Der AfD-Landtagsabgeordnete von Sachsen-Anhalt, Robert Farle, hat am Freitag im Magdeburger Parlament den amtierenden Ministerpräsidenten Reiner Haseloff scharf attackiert. Haseloff, der derzeit wegen des „maskenlosen“ CDU-Parteitags in Dessau am Wochenende massiv in der Kritik steht, sei laut Farle „einer der Totengräber der Demokratie“.

Denn die Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Merkel habe durch die erneute Verlängerung des Lockdowns abermals verfassungswidrig am Bundestag und an den Landtagen vorbei gehandelt. Die aktuelle Corona-Politik diene vor allem der Pharmaindustrie, schaffe einige neue Milliardäre und bringe für viele Menschen großes Unglück, so Farle.

„Die Inzidenzzahlen, die seitens der Regierung zum ultimativen Credo erhoben worden sind, haben in Wirklichkeit keine reale Bedeutung, da bei einer Steigerung der Anzahl der Tests auch die Inzidenzzahlen ansteigen. Menschen die Kerngesund sind, werden zu Covidfällen deklariert.“

Die EU vergebe ein Paket in Höhe von 750 Milliarden Euro, das Geld von Deutschland in EU-Pleitestaaten umverteile: „Deutschland wird systematisch ausgenommen und der Mittelstand zerstört. Der fatale Lockdown verursacht täglich einen volkswirtschaftlichen Schaden von ca. einer Milliarde Euro.“

In Schweden, wo kein Lockdown durchgeführt wurde, seien laut Farle die Sterbezahlen hingegen niedriger als in Deutschland. Allein hieran lasse sich erkennen, dass die aktuellen Corona-Zwangsmaßnahmen in keiner vernünftigen Relation zur Mortalität stehen.

Die Profiteure dieser Politik seien global agierende Konzerne, wohingegen die kleinen Händler in den deutschen Innenstädten pleite gingen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

39 KOMMENTARE

  1. dass die aktuellen Corona-Zwangsmaßnahmen in keiner vernünftigen Relation zur Mortalität stehen.

    Wenn das so ist, dann war die Beeinflussung der Mortalität auch nie Sinn und Zweck der Maßnahmen, sondern das, was WIRKLICH eingetreten ist, nämlich:

    Die Profiteure dieser Politik seien global agierende Konzerne, wohingegen die kleinen Händler in den deutschen Innenstädten pleite gingen.

    Bingo! Sonderlich schwierig vorauszusehen war diese Folge ja nun wirklich nicht, und dass die Großaktionäre globaler Konzerne sie wünschen, verwundert ebenfalls nicht.

    Im Grunde ist es ganz einfach: Das, was passiert, ist (fast) immer auch das, was damit beabsichtigt war. Die Herrschenden sind doch keine Comicfiguren, die immer irgendetwas Gutes wollen und dann – doing doing doing – etwas ganz anderes erreichen.

  2. Der Farle hat Recht, er hat auch andere Verbrechen, Widersprüche und unfassbares Versagen der ReGierung aufgedeckt oder angeprangert. Aber was nutzt es? Wenn es nochmal zu Wahlen kommt, dann ist der Drops gelutscht, dann ist es zu spät und der GREAT RUIN ist ja jetzt schon in vollem Gange.
    Ich sehe keine Chance auf einen sofortigen Wechsel. Der muss aber sein um wenigstens das Schlimmste zu verhindern. Wir sind zu wenige, die den Sturz der ReGierung wollen und umsetzen könnten. Das wird nur über „Lernen durch Schmerzen“ der Mehrheit gehen. Erst wenn der unaufhaltsame Zusammenbruch kommt und die Vertuschung nicht mehr funktioniert (weil zu viele betroffen sind) ist es soweit.

  3. Guter Trick, dem Redner aus den eigenen Reihen eine Frage zu stellen und ihm dadurch mehr Redezeit zu verschaffen. Die AfD lernt dazu.

