Lange konnten CDU und CSU vom Corona-Notstand profitieren. Zeitweise stand die Union in Umfragen bei 40 Prozent. Doch nun scheint es, als stürzten beide Parteien ungebremst in die Tiefe. Weshalb das nicht nur mit Maskengeschäften zu tun hat und warum die SPD erneut vor einer Zerreißprobe steht, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT. Diesmal unter anderem mit folgenden Themen: Provisionen und Spenden – Die CDU im Sturzflug / Funktionäre ohne Wähler – Wen vergrault die SPD? / Brüchige Allianz – Chinas Suche nach Verbündeten (COMPACT-TV ist erneut für 14 Tage auf Youtube gesperrt – deshalb erscheint die aktuelle Folge von „Die Woche COMPACT“ erneut auf dem Youtube-Kanal von PI-NEWS).

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

41 KOMMENTARE

  1. Der Nimbus von Frau Dr Merkel bröckelt.

    Immer weniger Leute glauben, dass sie tatsächlich die Frau ist, die lange wissenschaftlich fundiert nachdenkt, immer die einzig richtige Entscheidung trifft und Deutschland zu Ruhm, Ehre und Reichtum führt.

    Es soll tatsächlich schon aufgeklärte Köpfe geben, die sie einfach für eine dumme Tussi halten.

  2. Es ist doch vollkommen egal, ob nun SPD oder CDU oder beide Parteien Stimmen verlieren, denn das was diese Parteien verlieren landet dann bei den Grünen!
    Wenn die Grünen mal schwächeln geschieht es umgekehrt!
    Da die reale Politik dieser Parteien gleichgeschaltet ist, haben Wahlen absolut keine Relevanz!
    Bei der CDU/CSU war es doch immer so, dass vor Wahlen ein paar kritische Einzelstimmen aus deren Reihen auftauchten, um noch ein paar Rechte einzusammeln – und nach den Wahlen wurde dann links abgebogen!

  3. ZITAT:
    „……. Doch nun scheint es, als stürzten beide Parteien ungebremst in die Tiefe. ….“
    ZITAT ENDE.

    Mir scheint, dass es drei Parteien sind, die in den Abgrund blicken:
    Denn auch die AfD steht nahe daran! Da hilft kein Schönreden!

    Ein Aspekt, der mir durch den Kopf ging:
    Thema Wahlfäschung. Frappierend war doch gestern, dass nach dem Auszählen der Briefwahlstimmen die Ergebnisse der Systemparteien rasant in die Höhe schnellten – aber die zunächst zweistelligen Ergebnisse für die AfD seltsamerweise einstellig wurden.

    Wurde da evtl. – z. B. im GRÜNEN PARADIES – manipuliert?

    Das soll keine Tatsachenbehauptung sein, aber kann man sich ernsthaft vorstellen, dass primär AfD-Wähler überwiegend nicht an der Biefwahl teilnahmen? Schwierig bis unglaubwürdig.

    Wie ich die l(eider sehr samtpfotigen) AfD-Vertreter in den betreffenden Ländern einschätze, wird man wohl mit keiner Silbe auch nur an der Richtigkeit der Auszählung zweifeln. Aber meine Skepsis bleibt bestehen.

  4. Vielleicht sollte man die Diäten einfrieren bis raus ist wer alles beschissen hat.
    Geht bei den Corona Hilfen für Selbständige
    Ja auch. Aber auch hier gilt alle sind gleich aber einige sind gleicher. Aber wer über sein Gehalt selber bestimmen kann…..
    Na ja ein Schelm wer böses dabei denkt!

  5. Es ist erschreckend wie viele die Grüne Deutschlandvernichtungspartei wählen. Thilo Sarrazin hatte anscheinend mit seiner These “Deutschland wird durchschnittlich immer dümmer“ mehr als recht. Neulich habe ich dazu einen guten Witz über Grünenwähler gehört: Warum gibt es so gut wie kein Grünenwähler unter Sportschützen? Antwort: Erkennbar Geistesgestörte bekommen keinen Waffenerwerbsschein?.

