PI-NEWS ist seit 2004 pro-westlich und klar pro-israelisch ausgerichtet.

Die Autoren von PI-NEWS setzen sich in all ihren Beiträgen kritisch und kämpferisch für die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland sowie für Frieden und Freiheit in der Welt ein.

Wir bevorzugen dabei die klare Sprache, die uns den jeweiligen Themen angemessen erscheint. Die Konflikte in der deutschen und internationalen Politik haben wir nicht erfunden und spitzen sie auch nicht zu – sie sind die Realität, die wir als Autoren beschreiben und kommentieren.

Nichts an unserer Arbeit ist extremistisch. Nichts davon bedarf geheimdienstlicher Beobachtung oder gar der Kriminalisierungsandrohung. Deshalb werden wir uns weder beirren noch einschüchtern lassen von einem Verfassungsschutz, der unlängst in einen mehr als fragwürdigen Regierungsschutz vor anderen Meinungen verschandelt wurde.

Nicht wir, nicht PI-NEWS sind Extremisten. Es sind vielmehr jene Kräfte, die fundamental gegen Geist und Buchstaben des Grundgesetzes und der darin verbürgten Grundrechte auf Meinungs- und Pressefreiheit oppositionelle Stimmen diffamieren und regierungskritische Bewegungen in Deutschland unterdrücken wollen.

Aber wir werden uns nicht mundtot machen lassen.

Die PI-NEWS-Autoren

 

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

149 KOMMENTARE

  1. In der heutigen Zeit macht sich jeder verdächtig, der gegen religiösen Extremismus, gegen Krieg und gegen den Entzug der Freiheitsrechte ist.

  2. Merkels Stasi liest hier mit Sicherheit schon seit Jahren mit und nicht erst seit Verkündung einer Beobachtung . Damit sollen die Leser eingeschüchtert und die Angst vor Repressalien geschürt werden .

  3. Genau so ist es:
    Wir können Sie nicht zwingen die
    Wahrheit zu sagen,wir können Sie
    nur zwingen,immer dreister zu lügen!

  4. Über Recht und Ordnung sollte man sich auch als Herrschen/der/de besser nicht hinwegsetzen:

    Jehovah! dir künd’ ich auf ewig Hohn, –
    Ich bin der König von Babylon!

    Doch kaum das grause Wort verklang,
    Dem König ward’s heimlich im Busen bang.

    … & & & & & & & …..

    Belsatzar ward aber in selbiger Nacht
    Von seinen Knechten umgebracht.

    Ballade von Heinrich Heine aus dem Jahre 1820

  5. .
    .
    Juden schützen ist Staatsräson aber wohl nicht für Merkel..
    .
    Merkel und ihre Schergen holen und lassen Millionen Moslem nach Deutschland..
    .
    Finde den Fehler!
    .
    .
    „Wir können nicht Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“.…… Karl Lagerfeld
    .
    .

  6. Ich lese PI schon seit 2005 , und manche hier wissen, daß ich schon seit mindestens 10 Jahre schreibe,
    Ich kann absolut keine verfassungsfeindliche Bstrebungen erkennen, und aus dem Ausland hat man eher noch einen normallen Blick auf die Medien.Pi kann man auch so sehen Viel Feind ,viel Ehr. Wenn der VS zum beobachten angestiftet wurde, dann waren es Poltiker die keine Kritik vertragen können, und nicht den IQ haben, sich einer sachlichen Diskussion zu stellen. Wenn ich ab und zu einen Tippfehler habe, liegt es daran , daß mein Brille kaputt ist, und der Optiker mich ohne Test nicht reinlässt

  7. Es ist alles eine Definitionsfrage!
    Wer ist Extremist?

    Was heißt dies überhaupt – ist dies grundsätzich etwas Schlechtes?
    NEIN!

    Jemand, der extrem für das geltende Recht (mit friedlichen Mitteln) eintritt, der ist
    – rein sprachlich gesehen –
    ein „Rechts-Extremist“.

    Allerdings haben sich schwarz-links-grüne „Sprachregler“ dieses Begriffs bemächtigt und ihn als Verleumdung gehirnwäschemäßig – auch über die GEZ-Zwangs-Medien – eingesetzt.

  8. Naja, also ich als Kommentator sehe mich schon als einen kleinen Extremisten.

    Extrem für unser Grundgesetz, „Interpretationen“ sehe ich als unzulässig, Änderungen ohne Volksentscheid ebenso.
    Und ich finde die UN-Menschrechenrechtspakte ebenso extrem gut, besonders den Passus mit der Eigenverantwortung der Völker in Bezug auf ihre sozio-kulturelle Entwicklung.

  9. @ Drohnenpilot 2. Mai 2021 at 18:37

    Merkel ist Kanzlerin der Migranten. Wurde damals wirklich gesagt. Die kümmert sich mehr um Moslems.

  10. .
    ZITAT!
    .
    In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher,
    .
    der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.
    .
    Carl von Ossietzky

    .
    .
    Schön das es PI-News gibt.
    .
    So findet die Wahrheit ans Licht!
    .

  11. @ Anita Steiner 2. Mai 2021 at 18:39

    Dafür findet man Verfassungsfeinde in der Regierung. Was in den letzten Jahren passierte, kann nicht normal sein. Es gibt keine Zufälle in der Politik. Alles wurde so geplant. Verfassungsfeindliche Gesetze wurden sogar beschlossen. Sowas darf nicht sein.

  12. Mit nur reden kommt man auch nicht mehr weiter, in dieser heutigen Irren Zeit! Und mit kriechen erst recht nicht!!
    Dass es in Berlin rappelte, ist ein Zeichen, dass der „Staat“ sich nicht mehr alles erlauben darf und er soll sich bloß hüten ,uns allen die Kosten der „Plandemie“ auch noch auf zu bürgen, während Autoindustrie Onlinehandel Börsen u.s.w fette Gewinne einstreichen!
    Da müssen alle Gruppen sich einig sein!!

  13. Friede – Freiheit – keine DIKTATUR !!!!
    Ich lass mir mein Recht auf freie Meinungsäußerung nicht nehmen !
    Ich halte es mit dem Bibelwort aus Matthäus 10, Vers 27: “ Was ich euch sagen in der Finsternis, das redet im Licht;
    und was ihr hört in das Ohr, das predigt auf den Dächern.“
    https://bibeltext.com/matthew/10-27.htm

  14. .
    .
    .

    Alle die links grünen Systembratzen die PI News nicht mögen..
    .
    Hat PI-News die Grenzen 2015 aufgemacht?
    .
    Hat PI-News die Vergewaltigungen von Köln 2015/16 befohlen?
    .
    Hat PI-News die ausl. Mafia-Clans groß werden lassen?
    .
    Hat PI-News moslemische Terroristen und Mörder ins Land gelassen?
    .
    Hat PI-News Moscheen zu Treffpunkten von Terroristen gemacht?
    .
    Hat PI-News Anis Amri nach DE eingeladen?
    .
    Hat PI-News Teile unserer Städte zu No-Go-Areas gemacht?
    .
    Hat PI-News die tägliche Ausländerkriminalität gewünscht?
    .
    Hat PI-News zum G20 Teile der Stadt HH in Brand gesetzt?
    .
    Hat PI-News in Connewitz der Polizei den Krieg erklärt?
    .
    Könnte endlos weitermachen!
    .
    usw. usw..

  15. Musste der GRUNDGESETZ ARTIKEL 5 Meinungsfreiheit 3.1.2.1.
    nun auch schon dem Infektionsschutzgesetz weichen?

    GG Art. 5, lautet:
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

    Wenn der Verfassungsschutz sonst nichts zu tun hat, dann könnte er seinen Kollegen beim Aufklären von Raubüberfällen und Diebstählen, Vandalismus und Drogengeschäften etc. helfen, oder auch bei der Aufklärung von Vergewaltigungen und Gewalt gegen Frauen und Kinder behilflich sein!

    Aber vor allen Dingen sollte er als gutes Beispiel voran gehen und es unseren jüdischen Mitbürgern möglich machen, ganz besonders im Hinblick auf unserer traurige deutsche Vergangenheit, dass diese Bürger wieder ungehindert mit ihrem Käppi auf die Straße gehen können, ohne von unseren intoleranten angriffslustigen Mitbürgern dieselbe ohne Vorankündigung und unverhofft vom Kopf geschlagen zu bekommen, ohne dass diese sich bei Erkennung der Religion, Beleidigungen und Bedrohungen, womöglich noch schlimmeren Gewalttaten ausgesetzt sehen müssen.

