Findet Frontex ganz doll böse - ZDF-Pseudo-Satiriker Jan Böhmermann.

Die GEZ-Sender sind zum Netzwerk der linken Zivilgesellschaft verkommen: Der ZDF-Komiker politische Aktivist Jan Böhmermann hat in Zusammenarbeit mit „Open Society“-NGOs die EU-Grenzschutzagentur Frontex angegriffen und sie unter anderem dafür kritisiert, Dienstfahrzeuge und Dienstwaffen kaufen zu wollen.

17 Minuten seiner Sendung „ZDF Magazin Royale“ am Freitag verwendete Böhmermann, um die EU-Grenzschutzagentur Frontex anzugreifen und sie  „illegaler Pushbacks“ und schwerwiegender Menschenrechtsverstöße zu beschuldigen. Dabei verließ er sich im wesentlichen auf die Recherche von Corporate Europe Observatory, einer NGO, die 2018 unter anderem mit 94.446 Euro von den Open Society Foundations (OSF) finanziert wurde.

Die Recherche entstand mit Hilfe von „Frag den Staat“ des No-Borders-Aktivisten Arne Semsrott, der auch mal bei seinem Bruder Nico Semsrott in der „Heute Show“ migrationsfreundliche Propaganda machen darf. Semsrotts Open Knowledge Foundation erhielt 2019 658.000 Euro von der Bundesregierung und 2020 259.000 Euro, wie eine Kleine Anfrage des AfD-Abgeordneten Petr Bystron ergab.

Semsrott lancierte im Sommer 2019 zusammen mit Correctiv (erhielt 2020 unter anderem 45.879,98 Euro von Open Society Foundations, 96.000 Euro von der Bundeszentrale für politische Bildung),  der NGO „Access Info Europe“ (2017: 55.000 US-Dollar von Open Society) und der BR-Journalistin Anna Tillack eine Fake-News-Kampagne, nach der die EU-Grenzschutzagentur Frontex für „Exzessive Gewalt, Schläge, Misshandlungen“ verantwortlich sei, jedoch ohne dafür Beweise liefern zu können. Frontex hat als EU-Agentur keine ausführende Funktion, sondern kann nur nationale Grenzschützer beraten und unterstützen.

Böhmermann recyclete diese längst widerlegten Anschuldigungen, zusammen mit Vorwürfen, Frontex würde sich mit  „Waffenlobbyisten“ treffen, um Pistolen, Drohnen und Streifenwägen zu kaufen. Wie eine EU-Grenzschutzagentur ohne Dienstwaffen und Fahrzeuge arbeiten soll, erklärte er nicht.

Vermutlich gar nicht, denn Böhmermann kritisierte den EU-Grenzschutz gegen illegale Migration als  „völkerrechtswidrige Pushbacks“. Der Grenzschutz der EU-Außengrenze ist fundamentaler Teil des Maastrichter und Schengener Vertrages.

Dabei operiert Frontex streng nach der EU-Menschenrechtscharta, wie Frontex-Sprecherin Ewa Moncure sagte: „Frontex bestreitet jegliche Beteiligung ihrer Beamten an Menschenrechtsverletzungen. Frontex verurteilt jede Form unmenschlicher Behandlung, Gewaltausübung oder unvorschriftsmäßiger Rückführung, die ein Verstoß gegen die EU-Menschenrechtscharta darstellen. Alle Frontex-Beamte unterliegen den Verhaltensmaßregeln, die mit mehreren Partnern entwickelt wurden, darunter dem Grundrechtsausschuss. Allen gemeldeten Verstößen wird unverzüglich nachgegangen, wofür auch eine Website eingerichtet wurde. Sollte irgendjemand Beweise für solche Vorwürfe haben, was konkrete Vergehen von Frontex-Beamten angeht, bitten wir darum, dies uns mitzuteilen. Bisher liegen uns keinerlei solche Vorwürfe vor.“

Ende Januar kündigte Frontex an, den Einsatz in Ungarn auf Druck des Europäischen Gerichtshofs und des „Ungarischen Helsinki-Komitees“ zu beenden, da Ungarn illegalen Migranten nicht erlauben würde, Asyl zu beantragen.

Das Ungarische Helsinki Komitee erhielt 2017 mindestens 313.279 Euro, 2018 mindestens 283.642 Euro und 2019 mindestens 30.260 Euro EU-Finanzierung. Von den Open Society Foundations wurde das Ungarische Helsinki Komitee 2016 mit 610.000 US-Dollar, 2018 mit 50.000 US-Dollar und 2019 mit 850.000 US-Dollar finanziert.