  4. Die Demokratie ist längst begraben, wenn sie denn je lebendig war. Oder habe ich die letzten Jahre falsch interpretiert? Ich fürchte, das was als Demokratie kolportiert wird, hat es nie gegeben. Oder wurden die Deutschen zu Europa, dem Euro und zur Einbürgerung der Türken, uns als Gastarbeiter mit zeitlich begrenztem Aufenthaltsstatus untergejubelt, befragt?

  5. Die Demokratie ist längst begraben, wenn sie denn je lebendig war. Oder habe ich die letzten Jahre falsch interpretiert? Ich fürchte, das was als Demokratie kolportiert wird, hat es nie gegeben. Oder wurden die Deutschen zu Europa, dem Euro und zur Einbürgerung der Türken, uns als Gastarbeiter mit zeitlich begrenztem Aufenthaltsstatus untergejubelt, befragt? @Mod: Ich sehe keinen Doppelkommentar.

  6. OT
    Schorndorf:
    Ich bin Antifa, ich darf Morden und Rauben, mich mit den Kumpel Verabreden,
    Gemeinsam zu Rauben und Zeichen zusetzen!
    Ich bin Antifa ich darf das!
    Und jetzt möchte ich den Antifa Beauftragten der Staatsanwaltschaft sprechen
    der weiß Bescheid…..

  7. @ meritaton 22. Februar 2021 at 16:04

    Ich fürchte, das was als Demokratie kolportiert wird, hat es nie gegeben.

    Das glaube ich auch. Ich meine sogar, das KANN es gar nicht geben, und diejenigen, die die moderne Demokratie erfunden haben, wussten das auch ganz genau.

    Allerdings wird einiges davon tatsächlich gar nicht kolportiert, sondern entsteht als selbstgebastelte Illusion eines Idealzustands in den Köpfen. Nicht alles, was beschissen ist, ist auch automatisch undemokratisch. Und umgekehrt ist auch nicht alles, was undemokratisch ist, automatisch beschissen.

  8. Es ist leider auch hier wie so oft bei der AfD. Man motzt und kritisiert ohne eine vermittelbare Alternative anzubieten. Maasenhafte Tests und umfassende zeitnahe Impfung zu fordern wäre etwas, das auch bei der Mehrheit ankommen würde. Nicht Schweden, sondern Israel sollte das Vorbild sein.

  9. Solche Corona-Leugner wie Farle sorgen dafür daß die AfD-Zustimmung immer mehr sinkt.
    Weiter so, ex-AfD. Wenn ich im Sauerstoffzelt hausen und japsen muss brauche ich keine AfD mehr.
    Warum fordert die AfD nicht endlich Grenzschließungen! Diese ganze Corona-Scheixxe kommt nur aus dem Ausland aber die AfD tickt wie Unterkante Oberlippe und begreift nix.
    Die Ursache muss man ausrotten!
    Das Grundgesetz ist keine Verfassung. Das Grundrechtegelaber gehen mir am Arxxx vorbei. Ich will bei 20 Grad endlich wieder mit meiner Frau im Beachclub sitzen denn ich habe nur dieses eine Leben.

  10. klimbt 22. Februar 2021 at 16:24
    Es ist leider auch hier wie so oft bei der AfD. Man motzt und kritisiert ohne eine vermittelbare Alternative anzubieten. Massenhafte Tests und umfassende zeitnahe Impfung zu fordern wäre etwas, das auch bei der Mehrheit ankommen würde.
    —————
    Aber bitte kein Astra-Zeneca-Altöl von den Engländern, die weiterhin ihre Mutante hier einfliegen lassen dürfen.

  11. Quod licet Jovi non licet bovi!

    Ist nicht die Stasi beim AfD-Parteitag durch den Saal gegangen und hat die Merkelmaulkorbpflicht kontrolliert?

  12. Wird Haseloff nun Otto Kölbl nach seiner Promotion an der ETHL eine Professur an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg anbieten?

