die Natur ist gnadenlos, wenn es darum geht, sich an der grauen Hirnmasse der German Virusvorhersagenden vorbeizumogeln.

Von NADINE HOFFMANN | Evolution ist so eine Sache, im Grunde einfach nachzuvollziehen, entzieht sie sich der Logik etlicher „Corona-Experten“. Dass Viren laufend mutieren zum Beispiel, das scheint eine völlig neuartige Erkenntnis für deutsche Gesundheitsstrategen zu sein. Mutanten bedrohen die Welt, aber nicht aus dem All, sondern aus Großbritannien. Gut, für manch einen ist das genauso weit weg.

Warum überfällt uns wohl jedes Jahr ein neues Erkältungsvirus? Weil das vorherige von einer Mutation abgelöst wurde, auf die das Immunsystem noch keine Antwort kennt. Das gleiche mit der Grippe, daher eine immer neue Impfung, auf freiwilliger Basis übrigens. Nach dem Motto „trial and error“ läuft das Spielchen seit Bestehen des Lebens auf der Erde. Ausgesiebt werden dabei die Mutationen, die dem Virus keinen Vorteil verschaffen. Von Bedeutung sind nur die Varianten, die es besser an die Wirtszelle andocken oder den Replikationszyklus schneller ablaufen lassen. It’s evolution, stupid!

Tja, die Natur ist gnadenlos, wenn es darum geht, sich an der grauen Hirnmasse der German Virusvorhersagenden vorbeizumogeln, die sich in eine Sackgasse der Erklärungen manövriert haben und nun jeden Strohhalm herbeiziehen, um ihren Corona-Kurs zu rechtfertigen. Nun eben die Fish&Chips-Version von SARS-CoV-2, die sich überraschend aus dem Vorgänger gebildet hat. Konnte ja keiner ahnen, dass Viren, zumal die mutationsanfälligen RNA-Viren, so etwas vorhaben.

Immerhin, den meisten Viren muss man zugutehalten, dass sie ihren Wirt nicht umbringen und sich damit selbst der weiteren Verbreitung berauben. Schaut man sich die Kollateralschäden der Corona-Politik der Regierenden an, kann man das von den Verantwortungsträgern nicht unbedingt behaupten.

But don’t blame it on the biology teacher. Die Deutschland Ruinierenden sind schlicht lernresistent. Wohingegen die Risikogruppen selbst nach Corona-Impfung keine Resistenz entwickeln. Aber das ist ein anderes Thema, das wiederum auch sehr viel mit der Idiotie der Verantwortlichen zu tun hat.


(PI-NEWS-Gastautorin Nadine Hoffmann ist Sprecherin für Umweltpolitik und Tierschutz der AfD-Landtagsfraktion in Thüringen)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

108 KOMMENTARE

  1. Auch die regierenden Idioten mutieren nun zu kompletten Vollidioten. Völlig unheilbar.
    Diese Krankheit lässt sich nur durch einen kompletten Reset ausmerzen.

  2. Alle Lockdowns, alle Diktaturen können das Verschwinden des Menschen von diesem Planeten, nicht durch Auswanderung zu Mond, Mars, oder einem andern Planeten, sondern durch Eliminierung von Mutter Natur verhindern.

  3. Wo sind die Klimahüpfer, wenn man sie braucht…?

    Es ist nicht nur Sondermüll … dieses Mikro-Plastik ist auch beim Einatmen gesundheitsschädlich und die Pilzinfektionen der Atemwege haben sich erhöht

    https://www.youtube.com/watch?v=5cJJ46yQ3OU&feature=youtu.be 2min.

    „Der seit Jahren steigende Kunststoffverbrauch ist infolge der COVID-19-Pandemie nun noch mehr angewachsen. Neben, in Plastik verpackten Hygieneartikel und vermehrtem Take-Away Essen, tragen nun vor allem auch Einwegmasken zu dem zunehmenden Müll bei. Geschätzte 1,5 Milliarden von ihnen sollen seit 2020 in unseren Ozeanen gelandet sein.

    Der von der Pandemie angetriebene Maskenabfall kommt zu den schätzungsweise 8 bis 12 Millionen Tonnen Plastik dazu, die sowieso schon jedes Jahr in unseren Ozeanen landen.“

  4. Dem Großteil der Coronaexperten und irrationalen Angstmachern ist nicht klar, dass unser Körper 24/7 gegen Viren und deren Mutationen (Veränderungen) „kämpft“. Noch nie hat es deswegen Massenpanik gegeben.
    Alle total plem-plem!

  5. Merkel ist die sehr virulente Mutation des kommunistischen Virus.
    Damit haben wir uns eine tödliche Krankheit eingefangen.

  6. seegurke
    23. Februar 2021 at 10:37

    „Merkel ist die sehr virulente Mutation des kommunistischen Virus.
    Damit haben wir uns eine tödliche Krankheit eingefangen.“

    Ich glaube nicht, dass Frau Dr. Merkel mit politischen Richtungen irgendetwas anfangen kann. Für sie ist der Kommunismus genauso fremd wie die Demokratie.

    Was für sie zählt, ist das Gefühl der eigenen Wischtischkeit, die blank polierte Panzerwagenkolonne und die schönen Buffets wird mit „All you can drink for free“ Angebot.

    Jedweilige Arbeit scheut sie und Politik hasst sie im besonderen Maße. Aber sie weiß eben, dass sie von Gott geschickt wurde, um Europa und die Welt und das Universum zu retten.

    Früher wurde so etwas sehr erfolgreich mit kalten Bädern behandelt.

  7. Ein Spezialist hielt letztens einen inoffiziellen Vortrag über das Thema und die Immunabwehr des Menschen.
    Er sprach von Kreuzreaktionen aus vorhergegangenen Infektionen, die übrigens auch einen PCR-Test beeinflussen können.
    Er sagte, wenn ein neuer Virus auftritt/eintritt, erkennt das Immunsystem diesen anhand von Gedächtniszellen und stürzt sich auf den Eindringling um ihn abzutöten.
    Mich beschleicht der Gedanke,
    das wir vielleicht unser „Training“ aussetzen sollen, um irgendwann keine Immunantwort parat zu haben.
    Dass würde erst viele schlimme Fälle erzeugen.
    Ähnlich wie bei IT, wenn man den Virenschutz nicht auf dem Laufenden hält.
    Dann bekommt man Mails vom Softwarehersteller, wie schlimm das ist, wenn man demnächst keinen Support mehr bekommt, aus Verweigerung die neuen Programme zu kaufen.
    Wie bei der Impfung.
    Eine „Verdummung“ des natürlichen Immunsystems wäre schlecht nach zu weisen, die Erdbewohnerreduzierung könnte auf natürlichem Wege vor sich gehen.
    Wie bei der Eroberung Südamerikas.
    Man schleußt Erreger ein, für die die ansässige Bevölkerung keinen Schutz hat.
    Vielleicht irre ich mich auch,
    hoffentlich.

  8. Erstaunlich, dass es wie beim Klima immer öfter Streitthemen gibt, wo sich die Bürger mangels eigenem Studiums Fachleuten vertrauen müssen.
    Erstaunlich- oder auch nicht- das bei diesen Themen immer viel Geld für die Abwehr des Problems bezahlt werden muss.
    Der Feinstaub
    das pöse CO²
    die Geschlechterungerechtigkeit
    das Klima
    die Stickoxide
    die Flüchtlinge

    Man muss sich meistens auf Fachleute verlassen.
    Zum Glück gibt es noch das Internet.
    Wann wird man dieses teilabschalten/zensieren?

  9. AggroMom 23. Februar 2021 at 10:28

    Wo sind die Klimahüpfer, wenn man sie braucht…?
    _____________________________________________________________________
    Ich bin eigentlich sehr froh diese Hasenhirne nicht auf der Straße rumhampeln zu sehen.
    Kommt wieso nichts gutes dabei raus.
    Wartet mal ab welche Gehirnmutationen unserer Regierigen uns nach der BTW erwarten. Da reicht das Mutationsstadium Vollidiot nicht mehr aus. Ich glaube ihr wärt froh wenn diese nicht so schnell stattfinden würde.

