Die Polizei greift in Deutschland immer härter durch. Bürger erhalten, wenn sie sich nicht an die Corona-Maßnahmen halten, drakonische Strafen. Erodiert das Vertrauen in unseren früheren „Freund und Helfer“? Michael Mross (MMnews), derzeit noch in Dubai, spricht darüber mit dem früheren Polizeibeamten und Autor des Bestsellers „Vorsicht Dikatur“, Stefan Schubert (hier gehts zum Telegram-Kanal von Stefan Schubert und MMnews).

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

94 KOMMENTARE

  1. Der Polizeistaat ist vorbereitet, Demokratie abgeschafft und Freiheitsentzug eingeführt….
    Die Mehrheit der Menschen kennen „Stalinismus“ nur von hören/sagen aber jetzt wird er im Kapitalismus eingeführt!

  2. Tja vom „Freund und Helfer“ zum politischen Coronabüttel.
    Hier werden alte Leute gestellt und abkassiert und ein paar
    Meter weiter werden Drogen vertickt…
    Und das ist sogar noch die Realität,vor allem in Berlin.
    Aber es war schon immer ein Trugschluss,daß die Polizei
    der Freund und Helfer wäre.
    Er muss halt anzeigen,und Menschen verfolgen,und je mehr,
    desto besser für die Karriere.
    Die subalternen Führungskräfte bekommen ihre Weisungen,
    von noch weiter oben,und möchten ja auch nochmal befördert werden.
    Also gibt man diesen Druck,oder Erwartungshaltung weiter,
    die nächste Hierachieebene macht es genauso, und am Ende steht dann
    der Bürger,der mit Restriktion und pol. Gewalt zu rechnen hat,eingeschüchtert
    oder mit Maßnahmen bedroht wird.
    Es ist ein armes,kaltes und Herzloses Deutschland geworden,
    da bleibt kein Platz für Menschlichkeit,ausser denen gegenüber,
    die man Rundumpampert und gegenüber ihrem Jallerglauben,klein beigibt,
    so von wegen der problematischen Bilder die entstehen könnten, das
    geht ja nun einmal gar nicht.
    Aber wozu sind in dem Coronapaket auch 48 Milliarden Euro,als Rücklage,
    für diese Klientel verbucht worden.
    Der arbeitsame Deutsche oder Kleinunternehmer,kann man wieder
    übern Zaun gucken,und die anderen,die nie einen Euro,selbst verdient
    haben,profitieren!

  3. Ja da kann man nur zustimmen!
    Hier ein Video , das dokumentiert wie die Polizei ihr Ansehen in der Öffentlichkeit selbst massiv beschädigt!
    Sind wir wieder im Jahr 1933?
    https:/rottweil.wordpress.com/2020/12/22/so-greifen-saudumme-bullen-querdenker-an/
    Adolf wäre stolz auf sie!

  4. Ich frag mich auch warum so viele Polizisten sich für sowas hergeben. Die haben einen Eid geschworen auf Grundgesetz und Verfassung (nicht auf willkürliche Not-Verordnungen) und für Gerechtigkeit gegenüber Jedermann.

    Beamtengesetz sagt zudem: Beamtinnen und Beamte dienen dem ganzen Volk, nicht einer Partei. Sie haben ihre Aufgaben unparteiisch und gerecht zu erfüllen und bei ihrer Amtsführung auf das Wohl der Allgemeinheit Bedacht zu nehmen. Beamtinnen und Beamte müssen sich durch ihr gesamtes Verhalten zu der freiheitlichen demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes bekennen und für deren Erhaltung eintreten !

    Wieso werden also nun popelige willkürlich ausgedachte Ordnungswidrigkeiten mit Zwang durchgesetzt.

    Wieso sind Polizisten überhaupt plötzlich Zuständig für Gesundheit und Infektionsschutz ? Bei zu lauter Musik vom Nachbarn heisst es oft: „da ist die Polizei nicht zuständig, wenden Sie sich ans Ordnungsamt“ oder bei Meldungen zu schlechter Tierhaltung: „das geht uns nichts an, wenden Sie sich an das Veterinäramt“ usw.

    Wieso sind Polizisten nun plötzlich für Gesundheit und Infektionsschutz zuständig ? Die sachliche Zuständigkeit liegt doch garnich bei der Polizei.

    Wieso gehen die Polizisten überhaupt so krass ab bei dein Owis ??? Ordnungswidrigkeiten sind keine Straftaten ! Jeder Beamte handelt dort nach dem Opportunitätsprinzip, er entscheidet also nach pflichtgemäßen ERMESSEN selbst ob er Corona-Verstöße zur Anzeige bringt oder ob er es einfach lässt!

  5. E I L M E L D U N G
    ===============

    Sensationelles Ereignis:MERKEL hat 2020 in Deutschland Erkältungskrankheiten verschwinden lassen!

    Ärzteverbände sprechen von einem Wunder. Sämtliche Varianten, bis auf eine, sind seit 03/2020 ausgerotett und treten nicht mehr auf.
    Wie dies zustande kommt konnte leider auf Nachfrage während der Bundespressekonferenz nicht beantwortet werden. Es wird „nachgereicht“…

  6. Die Polizei greift in Deutschland immer härter durch. Bürger erhalten, wenn sie sich nicht an die Corona-Maßnahmen halten, drakonische Strafen. …
    —-
    Der deutsche Bürger steht auf sowas..
    Fast die Hälfte möchte sich impfen lassen, ich kenne Bekloppte , die lassen alle paar Wochen einen Coronatest machen…
    Und glaubt man den repräsentativen Umfragen, steht der masochitisch veranlagte Deutsche Bürger, voll auf ordentliches Durchgreifen der Polizei in Corona-Angelegenheiten…
    Es darf sogar noch ein bisschen mehr Lockdown sein, noch härter..

