"Triage". Symbolbild aus dem Kriegsdrama "Das Feld der Ehre – Passchendaele" von 2008.

Von SELBERDENKER | Es war jetzt etwa vor einem Jahr, als der Irrsinn begann. „Corona“ eroberte die Welt und ebnete Politikern den Weg zur Errichtung einer neuen Angstherrschaft. Freiheitseinschränkungen und Vergewaltigungen des Grundgesetzes folgten und wurden von weiten Bevölkerungsteilen sogar noch freudig begrüßt. „Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit“, schrieb einmal Marie von Eber-Eschenbach. Wie bei vielen extremen Ereignissen in der Geschichte taucht irgendwann die Frage auf, wie es dazu kommen konnte. Hier der Versuch einer Antwort.

„Corona-Pandemie – Intensivstationen am Limit: Was bedeutet Triage – und wer wird zuerst behandelt?“ titelte am 3. Februar der MDR. Eine Angstmacher-Headline mit Angstmacher-Bildern. Hier wird gelogen, ohne dass es rechtlich relevant werden könnte. Denn sehr viele Menschen lesen nur die Schlagzeile. Für diese Menschen sind die Intensivstationen in Deutschland nun „am Limit“ und es müssen deshalb Leute sterben, weil eine „Triage“, wie im Krieg, vorgenommen werden musste. Das ist jedoch nicht der Fall!

Im Text steht allen Ernstes dieser Satz:

„Auch in Deutschland sollen einzelne Kliniken angeblich schon vor der Entscheidung gestanden haben, welcher Covid-19-Patient ein Beatmungsbett erhalten kann.“ Dazu das Titelbild von irgendeinem bewußtlosen Intensivpatienten. „Sollen angeblich schon vor der Entscheidung gestanden haben“? Das ist suggestives Geraune zum Zwecke der Angsterzeugung, nicht zur Information. Das ist kein Qualitätsjournalismus! Qualitätsjournalismus liefert Tatsachen und die klaren Belege dazu. Man zwingt uns, für suggestives Geraune auch noch Geld zu bezahlen!

Auch der Tagesspiegel kennt das Spiel mit der Angst: „Coronavirus-Epidemie in den USA: Arbeiter heben Massengrab auf New Yorker Insel aus“ titelte die Berliner Zeitung im April 2020. Der Armenfriedhof „Potter’s Field“ auf Hart Island nahe New York City: Seit Jahrzehnten kommt dort wöchentlich regelmäßig die Fähre an und bringt Tote aus New York und Umgebung. Es werden hier so jedes Jahr rund 1200 Menschen begraben.

Im April letzten Jahres ging von dort eines der vielen Bilder um die Welt, die die Angst vor dem „Killervirus Corona“ extrem schürten. Der Tagesspiegel schrieb damals:

„Drohnenaufnahmen zeigen jetzt, wie auf der vor dem Stadtteil Bronx gelegenen Insel ein Massengrab ausgehoben wird. Weiß gekleidete, vermummte Arbeiter reihen dort einfache Holzsärge aneinander, sie stapeln je drei Stück übereinander.“

Dazu die Bilder von Männern, die Holzkisten vergraben, und ein verlinktes Youtube-Video der Washington Post, ohne Kommentar, ohne Ton. Eine Luftaufnahme, die zeigt, wie die Toten, die wie suggeriert alle an „Corona“ gestorben sind, massenhaft verscharrt werden. Das hat seine Wirkung nicht verfehlt.

Ähnliche Bilder gab es dort aber auch schon lange vor „Corona“:

Jacob Riis, The Potters Field, ca 1890″, Museum der Stadt New York.
Potter´s Field 1979.

Diese und weitere historische Bilder von Potter´s Field findet man hier.

Ein weiteres Massengrabvideo mit hunderten Grablöchern und weinenden Menschen lieferte im gleichen Zeitraum, April 2020, Sky News.

Gezeigt wurde hier eine frisch ausgehobene Beerdigungsstätte nahe der südamerikanischen Megastadt São Paulo, wo über 12 Millionen Menschen leben und das zudem mit starker Luftverschmutzung zu kämpfen hat. In New York leben über acht Millionen Menschen. Auch hier mit steigender Tendenz.

An Corona, mit Corona oder ganz ohne Corona?

Massengräber und Friedhöfe für Arme gibt es im Umfeld aller großen, stark wachsenden Metropolen der Erde. Die gab es immer. Es berichtete nur kaum jemand darüber und es wurden auch keine Bilder davon, derart konzentriert und „geframed“ über die Monitore der Welt gejagt. Im Rahmen von „Corona“ tauchten sie nun plötzlich überall auf, was seine Wirkung nicht verfehlte.

Das seien alles „Corona-Tote“ und die Massengräber gäbe es nur „wegen Corona“, wurde hier sehr bewusst suggeriert. Beweisen musste das niemand. Der Hinweis auf schon vor Corona existierende Gräberfelder für Arme fehlte oft ganz. Die Schockwirkung reichte ihnen, sie war beabsichtigt, wurde erzielt und wird nun immer weiter genährt: „Corona-Mutanten“ und die erneute Rede von Triage machen die Runde. Der so erzielte Angsteffekt gibt den Herrschenden und ihrem ausgesuchten kleinen Häuflein von Beratern bis heute eine Machtfülle, die vorher völlig undenkbar gewesen wäre.

SARS-CoV-2 existiert und wie alle Viren mutiert es auch. Das Virus hat mit Sicherheit auch zum Tod von Menschen beigetragen. Doch offensichtlich war und ist auch ein klares Bemühen, die Menschen in diesem Zusammenhang gezielt in Angst zu versetzen und immer weiter in dieser Angst zu halten. Hier wird ein Virus politisch benutzt, statt nüchtern aufzuklären und unter Hinzuziehung unterschiedlichster Expertenmeinungen und permanenter Neubewertung der Lage nach dem besten und dem verträglichsten Umgang mit dem Problem zu suchen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

116 KOMMENTARE

  1. Wem Merkels Kindergartensprech nicht reicht, es geht noch infantiler !

    „Sehr geehrtes Coronavirus …!“: Offener Brief an einen globalen Quälgeist
    (RND-Pixibuchautor) … offenen Brief an diesen Winzling, der die Spezies
    Mensch herausfordert. Mit der klaren Botschaft:
    „Sehr geehrtes Coronavirus, du hast dich mit den Falschen angelegt.“
    HAttps://www.rnd.de/politik/sehr-geehrtes-coronavirus-offener-brief-an-einen-globalen-qualgeist-RP5ANIQ4OVBAHK7ESBWDQZJHFA.html

    Schwarz, lockige kurze haare, schmales Antlitz, Migrations-Landkarte im Mund:
    Der Neescher im Symbolbild des RND-Pixibuches darf nicht fehlen.
    (Oder soll der Schwarze Mann das/die dunkle Virusgefahr darstellen ?)

  2. Am besten wäre es, die Wissenschaftler würden sich endlich um ein Medikament genauso bemühmen wie um ihre Staatspropaganda, so wie man AIDS eingigermaßen unter Kontrolle bekommen hat. Von einer Impfung ist nach 30 Jahren AIDS noch bis heute weit und breit nichts zu sehen und zu erhoffen.

    Es gibt ja nicht einmal eine Impfung gegen den jährlichen Schnupfen.

  3. Von dieser Welt geht keiner lebendig vort.
    Mich wurde eigentlich , mehr interessieren was werden die Maechtigen machen mit den wenigen, die all diese Massenreduzierung ueberlebt haben. Irgendwie, weil Analpfabethen und nichts von Propaganda mitgekriegt haben, oder im Untergrund gegangen waren. Werden die uns in Ruhe lassen, oder einzeln faengen und wegspritzen? Was denkt Ihr?

  4. Wie im vorherigen Strang schon geschrieben;
    der Mensch lässt sich mehr von Gefühlen als von Rationalität lenken, was auch unsere Wahrnehmung bestimmt.

    Obwohl die spanische Grippe die gleiche Zahl (wahrscheinlich sogar mehr) an Todesopfern forderte wie der zweite Weltkrieg, nimmt man sie heute allenfalls als unbedeutende Randerscheinung wahr. Und das obwohl ihr Krankheitsverlauf an Grausamkeit kaum zu überbieten war. Fragt man heute jemanden nach der spanischen Grippe, kommt allenfalls ein ahnungsloses Schulterzucken.

  5. Die BILD Zeitung ist auch auf dem besten Weg zu „vergrünen“!
    Die BILD Zeitung sollte zu ihrer roten Farbe nun auch noch ein Grün hinzunehmen.

    Was wir von der BILD Zeitung zukünftig erwarten dürfen, das bahnt sich schon an.
    Es wird unsere GRÜNE Erziehungszeitung werden.

    Schade um die BILD!
    Einst eine beliebte Volkszeitung
    Jetzt ein kommunistisches Erziehungsblatt!

  6. Aktuelle neue Nachricht.
    Alltag in Merkel-Deutschland.

    Leipzig.
    EINMANN fährt mit Auto in Menschengruppe.
    2 Tote, 2 Schwerverletzte.
    Polizeisprecher geht von einem Verkehrsunfall aus.

  7. @ jeanette 16. März 2021 at 11:34
    „Es gibt ja nicht einmal eine Impfung gegen den jährlichen Schnupfen.“

    deshalb hatte ja die regierung adenauer mit cdu-zellstoff-industriellen beschlossen,
    die herstellung von papiertaschentuechern und deren gratisausgabe zu foerdern.
    ein ueberbleibsel findet sich noch heute in oefftl. toiletten, wo adenauers spender
    fuer gruene papiertaschentuecher bis heute an die regierungsmassnahme erinnert.

    auch Pillendreher fuehren Adenauers Kampf gegen Schnupfen mit gratispackungen fort.

  8. jeanette 16. März 2021 at 11:54
    Die BILD Zeitung ist auch auf dem besten Weg zu „vergrünen“!
    Die BILD Zeitung sollte zu ihrer roten Farbe nun auch noch ein Grün hinzunehmen.

    Was wir von der BILD Zeitung zukünftig erwarten dürfen, das bahnt sich schon an.
    Es wird unsere GRÜNE Erziehungszeitung werden.

    Schade um die BILD!
    Einst eine beliebte Volkszeitung
    Jetzt ein kommunistisches Erziehungsblatt!
    —Ein Axel Springer von Siegergnaden Scheissschmierblatt .Schon immer gewesen.

  9. Sehr informativer Artikel! Mit völlig üblichen, jahrhundertelang geübten Praktiken wird heute Panik geschürt. Nur weil man diese Orte und Vorgänge nicht wahrnahm, können einen die heutigen Bilder irritieren. Sie setzen aber nur diese Tradition fort.

