Politik ist ein zeitraubender Beruf. Da kann man schon mal etwas vergessen. Bonuszahlungen zum Beispiel oder die Entstehungsgeschichte der eigenen Doktorarbeit. Vielleicht auch die Kinder in Deutschland, denn die gehen nicht zur Wahl, dafür nach einem Jahr Corona-Politik mittlerweile massenweise zum Psychiater. Andere gehen spazieren – weshalb, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT: Volle Straßen – Freiberg läuft für die Demokratie / Voller Dreck – Wie ein Impfzentrum von innen aussieht / Volles Portemonnaie – Die Vergesslichkeit der Annalena Baerbock.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

89 KOMMENTARE

  1. Wie viele Leichen hat diese Baerbock eigentlich noch im Keller?

    Wofür bekommt diese Krücke, die keinen Satz richtig aussprechen, geschweige denn von er Wand bis zur Tapete denken kann, denn bittschön 37.000 € Nebeneinkommen?

    So viel haben die meisten Deutschen noch nicht einmal in ihrem erlernten Hauptberuf und diese Baerbock hat lediglich einen Studienabschluss in London bekommen, obwohl sie noch nicht einmal an der Hochschule hätte aufgenommen werden dürfen, weil ihr die formalen Zugangsvorraussetzungen fehlten.

    Wer weiß, was diese Baerbock noch alles auf dem Kerbholz hat.

  2. Jede Fixerstube und jedes Bahnhofsklo ist hygienischer als das Impfzentrum im obigen Beitrag.

    Merkel hat für das Deutsche Volk halt nur das Beste übrig.

  3. Auf Habecks Bauernhof (Hühner, Schweine, Kühe melken) sind alle Tiere gleich aber manche gleicher.

  4. Annalena macht viele Fehler. Gut für uns.

    Sind hier Biertrinker? Lieber Maibock als Bärbock.

  5. In einem alten Märchen kommen nachts die Heinzelmännchen nach (ich glaube) Köln und machen die Wohnung(en) sauber.

    Nebeneinkünfte/fehlende Steuererklärung….ein Schabernack der Kobolde?

  6. Ich völkerrecht – er (Habeck) Kühe melken – hat Annalena‘chen ihr wahres Ich aufblitzen lassen! Also noch dümmer als befürchtet, IQ zweistellig aber deutlich unter 99 – irgendwo leicht über Afrika-Niveau!

  7. Danisch fragt, wieso Baerbock von der Partei einen Corona-Zuschlag wie die Angestellten erhält, dazu Weihnachtsgeld, wenn doch der Parteivorsitz bei den grün Lackierten ein Ehrenamt ist (weil sie MdB ist).

  8. BePe
    23. Mai 2021 at 15:51
    Noch nee Frage:

    Wo ist Baerbock*innens Masterarbeit?
    ++++

    Beim Plagiator der SPD!
    Der hat auch Giffeys Schundarbeit.
    Da arbeiten die Sozen schon lange zusammen mit den Grünen.

  9. Frohe Pfingsten!
    *********
    Gustav Falke (1853-1916)

    Pfingstlied

    Pfingsten ist heut, und die Sonne scheint,
    Und die Kirschen blühn, und die Seele meint,
    Sie könne durch allen Rausch und Duft
    Aufsteigen in die goldene Luft.

    Jedes Herz in Freude steht,
    Von neuem Geist frisch angeweht,
    Und hoffnungsvoll aus Tür und Tor
    Steckt’s einen grünen Zweig hervor.

    Es ist im Fernen und im Nah’n
    So ein himmlisches Weltbejah’n
    In all dem Lieder- und Glockenklang,
    Und die Kinder singen den Weg entlang.

    Wissen die Kindlein auch zumeist
    Noch nicht viel vom heiligen Geist,
    Die Hauptsach spüren sie fein und rein:
    Heut müssen wir fröhlichen Herzens sein.

  10. Solange Frau Dr Merkel schützend ihre Hand über Baerbock hält, passiert nichts.

  11. OPPOSITIONELLER JOURNALIST AN BORD DER RYANAIR-MASCHINE
    Lukaschenko fängt Flug nach Litauen ab

    Es klingt wie ein schlechter Hollywood-Film!

    Der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko (66) hat offenbar ein Flugzeug gezwungen, seine Flugroute zu verlassen, um in Minsk zu landen.

    Dort wurde der zwischenzeitlich aus Belarus geflohene Journalist Roman Protasewitsch von Sicherheitskräften festgenommen.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/oppositioneller-journalist-an-bord-der-ryanair-maschine-lukaschenko-faengt-flug-76493014.bild.html

  12. Immer das Wetter…

    „Auch auf der ganzen Welt wurden weiterhin Schneerekorde gebrochen. Belgrad, die Hauptstadt Serbiens, verzeichnete im April die höchste April-Schneemenge seit 1888; sowohl Finnland als auch Russland meldeten im April die höchste April-Schneemenge seit Jahrzehnten; und Großbritannien, Spanien und mehrere Länder im Nahen Osten erlebten von März bis Mai seltene Frühlingsschneefälle. Auf der anderen Seite des Globus fielen auf den Berggipfeln im Südosten Australiens bis zu 22 cm Schnee, und das ganze zwei Monate vor Beginn der Skisaison 2021.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/05/23/ist-die-juengste-rekord-kaelte-einfach-nur-la-nina-geschuldet-oder-dem-beginn-einer-globalen-abkuehlung/

    Ein persönlicher Tipp! Warten Sie, bis es wärmer wird und Sie werden von morgens bis abends mit Hitze Rekorden zugepflastert. Im Sommer natürlich mit der Sahara Peitsche!