  10. Die größte Hoffnung auf Lockerungen besteht wahrscheinlich darin, dass Frau Merkel selbst mal wieder ein paar unbeschwerte Reisen nach Afrika und China unternehmen möchte.

  11. Sehr guter Artikel. Endlich mal jemand der das eigentliche Problem benennt.

    In der Corona-Diskussion wurden von der Regierung viele Nebelkerzen gezündet, den China hatte von Anfang an Masken, Testen-Testen-Testen und Impfstoff Entwicklung empfohlen. Da hatte ein Jens Span noch behauptet das Virus würde nicht von Mensch-zu-Mensch übertragen und Masken braucht man auch nicht. LOL!

    Niemand interessiert es wie viele “Fälle” es gibt, denn dies ist abhängig von der Anzahl der Tests.

    Also dürfte nur der Faktor wie viele gegen Corona (auch aktuelle Mutationen) Resistenz sind als Maßstab für Einschränkungen der Risikogruppen und deren Kontaktpersonen genommen werden. Das ist hart aber logisch. Aber wir werden von einer Frau regiert und Logik und diese Frau – nun ja – lassen wir das …

    Und Resistenz wird man durch Infektion oder Impfung(en). Und bei den Impfungen müsste danach mit einem Test überprüft werden ob die Person auch wirklich T-Zellen aufgebaut hat.
    Nur leider ist dieser Test teuer (nach meinen Wissen ca. 260 EUR). Aber da müsste die Regierung ansetzen und versuchen diese Tests billiger zu bekommen und für jeden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Jetzt nur die Impfungen als Kriterium (Reisen, etc.) zu nehmen halte ich für falsch, denn niemand weiß aktuell wie lange die Impfungen anhalten und wie viele Mutationen es schon gibt!

    Wenn man das Krankenhaus Personal impft, dann ist es unabdingbar diese Überprüfungs T-Zellen-Tests (keine Schnell Tests) durchzuführen und dann erübrigt sich auch die Diskussion nach einiger Zeit ob AZ, Moderna oder Biontec. Denn dann ist klar was funktioniert.

    Ich denke auch nicht das es eine Corona-Krise ist, denn Krisen sind irgendwann mal zu Ende. Nein wir werden ab jetzt mit Corona leben müssen. Nach Covit 19 kommt 20, 21, etc. die Zahlen sind das einzige was unendlich ist. Die etwas älteren können sich noch an die “Entdeckung” von AIDS 1984 erinnern. Da wurde von Wissenschaftlern gesagt: 3-4 Jahre und wir haben einen Impfstoff gegen AIDS. Gibt’s bis heute nicht weil sich das Virus sehr gut im Rückenmark versteckt und mehrfach mutiert ist. Das gleiche wird mit Corona passieren und unter diesen Kriterien möchte ich einen Gesundheitsminister(in) der/die vom Fach ist und von einer Fachkommission gewählt wurde und am Besten keiner Partei angehören darf. Jens Span man ein netter Kerl sein, aber das hier ist eine Nummer zu groß für jemanden ohne abgeschlossenes Medizin Studium und Praxis und er kann nur verliehen.

  12. Am schönsten ist, dass Mutti Doof Frau Spahn gestern erst einmal bei den Schnelltests die nicht vorhandenen Eier abgerissen hat!!! Ja, so Minister braucht Adolf Merkel!!!

  13. Viren mutieren, aber Linke sind und bleiben genauso dumm und gefährlich wie vor 100 Jahren.

  14. @ PI-News: Ich würde es begrüßen wenn ich meine eigenen Beiträge noch einmal korrigieren könnte. z.B. Rechtschreibfehler rausnehmen. Finde ich scheinbar erst nach dem Upload.

  15. Ein Gesundheitsminister der eine Banklehre mit IHK Prüfung gemacht hat – und dann später mit sicheren Abgeordneten Diäten sagenhafte 14jahre!!! Politik an der Fernuni Hagen studierte… besitzt doch schonmal die ideale Expertise für Viren, Seren und Mutanten … LOL

  16. Nachdem die Inzidenzwerte langsam runtergegangen sind, steigen sie nun wieder. Liegt wahrscheinlich daran, dass es nicht mehr so kalt ist.

  17. Während wir seit einem Jahr mit umstrittenen Zahlen und Statistiken bombardiert werden über an und mit Corona gestorbenen Menschen, während die Regierung uns in Angst und Schrecken versetzt über die tödlichen Coronaviren, während jeder Tote, an was sonst er gestorben sein mag, in die Statistik aufgenommen wird, weil er irgendwann mal PCR-positiv getestet wurde, wage ich diese Voraussage:

    Die bislang schon und die demnächst in hoher Zahl anfallenden Toten, die an den Maßnahmen gestorben sind, die Kranken, die aus Angst vor Corona nicht zum Arzt gingen, die an ihrer Verelendung gestorbenen Armen, die an gebrochenem Herzen gestorbenen Alten in den Pflegeheimen, die Selbstmörder aus Verzweiflung, sie alle werden in keiner Statistik erfaßt. Sie werden unter „Verschiedenes“ im Lokalblatt erwähnt, einige bekommen von ihren Angehörigen eine private Todesanzeige, aber die allermeisten werden überhaupt nicht erwähnt.

  18. Netzfund, paßt wie Gesäß auf Gefäß (vulgo Arxx auf Eimer):

    Die neue Quizsendung: Ordnen Sie diese Berufe/Tätigkeiten Politikern zu.

    Zimmermädchen, Call-Center-Boy, Steinewerfer, Physiker, Betrüger, Sparkassen-Schalterbeamter, Theaterpraktikantin, Langzeitstudent, Umstandskleidungsbeschafferin, Weinkönigin, Paketzustellerin, CD-Hehler, Stasi-Agent, gerügte Doktorin, Aktentaschenverlierer, Spesenbetrüger…

  19. Unsere hinterlistige Regierung tut alles, um ihre irren Corona-Maßnahmen so lange wie nur möglich fortzusetzen. Im März sind Landtagswahlen und im Herbst Bundestagswahl. Da ist nach alten Erfahrungen eine Krise immer hilfreich, wie damals bei Schröder das Elbhochwasser. Und unsere kriminellen Medien unterstützen alle undemokratischen Bestrebungen der miesen Regierung nach Kräften. Die angeblich so gefährlichen Mutationen sind doch völlig harmlos. In Großbritannien und Irland, wo diese fürchterliche Mutation herkommt, sinken die Infektionen dramatisch. Bis heute hat kein Forscher nachgewiesen, dass irgendeine Mutation gefährlicher ist als der Ursprungsvirus. Trotzdem behaupten das alle regierungshörigen Speichellecker der Medien im Brustton der Überzeugung. Außerdem tun alle so, als sei der PCR-Test das beste Mittel um Infektionen nachzuweisen. Das wird inzwischen sogar von der WHO bestritten. Aber unsere neurotische Regierung pickt sich immer nur die Informationen heraus, die ihre diktatorischen Maßnahmen stützen. Deshalb sieht man als „Experten“ (inzwischen die Steigerung von Vollidiot) immer die gleichen Gesichter der von der Regierung bestellten Wissenschaftshuren bei allen Fernsehsendern. Jeder Kritiker wird kalt gestellt und kommt niemals zu Wort. Will man eine unabhängige, fundierte Meinung hören, muss man sich schon Servus-TV ansehen. Dort herrscht noch freie Meinungsäußerung. In Deutschland ist diese völlig abhanden gekommen.


  20. Holzwuermchen
    23. Februar 2021 at 10:35
    Lasst uns 89 wiederholen, aber diesmal richtig und vor allem gründlich!!

    Gründlich und so nachhaltig, dass dieser linke Spuk endgültig verschwindet!

