Gab am Mittwoch ihren Rücktritt als Familienministerin bekannt - Franziska Giffey (SPD).

Bundesfamilienministerin Franziska „Schummelfranzi“ Giffey (SPD) ist am Mittwoch-Morgen zurückgetreten. Hintergrund ist die Diskussion über die Aberkennung ihrer Doktorarbeit. An der SPD-Spitzenkandidatur bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl im September hält sie (noch) fest.

Giffey steht eine Aberkennung des Titels durch die Freie Universität Berlin bevor. Sie ist seit März 2018 Bundesfamilienministerin. Seit November 2020 ist sie zudem Vorsitzende der Berliner SPD und deren Spitzenkandidatin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters.

In einer persönlichen Erklärung hieß es, die Freie Universität Berlin habe ihr bis Anfang Juni Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben, die sie auch wahrnehmen wolle. „Die Mitglieder der Bundesregierung, meine Partei und die Öffentlichkeit haben aber schon jetzt Anspruch auf Klarheit und Verbindlichkeit. Daher habe ich mich entschieden, die Bundeskanzlerin um Entlassung durch den Bundespräsidenten aus meinem Amt als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu bitten.“

Die Berliner AfD-Landesvorsitzende Dr. Kristin Brinker begrüßt den Rücktritt von Giffey: „Giffeys Rücktritt von Ministeramt ist längst überfällig. Wer bei einer wissenschaftlichen Arbeit betrügt, hat in einem Regierungsamt nichts zu suchen.“

Ähnlich äußerte sich der wissenschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus (AGH), Martin Trefzer, der mit unermüdlicher parlamentarischer Arbeit den Doktortitel-Betrug aufdeckte: „Nach ihrem folgerichtigen Rücktritt als Bundesministerin muss Franziska Giffey jetzt auch ihre Kandidatur für das Amt des Regierenden Bürgermeisters aufgeben. Denn für die Mitglieder des Senats gelten keine anderen moralischen Maßstäbe als für die Mitglieder der Bundesregierung. Wer sich als charakterlich ungeeignet für das Amt einer Bundesministerin erwiesen hat, kann nicht Regierende Bürgermeisterin werden. Berlin ist keine Resterampe für gescheiterte Bundesminister.“

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

171 KOMMENTARE

  1. DIE KÖPFE ROLLEN NOCH VOR DER WAHL:

    Jetzt ist die BAERBOCK dran.
    „VERSEHENTLICH“ 38.000 EUR Nebeneinkünfte nicht gemeldet.
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/baerbock-meldet-nachtraeglich-sonder-einkuenfte-bis-zu-37000-euro-76442656,view=conversionToLogin.bild.html

    Nachdem die Ministerin GIFFEY in BERLIN hart durchgriff, den Clanmitgliedern die Luxuskarossen konfiszierte, tritt sie nun überraschend zurück, ihre DOKTORARBEIT kommt wieder ins Spiel!
    https://www.bild.de/politik/2021/politik/franziska-giffey-tritt-als-familienministerin-zurueck-76443350.bild.html

  2. 1.) Ich werde ihre zarte Stimme vermissen.

    2.) Wer folgt auf Giffey? Mir graust es jetzt schon!

    3.) Wäre irgendwas mit Bildung nicht ein Posten für Frau Sawsan Cäbli?

    4.) Ein Armutzeugnis für die Universität Berlin.

  3. Waldorf und Statler 19. Mai 2021 at 11:50

    nun muss die Grüne Baerbock folgen
    —–

    Folgt schon!

  4. Ich hätte es nicht im Leben gewagt in meinen Diplomarbeiten ein Zitat nicht als solches zu kennzeichnen. Da wär ich doch erledigt gewesen, außer ich hätte eine politische Karriere im Blick gehabt.
    Aber ich habe immer gedacht, ich komm an Politik vorbei. Wir hätten ja mit der Demokratie eine Staatsform in der man als durchschnittlicher Mensch auch leben kann, wenn man anständig bleibt. Was war ich naiv. Obwohl man kann auch im aktuellen Totalitarismus immer noch leben. Noch haben sie ja immer noch nicht direkt Hand am mich gelegt.

  5. @ jeanette 19. Mai 2021 at 11:51 . . . Folgt schon!

    schön ist, dass es die AfD nicht dazu braucht, wenn sich die AfD hasseden Linksrotgrünveganverschwulten selbst zerfetzten,

  6. Vermutlich mit eingebildetem Abschluss, die Nebeneinkünfte vielleicht auch bei der Steuer vergessen?

    Die Dumpfbacke ist eine der wenigen, denen ich das sogar glauben könnte.

  7. Zusatz zu Barackler 19. Mai 2021 at 12:08:

    Habeck sucht noch eine Aushilfe für den Schweinestall.

    🐖

  8. Sehr erfreulich.
    Der Fall bedarf aber sehr gründlicher Aufarbeitung. Was trieb die Universität zu der anfänglichen „Rüge“? Der Grad hätte Giffey da schon aberkannt werden MÜSSEN!
    Das ist nur mit hochgradiger Korruption zu erklären und das bedarf sorgfältiger Aufklärung.

    Erfreulich darum auch, daß Giffey ja die Chuzpe hat, weiter für das Bürgermeisteramt kandidieren zu wollen. Gut, wer noch SPD wählt dürfte sich an Betrügereien der Bonzengenossen nicht weiter stören, aber für die Opposition ist das willkommende Gelegenheit mal im akademischen Morast Berlins herumzustochern.

    Den Blog von Danisch werden Politiker, die sich angesprochen fühlen, sicher kennen, der hat jede Menge Material angehäuft.
    Nur zu, nur Mut und viel Erfolg!

    🙂

  9. .

    An: Frau Dr. perdu Giffey

    .

    In der heutigen Zeit (PISA-Loser)

    .

    ist schon das korrekte, fehlerfreie Abschreiben (Plagiieren) einer wissenschaftlichen Arbeit eine Leistung.
    ________________________________________

    .

    1.) Insofern ist die Aberkennung des Doktortitels mMn. umstritten.

    .

  10. Waldorf und Statler 19. Mai 2021 at 12:03

    @ jeanette 19. Mai 2021 at 11:51 . . . Folgt schon!

    schön ist, dass es die AfD nicht dazu braucht, wenn sich die AfD hasseden Linksrotgrünveganverschwulten selbst zerfetzten,

    ——————————————————–

    Wenn zwei sich streiten, dann freut sich der Dritte.

    Die deutschen Sprichwörter sind doch unschlagbar!

  11. Sie ist nur eine von den vielen dusseligen Tutti-Tanten aus der Politik.
    An der Spitze uns Claudia, dann Pfuschi von der Leyen, Renate Künast, Karrenbock, Bärlauch usw..
    Sparkassentunte Spahn muss man auch dazu zählen.

    Es gibt keine Berufsgruppe mit mehr Versagern und Versagerinnen!

  12. Barackler 19. Mai 2021 at 12:12

    „Habeck sucht noch eine Aushilfe für den Schweinestall.“
    In seiner Partei wird er da kaum fündig, so einfach ist Stallarbeit ja nicht. Dazu bedarf es mehr als erfundene Hochschulqualifikationen.

  13. Sie sollte noch einen neuen Gesetzentwurf einbringen bevor sie geht: Das „Gute-Doktorarbeit-Erschummeln-Gesetz“.
    Ansonsten steht die Frau symtomatisch für die gesamte SPD: Nie was geleistet, nie was erarbeitet aber immer ordentlich abgezockt und im Besserwissermodus unterwegs. Alles Ballastexistenzen.
    Also SPD: Glück auf! Umfragen runter!! Euch braucht kein Mensch, auch nicht als Bürgermeisterkandidaten in Berlin.

  14. „Schummelfranzi“ – Viel zu harmlos!

    Das klingt ja wie der Spitzname einer Klassenkameradin.

  15. 18_1968 19. Mai 2021 at 12:25

    Sehr erfreulich.
    Der Fall bedarf aber sehr gründlicher Aufarbeitung. Was trieb die Universität zu der anfänglichen „Rüge“? Der Grad hätte Giffey da schon aberkannt werden MÜSSEN!
    Das ist nur mit hochgradiger Korruption zu erklären und das bedarf sorgfältiger Aufklärung.

    Erfreulich darum auch, daß Giffey ja die Chuzpe hat, weiter für das Bürgermeisteramt kandidieren zu wollen.
    —————————————-

    Das Bürgermeisteramt ist damit ausgeschlossen für Giffey.

    Man sollte sich lieber fragen warum man und wer Giffey unbedingt loswerden will.

  16. Merkels Abschlüsse dürften genauso falsch sein. Von Physik hat die keine Ahnung. Merkel brauchte als Umweltministerin Berater, wenn um das Atommüllager Asse ging. Dazu noch Internet als Neuland und die versaute Energiewende, sowie Kohleausstieg. Wer da so versagt hat, kann garantiert nicht Physik studiert haben. Mit Doktor noch weniger. Schaut in den Bundestag. G. Curio ist ein echter Physiker.

  17. Jetzt die linkgrünen Khmer wegen der Millionenspende aus Bitcoingewinnen unter Beschuss nehmen!

    Die Pädogrünen finanzieren ihren Wahlkampf durch CO2 und/oder Kernkraft, noch dazu soll es zu Pfingsten am Alpenrand schneien!

    Stoppt die Grünen!

  18. Dann ist die rote Franziska ja arbeitslos. Nicht das das arme Mädel jetzt etwa noch in den Mülltonnen nach was Essbaren wühlen muss. – Aber mit dem sympathischen Stimmchen steht einer Zweitkarriere doch sicher nichts im Wege. Callcenter suchen immer redegewandte Verkäufer für Bratpfannen und Staubsauger und in der Nachtschicht geht’s dann so richtig zur Sache: „Hallo Süßer…“. Eine Alternative wäre Telefonistin in der SPD-Zentrale, da hätte die Genossin nicht so viel zu tun. Und falls die Stimmbänder versagen – vielleicht wird in der Bundestagskantine noch jemand gesucht, der die Tische abwischt.

  19. aenderung 19. Mai 2021 at 12:35

    Der Bundesverband der Kampfmittelbeseitiger will nun jede 2. Stelle mit Bombenentschärferinnen besetzen!

  20. Gerade kandiert Meldung, dass Frau Baerbock vergessen hat Nebeneinkünfte aus der Zeit 2018-2020 zu melden. Aus Versehen natürlich.

  21. Auch wenn sie nicht wirklich glänzte in ihrem Amt, aber völlig verbockt hat sie auch nichts und sie war wenigstens keine Beleidigung für das Auge und auch nicht unbedingt für den Geist. Die Entscheidung der Universität, ihr den Doktortitel abzuerkennen, ist begrüßenswert, ebenso ihr Rücktritt. Ob sie tatsächlich noch einen Funken Moral und Anstand besitzt, oder ob sie dies nur tut, um der Partei vor der Wahl nicht noch mehr zu schaden, oder ob sie sich lukrative Chancen in der Wirtschaft oder Politik nicht verbauen möchte, lassen wir einmal dahingestellt. Wenigstens kann all dies der künftigen Kanzlette nicht passieren, denn sie hat nichts zu verlieren.

  22. Bei der „Arbeiterschutzmacht“ und Rentenkürzerpartei überrascht mich nichts mehr.

    Mich ärgert nur, dass ich lange Zeit auf solche Heuchler und Bescheixer reingefallen bin. Kein Arbeitnehmer und Rentner sollte so einen Haufen noch wählen.

