Zu mitternächtlicher Stunde hat die Regierung eine Gesetzesänderung eingebracht, bei der alle Alarmglocken schrillen sollten: geändert werden soll das Staatsangehörigkeitsgesetz.

Natürlich nur in eine Richtung: Einbürgerungen werden immer leichter. Waren die Anforderungen schon vorher bloße Scheinhürden, so sollen diese Hürden jetzt noch tiefer gelegt werden.

Stellschrauben, die gelockert werden, sind zum Beispiel beim Sprachniveau, das etwa nicht mehr beim Schreiben B1 betragen muss, und Verkürzung der Frist bis zur Einbürgerung bei „zivilgesellschaftlichem Engangement“.

Dieser Gesetzesentwurf ist eine Einstimmung auf die nächste Regierung unter grüner Beteiligung, wo – geht es nach dem grünen Wahlprogramm – Wahlrecht unmittelbar verteilt wird und Staatsbürgerschaft nach fünf Jahren verliehen wird – sogar bei ungeklärter Identität. (Rede von Dr. Gottfried Curio am Donnerstag im Deutschen Bundestag)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

64 KOMMENTARE

  1. Das geht jetzt Schlag auf Schlag, mit der neuen Ermächtigung nimmt die Diktatur erst richtig Fahrt auf.

    Strafe für die Untätigkeit der Bürger. Die können alles mit den Leuten hier machen, das wissen die jetzt.

  2. Man will mit allen Mitteln den autochthonen Deutschen zur demographischen Minderheit machen, indem man deutsche Pässe gratis verteilt.

  3. Ben Shalom 23. April 2021 at 10:56
    Das geht jetzt Schlag auf Schlag, mit der neuen Ermächtigung nimmt die Diktatur erst richtig Fahrt auf.

    Strafe für die Untätigkeit der Bürger. Die können alles mit den Leuten hier machen, das wissen die jetzt.

    Ganz so ist es eigentlich auch nicht – ich haben damals „von drüben“ mitbekommen, wie noch in Zeiten der Bonner Republik selbst in der SPD-Spitze (!) vom „Ausländer- und Türkenproblem“ geredet wurde, um den „sozialen Frieden“ aufrechtzuerhalten.
    Nur konkret was unternommen wurde nie.

  4. Verstehe Pi nicht. Normalerweise teile ich immer die Meinungen hier, aber in dem Fall nicht.
    Es ist doch gut, bürokratische Hürden abzubauen. Je weniger Macht der Staat hat, desto besser. Dann können auch unsere Freunde wieder mitbestimmen.

  5. Ich finde es gut, dass jeder sofort eingebürgert werden soll, der eingebürgert werden will.

    Allerdings sind die Hürden zum Erwerb einer Professur in Physik, Chemie oder Astronomie immer noch zu hoch.

    Wenn ein Neger erfolgreich Humba Humba tanzen kann, dann sollte die Professur automatisch vergeben werden. In der Antrittsvorlesung kann er dann auch Humba Humba tanzen. (*)

    Wer hat das jetzt für Satire hält liegt falsch. Das Niveau für Physik und Chemie ist mittlerweile dermaßen niedrig, dass ich selbst Frau Baerbock für eine ausgewiesene Fachfrau halte.

    Von den unendlichen Fähigkeiten von Frau Dr Merkel ganz zu schweigen. Wobei ich den Verdacht habe, dass sie bei jeder Prüfung gerade durch eine Marxismus-Leninismus Schulung abwesend war und ihre Scheine wegen der intensiven Durchdringung des Marxismus-Leninismus automatisch bekommen hat.

    (*) Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an tanzende Staatsmänner zu dem Lied „give me my machine gun!“ Die Wenigsten haben es verstanden…

  6. Ben Shalom 23. April 2021 at 10:56

    Das geht jetzt Schlag auf Schlag, mit der neuen Ermächtigung nimmt die Diktatur erst richtig Fahrt auf.

    Strafe für die Untätigkeit der Bürger. Die können alles mit den Leuten hier machen, das wissen die jetzt.
    ———————

    Schrecklich!