    So schön bequem am Schreibtisch im Warmen zu sitzen und im Internet nach Verbalsündern Ausschau zu halten, das ist natürlich bequemer als in Kreuzberg vor der Tür oder im Görlitzer Park Streife zu laufen und den oft unheimlichen Tätern von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen und auch noch handeln zu müssen, sein eigenes Leben aufs Spiel setzen zu müssen für eine Gesellschaft, in der schon lange das Gesetz der Straße regiert!

  16. Genau so ist es. Ich habe mich beim Regierungsschutz mit Klarnamen selbst als extrem dem Recht, das ich in demokratischen Zeiten studiert habe, also nach linksbuntirrer Verbrecherlesart „rechtsextrem“, auf der eigens geschaffenen Denunziationsplattform denunziert. Gerne möchte ich erfahren, was für eine Verfassung von den sogenannten Schützern geschützt wird. Mir ist vielleicht entgangen, dass, dem GG entsprechend, das gesamte Deutsche Volk sich eine solche gegeben und damit das provisorische GG ersetzt hat. Dann hätte ich gerne den Text. Also liebe Merkelhandlanger, klärt mich bitte auf. Bis dahin bewerte ich die Vorgänge in Regierung und Altparteien nebst zugehörigen Behörden sowie der angehängten hetzerischen Lügenpresse als extrem verfassungswidrig. All diese möge der hoffentlich bald erwachende Volkszorn erreichen und schwer sanktionieren.

  17. .
    .
    Sorry… das Zitat ist von Kurt Tucholsky nicht von Carl von Ossietzky.
    .
    Muss schon korrekt sein.. Aber das ist die Realität in DE!
    .
    .
    Im übrigen gilt ja hier derjenige,
    der auf den Schmutz hinweist,
    für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.
    .
    Kurt Tucholsky

    .
    .

  18. Es ist sinnlos einer Regierung zu widersprechen um zu beweisen , dass man nicht extremistisch oder gar verfassungsfeindliche ist , wenn diese Regierung den VS und das Bundesverfassungsgericht okkupiert und zu Ihrem eigenen Wachhund gemacht hat .
    Es sind diese Altparteien , die sich selbst angemaßt haben , die Verfassung zu Ihren eigenen Zwecken zu beugen !!
    Die Verfasunggebene Versammlung konnte damals nicht ahnen , dass die Verfasungfeinde sich aus den eigenen demokratischen Parteien bilden könnten , doch nun zeigt sich , dass eine Kommunistin unser freiheitliches System sukzessive mit der Kanzlerschaft infizierte und zu einer Mutation führte , die unsere GG so nie so gewollt hat !
    Daran Schuld haben diese Helfer und Helfershelfer mit dem sowohl im Linken – und auch Rechtensystem üblichen

  19. Brief der französischen Militärs an ihre Regierung :

    Herr Präsident, meine Damen und Herren der Regierung, meine Damen und Herren Abgeordneten!

    Die Zeit ist ernst, Frankreich ist in Gefahr, mehrere tödliche Gefahren bedrohen es. Wir, die wir, auch im Ruhestand, Soldaten Frankreichs bleiben, können unter den gegenwärtigen Umständen dem Schicksal unseres schönen Landes nicht gleichgültig gegenüberstehen.

    Unsere dreifarbigen Fahnen sind nicht nur ein Stück Stoff, sie symbolisieren die Tradition derer, die, unabhängig von ihrer Hautfarbe oder Religion, Frankreich gedient und ihr Leben für sie gegeben haben. Auf diesen Fahnen finden wir in goldenen Buchstaben die Worte „Ehre und Vaterland“. Unsere Ehre besteht heute jedoch in der Verurteilung der Zerrüttung, die unser Vaterland heimsucht.

    Zerrüttung, die durch einen gewissen Antirassismus zu einem einzigen Ziel führt: auf unserem Boden ein Unwohlsein, ja sogar einen Hass zwischen den Gemeinschaften zu erzeugen. Heute sprechen manche von Rassismus, Indigenismus und dekolonialen Theorien, aber mit diesen Worten ist es der Rassenkrieg, den diese hasserfüllten und fanatischen Anhänger wollen. Sie verachten unser Land, seine Traditionen, seine Kultur und wollen, dass es sich auflöst, indem sie ihm seine Vergangenheit und seine Geschichte rauben. So vergreifen sie sich, auf dem Umweg über Standbilder, an altem militärischem und zivilem Ruhm, indem sie jahrhundertealte Ansichten zersetzen.

    Zerrüttung, die zusammen mit dem Islamismus und den Vorstadthorden dazu führt, dass zahlreiche Parzellen der Nation losgelöst werden, um sie in Gebiete zu verwandeln, die Dogmen unterworfen sind, die gegen unsere Verfassung verstoßen. Aber jeder Franzose, unabhängig von seinem Glauben oder seinem Nichtglauben, ist überall im Hexagon („in den französischen Grenzen“, Anm. d. Übersetzers) zu Hause; es kann und darf keine Stadt, kein Viertel geben, in dem die Gesetze der Republik nicht gelten.

    Zerrüttung, denn der Hass übertrifft die Brüderlichkeit bei Demonstrationen, bei denen die Macht die Ordnungskräfte als Stellvertreter und Sündenböcke gegen Franzosen in gelben Westen benutzt, die ihre Verzweiflung zum Ausdruck bringen. Dies, während infiltrierte und vermummte Personen Geschäfte plündern und dieselben Ordnungskräfte bedrohen. Letztere wenden jedoch nur die manchmal widersprüchlichen Richtlinien an, die von Ihnen, den Regierenden, erlassen wurden.

    Die Gefahr steigt an, die Gewalt nimmt von Tag zu Tag zu. Wer hätte vor zehn Jahren vorausgesagt, dass ein Lehrer eines Tages nach der Schule enthauptet wird? Nun, wir, die Diener der Nation, die wir immer bereit waren, letztendlich unser Leben auf das Spiel zu setzen – wie es unser Militärstand verlangte – können gegenüber solchen Handlungen nicht passive Zuschauer sein.

    Deshalb müssen diejenigen, die unser Land regieren, unbedingt den nötigen Mut aufbringen, diese Gefahren auszumerzen. Dazu reicht es oft aus, ohne Schwäche bereits bestehende Gesetze anzuwenden. Vergessen Sie nicht, dass eine große Mehrheit unserer Mitbürger, wie wir, von Ihrem Lavieren und Ihrem schuldhaften Schweigen überfordert ist.

    Wie Kardinal Mercier, Primat von Belgien, sagte: „Wenn überall Vorsicht waltet, dann ist der Mut nirgends“. Also, meine Damen und Herren, genug des Zauderns, die Zeit ist ernst, die Arbeit ist kolossal; Verschwenden Sie keine Zeit und sie sollten wissen, dass wir bereit sind, politische Akten zu unterstützen, die den Schutz der Nation berücksichtigen.

    Wenn jedoch nichts unternommen wird, wird sich die Nachlässigkeit weiterhin unaufhaltsam in der Gesellschaft ausbreiten, was letztlich zu einer Explosion und dem Eingreifen unserer aktiven Kameraden in einer gefährlichen Mission zum Schutz unserer zivilisatorischen Werte und zum Schutz unserer Landsleute auf nationalem Territorium führt.

    Wie man sieht, ist es nicht mehr an der Zeit zu zögern, sonst wird der Bürgerkrieg morgen diesem wachsenden Chaos ein Ende setzen, und die Toten, für die Sie verantwortlich sein werden, werden Tausende sein.

    Erste Generäle, die unterzeichnet haben:

    Général de Corps d’Armée (ER) Christian PIQUEMAL (Légion Étrangère), général de Corps d’Armée (2S) Gilles BARRIE (Infanterie), général de Division (2S) François GAUBERT ancien Gouverneur militaire de Lille, général de Division (2S) Emmanuel de RICHOUFFTZ (Infanterie), général de Division (2S) Michel JOSLIN DE NORAY (Troupes de Marine), général de Brigade (2S) André COUSTOU (Infanterie), général de Brigade (2S) Philippe DESROUSSEAUX de MEDRANO (Train), général de Brigade Aérienne (2S) Antoine MARTINEZ (Armée de l’air), général de Brigade Aérienne (2S) Daniel GROSMAIRE (Armée de l’air), général de Brigade (2S) Robert JEANNEROD (Cavalerie), général de Brigade (2S) Pierre Dominique AIGUEPERSE (Infanterie), général de Brigade (2S) Roland DUBOIS (Transmissions), général de Brigade (2S) Dominique DELAWARDE (Infanterie), général de Brigade (2S) Jean Claude GROLIER (Artillerie), général de Brigade (2S) Norbert de CACQUERAY (Direction Générale de l’Armement), général de Brigade (2S) Roger PRIGENT (ALAT), général de Brigade (2S) Alfred LEBRETON (CAT), médecin Général (2S) Guy DURAND (Service de Santé des Armées), contre-amiral (2S) Gérard BALASTRE (Marine Nationale).