  13. gonger 22. Februar 2021 at 16:28
    Es gibt keine Corona-Leugner, sondern nur Corona-Kritiker. Die Ansteckenden gehören eingesperrt, aber nicht die Gesunden. Hier liegt die Krux. Jeder Mensch ist für sein Leben selbst verantwortlich. Wenn die Raucher mit ihrem Laster nicht aufhören können, müssen sie damit rechnen, dass sie COPD bekommen, wo sie auch nach Luft japsen.
    So weit ich weiß, fordert die AfD Grenzschliessungen, was auch richtig ist. Schliesslich wurde Corona von Wuhan aus verbreitet.

  14. pro afd fan 22. Februar 2021 at 16:45

    Ob die Bundesregierung aus Feigheit vor Peking B-Waffen aus Wuhan leugnet?

  15. Die Profiteure dieser Politik seien global agierende Konzerne, wohingegen die kleinen Händler in den deutschen Innenstädten pleite gingen.
    ————
    Hier werden Äpfel und Birnen verglichen: Die Innenstädte waren vorher schon tot und jetzt fehlen denen auch noch die Touristen z.B. aus Skandinavien weil hier (Hamburg) alles billiger ist.
    Hamburg-Mönckebergstraße zum Gruseln: Eine verdreckte Weihnachtsbeleuchtung ohne Licht, Penner vor jedem Kaufhauseingang, Bauarbeiten wegen der kaputten Abwasserrohre (das muß sein!) ,Bettler mit herumstreunenden Hunden, leere Busse (die Linien werden verlegt, d.h. Dank eines durchgeknallten grünen Verkehrssenators werden die Busse weit weg umgeleitet), Kaufhäuser tot, traditionelle Bratwurstbuden tot.
    Der Gast wendet sich mit Grausen und geht entweder ins benachbarte Einkaufszentrum in der Vorstadt oder gemütlich ins Internet.

  16. @ klimbt 22. Februar 2021 at 16:24:

    Es ist leider auch hier wie so oft bei der AfD. Man motzt und kritisiert ohne eine vermittelbare Alternative anzubieten.

    1. Warum sollte jemand eine vermittelbare Alternative anbieten, wenn er gar nicht in der Position ist, sie umzusetzen, und in absehbarer Zeit auch nicht in diese Position kommt? Das ist unnötige Zeitverschwendung.

    2. Ausnahmesweise gäbe es jedoch beim Thema Corona sogar wirklich eine sehr einfache Alternative: Gar keine Maßnahmen, gar keine politische Erwähnung von Erkältungskrankheiten wie es bis vor rund einem Jahr auch der Fall war und wunderbar funktioniert hat. Mir ist natürlich klar, dass die Maßnahmen andere Gründe haben als die Bekämpfung eines Virus, und daher nicht enden werden – siehe Punkt 1 (nicht in der Position).

  17. klimbt 22. Februar 2021 at 16:24

    Es ist leider auch hier wie so oft bei der AfD. Man motzt und kritisiert ohne eine vermittelbare Alternative anzubieten. Maasenhafte Tests und umfassende zeitnahe Impfung zu fordern wäre etwas, das auch bei der Mehrheit ankommen würde. Nicht Schweden, sondern Israel sollte das Vorbild sein.
    ————-
    So ignorant können nur Sie sein!!!
    Eine Impfung, die ihren Zweck nicht erfüllt und eher schadet und es keine Langzeiterfahrungen damit gibt sind ein Verbrechen das die AfD nicht unterstützen darf !!

    Es gibt keinen Beleg, das die übereilt hergestellten Impfungen einen Nutzen bringen. Die wohlwollenden „Studien“ kommen von den Herstellern höchstselbst!! Selbst die Lügenpresse geht nicht mehr davon aus, dass man nach einer Impfung keinen anderen „anstecken“ kann!!! Wollen sie den Impftod Vorschub leisten? Wissen Sie noch immer nichts von den clusterartig auftretenden Impftoten in den Altenheimen in DE, AT und ES ??? Was ist mit Ihnen los? Bekommen Sie die Impfwerbung um jeden Preis bezahlt?