  21. Das haben wir jetzt vom Feminismus!
    Die Muh-Tanten sind gefährlicher als die Muh-Onkels. Wahrscheinlich hat der Wiehler früher zu viele Muh_Onkels diversifiziert und die Ochsen sind jetzt alle beim RKI. Nun werden sie mit den Muh-Tanten in der Regierung nicht mehr fertig. Sehr gefährlich halte ich übrigens eine Muh-Tante aus der Uckermark
    Typ: SED-2 MERKEL

  22. Interessanter Ansatz:

    Der amerikanische Anwalt Michael P. Senger … (vertritt, ed.) …. die These, dass der globale Einsatz von „Lockdowns“ zur Bekämpfung von Corona einem chinesischen Propaganda-Drehbuch folgt. Die KP China habe es geschafft, so der Anwalt, durch Korrumpierung globaler Institutionen, Förderung von Hysterie und betrügerischer Wissenschaft und durch den Einsatz von Propaganda in einem noch nie dagewesenen Ausmaß der Welt den „Lockdown“ als ein überlegenes Mittel zur Pandemie-Bekämpfung zu verkaufen.

    Im Januar 2021 richtete Senger gemeinsam mit Juristen, Medizinern und bekannten Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens einen Offenen Brief an das FBI sowie verschiedene weitere westliche Geheimdienste, darunter auch den Bundesnachrichtendienst. Die Autoren listen dort zahlreiche Belege auf, welche ihre These vom chinesischen Propagandaerfolg stützen und fordern die Dienste auf, in der Sache Ermittlungen aufzunehmen. (…) Achgut.com dokumentiert diesen Offenen Brief in einer elfteiligen Reihe mit freundlicher Genehmigung des Autors in deutscher Übersetzung:

    https://www.achgut/artikel/chinas_globale_lockdown_kampagne_1

    Wer Englisch beherrscht, kann sich das Ganze sofort runterladen, statt auf die elf Teile zu warten:

    https://de.scribd.com/document/490274322/Request-for-Expedited-Federal-Investigation-Into-Scientific-Fraud-in-COVID-19-Public-Health-Policies

    Das Bestechende daran ist, daß sämtliche „Demokratien“ des Westens schon seid Jahren neidisch auf China schielen, wie die kommunistische Diktatur ihre 1,2 Milliarden Bürger im Griff hat. Sowas will man auch (Merkel vorneweg). Also sucht und sucht und sucht man nach Hebeln und greift nach jedem hingeworfenen Knüppel. China im Gegenzug ist felsenfest davon überzeugt, dem Rest der Welt haushoch überlegen zu sein und sein Geschäftsmodell überall durchzusetzen. Mit allen Mitteln, um jeden Preis. Als Stichwort sei nur „Konfuzius-Institute“ genannt.

  23. Das kommt dabei heraus, wenn man Gates und Konsorten in den ArXXX kriecht……………………
    Nie wieder CDU
    Nie wieder die etablieren „Parteien“ N i e w i e d e r !!!!!!!

  24. Die Mehrheit der Menschen lässt sich von den Politikern und „Experten“ für doof verkaufen.
    Der Witz besteht alleine schon darin, dass alle „Corona-Tote“ ob jetzt nur mit oder durch aufsummiert werden.
    Wenn man in Unterhaltungen mit Corona-Panikern einsteigt und fragt: Wievielt Influenza-Tote gibt es denn?
    Können viele Gesprächspartner durchaus Zahlen für eine Grippesaison nennen z.B. 2017/18.
    Hakt man dann nach und möchte wissen: Ja wieviel gibt es denn insgesamt?
    Kommt sogar ab und zu die Antwort: Die Zahlen werden ja nur immer für eine Saison angegeben.
    Es gibt sogar helle Köpfe, die dann verstehen was ich damit sagen möchte.

  25. ghazawat 23. Februar 2021 at 10:47
    „Ich glaube nicht, dass Frau Dr. Merkel mit politischen Richtungen irgendetwas anfangen kann. Für sie ist der Kommunismus genauso fremd wie die Demokratie.“

    Ghazawat- genau getroffen !

    Das ist es nämlich: Merkel und viele Ex- DDR- Konsorten wurden nur wegen ihrer herausragenden Eigenschaften als Verräte und Zerstörer in Amter gehievt- gerade das Ins- Land- holen von Millionen Feinden unserer Kultur und unserer Menschen, die enorme Rückständigkeit und Kriminalität dieser hergeholten Vor- Steinzeitler, der forcierte Bevölkerungsaustausch gegen diese…
    …sowas stand niemals bei den Kommunisten auf der Tagesordnung.

  26. Babieca 23. Februar 2021 at 11:38
    Netzfund, paßt wie Gesäß auf Gefäß (vulgo Arxx auf Eimer):

    Die neue Quizsendung: Ordnen Sie diese Berufe/Tätigkeiten Politikern zu.

    Zimmermädchen, Call-Center-Boy, Steinewerfer, Physiker, Betrüger, Sparkassen-Schalterbeamter, Theaterpraktikantin, Langzeitstudent, Umstandskleidungsbeschafferin, Weinkönigin, Paketzustellerin, CD-Hehler, Stasi-Agent, gerügte Doktorin, Aktentaschenverlierer, Spesenbetrüger…
    ++++++++++++++++
    Sehr interessant :-).
    leider kenne ich nicht alle Lösungen, würde mich aber interessieren.

    Zimmermädchen?
    Umstandskleidungsbeschafferin?
    Aktentaschenverlierer?
    Call-Center-Boy?

  27. Frau Hoffman gibt also vor, sie wisse es besser als die meisten Regierungen und Fachleute der Welt und auch Israel wird ihrer Logik nach von Idioten regiert. Wenn man auf so einsamen Posten steht, sollte man seinen Standpunkt überprüfen. Die AfD sollte sich besser an ihren Urthemen abarbeiten anstatt auf dem Minenfeld Corona noch weitere Wähler zu verlieren. Die Kritik an einzelnen Massnahmen ist berechtigt und wird auch von anderen geteilt. Wer jedoch Corona als harmlos bezeichnet, wird vom Wähler abgestraft werden. Warum nur schadet sich die AfD auf diese Weise selbst. Es scheint mir mehr eine Trotzreaktion zu sein, die der Partei erheblich schaden wird, wie die kommenden Wahlergebnisse zeigen werden. In Westd. kommt dieser Kurs jedenfalls nicht an sondern verschreckt.
    89 wiederholen ? Naja, die Ostdeutschen haben es nicht einmal geschafft, die Stasis und IM`s in den eigenen Reihen auszusondern und in Türingen regiert die Linke. Vielleicht sollten sie 89 erst einmal zu Ende führen.

  28. Aufgepasst!
    Schlimmer geht immer!

    Die deutschen Mülltrenner und Resteverwerter
    wollen jetzt die Impfstoffe MISCHEN!
    Impfstoffe bei Knappheit KOMBINIEREN!

    Erst ein bißchen Astra Zeneca dann Pfizer
    So wollen sie das „Engpass Problem“ lösen.
    An Sparfuchsmethoden haben die Deutschen schon viel von den Türken gelernt!

    Was zuletzt dabei rauskommt: „Mir doch egal! Jetzt ist er halt gemischt!“

    https://www.bild.de/bild-plus/ratgeber/2021/ratgeber/neue-corona-studie-in-england-impfstoffe-kombinieren-geht-das-75213204,view=conversionToLogin.bild.html

    So als würde man dem Quellwasser unmerklich ein bißchen Jauche beimischen.
    Alles schön hinter der Bezahlschranke, damit der Aufschrei klein bleibt!

    Diesen dreckigen Impfstoff, der ohnehin schon mehr als fragwürdig ist, dem traut man sich zu, noch eine Gefahrenkomponente zu addieren.

    Was sind das bloß für Leute?

  29. Muh-Tanten und Muh-Onkel’z gab es auch bereits vor Corona. Besonders in der Politik und der Verwaltung.
    Da haben die ihr Muh-Biotop. Muh!!!
    Jetzt erwarte ich daß der Schwule von M. endgültig rasiert wird und als Aufpasser im Darkroom arbeiten muss inkl. Toi putzen…Sorry: Ich vergaß: Alles verboten!