  7. Ich kann meine Erahrung mit der unfähigen (und NACHWEISLICH kriminellen) Polizei nur wiederholen:
    Am 16.11.2015 hatten ein paar Asylanten ein Schild in der Hand, auf dem stand das Sie von ihrem Land geflohen wären und gerne Geld hätten – Die Staatsknete reicht denen wohl nicht. Meine Frau erwartete ein Packet und öffnete die Türe, weil Sie dachte die Post kam. Also Türe sofort zugeschlagen, die Leute blieben auf MEINEM Grundstück (Hausfriedensbruch!). Meine Frau rief mich an, ich dann die Polizei. Die Polizei teilte mir mit, das man keine Streife schicken könnte, weil die Strasse nicht im System wäre. Die Polizei WAR aber schon bei zwei meiner Nachbarn, also eine glatte Lüge! Ich habe mich beim Bürgermeister beschwert, der mir (vor Zeugen) sagte, das die Sicherheit seiner Stadt nicht seine Aufgabe wäre! Ein anderes mal hat mich ein Fahrer im Strassenverkehr bedroht, nachdem ER mir die Vorfahrt nahm. Ich habe um 13:02 Uhr die Polizei gerufen, und mir wurde mitgeteilt, das ich warten soll, in 15 Minuten würde eine Streife kommen. Ich hatte mehrere Bauarbeiter als Zeuge. Um 13:58 Uhr, also 56 Minuten später, wo ich schon Längst auf der Arbeit hätte sein sollen, rief mich die Polizei an und sagte mir, Sie können doch keine Streife schicken, ich solle Abends zum Revier kommen (15km fahrt, eine Richtung). Ich machte der Frau klar, das Sie gefälligst SOFORT eine Streife schicken soll, aber sie „könne“ nicht. Als der Bundestagsabgeordnete Martin Hess von der AfD nach Heilbronn kam (Ich wohne in dem Landkreis), habe ich ihn gefragt, wie so etwas sein kann und was ich das nächste mal machen soll. Seine lapidare Antwort war: „Arschlöcher gibt es überall, ich solle das nächste mal wieder die Polizei rufen“. Seit den Vorkommnissen habe ich JEGLICHEN Respekt vor der Polizei verloren, für mich sind es Wegelagerer, die die Bürger ABZOCKEN, aber ihnen NIEMALS helfen. Und das es auch „Arschlöcher“ bei der AfD gibt! Und wenn ich höre, das Polizisten von „Jugendlichen“ verprügelt werden, denke ich jedes mal nur, das Sie es VERDIENT haben!

  8. .
    .
    Schon bemerkt.? WO war da die Abweisungen?
    .
    Die Polizei/BP werden auf die deutsche Bevölkerung gehetzt um die Corona- Anordnungen des Merkel-Regime mit aller Gewalt durchzudrücken.
    .
    Die BP kann jetzt plötzlich unserer Grenzen schützen und kontrollieren. Östliche Nachbar/Touristen werden mit allen Mitteln zurückgeschickt. In den einzelnen Bundesländer werden die dt. Bürger aufs schärfste kontrolliert.
    .
    WO WAR die Kontrolle und Abweisungen 2015 als Millionen illegale Asylanten, Verbrecher, Vergewaltiger, Terroristen und auch viele Asylanten mit Krankheiten und Seuchen in unser Land einfielen? ..
    WO war da die Abweisungen ?
    .
    .
    AfD übernehmen sie sofort, die anderen wollen nicht.
    AfD übernehmen sie sofort, die anderen wollen nicht.
    AfD übernehmen sie sofort, die anderen wollen nicht.
    AfD übernehmen sie sofort, die anderen wollen nicht.
    .
    NIEDER mit dem Merkel-Regime
    NIEDER mit den Altparteien

  9. Ist das System kriminell, ist es automatisch auch die Polizei. Denn die ist weisungsgebunden.

  10. AggroMom 8. Januar 2021 at 17:53

    „Der deutsche Bürger steht auf sowas..
    Fast die Hälfte möchte sich impfen lassen, ich kenne Bekloppte , die lassen alle paar Wochen einen Coronatest machen…
    Und glaubt man den repräsentativen Umfragen, steht der masochitisch veranlagte Deutsche Bürger, voll auf ordentliches Durchgreifen der Polizei in Corona-Angelegenheiten…
    Es darf sogar noch ein bisschen mehr Lockdown sein, noch härter..“

    und dann wie 1945 ein dummes gesicht machen.

  11. @ Gladdle 8. Januar 2021 at 17:53
    Ich kann meine Erahrung mit der unfähigen (und NACHWEISLICH kriminellen) Polizei nur wiederholen: …
    ——————————————————————————————————————–
    Wer dringend polizeiliche Hilfe benötigt, sollte die 110 anrufen und unter genauer Ortsangabe melden, daß ein Dutzend Rechtsradikale einen Ausländer verprügeln.
    In spätestens 10 Minuten wird eine ganze Hundertschaft anrücken.

  12. Die Polizei steht bei Frau Dr Merkel im höchsten Ansehen.

    Wenn sie aus der Tür heraus geht zu ihrer Panzerwagenkolonne ist ihre erste Frage immer: wo ist meine Motorradeskorte?

    Sie liebt diese herrlichen blau blitzenden Motorräder, die ihr das Gefühl geben, dass sie so unwahrscheinlich wischtisch ist.

    Ja diese schrullige Alte hat tatsächlich einmal gesagt, dass es ihr peinlich ist, dass ihre Panzerwagenkolonne einen so hohen Klima Ausstoß hat. Aber leider wäre sie so wichtig. Nein, den letzten Satz hat sie nicht gesagt, aber gedacht.

  13. Bei der POLIZEI ist es schätzungsweise wie an jedem anderen Arbeitsplatz, mann/frau sucht sich lieber einfache Arbeit aus, die nicht so sehr anstrengt, schiebt die unangenehmen Pflichten lieber an andere Kollegen ab.