    Massenhafte Tests sind schon am nächsten Tag nutzlos ! Das müsste sogar Ihnen klar sein! Die machen nur BigPharma reich und werden eingesetzt die verfassungswidrigen Lockdowns zu verlängern.

  18. 12.02.2021 – Täter: MANN
    Kulmbach (dpa/lby) – Ein Mann hat am Montag im oberfränkischen Kulmbach eine 82-Jährige aus ihrem Rollstuhl gezogen und auf die Straße fallen gelassen. Offenbar habe sich der 36-Jährige geärgert, weil sich die einseitig beinamputierte Frau eine Zigarette angezündet hatte, teilte die Polizei mit. Passanten beobachteten die Attacke in der Kulmbacher Innenstadt und riefen die Polizei. Die Beamten stellten den Täter. Diesen erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.
    © dpa-infocom, dpa:
    +https://www.welt.de/regionales/bayern/article226393619/Mann-zerrt-Frau-aus-Rollstuhl-und-laesst-sie-auf-Boden-fallen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    Bielefeld: Urteil um versuchten Mord unter Schülerinnen
    Stand: 17.02.2021
    https://www.welt.de/regionales/nrw/article226522499/Bielefeld-Urteil-um-versuchten-Mord-unter-Schuelerinnen.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    Krankenhäuser stoppen Impfungen mit AstraZeneca-Vakzin
    vorübergehend
    Stand: 17.02.2021
    https://www.welt.de/vermischtes/article226521797/Corona-Krankenhaeuser-stoppen-Impfungen-mit-AstraZeneca-Vakzin.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

    Tod nach dem Holz sammeln: Ehepaar (55 u. 52 J.) stirbt fast zeitgleich
    Stand: 18.02.2021
    …Messungen der Feuerwehr und Bodenproben ergaben aber keine Auffälligkeiten. Auch der Verdacht, dass aus dem Tümpel giftige Gase ausgetreten sein könnten, wurde durch toxikologische Analysen ausgeschlossen. Nach der Obduktion kommen auch eine Straftat, Fremdverschulden oder Suizid nicht in Betracht. Der Staatsanwalt sprach von einem außergewöhnlichen und tragischen Fall, doch er betonte: «Sie sind einfach dort gestorben. Es war ein natürlicher Tod aufgrund gesundheitlicher Umstände.»
    © dpa-infocom, dpa:…
    +https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article226592977/Tod-nach-dem-Holz-sammeln-Ehepaar-stirbt-fast-zeitgleich.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.welt.desktop

  19. pro afd fan 22. Februar 2021 at 16:45
    gonger 22. Februar 2021 at 16:28

    So weit ich weiß, fordert die AfD Grenzschliessungen, was auch richtig ist. Schliesslich wurde Corona von Wuhan aus verbreitet.
    ————-
    Hoffentlich fordert die AfD Grenzschließungen. Mein Zweit-Lieblingsland DK hat es vorgemacht.
    Daß das Virus aus dem Labor in Wuhan rausgehüpft ist, wurde bewiesen. Was hat das M. im September 2019 dort gemacht? Ist da etwas aus dem Ruder gelaufen?
    Aber warum landen immer noch Flugzeuge („Corona-Bomber“) aus GB in D?
    „Down“ mit denen in einen ehemaligen Militärflughafen der NVA z.B. „Trollenhagen“, der heisst wirklich so, kein Witz, auftanken und dann zurück sonst „Luftschlacht um England“. Ich hasse es wenn Ausländer hier die ganzen Viren einschleppen.

  20. Mit diesem Einsperren verfolgt man nur ein Ziel!

    Man nimmt den Leuten willkürlich alles weg, was sie dringend zum Leben brauchen. (Mit den Bauern macht man es genauso.) Und dann wirft man ihnen Krumen hin wenn sie diese und jene Schweinerei über sich ergehen lassen. Alles was man ihnen gibt, das leiht man ihnen aus für eine Zeit, solange wie sie brav und folgsam sind, solange wie es beliebig ist.