  10. LEUKOZYT 16. März 2021 at 11:55
    @ jeanette 16. März 2021 at 11:34
    „Es gibt ja nicht einmal eine Impfung gegen den jährlichen Schnupfen.“

    deshalb hatte ja die regierung adenauer mit cdu-zellstoff-industriellen beschlossen,
    die herstellung von papiertaschentuechern und deren gratisausgabe zu foerdern.
    ein ueberbleibsel findet sich noch heute in oefftl. toiletten, wo adenauers spender
    fuer gruene papiertaschentuecher bis heute an die regierungsmassnahme erinnert.

    auch Pillendreher fuehren Adenauers Kampf gegen Schnupfen mit gratispackungen fort.

    —-Wie froh bin ich den Adenauer nicht kennengelaernt zu haben! Und in Sowjetunion aufwachsen zu duerfen! Wir haben keine PapierTempotuechern gehabt. Ich mache immer noch auf natuerliche Weise- Mit einem Finger mache einen Nasenloch zu und kraeftig puste durch den anderen. Dann wechsele ich die Nasenloecher!

  11. In den 90ern schon ist mir, als ich in den USA war, aufgefallen, daß die Leute dort von den Medien, vom dauernden Konsum von TV und Radio, durchmanipuliert waren. Nicht mehr natürlich, hypnotisiert, wie Schauspieler einer Seifenoper im wirklichen Leben. Bei uns bzw. in Europa war es damals noch nicht so schlimm. Heute ist das hier auch so, entsprechend einfach ist es, irgendwelche Wirklichkeiten durch Bilder zu erzeugen.

  12. Das Volk sei dumm, aber eine kleine Minderheit weiss es besser – das vermittelt der Artikel und ist auch Grundtendenz der AfD. Auch dafür wurde die AfD bei den Wahlen abgestraft.
    Mehr Kontakte bedeutet mehr Infektionen und bedeutet mehr Intensivpatienten und mehr Tote. Das ist eine einfache Gleichung. Wenn die AfD nicht endlch bei diesem Thema deie Richtung wechselt wird sie auch die nächsten Wahlken verlieren. Sie macht damit den Eindruck, die Gesundheit der Bürger sei ihnen egal und es gäbe Freiheit ohne Verantwortung. So gewinnt man die konservative Mitte nicht, sondern wird den Extremisten der Querdenker gleichgesetzt. Ein Weiter so wir die AfD marginalisieren.
    In Anbetracht der Wahlergebnisse klingt es schon mehr als lächerlich, wenn wie in Dresden bei der Demo einige rufen – Wir sind das Volk.
    Die AfD muss endlich aufhören, die Aufhebung sämtlicher Coronaeinschränkungen zu fordern, sondern ein Gegenkonzept vorstellen, um die Pandemie einzudämmen. Nur so gewinnt man beim Wähler Vertrauen zurück.

  13. LEUKOZYT 16. März 2021 at 11:18

    Ein interessanter Brief, den der kleine Imre da verfasst hat.

    Nur mit dem falschen Adressaten….

    Liebe Corona-Panik-Regierung,….

  14. Die Mutter aller Ängste ist ein vaterlandloses Volk, mit dämlichen Muddies an der Spitze.

  15. Peter Pan 16. März 2021 at 12:05
    In den 90ern schon ist mir, als ich in den USA war, aufgefallen, daß die Leute dort von den Medien, vom dauernden Konsum von TV und Radio, durchmanipuliert waren. Nicht mehr natürlich, hypnotisiert, wie Schauspieler einer Seifenoper im wirklichen Leben. Bei uns bzw. in Europa war es damals noch nicht so schlimm. Heute ist das hier auch so, entsprechend einfach ist es, irgendwelche Wirklichkeiten durch Bilder zu erzeugen.

    Nirgendwo sonst wie in den USA verstand (und versteht) man es bis heute, vor allem bei TV-Machern, den Sack Reis zu einer Sensation aufzubauschen und ganz nebenbei daraus noch enormen finanziellen Profit zu machen.

  16. klimbt 16. März 2021 at 12:07
    Das Volk sei dumm, aber eine kleine Minderheit weiss es besser – das vermittelt der Artikel und ist auch Grundtendenz der AfD. Auch dafür wurde die AfD bei den Wahlen abgestraft.
    —-Mag sein. Aber dies ist mein Koerper und meine Gesundheit und KEIN Regierung oder Staat hat Recht in MEIN Koerper einzumischen! Ich brauch von meinen Feinden nichts, die brauchen von mir- Steuern , Abgaben und jetzt auch noch mein Gesundheit und Tod!
    Uebrigens, Ihr Pieks schon erhalten?

  17. Peter Pan 16. März 2021 at 12:05
    In den 90ern schon ist mir, als ich in den USA war, aufgefallen, daß die Leute dort von den Medien, vom dauernden Konsum von TV und Radio, durchmanipuliert waren. Nicht mehr natürlich, hypnotisiert, wie Schauspieler einer Seifenoper im wirklichen Leben. Bei uns bzw. in Europa war es damals noch nicht so schlimm. Heute ist das hier auch so, entsprechend einfach ist es, irgendwelche Wirklichkeiten durch Bilder zu erzeugen.
    —- Ja, so ist es. In USA sind die Leute auch noch unvorstellbar schlecht gebildet, naiv, ja gar dumm. Leicht manipulierbar. Ich meine, das ist gezielt so gemacht worden. Um die Herde ruhig zu halten und melken, melken…..

  18. Die ehemalige AFD Petry hat es neulich in einem Interview erklärt.
    Als ein Experte sie einmal fragte was die größten Motoren der Menschheit wären antworte sie:
    Habgier und Neid.

    Sie wurde eines besseren belehrt, es sei die ANGST!

    Es gibt immer mehr Angstkranke, die schwer erkranken bis hin zu Handlungsunfähigkeit!
    Der ganze Stoffwechsel bricht zusammen.
    Gestern „outete“ sich Mirja du Mont als „Angstpatientin mit Panikattacken“, sie schrieb gleich ein Buch über ihren Weg der Angst. Titel: “Keine Panik Blondie“.

    Moderne Psychologen heilen heutzutage nicht mehr nur mit Medikamenten, sondern mit BILDERN, mit positiven Bildern, mit visuellen Praktiken wie beispielsweise an den Horizont zu sehen, nicht in die Nähe zu blicken, sich positive Endresultate vorzustellen etc. (Leider finde ich den Artikel nicht mehr).

    Dann ist natürlich auch klar, dass negative Bilder ebenso ihre Wirkung erzeugen.
    Töne, Klänge sicher auch, alles was den 5 Sinnen zugeordnet werden kann.

    Seit Jahren werden im Fernsehen hauptsächlich Angst erzeugende Bilder produziert, von Elend, Mördern, Totschlägern und Gefahr. So viele Krimis mit abendlichen Toten auf den Seziertischen hat es niemals zuvor gegeben!

    Jeglicher Luxus, alles Schöne und Prächtige wurde aus der Glotze eliminiert im Auftrag der sozialistischen Gleichheitsgesellschaft, in der es allen gleich elend und schlecht gehen soll.
    Tägliche Schreckensnachrichten vermischt mit barbarischen Krimis ist das, was das Auge als stete Seelennahrung verabreicht bekommt!

    Das was früher die DORFPFARRER und HENKER vollbrachten, dafür gibt es heute das FERNSEHEN und die „sozialen“ NETZWERKE /Mainstream Medien mit Schuld- und Sühneprogrammen und öffentlichen medialen Hinrichtungen von Ketzern.

  19. wernergerman 16. März 2021 at 12:00

    LEUKOZYT 16. März 2021 at 11:55
    @ jeanette 16. März 2021 at 11:34
    „Es gibt ja nicht einmal eine Impfung gegen den jährlichen Schnupfen.“

    deshalb hatte ja die regierung adenauer mit cdu-zellstoff-industriellen beschlossen,
    die herstellung von papiertaschentuechern und deren gratisausgabe zu foerdern.
    ein ueberbleibsel findet sich noch heute in oefftl. toiletten, wo adenauers spender
    fuer gruene papiertaschentuecher bis heute an die regierungsmassnahme erinnert.

    auch Pillendreher fuehren Adenauers Kampf gegen Schnupfen mit gratispackungen fort.

    —-Wie froh bin ich den Adenauer nicht kennengelaernt zu haben! Und in Sowjetunion aufwachsen zu duerfen! Wir haben keine PapierTempotuechern gehabt. Ich mache immer noch auf natuerliche Weise- Mit einem Finger mache einen Nasenloch zu und kraeftig puste durch den anderen. Dann wechsele ich die Nasenloecher!
    —————–

    Echt?? —

  20. Hätte Niemand das Thema Corona verbreitet wäre es Niemanden auf der ganzen Welt aufgefallen

    Aber Merkel ist mit Ihrem Schweinegrippehype auf die fette Fresse gefallen und das lässt sich die Gottestochter nicht gefallen

    Zusammen mit den Freunden um Schwab hat die fette der Welt gezeigt wer den dicksten hat

  21. jeanette 16. März 2021 at 12:16
    Genau! sage ich immer- nur 2 Dinger- Gier und Angst. Diese beide Beweggrunde regulieren sich gegenseitig.Dann kommt Machtgier, sexualgier,

  22. jeanette 16. März 2021 at 12:18
    wernergerman 16. März 2021 at 12:00
    —-Wie froh bin ich den Adenauer nicht kennengelaernt zu haben! Und in Sowjetunion aufwachsen zu duerfen! Wir haben keine PapierTempotuechern gehabt. Ich mache immer noch auf natuerliche Weise- Mit einem Finger mache einen Nasenloch zu und kraeftig puste durch den anderen. Dann wechsele ich die Nasenloecher!
    —————–

    Echt?? —
    — Ja ! worueber so ein wundern? Es ist gesund, die Nase wird nicht rot , wie das der Fall ist wenn man irgendwelche Stofftuecher oder Papier nutzt.
    Nie gesehen?
    Uebrigens, tun die Pferde auch. die muessen leider beide Nasenloecher gleichzeitg nutzen.

  23. Und das Hospitalschiff der US Navy, das die Lügenpresse vor New York zeigte oder die italienischen Konvoi mit Militärfahrzeugen.

    Das Angelusläuten gegen 19:00 als alle linksgrünen EKD-Atheisten plötzlich alle sterben würden.

    Alles verschwand still wie die nicht funktionierenden Sirenen zum „Bundeswarntag“ im Gegensatz zum Bundesspahntag.

