Die Bilder von Migranten, die am Abend des 12. Mai in Gelsenkirchen „Scheiß Juden“ brüllten, gingen um die Welt (PI-NEWS berichtete). Die AfD-Fraktion NRW warnte seit langem davor, was viele bis dahin für unvorstellbar hielten.

Doch anstatt nun endlich zu handeln, ergehen sich Medien und Politik in unerträglichen Relativierungen, weil es die „falschen“ Täter waren. Die einzige Partei, die Antisemitismus und Judenhass in Deutschland ehrlich bekämpft und seine Hauptursache beim Namen nennt, ist die AfD.

Die Altparteien sind bereits damit beschäftigt, Nebelkerzen zu werfen, deshalb hat die AfD-Fraktion NRW im Landtag für Donnerstag um 10 Uhr eine Aktuelle Stunde zum Thema „Antisemitische Ausschreitungen in Nordrhein-Westfalen“ beantragt.

Die AfD-Landtagsabgeordneten Sven Tritschler und Helmut Seifen zeigten am 14. Mai bei der Mahnwache vor der Synagoge in Gelsenkirchen gemeinsam mit Enxhi Seli-Zacharias und Thorsten Pfeil von der AfD-Fraktion Gelsenkirchen Flagge (Video oben). Ihre Forderungen sind klar: nicht nur schwammige Worte, sondern sehr konkrete Taten.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

83 KOMMENTARE

  1. „Das Gelsenkirchen-Prinzip – selbst über offenen muslimischen Judenhass sprechen manche Medien lieber verklausuliert. Das hat System, auch weil sich Redaktionen von Aktivisten einschüchtern lassen
    Arabischstämmige Demonstranten, die judenfeindliche Parolen brüllen, sind keine Antisemiten, und statt über Clan-Kriminalität sollen Journalisten lieber über den Klimawandel berichten: Der Antirassismus treibt in den Medien seltsame Blüten.“
    ——————————

    „Gewaltbereite, die laut «Tagesschau» Gewalt verurteilen
    Bei «Spiegel online» und der «FAZ» war ebenfalls von «antiisraelischen Parolen» zu lesen, wobei in beiden Fällen nicht zu erfahren war, wer diese Parolen gebrüllt hatte. Erst nachdem der Zentralrat der Juden in Deutschland auf Twitter ein Video veröffentlicht hatte, in dem die Demonstranten zu sehen waren, publizierte die Polizei am 13. Mai eine ergänzende Meldung. «In unmittelbarer Nähe der jüdischen Synagoge», so hiess es nun, «wo die Beamten die Demonstranten durch eine Polizeikette aufhalten konnten, wurden aus der Gruppe heraus antisemitische Parolen skandiert.»“

    https://www.nzz.ch/feuilleton/schreibt-doch-lieber-ueber-den-klimawandel-wie-ld.1600225

  2. Friedmann(Deutschenhasser):

    „wenn jüdisches Leben mit alltäglicher Angst verbunden ist, weil vorwiegend rechtsextremistische, auch linksextremistische, aber wie in diesen Tagen endgültig sichtbar, auch extremistische Muslime und Islamisten ihren Hass herausschreien: „nie wieder“, „wehret den Anfängen“, „wir sind beschämt“ und „wir haben verstanden“.“

  3. Was sollen denn die armen Politiker in NRW sagen?

    Laschet und Reul wissen, dass sie eine „in die Fresse kriegen“, wenn sie sich gegen die Mohammedaner äußern. Sie werden sich hüten.

    Und „in die Fresse“ ist hoch zivilisierter SPD original Ton. Genau so spricht man als SPD-Führung.

  4. zu erdogan…

    „Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte Israel zuletzt unter anderem „Terrorismus“ gegen die Palästinenser vorgeworfen. Außerdem habe US-Präsident Biden wegen seiner Unterstützung Israels „blutige Hände“. Die USA reagieren mit einer Warnung.“

    „Welt“

  5. „«O Allah, lass uns diese Sicht sehen. Trockne die Wurzeln Israels aus», ist unter einer Fotomontage zu lesen, welche die islamische Gemeinschaft Milli Görüs am 10. Mai 2021 in den sozialen Netzwerken verbreitet hat. Auf dem Bild posiert eine offenbar siegreiche Gruppe türkischer Soldaten mit türkischer Flagge vor der Al-Aksa-Moschee in Jerusalem. Die Botschaft untermalt die Vision des türkischen Präsidenten, als Führer einer vereinten muslimischen Weltgemeinschaft anerkannt zu werden: Er und seine Armee seien imstande, Jerusalem zu erobern und Israel zu vernichten.“

    https://www.nzz.ch/meinung/deutschland-der-islamische-antisemitismus-wird-verharmlost-ld.1625544

  6. Frau Dr Merkels Haltung zum Judenhass ist bekannt.

    Sie liest von Beate verfasste wohlfeile Reden ab, wenn sie mit einem Ehrendoktor geehrt wird und mit ihrer Panzerwagenkolonne vor dem roten Teppich parken durfte.

    Aber sie ist 30 Jahre in dem vergötterten Staat aufgewachsen, der die palästinensischen Terroristen als Freiheitskämpfer verherrlichte.