    Dieser Text wurde von Hauptmann Jean-Pierre Fabre-Bernadac zur Unterzeichnung freigegeben. Er wurde ursprünglich von Place d’armes, am 13. April 2021 veröffentlicht. Er wurde von mehr als 10.000 ehemaligen Militärs unterzeichnet, darunter 30 Generäle. Sie sind in der Regel nicht mit politischen Parteien verbunden. Ihre Stellungnahme spiegelt die derzeitige Stimmung

  20. Nicht wir sind die Extremisten.

    Aber so wie dieses System mit uns umgeht, hätten wir allen Grund, Extremisten zu sein.

  21. Ich wünsche mir einen vernünftigen Dialog mit dem VS.
    Ich habe da viele Fragen, hier die wichtigsten (für mich) :

    1. a) Wie lautet die genaue Definition: „Verfassungsschutz relevante Islamfeindlichkeit“?
    b) wer bestimmt das?
    Braucht es für diese Definition nicht einen demokratischen Ablauf?
    c) welche Aussagen bei PI sind damit gedeckt, welche nicht?
    Bitte jeweils 5-10 Beispiele.

    2. Nach meinem Wissen (1400 Jahre Dschihad, OIC-Länder) läuft die Verfassung eines Landes bei einem Anteil ab 60-80% immer mehr Richtung Scharia. Also nix mit unserer westlichen Verfassung.
    In Deutschland vor 60 Jahren: 0% Islam
    Heute: ca. 7% (Anteil von Schulkinder teils 30-50%).
    Erdogan gibt Anweisung zu GeburtenDschihad: macht 5 Kinder, nicht 3 .
    Erdogan (sinngemäß): Demokrafi ist nur der Zug auf den wir aufspringen, bis wir die Scharia eingeführt haben.
    Kurz: Wenn es so weiter geht (mit Geburten und „Asyl“) haben wir in wenigen Jahrzehnten die Scharia in Deutschland.
    2a) Ist der VS zuständig, unsere Verfassung vor der Scharia zu schützen, also dies Szenario abzuwenden?
    Wenn ja: wie? Wann (ab 49,9% Bevölkerungsanteil) ?
    Wenn nein: wer ist dann für den Schutz unserer Verfassung zuständig?

    3. Ich bitte um Stellungnahme (inhaltlich und politische Konsequenzen) zu folgendem :
    3a) Mohammed war ein Islamist und Dschihadist (das ergibt sich m.E. aus seinem Verhalten und der Definition von „Islamist“ (bzw. Salafismus).
    ALLE Mohammedaner verehren diesen Mohammed als ihr Vorbild, sind also in ihrem Herzen (Wertesystem) Islamisten und Dschihadisten.
    ALLE, auch die „unpolitischen“.
    3b) Dschihad ist die 6. Säule vom Islam (wiki/Dschihad)
    3c) Dschihad ist die kollektive Pflicht ALLER (friedlichen und unpolitischen) Mohammedaner (auch wiki/Dschihad).

    4. VS fällt „Gerichtsurteil“ über PI und Michael Stürzenberger: „Islamfeindlich“.
    Aber ich würde es genauer bezeichnen als
    + SchariaFeindlich
    + DschihadFeindlich
    + IslamismusFeindlich
    + MeinungsTerrorFeindlich

    Dazu:
    + VerfassungsTreu (wir wollen keine Scharia, sondern unser GG behalten).
    + IsraelFreundlich, JudenFreundlich

    Ich kann an all diesem nichts finden, was irgendwie falsch wäre.
    Ok, im Forum gibt es schon mal welche, die sich etwas kräftiger ausdrücken, das könnte man etwas zügeln. Darüber ließe sich reden. Aber das ist für mich weit entfernt von „verfassungsfeindlich“.
    Im Gegenteil, ich würde mir vom VS mehr von obigem „Feindlichkeiten“ wünschen.
    Ich bitte um Stellungnahme.

    5. Der Islam wird als „Religion“ bezeichnet. Ok, es gibt „religiöse Elemente“ (Berufung auf Engel Gabriel, …).
    Aber wenn ich mir das Leben von Mohammed anschauen, war er vor allem ein islamistischer Eroberer (Terrorist/Dschihadist), hat einen Staat gegründet, das Gesetz bestimmt (Scharia), expandiert mit Gewalt, hält die Mitglieder mit Gewalt in dieser Gruppe (Apostasie). Also vor allem Gewalt, Politik und Eroberung, kaum „Religion“.
    Von daher würde ich den Islam eher als politische Gewaltideologie bezeichnen, die die Religion missbraucht.
    5a) darf dies gefragt werden, darüber geredet werden, oder ist alleine das Thema schon „islamfeindlich“?

    Bitte @PI, könnte ihr Euch um einen konstruktiven Dialog kümmern?
    Wir sollten unsere wichtigsten Fragen und Statements (max. 2 Seiten) zusammenfassen und an den VS schicken mit Bitte um Stellungnahme o.ä.
    Dazu oben schon mal meine Sicht über meine wichtigsten Punkte.

  22. „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi – Tragt Sie mit Stolz, die VS-Ehrennadel, die euch Relevanz bescheinigt. Diese Behörde hat nur noch wenig mit unserer Verfassung, dafür sehr viel mit dem Machtanspruch des „linksilliiberalen Milieus“ (Sarah Wagenknecht) zu tun, das mit solchen Stigmatisierungen abgesichert werden soll
    !

  23. Titel … Extremisten
    A. von Steinberg 2. Mai 2021 at 18:39 … Definitionsfrage
    nicht die mama 2. Mai 2021 at 18:40 ich bin Extremist …

    Also ich finde den Begriff auch etwas ungeschickt und würde nach etwas treffenderem suchen, so was wie
    * Grundgesetzkonform
    * Verfassungskonform

    Dann würde es heißen:
    nicht wir/PI/Stürzenberger/… sind „verfassungsfeindlich“,
    sondern der Verfassungsschutz ist verfassungsfeindlich!
    :mrgreen:

  24. Geschäfte auf
    Kanzleramt zu
    – schon ist Ruh!

    Übrigens:
    Erimpfte Grundrechte halten 6 Monate
    Erkämpfte ein ganzes Leben!

  25. Liebe Leute,
    es passt hier zwar nicht 100%ig hinein, – aber vielleicht ja doch:
    Ich vermiete im Moment mehrere Wohnungen. Es hatte sich angehäuft, weil vorher wegen Corona bei mir nichts lief. Aber nun kann ich wieder.
    Was glaubt Ihr wohl, wie viele Deutsche sich um eine Wohnung bemühen, wenn es 20 Anfragen oder mehr gibt? Es sind ganze 2 Deutsche. Alles andere sind Ausländer oder solche mit einem ausl. Hintergrund. Deutschland schafft sich nicht erst ab, Deutschland ist schon abgeschafft!!

  26. Aus der Sicht der Transaktionsanalyse:
    VS sieht sich auf der Eltern/Chef-Ebene
    und uns/PI/Stürzenberger als „Kind/Untergebene“, dass es bevormunden kann, ohne Begründung Anweisung gibt, Urteil und Verurteilungen ausspricht ohne sich erklären zu müssen.

    Es liegt an uns, diese Rollenzuschreibung nicht zu akzeptieren und eine
    Erwachsenen – Erwachsenen – Kommunikation anzustreben, „auf Augenhöhe“.
    Ich sehe den VS nicht als Herrscher,
    sondern als Diener vom Volk, also von uns 😉

    In dem Sinne auch mein Ansatz oben
    T.Acheles 2. Mai 2021 at 19:16


    https://de.wikipedia.org/wiki/Transaktionsanalyse

  27. Osama bin Laden wurde vor zehn Jahren getötet
    https://www.unsertirol24.com/2021/05/02/osama-bin-laden-wurde-vor-zehn-jahren-getoetet/

    Merken tut man nicht viel, viel Gefährlicher ist islamistische Untergrund , der durch Merkels Offene Grenzen
    eingesickert ist, es gibt einen Haufen Schläfer die zuschlagen werden, wenn manche sich nicht
    besonders dumm anstellen würden, würde die Gefahr grösser sein. Aber die Taktik haben Sie geändert, unuufällig sein,
    und dann zuschlagen.Der „Einzel-Terrorist“ ist nicht minder gefährlich wie Bin-Laden, den hatte man auf den Schirm, aber die
    vielen Terroristen die man nach Europa hereingelassen hat,und unter Uns sind die machen mir mehr Sorgen

  28. Spieglein, Spieglein an der Wand,
    wer lügt am besten im ganzen Land?
    Spieglein sagt, das seid doch Ihr,
    Ihr lügt am Besten immer hier,
    doch hinter den sieben Bergen,
    hinter den Regierungszwergen,
    im Lande der Sachsen,
    wo eigene Meinungen wachsen,
    dort findet Ihr noch Wahrheit schier
    trotz unsäglicher RegierungsGIER!
    Spieglein, Spieglein vor der Wand,
    Du hast gerad‘ Dein Hirn verbrannt.