    @ Babieca: Ich zitiere gleich was vom grünen Hamburg-Goelz von der geplanten Bebauung im Diekmoor / Langenhorn. Der lässt nicht locker mit seinem Einfamilienhaus-Bauverbot!

  30. Aber ich msg die klare Überschrift. Die Ideotie ist sicher nicht die Hauptantriebskraft, aber den Zielen der Kommandozentrale sehr förderlich.

  31. Babieca 23. Februar 2021 at 11:54
    Interessanter Ansatz …

    https://www.achgut.com/artikel/chinas_globale_lockdown_kampagne_1

    Wer Englisch beherrscht, kann sich das Ganze sofort runterladen, statt auf die elf Teile zu warten:

    https://de.scribd.com/document/490274322/Request-for-Expedited-Federal-Investigation-Into-Scientific-Fraud-in-COVID-19-Public-Health-Policies

    Das Bestechende daran ist, daß sämtliche „Demokratien“ des Westens schon seit Jahren neidisch auf China schielen, wie die kommunistische Diktatur ihre 1,2 Milliarden Bürger im Griff hat. Sowas will man auch (Merkel vorneweg). Also sucht und sucht und sucht man nach Hebeln und greift nach jedem hingeworfenen Knüppel. China im Gegenzug ist felsenfest davon überzeugt, dem Rest der Welt haushoch überlegen zu sein und sein Geschäftsmodell überall durchzusetzen. Mit allen Mitteln, um jeden Preis. Als Stichwort sei nur „Konfuzius-Institute“ genannt.
    ——————
    Das Bestechende daran ist, daß sämtliche „Demokratien“ des Westens schon seit Jahren neidisch auf China schielen, wie die kommunistische Diktatur ihre 1,2 Milliarden Bürger im Griff hat.

    Damit wird es Schluß sein, wenn sich die 1,2 Milliarden Chinesen das nicht mehr gefallen lassen, von einer solchen Clique unter Kuratel gehalten zu werden. Das wird aber nicht geschehen mit Hilfe einer Farb-Revolution, eines Regime Change, wie in Georgien und der Ukraine, davon abgesehen daß Joe Biden das lieber mit Rußland versuchen wird, weil die Geschäfte mit China für ihn viel zu gut laufen, sondern das werden die Chinesen selbst in die Hand nehmen.

    Es liegt in der Natur des Menschen, nicht gebückt, sondern aufrecht zu gehen.

  32. Gestern Abend bei Hart aber Fair
    Plassberg wird blass.

    Die einen dürfen auf Kreuzfahrtschiffe, weil die Schiffsveranstalter ein super Sicherheitssystem haben. Von 70.000 Passagieren hatten sie nur 4 Positive und die wurden sofort isoliert!

    Hingegen die arme Familie Schmitz darf mit ihren Kindern nicht in den Zoo gehen.

    Mit in der Runde eine blonde Frau Doktor Virologin aus Berlin mit großem Titel aber mit engstirnigster Haltung, offenbar eine Kreuzfahrthasserin, eine durch und durch grüne Socke.
    Eine furchtbare zaudernde Pessimistin erster Güte. Am liebsten würde sie erst alle rauslassen, wenn alle Viren auf der ganzen Welt verschwunden sind.

    Die Schnelltests, die auf den Markt kommen könnten, werden sofort wegen ihrer nur 80 %igen Sicherheit verworfen. Lieber hat man gar keine Tests oder sticht den Leuten weiterhin mit den Stengeln im Hirn herum, so dass sich alle vor den Tests so gut es geht drücken.

    70.000 gesunde Kreuzfahrer
    nur 4 Infizierte (symptomlos und isoliert)

    Das passt den Impf-Panschern gar nicht!

  33. .
    Der Blick
    und die Hände
    sind eine einzige
    Ergebenheitsadresse.
    So gucken sonst nur
    durchgeprügelte
    Hunde …
    .

  34. Irgend jemand hat hier kommentiert, die AfD würde Corona als harmlos abtun. Ich weiß nicht in welcher Welt die betreffende Person lebt, aber wenn es doch mal so wäre.

  35. klimbt 23. Februar 2021 at 12:06

    Frau Hoffman gibt also vor, sie wisse es besser als die meisten Regierungen und Fachleute der Welt und auch Israel wird ihrer Logik nach von Idioten regiert.
    ———————-

    Was in Israel los ist, da sind Sie der Letzte, der das weiß!
    Eine Minute Tagesschau und Sie meinen Sie wüssten Bescheid?
    Zum Glück haben Sie nichts zu melden, können sich hier nur ein bißchen austoben.

  36. INGRES 23. Februar 2021 at 12:20

    Irgend jemand hat hier kommentiert, die AfD würde Corona als harmlos abtun. Ich weiß nicht in welcher Welt die betreffende Person lebt,
    ————————

    Die betreffende Person lebt im Mainstream-Kuckucksheim!

  37. junge_Oma 23. Februar 2021 at 12:02

    leider kenne ich nicht alle Lösungen, würde mich aber interessieren.
    Zimmermädchen?
    Umstandskleidungsbeschafferin?
    Aktentaschenverlierer?
    Call-Center-Boy?

    Bei den Umstandskleidern mußte ich auch passen. Das Zimmermädchen ist Anja Karliczek, der Aktentaschenverlierer Wolfgang Schäuble und der Call-Center Boy Kevin Kühnert.

    Goldfischteich 23. Februar 2021 at 11:43

    Küchenhilfe = Katrin Göring-Eckardt

    Danke für die Ergänzung. :))

  38. gonger 23. Februar 2021 at 12:10
    @ Babieca: Ich zitiere gleich was vom grünen Hamburg-Goelz von der geplanten Bebauung im Diekmoor / Langenhorn. Der lässt nicht locker mit seinem Einfamilienhaus-Bauverbot!
    ————————–

    Mit der „Einfamilienhaus Politik“ das ist von den Grünen beschlossene Sache!
    Nur dass das jetzt so kurz vor den Wahlen so „aufgebauscht“ wurde, das liess die Lügner zurückrudern.

    Wenn die Grünen noch mehr Macht bekommen, dann fühlen sich bald nur noch die Maulwürfe, Feldhamster, Frösche und Insekten wohl.

  39. OT aber das muss raus:
    Der Einfamilienhaus und Reihenhaus Hasser, der erzgrüne Bezirkskaiser Doppelnamen-Boelz lässt nicht locker: Obwohl sein Cheffe Habeck ihm das verboten hat, will er die Idylle verbieten.
    Es soll das letzte Naturschutzgebiet in Hamburgs Norden, das Diekmoor, mit Beton zugeknallt werden. Sozialwohnungen. Ist schon klar wer da subventioniert wohnen wird…

    Wer’s nicht weiß: HH-Langenhorn ist ein unscheinbarer Stadtteil der „kleinen Leute“, die sich da ihr beschiedenes (stimmt wirklich!) Häuschen mit Garten in der nach-Adi-Zeit aufgebaut haben. Bekanntester HH-Langenhorner ist der legendäre Helmut Schmidt, der in Hamburg so heilig ist wie Uwe Seeler.
    Diese Idylle will der Doppelnamen-Boelz zerstören mit „Sozialwohnungen“. Die typisch-deutsche 1,3-Kinder-Familie ist nicht gemeint. „Ihr kommt hier nicht rein“.
    Die von den Grünen gewünschte „Bürger-Scheinbeteiligung“ interessiert ihn nicht.
    Die Grünen sind die neue Pest!!!
    Qualle, Ergänzungen sind von mir:
    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/gruener-bezirks-boss-wuergt-buergerbeteiligung-ab-einfamilienhaus-eklat-75499720.bild.html

  40. INGRES 23. Februar 2021 at 12:20

    Ich hingegen kenne nur die politkorrekte Spießer. Aussage: …… damit solle aber nicht bestritten werden, dass Corona eine gefährliche Krankheit ist.