    Frau Dr. Merkel liebt einfach Mohammedaner, die für ihren Glauben kämpfen. Sie ist in einem Elternhaus aufgewachsen, für die der Glaube reiner pillepalle und nicht mal das Deckmäntelchen war. Voller Privilegien und mit zwei Autos…

  7. frage mich mal wieder, wo ist der Bundestagspräsident und der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, der wie 2019 ( klick ) , auch in diesem Fall alle Deutschen, auch Nicht-Juden als Zeichen der Solidarität dazu auffordert an irgendeinem „Tag der Kippa“ eine Kippa zu tragen. wo ist der AfD hassende Nazi Jäger Olaf Sundermeyer und wo überhaupt ist der Michel Friedman …wenn man sie mal braucht

  8. Waldorf und Statler
    19. Mai 2021 at 09:44

    …“wenn man sie mal braucht“

    Ich habe Frank-Walter den ersten, den überzeugten Antisemiten und den koksenden Liebhaber billiger Nutten noch nie gebraucht.

  9. ++ breaking news ++ breaking news ++ breaking news ++ (v2)

    Letzte Nacht kam der Engel Gabriel zum Propheten Benjamin Netanjahu (saw)

    Der Engel erhob seine Stimme und sprach:
    Höre, Du Auserwählter Gottes,
    das goldene und ewige Gebot, den allahischen Imperativ:
    Du sollst die Ungläubigen [Araber] töten wo immer ihr sie zu fassen bekommt,
    und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben!

    So gehe nun hin und tue, was Allah Dir geboten hat und Du wirst gerettet werden und im Paradies ewig von 72 Nutten belohnt werden für Deinen Glaubensgehorsam.
    Bist Du aber ungehorsam ggü. dem allmächtigen Allah, wehe Dir!
    Es wird Allahs Zorn über dich kommen und Du wirst ewig im Höllenfeuer schmoren.
    Sure 2,191+217 und 16,106

    Allaha ist gütig und gerecht

  10. Was da in Gelsenkirchen geschehen ist, ist nicht neu. Bereits in Köln fand direkt vor dem Dom in 2009 ähnliches statt bei einer sehr großen Demo. Da habe ich es selbst gesehen und gehört, wie Araber Parolen gegen Israel und Juden skandiert haben, die ich jetzt gar nicht wiederholen will. Es waren die gleichen wie in Gelsenkirchen. Es waren grüne und schwarze Fahnen mit arabischer Beschriftung zu sehen sowie türkische Fahnen, auch Plakate mit verschiedenen Parolen, und deutsche Linksextremisten waren aktiv mit dabei. Was die dort zu suchen hatten, ist mir ein Rätsel.
    Die Stadt Köln und die Polizei hat es überhaupt nicht gestört, jedenfalls wurde nichts dagegen unternommen, es war auch kein Thema in der Stadt und in der Presse. Man hat sie einfach gewähren lassen. Das war für mich erstaunlich.

  11. Bilder, die Sie aus mir nicht bekannten Gründen im deutschen Fernsehen nicht sehen.

    Hier sehen Sie sie! Schneefräsen, die sich Mitte Mai durch hohen Schnee in der Tschechoslowakei quälen. Nein, es sind keine Fake News. Es hat einfach was mit dem heißesten Jahr aller Zeiten zu tun.

    https://krkonossky.denik.cz/galerie/frezovani-cesty-na-zlatem-navrsi-v-krkonosich.html?photo=2&back=3528785345-1029-23

    Das Video habe ich in dem interessanten Beitrag gefunden

    https://www.iceagenow.info/czech-republic-snow-in-mid-may-global-warming-is-a-hoax/

    Aber in Deutschland sind wir aufgeklärt und wissen, dass es kälter wird, weil es wärmer wird. Und jetzt atmen sie bitte tief durch und ärgern sich nicht. Sie bezahlen mit ihren Steuergeldern genau die Leute, die diesen Unfug erzählen.

    Die Meisten glauben, dass das grönländische Eisschild abschmilzt und der Kölner Dom in wenigen Jahren unter Wasser steht. Und selbst Frau Dr Merkel hat offiziell verkündet, dass der Zugspitzgletscher ab 2020 nicht mehr existiert. „Und wenn Sie es nicht glauben, es ist so“ so unser dummes Trotz Köpfchen in Aktion.

    Nein, Sie dürfen Frau Dr Merkel nicht auf ihre Aussagen ansprechen! Die Presse weiß das und verschweigt es

  12. .
    .
    Ekelhafte Staatspropaganda!
    .
    ARD ist immer noch nicht gewillt die Herkunft dieser mosl. Judenhasser zu benennen.

    .
    Spricht nur von „Zahlreiche Teenager und Jugendlichen“
    .
    Hallo ARD ..
    .
    Es sind Moslems die den totalitären Judenhass in DE verbreiten..
    .
    Nochmal langsam.. M O S L E M S!

    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Wie Online-Plattformen
    .
    Jugendliche in Deutschland aufhetzen

    .

    Der Konflikt im Nahen Osten war der Auslöser zahlreicher Demonstrationen in deutschen Städten. Über das Internet und Online-Plattformen werden Bilder dieser Demonstrationen massenhaft verbreitet. Auffallend viele junge Menschen nehmen daran teil. Nicht selten wurden dort hasserfüllte antisemitische Parolen gebrüllt, die Deutschlands Juden Angst machen.

    .

    https://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/propagandaschlacht-gegen-israel-100.html
    .

    Ich will meine GEZ zurück..
    .
    Für so ein Mist will ich nicht bezahlen!

    .
    .

  13. .
    .
    .
    .

    Explodierender moslemischer Judenhass in deutschen Städten.
    .
    Steinmeier (SPD):
    .
    “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”

    .
    .