  23. Eurabier 19. Mai 2021 at 12:37
    aenderung 19. Mai 2021 at 12:35

    „Der Bundesverband der Kampfmittelbeseitiger will nun jede 2. Stelle mit Bombenentschärferinnen besetzen!“

    aber ohne schutzanzug.

    auch bei der müllabfuhr wäre eine 90% Quote angenehm.

  24. ich meine, man sieht ja wie gut deutschland da steht und regiert wird, dass haben wir alle unseren tollen frauen in politik und medien zu verdanken.

    gut es gibt auch männer, aber das ist zweitrangig.

  25. Als unsere liebreizende, wohlriechende, mit unendlicher Klugheit ausgestattete Kanzlerin davon erfuhr, soll sie sich beiläufig bei ihrem Vorkoster und Mundschenk Altmeier erkundigt haben, ob denn die Nilkrokodile für den Reichstagsgraben schon angekommen wären.

  26. Waldorf und Statler 19. Mai 2021 at 11:50
    nun muss die Grüne Baerbock folgen

    Wegen läppischer 38.000 Euro – wegen so eines Kleckerlesbetrages? Dank der Fürsorge von Grünen und Arbeiterschutzmacht kassiert eine deutzer Rentner solche Peanuts doch in einem halben Monat.

    Was waren die Grünen mal für (Schein-)Heilige. Die wollten ein Bundesnebenverdienstkreuz an Politiker verleihen, die sich zu ihren kargen Einkünften noch ein bisschen was dazuverdienten.

    Jetzt sind selbst voll integriert ins Kartell und sahnen auch ab was geht.

    Gut, dass ich mich von keinem/keiner vom Kartell vertreten fühle und die durch die Bank alle für …. halte.

  27. Ein einfacher Soldat kann aus dem Staatsdienst unehrenhaft entlassen werden. Er verliert dadurch Ansprüche.
    Wie sieht es dagegen bei Schummelfranzi (SPD) aus?
    Wird sie trotzdem weich fallen und weiterhin üppigst unser Steuergeld kassieren?

  28. „Giffey arbeitete als Beamter im Landesamt für Gesundheit und Soziales und war dort als Veterinär eingesetzt. Dem Mann der SPD-Politikerin wird vorgeworfen, seine Arbeitzeiten nicht korrekt erfasst zu haben. Er soll zudem Dienstreisen abgerechnet haben, die gar nicht stattfanden.“

  29. Die ganze Bagage ist doch nur noch erbärmlich! Überleg mal, die Bearbock Bonzin ist gar nicht mehr aufgefallen, das sie mal auf irgendein Portokonto, noch irgendwelche 37 000 Euro hatte.
    Also genau die Summe von der HartzIV Empfänger 5,5 Jahre Lebensmittel zahlen müssen,wenn sie nicht zuviel Strom verbrauchen.
    Also genau die Summe, die sie und ihre Parteibonzen von den Grünen, den Menschen mit der Agenda 2010 „gegönnt“ haben!
    Wer wählt sowas? Wie kann man so Menschen verachtend und grausam werden, das einem wirklich alles Egal ist?
    Das bei den Politeliten sämtliche Doktoren Titel fraglich sind, ist schon mal ganz klar, wenn sie aus den Eliteinternaten kommen. Da gibts das gegen entsprechend Geld und oder Förderungen wegen dem vielen Geld. Der einzige Doktor den man aus diesen Kreisen noch halbwegs vertrauen kann, ist der Arzt. Der Rest? Geldärzte….

  30. sollte frau giffey bürgermeisterin werden kann doch der ehemann ein wenig mirarbeiten, bleibt doch in der familie.

  31. Eurabier 19. Mai 2021 at 12:34
    Jetzt die linkgrünen Khmer wegen der Millionenspende aus Bitcoingewinnen unter Beschuss nehmen!

    Die Pädogrünen finanzieren ihren Wahlkampf durch CO2 und/oder Kernkraft, noch dazu soll es zu Pfingsten am Alpenrand schneien!

    Stoppt die Grünen!

    Wegen der fürchterlichen Klimaerwärmung (die Erde brennt – und wir sind schuld!) muss ich im heißesten Mai seit Menschengedenken, oder zumindest seit Beginn der Wetteraufzeichnungen immer noch die Heizung durchlaufen lassen und wegen der schrecklichen Dürre sieht mein Garten aus wie das Okawango-Delta.

    Gut, wenn ich solche Nebeneinkünfte wie unsere hochintegere künftige Frau Kanzlerin hätte, könnte ich auch leichten Herzens die Heizkosten durch immer neue Sonderabgaben verdreifachen – aber ich war leider nur einfaches Arbeitsvieh fürs System und bin kein Futtertrogbonze.

  32. „Wegen der fürchterlichen Klimaerwärmung (die Erde brennt – und wir sind schuld!) muss ich im heißesten Mai seit Menschengedenken, oder zumindest seit Beginn der Wetteraufzeichnungen immer noch die Heizung durchlaufen lassen und wegen der schrecklichen Dürre sieht mein Garten aus wie das Okawango-Delta.“

    köstlich!

  33. Der erste Rücktritt eines SPD-Ministers in einem Kabinett Merkel überhaupt, wenn ich mich nicht irre.

  34. So wie sich Hr. SÖDER gestern bei LANZ gebärdete, nur eins im Sinn hatte, gegen Herrn Maaßen und die AFD zu hetzen weiß man nun:

    DIE ANGST VOR DER AFD ist bei den Altparteien RIESIG!

    Denn die CDU auch die anderen Parteien haben alle kein Programm!
    Dies im Gegensatz zur AFD!

  35. Schummelfranzi tritt nach Doktortitel-Aberkennung zurück

    Die Grünen machen es in der Hinsicht genau richtig:
    Von denen hat so gut wie niemand einen Stdieen- oder beruflichen Abschluss.

  36. NEUE GEFAHR KOMMT DIREKT AUS DEM ALL!
    Neue Hysterie am Horizont: UFOS

    Obama macht den Leuten mit FLIEGENDEN UNTERTASSEN Angst.
    Er hätte eine gesehen.
    Dass diese sog. fliegenden Untertassen vermutlich eher ein Produkt der Area 51 sein könnten, kommt nicht zur Sprache.

    https://www.bild.de/news/ausland/politik-ausland/obama-bestaetigt-ufo-sichtungen-wir-koennen-nicht-erklaeren-wie-sie-sich-bewegen-76441062.bild.html

    Vielleicht sollte er sich auch einmal medikamentös einstellen lassen, um das Auftauchen neuer Untertassen zu verhindern.

    Auch bei TERRA X wird neuerdings ebenso nach UFOS gesucht.

    Die Leute in Angst halten ist Pflicht:

    CORONA TOD!
    MUTANTEN TOD!
    KLIMA TOD!
    UFO TOD!

    Jeder andere Tod zählt nicht:
    Der Verzweiflungstod
    Der Vereinsamungstod
    Der Pleitetod
    Der Verwahrlosungstod
    Der Krebs- oder Herzinfarkttod
    Der Bildungstod
    Der Generationstod
    Der Kindestod durch Seelenmord

  37. @Barackler

    „Habeck sucht noch eine Aushilfe für den Schweinestall.“
    ———————————————–
    Bitte keine Tierwohlgefährdung –

  38. Barackler 19. Mai 2021 at 12:12

    Wenn sie Baerbock doch noch zurückziehen, vielleicht weil man gemerkt hat, dass sie wirklich zu peinlich ist, dann wäre der Deutschlandhasser Habeck als deutscher Bundeskanzlerkandidat wohl die nächste Wahl der GRÜNEN.

  39. CHEBLI UNTERN TSCHADOR & AB NACH ARABIEN!

    Sawsan Chebli @SawsanChebli
    9:11 vorm. · 21. Nov. 2020·Twitter for iPhone
    Danke, liebe Franziska, dass Du dran geblieben bist bei der Frauenquote in Vorständen und Dich nicht hast beirren lassen. Danke, liebe @spdde
    , dass Ihr dafür gekämpft habt. Und auch danke an jene in der @cducsubt
    , die mitgeholfen haben. #Frauenquote

    Chris1971tian @chris1971tian 21. Nov. 2020
    Antwort an
    @SawsanChebli @spdde und @cducsubt
    Sie freuen sich über eine nicht ganz frei an Zweifeln belastete Frau, die sich auch nicht beirren lässt wenn diese bewiesen werden und einfach weiter macht wie gehabt! Schöne neue Welt dieser demokratisch bunte Sozialismus der Genossen.
    https://twitter.com/sawsanchebli/status/1330061236667641857

    Sawsan Chebli @SawsanChebli 2 Std.
    Der Rücktritt von @FranziskaGiffey
    ist konsequent. Sie hält damit ein, was sie versprochen hat. Das ist glaubwürdig. Jetzt konzentrieren wir uns auf einen starken Wahlkampf in Berlin und kämpfen dafür, dass Franziska Giffey nach der Wahl im Roten Rathaus die neue Chefin wird.
    https://twitter.com/SawsanChebli

  40. Ich denke auch, daß das fehlerfreie Abschreiben fremder Zitate im Falle des Fräulein Süllke in Ansehnung von deren allgemeinen Befähigungsprofil doch als „akademischer Versuch“ im Rahmen einer akademischen Simulation („Studium der Politikwissenschaften“) eine angemessene Anerkennung verdient.

    Zu berücksichtigen wäre, daß sich Fräulein Süllke schon erfolglos um ein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch und Französisch an der Hochschule des MfS -pardon, der Humboldt-Uni- bemüht hat.

    Ein „Dr.h.c.“ der LSE sollte daher Fräulein Süllke als Trostpreis nach förmlicher Immatrikulation während zweier Semester zuerkannt werden.

    Ggf. ist es angezeigt. die Zulassung zur LSE durch ein Empfehlungsschreiben von Kläuschen Schwab zu erreichen.

    Als Abschlussarbeit wäre statt einer Dissertation auch ein Erlebnisaufsatz über „gendergerechtes Willkommens-Fahrradfahren unter Maske mit der Kanzlerin“ in Betracht zu ziehen.

    Beide Ausnahmeregelungen sind in der Prüfungsordnung der LSE ausdrücklich vorgesehen.

  41. Zu Haremhab 19.Mai 2021, at 12.32
    GEGEN DEN GENDERWAHN gibt es inzwischen eine Petition!
    “ RCDS startet Petition gegen GENDERZWANG“
    IDEA schreibt: „Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten(RCDS) hat eine Petition mit dem Titel „Recht auf freie Rede – KEIN GENDERZWANG an Hochschulen und Behörden!“ gestartet.
    Sie wendet sich dagegen, dass einige Universitäten „Genderleitfaeden“ eingeführt haben………..“
    https://www.idea.de/spektrum/rcds-startet-petition-gegen-genderzwang

  42. @ buntstift 19. Mai 2021 at 12:39

    BITTE EINMAL HIER LESEN:
    Maria-Bernhardine 19. Mai 2021 at 13:27

  43. jeanette 13:08

    Obama macht den Leuten mit FLIEGENDEN UNTERTASSEN Angst.
    Er hätte eine gesehen.
    Dass diese sog. fliegenden Untertassen vermutlich eher ein Produkt der Area 51 sein könnten, kommt nicht zur Sprache.
    ______________________________________________________________
    Vielleicht war das aber auch eine Flugscheibe aus Neuschwabenland, und A.H. wollte B.O. nur mal auf einen Kaffeeplausch besuchen.