    Ich mache nie Spießer-Aussagen. Vielleich ist Corona ja gefährlich und demnächst sterben Diejenigen, die in dieser Gesellschaft bisher gearbeitet haben, dann habe ich mich halt geirrt.
    Aber da dieser Fall bisher nicht gegeben ist habe ich (und sehe ich) keine Veranlassung meinen Aussagen spießige Einschränkungen hinzuzufügen. Wenn ich etwas weiß, dann weiß ich es, bis es durch „Trial und error“ vielleicht widerlegt wird.

  41. Goldfischteich 23. Februar 2021 at 11:35

    Während wir seit einem Jahr mit umstrittenen Zahlen und Statistiken bombardiert werden über an und mit Corona gestorbenen Menschen, während die Regierung uns in Angst und Schrecken versetzt über die tödlichen Coronaviren, während jeder Tote, an was sonst er gestorben sein mag, in die Statistik aufgenommen wird, weil er irgendwann mal PCR-positiv getestet wurde, wage ich diese Voraussage:

    Die bislang schon und die demnächst in hoher Zahl anfallenden Toten, die an den Maßnahmen gestorben sind, die Kranken, die aus Angst vor Corona n
    ————————————–

    Darf ich noch die zahlreichen Krankenhauskeime mit auf die Liste nehmen?

  42. „Ich habe es so satt“, meint Spähnle, „dass ihr meine Muuuh’s immer zum Gespött macht. Ja was glaubt ihr eigentlich …. wer ich bin ?“

  43. Babieca 23. Februar 2021 at 12:26
    junge_Oma 23. Februar 2021 at 12:02

    Bei den Umstandskleidern mußte ich auch passen. Das Zimmermädchen ist Anja Karliczek,
    ——————-
    Bildung ist Ländersache! Das hat Merkel doch gesagt. Alle haben es begriffen nur Karli nicht.
    Was überflüssig ist: 4/16 Bundesländern (eigentlich mehr), Karli, der Entwicklungshilfe-Müller, der immer seine Frau auf Dienstreisen mitnimmt und die dicke Umweltministerin. Die sollte mal lieber vegan essen.
    Ach ja: Den korrupten CSU-Verkehrsminister ebenfalls. Den Job kann auch ein Mann aus der Wirtschaft erledigen oder Friedrich Merz saniert die Deutsche Bahn. Der Super-Hero soll mal zeigen was er angeblich drauf hat…

  44. gonger 23. Februar 2021 at 12:10

    @ Babieca: Ich zitiere gleich was vom grünen Hamburg-Goelz von der geplanten Bebauung im Diekmoor / Langenhorn. Der lässt nicht locker mit seinem Einfamilienhaus-Bauverbot!

    Örks! Wenn die sich in was verbissen haben, sind die schlimmer als Terrier. Mir reicht zu der Pappnase – er ist ein wahnwitziger Fanatiker – immer noch die Homestory vom SED-Blatt Neues Deutschland über ihn – vom März 1998! Denn er lebt mitnichten in dem Schuhkarton, den er allen anderen zumuten will. Und einen Nahtsi-Tick hat er auch:

    Michael Werner-Boelz lebt gerne hier. Seine beamtete Frau verdient mehr, als er als studierter Sozialwissenschaftler je bekommen wird. Folglich hat er Erziehungsurlaub, kümmert sich um den Sohn. Reihenhausalltag zwischen IKEA-Möbeln, mit Miro an den Wänden und Goldhagen im Bücherregal.

    Michael ist einer von »Groß Borstel gegen rechts« (…) und ist bisweilen wütend, daß sich Freunde so schnell zufriedengeben, »wenn mal wieder etwas Ruhe herrscht im Land«. Für »etwas Ruhe« habe man das Anti-Rechts-Bündnis nicht gegründet, damals, »als in Solingen und andernorts Häuser und Menschen brannten«.

    .
    Michael ist ein Zugereister. Bayer. In Illertissen arbeitete er »bei der Stadt« und engagierte sich für ein Deserteursdenkmal. Was der Arbeitgeber nicht ertrug. In Hamburg, so glaubte Michael, sei das Leben toleranter Auf seltsame Weise bestätigt sich das. Immer wieder hört er von auf Ausgleich Bedachten: »Junge, erst kommt der Mensch, dann der N.a.z.i.«

    Wem dann noch nicht schlecht ist:

    *https://www.neues-deutschland.de/artikel/703383.die-alternative-genannt-nachdenkmal.html

  45. 12. JANUAR 2021. Coronavirus. UN und WHO warnten vor todbringendem Lockdown
    https://eussner.blogspot.com/2021/01/coronavirus-un-und-who-warnten-vor.html

    „Veröffentlichte Texte und Daten über die schwache Wirkung des Lockdowns –
    und des Lockdowns gewaltige Schäden“
    Published Papers and Data on Lockdown Weak Efficacy – and Lockdown Huge Harms.
    By Ivor Cummins, The Fat Emperor, 7 December 2020
    https://thefatemperor.com/published-papers-and-data-on-lockdown-weak-efficacy-and-lockdown-huge-harms/

    „Hier sind die Papiere der Schande gesammelt – die Lockdown-Ideologie zerstört unsere gesellschaftliche Gesundheit, in dem sie die Lüge verkauft, Leben zu retten. Lockdowns kosten netto Leiden und Leben – im großen Maßstab. Hier stellen wir einige Beweise zusammen.“

  46. „Die gefräßigen Muuuh-Tanten sind schlämmer wie die wilden Säue !“…

    … so das zarte Oberin …

  47. Babieca 23. Februar 2021 at 12:42
    gonger 23. Februar 2021 at 12:10

    Michael ist einer von »Groß Borstel gegen rechts« (…)
    —————-
    Groß Borstel gegen Rääächtz. Was es nicht alles gibt. HH-Groß Borstel: Das ‚Eppendorf‘ für Arme oder wer es in Klein Borstel nicht schafft 😉 Wieder was gelernt!
    Aber etwas funktioniert noch in Doitscheland/Hamburg: Die häufig viel gescholtene Hamburger HADAG-Fährgesellschaft fuhr am Sonntag Nachmittag alle 10 Minuten den Hamburg-Playa entlang. , d.h. kein Corona-Gedränge. Die Polizei hat sich sehr zurückgehalten und alles war gut.

  48. gonger 23. Februar 2021 at 12:28

    OT aber das muss raus:
    Der Einfamilienhaus und Reihenhaus Hasser, der erzgrüne Bezirkskaiser Doppelnamen-Boelz lässt nicht locker: Obwohl sein Cheffe Habeck ihm das verboten hat, will er die Idylle verbieten.
    Es soll das letzte Naturschutzgebiet in Hamburgs Norden, das Diekmoor, mit Beton zugeknallt werden. Sozialwohnungen. Ist schon klar wer da subventioniert wohnen wird…

    Dieser Fanatiker zeigt exemplarisch, wofür die Grünen stehen: Für das Vernichten allen Lebens, das das Leben lebenswert macht. Für die Vernichtung deutscher Bürger und ihrer Träume, für die sie schuften bis zum umfallen (wie das Pferd Boxer in Orwells Farm der Tiere, das zum Dank beim Schlachter landete). Und nicht im Geringsten für „Natur“, unter deren Deckmäntelchen sie ihr Unwesen treiben. Wenn es um das Zuknallen Deutschlands mit Vogelschreddern und Betonsilos für die komplette islamische Welt geht, dann spielt die sonst beheulte „Bodenversiegelung“, ganz zu schweigen „Landschaftsschutz“, nicht die geringst Rolle.

  49. Unsere Regierung sollte nicht so viele Psychologen anstellen,
    sie sollten sich lieber einmal von den Kreuzfahrtunternehmen zeigen lassen, wie man erfolgreich und coronafrei organisiert!

    Die Reiseveranstalter sind flexibler und intelligenter als unsere gesamte Regierung!
    Die Reiseveranstalter sollten eine Partei gründen: Die KREUZFAHRER – PARTEI!

    Noch einmal zur Erinnerung:
    70.000 Kreuzfahrer und nur 4 Postiv Isolierte!