    Auch ein POLIZIST fühlt sich im Skigebiet sicher auch wohler als im No Go Bereich. Schön an frischer Luft, vor Publikum das aufs Wort hört, sogar deren Hunde machen noch auf Kommando Platz! Was kann es Besseres geben? Und nach einem fetten Strafzettel dem Staat auch noch Geld einzubringen, wenn das keine leicht verdienten Lorbeeren bringt.

    Sollen doch die Testosteron geladenen Kollegen in die üblen Gegenden fahren, ihren Frust dort ablassen, sich dort austoben und Russisch Roulette spielen. Mancher Abendeinsatz, der so friedlich begann, endete schon im blutigen Chaos. Das geht nicht wenn man sein gutes Hemd trägt und später noch ein Date hat.

    Opa bezahlt immer gleich, und bei Ali muss der eifrige Beamte vielleicht noch einen Dauerlauf durchs glitschige Dickicht machen, sich die Schuhe versauen und greift dann womöglich noch ins Messer oder trifft auf einen Wald von Kollegen.

    Polizist ist auch nur Mensch.

  14. Komischerweise geht die Polizei nicht gegen kriminelle Clans oder Migranten vor. Es geht immer nur gegen Deutsche, die keine Lobby haben.

  15. OT
    uiuiui, da braut sich etwas zusammen, bei der Achse…
    3 Anti Trump Artikel heute , u.a. von Steinhöfel, Bohnhorst u.a.
    Einige Leser drohen schon mit Liebes ( Geld) Entzug
    Aber auch sehr viele mir bislang unbekannte Fakten von den Lesern,
    das lohnt sich auch für eingefleischte PI-ler
    Z.B. das die Wahlfälschungsklagen in den einzelnen Bundesstaaten nach wie vor laufen, abgeschmettert wurden bislang nur die Eilanträge

  16. Köln Porz Eil : Restaurant Nevizade türkisches “ Restaurant “ immer wieder sehe ich bei der Vorbeifahrt
    Türkische Großhochzeiten dieser EHRENWERTE Personenkreis braucht keine Masken.
    Polizei KEINE , lieber einen Rentner kontrollieren dann haben diese Polizisten eine feuchte Hose vor Freude.
    Bei Moslimen-Zigeunern – Negern usw. Arschbacken zusammen kneifen und Kartoffeln drangsalieren !

  17. “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert”

    Alexander Solschenizyn

  18. .
    .
    Wir müssen uns heute vielmehr fragen..
    .
    WERDEN sie SCHIESSEN?
    .
    Werden die heutigen jungen dt. Polizisten auf Befehl des Merkel-Regimes auf ihre Eltern, Frauen, Kinder, Rentner und Freunde schießen?
    .
    Wenn die Ausgangssperre noch über Monate oder Jahre verlängert wird und der Mittelstand zusammenbricht werden dann die dt. Polizisten auf die dt. Bürger schießen, die sich das nicht gefallen lassen und dagegen aufbegehren. . ?
    .
    Ich befürchte JA… sie werden schießen.. …
    .
    .

  19. Eines steht fest:
    Es MUSS noch viel viel viel Schlimmer kommen, bevor es besser werden KANN!
    Und das gilt auf ALLEN Ebenen dieser verlogenen Welt!
    Die BRD ist da nur ein Opfer, willfährig und dumm die ganze Scheisse abnickend mitzumachen.
    Es bleibt stumpfsinnig spannend!

  20. Bei der Polizei waren schon immer charakterlose Leute,
    von Natur aus Schlägernaturen, Säufer, Leute ohne
    Selbstbewusstsein. Häufig auch ohne Bildung.
    Mit der Möglichkeit, diese ihre Mankos zu kompensieren,
    fiel deren Entscheidung, Polizist zu werden.
    Aus persönlichem Umfeld:
    Ein Schulfreund von mir ging, nachdem er kurz vor dem
    Abitur die Oberstufe abgebrochen hat, zur Polizei.
    Der war in meinen Augen nicht normal gestrickt und
    hätte niemals genommen werden dürfen.
    Er überstand die Ausbildung nicht (Ende der 70er).
    War körperlich total fit, aber Psycho.
    Alles vermasselt – Ehe, Erwerbsleben. Steht heute
    unter Betreuung.
    Ich weiß aus sicherer Quelle, dass schon in den 70ern
    bei der Nachtschicht hier in unserem Kaff auf der
    Station die Schnapsflasche kreiste.
    Kannte einige von den Typen (waren stadtbekannt).
    Freund und Helfer waren die nie.
    Mir wurde mal am hellichten Tag mein vorschriftsmäßig
    an der Straße geparktes Auto zusammengefahren.
    Die Fahrerin war betrunken, das sah und roch man
    gegen den Wind. Polizei kam.
    Tat so, als würde sie das nicht bemerken.
    ICH wurde noch angeblafft, die Straße zu säubern!
    Habe dann später erfahren, dass diese Polizisten
    und der Mann dieser Frau sehr gut befreundet waren.
    Soviel zur Polizei.

  21. Drohnenpilot
    die Goldstücke können nach wie vor hier einreisen, wahrscheinlich sogar ohne Corona Test.
    Ich darf nicht mal ins Nachbarbundesland ( Meck Pomm), selbst dann nicht, wenn ich gar nicht aus meinem Auto aussteigen würde.
    Wen soll ich allen im Auto anstecken?
    Ist mein Diesel Abgas etwa infektiös?
    Fragen über Fragen, nur nicht darüber nachdenken

  22. aenderung 8. Januar 2021 at 18:00
    AggroMom 8. Januar 2021 at 17:53


    Und glaubt man den repräsentativen Umfragen, steht der masochitisch veranlagte Deutsche Bürger, voll auf ordentliches Durchgreifen der Polizei in Corona-Angelegenheiten…
    Es darf sogar noch ein bisschen mehr Lockdown sein, noch härter..“…
    ——
    So wie in London, die mit der Merkel-EU nichts mehr am Hut haben und wo der Paki-Bürgermeister eben den Katastrophenfall ausgerufen hat?
    Inzidenz > 1000. Das schaffen nicht mal Sachsen und Thüringen zusammen!
    O.k., London ist etwas dichter besiedelt als das Erzgebirge.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article223993248/London-Sieben-Tage-Inzidenz-ueber-1000-Katastrophenfall-ausgerufen.html

    Und solange Flugzeuge aus dem UK bei uns weiterhin landen dürfen ist wohl noch alles im Grünen Bereich.