  7. Die Überlegung der Politiker ist ganz einfach: Umso mehr und schneller die Nahost- und Subsahara-Parasiten eingebürgert werden, desto schneller schrumpft die peinlich hohe Anzahl von Individuen, die man nicht abschieben will oder kann. Dito mit Ausländerkriminalität. Es ist wie bei Corona: Wenn man es nicht schafft, die Bevölkerung zeitnah zu impfen, dann sperrt man halt die ganze Bevölkerung ein. Ist einfacher.

  8. Alles GRÜNE WÄHLER die Eingebürgerten!
    Noch jubeln sie alle.

    Langsam gewinnt man ebenso den Eindruck, dass die nächtliche Ausgangssperre etwas mit Ramadan zu tun hat, den nächtlichen Fressgelagen so Einhalt geboten werden soll, denen man sonst nicht beikommt. Werden wir sehen, ob nach dem 12. Mai die Verordnung weiter aufrecht erhalten wird.

    Zu befürchten ist, dass man sich an den Zustand der Kontrolle gewöhnt, ihn für zweckmäßig einstuft und ungeniert beibehalten wird. So wie in allen Shithole Coutnries der Welt. Es war noch nie so leicht, ein dummes Volk einzusperren. Solch eine Gelegenheit kommt nicht so schnell wieder. Und jetzt ist sie Dauerzustand per Gesetz fest verankert, nicht mehr loszuwerden, so wie ein heimlich über Nacht errichtetes Flüchtlingsheim nie wieder abgerissen wird.

    Ein Gesetz nach dem anderen wird nun geopfert werden bis der Optimalzustand erreicht ist:
    Ein buntes Europa mit Mindestlöhnen und Massensklaven, rechtlos ohne Habe und ohne Besitz, erpressbar, allseits verfügbar und lenkbar!

    Dann kommt eine neue Impfung, die entscheidet, werden leben darf und wer wann sterben muss!

  9. Damit soll der Anteil an Moslems erhöht werden. Deutsche werden so zur Minderheit im eigenen Land. Eine Einbürgerung darf nur am Ende der Integration stattfinden. Schnelles vorgehen lehne ich ab.

  10. Es geht um unsere Identität und noch viel mehr!

    Derweil bangt man in den Mainstreammedien um den Einfluß Meuthens……
    Er ist dort halt beliebt!

    .
    „Haben die Gemäßigten in der AfD überhaupt noch eine Chance?

    Die Anhänger der Rechtsaußen-Strömung in der AfD wollen beharrlich ihren Einfluss vergrößern.
    Nach der Bundestagswahl im September wird sich zeigen, wie groß der Einfluss des AfD-Chefs Jörg Meuthen bleiben kann.
    Er hat sich nach einem Flirt mit den Rechtsnationalen gegen Krawall und völkische Töne gestellt.“

    https://www.rnd.de/politik/afd-haben-die-gemassigten-in-der-partei-uberhaupt-noch-eine-chance-DB25ZW4UOIQSEYDZ2R6MXXDDEQ.html

  11. ike 23. April 2021 at 11:20
    Der Zug hat rasant Fahrt aufgenommen ,und ist wohl
    nicht mehr zu stoppen.
    Man kann nur hoffen das er
    möglichst schnell entgleist!
    ——————————————–

    Bis September werden vermutlich mehr GRÜNE Wähler eingebürgert werden, als Bürger jemals geimpft werden.

    Und dann kommt die Dominion Software für die Wahlen!

  12. ghazawat 23. April 2021 at 11:10
    Ich finde es gut, dass jeder sofort eingebürgert werden soll, der eingebürgert werden will.

    Allerdings sind die Hürden zum Erwerb einer Professur in Physik, Chemie oder Astronomie immer noch zu hoch.

    Wenn ein Neger erfolgreich Humba Humba tanzen kann, dann sollte die Professur automatisch vergeben werden. In der Antrittsvorlesung kann er dann auch Humba Humba tanzen. (*)

    Nicht nur der Neger bekommt seine Professur nach Erreichen des Humb Humba-Tanzen Master of Sience Abschlusses.
    Auch unsere zukünftigen Steuer- und Rentenzahler können ihre Habilitation durch fehlerfreies Abtanzen ihres Vornamens erreichen. Summa cum laude gibt es für besonders ausdrucksstarke Tanz-Performance des Akronyms ACAB.