Um zusammenzufassen: Die EU und die Bundesregierung finanzieren Open Society-NGOs, die Druck auf Frontex ausüben, und mit „GEZ-Komikern“ wie Böhmermann und Semsrott in ZDF und ARD die EU-Grenzschützer beschuldigen, „auf Frauen und Kinder zu ballern“.

Böhmermann kündigte den nächsten „Open Society“-lancierten Frontex-Bericht für kommenden Dienstag im stramm linken ZDF-Propagandaformat „Frontal 21“ an. Nach dem letzten Fake-News-Bericht 2019 klagte Frontex erfolgreich gegen „Frag den Staat“ auf Erstattung der aufgrund ihrer haltlosen Anschuldigungen entstandenen 23.700,81 Euro Unkosten.

Wir werden die Frontex-Anwälte auf den Sendetermin hinweisen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

42 KOMMENTARE

  1. Dieser Aktivist hat ein sehr ungutes Karma weil er sich in Sachen reinhängt die ihn nichts angehen und von denen er nichts versteht.
    Er ist doch eigentlich Komiker von Beruf. Er sollte sich lieber an Mr. Bean orientieren der mit weniger Worten viele zum Lachen gebracht hat.
    Wenn Böhmermann Politik machen will dann soll er sich auf Listen setzen und wählen lassen; aber nicht so.

  2. Zwei Tage vor Corona-Gipfel bei Merkel Spahn und Söder gegen Lockerungen !
    Die wollen Lockdown wieder verlängern.das kann jeder dafür brauchen wir keine teuren Minister!
    einfach Menschen wegsperren und vor dem Virus verstecken ist keine Dauerlösung.dass muß besse gehen.abwählen und Leute die was drauf haben ranlassen mit guten Plänen und Ideen, anstatt wir machen zu und verbunkern uns. Bis in der lahmen Ente BRD die Impfungen durch sind wirken die nicht mehr, weil das Virus sich rasch verändert.
    Bei der nächsten Wahl daran denken es gibt noch Alternativen :

  3. Es darf eigentlich nicht sein, dass dieser untalentierte Hobby-Komiker seine linke Extremgesinnung auf Staatskosten verbreiten darf, und das schon seit Jahren.

  4. Die EUdSSR-„Grenzschutz“-Agentur ist doch ohnehin nur eine Lachnummer.

    Die Grenzen sind löchrig wie ein Schweizer Käse und wer nicht selbst einmarschiert wird eingeflogen.

  5. 7. JULI 2019. Europäische Union: Herrschaft von Gesetzlosigkeit
    https://eussner.blogspot.com/2019/07/europaische-union-herrschaft-von.html

    ENTHÜLLUNG! Die Wahrheit über Carola Rackete. Video (6:26) von Tim Kellner, 4. Juli 2019

    Von Lampedusa oder Malta, vom Rechtsbruch nationaler Gesetze und Anordnungen, vom Rammen von Regierungsschiffen steht da nichts. Es steht erst recht nicht in den Gesetzen, daß man die Schiffbrüchigen, die man rettet, erst einmal selbst produziert.

    „Frontex entdeckt Mutterschiff, das Menschen schmuggelt“
    Frontex detects mother boat smuggling people. YouTube, Video 1:31
    https://www.youtube.com/watch?v=tJl_iLWSmtA

    Wait, wait. Why is that fishing trawler towing an empty wooden boat at high seas??? Video 1:32
    FRONTEX. European Border and Coast Guard Agency, 22 June 2019
    *https://twitter.com/Frontex/status/1142373165076766720

    Carola Rackete wird geleitet erstens von ihrer Überzeugung, Moral und Recht auf ihrer Seite zu haben, zweitens von den Interessen ihres Vaters, für dessen Unternehmen sie die „Schaffung von Überlebens- und Handlungsfähigkeit in der Transportwirtschaft zu See, Land und Luft“ testen kann, und drittens von den Interessen der Bundesregierung und deren Migrationspolitik, verkörpert im und gekrönt vom Migrationspakt.
    *https://mehler-engineered-defence.de/

    Carola Rackete mag Frontex gar nicht!

  6. Die Recherche entstand mit Hilfe von „Frag den Staat“ ..

    Wahrscheinlich hätte er mehr fundierte und wissenschaftlich belegte Antworten bekommen, wenn er die Recherche mit Hilfe von „Frag die Maus“ gemacht hätte….