  23. OT
    Ramelow scheitert mit seiner 15 KM Regel
    die Koalitionspartner machen nicht mit
    Pech gehabt, Bodo, sei nicht traurig
    Dir fällt schon etwas Neues ein

  24. @Drohnenpilot:

    Die schießen mit Sicherheit.
    Da warten die nur drauf.
    Frage ist, ob die treffen (keine Übung)
    oder ob die Waffen das aushalten.
    Habe mal vor ein paar Jahren gelesen, dass die
    (Berliner?) Polizei Pistolen mit Rissen führt.
    So was kann einem beim Schuss schon mal um
    die Ohren fliegen oder einen Finger kosten.

  25. nouwo
    Während meine Lehrzeit habe ich auch mal an der Kasse einer Tankstelle Dienst getan
    Da waren auch einige Polizisten Stammkunden
    Einer kaufte regelmäßig Alk, meist nur Bier,
    aber warum soll man die teuren Tankstellen Preise bezahlen?
    Der wollte wahrscheinlich seinen Alk-Konsum verbergen
    aber das ist nur eine Vermutung, richtig betrunken habe ich ihn nicht erlebt

  26. Freund und Helfer? Das ist die Polizei schon lang nicht mehr, nicht erst seit Beginn von Merkels Schreckensherrschaft vor 16 Jahren. Die Bürger, die von der Polizei derart schikaniert und irgendwann beschossen werden, da bin ich ganz sicher, sind die Arbeitgeber dieser Uniformständer, keine Prügelknaben.

  27. OFF TOPIC

    Bis zu 100 falsch positive Corona-Testergebnisse in nur einem einzigen Testzentrum:
    https://www.nordbayern.de/region/panne-in-nurnberger-corona-testzentrum-zahlreiche-ergebnisse-falsch-positiv-1.10739177

    „Der Schnelltest, um den es sich handelt, wird von der Firma Unioninvest in Istanbul produziert. (…) Der Unibioscience-Schnelltest ist in der ganzen Republik im Einsatz, in Betrieben und Altenheimen genauso wie in Testzentren. Modl Medical, die Firma, die für die Ausstattung des „Hirsch“ zuständig ist, betreibt auch in München, Pappenheim oder in der Nähe von Augsburg Testzentren. In mehreren verwendeten sie den Unibioscience-Test – immer mit den gleichen Problemen. “

    Ja, so kann man die Zahlen natürlich auch künstlich in die Höhe treiben um weitere Drangsalierungsmaßnahmen zu rechtfertigen!!

  28. Drohnenpilot 8. Januar 2021 at 18:15

    ….
    Ich befürchte JA… sie werden schießen.. …
    ______
    Absolut!
    Die Merkilltrooper werden, wie die Grenzsoldaten der DDR, auf JEDEN schiessen!

  29. Drohnenpilot 8. Januar 2021 at 18:15

    .
    .
    Wir müssen uns heute vielmehr fragen..
    .
    WERDEN sie SCHIESSEN?
    .
    Werden die heutigen jungen dt. Polizisten auf Befehl des Merkel-Regimes auf ihre Eltern, Frauen, Kinder, Rentner und Freunde schießen?
    .
    Wenn die Ausgangssperre noch über Monate oder Jahre verlängert wird und der Mittelstand zusammenbricht werden dann die dt. Polizisten auf die dt. Bürger schießen, die sich das nicht gefallen lassen und dagegen aufbegehren. . ?
    .
    Ich befürchte JA…
    ——————————-

    Ich befürchte es könnte auf die Hautfarbe ankommen….

  30. jeanette 8. Januar 2021 at 18:37
    Ja Weisse zuerst.
    Georg Floyd ist ja auch ein Heiliger, während die Patriotin Aschli Babbitt den Tod verdient hat, bzw totgeschwiegen wird.
    Es ist eine Schande!!!!!

  31. Es sieht wirklich schlecht aus für selbstdenkende Möntschen aber ich bin Ossi und werde NIEMALS aufgeben, NIEMALS mich beugen, NIEMALS kapitulieren bis ins Grab hinein!!!

  32. @jeanette 8. Januar 2021 at 18:37

    Merkel wird gerne auf Deutsche schießen lassen. Sind ja nur Arbeitsbienen, die sonst nicht gebraucht werden. Angie findet Ausländer wertvoller.

  33. Migranten schickten letztes Jahr 500 Kinder nach Berlin – 8.500 Euro monatlich pro „Kind“
    Berlin. Täglich kommen zwei Minderjährige in Berlin an. Die Eltern wollen oft über Familiennachzug folgen. 86 Prozent sind männlich, häufigstes Herkunftsland ist Afghanistan. Das Landesjugendamt zahlt 8.500 Euro pro Kind pro Monat. Weiterlesen auf tagesspiegel.de

    ein ganz normales Hartz 4 Kind bis 17 Jahre bekommt 373.- Euro

    dabei heißt es doch ganz klar in GG 1
    3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    mit Betonung auf BEVORZUGT WERDEN!

  34. Da hat wohl überwiegend auch die Schule versagt: Die „Fliegenschiss“-Jahre rauf und runter bis zum Erbr…
    Aber daß es danach auch die Nürnberger Prozesse gab, das war im Unterricht kein Thema –
    von wegen keine Aufarbeitung der 12 Jahre.
    Die vielen Prozesse für die verschiedenen mehr oder minder Belasteten …

  35. Wenn die DEUTSCHE POLIZEI demnächst zu grossen Teilen aus „Migranten“ (Türken, Araber, Paschtunen) besteht, kann sich jeder Idiot ausrechnen, was auf die BRD zukommt!
    Westdaitschland hat das seit jahrzehnten mit der Brechstange gefördert, schon vor der Wende.
    Alle haben gebrüllt: Vielfalt, Super, Mehr usw.
    Das verbliebene deutsche Volk kann nur noch mit Glück im Osten weiterleben. Im Westen wird es in wenigen Jahren KEINE Daitschen mehr geben! DAS ist ein Fakt!