  14. M O S L E M S?

    Es gibt einen einzigen korrekten Ausdruck.

    Das sind Mohammedaner, die in Mohammed ihr ewiges Vorbild sehen. Allah ist ein unbedeutender alter Mann, der ist sogar Mohammed gehorchen muss.

  15. nur mal so, laut Bundesamt für Migration wohnen 5,6 Millionen Muslime in Deutschland,

    die jüdische Gesamtbevölkerung wird auf 225.000 Personen geschätzt ( klick)

  16. Es ist schwer zu verstehen, aber die Mohammedaner richten in Allem ihr Leben nach Mohammed aus.

    Mohammed ist ihr ewiges Vorbild als der Beste aller Besten. Allah ist ein abstraktes Gebilde, das Mohammed immer dann zu Diensten war, wenn es Mohammed brauchte.

    Ich hoffe Sie wissen, dass Allah eigentlich 7 Salat brauchte und Mohammed kurz in den Himmel geritten ist, um ihm klarzumachen dass fünf Salat ausreichen.

    Übrigens von der Al-Aqsa-Moschee…

  17. das sind sie…..

    „Aktivismus statt Glaubensverkündigung
    Mit der Wahl ihrer neuen Präses setzen die Protestanten ihren Weg zur politisch ausgerichteten NGO fort

    Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) setzt ihren Weg zu einer politischen Aktivistenorganisation fort. Nach der Verkündung von „Zwölf Leitsätzen für eine aufgeschlossene Kirche“ im vergangenen Jahr, die von Kritikern eher als Programm einer NGO denn einer Hüterin des Glaubens interpretiert wurde, wurde vor wenigen Tagen die 25-jährige Studentin Anna-Nicole Heinrich zum neuen Präses der EKD-Synode gewählt. “

    https://paz.de/artikel/aktivismus-statt-glaubensverkuendigung-a4698.html

  18. Chaim Noll auf der Achse über die desaströse Staatsratsvorsitzende:

    https://www.achgut/artikel/angela_merkel_schweigt

    Angela Merkel wird in die Geschichte eingehen als die Kanzlerin, die den offenen Judenhass in Deutschland wieder möglich gemacht hat. Jahrzehnte von „Aufarbeitung“ und „Vergangenheitsbewältigung“, von Volksbildung und versuchter Überwindung einer traumatischen deutschen Niederlage wurden von ihr einfach beiseite gewischt. Man darf unter ihrer Regierung in Deutschland wieder offen zum Mord an Juden aufrufen und sich zugleich vom Staat subventionieren lassen. Im Kleinen wie im Großen. Wie tausende auf deutschen Straßen brüllende Judenhasser durch staatliche Gelder unterstützt werden, so im großen Maßstab die Terror-Organisation Hamas über obskure „Hilfswerke“ und NGOs, so dass letztlich in jeder Rakete, die hier in Israel einschlägt, auch ein Teil deutsches Geld steckt. Auch dazu schweigt Angela Merkel. Und auch das verstehen die jungen Muslime auf Deutschlands Straßen als Zeichen ihrer Schwäche und heimlichen Duldung.

  19. Dass Deutschland vor den Muslimen kuscht, ist nun wirklich nicht neu und auch hier nicht überraschend.

  20. wow,

    „Einen Hinweis gibt allerdings die Forschungsausrichtung von Professor Ute Leimgruber, für die Heinrich als „Hiwi“ arbeitet: Sie arbeitet an Themen wie Diskriminierungs- und Exklusivierungsdynamiken wie Rassismus und Sexismus, Rezeption postkolonialer Theorien der Theologie sowie theologisch-feministische Forschung unter Berücksichtigung von Intersektionalitätsansätzen. „

  21. buntstift 19. Mai 2021 at 10:12
    „Dass Deutschland vor den Muslimen kuscht, ist nun wirklich nicht neu und auch hier nicht überraschend.“

    nur, wie kann man das aendern?

    oder ist der zug abgefahren?

  22. in gutmenschlichen Kreisen gern erwünschter fremdländischer Schwiegersohn, fuhr neulich Fahrrad

    OT,-….Meldung vom 16. Mai 2021

    Fahrradfahrer entkleidet sich neben einer Ampel

    Exhibitionist Mössingen, . . . Ein Mann hat sich am Samstagnachmittag in der Richard-Burkhardt-Straße in Mössingen vor einer Frau entblößt und flüchtete.Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise.Als die 52-jährige Frau mit ihrem Auto gegen 12.05 Uhr an der Kreuzung zur Bahnhofstraße in Mössingen an einer Ampel wartete, stellte sich ein Mann mit einem Fahrrad neben sie und entblößte sein . dunkl Teint‘ iges. Geschlechtsteil. Exhibitionist flüchtet anschließend. Anschließend fuhr der bislang unbekannte Mann weg. Eine sofortige Fahndung nach dem Fahrradfahrer verlief ohne Erfolg. So sieht der gesuchte Mann aus: Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Er ist zwischen 30 und 40 Jahren alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, schmal gebaut, hat einen dunklen Teint und dunkle Haare mit leichter Einfärbung. Er trug zur Tatzeit einen schwarzen Jogginganzug und eine Sonnenbrille. Polizei bittet um Zeugenhinweise. der Flüchtlingshelferkreis , die Antifa und alle anderen Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise an das Polizeirevier Tübingen unter der Telefonnummer 07072/9728660 zu richten. https://www.swp.de/blaulicht/hechingen/exhibitionist-moessingen-mann-entbloesst-sich-neben-einer-ampel-56872998