  7. Böhmermann ist einfach ein Irrer und Teil des linken bis linksradikalen Zeitgeistes.

    Es geht ihm und den Anderen nämlich nicht um Menschenrettung, sondern darum, dass unser Schutz, unsere Grenzen eingerissen werden, so dass wir von den Afrikanern überannt werden, damit wir und unsere Art letztendlich zerstört werden! Das kapieren viele, nicht nur seine Mitläufer, sondern auch der brave Bundesmichel, leider immer noch nicht.

  8. Der Pausenclown Böhmermann und Multimilliardär Soros in einem Boot, wenn das mal gut geht! – Was für Waffen Und Dienstfahrzeuge hat Frontex denn da anvisiert? Wasserpistolen und Dreiräder? Die Berichterstattung betreffend, die sollte man statt „Frag den Staat“ doch besser „Der Sendung mit der Maus“ überlassen, das würde das Niveau deutlich erhöhen. Und was die 23.700,81 Euro Anwaltskosten angeht: da wird sich doch sicher irgend eine staatliche Stelle finden lassen, die das aus der Portokasse begleicht.

  9. Kat 8. Februar 2021 at 10:50
    Böhmermann ist einfach ein Irrer und Teil des linken bis linksradikalen Zeitgeistes.
    ———–
    Der ist mitnichten ein Irrer, sondern der ist Teil der Zusammenarbeit von sich links gebendem Personal der Medien – Georg Restle beispielsweise ist auch ein solcher – mit dem Big Business zur Abschaffung der Nationalstaaten und Einrichtung der Neuen Weltwirtschaftsordnung, The Great Reset. Diese Auftragnehmer haben ausgesorgt!

    Man sollte seine Gegner nicht unterschätzen.

  10. Das Asyl-Business ist eine milliardenschwere Industrie. Da geht es darum, viel Geld abzuzwacken und weil jedem denkenden Menschen klar sein muss, dass es völlig sinnlos ist, Millionen von Migranten aufzunehmen, muss deswegen die Propaganda intensiviert werden und dazu gehört natürlich, Frontex noch weiter funktionsunfähig zu machen.

  11. Ich kann diesen Gruselclown nicht mehr sehen!
    Das, was der macht, ist doch keine Satire, sondern Agitprop aus der DDR! Dafür sollen wir auch noch Zwangsgebühr bezahlen?! Zum Ko….!

  12. Normalerweise würde der Markt die Weiterbeschäftigung solch untalentierter Künstler wie Böhmermann regeln. Bedauerlicherweise erhält dieser „Künstler“ jedoch Sendezeit für seine linke Hetze bei den öffentlich-rechtlichen Rotfunksendern und somit sind wir gezwungen diese mehr als unsympathische und komplett talentfreie Nervensäge durch die GEZ Zwangsabgabe zu finanzieren.
    Alleine der Kerl wäre schon ein Grund die GEZ Abgabe zu verweigern.
    Der Typ ist so unlustig wie Arschkrebs im Endstadium.
    Aber jede Fernbedienung hat ja auch einen Ausschaltknopf.

  13. andere Meinung 8. Februar 2021 at 10:32

    Dieser Aktivist hat ein sehr ungutes Karma weil er sich in Sachen reinhängt die ihn nichts angehen und von denen er nichts versteht.
    Er ist doch eigentlich Komiker von Beruf. Er sollte sich lieber an Mr. Bean orientieren der mit weniger Worten viele zum Lachen gebracht hat.
    Wenn Böhmermann Politik machen will dann soll er sich auf Listen setzen und wählen lassen; aber nicht so.
    __________________________________________________________________________
    Soll er sich doch mal wieder den Erdolf vorknüpfen. Aber ich glaube das traut er sich kein zweites Mal.

  14. „Innenminister Horst Seehofer (M.) und sein Staatssekretär Kerber (r.) holten für ihre Politik Wissenschaftler ins Boot, unter anderem RKI-Chef Lothar Wieler“

  15. https://www.facebook.com/DLFKultur/videos/nico-und-arne-semsrott-mal-lustig-mal-ernst-aber-immer-pol/1594393840572218/
    Brüder Semsrott m.E. Antifa-Verbrecher,
    geb. in Hamburg
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nico_Semsrott

    Sems könnte auf Riedgras, Binse hinweisen,
    von mittelhochdt. semede; ob es ein ähnl.
    Wort im Niederdeutschen gibt, weiß ich nicht,
    denn die beiden Tunichtgute sind in Hamburg geb.
    Wasser u. Moore gibt es in der Gegend ja genug,
    vor allem vor Jahrhunderten, als man Flüsse laufen
    ließ, wie sie wollten.

