Polizisten dokumentieren den Schaden an armdicken Strom-Versorgungskabeln der Tesla-Baustelle bei Berlin. Hier misslang der Versuch, die Energieversorgung zu sabotieren.

Von MANFRED ROUHS | Dieselbe Methode zur Sabotage der Stromversorgung, dasselbe Medium, auf dem ein Bekennerschreiben erscheint: Gerade erst brannten Kabel in München und schnitten Privathaushalte und Supermärkte von der Stromversorgung ab (PI-NEWS berichtete), jetzt brannten Stromkabel der Tesla-Fabrik in Grünheide bei Berlin. Auf „Indymedia“ erklärt dazu eine „Vulkangruppe“:

„Wir haben in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2021 die Stromversorgung der Baustelle der Tesla-Giga-Fabrik in Grünheide bei Berlin gekappt, indem wir an sechs überirdisch verlegten Hochspannungskabeln Brand gelegt haben.

Tesla ist weder grün, ökologisch noch sozial. Tesla ist ein Konzern, der weltweit Raubbau betreibt, Lebensgrundlagen zerstört sowie koloniale Ausbeutungsverhältnisse nutzt und herstellt. Unser Feuer steht gegen die Lüge vom grünen Automobil. Ziel war die Sabotage der Baustelle der Tesla-Giga-Factory. Die Ideologie des grenzenlosen technologischen Fortschritts und der globalen Zerstörung der Erde kommen nicht durch schöne Worte zum Ende.

Gegen den Fortschritt der Zerstörung – setzen wir die Sabotage (…)“

Allerdings: Der Angriff auf die Tesla-Fabrik misslang. Die Stromversorgung wurde nicht unterbrochen. Die Hochspannungskabel trotzten den Flammen. Der Energieversorger untersuchte die Brandstelle und teilte mit: „Unmittelbare Versorgungsunterbrechungen waren bisher nicht erforderlich.“

Brandanschläge sind eine Waffe der Schwachen – und der Skrupellosen. Ihre Folgen sind schwer kalkulierbar und können regelmäßig bis hin zum Verlust von Menschenleben reichen. Linke Zellen wie die „Vulkangruppe“ terrorisieren offenbar Alles und Jeden, weil sie an gut geschützte Ziele (beispielsweise die Bundesregierung) nicht herankommen. Zur Schwäche und zur Skrupellosigkeit gesellt sich dabei möglicherweise auch noch die Feigheit. – In Brandenburg im Wald, wo sich Hase und Igel Gutenacht sagen, zündelt es sich stressfreier als in Berlin-Mitte.

Was für eine erbärmliche Bande!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

121 KOMMENTARE

  1. Elon „The Eagle“ Musk wird noch viel lernen müssen über den Wirtschaftsstandort Deutschland.

  2. Tesla ist eine völlig abenteuerliche Geschichte.

    Früher war die Physik Formel Basiswissen:

    Energie gleich Masse mal Geschwindigkeit zum Quadrat.

    E=mc2

    Physiker wissen, dass es völlig egal zu der Antriebsart ein absoluter Irrsinn ist, 478 kg Batterie durch die Gegend zu fahren (Tesla 3). Mir sinnlose Energieverschwendung geht nicht!

  3. MANUELA SCHWESIG
    {sic} „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“
    Noch Fragen?

  4. ghazawat 26. Mai 2021 at 19:20

    Früher war die Physik Formel Basiswissen:

    Energie gleich Masse mal Geschwindigkeit zum Quadrat.

    E=mc2

    Die Formel gilt für die Lichtgeschwindigkeit c. Ansonsten gilt für niedrigere Geschwindigkeiten

    E=1/2 m v²

  5. Benutzen die für ihre Brandanschläge eigentlich regenerativen Sprengstoff, oder doch auf die altbewährten fossilen Brandbeschleuniger?

  6. Und wieder auf indymedia veröffentlicht. Wann wird diese Hetzseite endlich verboten??

    „Die größte Gefahr kommt von rechts.“

  7. Egal ob man Tesla mag oder nicht:
    Ich kenne die genauen Hintergründe nicht aber Angriffe auf die Energieversorgung ist purer Terrorrismus gegen den Staat.
    Vielleicht sollte das Familienministerium (!!!) sich mal überlegen an wen sie das ganze Geld verteilen.
    Wie sagte einst die Engländerin, die irgendwann in dem EU-Nirwana von Brüssel abtauchte und Familienministerin war: „Wir haben alles genehmigt…“.
    Elon Musk wurde schlecht beraten sich im grün-versifften Berliner Umland anzusiedeln aber er sollte erst einmal seine Wasserrechnung bezahlen.
    Wenn ich soviele Bitcoins besäße – habe ich nicht und will auch nicht – und nur mit Ablaßhandel-Zertifikaten meinen Laden „finanziere“, würde ich ins Ausland…nein…nach Berlin gehen.
    Und nun: Ab zum Mars!

  8. Antibrote 26. Mai 2021 at 19:28

    Die benutzen nur Öko-Grillanzünder. Wegen der Umwelt.

  9. Sog. „Freie Presse“ zensiert den FREIE SACHSEN-Kandidaten Thomas Kaden!

  10. Können fast schon einem leidtun, die Schlappis: Auf eigener Internetseite kundtun zu müssen zu blöd gewesen zu sein ein Kabel anzuzünden.

    Doch Vorsicht! Niemals Feind unterschätzen! Es wurde letztlich nur gezeigt, was so als „Angriffsziel“ noch im Angebot ist und wie man ein gelingendes Attentat besser nicht macht.
    Und nebenbei natürlich wieder etwas Werbung für Seehofers Homepage.

  11. @gonger 26. Mai 2021 at 19:32

    „Wie sagte einst die Engländerin, die irgendwann in dem EU-Nirwana von Brüssel abtauchte und Familienministerin war: „Wir haben alles genehmigt…“.“

    Das war doch die Schwesig, heute MP in M-V, Nachfolge Frau DOKTOR.

  12. Ob die STIKO (Ständige Impfkommission) ein Fachgremium ist, kann ich nicht beurteilen. Sicher haben die aber mehr Ahnung als der Bankkaufmann Jens Spahn. Jedenfalls empfiehlt die STIKO keine Impfung für Kinder.

    Dann ist da noch der Bankkaufmann & Pharmalobbyist Jens Spahn. Der ist der Meinung, die Entscheidung über eine Impfung sollten die Eltern, Kinder und Kinderärzte treffen. Jens Spahn ignoriert also die Empfehlung der STIKO zum Nichtimpfen der Kinder mit einer Plörre, die viele Menschen schon in den Tod getrieben hat.

    Für dieses asoziale Verhalten kann es viele Ursachen geben:

    1) Spahn, der Pharmalobbyist, vertritt mit aller Macht die monetären Interessen der Pharmamafia.

    2) Spahn ist geisteskrank, mindestens aber intellektuell benachteiligt und kann die Empfehlung der STIKO nicht richtig bewerten.

    In beiden Fällen wird dieser Mann aber zu einer Gefahr für unsere Gesellschaft, vor allem die schutzbefohlenen Kinder. Wer wider besseren Wissens die Kinder mit solch einer toxischen Plörre zufixen will, ist quasi ein Mörder … auch wenn er nicht direkt an der eigentlichen Tat beteiligt ist. Auch Vordenker, Strippenzieher und Helfer sind Mörder. Spahn kann sich nicht mehr herausreden, zuviele unschuldige Menschen sind schon in seiner Amtszeit gestorben. Eigentlich müsste man ihn Bestattungsminister nennen. Wen Merkels Orks nicht abmessern, den macht Spahn im 2. Waschgang dann platt.