  29. Lasst den Verfassungsschutz doch beobachten, am besten Tag und Nacht rund um die Uhr.
    Das hat den Vorteil, dass Manpower gebunden wird und er nicht mehr in der Lage ist seine V-Leute ( ich drücke das jetzt bewusst gelinde aus) zu dubiosen Handlungen anzustiften.

  30. Drohnenpilot 2. Mai 2021 at 18:59
    Hat PI…

    Ja, weiterhin:
    Verfassungsschutz schützt die Verfassung nicht vor der Scharia / Islamisierung, also nicht vor GeburtenDschihad und AsylMissbrauchsDschihad. Gesund wäre da eine ordentliche SchariaFeindlichkeit, die ich beim VS nicht erkennen kann.

    Regierung bricht Amtseid (Schaden abwenden ….) bzgl.
    – massenhafter und Vorsätzlicher Ansiedlung von Verehrern des Islamisten, Räubers und Vergewaltiger Mohammeds (auf die Dauer: Dschihad, Vergewaltigung, Hass auf „ungläubige“ Deutsche, Scharia, …)
    – Griechenland-Rettung

    Regierung (teils mit EU) unterstützt Israelhasser und Judenmörder Hamas und Hisbollah.

  31. .
    EU-SCHULDENUNION!
    .
    Die Deutschen (deutscher Steuerzahler) sind immer die VERLIERER!
    .
    Oder sind all die Mrd. dt. Steuergeld die DE zahlt immer noch Reparationszahlungen?…..
    Vermutlich .. JA.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Ist Maastricht Geschichte?
    .
    Mit der Abkehr von gemeinsamen
    .
    Schuldenregeln sendet die EU ein fatales Signal

    .

    Brüssel will die Maastricht-Kriterien aufweichen. Jedes Euro-Land solle eigene Schuldenregeln bekommen. Der Vorschlag ist der nächste Schritt auf dem Weg weg von den Regeln, die einst für einen stabilen Euro und gegen Haftungsrisiken geschaffen wurden. Und es wird weitergehen.

    .
    Es gab Zeiten, da ging es Europa und Deutschland so gut, dass man eigentliche Unverfrorenheiten noch aussprechen konnte, ohne dass sich jemand groß daran gestört hätte. 1999 war das noch so.
    .
    Da zitierte der „Spiegel“ den späteren EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, damals noch Premier des kleinen Luxemburg, mit den Tricks, zu denen er die Staats- und Regierungschefs der EU in der Europapolitik ermunterte:
    .
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.
    .

    https://www.welt.de/wirtschaft/article230815165/Schuldenunion-EU-sendet-mit-Abkehr-von-Maastricht-ein-fatales-Signal.html
    .
    .
    .
    Günther Oettinger :
    .
    EU heißt: Am Ende zahlt immer Deutschland
    .
    Eine andere Überzeugung hingegen, die ebenfalls die Rolle der Vorzeige-Deutschen betrifft, könnte sich schon bald einmal mehr als wahr erweisen: Wenn Brüssel mehr Geld braucht, appelliert es an das Verantwortungsbewusstsein aller Hauptstädte – und am Ende zahlen immer die Deutschen.
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article195241201/EU-heisst-am-Ende-zahlt-immer-Deutschland.html
    .
    .
    Die EU ist für Deutschland das zweite Versailles.
    .
    Nieder mit der EU-Diktatur!
    Nieder mit der EU-Diktatur!
    Nieder mit der EU-Diktatur!
    Nieder mit der EU-Diktatur!

    .
    .

  32. Wir alle wissen doch, dass Merkel seit 16 Jahren zur Wiederherstellung ihrer geliebten DDR strebt. Gertrud Höhler sehen wir auch nicht mehr in den Merkelmedien.
    Ihr Buch „Die Patin“ von 2011 wurde umfangreich aktualisiert, aber es nützte garnichts. Die Patin im Kanzleramt konnte Dank ihrer mitgeschleusten SED das ÖRTV zu ihrem eigenen TV ummodellieren.

    Wir sehen an der konsequenten Diffamierung und Verschweigung der AfD im Staats-TV, wie wenig DE noch den Rest einer Demokratie darstellt.

    Ich freue mich auf Bild-TV und RTde.TV.
    Mal sehen was betrieben wird, um diese Sender zu verhindern.

  33. Ich kann mir gut vorstellen, dass Mitarbeiter vom VS privat heimlich PI lesen und uns hier verstehen :mrgreen: .
    Ich wünsche Euch viel Mut bei der Arbeit, auch mal vernünftige Fragen zu stellen in Eurer Firma …
    Ich weiß, linksextrem Meinungsterror und Cancel „Culture“ … aber vielleicht behutsam …?!

  34. Autoren und alle Damen und Herren, die hier lesen und / oder kommentieren stellen die frische Luft für den Geist in einer immer miefiger werdenden Welt der etablierten Medien her. Ich will doch hoffen, dass sich das linksgrüne Zottelzeug darüber aufregt. PI-NEWS hat sich den Gegenwind verdient, denn:

    Medien und Politik haben eines gemein. Rückenwind beugt, Gegenwind richtet auf!

  35. T.Acheles 2. Mai 2021 at 19:16; Engal Gabriel hat nichts mit Religion zu tun, sondern dass Mo nach heutiger Sicht klar Schizo war.

  36. Hallo @VS
    Herzlich willkommen in unserem Forum von SchariaFeindlichen und DschihadFeindlichen Selberdenkern!
    Habt Mut!
    Ein eigenes PI-Account ist schnell erstellt!
    Wir beißen nicht!
    Schreibt doch einfach mal, was ihr anders seht oder Eure Fragen!
    Oder wovor habt Ihr Angst?

  37. Der sogenannte Verfassungsschutz kann mich am Arsch lecken. Ich habe schon vor den Kläusen der Mielke-Truppe nicht gekuscht. Da fang ich jetzt erst recht nicht damit an!

  38. Drohnenpilot 2. Mai 2021 at 18:37

    .
    .
    Juden schützen ist Staatsräson aber wohl nicht für Merkel..
    .
    Merkel und ihre Schergen holen und lassen Millionen Moslem nach Deutschland..
    .
    Finde den Fehler!

    Zitat Angela Merkel:

    “Antisemitismus ist unsere staatliche und bürgerliche Pflicht”

    https://www.youtube.com/watch?v=YBFuvKMkQPE

    Peinlich! Oder doch nur trauriger Beweis für das virulente Desinteresse politischer Würdenträger im deutschen Bundestag? Angesichts der Pariser Terroranschläge gab Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung ab, bei der sie sich einen sehr groben Versprecher erlaubte und “Antisemitismus zur staatlichen Pflicht” erklärte. Die Abgeordneten jedoch applaudierten unbeeindruckt der deutschen Regierungschefin zu.

  39. @uli12us 2. Mai 2021 at 19:51

    Erzengel Gabriel ist doch der dicke in der SPD. Einen anderen kenne ich nicht.

  40. @DFens 2. Mai 2021 at 19:57

    Heute ist der Verfassungsschutz praktisch ein Regierungsschutz. Kein Wunder, wenn Kriminelle und Verfassungsfeinde in der Regierung sind. Es trifft ganz besonders auf Merkel zu, die immer gegen das Grundgesetz Politik macht und sogar Gesetze gegen das GG beschloss.

  41. „…
    T.Acheles
    2. Mai 2021 at 19:49
    Ich kann mir gut vorstellen, dass Mitarbeiter vom VS privat heimlich PI lesen und uns hier verstehen :mrgreen: .
    Ich wünsche Euch viel Mut bei der Arbeit, auch mal vernünftige Fragen zu stellen in Eurer Firma …
    Ich weiß, linksextrem Meinungsterror und Cancel „Culture“ … aber vielleicht behutsam …?!
    …“

    Nee – die lesen mit, weil sie Kohle dafür bekommen, weil sie sich zur Zivilgesellschaft zählen, an den Honigtöpfen des Systems saugen … und in Erwartung ihrer Pension zutiefst davon überzeugt sind, im besten Deutschland aller Zeiten zu leben!
    Zumal dieser Staat ja eine Fürsorgepflicht gegenüber denen hat!
    Es sind im Prinzip die gleichen Arschlöcher, die sich in der DDR bei der Stasi als Schwert und Schild der SED für den Weltfrieden „gekämpft“ haben!