  13. WEISSRUSSLAND
    Lukaschenko lässt Flugzeug landen und Journalisten verhaften

    Weißrussland hat einen Gegner von Präsident Lukaschenko auf einem Flug von Griechenland nach Litauen bei einer erzwungenen Landung in Minsk festgenommen.

    Oppositionelle sprachen am Sonntag von einem beispiellosen Eingriff in den internationalen Luftraum. Auch der oppositionelle Nachrichtenkanal Nexta (Gesprochen Nechta) bestätigte die Festnahme seines Mitbegründers und früheren Redakteurs. Lukaschenko habe unter Verstoß gegen alle Gesetze ein Flugzeug „gekapert“, kritisierte der Kanal. Eine Stellungnahme der Fluggesellschaft gab es zunächst nicht.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article231323111/Weissrussland-Lukaschenko-laesst-Flugzeug-landen-und-Journalisten-verhaften.html

  14. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 17:39

    – Weißrußland –

    Hehe. Du hast das auch gelesen. Mich stört die Wertung der deutschen Presse. Weißrußland war immer schon diktatorisch. Keine Frage. Aber dann kommt die inzwischen gnadenlos diktatorische Gesinnungsrepublik Deutschland und nölt eine andere Diktatur an.

    Genau mein Humor.

  15. Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass es in Kalifornien lausig kalt ist mit Februar Temperaturen Mitte Mai und Schneewarnungen.

    Da es nur ein lokales Geschehen ist, verzichtet die deutschen Qualitätspresse darauf, Sie auf diese merkwürdige Umstände aufmerksam zu machen.

    Der Platz wird dringend gebraucht für tropische Wälder in Deutschland und die katastrophale Trinkwasserversorgung. Hilfe, wir verdursten, wenn wenn nicht die CO2 Bepreisung dramatisch erhöhen!

    Erinnern Sie sich noch an Tempo 100 dem Wald zuliebe?

  16. Bei ihr weiss man bereits vor der Wahl, was da zu erwarten ist.
    Sie ist unberechenbar, ohne jede Praxiserfahrung wo auch immer, schwafelt unbedachte und oft falsche Behauptungen raus, die sie laengst als gefaehrliches Leichtgewicht entlarvt haben, die vielleicht zur Leitung eines Damensalons befaehigen aber um Himmels Willen nicht ein Land in Abschwung und innerlich zerrissen und durch forcierte Masseneinwanderung durch Mosleme aus Asien und Afrika in ein Multikulti Shithole verwandelten.
    Da werden Macher mit Rueckgrat erforderlich, die Dinge wieder in die richtige Richtung bewegen,
    keine gefaehrlichen Taktierer und Phantasten auf vielerlei Gebieten, wie die Gruene (innen Rot) Chamaeleonpartei die fuer nichts ausser Selbsterhalt und Deindistrualisierung wegen falscher Klimaprognosen steht.

  17. Nachtrag

    Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 17:34

    OPPOSITIONELLER JOURNALIST AN BORD DER RYANAIR-MASCHINE
    Lukaschenko fängt Flug nach Litauen ab

    Warte mal ab: OPPOSITIONELLER WISSENSCHAFTLER AN BORD DER LATAM/AF/KLM-MASCHINE
    Merkel fängt Flug nach Brasilien ab

    😉

  18. möchtegern Kanzlerin der Zukunft Bärbock: hat die 4 Jahre keine Steuererklärung gemacht ? Die Grünen Geschäftsstelle muss doch diese Zahlungen an Bärbock an das zuständige Finanzamt gemeldet haben, da muss doch auf fallen dass diese Einkünfte nicht angegeben wurden oder ist dem Finanzamt nicht auf gefallen dass die gar keine Steuererklärung abgegeben hat ? Vergessen ? Das gibts beim Finanzamt nur für Politiker, der gemeine Bürger muss da eine harte Strafe fürchten…

  19. Ich möchte Sie dringend vor privaten Wetterstationen im Garten warnen.

    Sie tun sich keinen Gefallen!
    Sie kommen auf die absurde Idee, dass es eventuell noch kälter ist, als ihn den der Deutsche Wetterdienst anzeigt.

    Ich liege bekannterweise auf gleicher Höhe 5 km von der offiziellen Deutschen Wetterdienst Messstation entfernt und ich glaube fälschlicherweise, dass ich Präzisionsthermometer habe.

    Die Temperatur liegt zurzeit 2 Grad unter den offiziellen Daten. Und ja manchmal fotografiere ich den Frost auf den Autodächern, wo wir doch keinen Nachtfröste haben.

    Sie wissen dass wir neulich in Nordrhein-Westfalen – 3 Grad Bodenfrost hatten? Ertappt! Sie lesen alternative Medien!

  20. Ob sie es glauben oder nicht, es existiert ein politischer Auftrag dass ihnen die nächste Hitzewelle vorgeführt wird.

    Ich erinnere an Rumänien, wo private Thermometer unter Ceaucescu verboten waren und der staatliche Wetterbericht die Temperaturen im Winter immer höher angab, damit die Bevölkerung nicht friert.

    Ich habe es damals für völlig absurd gehalten, aber mittlerweile sind wir genauso weit.

  21. ghazawat 23. Mai 2021 at 17:50

    Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass es in Kalifornien lausig kalt ist mit Februar Temperaturen Mitte Mai und Schneewarnungen.

    Um dann in einem Monat wieder zu heulen, daß in Kalifornien die jährlichen Feuersbrünste beim jährlichen Santa-Ana Wind toben… Santa Ana. Der Alptraum meiner Kindheit. Feuersbrünste sind meine Panik.