  36. Habe auf mehreren Demos in unserer Raichshauptstadt als Augenzeuge erlebt, wie ältere „widerspenstige“ Frauen und auch Männer, die nur eine Deutschlandfahne trugen mit brutalster Gewalt von der Berliner Polizei niedergerungen wurden.
    Wer noch an Rechtsstaatlichkeit in dieser Bananenrepublik glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen!
    Jetzt schon werden zivile Bereitschaftspolizisten als Provokateure und Einsatzkräfte benutzt, die auch die Masse aufheizen, um dann „gewisse konterrevolutionäre Elemente“ herauszuziehen.
    Da war die kleine DDR ein Fliegenschiss dagegen!!!

  37. Vielleicht sollte man demnächst wirklich die Grünen wählen, damit der komplette Systemcrash auf allen Fronten beschleunigt wird!

  38. Es gibt nirgendwo auf der Welt eine Polizei, die das Volk beschützt.
    Von jeher ist es Aufgabe der Polizei, den Staat zu beschützen.
    Und der Staat ist nunmal nicht das Volk, sondern ein Werkzeug der Mächtigen um das Volk im Zaum zu halten und geschickter, indirekter in Sklaverei halten zu können.

  39. Im Brief an Scholz vom Vortag heißt es: „Wir haben Sie und die Bundesregierung schon mehrfach auf die desaströse Lage des Einzelhandels im Lockdown aufmerksam gemacht und um kurzfristige notwendige Nachbesserung bei den Wirtschaftshilfen gebeten. Dies scheint alles ungehört zu verklingen und uns wird zugetragen, dass Sie geradezu auf der „Bremse“ stehen. (…) Wir fordern Sie auf: Halten Sie Wort und sorgen Sie dafür, dass noch im Januar Unterstützungszahlungen im Einzelhandel ankommen!“
    https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/einzelhaendler-schreiben-brandbrief-an-merkel-17136757.html
    Der Einzelhandel wird abgeschafft,bald gibt es nur noch HO – Läden
    Rechtsform VEB

  40. Was antwortet ein Polizist auf die Frage nach seinen schönsten 8 Jahre seines Lebens ? – Die Zeit, wo er die ersten 4 Jahre der Grundschule besuchen durfte……

  41. PAUL der POLIZIST

    Ein Polizist läuft durch die Nacht
    hält am Skilift seine Wacht.
    Sein Kollege auch nicht faul,
    haut dem Mohamed aufs Maul.
    Das darf er nicht, das weiß er schon,
    und springt dann schnell von dem Balkon.

    Die Nacht ist ja noch jung,
    Paul hat noch reichlich Schwung.
    Später müssen sie noch ran
    Dienst machen nach Stundenplan.
    Paul hat jetzt noch etwas Zeit,
    und Mc Donald ist nicht weit.

    Kurzentschlossen düst er los,
    aber es ist hoffnungslos,
    kaum kommt er da so angerannt
    hat er auch schon erkannt,
    er wird dauernd eingespannt.
    und trotzdem ist er abgebrannt.
    Kein Heller in der Tasche,
    reicht nicht mal für ‘ne Colaflasche.

    Da wird die Laune auch nicht besser
    Und Ali zieht auch schon ein Messer,
    es kommt ihm richtig komisch vor,
    ein Cop, der kehrt macht, kurz vorm Tor.
    Und Paul vergeht der Rest Humor.
    Der Appetit ist auch schon weg,
    sein Handy klingelt, ach du Schreck.

    Jetzt kommt auch noch ein Maskenrüpel.
    Alles ungelegen zur schlechten Zeit,
    denn Paul ist noch lange nicht so weit.
    Sein Magen knurrt und er hat Durst.
    Er braucht zuerst jetzt erst mal ‘ne Wurst.

    Nervös läuft er nun hin und her,
    wo kriegt er jetzt 5 EUR her?
    Da kommt ein Opa angerannt,
    mit der Taschenlampe in der Hand,
    die Maske verrutscht auf dem Gesicht.
    „Hallo Opa, so geht das aber nicht!
    Willst du hier die Leut‘ anstecken,
    ich muss dich jetzt erst einmal checken!
    Corona Sünden die gehen nicht,
    du bist ein richt‘ger Bösewicht.“

    Der Opa hat sich schwer erschreckt,
    hat sein Geld auch nicht versteckt.
    Bevor es noch gibt lang Gebettel
    um den dummen Strafen-Zettel,
    holt er schon raus den größten Schein,
    er will kein Corona-Sünder sein,
    und steckt ihm Paul heimlich ins Hosenbein.

    Paul nichts gehört und nichts gesehen,
    lässt den Alten einfach gehen.
    Jetzt hat er was er wollte.
    50 EURO wunderbar,
    Und der Hamburger ist auch schon da.

    Und plötzlich ist es Mitternacht,
    und Paul hat wieder nichts vollbracht.
    Und so geht das meistens jede Nacht.

    (Real Jeanette) 🙂

  42. Herrn Scholl-Latour sagte mal:
    Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta.“

  43. Deutsches Impf-Debakel von dem Merkel, Maas u. Steinmeier
    mit Trump-Bashing ablenken wollen. Wenn man schon
    Impfung als Heilsbringer in Aussicht stellt, muß man auch
    liefern. Ich lache mich bucklig! Was verrät mir das Theater?
    EU geht Merkel über Deutschland u. Europa. Sie ist nicht

    unsere Kanzlerin, sondern EU-Kanzlerin. Je mehr Europ. Länder
    bei der EU mitmachen, desto mächtiger fühlt sie sich. Am liebsten
    wäre sie Gottkönigin der ganzen Welt. Merkel möchte auch
    gar nicht Impfen, sondern nur hinhalten, während unsere freie
    Marktwirtschaft krepiert. Merkel will öko-sozialist. Planwirtschaft.