    So war das im Mittelalter auch bei den Lehensherren.
    Die haben ihr Volk auch wie Dreck behandelt, ausgenutzt und um jede Kleinigkeit
    gedemütigt und um alles unterwürfig betteln lassen.

  21. klimbt 22. Februar 2021 at 16:24 schreibt:
    „Nicht Schweden, sondern Israel sollte das Vorbild sein.“

    gonger 22. Februar 2021 at 16:28 schreibt:
    „Solche Corona-Leugner wie Farle sorgen dafür
    daß die AfD-Zustimmung immer mehr sinkt.“

    +++++++++++++++++++++++

    1.) Seltsam, daß mit Israels Impfwut die Coronafälle
    gleichzeitig rasant ansteigen.

    Corona in Israel: Zwischen guten Daten und Wahnsinn …
    tagesschau.de › ausland › corona-israel-125
    vor 5 Tagen — Gute Nachrichten aus Israel: Viele sind geimpft, der Impfstoff wirkt und kein Geimpfter ist gestorben. Doch es gibt weiterhin viele neue Corona-Fälle.

    2.) Was heißt „Coronaleugner“? Wenn jemand meint,
    die Corona-Grippe sei nicht so gefährlich (wie die Pocken),
    dann würde er die Corona-Viren leugnen? Geht´s noch?
    Das ist Verleumdung!!!

  22. pro afd fan 22. Februar 2021 at 16:45

    „Es gibt keine Corona-Leugner, sondern nur Corona-Kritiker.“

    So ist es. Ich würde noch sagen: Maßnahmen-, Panikmacher- und Propgagandakritiker.

    Tip: Es gibt hier im Forum eine Handvoll Nicks, deren Kommentare überspringe ich einfach. Reine Zeitverschwendung sich mit deren immer wiederkehrendem stereotypen Unsinn zu befassen.

  23. @ gonger 22. Februar 2021 at 17:12

    Daß das Virus aus dem Labor in Wuhan rausgehüpft ist, wurde bewiesen.

    Wer soll das bewiesen haben? Und wie? Mir ist ein solcher Beweis nicht bekannt, ich kann mir noch nicht einmal vorstellen, wie ein solcher Beweis theoretisch aussehen könnte.

  24. gonger 22. Februar 2021 at 17:52

    @Nuada:
    Gerne oder wie man bei uns sagt: Klar doch:
    Here we go: Die Fledermaus war es nicht… sondern eine chinesische Praktikantin aus dem Labor, die sich in einen Deutschen verliebt hat (was ich menschlich nachvollziehen kann) und dann nahm das Desaster seinen Lauf. ….und es geht immer so weiter.
    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Forscher-Coronavirus-stammt-wohl-aus-Labor,corona6764.html
    ————-
    „stammt wohl“ … „Indizien“ … „sprechen für“ … außerdem gäbe es dokumentierte Sicherheitsmängel“, „WHO-Team kam bisher zu keinem klaren Ergebnis“

    klaren Beweise, NDR… keine weiteren Fragen Euer Ehren !!!

  25. Maria-Bernhardine 22. Februar 2021 at 17:15
    klimbt 22. Februar 2021 at 16:24 schreibt:
    „Nicht Schweden, sondern Israel sollte das Vorbild sein.“
    ————
    Die Israelis sind aber nicht solche durchgegenderte Weicheier wie bei uns. Die kämpfen!
    In SE kommt Corona zurück. DK hat zu SE mal wieder dichtgemacht. SE hat ein Negerproblem, DK nicht so sehr. Das Geschehen an Flensburg an der D/DK Grenze „Graense“ > 200 habe ich noch immer nicht kapiert.
    Flensburg, bei uns hier oben liebevoll ‚Flens‘ genannt‘ : Es kursieren Gerüchte zwischen einem Ausbruch im Asylantenheim, Rückkehrern aus England (Esbjerg) und einer großen Zeitarbeitsfirma. Beate Uhse und die Punkte-Firma waren es wohl eher nicht.
    Quallen: „Flens“-Nachrichten, (shz, leider Bezahlschranke), Info vom Kumpel dort oben.
    Flensburger akzeptieren Altöl ?
    https://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/
    Ich bin ja Westküste/Nordsee aber das kann nicht sein.