  6. Ich bin seit 1.April 2020 in Kurzarbeit und bekomme 80% meines Gehalts fürs Nichtstun.
    Ich werde auch das ganze Jahr 2021 in Kurzarbeit sein, da meine Stelle mit einer anderen Verschmolzen/Zusammengelegt wurde.
    Da ich Unkündbar bin, kann ich gelassen um eine hohe Abfindung pokern.
    Man hat mit schon zwei Angebote gemacht, die ich abgelehnt habe.
    Alle die länger als 6 Monate in Kurzarbeit sind werden nicht mehr gebraucht, denn kommt eine Firma 6 Monate ohne den Mitarbeiter aus, dann braucht sie ihn gar nicht mehr!

    Ich halte mich durchaus für einen Corona-Profiteur, denn für diesen Staat rühre ich keinen Finger mehr.

  7. Die CDU wird noch ganz anders in die Tiefe stürzen, denn Laschet ist eine Lachnummer (Nachfahre von „Karl dem Großen“) und er hat bei der Bundestagswahl keinen Amtsbonus.
    Die CDU kann da mit 25% rechnen!

  8. erich-m
    15. März 2021 at 10:01

    „Die CDU wird noch ganz anders in die Tiefe stürzen, denn Laschet ist eine Lachnummer “

    Eine höchst erstaunliche Biografie in Wikipedia. Nach dieser Biografie wäre es bewundernswert, wenn er überhaupt jemals eine Stelle als Hausmeister gefunden hätte.

    An der Biografie erkennt man deutlich die Handschrift derer, die ihn „schön schreiben“ wollen. Vielleicht kann man mal herausfinden, welches Vermögen er für Wikipedia ausgeben musste.

  9. Hier mal etwas für alle Impf-Enthusiasten, das Euch hoffentlich zur Einsicht bringt:

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/kopf-und-gliederschmerzen-schwindelgefuehl-artikulationsschwaeche-konzentrationsstoerungen/

    Ich schreibe das jetzt ohne Häme und Rechthaberei – ich teile öfters heftig aus, bin aber kein Drecksack, sondern habe ein Gewissen. Und wenn man durch die Lektüre dieses Erfahrungsberichts nur ein, zwei Menschen vor einer großen Dummheit mit womöglich fatalen Folgen bewahren kann, lohnt es sich bereits.

  10. Ich schreibe das jetzt ohne Häme und Rechthaberei – ich teile öfters heftig aus, bin aber kein Drecksack, sondern habe ein Gewissen. Und wenn man durch die Lektüre dieses Erfahrungsberichts nur ein, zwei Menschen vor einer großen Dummheit mit womöglich fatalen Folgen bewahren kann, lohnt es sich bereits.
    wird nix bringen .Das ist ein Kampf gegen Windmuehlen. Ich lasse den alles tun was die wollen. Das es eine schlimme Ende haben wird ist klar. Aber- um so weniger Menschen, um so mehr Sauerstoff fuer uebrig gebliebene.
    Was schoeneres und OT. Meine Kraniche sind voll da! Schreien ganzen Tag durch, ich kann sogar in meinem Zimmer hoeren! es liegt noch Schnee, aber die sind zu Hause!

  11. ghazawat 15. März 2021 at 10:17
    Luegepedia soll man meiden. genau wie alle deren Peisbuecher, Trippern etc, etc, Feindesstimmen.

  12. erich-m 15. März 2021 at 10:14
    Nur eine Revolte kann das Parteiensystem hinwegfegen.
    Ohne das die Parteien hinweggefegt werden, kann es nicht besser werden, denn die Parteien sind der Grund allen Übels.
    Nur von Ausserhalb, von einer bürgerlichen Revolte, kann Heilung ausgehen.
    Deßhalb ist das Schicksal der Parteien unerheblich.
    Aber noch ist die Zeit nicht reif dafür.

    Ich war immer vehementer Gegner des Deutscher-Bashings, aber seit den gestrigen Wahlergebnissen sage ich mir, dass Deutschland (oder was davon noch übrig ist) einen grünen Bundeskanzler bekommen soll, am besten wäre Frau Kobold-Baerbock, damit der Niedergang ins Bodenlose so schnell vonstatten geht wie nur irgend möglich.