  44. Was wir in Deutschland überhaupt nicht brauchen, sind strohdumme Politiker. Von denen haben wir bereits mehr als genug. Aber wie dumm muss man sein, sich einen Doktortitel zu erschleichen? Um in diesem Land Minister oder Ministerpräsident zu werden, braucht man doch nicht einmal einen Sonderschulabschluss. Große Klappe und Arroganz genügt vollkommen. Aber als Ministerin zurücktreten und dann regierende Bürgermeisterin in Berlin werden zu wollen, ist wohl an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Oder ist in der Stadt der kriminellen Clans genügend kriminelle Energie als Qualifikation ausreichend? In jedem anständigen Land wäre Giffeys politische Karriere für alle Zeiten beendet. Warten wir ab, was in Deutschland passiert.

  45. Der Rücktritt von Giffey ist schon lange überfällig. Jetzt will sie aber in Berlin Karriere machen und das geht gar nicht.

  46. Merkel hat nur die schlechtesten als Minister ausgesucht. Damit soll das eigene Versagen von Merkel nicht auffallen. Unter so vielen schlechten ist Merkel gut dabei.

  47. „Diskussion über die Aberkennung ihrer Doktorarbeit…“

    und wenn schon:
    eine aushilfsstelle als devote kindergartentante im bunt-quirligen kreuzberg-neukölln
    sollte tiffy „gute kindergartentante“-giffy auch wieder finden, bei dem roten filz dort.
    ihre legendaer infantil-piepsig-abgehobene art, teure politische prestigeprojekte
    muendigen steuerzahlenden buergern im parlamanet erklaeren zu wollen,
    qualifiziert sie geradezu als erklaerbaer fuer unsere kleinen bunten racker.

  48. An der SPD-Spitzenkandidatur bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl im September hält sie (noch) fest.
    —-
    Entschuldigung.- welchen Teil von „ ich habe betrogen- muss zur Rechenschaft gezogen werden- bin kein gutes Vorbild“ habe ich hier nicht verstanden???

  49. @ pro afd fan 19. Mai 2021 at 13:40

    Sie hat schon eine prominente Unterstützerin
    als zukünftige Chefin fürs Rote Rathaus, mehr hier:
    Maria-Bernhardine 19. Mai 2021 at 13:27

  50. Jetzt gönnt der armen Franzi wenigstens die Regierenden Bürgermeister*in ,wenn sie schon so fair ist und zurücktritt!Also wirklich!
    Man bekommt nur noch Übelkeit in diesem Land.

  51. jeanette 19. Mai 2021 at 13:08

    NEUE GEFAHR KOMMT DIREKT AUS DEM ALL!
    Neue Hysterie am Horizont: UFOS

    Obama macht den Leuten mit FLIEGENDEN UNTERTASSEN Angst.
    Er hätte eine gesehen.
    Dass diese sog. fliegenden Untertassen vermutlich eher ein Produkt der Area 51 sein könnten, kommt nicht zur Sprache.

    https://www.bild.de/news/ausland/politik-ausland/obama-bestaetigt-ufo-sichtungen-wir-koennen-nicht-erklaeren-wie-sie-sich-bewegen-76441062.bild.html

    Vielleicht sollte er sich auch einmal medikamentös einstellen lassen, um das Auftauchen neuer Untertassen zu verhindern.

    Auch bei TERRA X wird neuerdings ebenso nach UFOS gesucht.

    Die Leute in Angst halten ist Pflicht:

    CORONA TOD!
    MUTANTEN TOD!
    KLIMA TOD!
    UFO TOD!

    Jeder andere Tod zählt nicht:
    Der Verzweiflungstod
    Der Vereinsamungstod
    Der Pleitetod
    Der Verwahrlosungstod
    Der Krebs- oder Herzinfarkttod
    Der Bildungstod
    Der Generationstod
    Der Kindestod durch Seelenmord
    ——————————————————————
    Es gibt seriöse Wissenschaftler die sich seit Jahrzehnten mit diesem Phänomen auseinandersetzen und versuchen zu ergründen was dahintersteckt.
    Auffällig ist dabei dass Fotos solcher Phänomene durch die Bank von sehr schlechter Auflösung sind. Gestochen scharfe Aufnahmen fehlen bisher.
    Unbestreitbar sind jedoch Radaraufzeichnungen von zivilen und militärischen Radaranlagen die unbekannte fliegende Objekte zeigen die physikalisch unmögliche Flugmanöver machen.
    Bspw. Objekte die aus dem Stand innerhalb weniger Sekunden auf die vierfache Schallgeschwindigkeit beschleunigen oder im 90 Grad-Winkel abbiegen.
    Falls diese Objekte benannt sind dann könnte kein Lebewesen solch eine ungeheure Beschleunigung oder Richtungsänderung überleben.
    Diese an sich seriöse Wissenschaft kommt jedoch in Verruf wenn die Interpretation dieser Sichtungen unseriös bzw. rein spekulativ erfolgt bspw. als außerirdische Flugobjekte bezeichnet werden. Fakt ist dass es solche Phänomene gibt doch was dahintersteckt ist bis heute unerklärbar.
    Möglicherweise handelt es sich um bislang unbekannte Naturphänomene.
    Vielleicht können neue Erkenntnisse der Teilchenphysik dieses Rätsel lösen?

  52. jeanette
    19. Mai 2021 at 13:08
    NEUE GEFAHR KOMMT DIREKT AUS DEM ALL!
    Neue Hysterie am Horizont: UFOS

    Obama macht den Leuten mit FLIEGENDEN UNTERTASSEN Angst.
    Er hätte eine gesehen.
    Dass diese sog. fliegenden Untertassen vermutlich eher ein Produkt der Area 51 sein könnten, kommt nicht zur Sprache.
    —-
    1. es ist bewiesen, dass es intelligentes außerirdisches Leben im All gibt.
    2. sie werden niemals auf der Erde landen
    3. warum nicht? Siehe 1.

  53. Haremhab 19. Mai 2021 at 12:37
    Gerade kandiert Meldung, dass Frau Baerbock vergessen hat Nebeneinkünfte aus der Zeit 2018-2020 zu melden. Aus Versehen natürlich.
    ———————————————————————

    Guten Morgen! 🙂
    Siehe meinen ersten Kommentar 11:49!

  54. Watschel 19. Mai 2021 at 13:53

    jeanette 19. Mai 2021 at 13:08

    NEUE GEFAHR KOMMT DIREKT AUS DEM ALL!
    Neue Hysterie am Horizont: UFOS

    Obama macht den Leuten mit FLIEGENDEN UNTERTASSEN Angst.
    Er hätte eine gesehen.
    Dass diese sog. fliegenden Untertassen vermutlich eher ein Produkt der Area 51 sein könnten, kommt nicht zur Sprache.

    https://www.bild.de/news/ausland/politik-ausland/obama-bestaetigt-ufo-sichtungen-wir-koennen-nicht-erklaeren-wie-sie-sich-bewegen-76441062.bild.html

    Vielleicht sollte er sich auch einmal medikamentös einstellen lassen, um das Auftauchen neuer Untertassen zu verhindern.

    Auch bei TERRA X wird neuerdings ebenso nach UFOS gesucht.

    Die Leute in Angst halten ist Pflicht:

    CORONA TOD!
    MUTANTEN TOD!
    KLIMA TOD!
    UFO TOD!

    Jeder andere Tod zählt nicht:
    Der Verzweiflungstod
    Der Vereinsamungstod
    Der Pleitetod
    Der Verwahrlosungstod
    Der Krebs- oder Herzinfarkttod
    Der Bildungstod
    Der Generationstod
    Der Kindestod durch Seelenmord
    ——————————————————————
    Es gibt seriöse Wissenschaftler die sich seit Jahrzehnten mit diesem Phänomen auseinandersetzen und versuchen zu ergründen was dahintersteckt.
    Auffällig ist dabei dass Fotos solcher Phänomene durch die Bank von sehr schlechter Auflösung sind. Gestochen scharfe Aufnahmen fehlen bisher.
    Unbestreitbar sind jedoch Radaraufzeichnungen von zivilen und militärischen Radaranlagen die unbekannte fliegende Objekte zeigen die physikalisch unmögliche Flugmanöver machen.
    Bspw. Objekte die aus dem Stand innerhalb weniger Sekunden auf die vierfache Schallgeschwindigkeit beschleunigen oder im 90 Grad-Winkel abbiegen.
    Falls diese Objekte benannt sind dann könnte kein Lebewesen solch eine ungeheure Beschleunigung oder Richtungsänderung überleben.
    Diese an sich seriöse Wissenschaft kommt jedoch in Verruf wenn die Interpretation dieser Sichtungen unseriös bzw. rein spekulativ erfolgt bspw. als außerirdische Flugobjekte bezeichnet werden. Fakt ist dass es solche Phänomene gibt doch was dahintersteckt ist bis heute unerklärbar.
    Möglicherweise handelt es sich um bislang unbekannte Naturphänomene.
    Vielleicht können neue Erkenntnisse der Teilchenphysik dieses Rätsel lösen?

    ————————————————

    Ich kenne Piloten, denen sind „soche Dinger“ schon im Vorbeifliegen begegnet.

    Aber hier handelt es sich ganz sicher um MENSCHENGEMACHTE Drohnen.
    Zum Beispiel das Überschallflugzeug CONCORDE erreichte so ca. 2500 kmh.

    Wenn da was vorbeihuscht, kann ein Zuschauer die Geschwindkeit kaum festlegen.
    Das gehört sicher zu den sog. Weltraumforschungs Errungenschaften.

    Für mich ist dieses Phänomen garantiert HOME MADE!

  55. An GOTT glaubt die dreckige Bagage nicht mehr aber ausgerechnet an UFOs.
    Diese Märchen können sie woanders loswerden, OBAMA und die TERRA X Eperten.

    Nicht umsonst haben die Kommunisten den Leuten den Gottesglauben ausgetrieben, sogar verboten. Denn nur dann können sie die „herrenlosen Hunde“ besser in Angst und Schrecken versetzen, jeden Tag ein neues Monster kreieren.

  56. Wer bei einer wissenschaftlichen Arbeit betrügt, hat in einem Regierungsamt nichts zu suchen.

    Eine Doktorarbeit in einem Geschwätzfach ist keine wissenschaftliche Arbeit.

    Alle Doktorarbeiten der Politiker sind abzuerkennen. Hier hat man mal wieder ein Bauernopfer gesucht, um abzulenken.

  57. Ich habe nicht einmal gewusst, dass es die gibt. Das lässt darauf schließen, dass sie sich nicht allzu sehr mit empörenden Äußerungen hervorgetan hat, sonst wäre ich doch bestimmt irgendwann mal bei PI über sie gestolpert. Kann mir natürlich entgangen sein, aber dass es einen Ralf Stegner gibt und dass der ein A… ist, das weiß sogar ich 🙂

    @ Kalle 66 19. Mai 2021 at 12:37:

    Dann ist die rote Franziska ja arbeitslos.

    Arbeitslos sein ist ja absolut nichts Schlimmes, das ist sogar toll.

    Das einzig Blöde an Arbeitslosigkeit ist für normale Leute, dass man dann auch wenig Geld hat. Aber für Minister gilt das nicht. Die Ruhebezüge betragen mindestens 4.500 Euro, je nach Dauer der Amtszeit auch mehr. Da kann sie den Rest ihres Lebens (oder so lange die BRD noch besteht – je nachdem) den ganzen Tag im Schlafanzug auf der Couch liegen, Netflix gucken und Kartoffelchips in sich reinschieben. Und das Konto füllt sich jeden Monat wieder auf. Das ist sehr viel lukrativer und relaxter als Asylant.