  13. @ghazawat
    Wenn ein Neger erfolgreich Humba Humba tanzen kann, dann sollte die Professur automatisch vergeben werden. In der Antrittsvorlesung kann er dann auch Humba Humba tanzen. (*)
    ______________________________________________________________________

    Ein bestes Beispiel dafür sind die Casting Shows von DSDS. Wenn man so sieht was da für Knalltüten meinen was besonderes zu können das passt dies auch auf die Asylantragssteller.

  14. Thomas Lehmann 23. April 2021 at 11:18
    Die Überlegung der Politiker ist ganz einfach: Umso mehr und schneller die Nahost- und Subsahara-Parasiten eingebürgert werden, desto schneller schrumpft die peinlich hohe Anzahl von Individuen, die man nicht abschieben will oder kann. Dito mit Ausländerkriminalität. Es ist wie bei Corona: Wenn man es nicht schafft, die Bevölkerung zeitnah zu impfen, dann sperrt man halt die ganze Bevölkerung ein. Ist einfacher.

    Sofern es überhaupt ein „Danach“ geben wird, das auch nur ungefähr an das alte Leben heranreicht, wird man vor allem die Städte und Ballungsräume nicht mehr wiederkennen, wenn man schockiert sieht, was sich für ein Völkergemisch innerhalb relativ kurzer Zeit angesammelt haben wird.

  15. Was mich irgendwie wundert ist, dass die „Ossis“ noch so ruhig bleiben. Die müssten doch denken, für was sind wir 89 auf die Straße gegangen; die müssten doch noch Stasi und Unrechtsstaat noch in den Knochen stecken haben. Von den “ Wessis“ erwarte ich da nicht viel, aber von Thüringen ostwärts gesehen, müsste es eigentlich anders zur Sache gehen…

  16. Weil so Viele dieser Regierung zujubeln, überlege ich seit Tagen, was diese meiner indigenen Familie und mir die letzten Jahrzehnte an positiven Entscheidungen brachte. Bislang kam ich zu keinem Ergebnis, aber ich denke weiter nach…

  17. Eigentlich müßte der Angstschweiß und das Schuldgefühl die Verantwortlichen erdrücken. Aber daß sie weder Angst haben, die Gesellschaft zu zerstören, die sie trägt, noch Schuld empfinden, daß sie das tun, ist dem Schwachsinn geschuldet. Verrückte oder Berauschte haben kein Einsehen in ihr Tun, das macht Grausamkeiten so banal und damit noch schlimmer.

  18. DonCativo 23. April 2021 at 12:01
    Was mich irgendwie wundert ist, dass die „Ossis“ noch so ruhig bleiben. Die müssten doch denken, für was sind wir 89 auf die Straße gegangen; die müssten doch noch Stasi und Unrechtsstaat noch in den Knochen stecken haben. Von den “ Wessis“ erwarte ich da nicht viel, aber von Thüringen ostwärts gesehen, müsste es eigentlich anders zur Sache gehen…

    Das System von heute ist wesentlich perfider als damals.
    In der „Zone“ gab es nur eine prozentual kleine Clique und eine numerisch kleine Nomenklatura, die sich materiell wenig Sorgen machen brauchten, während die große Masse immer mehr unter der immer schlechteren Versorgungslage sowie unter dem politischen Meinungsdruck zu leiden hatte.
    Heuer züchtet man sich gezielt eine so große Zahl an Profiteuren, die materiell besser gestellt sind als die arbeitende Masse und diese Profiteure werden sich naturgemäß linientreu verhalten.
    Damals wusste man auch, wo ideologisch der Feind genau steht, heute sind diese Grenzen verschwommen und diffus.

  19. Das ist eigentlich nach Notbremse und Coronabonds-Freigabe der dritte Hammer innerhalb von drei Tagen. Steht auch, so viel ich sehe, nicht in den Zeitungen, da ist natürlich alles voll von Corona (die Rommelsche Staubwolke). Das nimmt jetzt richtig Fahrt auf.