    Außerdem soll die Impferei die deutschen Bürger aufeinanderhetzen.
    Deshalb werden Bevorzugungen für Geimpfte kommen, d.h. die
    Versuchskaninchen für die neuen Impfstoffe erhalten eine Belohnung
    in Form von einigen Bürgerrechten.

    ++++++++++++++++++++++

    Vaccine als politische Währung
    Doppelt so schnell wie EU: Während Merkel strauchelt,
    zündet Brexit-Boris Impf-Rakete
    https://www.focus.de/politik/ausland/vaccine-als-politische-waehrung-doppelt-so-schnell-wie-eu-waehrend-merkel-strauchelt-zuendet-brexit-boris-impf-rakete_id_12847045.html
    Relativ langer Artikel, am meisten interessiert mich 😀
    aber das Rezept-Video am Ende: Apfelkrapfen aus dem Ofen
    https://www.focus.de/familie/eltern/genuss/backen/apfelkuchen-mal-anders-mit-aepfeln-und-zimt-zaubern-sie-den-perfekten-snack_id_12411994.html

  44. Ich nenne die Polizisten immer das was Sie sind, die Volksunterdrücker.
    Das ist genau das was Sie sind. Die Polizei dient dazu, dafür zu sorgen das jedes Gesetz, sei es auch noch so blödsinnig, von der indigenen Bevölkerung befolgt werden muss. Die zweite Aufgabe ist es, die Politiker zu schützen und zu verhindern dass das indigene Volk diese unfähigen Politiker absetzen kann.
    Gut dargestellt in diesem Bild:
    https://en.m.wikipedia.org/wiki/Pyramid_of_Capitalist_System#/media/File%3AAnti-capitalism_color—_Restored.png

    Daran hat sich bis heute nichts geändert.

  45. Maria-Bernhardine 8. Januar 2021 at 20:15
    Das Apfelkrapfen Rezept ist klasse.
    Habe das eben gemacht.
    Nur würde ich das nächste Mal direkt eine Prise Salz noch dazu machen, nicht zu viel Zucker.

  46. Sledge Hammer 8. Januar 2021 at 18:45

    Es sieht wirklich schlecht aus für selbstdenkende Möntschen aber ich bin Ossi und werde NIEMALS aufgeben, NIEMALS mich beugen, NIEMALS kapitulieren bis ins Grab hinein!!!
    +++++++++++++++++
    Darauf gibt es nur eine Antwort:

    ICH KANN NICHTS DAFÜR; DASS ICH EIN OSSI BIN……

    ich hab halt GLÜCK GEHABT!

    😉 🙂

  47. Mensch Kinners, die Polente macht eben nur ihren Job, habt doch mal Verständnis!
    So wie auch folgende ähnliche Berufsgruppen:

    – die Häscher und der Henker im Mittelalter,
    – der GeStapo-, SA-, SS- Mann und KZ-Arzt im nationalen Sozialismus,
    – die kasernierte Volkspolizei, der Stasi-Mann, die IM, die Grenztruppe im real existierenden Sozialismus,
    – die Berliner Schlägertruppe in Uniform, zu Diensten eines (SED)Genossen Geisel und einer umstrittenen Polizeipräsidentin, ein Genosse Haldenwang und eine Genossin Kahane….

    immer zum Wohle Deutschlands, für „die gute Sache“ und zum Schutz der Deutschen.

    Dann kommt wieder eine politische Wende und…..

    keiner war dabei……

    niemand hatte irgendein Parteibuch….

    es gab keine Bevorzugung oder Privilegien….

    ….nein, man war sowieso schon immer „dagegen“ und „anderer Meinung“…..

    ….man war doch nur ein kleines Rädchen wie andere auch…..

    ….wie seltsam…..

    Also in Deutschland nix Neues!

  48. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 8. Januar 2021 at 21:11
    So ist es!
    Am Ende, wenn alles gegen den Baum gefahren wurde, will es keiner gewesen sein und alle waren nur unterwürfige Befehlsempfänger.
    Aber diesmal haben wir ALLE auf Vidschio mit Ton und so, alles im Netz.
    Leider wird wahrscheinlich keiner zur Verantwortung gezogen, denn dazu bräuchten wir Zustände, die ich hier nicht beschreiben darf.
    Grüsse aus dem Räichsheuptstedle!

  49. „Michael Mross (MMnews), derzeit noch in Dubai…“

    Ich wünsche noch einen schönen Urlaub (wie lange eigentlich noch?) an einem warmen Ort, wo Frauen unterdrückt werden und wo es nur männliche Scheich´s mit Reichtum und ihren PS-Boliden vor die Kamera schaffen 🙂

    Das ist nicht so ganz meine Sichtweite und dafür wird es auch niemals ein Like geben 🙂

  50. „Stefan Schubert: Die Polizei zerstört derzeit komplett ihr Ansehen“

    Abwarten Herr Schubert, das ist noch nicht alles. Wir werden männliche Polizisten in Dessous sehen, die zum Dienst antreten.

  51. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 8. Januar 2021 at 20:58

    Sledge Hammer 8. Januar 2021 at 18:45

    Es sieht wirklich schlecht aus für selbstdenkende Möntschen aber ich bin Ossi und werde NIEMALS aufgeben, NIEMALS mich beugen, NIEMALS kapitulieren bis ins Grab hinein!!!
    +++++++++++++++++
    Darauf gibt es nur eine Antwort:

    ICH KANN NICHTS DAFÜR; DASS ICH EIN OSSI BIN……

    ich hab halt GLÜCK GEHABT!

    ?
    ———————————-

    Selbstständiges Denken ist unter Ossis tatsächlich mehr verbreitet – da ist wohl etwas Preußisches.