  26. Demonizer 22. Februar 2021 at 17:59
    gonger 22. Februar 2021 at 17:52

    @Nuada:
    Gerne oder wie man bei uns sagt: Klar doch:
    Here we go: Die Fledermaus war es nicht… sondern eine chinesische Praktikantin aus dem Labor, die sich in einen Deutschen verliebt hat (was ich menschlich nachvollziehen kann) und dann nahm das Desaster seinen Lauf. ….und es geht immer so weiter.
    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Hamburger-Forscher-Coronavirus-stammt-wohl-aus-Labor,corona6764.html
    ————-
    „stammt wohl“ … „Indizien“ … „sprechen für“ … außerdem gäbe es dokumentierte Sicherheitsmängel“, „WHO-Team kam bisher zu keinem klaren Ergebnis“

    klaren Beweise, NDR… keine weiteren Fragen Euer Ehren !!!
    ———–
    Dafür eine Antwort, Sir: Der Neger-WHO-Präsident wird von China durchgefüttert!
    Die sind alle korrupt. Selbst der dt. Welt-Ärztepräsident Montgomery ( hat er etwa damals beim Adi mitgemacht?) zweifelt an der WHO und ihrem Neger.

  27. Nuada 22. Februar at 16.18 Uhr
    Es wird aber ständig von Demokratie geredet, wenn Andersdenkende als deren Feinde verunglimpft werden sollen. Es stimmt, so kommen sehr verquere Vorstellungen von Demokratie in die Köpfe. Ich habe früher einmal an Demokratie geglaubt, an deren Funktionieren, wenn man sich denn an die Vorstellungen des GG halten würde, zumindest seitens der Politik. So naiv war ich. Ich hatte weder die Dummheit und Unbildung der Masse, geschaffen durch unzählige linke “ Bildungsreformen“ noch die Verderbtheit der zu Berufspolitikern mutierten Volksvertreter auf dem Schirm, geschweige denn, dass ich mir vorstellen konnte, dass Wahlen auch in unserem Land manipuliert würden.

  28. @ Maria-Bernhardine 22. Februar 2021 at 17:15

    1.) Seltsam, daß mit Israels Impfwut die Coronafälle
    gleichzeitig rasant ansteigen.

    Corona in Israel: Zwischen guten Daten und Wahnsinn …
    tagesschau.de › ausland › corona-israel-125
    vor 5 Tagen — Gute Nachrichten aus Israel: Viele sind geimpft, der Impfstoff wirkt und kein Geimpfter ist gestorben. Doch es gibt weiterhin viele neue Corona-Fälle.

    —————–

    Ihre großen Verdienste im „Ausgraben“ teilweise toller Quellen und Belege in allen Ehren, Maria-Berhardine, aber dem Corona-Untersuchungsausschuss der Juristen (siehe die Folgen 38-40) liegen ganz andere Erkenntnisse zu Israel vor. Und im Januar, müsste jetzt die Folge erst raussuchen, ist nicht so einfach bei sechs bis sieben Stunden pro Sitzung, könnte 32 oder 33 gewesen sein, waren ein Rechtsanwalt und eine Rechtsanwältin aus Israel dabei, die nichts Gutes zu erzählen wussten und schilderten, wie dort die Menschen unter Druck gesetzt werden, sich dem Mist zu unterziehen. Das ist für mich jedenfalls eine seriöse Quelle im Gegensatz zu tagesschau.de.

  29. genauso seh ich das schon lange…
    <<<<<<<<<<<<<<<<
    Der boese Wolf 22. Februar 2021 at 17:19
    pro afd fan 22. Februar 2021 at 16:45

    „Es gibt keine Corona-Leugner, sondern nur Corona-Kritiker.“

    So ist es. Ich würde noch sagen: Maßnahmen-, Panikmacher- und Propgagandakritiker.