    Ich habe da mal – Kalifornien – zwei Jahre gelebt. In Tehachapi. Damals – 1987 – wurden gerade experimentell die ersten Vogelschredder am Techachapi-Paß – also dem Gebirge, wenn man vom platten Bakersfield gen Süden den Highway in die Berge nimmt – aufgestellt. Das war zeitgleich, als Growian in Deutschland in der Erprobung war. Und die Windräder am Tehachapi-Paß wurden damals alle wieder verschrottet, weil die Energiebilanz lausig und die Vogelmordrate gigantisch war.

    Aber dann kam die ideologische Wende – und heute erinnert sich keiner mehr, daß selbst in Kalifornien mal die Vernunft regierte und den Windrad-Schwachsinn abwrackte. Ehe er neu aufgebaut wurde.

    Zum Feuer, Santa-Ana-Winde: „Wir“ haben in Tehachapi, in der wundervollen Gated-Community „Bear Valley Springs“, damals gerade neu erschlossen, das Evakuieren von Pferd und Mensch vor den jährlichen Santa-Ana-Winden und den Feuern bis zum Erbrechen geprobt. Gut so. Es war der absolute Horror: Plötzlich erscheint das Feuer direkt auf dem Berg über deinem Haus. Und rast auf dich zu…

    Zu den Wintern in Kalifornien/Tehachapi: Sie waren und sind arschkalt. Mit Schnee und Hagel. Mal mehr, mal weniger. Und zwar unmittelbar neben der Mojave-Wüste. Um dann sofort wieder glutheiß zu werden. Microlimate is a bitch…

  22. Ich kenne seit langem den Unterschied zwischen Wetter und Klima!

    Ein Klima kann man als 30-Jährigen Mittelwert prinzipiell nicht „schützen“. Wer meint, dass man ein Klima schützen kann, versteht nicht die notwendigen Grundlagen.

    Ich bin aber ein eingefleischter Fan für gendergerechte Klimagerechtigkeit und ein überzeugter Anhänger, dass Neger genau auf das Klima Anrecht haben, in dem sie sich wohlfühlen.

    Dummerweise sind sie in Deutschland im falschesten Platz überhaupt!

    Das darf man aber nicht sagen, wenn man kein abgehängte alter weisser Mann mit skurrilen Ideen und kruden Ansichten ist. Der typische Prepper und Reichsbürger. Oder um es mit einem einzigen Wort zu bezeichnen: Klimahasser!

  23. ghazawat 23. Mai 2021 at 17:59

    Ich möchte Sie dringend vor privaten Wetterstationen im Garten warnen.
    Sie tun sich keinen Gefallen! Sie kommen auf die absurde Idee, dass es eventuell noch kälter ist, als ihn den der Deutsche Wetterdienst anzeigt.

    Das ist ein Quell ständiger Freude. Die gesamten „Wetterstationen“, die es im Handel von Tschibo über Lidl bis Saturn gibt, beziehen ja ihre Daten vom Deutschen Wetterdienst. Grottiger kann selbst das altbekannte Witz-Esel-Barometer („Schwanz gefroren – unter Null“) nicht danebenliegen. Im Gegenteil, das vielgeschmähte primitive Esel-Baro, über das ich mich jedesmal kaputtlache, ist zuverlässiger als das DWD-Orakel.

    https://www.ebay.de/itm/113709085822

  24. @Luise59 23. Mai 2021 at 18:19

    Bei Özdemir war doch mal was mit den Spesen Hat das jemand vergessen?

  25. Ja wenn Frau Baerbock es „verbockt“ dann wird Frau Merkel doch noch mal ran müssen.
    Ich denke genau DAS ist der Plan.

  26. Babieca 23. Mai 2021 at 17:56
    Nachtrag

    Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 17:34

    OPPOSITIONELLER JOURNALIST AN BORD DER RYANAIR-MASCHINE
    Lukaschenko fängt Flug nach Litauen ab

    Warte mal ab: OPPOSITIONELLER WISSENSCHAFTLER AN BORD DER LATAM/AF/KLM-MASCHINE
    Merkel fängt Flug nach Brasilien ab

    ——————————————–

    Ich denke gerade an die – M – Verschwörungstheorie … äh … den Masterplan … 🙂

  27. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 18:49

    Ich denke gerade an die – M – Verschwörungstheorie … äh … den Masterplan … 🙂

    Pssssst!

  28. @alle: Geframte Werbung beim LOCUS:

    Kühle Briese [sic!] statt Hitzewelle

    Mobile Klimaanlagen für heiße Tage: Coole Angebote bei MediaMarkt und Saturn
    Günstige mobile Klimaanlagen bringen im Hochsommer angenehme Kühle in die Wohn- und Schlafzimmer der Republik. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass mit den Außentemperaturen auch die Preise für mobile Klimageräte steigen. Wer nicht zu viel zahlen möchte, sollte deshalb schon jetzt zugreifen.

    https://www.focus.de/shopping/schnaeppchen/mobile-klimaanlagen-im-preis-check-weg-mit-der-hitzewelle_id_13316577.html

  29. Babieca 23. Mai 2021 at 18:54
    Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 18:49

    Ich denke gerade an die – M – Verschwörungstheorie … äh … den Masterplan … ?

    ———————————-
    Pssssst!

    ————————————

    Hhhhhhh … es gab keine M-Jagden …

    „Alle aufs Maul hauen“ Ist das der neue Ton von Einsatzleitern der Berliner Polizei?

    https://www.youtube.com/watch?v=iz3JITq1rJA

    Bürgerrechte und Freiheiten in D: zuerst Maul halten, jetzt aufs Maul hauen …

  30. Nein, nein, die Kanzler_Innenkandidat_In der Grünen und der Hanfbauer Ötzdemir sind gaaanz sicher keine Steuerhinterzieher.

