Ein Bild mit Symbolkraft: Das ist von dem einst so stolzen Tanker Deutschland nach 16 Jahren Merkel übrig geblieben

Von DER ANALYST | Mit Boris Reitschuster war es ausgerechnet ein Vertreter der Alternativen Medien, der in der Bundespressekonferenz am 21. Januar, Angela Merkel das Bekenntnis entlockte, definitiv nicht mehr als Bundeskanzlerin und auch nicht mehr in einer anderen politischen Funktion anzutreten.

In den vergangenen Monaten war immer wieder darüber spekuliert worden, ob Merkel noch eine weitere Amtszeit als Bundeskanzlerin dranhängen würde. Dies hat sie jetzt ausdrücklich verneint.

Hier das Dementi im Wortlaut:

„Also ich finde, wenn Sie so gut meiner letzten Ansprache zugehört haben, dann haben Sie sicherlich alles gehört. Und als erstes habe ich ja gesagt, dass ich nicht wieder antrete. Punkt.“
Boris Reitschuster: „Als Kanzlerin?“
Merkel: „Ja. Und dann, also weder als Bundestagsabgeordnete noch für das Amt der Bundeskanzlerin. Und dann hab ich gesagt, voraussichtlich im Blick auf die letzte Regierungsbildung, ich wünsche mir aber, dass die nächste Regierungsbildung superschnell von statten geht. Aber das hatte ich mir 2017 schon gewünscht, und dann hat sie bis ähm, hat sie etwas länger gedauert. Und deshalb kam das voraussichtlich rein. Aber der Kernsatz war, ich trete nicht wieder an und zwar für keine politische Funktion.

Eine Beleidigung für Bismarck

Der Lotse geht von Bord, könnte man sagen, würde man damit nicht dem Ansehen Otto von Bismarcks schweren Schaden zufügen, der im März 1890 auf Betreiben von Kaiser Wilhelm II. als Reichskanzler zurücktrat und dabei ein geordnetes Haus hinterließ.

Die Bilanz der 16-jährigen „Regentschaft“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel könnte im Gegensatz dazu verheerender nicht sein. Kein Regierungschef der deutschen Nachkriegszeit hat Deutschland, sowie der CDU, solchen Schaden zugefügt wie Merkel.

Kaum zu glauben, aber als überzeugter Konservativer hatte sich der Autor dieses Beitrags im Jahr 2005 tatsächlich sehr über Merkels Wahlsieg gefreut. Nie hätte er sich träumen lassen, dass die Bilanz ihrer Regierungszeit einmal so katastrophal ausfallen würde.

Beginnen wir bei den zahlreichen Verträgen und Abkommen, die während Merkels Amtszeit gebrochen wurden. Diese hat der MANNHEIMER MORGEN in einem Artikel aus dem Jahr 2015 detailliert aufgeführt:

  • Vertrag zur Einrichtung eines Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)
  • Europäischer Fiskalpakt
  • Dublin-II-Verordnung
  • Schengen-Abkommen
  • Maastricht-Vertrag

Dank Merkel sind diese Abkommen das Papier nicht mehr wert, auf dem sie ausgedruckt wurden.

Merkels „Blockbuster“

Die wohl größte Zerstörungskraft entwickelt jedoch

  1. die Energiewende, deren destruktives Vollbild wir erst noch erleben werden,
  2. der Flüchtlings-Tsunami von 2015, der in abgeschwächter Form bis heute fortdauert,
  3. die gleichgeschaltete Medienlandschaft,
  4. eine Familienpolitik, die die althergebrachte Struktur „Vater, Mutter, Kinder“ als Stabilitätsanker der Gesellschaft zersetzt,
  5. die katastrophale Corona-Politik, die die Gesellschaft spaltet und der Wirtschaft den Rest geben wird, sowie
  6. das abzusehende Aus für den Verbrennungsmotor, der unsere Autoindustrie in die Bedeutungslosigkeit stürzen wird, falls sie nicht vorher abwandert.

Die Aussetzung der Wehrpflicht, die ebenfalls unter die Ära Merkel fällt, wird sich eines nicht allzu fernen Tages ebenfalls bitter rächen. Jeder wehrfähige Bürger sollte an der Waffe ausgebildet sein, um notfalls sein Land gegen Feinde von außen verteidigen zu können. Die Armee einer Demokratie tut gut daran, ein Spiegelbild der Gesellschaft zu sein. Die Söhne und Töchter der Bürgerschaft sollten den Dienst an der Waffe verrichten und nicht angeworbene Söldner, die bei weitem nicht so tief in der Gesellschaft verwurzelt sind und sich im schlimmsten Fall sogar gegen diese einsetzen lassen

Sechszehn Jahre Merkel haben zudem zu einer Abwanderung zahlreicher Industriebetriebe und hochqualifizierter Fachkräfte ins Ausland geführt. Deutschland wird durch den „Brain-Drain“ immer schwächer. Hochgebildete gehen, minder Qualifizierte wandern ein. Das hält kein Land auf die Dauer aus, ohne in die zweite oder gar dritte Liga abzusteigen.

Nicht zu unterschätzen ist auch der gesellschaftliche Wandel, den Deutschland unter Merkel vollzogen hat. Wer 1989 geglaubt hat, wir hätten die DDR „geschluckt“ und ihr unser System übergestülpt, der sieht sich jetzt eines Besseren belehrt: Die Sozialisten haben inzwischen das Sagen und etablieren in der Bundesrepublik eine DDR 2.0 mit einem Restbestand von marktwirtschaftlichen Komponenten.

Die Bundesrepublik hat in den 16 Jahren Merkel eine Metamorphose vollzogen und ist nun ein völlig anderes Land geworden. Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen, aber Merkel hat dafür gesorgt, dass er unumkehrbar ist und auch nach ihrem Abgang weitergeführt wird.

Falls es die CDU bisher noch nicht gemerkt hat, wird sie wohl in Kürze realisieren, dass sie von der Kanzlerin ebenso abgewrackt wurde, wie das Land, das diese noch bis Ende dieses Jahres regiert. Wenn das Sammelsurium der Fehlentscheidungen Merkels innerhalb der kommenden Jahre mit Blackouts, Massenarbeitslosigkeit, dem Zusammenbruch des Finanzsystems, einer Mangelwirtschaft und inneren Unruhen, seine volle „Strahlkraft“ entfaltet hat, werden die politisch verantwortlichen Parteien, und das sind fast alle, die im Bundestag vertreten sind, nicht mehr viele Freunde in der Bevölkerung haben.


Gerne erfüllen wir die Bitte der Betreiber des alternativen Telegram-Nachrichtenkanals D-NEWS, an dieser Stelle Werbung für sie zu machen.
D-NEWS – besuchen und abonnieren lohnt sich! Hier der Link: https://t.me/MeineDNEWS

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

129 KOMMENTARE

  1. Wer gedacht hat, dass sich nach der Wende eingefleischte Stalinisten ändern, der hat sich getäuscht. Die ist damals nur in die CDU eingetreten, weil sie sich hier die besten Chancen ausgerechnet hat, nicht aus Überzeugung. Im Kern immer eine Kommunistin.
    Es war eine seltene Naivität von Kohl, Weigl und Konsorten Leute, die ein Land (DDR) aus ideologischer Verblendung an die Wand gefahren haben, nochmals in die Politik zu lassen. Leute mit SED-Vergangenheit hätte man den Zugang zur Politik versperren müssen. Es hat genügend andere fähige Leute in der ehemaligen DDR gegeben.
    Das Ergebnis sieht man am heutigen Zustand von Deutschland.
    Die Merkel konnte ich schon nicht ausstehen, als ich sie nach der Wende das erste Mal gesehen habe.

  2. Da sollte eine komplette Aufstellung saemtlicher Fehlentscheidungen erstellt werden, von Experten wie Rechtsanwaelten, Wirtschaftspruefern, kritischen Beobachtern der Jahrhundertkanzlerin aus AFD usw.

    saeuberlich aufgelisted von Tag 1 Ihrer Amtszeit mit
    Dauerverpflichtungen gegenueber EU als groesster Nettozahler, Pleitelaendersanierung,….bis gemeinsame
    Schuldenhaftung
    Einseitiger Vertrag zu Gunsten Erdogahns fuer Rueckhalt von Moslemsozialtouristen
    Vertraege mit UN ueber weitere Aufnahme von Moslemhorden die Europa „begluecken“ zB in Marokko usw
    Hintergrundberichte wie Soros gemeinsam mit Merkel Europa in ein Slum fuer Aufnahme des Geburtenueberschusses von Orient Nichtsnutzen verwandelte, die es als Spielplatz betrachten u. Polizei/Justiz seitdem voll beschaeftigen

    Datum Bezeichnung Kurzerklaerung Gesetzes Vertragsbrueche Betraege n Milliarden die seit Cor. erfolgt.

    die AKW Abschaltung KOMPLETTE Kosten der Investitionen des sichersten, umweltfr. Systems was D jemals besass, im Gegensatz zu anderen Laendern wurde von Gruenen/Linksanarschisten die Endlagerung behind.
    Erstellung neuer Trassen f. Windmuehlenstrom, Killer von Voegeln in Millionen, Wartungs/Rep-kosten, Betraege f. Subventionierten Strom, der seit Umsstellung die hoechsten Strompreise in EU brachte, das nennt man Fortschritt (von hinten gesehen)
    Grossprojekte die als Pleiten sich erwiessen auflisten, wobei Klimamassnahmen- Steuern fuer Buerger,
    Brennerautoverdammung durch radikale Phantasten ueber EU eingefuehrt, die unterm Strich 0 fur das Erdklima bringen, alles hysterische Aktionen Incl. Klimagreta, um Bevoelkerung in Trab zu halten.

    So folgte in Kurzabstaenden eine nach der anderen Massnahme die D jeweils naeher an die Pleite und Buergerkrieg durch Flutung mit niemals integrierbaren fundamentalistischen Korananhaengern der bes. krass 2015 zuschlug, als Merkel gesetzeswidrig die Grenzen oeffnen liess, alle Bedenken beseite schob um gleich mal 1 Million plus an Muslemen die sich als Syrer ausgaben, jedoch aus allen Shithols des Islam von Pakistan bis Nordafrika die Chance nutzten im Schlaraffenland unterzukriechen, wo ohne Gegenleistung alles fuer frei geboten wird, seitdem hat der Anstrom unveraendert leicht abgeschwaecht angehalten um vollstaaendigen Clans ihr Betaetigungsfeld in Germoney zu bieten, was sie seitdem in Mafiamanier im Griff haben.

    Natuerlich sind dies nur Anregungen, es ist noetig, eine vollstaendige, uebersichtliche Liste zu erstellen
    um Merkel vor dem Bundestag damit zu konfrontieren.