  13. um unentschlossene AfD Wähler zu generieren, sollte die AfD dieses Bekennerschreiben für ihren diesjährigen Länder und BT Wahlkampf nutzen, indem die AfD ihre Plakate beschriftet auf diesen dann sinngemäß geschrieben steht… 20.000 Haushalte ohne Strom – Linke bekennen sich Brände zu legen

  14. Antibrote 26. Mai 2021 at 19:28

    Benutzen die für ihre Brandanschläge eigentlich regenerativen Sprengstoff, oder doch die altbewährten fossilen Brandbeschleuniger?

    Sind sicher voll Steinzeit:

    – Feuerstein
    – Reibholz
    – Feuerbogen
    https://survival-kompass.de/feuerbohrer/

    Ich habe allerdings schon Gerüchte gehört, daß ganz besonders Progressive feuerspeiende Drachen zum Anzünden nutzen. Allerdings ist innerhalb dieser humanoiden Untergruppe eine wüste Diskussion darüber entbrannt (hihi), ob die Nutzung und Ausbildung von Drachen zum Feuerentzünden nicht „Speziesimus“ sei. Es gibt bereits eine „Drachenbefreierfront“, die nachts heimlich Drachen befreien will. Bisher konnten sie noch nicht allzuviel berichten, da Drachen alle Fremden, die sie „befreien“ wollten, bislang in Holzkohle verwandelten.

    ;))

  15. @Matrixx12 26. Mai 2021 at 19:30
    „Und wieder auf indymedia veröffentlicht. Wann wird diese Hetzseite endlich verboten??“

    Verbieten ist was für Merkelgrüne.
    Interessanter als Verbieterei wäre es mal zu untersuchen und zu veröffentlichen, wer administrativ hinter diesem Netzangebot steht und wessen Gelder da wohin fließen.

  16. @ Babieca (oops, fast hätte ich Baerbock geschrieben;-)
    Schaue bitte mal den in den „Baerbock-Fred“ weiter unten.

    Zum Thema: Indy sollte man nicht verbieten! Dank Indy seinem Organisationsplan wissen wir immer sofort wo was abgeht. Das heißt : Wo man NICHT hingehen sollte. Nur Haldi & his Friends raffen das nicht bzw. wollen es nicht sehen…

  17. 18_1968 26. Mai 2021 at 19:45

    @gonger 26. Mai 2021 at 19:32

    „Wie sagte einst die Engländerin, die irgendwann in dem EU-Nirwana von Brüssel abtauchte und Familienministerin war: „Wir haben alles genehmigt…“.“
    —-
    Das war die Engländerin Barley 2017-2018. Ministerin für „Jugend, Familie und das Gedöns“.
    Von Schwesing stamt der Spruch daß Linsextremismus ein „aufgebauschtes Problem sei“.
    Schwesing hatte den „Höllenjob“ von 2013-2017, war also ihre Vorgängerin. Von Ihr kommt der Spruch daß „Linksetremismus ein aufgebauschtes Problem sei“.
    Heute ist sie MP von McPomm und macht das Land dicht für Touristen. Sägt also den Ast ab auf dem sie sitzt denn außer Tourismus ist in McPomm nix mit Industrie & so.

  18. @ 18_1968 26. Mai 2021 at 19:45
    @ gonger 26. Mai 2021 at 19:32

    „Wie sagte einst die Engländerin, die irgendwann in dem EU-Nirwana von Brüssel abtauchte und Familienministerin war: „Wir haben alles genehmigt…“.“

    Das war doch die Schwesig, heute MP in M-V, Nachfolge Frau DOKTOR.

    *****************************

    Ich glaube, gonger meinte Baileys oder wie die heisst.

  19. Bislang haben die Anschläge linksextremer Terrorgruppen unsere so genannten Rechtsstaatsvertreter nicht weiter gestört, so daß diese mittlerweile auf direktem Wege oder auch auf oder Umwegen sowohl mit Steuergeldern als auch „gewerkschaftlich“ finanzierten Truppen weitermachen können, wie bisher, um danach ihre Taten auf einem Medium zu feiern, das vorsorglich nur zum Teil verboten wurde – „Indymedia“ blieb bis heute unangetastet, nur die Unterdomain „linksunten“ war betroffen. Unter dem allgemeinen Gelächter aller Beteiligten, darf vermutet werden.

    Derweil arbeiten solche Altparteien-Strohpuppen wie Haldenwang, der fachlich nicht einmal befähigte Kramer aus Thüringen und andere Erfüllungsgehilfen eines längst korrumpierten Staates sich unter Angabe von fadenscheinigen „Gründen“ an der AfD (namentlich vor allem an Herrn Höcke) oder den „Querdenkern“ ab, während gehorsame Prügelhelden in Uniform ihr Mütchen an Rentnern, Frauen, selbst an Behinderten oder Kindern kühlen dürfen, die sie in weiser Voraussicht vorher noch in Polizeikesseln zusammengepfercht haben, um ihnen danach mitteilen zu können, daß der Aufzug „wegen Verletzung der Corona-Regeln und Mindestabständen“ aufgelöst sei und nun, unter fortlaufenden und offenbar eingeübten Mißhandlungen, Schlagstock, Pfefferspray oder Wasserwerfer straflos agieren dürften.

    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus. Daß die Faschisten aus der fälschlich so genannten Antifa (faktisch eine Nachfolgeorganisation einer Terror- und Schlägertruppe aus den 1920er Jahren) längst „dazu“ gehören, kann kaum mehr in Zweifel gezogen werden. Die letzten Skandalurteil, (selbstverständlich) mit Freisprüchen, aus München

    http://www.pi-news.net/2021/05/amtsgericht-muenchen-freispruch-nach-antifa-ueberfall-auf-afd/

    für die Schützlinge der Nomenklatura, die noch im Gerichtsgebäude, quasi vor den Augen einer allzu willfährigen Richterin randalieren und Zeugen einschüchtern dürfen, bestätigen eindrucksvoll, daß die Dinge mehr als nur im Argen liegen.

  20. Der Staat fördert diese Antifa-Terroristen. Es ist ja nicht nur Geld, sondern organisatorische Hilfe und Schutz durch die Justiz. Strafen haben Antifa-Terroristen nicht zu befürchten.

  21. Barackler 26. Mai 2021 at 20:11

    „Ich glaube, gonger meinte Baileys oder wie die heisst.“

    Vermutlich, aber Schwesig war die, welche meinte Linksterrorismus zu fördern sei Aufgabe des Familinenministeriums und linker Terror ohnehin nur „aufgebauschtes Problem“.
    Die andere gehört staatsbürgerschaftentzogen und nach UK abgeschoben.

  22. In Verbindung mit dem rappelblöden Fanatismus der Linksbekloppten (kein Strom aus gar nix, kein Elektro, keine Tiere, keine Spurengase (auch mit diesem neuen Urteil im Hinterkopf https://www.welt.de/wirtschaft/article231391669/Das-Urteil-gegen-Shell-zeigt-die-neue-Klima-Macht-der-Justiz.html) kann man für 2022 nur so ein Szenario entwerfen:

    – Linker: „112! Halllo! Feuerwehr! Hilfe! Kommen Sie schnell! Es brennt bei mir!“
    – Feuerwehr: „Ja und?“
    – Linker: „Kommen Sie schnell! Das ist Ihre Aufgabe!“
    – Feuerwehr: „Geht aber nicht. Unsere Dieselfahrzeuge haben keinen Sprit mehr, Benzin gibt es für den Benziner auch nicht mehr, Pferde vor der Spritze sind wg. Tierquälerei verboten, das Lastenfahrrad hat einen Platten und unsere Elektrokiste wurde abgefackelt. Wasser dürfen wir auch nicht mehr benutzen, weil wir alle Wasser sparen müssen, da Deutschland und Afrika sonst im Klimawandel vertrocknen. Chemische Löschmittel sind Umweltkiller und verboten.“
    – Linker, schreit: „Was soll ich denn tun?!“
    – Feuerwehr: „Spucken Sie auf das Feuer. Oder pinkeln Sie darauf. Aber belästigen Sie uns nicht mehr. Tschüß.“

  23. Von dem abscheulichen linken Terroranschlag mal abgesehen: Warum tut es sich TESLA an, ausgerechnet in dem Hochlohnland Germany ein großes Werk zu errichten? Außerdem ist Deutschland alles andere als ein Steuerparadies, und dann droht im Herbst zu allem Überfluss auch noch eine industriefeindliche rot-rot-grüne-Bundesregierung. Es gibt doch weltweit ganz sicher geeignetere Wirtschaftsstandorte für eine US-Autofabrik.

