So erbärmlich die Aussicht auf Laschet, Baerbock oder Habeck als Merkel-Nachfolger im Kanzleramt auch wäre – die wesentlich gefährlichere ist Markus Söder.

Von WOLFGANG HÜBNER | Wenn einem Übel ein noch größeres Übel folgt oder zu folgen droht, dann heißt es volkstümlich: „Vom Regen in die Traufe kommen“. Denn bevor die Häuserdächer mit geordnetem Ablauf des Regenwassers ausgestattet waren, bestand stets die Gefahr, durch einen Schwall Wasser von oben auf dem Gehweg durchnässt zu werden.

Früher nämlich war die Unterkante des Dachs, genannt Traufe, noch nicht so fußgängerfreundlich mit Dachrinnen versehen wie heute. Passanten konnten also vom Sturzbach über die Traufe nasser werden als durch den Regen selbst. In der deutschen Politik könnte ab Herbst die Redewendung „Vom Regen in die Traufe“ eine neue Konjunktur erleben: Wenn nämlich auf Angela Merkel ein Markus Söder im Kanzleramt folgen sollte.

Es ist keineswegs so, dass Armin Laschet, Annalena Baerbock oder Robert Habeck viel freundlichere Perspektiven verheißen würden. Doch sind diese Charaktermasken des  Politikbetriebs wohl berechenbarer als der skrupellose Corona-Profiteur. Über die anderen Kanzleraspiranten kann noch später nachgedacht werden, über den nun offiziell ins Rennen um die Merkel-Nachfolge gestarteten Söder aber schon jetzt.

Der CSU-Vorsitzende hat mit bereits offener Unterstützung von sogenannten „Leitmedien“ gegen den verhuschten CDU-Vorsitzenden einstweilen die deutlich besseren Karten. Denn der fränkische Bayer spielt für das sicherheitssüchtige überalterte Wählerpublikum recht erfolgreich schon allein durch seine Physiognomie den „harten Hund“.

Für die sich abzeichnenden großen Probleme nach dem Virusgeschehen und die voraussichtliche Koalition der Union mit den Grünen erscheint deshalb Söder geeigneter als die Merkel-Kopie Laschet. Tatsache ist aber: Söder ist nicht das kleinere, sondern das gefährlichere Übel. Seine einzige feste Überzeugung ist die von sich selbst. Er wird im Amt kein Mittel scheuen, um jedwede unbequeme Opposition nachhaltig auszuschalten, vorrangig die AfD oder außerparlamentarische Bewegungen.

Dass ihn das Zentralorgan des deutschen Großkapitals, die FAZ, so bevorzugt, dürfte keinen guten Grund haben: Söder wird weit mehr als Laschet zugetraut, die von Washington geforderte militante neue Front gegen Russland und China zu befolgen sowie die Interessen der Großindustrie durchzusetzen.

Alles in allem ist Söder der Politikertyp, der den „Eliten“ des politmedialen Komplexes in Deutschland auch mit diktatorischen Mitteln ihre Machtpositionen zu sichern bereit ist. Es muss deshalb eindringlich davor gewarnt werden, aus lauter Angst vor einer grüngeführten Bundesregierung bei den kommenden Bundestagswahlen doch auf Söder zu setzen. So erbärmlich die Aussicht auf Laschet, Baerbock oder Habeck im Kanzleramt auch wäre – die wesentlich riskantere und gefährlichere ist die auf einen Kanzler Söder.

Wenn der AfD-Vorsitzende Meuthen nun unrealistisch auf ein Duell seiner Partei gegen die Grünen setzt, will er wohl unausgesprochen Söder in Kauf nehmen. Eine Fehlkalkulation, die sich nicht nur für die patriotischen Kräfte böse rächen könnte.


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

117 KOMMENTARE

  1. zur info

    „Erste Entscheidung im Krimi um die K-Frage der Union:

    Das Präsidium der CDU hat sich bereits auf einen Kandidaten festgelegt. Parteichef Armin Laschet (60) soll Kanzlerkandidat der Union werden!“

    „Bild“

  2. Kann sein, dass ich mich getäuscht habe, aber ich meine gerade im WDR gehört zu haben es würde Laschet (aber kann sein, dass ich mich verhört habe, der Ton war nicht laut genug gegen die Bratkartofflen).

  3. Der Faschings-Söder („der Islam ist ein Bestandteil Bayerns“) gibt Deusenlan den Rest. Einem wetterwendischen Faschings-Doldi wie Söder die Zukunft unserer Kinder und Enkel anzuvertrauen ist schon sehr sehr mutig.

  4. .

    Nicht vergessen:

    .

    1.) Söder war de facto Supporter „Merkels Mauerfall“ (Zitat geborgt von Eurabier) 2015 und Deutschland die größte Staatskrise seit 1100 Jahren beschert hat.

    .

  5. Berlin geht „baden“
    40 Flüchtlinge sollen Strandbad am Tegeler See betreiben
    Berlin. Schon im Mai wird das Strandbad am Tegeler See voraussichtlich wiedereröffnet. 40 Flüchtlinge sollen dort in Zukunft in Teil- oder Vollzeit beschäftigt werden. So würden sie beispielsweise ihre Chancen bei der Wohnungssuche verbessern. Der FKK-Bereich wird abgeschafft. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de

  6. Herr Hübner hat Recht das Laschet der RELATIV bessere Kandidat ist und es ist sehr erfreulich, dass die CDU seit heute Morgen geschlossen hinter Laschet steht.

    Ein wichtiges Anzeigen dafür das für Patrioten Laschet das geringere Übel ist, ist die deutschen Medien und mediale Statthalter Amerikas, hinter Soeder stehen:

    https://parisberlinmoscow.wordpress.com/2021/04/12/german-media-try-to-destroy-armin-laschet/

    „German Media Try to Destroy Armin Laschet“

    Wo ist das Problem das die Medien haben mit Laschet?

    Er ist stille Putinversteher. In 2014 würde Laschet, zusammen mit Schroeder und Gauland an den Pranger gestellt (siehe Link). Und ein wenig zu Amerikakritisch (Syrien!). Und er hat Problemen mit den Einwanderungspolitik von Merkel. Und er ist etwas weniger fanatisch mit Klima und mehr pro-Wirtschaft. Kurz, er ist ein CDU-Schroeder.

    Laschet sieht aus wie ein unschuldiger Kuschelbär, aber er ist eine stramme Konservative Katholik. Und, ganz wichtig, er hat 3 Kinder, also ist er investiert in der Zukunft Deutschlands und Europa. Kann man von Merkel oder Schroeder nicht behaupten.

    Also drücke ich die Daumen für Armin Laschet als nächster Bundeskanzler.

  7. Dass ihn das Zentralorgan des deutschen Großkapitals, die FAZ, so bevorzugt, dürfte keinen guten Grund haben: Söder wird weit mehr als Laschet zugetraut, die von Washington geforderte militante neue Front gegen Russland und China zu befolgen sowie die Interessen der Großindustrie durchzusetzen.

    Söder hat ja auch in eine der vermögendsten Industriellenfamilien Deusenlans eingeheiratet. Familie geht immer vor. Arbeiterschutzmacht und Grüne haben beste freundschaftliche Beziehungen zu ihm.

    Deusenlan guten Lan und Otto-Normalarbeitnehmer und Klara-Armutsrentnerin halten ihn für einen der „ihren“ und jubeln ihm zu.

    Wann kapieren die Schafsdeutzen endlich, dass das herrschende Kartell nichts für sie tut. Das sind nicht unsere Politiker, das ist schon lange nicht mehr unser System. Als Deutsche brauchen wir deutsche Politiker, die sich für uns und unser Deutschland einsetzen und keine Verkleidungskünstler und Komödianten, die uns nur verarschen.

  8. „Vom Regen in die Traufe kommen“
    ——–
    Vom Regen unter Umgehung der Traufe direkt in die Schei$$e, heißt das! :mrgreen:

  9. Söder ein typischer Blender. Bei Armin die Lusche wusste wenigstens jeder, dass dieser ein reiner Merkelianer war und ist. Aber Söder wird wohl dem Publikum wieder als wertkonservativ verkauft und nach der Wahl blinkt er mit schwarz-grün streng nach links ab.