  3. Man darf „gespannt“ sein wie es weiter geht.

    Eine Melkkuh sind wir eh schon mit Steuerabgaben, EU-Zahler, Weltsozialamtzahler…das kann auf Dauer nicht gut gehen; dazu 0-Zinspolitik, Target II…das ist eine ernsthaft angehende Katastrophe für uns.

    Dann noch die Infrastruktur, insb. Brücken.
    Auch der BER … das ist weltweit peinlich.

    Make „Made in Germany“ great again. Das ist/war der ganze Stolz weltweit. „German Quality“ ist eine hohe Auszeichnung.
    Wie soll das gehen, wenn die „schlauen Köpfe“ weniger werden, zu wenig in Forschung und Entwicklung, Schulbildung, Unis gesteckt wird?

    Immer nur helfen wo es geht ohne auf sich selbst zu achten, hilft nicht.

    Der bekannte Kalkutta-Satz von Peter Scholl Latour ist seit spätestens 2015 ebenso verstärkt worden.

  4. Bleibt zu hoffen dass dafür ihre willigen Helfer in der Zukunft in Regress genommen werden . Die Union darf für die Verbrechen dieser Dame nicht ungeschoren davon kommen .

  5. „Wer 1989 geglaubt hat, wir hätten die DDR „geschluckt“ und ihr unser System übergestülpt, der sieht sich jetzt eines Besseren belehrt: Die Sozialisten haben inzwischen das Sagen und etablieren in der Bundesrepublik eine DDR 2.0 mit einem Restbestand von marktwirtschaftlichen Komponenten.“
    Man hat nicht beachtet, dass in den eigenen Reihen der BRD, ein kommunistisches Geschwür heranwächst, was dann eine Wachstumsbrücke zwischen den Ost- und Westkommunisten herstellte. Noch immer höre ich das realitätsferne Gerede von Bürgern aus Westdeutschland, ja das haben wir nur den Ossis zu verdanken. Ich kann mich noch gut daran erinnern, viele einfache Bürger aus dem Osten beschwerten sich schon damals, mit der Aussage, das sind doch wieder die selben, die schon damals an der Macht waren. Kein Mensch hörte auf den „normalen Bürger“. Wenn man Politiker an die Macht lässt, die eine lupenreine kommunistische DDR-Vergangenheit besitzen, wenn man Politiker an die Macht lässt, die offen propagieren „Deutschland verrecke“ usw. und Politiker an die Macht lässt, dessen schönstes Accessoire die Mao-Bibel in der Brusttasche war, dann braucht man sich nun wirklich nicht mehr zu wundern. Die Wahrheit ist, in Ost und West gibt es ein Heer von Kommunisten, getarnt mit der Tarnkappe des Humanismus. Ich sehe schwarz, wirklich schwarz.

  6. Sie war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, also hatte sie die mörderische Politik der SED-Verbrecher jahrelang mitgetragen und agitatorisch verteidigt.

    Sie stand also für Minen, Selbstschussanlagen, Scheißbefehl, Mauer und Stacheldraht, für Bespitzelung und Repression von Regimekritikern, für Misswirtschaft und Staatsversagen.

    Nie hat jemand in der CDU diese Vergangenheit hinterfragt!

    Und dass sie damals die SED-Politik verteidigt hat, zeigt sie auch heute noch in der skandalösen Causa Ramelow.

    Durch Bismarck wurde Deutschland ein Land der Blüte und des Aufschwungs, durch FDJ-Merkel wird Schland ein dahinsiechender Drecksstaat wie einst Kippings Pleiteshithole „DDR“.

    Von den vier sozialistischen deutschen Diktatoren (Krenz zählt nicht mit) kamen zwei durch demokratische Wahlen an die Macht, davon wurde einer sogar mehrfach vom Souverän bestätigt.

    Es ist eine Mär, dass Lemmige kollektiven Selbstmord begehen aber es ist wahr, dass die Deutschen dies immer wieder tun.

    Deutschland schafft sich ab
    Thilo Sarrazin, 2010

  7. 9. November 2038

    Die Kommission zur Aufarbeitung der Verbrechen der CDU gibt bekannt:

    Jens Spahn, geboren am 16.05.1980 in Ahaus-Ottenstein, wurde im Entmerkelisierungsverfahren in die Stufe „V – Mitläufer“ eingruppiert.

  8. oak 22. Januar 2021 at 06:49

    Zu den Windkraftschredderanlagen noch ein Aspekt:

    Sind die Dürren der letzten Jahren eine Folge der Verpargelung, weil die natürlichen Windbewegungen vom Golfstrom gebremst werden?

    Das wäre der Supergau für alle wohlstandsverwahrlosten, linksgrün-pädophilen Nichtsnutze, denn dann wären sie an Ernteausfällen und Hungersnöten schuld, wie ihre maoistischen Vorbilder damals in China.

    In 10 Jahren will keiner mehr ein wohlstandsverwahrloster, linksgrüner Geringnutz gewesen sein.

    „Im Grunde war ich immer AfD. Ich liebe doch alle Menschen!“
    Annalena Kobold am 9. November 2038 vor der Entgrüninisierungskommission

  9. 2005 sich noch über den Wahlsieg zu freuen… Hätte politisch Verfolgten der DDR nicht passieren können.

  10. Wer gab damals am 4. November 1999 der Staatsanwaltschaft den Tipp, der zur Hausdurchsuchung bei Walter Leisler-Kiep führte?

    Danach trat Stockholm-Schäuble (100.000 DM Koffer) zurück und Merkel wurde CDU-Cheffende.
    War das wirklich Zufall oder wurde sie installiert?

  11. @ Ewald Harms , 07.35 Uhr ,
    und sie hat Manieren mit Besteck sowie bei Vitaminmangel helfen die Fingernägel….

  12. Merkel ist auch eine Marionette für die wirklich Mächtigen auf dieser Erde.
    In Berlin gibt es Dutzende anonyme Büros,deren „Mitarbeiter“ im Kanzleramt ein- und ausgehen ohne demokratische Legitimation.Diese Leute machen unsere Politik.
    Und nein,daß ist keine Verschwörungstheorie.

  13. Ja, sie hat schon 2015 gesagt „Ich habe einen Plan.“, welchen, hat sie nie erläutert. „Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen, aber Merkel hat dafür gesorgt, dass er unumkehrbar ist und auch nach ihrem Abgang weitergeführt wird.“, und zwar ganz im Sinne von Juncker „…wir machen weiter, bis es kein Zurück mehr gibt.“

  14. Der nachfolgende Lotse, eine Lotsin ist nicht in Sicht, bekommt den Kahn nicht mehr flott. Die Order lauten anders.

  15. Sie wird als Zerstörerin Deutschlands in die Geschichte eingehen.
    Die Weiberwirtschaft sollte uns für die Zukunft eine Lehre sein!

  16. Ewald Harms 22. Januar 2021 at 07:25
    „Kohls Mädchen“
    ——————————–
    „Kohls Mädchen“ hatte sich öffentlich in moralischer Hinsicht schwer über Helmut Kohl entrüstet, weil er Spendernamen nicht rausrückte, obwohl er es nach dem Gesetz hätte tun müssen. Helmut Kohl hatte dem Spender sein Wort gegeben und hielt sich daran. Doch „Kohls Mädchen“ meinte, dass die Missachtung eines Gesetzes völlig inakzeptabel sei und setzte sich demonstrativ als kompromisslose Gesetzeswahrerin in Gegnerschaft zu Helmut Kohl.

    Zu Helmut Kohls Beerdigung sollte nach dem Willen des Verstorbenen eine Rede der Frau Dr. Merkel unterbleiben. Diesen Wunsch Kohls vertrat seine Witwe, Frau Richter-Kohl. Doch Frau Dr. Merkel fand einen Grund, mit dem sie sich durchsetzte und gegen den Willen von Helmut Kohl an seiner Beerdigung eine Rede hielt. Ich weiß die Begründung aber nicht mehr.
    Ich hätte als seine Witwe auf dem Wunsch meines Mannes bestanden, denn sie hatte es ihm doch versprochen.

  17. Das Bild ist grundverkehrt.

    Ein Lotse kennt sich in seinem Revier aus und findet seinen Weg bei jedem Wetter.

    Obwohl Bundeskanzlerin kennt sich Frau Dr Merkel in ihrem Revier weder aus, noch findet sie irgendeinen Weg, noch hat sie überhaupt irgendein Ziel.

    Frau Dr Merkel stolpert erratisch von Fehlentscheidung zu Feglentscheidung. Intellektuell unfähig überhaupt die Folgent zu überblicken, aber bejubelt von der Presse, die sich für die größte Führerin aller Zeiten hält

  18. Ich glaube der Kandselbunzlerin nicht. „Miff haben fielfaff beforgte Ftimmen auf der Befölkerung erreifft, und da habe iff gelernt fufuhören… “ — und schon dreht der Terror Germanorum eine weitere verantwortungsschwangere Runde, sei es im Bundeskanzlerinnenamt oder für Sorros anderswo. Es gibt noch so viel Antiräumen, dass man das nicht Laschet und Konsorten allein überlassen kann.

  19. Kann mich noch sehr gut erinnern wie sich alle trunken vor Glück in den Armen lagen,
    Zuerst der Mauerfall
    Dann Merkel

    Ich sagte damals wir kommen vom Regen nicht in die Traufe sondern in die Scheisse….und wurde angefeindet

    Heute stinken wir alle nach Kacke und machen einfach weiter….

    Fehler gesteht der Deutsche nie ein, immer weiter bis zum Endsieg…

  20. Nun, Merkel hat dieses Spiel schon öfters gespielt:
    Ich werde nicht mehr und so weiter.
    Vorher aber nur absolute Luftpumpen installiert, die auf jeden Fall versagen werden und dann wird man sie wiederum nötigen weiterzumachen, denn: wir brauchen eine starke – weibliche – FÜHRUNG.
    Hail Hydra!

  21. Zurzeit wäre es mir am liebsten, wenn alle Politiker abgesetzt würden und das
    Parlament sich auflöst und nur die Besten der Besten aus dem ganzen Land und
    unterschieden Fachrichtungen übernehmen würden.
    Politische Irrlichter helfen uns nicht aus der Katastrophe.

  22. Merkel hat die einst hervorragende Industrienation Deutschland in die größte Müllhalde für Humanschrott auf der Erde verwandelt!

  23. …der gute Mann hat noch die Kriege vergessen aufzuzählen die die Bundeskanzlerin unterstützt hat…

  24. Wie die Wahlen zeigen, ist eine grosse Mehrheit mit dem Zustand unseres Landes zufrieden. Das wird sich auch in diesem Wahljahr wiederum zeigen. Der Mehrheit geht es gut, auch in Relation zu anderen Ländern in Europa. Ein Desaster, das die Bürger massenhaft in die Arme der AfD treibt, ist nicht erkennbar.