  24. Kalle 66 26. Mai 2021 at 20:25
    „Warum tut es sich TESLA an, ausgerechnet in dem Hochlohnland Germany ein großes Werk zu errichten?“

    Hochlohnland ist Hochsubventionsland.
    Zudem „woke“ bis Oberkante. Optimal für Unternehmen, die Gewinnerwirtschaftung durch gute Produkte ohnehin nicht so auf dem Zettel haben.

  25. Kalle 66 26. Mai 2021 at 20:25

    Es gibt doch weltweit ganz sicher geeignetere Wirtschaftsstandorte für eine US-Autofabrik.

    Es geht um das Image: Schaut her, wir haben so viel Geld, dass wir es uns leisten können, in Deutschland zu investieren.

  26. Wer sich den gesamten Senf der indymedia-Botschaft zum Tesla-Anschlag mal zu Gemüte führen mag, der kann das getrost hier tun:
    MOD: LINK gelöscht. Bitte nicht auf extremistische Seiten verlinken (siehe Policy).

  27. @Babieca 26. Mai 2021 at 20:25

    Ihre Prognose dürfte weithin realistisch sein, hat aber einen Haken: Wie erreicht der fernmündliche Notruf im grünen Paradies ohne Strom den Adressaten?

  28. Antibrote 26. Mai 2021 at 19:28

    Benutzen die für ihre Brandanschläge eigentlich regenerativen Sprengstoff, oder doch auf die altbewährten fossilen Brandbeschleuniger?

    Das Zeug verbrennt mit sicherheit CO2-neutral…

  29. .

    „Destruktion ist DNA der fünf Links-Parteien im Parlament.
    Und im außer-parlamentarischen Arm „Antifa“ (Ralf Stegner, SPD, 2016)

    .

    PS:
    Es steht die Achse-Antifa-ARD (Maaßen mit Insiderwissen bei Lanz vor einem Jahr)

    .

  30. Kalle 66 26. Mai 2021 at 20:25
    „Warum tut es sich TESLA an, ausgerechnet in dem Hochlohnland Germany ein großes Werk zu errichten?“

    Warum tut Deutschland sich das an, eine Fabrik für solche Schrottkisten mit Millionen zu subventionieren und dafür auch noch eine der schönsten Naturlandschaften zu zerstören?

  31. Bemerkenswert ist aber doch, dass Musk eine Riesenfabrik hinstellen darf, obwohl er bisher nur eine vorläufige Baugenehmigung hat. Was das Land Brandenburg an Steuergeldern mitgebracht hat, ist geheim. Man munkelt von 750 Millionen. Das deutsche Lohnsysten wird ohnehin umgangen. Musk inseriert in polnischen Zeitungen nach Personal. Das wird neue Pendlerströme erzeugen, natürlich nicht mit Teslas. Die kann sich ein polnischer Arbeiter nicht leisten. Ein Rätsel ist weiterhin, wer die angpeilte Jahresproduktion von 500.000 PKW kaufen soll.

  32. .

    Elon Musk erleichtert

    .

    1.) USA hat selber ein gewaltiges „Antifa-Problem“ im EIGENEN Land (war mir bis vor kurzem völlig neu) und stuft diese als terroristische Vereinigung ein.

    2.) Was die deutschen rot-grünen Kindersoldaten in Brandenburg veranstalteten, verbucht Musk unter „Kindergeburtstag“.

    3.) Der reichste Mann der Welt (head to head mit Bezos) Elon Musk hat soviel Macht und Ressourcen, daß er seine Fabrik in Deutschland 365/24/7 militärisch sichern könnte, so daß nicht mal ein Biber ungestört am Kabel nagen könnte.

    .

  33. friedel_1830 26. Mai 2021 at 20:35

    .

    „Destruktion ist DNA der fünf Links-Parteien im Parlament.
    Und im außer-parlamentarischen Arm „Antifa“ (Ralf Stegner, SPD, 2016)
    —-
    Wie sang doch Barry McGuire in meiner Kindheit, seinem Jahrgang mehr als 50 Jahre voraus:
    „Eve of Destruction“. Nur im ersten Satz seines Songs müßte er heutzutage ‚östlich‘ durch ’nah-östlich‘ modifizieren aber das reimt sich dann wohl nicht.
    Die GJ/Antifa sind halt die SA-reloaded für Arme im Sinne der Extrem-Linken wie Stegner / Esken.

  34. Eurabier 26. Mai 2021 at 19:20

    Bekämpft werden sie ja nicht, denn unsere korrupten Politkdarsteller haben kein Interesse daran.

  35. Merkels Justitia hält ihre schützende Hand über die nützlichen „Aktivisten“ und wenn mal ein wenig über die Stränge geschlagen wird,dann werden die halbherzigen Ermittlungen natürlich zu keinem Ergebnis führen.

  36. Das_Sanfte_Lamm 26. Mai 2021 at 20:40

    Kalle 66 26. Mai 2021 at 20:25
    „Warum tut es sich TESLA an, ausgerechnet in dem Hochlohnland Germany ein großes Werk zu errichten?“

    Warum tut Deutschland sich das an, eine Fabrik für solche Schrottkisten mit Millionen zu subventionieren und dafür auch noch eine der schönsten Naturlandschaften zu zerstören?
    —-
    Tja, es gibt in der Tat finstere Gegenden in Brandenburg und besser an die Autobahn/Eisenbahn angeschlossene Gegenden östlich von Berlin, wo man nicht alles kaputt machen muß weil da durch die NVA/Sowjets bereits vorher alles kaputtgemacht wurde.

    Tesla ist eine Blase. Wenn die Schnarchnasen deutsche Autobauer einen anständigen Mittelklassewagen mit > 600 km Reichweite hinbekommen würden, kauft hier niemand mehr einen Tesla. Wenn jemand ein E-Auto kaufen will soll er es machen. Ich mag meinen kleinen Benziner.
    Verbraucht fast nix, zickt nicht.
    Tesla wird scheitern, dann ziehen sich die Aktionäre zurück, die Subbies entfallen und „Grünheide“ sitzt sprichwörtlich auf dem Trockenen wobei diesmal nicht mal Herr Musk die ausstehende Wasserrechnung bezahlen wird.

  37. „Wir haben in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2021 die Stromversorgung der Baustelle der Tesla-Giga-Fabrik in Grünheide bei Berlin gekappt, indem wir an sechs überirdisch verlegten Hochspannungskabeln Brand gelegt haben.“

    „Überirdisch“ verlegt. Klasse. Wusste ich doch, dass sich auf Lynmedia lauter Eso-Spinner rumtreiben 😉
    Unsereiner verlegt Leitungen nur oberirdisch.

  38. Irminsul 26. Mai 2021 at 19:50; Ich kenn die Gegend, da sind halt nicht nur Haushalte betroffen, sondern auch 2 Grosskaufhäuser. Davon eines, wo nur die Gastronomie einkaufen kann. Wenn da die Kühlung ausfällt, dann sind da viele Tonnen Lebensmittel kaputt. Daheim im Gefrierschrank. wenn da mal die Kühlung ausfällt, dann hält das mehrere Stunden, aber auch wenn die Lebensmittel tatsächlich antauen, dann sind die nicht kaputt. Ein Laden darf sie dann aber nicht mehr verkaufen. Angeblich wollten die Rohde und Schwarz treffen, die dort nen Standort haben, die sind aber natürlich auf solche Fälle vorbereitet und haben sich nen Ast gelacht.