  10. Habt ihr keine anderen Sorgen als darüber zu diskutieren, wer nun Kanzlernachfolger wird? Es ist scheißegal, wer es wird, denn ändern wird sich nichts! Ob nun die rheinische Rumkugel, oder Södolf oder Baerbock oder Habeck, es wird weiter so gehen wie bisher nur unter den Grünen noch schneller bergab. In der Zwischenzeit schafft man die Demokratie in Deutschland ab und implementiert einen ewigen Lockdown und ewiges wegsperren. Sorry Leute, aber ihr habt wahrlich einen Gewaltigen an der Waffel. Man zieht euch den Boden unter den Füßen weg, aber ihr Quatsch dummes Zeug über den Kanzlernachfolger.

  11. Kann sein, daß sich Söder für einen „harten Hund“ hält. Für mich ist er in erster Linie jedoch nur ein blöder Hund. Ohnehin ist es eine Schande, daß uns anscheinend nichts anderes mehr bleibt, als unter lauter Drecksäcken nur noch den am wenigsten stinkenden herauszusuchen.

  12. derkoole 12. April 2021 at 14:03

    keiner von den ganzen Figuren bringt mir was, schon klar.

  13. @ derkoole 12. April 2021 at 14:03

    Respekt!!! Das sehe ich ganz genauso.
    Schnurz wer’s Rennen macht, es geht wie gehabt steil bergab.

  14. Sökel oder Laschie?
    DAS ist die Wahl zwischen Pest und Cholera!
    Genau wie zwischen dem Sonyboy Harbeck und Kobold-Baerböckchen…!

  15. Wie sagte Elke Heidenreich so richtig: Wenn Söder den Raum betritt, fängt es an nach Schwefel zu riechen!

  16. Der fränkische Bauernlümmel ist ein Übel, ein großes. Luschet auch, aber der wäre mir am Gesäß lieber, als Södolf im Gesicht. Was gar nicht geht, sind die Kandidaten des grünen Khmer, zusammen mit dem Gruselduo der Spezialdemokraten mit den Dunkelroten, nicht einmal dann, wenn Wagenknecht noch im Rennen wäre.

  17. Auf jeden Fall wäre ein Laschet, auch, wenn er ein Luschet sei, dem großkopferten, egomanischen Söder vorzuziehen! (Über die Witzfiguren bei den „Grünen“ braucht man nicht zu reden. Im gleichen Atemzug mit den beiden Esoterik-Kaspern genannt zu werden, ist selbst für Laschet eine scharfe Beleidigung.

    Habe Söder übrigens nicht immer so negativ gesehen. Seine unschönen Charakterzüge traten mit Verzögerung erst richtig hervor.

  18. Überschrift könnte auch lauten:
    „Vom Dünndarm in den Dickdarm, bis hin zum Enddarm“.

  19. Bundespräsidium der CDU hat Laschet Preferiert.

    Da hat er vom Bundespräsidium dern CDU das Go erhalten.

    Laschet will Kanzler werden und versucht bei den Sozilisten Wähler zu räubern.

    Er hat sein Feindbild in der AFD gefunden. Das soll aufstacheln und zukünftige Fehler kaschieren. Der Sündebock ist gefunden.

    Gute Nacht Bürger und arbeitende Klasse.

    Es ist nicht zu erwarten, dass die die ihr Geschäftmodell im Bundestag und andenr Ämter oder die dieses anstreben, dagegen Sprechen werden.

    Nur was mach die Parteibasis die gar nicht begeister ist.

    Wer nicht auf die AFD Verteufelung hereinfällt, wird wissen was er zu machen hat.

  20. Herr SÖDER ein Riesenklotz, der es gewohnt ist, dass ihm der natürliche Respekt allein durch seine Körperpräsenz allseits zufließt, der Widerworte allein mit seinem Körpervolumen oder seiner voluminösen Stimme sofort beeindruckend und platzeinnehmend im Keim zu ersticken vermag, er verwechselt hier die Bühne.

    Die Dorfbühne mit der Persönlichkeit eines Kartoffelbauern und Stammtisch-Helden zu beherrschen, ist etwas anderes, als ein Bundeskanzler zu sein, als Staatsoberhaupt in Deutschland und in der großen weiten Welt respektabel aufzutreten.

    Solche Posten sind auch nicht mit dem Großgrundbesitz weiter vererbbar, bleiben nicht in der Landwirtfamilie ungeachtet ob die Alternativen Klein-Anna, Klein-Robert und Klein-Armin heißen.

    Es war schon sehr enttäuschend, als damals der alte James Bond durch den neuen James Bond ersetzt wurde. Der elegante Dunkelhaarige wurde kurzerhand durch einen blonden Bauarbeiter Typ ersetzt.

    Aber Deutschland ist nicht Hollywood!

  21. Die Sache ist doch längst entschieden, was da abläuft ist Theater.
    Laschet wird Kanzlerkandidat, wenn er für Söda verzichten würde, wäre er in der CDU sofort erledigt.
    Vor ein paar Wochen wählen sie ihn zum CDU-Vorsitzenden, dann sägen sie ihn gleich wieder ab?
    So blöd ist nicht mal die CDU.
    Söda ist ein besserer Schauspieler, darauf fallen die Wähler in den Umfragen herein.
    Deßhalb sind Volksabstimmungen in Deutschland auch Unfug.
    Söda steht mit Bayern in der Coronafrage sehr schlecht da, der hat nix auf die Reihe gekriegt, sein Macher-Image ist reine Schauspielerei.
    Ich wäre heilfroh wenn wir ihn von Bayern nach Berlin abschieben könnten.

  22. Gauland hat schon lange vor Meuthen die Grünen als Hauptgegner der AfD ausgerufen. Das ist faktisch auch nicht falsch, da sich die entkernte CDU/CSU durch das Betreiben von grün-linker Politik selber verzwergt. Da Genosse Söder die AfD aber offen als „Feind“ ausgerufen hat, bleibt die zum Anhängsel der Grünen gewordene CDU/CSU natürlich eine Gefahr, auf die man entsprechend reagieren muss. Reichlich dumm war es aber, gegen die pragmatische Haltung von Gauland und Meuthen den Austritt aus der EU als Programmpunkt für die Bundestagswahl aufzunehmen, so verzwergt sich die AfD ohne Not freiwillig und wird nicht von dem Linksruck der Union profitieren können.

  23. Ihr müsst euch nur mal die Körpersprache von Laschet und Söder anschauen, dann wisst ihr wer Kandidat wird.

  24. „Heino verärgert:
    Tonhalle Düsseldorf will „deutschen Liederabend“ nicht bewerben
    …da sie als „Abend für Deutsche“ missverstanden werden könnte.“

    HAttps://www.rnd.de/kultur/heino-verargert-tonhalle-dusseldorf-will-deutschen-liederabend-nicht-bewerben-YEMLFQWMKZDSRGGTKTQSJB3R7A.html

    Umbenennen !
    „Gesangsabend fuer hier schon laenger Lebend_Innen_de
    auf Basis einer gemeinsamen, leichten, nicht-kolonialen Sprache“