    Die B-Waffengrippe war erfolgreich, um Schland in Friedenszeiten zu ruinieren, ein Killervirus jedoch war es nicht.

    Die Hüpfgretas werden es ausbaden müssen wie die Hitlerjungen in den späten 1940er, jedoch diesmal ohne Marshallplan….

  24. Eurabier 16. März 2021 at 12:27
    Und das Hospitalschiff der US Navy, das die Lügenpresse vor New York zeigte oder die italienischen Konvoi mit Militärfahrzeugen.

    Das Angelusläuten gegen 19:00 als alle linksgrünen EKD-Atheisten plötzlich alle sterben würden.

    Alles verschwand still wie die nicht funktionierenden Sirenen zum „Bundeswarntag“ im Gegensatz zum Bundesspahntag.

    Die B-Waffengrippe war erfolgreich, um Schland in Friedenszeiten zu ruinieren, ein Killervirus jedoch war es nicht.

    Die Hüpfgretas werden es ausbaden müssen wie die Hitlerjungen in den späten 1940er, jedoch diesmal ohne Marshallplan….

    — es wir gut! es wird Si Dzin Pin Plan kommen! allerdings fuer die Hüpfgretas sehe ich schwarz….

  25. jeanette 16. März 2021 at 11:34

    Am besten wäre es, die Wissenschaftler würden sich endlich um ein Medikament genauso bemühmen wie um ihre Staatspropaganda, so wie man AIDS eingigermaßen unter Kontrolle bekommen hat. Von einer Impfung ist nach 30 Jahren AIDS noch bis heute weit und breit nichts zu sehen und zu erhoffen.
    ———————————————————————————————
    …wozu Heilung oder Impfung ? Die Pharmaindustrie
    verdient sich somit Milliarden jedes Jahr.
    Deshalb sind auch die Aktien dieser Pseudo Apostel
    so beliebt. Auch bei mir.

  26. „Drohnenaufnahmen zeigen jetzt, wie auf der vor dem Stadtteil Bronx gelegenen Insel ein Massengrab ausgehoben wird. Weiß gekleidete, vermummte Arbeiter reihen dort einfache Holzsärge aneinander, sie stapeln je drei Stück übereinander.“

    Dazu die Bilder von Männern, die Holzkisten vergraben und ein verlinktes Youtube-Video der Washington Post, ohne Kommentar, ohne Ton. Eine Luftaufnahme, die zeigt, wie die Toten, die wie suggeriert alle an „Corona“ gestorben sind, massenhaft verscharrt werden. Das hat seine Wirkung nicht verfehlt.

    Ähnliche Bilder gab es dort aber auch schon lange vor „Corona“:

    IdR waren das Verstorbene aus den armen Schichten oder Obdachlose, bei denen keine Verwandten mehr ausfindig gemacht werden konnten und wie schon immer in dieser Form üblich, anonym beerdigt wurden und immer noch werden.

    Ich kann mich noch gut erinnern, wie hier in diesem Forum zu Beginn der „Pandemie™“ jemand hysterisch herum kreischte, als diese Bilder gezeigt wurden.

  27. Weltfrauentag 2021
    Das Motto der UN für 2021 lautet
    „Women in leadership: Achieving an equal future in a COVID-19 world.“
    („Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt“).
    WIKIPEDIA

  28. 70 Jahre setzten die Protagonisten des Kapitals ihre Lobbyisten in die Parlamente, beherrschten sämtliche Propagandaorgane und suggerierten dem Volk, das die Krumen, die sie ihnen für ihre Arbeit hinschmissen, Wohlstand wäre und das Packvolk hat es immer kriecherisch gefressen.
    Jetzt brauchte das Land erstmalig eine richtige Entscheidung, bei der es sich mal nicht um das Bescheißen des Volkes drehte und Zack, nix geht mehr.
    Komischerweise dürfen wir, die in der Industrie arbeiten, auch weiterhin arbeiten gehen. Es wird uns zwar eine „Maske“ verordnet, aber die bringt bei Viren einen Scheiß, wenn man alles anfasst, was der Kollege angefasst hat.
    Nur zur Beruhigung.
    Klar werden wir alle bis an den Rand verarscht, aber das werden wir schon sehr lange.
    Zu verdanken haben wir alles diesem Volk, denn dieses hat sich sein Schicksal gewählt.

  29. Bei der Achse gab es gestern einen Beitrag zum US Virus Thriller „Contagion“ von 2011.
    Ein Leser schrieb, das „die Chinesen“ oder chin.Medien vor einem Jahr einfach Bilder von Massengräbern aus dem Film genommen hatten, um die „Westler“ zu schocken.
    Scheint geklappt zu haben.

  30. OT
    Leipsch ( Leipzig, Mitteldeutschland)

    „Ein Mann“ fährt mit Auto in Menschen Gruppe-zwei Tote ;
    genaue Hintergründe weiß man nicht, soll sich wohl um einen Unfall handeln

  31. zarizyn 16. März 2021 at 12:44
    Bei der Achse gab es gestern einen Beitrag zum US Virus Thriller „Contagion“ von 2011.
    Ein Leser schrieb, das „die Chinesen“ oder chin.Medien vor einem Jahr einfach Bilder von Massengräbern aus dem Film genommen hatten, um die „Westler“ zu schocken.
    Scheint geklappt zu haben.

    Warum sollten es die Chinesen anders machen als beispielsweise Al Gore, der den Weltuntergang durch die Erderwärmung prophezeite, indem er in seinem Film „Eine unbequeme Wahrheit“ (An Inconvenient Truth) Styroporstücke in ein künstliches Wasserbecken plumpsen liess und das als Eisberge in der Antarktis verkaufte.
    Ganz nebenbei füllte das auch noch seine Bankkonten.

  32. @wernergerman
    Natürlich können Sie über Ihren Körper frei verfügen, aber nicht über die Gesundheit anderer. In diesem Sinne hat sich jeder so zu verhalten, dass er seine Mitbürger nicht infiziert. Dieses Recht gibt es nicht.
    Zudem ging es mit meinen Zeilen mehr um die Aussenwirkung der AfD bei diesem Thema. Es ist ein Desaster angesichts der Wahlen. Wer sich mit Querdenkern gemein macht, verliert die konservative Mitte.
    Im übrigen – mein Impftermin ist am 6. Apri mit Pfizer, mit Erfolg millionenfach erprobt in Israel und vielen Ländern. Dass wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen auftreten können, ist mir bewusst. Besser so als Nebenwirkungen von Corona.

  33. wernergerman
    Die Gier frißt das Hirn– Titel eines Spiegel Artikels aus den 90er, als man das Heft noch lesen konnte
    Es ging um Betrüger, welche den Leuten hohe Zinsen boten
    Es gibt ja sogar aktuelle Bezüge–siehe Green Sill Bank, 300 Mio Steuergelder futsch

  34. Peter Tauber (CDU) hört in der Politik auf.Es geht um weitere medizinische Probleme. Damit sind wir den Glatzennazi los. Tauber hat öfter rumgepöbelt im Internet.

  35. @klimbt 16. März 2021 at 12:07

    Das Volk sei dumm, aber eine kleine Minderheit weiss es besser – das vermittelt der Artikel und ist auch Grundtendenz der AfD.

    Umgekehrt wird ein Schuh draus, lieber klimbt.
    Das Volk sei dumm, aber eine kleine Minderheit weiss es besser – das ist Kurs der Regierung jetzt seit einem Jahr und das wird kritisiert. Ein Häuflein erwählter Leute diktiert die Linie, statt die notwendige breite Expertendiskussion zuzulassen. Steht im letzten Satz.

  36. Ja, dieses Angst machen, so das das „Kopfkino“ in Aktion tritt, müsste die AfD viel besser für sich nutzen.
    Ich habe es gestern schon geschrieben, die AfD muss besser werden, muss die „Psychologie der Massen“ von Gustav le Bon lesen, dass Seelenleben der heutigen Deutschen besser erforschen und verstehen, sonst wird sie nie den Weg zu den Herzen der Wähler finden.

    Die ganze Propaganda funktioniert nicht, wenn man den Seelenzustand eines Volkes nicht deuten kann.

  37. Man kann die Macht der Bilder an sich selbst testen: Einfach mal den Browser so einstellen, daß keine Graphiken angezeigt werden. Dann ist alles halb so dramatisch, aber auch ziemlich langweilig. So wie es der Wirklichkeit eher entspricht.

  38. @ Selberdenker 16. März 2021 at 12:55

    Ich halte klimbt für einen wahrscheinlich vom Regime beauftragten Impfpropagandisten. So faktenresistent, propagandadressiert und logikbefreit kann man doch gar nicht sein … obwohl …

  39. klimbt 16. März 2021 at 12:51
    @wernergerman
    Natürlich können Sie über Ihren Körper frei verfügen, aber nicht über die Gesundheit anderer. In diesem Sinne hat sich jeder so zu verhalten, dass er seine Mitbürger nicht infiziert. Dieses Recht gibt es nicht.
    — so , so! und wie ist es mit Influenza, andere Krankheiten. Menschen anstecken sich gegenseitig deren ganze Geschichte! Ihre Meinung nach sollen die Ganzkoerperkondom tragen und Gasmaske? Oder doch lieber alle zu keulen wie man das in Massentierhaltung macht?
    Adi hat nur eine Religionsgemeinschaft und Psychisch Kranke vernichtet. Profilaktisch . Sie sind bereit weiter zu gehen…..

  40. zarizyn 16. März 2021 at 12:51
    wernergerman
    Die Gier frißt das Hirn– Titel eines Spiegel Artikels aus den 90er, als man das Heft noch lesen konnte
    Es ging um Betrüger, welche den Leuten hohe Zinsen boten
    Es gibt ja sogar aktuelle Bezüge–siehe Green Sill Bank, 300 Mio Steuergelder futsch

    Am Hirnfraß hat sich bis heute nichts geändert.
    Heute sind es vor allem Häuslebauer, die den Versprechen windiger Baufirmen (die idR Vertriebs-GmbHs sind) aufsitzen, dass beispielsweise ein massiv gebautes Haus in 8 Wochen einzugsfertig ist. (ich habe aktuell zwei Fälle im Nachbarschafts- und weitläufigen Bekanntenkreis) .
    IdR folgen dann jahrelange Gerichtsprozesse, die vier- bis fünfstellige Summer verschlingen oder gar der komplette Ruin.

  41. @Das_Sanfte_Lamm 16. März 2021 at 12:37

    Ich kann mich noch gut erinnern, wie hier in diesem Forum zu Beginn der „Pandemie™“ jemand hysterisch herum kreischte, als diese Bilder gezeigt wurden.