  39. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 21:42
    Schaut Euch das mal an!!!

    Berlin: Rambo-Polizisten am Austicken!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=QGMwLBrpjoo


    Diese Polizisten holen sie dann in die Schulen, wenn sich die Eltern weigern den Kindern den mRNA Dreck mit den hochgiftigen Brom-, Quecksilber- und Formaldehyd- Adjuvanzien in den Körper spritzen zu lassen.

  40. Thema Landtagswahl in Sachsen Anhalt am 6.6.2021

    OT,-….Meldung vom 26.05.2021 – 19:02

    Schock-Umfrage . . . AfD überholt CDU in Sachsen-Anhalt

    Magdeburg – Schock-Umfrage vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt (6. Juni)!

    Im aktuellen Sachsen-Anhalt-Trend von INSA für BILD (1000 Befragte) überholt die Rechtsaußenpartei AfD (26?%) erstmals die CDU (25?%) von Ministerpräsident Reiner Haseloff (67). Die Linke (13?%) wäre drittstärkste Kraft vor den Grünen mit 11?%.Die SPD kommt auf 10?%, die FDP wäre mit 8?% wieder klar im Magedeburger Landtag vertreten (Sonstige: 7?%).INSA-Chef Hermann Binkert: „Die CDU fällt hinter die AfD zurück. Da die AfD aber keine Koalitionspartner hat, kann ohne und gegen die Union nicht regiert werden.“Nach der bisher regierenden Kenia-Koalition (Schwarz-Rot-Grün) könnte künftig eine „Simbabwe-Koalition“ (Schwarz-Rot-Gelb-Grün) regieren.
    … klick !

  41. In Berlin macht das schon eher Sinn. Denn Tesla ist in der Tat ein Riesenkonzern, der Raubbau betreibt. Aber normale Haushalte abzuschneiden, ist nicht zielführend

  42. Waldorf und Statler 26. Mai 2021 at 21:56

    Schock-Umfrage . . . AfD überholt CDU in Sachsen-Anhalt (…) Da die AfD aber keine Koalitionspartner hat, kann ohne und gegen die Union nicht regiert werden

    ——————————————

    Ganz einfach: Die AfD muss die absolute Mehrheit erreichen!

    Nur: Lässt Merkel dann die Panzer rollen, um die Wahl rückgängig zu machen? („Ein unferfeihlichef Ergebnif. Wir müffen den Fotfialifmuf … äh .. die Demokratie fütffen!“) 🙂

  43. Russland verwehrt Air-France-Maschine Einreise

    20.10 Uhr: Einer Maschine der französischen Fluggesellschaft Air France von Paris nach Moskau ist am Mittwoch das Betreten des russischen Luftraums verwehrt worden. Das bestätigte Air France gegenüber dem russischen Nachrichtenmedium „Nowaja Gazeta“. Demnach habe der Flug „in Zusammenhang mit der Umgehung des Luftraums von Belarus“ gestrichen werden müssen, weil die neue Route eine neue Genehmigung der russischen Behörden erfordert hätte. Diese sei jedoch nicht eingetroffen.

    https://www.focus.de/politik/ausland/abscheuliche-aktion-lukaschenko-verteidigt-flugzeug-entfuehrung-habe-rechtmaessig-gehandelt_id_13324410.html

  44. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 22:00
    ——————————————-
    Wer sich zu viel von diesen Videos anschaut, wird selbst zum Rambo. Also Vorsicht!
    Übrigens: 1994 zur Landtagswahl bekam die CDU in Sachsen noch 58,1 % ! Jetzt liegt sie bei 24 % !!!
    Kretschmer hält sich nur noch mit Polizeigewalt.

  45. OT ,. . . . TV – Tipp, heute 26.5.2021 im TV ( ARD) um 22.50 Uhr wird bei maischberger – die woche

    die Grüne Bearbock zum Thema … „sozial-o?kologische Neubegru?ndung unserer Marktwirtschaft“… reden, lassen wir uns von der „Doktorandin des Völkerrechts“ in ihrer eigenen verbalisiert linguistischen Redensart davon überzeugen , dass wir alle am 26. 9. 2021 deshalb unbedingt die Grünen wählen sollten

  46. Babieca 26. Mai 2021 at 20:51

    Wenn es eh schon brennt, dann bieten sich doch Rauchzeichen an.

  47. Die Frage ist, wieso waren die Zündler den Anforderungen der Gesellschaft nicht gewachsen. Und was soll eine Gesellschaft mit diesem Ausschuß überhaupt machen? Das ist zwar nicht vordringlich, aber die Frage würde sich nach Corona und nach Merkel stellen. Ist objektiv nicht einfach. Ein Teil der Gesellschaft ist immer für die Gosse.

  48. tban 26. Mai 2021 at 22:19
    Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 22:00
    ——————————————-
    Wer sich zu viel von diesen Videos anschaut, wird selbst zum Rambo. Also Vorsicht!
    Übrigens: 1994 zur Landtagswahl bekam die CDU in Sachsen noch 58,1 % ! Jetzt liegt sie bei 24 % !!!
    Kretschmer hält sich nur noch mit Polizeigewalt.

    —————————–

    Das nun nicht. Dazu bin ich zu friedlich. Aber es hat mich gestern so sehr aufgeregt, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte! Bis 4 Uhr morgens bin ich wachgelegen, danach hatte ich einen sehr unruhigen Schlaf mit schweren Träumen!

    Von Sachsen wird wieder die Wende ausgehen …

  49. Nun vergesst doch mal „Euer“ Sachsen: Ein Schritt nach dem Anderen bitte.
    S-A / INSA/ AfD: Das wäre der Oberhammer zumal CDU-„Hasselhof“ dort ziemlich beliebt zu sein scheint.
    Jetzt bitte nichts auf der Zielgraden versemmeln.
    https://dawum.de/Sachsen-Anhalt/
    Ich wünsche Herrn Kirchner viel Glück! Ab Morgen früh machen sich der mdr über Sie her…

  50. Kinder haben gar kein Todesrisiko durch Corona aber Spahn will sie impfen

    Jens Spahn weiß es besser als die STIKO

    Der geldgeile Schwule will auch die Millionen Kinder impfen lassen, trotz STIKO veto

    https://www.youtube.com/watch?v=3HDfyt0CVnY

    Der Bankkaufmann scheint gut bei Biontech/Pfizer investiert zu sein!

    Jede Dosis mit dem Quecksilber-Dreck steigert das Vermögen der Aktienbesitzer.

  51. Haremhab 26. Mai 2021 at 22:27
    Thomas Thumm: CDU dreht durch – 1,2Mio € Förderung für Lastenfahrräder!

    https://www.youtube.com/watch?v=tU_w_3EvVVk

    ——————————————————————
    Dafür ist Geld da. Andere Dinge sind wichtiger.

    ————————————–

    Genauso wie für diese unbrauchbaren E-Roller, die jetzt überall als Schrott herumliegen!!! Dieses dumme Land ist einfach unerträglich geworden!!!

  52. Nun je. Der Aussage, dass ein grünes Elektromobil eine Blendgranate ist, da würde ich diesen Linken in diesem Fall sogar zu 100 Prozent recht geben. Die Wahl der Protestmittel: inakzeptabel, kriminell.

  53. Laschet Sprecher verbietet Fragen zu Ditib

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/skandal-um-ditib-laschet-sprecher-verbietet-fragen-zu-islamisten-76531766.bild.html

    Immer mehr Parteifreunde kritisieren die Entscheidung von Laschets schwarz-gelber Landesregierung, Ditib über den muslimischen Religionsunterricht an deutschen Schulen mitbestimmen zu lassen.