  25. Ich habe mich schon oft gefragt,in welche politischen Starre,
    Deutschland gerade verfallen ist.
    In diesen Zeiten,der Islamisierung,der Überfremdung,der Umvolkung,
    der Verlust von Arbeitsplätzen und einem bescheidenen Wohlstand,findet
    sich niemand,der eine konservative Partei gründet?
    Die Bundes AfD ist für mich unwählbar geworden.
    Ich hoffte immer darauf,daß Herr Höcke, daraus die Konsequenzen
    zieht,und diesen Schritt wagt. Der sogenannte Osten,giert doch regelrecht
    nach solch einer alternativen Politik.
    Söder ist gefährlich,der hat so viel Dreck am Stecken,daß sich die Balken biegen.
    Allein schon die Fördermittel,von fast 900 000 €,die er noch als Finanzminister,
    der Fa. seiner Frau zugeschanzt hat,sein Schwiegervater wurde bedacht.
    Als man ihn versuchte zu Stellen,kam nur,das eine hat mit dem anderen nix
    zu tun.
    Laschet sorgte für seinen Sohn,mit dem Maskenankauf, v.d.L., die Fa.ihres Sohnes.
    Der Ehemann von der Chebli,ist ebenfalls stark in vielem verwickelt.
    Diese Republik stinkt schon vom Kopf her, ist sie noch zu retten?
    Egal ob Södolf,Laschet,Bärbock,usw., die Gefährlichkeit und die Machtausübung,
    haben eine größere Halbwertszeit,
    als der wirtschaftliche Untergang, dieses Staates , dauern wird.
    Aber das ist wieder ein anderes Thema,was sicher bald aufgegriffen werden wird.
    Spätestens dann,wenn es ums Essen,oder der Miete,und den Energieabgaben geht.
    Zuviele bald Arbeitslose sitzen in Wohnungen,die eine Arge niemals in voller Höhe
    bezuschussen wird,oder halt die geplatzen ,in der Rückzahlung knapp zu schaffenden
    Kreditbelastungen.
    Wo werden diese,heute noch Mittelständischen Familien, dann leben,
    wenn ihnen die Kündigungen von Krediten und Mietverhältnissen um die
    Ohren fliegen ?

  26. Wahlprogramm der Linken

    Wir wollen ein anderes Geselschaftsmodell.

    Es wird somit nicht ein Ort geschaffen der allen die möglichkeit gibt, sich nach ihrem Wunsch zu entfalten, sondern man macht den Bürgern, der gesamten Geselschaft, Vorgaben wie sis sich verhalten sollen.

    Natürlich ein Gesellschaftsmodell nach sozailistissch Vorgaben und allen üblichen Methoden der Durchsetzung. Denn freiwillig machen da die Menschen nicht mit.

    Ihr hab den Menschen nicht vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben.

    Ansonsten immer, die immer wider gescheiterten, Themen.

    Was sagen alle Schöhneitsköniginnen, „Weltfrieden“, ohne Vorschläge zu machen, wie man diesen, gegen den Wiederstand anderer, erreichen kann. Da diese auch nur ihr Geselsatsmodell bereit sind, auch mit Gewalt, durchzusetzen.

    Kommunisten räubern die Menschen aus: Reichenrassismus per Einkomensteuer bis 5%.

    Wir knocken den Wohnungsbau, durch Maßnahmen, aus. Dann wird Wohnen noch Teurer.

  27. .
    Das einzige,
    was wohl für den
    Armin Laabertasche
    spricht, ist die Aussicht,
    daß er schneller wieder
    weck sein dürfte als
    der machtgierige
    Makkus S.
    .

  28. @erich-m 12. April 2021 at 14:30
    Die Sache ist doch längst entschieden, was da abläuft ist Theater.

    Dann hätte Söder sein Hut nicht in den Ring geworfen.

    Oder ist er so hinterfotzig, um später zu sagen, mit mir hätte es geklappt?

  29. https://www.bild.de/bild-plus/regional/muenchen/muenchen-aktuell/nach-bild-versprechen-corona-chaot-schon-wieder-im-knast-76035696.bild.html

    Doch der syrische Asylbewerber Ah­mad A. (27) tanzt dem Staat weiter auf der Nase herum!

    https://www.t-online.de/unterhaltung/musik/id_89827424/aerger-um-werbeplakat-von-heino-ein-deutscher-liederabend-.html

    Düsseldorf weigert sich, das Konzert mit dem Volkssänger zu bewerben.

    „Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“. Ein „deutscher Liederabend“ hingegen bezeichne ein „imaginäres Konzertformat“.

  30. „Schutzsuchender“ (Syrer) erstach Homosexuellen in Dresden
    und verletzte einen weiteren schwer.
    _________________________
    Vor Gericht bedauerte er, daß er nicht stark genug zugestochen hatte.

    Story mit Foto des „Geflüchteten“:
    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/tourist-in-dresden-getoetet-isis-terrorist-nach-messer-mord-vor-gericht-76034158.bild.html
    ______________________
    Das Opfer („der Erlebende“) kann sich bei Frau Merkel bedanken.
    Anteilnahme der Regenbogen-Community Fehlanzeige.
    Keine Demos und Lichterketten

  31. @eo 12. April 2021 at 14:45

    Labertasche … schneller wieder
    weck sein dürfte

    —–

    Gewählt wird die alte CDU mit der Hoffnung dass sie wider kommt. Das wird sie nicht.

    Deshalb das Feindbild AFD, die die alte linien hoch hält.

    In wirklichkeit wird der Kanzlerwahlverien gewählt, der sein eingenen Interessen hat.

  32. >erich-m 12. April 2021 at 14:30
    Die Sache ist doch längst entschieden, was da abläuft ist Theater.
    Laschet wird Kanzlerkandidat, wenn er für Söda verzichten würde, wäre er in der CDU sofort erledigt.

    ————

    Laschet hat vorhin in der Pressekonferenz gesagt, dass er heute noch mit Söder reden möchte.
    Vielleicht machen die beiden dann „Stein, Papier, Schere“. Wer dort gewinnt, wird Kanzlerkandidat.
    .
    Ich gehe auch davon aus, dass der ewig grinsende Büttenredner Laschet die Merkel ablösen wird. Laschet hat auch der AfD den Kampf angesagt.
    Und bei den Migranten hat sich Laschet in der PR auch eingeschleimt. Er sagte: „Wir wollen auch Millionen von Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu Wählern der CDU machen.“

  33. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, soll es um 16.30 Uhr eine Pressekonferenz mit Söder geben.

  34. Ich weiß schon, was ich nicht wähle. Ich wähle Solidität, Menschlichkeit, Aufrichtigkeit und Verstand. Ist bei den Altparteien nicht mal in MikroEinheiten vorhanden.

    Kinder lernen das Menschsein an Gesichtern. Nimm die Gesichter aus ihrer Umgebung heraus und du fügst ihnen Schäden zu, die nie mehr gutzumachen sind. Eine Gesellschaft, die zu schimärischen Zielen unterwegs ist, erkennt man daran, dass sie von Zeit zu Zeit ihre Kinder einfach vergisst oder, noch übler, nach ideologischem Belieben missbraucht, und sei es mit Worten.

  35. Ach Herr Hübner , auch Sie wissen sehr genau , dass es Laschet werden muss , andernfalls wäre es ein öffentlicher Suizid der CDU selbst ! Im Übrigen eine fatale Personalauswahl der CDU/CSU , denn beide verkörpern das Alte und total verkrustete linksorientierte Merkelsystem ! Das wird für die CDU noch weitreichende Folgen haben ! Denn das Versagen der merkelhörigen Administration im Bund , den Ländern und auch in der EU , wird die CDU /CSU langfristig in den Untergang führen und ich freue mich darauf ; vielleicht sehen wir den Anfang schon bei der BT – Wahl im September . Die sogenannten Volksparteien haben sich selbst zu Splitterparteien entwickelt , weil Sie Partikularintressen bedienten und nicht den Bürgerwillen . Deshalb mussten Sie die Angst erfinden … doch der Lohn der Angst könnte bei der Wahl ganz. ganz anders ausfallen … wenn die Leute merken , dass Sie verarscht wurden und nun auch noch selbst die Last tragen müssen ( Rente nicht erhöht usw . )!

  36. .

    (Amigos)

    .

    1.) Marku$ $öd€r. (C$U), £a$cs€t, Ur$ula v.d. £€y€n = Korruption$-Aura.

    .

  37. Eigentlich ist es wurscht, welcher der beiden Rechtsreferendare der CDU/CSU mit seinem Halbwissen uns auf die Nüsse geht. Alternativen sind eigentlich nicht in Sicht. Die namentlich einzige Alternative hat es sich durch ihren Parteitag richtig vergeigt („Austritt aus der EU“ etc.) und durch Ihren besserwisserischen Oberlehrer im Flügel die Beobachtung durch den Verfassungsschutz garantiert. Grüne Kommunisten, FDP-Stiefellecker, SED-Nachfolgekommunisten oder scheintote Sozis sind ebenfalls nicht wählbar. Lieber Gott, lass Franz-Josef Strauss oder Helmut Schmidt wieder auferstehen ! Die hatten noch Eier und auch etwas auf dem Kasten !