    Beide Steuererklärungen werden sich auf wundersame Weise schon noch einfinden, so könnte Bärbauchs Steuererklärung zum Beispiel unter „Bärgeiss“ zu finden sein, weil Bärbauch im grünen Genderwahn übers Ziel hinaus geschossen ist.

    Und Cems Erklärung?
    Nun, die wurde möglicherweise als Rollverpackung für „grüne“ Rauchwaren in der Asservatenkammer falsch einsortiert.

  31. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 19:11

    Der „Alle aufs Maul hauen“- Rottenführer ist offensichtlich „etwas“ übermotiviert.
    Das kann vorkommen, wenn die Koks-Linie zu lang war….weil Panzerschokolade werden sie heute wohl nicht mehr gestellt kriegen.

  32. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 23. Mai 2021 at 15:56

    Konkret geht es um 25.220,28 Euro aus den Jahren 2018 bis 2020, die sie aus der Kasse ihrer Partei erhalten hat, wie die Grünen erklären. Und die kamen so zustande:

    2018: 6.788,60 Euro Sonderzahlung zu Weihnachten
    2019: 9.295,97 Euro Sonderzahlung zu Weihnachten, die wegen des Erfolges bei der Europawahl noch deutlich aufgestockt wurde
    2020: 7.635,71 Euro Sonderzahlung zu Weihnachten und 1.500* Euro steuerfreie Sonderzahlung wegen Corona
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_90067582/annalena-baerbocks-heikler-fehler-bei-sonderzahlungen-mit-grossem-risiko.html

    *******************************

    *Ich, aufstockende Rentnerin, bekam just vom Sozialamt
    eine einmalige Corona-Sonderzahlung von 150€. Habe
    mich geärgert, denn Beschneidung der Grundrechte
    sind so oder so unbezahlbar.

  33. Ich will man ganz fies sein: Die Kinder, die momentan mit stark verminderter Bildung heranwachsen, sind vermutlich die Nachzucht für die Grünen…
    Ja, OK, das war echt fies. 😉

  34. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 19:23
    ——————————————-
    – M – Materialmangel (Handwerk) —> monströse Preissteigerungen —> maximale Insolvenzen

  35. @ Vernunft13 23. Mai 2021 at 16:43

    Die Heinzelmännchen zu Köln
    August Kopisch (1836)
    https://www.heinzels-wintermaerchen.de/heinzelmaennchen.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++

    @ Alle

    Gesegnete Pfingsten
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c0/RabulaGospelsFolio14vPentecost.jpg/1200px-RabulaGospelsFolio14vPentecost.jpg

    APOSTELGESCHICHTE 2

    6 Als sie das Brausen hörten, liefen sie von allen Seiten herbei.
    Fassungslos hörte jeder die Jünger in seiner eigenen Sprache reden.

    7 »Wie ist das möglich?«, riefen sie außer sich.
    »Alle diese Leute sind doch aus Galiläa,
    8 und nun hören wir sie in unserer Muttersprache reden;
    9 ganz gleich ob wir Parther, Meder oder Elamiter sind.
    Andere von uns kommen aus Mesopotamien, Judäa,
    Kappadozien, Pontus und der Provinz Asia,
    10 aus Phrygien, Pamphylien und aus Ägypten, aus der
    Gegend von Kyrene in Libyen und selbst aus Rom.
    11 Wir sind Juden oder Anhänger des jüdischen Glaubens,
    Kreter und Araber. Doch jeder von uns hört diese Menschen
    in seiner eigenen Sprache von Gottes großen Taten reden!«
    12 Erstaunt und ratlos fragte einer den anderen:
    »Was soll das bedeuten?«
    13 Einige aber spotteten: »Die haben doch nur zu viel getrunken!«

    SPANNENDE FORTSETZUNG HIER:
    https://www.bibleserver.com/HFA/Apostelgeschichte2

  36. In einem anderen Forum schreibt jemand sehr treffend : „ Verkäuferin Betrugssumme 1,30€ = Gefeuert
    Bärbock Betrugssumme 35000 €
    = geeignet als Kanzlerkandidatin !“

  37. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 19:23

    – M –

    Wer es hier noch nicht weiß, hier gibt es die Inspiration:

    M (1931) – Wikipedia

    Ein absolut genialer Film von Fritz Lang, weil er die Conditio humana einfängt. Und das Kreide-M aufgemalte für Mörder, auf dem Mantel eines Mörders und Kifis (Kinderfi…), von dem alle wissen, daß er der Mörder und Kifi ist…

  38. @ Alle

    Gesegnete Pfingsten
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c0/RabulaGospelsFolio14vPentecost.jpg/1200px-RabulaGospelsFolio14vPentecost.jpg

    APOSTELGESCHICHTE 2

    6 Als sie das Brausen hörten, liefen sie von allen Seiten herbei.
    Fassungslos hörte jeder die Jünger in seiner eigenen Sprache reden.

    7 »Wie ist das möglich?«, riefen sie außer sich.
    »Alle diese Leute sind doch aus Galiläa,
    8 und nun hören wir sie in unserer Muttersprache reden;
    9 ganz gleich ob wir Parther, Meder oder Elamiter sind.
    Andere von uns kommen aus Mesopotamien, Judäa,
    Kappadozien, Pontus und der Provinz Asia,
    10 aus Phrygien, Pamphylien und aus Ägypten, aus der
    Gegend von Kyrene in Libyen und selbst aus Rom.
    11 Wir sind Juden oder Anhänger des jüdischen Glaubens,
    Kreter und Araber. Doch jeder von uns hört diese Menschen
    in seiner eigenen Sprache von Gottes großen Taten reden!«
    12 Erstaunt und ratlos fragte einer den anderen:
    »Was soll das bedeuten?«
    13 Einige aber spotteten: »Die haben doch nur zu viel getrunken!«

    SPANNENDE FORTSETZUNG HIER:
    https://www.bibleserver.com/HFA/Apostelgeschichte2

  39. Die Woche COMPACT: Wo ist Baerbocks Steuererklärung?

    1.) Ist im Netz gespeichert.