  50. Babieca 23. Februar 2021 at 13:01
    gonger 23. Februar 2021 at 12:28
    OT aber das muss raus:
    Der Einfamilienhaus und Reihenhaus Hasser, der erzgrüne Bezirkskaiser Doppelnamen-Boelz lässt nicht locker: Obwohl sein Cheffe Hab
    ———————————

    Der Kommunismus kommt im grünen Mäntelchen um die Ecke.
    Windräder
    Plattenbau
    Einheitslohn
    Geld mit Verfallsdatum
    Schlange stehen beim Friseur wie einst nach den Bananen in der DDR!

    Jedes „Privileg“ muss mit Sonderleistungen verdient werden, wie bei Herrn H.
    Urlaube in den Bergen gibt es dann nur noch für Elite, genau wie bei Herrn H.

  51. „Da hab ich extra mein Hirn mit zwei Pfund Gorilla eingeschmiert“, so der geistige Fettkloß

    „und dann hört immer noch koi Sau uff mich …“

  52. jeanette 23. Februar 2021 at 13:09
    Babieca 23. Februar 2021 at 13:01
    gonger 23. Februar 2021 at 12:28
    OT aber das muss raus:
    Der Einfamilienhaus und Reihenhaus Hasser, der erzgrüne Bezirkskaiser Doppelnamen-Boelz lässt nicht locker: Obwohl sein Cheffe Hab
    ———————————

    Der Kommunismus kommt im grünen Mäntelchen um die Ecke.

    Urlaube in den Bergen gibt es dann nur noch für Elite, genau wie bei Herrn H.
    ————–
    Ich bin in der Großen Stadt gemeldet aber darf nicht nach HL-Travemünde-Strand an die Ostsee als Tagestouri.
    Ich darf „An der Nordseeküste am plattdeutschen Strand “ nur mit Sondergenehmigung in meiner Ferienhütte pennen. Dazu muß ich immer vorab ins Rat’hus‘ latschen. Jedoch machen die faulen Säcke um 14:00 am Freitag Feierabend und meine E-Mail-Ankündigungen landen in der virtuellen Müllbox und die gleichzeitig abgeschickten Schneckenpost-Hardcopy-Anmeldungen im größten Feind aller Deichschafe: Dem Reißwolf. Touris sind verboten. Vermieten geht nicht aber die Zweitwohnungssteuer ‚greift‘.

  53. „…
    klimbt
    23. Februar 2021 at 12:06
    Frau Hoffman gibt also vor, sie wisse es besser als die meisten Regierungen und Fachleute der Welt … In Westd. kommt dieser Kurs jedenfalls nicht an sondern verschreckt.
    89 wiederholen ? Naja, die Ostdeutschen haben es nicht einmal geschafft, die Stasis und IM`s in den eigenen Reihen auszusondern und in Türingen regiert die Linke. Vielleicht sollten sie 89 erst einmal zu Ende führen.
    …“

    Wenn es den Widerstand aus Ostdeutschland nicht geben würde –
    wäre die West-BRD schon längst zur Volksrepublik degeneriert!

    Und was Wessi-Sprüche zu den Fehlern und Versäumnissen von 89 bzgl MfS betrifft, da würde ich den Ball mal sehr flach halten. Nur ein paar Stichpunkte:
    Manipulation durch Stasi in westdeutschen Medien, wie Stern und Spiegel!
    Finanzierung und Steuerung der westdeutschen Friedensbewegung durch das MfS – woraus dann die Grünen entstanden, die heute in westdeutschen Bundesländern nicht nur mitregieren sondern in BaWü sogar den MP stellen.

  54. Heute ist für den Frauenarzt (2 Türen weiter) eine 6-Paket Sendung eingetroffen. Mur ich habe derzeit in der Nähe noch geöffnet. Wer weiß was drin ist, vielleicht ein PCR, ein Schnelltest oder gar eine Impfung für mich?

    Der Frauenarzt will ja auch leben. Meine Mutter, mit der ich am Ende alle 2 Wochen bei ihm war, ist ja tot

  55. jeanette 12:11

    Impfstoff Panscher!

    ****************

    Ein vorzüglicher Cuvee. Nur für wahre Impf-Gourmets. Von Chef-Sommelier Drosten persönlich verkostet und empfohlen. Wieler meint: „Tierisch gut.“

  56. Als ich gerade zum Ende des Spaziergangs an den leer geräumten Geschäften vorbeikam dachte ich, vielleicht habe ich ja doch etwas Spießiges geschrieben. Ich äußerte ja Sorge um die, die ihre Geschäfte schließen mußten.
    Aber vielleicht leben die ja jetzt auf Kosten der 25% die noch arbeiten besser als vorher. Und denken, dass Merkel doch die Beste ist.

    PS:
    Ich frage mich ja wer den Editor hier geschrieben hat. Bei jedem 3. Versuch fliege ich raus, wenn ich aus Versehen irgeneine zufällige Tastenkombination drücke. So was kann nicht sein, man muß doch, wenn nicht gespeichert ist so was kontrollieren und warnen.

    Google wird ja zum Diktator, aber bei denen passiert so was nicht.

  57. „Das Schlämmste unter den Gorilla-Firen“, so das Frollein Spahn …

    „ist der Tyranno-Muuuh-Rex …“

  58. Babieca 23. Februar 2021 at 13:01

    Die Grünen sind der Todfeind alles Lebendigen, Schönen und Guten. Nur die Grünen haben beliebig viel Anhänger. Mit denen wird auch nach Corona nie mehr ein Leben möglich sein. Es sei denn man würde sie deportieren können. Aber es sind zu viele.

  59. Ausflüge am Wochenende: Düsseldorf plant „Verweilverbot“
    Düsseldorf. Das unerwartet warme Wetter haben viele Menschen am vergangenen Wochenende für einen Ausflug genutzt. Weil viele „Deutsche“ bei ihren Ausflügen die Abstände nicht einhalten und sorglos sind, will Düsseldorf jetzt Picknick und Eisessen verbieten.

    Verweilverbot wieder eine neue Wortschöpfung.

  60. jeanette 23. Februar 2021 at 12:26

    Wenn die Grünen noch mehr Macht bekommen, dann fühlen sich bald nur noch die Maulwürfe, Feldhamster, Frösche und Insekten wohl.

    ———————————-
    Das ist falsch, denn die Insekten werden auch von den Windrädern erschlagen.

    Und wenn die grünen Mißgeburten den Rest nicht auch direkt schaffen, dann werden diese infolge des Insektensterbens verenden.

  61. INGRES 23. Februar 2021 at 14:45
    jeanette 23. Februar 2021 at 12:26

    Wenn die Grünen noch mehr Macht bekommen, dann fühlen sich bald nur noch die Maulwürfe, Feldhamster, Frösche und Insekten wohl.
    ———————————-
    Das ist falsch, denn die Insekten werden auch von den Windrädern erschlagen.
    Und wenn die grünen Mißgeburten den Rest nicht auch direkt schaffen, dann werden diese infolge des Insektensterbens verenden.

    Ergänzung: Feldhamster sind schon lange durch den von Grünen forcierten Anbau von „Energiemais“, der trostlose Maissteppen zum Verheizen in Tank und „Bio“-gasanlage fördert, heimatlos.

    Die Gigabetonfundamente von Windrädern (die Schredder sind Sondermüll), die von der Marsch bis in die Wälder der Naturschutzgebiete in den Mittelgebirgen geklotzt werden (samt Kahlschlag für Monstertrassen für deren Bau) tragen genau nichts zur Freude der Unter-dem-Bodenbewohner bei- von Maulwurf bis Regenwurm.

    Grüne und Umweltschutz? Die Lachnummer des Jahrhunderts!

  62. „Lasst euch nicht entmutigen, im Kampf gegge die Muuuh“, so das Goldstück aus der Trampelmark. „Die Spritze ist unser Sieg und Sarg !“

  63. Merkels Bübchen hat wieder versagt, er wollte am 1 März das Alle in D,,,….land für lau getestet werden.
    Nun hat Merkel dat Bübchen zurückgepfiffen und ihm klar gemacht daß das so schnell nicht klappt.
    Also das was jeder Bürger onehin wusste, Hi der soll in der KITA von vorne anfangen usw.
    Tipp wählt mal richtig ;dann wird Alles gut!!!
    Muuuhaaa

  64. Mutanten aus Brasilien, England und Südafrika.
    Auf die deutsche Variante müssen wir noch ein wenig warten. Es fehlen noch wichtige Formulare, Anträge und Genehmigungen .