  42. T.Acheles 2. Mai 2021 at 19:16; Engel Gabriel … religiöse Elemente im Islam
    uli12us 2. Mai 2021 at 19:51 Schizo

    Schizo – das schließe ich ja nicht aus, aber ich wollte sagen: „formal“ gibt es schon religiöse Elemente (Allah, Gebet, …) im Islam, aber in der Hauptsache hat Islam mit Gewalt, Politik, Militär/Terror … zu tun.

  43. PI-NEWS wird sich den Schneid nicht abkaufen lassen. Weder die Damen und Herren, die hier Artikel bringen, noch diejenigen, die hier lesen und kommentieren. Wer Everybody`s Darling sein will, ist am Ende Everybody`s Depp!

  44. „…
    T.Acheles
    2. Mai 2021 at 19:16
    Ich wünsche mir einen vernünftigen Dialog mit dem VS.
    Ich habe da viele Fragen, hier die wichtigsten (für mich) :

    1. a) Wie lautet die genaue Definition: „Verfassungsschutz relevante Islamfeindlichkeit“?
    b) wer bestimmt das?
    Braucht es für diese Definition nicht einen demokratischen Ablauf?
    c) welche Aussagen bei PI sind damit gedeckt, welche nicht?
    Bitte jeweils 5-10 Beispiele.

    2. Nach meinem Wissen (1400 Jahre Dschihad, OIC-Länder) läuft die Verfassung eines Landes bei einem Anteil ab 60-80% immer mehr Richtung Scharia. Also nix mit unserer westlichen Verfassung.
    In Deutschland vor 60 Jahren: 0% Islam
    Heute: ca. 7% (Anteil von Schulkinder teils 30-50%).
    Erdogan gibt Anweisung zu GeburtenDschihad: macht 5 Kinder, nicht 3 .
    Erdogan (sinngemäß): Demokrafi ist nur der Zug auf den wir aufspringen, bis wir die Scharia eingeführt haben.
    Kurz: Wenn es so weiter geht (mit Geburten und „Asyl“) haben wir in wenigen Jahrzehnten die Scharia in Deutschland.
    2a) Ist der VS zuständig, unsere Verfassung vor der Scharia zu schützen, also dies Szenario abzuwenden?
    Wenn ja: wie? Wann (ab 49,9% Bevölkerungsanteil) ?
    Wenn nein: wer ist dann für den Schutz unserer Verfassung zuständig?

    3. Ich bitte um Stellungnahme (inhaltlich und politische Konsequenzen) zu folgendem :
    3a) Mohammed war ein Islamist und Dschihadist (das ergibt sich m.E. aus seinem Verhalten und der Definition von „Islamist“ (bzw. Salafismus).
    ALLE Mohammedaner verehren diesen Mohammed als ihr Vorbild, sind also in ihrem Herzen (Wertesystem) Islamisten und Dschihadisten.
    ALLE, auch die „unpolitischen“.
    3b) Dschihad ist die 6. Säule vom Islam (wiki/Dschihad)
    3c) Dschihad ist die kollektive Pflicht ALLER (friedlichen und unpolitischen) Mohammedaner (auch wiki/Dschihad).

    4. VS fällt „Gerichtsurteil“ über PI und Michael Stürzenberger: „Islamfeindlich“.
    Aber ich würde es genauer bezeichnen als
    + SchariaFeindlich
    + DschihadFeindlich
    + IslamismusFeindlich
    + MeinungsTerrorFeindlich

    Dazu:
    + VerfassungsTreu (wir wollen keine Scharia, sondern unser GG behalten).
    + IsraelFreundlich, JudenFreundlich

    Ich kann an all diesem nichts finden, was irgendwie falsch wäre.
    Ok, im Forum gibt es schon mal welche, die sich etwas kräftiger ausdrücken, das könnte man etwas zügeln. Darüber ließe sich reden. Aber das ist für mich weit entfernt von „verfassungsfeindlich“.
    Im Gegenteil, ich würde mir vom VS mehr von obigem „Feindlichkeiten“ wünschen.
    Ich bitte um Stellungnahme.

    5. Der Islam wird als „Religion“ bezeichnet. Ok, es gibt „religiöse Elemente“ (Berufung auf Engel Gabriel, …).
    Aber wenn ich mir das Leben von Mohammed anschauen, war er vor allem ein islamistischer Eroberer (Terrorist/Dschihadist), hat einen Staat gegründet, das Gesetz bestimmt (Scharia), expandiert mit Gewalt, hält die Mitglieder mit Gewalt in dieser Gruppe (Apostasie). Also vor allem Gewalt, Politik und Eroberung, kaum „Religion“.
    Von daher würde ich den Islam eher als politische Gewaltideologie bezeichnen, die die Religion missbraucht.
    5a) darf dies gefragt werden, darüber geredet werden, oder ist alleine das Thema schon „islamfeindlich“?

    Bitte @PI, könnte ihr Euch um einen konstruktiven Dialog kümmern?
    Wir sollten unsere wichtigsten Fragen und Statements (max. 2 Seiten) zusammenfassen und an den VS schicken mit Bitte um Stellungnahme o.ä.
    Dazu oben schon mal meine Sicht über meine wichtigsten Punkte.
    …”

    Schönes Bewerbungsschreiben!

  45. „…
    OLK
    2. Mai 2021 at 19:42
    Ist Israel denn auch solidarisch mit PI-news?
    …”

    pi-News wird in der BRD als rechtslastig denunziert und klassifiziert!
    Israel wird niemals etwas „Rechtes” in der BRD unterstützen – egal, wieviel Millionen Ölaugen in der BRD den Tod Israels fordern!
    Das mag zwar bedauerlich sein – ist aber IMHO nicht so ganz unverständlich!

  46. Die Extremisten in unserem Staat sind diejenigen, die die Lüge zur Wahrheit ernennen!

    – diejenigen die betrügerische Inzidenzwerte aufstellen, anhand nichtssagender absoluter Häufigkeiten
    und auf dies zur Grundlage nehmen um die Bevölkerung mit Angst und sozialer Erpressung zu gängeln und
    zu Unterdrücken. Diese Leute sind Verbrecher wie die Nazis Verbrecher waren, nicht mehr und nicht
    weniger.

    – diejenigen die behaupten CO2 würde unser Weltklima erhitzen und dabei keinerlei Gutachten oder Studie vorlegen können, der diesen Ursache Wirkungszusammenhang nachprüfbar und in einem wissenschaftlichen Versuchwiederholbar bestätigt. Aber trotzdem damit beginnen die Bevölkerung auf Grundlage dieser willkürlich aufgestellten These mit immer neuen CO2 Abgaben und Steuern parasitär auszusaugen.

    Es ist deshalb der eine Schande, dass das Bundesverfassungsgericht dieser Behauptung folgt und es noch nicht einmal für nötig hält die fragwürdigen Klimathesen durch Gutachteneinholung zu überprüfen.

    Das Bundesverfassungsgericht begibt sich damit in eine bedenkliche Nähe der freislerschen Logik, in der es auch hieß, „Wir brauchen kein Recht.

    Das Klimaurteil des BVerfG ist deshalb eine Katastrophe, gerade vor dem Hintergrund der Deutschen Geschichte. Aber unter diesem Stefan Harbarth habe ich nichts anderes erwartet. Als Parteisoldat wird er wohl auch die willkürlichen, unverhältnismäßigen und nutzlosen Coronaregeln einer durchgeknallten Neo-SED Clique für Recht erklären.


    Ein Staat der auf diese Art und Weise, die Lüge zur Wahrheit erhebt, delegitimiert sich selbst!

    Wenn ein Staat nicht mehr Wahrheit und Recht zur Maxime seines handeln erhebt, ist er nicht mehr Organ einer Demokratie, sondern einer bolschewistischen Tyrannei. Also der Herrschaft einer delegitimierten Mehrheit über eine Minderheit, die ihre Macht durch Polizei-Repression, Geheimdienste und Lüge und Täuschung über gleichgeschaltete Medien aufrecht erhält.

    Man kann es auch einfach mit dem Wort Diktatur bezeichnen.