  20. Einbürgerungen um Mitternacht
    ———————————–
    Die Bundesrepublik nimmt in ihrem Herrschaftsbereich jährlich bis zu 200.000 Migranten auf —- auf welchem Wege auch immer. Damit wird ein Beitrag zum Programm der NWOler geleistet, das denn lautet, über offene Grenzen hinweg westliche Länder (auch USA, Australien, Neuseeland, Frankreich etc.etc.) mit Migranten zu fluten und dadurch die Kultur, Geschichte und Identität der Nationalstaaten zu zerstören, zwecks Erschaffung einer leicht manipulierbaren Mischbevölkerung einer Neuen Weltordnung. Diejenigen, die dieses Programm durchführen, besetzen die Positionen an den Schaltstellen der Macht mit Personen, die sie in den Händen haben. (Politik, Militär etc.) Jede politische Richtung, die den Nationalstaat befürwortet, wird auf das schärfste bekämpft.
    Welche der Mainstream-Parteien kann man dann noch wählen ? Gute Frage —-nächste Frage ……..
    Vielleicht den rechten Flügel der CDU/CSU – heutzutage AfD genannt, allerdings erst dann, wenn die Partei von den NWO-U-Booten gesäubert wurde.

  21. Alle Länder machen wieder auf. Nur die BRD verschärft die Maßnahmen. Dazu werden einige Gründe gesucht. Zahlen sind erfunden. Daher glaubt nichts mehr, was von der Regierung kommt.

  22. Für die Medien ist es immer noch ein riesen Problem, dass viele Schwerverbrescher keinen bundesDeutschen Pass haben. So können sie die ihren Lesern gar nicht als Deutsche unterjubeln.

  23. Und bald gibt es Mietendeckel bundesweit, d.h. Bauen lohnt sich kaum mehr. Gleichzeitig wollen die Grünen Einwanderung erleichtern. Es gibt schon jetzt kaum mehr Wohnungen, demnächst wird man nur noch umziehen können, wenn man einen begründeten Antrag stellt und eine andere Wohnung zugewiesen bekommt.

  24. Durch die massenhafte Einbürgerung, von wem auch immer, wird die Nationalität entwertet, und das ist die Absicht. Ab einem gewissen Punkt der Entwertung ist es völlig gleichgültig, ob jemand einen Paß einer Nation besitzt. Die Auflösung der Nationalstaaten ist die Voraussetzung, daß der Great Reset funktioniert. Ein Europa der Nationalstaaten ist mit den Plänen der internationalen Riesen-Konzerne nicht kompatibel. Von wegen dem Gewinn und Reichtum angemessene Steuern zahlen in Deutschland? Jeff Bezos beölt sich vor Lachen.
    https://www.forbes.com/profile/jeff-bezos/?sh=20ca74b41b23

  25. Schlimm und reaktionär, daß im westmitteleuropäischen Siedlungsgebiet überhaupt noch Fragen wie Einbürger:Innenung besprochen werden müssen!
    Warum kann nicht einfach jeder Mensch an Wahlen teilnehmen oder am Reichtum des Sozialstaats teilhaben, ganz egal woher, wie alt, wie heißend, auch einerlei ob einfach oder mehrfach und überhaupt schon geboren oder längst verstorben?

    Wir müssen mehr Menschlichkeit wagen, dank Annalena Baerbock wird das mit Hilfe der Open Society gelingen!

  26. Ohne Curio würden wir wie Wahlidioten mit einem Ring durch die Nase schlichtweg vorgeführt ! Allein die Beratung in einer Nacht und Nebel Aktion hätten die Nazis oder Steinzeitkommunisten nicht besser hinkriegenden können .
    Danke Herr Curio für Ihre umfassende Aufklärung , die Medien sind hierfür nicht mehr geeignet … eigentlich müsste man eine neue FAF erfinden um die Saat wieder los zu werden . Erst wenn’s um Kopf und Kragen geht , werden Sie wieder das GG respektieren .
    Nun kommt es darauf an , diesen Vorgang in Gesprächen unter das Volk zu bringen …. die Gtünen müssen wieder auf unter 5% !!

  27. @jeanette, 23. April 2021 at 11:23
    „Alles GRÜNE WÄHLER die Eingebürgerten!
    Noch jubeln sie alle…“
    ——————————-
    Diese Szenarien halte ich für sehr plausibel, die bauen jetzt komplett die Gesellschaft um. Bis jetzt wird es ja wirklich von Monat zu Monat krasser, denen ist alles zuzutrauen.