  65. Es regieren keine Idioten!

    Ob Überfremdung, Schuldenvergemeinschaftung oder Abschaffung der Grundrechte und die Errichtung einer Diktatur unter dem Deckmantel der Bekämpfung einer ganz ganz fürchterlichen Todesseuche – alles läuft perfekt nach Plan.

    Wer immer noch glaubt diese skrupellosen Leute seien naive Idioten, der ist selbst Schuld.

  66. Der neueste Vorschlag unser großen IDI…Despotin hat es auch wieder in sich: sie faselte von Einkaufen im Einzelhandel (nur) nach Terminvergabe. Jede Lebensfreude soll aus uns herausgepresst werden!
    Bald darf man wohl nur noch einmal pro Jahr ins Kittel-Kombinat Ober-Schweineöde, um sich seine Mao-Merkel-Jacke auszusuchen. Die Frauen haben dann die Wahl zwischen den Farben kackbraun, schweinchenrosa und flaschengrün, die Männer zwischen staubgrau und totengräberschwarz. So etwa hat sich die große Despotin das vorgestellt. Wer wählt so eine? Ich verstehe es nicht.

  67. Babieca 23. Februar 2021 at 15:06

    Ich war und wäre der Erste der für sinnvolle Konzepte zum Umweltschutz wäre. Aber unter Analyse der Folgen und Nebenfolgen und deren Optimierung. Mag sein, dass die Optimierung nicht gelingt. Aber man könnte es ja versuchen. Und in jedem Fall sollte man sämtliche Interessen mit einbeziehen. So wie man es bei Corona verantwortungsethisch auch gemacht hätte. Aber wie soll das gelingen so lange der grüne Dreck nicht da ist wo er hingehört und sich die arbeitenden Menschen von ihm ausbeuten lassen.

  68. Lieber von einer achtköpfigen Muuuh zerfleischt werden …

    als an Spahns Gehirnwäsche zu ersticken …

  69. OT:

    Das Thema Frauen-Emanzipation und angebliche Unterdrückung der Frau ist ja seit fast 60 Jahren eins meiner Spezialgebiete. Ich wußte schon vor meiner Geburt dass es anders ist. (dann wären es fast 70 Jahre)

    Ehe es verloren geht. Hätte jemand gedacht, dass Frauen auch Schlagzeug in einer Band (von Männern ) spielen würden. Ich hätte das am wenigsten da erwartet. Aber hier eine unterdrückte Frau von 1964 am Schlagzeug.

    https://www.youtube.com/watch?v=OuUpOerfT2I

    Ich meine im Feminismus ist das nicht mehr mögl.ich, aber davor schon.

  70. seegurke 23. Februar 2021 at 10:37
    Merkel ist die sehr virulente Mutation des kommunistischen Virus.
    Damit haben wir uns eine tödliche Krankheit eingefangen.

    ——————————————–

    Diagnose: Deutschland hat Merkelitis!

  71. „Merkelitis“ klingt nur noch zu harmlos, da steckt mehr dahinter! Abrissbirne mit Isl. Flutung usw.

  72. Liebe Frau Hoffmann,

    ich glaube nicht das diese Herrschaften lernresistent sind. Ich glaube die wissen sehr genau was sie treiben und das hat nichts mit Mutationen zu tun. Deren Ziele sind ganz andere.

  73. @junge Oma et.al.
    Umstandskleiderbeschafferin kann doch nur die Flintenuschi (in ihrer „Funktion“ als Verteidigungsministerin)
    sein!

  74. Das Ganze hat die sozialistische Gleichmacherei als Ziel.
    Deutschland soll auf das Verschuldungsniveau von Italien oder Spanien gebracht werden.
    Nur deshalb ist das Finanzministerium an die SPD mit Scholz als Finanzminister gegangen und er macht seinen Job genau wie erwartet. Merkel hat auch immer einen vollen Koffer dabei.
    Wenn viele Rentner mit dem Flaschensammeln nicht mehr nachkommen und wegen Geldmangels und resultierender gesundheitlicher Probleme früher ableben, steht sogar noch mehr Geld zur Verfügung.
    Letztendlich soll auf die europäische Finanzunion noch die politische Union folgen.
    Ruinierte Länder haben auch nicht die Motivation für einen Exit so lange noch jemand die Party finanziert.
    Das Paradoxe an der Sache ist nur, dass gerade der Zahlmeister breitbandigen Selbstmord begeht (Wirtschaft, Infrastruktur, Energie, Bildung so wie umfallende Domino-Steine), aber das scheint im Sozialismus nun einfach unumstößlich so gewollt zu sein. Alles Schlechte beendet sich irgendwann selbst oder wird beendet. Sorgen sind zumindest diesbezüglich völlig unbegründet.

  75. Babieca 23. Februar 2021 at 12:26
    junge_Oma 23. Februar 2021 at 12:02

    leider kenne ich nicht alle Lösungen, würde mich aber interessieren.
    Zimmermädchen?
    Umstandskleidungsbeschafferin?
    Aktentaschenverlierer?
    Call-Center-Boy?

    Bei den Umstandskleidern mußte ich auch passen. Das Zimmermädchen ist Anja Karliczek, der Aktentaschenverlierer Wolfgang Schäuble und der Call-Center Boy Kevin Kühnert.
    Goldfischteich 23. Februar 2021 at 11:43
    Küchenhilfe = Katrin Göring-Eckardt
    Danke für die Ergänzung. :))
    1buffalo1 23. Februar 2021 at 19:15
    @junge Oma et.al.
    Umstandskleiderbeschafferin kann doch nur die Flintenuschi (in ihrer „Funktion“ als Verteidigungsministerin)
    sein!
    +++++++++++++++++
    danke Ihnen allen,
    Aktentaschenverlierer hätte ich selbst drauf kommen müssen,

    der Rest war Bildungslücke!

  76. Die Region Trier ist durch die vielen Pendler nach Luxemburg in Gefahr. Die bösen Muhhhtanten sind überall. Ein Prof. aus Luxemburg gibt uns Tipps:
    .
    23.2.2021
    GEGEN AUSBREITUNG DER CORONA-VARIANTEN
    Top-Virologe aus Luxemburg: Mehr testen und schneller impfen
    .
    Die Corona-Varianten breiten sich auch in der Region Trier aus. Der Leiter des Instituts für Gesundheit in Luxemburg sagt, dagegen helfe nur: Mehr testen und schneller impfen.
    .
    Mutationen des Coronavirus breiten sich auch in unserem Nachbarland Luxemburg aus. Alle drei bekannten Varianten – die britische, südafrikanische und brasilianische – sind im Großherzogtum nachgewiesen. So mancher Trierer blickt mit Sorge nach Luxemburg, denn dorthin fahren allein aus der Region Trier zehntausende Pendler jeden Tag.
    […]
    ……. Von Grenzschließungen hält er dagegen wenig. Das hat seiner Ansicht nach auf die Verbreitung des Virus kaum einen Effekt. Es gebe Hotspots sowohl in Luxemburg als auch Deutschland. Es gelte, insgesamt die Zahl der Infektionen unter Kontrolle zu halten…..
    […]

    https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/impfen-und-testen-gegen-corona-mutanten-prof-nehrbass-luxemburg-100.html

  77. Wenn Idioten regieren, dann stimmt es also, dass die große Mehrheit der Wählenden in Deutschland einer sehr unterwürfigen Köterrasse entspringen. Ansonsten hätten wir einen Widerspruch.
    Das war dann jetzt sicherlich die erlaubte Form von Rassismus.

  78. Da Merkel jetzt mit ihrer 3. Welle den Lauterbach parodiert, müsste sie doch zumindest den bayerischen Kabarettpreis in diesem Jahr bekommen.