  23. Drohnenpilot 19. Mai 2021 at 09:59
    Ekelhafte Staatspropaganda!
    Deswegen schaue ich fast nur noch SRF -TV , ARD und ZDF gibt mehr Geld für linksversaute Thalks aus, spart aber dafür bei
    guten Kinofilmen und Sport, bei keinen Fre TV-Sender in D/ auch nicht bei den ÖR kann man Tennis oder
    Schwimmeuropameisterschaften
    sehen, aber auf SRF 2 schon.SRF ist auch bei politischen Nachrichten im Format, das echte Westfernsehen

  24. aenderung 19. Mai 2021 at 10:17
    „wow,“

    ich arbeitete damals, als „Hiwi“, an einer idee der schwangerschaftsunterbrechung der erdbeere, mit sozialkritischem hintergrund. und die frage können erdbeeren schwimmen?

  25. Das war ja gerade wieder ein Klops von einem meiner Parteigenossen. Die Muslime, die so was skandieren müßten sich fragen, ob sie Muslime sind.
    Ich meine, ob meine muslimischen Nachbarn (über und neben mir das machen weiß ich nicht), aber Muslime wären sie dann doch immer noch.

  26. Passt wohl nicht ganz zum Thema , aber zum Nachdenken!
    „Zahlen zum Coronavirus:Die Pandemie im Überblick“
    https://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/zahlen-zum-coronavirus-die-pandemie-im-ueberblick-16653240.html?interaktiv_platzhalter

    Dort steht der Zollernalbkreis als Deutschlands Spitzenreiter mit einer Inzidenz von 213,3
    Könnte es vielleicht hieran liegen?
    https://www.swp.de/suedwesten/staedte/hechingen/corona-hechingen-inzidenz-steigt-auf-312-_-moschee-seit-drei-wochen-geschlossen-56930770.html

  27. FRIIIIIEEEEDMANNN!!!!!!
    Hallo?
    Krawattenmichel?

    Oh, der ist aus Angst schon verstummt.

    Naja, durch Annalenas „Offensive Zuwanderungspolitik“ bekommen wir ganz schnell ganz viele Neue die dann halt Leute wie den Michel doof finden, aber alles schön bunt machen in Schland. Klingt blöd? Ist aber so.

  28. Was sich in letzter Zeit als Judenhass äußert, ist Teil eines Kampfes zwischen zweier ganz unterschiedlicher Zivilisationen, den manche schon vor Jahrzehnten voraussagten. Vorgeblich geht es um die Juden. Gemeint ist jedoch das westliche liberale Gesellschaftsmodell, das mit dem Islam nicht vereinbar ist. Auch ein Kompromiss zwischen beiden ist unmöglich. Das ist auch in anderen europäischen Ländern sichtbar, insbesondere in Frankreich. Es geht deshalb um weit mehr als um Israel, es geht ums Ganze. Fällt Israel, so fällt auch Europa.
    Dass solche Demos nicht erlaubt sein dürfen, versteht sich von selbst.

  29. Herje, es ist doch schon lange bekannt, das die Hakenkreuzschmierereien zu 99% auf das Konto von Islamisten und Linken gehen. Das ist doch nichts Neues.
    Auch die meisten Informierten wissen das schon lange.
    Aber wenn man sich die Wahlergebnisse ansieht, dann weis man, das über 80% dieses Volkes mehr als grenzdebil vor sich hin vegetieren.
    Damit man auch weiterhin diese 80% brutal abzocken kann und sich ein luxuriöses Leben gönnen, wurde von der, bis an den Rand korrupten Bourgeoise, das Land mit halb Shitholistan geflutet.
    Die Elite wurde mit diesen ja gar nicht konfrontiert, sondern ausschließlich der Pöbel. Wenn der sich darüber aufregte, was nun aus ihrem Leben wurde, wurde automatisch zum „Nazi“.
    Das ihnen ihr verlogener Bullshit irgendwann mal um die Ohren fliegt, wusste auch jeder.

    Ich würde unsere ausländischen Mitbürger einfach machen lassen und immer schön Schilder in Richtung Villen und Grüner Wohnviertel weisen. „Da sitzen die Verursacher“!
    Nicht verzagen, las die mal machen.

    Und die Juden?
    Die sind auf der Seite der Verursacher. Da brauchen die jetzt gar nicht so erstaunt zu tun. Die haben alles für diese Zustände getan und wundern sich jetzt? Am Arsch!

  30. lorbas 19. Mai 2021 at 10:27 Weiter Judenhasser sind auf dem Weg … 5000 … Ceuta

    Linke Judenhasser und Deutschlandhasser und mohammedanische Kafirhasser grölen mit Schaum vorm Mund:
    „Kein Judenhasser ist illegal!
    Judenhasser wellcome!“

  31. 19.5.21
    „Anspruch, gehört zu werden“ – SPD stellt Israel Bedingungen
    Die SPD knüpft ihr Bekenntnis zum Existenzrecht Israels nun an Bedingungen: Parteichef Norbert Walter-Borjans hat so etwas wie ein Mitspracherecht bei der israelischen Außenpolitik gefordert. Daraus spricht eine Anmaßung, die eines SPD-Vorsitzenden unwürdig ist. Von Thomas Schmid. Weiterlesen auf welt.de

    der NO WA BO will das so.

