Im Rückblick auf das Jahr 2020 entlarvt der AfD-Landtagsabgeordnete in Sachsen-Anhalt, Robert Farle, die geplante Transformation der Gesellschaft. Hierbei wird der Wissenschaftsbetrug und die Manipulation der Zahlen in Bezug auf die Corona-Tests beleuchtet.

Außerdem werden statistische Tricks und unsaubere Testverfahren zur Manipulation der angeblich an Covid-19 erkrankten Personen erörtert.

Die nach wie vor nicht trennscharf vorhandene Unterscheidung zwischen jenen Menschen die AN Corona und denjenigen, die lediglich MIT Corona verstorben sind, ist hierbei nur ein Kriterium, das das gesamte Kartenhaus des hochgradig politisch instrumentalisierten Corona-Dogmas zum Einsturz bringt.

Zudem wird die Fördermittelvergabe hinsichtlich wissenschaftlicher Projekte kritisch hinterfragt. Der zunehmenden Einflussnahme der Regierung auf wissenschaftliche Institutionen sowie der systematischen Diskreditierung kritischer Ärzte muss endlich Einhalt geboten werden.

Unter dem Deckmantel einer angeblichen Pandemie, die traditionell starken deutschen Wirtschaftszweige – wie die Automobilindustrie – zu zerstören und hierdurch einen Umbau unserer gesamten Industrie herbeizuführen, ist ein fataler Kotau vor grüner Ideologie.

Auch die EU nutzt Corona politisch um Darlehenspakete für Pleitestaaten in Billionenhöhe zu schnüren, für die letztlich zu einem überproportionalen Anteil der deutsche Steuerzahler geradestehen muss.

» Telegram-Kanal von Robert Farle – bitte abonnieren

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

22 KOMMENTARE

  1. Ich sehe das ganz gelassen.

    Frau Doktor Merkel hat das Virus fest im Griff und spielt mit dem Coronavirus, wie die Katze mit der Maus spielt.

    Eigentlich ärgert es sie nur, dass das Coronavirus sie in ihrer Behäbigkeit und Ruhe stört, aber wenn es das schon tut, dann will sie wenigstens ihre persönlichen Spaß haben und erzählt den Menschen da draußen in diesem Lande, in dem die anderen gut und gerne sie leben, etwas vom Pferd.

    Es ist nicht ihr Problem, das die Presse jeden von ihr persönlich gestammelten Satz wie eine Weisheit von Buddha höchstpersönlich verbreitet.

    Glauben Sie mir, Frau Dr. Merkel geht jeden Abend kichernd ins Bett, dass ausgerechnet sie so eine wischtische Person geworden ist

  2. Jau, der RoboterKochInschluderenz-Computer hat für heute folgende vorläufige Zahlen ausgewürfelt:
    „Fälle“ Gesamt in DE: Anzahl 1.765.666
    Differenz zum Vortag: 10.315
    „Fälle“ in den letzten 7 Tagen: 116.094
    „7 Tage Inschluderenzwert“: 140
    Vermutete/vorgeschlagene Todeszahl: 34.272 (ergänzend von mir: angeblich nur 11 294 auf ITS verstorben, Stand 23.12.2020 DIVI-Register)

    Entlarvender Hinweis vom Kochstudio:
    Stand: 3.1.2021, 00:00 Uhr (online aktualisiert um 09:20 Uhr)

    Während der Weihnachtsfeiertage, zum Jahreswechsel und an den umgebenden Tagen ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass zum einen meist weniger Personen einen Arzt aufsuchen, dadurch werden weniger Proben genommen und weniger Laboruntersuchungen durchgeführt. Dies führt dazu, dass weniger Erregernachweise an die zuständigen Gesundheitsämter gemeldet werden. Zum anderen kann es sein, dass nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden an allen Tagen an das RKI übermitteln.

    Die Anzahl der Fälle – und deren Differenz zum Vortag – und die Anzahl der Todesfälle beziehen sich auf Fälle, die dem RKI täglich übermittelt werden. Dies beinhaltet Fälle, die am gleichen Tag oder bereits an früheren Tagen an das Gesundheitsamt gemeldet worden sind. Bei den Fällen in den letzten 7 Tagen und der 7-Tage-Inzidenz liegt das Meldedatum beim Gesundheitsamt zugrunde, also das Datum, an dem das lokale Gesundheitsamt Kenntnis über den Fall erlangt und ihn elektronisch erfasst hat.