    +

    https://www.bild.de/sport/mehr-sport/sport-mix/siebenkaempferin-carolin-schaefer-olympia-aus-wegen-corona-impfung-76530368.bild.html

  54. @Hermann der Cherusker

    „Überirdisch“ verlegt. Klasse. Wusste ich doch, dass sich auf Lynmedia lauter Eso-Spinner rumtreiben ?
    Unsereiner verlegt Leitungen nur oberirdisch.
    ______________________________________

    „Verlegen“ klingt aber unterirdisch. Müssten die oberirdisch nicht eher „gespannt“ werden?

  55. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 21:42
    Schaut Euch das mal an!!!
    Berlin: Rambo-Polizisten am Austicken!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=QGMwLBrpjoo

    Das war eine ordentliche Platzwunde am Anfang. Dabei tat die Frau nichts und stand nur da.
    Der schubsende Popelist sollte dafür bestraft werden und die Frau sollte Schmerzensgeld bekommen.

  56. gonger 26. Mai 2021 at 22:58
    Nun vergesst doch mal „Euer“ Sachsen

    ———————————

    Bin zwar kein Sachse, aber ich mag das rebellische Völkchen am Erzgebirge ganz gerne! Von den Sachsen können sich viele obrigkeitsgläubige Westdeutsche ’ne Scheibe abschneiden … (bin selber Wessi)

    „Mir Sachsen, mir sin helle, des weeß de ganse Weld! Un sin mir ma ni helle, dann ham wa uns vorstelld!“

  57. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 21:42
    Schaut Euch das mal an!!!

    Berlin: Rambo-Polizisten am Austicken!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=QGMwLBrpjoo

    ——————————————

    Und die Presse bringt rein gar nichts zu diesem Vorfall!! Habe es mit allen möglichen Suchbegriffen gegoogelt … nichts!!!

  58. .

    OFF TOPIC

    .

    Kinder impfen, zwangsweise Impf-Pimpfe

    .

    Dr. h. c. Jens Spahn ist der Dr. Menge-chen unserer Zeit
    _______________________________________________________

    .

    1.) An Herrn Spahn:
    Wieviel Silberlinge bekommen Sie von Pharma-Industrie für Menschen-Versuche an unseren Kindern ?

    .

  59. # Spahn anzeigen wegen Aufforderung zur Begehung von Körperverletzung an Kindern!

  60. Immer wieder versuchen rechts- alternative Tendenzmedien harmlose Kavaliersdelikte von angeblich linksradikalen Aktivisten, als Kapitalverbrechen hochzustilisieren. Was sie per Definition des Verfassungsschutzes nicht sind, weil sie es einfach nicht sein können. Vielmehr sollte man weiterhin die Aktivitäten der extrem gefährlichen rechtsextremistischen Szene im Auge behalten, der einzigen Gefahr für dieses weltoffenenes Land, in dem alles und jeder willkommen ist, Hauptsache er/sie/es betrachtet es nicht als seine Heimat oder gar seine Nation.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/prozessauftakt-im-fall-yves-rausch-sek-jagte-ihn-durch-schwarzwald-nun-gibt-waldlaeufer-einblicke-in-seine-bizarre-welt_id_12873344.html
    Gibt es nun gar einen belgischen Doppelgänger?
    https://www.wort.lu/de/international/immer-noch-auf-der-flucht-wo-ist-juergen-conings-60a783e5de135b92367192a8

  61. MKULTRA 26. Mai 2021 at 23:16

    Laschet Sprecher verbietet Fragen zu Ditib
    ——
    „Türken-Armin“ küsst Erdo’s Stiefel von seiner Ditip oder wie die heissen.
    Er setzt auf türkische Wählerstimmen in seinem Kalifat!!!

    Ich habe den Bericht heute auf BILD gelesen und war entsetzt. Parteifreunde distanzieren sich…
    Ich kann den Aachener nicht wählen auch wenn er sich als Nachfolger von Kaiser Karl sieht. Ich nehme 2x, bzw. 3x Pantobrazol und wähle die F.D.P. um den super-Gau zu verhindern.

  62. Das hätte man sich vor einem Jahr nicht mal ausdenken können, in was für einer Wahnwelt wir landen!!! Man wäre als Verschwörungstheoretiker ausgelacht worden!!!

    Ganz abgesehen von all den anderen Merkel-Krachern, die es davor schon gab!!! Energiewende, Masseneinwanderung, Euro-Schuldenunion!!! Viel, viel Arbeit für künftige Historiker, Strafrechtler und Psychiater!!!

  63. OT: Immerhin klopfen die „Kieler Störche“, „Holzbein Kiel“, „FC Fin Bartels“, der Verein hat viele lustige Namen, an die Bundesliga-Tür. Endlich mal wieder ein Nordverein…

  64. Höhöhö….wenn Linke gegen die Auswirkungen linker Politik Krieg führen…dann weiss man, dass es mit den intellektuellen Fähigkeiten in diesem Milieu nicht zum Besten bestellt ist.

    Der Brandenburger Mini-Präsi ist von der SPD, die Erlaubnis für den Bau dieses Schandfleckes wurde von der Landesregierung erteilt.
    Wegen der Arbeitsplätze – für deren Besetzung Musk sich dann billige Polen und aufstockende und steuersubventionierte Flüchtis holt.
    Darüber hinaus ist der gesamte Tesla-Boom der Klima- und Energiepanik sowieso der verlinkten Fehlpolitik der Merkelregierung zu verdanken, ohne Subventionierungen würde doch so gut wie keiner diese überteuerten und unzuverlässigen Brandbomben auf Rädern kaufen.

    Und auch der Kiesabbau im Forst Kasten bei München, gegen den sich der Brandanschlag ausser gegen Rohde&Schwarz gerichtet hat, ist das Ergebnis vom linken #wirhabenplatz-Geblöke, denn der Kies wird benötigt, um für die steuerzahlerfinanzierten Flüchtis steuerzahlerfinanzierte Häuser zu bauen.

  65. Gutgelaunte Bestie 26. Mai 2021 at 23:17

    Oberirdisch verlegen ist schon richtig, oder graben Sie Ihren Teppich oder sonstige Bodenbeläge ein, nachdem sie verlegt wurden?
    :mrgreen:

  66. „Indymedia“, das Sprachrohr und Bekenntnisorgan für tatkräftige Linksterroristen und staatsfeindliche Attentäter, kann ungehindert weitersenden, aber PI, die Motzecke für friedliche Regierungskritiker, wird vom VS beobachtet … toll!!!

  67. gonger 26. Mai 2021 at 23:51
    (…)
    Ich kann den Aachener nicht wählen auch wenn er sich als Nachfolger von Kaiser Karl sieht.

    —————————————-

    Der stammt höchstens von Karl dem Kurzen ab …

  68. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 23:39

    Danke Hr. Brecher für das „Fundstück“! Auch für die Info, dass darüber sonst nichts berichtet wird, nirgendwo eine Meldung zu finden ist.
    Ich hoffe, der Frau geht es wieder besser, die Verletzung am Kopf schien schon recht arg zu sein. Das Vorgehen dieses Polizisten möchte hier nicht kommentieren….

  69. https://www.welt.de/politik/deutschland/article231391859/Lauterbach-wuerde-Impfung-fuer-Jugendliche-ausdruecklich-empfehlen.html

    ++++++++

    https://www.welt.de/vermischtes/plus231385981/Hamed-Abdel-Samad-ueber-muslimischen-Antisemitismus.html

    „Der Antisemitismus gehört zur Bildungspolitik in der arabischen Welt. Ich bin groß geworden mit dem Buch „Mein Kampf“ von Hitler, einem Dauer-Bestseller in Ägypten. In den Moscheen und Medien verbreitet man Judenhass für die muslimische und die arabische Identität. Man muss sich von den Juden abgrenzen, um zu wissen, wo man steht.