  13. Das_Sanfte_Lamm 15. März 2021 at 10:34

    Ich war immer vehementer Gegner des Deutscher -Bashings, […]

    Deutscher Deutschen

  14. Ich kann nur hoffen, dass die BRD im Herbst endlich ihren Kanzler*In der Grünen bekommt!

    Habeck als Kanzler, Scholz als Vize, Roth, Stegner, Kahrs;-) … die würden alle als Minister unterkommen – Familienministerium natürlich an den Genossen Sebastian Edathy!

    LOL

  15. Das_Sanfte_Lamm 15. März 2021 at 10:34
    Ich war immer vehementer Gegner des Deutscher-Bashings, aber seit den gestrigen Wahlergebnissen sage ich mir, dass Deutschland (oder was davon noch übrig ist) einen grünen Bundeskanzler bekommen soll, am besten wäre Frau Kobold-Baerbock, damit der Niedergang ins Bodenlose so schnell vonstatten geht wie nur irgend möglich.
    —-Ich meine es wird genau so wie in USA gehen- es wird irgendeine Marionette an der Spitze gehievt, der/die grenzdebil ist. wird irgendwas sabbeln, Moeglichst wenig machen , nicht auftreten, mit keinem aus dem Ausland treffen un die Dummheit nicht publik zu zeigen( Siehe Mumie in Weissem Haus) aber den eigentlichen Fuerung wird ein Politbuero von Maechtigen- Geldsaecke, IT Monstern in Hintergrund realisieren.

  16. Till Uhuspiegel
    15. März 2021 at 10:38

    „Familienministerium natürlich an den Genossen Sebastian Edathy! “

    ich bin sogar überzeugt, dass der Genosse sich hervorragend um kleine Jungs kümmern würde. Und selbst Frau Spahn würde ihren kleinen Jungen für die intime Körperpflege bekommen. Einer der Wunschträume unserer Gesundheitsministerin.

  17. Till Uhuspiegel 15. März 2021 at 10:38
    Ich kann nur hoffen, dass die BRD im Herbst endlich ihren Kanzler*In der Grünen bekommt!

    Habeck als Kanzler, Scholz als Vize, Roth, Stegner, Kahrs;-) … die würden alle als Minister unterkommen – Familienministerium natürlich an den Genossen Sebastian Edathy!

    LOL

    Frau Kobold-Baerbock und Meilen-Cem dürfen hier nicht vergessen werden, letztgenannten hat man nicht umsonst in Brüssel zwischengeparkt.

  18. Das_Sanfte_Lamm
    15. März 2021 at 10:47

    „Frau Kobold-Baerbock und Meilen-Cem dürfen hier nicht vergessen werden, letztgenannten hat man nicht umsonst in Brüssel zwischengeparkt.“

    Der bekennende Rauschgift Pflanzer und suchtkranker Minderleister ist mir seit seinen geschenkten Anzügen sehr sympathisch.

    Leider wird diese Episode in seiner Vita zu wenig erwähnt.

  19. The GREAT RESET

    PRECHT ./. KUBICKI

    Der Intensiv-Sozialist Precht nimmt Herrn Kubicki in die Zange. Gestern versuchte Herr Precht, seine neue Weltordnung durch Herrn Kubicki zu manifestieren. Nicht nur machte er sich für den Lockdown stark und plädierte für ein autofreies und Kreuzfahrt freies Leben, sondern versuchte ebenso, sich in das herkömmliche Schulsystem scheinheilig und nachhaltig einzumischen, sowie die Erbengemeinschaften durcheinanderzuwirbeln.

    Herr Kubicki ließ sich nicht verunsichern, auch nicht als Herr Precht das gegenwärtige Schulsystem als sozialistisch anprangerte, da es einen Einheitsstoff für das ganze Land anbietet.
    Ausgerechnet der langhaarige Kommunist Precht, der den Sozialismus mit der Muttermilch aufgesogen hat, meckert plötzlich über Sozialismus! Er fordert Schulen, die auf die Individuen abgestimmt sind, diese mit unterschiedlichem Lernstoff auszustatten. Also nicht die Doofen rechtzeitig auszusortieren, damit sie die Gescheiten nicht jahrelang behindern, sondern den Unterricht flächenmäßig den immer größer werdenden Massen der Doofen anzupassen, damit zum Schluss auch ein Minderbegabter das Abitur erlangt und sein Aufstieg zum Chefarzt nicht gefährdet sieht. Das könnte dann schlimmstenfalls so aussehen: Schulen in Kreuzberg unterrichten ab sofort nur noch den gemäßigten Islam anstelle von Mathe, Deutsch und Geographie.
    Im besonderen Visier stehen Herrn Precht ebenso die ERBEN, die er am liebsten sofort alle enterben möchte.