  3. Thomas Bertold und Michael Ballweg zum #megaLockdown

    https://www.youtube.com/watch?v=bfJUu6ON13Q&feature=emb_logo

    Wenn die Bundesregierung an Ihrer Lockdown Strategie festhält, dann fordern wir einen Mega-Lockdown:
    – Flugverkehr, ÖPNV und Bahnverkehr einstellen
    – Produktionsstätten schließen
    – Logistik, Versandhandel und Post einstellen
    – Notbetrieb für Medien und Zeitungen
    – Grenzen schließen

    Danach erwarten wir von den Durchlauchten und Majestäten, dass diese wieder in die Demokratie zurückkehren und das 3. IfSG mit all seinen Verboten unserer Grundrechte aus Art. 1 GG bis 20 GG und der Indoktrinierung einer verängstigten Bevölkerung wieder aufheben so-wie die Kulissen derer potemkinschen Dörfer des Schreckenskabinetts wieder abbauen. Machen Sie Ihren Wahlkampf nicht auf dem Rücken der Menschen. Wir sind nämlich Demokraten und Demokratinnen und keine Unmündigen mit Jahreszahl, Krankheitsakten für Datenkraken und einer maulkorbartigen „Mund-Nasen-Bedeckung“.

  4. Ergänzung zu den Zahlen von Demonizer.

    Der Großraum Tokio mit 13.500.000 Einwohnern meldet 817 neue positiv getestete Fälle und insgesamt 101 Patienten mit schwerwiegenden Infektionen. Information vom heutigen Tag

  5. Corona und Klima , die vorgehensweise ist gleich.
    Das wurde erfunden und durchgepeitscht. Mit manipulierten Zahlen und Vorzeigewissenschaftlern, an die keiner ran kommt . Wie sollte man auch ? Wer zur besten Sendezeit zu sehen ist ,wird von den selben Leuten gesteuert.

    Das es so ist, kann jeder der es will sehen . Und doch reicht die Manipulation so weit, das viele es nicht schaffen bei der Wahl mal ein Kreuz bei einem anderen zu machen.

  6. Der R-Wert wurde nur geschätzt. Auch die anderen Zahlen sind nicht ordentlich ermittelt worden.

  7. “ ghazawat 3. Januar 2021 at 18:10

    Ergänzung zu den Zahlen von Demonizer.

    Der Großraum Tokio mit 13.500.000 Einwohnern meldet 817 neue positiv getestete Fälle und insgesamt 101 Patienten mit schwerwiegenden Infektionen. Information vom heutigen Tag“

    Und? Zeigt nur, dass die Japaner eine bessere Hygiene und Disziplin haben.

    In Deutschland hast Du halt wild herumhustende und auf die Straße spuckende Spastis, die fleißig für weiteren Flow sorgen. Auch gerade bei den importierten Spastis.

  8. Robert Farle: der EX-DKP Blockwart.

    Wer hängt dem denn an den Lippen? Er ist Teil des Problems.

  9. @ M.Teran 3. Januar 2021 at 19:29

    Robert Farle: der EX-DKP Blockwart.

    Wer hängt dem denn an den Lippen? Er ist Teil des Problems.

    Warum „mag“ ich bloß solche Forenschreiber wie Sie so wie ein Furunkel am Hintern? Vielleicht, weil Sie Ihre Absicht, hier Stimmung in ganz bestimmter Absicht zu machen und zu spalten, so schlecht verbergen können?

    Was haben Sie denn in der Sache an Farles absolut treffenden, stringenten Ausführungen zu bemängeln? Ich fürchte aber, da wird gar nicht viel von Ihnen kommen. Ziel Ihrer Auslassungen war lediglich, einen Angriff „ad hominem“ zu starten und einem Rechtskonservativen in der AfD einen mitzugeben.

    Mich interessiert nicht die Bohne, in welcher Partei Farle mal Anno Tobak Mitgled war – ich war als kleiner Bub auch mal links und begeisterter Willy-Brandt-Fan. Farles DKP-Zeiten liegen fast drei Jahrzehnte zurück, in denen ein Mensch so viel dazu lernen kann. Und was er heute von sich gibt, hat Hand und Fuß, danach beurteile ich ihn.

    Ich vermute eher, Sie wollten hier den etwas weniger standfesten Zeitgenossen fein säuberlich rufmordend das Framing mitgeben: Farle – DKP – weg mit dem Kerl aus der AfD und um Gottes Willen gar nicht erst zuhören, was er zu sagen hat.