  79. @ klimbt 23. Februar 2021 at 12:06

    Frau Hoffman gibt also vor, sie wisse es besser als die meisten Regierungen und Fachleute der Welt und auch Israel wird ihrer Logik nach von Idioten regiert.

    —————————-

    Sie beweist doch gerade, dass sie die besseren Argumente hat, die wesentlich besseren Argumente sogar. Aber wenn Sie so vernagelt sind, immer noch zu glauben, dass es hier irgendeiner Regierung um ein Gesundheitsproblem ginge, dann ist sowieso Hopfen und Malz verloren. Corona ist Mittel zum Zweck – und nichts anderes und in keiner Phase der „Plandemie“ je gewesen. Hier wird gnadenlios eine politische Agenda umgesetzt. Und das elende Saustück einer Kanzlerin, die längst in die Zwangsjacke und and Bett in der Psychiatrie festgekettet gehört, denkt überhaupt nicht an irgendwelche Lockeruingen:

    https://19vierundachtzig.com/2021/02/23/deutschland-bleibt-zu-wie-merkels-vagina-fuer-ihren-mann/

    Und das mit den meisten Fachleuten der Welt ist Bullshit. Was wissen Sie denn, für Sie sind doch die drei, vier Affenvisagen, die die Öffentlich-Rechtlichen in einem unfassbar dreisten Etikettenschwindel den Zuschauern immer wieder vorführen, „die“ Experten. Ich kann Ihnen aber Hunderte höchst renommierte Wissenschaftler, darunter Virologen von der Stanford Universität, nennen, die eine ganz andere Meinung dazu vertreten, die aber nicht zu Gehör gebracht werden, um die kruden Regierungsnarrative nicht in Gefahr zu bringen.

  80. @ Rheinlaenderin 23. Februar 2021 at 20:56

    Die Region Trier ist durch die vielen Pendler nach Luxemburg in Gefahr. Die bösen Muhhhtanten sind überall. Ein Prof. aus Luxemburg gibt uns Tipps:
    .
    23.2.2021
    GEGEN AUSBREITUNG DER CORONA-VARIANTEN
    Top-Virologe aus Luxemburg: Mehr testen und schneller impfen

    —————–

    Schon witzig, jede Regierung scheint so einen Hofclown-Wirrologen zu haben, der – vermutlich hoch bestechlich – ihre Narrative in die Welt hinaus bläst. Ein Top-Virologe, der den Menschen diese unausgereifte Impfung aufs Auge drücken will, bei denen nicht wenige vorher Kerngesunde stundenlang mit Schüttelkrämpfen darniederliegen, ist im Übrigen kein Wissenschaftler, sondern ein hoch kriminelles Dreckschwein!

  81. Man versteht „Viren“ immer noch nicht. Es ist unfassbar. Und bei Endscheidungen hat man die Wirkungsweise von Bakterien im Sinn.

    Das Schöne an der ganzen Sache ist:

    Man bekommt die Wahrheit nur als Paket und nicht als Lösung von Inselproblemen. Wenn das eine klar ist, dann bröselt es an allen anderen Stellen. Also: Entweder es ändert sich grundsätzlich etwas im Verhältnis der Meschen zueinander, oder man muss weiter mit solchen Problemen leben.

  82. Dortmunder Buerger23. Februar 2021 at 16:51

    Idioten regieren? Nein, Verbrecher!

    +++++++++++++++

    Das eine schließt das andere ja nicht aus! Hört man sich die Reden dieser Altparteienmitglieder einschl. der Kanzlerette an, zweifelt man doch oft an deren Intellekt und daran wie sie zu ihren Titeln gelangt sind.

  83. Wer ab März ein paar Tage Urlaub machen möchte, einfach ab nach Liechtenstein. Ist zwar nicht der Hit aber besser als nix und mal ein paar Tage raus aus Buntland.
    .
    Die Grenzen ins Fürstentum Liechtenstein sind für Touristen wieder geöffnet……..
    Stand 23. Februar 2021
    .
    Wichtigste Eckpunkte der touristischen Angebote
    …..Das Gastgewerbe von Hotels über Ferienwohnungen bis hin zu Campingplätzen und Hütten haben normal geöffnet. Bis Mitte März sind alle Gastronomiebetriebe geschlossen. Sämtliche öffentlich zugängliche Einrichtungen (wie Museen, Fitnesszentren, Sportzentren, etc.) sind bis Ende Februar noch geschlossen, können ab März aber wieder öffnen. Die Sesselbahnen im Malbun laufen wie gewohnt. Take-Away und Lieferdienst sind weiterhin möglich. Zudem sind die Gastronomiebetriebe in den Hotels für die hoteleigenen Gäste geöffnet.
    […]
    Beherbergungen
    Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Jugendherbergen, Campingplätze und Hütten sind unter Einhaltung von Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien normal geöffnet und freuen sich darauf, Gäste begrüssen zu dürfen. Wie in allen öffentlich zugänglichen Innenräumen gilt auch hier die Maskenpflicht.
    […]

    https://tourismus.li/unser-land/ueber-liechtenstein/aktuelle-informationen-zu-coronacovid-19-im-fuerstentum-liechtenstein/

  84. Meine Oma sagte einmal „schlimmer als Hitler, waren die Hitlerchen“, also die kleinen Blockwarte, Günstlinge und eifrigen Wasserträger der Nazis.

    Auch heute ist unser Land mit diesen Merkelchen durchsetzt…!

  85. Marsellus Vega 23. Februar 2021 at 21:27

    Wenn Idioten regieren, dann stimmt es also, dass die große Mehrheit der Wählenden in Deutschland einer sehr unterwürfigen Köterrasse entspringen.

    Die Mehrheit der Wähler gehört zum Geschlecht, das in der überwiegenden Zeit der Menschheitsgeschichte kein Wahlrecht hatte.

  86. Wir werden nicht nur von Idioten, sondern auch von Perversen regiert. Das war bis 1969 unmöglich. Denkt mal drüber nach.

  87. Im letzten Absatz, der letzte Satz kann noch im Sinne der neuen deutschen Rechtschreibung (Genderei/Genderitis) folgendermaßen geschrieben werden:
    „Aber das ist ein anderes Thema, das wiederum auch sehr viel mit der Idiotie der VerantwortENDen zu tun hat.“ 😉

  88. Die Merkel-Regierung, die CDU-SPD-GRÜNE und die Landesregierungen sind verachtungswürdige Menschenhasser.

    Sie hassen unser Kinder, die ohne Bildung und soziale Kontakte aufwachsen müssen.

    Sie hassen die Eltern und Erwachsenen, die sie jeden Tag mit neuen Horror-Märchen überschütten und Pysisch und psychisch schädigen.

    Sie hassen die Alten, die sie mit ihrem unnötigen Impfungen in Tod und Krankheit treiben.

    Sie hassen den Mittelstand und die Gastronomie, die sie in den Ruin treiben ohnen jeden gesundheitlichen Grund.

    Im Jahr 2018 sind mehr Menschen an der Grippe gestorben als 2020 an Corona, was auch nur eine Grippe ist.

    Trotz der Erfolge von Schweden, Russland und anderen, diese Sache ohne Lockdown zu gestalten, zeigen sie sich total lernunwillig und verantwortungslos …..WÄHLT NIE MEHR ALTPARTEIEN !!

  89. Diese Entgleisungsversuche der Kommentarstränge, die eine Diskussion völlig OT in die gewünschte Richtung lenken sollen, nerven allmählich etwas. So langsam aber sicher kommt man nicht mehr umhin, dahinter eine böse Absicht zu vermuten.

    @ INGRES 23. Februar 2021 at 17:56

    Lenny Kravitz „Fly away“

    https://www.youtube.com/watch?v=EvuL5jyCHOw

  90. Nadine Hoffmann ist studierte Biologin, was bei J.Span und A.Merkel, der ex-FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda nicht der Fall ist.Aber Helge Braun und Prof.Wieler vom RKI sollten es eigentlich wissen.

Comments are closed.