  25. klimbt 22. Januar 2021 at 09:20
    Als CDU-Anhänger sehen Sie das freilich anders.
    Die Wahlumfragen sind alle getürkt. Was ich so von meinen Bekannten und Freunden höre, brodelt es schon gewaltig unter der Decke. Sie sind alle verärgert über die Regierung. Vor ein paar Monaten sah das noch anders aus.

  26. Mit Boris Reitschuster war es ausgerechnet ein Vertreter der Alternativen Medien, der in der Bundespressekonferenz am 21. Januar, Angela Merkel das Bekenntnis entlockte, definitiv nicht mehr als Bundeskanzlerin und auch nicht mehr in einer anderen politischen Funktion anzutreten.

    Das ist Herrn Reitschuster hoch anzurechnen und ebenso dem Verfasser dieses Artikels, dass er es aufgreift.

    Ich fürchte jedoch, es wird nichts nützen. 🙁

    Es würde mich schwer wundern, wenn deswegen die Hellseherei-Versuche, sie würde doch wieder antreten, sowie das Getue, sie wäre eine „Kaiserin“ (oder würde sich das einbilden), ein Ende fänden. Ich kann und will außer augenverdrehendem Ignorieren, nicht mehr dagegen argumentieren. Ich kann diejenigen, die das WIRKLICH glauben, nur anregen, wenigstens und spätestens nach erfolgter Wahl eines anderen Bundeskanzlers, darüber nachzudenken, WO dieser alberne Irrglaube hergekommen ist.

    Und dann das gesamte Gedankenkonstrukt, das zu ihm geführt hat, in die Tonne zu treten, anstatt nahtlos von der Merkelei zur Söderei (oder wer auch immer es wird) überzugehen. Es ist notwendig für den nächsten Erkenntnisschritt, sich nicht mehr von Politfiguren blenden zu lassen.

  27. @ Eurabier 22. Januar 2021 at 07:31

    Danke für den Hinweis!
    Ich habe schon von Anfang an gefragt, ob wirklich so viel Energie in der Windbewegung ist, daß sie mit diesen Anlagen „abgeschöpft“ werden und unseren Energiebedarf damit gedeckt werden kann, bzw. sollte? Und damit meine ich nicht vereinzelte Windräder in der Landschaft, sondern die riesigen Windparks, die überall aus dem Boden wachsen.
    Ich frage mich sogar, ob nicht vielleicht die Klimaänderung auch damit beschleunigt wird?
    Immerhin ist der Wind nichts weiter, als der Ausgleich von Hoch- und Tiefdruckgebieten. Bremst man das, verändert man die natürliche Balance.
    Staunen kann ich nur, weshalb wir uns solche Fragen stellen, die maßgeblichen Wissenschaftler aber offensichtlich nicht.

  28. […]
    Eine Beleidigung für Bismarck

    Der Lotse geht von Bord, könnte man sagen, würde man damit nicht dem Ansehen Otto von Bismarcks schweren Schaden zufügen, der im März 1890 auf Betreiben von Kaiser Wilhelm II. als Reichskanzler zurücktrat und dabei ein geordnetes Haus hinterließ.
    […]

    Na ja – ganz so pathetisch war der Abgang Bismarcks nun auch wieder nicht.
    Er hatte sich auch überlebt und wurde mit 75 Opfer seines eigenen Altersstarrsinns.

  29. Vor allem muß Sorge getragen werden, das dieses Wesen M. und ihre Gesinnungsgenossen sich nicht ins Ausland absetzen ! Die müssen alle für ihre Untaten vor ein Gericht gestellt werden !
    Wie weit ist Her Reiner Füllmich mit seiner Klage ?

  30. Kaiser Wilhelm II. hat Bismarck nicht aus dem Amte gedrängt, sondern dieser bot seinen Rücktritt an, wie er es immer tat, um seinem Willen Nachdruck zu verleihen. Während sich Wilhelms jovialer Großvater davon beeindrucken ließ und sich fügte, hatte der naßforsche Jungmonarch keine Einwände, den Lotsen von Bord gehen zu lassen. Allerdings begriff er nicht, was der greise Kanzler wußte, nämlich, daß das Deutsche Kaiserreich 1871 gegründet wurde, um einmal in einen großen Krieg gegen Rußland zu ziehen, also als Landmacht zur Durchsetzung angloamerikanischer Interessen – d.h. der Zerschlagung des alten (auf Monarchien und Nationalstaaten) Europas. Insofern setzt Merkel dieses Selbstzerstörungswerk im Interesse der globalen Eliten fort. Ein Projekt, das wegen des West-Ost-Gegensatzes ein paar Jahrzehnte aufgeschoben werden mußte. Seit dem Regierungsantritt Schröder/Fischer 1998 befinden wir uns im 3. 30jährigen Krieg, der mit der vollständigen Etablierung der großen Transformation (nach chinesischem Vorbild) um 2028 „siegreich“ beendet sein wird. Wenn man die Maßnahmen Merkels unter dieser Prämisse betrachtet, macht ihr Handeln durchaus Sinn und ist konsequent „vom Ende her gedacht“, wie es die Qualitätsmedien gern flöten.

  31. Möchte man wirklich einen, ähnlichen wie Silbereisen, zum Captain von Deutschland machen.

    Ein Hochstapler. ein Schuh zu groß. ein Wankelmut, ein Möchtegern und möchte schön.

  32. Der havarierte Kahn heisst Yorikke (B. Traven, Das Totenschiff). Es ist nicht vorgesehen, dass er noch irgendwo ankommt.

    🖤

  33. Nuada 22. Januar 2021 at 09:45
    […]

    Und dann das gesamte Gedankenkonstrukt, das zu ihm geführt hat, in die Tonne zu treten, anstatt nahtlos von der Merkelei zur Söderei (oder wer auch immer es wird) überzugehen. Es ist notwendig für den nächsten Erkenntnisschritt, sich nicht mehr von Politfiguren blenden zu lassen.

    Ich muss gestehen, dass ich mich 1998 von der „Politfigur“ Schröder anfangs hatte blenden lassen, da er sich als Bringer der Moderne inszenierte – Kohl als letzter Dinosaurier des Bonner Politzirkus, der damals miefig und überholt wirkte, hatte (interessanterweise wie Bismarck – eine erstaunliche Parallele) nicht erkannt, dass seine politische Uhr abgelaufen war und trat trotzdem nochmal an.
    Nach vier Jahren Schröder mit seinem unseligen Segundo Fischer wäre froh gewesen, wieder ein System Kohl zu haben.

    Nach Merkel kommt Söder und/oder Habeck/Baerbock und wahrscheinlich dazu Laschet. Ein grüner Kanzler wird mit absoluter Sicherheit die schlimmsten Alpträume wahr werden lassen.

  34. Erhellend war auch was sie auf Herrn Reitschuster erste Frage geantwortet hat
    Sinngemäß:
    Ich höre mir zu jedem Problem die entsprechenden Wissenschaftlicher und Berater an, auch die konträren Meinung und entscheide dann politisch allein gegen jeden Rat, was zu tun ist …

    Ich stelle immer wieder fest, dass Politiker gar nicht so viel lügen..
    Das Problem ist, das Publikum hört nicht richtig zu, vergisst was gesagt wurde und nagelt Politiker nie darauf fest was sie gesagt haben.

    Spahn – mit dem Wissen von heute…
    DeMaizere- Teile der Wahrheit waren dem Volk nicht zuzumuten …
    Juncker – wir stellen etwas in den Raum…

    Usw usw usw

  35. @ klimbt 22. Januar 2021 at 09:20

    Wie die Wahlen zeigen, ist eine grosse Mehrheit mit dem Zustand unseres Landes zufrieden. Das wird sich auch in diesem Wahljahr wiederum zeigen. Der Mehrheit geht es gut, auch in Relation zu anderen Ländern in Europa. Ein Desaster, das die Bürger massenhaft in die Arme der AfD treibt, ist nicht erkennbar.

    ——————-

    Das Desaster ist längst da mit der Vernichtung des Mittelstandes und der Schikanierung eines ganzen Volkes im Zuge der politischen Corona-Narrative der Merkel-Regierung. Ob die AfD davon profitieren kann? Unter Meuthen sicher nicht. Wer bezahlt Sie eigentlich für Ihre fortlaufende Merkel-Propaganda, klimbt? Obwohl, allzu einträglich scheint der Job ja nicht zu sein, sonst würden Sie sich mehr Mühe geben und uns einige Hausnummern cleverer anlügen.

  36. Kulturhistoriker 22. Januar 2021 at 09:20
    Persilschein stand natürlich nicht im
    FRAGEBOGEN.
    Aber die „Nutznießer“ haben sie sich gegensetig ausgestellt.

  37. Der einzige Kanzler der auf eine 16 Jährig Karriere zurückblicken kann ist Kohl. Die letzte Legislaturperiode begann erstmal fast 1 Jahr später und dann weist der Bunte Tag bis zum heutigen Tag nicht die gesetzlich vorgeschriebene Zusammensetzung auf, ist deshalb strnggenommen nicht legitim. Der AfD, also genau der Partei, die dauernd als Nazi verunglimpft wird, die aber die einzigen sind, die auf die im GG dem Volk verliehenen Rechte pochen, wird bis heute der ihr zustehende Vizepräsi des BT verweigert.
    Aber auf die Sprüche, bzw wahrscheinlich rumstotterei von Es würd ich noch nicht mal ne einzige türkische Lira geben, Die ist wahrscheinlich schon ähnlich dement wie der neue Potus, weil Es schon Minuten süäter nicht mehr weiss was es vor wenigen Minuten abgestottert hat.

    Eurabier 22. Januar 2021 at 07:31; Mit Sicherheit hat das damit zu tun, Schliesslich wird der Wind durch diese ganzen Vogelschredder massiv behindert und damit sicher auch verlangsamt. Aufm Meer macht das wahrscheinlich recht wenig aus, da sind kaum Vögel unterwegs, vielleicht ein paar fliegende Fische, wenns die bei uns gibt. Und wenns mal ein paar Möwen erwischt, seis drum, die sind ja ähnlich wie die Tauben fliegende Ratten.

    seegurke 22. Januar 2021 at 07:54; Drum sag ich schon lange, eine Bannmeile von sagen wir mal 150Meilen um Berlin ist driingend nätig, für sämtliche Lobbvgruppen und andere, die meinen damit was zu tun zu haben. Ein Tagesaufenthalt mit Übernachtungsverbot in diesem Bereich ist nur auf ausdrückliche schriftliche Einladung durch irgendjemand ganz wichtigen mit originalunterschrift möglich. Ich bin mir noch niicht sicher muss es Grüssaugust sein oder langt BK dafür, vielleicht auch beide.