    Herr Kubicki gab ihm kräftig Kontra, erklärte auch deutlich, dass in einer Demokratie das Volk seine Vertreter bestimmt und nicht die Vertreter das Volk beherrschen und einsperren dürfen! Man könne die Menschen nur dazu anhalten, die Autos stehen zu lassen, Ansammlungen fernzubleiben und auf Kreuzfahrten zu verzichten. Jedoch wenn sie das nicht tun, ist es nicht mit Gewalt durchsetzbar! Selbst wenn alle verzichteten würde dies zudem auch das Klima nicht retten.

    Die grünen Teufel ein sozialistisches Gemisch aus Fanatismus, Ökowahn und Rückschritt in die Steinzeit wollen die Autos und Kreuzfahrten abschaffen. Sie wollen die Wohlhabenden und die Erben enteignen und die Schüler, die früher in Hilfsschulen gelandet wären, fördern bis zum Wissenschaftler.

    Die GRÜNEN TEUFEL, die Aposteln des „Great Reset“, wurden gestern noch einmal kräftig gefüttert, von denen „die bald sowieso sterben werden“ (eine Redewendung aus Tübingen).

    Seit gestern bekommen unsere Corona-Abendprogramme nun dazu auch noch einen Schuss Klimawahn.
    Ein Cocktail ohne Strohhalm, denn Strohhalme sind unterdessen auch schon verboten!

  20. jeanette
    15. März 2021 at 10:59

    The GREAT RESET

    PRECHT ./. KUBICKI

    Der Intensiv-Sozialist Precht nimmt Herrn Kubicki in die Zange. Gestern versuchte Herr Precht, seine neue Weltordnung durch Herrn Kubicki zu manifestieren. Nicht nur machte er sich für den Lockdown stark und plädierte für ein autofreies und Kreuzfahrt freies Leben, sondern versuchte ebenso, sich in das herkömmliche Schulsystem scheinheilig und nachhaltig einzumischen, sowie die Erbengemeinschaften durcheinanderzuwirbeln.

    Herr Kubicki ließ sich nicht verunsichern, auch nicht als Herr Precht das gegenwärtige Schulsystem als sozialistisch anprangerte, da es einen Einheitsstoff für das ganze Land anbietet.
    Ausgerechnet der langhaarige Kommunist Precht, der den Sozialismus mit der Muttermilch aufgesogen hat, meckert plötzlich über Sozialismus! Er fordert Schulen, die auf die Individuen abgestimmt sind, diese mit unterschiedlichem Lernstoff auszustatten. Also nicht die Doofen rechtzeitig auszusortieren, damit sie die Gescheiten nicht jahrelang behindern, sondern den Unterricht flächenmäßig den immer größer werdenden Massen der Doofen anzupassen, damit zum Schluss auch ein Minderbegabter das Abitur erlangt und sein Aufstieg zum Chefarzt nicht gefährdet sieht. Das könnte dann schlimmstenfalls so aussehen: Schulen in Kreuzberg unterrichten ab sofort nur noch den gemäßigten Islam anstelle von Mathe, Deutsch und Geographie.
    Im besonderen Visier stehen Herrn Precht ebenso die ERBEN, die er am liebsten sofort alle enterben möchte.

    Herr Kubicki gab ihm kräftig Kontra, erklärte auch deutlich, dass in einer Demokratie das Volk seine Vertreter bestimmt und nicht die Vertreter das Volk beherrschen und einsperren dürfen! Man könne die Menschen nur dazu anhalten, die Autos stehen zu lassen, Ansammlungen fernzubleiben und auf Kreuzfahrten zu verzichten. Jedoch wenn sie das nicht tun, ist es nicht mit Gewalt durchsetzbar! Selbst wenn alle verzichteten würde dies zudem auch das Klima nicht retten.