    Die Stimmung war vor einem Jahr bedrückend, Unsicherheit, Unklarheit – und dann diese Bilder. Das lässt keinen kalt. Doch wir wissen heute mehr und die heizen weiter die Angst an und lassen auf friedliche, harmlose Demonstranten einprügeln, dämonisieren Kritiker. Das sollte zumindest kritisch machen.

  42. Der boese Wolf 16. März 2021 at 13:02
    @ Selberdenker 16. März 2021 at 12:55

    Ich halte klimbt für einen wahrscheinlich vom Regime beauftragten Impfpropagandisten. So faktenresistent, propagandadressiert und logikbefreit kann man doch gar nicht sein … obwohl …
    —-Ich eher, nicht. zu simpel fuer einen von Regime beauftragten Impfpropagandisten.
    Er ist einfach Staats, reGierungsglaubig. ein der mit eigenem Kopf verlaernt worden ist zu denken. Ein Opfer des BRD Systems.

  43. Spätere Historiker werden für die jetzige Zeitepoche wie folgt formulieren:

    Das Zeitalter des „instrumentaliserten Virus“

  44. jeanette
    Schade um die BILD!
    Einst eine beliebte Volkszeitung“
    ***************
    Es gibt doch kein Volk….

  45. @ klimbt 16. März 2021 at 12:51

    @wernergerman

    …….. Im übrigen – mein Impftermin ist am 6. Apri mit Pfizer, mit Erfolg millionenfach erprobt in Israel und vielen Ländern. Dass wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen auftreten können, ist mir bewusst. Besser so als Nebenwirkungen von Corona………

    xxxxxxxxxxxxx

    Ich werde Ihrer gedenken. Ruhen sie sanft.

  46. Wernergerman
    —- Ja, so ist es. In USA sind die Leute auch noch unvorstellbar schlecht gebildet, naiv, ja gar dumm. Leicht manipulierbar. Ich meine, das ist gezielt so gemacht worden. Um die Herde ruhig zu halten und melken, melken…..“
    *******************
    Mal halb lang! Schon mal im Internet die Umfragen zu deutscher Geschichte und Politik gesehen? Besonders unsere schon länger hier integrierten glänzen da besonders! Und seit dem ich im Ausland lebe erkenne ich wie wir in D seit Jahrzehnten nicht nur öffentlich rechtlich manipuliert werden. Aber Amerikaner sind freier, erheblich freier. Und das merkt man auch in ihren Handlungen. Da drückt die bundesdeutsche Dichter und Denker Arroganz nicht so sehr aufs Hirnkastl. Ein ganzer Bundesstaat schiebt Fake Corona Regeln beiseite? Undenkbar so etwas in D!

  47. @ klimbt 16. März 2021 at 12:07

    Das Volk sei dumm, aber eine kleine Minderheit weiss es besser – das vermittelt der Artikel und ist auch Grundtendenz der AfD. Auch dafür wurde die AfD bei den Wahlen abgestraft.
    Mehr Kontakte bedeutet mehr Infektionen und bedeutet mehr Intensivpatienten und mehr Tote. Das ist eine einfache Gleichung. Wenn die AfD nicht endlch bei diesem Thema deie Richtung wechselt wird sie auch die nächsten Wahlken verlieren. Sie macht damit den Eindruck, die Gesundheit der Bürger sei ihnen egal und es gäbe Freiheit ohne Verantwortung. So gewinnt man die konservative Mitte nicht, sondern wird den Extremisten der Querdenker gleichgesetzt. Ein Weiter so wir die AfD marginalisieren.
    In Anbetracht der Wahlergebnisse klingt es schon mehr als lächerlich, wenn wie in Dresden bei der Demo einige rufen – Wir sind das Volk.
    Die AfD muss endlich aufhören, die Aufhebung sämtlicher Coronaeinschränkungen zu fordern, sondern ein Gegenkonzept vorstellen, um die Pandemie einzudämmen. Nur so gewinnt man beim Wähler Vertrauen zurück.

    —————

    Hey, Sie weilen ja noch unter uns und behaupten weiter den gleichen unreflektierten Propaganda-Stuss der Merkel-Regierung ohne jeden Beleg wie früher! Gottseidank, mancher hatte hier schon Befürchtungen wegen des geplanten „goldenen Schusses“.

    Wissen Sie was, nächste Woche soll das Wetter endlich ganz gut werden, nehmen Sie Ihr Wohnmobil und fahren Sie raus – in Deutschland gibt es immer noch schöne, idyllische Flecken – zumindest dort, wo die Asylindustrie ihre Hätschelbabys und ihre Minderjährigen mit ergrauten Bärten noch nicht hingespült hat. Genießen Sie das Leben und haben Sie etwas Freude und – vor allem – schalten Sie mal für ein paar Tage die Glotze aus – es geht auch ohne ARD und ZDF. Ehrlich! Sie werden sehen, Sie werden danach viel ruhiger und ausgeglichener sein und die Panik wird sich legen. Und dann denken Sie vielleicht nochmal darüber nach, ob Sie sich Anfang April wirklich die Türken-Plörre in den Körper jagen lassen sollten und vor allem, wozu eigentlich. Sie sehen, ich meine es wirklich gut mit ihnen!

  48. Im totgesparten Gesundheitssystem Frankreichs sah es bis Corona so aus:
    In ganz Frankreich, 67 Millionen Einwohner, 5 000 Reanimationsbetten, von denen Personalmangels wegen nur 4 000 genutzt werden können. Zum Vergleich: Deutschland, 83 Millionen Einwohner, hat 25 000 Reanimationsbetten.

    Im Juli 2020 erklärte der Minister für Solidaritäten (!) und Gesundheit Olivier Véran, daß die Reanimationsbetten auf 12 000 aufgestockt würden. Bis zum heutigen Tag gibt es aber kein einziges Rea-Bett mehr, und so müssen Patienten aus Paris in die Provinz in dortige Rea-Betten verlegt werden.

    Unsere Freiheitsberaubung durch den hier herrschenden de-facto-Lockdown begründet die Regierung mit der Überlastung der Rea-Betten. Krebsspezialisten erklären derweil, daß es Tausende von Krebstoten mehr gebe, weil sie entweder sich aus Angst vor Corona nicht behandeln lassen wollten, oder weil ihre Behandlung von den Ärzten vernachlässigt würde. Für Krebstote kriegt man keine Prämien.

    Derweil wird aus dem Impf-Chaos von den Pharma-Unternehmen größtmöglicher finanzieller Nutzen gezogen. Das 100-Milliarden-Dollar-Geschäft läuft wie geschmiert. Die AstraZeneca Aktien steigen zum Beispiel an der Börse. https://www.finanzen.net/aktien/astrazeneca-aktie

  49. AggroMom 16. März 2021 at 14:01
    Schildbürger im Quadrat x 2.0 hoch 100:
    https://www.rtl.de/cms/amt-warnt-gastronomen-trotz-corona-gaststaettenerlaubnis-erlischt-ein-jahr-nach-betriebsschliessung-4722755.html
    ————
    Und warum wagt niemand die Antwort darauf, in dem er seine Gasstätte öffnet? Das war doch eine Aufforderung: Wenn Sie weiter geschlossen bleiben, wird Ihr Laden definitiv geschlossen, was der Logik nach bedeutet: Wir fordern Sie auf, Ihren Laden zu öffnen.

    Aber die braven Untertanen würden solches niemals tun. In Frankreich ist das ebenso.

  50. Die Meinung der Mehrheit hier im Lande kann beileibe kein Maßstab sein, wenn man noch selbständig denkt und alle Maschen am Zaun hat. Fremdbestimmt sind die Deutschen, seitdem sie die Bühne der Geschichte betreten haben. Selbstbestimmt ist zu hoch, zu angsteinflößend, zu überfordernd. Je jünger, desto schlimmer ist es. Mich würde interessieren, was all diese degenerierten Figuren, die nach dem Pillenknick geboren wurden tun, wenn es echte Probleme gibt, z. b. einen Krieg auf deutschem Boden, oder einen echten Bürgerkrieg? Wenn sie um ihr lächerliches Überleben kämpfen müssen?

  51. @ Der boese Wolf 16. März 2021 at 13:02

    @ Selberdenker 16. März 2021 at 12:55

    Ich halte klimbt für einen wahrscheinlich vom Regime beauftragten Impfpropagandisten. So faktenresistent, propagandadressiert und logikbefreit kann man doch gar nicht sein … obwohl …

    —————–
    —-Ich eher, nicht. zu simpel fuer einen von Regime beauftragten Impfpropagandisten.
    Er ist einfach Staats, reGierungsglaubig. ein der mit eigenem Kopf verlaernt worden ist zu denken. Ein Opfer des BRD Systems.

    —————-

    Wenn ich dazu auch noch was sagen darf: Das ist im Leben kein bezahlter Impfpropagandist o.ä., er schreckt durch seine selbstgerecht-beharrliche Art ja potenziell Impfwillige eher ab. Nein, die Impfpropagandisten des Systems Merkel kommen ganz anders rüber, viel, viel smarter nämlich, jung, frisch, hipp, urban und (scheinbar) witzig. Die kommen so daher wie diese falsche Schlange MyLab Leiendecker, die zudem noch mit keckem Augenaufschlag auf ihren Boat-People-Bonus setzt.

    Nee, derjenige, um den es hier geht, ist ein erfolgreich in Panik versetzter, extrem sturer, rechthaberischer älterer Herr, bei dem vermutlich den ganzen Tag ARD und ZDF auf Hochtouren laufen und der eine Höllenangst davor hat, dass hinter jeder Häuserecke einer lauert, der ihn anstecken könnte. Argumente und Quellen sind da eher störend, von denen will er nichts hören. Und welche Prozesswellen gerade in Israel wegen der Massenimpfung mit dem Biontech-Pfizer-Dreck anlaufen, interessiert ihn auch nicht – er ist davon überzeugt, man habe dort alles richtig gemacht, weil er das vermutlich mal in der BLÖD so gelesen hat. An Menschen wie ihm sieht man, dass für uns pathologisch anmutende Gestalten wie Lauterbach eben doch ganze Arbeit leisten.