  38. Wer mit einem Bundesland schon völlig überfordert ist, sollte nicht das ganze Land regieren dürfen.
    Eigentlich ist es mir Sch..egal wer Blödlands Erster Vorsteher wird, habe mich schon längst von Euch da oben verabschiedet.

  39. @Rheinlaenderin 12. April 2021, 15.05 Uhr

    „Ich gehe auch davon aus, dass der ewig grinsende Büttenredner Laschet die Merkel ablösen wird. Laschet hat auch der AfD den Kampf angesagt.“
    —————————————————————————————————————————-
    Wenn es Laschet wird, wähle ich zur Strafe die Grünen.

  40. Also mir ist es egal wer von den aufgezählten Politiker der zukünftigen Kommunismusregierung die Sache macht. Die sind doch alle gleich. Die sind austauschbar und nivelliert bis auf den µm.

    Nein das ist nicht die Frage. Die Frage ist was mit dieser Bevölkerung, insbesondere den Deutschen passiert das sie diese Politiker auch noch dankbar wählt ?

  41. Södolf, Laschi oder eines der grünen KoboldXe…

    Momentan habe ich den Eindruck, dass die deutschen Schäflein nur die Wahl haben, welcher dilletantische Scharlatan demnächst für sehr viel ihren Geldes den Anschein erwecken soll, ihre Interessen zu vertreten.

    …vielleicht gibt man Merkel ja sogar noch eine weitere Runde, um Deutschland zu zerstören.

  42. Södolf ist so eloquent, daß er sich selbst in den Arsch beißen kann.
    Als Bayerischer Staatsminister der Finanzen im Kabinett Seehofer hat er immer wieder konservative Parolen rausgehauen.
    Dann hat er Seehofer abgeschossen und fortan war zum Thema Migration nix mehr Konservatives von ihm zu hören.
    Er kann sich so schnell nach der Massenmeinung drehen, da wird jedes Windrad neidisch.

  43. pro afd fan 12. April 2021 at 15:43
    Söder geht es nur um die Macht und dafür tut er alles.

    Blendern mit überwältigendem Aufstiegswillen („ein Mann will nach oben“) und fragwürdigen Verkleidungs- und Verstellungskünstlern mißtraue ich immer.

    Wenn man hinter die Maske schaut sieht man: Söder ist wie Schröder – nur öder.

    So wie Schröder die Arbeitnehmer verarscht und ihnen gemeinsam mit den Grünen Lohn und Rente gekürzt hat, wird Söder die Konservativen verarschen und auch gemeinsame Sache mit den Grünen machen.

  44. Und so wie Schröder der Sargnagel für die „Arbeiterschutzmacht“ war, wird Söder wohl der Sargnagel der Union.

  45. Rheinlaenderin 12. April 2021 at 15:09
    Wenn ich es richtig mitbekommen habe, soll es um 16.30 Uhr eine Pressekonferenz mit Söder geben.
    #############################

    Der kann sagen was er will. Er lügt. Er kann nicht anders. Ich habe mit Menschen gesprochen, die Södolf noch von der Schule in Nürnberg kennen.
    Unisono die Aussage: Södolf ist ein hinterlistiges Arschl.ch

  46. OT
    LEUKOZYT 12. April 2021 at 14:37

    „Heino verärgert:
    Tonhalle Düsseldorf will „deutschen Liederabend“ nicht bewerben
    …da sie als „Abend für Deutsche“ missverstanden werden könnte.“
    HAttps://www.rnd.de/kultur/heino-verargert-tonhalle-dusseldorf-will-deutschen-liederabend-nicht-bewerben-YEMLFQWMKZDSRGGTKTQSJB3R7A.html

    Immer wenn du denkst, es geht nicht bekloppter, geht es noch bekloppter. Die Tonhalle Düsseldorf gehört zu den 180%igen, die jeden Zeitgeistgeisttotalitarismus mittragen. Anfang letzten Jahres bewarb sie jubelnd und barmend und schwurbelnd Negermusik aus Mali. Mußte sie aber absagen (damals entdeckte die Regierung Corona). Hehe.

    Fatoumata Diawara hat lange dafür gekämpft, dort zu sein, wo sie heute ist: Auf der Bühne, umringt von Musikern, vor Tausenden von Zuhörerinnen und Zuhörern. Sie wurde in der Elfenbeinküste geboren, wuchs in Mali auf und musste schon früh verstehen, dass es Mädchen in der Gesellschaft nicht leicht haben. Fatoumata durfte nicht machen, was sie wollte, nämlich singen, tanzen und schauspielern. Also flüchtete sie und baute sich außerhalb von Afrika etwas auf, das man als große Karriere bezeichnen kann. Richtig berühmt wurde Fatoumata Diawara, als sie 2013 die westafrikanische Supergroup United Voices of Mali gründete, um nicht nur auf ihr Land aufmerksam zu machen, sondern auch, um den Maliern Kraft und Stärke zu geben. ((natürlich nicht in Mali, auch nicht in Afrika, sondern in Westeuropa, ed.)) Auf ihrem letzten Album “Fenfo” singt sie nicht auf Englisch oder Französisch, sondern in Bambara. „Ich bin eine Traditionalistin, aber ich liebe es auch zu experimentieren. Ich möchte meine Wurzeln und Einflüsse behalten, sie aber in einem anderen Stil kommunizieren.“

    Hätte das Heino gesagt! *Kreisch*

    https://www.tonhalle.de/reihen/reihe/Heinersdorff-Sonderkonzerte/Fatoumata-Diawara/

  47. Rheinlaenderin 12. April 2021 at 15:05

    Laschet hat vorhin in der Pressekonferenz gesagt, dass er heute noch mit Söder reden möchte. Vielleicht machen die beiden dann „Stein, Papier, Schere“. Wer dort gewinnt, wird Kanzlerkandidat.

    Hahaha! Wundern würde mich das nicht! In diesem Irrenhaus ist alles möglich.

  48. wenn die cdu der afd stimmen abjagen will, soll sie herr maaßen zum kanzlerkandidat machen.

  49. Es läuft bei ntv eine Telefonumfrage. Stand von gerade:

    10 % für Laschet
    90 % für Söder

  50. *Achtung*

    Hier schon mal eine Ankündigung. Gleich geht es live los. Den Hinweis gebe ich nicht, weil es interessant wird. Ich gebe ihn, weil es, so glaube ich, sehr lustig wird. Mal sehen, wie die sich in München aus der Nummer La versus Sö herauseiern. Wird bestimmt ein Spaß. CSU Pressekonferenz, live in exakt 5 Minuten und 10 Sekunden:

    https://www.youtube.com/watch?v=imFA-1gML7Q

  51. Heute Mittag habe ich irgendwo im Vorbeigehen gelesen, dass Laschet und Merkel den Lockdown bis MITTE JUNI PLANEN!

    Die bilden sich doch nicht ernsthaft ein, dass sich irgendeiner, der noch normal tickt, daran hält!
    Die wollen uns jetzt noch den SOMMER VERSAUEN, nachdem sie uns Weihnachten und Ostern vergiftet und versalzen haben!!

    Die Infizierten Zahlen sind genauso wie letztes Jahr um diese Zeit, immer so um die 10.000 erst zu Ostern wurde es weniger. Aber dieses Jahr ist es an Ostern noch kalt, deshalb bessert es sich dieses Jahr später. Die Panikmache ist nur allein wegen den Impfungen, die sich den ganzen Sommer bis zum Herbst hinziehen werden.