    Mal sehen, ob die Raute des Grauens im Herbst tatsächlich den Thron aufgibt oder doch nach Bolschewistentradition ewige Vorsitzende der BRD bleibt.

  28. Die ständigen Zwischenrufe vorwiegend aus der rotgrünen SED-Ecke sind ja nicht mehr normal. Zeigt aber, dass der Redner knallhart den wunden Punkt der Schreienden und Vergenderten traf. Klasse Rede und vor allem informativ!

  29. @ DonCativo 23. April 2021 at 12:01

    Was mich irgendwie wundert ist, dass die „Ossis“ noch so ruhig bleiben. Die müssten doch denken, für was sind wir 89 auf die Straße gegangen; die müssten doch noch Stasi und Unrechtsstaat noch in den Knochen stecken haben. Von den “ Wessis“ erwarte ich da nicht viel, aber von Thüringen ostwärts gesehen, müsste es eigentlich anders zur Sache gehen…
    —————————————————————————–

    Erster Grund: Die Geburtenjahrgänge ab ca. 1975 sind im jetzigen System erwachsen geworden. Sind fast alles wie Wessis geworden, besonders die ab Jahrgang 1980.

    Zweiter Grund: Es gibt noch sehr viele Linke, die die DDR als Staat besser finden, und leider denken, dass die HEUTIGE Linke wären diese. Das ist aber ein Trugschluss. Die heutige Linke hasst die DDR, weil dort damals VOLK, HEIMAT und Familie (Geburtenföderung) groß geschrieben wurde. Und so was wie eine mosl. Masseneinwanderung hätte es schon mal garnicht gegeben.

  30. Der dickliche Kobold mit der versüffelt/bekifften Sprachstörung wird kein Kanzlettendarsteller, da lege ich mich fest!
    Bis es zu der BuntestagsBriefwahl kommt wird diese Nebochant*Innen von Bk90/Den Idiot*Innen noch mehrfach über die eigenen Füße stolpern und mit dem Kinn eine Scharte in den Boden ziehen. Selbst der geneigteste Tagesschaugucker wird merken, dass die weder denken noch reden, geschweige denn beides zusammen kann. Und dabei sieht die auch immer so merkwürdig kalt/abwesend aus. Konkrete Fragen darf man der nicht stellen, denn die kommt über eingeübte Standardtextbausteine nicht hinweg! Also werden die GETZ-Hanseln es auch nicht dazu kommen lassen. Dabei braucht man den Kobold eigentlich nur reden lassen … das genügt!

  31. jeanette 23. April 2021 at 11:23; 2.Absatz: nein, das Gegenteil, die Einheimischen sollen es durch Strafandrohung nicht mitkriegen, wie bei den Moslems gezecht und gefressen wird, die ganze Nacht durch.

    Verschisstenjaeger 23. April 2021 at 12:09; Da brauche ich gar nicht überlegen, einen Schaden in 6stelliger Höhe.

    Oberbuergermeister 23. April 2021 at 12:38; Die ersten? doch praktisch jede(r). Wpbei die Sprüche, was man so im Fernseher präsentiert kriegte, eh unterirdisch waren. Da wollten ja manche direkt Einzelhaft für alle und dass man nur mehr zur Apotheke gehen darf ohne eingesperrt zu werden. Das mag zwar satirisch gedacht sein, aber sowas darf man auch nicht dann sagen. Und bei vielen der Typen bin ich nicht der Meinung, das wär satire, sondern deren eigene Meinung.

  32. .

    An: Alle weißen Bio-Deutschen Eltern

    .

    1.) Laßt Eure Kinder gut Englisch lernen (auf der Schule).

    2.) Dann sollen sie MINT-Fächer studieren. Oder Ökonomie. Oder Medizin.

    3.) Ein gute gefragte handwerkliche Qualifikation geht auch.

    4.) Wenn hier in Europa das afro-islamische Inferno losbricht, können sie in die

    5.) großen englisch-sprachigen Flächenländer USA, Kanada, Australien auswandern.

    .