  52. klimbt
    Wer sich mit Querdenkern gemein macht, verliert die konservative Mitte.“
    *****************
    Das würde mich schon mal genauer interessieren, dieses“ gemein machen“?!
    ——-
    Im übrigen – mein Impftermin ist am 6. Apri mit Pfizer, mit Erfolg millionenfach erprobt in Israel und vielen Ländern. Dass wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen auftreten können, ist mir bewusst. Besser so als Nebenwirkungen von Corona.
    ****************
    Jetzt geht der sinnlosen Impfunfug wieder los?
    Millionenfach erprobt? Aber nie getestet, außer aktuell am Menschen bis 2023? Hurrah, brillant !
    ——-
    Besser als Nebenwirkungen von Corona? An welche denken Sie dabei bei einem intakten Immunsystem?
    Ich empfehle in diesem Zusammenhang das kleine Video: „so stirbst du an der covid Impfung‘, leider nur auf Telegram.

  53. Der boese Wolf 16. März 2021 at 14:14
    Sterbefallzahlen weiter unter dem Durchschnitt der Vorjahre.
    https://www.mmnews.de/politik/161539-sterbefallzahlen-weiter-unter-dem-durchschnitt-der-vorjahre
    ————-
    In Frankreich ist es ebenso! Siehe die gelbe Linie der Graphik:

    Zahl der täglichen Todesfälle seit 1. Januar 2019
    Letzter Stand: 1. März 2021
    https://www.insee.fr/fr/statistiques/4923977?sommaire=4487854

    Man muß nicht Französisch können. Oben, links, kann man auch, um nur ein Jahr zu sehen, die beiden anderen Jahre wegdrücken.

  54. Wuehlmaus 16. März 2021 at 14:13

    „Nee, derjenige, um den es hier geht, ist ein erfolgreich in Panik versetzter, extrem sturer, rechthaberischer älterer Herr …“

    Natürlich gibt es solche Menschen und das nicht zu knapp. Ob die aber auch ein andauerndes Verlangen haben, hier ständig Regimepropaganda zu posten und dafür ständig entprechende Reaktionen zu bekommen?

  55. klimbt
    Die AfD muss endlich aufhören, die Aufhebung sämtlicher Coronaeinschränkungen zu fordern, sondern ein Gegenkonzept vorstellen, um die Pandemie einzudämmen. “
    ******************
    Es gab keine Übersterblichkeit, eine Letalität von 0,2%, dafür sinnloses Maskentheater und dadurch Kinder als Verdächtige und Geschädigte. Deswegen gab und gibt es keine“ Pandémie „. Unser Immunsystem ist gut gerüstet.
    Da ist jemand voll auf Propaganda reingefallen.

  56. Merkel will den Lockdown für immer. Mit Angst wird geherrscht, damit die regierung weiterhin diese unglaubliche Macht behält. Sonst wäre alles wieder offen und wir könnten in Freiheit leben. ist aber nicht gewollt.

  57. @wuehlmaus
    Sie sind das klassische Beispiel für die AfD Wahlverluste. Dumpf-fanatisch im Glauben, die meisten Regierungen der Welt seinen dümmer als Sie. Was mir Sorge macht, ist, dass es in der AfD zu viele gibt, die sich wie Sioe gebährden und damit den völligen Absturz der AfD in Kauf nehmen. Es sind Leute wie Sie, die durch ihre fanatischen Ergüsse die konservative Mitte verschrecken, der zum Wählervertlust führt. Es ist völlig irrelevant, was Sie meinen. Wesentlich ist die Aussenwirkung der AfD auf den Bürger und diese ist miserabel, nicht nur, aber auch deshalb. Die AfD war eine Hoffnung, die Leute wie Sie latent zerstören. Wie die Wählerwanderung gezeigt hat, verlor die AfD die meisten Stimmen hin zum Nichtwählerlager. Wenn Sie der AfD schaden wollen, dann weiter so. Natürlich wird es dann wieder die Dummheit der Masse sein, der Sie intellektuell weit überlegen sind. Auch Wählerbeschimpfung kommt beim Bürger nicht gut an. Wer wählt schon eine Partei, die die Mehrheit der Bürger übel beschimpft. Zuviele wie Sie auch leben in der AfD in einer Echokammer, ohne jedes Gespoür dafür, was die Mehrheit der Bürger von einer Partei erwartet. Das ist der Unterschied zwischen einer Sekte und eier Partei, die mitregieren will.

  58. @ Leider zu viele

    Dass @ klimbt nicht regierungskonform hirngewaschen unterwegs ist, zeigt er in vielen anderen seiner Kommentare.

    Seinen gedanklichen Zugang zum Umgang mit der Pandemie finde ich vom Grundansatz her durch die Meinungsfreiheit eindeutig geschützt an, wenn ich auch deutliche Kritik an den Maßnahmen der Regierung vermisse, im Gegensatz zu @ erich-m, der ganz klar Kritik übt und Vorschläge macht, aber ebenso wegen Verstößen gegen den PI-PC-Code hier politisch verfolgt wird von Leuten, die kein bisschen besser sind als jene, die alle abweichenden Meinungen wie z. B. der IB oder der Alternativen diskriminieren.

    Viele der hier kommentierenden „Patrioten“ sind nur zufällig bei PI gelandet, vielleicht weil die @ MOD richtigerweise sehr klug und großzügig mit der Meinungsvielfalt umgeht.

    Vielen Dank dafür an dieser Stelle an die @ MOD und @ Verantwortlichen bei PI.

  59. Wer sich impfen lassen will, der soll sich den Experimentalstoff spritzen. Die Solidargemeinschaft bezahlt eh die Profite von Big Pharma.

    Was ich bisher nicht verstanden habe und mir äußerst mysteriös vorkommt: Die Impfwilligen wollen unbedingt die Skeptiker zur Impfung überreden, so mit schlechtem Gewissen und Sozialdruck. Nur können sich doch Geimpfte gar nicht mehr anstecken, brauchen sich gar nicht um uns Skeptiker zu kümmern und gut ist. Zudem sind ja die Leute mit und an Corona ja vorwiegend im hohen Alter und mit Vorerkrankungen. Dann lässt doch den Alten das Stück Frieden, wenn die nicht impfen wollen.

    Also warum dieser Druck auf Impfskeptiker? Ist es der Untertanengeist oder um Merkel und deren Grünen zu gefallen? Oder will man bei Nebenwirkungen der Impfung dann wenigstens nicht alleine leiden, sozusagen geteiltes Leid ist doppeltes Leid?

  60. Solange die Maßnahmen noch da sind, haben wir keinen Rechtsstaat und keine Demokratie. Die Grundrechte entziehen ist sogar verfassungsfeindlich.Merkel will es so. Alle anderen in der Regierung wie Minister dürfen nichts entscheiden. Genauso bei den Runden mit den Ministerpräsidenten. Es entscheidet immer nur eine Person und das ist Merkel. Merkel muss weg.

  61. Wuehlmaus 16. März 2021 at 14:01

    @ klimbt 16. März 2021 at 12:07
    Wenn die AfD nicht endlich bei diesem Thema die Richtung wechselt wird sie auch die nächsten Wahlen verlieren. Sie macht damit den Eindruck, die Gesundheit der Bürger sei ihnen egal und es gäbe Freiheit ohne Verantwortung. So gewinnt man die konservative Mitte nicht, sondern wird den Extremisten der Querdenker gleichgesetzt. Ein Weiter so wir die AfD marginalisieren. Leider ist es zu spät die Richtung zu wechseln und am Wahlabend werden wir gemütlich zuschauen dürfen, wie die AfD „runtergerechnet wird“ so wie letzten Sonntag.
    ————
    Das ist auch meine Meinung. Die AfD hat den gleichen Fehler wie Trump begangen. Nämlich Corona nicht zu nehmen obwohl Trump im Hintergrund mit der ‚Operation Warp Speed‘ unter Anwendung uralter WKII und Korea – Kriegsgesetze durchaus etwas unternommen hat und Biden profitiert nun davon.
    Als Corona-Leugner, die berechtigten oder unberechtigten Sorgen der Bürger nicht ernst nehmen: So gewinnt man keine Wähler noch dazu wenn die Partei in einem größtenteils desolaten Zustand ist und die Medien einen ignorieren.
    Leider ist es zu spät die Richtung zu wechseln und am Wahlabend werden wir gemütlich zuschauen dürfen, wie die AfD „runtergerechnet wird“ so wie am letzten Sonntag.
    —————
    @ Wuehlmaus 16. März 2021 at 14:01

    Wissen Sie was, nächste Woche soll das Wetter endlich ganz gut werden, nehmen Sie Ihr Wohnmobil und fahren Sie raus – in Deutschland gibt es immer noch schöne, idyllische Flecken –
    ———-
    Genau das mach‘ ich auch. Leider nicht nach Mecklenburg-Vorpommern. Da riskiere ich daß meine Reifen zerstochen werden und ich nach einem Bußgeld zurück in den „Stall“ muss. Spanien schafft mein oller Bulli nicht mehr… Festlands-Spanier dürfen übrigens auch nicht zum Ballermann. Nur Deutsche. Völlig irre. Aber woanders geht noch was. Notfalls übernachten wir beim Bauern. Schon häufiger gemacht und morgens gibt es ein wirklich frisches Frühstücksei.

  62. Goldfischteich 16. März 2021 at 14:09 / AggroMom 16. März 2021 at 14:01

    Schildbürgerstreich?

    Wie wäre es mit Generalstreik:

    Alles auf, Masken ab!

    für die Maske: A a – M a (Vorlaufzeit)

    Soviel Ordnungsamtler und Trachtengruppen gibt es nicht, um dagegen einschreiten zu können.

    Leider sind wir „kein einig Volk von Brüdern, in keiner Not uns trennen und Gefahr.
    Wir wollen frei sein, wie die Väter waren …“ – Rütlischwur aus W. Tell (Friedrich von Schiller)

  63. @klimbt, 16. März 2021 at 14:40

    Jetzt machen Sie mal einen Punkt!
    Der User wird im Gegensatz zu Ihnen nicht regelmäßig alimentiert, sondern muss sich seine Brötchen am freien Markt verdienen. Mit den mittlerweile offiziell von der WHO abgelehnten Lockdowns verschlechtert sich die Situation des freien Unternehmertums in Deutschland drastisch. Nur weil das Thema so still gehalten wird von ARD/ZDF, heißt ja nicht, dass es trotzdem potenziert. Denn das macht es, das ist nunmal in Echtzeit draußen und nicht in der Behörde im Homeoffice beim Kaffee drinnen.

    Das Hinterfragen staatlicher Maßnahmen der Regierung, gerade die Auswirkungen auf den staatlichen Haushalt ist die Königsdiziplin der Opposition. Dazu ist sie da, die AfD. In Merkels Impfsozialismus mag das anders sein, aber den muss man wenigstens kritisieren dürfen. Wenn das die AfD nicht leisten will, ist der größte Teil der Basis weg und die Experimentalimpfer können alleine die Plakate für den Meuthen in Brüssel kleben.