  32. OT,

    +TANGO ++ ECHO ++ BRAVO ++ CHARLY ++TANGO ++ ECHO ++ BRAVO +
    EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop- EILMELDUNG -stop-

    eben die Eilmeldung ( Welt TV ) . . . die Giffeey tritt zurück

  33. Marie-Belen 19. Mai 2021 at 10:43
    Waldorf und Statler 19. Mai 2021 at 10:47

    Was soll nun aus „Völkerrechtlerin“ Annalena werden?

  34. Gestern wurde wieder auf SWR von „Menschen“ gesprochen, die gegen Israel protestiert haben. Laut den Radionachrichten: keine Araber, keine Palästinenser oder keine illegale Migranten, die unser Land zusammen mit linksrotgrünen Gutmenschen an die Wand fahren, sondern nur „Menschen“.

  35. @ Eurabier 19. Mai 2021 at 11:01 . . . Was soll nun aus „Völkerrechtlerin“ Annalena werden?

    aus ihr wird die zukünftige Kanzlerin

  36. INGRES 19. Mai 2021 at 10:32
    Das war ja gerade wieder ein Klops von einem meiner Parteigenossen. Die Muslime, die so was skandieren müßten sich fragen, ob sie Muslime sind.
    Ich meine, ob meine muslimischen Nachbarn (über und neben mir das machen weiß ich nicht), aber Muslime wären sie dann doch immer noch.

    ….wie hier schon desöfteren geschrieben wurde, hört endlich damit auf diese „religionskranken Fanatiker“ beschönigend „Muslime“ zu nennen, es sind fanatische Araber, Moslems oder Mohamedaner die nicht davor zurückschrecken jedem Ungläubigen und vor allem Juden den Kopf abzuschneiden…diese politische Relgion ist einfach nur krank…und gehört verboten..Punkt

  37. da sag ich jetzt nichts dazu.

    „Ich bin stolz darauf, was ich in über drei Jahren Regierungsarbeit im Bund erreichen konnte. Gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit der Bundeskanzlerin, den Kolleginnen und Kollegen im Kabinett und mit den Bundestagsabgeordneten der Koalitionsfraktionen ist es mir gelungen, alle Aufträge aus dem Koalitionsvertrag in meinem Ressort durch die Kabinettsbeschlussfassung zu bringen.“

  38. Auch Franziska Giffey warnte vor einer sozialen Schere bei den Impfungen: »Wir sehen ganz deutlich, dass in den sozialen Brennpunkten die Auswirkungen natürlich stärker sind, dass die Menschen nicht so aufgeklärt sind über das Impfen, und deswegen ist es so wichtig, dass wir ganz stark darauf achten, dass in den Gebieten, die so große soziale Schwierigkeiten haben, eben auch das Impfen ermöglicht wird.«

    Vor dem Rücktritt kommt schnell noch das „Schüler gute Impfgesetz“

  39. weiber sind nicht besser wie die kerle, sowas auch….

    „Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hat dem Bundestag Nebeneinkünfte aus den Jahren 2018 bis 2020 nachgemeldet, wie Grünen-Sprecherin Nicola Kabel auf BILD-Anfrage bestätigte.

    Bei den Geldern handelt es sich demnach um Sonderzahlungen zwischen 17 500 und 37 000 Euro, die Baerbock als Parteichefin der Grünen erhalten und „versehentlich“ nicht gemeldet hatte, heißt es.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/baerbock-meldet-nachtraeglich-sonder-einkuenfte-bis-zu-37000-euro-76442656.bild.html

  40. Video: „Das ist ein Hilfeschrei der Jugend Marokkos“
    Der Ansturm von Flüchtlingen auf Ceuta hält an. Um den arbeitslosen jungen Männern in Marokko eine Perspektive zu bieten, möchte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) eine Wirtschaftspartnerschaft mit dem Land schließen. Im Interview spricht er sich deutlich gegen eine Grenzschließung aus. Weiterlesen auf welt.de

  41. „versehentlich“ nicht gemeldet hatte, heißt es.“

    guter trick, muß ich mal bei meinem finanzamt probieren, vielleicht klappt es ja.

    die denken wirklich wir sind alle blöde.

  42. mit diesem ganzen altpolitikerkram habe ich abgeschlossen, die sind alles, nur keine volksvertreter.

  43. Die österreichische Regierung macht viel Scheiße, aber diesmal haben sie etwas gutes. Nämlich Solidarität mit Israel gezeigt, mit dem hissen der Israel-Flagge. Die islam. Welt schäumt vor wut.
    Gott segne Israel und Österreich.

  44. Übrigens: Die linksgrün-pädophilen NichtsnutzInnen haben eine Millionenspende aus einem Bitcoin-Gewinn gemacht, der durch CO2-Emission und/oder Atomkraft geschürft wurde!

    Dieses im Wahlkampf nutzen, dass die Grünen Khmer schmutziges Wahlkampfgeld verwenden!

  45. na also….