  33. OT

    Apropos „0 Uhr“: Auch das befiehlt das Merkel-Regime ab 0 Uhr. Es wird immer irrsinniger!

    Da die „Corona-Notbremse“ am Samstag in Kraft tritt, gilt die Ausgangssperre in betroffenen Landkreisen und kreisfreien Städten ab Mitternacht. Touristische Flugreisen am Samstag nach 22 Uhr müssen umgebucht werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230603769/Notbremse-Ausgangssperren-in-der-Nacht-zu-Samstag-um-0-Uhr.html

    Damit sind wir fast 100 Prozent in der angestrebten Klimadiktatur angekommen: Mit den ruckzuck durchgepeitschten Ermächtigungsgesetzen unter dem Vorwand „Corona“ kann der Bürger lebenslänglich weggeschlossen werden. Er darf im eigenen Land nicht mehr reisen, Fliegen wird verboten, Autofahren (Ausgangssperre!) auch.

  34. Scheint so als will diese räudige Verbrecherbande jetzt so richtig Gas geben bei der Zerstörung und Ruinierung Deutschlands.

    Mit den Einvürgerungen wollen sie unseren kulturellen und identitären Exodus besiegeln.

  35. Warten wir mal die nächsten LTWen ab. Wenn die wie die 2 schon dagewesenen ausfallen, dann werden wir wohl irgendwann mal im Juni-August mal beiläufig erfahren, dass die gottgleiche beschlossen hat, sömtliche Wahlen einfach abzuschaffen, weil sie nüfft hülfreiff sind.

  36. Tja … die Grünen haben die Einhegung der indigenen Deutschen durch Migranten vorgesehen und setzen es nun um ! Da ist es nur schlüssig , dass diese Eingehegten mit 27% die Grünen im September wählen werden , denn Grün ist wichtiger als Ihre einhegende Abschaffung !! .

  37. @uli12us 23. April 2021 at 14:21

    Die nächste Landtagswahl findet am 6.6. in Sachsen-Anhalt statt. Nachdem Haseloff viele Fehler gemacht hat, setze ich auf die AfD. In Thüringen ist die Landtagswahl am gleichen Tag wie die BTW.

  38. @Penner 23. April 2021 at 14:30

    Ganz einfach zusammengefaßt: Wer grün wählt, wählt den eigenen Untergang.

  39. Sprachniveau B1 ist doch schon ein Witz, damit kommt man als Tourist in einem Fremden Land klar, aber nicht im Job. Zumal jedem hier sicher klar ist, dass die Damen und Herren Prüfer eh jeden Illegalen durchwinken werden. Es werden mit Sicherheit auch die Illegalen die nur A1/A2 erreichen durchgewunken, man will ihnen ja nicht die Zukunft im BRD-Sozialsystem verbauen.

  40. Der Tag an dem die BRD und die EU endlich verrecken, wird für mich immer ein großer Feiertag sein.

    Man muss noch nicht einmal nachhelfen, diese linken IdiotInnenExen in der BRD und der EU zerstören die BRD/EU freundlicherweise selbst. 😉

  41. friedel_1830 23. April 2021 at 13:45
    .
    „An: Alle weißen Bio-Deutschen Eltern“

    Sehen wir auch so.

    Auswanderung ist die einzige Option die uns Deutschen/Weißen noch bleibt.

    Englisch lernen die als Kleinkind eh nebenbei, und eine MINT-Ausbildung ist Pflicht. Aber auch Bäcker oder Metzger wäre OK, denn als deutscher Bäcker oder Metzger musst du nur den zu Millionen auswandernden deutschen MINT-Kräften hinterziehen und dort dann ein Geschäft aufmachen. Die Deutschen rennen dir dann in den USA/Kanada/Australien usw. die Bude ein.

  42. Penner 23. April 2021 at 14:30

    Tja … die Grünen haben die Einhegung der indigenen Deutschen durch Migranten vorgesehen und setzen es nun um ! Da ist es nur schlüssig , dass diese Eingehegten mit 27% die Grünen im September wählen werden , denn Grün ist wichtiger als Ihre einhegende Abschaffung !!

    .
    Überleg
    dir mal, wer
    alles noch grün
    wählt, bzw. wieviel
    Eingedeutschte wohl
    inzwischen hier
    mitwählen
    dürfen.
    .