  64. Ergänzung zu meinem Beitrag eben 14:48:
    Man achte mal darauf wie der erfolgreiche Kretschmann am Wahlabend geredet hat: In jedem 3.Satz kam das Wort „Klima“ vor. Die Leute wollen das hören. Klar, deshalb schafft man seinen SUV oder Diesel nicht ab. Sollen das doch die anderen machen aber „schön mal drüber gesprochen zu haben“.
    Aus dem „Häuslebauer“ wird dann eben der „Klima-Häuslebauer“ so wie der Schwabe spricht.
    So gewinnt man Wahlen und nicht durch Corona- und Klimaleugnung wie die AfD das macht.
    Man muß nur immer übers Klima reden. Man muß sich ja nicht gleich überschlagen vor Eifer. Das machen die anderen auch nicht sondern immer schön langsam (VW und andere).
    Taktik scheint für die AfD ein Fremdwort zu sein.

  65. @gonger 16. März 2021 at 14:48

    In Mitteldeutschland ist die AfD deutlich stärker. Neulich konnte man lesen. der AfD in Thüringen fehlen nur 6 % zur Mehrheit. In Sachsen-Anhalt wird die AfD auch stark sein. Dort zerlegt sich die CDU von selbst. Auch praktisch.

  66. Ben Shalom 16. März 2021 at 14:40
    Also warum dieser Druck auf Impfskeptiker? Ist es der Untertanengeist oder um Merkel und deren Grünen zu gefallen? Oder will man bei Nebenwirkungen der Impfung dann wenigstens nicht alleine leiden, sozusagen geteiltes Leid ist doppeltes Leid?
    Beides. aber wenn ich schon sterben muss, dann mit allen zusammen!

  67. gonger 16. März 2021 at 14:57
    Ergänzung zu meinem Beitrag eben 14:48:
    Man achte mal darauf wie der erfolgreiche Kretschmann am Wahlabend geredet hat: In jedem 3.Satz kam das Wort „Klima“ vor. Die Leute wollen das hören. Klar, deshalb schafft man seinen SUV oder Diesel nicht ab. Sollen das doch die anderen machen aber „schön mal drüber gesprochen zu haben“.
    Aus dem „Häuslebauer“ wird dann eben der „Klima-Häuslebauer“ so wie der Schwabe spricht.
    So gewinnt man Wahlen und nicht durch Corona- und Klimaleugnung wie die AfD das macht.
    Man muß nur immer übers Klima reden. Man muß sich ja nicht gleich überschlagen vor Eifer. Das machen die anderen auch nicht sondern immer schön langsam (VW und andere).
    Taktik scheint für die AfD ein Fremdwort zu sein.

    — wird nicht gehen! ich und viele andere, die ich kenne, schon bei ersten Klaengen von Woerter wie Klima, Nachhaltigkeit, Pandemie, Covid,CO2, Ausstoss, Feinstaub, Gruen, Gender, Inklusion, etc, etc. schalte den Mist ab. und weiter nicht reinheore.

  68. @Barackler 16. März 2021 at 14:40

    @ Leider zu viele (…)

    Immerhin beziehen sich auf klimbt hier die gefühlte Hälfte der Kommentare.
    Da kann man fast neidisch werden.

  69. @Gonger
    „Aus dem „Häuslebauer“ wird dann eben der ‚Klima-Häuslebauer‘ so wie der Schwabe spricht.
    So gewinnt man Wahlen und nicht durch Corona- und Klimaleugnung wie die AfD das macht.
    Man muß nur immer übers Klima reden.“
    ——–

    Raffinierte Taktik. Doch befürchte ich, dass das Wahlkaninchen dann gleich das Original wählt. Weil es ja stimmen muss mit dem Klima, dem Gender und Corona, sogar die AfD hats jetzt gesagt!

    Ich weiß gar nicht wie man das macht, das Klima leugnen. „Es gibt keine Sonne! Es gibt keine pro Woche zwei neugebauten Kohlegroßkraftwerke in China!“
    Ist das so richtig mit dem Leugnen?
    Ich frage für einen Freund…

  70. Bei klimbt kommt es ständig zur typisch linken Verwechselung von Ursache und Wirkung. Und ja, klimbts Antrieb ist, der AfD zu schaden. Könnte auch von Meuthen selbst beauftragt sein.

  71. Ben Shalom 16. März 2021 at 15:28

    „Weil es ja stimmen muss mit dem Klima, dem Gender und Corona, sogar die AfD hats jetzt gesagt!“

    Das hat mich auch sprachlos gemacht. Die entsprechende Aussagen von Baumann, Weidel und Gauland wurden übrigens vor ungefähr einer Woche, also vor den Wahlen in RP und BaWü getätigt.

    Gaulands Maskentragen in der ersten Reihe ist auch zum Fremdschämen peinlich. Eine Offenbarung, der offiziellen Panikpropaganda trotz aller gegenteiligen Fakten und Evidenzien zu glauben. Mittlerweile bin ich endgültig der Meinung, dass auch Gauland aus der ersten Reihe abtreten und seinen Platz Jüngeren mit Esprit und Verstand überlassen sollte. Den Platz vorne im BT könnte und sollte sofort Curio einnehmen. Von mir aus auch Mariana Harder Kühnel oder Brandner.

  72. Es wäre das beste, wenn Rot2Grün die Bundestagswahl gewinnt. Dann kommt das garantierte Grundeinkommen. Das hole ich mir und trinke dann einen auf die, die das bezahlen… ?

  73. klimbt 16. März 2021 at 14:40
    Falsch! User Wühlmaus ist ein Beispiel für Aufrichtigkeit, Mut und Wehrhaftigkeit. Damit kann er der AfD auf keinen Fall schaden. Als jahrzehntelange CSU-Wählerin gebe ich nun der AfD meine Stimme wegen Bürgern wie Wühlmaus. Die AfD ist die Mitte mit ihren beiden Flügeln. Nicht die AfD ist zu weit nach rechts , sondern die anderen Parteien sind zu weit nach links gerückt.
    Dass bei sämtlichen Wahlen nun betrogen wird, ist doch mehr als offensichtlich. Keiner prüft die Ergebnisse der AfD nach, da ist es doch ein Leichtes, diese Partei runterzuschreiben.

  74. @Wuehlmaus, 16. März 2021 at 14:13
    ————-

    Vollkommen richtig!

    Diese Panikmache hat für Merkel einen praktischen Nutzen und lenkt von den Katastrophen ihres „Wirkens“ gut ab. Denn so langsam sollte man sich Sorgen machen hinsichtlich Energie- und Industriestandort Deutschland.

    Der Lockdown ist praktisch der Down oben drauf. Bereits im 4. Quartal 2019 zeigte das BIP nach unten und traf auf den Standortnachteil galoppierender Klimawahn. Die misslungenen Energie-, Bildungs- und Migrationswende. Der instabile Euro mit Deutschland als einzigem Bürgen, der für die EU noch katastrophal ausfallende Brexit…
    Merkel deckt immer alles mit neuen Schulden zu, so leicht hat es noch nie ein Regierungschef gehabt, sein Versagen zu übertünchen.

  75. New York gedachte dieser Tage seiner, wenn ich recht erinnere, 30.000 Corona-Toten. Hui, das klingt viel! Das bedeutet, dass in New York als pro Tag an 100 Menschen an Corona gestorben sind. Hui, das klingt viel!

    Nur: Wie hoch ist die Übersterblichkeit? Waren das auch die 30.000 Toten, oder sind die Alten und Siechen gestorben, nur halt als Corona-Tote statt als Nicht-Corona-Tote?

  76. Haremhab 16. März 2021 at 14:33
    Merkel will den Lockdown für immer. Mit Angst wird geherrscht, damit die regierung weiterhin diese unglaubliche Macht behält.“
    ****************
    Alle, die im Herbst die Altparteien incl. GrünInnen wählen, wollen diese Maßnahmen beibehalten und finden sie gut.

  77. wernergerman 16. März 2021 at 12:15

    —- Ja, so ist es. In USA sind die Leute auch noch unvorstellbar schlecht gebildet, naiv, ja gar dumm. Leicht manipulierbar. Ich meine, das ist gezielt so gemacht worden. Um die Herde ruhig zu halten und melken, melken…..

    Wenn die Amerikaner so unvorstellbar schlecht gebildet, naiv, ja gar dumm sind dann frage ich mich schon warum deren Technologie überall auf der Welt eingesetzt wird.
    Idioten haben Firmen wie Ford, General Motors, Otis, General Electric, Caterpillar, Carrier, Lockheed, Rayeton, Boeing, AMD, Intel, HP, Apple, Microsoft, Tesla, Honeywell gegründet um nur ein paar große Firmen zu nennen.
    Dann gibt es noch tausende kleiner Firmen die auch am Weltmarkt aktiv sind sei es Medizingeräte Hersteller von Baumaschinen, Elektronische Schaltgeräte, Steuerungen usw.
    In Russland sind amerikanische Architekten und entwerfen und überwachen nun deren Hochhausbauten.
    Aeroflot und andere russischen Fluggesellschaften fliegen mit Passagierflugzeugen Made in USA.
    Es fahren eine Menge Ford und GM Autos auf Russland Straßen.
    Auch Putin benutzt Windows usw.
    Die US Forscher erringen Nobelpreise in Hülle und Fülle alle Jahre.
    Sogar alle amerikanische Fast Food Ketten sind in Russland vertreten und den Russen schmeckt es anscheinend.

    Wie oft habe ich schon gelesen das die USA am Ende sind.
    Wenn es nach dem gehen würde gebe es die USA schon die letzten 50 Jahre nicht mehr.

    Waren Sie schon mal in den USA?
    Natürlich gibt es auch Armut in den USA (in Russland auch)
    Natürlich gibt es Gewalt aber was wahrscheinlich viele nicht wissen die Mordrate pro 100 000 ist in Russland fast doppelt so hoch wie in den USA, kann man in verschiedenen Statistiken nachschauen.

    Natürlich berichtet sowas Russia Today (RT) nicht.

    Frage mich eh für was der Name steht da nur vom Ausland berichtet wird.

    Dann die weit verbreitete Meinung in den USA gibt es kein Sozial System stimmt auch nicht. Jeder der arbeitet zahlt genauso wie auch sein Arbeitgeber in die Social Security ein die der deutschen Rentenversicherung gleicht.
    Der Unterschied ist, man bekommt für sein eingezahltes Geld mehr Rente und sollte jemand krank werden gibt es auch Erwerbsunfähigkeitsrente habe ich alles selbst in meiner amerikanischen Familie erlebt.