    2.) Die Kobolde haben die Steuererklärung.

    3.) Da kümmert sich die BaFin drum und das ist alles ausgerechnet.

    … Übrigens: ACAB = Annalena Charlotte Alma Baerbock

  40. Penner 23. Mai 2021 at 19:44
    In einem anderen Forum schreibt jemand sehr treffend : „ Verkäuferin Betrugssumme 1,30€ = Gefeuert
    Bärbock Betrugssumme 35000 €
    = geeignet als Kanzlerkandidatin !“

    Eine grundehrliche, sympathische Politikerende, die aufgrund ihrer hohen Leistungen selbstverständlich ein „Weihnachtsgeld“ verdient hat, das in etwas so hoch ist, wie das was nach der rotgrünen „Rentenreform“ in Armut gefallene Rentner fürs ganze Jahr „zum Leben“ erhalten.

    Deusenlan guten Lan.

  41. ghazawat 23. Mai 2021 at 17:39, Das mit Sahara hatten wir dieses Jahr doch auch schon, aber meiner Erinnerung nach wars da auch nicht wärmer, eher sogar kälter, als es der Jahreszeit entspricht. jetzt wo die Sahara weg ist, hats gefühlte Temperaturen nahe dem absolutistischen Nullpunkt. Normalerweise zu dieser Jahreszeit sind die Cafes, Freiflächen der kneipen voll. Bei uns, sonst wär heute das grosse Siebenbürger Treffen herrscht gähnende Leere. EInmal, wegen dieser lächerlichen Erkältung und dann wegen der Kälte und Regen. Wenns wenigstens richtig kräftig und anhaltend regnen würde, aber selbst das ist nicht, Es ist lediglich unangenehm und nass, Von der Regenmenge dagegen bringts gar nix.

    Babieca 23. Mai 2021 at 18:18; Wieso noch nen Monat warten, es mag 3 Tage her sein, da hab ich irgendwo in den Nachrichten gehört, dass es schon wieder soweit ist und da was brennt. Wie wir hier ja wissen, sind das die dortigen Grünen, die dafür verantwortungslos zeichnen. Früher wurde das Buschzeugs, das sich dort vermehrt wie die Karnickel entweder abgeholzt oder kontrolliert abgebrannt. Bis die Grünen kamen, die Igel und ähnliches Getier würden vertrieben usw. Seit man das nicht mehr beseitigt, werden die Feuersbrünste sowohl von Anzahl auch Umfang immer schlimmer.

  42. P.S. im Gegensatz zu Österreich, wo die Renten erheblich höher sind als in Deusenlan und wo Rentner ein Weihnachtsgeld (14 Rentenzahlugen im Jahr!) erhalten gibt es für deutze Rentner dank der Grünen und der Arbeiterschutzmacht allenfalls „Flaschensammlergeld“.

    Von Incentives aller Art, wie Systembonzen sie einstreichen, können sie nur träumen.

  43. Auf Baerbocks Seite kann man auch noch einmal alles nachlesen. Aber die nicht gemeldeten Beträge fehlen dort immer noch.
    Als wenn wir nicht schon genug bestraft sind, gibt die Koboldin auch noch am 14.06.2021 ein Buch heraus. Hat dafür auch schon fast 25.000,- Euro vorab kassiert. Verhungern muss die nicht.
    .
    Transparenz
    Meine Einkünfte
    […]
    In Kürze gebe ich ein Buch heraus. Hierfür habe ich im Februar 2021 die erste Rate in Höhe von 12.322,50 € (15.000 € abzüglich der Agentur-Provision) erhalten. Die zweite Rate erhielt ich im Mai 2021 ebenfalls in Höhe von 12.322,50 € (15.000 € abzüglich der Agentur-Provision). Diese Angaben habe ich gegenüber der Bundestagsverwaltung gemeldet. Meinen Anzeigepflichten gegenüber dem Präsidenten des Deutschen Bundestages entsprechend den Verhaltensregeln für die Mitglieder des Deutschen Bundestages bin ich vollumfänglich nachgekommen.
    […]

    https://annalena-baerbock.de/transparenz/
    .
    Hier das Buch der Koboldin:
    Annalena Baerbock
    Jetzt
    Buch
    Wie wir unser Land erneuern
    .
    Erscheinungstermin: 14.6.2021
    .
    Klappentext
    Die Kanzlerkandidatin der Grünen erklärt, wie sie Deutschland verändern will und worauf es ankommt, wenn wir es in eine gute Zukunft führen möchten.
    .
    Klimapolitik, soziale Gerechtigkeit, Digitalisierung, Innovation: In all diesen wesentlichen Bereichen tritt Deutschland auf der Stelle. Wenn wir unser Land für uns und künftige Generationen lebenswert gestalten wollen, müssen wir uns bewegen – und zwar jetzt. Annalena Baerbock kämpft für diese Veränderungen mit Leidenschaft und Sachverstand. In ihrem Buch erklärt sie, was sie persönlich als Politikerin antreibt, wie sie regieren will und wie wir gemeinsam die Erneuerung schaffen.

    https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/annalena-baerbock-jetzt/hnum/10489387

  44. Luise59 23. Mai 2021 at 19:27
    „Der nächste Baerbock: Annalenas Opa kämpfte noch im Winter 1945….“
    https://youtu.be/Y__owxfWZd8

    ——————————————

    Hab immer noch nicht verstanden, für wen dieser Opa an der Oder gekämpft hat … im Zweifelsfall wohl für die Vereinigung Europas … wie auch immer … ach Annalena!