    „Ihre Doktorarbeit steht unter Plagiatsverdacht, jetzt ist Franziska Giffey deswegen von ihrem Amt als Bundesfamilienministerin zurückgetreten. SPD-Spitzenkandidatin für die Abgeordnetenhauswahl in Berlin will sie aber bleiben.“

    „welt“

  46. Moin Horch und Guck.
    Die ‚Religion‘ der Mohammedaner (was sich so alles Religion nennt) offenbart sich in ihrem Hauptbuch. Das Buch (Reklam-Ausgabe) ist voll mit Hass. Hass auf Atheisten, Hass auf Juden, Hass auf Christen, Hass auf Frauen, Hass auf alles und jedes sofern es nicht mohammedanisch ist. Eigentlich besteht das ganze Buch nur aus Abgrenzung und Hass. Und wer jeden Tag 5x diesen Hass für sich wiederholt muss sich psychisch verändern und wird zunehmend potentiell gefährlich für all seine Hassobjekte … so einfach ist das

  47. Die Heuchelei nimmt kein Ende!
    ANTISEMITUSMUS DISKUSSION IM TV
    wird zum JUDENHASS und zur AFD HETZE genutzt.

    So hetzt das Fernsehen durch die Hintertür gegen die Juden auf!

    Gestern in der LANZ Show gab man einer Frau Helberg ein Podium. Frau Helberg spricht Arabisch und lebte 7 Jahre in Syrien!). Frau Helberg hatte nichts Besseres zu tun hatte, als die Juden der Schikane, der fortwährenden Diskriminierung und Drangsalierung der GAZA Streifen Bewohner bezichtigte. Sie verniedlichte die Schuld der Palästinenser die 3000 Raketen innerhalb einer Woche auf Israel abgefeuert hatten mit dem Argument: Israel hätte angefangen, zwar nicht mit den Raketen aber die Hausräumungen seien daran schuld. (Mit anderen Worten: Selbst dran schuld!) Auch würden die Gazastreifen Bewohner permanent drangsaliert von den Israelis, sie seien so arm, dass sie die Fäkalien ins Meer leiten müssten, weil sie nicht mal eine Kanalisation haben.

    Aber wie kommt es, dass die armen Palästinenser, die ihre Auswürfe achtlos in die Meere spülen nicht nur genug Geld für Tausende von Raketen übrig haben, sondern anstatt eine ordentliche Kanalisation zu bauen, lieber kostspielige wie aufwendige unterirdische TUNNEL erbauen, um ISRAEL angreifen zu können?

    Solche Leute wie diese Frau HELBERG bekommen das scheinheilige Wort, und dies fast eine Stunde lang. So werden die deutschen Bundesbürger hinterhältig gegen die vermeintlich „bösartigen Juden“ aufgehetzt! DANKE für SHOW. Nicht einmal der geladene Gast aus Israel, kam ausreichend zu Wort! Was er zu sagen hatte, verflog im Wind!

    Herrn LANZ‘ halbherzige Zwischenrufe für Israel wurden quasi im Keim erstickt!
    Vorher gab Herr Lanz noch fast 20 Minuten Herrn Söder das Wort, der diese Zeit zugeschaltet nutzte, um kräftig Stimmung gegen Herrn Maaßen und vor allen Dingen gegen die AFD zu machen, die AFD quasi als Dritte Reichs Gefahr stilisierte, nicht genug vor der AFD und Maaßen warnen konnte.
    Danke Deutsches Fernsehen für die objektive Berichterstattung.

  48. Wenn jemand fragt, woher der Judenhass kommt, kann man das leicht beantworten. Moslems, Grüne und Linke sind Antisemitisch. Grüne tragen die Verantwortung für den importierten Judenhass. Gestern kamen wieder tausende durch Ceuta nach Europa. Irgendwann landen viele von in Deutschland.

  49. Und während die gesamte Agitprop und die Blockparteien das Wort „Islam“ im Zusammenhang mit den rasenden islamischen (koranbefohlenen) Judenhass meiden wie der Scheitan das mit Wasser durchgerotzte Nasenloch des Bückbeters, pinseln Mohammedaner und ihre Groupies erst mal die Schahada auf ihre Schilder – damit ganz klar ist, daß hier der Islam antritt, um endlich die Juden auszurotten und Israel auszulöschen (rechtes Schild) – und daß das nichts mit dem vorgeschobenen „Nahostkonflikt“, aber alles mit dem Islam zu tun hat.

    https://img.welt.de/img/debatte/kommentare/mobile231218567/5511622467-ci23x11-w910/News-CNTV-Anti-Israel-Demo.jpg

    Die Schahada hat bekannt NICHTS mit dem Islam zu tun. Wie auch der Islam nicht mit dem Islam zu tun hat…

  50. Nach der „Nachmeldung“ der Nebeneinkünfte dürfte Frau Baerbock als Kanzlerkandidatin erledigt sein. Jedenfalls dann, wenn an sie die gleichen Maßstäbe angelegt werden, wie an andere Protagonisten…

  51. Wenn ich mir die Bilder der protestierenden Moslem ansehe, bekomme ich Angst. Wenn unsere Wirtschaft am Boden liegt und wir bettelarm, werden die sich selbst bedienen und das Land übernehmen.

  52. Am Donnerstag ab 10 Uhr, werden wir hören, dass der Hass ausschließlich von der AFD zu verantworten ist, die Zwietracht in das Volk, nein in die hier Lebenden gebracht haben.
    Ohne AFD kein Judenhass und keine Juden hassenden Araber.
    Ohne AFD wären wir das glücklichste und friedfertigste Land der Welt.

    So einfach geht das.
    Und die Presse wird das feiern und bejubeln.

  53. …wenn der koran endlich seiner bestimmung als toilettenpapier zugeführt wird, ist die welt um einiges schöner, friedlicher und zivilisierter

  54. @giselher 19. Mai 2021 at 13:05

    Bei der Pleitewelle gehen viele Firmen kaputt. Chinesen können dann alles billig aufkaufen. Natürlich werden alle Produktionsstandorte nach Asien verlagert. Dort sind keine Klimaspinner, die das Leben so teuer machen. So gesehen gewinnt China immer.