  78. Der böse Wolf
    Gaulands Maskentragen in der ersten Reihe ist auch zum Fremdschämen peinlich“
    *****************
    Nicht so hart! Würde er Maske verweigern, würde ihm Fiechtners Schicksal drohen. Die warten doch nur auf so eine Gelegenheit die AfD anzuschmieren.

  79. Der Begriff „Triage“ bedeutet nichts anderes als „auswählen“. Das geschieht täglich im Krankenhaus, ohne das es immer so dramatisch ist, wie viele glauben. Wenn z.Zt. nicht dringend notwendige Operationen verschoben werden, um Notfälle zu behandeln, ist das auch „triage“. Ein Retter wird am Unfallort auch erst den am schwersten Verletzten helfen. Es geht da also selten darum, wem das letzte Beatmungsgerät das Leben rettet und wer sterben muss. Diese Situation hat es bei uns während der Corona-Zeit auch noch nie gegeben. Aber mit erschreckenden Bildern wurde und wird immer gern Angst und Panik erzeugt, obwohl es diese Bilder immer und zu jeder Zeit auf Intensivstationen gibt, denn es gibt auch noch andere Krankheiten. Gestern Abend gab es eine interessante Sendung sehr spät im ARD. Das war eine Reportage über eine Coronastation in der Charite in Berlin. Die Gesichter der schwerkranken Patienten waren verpixelt, aber man konnte trotzdem sehr gut sehen, dass dort fast nur Dunkelhäutige lagen und kaum Deutsche. Auf jeden Fall war ihre Zahl überproportional. Dafür gab es im Film aber keine Erklärung!

  80. the germanamerican 16. März 2021 at 16:50

    „Idioten haben Firmen wie Ford, General Motors, Otis, General Electric, Caterpillar, Carrier, Lockheed, Rayeton, Boeing, AMD, Intel, HP, Apple, Microsoft, Tesla, Honeywell gegründet um nur ein paar große Firmen zu nennen.“

    Naja, die o.g. produzieren auch heute noch zum größten Teil deutsche Erfindungen:

    Ottomotor
    Dieselmotor
    Düsenantrieb (Messerschmitt)
    Computer (Konrad Zuse)
    Kühlschrank heutiger Technik (Linde)
    selbst Kernspaltung

    O.K. Fließband, Halbleiter und Software als Massenwahre sind amerikanische Erfindungen.

  81. „Wenn die AfD nicht endlich bei diesem Thema die Richtung wechselt wird sie auch die nächsten Wahlen verlieren. Sie macht damit den Eindruck, die Gesundheit der Bürger sei ihnen egal und es gäbe Freiheit ohne Verantwortung.“
    ******************
    Sagt es gleich: ihr wollt, daß sich die Sonne um die Erde dreht. Die“ Gesundheit “ der Bürger war bei 0,2% Letalität NIE in Gefahr! Und Masken und Lockdown helfen nicht dabei. Im Gegenteil!!! Das habe nicht ich festgestellt, sondern diverse Forscher zB Ioannidis aus Stanford . Das meiste an der Virologie ist sowieso ein riesen Schwindel. Siehe un effektive Grippe Impfung. Auch der Corona Untersuchungsausschuss liefer dazu hervorragende enthüllende Fakten.
    Ihr wollt, daß die AfD bar jeder Beweise genauso Corona besoffen wird, wie die Medien das gern hätten und glaubt, mit diesem Trick würde sie Wahlen gewinnen?! Corona und die sinnlos gefährliche Impfung dagegen sind der größte Betrug auf der Welt. In dieser wichtigen Frage wollt ihr daß die AfD mit dem Strom mitschwimmt? Gut, daß sie das bisher nicht tat. Die getroffenen Gesetze und Maßnahmen erinnern tatsächlich an die dunkelsten Zeit in Deutschland.
    Ich hoffe daher , daß alle, die diesen menschlichen und wirtschaftlichen Schaden zu verantworten haben zur Rechenschaft gezogen werden.

  82. Der böse Wolf
    Naja, die o.g. produzieren auch heute noch zum größten Teil deutsche Erfindungen:

    Ottomotor
    Dieselmotor
    Düsenantrieb (Messerschmitt)
    Computer (Konrad Zuse)
    Kühlschrank heutiger Technik (Linde)
    selbst Kernspaltung“
    *****************
    Genau diese Erfindungen haben uns 2 Weltkriege gewinnen lassen.

  83. hhr 16. März 2021 at 17:15
    Vollste Zustimmung zu Ihrem Kommentar. Auch hier sind U-Boote unterwegs.

  84. @Selberdenker, 16. März 2021 at 16:47
    http://www.pi-news.net/2020/05/corona-brennt-schnell-alles-nieder/
    – – – – – – – – – – – – – –

    Ein sehr hellsichtiger Artikel, sein einziger „Nachteil“, es ist tatsächlich so eingetroffen wie journalistisch sachlich prognostiziert.

    Alles wird jetzt mit Corona begründet, von Zensur bis Schuldenhaushalt, und die zumindest nach außen hin Verantwortliche sonnt sich in einer Machtwolke, dass sogar Bild wieder klein bei gibt.

  85. hhr 16. März 2021 at 16:53

    „Nicht so hart! Würde er Maske verweigern, würde ihm Fiechtners Schicksal drohen. Die warten doch nur auf so eine Gelegenheit die AfD anzuschmieren.“

    Die anderen AfDler tragen auch keine Maske in den Sitzreihen, soweit ich das überblickt habe. Sollte tatsächlich sich noch ein weiterer Regimepropagandavertreter unter den AfDlern finden, ist dieser genauso peinlich und als Vertreter aufrechter Interessen unglaubwürdig.

    Gauland hat zudem früher schon immer wieder in Fettnäpfchen getreten: Stolz von Wehrmachtssoldaten, Boateng, Vogelschiff fallen mir dabei auf Anhieb ein. Seine eher müde Ausstrahlung ist auch nicht gerade förderlich. Sollte er es wirklich aufrichtig meinen, wäre es doch über der Zeit, Platz für Jüngere zu machen. Es soll seinen Ruhestand genießen.

  86. hhr 16. März 2021 at 17:19

    „Genau diese Erfindungen haben uns 2 Weltkriege gewinnen lassen.“

    Könnten Sie das bitte etwas näher erklären? Verstehe den Zusammenhang nicht.

  87. the germanamerican 16. März 2021 at 16:50
    Ja war ich da, habe fast ein Jahr verbracht. den ganzen Suedost kreutz und quer durchgereist GA, SC, NC, AL, FL.habe da genug gesehen .Ich moechte da nicht hin.
    Russen fliegen Boeing Flugzeuge, Sure! weil Ami Berater von Jelzin und andere Russlands Grabdigger haben fertig gekriegt ,dass Russische Flugzeugindustrie und vieles andere vernichtet wurde .Das wareb Volksfeinde! Gott sei dank ,Vladimir hat sein Militaerkomplx gerettet . Weitgehend. Sonst waere Russland von USA kolonisiert heute.
    Alle Microsofts und adere tripperpeisbuecher sind Gift fuer alle gesunde Laender. Russland ist kein Paradies. da sind Moerde, Armut, Ungerechtigkeit. Aber! Die war fast Paradies vor die Katastrophe- Perestroika, die von Russlands verraeter Gorbie eingeleitet war. Ich habe in Sowjetunion gelebt, und auch ne Weile in USA. Wenn ich jeder Zeit bereit waere ins Sowjetunion zurueck zu kehren, ins USA moechte ich nicht. Haben sie Ahnung wer da in USA Hochqualifizierte Jobs machen? das sind auf den ganzen Welt zusammengestaubsaugte Koepfe! wie hat es damals mit Wernher von Braun angefangen so kann und kann es nicht da aufhoeren. Das sind Chinesen Russen, Inder, Koreaner auch andere. Aus USA “Unies“ kommen raus Genderwissenschaftler und die schulen deren Knechte die ins andere Laender reingeschickt werden um moeglichst viel Boeses entspraechenden Laendern anzutun.Hier ist voll mit diesem Harward und anderem Abfall. mit Westgestank. USA Armut ist vergleichbar mit Ungandan ,nur Autos sind groesser….

  88. O.K. Fließband, Halbleiter und Software als Massenwahre sind amerikanische Erfindungen.
    noch Cowboyboots & Cocacola! und Napalm.

  89. the germanamerican 16. März 2021 at 16:50

    aber die 2 wichtigsten Haupterfindungen haben wir beide vergessen- den US$ und seine Druckmaschine! mit den beiden zusammen kann man der ganzen Welt ausrauben!

  90. wernergerman 16. März 2021 at 17:47

    „aber die 2 wichtigsten Haupterfindungen haben wir beide vergessen- den US$ und seine Druckmaschine!“

    Die Druckerpresse hat aber wieder ein Deutscher erfunden: Johannes Gutenberg. ;-))

  91. @ klimbt 16. März 2021 at 14:40

    @wuehlmaus

    Sie sind das klassische Beispiel für die AfD Wahlverluste. Dumpf-fanatisch im Glauben…..

    —————-

    Sie haben vollkommen Recht, klimbt, Sie sind in der Tat mein neues Idol, ich würde Sie so vermissen ……

    Ja, ich bin tatsächlich dumpf-fanatisch im Glauben an die menschliche Kritikfähigkeit, das kritische Hinterfragen, die quellenkritische Analyse (hängt mit meinem „erlernten“ Beruf zusammen) sowie den Verstand, besonders den gesunden Menschenverstand.

    Ich bin aber leider nicht so perfekt wie Sie, der Sie das Glück haben, sich einmal eine Meinung bilden zu können und dann nie mehr ein Jota davon abzuweichen und diese in Frage stellende Erkenntnisse ignorieren zu können. Ich blicke voller Neid und Sehnsucht in ihre Höhe hinauf, ich muss leider fürchterlich viel lesen und hunderte Videos anschauen und dann modifiziert sich meine umaßgebliche Sichtweise doch immer wieder, zumindest um Nuancen.

    Sehen Sie, ich habe mal nachgerechtet, ich habe mir allein schon ca. 270 Stunden die 44 Folgen der Sitzungen des Corona-Untersuchungsausschusses angesehen und manches noch in anderen Quellen zu verifizieren versucht. Ich bin halt schon ein armes Würstchen, muss ständig Zeit darauf ver(sch)wenden und komme doch nicht auf den grandiosen Erkentnisstand, der Ihnen einfach so durch Gnade der frühen Geburt zufliegt. Ich fühle mich so klein und niedrig!