  47. .
    .
    „Manchmal wollen Menschen
    .
    nicht die Wahrheit hören,
    .
    denn das würde ihre ganze Illusion zerstören.“

    .
    Verfasser unbekannt!
    .
    .
    .
    Deshalb hetzt das Merkel-Regime ihren Regime-hörigen Verfassungsschutz auf PI-News..
    .
    Der Verfassungsschutz/Geheimdienst ist das Machtinstrument der jeweils herrschenden Klasse!
    .
    Aber die Wahrheit kann man nicht verbieten..
    .
    .

  48. Um sich in Deutschland als „gut“ oder „auf-der-richtigen-Seite-stehend“ darstellen zu können, scheint man immer auf irgendeine Art einen positiven Bezug zu Israel herstellen zu müssen. Gut, diesen Komplex haben wir uns letztlich selber eingehandelt. Ich weiß auch nicht, was hier dahinter steckt, es wundert mich nur. Ansonsten volle Zustimmung: das hier ist normal, die öffentliche Nachrichtenlage ist abnorm und extremistisch.

  49. Till Uhuspiegel 2. Mai 2021 at 20:35

    „…
    OLK
    2. Mai 2021 at 19:42
    Ist Israel denn auch solidarisch mit PI-news?
    …”

    pi-News wird in der BRD als rechtslastig …

    Also immerhin gibt es eine Gruppe Juden in AfD (JA oder JAfD).
    Ein großter Teil der israelischen Repräsentanten ist m.W. ziemlich weit links, so dass sie uns „nicht zu schätzen wissen“ ….
    Aber das ist eher deren Problem.
    Als Christ bin ich grundsätzlich auch eher Pro-Israel und Pro-Jüdisch.

  50. Es war ja schon vorher bekannt, dass das BfV hier zumindest mitliest.

    Da hatte ich nichts dagegen, absolut im Gegenteil, ich war froh, dass auch dortige Mitarbeiter aus dem durchaus reichhaltigen Fundus an Informationen, Hintergrundwissen und täglich eingehenden Meldungen hier profitieren konnten (die es so komprimiert nirgendwo sonst im deutschsprachigen Raum gibt).

    Das Sammeln dieser Behörde ist (war?) schließlich das Zusammentragen von Informationen die politische Situation im Land betreffend. Und die ist nunmal, wie sie ist.

    Ich könnte hier jetzt auch noch irgendeine renitente Antwort geben, werde ich aber nicht. Ich bin einfach nur maßlos traurig und enttäuscht über diese Entscheidung. Fertig.

  51. .
    .
    Was ich mich immer Frage..
    .
    Der VS hat ca. 4000 offizielle Mitarbeiter..

    .
    Wie viele inoffizielle Mitarbeiter (IM) hat der VS eigentlich?
    .
    Sind wir schon bei 100.000 IM wie in der STASI der DDR-Führung?
    .
    Bei all flächendeckenden V-Leuten, in allen Bereichen unseres Lebens, kann ich mir das gut vorstellen.
    .

  52. Was wäre ein Tag ohne PI, was wäre ein Tag ohne die vielen ,unterschiedlichen Kommentare, bitte weiter so. Und danke für die vielen Informationen, gute Nacht.

  53. Danke.

    Nicht wir, nicht PI-NEWS sind Extremisten. Es sind vielmehr jene Kräfte, die fundamental gegen Geist und Buchstaben des Grundgesetzes und der darin verbürgten Grundrechte auf Meinungs- und Pressefreiheit oppositionelle Stimmen diffamieren und regierungskritische Bewegungen in Deutschland unterdrücken wollen.

    So ist es, und hinzufügen wäre noch, daß die überall beklagte „Radikalisierung“ ebenfalls nicht von denen ausgegangen ist, die der seit Jahren exerzierten Politik, in deren Folge nicht weniger als die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als einem freiheitlich-demokratischen sowie prosperierenden Gemeinwesen auf dem Spiele steht, widersprochen haben und weiterhin widersprechen werden.

    Es sind die Regierenden in den Altparteien selbst, die kontinuierlich auf Selbstradikalisierung gesetzt haben, weil sie „eine andere Republik“ verfolgen; sie sind die Brandstifter, die Feuer gelegt haben, indem sie nicht etwa den Ausgleich und den Dialog gesucht hätten, sondern, indem sie sich ihm verweigert haben und alle die, die anders dachten, als „Nazis“, „Rechte“, „Verschwörungstheoretiker“, „Aluhutträger“ und dergleichen ausgegrenzt, damit aber zugleich entmenscht und in der Folge für vogelfrei erklärt haben.

    In der Folge haben sie alles das, was sie selbst verbrochen haben und weiterhin verbrechen, der AfD, den Querdenkern oder anderen oppositionellen Gruppen untergeschoben.

    Bedauerlicherweise ist es der von globalistischen Lobbyisten und NGOS sowie von Grün-Linksaußen vollständig unterwanderten Nomenklatura gelungen, sich nicht nur die Parteien und die Medien, sondern auch den Staat, dessen Institutionen und Behörden zum Raube zu machen. Zu diesem „Raub“ gehört auch der so genannte Verfassungsschutz, der, statt die Verfassung vor Übergriffigkeiten der Politik zu schützen, die Politik vor der Verfassung und – als echter Altparteien- und Regierungsschutz – Altparteien und die Regierenden aus diesen vor der Opposition beschützt.

    Es ist an der von Haldenwang, einem anstelle seines Vorgängers Maaßen (u. a. wegen dessen Unbotmäßigkeit den Lügen Merkels gegenüber) eingesetzten Merkel-Gehorsamsträger, geführten Behörde selbst, sich der Dinge gewahr zu werden, und zu erkennen, daß sie sich für Ziele haben einspannen lassen, die mit dem Recht und der Verfassung aka Grundgesetz nicht nur nichts zu tun haben, sondern damit auch nicht vereinbar sind. Vor diesem geforderten Umdenken und Umlenken von einem Weg, auf dem nicht nur dem eigenen Volk, sondern auch der Demokratie und dem Rechtsstaat sowie der Wirtschaft faktisch der Krieg erklärt worden ist, haben Gesprächsangebote keinen Sinn.

    Mit einer Stasi-Neuauflage redet man nicht, die bekämpft man.

  54. Grüße an Herrn R. Brecher, schaue jeden Morgen und lache mich schief über Ihre herrlichen Kommentare.

  55. PI-NEWS ist international und weltoffen.
    Die Kommentatoren kommen aus Deutschland, Amerika, England, Lettland, Tirol, Brasilien, Israel, Österreich, Schweiz, Belgien, Polen, Ungarn, Indien (gibt es den Typen aus Goa noch?), etc.

    Alle stehen für Freiheit.
    Alle stehen für Meinungsfreiheit.
    Alle stehen für Demokratie.
    Alle stehen für eine westliche, europäische (abendländische) Grundordnung.
    Alle stehen für ein friedliches Miteinander in einem sozialen Staat.
    Alle stehen für ein Miteinander der europäischen Nationalstaaten.

    Darum warnen wir vor dem Islam, der Öko-Diktatur und dem Öko-Sozialismus, verachten Gender-Gaga und Klimawahn, lassen uns weder das Zigeunerschnitzel noch den Negerkuss verbieten.

    Aber hier will niemand Reiche erschiessen und enteignen oder in Lager stecken, niemand will die Wirtschaft zerstören und Unruhen herbeiführen. Antisemitismus findet man hier auch nicht und auch (fast) keine Goodwin-awards.

  56. Zum Thema „Israel“ ist zahlreichen deutschen Menschen gar nicht bekannt, wo die Grundlagen des heutigen Staatswesens liegen.

    Bekannt ist wohl den meisten, dass unter A. H. etwa sechs Millionen Juden umgebracht wurden. Diskutiert wird immer wieder die „Schuldfrage“. Das ist sinnlos, denn die Schuld des Deutschen Reiches ist bewiesen. Persönliche Schuld tragen die Nachgeborenen keinesfalls, aber es sollte schon stets an diese ungeheuerlichen geschichtlichen Vorgänge erinnert werden.

    Als „Rechter“ ist man gut beraten, das UNRECHT klar zu benennen und – vor allem – SOLIDARIÄT mit Israel zu zeigen.

    Israel zählt zu den ältesten menschlichen Kulturen. Vor mehr als 3000 Jahren war das Gebiet des heutigen Israel ein Teil des jüdischen Reiches. Die Ansiedlung israelitischer Volksstämme in Palästina und den umgebenden Regionen ist für die Zeit seit etwa 1250 v. Chr. datiert. Aus dem Jahr 1208 v. Chr. stammt die Inschrift der Merenptah-Stele, sie ist das älteste Dokument mit dem Namen „Israel“. Später eroberten die Römer das Gebiet und vertrieben die Juden nach Aufständen in den Jahren 66 – 74 n. Chr.. Die Juden flohen hauptsächlich in verschiedene Gebiete Europas. Sunniten (Modammedaner) besiegten 1187 die Kreuzfahrer, besetzten Palästina und eroberten Jerusalem. Mamlukische Dynastien beherrschten Palästina seit 1291. Osmanischen Türken besiegten 1516 die Mamluken, Palästina wurde bis 1917 in das Osmanische Reich eingegliedert.