    Tip: Es gibt hier im Forum eine Handvoll Nicks, deren Kommentare überspringe ich einfach. Reine Zeitverschwendung sich mit deren immer wiederkehrendem stereotypen Unsinn zu befassen.

  30. Wuehlmaus 22. Februar 2021 at 18:25

    Danke für Ihren unmissverständlichen Kommentar! Den kann ich zu 100% unterschreiben!

  31. Von Israel habe ich keine Ahnung.
    Es müssen endlich die Grenzen dicht gemacht werden.
    Wer nach Doitscheland reinkommen will muss 3x durchgetestet werden auf die harte Tour mit Labortest (nicht so einen sinnlosen Schwangerschaftstest) und danach ab in die Isolation so wie meine Frau in/aus dem Karibik-„La Familia“-Urlaub wo Sie im Condor-Flieger ‚querliegen‘ durfte… Polizei vor Ort im Kaff: „Schiedsrichter, ich weiß wo Dein Auto steht“ = Sto. Domingo…
    Die Leute dort werden richtig hart rangenommen und finden in dem „arm aber glücklich“ – Land ihren „El Presidente einen Halt.

  32. sehr gut, Herr Farle, man muss Dinge beim NAmen nennen, dass die Leute merken, dass man es ernst meint.

  33. „In Schweden, wo kein Lockdown durchgeführt wurde, seien laut Farle die Sterbezahlen hingegen niedriger als in Deutschland.“

    Das versuchte ich (ohne TV) schon mehrmals vielen Leuten (mit TV) zu sagen.
    Sie glaubten mir kein Wort und das war sehr enttäuschend.
    Es ist aber auch gleichzeitig sehr unheimlich, wovon Leute mit TV überzeugt sind.

  34. .

    Man of the match: Robert Farle !

    .

    1.) Farle ist einer der Besten in der gesamten AfD. (kannte ihn bis vor kurzem gar nicht) Mit Männern seines Schlages kann man Revolution machen (wie auch mit Dr. Fiechtner).
    Solche Leute gehören in die vorderste Reihe des Bundestages.

    2.) Was mich überrascht bei ihm, ist die relativ einfache Wortwahl/ Sprache (er ist Doppelakademiker: Volkswirt UND Rechtsanwalt), die er benutzt. Aber irgendwie auch erfrischend und direkt.

    .

  35. @ friedel_1830 22. Februar 2021 at 23:29.

    Man of the match: Robert Farle !.

    1.) Farle ist einer der Besten in der gesamten AfD. (kannte ihn bis vor kurzem gar nicht) Mit Männern seines Schlages kann man Revolution machen (wie auch mit Dr. Fiechtner).
    Solche Leute gehören in die vorderste Reihe des Bundestages.

    2.) Was mich überrascht bei ihm, ist die relativ einfache Wortwahl/ Sprache (er ist Doppelakademiker: Volkswirt UND Rechtsanwalt), die er benutzt. Aber irgendwie auch erfrischend und direkt.

    —————-

    Sehe ich genau so. Der Mann ist auch kein begnadeter Redner – aber auf diese verschissenen Typen, wie ich sie noch zuhauf von früher aus der CDU kenne, wo jeder JU-Arsch erst mal drei Rhetorikschulungen absolviert hatte als Vorbereitung auf die große Karriere, pfeife ich. Farle kommt ehrlich und authentisch rüber und was er sagt, hat Hand und Fuß, da es dem gesunden Menschenverstand entspringt. Das sind die Leute, wegen denen ich in der AfD bin und bleibe.

  36. @Der böse Wolf
    Also, ich leugne und weigere mich
    aufs Äußerste an Corona zu glauben.
    Wer nach einem Jahr immer noch an eine Corona-Pandemie und immer noch nicht erkennt, dass Corona der größte Betrug aller Zeiten ist, gehört sich weggesperrt.
    Die Distanzeritis der Zeugen Coronas gegenüber den Coronaleugnern zeigt nur, wie verblödet
    das gesamte deutsche Volk ist.

Comments are closed.