    Die grünen Teufel ein sozialistisches Gemisch aus Fanatismus, Ökowahn und Rückschritt in die Steinzeit wollen die Autos und Kreuzfahrten abschaffen. Sie wollen die Wohlhabenden und die Erben enteignen und die Schüler, die früher in Hilfsschulen gelandet wären, fördern bis zum Wissenschaftler.

    Die GRÜNEN TEUFEL, die Aposteln des „Great Reset“, wurden gestern noch einmal kräftig gefüttert, von denen „die bald sowieso sterben werden“ (eine Redewendung aus Tübingen).

    Seit gestern bekommen unsere Corona-Abendprogramme nun dazu auch noch einen Schuss Klimawahn.

  21. jeanette 15. März 2021 at 10:59
    Seit gestern bekommen unsere Corona-Abendprogramme nun dazu auch noch einen Schuss Klimawahn.
    Ein Cocktail ohne Strohhalm, denn Strohhalme sind unterdessen auch schon verboten!
    — Nicht traurig werden! an Stelle des Strohhalms sind jetzt die China Lappen! die gibt es ueberall! und bald werden noch auch alle die verbrauchte Tests rum liegen! So geht es Gruen! Muehl wird noch zunehmen.

  22. jeanette
    15. März 2021 at 10:59

    „Seit gestern bekommen unsere Corona-Abendprogramme nun dazu auch noch einen Schuss Klimawahn.“

    Wieder mal zu früh abgeschickt. Ich weiß eigentlich nicht, wie das passiert.

    Fragen sie Frau Dr Merkel zum Klimawahn! Sie weiß, dass der Klima Ausstoß etwas ganz Gefährliches ist! Sie hat sogar mit Greta darüber diskutieren dürfen.
    Greta ist ihr zwar wissenschaftlich um Jahrzehnte voraus, aber Frau Doktor Merkel hatte das Gefühl, dass sie auf Augenhöhe mit ihr diskutieren durfte.

    Ich kenne Frau Dr Merkel ganz gut. Sie war wahnsinnig stolz, dass sich Greta herabgelassen hat, mit ihr zu reden.

  23. Zu Ostern dürften wir wieder im landesweiten Einschluß hocken. Die wollen oder müssen es durchziehen bis der Einzelhandel (der wirkliche, nicht die Supermärkte) und die Gastronomie in die Knie gehen. Dann ziehen zu günstigeren Mieten die Ramschläden ein, die Einheimischen bleiben aus, ziehen fort, die Eigentümer verkaufen schließlich… Die Abwärtsspirale des Verfalls von Städten im Turbo-Modus.

  24. OT und doch nicht!

    Es sollte nicht vergessen werden das Paraguays erster Satellit die Erdumlaufbahn erreicht hat.

    Sie dürfen von der deutschen Raumfahrt denken, was sie wollen.

  25. @ A. von Steinberg 15. März 2021 at 09:13:

    Wurde da evtl. – z. B. im GRÜNEN PARADIES – manipuliert?

    Ich glaube nicht.

    Der Hauptgrund, aus dem ich das nicht glaube, ist der, dass es sich nicht rentiert.

    Es ging doch nicht um ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Herrn Kretschmann und dem schwäbischen Ober-AfD-ler (wie auch immer der heißt). In so einem Fall könnte man mittels Fälschung das Ergebnis beeinflussen, aber doch nicht bei einer Verhältniswahl. Falls jemand gefälscht haben sollte, ist er das Risiko, dass es auffliegt, eingegangen, ohne auch nur den geringsten Nutzen davon zu haben. Also, wenn man sich schon strafbar machen will, würden mir wahrlich lukrativere Ideen einfallen, als eine Partei von 11 auf 10 Prozent zu drücken.

    Es ist auch nicht ganz unproblematisch, fremde Leute zu einer Straftat aufzufordern „Was meint ihr? Sollen wir ein paar AfD-Stimmen wegschmeißen?“Wer traut sich das? Könnte sein, die reagieren empört! Immerhin ist jeder 10. AfD-Wähler und deutlich mehr dürften brave Demokraten sein, die so etwas nicht befürworten. Es sind doch keine Politiker, die auszählen! Und wer hat denn was davon, wenn die AfD ein paar Prozente weniger hat? Niemand.