    Merkel hat unterdessen ihren IMPFTERMIN sausen lassen, sie hat ihn kurzerhand abgesagt im Impfzentrum Tempelhof, oder wo das stattfinden sollte, angebliche Terminprobleme vorgegeben.
    Ihre Hysterie bezüglich der Lungengrippe ist genauso groß wie ihre Angst vor der Impfung.
    Anstatt ganz Deutschland einzusperren, sollte sie sich selbst in betreute Behandlung begeben!

    Nebenbei poppt hier noch eine Nachricht auf: „Asthma Spray hilft bei schweren Verläufen.“
    Wundert auch nicht, denn Cortison hilft bei fast allem, was sonst nicht zu kurieren ist.

  52. SATAN SÖDER – der soziopathische Parvenü, der reich einheiratete.
    Was er der Verwandtschaft seiner Frau u. Volk beweisen will,
    er sei kein Mitgiftjäger u. Erbschleicher, kein Niemand. Aber
    genau das ist er!!! Und wenn er wiedermal neue Daumenschrauben
    fürs Volk verkündet, dann grinst er stets dazu.
    https://twitter.com/markus_soeder/status/1374262973833871361
    Selbst wenn er mal eine ernste Miene macht, sieht man meilenweit,
    daß es nicht stimmt, daß er nur mimt, um sich gut dastehen zu
    lassen.

    Der skrupellose Karrierist wittert seine Chancen

    Siegessicher ruft er Mitte März 2020 den Katastrophenfall für
    Bayern aus u. kann nur mit Müh u. Not das Grinsen unterdrücken:
    https://www.zdf.de/assets/teletext-dpa-image-markus-soeder-spricht-auf-der-pressekonferenz-100~2400×1350?cb=1584353466312

  53. Man kann es auch kürzer machen:
    Die gesamte CDU/CSU ist unwählbar geworden – und zwar nicht nur auf Bundes-Ebene, sondern auch in den Niederungen der Länder- und Lokal-Politik.
    Im Prinzip bleibt nur eine Alternative, nämlich d i e Alternative!

  54. Söder gerade Live in der PK . Er verunglimpft die AfD und biedert sich bei den Grünfaschisten an .

  55. Nuernberger 12. April 2021 at 16:43

    Das Söder auf die AfD zu sprechen kommt, ist doch prima. Immerhin zeigt es, dass es der AfD gelingt, dass es dem Söder & Co. unangenehm juckt.

  56. Söder ist doch genauso unfähig wie Laschet. Was hat denn Södolf in seiner Heimat geschafft? Corona ist dort noch viel extremer verbreitet als in anderen Bundesländern.

  57. Was für eine lächerliche Show von Söder. Wenn er etwas sagt, Maske ab. Macht er Redepause, Maske wieder auf. Sagt er wieder etwas, Maske wieder ab.

  58. Söder versucht, Staatsmännisch zu schwallen. Rüber kommt lediglich Geschwalle. Außerdem finde ich, dass er angefressen aussieht und krampfhaft versucht, sich das nicht anmerken zu lassen. Motorisch vollzieht er viele Kompensationsbewegungen. Er greift zu oft zum Trinkglas, fistelt mit der Maske in den Händen und senkt dauernd den Blick.

  59. Rheinlaenderin 12. April 2021 at 16:15
    Es läuft bei ntv eine Telefonumfrage. Stand von gerade:

    10 % für Laschet
    90 % für Söder

    Die Masse fällt halt immer wieder auf das Vordergründige rein und läßt sich leicht verarschen. Unser zweiter Dichterfürst wußte schon, weshalb er bedauernd postulierte:“Verstand ist stets bei wen’gen nur gewesen…“

    Die Doofen fallen halt auf den Blender und Faschings-Doldi Söder rein, statt ihn ebenso zu durchschauen, wie den Karnevalskasper Laschet.

    Mit Wetterfahne und Grünen-Kumpel Söder geht es noch schneller den Bach runter.

  60. john3.16 12. April 2021 at 16:43
    Man kann es auch kürzer machen:
    Die gesamte CDU/CSU ist unwählbar geworden – und zwar nicht nur auf Bundes-Ebene, sondern auch in den Niederungen der Länder- und Lokal-Politik.
    Im Prinzip bleibt nur eine Alternative, nämlich d i e Alternative!

    Kein Konservativer kann den Grünen-Kumpel Söder wählen.

    Der soll sich lieber als Faschingsprinz in Nürnberg Gostambul bewerben.

  61. Mal auf die Augen vom Söder achten. Diskrepanz zwischen Worte und Blick. Der ist stinkig. Der ist nervös.

  62. Maske auf…Maske ab…Maske auf…Maske ab….
    Ich bin schon traumatisiert und kann nicht mehr hinschauen.

    Diese Söder-PK ist eine Vorlage für eine Satire-Show.

  63. Die gottgleiche Kanzlerin der Herzen wird schon einen würdigen Nachfolger/*innen finden, um Honeckers Rache zu vollenden. Keine Sorge meine Lieben.

  64. Sollte heute nicht auch entschieden werden, wen die Grünen ins Rennen schicken? Oder irre ich mich da im Datum?

  65. eo 12. April 2021 at 14:45

    .
    Das einzige,
    was wohl für den
    Armin Laabertasche
    spricht, ist die Aussicht,
    daß er schneller wieder
    weck sein dürfte als
    der machtgierige
    Makkus S.

    Lieber nicht ins Weck-Glas, da würde der
    uns ja für alle Ewigkeiten in irgend einem Museum
    erhalten bleiben.

  66. In den Nachrichten wird davon gesprochen,daß die CDU-Basis Laschet als Kandidaten favorisiert.
    Egal,vom Regen in die Traufe,irgendein Elend wird Kanzler-in und das Unheil nimmt seinen Lauf.
    Die Grünen werden die Politik dominieren.

  67. Ich verstehe nicht, warum die Kandidatenfrage der Union so verkompliziert wird. Es geht doch auch einfach. Laschet und Söder sollten im Namen der Partei verpflichtet werden, standfest eine Nacht mit Merkel im Kanzleramt zu verbringen. Dort machen sie dann Liebe zu dritt. Liebe³. Am Morgen tritt Merkel dann vor die Presse und erklärt, wer den bessern Stand hat und es besser gemacht hat. Problem gelöst!

  68. Laschet wird nun für kommende Wochen Kanzlerkandidat der Union sein, Söder derweil so tun als unterstütze er ihn.
    Allerdings hat Laschet nun noch reichlich Gelegenheit kapitale Fehler zu machen (was Söder wohl gern ausnutzen wird).
    Jedenfalls wird Laschet das Rennen spätestens im sogenannten Sommerloch aufgeben (müssen). Söder könnte dann einspringen, wiewohl chancenlos, also eher wohl Günther, der Zigeunerfan in Kiel, als Überraschungskandidat.
    Mithin ist es wirklich völlig egal, wahlweise ziehen „grüne“ Merkelianer ins Kanzleramt oder Orignalvertreter der Deutschlanddumiesesstückscheißepartei.

  69. Outshined 12. April 2021 at 16:58
    Sollte heute nicht auch entschieden werden, wen die Grünen ins Rennen schicken? Oder irre ich mich da im Datum?

    In einer Woche.

  70. SATAN SÖDER TWITTERT od. läßt zwitschern:

    Markus Söder @Markus_Soeder 7. Apr.
    Weiterer Ausbau des Impfangebots: Wir setzen auf flexible Modelle und weniger Priorität. Immer mehr Ärzte und die Wirtschaft werden eingebunden. Ende April starten 10 Modellprojekte bei Arbeitgebern. Dazu hat Bayern eine Voroption zur Produktion von Sputnik-Impfstoff* vereinbart.
    https://twitter.com/Markus_Soeder

    +++++++++++++++++++++++++

    *Vektor-„Impfstoff“ wie AstraZeneca:

    AZD1222 (Handelsnamen Vaxzevria, Covishield) ist ein von der Universität von Oxford und deren ausgegründeter Firma Vaccitech entwickelter und von +++AstraZeneca produzierter Impfstoff. Er verwendet einen nicht-replizierenden viralen Vektor**, hergestellt auf Basis eines abgeschwächten Adenovirus (Erkältungsvirus), das +++Schimpansen befällt.[60]
    +https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-CoV-2-Impfstoff#AZD1222_(AstraZeneca/Oxford)

    +++++++++++++++++++

    **Als virale Vektoren werden gezielt veränderte Viruspartikel bezeichnet, die in der Gentechnik dafür verwendet werden, genetisches Material in Zielzellen zu schleusen. Dies können Zellen eines lebenden Organismus oder Zellen einer Zellkultur sein.