    Und noch was: Ergebenste Grüße an Ihren Pfizer, den von Biontech meine ich! Von dem bisschen Schüttelfrost und den Kopfschmerzen nach der Impfung – länger als vier, fünf Tage dauert das selten – würde ich mich an Ihrer Stelle auch gar nicht irritieren lasen. Solange es keine Thrombosen gibt, ist alles im grünen Bereich.

  92. @ Der boese Wolf 16. März 2021 at 17:23

    hhr 16. März 2021 at 16:53

    „Nicht so hart! Würde er Maske verweigern, würde ihm Fiechtners Schicksal drohen. Die warten doch nur auf so eine Gelegenheit die AfD anzuschmieren.“

    Die anderen AfDler tragen auch keine Maske in den Sitzreihen, soweit ich das überblickt habe. Sollte tatsächlich sich noch ein weiterer Regimepropagandavertreter unter den AfDlern finden, ist dieser genauso peinlich und als Vertreter aufrechter Interessen unglaubwürdig.

    ———————-

    Keiner in der AfD-Fraktion trägt den Sabberlatz auf seinem Sitz außer Gauland. Es sei denn, ich hätte irgendeinen Abgeordneten übersehen, der vielleicht bei den letzten Plenarsitzungen gefehlt hat. Das haut also so nicht hin, hhr. Es gibt keinen Zwang für einen Abgeordneten, das Ding auf seinem Platz zu tragen. M.W. nur auf dem Weg zum Mikro, wo man das Kackdíngens dann gnädig abnehmen darf, oder wenn man raus muss, etwa zur Toilette.

  93. @hhr 16. März 2021 at 17:15


    Sagt es gleich: ihr wollt, daß sich die Sonne um die Erde dreht. Die“ Gesundheit “ der Bürger war bei 0,2% Letalität NIE in Gefahr! Und Masken und Lockdown helfen nicht dabei. Im Gegenteil!!! Das habe nicht ich festgestellt, sondern diverse Forscher zB Ioannidis aus Stanford . Das meiste an der Virologie ist sowieso ein riesen Schwindel. Siehe un effektive Grippe Impfung. Auch der Corona Untersuchungsausschuss liefer dazu hervorragende enthüllende Fakten.
    Ihr wollt, daß die AfD bar jeder Beweise genauso Corona besoffen wird, wie die Medien das gern hätten und glaubt, mit diesem Trick würde sie Wahlen gewinnen?! Corona und die sinnlos gefährliche Impfung dagegen sind der größte Betrug auf der Welt. In dieser wichtigen Frage wollt ihr daß die AfD mit dem Strom mitschwimmt? Gut, daß sie das bisher nicht tat. Die getroffenen Gesetze und Maßnahmen erinnern tatsächlich an die dunkelsten Zeit in Deutschland.
    Ich hoffe daher , daß alle, die diesen menschlichen und wirtschaftlichen Schaden zu verantworten haben zur Rechenschaft gezogen werden.

    —————–

    Das hätte ich, wenn ich in guter Form wäre, Wort für Wort genau so geschrieben. Ich kann dem nichts hinzufügen, hhr. Das passt absolut!

  94. @Ben Shalom 16. März 2021 at 17:23

    Alles wird jetzt mit Corona begründet, von Zensur bis Schuldenhaushalt, und die zumindest nach außen hin Verantwortliche sonnt sich in einer Machtwolke, dass sogar Bild wieder klein bei gibt.

    —————-

    Wobei die BILD – und Sie wissen, dass ich dieses „Blättle“ noch nie geschätzt habe, lieber Ben – schon deswegen wieder klein beigibt, weil das System Merkel, also unser hiesiger Deep State, über die Personalie Reichelt allen potenziellen journalistischen Abweichlern unmissverständlich klargemacht hat, dass sie vernichtet werden und dass man zusätzlich ihren Ruf zerstören wird, wenn sie sich trauen, nicht auf Linie zu schreiben. Das war meines Erachtens der einzige Anlass und Effekt der „Affäre Reichelt“.

  95. Die Gesichtsmaske von Gauland muss über „Fremdschämen“ oder „Er ist halt etwas älter“ hinaus schon noch mal thematisiert werden.

    Will Gauland damit zeigen, dass diese Alternative nicht mehr seine Partei ist? Oder verweigert ihm der Rest demonstrativ seine Gefolgschaft? Jedenfalls wirkt Gauland plötzlich wie ein Fremdkörper in seiner Fraktion. Irgend etwas muss wohl vorgefallen sein.

    Die Aussenwirkung dürfte jedenfalls wieder einmal schlecht sein.

  96. @ einerderschwaben 16. März 2021 at 12:19
    ….und übrigens sind wir bei PI eine aussterbende Rasse….
    _____________
    Und nicht nur bei PI! 2045 soll das Jahr sein, in welcher der Mensch seinen biologischen Körper ablegt
    – eine neue Rasse entsteht! Umwandlung Mensch zu steuerbaren Maschinen.
    Soweit darf es nicht kommen!
    https://www.zukunftsinstitut.de/artikel/transhumanismus-die-cyborgisierung-des-menschen/

    @ klimbt 16. März 2021 at 12:51
    @wernergerman
    Natürlich können Sie über Ihren Körper frei verfügen, aber nicht über die Gesundheit anderer. In diesem Sinne hat sich jeder so zu verhalten, dass er seine Mitbürger nicht infiziert. Dieses Recht gibt es nicht.
    Zudem ging es mit meinen Zeilen mehr um die Aussenwirkung der AfD bei diesem Thema. Es ist ein Desaster angesichts der Wahlen. Wer sich mit Querdenkern gemein macht, verliert die konservative Mitte.
    Im übrigen – mein Impftermin ist am 6. Apri mit Pfizer, mit Erfolg millionenfach erprobt in Israel und vielen Ländern. Dass wie bei jedem Medikament Nebenwirkungen auftreten können, ist mir bewusst. Besser so als Nebenwirkungen von Corona.
    _____________
    Die Massenmanipulation wirkt bei vielen Leuten. Führe die Menschen über die Angst in eine
    bestimmte Richtung durch ständige Berieselung und biete ihnen Lösungen wie die Impfung.

  97. @klimbt _____ Ihre Beiträge von heute
    ——————————————————-
    Volle Zustimmung zu Ihren Beiträgen von heute !!

    Für mich kommt hinzu das infantil-dümmliche Betragen vieler AfD-BT-Abgeordneten im Reichstag mit ihrer Weigerung die Maske zu tragen. Es bleibt denen ja unbenommen, zum Thema Maskentragen eine andere Meinung zu haben. Aber wenn fast alle anderen Abgeordneten die subjektive Sorge haben, sich anzustecken (ob berechtigt oder nicht spielt dabei keine Rolle) dann verhält man sich solidarisch. Wie kleine Kinder („Maske tragen ist doof“). Was für ein verheerendes Bild. –
    Wissen Sie auch, warum Sie hier bei vielen Foristen schon Schnappatmung nur beim Lesen Ihres Namens hervorrufen? Weil Sie mit Recht den Finger in die Wunde legen beim Thema Außenwirkung der AfD. –
    Glückwunsch übrigens zu Ihrem Impftermin 6. April (ausnahmsweise nicht ironisch gemeint). Ich bin erst im Spätsommer dran.
    Schöne Grüße

  98. @ Alter_Frankfurter 16. März 2021 at 20:51

    @klimbt _____ Ihre Beiträge von heute
    ——————————————————-
    Volle Zustimmung zu Ihren Beiträgen von heute !!

    Für mich kommt hinzu das infantil-dümmliche Betragen vieler AfD-BT-Abgeordneten im Reichstag mit ihrer Weigerung die Maske zu tragen. Es bleibt denen ja unbenommen, zum Thema Maskentragen eine andere Meinung zu haben. Aber wenn fast alle anderen Abgeordneten die subjektive Sorge haben, sich anzustecken (ob berechtigt oder nicht spielt dabei keine Rolle) dann verhält man sich solidarisch. Wie kleine Kinder („Maske tragen ist doof“). Was für ein verheerendes Bild. –
    Wissen Sie auch, warum Sie hier bei vielen Foristen schon Schnappatmung nur beim Lesen Ihres Namens hervorrufen? Weil Sie mit Recht den Finger in die Wunde legen beim Thema Außenwirkung der AfD. –
    Glückwunsch übrigens zu Ihrem Impftermin 6. April (ausnahmsweise nicht ironisch gemeint). Ich bin erst im Spätsommer dran.

    ——————————

    Ach Du lieber Gott! Den Schwachsinn, den Sie hier schreiben, mag ich Ihnen noch nachsehen. Doch verzeihen kann ich Ihnen nicht, dass Sie mit ihrem Nick meine Geburtsstadt besudeln. Im Übrigen legt klimbt nicht den Finger in die Wunde, er ist die Wunde und muss aufpassen, dass sie nicht zu eitern beginnt. Ich sage es auch ganz offen: Ich halte es für ausgeschlossen mit Ihnen oder Ihrem Alter Ego zu diskutieren, da Sie ja gar keine Argumente vorbringen, sondern geistesarme Merkel-Phrasen. Das ist für ein alternatives Forum weit unter Niveau. Viel Spaß beim Pfizern und unbedingt nach der doppelten Dosis fragen. Mit 200 Euro unter der Ladentheke sollte das möglich sein.

  99. Alter Frankfurter
    Aber wenn fast alle anderen Abgeordneten die subjektive Sorge haben, sich anzustecken (ob berechtigt oder nicht spielt dabei keine Rolle) dann verhält man sich solidarisch. Wie kleine Kinder („Maske tragen ist doof“).“
    ***************************
    Wenn Sie einigermaßen über die Nachteile von chirurgischen Masken tragen gegen Viren (!) für Gesunde außerhalb OPs informiert wären, würden Sie nicht solche Banalitäten schreiben. Ich verstehe es nicht: das Internet ist voll von seriöser Info zu diesem Thema. Man könnte auch das Maskentragen und den Kotau davor als infantil bezeichnen. Und alle Masken gläubigen sind schlicht infantil, eventuell durch Bußgelder und ARDZDF infantilisiert. Aber Sie sind in „guter“ Gesellschaft, denn sicher würden 90% der Bevölkerung auch so unterwürfige nach diesem Schutz vor Viren von Symptomlosen schreien.
    Bei Gauland nehme ich allerdings eine gewisse Lethargie und Abgeklärtheit als Grund für sein Masketragen an. Es gibt ja auch wichtigere Dinge als sich (nur) über diesen „Gesslerhut“ aufzuregen.

Comments are closed.