    Das soll keine Tatsachenbehauptung sein, aber kann man sich ernsthaft vorstellen, dass primär AfD-Wähler überwiegend nicht an der Biefwahl teilnahmen? Schwierig bis unglaubwürdig.

    Es ist möglich, dass vor allem Corona-Paranoiker sich zur Briefwahl entschlossen haben. Umfragen zufolge sind die unter AfD-Anhängern deutlich weniger verbreitet als unter den Anhängern anderer Parteien.

    Diese Verschwörungstheorie über Wahlfälschung ist m. E. and en Haaren herbeigezogen und Zeitverschwendung, sie kann darüber hinaus auch ein bisschen peinlich wirken. Bei anderen Parteien stimmen die ersten Hochrechnungen doch auch nicht immer mit dem Endergebnis überein. Und selbst wenn es wahr wäre – dann wurde doch nichts damit bewirkt.

    Wer sich als Verschwörungstheoretiker betätigen will, findet eine reiche Auswahl an sehr viel fundiertereren und vor allem sehr viel interessanteren Themen 😉

  26. A. von Steinberg 15. März 2021 at 09:13:

    Wurde da evtl. – z. B. im GRÜNEN PARADIES – manipuliert?

    Wozu?
    Also wenn vorab die Mehrheitsverhältnisse derart eindeutig feststehen, kann man sich das Interpolieren von Zahlen schenken.
    Ob die AfD nun 10% oder 15% hat ist doch egal, solange der Altparteienblock seine komfortable Mehrheit innehat.

  27. ghazawat 15. März 2021 at 11:17
    OT und doch nicht!

    Es sollte nicht vergessen werden das Paraguays erster Satellit die Erdumlaufbahn erreicht hat.

    Sie dürfen von der deutschen Raumfahrt denken, was sie wollen.

    MOMENT!

    Deutschlands Forschungen auf dem Gebiet der Gender- und Intersexualität sind bahnbrechend und wir werden dafür von der gesamten zivilisierten Welt beneidet.

  28. „Sie dürfen von der deutschen Raumfahrt denken, was sie wollen.“

    Die Qualifikation der Hotelfachfrau, die Deutschlands Wissenschaft und Forschung leiten darf, ist „Frau“. Ihre Qualifikation ist genauso gut, wie die Sanskrit Kenntnisse der meisten PI Leser.

    Es ist faszinierend, wie Frau Dr. Merkel betont Unf?hige für höchste Ministerämter aussucht.
    Wer sich gruseln will, darf bei Google herausfinden, wie viel die Wissenschafts und Forschungsministerin für welches Ergebnis der arktischen Schmelze bezahlt hat. Es gibt sicherlich interessante Arbeiten über Ruderfusskrebse.

  29. Das_Sanfte_Lamm
    15. März 2021 at 11:23

    MOMENT!

    „Deutschlands Forschungen auf dem Gebiet der Gender- und Intersexualität sind bahnbrechend und wir werden dafür von der gesamten zivilisierten Welt beneidet.“

    Sie haben völlig recht! Die Forschungen zu der transgender lesbisch Negerin mit Behinderten IQ und intellektuellen Einschränkungen sind weltweit führend.

  30. ghazawat
    15. März 2021 at 11:27

    „Sie haben völlig recht! Die Forschungen zu der transgender lesbisch Negerin mit Behinderten IQ und intellektuellen Einschränkungen sind weltweit führend.“

    Ich möchte nicht missverstanden werden! Ich finde es auch dramatisch, dass transgender lesbische Negerinnen mit verminderten IQ keinen Physiknobelpreis bekommen.

    Es darf gar nicht davon abhängen, ob man einen Satz in vernünftigen Englisch zustande bringt! Es ist Rassismus pur, wenn man fordert, dass die Physik Nobelpreisträger Grundlagen in Physik verstanden haben. Viel wichtiger ist das politisch korrekte Profil. Frau Dr Merkel wird das gerne bestätigen.