    ++++++++++++++++++++++++

    *Sputnik V (Gamaleja-Institut)
    ? Hauptartikel: Sputnik V
    Am 1. August 2020 erhielt der kombinierte Vektorimpfstoff Gam-COVID-Vac („Sputnik V“) als weltweit erster COVID-19-Impfstoff in Russland eine Notfallzulassung. Das Vakzin basiert auf zwei rekombinanten Adenovirus-Typen, dem Adenovirus Typ 26 (rAd26) für die Prime-Impfung und dem Adenovirus Typ 5 (rAd5) für die Boost-Impfung. Beide Vektoren tragen das Gen für das Spike-Protein von SARS-CoV-2.

    Der Impfstoff ist nach dem ersten Weltraumsatelliten Sputnik 1 benannt. Sein Start durch die damalige Sowjetunion im Jahr 1957 schuf den sogenannten „Sputnikschock“. Das V wird wie der Buchstabe V ausgesprochen und steht für Victory, englisch für Sieg (über die Krankheit, über das Coronavirus).[1][7]

    Das Vakzin basiert auf zwei rekombinanten Adenovirus-Typen, dem Adenovirus Typ 26 (rAd26) für die Prime-Impfung und dem Adenovirus Typ 5 (rAd5) für die Boost-Impfung. Beide Vektoren tragen das Gen für das Spike-Protein von SARS-CoV-2. Der Einsatz zweier verschiedener Adenovirustypen dient der Umgehung einer möglichen Vektorimmunität.[8] Dies ergibt einen Wirksamkeitsvorteil gegenüber dem technologisch ähnlichen Impfstoff Vaxzevria, zuvor AZD1222, von AstraZeneca, der bei beiden Impfungen den gleichen Adenovirus-Typ nutzt…

    Der auf derselben Technik wie Sputnik V basierende Impfstoff von AstraZeneca brachte es in der für die Zulassung entscheidenden Studie auf eine Wirksamkeit von 62 Prozent.[5]

    Die in die Slowakei Anfang März gelieferten 200.000 Dosen wurden von der nationalen Arzneimittelagentur bislang nicht freigegeben, da sich die Lieferung von dem Impfstoff unterscheidet, über dessen Wirksamkeit im Februar 2021 in The Lancet berichtet wurde. Es fehlten Daten des Herstellers. Die Zulassungsbehörde empfiehlt, eine Genehmigung der Europäischen Arzneimittelagentur abzuwarten.[45][46]…

    Die Ministerpräsidenten von Bayern und Thüringen, Markus Söder und Bodo Ramelow, plädierten Ende März 2021 dafür, dass bei dem Impfstoff Sputnik V so schnell wie möglich über die Zulassung entschieden werden und gegebenenfalls dann auch in Deutschland rasch damit geimpft werden solle…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sputnik_V

  71. Der Söder führt eine Partei die 6,2 % Wähler in Deutschland hatte .
    Und das auch nur, weil die CDU in Bayern nicht antritt .
    Wer weiß, würde er heute alleine überhaupt noch in das Parlament kommen .

  72. Man muss es aus Merkels Perspektive sehen.

    Wer richtet größeren Schaden für die Union bei der BTW an? Laschet. Also wird er es, damit Baerbock Kandesbunzlerin werden kann.

  73. jeanette 12. April 2021 at 16:29; Cortison hilft bei genau gar nix, es dämpft lediglich die Symptome.
    Wenn du dir gegen Zahnweh ne Aspirin einwirfst, spürst du die Schmerzen nicht mehr, die Ursache bleibt aber bestehen. Genauso wirkt Cortison.

  74. Johannisbeersorbet 12. April 2021 at 17:02

    *Prust* Danke für den Lacher 🙂

    18_1968 12. April 2021 at 17:10

    Ach, dann hatte ich mich geirrt, danke. Denn die Frage zur Kanzlerkandidatur der Union ist sekundär, wichtig wird, ob Annalena oder Rooobärt antritt.

  75. Ich ziehe meinen Vorschlag von 17:05 Uhr zurück. Dieses Verfahren wäre inhuman. Hält keiner aus. Bestenfalls würde das ein Grizzlybär durchstehen. Ein Grizzlybär als Kanzler? Hmm…wenn ich so darüber nachdenke, es wäre keine Veränderung.

  76. DFens 12. April 2021 at 17:26

    Ein Bär als Kanzler hätte zumindest den Vorteil, dass man im Vergleich nach Merkel wieder mal halbwegs eloquente Reden hören würde. *rooooaaar… raaar… roooar…* Außerdem dürfte der Hass auf Deutschland seitens eines Durchschnittsbären nicht ansatzweise so ausgeprägt sein wie der von Frau Dr. M.

  77. „Vom Merkel in den Söder?“

    Es ist egal wer. Die alle können nicht genug von Asylanten bekommen. Die einzige Partei die dagegen ist, wird ewig bei 15% rumeiern. Wenn dann auch noch Asylanten und 16-jährige wählen dürfen, wird es schwer die 5%-Hürde zu schaffen…

  78. Es ist doch eigentlich egal wer von den Altparteienbratzen der nächste Kanzlerdarsteller wird – es ist eh Pest oder Ebola. Es wird doch so kommen, dass es keine eindeutigen Mehrheiten geben wird und Merkel monatelang die Gelegenheit hat den Laden noch weiter an die Wand zu fahren, bis dann der nächste das Zerstörungswerk fortsetzt. Machen wir uns doch nichts vor!
    Die Alternativen gegen den ganzen Wahnsinn sind einfach zu schwach und es müsste doch ein totales Erdbeben geben, dass es eine neue Partei im September an die Macht schafft.
    Der wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenbruch ist doch schon am Horizont zu sehen. Es genügt ein kleiner Anlass und das Ende ist in Sicht. Vielleicht fängt es wieder an der Börse an und die Pleitewelle geht los oder irgendwo fängt ein Krieg an. Oder es kommt zu einer Staatspleite in Spanien oder Italien oder irgendein anderer EU-Staat kann nichts mehr bezahlen – und schwupps geht eine ungekannte Kettenreaktion los, die der Normalbürger, Steuerzahler und Rentner wird der Verlierer sein. Das passiert so oder so. Es wird Geld gedruckt wie nie, es werden Schulden gemacht wie nie, die Lieferketten brechen doch jetzt schon wieder zusammen >>> das kann ich aus meiner täglichen Praxis berichten>>> selbst namhafte deutsche Unternehmen können nicht liefern>>> Geräte, Ersatzteile sind wochen und monatelang in Rückstand. Die Teuerungswelle hat auch schon begonnen. Wir werden noch viel „Spaß“ haben. Und wenn es einen Zusammenbruch gibt und es wieder Nichtfachleute (die gängige Praxis in DE) in die ReGierung schaffen, was zu erwarten ist, dann geht es ab in die Armut, ins Chaos und in den RUIN !!!

    Jegliches Geschwafel wer von den Nebochanten letztlich ins Kanzleramt kommt ist total gleichgültig! Sie können alle NICHTs!

  79. Ob Feudalismus, Sozialismus, Faschismus oder Kommunismus
    ist Satan Söder vollkommen egal. Hauptsache er kann einen
    möglichst hohen Posten erringen! Soziopathen müssen stets
    flexibel u. immer gewissenlos sein.