  43. Weil er nicht Vater werden wollte, soll ein 26-Jähriger Überfälle auf seine schwangere Freundin inszeniert haben, um das Ungeborene mit Tritten und Schlägen zu töten. Vor Gericht schweigen er und ein Mitangeklagter – während sie detailliert aussagt.

    Um eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden, soll ein 26-Jähriger in Hamburg zwei Prügelattacken auf seine acht Jahre jüngere Freundin organisiert haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm und einem gleichaltrigen Mitangeklagten gemeinschaftlichen versuchten Schwangerschaftsabbruch und gefährliche Körperverletzung vor. Zum Auftakt des Prozesses vor einem Schöffengericht am Amtsgericht St. Georg (Az. 948 Ls 28/21) schwiegen die beiden Syrer zunächst. Sie wollten keine Angaben zu den Vorwürfen machen, erklärten die Verteidiger am Montag.

    (…)

    Mehr: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article230507637/Ueberfaelle-auf-Schwangere-in-Hamburg-Habe-gedacht-mein-Sohn-ist-tot.html

  44. Wenn die Grünen erst mal die Macht ergriffen haben, kommen schon zum Auftakt zehn Millionen „Flüchtlinge“ nach Deutschland, die von den Grünen dann direkt an der Grenze die deutsche Staatsangehörigkeit kriegen.

  45. Am Ende wird ein Muselmanen-Schwur auf Allah reichen, um Dauernutznießer der BRD-Umverteilung zu werden. Und werde das nicht gut findet, ist Nazi.

  46. Wenn erst die Grünen regieren, gibt es den deutschen Pass gleich dazu mit dem Asylbescheid. Punkt. Allerdings wird dann aufmüpfigen Deutschen die Staatsbürgerschaft aberkannt. Mag lächerlich klingen, aber diesem Wohlstandsschrott ist alles zuzutrauen.

  47. Das schlimmste ist doch, dass das alles mit der CDU durchgedrückt wird. Die Vorschläge selbst werden von der SPD kommen.

    Wo sind denn die Rüttgers‘, die Bosbachs, die Merz‘ oder die Kochs, die das verhindern könnten? Alle weg! 🙁

  48. Gerade gelesen – und das sollte hier auch eigentlich erwähnt werden -, dass es um Nachkommen jüdischer Deutscher geht, die ab 1933 nicht formal ausgebürgert wurden.

    Trotzdem, was haben diese Nachkommen 80 Jahre später noch mit dem heutigen Deutschland zu tun? Damit will sich Herr Schuster nur seine Zentralratskartei mit neuen Mitgliedern auffüllen.

  49. „Die geheime Elite“ hat die Fäden heute noch in der Hand. Nichts passiert zufällig in der weltweiten
    Politik. Der deutsche Osten nimmt immer mehr Formen des kalifatischen Westens an…
    Unsere Kinder wachsen mit den sogenannten „Flüchtlingskindern“ auf. Die nie und nimmer mehr abgeschoben werden. Es geht weiterhin alles nach Plan der o.g. „Geheimen Elite“…
    Der „Deutsche“ wird so gezüchtet wie in der DDR die Zwangssoldaten bei der NVA, die sogenannte
    „E-Bewegung“. Bei der NVA gab es nur zwei wahre Dienstgrade. Der General und der „E“ (3.Diensthalbjahr-Entlassungskandidat). Der „E“ hatte nach „Dienstschluss“ das Sagen auf der Kompanie & befehligte II. & III. Diensthalbjahr…Die dümmsten & dienstgeilsten waren die schlimmsten dabei…Die Invasion geht täglich weiter… Jetzt kommen immer mehr Neger nach Europa mit Ziel Richtung Deutschland. Es wäre zu einfach wenn man wöllte, die Boote mit Goldstücken im mehr abzufangen & ins Schlepptau Richtung „Starthafen“ zu nehmen…
    Auch „Corona“ & deren Einschränkungen werden den übersättigten, gleichgültigen & immer mehr zunehmend verdummten Deutschen nicht vom „Sofa“ bekommen. Seit 2014 verstehe ich es nicht, dass die hier lebende Ausländer, vorallen Russen & Polen & die hier seit ewig lebenden Türken u.s.w. sich
    z.B. Pegida angeschlossen haben…
    Da wäre ich wieder bei der „Geheimen Elite“…
    Ich kann mir nicht helfen, aber vom Smarthphone aus muss irgend eine Strahlung absorbiert werden,
    die das „Wesen“ von 90% Prozent der Mitmenschen manipulieren…
    Ich fühle mich täglich auf neue vergewaltig, schaue ich auf meine Heimat, mein Land, auf die Mitmenschen (90%…) Dann bin ich wieder bei der usw. …
    Wenn der Bierfluss & das Internet gekappt werden, dann Gute Nacht…