  55. Die AfD sollte von Michel Friedman eine Klarstellung verlangen: Wofür genau ist die AfD haftbar zu machen, wenn Moslems ihren Judenhass auf deutschen Straßen ausagieren? Wofür die AfD-Wähler? Und wo genau lässt sich der stets behauptete Antisemitismus der AfD verorten? Friedman sagte Samstag vor Gegendemonstranten in Frankfurt:

    …wenn jüdisches Leben mit alltäglicher Angst verbunden ist, weil vorwiegend rechtsextremistische, auch linksextremistische, aber wie in diesen Tagen endgültig sichtbar, auch extremistische Muslime und Islamisten ihren Hass herausschreien … Wer die Anfangspunkte der Gewalt nicht abwehrt, sollte wenigstens nicht heucheln, wenn die Endpunkte explodieren und so tun, als ob er damit nichts zu tun habe. Das gilt auch für alle Wählerinnen und Wähler, die die Partei des Hasses in die Parlamente wählt.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/anti-israel-demos-michel-friedman-ueber-hass-und-wie-man-ihn-bekaempft-76409316.bild

    Und wer sind „die Anfangspunkte“? Wir Deutschen, die AfD? Und die Moslems sind nur die von uns Verführten und Aufgestachelten? Aber Friedman hat die Moslems immerhin erwähnt, während Günther Nonnenmacher in der FAZ lang und breit über „Antisemitismus in Deutschland“ schreibt und gleich im ersten Absatz auf Halle verweist und auf die „Querdenker“, bei denen er „fast durchweg einen antisemitischen Kern“ ausmacht, während ihm der muslimische Antisemitismus erst weit hinten im letzten Absatz grade mal einen Halbsatz wert ist; Nonnenmacher war bis 2014 Mitherausgeber der FAZ:

    https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/antisemitismus-in-deutschland-wo-beginnt-der-deutsche-sonderweg-17345640.html

  56. Charly_58 19. Mai 2021 at 13:45
    …wenn der koran endlich seiner bestimmung als toilettenpapier zugeführt wird, ist die welt um einiges schöner, friedlicher und zivilisierter

    …ich bevorzuge für dieses „Geschäft“ Türkenfahen,,,das Ziegenleder auf dem der Koran gekritzelt ist ist mir zu hart….

  57. LEUKOZYT 19. Mai 2021 at 14:17

    „die hat ja noch eine komischere Frisur als ich“

  58. Netzfund: „Abdel-Samad: Größte rechtsextreme Organisation ist eine türkische“
    https://www.idea.de/artikel/abdel-samad-groesste-rechtsextreme-organisation-ist-eine-tuerkische
    IDEA schreibt u.a.:“Der Grund ist Abdel-Samad zufolge, dass es in dieser Debatte um Ideologie gehe:“Weil in ihrer Rassismus-Industrie Minderheiten nur Opfer sein können, und nur der weiße Mann Nazi und Rassist sein kann.“
    „Damit handelten diese Antifaschisten selbst rassistisch, denn der weiße Mann werde pauschal als ein Mensch betrachtet, der mit der „Erbsünde des Rassismus“ geboren sei, während alle anderen Ethnien und Kulturen von diesem
    Vorwurf freigesprochen würden:“Auch das ist Rassismus gegenüber Minderheiten, die nur als Objekte des weissen Mannes betrachtet werden und keine Selbstverantwortung tragen müssen…………..“
    Der Artikel ist lesenswert!!

  59. Eine, die Klartext redet und schreibt, ist Susanne Schröter, Professorin für Ethnologie in Frankfurt. Der Antisemitismus sei in deutschen Muslim-Organisationen Programm, schreibt sie in der „Neuen Zürcher“ (Paywall), DITIB und Milli Görüs etwa nutzten ihre türkischen Websites für antisemitische Propaganda, schreibt sie, und weiter:

    Antisemitische Statements wurden auch für Organisationen unter dem Dach des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) oder für schiitische Einrichtungen im Verband Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden in Deutschland nachgewiesen. Das Wissen ist vorhanden, doch Konsequenzen folgen nicht. Noch immer sind diese Gruppierungen Partner des Staates auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene, arbeiten Kirchen und gesellschaftliche Einrichtungen mit ihnen zusammen.

    https://www.nzz.ch/meinung/deutschland-der-islamische-antisemitismus-wird-verharmlost-ld.1625544?reduced=true

    Im Interview mit dem „Focus“ geht Schröter auch auf die falschen Statistiken ein (Seehofer: „Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung für die Sicherheit in unserem Lande“):

    Dass die Polizei die antisemitischen Straftaten vor allem rechtsextremistischen Kreisen zuordnet, ist schlicht irreführend. Alle Fälle, bei denen sich kein Täter finden lässt, werden automatisch dem Rechtsextremismus zugeschlagen. Das geschieht etwa in der Hälfte der registrierten judenfeindlichen Delikte. Daher resultiert der eklatante Überhang Richtung Rechts. Diese Statistik widerspricht aber eindeutig den Befragungen jüdischer Opfer. Ich glaube, dass die Strafverfolgungsbehörden hier ziemlich im Dunkeln tappen. Das nimmt man aber nicht zur Kenntnis…

    http://www.facebook.com/susanne.schroter.140?form=MY01SV&OCID=MY01SV

    Das Interview wird auf Schröters Facebook-Seite verlinkt, die Seite ist insgesamt beachtenswert.