    Rott bedeutet Moder, manchmal auch
    Rot(h), d.h. der Rote.

    Demnach wäre „Semsrott“ ein Örtlichkeitsnamen
    u. deren Vorfahren wohnten irgendwo im oder
    am Moor, einem See, Fluß oder Bach.

  16. Man kann den jahrelangen harten persönlichen Einsatz des unbedingten Menschenfreundes Jan Böhmermann für den weißen deutschen Obdachlosen in der Vergangenheit gar nicht hoch genug würdigen, so vermute ich ganz ohne Internet-Recherche.

    Satire von links darf alles. Gerne finanziere ich die Scheiße zwangsweise mit meinen Gebühren.

  17. RDX 8. Februar 2021 at 11:03
    Das Asyl-Business ist eine milliardenschwere Industrie. Da geht es darum, viel Geld abzuzwacken und weil jedem denkenden Menschen klar sein muss, dass es völlig sinnlos ist, Millionen von Migranten aufzunehmen, muss deswegen die Propaganda intensiviert werden, und dazu gehört natürlich, Frontex noch weiter funktionsunfähig zu machen.
    ———
    Genauso ist es! Denkt bitte auch an die Politik der Kirchenfürsten, die am Milliardengeschäft beteiligt sind. Jan Böhmermann ist kein Irrer, sondern der produziert sich als ein linker, von Moral inspirierter etwas schräger Vogel, um die linken Zulieferer der Globalisten bei Laune zu halten. Die glauben ihm nämlich, was er sagt.

    Keiner, der an solch exponierter Stelle agiert wie Jan Böhmermann ist irre. Denkt es zu Ende, bitte! Wenn der irre wäre, dann wäre er unberechenbar, könnte etwas sagen, was die Propaganda wertlos macht. Man müßte ihn ständig überwachen. Nein, Jan Böhmermann funktioniert, der ist Funktionär der Bundesregierung, an seinem Platz. Dafür wird er reich be- und entlohnt.

    Der ist nichts anderes als ein Dr. Claus Kleber an seinem Platz. Jeder beackert das Feld, für das er angetreten ist, und für das er bezahlt ist. Darum verdient Claus Kleber mehr als Jan Böhmermann, der sich mit den linken Schlafschafen vergnügt, die eh schon alles so machen, wie gewünscht.

  18. Bah, wen interessiert dieser Clown?
    ARD + ZDF machen Programm für Altenheime.
    Die einen 15% und die anderen 12% Marktanteil.
    Dem Gras beim Wachsen zuzusehen ist spnannender als das Programm der Kartellmedien.
    Wer TV schaut begeht Daseinsverfehlung!

  19. Maria-Bernhardine 8. Februar 2021 at 11:28
    Brüder Semsrott, zwei weitere Funktionäre der Bundesregierung. 🙂

  20. Was soll das?

    Entweder, wir schützen unsere Außengrenzen,
    notfalls mit allen Mitteln, oder wir lassen alle
    gewaltaffinen fremden Eroberer ins Land.
    Was da abläuft, ist ein Krieg des Islam und
    vieler armer Drittstaaten gegen Europa, z. Zt.
    noch ohne Waffengewalt.
    Aber wie lange noch?
    Wenn sie sich stark genug fühlen legen sie los.
    Nicht umsonst wird in den Moscheen immer
    wieder gepredigt:
    “ Tötet die Unglâubigen!“

    Das alles ist doch mittlerweile hinreichend bekannt,
    was diese unerwünschten Mitesser mit uns in Zukunft
    vorhaben.

    Wie dämlich sind eigentlich die Gutmenschen und offen-
    sichtlich auch viele unserer Politiker, wenn sie diese Tat-
    sachen nicht zur Kenntnis nehmen wollen !!!!!