  50. Was heute aus dem antideutsch eingestellten Asylbetrueger Bereich den D Pass erhaelt, bedeutet, dass ihnen einmal die Ausweisung erschwert ist, also ein Vorteil fuer sie.
    Fuer indigene D, dass sie dazu verdonnert sind, ihnen rundum Vollversorgung durch max. Steuerzahlung erschuften muessen.]
    Es wird nicht mehr danach gefragt, wie sind Sprach, sonstige Kenntnisse, Arbeitsaufnahme, Einbuergerung d.h. Integration, alles uninteressant fuer das M Regim.

    Sie sind als M Gaeste und Parasiten oft Doppelpass Kostgaenger der Gesellschaft und bereiten statt einen Beitrag durch Arbeit und Steuerzahlen usw, in ihrer uebeerwiegenden Mehrheit Probleme auf allen Gebieten, bes. kriminelle Machenschaften, Beschaeftigung der Polizeihundertschaften, Justiz, Gefaengnisse, die allerdings auch ueberwiegend von Links/Gruen Globalisten unterwandert sind.

    Falls einmal eine Rueckkehr zu Vernunft stattfindet, duerfen Paesse kein Hintergrund sein, alles auszuweisen, was sich nicht voll integriert hat, was mit Sicherheit ueber 80%+ sind.
    Sie haben unsere westl. Laender ruiniert, bes. D mit Hilfe M und ihrer Helfer und sind incompatible = unvereinbar mit allen was uns wert und heilig ist.
    Statt einer Verbesserung der tatsaechlichen Integration separieren sie sich staendig mehr auf Grund ihrer Koranzugehoerigkeit d.h. radikalisieren sie sich und leben in Gegengesellschaft, hoeren ihre landeseigenen tv Sender und lassen es sich gut gehen.

  51. Zinnober 23. April 2021 at 12:43

    Und bald gibt es Mietendeckel bundesweit, d.h. Bauen lohnt sich kaum mehr. Gleichzeitig wollen die Grünen Einwanderung erleichtern. Es gibt schon jetzt kaum mehr Wohnungen, demnächst wird man nur noch umziehen können, wenn man einen begründeten Antrag stellt und eine andere Wohnung zugewiesen bekommt.
    ——-
    Warum sollte es anders gehen als in der DDR?
    Das gehört zur Diktatur. Diktatur light wird es nach Vollendung des Werkes nicht mehr geben.

  52. ghazawat 23. April 2021 at 11:10
    “ Von den unendlichen Fähigkeiten von Frau Dr Merkel ganz zu schweigen.“

    Zum Glück weiß Islam-Expertin Angela Merkel, dass wir uns absolut keine Sorgen wegen der nächsten Invasion machen müssen.
    Nicht zu vergessen, ist Frau Merkel nebenbei auch Finanz- und Wirtschaftsexpertin, kennt sich bestens in sozialen Fragen aus, versteht was von Pandemie, Klima, BLM, ist eine hervorragende Rednerin und hat die besten Berater weltweit.
    Im Grunde ist sie als Bundeskanzlerin überqualifiziert.
    (Ironie ENDE)

  53. BePe 23. April 2021 at 15:02
    Ich habe es mit meiner Familie geschafft, habe D. im Sommer 2016, mit Sack und Pack verlassen.
    Wer es sich leisten kann und eine gute Berufliche Ausbildung hat, sollte D. rechtzeitig verlassen.
    Deutschland ist ein failed state, der alsbald im blutigen Existenzkampf auf den Straßen untergehen wird.

Comments are closed.