    Man darf nicht vergessen, dass der Islamismus in Deutschland wächst und gedeiht, auch im Schatten dieser falsch verstandenen Toleranz, im Schatten dieses Multikulti-Projekts. Teil des Islamismus ist natürlich die Mobilisierung für den Nahostkonflikt, die Mobilisierung gegen den Westen: Die Muslimbruderschaft macht das, Erdo?an macht das, der Iran macht das und die Hamas mit ihrer Organisation macht das, auch in Europa.

    An deutschen Schulen verlassen jüdische Kinder die Schule aus Angst vor muslimischen Schülern, die sie hänseln und schlagen. Aber muslimische Schüler, die sowas machen, bekommen nicht einmal einen Schulverweis.

  70. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 23:45
    Belarus, aber natürlich,.. immer wieder gerne, bitteschön…die Bezeichnung des Landes Weißrußland, wär ja sonst fast Sakrileg am Fentanylneecha und den seltsamen Erscheinungen von BLM- Christ- und schwarzen Jes-ussen…, deren irdische Auferstehung nur per marxistischer Ideologie überhaupt noch möglich ist.

  71. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 23:34
    gonger 26. Mai 2021 at 22:58
    Nun vergesst doch mal „Euer“ Sachsen

    ———————————

    Bin zwar kein Sachse,
    —-
    Ich schreibe kein portugiesisch (meine Frau versteht das!) sondern über das übernächste Wochenende bei der LT_Wahl in S-A. Sachsen ist erst 2024 dran.
    „Ein Schritt nach dem anderen“ habe ich geschrieben.
    In S-A sieht es verdammt gut aus für die AfD. Der Spitzenkandidat scheint kein ‚Brüllaffe‘ zu sein, sieht nicht zwar wie George Clooney aus aber scheint seriös rüberzukommen.
    Ein Sieg der AfD in Magdeburg wäre ein Fanal!
    Vielleicht kann jemand von pi mal berichten wie die „Stimmung im Lande“ dort ist.

  72. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. Mai 2021 at 22:16
    Stell dir vor, du wirst über ein Jahr lang verarscht

    https://www.youtube.com/watch?v=4tn-b-vq19g

    ——————————————-

    Sehr gut! Zwischendrin haben mich die Ausführungen an den Film „Das Experiment“ erinnert! Genau in so einer Situation stecken wir gerade. Irgendwann ist die Simulation für die Insassen zur neuen Realität geworden und sie wissen nicht mehr, wie sie aus der selbstgeschaffenen Wahnwelt herauskommen sollen!

  73. „Linke Zellen wie die „Vulkangruppe“ terrorisieren offenbar
    Alles und Jeden, weil sie an gut geschützte Ziele
    (beispielsweise die Bundesregierung) nicht herankommen.“

    Die Antifa liebt doch die Merkelregierung.
    Letztere u.a. ist deren Brötchengeber.

  74. Was sich heute in M Deutschland = Buntland tummelt ist traurig und eine Tragoedie ohnegleichen, die bezeichnet werden kann als ALLES AUF DEM KOPF GESTELLT
    Der letzte Dreck tummelt sich hier, wird nach oben gespuelt, mit Hilfe der Luegen/Propagandamedien, ansonsten haetten wir in einem demokratischen Staat mit kritischen freien Medien und Presse garantiert andere Verhaeltnisse auf allen Gebieten.

    Meine Hoffnung beseht darin, dass die Menschen sich frei machen von ihrer kranken Akzeptanz des Berliner Regimes, obwohl sie in Friedenszeiten, als indigene D, noch nie derartig missbraucht, belogen und betrogen wurden und sie dementsprechend lernenb wieder selbst zu denken und zu entscheiden.
    Denn da mit Spahn, wie nicht anders zu erwarten und all den anderen Akteuren die M Vertrauen besitzen vieles schief gelaufen ist, das Land sich gigantische Schulden zusaetzlich auflud durch die Stillegung der Wirtschaft, die mittel und langfristig tiefe Spuren hinterlassen wird, falls sie ueberhaupt wieder in Fahrt kommt, ist es erst mal vorbei mit Partystimmung, Reisen, Drogen reinwerfen und auf der faulen Haut liegen.

    Falls damit auch Moral, Sitten, Tugenden, Disziplin und Patriotismus zurueckkehren, (ohne die weder eine Gesellschaft noch ein Staat existieren kann ) hat diese Chinapandemie vielleicht sogar etwas gutes gebracht.

  75. Ich bewundere die Abgeordneten der AfD im BT nicht nur dafür, dass sie sich gegenüber den Dreckskübeln, die über sie ausgeschüttet werden ruhig verhalten, sondern auch dafür dass sie sich ein Leben im Schmutzloch Berlin zumuten.

  76. Hans R. Brecher 27. Mai 2021 at 02:00
    Wir alle sind Teilnehmer in: „DAS EXPERIMENT“

    Wer den Film nochmal gerne sehen möchte:

    https://www.youtube.com/watch?v=RQEqKgy9d70

    ————————————————–

    Hab den Film gerade selber angesehen, das heisst, ich kam nur bis zur Mitte und musste dann abbrechen, das ist einfach zu schrecklich. Ich habe ihn mal vor vielen Jahren ganz gesehen. Was für menschliche Abgründe dort gezeigt werden, nicht nur bei den Versuchspersonen, sondern auch bei den Leitern des Experiments, ist widerwärtig und abstossend. Aber das gehört wohl zur Natur des Menschen.

    Ähnliche Abgründe erleben wir gerade in der Corona-Situation: Autorität, Einschüchterung, Drohung, Entmündigung, Kontrolle, Zwang, Unfreiheit und Unterdrückung, und alle möglichen Reaktionen darauf: Angst, Panik, Gläubigkeit, Gehorsam, aber auch Kritik und Widerstand, Revolte und Kampf. Diese sogenannte Pandemie kommt mir gerade selbst wie ein riesiges weltweites Experiment vor … Der Great Reset ist ein totaler und totalitärer politisch-gesellschaftlich-wirtschaftlicher Umsturz, eine Umwertung aller Werte, und den Vorwand dazu liefert diese sogenannte Pandemie, die auch die wahren Absichten der herrschenden Eliten verschleiern soll! Irgendso ein Milliardär hat vor Jahren mal gesagt: Die Reichen führen einen Krieg gegen die Armen, und die Reichen werden den Krieg gewinnen …

  77. „Das Experiment“ wird fortgesetzt:

    Die große Koalition will die epidemische Lage über den Sommer hinaus verlängern. Politisch bleibt ihr kaum etwas anderes übrig. Verfassungsrechtler aber warnen vor der Gewöhnung an eine Art Ausnahmezustand.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231390899/Corona-Regeln-Wir-haben-jetzt-den-befuerchteten-Verstetigungseffekt.html

    Ziel des Experiments ist die Beantwortung der Frage: Wie lange lassen sich Deutsche verar … und demütigen???

  78. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. Mai 2021 at 23:00

    Kinder haben gar kein Todesrisiko durch Corona aber Spahn will sie impfen

    Jens Spahn weiß es besser als die STIKO

    Der geldgeile Schwule will auch die Millionen Kinder impfen lassen, trotz STIKO veto

    Spätestens jetzt sollte doch jeder verstanden haben, warum Homos nicht in die Politik gehören.

    Für sowas gab es früher § 175.

  79. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 26. Mai 2021 at 23:00
    „Kinder … aber Spahn will sie impfen…weiß es besser als die STIKO…“

    Kinder sind ja menschen, die zwar noch jung sind, aber schon da.
    Warum also erst die alten, dann ab 60, dann ab 18 und jetzt auch kinder ???