  31. Wer Macht und Einfluß hat, ist anfällig für Bestechungen. Also Regierung, Grüne usw. Grade die kassieren ja gerne ab. Korruption darf ein Staat nicht dulden.

  32. Das_Sanfte_Lamm 15. März 2021 at 10:34
    erich-m 15. März 2021 at 10:14
    Ich war immer vehementer Gegner des Deutscher-Bashings, aber seit den gestrigen Wahlergebnissen sage ich mir, dass Deutschland (oder was davon noch übrig ist) einen grünen Bundeskanzler bekommen soll, am besten wäre Frau Kobold-Baerbock, damit der Niedergang ins Bodenlose so schnell vonstatten geht wie nur irgend möglich.
    ——————————————————————-
    Ich denke, dass es egal ist welche Partei oder Koalition regiert.
    Demokratisch können die Probleme in die Deutschland gestürzt wurde nicht mehr gelöst werden.
    Das ganze parlamentarische Parteiensystem ist wie Krebs, unheilbar!
    Aber richtig ist, je schneller der Spuk vorbei ist, um so besser.

  33. @ wernergerman 15. März 2021 at 10:26

    Was schoeneres und OT. Meine Kraniche sind voll da! Schreien ganzen Tag durch, ich kann sogar in meinem Zimmer hoeren! es liegt noch Schnee, aber die sind zu Hause!

    ——————-

    Das freut mich sehr. Hier sind immer wieder welche durchgezogen, zuletzt vor drei Tagen. Von Frühling ist bei uns in Hessen aber nichts zu merken, es ist nach wie vor lausig kalt – Sie wissen ja: Klimawandel und so, wir werden alle vor Hitze umkommen und jämmerlich verdursten. 🙂

  34. Die ehrenwerten Corona-Profiteure legen gerade ein Panik-Brikett nach:

    13:16 Kanzleramt warnt vor „deutscher Mutante“ des Coronavirus
    Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) warnt vor einer „deutschen Mutante“ des Coronavirus und begründet mit dieser Sorge das langsame Tempo beim Impfstart in Deutschland.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Auf Rat von Virologen habe man Abstände zwischen erster und zweiter Impfung „sehr konsequent“ eingehalten, sagte Braun in einer Doku von RTL und n-tv. Ein anfänglich höheres Impftempo hätte zu mehr Menschen mit „Teilschutz“ geführt. Das wiederum hätte „am Ende eine deutsche Mutante mit herbeiführen“ können, „die die unangenehme Eigenschaft hat, schlechter auf den Impfschutz anzusprechen“.
    Diese Sorge „war das zentrale Argument, warum wir gesagt haben, wir halten Abstände sehr konsequent ein“. Von dieser Linie wich die Bundesregierung erst Anfang März offiziell ab, um das Impftempo zu erhöhen. Zugleich machte Braun die Bundesländer für das anfängliche Chaos bei den Termin-Hotlines verantwortlich: „Da wurden am Anfang auf einen Schlag so viele Menschen aufgefordert, Termine zu machen, dass die Hotlines überfordert waren.“
    Er könne „den Frust gut verstehen“. Auch er habe viele Rückmeldungen bekommen von Leuten, die „sehr lange gebraucht haben, um einfach so eine Terminvereinbarung hinzubekommen“, so Braun.

    Platt wird dabei noch das eigene Totalversagen, die eigene Korruption überspielt.

  35. ZU:
    Nuada 15. März 2021 at 11:17

    @ A. von Steinberg 15. März 2021 at 09:13:

    Wurde da evtl. – z. B. im GRÜNEN PARADIES – manipuliert?

    ZITAT:
    „….Ich glaube nicht.
    Der Hauptgrund, aus dem ich das nicht glaube, ist der, dass es sich nicht rentiert….“
    ZITAT ENDE.

    Meine Vermutung ist keinesfalls eine „Verschwörungstheorie“, denn bereits vor der vergangenen BT-Wahl hatten nachweislich links-grüne Wahlterroristen dazu aufgerufen, dass Wahlvorstände möglichst viele Stimmen für die AfD unter den Tisch fallen lassen sollten. Das sei Bürgerpflicht und legitim!!