    Nach der Vertreibung durch die Römer hatten die Juden kein eigenes Land mehr. Sie lebten als kleine Gruppen in anderen Ländern, wo sie oft diskriminiert und verfolgt wurden.

    Gegen Ende des 19. Jahrhunderts, mit der Ausbreitung des Antisemitismus, des Rationalismus und des nationalen Bewusstseins in Europa, entstanden mehrere Gruppierungen, die in einer tatsächlichen Rückkehr nach Eretz Israel (Land Israel) und der Gründung eines eigenen Staates eine Lösung für die Probleme der Juden sahen. Schließlich wurde 1948 – nach zahlreichen kriegerischen Auseinandersetzungen – der Staat Israel gegründet.

  57. Verfassungsschützer, Polizisten und Soldaten wählen doch zu über 30 % die AfD.
    Und diese Zahl ist noch tief angesetzt.
    Nur sagen darf es niemand, sonst ist er den Beruf los.

    Warum sollte ein Polizist die SPD, LINKE, Grüne oder FDP wählen?
    Wie bringt er das mit seinen Alltagserfahrungen in Übereinstimmung?

  58. Falls die mich wirklich beobachten sollten,da kann ich nur viel Spaß beim Schnüffeln wünschen.
    Dazu noch bin ich AfD-Mitglied,lese bei den Querdenkern,denke selbständig,kann der ganzen Corona-Schei§§e überhaupt nichts abgewinnen und werde mich sicher nicht impfen lassen,noch verdächtiger gehts ja kaum.
    Also nochmal;viel Spaß.
    Und allen PI-Autoren vielen Dank für die tägliche Mühe und Ausdauer unter widrigen Umständen eine alternative Nachrichtenseite zu gestalten!!

  59. Warum ist PI so gefährlich?
    Weil man den Chefredakteur nicht einfach feuern kann!

  60. Der Chefredakteur von PI lässt sich auch nicht so einfach im Wald an einem Baum aufhängen!

  61. Ich habe seit einiger Zeit ein psychisches Problem. Ich fühle mich beobachtet. An wen kann ich mich wenden? Gibt es da vielleicht irgendwelche Selbsthilfegruppen?

  62. Werte PI-NEWS-Autoren,
    machen Sie weiter so. Ich las hier schon gelegentlich Artikel, welche mir gegen den Strich gingen, aber eben mir, nicht etwa, weil da was verfassungsfeindlich anstößig dran gewesen wäre. Freue Debattenkultur eben.
    Und das Kommentariat: Herje, klar sind da auch deftige Sachen drin ab und an. Ein gesunder Staat kann das ab und die Moderation filtert Entgleisungen doch raus. Mir wurde ja auch schon unterstellt dies und das. Wohl wegen der „18“ im Nick. [Einschub: Hey ihr Schlapphüte, die ihr mitlest: Mein Nick bildet meinen Geburtstag ab, und wenn ihr halb so schlau seid wie Annalena B., sogarwie Claudia R., habt ihr doch eh in 5 Minuten meinen Klarnamen raus!]
    Jack wie Büx, jedenfalls ist mir nicht ganz begreiflich, was an PI verfassungsfeindlich sein könnte. Aber das geht ja ohnehin inflationär, da werden ja auch Identitäre oder Alternative Jugend zu Verdachtsfällen erklärt, jüngst die Querdenker, vom „Flügel“ gar nicht zu reden.
    Herrschaftszeiten!
    Die Leute da formulierten zwar mitunter etwas grimmig, aber durchweg auf Boden unserer Verfassung bzw. des Grundgesetzes. Wo ich dann gleich an die sogenannten Reichsbürger denken muß. Auch die, jedenfalls die, von denen ich was Eigenes gelesen hab, argumentieren durchweg auf dem Boden der Rechtslage, die denken eben den sonst meist vergessenen Art. 149 (oder so) mit oder den 20, Satz 4.

    Verfassungsfeindlich agieren die Koalitionsfraktionen und die sogenannten, informell längst mitregierenden, „Grünen“. Die schrauben doch in einer Tour am Grundgesetz herum, hebelb das aus, und ausgerechnet das BVerG ist deren williger Vollstrecker, und denen gehört auf die Finger geklopft, nicht etwa denen, die das kritisieren.

    PI – weiter so!

  63. Pro-Israel wird man Euch doch sowieso als Feigenblatt auslegen.

    Und die Mehrheit der Leser wird das auch denken… 🙁

  64. .
    Daß hier
    und jetzt auf
    allen Ebenen ständig
    immerzu alles umgedreht
    und auf den Kopf gestellt wird,
    ist das eigentliche Geschäftsmodell
    aller berufsmäßigen Lügner und
    Täuscher. Und daher werden
    die auch schnell fuchsig,
    wenn dies zum Thema
    wird. Das haben die
    Schauspieler auch
    grad zu spüren
    gekriegt …
    .

  65. @Kat 2. Mai 2021 at 22:12
    „Pro-Israel wird man Euch doch sowieso als Feigenblatt auslegen.“

    Irgendwas „Pro“ ist ohnehin wuppe.
    Ich kenne nur meine persönliche Einstellung. Ich konnte nie irgendwas negatives an Mitmenschen feststellen, was nun speziell „jüdisch“ gewesen wäre.
    Israel als Staat der Juden genießt indes meine gewisse Hochachtung. Die haben dort gegen heftigen Widerstand aus Wüste halbwegs blühendes Land gemacht. Klar, auch mit viel Hilfe aus aller Welt, aber auch die zu bekommen ist eine Leistung. Vor allem: Aus der Hilfe was zu machen, und das hat Israel wohl unbestreitbar.

    Ungeachtet dessen bewundere ich aber in erster Linie unser Deutsches Volk, was aus einem zwar sehr schönen, aber naturschätzlich doch sehr armen Land auch was gemacht hat, trotz erheblicher Widerstände. Bei und ist der Feind nun im Inneren, das linksgrünmerkelige Krebsgeschwür nämlich. Aber daran hat Israel wohl nur wenig Anteil.

    Wo ich übrigens gerade so munter in Plauderlaune bin: Ich halte „die Deutschen“ glatt für einen dieser verlorenen Stämme. So wie auch die Russen. Man ist sich oft so ähnlich, will das bloß nicht erkennen 🙂

  66. PI und Co. sind extrem wichtig. Aber natürlich auch extrem ärgerlich für´s System.
    Kommen doch so mehr Dinge ans Tageslicht, als manche wünschen.
    Bitte unbedingt weitermachen.

  67. Broder: Was ich völlig im Ernst gut finde ist, dass diese demografische Struktur Europas nicht mehr zu halten ist. Je eher die Europäer das einsehen, desto besser. Einige Städte sind schon recht farbig und nicht mehr «arisch» weiss, und dagegen kann man überhaupt nichts sagen.
    Hagalil: Heisst ein farbiges Europa, dass davon keine Katastrophen mehr ausgehen?
    Broder: Das könnte es bedeuten. Es könnte aber auch bedeuten, dass Europa zu existieren aufhört. (…) Ich würde gerne das weisse Europa aufgeben, aber ich würde ungern das demokratische Europa aufgeben.
    http://www.hagalil.com/archiv/2006/07/europa.htm

  68. @ Auswaertiger 2. Mai 2021 at 23:01

    „Darauf ein dreifaches Merkel heil!!!“

    „Heil“ bedeutet „Gesundheit, Wohlergehen“. Sind Sie sich sicher, daß Sie das unserer BUNTEN Kanzlerin wünschen?

  69. Sehr geehrte PI-Autoren,

    ich stimme zwar nicht mit allem, was Sie oder die Kommentatoren schreiben, zu 100% überein, manchmal, wenn es allzu verschwörungstheoretisch zugeht, auch gar nicht, aber ich bin zu 100% der Meinung, daß es in einem Staat, in dessen Grundgesetz Meinungsfreiheit verankert ist, eine Plattform wie PI-News geben muß.

    Ich danke Ihnen allen, den Autoren, den Moderatoren und den Kommentatoren für Ihre Bemühung das Wort „Meinungsvielfalt“ mit Leben zu erfüllen und sich weder von linken DoS-Angriffen noch von einem Verfassungsschutz, der sich wie in einer DDR light gebärdet, einschüchtern zu lassen.