    Aber wahrscheinlich will das nicht und hat inzwischen genug Beziehungen aufgebaut, um irgendwas zu finden, das mehr Kohle einbringt.

  58. Dass die BAERBOCK ihre 38.000 EUR Nebeneinkünfte „vergessen“ hat anzugeben, deshalb nicht mehr Kanzlerin werden kann, ist wahrscheinlich auch PUTINS Schuld. Putin hat dies sicher mit seinem „Hacker Team“ herausgefunden und zur Anklage gebracht.

    Eine Kanzlerin braucht eine „Weiße Weste“, wenigstens zu Beginn ihrer Amtszeit.

    Seifenblase geplatzt!
    Aber besser die Seifenblase platzt, als das Moppelchen.

  59. aenderung 19. Mai 2021 at 14:01

    ot

    „2 Tote nach Schüssen in Wohngebiet
    Bewaffneter Täter auf der Flucht + + + SEK-Einsatz“

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/noerdlich-von-kiel-polizeieinsatz-nach-schuessen-im-wohngebiet-76445302.bild.html
    —————————————————–

    Ein ganz normaler Morgen in S-Holstein.

    Viel wichtiger ist jedoch, dass keiner ohne Maske und nicht ohne Corona Test einkaufen geht,

    und dass sich keiner mit seinem Camping Hocker womöglich in der Fussgängerzone vor den geschlossenen oder semi-geöffneten Lokalitäten niederlässt.

  60. .
    .
    Gehälter zurück / Pensionen gestrichen!
    .
    Wird Franziska „Schummelfranzi“ Giffey ihre, zu Unecht und Betrug, erworbenen Gehälter/Pension zurückzahlen, plus Strafe?
    .
    Fragen über Fragen..
    .
    ABER sie wird sicher einen Partei-Ruhestandsposten in Brüssel, Lottogesellschaft, Parteistiftung oder ÖRR bekommen..
    .
    Altparteien sind wie Mafia-Clans.. Wer loyal war bekommt einen Posten ohne große Arbeit als Dankeschön.
    .
    .

  61. Wahrscheinlich übersteigt die Wirklichkeit die Vorstrellungskraft der Menschen, im Hinblick auf die Luschen, die sich in der Politik „tummeln“ und die sich dreist und unverschämt anmassen, die Menschen im Lande zu „regieren“.
    Aber wie bei anderen „Koryphäen“ darf man sicher sein, dass Typen wie diese Giffey von der SPD schon einen sicheren Versorgungsposten von ihrer Partei in der „Hinterhand“ hat; insoweit sollte man sich nicht wundern, wenn die über kurz oder lang plötzlich z. B. in Brüssel wieder auftaucht.

  62. Franziskus Giftpfeil war doch das ,was die Hetzschriften über deutsche Kinder der Stasi Kahane Stiftung finanziert und verbreitet hat . Was macht übrigens sein Mann , der nahm es doch mit der Wahrheit auch nicht so genau nach dem Motto: Nehmen ist Seliger denn Geben .

  63. Wenn überhaupt, gibts nen kleinen Knick
    in der Karriere,wenn genug Gras drübergewachsen ist,
    kommt sie wieder.
    Özdemir,Guttenberg, wenn er gewollt hätte ,oder O.Wiesheu,

    „Am 29. Oktober 1983 verursachte Wiesheu auf der Autobahn München–Nürnberg mit seinem Wagen unter Alkoholeinfluss (1,99 Promille) einen Verkehrsunfall, bei dem ein anderer Verkehrsteilnehmer in seinem Auto getötet und dessen Begleiter schwer verletzt wurde.“

    https://www.sueddeutsche.de/politik/vorbestrafte-politiker-althaus-klimmt-wiesheu-flecken-auf-der-weissen-weste-1.490525

  64. Vom Feldmann aus Frankfurt und dem AWO Skandal hört man auch nix mehr – Lebbe geht weiter!

  65. Mittlerweile hasse ich alle Politiker der Altparteien, wie die Pest !
    Durch die Bank alles Verbrecher, die ins Zuchthaus gehören.
    Es kann auf der Welt keine größeren Lügner und Verräter mehr geben, als
    diese gottverdammte Brut !
    Nur das dumme, deutsche Volk in ihrer Blödheit, steht noch eine Stufe höher !

  66. aenderung 19. Mai 2021 at 13:05
    Aber die „Experten“ sagen uns doch, in einer Tiefe von 1,80 m ist der Boden staubtrocken. Ich frage mich nur, wer Wasser aus einer Tiefe von 1,80 m benötigt. Ich bin zwar kein Biologe, aber selbst Tiefwurzler mit einer Wurzel, die bis zu 10 Metern Tiefe reicht, sind sicher in der Lage auch aus oberflächennahen Schichten Wasser aufzunehmen. Und da ist ja wohl nass genug. Der absolute Gau für unsere hüpfenden Klimaaktivisten wäre natürlich, wenn jetzt die in der Mitte des letzten Jahrhunderts vorhergesagte Eiszeit käme. Und unsere verlogenen Politiker hatten doch behauptet, dass es für die irre Klimsteuer an anderer Stelle Entlastungen gäbe. Ach, die haben Sie wohl wieder vergessen.

  67. aenderung
    19. Mai 2021 at 13:54
    gibt es eigentlich noch schamgefühl?
    ——
    Muahahaha… Sie sind so lustig

  68. Berlin ist keine Resterampe für gescheiterte Bundesminister. Nein, natürlich nicht. Berlin ist die Resterampe für alles kriminelle Pack dieser Welt. Remmo, Miri und wie die Berufsverbrecher alle heißen. Eine SPD-Politikerin, die beim Doktortitel betrogen hat und mit einem Spesenbetrüger verheiratet ist, ist dort doch goldrichtig.

  69. .
    .
    Rechtsbrecher und Betrüger unter sich!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Merkel hielt Giffey-Rücktritt nicht für nötig

    .
    Die SPD-Politikerin Franziska Giffey tritt wegen der Debatte um Unregelmäßigkeiten in ihrer Doktorarbeit als Familienministerin zurück. Die Kanzlerin hielt den Schritt nach F.A.Z.-Informationen nicht für zwingend. Wer nun die Leitung des Ministeriums übernimmt, ist schon geklärt.
    .
    Angesichts der anhaltenden Diskussion über die Aberkennung ihres Doktorgrades tritt Franziska Giffey (SPD) von ihrem Amt als Bundesfamilienministerin zurück. Wie das Ministerium am Mittwoch mitteilte, bat Giffey am Vormittag Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um Entlassung. Wie die F.A.Z. aus Regierungskreisen erfuhr, war Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht der Meinung, dass Giffey unbedingt zurücktreten müsse. 
    .
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merkel-hielt-ruecktritt-von-franziska-giffey-nicht-fuer-noetig-17348443.html

  70. An HGS bzgl. Luschen in der Poitik:
    Schimpfe nicht auf Sozialisten – oder auf Nationalisten.
    Schimpfe nicht auf Klerikale – oder gar auf Liberale.
    Schimpf nicht auf die Kaisertreuen oder auf die Neo-Neuen!
    Schimpfe nur auf jene, die’s Land regier’n — als könnten sie’s !!!
    (Heinz E.)
    FG C.

  71. Hat ANNALENA aufgrund des Falles der GIFFEY den Braten gerochen und rechtzeitig ihre Dissertation bei der FU geschmissen?

  72. jeanette 19. Mai 2021 at 14:21

    Dass die BAERBOCK ihre 38.000 EUR Nebeneinkünfte „vergessen“ hat anzugeben, deshalb nicht mehr Kanzlerin werden kann, ist wahrscheinlich auch PUTINS Schuld. Putin hat dies sicher mit seinem „Hacker Team“ herausgefunden und zur Anklage gebracht.

    Eine Kanzlerin braucht eine „Weiße Weste“, wenigstens zu Beginn ihrer Amtszeit.

    Seifenblase geplatzt!
    Aber besser die Seifenblase platzt, als das Moppelchen.
    Ende Zitat
    _______________________________________________________________________

    DEINE Meinung!

    Frag die Presse die bis über beide Ohren in den grünen Hüpffrosch verknallt ist.
    Die werden das klein schreiben oder gar nicht erst zur Kenntnis nehmen.

    Wenn dann die grün angehauchte Lisa wie üblich das Blatt aus Prantlhausen liest
    wird sie nichts wissen. Bei Tagesschau & co muss es eine gewisse Erregungshöhe geben.
    Ist die nicht gegeben gibt es keine Meldung.
    So einfach.

    Da kann man nur sammeln und die Nachbarn mit Quellen „aktivieren“.

  73. @ Selberdenker 19. Mai 2021 at 13:21

    Wenn sie Baerbock doch noch zurückziehen, vielleicht weil man gemerkt hat, dass sie wirklich zu peinlich ist, dann wäre der Deutschlandhasser Habeck als deutscher Bundeskanzlerkandidat wohl die nächste Wahl der GRÜNEN.

    Sie ziehen die nicht zurück. Zumindest nicht jetzt durch diese Sache. Das ist eine völlig irrelevante Bagatelle, die die Bildzeitung – vermutlich in ihrem üblichen Schnappatmungsstil – aufgschnappt hat, weil diese Person jetzt Kanzlerkandidatin und daher interessant ist und weil sie das Blatt ja auch irgendwie mit Skandalmeldungen vollkriegen müssen.

    Vielleicht denkt der typische Bildzeitungsleser jetzt, das wäre versuchte Steuerhinterziehung gewesen, aber es geht nicht ums Finanzamt, es geht nur um die Meldung der Nebeneinkünfte an den Bundestag. Diese Meldung hat keinerlei finanziellen Auswirkungen, sondern dient nur dazu, zu klären, welchem Unternehmen oder welcher Organisation Abgeordnete eventuell „dankbar“ sein müssen. Da es sich um Zahlungen der Grünen handelt und ohnehin jeder weiß, dass sie bei denen Parteivorsitzende ist, bestand nie ein Grund, das zu verheimlichen. Es ist daher sogar glaubhaft, dass sie das wirklich vergessen hat.

  74. Nuada 19. Mai 2021 at 14:15

    Ja, aber was hat die Frau vom Leben?

    Ich weiß ja nicht, ob Milva jedermana (Musik)Geschmack ist. Aber der Text ist intelligent.

    https://www.youtube.com/watchv=pQ5CyzxW0c4&ab_channel=fritz5121

    Ich interpretier sowas eben immer dahingehend, dass Komponisten, Musikschaffende und eben auch Schauspieler usw. nicht dumm sind.
    Und in seinem solchen Text steckt sogar Bewußtsein.

    Zumindest habe ich immer gedacht, die wissen was das Leben ist. Deshalb ist es umso mehr überraschend, dass auch die sich von ihren geisteskranken Systemen einspannen lassen und zumindest nicht aufbegehren.

  75. INGRES 19. Mai 2021 at 15:15
    Nuada 19. Mai 2021 at 14:15

    Es ist nur schade, dass an diese Kreaturen so viel Geld verloren geht, dass besser an viel anständige Menschen gehen müßte. Dafür lohnt es sich zu kämpfen, auch wenn dann auch wiederum nicht anständig sein sollten.