    „Kieler Geburtshelfer empfehlen Corona-Impfung für Schwangere
    Schwangere sind zunehmend von schweren Covid-19-Krankheitsverläufen betroffen und haben häufiger Frühgeburten. Aufgrund der alarmierenden Datenlage sprechen sich Kieler Experten entschieden dafür aus, werdende und stillende Mütter gegen Corona zu impfen – und das möglichst frühzeitig.“
    HAttps://www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Kieler-Geburtshelfer-empfehlen-Corona-Impfung-fuer-Schwangere

    „Auch die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut hat inzwischen ihre Meinung geändert und empfiehlt die Corona-Schutzimpfung nun auch Schwangeren mit einem „erhöhten Expositionsrisiko aufgrund ihrer Lebensumstände“. Eine generelle Impfempfehlung für Schwangere ist dies allerdings noch nicht.“

    Voller Quelltext aus Bezahlartikel:
    „Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat in einem Register federführend Daten aus über 154 Geburtskliniken in ganz Deutschland im Laufe eines Jahres zusammengetragen. Bisher sind darin 2063 Schwangere mit einem positiven Corona-Test erfasst worden. „Darunter haben wir einen Anteil von 80 Frauen, die auf einer Intensivstation behandelt wurden, berichtet Prof. Ulrich Pecks, Leiter der Geburtshilfe am UKSH in Kiel. „Das ist eine von 25 Frauen. Und eine von 60 wird invasiv beatmet.“ Diese Zahlen seien realistisch und spiegelten sich so in allen großen internationalen Registern wider. Obwohl die Inzidenzwerte aktuell sinken beobachten die Geburtshelfer seit März 2021 eine besorgniserregende Entwicklung: „Wir finden in ganz Deutschland zurzeit einen Anstieg sehr schwerer Verläufe, bei der die schwangeren Frauen beatmet werden müssen.“ Im März und April waren es besonders viele Fälle: In absoluten Zahlen sind das laut Pecks zwar nur wenige Patientinnen, jedoch im März und April mit elf Fällen etwa doppelt so viele, wie in den Monaten davor. Für die These, dass eine neuere Virusvariante für den Trend verantwortlich ist, hätten die Forscher keinen Anhaltspunkt. „Eine schlüssige Erklärung haben wir hierzulande noch nicht, aber wir gehen der Sache nach.“ Die bundesweiten Daten, die die Unikliniken in Kiel und Dresden unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin sammeln, zeigen weitere Risiken: Bei den Schwangeren, die sich dem Virus infiziert hatten, gab es eine höhere Rate an Bluthochdruck-Erkrankungen. Und es kam deutlich häufiger zu Frühgeburten. Von den 2063 Schwangeren mit einer Corona-Infektion hatten 14,3 Prozent eine Frühgeburt. Die Frühgeborenenrate liegt sonst bei etwa neun Prozent. Lesen Sie auch: Risikofaktor Schwangerschaft Landesregierung rückt vom Stufenplan ab Neues System: Das müssen Sie zur Impfterminvergabe ab Juni wissen Weitere aktuelle Beiträge zum Coronavirus in SH finden Sie in unserem Liveblog. Covid-Erkrankung ab der 24. Schwangerschaftswoche besonders riskant: Aufgrund der alarmierenden Datenlage sprechen sich der Direktor der UKSH-Frauenklinik Prof. Nikolai Maass und sein Kollege Pecks entschieden dafür aus, werdende und stillende Mütter zu gegen Corona zu impfen. Auch die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut hat inzwischen ihre Meinung geändert und empfiehlt die Corona-Schutzimpfung nun auch Schwangeren mit einem „erhöhten Expositionsrisiko aufgrund ihrer Lebensumstände“. Eine generelle Impfempfehlung für Schwangere ist dies allerdings noch nicht. Nach Auffassung der Kieler Ärzte sollte die Impfung bestenfalls in der ersten Schwangerschaftshälfte erfolgen. Der Grund: Eine Covid-Erkrankung werde ab der 24. Schwangerschaftswoche zum großen Risiko. Ein schwerer Verlauf tritt laut Maass in der Regel in der zweiten Schwangerschaftshälfte auf, weil der Bauch größer wird und damit das Lungenvolumen kleiner.“

    ab heute hoert reechn auf, aber in 3 wochen weern die tage kuerzer. das wars dann.

  80. bobbycar 26. Mai 2021 at 23:19
    Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 21:42
    Schaut Euch das mal an!!!
    Berlin: Rambo-Polizisten am Austicken!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=QGMwLBrpjoo

    Das war eine ordentliche Platzwunde am Anfang. Dabei tat die Frau nichts und stand nur da.
    Der schubsende Popelist sollte dafür bestraft werden und die Frau sollte Schmerzensgeld bekommen.

    —————————————–

    Meistens läuft es so ab: Der betreffende Polizist stellt schon vorher Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Vom Gericht wird er dann freigesprochen, während das Opfer seiner Gewalt die Prozesskosten tragen muss. Kann der Beamte noch ein Aua dokumentieren (kleiner Finger verstaucht, weil er dem Demonstranten ins Gesicht geschlagen hat), bekommt er zusätzlich ein Schmerzensgeld zugesprochen. Das Opfer der Polizeigewalt muss sein neues Gebiss dagegen selber bezahlen. Die Krankenkasse bezahlt nichts, weil man sich ja vorsätzlich in Gefahr begeben habe. Rechtsstaat Deutschland …

  81. Dieses Land ist geistig-moralisch kaputt!!! Ein millionenfacher Menschenversuch mit Impfstoffen, die nur eine Notzulassung haben, während die Hersteller von jeglicher Haftung befreit sind!!! Wie irre kann man sein, diesen Wahnsinn zuzulassen!!

  82. Jetzt bloß nicht leichtsinnig werden, damit wir keine 5. Welle im Herbst bekommen werden!

  83. Wie viele Prozent wird die ehemalige Adenauerpartei CDU in Sangerhausen bekommen, nachdem dort die Haseloff-SchergInnen brutaler gewütet haben als die Volkspolizei in Berlin am 7. Oktober 1989?

  84. @ EUrabier * 27. Mai 2021 at 07:09
    „Jetzt bloß nicht leichtsinnig werden, damit wir keine 5. Welle im Herbst bekommen …“

    wenn seit Herbst 2019 bis getz 3-4 „C-Wellen“ pro jahr angeschwappt kamen –
    die Hauptwelle, die Fruehlings-Mittelwelle, und die Ab-Ebb-Welle –
    decken sich Zahl, Infizierten und Verlauf mit den Normal-Grippewellen,
    bzw mathematisch-statistischen Modellen normaler Grippeviren-Verbreitung.

    Gut, dass die Orginol-Anti-Wuhan Saefte auch schon irgendwie wirken gegen
    Kent-GBR, Indien, Suedafrika, Brasilien und mutmasslich Belarus und Syrienvirus.
    Solange die ministerielle „Freiwilligkeit bzw das „Impfangebot“ gilt,
    lehne ich mich entspannt gesund zurueck und geniesse das theater.

    Mal sehen, welche Mutant*In am Ende das Rennen um die Menschheit macht,
    und ob und welcher Impfstoff bei wieviel monatlichen auffrischungen wirklich hilft.
    Vielleicht sind aber auch meine eigenen, geuebten, erfahrenen LEUKOZYTEN staerker,
    die sind naemlich durch Pfadfinderei, Handarbeit und pommersche Gene ziemlich taff.

    Es geht auch virologisch nichts ueber koerpereigene Abwehrfaehigkeit.