    Heimatsternle 22. Januar 2021 at 08:23; Das ist mir ganz entgangen, ich hätte da als Angehörige gesagt, euer Staatsbegräbnis könnt ihr euch sonstwohin stecken, das findet im engsten Familien und Freundeskreis statt. Politker egal welche , die ohnehin zeitlebens nur mit Dreck geschmissen haben, haben dort keinen Zutritt.
    Im übrigen, ich rechne es Kohl immer noch hoch an, dass er zu seinem Wort damals gestanden hat. Mag ja sein, dass in irgendeinem Gesetz sowas ähnliches drinstand, es gibt jedoch ein anderes Gesetz, das sagt, dass man sich nicht selbst belasten muss. Macht jeder Verbrecher doch genauso, ausser meinem Namen und eventuell Tag und Uhrzeit sag ich gar nichts. Ausserdem stehts Stasi-Erika, die sich so ziemlich über alle Gesetze hinweggesetzt hat, die bei uns existieren gar nicht zu, sich über was auch immer Kohl gemcht hat auch nur zu äussern.

    einerderschwaben 22. Januar 2021 at 08:33; Sah und seh ich heute noch ganz genauso.

    pro afd fan 22. Januar 2021 at 09:38; Schon letztes Jahr um die Zeit hatten die Umfragen recht wenig mit der Realität zu tun, Es ist ja kein Geheimnis, dass die Umfrager jedes gewünschte Ergenis erzielen. Da werden ja nicht x-beliebige Leute auf der Strasse befragt, sondern das läuft weit überwiegend telefonisch. Bei mir hat auch schon mal jemand wegen sowas angerufen. Ich war aber nicht bereit, dem was zu sagen. Die Antworten werden dann im Computer ausgewertet und bei der nächsten geplanten Umfrage werden dann genau die ausgewählt, selbstverständlich anonym, heisst aber bloss die Adressdaten sind von der lfd. Nummer getrennt, die das erwünschte Ergenis mit einer kleinen Bandbreite garantieren. Lediglich mit so Ergebnissen wie damals in Links-Sprengel fürn Wauwau tut man sich etwas schwer, der erzielte damals irgendwas um die 107% Zustimmung. Wenn die Bildung weiterhin so vernachlässigt wird, wundert mich aber auch das nicht mehr, Man hats ja bei der Kommunalwahl bei uns gesehen. Das war eine Klatsche für die HMSU, wies schlimmer nicht sein konnte. Seither haben wir hier nen LTA 2.Wahl. Und in vielen anderen Gegenden wars genauso.

    Tolkewitzer 22. Januar 2021 at 09:48; Vielleicht sind wir hier einfach schlauer, wie die ganzen Wissenschaftler. Herdenimmu, Intellenz sonstiges Dingsbums.

  38. Kein Regierungschef der deutschen Nachkriegszeit hat Deutschland, sowie der CDU, solchen Schaden zugefügt wie Merkel.

    Daß diese Unperson Deutschland einen großen Schaden zufügte, steht außer Frage. Zur Aussage, der CDU sei großer Schaden zugefügt worden, tut sich die Frage auf, ob hierzu nicht zwei gehören. Wo sind die CDUler, welche sich auflehnten? Es gibt und es gab sie, jedoch in einer Minderheit. Wie kann es sein und wer hat es zugelassen, daß Spahn, AKK, Laschet, Altmaier trotz ihres Unvermögens eine solche Machtfülle erhalten. Hier sollte sich die CDU an die eigene Nase fassen.

  39. Wenn Merkel nicht mehr als Kanzlerin antritt, dann bedeutet das, dass sie ihr Ziel, Deutschland vor die Wand zu fahren bereits erreicht hat. Sollte sie doch noch einmal antreten, dann bedeutet das, dass noch etwas geht.

  40. Auch wenn mein Beitrag falsch adressiert ist, denn Merkel-Anhänger dürfte es auf PI keine geben, also liebe Merkelfans nicht verzagen, diese Dame wird dem deutschen Volk noch als Kanzlerin einige Zeit erhalten bleiben. Da sich nach der Wahl eine schwierige und über Monate hinziehende Regierungsbildung abzeichnet, bleibt sie kommissarisch im Amt. Der deutsche Michel muss dann schließlich eine Koalition des Parteienkartells schlucken, die ihres totalitären und antidemokratischen Charakters wegen eine lange Vorlaufzeit haben wird. Also die Lotsin bleibt nach der Wahl vorerst an Bord des Geisterschiffs Bundesrepublik, ein Schiff der Meuterer gegen den demokratischen Willen des deutschen Volkes.

  41. @ Hans R. Brecher 22. Januar 2021 at 10:47

    Erneute Panikmache:

    VIROLOGE IM „SPIEGEL“-INTERVIEW
    Drosten befürchtet im Sommer 100 000 Neuinfektionen täglich

    https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/drosten-im-spiegel-interview-100-000-neuinfektionen-im-sommer-taeglich-75010782.bild.html

    Das ist ein solcher Idiot! Der stürzt sich immer mehr in Lügen, Flucht nach vorne nennt man sowas! Doch auch er wird zur Rechenschaft gezogen werden, sogar noch vor Merkel.

  42. Von einem Kumpel gerade erhalten:

    Nur mal so, wir versenden Gutscheine für die bei und Kranken-Versicherten für 6 + 6 Masken. Die Versendung allerdings ist ins Stocken geraten, da dafür vom Bund vorgegebenes fälschungssicheres Spezialpapier ausgegangen ist !!! „Fälschungssicheres Spezialpapier auf den Coupons “ für „6Masken!“““ !!!! Ich sag nichts mehr.

  43. (…)Merkels „Blockbuster“ Die wohl größte Zerstörungskraft entwickelt jedoch
    die Energiewende, deren destruktives Vollbild wir erst noch erleben werden,
    der Flüchtlings-Tsunami von 2015, der in abgeschwächter Form bis heute fortdauert,
    die gleichgeschaltete Medienlandschaft, eine Familienpolitik, die die althergebrachte Struktur „Vater, Mutter, Kinder“ als Stabilitätsanker der Gesellschaft zersetzt, die katastrophale Corona-Politik, die die Gesellschaft spaltet und der Wirtschaft den Rest geben wird, sowie das abzusehende Aus für den Verbrennungsmotor, der unsere Autoindustrie in die Bedeutungslosigkeit stürzen wird, falls sie nicht vorher abwandert.
    Die Aussetzung der Wehrpflicht, die ebenfalls unter die Ära Merkel fällt, wird sich eines nicht allzu fernen Tages ebenfalls bitter rächen. Jeder wehrfähige Bürger sollte an der Waffe ausgebildet sein, um notfalls sein Land gegen Feinde von außen verteidigen zu können. Die Armee einer Demokratie tut gut daran, ein Spiegelbild der Gesellschaft zu sein. Die Söhne und Töchter der Bürgerschaft sollten den Dienst an der Waffe verrichten und nicht angeworbene Söldner, die bei weitem nicht so tief in der Gesellschaft verwurzelt sind und sich im schlimmsten Fall sogar gegen diese einsetzen lassen(…)
    NOCHMAL: (…)Jeder wehrfähige Bürger sollte an der Waffe ausgebildet sein, um notfalls sein Land gegen Feinde von außen verteidigen zu können.(…)
    ####
    FAZIT: Feinde von außen? Quatsch, der Feind wurde seit Jahrzehnten schon in die Burg hineingelockt und fett gemästet und bestens für eine Übernahme von innen vorbereitet. Die eignen Truppen dafür schon entscheidend geschwächt. Mein Tipp: statt eines Saufurlaubs am Ballermann ein Schießtraining an kurz- und Langwaffen für die ganze Familie. Das ist noch legal und lässt sich recht einfach durchführen. Hält sich kostenmäßig im Rahmen und wird für die Zukunft unbezahlbar sein. Man muss keine Waffen horten. Seit Jahrhunderten gibt es die Tradition des Aberntens von Schlachtfeldern. Dort findet sich von jeher allerlei Nützliches zum Schutz der eigenen Familie. Bücken und Aufheben sollte jeder dabei selbst verantworten und durchführen. Im Krieg ist alles erlaubt, man muss nur auf der Siegerseite stehen, wenn alles vorbei ist.
    Si vis pace para bellum!
    Alles Gute für die Zukunft unseres Deutschen Volkes im eigenen Land – in Deutschland.
    Vergiss nie die Heimat, wo deine Wiege stand. Du findest in der Fremde kein zweites Heimatland.
    H.R

  44. aus aktuellem Anlass

    eben ( 10.42 Uhr ) hat der Reitschuster bei der Live Pressekonferenz im Welt-TV die Frage an den Spahn und Drosten gestellt, ob sich Virologen, und Corona Experten, etwa Sucharit Bhakdi mit dem Drosten zur gemeinsamen Coronalage mal gemeinsam zusammensetzen könnten , bevor die Antwort kam, schaltete Welt TV in die Werbung

  45. Wuehlmaus 22. Januar 2021 at 10:49
    @ Hans R. Brecher 22. Januar 2021 at 10:47

    Erneute Panikmache:

    VIROLOGE IM „SPIEGEL“-INTERVIEW
    Drosten befürchtet im Sommer 100 000 Neuinfektionen täglich

    https://www.bild.de/ratgeber/2021/ratgeber/drosten-im-spiegel-interview-100-000-neuinfektionen-im-sommer-taeglich-75010782.bild.html

    Das ist ein solcher Idiot! Der stürzt sich immer mehr in Lügen, Flucht nach vorne nennt man sowas! Doch auch er wird zur Rechenschaft gezogen werden, sogar noch vor Merkel.

    ——————————————–

    Drosten: Vom shutdown zum shitdown … 🙂

  46. Diese Person, die mal geschworen hat die Interessen der Deutschen zu vertreten und Schaden von ihnen abzuwenden und die genau das Gegenteil getan hat, hat das inzwischen das Sprachtalent einer geistig Behinderten! Das war mal anders! Was ist passiert seither mit ihr? Wie konnte aus der strammen Jungkommunistin, der vom Ehrgeiz zerfressenen Funktionärin der DDR für Agitation und Propaganda, ein bemitleidenswetes, zitterndes und stotterndes Etwas werden, das dem deutschen Volk Mord und Totschlag, Enthauptungen in der Öffentlichkeit, wirtschaftlichen Ruin und zunehmende Verstaatlichung der Wirtschaftsunternehmen aufgezwungen hat? Ich denke nach wie vor irgendwer hat die Frau in der Hand und erpresst sie. Sie gehorcht unter schweren Psychopharmaka. In 30 Jahren werden wir es erfahren.