  76. Also, ich finde die Giffey wesentlich angenehmer als z.B. die Schwesig.
    Laut Wikipedia ist sie (noch) Dr. rer. pol. (das ist wohl Politologie) mit dem Thema „Europas Weg zum Bürger – Die Politik der Europäischen Kommission zur Beteiligung der Zivilgesellschaft“. Na, ob sie dazu was Eigenes ablabert oder irgendwas wo abschreibt, scheint mir eigentlich auch egal.
    Giffey scheint mir nicht das Problem in unserer Politik zu sein, sondern nur eine mehr oder weniger harmlose Randfigur. Lohnt sich eigentlich gar nicht, die aus dem Amt zu bringen. Wäre ein bißchen, wie wenn man beim Schach einen kleinen Bauern schlägt und dann damit angibt, was man Großartiges vollbracht habe.

  77. Nuada 19. Mai 2021 at 15:15

    Sie wird dadurch u.U. sogar aufgewertet und bekommt sogar den Mythos, dass sie verfolgt wird, wenn der Sachverhalt nüchtern dargestellt wird. Dafür kann die Verteidiger-Presse ja jetzt sorgen.

  78. jetzt ist die BAERBOCK dran.
    „VERSEHENTLICH“ 38.000 EUR Nebeneinkünfte nicht gemeldet.
    ————–
    Bärbock oder „Annalena Bohnenstroh“ ??

  79. .
    .
    Die meisten Politiker der Altparteien sind HOCHSTAPLER.
    .
    Weil sie in der freien Wirtschaft nichts finden oder versagen würden, schummeln sie sich in den Bundestag und habe somit ausgesorgt oder spinnen ihre korrupten Netzwerke als „Berater/Lobbyist“. .
    .

    Politiker lösen keine Probleme,
    sie sind das Problem
    oder sie verursachen Probleme…
    um sich wichtig zu machen..

    .
    .

  80. Blimpi 19. Mai 2021 at 14:43

    Wenn überhaupt, gibts nen kleinen Knick
    in der Karriere,wenn genug Gras drübergewachsen ist,
    kommt sie wieder.
    ———————-

    Das glaube ich nicht, dass ein „erlogener“ Doktortitel vergeben wird,
    Das ist so ein ernster Voksbetrug wie einen Impfpass zu fälschen oder
    in diesem Falle schwerwiegend wie Pädophilie.

    Danach können die sich nirgends mehr blicken lassen.
    Man sieht es ja an Guttenberg, wie weiht musste er fliehen.

  81. john3.16 19. Mai 2021 at 15:56
    27.02.2021
    Saskia Esken: Es wird Zeit, dass die Deutschen Verzicht lernen!

    Habe ich schon gelernt: Ich verzichte darauf, jemals wieder im Leben Arbeiterverräter zu wählen.

  82. Auch wenn es einigen bekannt ist, ich wiederhole es gerne.

    Jede, ich betone ausnahmslos jeden Doktorarbeit, die auf Plagiaten beruht, ist eine bezahlte Auftragsarbeit von einem Promotionshelfer. Es ist schlichter strafbarer und vorsätzlicher Betrug und nichts anderes!

    Jeder, ausnahmslos jeder, der eine Dissertation schreiben will bekommt die Zitierregeln solange eingebläut, bis sie ihm aus dem Hals hängen. Und er bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er es ohne fremde Hilfe und ohne Plagiate selber geschrieben hat.

    Auf Frau Giffey müsste zwangsläufig das Strafverfahren warten.

    Legendär die Arbeit eines früheren Verteidigungsministers, der auf Nachfrage zugab, dass er nicht mal sein eigenes Vorwort gelesen hat. Danach hat er sich in die Vereinigten Staaten abgesetzt.

  83. @ Anita Steiner
    Das ist gar nichts im Vergleich zu dem früheren CDU-Abgeordneten Harbarth. Der hatte als Anwalt eine Million Nebeneinkünfte jährlich! Das muss Bundestagspräsident Schäuble wohl übersehen haben, denn er hat beim Parteifreund nicht nachgefragt. Schwamm drüber!

    Harbarth ist inzwischen seit gut einem Jahr Präsident des höchsten deutschen Gerichts, des Bundesverfassungsgerichts!

    Nicht so kleinlich sein ….

  84. @ INGRES 19. Mai 2021 at 15:15

    Milvas Singerei gefiel mir noch nie. Seit ich weiß,
    daß sie eine erbitterte Sozialistin war, ist sie bei mir
    eh untendurch. Selber fett Zaster gescheffelt, aber
    fürs Volk Sozialismus. Linke verheuchelte Bonzen!
    Sie war von Natur schwarzhaarig. Nicht nur
    wegen ihrer rotgefärbten Mähne wurde sie
    „La Rossa“ genannt, sondern wegen ihrer Gesinnung.

    Ein schwarzes Konto in Liechtenstein gehörte in Kreisen italienischer Prominenter offenbar lange Zeit zum guten Ton. In den vergangenen Tagen veröffentlichen Medien erstmals einzelne Namen von Staatsbürgern mit Konten in dem alpinen Steuerparadies: von der Sängerin Milva…
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/steuerskandal-in-italien-brodelt-die-geruechtekueche-seite-2/2936906-2.html?ticket=ST-130752-CutRbvDvcHLgLSgR4IGN-ap6

    24.04.2021
    Zum Tod von Milva – Die singende Sozialistin ist gestorben

    Später ging sie ans Theater, wo sich die überzeugte Antifaschistin
    und Sozialistin aus der Arbeiterklasse als Interpretin von Bert-Brecht-Liedern einen Namen.
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/zum-tod-von-milva-die-singende-sozialistin-ist-gestorben.1895.de.html?dram:article_id=496224

  85. Was heißt hier Schummelfranzi.

    Es ist und bleibt Urkundenfälschung und Betrug. In einem Rechtsstaat strafbewehrt, aber bei Politikern akzeptiert man das als „Ausrutscher“.

  86. Betrug scheint in dieser Famile normal zu sein!

    Auch Giffeys Mann, Karsten, wurde wegen Betrugs aus dem Berliner Behördendienst entlassen.

    Hierzu siehe den TAGESSPIEGEL vom 19.01.2020: „Giffeys Mann aus Landesdienst entlassen Urlaub statt Dienstreise — aber was wusste die Ministerin?“

  87. Na, das hat aber doch eine Weile gebraucht bis die Ihren Hut genommen hat. War wohl einiges zu vertuschen

  88. F.A.Z. exklusiv
    ➡ Merkel hielt Giffey-Rücktritt nicht für nötig

    Aktualisiert am 19.05.2021-

    Wie das Ministerium am Mittwoch mitteilte, bat Giffey am Vormittag Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um Entlassung. Wie die F.A.Z. aus Regierungskreisen erfuhr, war Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nicht der Meinung, dass Giffey unbedingt zurücktreten müsse…

    Die SPD wird allerdings keinen Nachfolgerin für das Amt der Familienministerin benennen.

    Die Leitung des Ministeriums soll bis zur Bundestagswahl
    +++kommissarisch Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD)
    übernehmen, hieß es in den Regierungskreisen.

    nd SPD-Spitzenkandidatin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters. Diesen Posten strebt sie nach wie vor an. „Die Berliner SPD und die Berlinerinnen und Berliner können sich auf mich verlassen. Dazu stehe ich. Mein Wort gilt“, sagte Giffey. „Als Berlinerin konzentriere ich mich jetzt mit all meiner Kraft auf meine Herzenssache: Ganz sicher Berlin.“ Ko-Landesparteichef ISLAMISCHER ARABER Raed Saleh MIT CONNECTIONS INS CLAN-MILIEU schloss sich der Wortwahl an.
    https://img.morgenpost.de/img/berlin/crop231012218/2742201692-w820-cv16_9-q70-fnov-fpi231768577-fpotr/Sie-stimmen-sich-eng-ueber-den-kuenftigen-Kurs-der-Partei-ab-Raed-Saleh-und-Franziska-Giffey.jpg

    Nach Ansicht des Berliner AfD-Landesverbandes solle Giffey dagegen nun auch auf ihre Spitzenkandidatur für die Berliner Abgeordnetenhauswahl verzichten.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/merkel-hielt-ruecktritt-von-franziska-giffey-nicht-fuer-noetig-17348443.html

  89. Maria-Bernhardine
    19. Mai 2021 at 16:18

    „F.A.Z. exklusiv
    ? Merkel hielt Giffey-Rücktritt nicht für nötig“

    Frau Dr Merkel hat eine sehr spezielle Beziehung zu Doktorarbeiten und weiß, dass man da nicht alles ernst nehmen darf. Für Frau Dr. Merkel ist Betrug bei einer Doktorarbeit eine Petitesse.

  90. https://spd-neukoelln.de/media/sites/7/2015/11/12195936_701745986628946_6520622148625182494_n.jpg
    MERKEL & GIFFEY – Zwei Sozis auf einem Bild

    Sozialistische Hoheit über den Kinderbetten

    „Jugendstrategie“ der Bundesregierung
    Junge Leute sollen sich stärker an Politik beteiligen
    03.12.2019
    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, rechts) und Franziska Giffey (SPD): Sie präsentieren die erste Jugendstrategie der Bundesregierung. (Quelle: Wolfgang Kumm/dpa)

    Mit der „Jugendstrategie“ will die Bundesregierung die
    +++Zusammenarbeit[sic] mit jungen Leuten verstärken.

    Das Strategiepapier, das mit 163 Maßnahmen die Anliegen, Lebensumstände und Chancen von jungen Menschen aufgreifen soll, war zuvor vom Bundeskabinett verabschiedet worden.

    Giffey bezeichnete die erste Jugendstrategie als eine „Querschnittsaufgabe“, an der neben allen Bundesministerien auch Jugendparlamente und weitere Jugendgremien mitgewirkt hatten.
    Kanzlerin ermutigt Jugendliche

    „Aus den zahlreichen Beteiligungsverfahren sind neun Handlungsfelder entstanden“, sagte Giffey. Dazu zählen beispielsweise „Bildung und Arbeit“, „Vielfalt und Teilhabe“ oder „Mobilität und Digitales“.

    Die Bundeskanzlerin ermutigte die 100 Jugendlichen im Bundeskanzleramt zu weiterem Engagement im Bereich der Jugendparlamente und Foren: „Boxt euch durch, lasst euch nicht unterkriegen – wir sind im Dialog“. BEI UNS GIBT ES WARME Plätze am
    Futtertrog für Apparatschiks ab 16 J., gell!
    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_86932336/-jugendstrategie-der-bundesregierung-junge-leute-sollen-sich-staerker-an-politik-beteiligen-.html

  91. Ein widerwärtiges Pack:

    Das Merkel nimmt den Rücktritt an:

    „… sie nehme die Entscheidung mit großem Respekt und mit ebenso großen Bedauern entgegen“

    SPD-Blondie hat keine Probleme in Berlin den dortigen SPD-Sitz weiter zu übernehmen und bei der Wahl zur Bürgermeister*in als SPD-Spitzenkandidatin anzutreten.

  92. @ ghazawat 19. Mai 2021 at 16:09

    Was heißt hier Schummelfranzi.