  21. @ Goldfischteich 8. Februar 2021 at 11:39

    Bekannterweise mochten Kommun-/Maoisten
    DDR-Sozialisten keine Dreckpudel vom Schw. Block.
    An o.g. Brüder sieht man, wie tief die internationale
    Linke gesunken ist: Hauptsache antibürgerlich…

    +++++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++

    @ Alle

    Bauernproteste
    Nach kritischen Tweets – 😀
    In Indien brennen Bilder von Greta Thunberg
    Stand: 05.02.2021

    Indische Nationalisten empören sich über die „Einmischung“ von Prominenten wie Greta Thunberg oder Rihanna, bei Protesten in Delhi kam es gar zu Bilderverbrennungen. Hintergrund ist die Rebellion der indischen Landwirte…
    https://www.welt.de/politik/ausland/article225754125/Bauernproteste-In-Indien-brennen-Bilder-von-Greta-Thunberg.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

  22. Jan Böhmermann und Soros-NGOs greifen Frontex an
    Wenn Bömmelman das nix passt;
    Steht im frei, Unser Land jeder Zeit zu verlassen, Dalli dalli
    Wohin? nach Lummerland
    Muuuuuhaaaa

  23. Böhmermann, Soros – ja, die können weg, weil sie eine Gefahr für Demokratie und Freiheit sind.

  24. Dieses Bömmelmännchen ist genau der Typ, dem sie in der Schule immer die Frühstücksbox geklut haben und der sich jetzt rächen will. Von Aussehen und Auftreten her die reinste Lachnummer.

  25. lorbas 8. Februar 2021 at 12:45
    Meine Dienstwaffe bitte.
    Achso, Böhmermännchen und die Semsrotts können jetzt herein gebracht werden.
    ————————————————————————–
    dieser mediale Trottel sollte man in die Türkei ausliefern,
    da wartet noch jemand auf ihn. Ein Fall für die grauen
    Wölfe. Sein Auftreten ist einfach nur wiederlich.
    Kann also weg.

  26. Ach, der Böhmermann – das alte Weichei. Der soll sich mal ein Beispiel an Bengt Rüstmeier nehmen – der macht da wenigstens Nägel mit Köpfe und will gleich Vermieter und FDP ler erschießen
    https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/politik/deutschland/article225860423/Juso-Bengt-Ruestemeier-provoziert-mit-Tweets-ueber-Erschiessungen.html
    Nur mal eine Sekunde darüber nachdenken, was abgehen würde, wenn das jemand von der AfD zum Besten gegeben hätte. Das sind veritable Mordaufrufe und Aufrufe zur schwersten Körperverletzung. Was wäre, wenn das von der AfD gekommen wäre….?

  27. Ich vermute, eine Partei die Zwangsgebühren und Öffentliche Propaganda-Anstalten abschaffen will, würde Zuspruch vom Wähler erfahren, und sei es nur, um es den klebrigen Propagandisten zu zeigen.

  28. Wie kann es sein, daß irgendwelche unübersichtliche Milliardäre aus den USA in Deutschland über NGOs und Medien Politik machen?

    Was hat das mit Demokratie zu tun?

  29. Das Auftreten erscheint, als wenn Böhmermann wieder mal eine Nase Koks durch die Nase gezogen hat.

  30. Wer so daherluegt, Fakten auf dem Kopf stellt, ist mit solchen Leuten vergleichbar, die unter 2 vorherigen Diktaturen in D ebenzo ungeniert logen und mehr, denn all diese Angriffe, auf alles was eine Chance bietet, die katastrophalen Verhaeltnisse mit Islamflutung aus Asien und vermehrt aus Afrika zu reduzieren bzw. zu stoppen.

    Bei einer moeglichen Entmerkelfizierung, gehoeren sie in die erste Reihe mit den Taetern aus allen Parteien und der Regierung usw. um fuer ihre Anregungen-Entscheidungen und Propaganda gegen D Interessen und Gesetze vor einem Tribunal Rede und Antwort stehen.

  31. „Der Herr“ (welcher?) „ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
    Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.“

    Überall, überall hat Mr. S. seine Finger im Spiel!?
    Und wenn er mal wieder etliche Dutzend Milliönchen an Euro/Dollar auf den „Slider- und Schlaraffen?“-Markt wirft, dürfen die (angehenden) Helferlein – hechelnd, sabbernd und jaulend – gerne Schlange stehen?
    Nach uns die Zukunft?
    Hauptsache, die Kohle glüht und es lassen sich (bescheidene) Anwesen in der weiten Welt sichern, bevor dieses Land (dieser Kontinent?) völlig vor die Hunde geht (oder gleich in die Luft fliegt?)?

    „Mich plagen keine Skrupel noch Zweifel, fürchte mich weder vor Hölle noch Teufel.“
    (Johann Wolfgang von Goethe – „Faust“)

  32. Merkwürdig einfältige Leute sind das da im Staatsfernsehen. Ich käme nie auf die Idee, mir so etwas anzuschauen. Nichteinmal wenn es meine politische Richtung wäre

Comments are closed.