  52. Das ist alles eine Frage von Charakter und Ehre.

    Die Polizisten in meiner Jugendzeit hatten beides noch. Viele waren Kriegsteilnehmer, hatten Furchtbares er- und überlebt und sich dennoch Anstand, Würde und Menschlichkeit bewahrt.

    Den Polizisten, der mich in den 70-er erwischte, als ich 16-jährig und ohne Führerschein Motorrad fuhr habe ich noch lange nach seiner Pensionierung respektvoll gegrüßt. Er hat mich nämlich nicht rangehängt und vor Gericht zerren lassen sondern mich eindringlich verwarnt und ohne den ganzen Paragraphenzirkus davonkommen lassen.

    Hinterher war ich brav und habe gewartet, bis ich meinen Führerschein hatte.

    Ich fürchte heutigen Pozilisten wäre es ein Fest gewesen mich mit der ganzen „Macht des Gesetzes“ zu überrollen, mir den Führerscheinerwerb zu verbauen und Pluspunkte für ihren Eifer beim Politkommissarchefchen abzugreifen.

  53. Auch ich habe keinerlei Sympathie mehr für die Polizei. Sie steht auf der falschen Seite und wird dort bleiben.

  54. Wundert sich hier wirklich noch irgendjemand darüber, wie das nun im Merkelfaschismus ausartet?

    Die Gleichschaltung der Massen wird ja auch durch Neo-Fascho-Medien wie etwa Frankfurter Rundschau, FAZ, TAZ, SZ, und Zeit voran getrieben. Aber allen voran die Neo-Stümer-Medien der GEZ, die überdies rotzfrech Milliarden zum Schaden der Bürgern abzocken.

    Das Problem ist meiner Meinung. dass der Faschismus bloß weil er unter grünroter Tarnlackierung scheinbar linksdrehend marschiert, abgeleugnet wird, aber immer noch Faschismus ist und bleibt, mit all den üblen Folgen von Gleichschaltung und Faschismus. Und die so genannte „Antifa“, das ist die Krönung, die marschiert dabei nicht nur ganz stramm mit für den grünroten Merkelfaschismus, sondern sogar stramm als Einsatzkommando voran, um Angst und Terror zu verbreiten.

    Das Blockwart-Unwesen als weiteres deutlches Zeichen des grünroten Merkelfaschismus wird auch schon wieder massiv gefördert. Da passen dann Gestapo-Methoden gegen die Einheimischen perfekt dazu.

  55. Oje!
    Ich habe doch glatt vergessen das Relotiosgeschichten-Blättchen zu erwähnen. Die sind ja auch ganz vorne mit dabei, beim mitmarschieren und Gleichschaltung voran treiben.

  56. Zu Johannisbeersorbet
    Kann deine Ausführungen nur voll u.ganz bestätigen!
    Früher gab es solche Polizisten, die man heute mit einer Lupe suchen muss.
    Früher sind sie auch viel mehr Streife gelaufen u. zwar zu Fuss!
    Heute fahren sie nur noch mit dem Auto durch die Gegend!
    Dies hat hat ein mir bekannter , inzwischen verstorbener (pensioniert 1980) Polizist stets angeprangert, dass seine
    Berufskollegen zu faul seien, Streife zu laufen!!

  57. Ich habe in den frühen 80er Jahren Abitur gemacht, danach Berufsausbildung, Bundeswehr, Studium, Berufstätigkeit. Von denen, die was drauf hatten, ist keiner in den Öffentlichen Dienst gegangen, kein einziger! Alle gescheiten Leute haben sich mit mehr oder weniger Erfolg in der freien Wirtschaft bewährt und real Gehalt und Steuern für diese Staatsparasiten erarbeitet.
    Es wurden schon – teilweise hier – Spekulationen über die Zusammensetzung der Bullizei getätigt. Eine häufige Aussage: Ein Drittel sind Linke und sonstige Verstrahlte, ein Drittel Prügelpsychos und ein Drittel im Prinzip bei uns.
    So optimistisch kann man das nach dem abgelaufenen Jahr 2020 nicht mehr sehen. Das mit dem linksverstrahlten Drittel könnte noch so stimmen, die Zahl der hirnlosen, aber sadistischen Prügelpsychos dürfte wesentlich höher liegen, ich würde schätzen, fast die Hälfte. Und die kleine Restmenge, die vielleicht noch über ein Gewissen verfügt, zeichnet sich leider durch Feigheit aus. Als Konsequenz aus dem Dritten Reich hatte der Gesetzgeber die Remonstrationspflicht etabliert. Welche am Kadavergehorsam der Merkelpolizei absolut gescheitert ist. Merkels Polizei würde auf Befehl genauso morden wie Himmlers SS (der sie optisch ähnelt) oder wie Honeckers Vopo, Mielkes Stasi, Kesslers und Mielkes Mordkommandos am Todesstreifen.

    Man kann für jeden Uniformträger als Bürger nur noch abgrundtiefe Verachtung empfinden.

    Vor Araberclans laufen diese „Helden“ wie die Hasen und gegenüber dem eingeschüchterten Bürger betätigen die staatlichen Raubritter sich als Schutzgelderpresser bzw. Bußgelderpresser. Würdet Ihr für so einen die 110 rufen, wenn der bei Antifa, BLM oder Arabern in einen Hinterhalt gerät? Ich nicht mehr! Es ist eine Gang wie andere Gangs auch. Und in Berlin zumindestens rekrutieren sie den letzten Abschaum.

  58. Da werden in der Innenstadt Obdachlose auf die Wache mitgenommen, weil sie beim Essen keine Maske aufhaben. Jetzt ist es klar wo die Reise hingeht.
    Dealer machen ihre Sache völlig unbehelligt, die beobachtet man angeblich um an die Hintermänner zu kommen. Migrantische Kriminelle machen was sie wollen.
    Bankangestellte, die vorr der Bank mal eine rauchen werden angepöbelt von den Ordnungskräften, alte Ommas zurechtgewiesen, sagt mal sind wir hier im Irrenhaus, unsere Kinder und deren Eltern werden terrorisiert.
    Ehrlich ich hätte mir immer Law and Order, Zucht und Ordnung gewünscht.
    Aber dieses abgehalfterte Scheissland mit seinen mafiösen Strukruren in Bildung, Politik, Jugendamtswesen usw. kann mich am Arsch lecken.Das ist nicht mehr mein Land. ICH KOTZE, PFUI TEUFEL. Am besten kommt der grosse Arsch am Himmel k d scheisst alles zu.