    Es ist und bleibt Urkundenfälschung und Betrug. In einem Rechtsstaat strafbewehrt, aber bei Politikern akzeptiert man das als „Ausrutscher“.
    ***
    Richtig, eine alberne Verniedlichung einer grob kriminellen Tat, ähnlich wie beim Bahnhofsschubser. Aber es kommt noch besser, man gesteht den Betrügern dafür noch höchste Integrität zu. Lächerlich, ein Schmierenstück.
    P.S.: Im Artikel finden Sie auch eine Bildaufnahme der Einmaligen, mit gewohnt intelligentem Gesichtsausdruck, der vor Lauterkeit und Weisheit nur so strotzt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231235783/Ruecktritt-SPD-erkennt-bei-Giffey-hoechste-Ansprueche-an-Integritaet.html

  93. @ ghazawat 19. Mai 2021 at 16:30

    Merkel, die Judenhasserin.
    Chaim Noll drückt es heute auf AchGut diplomatischer aus.

  94. john3.16 19. Mai 2021 at 16:03

    @ Anita Steiner
    Da zu gibts ein Spruch “ Die Kleinen hängt man; die Großen läst man laufen“

  95. @jeanette 19. Mai 2021 at 14:21

    „Dass die BAERBOCK ihre 38.000 EUR Nebeneinkünfte „vergessen“ hat anzugeben, deshalb nicht mehr Kanzlerin werden kann, ist wahrscheinlich auch PUTINS Schuld. Putin hat dies sicher mit seinem „Hacker Team“ herausgefunden und zur Anklage gebracht.“

    Wer sagt den so etwas? Die Mittel der BAERBOCK kammen von ihrer Partei da ist Lobbyismus recht unwarscheinlich.
    Mal so nebenher um PUTINS DR ist es ja auch ganz leise geworden.

  96. Noch ein Nachtrag:
    Würde ein angehender Beamter, zum Beispiel ein Lehrer, bei seiner Examensarbeit beim Schummeln erwischt, wäre die Karriere futsch, und die geplante Laufbahn beendet, noch ehe sie bagann. Ein ziemlich großer Schaden!

    Bei Politikern wird das alles nicht so heiß gegessen. Dabei ist an (Dr.) Annette Schavan zu denken, die ihren Doktortitel ebenfalls erschummelte. Merkels Busenfreundin war immerhin Bildungsministerin und hätte allein deshalb die Vorschriften genau kennen müssen. Schavan hatte sich darüber hinaus besonders gefreut, dass dem Parteifreund aus der CSU zu Guttenberg der Titel aberkannt wurde.

    Sie wehrte sich allerdings gegen die Aberkennung – vergeblich. Das Gericht gab der Prüfungskommission Recht. Peinlich. Aber Merkel ließ sie nicht fallen und machte die Katholikin zur Botschafterin unseres Landes am Vatikan! Geradezu grotesk!

    Trotzdem konnte diese Frau unserem Land noch ein besonders schlimmes Vermächtnis hinterlassen: Als devote Islam-Versteherin – wie Merkel – hat sie durchgesetzt, dass die Wüstenreligion der Araber aus dem 7. Jahrhundert zunächst an drei deutschen (!) Universitäten als „Wissenschaft“ etabliert wurde. Dort werden inzwischen seit einigen Jahren Lehrer der islamischen Botschaft an den öffentlichen Schulen ausgebildet, obwohl der Islam eine freiheitlich-demokratische Gesellschaftsordnung nicht nur ablehnt, sondern auch bekämpft.

    Die Ereignisse der letzten Tage auf den Straßen in Berlin und anderen großen Städten, wo sich der islamische Hass gegen alle „Ungläubigen“ einmal mehr mit Gewalt zeigte, sollte endlich aufrütteln und zu der Erkenntnis führen, welches Unheil die von Merkel (und Schavan, und Wulff, und Schäuble u.a.) ausgelöste Masseneinwanderung von Moslems seit 2015, aber auch schon davor, über unser Land gebracht hat.

    Wer als „Schutzsuchender“ auf unsere Kosten hier ein paradiesisches Leben führt und trotzdem unseren Staat ablehnt, ja ihn bekämpft, muss sofort zurückgeführt werden – auf eigene Kosten!

  97. Giffey kann und soll nun eine eigene Partei gründen, zusammen mit Johannes Kahrs, Petra Hinz, Guttenberg Vroni Stoiber u.v.m.

  98. Die Schummelfranze wird nicht tief fallen. Erstens ist die in der sogenannten SPD. Da wird es schon was lukratives für sie geben. Darüber hinaus hat die Vereinigte Bundes-Irrenanstalt (ehem. Deutschland) auch unendliche Möglichkeiten für abgeschmackte Bonzen und Apparatchiks. Rudolf Scharping (SPD) weiß ein Lied davon zu singen. Seit 2005 ist er Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer. Hier mal ohne den Herren Präsident Scharping ins Visier zu nehmen ein Einblick, wofür die in der Bundes-Irrenanstalt einsitzenden Patienten alles so Steuern blechen. Und das ist nicht der Präsident sondern nur der „Sportdirektor“:

    https://www.deutschlandfunk.de/89-000-euro-vom-bund-pro-jahr.1346.de.html?dram:article_id=195938

  99. @ jeanette 19. Mai 2021 at 14:12

    An GOTT glaubt die dreckige Bagage nicht mehr aber ausgerechnet an UFOs. Diese Märchen können sie woanders loswerden, OBAMA und die TERRA X Eperten.

    „Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht an nichts, sondern an allen möglichen Unsinn.” (Gilbert Keith Chesterton)

    Don Andres

  100. Maria-Bernhardine 19. Mai 2021 at 16:04

    Ja, ich hab mir das schon gedacht, aber die Texte sind intelligent. Sie könnten auch ernst gemeint sein und ernst durchgehen. Sie sind sehr weise.

  101. Maria-Bernhardine
    19. Mai 2021 at 16:38

    @ ghazawat 19. Mai 2021 at 16:30

    „Merkel, die Judenhasserin.
    Chaim Noll drückt es heute auf AchGut diplomatischer aus.“

    Es ist so einfach! Frau Dr Merkel ist über drei Jahrzehnte mit dem Hass auf Juden und der grenzenlosen Bewunderung arabischer Terroristen sozialisiert worden.

    Das prägt lebenslang.

  102. Würde in der aktuellen deutschen Politik jeder zurücktreten, der Dreck am Stecken hat, wäre das Kabinett fast leer und der Bundestag würde um 80% schrumpfen. Da stellt sich einem unbescholtenen Bürger fast die Frage: Muss man heutzutage kriminell sein, um ein politisches Amt zu übernehmen? Eigentlich ist unsere „Demokratie“ am Ende, aber keiner bemerkt es.

  103. unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    “ unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    Würde in der aktuellen deutschen Politik jeder zurücktreten, der Dreck am Stecken hat, wäre das Kabinett fast leer und der Bundestag würde um 80% schrumpfen“

    Man könnte durchaus das Kabinett mit erfahrenen und integren Fachleuten füllen.

    Frau Dr Merkel macht das absichtlich nicht. Sie hat einen Faible für Kranke, Behinderte psychisch Gestörte und Abnormale

  104. Wohin die rudern? Wohin die Schummelfranze rudert?

    Franze und ihr Idiot
    in einem feuerroten Boot
    volle Pulle Richtung Abendrot
    zum nächsten fetten Angebot

  105. In D driften mit dieser Regierung des Merkelsysttems aller Altparteien, die unfaehigsten Personen mit Rueckenwind der Einheitsmedien nach oben, die geseteswidrig als Propaganda und Luegenmedien missbraucht werden, sie stehen dafuer, dass alles so bleibt wie es in Diktaturen ueblich ist, dass keine neuen Ideen, incl,. die notwendige 180 Grad Wende in Asylbetruegerakzeptanz, freie Medien die neue Koalitionen und Regierungen ermoeglichen die notwendig sind, um aus diesem Downtrend herauszukommen, der selbst die Nation und Gesellschaft vespielt hat, den sich rasant vermehrenden Moslem Habenichtsen und Nichtsnutzen weicht, deren Vorteil ihre Einigkeit unter dem Koran ist, der gegen Infidel und pro Landnahme namens Eurabia steht.
    Da nutzt auch keine Ueberlegenheit in allen vergleichbaren Bereichen der Europaer, wenn Dekatenz, Verdummung, Drogenabhaengigkeit, Abtreibung eine verwoehnte Gesellschaft der Schlappen, Angepassten hervorgebracht haben, die auf Brainwash reinfallen, jedesmal wenn eine neue Grossaktion die regelmaessig ins Auge geht, von oben verordnet wurde.

    Die Auswahl der als Kanzler/in vorgesehenen Personen wird die Probleme in einem Masse verstaerken, egal wer an die Spitze manipuliert wird, dies nimmt kein gutes Ende, was als Staat und Gesellschaft nahe ist.

  106. ghazawat 19. Mai 2021 at 17:25

    unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    “ unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    Würde in der aktuellen deutschen Politik jeder zurücktreten, der Dreck am Stecken hat, wäre das Kabinett fast leer und der Bundestag würde um 80% schrumpfen“

    Man könnte durchaus das Kabinett mit erfahrenen und integren Fachleuten füllen.

    Frau Dr Merkel macht das absichtlich nicht. Sie hat einen Faible für Kranke, Behinderte psychisch Gestörte und Abnormale
    ———————————————————————–
    Das alleine als Erklärungsansatz reicht bei weitem nicht.
    Wer als Bundestagsabgeordneter Dreck am Stecken hat ist nicht unabhängig sondern erpressbar und damit steuerbar.
    Deshalb muckt auch keiner auf und dehalb vollzogen die Altparteien diesen erschreckenden Linksruck in den letzten Jahren.
    Und jeder der aus der Reihe tanzt wird dann fertig gemacht.

  107. Watschel
    19. Mai 2021 at 17:30
    ghazawat 19. Mai 2021 at 17:25

    unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    “ unbetreutes Denken
    19. Mai 2021 at 17:15

    Frau Dr Merkel macht das absichtlich nicht. Sie hat einen Faible für Kranke, Behinderte psychisch Gestörte und Abnormale.
    ++++

    Neger, Islamisten, Zigeuner, Grüne und Kommunisten nicht vergessen!

  108. Diese Entwicklung koennte die Situation zum Guten aufmischen, vielleicht fuer ganz Westeuropa durch einen steigenden Stern in Italien. Sie scheut scheinbar keine notwendigen Massnahmen um das Steuer des Niederganges ganz Westeuropas, als Abendland fuer lange fuehrend und unerreicht in Kultur und Wissenschaft, es von der Uebernahme durch die gepaeppelten Moslem Millionen, die statt Integration ihre Idiologie incl. totale Landnahme unter dem Koran/Scharia geplant haben, wobei sie wie Maden im Speck schon sehr weit gekommen sind, mit ihren strategischen Vorbereitungen.

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus231231029/Giorgia-Meloni-Die-neue-Profiteurin-der-Migrationskrise.html
    leider nicht komplett zugaenglich, jedoch genug um zu sehen, was fuer eine Chance sich auftut.
    Die traditionell starken Staaten Europas wie GB, D, F sind durch Linksregierungen und totale Unterwanderung durch Moslemmillionen im Land nicht handlungsfaehig, nicht mal ihre eigene Existenz / Dominanz gegenueber den Landnehmern im Land durchzusetzen

  109. Wie bei bestimmten Richtungen verharmlost wird. Es war kein Schummeln, sondern Betrug. Bei Plagiaten sind Hochschulen im Ausland noch viel härter.

  110. Der Fall dieser „sauberen“ Frau Giffey wirft – wie andere ähnliche Fälle in Deutschland ebenfalls – leider ein markant schlechtes Licht auf die gesamte deutsche Universitätslandschaft.