    SATAN SÖDER SCHLIESST VON SICH AUF ANDERE
    u. grinst dabei, Video von paar Sekunden:
    https://www.rtl.de/cms/markus-soeder-erhaelt-morddrohungen-nach-verkuendung-neuer-corona-massnahmen-4618677.html
    Markus Söder berichtet von Morddrohungen mit „satanischen“
    Zügen, die er von „Hardcore“-Corona-Leugnern erhalten haben
    soll. Er sei sehr besorgt, daß jemand an den Satan glaube.
    https://www.fr.de/panorama/muenchen-coronavirus-bayern-markus-soeder-pressekonferenz-live-heute-massnahmen-corona-hotspots-90048949.html

  80. Outshined 12. April 2021 at 17:32

    Stimmt! Außerdem, so nehme ich an, riecht ein Bär auch viel besser.

  81. Söder, Laschet, Merkel: eine grandiose Auswahl.
    Vor lauter Begeisterung kann man doch gar nicht mehr schlafen.

  82. „Alles in allem ist Söder der Politikertyp, der den „Eliten“ des politmedialen Komplexes in Deutschland auch mit diktatorischen Mitteln ihre Machtpositionen zu sichern bereit ist. Es muss deshalb eindringlich davor gewarnt werden, aus lauter Angst vor einer grüngeführten Bundesregierung bei den kommenden Bundestagswahlen doch auf Söder zu setzen. So erbärmlich die Aussicht auf Laschet, Baerbock oder Habeck im Kanzleramt auch wäre – die wesentlich riskantere und gefährlichere ist die auf einen Kanzler Söder.“

    Das Kleine Einmaleins jener Wahlhörigen gut und gerne auf den Punkt gebracht, werter Herr Hübner.

    „Wenn der AfD-Vorsitzende Meuthen nun unrealistisch auf ein Duell seiner Partei gegen die Grünen setzt, will er wohl unausgesprochen Söder in Kauf nehmen. Eine Fehlkalkulation, die sich nicht nur für die patriotischen Kräfte böse rächen könnte.“

    Patriotische Kräfte? Im Namen der Demokratie? In derAngelegenheit die Globalisierung weiterhin dazu zu benutzen als Bessermensch gewählt zu werden?

    Böse ist das!

    Dazu benötigt ein Volk doch keine Kalkulationsanalyse. Stattdessen wäre es doch eher angesagt jenem demokratischen Moloch den längst verdienten Platzverweis zu erteilen und einen Höcke vom Hocker zu hauen, ihn zum Reichskanzler zu befördern.

    Aber dazu sind ja die demokratieliebenden Bückbeter nicht in der Lage.

    Und ja, dieser Höckersitzer eben auch nicht, weil er Mitglied einer alternaiven Illusion ist.

    AUFSTAND!

  83. Im TV ging es gerade um die Ausgangssperren. Da sagte noch einmal ein Aerosolforscher, dass 99 % der Ansteckungen in Innenräumen stattfinden. Daher müssen die Leute nach draußen.
    .
    Also Ausgangssperren totaler Blödsinn und reine Schikane.

  84. Hmmm, dass alle Kandidaten von CSU, CDU, GRÜNE den Untergang Deutschlands weiter befeuern werden steht außer frage, weil sie alle miteinander Marionetten einer kommunistischen globalen Finanz- und Ökoelite sind, die nur mit diesem Segen Bundeskanzler spielen dürfen. Ich meine aber bei Söder ist es für den dauerschlafenden deutschen Michel noch nicht erkennbar, dass auch die CSU alles andere als konservativ ist. Oder gibt es doch noch einen konservativen Kern in dieser Partei? Ich habe die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Ich bin gespannt, wie Söder im Wahlkampf die Frage beantworten wird, ob er sich nach dem kürzlich veröffentlichten Wahlprogramm der GRÜNINNEN tatsächlich mit dieser Truppe einlassen möchte. Noch mehr Einwanderung, noch weniger Polizei, noch mehr Öko-Kommunismus und Bevormundung der Bürger, noch mehr Belastung insbesondere für die mittelständische Wirtschaft…??? Viel Spaß, Herr Söder. Baerbock und Habeck stehen eh dafür und das sollte auch der trotteligste Wähler inzwischen verstehen, Laschet – nicht umsonst (bis jetzt) Merkels Liebling – steht auch für Sozialismus, aber die CSU halte ich in der Basis (nicht in der Spitze) doch noch für etwas konservativer, so dass es der größte Spaß wäre, zu sehen, wie Söder sich verbiegen muss, wenn er die Lügen Merkels weiterführen möchte, um noch ein Funken Glaubwürdigkeit zu bewahren. Entweder er muss auch die Konservativen bedienen oder er muss gnadenlos die Maske fallen lassen, notfalls auch erst hinterher durch „Wahlbetrug“. Da wäre es für die AfD leicht, hier volle Pulle Opposition zu machen (sofern Meuthen bis dahin weg ist).

  85. .

    Keine Power, kraft- und saftlos

    .

    1.) Keiner von den Kanzlern in spe, die im Artikel genandelt werden, hat das richtige Programm für eine Wende in Deutschland zum Besseren.

    2.) Es muß alles noch viel schlimmer kommen:

    2.1.) Euro-Stabilität
    2.2.) Staatsfinanzen
    2.3.) Innere Sicherheit
    2.4.) Bildungs- und Gesundheitssystem ruiniert
    2.5.) Rente runter, Beiträge hocb
    2.6.) Mietpreis-Explosion
    2.7.) Arbeitslosigkeit hoch
    2.8.) Firmenpleiten en masse
    2.9.) Bankenpleiten – bank run
    2.10.) Privat-Insolvenzen
    (ich höre jetzt mal auf)

    Es muß alles noch viel schlimmer kommen, damit das Deutsche Schlafschaf aufwacht.

    Erst dann kann es wieder besser werden.

    .

  86. Konservatismus ist auch immer eine Form der Religion, der man glaubt ansässig zu sein.

    Welcher mündige Bürger will denn jetzt noch behaupten wollen das es dem vielbeschworenen Konservatismus nicht gelungen ist Parteien gewählt zu haben, von denen man vorher nie angedacht hatte, sie würden diese Glaubensgemeinschaft nicht befördern wollen?

    Konservatismus hat mit einem Wahlverhalten überhaupt nichts zu tun. Konservatives Wahlverhalten dagegen schon.

  87. Kassandra_56 12. April 2021 at 17:54
    Söder, Laschet, Merkel: eine grandiose Auswahl.
    Vor lauter Begeisterung kann man doch gar nicht mehr schlafen.


    nicht zu vergessen: Koboldine und Traum-Schwiegersohn

  88. AggroMom 12. April 2021 at 18:44
    Kassandra_56 12. April 2021 at 17:54
    Söder, Laschet, Merkel: eine grandiose Auswahl.
    Vor lauter Begeisterung kann man doch gar nicht mehr schlafen.


    nicht zu vergessen: Koboldine und Traum-Schwiegersohn

    Das sind alles letzte Sumpfblüten einer aussterbenden „Elite“. In 20 Jahren kennt diese Namen keine Sau mehr. Wallah.

  89. friedel_1830 12. April 2021 at 18:33

    „Erst dann kann es wieder besser werden.“

    Nö. Vorab kommt dann erst der Herdenflüsterer und hält seine heilende Hand auf jene Häupter, die dann immer noch dazu bereit sind diese Wohlgefälligkeit für bare Münze zu halten.

    🙂

  90. Ich glaube nicht, dass Söder schlimmer wäre. Er ist Bayer, war nie bei der Stasi und hat auch nicht in der Sowjetunion studiert.
    Vielleicht ist er auch ein trojanisches Pferd, wie Fr. Dr. Merkel, vielleicht sogar andersrum… wäre schön!

  91. Rheinlaenderin 12. April 2021 at 18:17

    Im TV ging es gerade um die Ausgangssperren. Da sagte noch einmal ein Aerosolforscher, dass 99 % der Ansteckungen in Innenräumen stattfinden. Daher müssen die Leute nach draußen.
    .
    Also Ausgangssperren totaler Blödsinn und reine Schikane.

    !!!

    Diese ganze Plandemie ist fürn Anus und keiner merkts.