  59. Mich überkommt das heilige Kotzen, allein was uns die sog. Kultusminister antun.
    Ich wähle jetzt NPD,

  60. „Ich habe nur auf Befehl gehandelt!“

    Genau das gleiche haben die Nazis bei den Kriegsverbrecherprozessen in Nürnberg auch gesagt.

  61. Die Generation Polizisten, die 1980 in Pension ging, war eine andere wie heute!
    Da wurde nicht gleich bestraft, sondern erst mal verwarnt!
    Die Menschen,die mit der Polizei zu tun hatten, sei es als Zeuge, Beschuldigter,Opfer u.s.w. wurden nicht so
    herablassend behandelt wie heute.Man hatte gegenseitigen Respekt, abgesehen von ein paar Ausnahmen .
    Ich kann von einem Fall berichten,da hat der Polizist in den 70er Jahren einen Obdachlosen für mehrere Tage bei sich zu Hause im Wohnzimmer schlafen lassen.Er sass am Familienesstisch u.wurde auch bekoestigt.
    Später hat er ihn noch eingekleidet (mit gutem Anzug,der ihm selbst zu klein geworden war) u.ihn mit dem Auto
    an seinen Wunschort ,die nächste Stadt, gefahren.
    Da trifft der Satz :“Dein Freund und Helfer“ doch zu.
    Diese Fälle kann man mit der Lupe suchen!

  62. jeanette 8. Januar 2021 at 20:37
    Maria-Bernhardine 8. Januar 2021 at 20:15
    Das Apfelkrapfen Rezept ist klasse.
    Habe das eben gemacht.
    Nur würde ich das nächste Mal direkt eine Prise Salz noch dazu machen, nicht zu viel Zucker.
    ——————————————————————————
    ..noch besser mit braunem Zucker und einem Esslöffel
    Havanna Rum, obwohl, ist brauner Zucker überhaupt
    noch politisch vertretbar ?

  63. der kleine Prinz 9. Januar 2021 at 12:18

    jeanette 8. Januar 2021 at 20:37
    Maria-Bernhardine 8. Januar 2021 at 20:15
    Das Apfelkrapfen Rezept ist klasse.
    Habe das eben gemacht.
    Nur würde ich das nächste Mal direkt eine Prise Salz noch dazu machen, nicht zu viel Zucker.
    ——————————————————————————
    ..noch besser mit braunem Zucker und einem Esslöffel
    Havanna Rum, obwohl, ist brauner Zucker überhaupt
    noch politisch vertretbar ?
    ————————————-

    Paaah, und das den Kindern geben,
    dann steht morgen das Jugendamt vor der Tür!
    Die Zeiten sind vorbei, Rohrstock, Knickebein Ostereier mit Schuss, Eierlikörgläser auslecken,
    und Zucker und weißes Mehl überhaupt!!
    Dann kommt das ÖKO REGIME da kriegen Sie richtig Ärger, allein schon hier als Anstifter zu Straftaten!!

  64. Aelius 9. Januar 2021 at 10:26
    „Ich habe nur auf Befehl gehandelt!“
    Genau das gleiche haben die Nazis bei den Kriegsverbrecherprozessen in Nürnberg auch gesagt.

    Und warum das so war und immer sein wird, wird in diesem Experiment genau erklärt. Ich kam über einen Kommentar hier auf PI darauf und habe es seitdem schon mehrmals gesehen. Das sollte jeder mal gesehen haben:
    https://www.youtube.com/watch?v=0MzkVP2N9rw&feature=youtu.be

  65. bobbycar 9. Januar 2021 at 20:03

    „Das Milgram-Experiment ist ein erstmals 1961 in New Haven durchgeführtes psychologisches Experiment, das von dem Psychologen Stanley Milgram entwickelt wurde, um die Bereitschaft durchschnittlicher Personen zu testen, autoritären Anweisungen auch dann Folge zu leisten, wenn sie in direktem Widerspruch zu ihrem Gewissen stehen. Der Versuch bestand darin, dass ein „Lehrer“ — die eigentliche Versuchsperson — einem „Schüler“ (ein Schauspieler) bei Fehlern in der Zusammensetzung von Wortpaaren jeweils einen elektrischen Schlag versetzte.
    Ein Versuchsleiter (ebenso ein Schauspieler) gab dazu Anweisungen. Die Intensität des elektrischen Schlages sollte nach jedem Fehler erhöht werden. Diese Anordnung wurde in verschiedenen Variationen durchgeführt.
    Das Milgram-Experiment sollte ursprünglich dazu dienen, Verbrechen aus der Zeit des Nationalsozialismus sozialpsychologisch zu erklären…..“

  66. @ Herr Schubert

    Nein, die Polizei hat bei mir seit 20 Jahren jegliches Vertrauen verloren. Das sind private BRD-Söldner, die im „Blitzmarathon“ den Souverän abziehen um irgendwan eine blecherne Medaillie zuerhalten.

    Daher immer die erste Frage bei einer „Polizeikontrolle“: Darf ich Ihren Beamtenausweis sehen … 😉

  67. Allerdings! Ich habe das auch schon einigen Berliner Polizisten gesagt. Dann schauen die einen mit großen Augen an und berufen sich auf ihre Befehle. Tja, das gab es schon. Honnecker hat man laufen lassen, aber die Mauerschützen vor Gericht gestellt. Nur Befehle befolgen, zieht nicht. Der linke Mainstream und die neue SED, werden sicher nicht hinter den einzelnen Beamten stehen, wenn die Zeit gekommen ist.

Comments are closed.