  47. @Hans R. Brecher
    Erneute Panikmache:

    VIROLOGE IM „SPIEGEL“-INTERVIEW
    Drosten befürchtet im Sommer 100 000 Neuinfektionen täglich

    Das kann ich völlig nachvollziehen. Er läßt einfach 10 Millionen täglich testen. Allein die Fehlerqute des Tests wird`s dann richten. Wenn es nicht reicht, läßt sich über die Zyklenanzahl noch etwas am Test drehen.

  48. Beim Wahlsieg Merkels habe ich mich fast gar nicht gefreut. Der besoffene Gerhard Schröder hat auf mich in der Elefantenrunde (die vielleicht noch in den 80er Jahren diese Bezeichnung verdiente) weit mehr Eindruck gemacht als das Würstchen von der CSU (Name vergessen) und das dümmliche Schulmädchen Merkel.

    Gefreut habe ich mich im Hinblick auf die Ablösung Schröders nur in einem Punkt und zwar einen anderen Kurst gegenüber Erdogan, dem man damals schon alles durchgehen ließ.

    Merkel ist nicht nur die beste Schutzmacht für Erdogan derzeit sondern hat im Grunde genommen alles über den Haufen geworfen. Atomkraftwerke verlängern und dann am besten sofort abschalten ist nur ein Beispiel für die Unberechenbarkeit ihrer Chaospolitik. Man muss sich nicht wundern, dass die Deutschen Hitler in jeden neuen Krieg gefolgt sind, wenn man sieht, wie sie Merkel bei jeder politischen unverständlichen Volte gefolgt sind. Gleiches gilt insbesondere für die CDU/CSU.

    Eine Politik ohne Navi, ohne Kompass und ohne Ziel; dabei ständig hochgejubelt von den Medien. Unglaublich und das 16 Jahre lang.

  49. TheCrusader 22. Januar 2021 at 09:00
    Nun, Merkel hat dieses Spiel schon öfters gespielt:
    Ich werde nicht mehr und so weiter.
    Vorher aber nur absolute Luftpumpen installiert, die auf jeden Fall versagen werden und dann wird man sie wiederum nötigen weiterzumachen, denn: wir brauchen eine starke – weibliche – FÜHRUNG.
    Hail Hydra!

    ——————————————–

    Ja. Eine Möglichkeit: Laschet wird nur Co-Kanzler der unfehlbaren Gott-Kanzlerin!! „In der Krise zusammenstehen“ wird das die Politpropaganda nennen …

  50. @Hilda 22. Januar 2021 at 10:53

    Ich vermute, die Dame hat ihr Resthirn versoffen… . Frau Merkel hat nicht ansatzweise das Format, welches ich von einem Bundeskanzler erwarte. Ihre Ausdrucksweise entspricht eher einem durchschnittlichen Niveau. Sie macht mir eher den Eindruck einer selbstverliebten und machtgeilen, jedoch nur durchschnittlich intelligenten Frau. Die Fähigkeit, Ihre Macht gegen alle Widerstände zu erhalten, hat sie jedoch perfektioniert.

  51. OT

    Gerade läuft, seit wenigen Minuten erst, die 36. Sitzung des Corona-Untersuchungsausschusses mit wieder hochinteressanten Gesprächspartnern. U.a. wird auch Max Otte heute befragt werden. Besser und fundierter geht es nicht.

    Vielleicht sollte sich das die Mitforistin „Mindy“ mal anschauen, die mich offenbar für einen kompletten Idioten hält. Bin mal gespannt, ob sie meint, dass da auch nur Idioten und Verharmloser am Werk sind, die unfähig sind, sich ausgewogen und nach allen Seiten hin zu informieren.

    Nichts gegen Sie persönlich, Mindy, aber Menschen, die sich seit März 2020 viele Stunden am Tag mit diesem Thema befassen und zu einem eindeutigen Ergebnis gelangt sind (in den ersten Wochen des Corona-Bluffs war ich auch verängstigt und habe alle möglichen Menschen gewarnt und unnötig die Pferde scheu gemacht), der Unfähigkeit, sich „ausgewogen“ zu informieren, zu bezichtigen, hat mich getroffen. Vielleicht haben manche einfach ihren Erkenntnisprozess in dieser Causa soweit abgeschlossen, dass sie ein klares Urteil fällen können. Wenn Sie noch nicht soweit sind, Mindy, ist das okay, aber dann sollte man denen, die weiter fortgeschritten sind, nicht den Vorwurf unwissenschaftlicher Ignoranz machen.

    So, das musste jetzt raus!

  52. Falls das keine der unzähligen Lügen dieser Politverbrecherin sein sollte, liegt diese Aussage darin begründet, daß sie nun mit Türken-Armin einen willfährigen und völlig von ihr abhängigen ‚Nachfolger‘ installiert hat. Diese korrumpierbare Marionette wird unser Volk noch weiter dezimieren und den deutschfeindlichen BRD-Staat in eine offene, sozialistische Diktatur verwandeln.

  53. Wer dieser Frau nur ein Wort glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Außer grenzenlosem Größenwahn und Selbstüberschätzung hat sie keinerlei Fähigkeiten. Und schon ihr CDU-Kollege Konrad Adenauer sagte: Was geb ich für mein dummes Geschwätz von gestern. Würde man statt ihrer Fehler ihre Leistungen für Deutschland aufzählen, wäre die Liste extrem kurz. Man bräuchte kein einziges Wort. Sie kümmert sich nur um Flüchtlinge und das Bürokraten-Monster Europa. Deutsche Bürger sind ihr sch…egal und ihr Ziel, Deutschland zu ruinieren, hat sie wohl erreicht.

  54. uli12us 22. Januar 2021 at 10:35
    Letztes Jahr im März wurde ich zum ersten Mal wegen einer Umfrage angerufen und zwar von infratest Dimap. Habe mich sehr gefreut, endlich auch mal meine Meinung los zu werden und mich als AfD-Anhängerin geoutet. Der Anrufer fragte mich wie üblich, ob ich bei weiteren Befragungen auch mitmachen würde. Ich bejahte das aber seither hat sich niemand mehr bei mir gemeldet. Bin halt nicht das richtige Klientel.

  55. CHRISTIAN DROSTEN
    „Ich habe den Fehler gemacht, zu viel auf Twitter herumzulesen“

    Der Chefvirologe der Berliner Charité, Christian Drosten, hat auf das Pandemiejahr zurückgeschaut und Fehler in der Kommunikation zugegeben. „Zum Beispiel mich auf Twitter gegen Angriffe verteidigen zu wollen, das geht schief“, sagte er dem „Spiegel“.

    „Ich habe sowieso den Fehler ge­macht, zu viel auf Twitter herumzulesen, das macht einen nur verrückt.“

    https://www.welt.de/vermischtes/article224824835/Corona-Christian-Drosten-spricht-ueber-seine-Fehler-im-Pandemie-Jahr.html
    ————————————–

    Ernsthaft??? Und so einer ist an folgenschweren Entscheidungen für unser Land beteiligt???

  56. @ Zallaqa 22. Januar 2021 at 10:54

    Eine Politik ohne Navi, ohne Kompass und ohne Ziel; dabei ständig hochgejubelt von den Medien. Unglaublich und das 16 Jahre lang.

    Vor diesem Hintergrund muß den Öffentlich/Unrechtlichen rigoros der Stecker gezogen werden. Die sogenannten Rundfunkräte, berufen aus der sogenannten „Zivilgesellschaft, sind einzustampfen. Schließlich befürworte ich eine Haftung der Politiker für ihre Entscheidungen. All diese Entschädigungen aus den Vertragsbrüchen dieser Unpersonen zahlt der Nettosteuerzahler!!!

  57. „….seine volle „Strahlkraft“ entfaltet hat, werden die politisch verantwortlichen Parteien, und das sind fast alle, die im Bundestag vertreten sind, nicht mehr viele Freunde in der Bevölkerung haben.“

    Da wäre ich mir nicht so sicher. Diese Bevölkerung jubelt immer noch. Und das Framing geht viel tiefer und ist viel wirksamer wie wir es uns wünschen können. Und sollten den Parteien die Freunde ausgehen so werden sie es doch schaffen die Masse der Bevölkerung wieder in relativ kurzer Zeit auf Kurs zu bringen. Durchhalteparolen haben allen Systemen geholfen und nicht umsonst steigen die Umfragewerte für diese Führung.

  58. @ Das_Sanfte_Lamm 22. Januar 2021 at 10:26

    Ich muss gestehen, dass ich mich 1998 von der „Politfigur“ Schröder anfangs hatte blenden lassen, da er sich als Bringer der Moderne inszenierte

    Sie können mit großer Gewissheit davon ausgehen, dass Sie 1998 nicht einmal annähernd halb so blöd waren wie ich! Ich habe mich damals auch gefreut, weniger wegen Schröder, sondern weil ich Kohl schlicht und einfach nicht mehr sehen konnte. Ich habe mal einen Vortrag eines Amerikaners gehört, in dem er ausgeführt hat, dass Wahlentscheidungen viel weniger darauf beruhen, welchen Kandidaten die Wähler schätzen, und viel mehr darauf, welchen sie ein bisschen weniger hassen als den anderen. Anders ausgedrückt: Der Wunsch, jemandem eines reinzuwürgen, ist eine sehr starke Motivation bei der Wahl (der vermeintliche Denkzettel!). Als ich das gehört habe, musste ich lachen, denn bei mir hat das, solange ich noch gewählt habe, voll und ganz gestimmt.

    Mit „blenden“ habe ich hier aber nicht nur gemeint, dass man einen Politiker irrigerweise gut findet, sondern dass man ihm zu viel Beachtung schenkt – positive UND negative Beachtung – und ihm viel zu viel Macht zutraut. Ich glaube, Frau Merkel ist bei vielen aus dem PI- und AfD-Umfeld eine sehr starke Blendlaterne. Und das finde ich schade.

  59. Bis ungefähr 2010 habe ich auch noch geglaubt, die BRD hätte die DDR übernommen.

    In Wahrheit war es andersherum.

  60. Zallaqa 22. Januar 2021 at 10:54

    2005 war das, glaube ich, als Rot-Grün unter Schröder abgewählt wurde.
    Gefreut habe ich mich damals auch nicht, ich sah es als Abwahl der größeren Übels. Ich war froh, dass die Grünen weg waren. Damals konnte noch keiner ahnen, was für eine Katatrophe diese kleine dicke Frau von der CDU anrichten würde. Ich mochte sie von Anfang an nicht besonders, dachte aber sie würde einfach eine Randnotiz der Geschichte bleiben und 2010 abgewählt.
    Es war ja damals schon ein Armutszeugnis der Union, dass man keinen besseren Kandidaten hatte als eine SED Trulla ohne Manieren.