  45. Haben wir auch den grünen Traumtänzern zu verdanken:

    RAUBTIER IN DEUTSCHLAND
    „Fast täglich Wolfssichtungen in Städten oder Naherholungsgebieten“

    Kaum ein anderes Land in Europa schützt seine Wölfe so wie Deutschland. Doch nun mehren sich Warnungen, dass die Raubtiere zum Problem würden – nicht nur, weil sie Nutztiere reißen: In jüngster Zeit dringen sie in Vororte und Stadtränder vor. Eine Gefahr für Menschen?

    1000 bis 2000 Wölfe leben in Deutschland, mehr als in Frankreich, Schweden und Finnland zusammen. Ihre Zahl steigt jährlich um 30 Prozent – und mit dem gedeihlichen Wachstum der Welpen mehren sich die Konflikte. Knapp 3000 Nutztiere, vor allem Schafe, rissen Wölfe zuletzt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus231139353/Raubtier-in-Deutschland-Fast-taeglich-Wolfssichtungen-in-Staedten-oder-Naherholungsgebieten.html

  46. @ Babieca 23. Mai 2021 at 19:56

    Danke!

    Ein mittelalterlicher Pfingstbrauch war das so genannte „Heilig-Geist-Schwingen“, bei dem lebende Tauben in der Kirche freigelassen wurden, eine +++hölzerne Taube beim Pfingsthochamt über den Köpfen der Gläubigen an einer Schnur kreiste oder eine geschnitzte Taube durch eine +++Öffnung der Kirchendecke herabgelassen wurde(Anm.: Gibt es m.E. immernoch.). Die Gemeinde empfing die herabschwebende Taube mit Weihrauch und Gebet. In Süddeutschland kennt man noch das Aufhängen von Heiliggeisttauben in den Wohnstuben. Die Herstellung aus Zirbenholz gehört dort zur Volkskunst.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Pfingstbrauchtum

    Pfingsten, Geburtstag der Kirche u. unserer Muttersprache 😉

    Die Merkel-Diktatur hat uns ja wiedermal unsere traditionellen
    Pfingstwallfahrten u. -ritte verkorkst: drei Pferde
    https://www.youtube.com/watch?v=pOTZtTGwRd8

    Eigentl. müßte es so laufen wie 2016: viele Pferde
    https://www.youtube.com/watch?v=62EtqIQnsrw

  47. Rheinlaenderin 23. Mai 2021 at 20:13
    Auf Baerbocks Seite kann man auch noch einmal alles nachlesen. Aber die nicht gemeldeten Beträge fehlen dort immer noch.
    https://annalena-baerbock.de/transparenz/
    ————

    Oh, ich habe gepennt. Die vorher nicht gemeldeten Beträge stehen jetzt doch auf Baerbocks Seite.

  48. Rheinlaenderin 23. Mai 2021 at 20:13

    – Holzbocks Buch –

    Klimapolitik, soziale Gerechtigkeit, Digitalisierung, Innovation: In all diesen wesentlichen Bereichen tritt Deutschland auf der Stelle. Wenn wir unser Land für uns und künftige Generationen lebenswert gestalten wollen, müssen wir uns bewegen – und zwar jetzt. Annalena Baerbock kämpft für diese Veränderungen mit Leidenschaft und Sachverstand.

    Unser Land, Deutschland, war mal für künftige Generationen lebenswert. Ohne unsere olle Lebensleistung, sei es in Form von Patenten oder Steuern, hätten die weder Wischfons noch sonst irgendwas. Die hätten dann auch keinen Sozialstaat. Aber eine ganz riesengroße Klappe bei Vollversorgung…

    Die Elli Holzbock, die keinen geraden Satz rausbekommt, kein Studium hat und jetzt mit der nächsten fetten Lüge rumtingelt „ich habe ein Buch geschrieben“ – wer nochmal ist ihr Ghostwriter? – gehört schlicht verbal übers Knie gelegt.

    Deutschland aktuell: Die größten Blender kassieren die dickste Posten.

  49. Zwei Artikel in der ZEIT, die zufällig direkt hintereinander stehen:

    Berlin
    Polizei setzt Verbot von Demonstrationen gegen Corona-Politik durch
    Im Berliner Tiergarten ist am Sonntag eine Versammlung aufgelöst worden. Am Samstag war es zu Hunderten Festnahmen gekommen.

    Belarus
    Die Friedhofsruhe von Minsk
    Beispiellose Repressionen haben das Regime in Belarus stabilisiert. Damit sind Alexander Lukaschenko aber inzwischen alle Optionen abhandengekommen – außer der Gewalt.

    https://www.zeit.de/index

  50. Moment, Grüne und Steuerhinterziehung, da war doch was….

    Richtig, nämlich knallharte Forderungen nach knallharter Bestrafung!
    :mrgreen:

    Der Fall Hoeneß hat eine neue Kontroverse über die Frage der Steuergerechtigkeit ausgelöst. Die Bundesregierung hält an der Straffreiheit für Steuerhinterzieher bei einer rechtzeitigen Selbstanzeige fest. SPD und Grüne wollen Straffreiheit dagegen nur noch für Bagatelldelikte.