  92. @DFens 12. April 2021 at 16:25

    „CSU Pressekonferenz
    https://www.youtube.com/watch?v=imFA-1gML7Q

    Wie affig dieser Söder-Fatzke, dieser machtgeile Scharlatan alle paar Sekunden seine Maske mit dem Bayern-Aufdruck auf- und abzieht. Das ist medizinisch totaler Schwachsinn und es beweist, wie diese Figur die „Corona“-Angst für sich benutzt.

    Es stehen wirklich gerade nur ganz schlechte Scharlatane zur Auswahl.

  93. Johannisbeersorbet 12. April 2021 at 18:46
    AggroMom 12. April 2021 at 18:44
    Kassandra_56 12. April 2021 at 17:54
    Söder, Laschet, Merkel: eine grandiose Auswahl.
    Vor lauter Begeisterung kann man doch gar nicht mehr schlafen.


    nicht zu vergessen: Koboldine und Traum-Schwiegersohn
    +++
    ja, die Quatschlabergans mit der Aussicht auf den Physik-Nobelpreis (wie speicher ich die Energie im Netz) und den Gigabyte-Helferkobolden (Kötzdumir) sind doch einmal erquickende und „leerreiche“ Studienobjekte für die Bewältigung des allumfassenden Problems der weltweiten Ausdehnung der kriegslüsternden Islamisierung und der Bevölkerungsexplosion.
    Ich möchte nicht nachtragend sein, aber die Dunning-Krueger-Verteilung hat leider bei unserer Erbsenhirn-Elite ihre statistische Berechtigung gefunden.

  94. Ich bin mir sicher, dass das Merkel im Hintergrund die Strippen zugunsten von Laschet zieht. Wenn Laschet es wird, kommt die CDU bei der BT-Wahl nicht über 25 % hinaus. Bei Söder wären, begünstigt durch die naiven Wahlschafe, 35% + x drin. Da das Merkel aber eine Rot Rot Grüne Regierung mit einem grünen Kanzler herbeisehnt, wird sie Laschet auf den Thron verhelfen und somit den Sozialismus in D einzuführen.

  95. @ erich-m 12. April 2021 at 14:30
    Was die leere Lusche Laschet auch macht, er ist erledigt! Lässt er Söder den Vortritt, wird er gleich abgeschossen, tritt er als Kanzlerkandidat zur Wahl an, verliert die CDU so abgrundtief, dass er dann abgeschossen wird. Wie sagte Ingo Appelt? Der Name ist Programm. Armin, laschet (lass es)! Wie kann man auch glauben, dass jemand, der als Professor noch nicht einmal auf die Klausuren seiner Studenten aufpassen kann, ein geeigneter Kanzler sein könnte?

  96. Söder versuchte bei der heutigen PK in der Zeit die zwischen den Fragen blieb immer wieder seine Maske aufzusetzen. Doch die Zeit (ca. 8 – 10 Sekunden) war natürlich viel zu kurz um die Maske überhaupt aufsetzen zu können.
    So was macht doch nur einer der nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Manche sagen ja: Söder sei ein Psychopath. Langsam glaube ich das auch. Allein schon wie er spricht. Ständig wiederholt er sich in immer wieder neuen Versionen des vorher bereits gesagtem. So spricht jemand der sich selbst gern reden hört.
    Die Quantität der Worte sagt aber noch lange nichts über die Qualität der Worte. Söder ist ein machtgeiler Dampfplauderer.

  97. Deutschland braucht eine Person ueber den Parteien stehend, der bereit ist, falls er sich fuer diesen Job geeignet mit der noetigen Erfahrung als erfolgreicher Unternehmer, der managen kann, der kommunizieren kann und ueber den Tellerrand sieht, wo die Chancen sind, dass wir auf uns selbst d.h. Deutschen Tugenden und Standarts gestuetzt den Jahrhundert wenn nicht Jahrtausendjob anzunehmen, D wieder stark, unabhaengig, unsere Interessen Vorrang gebend funktionieren um wieder in Frieden innerhalb unserer Grenzen leben und wirken zu koennen, statt fuer die gesamte beduerftige auf Espanssion aus Welt den Dummnen zu spielen um als Wirtsvolk an dieser Stupiditaet selbst kaputt zu gehen, nein, damit muss Schluss sein, die Medien muessen wieder ehrliche Reportagen und Kritik an allem was Kritik benoetigt liefern, falsche und gefaehrliche Tendenzen auch von der Regierung aufzeigen statt sich als Luegen und Propagandainstrument missbrauchen zu lassen, natuerlich werden dazu Leute mit sauberer Weste benoetigt.

    So eine Person, die durch ihre Vergangenheit allein und ihren Auftreten beweisst, dass sie geeignet ist,kann parteiuebergreifend die Wahl gewinnen, denn die Altparteien haben sich total unglaubwuerdig gemacht, indem sie im Merkelkartell saemtliche Fehlentscheidungen dieser Kanzlerin unterstuetzten um am Schweinetrog der Bevorzugten teilhaben zu koennen.

    Deutschland braucht einen Neuanfang und eine Wende mit der bisherigen Politik, ebenso eine Kontrolle der Linken Gewalt die durch deren Schlaegerorganisationen wie Antifa, Autonome, den kasernierten Stadtschlaegern wie bes. aus Berlin, Hamburg, Leipzig bekannt mit ihren radikalen Taetern, die zu oft Gewalt gegen Personen, Einschuechterungen, Erpressungen, Brandlegungen an Autos, Gebaeudebeschaedigungen usw. begangen haben, selbst Chaos incl. Pluenderungen wie seinerzeit in Hamburg unter OB Genosse Scholz veruebten, wie niemals zuvor in D Nachkriegszeit, ohne Nachwirkungen sie residieren nach wie vor in der Roten Flora, so etwas muss enden,
    dafuer Gutes pro D sich entwickeln, dass wir die letzten 16 Jahre vergessen koennen.

  98. Für mich ist irgendwie ziemlich entlarvend, dass solche Habälasödys immer wieder oben an „gewählt“ werden. Und dann murrt die Basis, wenn die „da oben“ entfesselt tun, was ihnen beliebt. Mehr als Murren tut die Basis dann aber auch nicht mehr. Daherblöken und hinterhertrotten. Das ist alles. Und in der AfD ist es mit dem Meuthen genau dasselbe. Eigentlich müsste es daher Habälamesödys lauten.

  99. Herrlich, die Kommentare in diesem Strang – so fängt der Tag gut an :oD
    Vielen Dank dafür!!!

    Aber weil die Scheixxe uns Normalen hier eh bis zur Oberkante Unterkiefer steht, ist es eigentlich wurscht, wer von den Kandidaten (egal welcher Couleur) sich letzten Endes ins Rennen um den besten Platz am Futtertrog schmeißen wird: das wird tsunamimäßig über- und (bei uns) reinschwappen !

    Ich kann nur noch meine Mama, Jahrgang 1934, zitieren:

    „Wer wiehlt innem Dibbe vun Flaasch, krieht de letzte Sei-Aasch !“

    (Übersetzung für Nicht-Rhoihesse: Wer sich befleißigt fühlt, in einem Topf mit Fleischstücken zur besseren Auswahl herum zu wühlen, wird letztendlich als Trophäe nur einen minderwertigen Schweine-Anus erlangen !“) –> Ich liiiiiebe Dialekt: kurz, schmerzlos und auf den Punkt gebracht ;o)

  100. Kleineres Übel?
    Wo waren den Herrn Söders TATEN beim Verfassungsbruch 2015?
    Wessen Ehefrau hat € 645.000,- an Masken verdient?

    Ich will hier nicht mit weiteren Fakten über diesen Politgangster langweilen, aber wählen bedeutet vor allem eines: Entscheidung für die Partei, deren Inhalte man selbst für die Wichtigsten hält, und der man ein Einwirken in diese Richtung zutraut.

    Da bleibt in Deutschland nur die AfD.

  101. Rheinlaenderin 12. April 2021 at 16:37
    Jetzt Beginn PR mit Söder

    Rheinlaenderin 12. April 2021 at 16:37
    Upps…nicht PR sondern PK

    ——————————-

    Stimmt schon! Beides ist zutreffend! 🙂

Comments are closed.