  61. Ob die Mehrheit der Bürger sich tatsächlich abwenden wird von den verantwortlichen Parteien (also fast allen)? Ich kenne immer noch etliche, die ums Verrecken die desaströse Coronapolitik mitsamt der Grundrechtseinschränkungen verteidigen und die auch weiterhin der Meinung sind, Energiewende, Migrationspolitik und „Kampf gegen Rechts“ sind gut und richtig und das Wichtigste im Leben eines Menschen. Wenn alles platt ist, wird es vielleicht wahlweise heißen „die Pandemie war schuld“ oder die Querdenker oder Kritiker, die „den Schulterschluss mit Rechtsextremen, Verschwörungstheoretikern und Reichsbürgern“ übten. Vielleicht erzählt man ja auch, ausländische Spione seien Schuld gewesen, wie damals unter Stalin. Würde mich nicht wundern.

  62. @Heisenberg73 22. Januar 2021 at 11:14

    Bis ungefähr 2010 habe ich auch noch geglaubt, die BRD hätte die DDR übernommen.

    In Wahrheit war es andersherum.

    Ich glaube Du unterliegst einem Irrtum. Das linksgrün versiffte Grobzeug hattet Ihr bereits im eigenen Land. Nur war es Euch scheißegal und Ihr habt verpaßt, den 68ern die Wege in die Institutionen zu versperren. Es gab schon damals die einsamen Rufer in der Wüste… .

  63. Influenza = Corona = Influenza

    Influenza
    Gebrauch: veraltend, Bedeutung: Grippe

    Herkunft: ital. influenza, eigentl. = Einfluss (der Sterne)
    mittellat. influentia = Einfluss, zu lat. influere = hineinfließen
    (duden.de)

    Die Märtyrerkrone Corona
    So steht bei Joh 19,2 EU (und ähnlich bei Mt 27,29 EU und Mk 15,17 EU), dass die Soldaten des Pilatus Jesus einen Kranz aus Dornen (stephanon ex akanthon) aufs Haupt gesetzt hätten. Das Wort Stephanos ist die genaue griechische Entsprechung von Corona.
    https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4rtyrerkrone

    Eine kollektive Sucht, mit Corona geadelt zu werden:

    Wir sind jetzt alle Märtyrer, geopfert auf dem Altar für die NWO.
    Steinemeier will sogar eine Gedenkveranstaltung für die
    angebl. Corona-Opfer.

    DER IRRE CHE STEINMEIER SPD

    Nach Ostern
    Steinmeier plant Gedenkfeier für Corona-Opfer
    Stand: 22.01.2021 10:22 Uhr

    Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland inzwischen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Um ihrer zu gedenken, plant Bundespräsident Steinmeier eine zentrale Feier nach Ostern. Aber auch davor soll ein Zeichen gesetzt werden…

    Lichter für die Opfer

    Um bis dahin ein Zeichen des gemeinsamen Gedenkens zu setzen, rief Steinmeier zugleich alle Bürger zu einer Aktion „#lichtfenster“ auf. Er ermunterte sie, von heute an ein Licht in ihre Fenster zu stellen und auch ein Bild davon mit dem Hashtag #lichtfenster in den sozialen Medien zu teilen.

    Im Schloss Bellevue werde gut sichtbar ein Licht im zentralen Fenster über dem Portal leuchten. „Wir stellen ein Licht ins Fenster. Ein Licht der Trauer, ein Licht der Anteilnahme, ein Licht des Mitgefühls“, sagte Steinmeier…
    https://www.tagesschau.de/inland/gedenkfeier-coronatote-101.html

  64. @ seegurke 22. Januar 2021 at 07:54

    „Merkel ist auch eine Marionette für die wirklich Mächtigen auf dieser Erde.
    In Berlin gibt es Dutzende anonyme Büros,deren „Mitarbeiter“ im Kanzleramt ein- und ausgehen ohne demokratische Legitimation.Diese Leute machen unsere Politik.
    Und nein,daß ist keine Verschwörungstheorie.“

    Merkel ist das Watschenmännla. Der dicke Schmidt ist doch nicht so töricht, sich selber ins Rampenlicht zu stellen, auf das man seine Lackschuhe mit faulen Eiern bewirft. Nein, zu diesem Zweck entlohnt er das kleine Schmidtchen, damit dieses den Unmut des Mobs auffängt.

    Gerade hier im Kommentarbereich erkennt man, wie perfekt das funktioniert. Die Chancen für den Stier stehen allerdings leider sehr schlecht, wenn er nur das Rote Tuch sieht und die Manöver des Torreros nicht durchschaut.

  65. Ich glaube es erst, wenn sie wirklich weg ist – egal in welcher Form von „weg“.
    Die Alte hat so viele Versprechen gebrochen, da kommt es sich auf eins mehr oder weniger nicht an.

  66. @ Heisenberg73 22. Januar 2021 at 11:14

    „Bis ungefähr 2010 habe ich auch noch geglaubt, die BRD hätte die DDR übernommen.

    In Wahrheit war es andersherum.

    Nun ja, anders als die herrschenden Christdemokraten hatten der Walter und der Erich jedenfalls nicht vor, uns Deutsche zur Minderheit im eigenen Land zu machen.

  67. Zur einseitigen Auswahl von Wissenschaftlern und von Studien zur Entscheidung politisch relevanter Themen kann ich aus Erfahrung beitragen, daß das nicht erst seit Kanzlerin Angela Merkel, sondern von der Bundesregierung schon immer so gehandhabt wurde: Es werden die Wissenschaftler und die Studien ausgewählt, die vorab getroffene politische Entscheidungen untermauern, durchaus auch durch gegenteilige Meinungen, die dazu da sind, eine objektive Einschätzung vorzugaukeln.

    Einer meiner Freunde wollte eines Sommers, in den 80er Jahren, in den schon bewilligten Urlaub gehen, aber sein Institutsdirektor verwehrte ihm das, weil das fürs Institut zuständige Ministerium dringendst eine Studie zur Entscheidungsfindung benötigte.

    Der Freund rackerte die nächsten zwei Wochen Tag und Nacht, gab seine Studie samt politischen Empfehlungen ab, und das Ministerium bedankte sich bei seinem Chef. Man hätte die Studie für die Akten (!) gebraucht. Die Entscheidung wäre bereits vorab getroffen.

    Daran denke ich oft, wenn sich Kritiker der Corona-Maßnahmen beschweren, wenn sie darauf hinweisen, daß immer wieder die einseitigen Meinungen derselben Mediziner, Virologen, Epidemiologen von unserer Regierung zitiert und angeblich zur Grundlage ihrer Entscheidungen gemacht werden.

    Die meisten haben keine Ahnung von und keine Erfahrung mit Entscheidungsprozessen von Regierungen. Sie werden zwar nicht ohne Wissen, aber sicher unabhängig von Wissenschaft getroffen.

    Was meint Ihr, wozu Prof. Dr. Christian Drosten und der Tierarzt da sind?

  68. @ Das_Sanfte_Lamm 22. Januar 2021 at 10:26

    „Nach Merkel kommt Söder und/oder Habeck/Baerbock und wahrscheinlich dazu Laschet. Ein grüner Kanzler wird mit absoluter Sicherheit die schlimmsten Alpträume wahr werden lassen.“

    Das ist das Faszinierende an diesem modernen Regime: Solange es genügend fromme Demokratiegläubige gibt, die wähnen, daß es von großer Bedeutung sei, welche Politikerdarsteller auf der Schaubühne präsentiert werden, können sich die Herrschenden entspannt zurücklehnen.

  69. Immer wieder rennen die Deutschen einem/er Irren nach, und hinterher will es dann wieder keiner gewesen sein.

  70. zu Eurabier 22. Januar 2021 at 07:20
    Sie war FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda, also hatte sie die mörderische Politik der SED-Verbrecher jahrelang mitgetragen und agitatorisch verteidigt. Nie hat jemand in der CDU diese Vergangenheit hinterfragt!“
    +++
    zu obelix57 22. Januar 2021 at 11:01
    „Wer dieser Frau nur ein Wort glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Außer grenzenlosem Größenwahn und Selbstüberschätzung hat sie keinerlei Fähigkeiten.“
    +++
    zu Hilda 22. Januar 2021 at 10:53
    „Diese Person, die mal geschworen hat die Interessen der Deutschen zu vertreten und Schaden von ihnen abzuwenden und die genau das Gegenteil getan hat, hat inzwischen das Sprachtalent einer geistig Behinderten!“
    ===============================
    Liebe Mitkommentatoren, Sie/Ihr bringt es alle auf den Punkt: Das Sprachniveau von SED-Stasi-Merkel entspricht dem einen Kindergartenkindes (man erinnere sich an das Wort „Bummelletzter“, welches sie benutzte! Jetzt hier das seltsame Wort „superschnell“ – so redet doch um Himmels willen keine Person in einem mächtigen Amt, das würde nichtmal ein Mensch mit Format in einem Lokalparlament verwenden! Da unsauber, unscharf und eher umgangssprachlich verwendet völlig fehl am Platze in einer Erklärung einer Politikerin in höchster Position.
    Allenfalls in der Werbung für schnelles Internet ließe ich das noch durchgehen um zu zeigen, wie flink die Übertragungsrate ist.
    Ansonsten ist das Kindersprache eines Vierjährigen, den die Mutter fragt: „Fabian, hast Du die Klötzchen wieder aufgesammelt und in die Tonne getan?“
    Fabian: „Ja, Mamma, hab iff superschnell gemacht!“
    Wenn Ihr / WIR hier das doch alle merken, dass Merkel nicht nur VÖLLIG INKOMPETENT, MINDERBEMITTELT und PLANLOS ist, jetzt auch sprachlich eingeschränkt in ihrer Wortwahl, warum wird von den gleichgeschalteten Systemjournalisten da nie härter nachgehakt und nachgefragt. Die Antwort wissen wir alle: Da jene ihren zerstörerischen Kurs sogar noch schärfer und strenger wollen! Beleg: Antifant und Linksextremer Thilo Jung fragte gerade wieder in Richtung „Zero Covid“, der Strategie von den Kommunisten/Linksradikalen u.a. Restle / Neubauer / dieser Fetten von der TAZ / Intervent. Linke und anderen Kriminellen!
    +++
    Der EINZIGE, der ALLEIN (!) einen hundert Mal besseren und fleißigeren Recherche-Job als der Riesen-Stab von Aber-Tausenden ARD/ZDF/NTV/Phoenix sowie Speichel/Locus/Alpen-Prawda- Schmierfinken macht, ist der Boris Reitschuster!!!
    – ausser

  71. Sie sollte vor Gericht gestellt werden. Das ist wohl während ihrer aktiven Deutschlandzerstörungsarbeit nicht möglich, aber danach sollte es gehen. Eine solche Person kann nicht „einfach so“ davonkommen.