    Mit diesen Diskreditierungsversuchen werden Sie hier aber jämmerlich scheitern, weil es hier genügend erfahrene User gib, M.Teran, denen das Strickmuster Ihrer Diskreditierungskampagne verdammt vertraut vorkommt und die so etwas nicht mehr erleben wollen. Es sind im Übrigen auch eins zu eins die Methoden der Kanzlerin und ihrer Vasallen.

  10. „Auch die EU nutzt Corona politisch um Darlehenspakete für Pleitestaaten in Billionenhöhe zu schnüren, für die letztlich zu einem überproportionalen Anteil der deutsche Steuerzahler geradestehen muss.“

    Bald ist einmal Schluß

    denn der Steuerzahler muß

    sich um seinen Schädel kümmern

    ohne Hilfspakete zimmern

    Erst dann ist es vollbracht

    schlafend Michel aufgewacht

    Ob es dann schon längst zu spät

    warten wir, die Zeit verrät…

  11. Wuehlmaus 3. Januar 2021 at 20:15
    @ M.Teran 3. Januar 2021 at 19:29
    Warum „mag“ ich bloß solche Forenschreiber wie Sie so wie ein Furunkel am Hintern?

    🙂
    Bei mir sind es die vielen neuen Namen hier, wo ich mir nie sicher bin wem ich davon vertrauen kann. Aber vielleicht haben Andere genauso über mich gedacht. Man weiß es nicht genau 😉
    Ich finde es nur immer sehr suspekt, wie hier neue Namen auftauchen und sofort gegen gute Leute reden.

  12. Da die momentanen Massnahmen die Kosten der Covidbekämpfung einseitig auf den Mittelstand und die arbeitende Bevölkerung abgewälzt werden, bietet sich an, dass im Namen der Solidarität alle, besonders der öffentliche Dienst, auf ihr Gehalt verzichten, die Grosskonzerne ihre Einnahmen gerecht auf alle Unternehmen verteilen und jeder nur einen Armutsgrenzenmindestsatz bezieht. Die, die in ihren Villen Leerräume haben sind sicherlich bereit diese an die von Covid besonders betroffenen Asylanten abzutreten. Da auch die Freudenhäuser geschlossen sind, werden unsere linken Gutmenschen zudem bereit sein ihre Töchter den sexuell unterversorgten Zuwanderern zur Entspannung dieses Notstands zur Verfügung zu stellen. Und dies ist nur ein Anfang. Den Sozialisten unter Merkel fällt sicherlich noch mehr ein.

  13. Meine sehr verehrten Damen und Herren,

    einige von Euch würde ich gerne mal persönlich kennenlernen. Ich stelle mir dabei eine Runde von etwa 12 Personen vor, die in geselliger Runde trinken, speisen und sich unterhalten über den weltweiten Wahnsinn des Lebens…

    Leider war es nie möglich, schon garnicht mit Maske 🙁
    Ich würde Euch nur ohne Maske oder Mindestabstand kennenlernen wollen 🙂 Anders ginge es nicht.
    Vielleicht im nächsten Leben.

    Auf einem derartigen Stammtisch hat man mich beim letzten Mal einen Nazi genannt. Danach gab es für mich nie wieder einen Stammtisch.

  14. Neulich fand ich seine Rede über Mauscheleien, Korruption usw. gut. Einige Worte dann mit ihm gewchselt.

  15. Hört Euch die Rede von Herrn Farle vom 20.11.20 im Landtag von Sachsen Anhalt zum Thema an….Die AfD LT Fraktion hat auf ZensurTube einen eigenen Kanal.

  16. @M.Teran 3. Januar 2021 at 19:23

    „“ ghazawat 3. Januar 2021 at 18:10

    Ergänzung zu den Zahlen von Demonizer.

    Der Großraum Tokio mit 13.500.000 Einwohnern meldet 817 neue positiv getestete Fälle und insgesamt 101 Patienten mit schwerwiegenden Infektionen. Information vom heutigen Tag“

    Und? Zeigt nur, dass die Japaner eine bessere Hygiene und Disziplin haben.“
    Ja dort ist alles auf freiwilligkeit aus wer die Wohnung nicht verlässt und nicht zur arbeit geht bekommt monatlich 3225 Euro Entschädigung!