  85. „Amerika, du hast es besser“
    Johann Wolfgang von Goethe

    heute:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article231372577/Herdenimmunitaet-um-jeden-Preis-So-raffiniert-locken-die-USA-Impfskeptiker.html

    In Ohio und vielen anderen US-Bundesstaaten ist die Impfkampagne ins Stocken geraten. Bisher sind 130 Millionen Amerikaner immunisiert, das entspricht fast 40 Prozent der Bevölkerung. Zum Vergleich: In Deutschland sind es 14 Prozent. US-Präsident Joe Biden will bis zum 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag, auf 70 Prozent kommen, aber das dürfte schwierig werden. Nicht weil es an Impfstoff mangelt – sondern weil viele Bürger die Corona-Vakzine ablehnen.

  86. Tesla ist ein Konzern, der weltweit Raubbau betreibt, Lebensgrundlagen
    zerstört sowie koloniale Ausbeutungsverhältnisse nutzt

    — So ganz von der Hand zu weisen ist das nicht, nur braucht es dazu keine Antifa,
    es ist nicht nur Tesla , sondern alle deutschen Automarken auch, und Aufladestationen benötigen Grundlaststrom,
    und Nachts wenn die Sonne nicht scheint, ausg BRD scheints, wird man Niemals deckeln können, für die Menge
    an Elektro-Autos. Ausgenommen Tesla , mit dem kannst du von Berlin bis zum Gardasse fahren, bei den Anderen
    musst du einen Tag zischenstop einlegen, um Aufzuladen. Aber Niemand erklärt, wie viel für die
    Herstettlung einer Batterie anderswo Umweltzerstörung betrieben wirdEin Elektro-Auto die kleineren, sind höchsten
    für den Stadtverkehr und Radius von 200 Km überhaupt , wenn am bestens geignet

  87. Zu den „Coronawellen“ gesellt sich,eine wieder immer größer werdene Glücksritterwelle aus Islamien.

  88. LEUKOZYT 27. Mai 2021 at 07:34
    @ EUrabier * 27. Mai 2021 at 07:09
    „Jetzt bloß nicht leichtsinnig werden, damit wir keine 5. Welle im Herbst bekommen …“

    wenn seit Herbst 2019 bis getz 3-4 „C-Wellen“ pro jahr angeschwappt kamen –
    die Hauptwelle, die Fruehlings-Mittelwelle, und die Ab-Ebb-Welle –
    decken sich Zahl, Infizierten und Verlauf mit den Normal-Grippewellen,
    bzw mathematisch-statistischen Modellen normaler Grippeviren-Verbreitung.

    Gut, dass die Orginol-Anti-Wuhan Saefte auch schon irgendwie wirken gegen
    Kent-GBR, Indien, Suedafrika, Brasilien und mutmasslich Belarus und Syrienvirus.
    Solange die ministerielle „Freiwilligkeit bzw das „Impfangebot“ gilt,
    lehne ich mich entspannt gesund zurueck und geniesse das theater.

    Mal sehen, welche Mutant*In am Ende das Rennen um die Menschheit macht,
    und ob und welcher Impfstoff bei wieviel monatlichen auffrischungen wirklich hilft.
    Vielleicht sind aber auch meine eigenen, geuebten, erfahrenen LEUKOZYTEN staerker,
    die sind naemlich durch Pfadfinderei, Handarbeit und pommersche Gene ziemlich taff.

    Es geht auch virologisch nichts ueber koerpereigene Abwehrfaehigkeit.
    ——————————————
    Meine Worte!
    Meine Gene sind auch pommersche!Die Abwehrzellen,die werden den Viren schon auf den Schleimhäuten der oberen Atemwege den Garaus machen.Das Wichtigste ist ein gutes Immunsystem und dessen Erhalt ist eigentlich einfach:nicht rauchen und saufen (in Maßen und gelegentlich natürlich kein Problem),kein extremes Übergewicht,viel frische Luft und Kontakt mit anderen Menschen (zum Training der Abwehrkräfte),
    Kontakt mit Tieren und Schmutz wie z.B. Gartenerde,mäßig Sport und abwechslungsreiche Mischkost MIT Fleisch natürlich.Dann ist Corona kein Problem und eine Impfung überflüssig,sogar gefährlich.

  89. gonger 26. Mai 2021 at 23:51
    MKULTRA 26. Mai 2021 at 23:16

    Laschet Sprecher verbietet Fragen zu Ditib
    ——
    „Türken-Armin“ küsst Erdo’s Stiefel von seiner Ditip oder wie die heissen.
    Er setzt auf türkische Wählerstimmen in seinem Kalifat!!!

    Ich habe den Bericht heute auf BILD gelesen und war entsetzt. Parteifreunde distanzieren sich…
    Ich kann den Aachener nicht wählen auch wenn er sich als Nachfolger von Kaiser Karl sieht. Ich nehme 2x, bzw. 3x Pantobrazol und wähle die F.D.P. um den super-Gau zu verhindern.
    ————————
    Na,Glückwunsch auch,die FDP wird ihr Fähnlein wie immer nach dem Wind drehen und alles dafür tun,in irgendeiner Weise am Regierungsgeschäft beteiligt zu werden.
    Also wählen Sie folgerichtig eigentlich Grün und damit den Supergau.
    https://www.bild.de/politik/2021/politik/machen-es-die-gruenen-mit-den-linken-oder-lindner-75893554.bild.html

  90. Ab wann sieht Spahn eigentlich die Impfung für Haus- und Nutztiere vor? Danach vielleicht Wildtiere?

  91. @ Anita Steiner 27. Mai 2021 at 08:07

    Tesla ist ein Konzern, der weltweit Raubbau betreibt, Lebensgrundlagen
    zerstört sowie koloniale Ausbeutungsverhältnisse nutzt

    — So ganz von der Hand zu weisen ist das nicht, nur braucht es dazu keine Antifa,
    es ist nicht nur Tesla , sondern alle deutschen Automarken auch …

    Bekanntlich sind das Positionen, die die meisten sowohl hier als auch in der AfD teilen dürften. Um das zu erkennen, braucht es weder eine Terrororganisation noch ihren Terror. Das aber die im wesentlichen gleiche Erkenntnis zwei politische Lager davon nicht abhält, ihre Feindschaft weiter zu pflegen, zeigt, daß das von den Regierenden fabrizierte „Teile und Herrsche“ hervorragend funktioniert. Die Militanz von (so genannter) Antifa und Co. ist dabei letztlich Ergebnis dessen, was ich als eine „regierungsseitig ausgeübte und gezielte Volksverhetzung“ bezeichnen würde.

    Diese Leute, die mit Brandanschlägen von sich reden machen, sind nicht nur kriminell. Sie sind zugleich auch entsetzlich dumm.

  92. @ MOD:

    Packdeutscher 26. Mai 2021 at 20:31

    Wer sich den gesamten Senf der indymedia-Botschaft zum Tesla-Anschlag mal zu Gemüte führen mag, der kann das getrost hier tun:
    MOD: LINK gelöscht. Bitte nicht auf extremistische Seiten verlinken (siehe Policy).

    Ich lege sehr gern Originalquellen offen. Gerade jene Zeilen der besagten Seite entlarven diese Lumpen eigentlich im selber. Besser als jedweder andere Bericht darüber. Schade dass dieses Aufzeigen hier nicht möglich ist. Wen es dennoch direkt interessiert, dem seien die URL-Kennzahlen der beiden Seiten genannt: 91342 und 90208

  93. LINKS-GRÜNE sind gefährliche Terroristen!

    Als wir 2015 mit dem Zug von Hamburg nach Berlin zum Flughafen fuhren, wären wir beinahe zu spät gekommen, weil „Autonome“ einen Anschlag auf das Schienennetz verübt hatten und der Zug umgeleitet werden musste. Dieser Umweg dauerte mehr als eine Stunde.
    Darüber wurde aber so gut wie nichts berichtet, weil das nicht in die Politik unserer regierungsabhängigen zwangsbezahlten linken Medien passte.

Comments are closed.