    Im Bundestag ist in einer Aktuellen Stunde auf Antrag der Grünen kontrovers über Konsequenzen aus der Steueraffäre von FC-Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß debattiert worden. Der Grünen-Abgeordnete Thomas Gambke sagte, man brauche wirksame Instrumente, um Steuerhinterziehung zu bekämpfen. Dazu gehörten Transparenz und der Informationsaustausch zwischen den Staaten – nicht aber eine anonyme Abgeltungssteuer.

    https://www.deutschlandradio.de/hoeness-affaere-parteien-streiten-ueber-konsequenzen.331.de.html?dram:article_id=253192

    Auf der politischen Bühne sorgte das Urteil ebenfalls für Aufsehen. Die Grünen-Politikerin Renate Künast bezeichnete das Urteil im Steuerprozess als richtig. „Die Haftstrafe ohne Bewährung war unausweichlich. Angesichts der riesigen Summen konnte das Gericht nicht anders entscheiden“, sagte Künast. Die Ex-Fraktionschefin ist Vorsitzende des Bundestags-Rechtsausschusses. Ihre Parteifreundin Claudia Roth sprach ebenfalls von einem „richtigen Urteil“. Denn es zeige, dass es keinen Malus oder Bonus für Prominente gebe. „Auch ein Uli Hoeneß muss Steuern zahlen“, so die Grünen-Politikerin. „Mir ist schleierhaft, wie eine Privatperson mit solchen Summen hantieren kann.“

    https://www.spiegel.de/sport/fussball/hoeness-urteil-reaktionen-auf-schuldspruch-a-958411.html

    Aber wahrscheinlich sind die Steuerhinterziehungen der grünen gleicheren Schweinchen die gleicheren Erdnüsschen und gleicheren Bagatellchen….

    Äh, ja, und wenn die Grünen ihren eigenen moralherrenmenschen Ansprüchen genügen wollen, sollte es jetzt eigentlich ein paar weitere Parteiausschlussverfahren hageln.

  51. Rheinlaenderin 23. Mai 2021 at 20:13; Das wird wohl Mikromaasens Machwerk das ne zeitlang auf Platz 314.xxx der beliebtesten Bücher stand, wohl an Beliebtheit noch deutlich übertreffen. Ich wär nicht überrascht wenn das auf Platz 628.xxx landen würde. Die Kommentare bei Amazon, falls sie heute noch dastehen, sind lesenswert.

    Maria-Bernhardine 23. Mai 2021 at 20:43; Bei uns im bay Wald gabs an Pfingsten die Wasservögel, da zogen die Kinder mit Rasseln, Ratschen und ähnlichem um die Häuser wurden dafür mit Wasser begossen, was zumindest bei uns heute ganz automatisch passiert ist. Danach kriegten die wie an Halloween Süssigkeiten.
    Damals waren die Temperaturen auch so, dass das gleich wieder trocken war. Aktuell würden sich die Kinder den Tod holen, aber nicht wegen Corona, sondern weils saukalt ist.

    nicht die mama 23. Mai 2021 at 21:00: Wegen Hönes, auch wenn ers sicher verdient hat. Zahlt nicht die Schweiz schon seit damals, wo der Schräuble denen mit Krieg gedroht hat, von jedem ausgezahlten Rappen
    25% an den deutschen Fiskus. Insofern hat er seine Steuerschuld doch bereits bezahlt. Dann war da doch noch was, dass er sich verspekuliert haben wollte, der Fiskus aber nicht akzeptiert hat, dass er die Verluste von seinen Gewinnen abgezogen hat. Vermutlich wird da aber noch einiges mehr gelaufen sein, von dem wir gar nichts mitgekriegt hatten, oder warum war er auf einmal einverstanden mit der Strafe. Wenn da weitergegraben worden wär, dann hätte es weder Freigang noch eine Strafe unter 10 Jahre gegeben.
    Höchtwahrscheinlich wird da also noch einiges mehr, ausser den Konten in der Schweiz gewesen sein.

  52. Babieca 23. Mai 2021 at 20:44

    „Die Elli Holzbock, die keinen geraden Satz rausbekommt, kein Studium hat und jetzt mit der nächsten fetten Lüge rumtingelt „ich habe ein Buch geschrieben“ – wer nochmal ist ihr Ghostwriter? – gehört schlicht verbal übers Knie gelegt.

    Deutschland aktuell: Die größten Blender kassieren die dickste Posten.“
    ———————————————————————
    Das war bestimmt ein Versprecher.
    Sie meinte sicherlich dass sie ein Malbuch ausgemalt hat.
    Zu mehr reicht’s bei der nicht.

  53. @Hans R. Brecher

    Friedliche Demonstranten werden übel behandelt. Wenn Migranten bei ihren Demos gegen Juden hetzen, passiert nichts. Unterschiedliche Behandlung darf in einer Demokratie nicht sein.

  54. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 20:41

    Haben wir auch den grünen Traumtänzern zu verdanken:

    RAUBTIER IN DEUTSCHLAND
    „Fast täglich Wolfssichtungen in Städten oder Naherholungsgebieten“

    Kaum ein anderes Land in Europa schützt seine Wölfe so wie Deutschland. Doch nun mehren sich Warnungen, dass die Raubtiere zum Problem würden – nicht nur, weil sie Nutztiere reißen: In jüngster Zeit dringen sie in Vororte und Stadtränder vor. Eine Gefahr für Menschen?