    Nicht nur die Tatsache, dass in Deutschland die Freiheit von Wissenschaft und Forschung zunehmend durch totalitäre schwarz-rot-grüne (teiils marxistisch-parteipolitische) Einflussnahme behindert wird, sondern auch vermutlich durch parteipolitische Vernetzungen unfähigen Studierenden bzw. Externen auch noch Doktorgrade verliehen („nachgeworfen“) werden.

    Die FU Berlin – speziell das in Rede stehende Gremium in Sachen Giffey – ist m. E. ein unrühmliches Beispiel für „Filz“ mit Lug und Trug in der deutschen Wissenschaft.

    Ich selbst studierte in UK (Abschluss Ph.D.) und habe zum Glück meinen UK-Doktor-Grad niemals in einen deutschen Grad umwandeln lassen. Die Hochschulen in UK sind – verglichen mit deutschen Hochschulen – strenger, die Lehrstuhlinhaber agieren autonomer und fühlen sich in der Regel den bewährten britischen Traditionen verpflichtet.

    Betrug gibt es zwar überall, aber mir ist nicht bekannt, dass irgendein Adeliger oder Politiker in UK jemals durch Filz und Pfusch gefördert den Grad eines Ph.D. verliehen bekam.

    Das liegt auch darin begründet, dass die mündlichen Doktorprüfungen in UK überaus „bohrend“ verlaufen. Dabei zeigt sich sehr gut, wenn jemand sich durch Plagiate in seiner schriftlichen Arbeit „mit fremden Federn geschmückt hat“ und in der mündlichen Prüfung „ins Stottern gerät“. Es wird unnachsichtig zensiert und nichts durchgewunken.

  111. Als ergänzende Info!
    >> Für die akademisch nicht so gut informierten Leser:

    Neben dem „Dr.“ gibt es (auch seit einigen Jahren in Deutschland) den „Ph.D.“ (englisch: Doctor of Philosophy; neulateinisch: philosophiae doctor). Dies ist in englischsprachigen Ländern der wissenschaftliche Doktorgrad in fast allen Fächern (also nicht nur in Philosophie). Meist wird der Grad „Ph.D.“ aber noch ergänzt, z. B. „Ph.D. in Economics“.

    Was kaum bekannt ist:
    An manchen deutschen Unis kann man (mit gewissen Studienunterschieden) wählen, ob „Ph.D.“ oder „Dr.“. Wer international tätig sein will, wählt häufig den Grad „Ph.D.“.

    Allgemein gilt – nach meiner Erfahrung – ein „Ph.D.“ der britischer Elite-Unis im internationalen Geschäftsverkehr als sehr aussagekräftig. Ein im Ausland erworbener „Ph.D.“-Grad kann in der Regel in Deutschland in einen „Dr.“ umgewandelt werden (aber nicht umgekehrt).

    Ganz allgemein zum Doktorgrad:
    Jede(r) Akademiker(in), der(die) promoviert wurde, sollte sich bewusst sein, dass er oder sie sich dadurch nicht überschätzen sollte. Man ist dadurch nichts „Besseres“. Wer das meint, der sollte sich diesen Satz einprägen: „Wo Einbildung anfängt – hört Bildung auf!“ Ein Gabelstaplerfahrer kann durchaus ein vergleichbares Intelligenzniveau haben, hatte möglicherweise aber nie die Chance (oder den Willen!) zu studieren.
    Im besten Fall schreibt man eine Dissertation für sich selbst aus Freude am Forschen – als privaten Leistungsbeweis. Wenn dann irgendwann die Abkürzung „Dr.“ vor dem Namen steht, mag dies als ein „Sternchen“ gelten, das man evtl. beruflich/geschäftlich nutzen kann. Im normalen Privatleben empfiehlt es sich, diese zwei Buchstaben nicht hervorzukehren – so verhalten sich auch durchweg Briten und US-Amerikaner.

  112. Ja, die Zeiten ändern sich. Helmut Schmidt hat Volkswirtschaft studiert. Er hätte nie betrogen. Willy Brandt war sicher kein Engel – aber Kinderpornos in Kanada kaufen – niemals. Herbert Wehner hatte keinen Buchladen den er vor die Wand fuhr und soff auch keinen Franzbranntwein. Helmut Wieschnewski hat einige Krisen gemeistert – aber Provisionen einstecken- niemals. Hildegard Hamm-Brücher hat dem Helmut bis zum Schluß 1982 die Treue gehalten – aber Verrat – das konnte sie einfach nicht.

    Wenn ich mir diese Klicke im heutigen Bundestag ansehe – ich könnte nur noch heulen.

    Ich schäme mich Deutscher zu sein…………..

  113. Ab nach Brüssel oder Berlin und die Chebli gleich mitnehmen im Handgepäck! Sie werden schon nicht verhungern…
    Den „Kiew-Doktor“ gibt es im Wohlfühl-Pack zusammen mit einem gefälschten Impfpass.

  114. DFens 19. Mai 2021 at 16:45

    Das Mädel hat sich nach oben geschummelt. Was soll sie jetzt machen? Schlafen?

    NOT WITH ME!!! Auf so eine verlogene Olle könnte ich nicht. Ich hätte noch Meghan und Bettina Wulff im Sonderangebot. Oder doch lieber Mönch werden?
    Ich weiß daß Sie Humor haben auch wenn wir manchmal anderer Meinung sind;-)

  115. ….all diese gutenbergs- schavans, geffeys und all die anderen Schmarotz-Betrüger !!!!
    Rotznasen-Dummland ist der reinste Selbstbedienungsladen …………
    Weiterwählen !!!

  116. aenderung 19. Mai 2021 at 12:33; Wenn man sich deren Erfolge anschaut, dann wär eine 89%ige Quote wohl sinnvoller. Die Männer schafftens nur einmal in je 14 Jahren ne Meisterschaft zu gewinnen. Die Frauen mehrmals hintereinander, ich müsste jetzt nachschauen, irgendwas zwischen 6 und 9 wars wahrscheinlich.

    Peter Pan 19. Mai 2021 at 16:37; Für einen nachgemachten oder selber gefälschten Impfpass sind Gefängnis bis zu 5 Jahren ausgesetzt. Da ein Impfpass jedoch kein Dokument im gesetzlichen Sinne ist, ganz im Gegenteil der bis zur Erfindung der angeblichen Todesseuche Covid kein Schwein interessiert hat, wär ich bei so nem gravierenden Fall von Urkundenfälschung in Tateinheit mit Betrug in mehreren Fällen für eine Mindetsstrafe von 10 Jahren.

    john3.16 19. Mai 2021 at 16:51; Also ich für meinen Teil wär gern bereit meinen Anteil von 1/90.000.000. der Abschiebekosten für Asylbetrüger zu übernehmen, selbst wenn ich dafür keine Steuergutschrift in selbiger Höhe des gesparten Geldes dafür kriege.

  117. @ uli12us 19. Mai 2021 at 19:01

    „Für einen nachgemachten oder selber gefälschten Impfpass sind Gefängnis bis zu 5 Jahren ausgesetzt. “
    ***
    Guter Vergleich, zeigt die ganze Heuchelei an einem Sachverhalt auf.

  118. @ ghazawat 19. Mai 2021 at 17:04

    25.09.1977
    Allein 60 Millionen Mark spendeten DDR-Bürger danach im vergangenen Jahr für das »vietnamesische Brudervolk«. Für weitere acht Millionen gingen »Solidaritätsgüter« ins kommunistische Laos.
    ANZEIGE
    Wirtschaftsministerium fördert Luftfilteranlagen für Grundschulen und Kitas
    Ein Angebot von
    Anzeige

    Und mehr als 30 Millionen Mark flossen schließlich, umgesetzt in Medikamente, Milchpulver und Vitamine, nach Angola, Guinea-Bissau oder Madagaskar, an die Palästinensische Befreiungsorganisation PLO und an die Swapo in Namibia.

    Auch daheim tut die Ost-Republik mit den Spenden ihrer Bürger Gutes: »Freiheitskämpfer, die im Kampf um die Unabhängigkeit ihrer Heimat verwundet wurden«, so der Komitee-Bericht, »werden in der DDR gesundgepflegt, so etwa 200 Fapla-Kämpfer aus Angola und über 100 Kämpfer der PLO.« Außerdem bildet der SED-Staat Ärzte und Krankenschwestern aus der Dritten Welt aus, schult Journalisten. Parteikader und Gewerkschafter.
    https://www.spiegel.de/politik/zuviel-herz-a-0ea9bfe3-0002-0001-0000-000040736460

    20.05.2020
    Antizionismus und Antisemitismus in der DDR
    PLO-Bomben, Ex-Nazis und Waffenlieferungen

    Von Jens Rosbach

    (:::)

    Weitere Ostblockstaaten, vor allem die Sowjetunion, leisteten noch mehr Militärhilfe. Denn sie betrachteten den jüdischen Staat, der von den USA unterstützt wurde, als amerikanische Speerspitze im Nahen Osten. So hetzten DDR-Medien gegen den Zionismus, und DDR-Diplomaten diffamierten Israel als rassistischen Staat – selbst in der UNO.

    Historiker Herf resümiert in seinem vielbeachteten Buch „Unerklärte Kriege gegen Israel“, dass der jüdische Staat in den Augen der DDR keine Existenzberechtigung hatte:

    „Der jüdische Staat war ganz böse und hatte keine moralische und politische Legitimität. Die Konsequenz musste sein: das Ende des jüdischen Staates.“
    Druck auf jüdische Gemeinden

    „Die Deutsche Demokratische Republik wird nicht nachlassen, die gerechte Sache des palästinensischen Volkes zu unterstützen,“ proklamierte etwa Erich Honecker 1982, bei einem Treffen mit PLO-Chef Jassir Arafat in Ostberlin. „Für besonders wichtig halten wir die einheitliche Aktion der arabischen Staaten, aller antiimperialistischen und patriotischen Kräfte.“

    Die DDR drängte die eigenen jüdischen Gemeinden immer wieder, ebenfalls Stellung gegen Israel zu beziehen. So sollten – nach einem Beschluss des Politbüros – während des Sechstagekrieges prominente ostdeutsche Juden die angebliche „Aggression“ Israels in einem offenen Brief verurteilen.

    (:::)

    Die Stasi versteckte den westdeutschen Rechtsterroristen

    Die DDR – offiziell ein antifaschistischer Staat – bekämpfte Israel durch Waffenlieferungen an seine Gegner, diffamierte den Zionismus und versuchte, jüdische Gemeinden zu instrumentalisieren.

    Hinter den Kulissen arbeitete Ost-Berlin selbst mit Neonazis zusammen. In seinem Buch „Zielobjekt Rechts“ zeigt der Berliner Investigativjournalist Andreas Förster, wie das Ministerium für Staatssicherheit westdeutsche Rechtsterroristen in der DDR versteckte.

    „Sie erhielten Hilfe, sie erhielten Geld – und es ging auch nicht darum, in der Bundesrepublik eine neonazistische Gefahr zu entschärfen oder eine rechtsterroristische Gefahr zu entschärfen: Wenn die da drüben irgendwelche Bomben zünden, dann ist das nicht unser Problem!“

    So nahm die DDR 1981 den geflohenen Rechtsterroristen Udo Albrecht aus der Bundesrepublik auf, lotete eine Zusammenarbeit mit ihm aus und ließ ihn ungehindert in den Libanon weiterreisen. Försters Buch deckt auf, dass Albrecht bereits seit 1970 PLO-Aktivist war und Waffen an palästinensische Terrorzellen lieferte.

