aus humanitären Gründen, um ein zweites Wirtschaftswunder zu bewirken, die Renten zu sichern und um der Inzuchtgefahr vorzubeugen sicher noch eingeflogen.

    Unsere Kinder und Enkel können froh und dankbar sein, daß schon heute die Weichen für eine glückliche, sichere und wohlhabende Zukunft gestellt werden.

  169. Der non-konformistische Kabarettist Dieter Nuhr hat darauf hingewiesen, dass der „Impfengpass“ nicht das Werk von Wirtschaft und Industrie sei – übrigens standen Manager, Geschäftsführer usw. von Pharmakonzernen bis vor Kurzem noch gleich nach rechten Übeltätern und vor Auto-Managern als Hauptböhsewichter in nahezu mehr als der Hälfte der öffentlich-rechtlichen TATORTE, POLIZEIRUFE 110 sowie diverser ZDF-Krimis (mit linksgrüner [Um-]Erziehungsfunktion!) schon ziemlich bald fest (für krimigewohnte Zuseher, für andere dann am Schluss, als Happy End gewissermaßen) -, sondern ausschließlich das Werk des Staates. Also von Bürokratien auf EUdSSR-Basis und in Merkill-Buntschland!
    Im Grunde von neo-sozialistischen Bürokratien, die ihre Existenz einem dauer-sozialdemokratischen Umverteilungsregime und einer Politik des billigen Geldes verdanken.

    Die Satire auf eine sozialistische Bürokratie in Israel (ja, ja! Bis in die Siebzigerjahre!) durch Ephraim-Kishon ließ diese immerhin noch in Tel Aviv einen entlaufenen Irren seinen „Blaumilchkanal“ bauen, um dann Tel Aviv als „Venedig des Nahen Ostens“ zu präsentieren.
    Die hiesigen und zeitgenössischen Bürokratien freilich sind vor allem in höchstem Maße befähigt, industrielle und strukturelle Großprojekte erfolgreich nicht zu bauen, wobei sie von linksgrünen NGOs und Initiativen mit totalitärer Selbstermächtigung flankiert werden. Man könnte sagen, was die einen von BERufs wegen erfolgreich verhindern, sabotieren andere aus kulturrevolutionärer BERufung!

    Insofern waren De-Industrialisierung und Entschleunigung, eingebettet in das Programm geldwerter Enteignung (Nullzinspolitik), Entrechtung (Esperanto-Menschenrechte samt Scharia statt Bürgerrechte) und schließlicher Abschaffung der „arbeitsaktiven“ Leistungsbevölkerung (als dem „Hauptproblem“ der kulturrevolutionären Umgestaltung zu eben ihrer Abschaffung – eine linke Tautologie!) durch Massenansiedlung vornehmlich muslimischer Mitesser mit dem Ziel der feindlichen Übernahme schon längst im Gange, bevor die Corona-Junta Merkills mit ihren Landesfürsten – einem iranischen oder irakischen Revolutionsrat entsprechend -, das Land völlig sedierte und endgültig atomisierte, was letzteres regelmäßig als „Überwindung der Spaltung“ bezeichnet wird …

    Bei soviel Sozialismus dürfen offenbar frühere Vorbilder nicht unberücksichtigt bleiben.
    Entsprechend dem totalitären Stalin-Sprech der Dreißigerjahre, wonach für alle Rückschläge beim unermüdlichen Aufbau des Sozialismus „Rechte und Trotzkisten“ in Partei und Staatsapparat als „Agenten der Faschisten“ verantwortlich waren, meldeten die ÖR-Sender für Volksaufklärung und Propaganda letzte Woche quasi prophylaktisch, dass „Sicherheitsexperten“ vor „Sabotage und Anschlägen gegen Impfzentren durch ausländische Geheimdienste und inländische Coronaleugner warnen“ würden …

    Damit ist dem nächsten Lügen-Narrativ des Systems Merkill nach der Fachkräfteflut aus Nahost und den „identen Interessen unseres Landes mit denen der EU“ usw. der ideologische Boden bereitet, nachdem es bereits eine handfeste Verschwörungstheorie gibt, wonach „rechte Verschwörungsgläubige“ bzw. „-theoretiker“ überall ihre Finger im Spiel haben.
    Wenn man bei Verschwörungsgläubigen und -theoretikern eben -gläubige und -theoretiker streicht, hat man Verschwörer. Und das ist ja auch gemeint!
    Bevor diese aber Impfzentren – im Bündnis gar mit Agenten und Saboteuren Putins, Lukaschenkos, Johnsons oder Orbans – attackieren, hat erst einmal das Merkill-Regime in gewohnt konstruktiver Weise selber zugeschlagen.
    😉

  170. Jens Spahn, Minister für Selbst-Nachsichtigkeit
    Dieter Schnaas Textchef und Autor WirtschaftsWoche

    Jens Spahn versucht erneut, politische Verantwortung zu vergesellschaften – und uns alle mit ins patriotische Boot zu holen für seine Fehler und Versäumnisse. Man könnte auch sagen: Er verweigert seine Zuständigkeit.
    31. Januar 2021
    Jens Spahn ist jedenfalls seit Beginn der Pandemie immer auch damit beschäftigt, seine Karriere zu retten.

    Ob sich das Coronavirus ausbreite oder nicht, sei nicht nur eine Sache politischer Entscheidungen, sondern von uns allen, sagte er der „Bild am Sonntag“, und: „Es braucht entschlossenes staatliches Handeln, aber auch verantwortungsvolles Verhalten jedes Einzelnen. Wir sitzen alle in einem Boot.“

    Das ist ein, wie soll man sagen: Hammer-Zitat, das künftig reich diskutiert gehört in politikwissenschaftlichen Grundseminaren: Der gegenwärtig wichtigste Minister des Landes schrumpft sich in zwei Sätzen von einem Staatsmann und Leader („entschlossenes staatliches Handeln“) über einen Pädagogen und Moderator („verantwortungsvolles Verhalten jedes Einzelnen“) zum Mitbürger und Nachbarn („sitzen alle in einem Boot“)…
    https://www.wiwo.de/politik/deutschland/tauchsieder-jens-spahn-minister-fuer-selbst-nachsichtigkeit/26866736.html

Comments are closed.