    1000 bis 2000 Wölfe leben in Deutschland, mehr als in Frankreich, Schweden und Finnland zusammen. Ihre Zahl steigt jährlich um 30 Prozent – und mit dem gedeihlichen Wachstum der Welpen mehren sich die Konflikte. Knapp 3000 Nutztiere, vor allem Schafe, rissen Wölfe zuletzt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus231139353/Raubtier-in-Deutschland-Fast-taeglich-Wolfssichtungen-in-Staedten-oder-Naherholungsgebieten.html

    ++++

    Wuppertal beklagt, daß es selbst noch keine Wolfsichtungen in seinen Wäldern vermelden kann, obwohl doch Nordrhein-Westfalen bereits als „Wolfsland” gilt; so jedenfalls hieß es unlängst in einem Bericht einer Wuppertaler Regionalzeitung.

    Dabei haben Wuppertaler es schon jetzt mit beängstigend vielen hochgefährlichen Kreaturen zu tun, die in ihren Straßen ihr Unwesen treiben; diese sind aber, anders als die Raubtiere in den Wäldern, von bösartiger Natur.

  55. uli12us 23. Mai 2021 at 21:49

    Um den Hoeness gehts ja nicht, es geht um die Heuchelei der Grünen.
    Den Hoeness hängen, den Bärbock adeln.

    Und den Hoeness hätt ich damals laufen lassen und lieber den Hehler Steinbrück eingesperrt.
    :mrgreen:
    Zur Erinnerung:
    Hoeness hatte ordnungsgemäss versteuertes Geld legal in die Schweiz transferiert und dort angelegt.
    Unser „Staat“ wollte an die Steuern auf die Zinsen und Erträge des in der Schweiz angelegten Geldes, obwohl die damalige Regierung nichts getan und nichts bereitgestellt hatte, womit das Erwirtschaften dieser Erträge ermöglicht, erleichtert, geschützt wurde.

    Kurz: Unsere Regierung wollte an Hoeness Eigentum, weil unsere Regierung jeden Bürger und dessen Eigentum als ihr Eigentum betrachtet.

  56. Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 20:41

    Warte mal ab, bis Mohammed und M`bele bei der nächtlichen Schafbeschaffung mit Isegrim aneinanderrasseln und verlieren.

  57. nicht die mama 23. Mai 2021 at 23:30
    Hans R. Brecher 23. Mai 2021 at 20:41

    Warte mal ab, bis Mohammed und M`bele bei der nächtlichen Schafbeschaffung mit Isegrim aneinanderrasseln und verlieren.

    ————————————-

    :))))))))))))))))))))))))))))))))))

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nahrungskonkurrenz

    Dann sind das gleich zwei Rotkäppchen … Grossmutter, warum hast Du so grosse Zähne?

  58. Auch Lauterlach entdeckt plötzlich vergessenes Geld

    Der SPD-Gesundheitsexperte und Bundestagsabgeordnete Karl Lauterbach hat Nebeneinkünfte mit Verspätung nachgemeldet. Er hatte im Dezember vergangenen Jahres einen Vorschuss auf ein Buchhonorar erhalten. Dies sei aber bislang nicht der Bundestagsverwaltung gemeldet worden. Er habe die Meldung mit zwei Monaten Verspätung nachgeholt.

    Dabei sei seinen Mitarbeitern aufgefallen, dass auch vier Vorträge aus 2018 und 2019 nicht gemeldet wurden. Es geht um knapp 18.000 Euro. Lauterbach nannte es „einen Riesenfehler, für den ich gerade stehe.“ Das Geld aus den Vorträgen habe Lauterbach jetzt für Indien gespendet.

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_90088214/karl-lauterbach-raeumt-spaete-meldung-von-einkuenften-ein.html

  59. Stolpern die Hypermoralischen über ihre eigene Moral? Ach so, Regeln gelten ja nur für das gemeine Volk.

  60. Wo die Steuererklärung ist? Die wird jetzt 120 Jahre von der Bundesregierung unter Verschluss gehalten.

  61. ghazawat 23. Mai 2021 at 17:39
    Immer das Wetter…

    „Auch auf der ganzen Welt wurden weiterhin Schneerekorde gebrochen.
    +++
    in unserer Region hat es vorgestern ab 1500m auch wieder geschneit.
    Das kann in einem wärmsten Mai seit Jahrtausenden schon einmal passieren.

    Im Kongo ist ein Vulkan ausgebrochen. Die unvorhergesehenen Vulkanausbrüche liegen aber auch wiederum an den Klimaausstoß-Leugnern, wie es einst ein weltberühmter Geophysiker aus der Buntentag-KITA glaubhaft versicherte.
    Die Plattendrift im ostafrikanischen Grabenbruch ist voll nahtzieh und muß selbstverständlich wieder mit Germoneys Steuergeldern aufgehalten werden.

  62. Interessant wäre, wann die nächste Lohnsteuerprüfung bei der grünen Partei ansteht!

  63. Seit drei Jahre „vergessen“ Sonderzahlungen zu melden? Und die will Bundeskanzlerin oder Koalitionspartnerin werden?

  64. Es wird sehr interessant, wie Bundestagspräsident Schäuble auf die nicht gemeldeten, erheblichen Nebeneinkünfte von Kobold-Baerböckchen reagieren wird. Wegen einer Unklarkeit von wenigen tausend Euro bei der Steuererklärung 2019 wurde letztes Jahr schon die Immunität von AfD-Fraktionschef Gauland aufgehoben…  

  65. Die am lautesten schreien vor Mikrofonen und Kameras sind selbst nicht besser in Moral und Ehrlichkeit. Ob Giffai, Hauterbach, Baerbock oder Özdemir, da werden noch einige Gedächtnisprobleme haben.

    Ich fordere die AfD im Bundestag eine Sondersitzung einzuberufen und diese Politiker*innen bloßzustellen und nochmals die Gewissensfrage stellen, damit die verblöteten Deutschen mitbekommen, wem sie in Herbst wählen.

Comments are closed.