  17. Nach „Corona-Zeiten“ und „Corona-Jahr“,
    nun „Corona-Dogma“…

    Ich bin gespannt, welche dümmlichen Floskeln man sich zur Verhunzung
    der deutschen Sprache NOCH einfallen lässt…

  18. Was mich z.Z. bewegt, ist ein Skandal. der in der ganzen Impfhysterie untergegangen ist. Im Juni hatte die AfD im Bundestag einen Antrag gestellt, die Bevölkerung über die Immunprophylaxe mit Vitamin D zu informieren. Der Antrag wurde von den anderen Parteien abgelehnt. Mich erschreckt die Unwissenheit im Verwandten-, Freundes- und Bekanntenkreis über den Nutzen von Vitamin D gegen Erkältungskrankheiten insgesamt und speziell gegen COVID-X. Ich muss zugeben, dass ich bis vor Kurzem auch nicht so genau wusste, dass im Winter nicht der Mangel an Sonnenschein an sich, sondern der Mangel an UVB-Strahlen unsere Vitamin D-Werte absacken lässt, und zwar genau dann, wenn sich die Erkältungskrankheiten häufen. Neu war für mich jedenfalls, dass das Stresshormon Kortisol die Aufnahme von Vitamin D blockiert, demnach besonders alte und durch schwere Erkrankungen gestresste Menschen gefährdet sind, nicht nur einen nominellen, sondern vor allem einen absorptiven Vitamin D-Mangel zu haben. Die Frage, wie viele der Coronatoten wegen einer Autoimmunerkrankung – speziell alterstypisch wegen Rheuma – vor ihrer Erkrankung und während ihrer Erkrankung kontraindiziert mit einem Glukokortikoid behandelt wurden, konnte mir bisher niemand beantworten. Eine entsprechende Anfrage an die Bundesregierung eines an verantwortlicher Stelle im Medizingewerbe arbeitenden Verwandten (CDU) wurde kurz gesagt so beantwortet: Wir wissen es nicht. Nach fast einem Jahr Coranakrise ist mir gestern das erste Mal in einer Zeitung ein bescheidener Artikel zum Thema Immunprophylaxe u.a. mit Vitamin D vor die Augen gekommen. Ich finde die diesbezügliche Aufklärung als kriminell dürftig. Dass 96 % der Wissenschaftler 😉 darin übereinstimmen, dass Vitamin D gegen COVID-X sehr hilfreich ist (siehe auch Vitamind4all, bis 80 % Senkung der COVID-X-Mortalität), und 87 % des Bundestages eine Forderung zur Aufklärung der Bevölkerung hintertreiben, deutet daraufhin, dass es kein Fake ist.

  19. @Sturm1974

    Ich vermute mal, dass die wundervolle deutsche Sprache (sofern kein gigantisches Wunder geschieht) durch eine (sehr leichte) Plansprache ersetzt werden soll, z. B. durch Esperanto (als zukünftige Weltsprache)?
    Immerhin spricht Mr. Soros Esperanto und sowohl die Bibel als auch der Koran sind (meines Wissens) in diese Kunstsprache bereits übersetzt worden?

    Deutsche Sprache – vi estis?

  20. Also zusammenfassend:

    Merkel muss weg! Es gibt keine Pandemie, höchstens eine die auf falschen PCR-Tests beruht und auch keine Übersterblichkeit und auch keine Überbelegung von Intensivstationen (geht z. B. aus Abrechnungsdaten der GKV hervor). Jeder, der im Netz etwas die Fakten recherchiert kommt zu diesem Schluß.

    @ Demonizer 3. Januar 2021 at 18:09
    Den #megaLockdown halte ich für eine rhetorische Forderung der Querdenker, so wie es rhetorische Fragen gibt, auf die keine Antwort erfolgt. Die Querdenker wissen genau, so ein #megaLockdown hat genauso wenig Auswirkung auf das gefakte „Infektionsgeschehen“ wie ein Lockdown, den wir jetzt haben und der sog. Wellenbrecher-Lockdown.

    Also müsste Merkel diesen Lockdown-Unsinn sofort stoppen, was sie aber nicht tun wird. So beratungsresistent kann man gar nicht sein. Also verfolgt Merkel andere Ziele (wer dies denkt, gilt als Verschwörungstheoretiker) und sie ist gründsätzlich bösartig.

    Euch allen PI-Lesern nachträglich einen guten Putsch!

Comments are closed.