  72. @Wuehlmaus 22. Januar 2021 at 11:00
    Danke für den Tipp.
    Die Idioten, Verharmloser und unwissenschaftliche Ignoranz bringen Sie ins Spiel, nicht ich. Und ja, ich habe ein Problem damit, wenn Sie den Allwissenden mimen und sich dabei einer gossenähnlichen Ausdrucksweise bedienen. Das macht Sie nicht gerade glaubwürdiger. Ihr Kommentar an mich wurde übrigens gelöscht.
    Ansonsten hab ich ebenso nichts gegen Sie persönlich.

  73. politische Wut
    22. Januar 2021 at 13:02

    „Sie sollte vor Gericht gestellt werden. Das ist wohl während ihrer aktiven Deutschlandzerstörungsarbeit nicht möglich, “

    Ein heißes Eisen! Dummheit, mangelnde Intelligenz, gnadenlose Hybris und eine abgrundtiefe Bösartigkeit sind immer noch keine strafrechtlichen Gründe für eine Verurteilung.

  74. Ich fürchte, Frau Doktor Merkel wird aus jedem Prozess ohne Verurteilung herauskommen. So schade ich es finde, aber ich kenne ihre Verteidigungslinie.

    Sie wird argumentieren, dass sie mangels Intellekt nicht in der Lage war, die Folgen ihres Handelns abzuschätzen. Und Schuld waren diejenigen, die ihr Entscheidungen abgenötigt haben, die sie niemals treffen konnte.

    Gegen diese Argumentationslinie kommt man nicht an. Man kann nicht eine Idiotin dafür verantwortlich machen, dass er ein Idiot ist.

  75. Ihr Zerstörungswerk ist nur für eine kritische Minderheit sichtbar. Die große Masse jubelt.
    Merkel und ihre Seilschaft haben profitiert, werden belohnt und Merkel wird mit hohen Würden abtreten.

    Die Rechnung zahlen wir.

  76. @ghazawat 22. Januar 2021 at 13:33

    Was ich in den letzten Monaten leider als wahr akzeptieren mußte ist das:

    Wo es keinen politischen Willen gibt, wo kein Mächtiger irgendwelche Vorteile daraus ziehen kann, da gibt es auch keine Gerechtigkeit. Da werden selbst kritische Leute noch zu Opportunisten.
    Die große „Wahrheit“ wird von den Mächtigen definiert.
    Der Rest der Wahrheit stirbt durch Opportunismus.

  77. Selberdenker
    22. Januar 2021 at 13:45

    „Ihr Zerstörungswerk ist nur für eine kritische Minderheit sichtbar“

    Genauso ist es. Der überwiegende Teil der Bundesbürger findet das ganz dolle, dass Frau Doktor Merkels eiserne Entschlusskraft ein Fukushima 2.0 an der Nordseeküste verhindert hat und dass Wind und Sonne nichts kosten. Und die paar Pfennige, die kassiert werden, sind gut angelegt, um die Eskimos vor dem ultimativen Hitzetod zu retten. Außerdem sind Elektroautos super billig und haben keine gefährlichen Klima Ausstoß.

  78. klimbt
    22. Januar 2021 at 09:20
    „Wie die Wahlen zeigen, ist eine grosse Mehrheit mit dem Zustand unseres Landes zufrieden. Das wird sich auch in diesem Wahljahr wiederum zeigen. Der Mehrheit geht es gut, auch in Relation zu anderen Ländern in Europa. …“

    Stimmt, eine Breite-Demokratische-Mehrheit™ wird auch bei der Wahl im Merkel-Herbst — falls nicht doch noch von drostische Wählerschutz-Maßnahmen verboten — wieder ein Starkes-Zeichen-Setzen™ für den sozialistischen Block aus Rot, Grün, Links, Bunt-CDU, und damit Rechten-Hetzern™ eine Abfuhr-Erteilen™, weil sie nicht nur nicht weniger Merkel’sche Schreckenspolitik, sondern mehr wollen.

    Für die meisten Deutschen herrschen einfach noch zu wenig fremde Muselmanen und zu niedrige Energiepreise im Land. 85% der Wähler und 100% der Nichtwähler werden sich für solche grüne und tolerante Zukunft entscheiden, und ihr eigenes Wohl hinten an stellen.

  79. Ich habe hier auch Anderes gelesen, denn es hieß mal, dass Frau Merkel ursprünglich in die SPD eintreten wollte, aber gleich ganz oben, und dass diese Partei den Braten gerochen und sie abgelehnt hat. Herr Kohl von der CDU, dessen Objektivität zu diesem Zeitpunkt wohl schon etwas verrutscht war, hat jedoch ihre „Talente erkannt“ und sie als „mein Mädel“ bei sich aufgenommen.
    Frau Merkel hat die CDU nach links geführt, wodurch sich aber rechts bei den Patrioten und Marktwirtschaftlern eine Lücke auftat, die es lt. Herrn Strauß niemals geben sollte. Also ist Frau Merkel auch die Erfinderin der AfD und hat sie erforderlich gemacht. Heute lässt sie diese Partei von ihren Leuten, mit denen sie das ganze Land durchsetzt hat, und die ihr ihre Luxusexistenz verdanken, landesweit verfolgen.
    Frau Merkel ist eine ausgezeichnete Politikerin, die ganz einfach dafür sorgt, dass sie gewählt wird, worauf es in einer Demokratie ankommt, und sie übertrifft mit ihren persönlichen Likes auch die ihrer Partei. Für Deutschland war es das dann aber auch schon. Dagegen hat sie buchstäblich in ihren Spendierhosen mit unseren Steuergeldern andere Staaten beglückt und an einem gemeinsamen politischen Europa unter der Führung Frankreichs gewerkelt. Die Südländer müssten ihr dafür Denkmäler bauen. Mit ihrem Amtseid geht das allerdings nicht ganz konform. Andere Kommentatoren haben schon aufgezählt, welche Verträge unter ihrer Führung gebrochen oder nicht eingehalten wurden.
    Die BRD hat deshalb die höchsten Steuern und auch Energiepreise. Denn nachdem in Japan Reaktoren von Tsunamis weggefegt worden waren, hat sie zum Schutz der BRD verfügt, dass alle Kernreaktoren stillgelegt werden. Ein Treppenwitz der Geschichte. Selbstverständlich ist die Kernreaktion gefährlich, fast schon ein Teufelszeug, aber ihre Stilllegung hat der BRD doch nichts gebracht; denn wir sind doch weiterhin von Atomkraftwerken umgeben, darunter solchen, die als Risikoreaktoren gelten wie in Belgien und Tschechien. Ein Industrieland ohne preiswerte Energie! Und zum Zeichensetzen setzt man doch nicht den Wohlstand eines ganzen übervölkerten Landes aufs Spiel.
    Ich finde, wenn Jemand angetreten wäre, um Deutschland in höchstmöglicher Weise zu schaden, hätte Er oder Sie es nicht besser machen können.

  80. Die Freude über Bananen,Levisjeans und Westautos war damals so gross,das man die Sozialisten ungeschoren davon ließ.

  81. Wuehlmaus 22. Januar 2021 at 11:00; Da gibts andere ebenso, die total beratungsresistent sind. Dabei reicht mal kurz google anschmeissen um 1000e Links zu dem Thema, die allesamt mindestens so qualifiziert sind, wie das was dieser Drosten/Wieler jeden Tag labert . Die wissen das wahrscheinlich genauso, dass davon jedes Wort gelogen ist, werden aber wahrscheinlich sehr gut für das verbreiten solche Fake-News bezahlt.
    Ubrigens, jede andere Suchmaschine bringt da annähernd dieselben Ergebnisse.

    pro afd fan 22. Januar 2021 at 11:02; Hättest du dich als grün oder links ausgegeben, würde dein Telefon wohl im Wochentakt klingeln. Mich nerven schon die ganzen anderen, eigentlich verbotenen Coldcalls. Einmal hab ichs tatsächlich unternommen, die anzuzeigen. Das war aber derart aufwendig und kompliziert, dass ich das nie mehr machen werde. Erst Polizei, dann Verbraucherzentrale, dann diese Netzzentrale mit nem ewig langen Formular zum ausfüllen. Und irgendwann mal kam ne Mehl, das Verfahren wurde eingestellt. Heisst, diese Abzocker können eh machen, was sie wollen, passieren tut nix. Haben aber mir viel und ein paar anderen wenigstens etwas Arbeit gemacht. Ein Schuss in den Ofen ist produktiver.

    AbgehtesmitRiesenschritten 22. Januar 2021 at 11:10; Weisst du denn, wieviel da bei den Belobhudelungsorgien in den diverse Buh-levardmagazinen oder Nachrichten da gemacht wurden, um die 2 oder 3 zusammenzukratzen. Ich geh davon aus, dass die da mehrere 100 Anläufe jeweils brauchen.
    Aber ist ja egal, die werden bezahlt, ganz egal was sie letztlich anschleppen.

    Nuada 22. Januar 2021 at 11:13; Man braucht sich nur anschauen, wer da in den letzten 40-50 Jahren Kanzler war. Ist jetzt schon egal, ob man da bei Brandt anfängt oder erst bei Kohl. Der einzige, der tatsächlich Politik für uns Deutsche gemacht hat war nunmal der, von allen gehasste Kohl. Vielleicht sollte man einfach drauf schauen, wer von den linken Medien gehasst wird, der macht Politik für die eigenen Leute.
    Wer gelobt, gar geliebt wird, der dagegen für alle ausser das eigene Volk. Und das gilt nicht bloss für unsere Politiker, sondern auch für so gut wie jedes Ausland.

    JayAre 22. Januar 2021 at 11:16; Das ist doch seit Monaten bekannt, 10% der angeblich Infizierten, infizieren sich tatsächlich und davon erkrankt nur jeder sechste. Aus fürchterlich viel erscheinenden 1 Mio werden dadurch lachhafte 16.000 die nen Schnupfen kriegen. Davon müssen vielleicht mal einige Dutzend wirklich zum Doc.

    ghazawat 22. Januar 2021 at 13:33; Unwissenheitt schützt vor Strafe nicht. Leider wird da bei Ausländern häufig ne Ausnahme gemacht. Allahdings is Es angenlich in Haramburg geboren.