  60. ➡ „,Wer die Anfangspunkte der Gewalt nicht abwehrt, sollte wenigstens nicht heucheln, wenn die Endpunkte explodieren und so tun, als ob er damit nichts zu tun habe. Das gilt auch für alle Wählerinnen und Wähler, die die Partei des Hasses in die Parlamente wählt.‘ Michel Friedman heute in der BILD. Somit ist ganz klar, wo sich die sogar mit Kinderwagen bewaffneten ,DemonstrantInnen‘ aufwiegeln lassen. Er schafft es doch immer noch zuverlässig, solche Plattitüden den gemeinen Deutschen vor die Füße zu werfen. ,Die Partei des Hasses‘ ….. Wer haßt hier eigentlich wen??? Ich werde mich im September vor der Wahl bei Herrn Friedman beraten lassen, wen ich wählen darf.“

    „Achse“-Leserin Marianne Denninger, s.o. 14:01

    https://www.achgut/artikel/der_deutschlandfunk_und_der_gute_weg_der_hamas

  61. Israel Hasser sind:

    Krebsgeschwür (Elmar Brok CDU).
    Gesindel (Friedrich Merz CDU)
    Pack bzw. offen rassistische, völkische Gesellschaft, rechtsradikale Menschenfeinde, echte Nazis (Sigmar Gabriel SPD)
    Vulgär-Rassisten, Bande von Zynikern und geistigen Brandstiftern“ (Thomas Oppermann SPD)
    Untermenschen (Matthias Zimmer CDU)
    giftiger Abschaum (Marco Wanderwitz CDU)
    die Mischpocke (Cem Özdemir Grüne)
    gehört zurück in ihre Rattenlöcher (Raed Saleh SPD)

    zitiert wurden Aussagen über die AfD

  62. Der Islam ist eine antiwestliche und antisemitische Ideologie, diese Ideologie wird Europa von innen zerstören.

  63. In Berlin ist doch heute auch wieder eine Anti-israel-Demo:
    .
    Anti-Israel-Demo zieht vom Alex aus durch die Mitte
    Aktualisiert: 19.05.2021, 17:41
    .
    500 Teilnehmer wurden für die Demo am Mittwoch in Berlin-Mitte angemeldet. Zuletzt kam es zu heftigen Ausschreitungen.
    .
    Berlin. Am Mittwochabend gehen in Berlin Hunderte pro-palästinensische Demonstranten gegen das Vorgehen Israels im Gazastreifen auf die Straße. Der Aufzug ist mit 500 Teilnehmern angemeldet. Sie versammeln sich auf dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Die Polizei ist mit mehreren Einsatzwagen vor Ort. An den Zugängen zum Alexanderplatz weisen sie die Menschen daraufhin, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Veranstalter spielen die palästinensische Nationalhymne. Augenscheinlich halten sich bislang viele an die Hygieneauflagen – aber nicht alle. Im Vorfeld sagte ein Redner deutlich, dass antisemitische Parolen keinen Platz in der Demonstration hätten.

    https://www.morgenpost.de/bezirke/mitte/article232316259/berlin-demo-mitte-polizei-palaestinenser-israel.html

  64. Aus Protest über den Antisemitismus sollten wir möglichst viele Korane zerreißen und die Blätter auf die öffentlichen Straßen werfen. Möglichst in den Großstädten und in Vierteln in denen besonders viele Grünwähler leben.
    Soviel Protest muß sein. Tut auch niemand wem, ist ja nur Papier.
    Vielleicht noch ein paar satirische Karikaturen von Onkel Mohammed dazu legen.
    Schon ist Partystimmung. Party für wenig Geld.

  65. jeanette 19. Mai 2021 at 12:13. Die Heuchelei nimmt kein Ende!
    ANTISEMITUSMUS DISKUSSION IM TV
    wird zum JUDENHASS und zur AFD HETZE genutzt……………………..
    …………………..
    Vorher gab Herr Lanz noch fast 20 Minuten Herrn Söder das Wort, der diese Zeit zugeschaltet nutzte, um kräftig Stimmung gegen Herrn Maaßen und vor allen Dingen gegen die AFD zu machen, die AFD quasi als Dritte Reichs Gefahr stilisierte, nicht genug vor der AFD und Maaßen warnen konnte.
    __________________Anbei ein Zitat des früheren Söder-Chefs Seehofer bei einer nicht sehr besinnlichen CSU-Weihnachtsfeier im Jahr 2012 :

    Seehofer attestierte dem abwesenden damaligen Finanzminister „charakterliche Schwächen“ und einen Hang zu „Schmutzeleien“. Söder, sagte er, sei von „Ehrgeiz zerfressen“.

    Noch Fragen zu diesem Mann ?

    Wenn man Söders Äußerungen zur AfD in der letzten Lanz-show gesehen u. gehört hat , weiß man , was der Hr. Seehofer damals gemeint hat .

  66. Jeder weiß wer die Juden hasst und das sind in der Regel keine Biodeutschen.

    Und man lässt die Migranten hassen. Daran erkennt man eindeutig, daß unser Land von der Regierung zerstört werden will.

  67. Jetzt wird der „liebe“ Erdowahn auch die Deutschen
    fürchterlich verfluchen. Mir wird schon ganz bang!!!
    Ogottogottogot !!!!!

Comments are closed.