    Davon profitierte auch die Gruppe Schwarzer September, die zu jener Zeit den Anschlag auf die israelische Mannschaft im olympischen Dorf in München vorbereitete…
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/antizionismus-und-antisemitismus-in-der-ddr-plo-bomben-ex.1079.de.html?dram:article_id=477024

  119. Wann bittet das A.M. um zurück Tritt?? (Wegen schädlichem Amtsverhalten gegenüber dem Volk!)

  120. gonger 19. Mai 2021 at 18:31

    Anderer Meinung? Ich finde, wir ergänzen uns. Und zwar prima!

    😉

  121. Bundesregierung, 19.05.2021
    Giffey tritt zurück – und macht weiter

    Giffey wiederum will weiter als Spitzenkandidatin der Berliner SPD bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin antreten, bei denen gleichzeitig mit der Bundestagswahl am 26. September über die Nachfolge des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) abgestimmt wird.

    Nach dem Rücktritt Giffeys ist Kanzlerin Merkel
    wieder die einzige ehemalige DDR-Bürgerin im Kabinett.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm den Rücktritt nach
    eigenen Worten „mit großem Respekt, aber ich sage auch:
    mit ebenso großem Bedauern“ entgegen.

    Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) bedauerte die Entscheidung
    https://www.sueddeutsche.de/politik/merkel-giffey-ruecktritt-1.5298980

    Wal-Küre FRANZISKA GIFFEY geb. Süllke, geb. 1978 in Frankf./Oder, DDR

    Während ihres Studiums war sie im Jahr 2000 drei Monate
    Praktikantin im Büro des Bezirksbürgermeisters von Lewisham,
    Dave Sullivan (Labour Party).[3]

    Sie ist seit 2008 mit dem Tierarzt Karsten Giffey verheiratet
    und hat mit ihm einen 2009 geborenen Sohn.[6] Der
    Basketballspieler Niels Giffey ist ihr Neffe.[7]
    (Die Bundesministerin Franziska Giffey ist die Frau des Bruders
    seines Vaters. Also für Franziska ein angeheirateter Neffe.)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Franziska_Giffey

    +++++++++++++++

    GIFFEY siehe Giffhorn. Gifhorn alte
    Sumpfburg an Aller u. Ise, nördl.
    Niedersachsen…: „sumpfiger Winkel“
    (Deutsches Namenlexikon)

  122. Och … ich schlage Sie als neue Bundespräsidentin nach Steinmeier vor, um eine gewisse Kontinuität zu gewähr leisten !!

  123. Als Ministerin zurücktreten, aber Berlin regieren wollen.
    Hier hatte die AfD die passende Antwort: soll Berlin als Resterampe für gescheiterte Politikerinnen herhalten?
    Na ja, passen würde es wahrscheinlich.

  124. „Seit die Menschen nicht mehr an Gott glauben, glauben sie nicht an nichts, sondern an allen möglichen Unsinn.” (Gilbert Keith Chesterton)

    Don Andres

    _________________

    Was Chesterton da sagt, klingt erstmal ganz großartig, ist aber selber auch Unsinn. Als ob der Gott des Alten und den Neuen Testamentes zusammengenommen etwas wäre, daß sich vernünftig „denken“ ließe.

  125. Das hätte ich mal machen müssen; oder ein Zeugnis fälschen oder das Finanzamt um einen Euro bescheissen.
    Das können nur Politiker und die kommen auch noch sauber und ohne Strafe aus der Sache raus.

  126. Diese Person ist für mich nur eine primitive Kriminelle und hat in der Politik, auch in Berlin, nichts mehr zu suchen. Betrug ist eine Straftat, basta. Offensichtlich hat die SPD mit Besetzung von Führungsfunktionen Probleme. Das setzt aber nicht voraus das ich in Zukunft in Berlin möglicherweise von eine kriminellen Bürgermeisterin regiert werde. Hallo, geht’s noch? Wenn ich dann die Lobeshymnen höre kann einem nur noch schlecht werden. Die Frau hat sich einfach erledigt.

  127. Der Punkt ist aber das Gewissen dabei. Ich könnte niemals so bescheissen. Andere haben kein Problem damit.

  128. Der Autor irrt:
    eine Stadt, die einen Sportplatz nach dem Mehrfach-Schwerkriminellen George Floyd benennt, in der ein schwarzer Grünen-Vorstand von Berlin-Mitte offen zur Gewalt aufruft (vermutlich in Verehrung von Herrn Floyd), die eine Stadtregierung hat, die glaubt, daß sich das Leben in der Stadt verbessert, wenn die Quote von Migranten in der Stadtverwaltung erhöht wird, wo einerseits die Regenbogenfahne vor jedem Rathaus hochgezogen wird, gleichzeitig aber das große Schweigen herrscht, wenn Araberhorden Schwule jagen oder einen symbolischen Macron am Strick mit einem Gürtel durch die Straßen peitschen und wo Rechtsreferendarinnen längst Kopftuch tragen können. Berlin ist die Hauptstadt der Vergewaltigungen. geworden, insbesondere von Gruppenvergewaltigungen. Die Täter haben zu fast 50 Prozent keine deutsche Staatsangehörigkeit. Wieviel von den anderen reichlich 50 Prozent Migrationshintergrund haben, wird nicht erfaßt. Berlin weist immer stärker alle Merkmale eines fallenden Staates auf. Würde es nicht jährlich mit über 4 Milliarden Euro über den Länderfinanzausgleich von den Ländern ausgehalten, wo noch Leistung und nicht Gender ein größeres Gewicht haben, würde es völlig zusammenbrechen. Eine clanunterwanderte Polizeiakademie reicht dem Senat noch nicht. Daher wird für Polizisten seit 2020 die Unschuldsvermutung bei Vorwürfen gegen sie umgekehrt – sie müssen ihre Unschuld beweisen. Das sie zu den am schlechtesten bezahlten Polizisten Deutschlands gehören, versteht sich bei diesem Dienstherrn von selbst. Dafür werden in Berlin die Cheerleader ebenso als sexistisch abgeschafft, wie frauenpreisende Gedichte von Häuserwänden getilgt werden. Und schon im September 2019 hat die Berliner Polizei auf Geheiß der politischen Führung Plakate am Brandenburger Tor entfernen lassen, die „Keinen Raum für Antisemitismus“ forderten, weil arabische Mitbürger damit provoziert werden könnten. Zu so einer Stadt soll eine Regierende Bürgermeisterin nicht passen, die sich ihren Doktortitel möglicherweise erschwindelt hat? Genau eine solche Regierende Bürgermeisterin paßt zu dieser Stadt! Es muß doch eine Steigerung zu einem Regierenden Bürgermeister geben, der seine sexuelle Neigung zum Inhalt seiner Regierungserklärung machte.

  129. Vorsicht, die Schummelfranzi ist aeusserst machtgeil, ehrgeizig
    nach dem Motto 1 Schritt zurueck – 2 vor, war bei den Stalinisten und SED sehr gebrauchlich.

    Von ihr wurden Dinge in diesem Forum bekannt, die genuegen vor ihr zu warnen und einen Aufsteig, dah. die Leiter nach oben fallen nach dieser blamablen Bekanntmachung, zu verhindern.

  130. Wer täuscht noch alles? Gutenberg, Schavan, Koch-Merin, Kahrs, Hinz, Giffey, Baerbock…die Liste der Hochstapler und Hochstaplerinnen in höchsten Ämtern wird immer länger! Der Bundestag erscheint zunehmend wie ein Gert-Postel-Diadochen-Verein! Wann untersucht wohl mal ein Mutiger die seltsame Vita der Kanzlerin, die so viele Fragen offen lässt? Sie hat so gar nichts von einer Physikerin. Vielleicht stellt sich irgendwann heraus sie war gelernte Traktorfahrerin in einer LPG mit Ambitionen. Helmut Kohl monierte mal „sein Mädchen“ könne nicht mal richtig mit Messer und Gabel umgehen. Wo vor zittert die Frau? In 20 Jahren werden wir es erfahren.

  131. Da haben die linken Parteien schwere Schlappen erlitten. Die zugegebener maßen sympathische Giffey ist erledigt. Obwohl ein Politpsychologe im Fernsehen den Betrug gerade verniedlicht. Wüsste keinen von der Berliner SPD der die Lücke schließen könnte. Bei Baerbock wird es spannend, das die linken hinter dem Geld her sind wie der Teufel hinter den Seelen, ist ja nichts neues. Den guten Herrn Palmer, wollen Sie wegen ständigen sagen von unbequemen Wahrheiten aus der Partei ausschließen. Also ein Ehrlicher weniger. Wird die Baerbock jetzt Ehrenvorsitzende der Grünen oder erhält Sie aus den Händen von Herrn Kretschmer den Grünen Igelorden mit goldenen Windrad verliehen? Sicher. Beim Normal – Bürger kennt das Finanzamt keine Gnade und versteht auch keinen Spaß !!!

  132. @Ronald Schroeder:

    Super Kommentar von Ihnen. Berlin hat etwas von der Gefängnisinsel Manhattan in „Flucht aus New York.“

    Frage ist nur: wer wird im September der neue Duke?

  133. PeSch 19. Mai 2021 at 21:55
    Als Ministerin zurücktreten, aber Berlin regieren wollen.
    Hier hatte die AfD die passende Antwort: soll Berlin als Resterampe für gescheiterte Politikerinnen herhalten?
    Na ja, passen würde es wahrscheinlich.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ja, die geschätzte Ministerin verwechselt wohl etwas. Nicht, dass es zum ehrlichen Doktor nicht gereicht hat, ist das Problem, sondern die Charakterlosigkeit, sich mit fremden Federn zu schmücken. Und der fehlende Charakter steht auch einem OB Posten im Wege. Ob Frau Dr Merkel dies nun als pillepalle ansieht oder nicht.

  134. Nach all den Betrügereien um falsche, kopierte von anderen mitgeschriebene Doktorarbeiten und dann das bewußt falsche führen der Doktortitel sollte man einen deutschen Geheimdienst ( z.B. BND , VS ) beauftragen , dass jeder Politiker der in Landtage , Bundestage oder gar Ministerämter bzw. sogar ins Kanzleramt kommt , auf die Korrektheit seines Titels eingehend zu prüfen ist .

    Das wäre doch auch ein Schutz bzw. Verfassungsschutz für uns Bürger/innen vor Betrügern, Hochstaplern , Gauklern und anderen Scharlatanen . Denn wer die Dreistigkeit u. Unverfrorenheit besitzt, nicht wirklich erarbeitete Titel zu führen , dem ist eigentlich jede weitere illegale Handlung in seinem öffentlichen Amt auch zuzutrauen .

    Das sagt uns die Lebenserfahrung !

    Und im übrigen : ich kenne keine Bundesregierung seit dem WKII,
    die solch viele Personen in Ministerämtern hatte , die falsche bzw. unrechtmäßig geführte Doktortitel führte . Wer ist der / die Nächste ?

  135. Die am lautesten Schreien haben bekanntlich Dreck am Stecken.
    Hat sich etwas getan in Berlin-Neukölln oder Kreuzberg im Gegenteil der Senat gibt mehr Geld aus für die „sozialen Brennpunkte“ aus. Berlin kann diese wiederhaben.

Comments are closed.