    Aufgedeckjt wurden dann später ein paar Fälle (z. B. in NRW) – aber ich erinnere auch an die Landtagswahl in Bremen, wo man explizit 3.000 AfD-Stimmen im Müll fand.

    Zur Thema, „ob es sich rentiert“:

    Aber selbstverständlich ist es nicht unerheblich, ob die AfD einstellig oder zweistellig abschneidet. Jetzt hat die AfD – soweit meine Infos reichen – 5 % verloren. Das markiert den Rand zum Abgrund – und das schwarz-links-grüne System freut sich darüber!

  36. @ Selberdenker 15. März 2021 at 13:40

    Die ehrenwerten Corona-Profiteure legen gerade ein Panik-Brikett nach:

    13:16 Kanzleramt warnt vor „deutscher Mutante“ des Coronavirus
    Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) warnt vor einer „deutschen Mutante“ des Coronavirus und begründet mit dieser Sorge das langsame Tempo beim Impfstart in Deutschland.

    ————————

    Ach wie niedlich, die D E U T S C H E Muh-Tante – und bestiiiiiiiimt gaaaaaanz schrööööööööcklich gefährlich – wir alle werden jämmerlich daran verenden. Hey Braun, Du Fettfleck mit Mutti-Komplex, warum auf einmal so bodenständig: deutsche Mutante, das ist doch fast schon rassistisch, Ich hatte mindestens mit der Okavango-Muh-Tante gerechnet, Mensch Dickerchen, sei doch mal ein bisschen kreativer und lass den Globus ein bisschen herumsausen!

  37. „Corona-Profiteure – wer hält noch die Hand auf?“

    Die werden alle bis an ihr Lebensende gut und gerne leben. Verknackt wir leider niemand.
    Merkel und Konsorten im Knast oder an einem Baukran hängen zu sehen, bleibt ein Wunschtraum.

  38. Till Uhuspiegel 15. März 2021 at 10:38
    Ich kann nur hoffen, dass die BRD im Herbst endlich ihren Kanzler*In der Grünen bekommt!

    Habeck als Kanzler, Scholz als Vize, Roth, Stegner, Kahrs;-) … die würden alle als Minister unterkommen – Familienministerium natürlich an den Genossen Sebastian Edathy!

    ———————————–

    Und CFR als Bildungsministerin …

  39. Das Schlimme: SPD/Grüne/Linke wären gar nicht in der Lage, in der freien Wirtschaft überhaupt ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

    Die wären nicht in der Lage, überhaupt einen Vertrag zu lesen.

    SPD/Grüne/Linke arbeiten normalerweise für steuergeldfinanzierte Projekte, welche sie selber gegründet haben.

    Und der Union aus CDU/CSU/FDP braucht man nur einen Geldschein vor die Nase halten, und schon verliert man die Wahlen.

    Was ist denn jetzt mit den 600.000 Euro. Die behält er wohl jetzt erst einmal. D.h. Im Bundestag vollgesaugt, und dann zu Ruhe setzten?

    Warum spendet er nicht sofort den Betrag?

  40. USA fordern weitere Sanktionen gegen Deutsche Firmen wegen North Streem 2…
    Und was macht die Bundesregierung?

    Sie kauft gerade wieder einen neuen Spionage-JetP-8A-Poseidon für 1.5 Mrd Euro Steuergelder von den Amerikanern, um damit an der russischen Grenze zu herumzufliegen.

    Man muss sich mal die Sprüchen von heiko Maas und Baerbock anhören. Das sind Kriegstreiber, die es sich dann mit dem Geld und der Unterstützung aus den USA gut gehen lassen. Das sind Verräter!

    Die Bundesregierung spielt „friedlich“, ist aber äußerst aggresiv und kriegerisch gegen Russland.

    Oder der Kauf der extrem teueren F/A-18: Der Eurofighter durfte es nicht werden. Die USA verlangten sämptliche Unterlagen. Deswegen kaufte das Weichei Karrenbauer die Flugzeuge mit der geringen Gesamtflugzeit, statt auf de Eurofighter zu bestehen. Aus solchen Grünen werden die falsche Flaschen wie Merkel, Karrenbauer, Roth und Scholz in die wichtigen Posten gebracht. Um Deutschland und die Bürger auszubeutet.

Comments are closed.