  82. Merkel muss fuer ihre bewusste Zerstoerung der deutschen Gesellschft, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Technik, Finanzen, Homogenitaet vor einem Tribunal zur Rechenschaft gezogen werden.
    Es darf nicht sein, dass sie in ein Flugzeug steigt um sich in ihre Ranch in Suedamerika zu verziehen.

    Sie gehoert fuer den Rest ihrer Tage in Einzelhaft ohne Sonderbehandlung, nur das Kommunistische Manifest von Marx in die Zelle, damit sie noch selbst kapiert, wie irre diese Idiologie schon auf dem Papier war, die nur Armut, Unterdrueckung, Millionen Opfer, Kulturzerstoerung, Entmenschlichung durch unmenschliche Idiologie von Irren verabreicht usw.mit sich brachten.

  83. Nuada 22. Januar 2021 at 09:45

    Das ist zwar grundsätzlich richtig, aber es gibt m.E. eine persönliche Note im Amt. Der Unterschied zwischen Merkel und Söder wird darin bestehen, dass Merkel eben bescheuert und linkisch ist, Söder dagegen brutal. Merkel war ein Zombie, Söder ist ein Brutalo. Ob das besser als Merkel wird, ist abzuwarten.

  84. Nuada 22. Januar 2021 at 11:13

    Wir sind ja in vielem einer Meinung, aber ich bestehe darauf, dass Merkel dem Amt eine besonders linkische, vollidiotische aber auch zombiehafte Note gegeben hat. Schröder habe ich zwar gehaßt aber Merkel …. ?
    Es wäre interessant zu sehen, wie Söder das Amt versieht, wenn auch die Politik feststeht (u.a. KZ für die AfD).
    Laschet könnte Merkel allerdings an Einfalt noch übertreffen (insofern sich seine Einfalt immer direkt manifestiert). An der internen Wahl der CDU wird man vielleicht erkennen, welche Politik extern erwünscht wird. Wir könnten ja anhand der erforderlichen Politik jetzt schon mal raten wer Kanzlerkandidat wird.

  85. @uli12us
    Dass das schon länger bekannt ist und auch von diversen Sachverständigen so kommuniziert wurde, ist mir natürlich bekannt. Persönlich habe ich ebenso diese Meinung vertreten.
    Hier war es nur die zeitliche Nähe der Unterschrift und der offiziellen WHO- Verlautbarung, die mir ein „Oha“ entlockte.

    In den „Offiziellen“ natürlich nix, ist wohl auch nicht zu erwarten. Da ich im Moment auch Zeit habe und trotz räumlicher Nähe mich an/bei meiner Frau nicht angesteckt habe, kann ich das mal verfolgen; denn wenn ich arbeiten bin geht das schlecht. Ich kann das also aus erster Hand bestätigen.
    Dazu noch das kürzliche Weimarer Urteil … Es lässt hoffen!

  86. Wenn Merkel nicht mehr von einer politischen Immunität geschützt ist, dann können die Anzeigen ja endlich durchgezogen werden. Den Haag, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Existenzvernichtung, Lügen, Volksverhetzung, Kindeswohlgefährdung/Folter und mir fällt sicher noch mehr ein.
    Gut so.

  87. Demonizer 22. Januar 2021 at 18:40

    Wenn Merkel nicht mehr von einer politischen Immunität geschützt ist, dann können die Anzeigen ja endlich durchgezogen werden.
    …..
    __________________
    Glauben Sie da ernsthaft dran?
    Nichts wird passieren!

  88. „Ein Bild mit Symbolkraft:“

    Die Besatzung dieses Wracks hat verloren. Sie hätte dagegen ankämpfen müssen. Zu spät.

  89. OStR Peter Roesch
    22. Januar 2021 at 18:12
    Ich denke, sie wird eher über Bord gehen.
    ++++

    Vorher gibt sie noch das Kommando:

    ALLES KLAR ZUM DURCHKENTERN!

  90. „…von dem einst so stolzen Tanker…übrig geblieben“

    ein halbes fahrgastschiff auf dem strand. was soll uns das sagen ?
    kein rohoel, kein kolbenmaschinenraum, nur noch sonnenmilch und wasserkraft ?
    keine MINT-Faecher, Trigonometrie, Navigation, Kreuzfahrten sind eh boese …?

    davon ab, ist ein tanker als leere stahlroehre kein industrielles aushaengeschild.
    deutschland brilliert mit hoher wertschoepfung durch fahrgastschiffe, uboote, etc.
    als schiffbauzulieferer mit ca 50p marktanteil und reeder/schiffsmanager.

  91. …und mit den neuen Kandidaten an der Spitze wird dieses Wrack weiter vollgeschissen.

    Wie kann das ein Volk nur zulassen?

  92. Demonizer 22. Januar 2021 at 18:40

    Es kommt genau wie bei Qanon, nichts passiert, garnichts!
    Diese Leute wurden dumm gehalten, damit keiner aufmuckt.
    Ein Glaube wurde aufgebaut, um nach Jahren in eine Seifenblase zu zerplatzen.
    Nichts davon hat Substanz!!
    Es ist kontrollierte Opposition genau wie im Osten.
    Politisch und demokratisch ist in diesem Sumpf NICHTS mehr zu erreichen!

  93. Sledge Hammer 22. Januar 2021 at 20:11

    Demonizer 22. Januar 2021 at 18:40

    Wenn Merkel nicht mehr von einer politischen Immunität geschützt ist, dann können die Anzeigen ja endlich durchgezogen werden.
    …..
    __________________
    Glauben Sie da ernsthaft dran?
    Nichts wird passieren!
    _____
    Ausserdem wer soll das machen? Sie? Die linke Justiz?
    Retten Sie Ihren Arsch, und helfen Sie Leuten, die so denken wie Sie und DETUSCH sind!
    Mehr können Sie nicht tun!

  94. Mal sehen, ob die MODS FREE SPEECH erlauben…

    MOD: Das Ausleben Ihrer Gewaltphantasien (gemeint ist Ihr nicht freigeschalteter Kommentar von 21.51 Uhr – Sie werden wohl wissen, was Sie geschrieben haben) und Ihre widerwärtige Hetze gegen Juden sind weder rechtlich noch in diesem sonst freien Forum von „free speech“ gedeckt und werden hier sicher nicht freigeschaltet. Mäßigen Sie sich, bleiben Sie sachlich und halten Sie sich an unsere Policy, dann klappt’s auch mit dem Kommentieren.

  95. Sledge Hammer 22. Januar 2021 at 20:11

    Demonizer 22. Januar 2021 at 18:40

    Wenn Merkel nicht mehr von einer politischen Immunität geschützt ist, dann können die Anzeigen ja endlich durchgezogen werden.
    …..
    __________________
    Glauben Sie da ernsthaft dran?
    Nichts wird passieren!
    ————
    Mal schauen Cheaucescu und seine Elena hatten das auch gedacht bis zum Schluß und dann kam die rumänische Lösung. Ich meine, wenn die Schäden so richtig sichtbar und spürbar sind geht sowas ganz schnell…
    Ist nur so ein Gedanke, denn je größer die Not je schneller geht es richtig ab.

  96. Demonizer 22. Januar 2021 at 21:33
    Ich möchte ja gerne hoffen, aber es wird NICHT passieren.
    Jeder soll glauben, was er will.
    Beispielsweise ist die Qanon Bewegung auf dem Nullpunkt.
    Warum?
    Weil da eventuell von bestimmten Leuten ein Widerstand aufgebaut wurde, der wie eine Religion protegiert wurde und sich jetzt als riesengrosse Luftnummer erweist.
    Die Leute sind enttäuscht. Shit happens.
    Keine´Macht, ausser wir selbst können uns helfen.
    Aber da der daitsche Kampfeswille schon derart vermischt wurde, bleibt für den Daitschen nur übrig seine Klappe zu halten und auf bessere Zeiten zu hoffen.

  97. Merkill macht weiter, bis das gesamte Land in Trümmern liegt und es MUSS so sein!
    Sie handelt im Auftrag der Globalisten, sie ist eine Puppe, austauschbar bspweise mit Laschet, die Ausrottung der Deutschen geht weiter!

  98. „Mit Boris Reitschuster war es ausgerechnet ein Vertreter der Alternativen Medien, der in der Bundespressekonferenz am 21. Januar, Angela Merkel das Bekenntnis entlockte, definitiv nicht mehr als Bundeskanzlerin und auch nicht mehr in einer anderen politischen Funktion anzutreten…..“
    ————————————————————————————–

    Die Volksverräterin hat DEUTSCHLAND als IHRE BRD- GmbH bereitwillig an die Brüder des Bundes verscherbelt.

    Mögen ihr die 30 Silberige fest im Halse stecken bleiben !

    AMEN
    † † †

  99. Selberdenker 22. Januar 2021 at 13:24
    Einen Tag nach der Amtseinführung Bidens gibt Merkel erstmalig „definitiv“ ihren Abgang bekannt.
    ———————————————-

    „Frau“ Erika ist genauso wie SleepyJoe auch nur eine Marionette, mit dem Unterschied, daß Mutti ihre MiSSion schon „accomplished“ hat. Was nach ihrem Abgang „kommt“ ist SCHNUPPE !
    Die Zentralfigur im Hintergrund als Verwalter der BRD- GmbH bleibt weiterhin der Ober- SITH Klaus Schwab.

    https://s12.directupload.net/images/210122/plratijk.jpg

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  100. Richtig zuhören!

    Antreten ist nicht erforderlich, wenn man einfach weiter macht, weil die Wahl wegen Corona auf den Sankt-Nimmerleins-Tag verschoben wird.
    Die Thüringen-Wahl wird auch verschoben und Ramelow macht ohne Antreten erst einmal weiter.

  101. … um notfalls sein Land gegen Feinde von außen verteidigen zu können. -klingt schon mal gut, müsste aber ergänzt werden mit den Feinden von innen! Letzteres wird mit grosser Wahrscheinlichkeit noch um einiges wichtiger sein, – wollt Ihr nicht Hab und Gut und ggf. noch das Leben verlieren.

  102. Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle…!

  103. Niemand hat dem Deutschen Volk mehr Schaden zugefügt, als Adolf Hitler.
    Angela Merkel kommt direkt an zweiter Stelle…!
    ………….
    Widerspruch,Euer Gnaden
    Doch,das deutsche Volk selbst!

  104. …und der reitschuster glaubt auch noch, was der monsterarsch sagt–unfaßbar. die lügt seit c16 vjahren, wenn sie die freßluke aufmacht, aber der reitschuster macht männchen… das ist der grund, warum f…tze merkel jetzt schon 16 jahre regiert, trotz allem. weil die Deutschen die realität gnadenlos verdrängen.

Comments are closed.