    In einer Zeit, in der in Talkshows über Menschen entrüstet hergefallen wird, nur weil diese Menschen ihre Meinung sagen, ist es um so dringender notwendig noch tatsächlich freie Meinungsäußerung zu (er)leben.

    Was vor 40 Jahren reichte um als komplett plemplem eingestuft zu werden, ist heute in den „Leitmedien“ und in der Politik Konsens. Früher gab es lediglich die Redewendung „nicht mehr wissen ob man Männlein oder Weiblein ist“, heute ist diese „Unwissenheit“ Bestandteil fast jedes Abendprogramms, sei es Talkshow, Nachrichten, Dokumentation oder Unterhaltungsfilm.

    PI News ist die leider sehr leise Stimmer der Vernunft in einer Zeit, in der die meisten Medien und Politiker lauthals Unsinn verbreiten. PI News ist ein Leuchtfeuer, das die Gedanken wieder in die Bahnen des gesunden Menschenverstands leitet.

    Weiterhin alles Beste
    GetGoingII

    .

    PS
    Lediglich die Wortwahl könnte manchmal ein wenig gewählter ausfallen und der Vergleich mit Lemmingen, der sollte – nachdem das Vorgehen des Filmteams, das zum Klippensturz der Tiere führte, quasi Allgemeinwissen geworden ist – endlich einmal aufhören. Besser wäre der Vergleich mit einer Judasziege: Die meisten jungen und ZDF-gläubigen Wähler folgen Frau Baerbock wie Herdentiere einer Judasziege*.

    *Wikipedia:
    „Judas goats are also used to lead other animals to specific pens and onto trucks. They have fallen out of use in recent times, but can still be found in various smaller slaughterhouses in some parts of the world, as well as conservation projects.“

  70. Dichter 2. Mai 2021 at 21:48
    Ich habe seit einiger Zeit ein psychisches Problem. Ich fühle mich beobachtet. An wen kann ich mich wenden? Gibt es da vielleicht irgendwelche Selbsthilfegruppen?
    —————-
    Eine Selbsthilfegruppe wüsste ich jetzt direkt keine
    ansonsten
    schon mal mit beten anfangen, früher oder später wird eh nichts anderes mehr helfen.
    https://www.youtube.com/watch?v=OZfNZzwTiVo
    zur Linderung der Symptome oder sogar Überwindung etwaiger Zwangsvorstellungen
    es vielleicht mal mit Ablenkung und Zerstreuung per einschlägig passender 90er Jahre disco-mucke versuchen
    https://www.youtube.com/watch?v=Y9mRl9tW3kE
    😉

  71. https://www.rnd.de/panorama/brand-in-fluchtlingsunterkunft-in-gudow-bewohner-soll-feuer-gelegt-haben-TZPMF7BSTBEZLCMDWOI2AO6O2E.html

    Gegen einen Bewohner wird nun wegen versuchten Mordes ermittelt.

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/drohungen-gegen-erzieher-polizei-sucht-eltern-die-missbrauch-erfanden-76258878.bild.html

    Asyl-Familie zur Ausreise verpflichtet – jetzt spurlos verschwunden.

    Es ist ein Fall, der immer noch so wütend macht: Im Herbst 2020 behauptete eine muslimische Mutter in einem Video in arabischer Sprache, ihre damals vierjährige Tochter sei in der Katholischen Kita St. Martin in Koblenz (Rheinland-Pfalz) vergewaltigt worden.

  72. Von reiner Erlebnisorientiertheit wird man bei den Vorkommnissen am israelischen Pilgerberg sicher nicht sprechen können. Ein rastafahriger Geschichtskenner weiß da anscheinend mehr, und ich muß sagen, ich fand es interessant und überraschend.
    https://youtu.be/NBX3Ja8uYd0?t=465

  73. https://www.welt.de/politik/ausland/plus230801521/Daenemarks-rigorose-Migrationspolitik-Gettoliste-und-Zwangsumsiedlung.html

    Dänemark will ein kontroverses Gesetz verschärfen, um die Bildung von Parallelgesellschaften zu verhindern. Kritiker sprechen von staatlicher Diskriminierung, Kopenhagen dagegen von Prävention – die selbst Zwangsumsiedlungen inschließt.

    <<< Dänemark ist ein kleines Land. Ich denke, der Selbsterhaltungstrieb greift hier einfach schneller als in Deutschland. <<<

    <<< Ich kenne in D nur den Selbstzerstörungstrieb. Der hat eine lange Tradition. <<<

  74. https://www.rnd.de/politik/chinesen-bekommen-weniger-kinder-wirtschaftswachstum-in-gefahr-F7T6H3VWY5DX3DW5TKXYVDUDFE.html

    Im Gegensatz zur Ein-Kind-Politik lassen sich die chinesischen Bürger nicht zu mehr Nachwuchs zwingen.
    Natürlich könnte die chinesische Staatsführung den Bevölkerungsrückgang mit Migration kompensieren, doch bislang gibt es dafür keinerlei Anzeichen. Denn Ausländer bedeuten für die kontrollwütige bis teils nationalistische Staatsführung eine potenzielle Bedrohung für die „gesellschaftliche Stabilität“.

    🙂 🙂

  75. Kann gut sein, der mit Super-Alpina-Tarn-Weisss Geweisselte, war nur einer der der ersten Propheten, auf dem Pfade des schwatten Floyyydddschen Messiaasss.
    https://www.youtube.com/watch?v=QNJL6nfu__Q
    ‚don’t care about us‘ ist ist im Grunde Teil einer Kampagne, von dem schon jetzt, und erst recht in einigen Jahrzehnten die um ihr Leben kämpfenden Weissen ein Lied singen werden.

  76. Wählen tue ich dann aber lieber eine Partei, wenn diese Reklame betreibt mit „Solidarität mit Deutschland“.

  77. Machen wir uns nichts vor , wir brauchen uns hier bei dem Herrn Seehofer und seinen von Ihm rechtswidrig instrumentalisierten VS nicht zu entschuldigen . Das wäre als würde man Perlen vor die Säue werfen .
    Aber wir sollten uns erinnern , in der DDR gab es die Stasi auch als Inland-Geheimdienst und die Person war eben Mielke . Letztlich kann man heute feststellen , dieser Spitzeldienst hat die DDR und der SED eher geschadet denn dieser Dienst war eigentlicher Auslöser des Volksaufstand ! Ich bin mir sicher , dass es mittelfristig auch hier diese Reaktion auslösen wird , wobei ich eher glaube , dass die CDU und später auch die CSU dafür bezahlen wird , indem Sie in die Bedeutungslosigkeit verschwinden wird . Insofern hat Merkel Ihr zerstörerisches Werk hier fortgesetzt und es wird auch ähnlich wieder enden . Die Menschen müssen das erst mit Abstand betrachten um daraus die nötigen Schlüsse zu ziehen .
    So ähnlich läuft es doch schon mit der SPD , man wird Ihr niemals vergessen , dass Sie mit den Grünen die Rente massiv kürzte , Hartz 4 einführte , die Massenmigration massiv unterstützt und nun sogar mit der CDU /CSU die Rentenversteuerung einführte . Deshalb fällt Sie von einem niedrigen Niveau von 15% noch einmal um 2% auf 13% und was ist Ihre Antwort darauf ? Leeres Gesülze und die Förderung von Migranten mit jährlicher Rücklage in Höhe von über 50 Milliarden € . Ich denke , die SPD wird diesmal unter 10% fallen bei der BTW .
    Genau diesen Wert hatte ich dem Willy Brandt -Haus schon 2009 voraus gesagt !! Auch die CDUCSU wird diesen Weg gehen , da bin ich mir sicher . Allein das Verhalten dieses Herrn Schäuble reicht eigentlich aus , diese Partei nie wieder zu wählen .

  78. Apropos Jaco, sowie auch der neue Kinderfreund im weißen Haus ..
    Den eigenartigen Griff in den Schritt hab ich nie verstanden, auch nicht als ‚Kunstgriff‘. Es kam mir immer irgendwie schwuchtelig bis neutrumsmäßig vor. Okee, dacht ich damals, spinnerte Ami-Super-Star-Künster-Allüren. Inzwischen denkt man da natürlich in ganz anderen Kategorien, und am besten nicht an einheimische Ex-Nationalspieler. Das Thema mit all seiner Unappetitlichkeit wird leider immer bleiben, und sollten es die Grünen schaffen, würde es mich nicht weiter wundern, wenn es zu neuen unentdeckten Höchstständen bei Annäherungen an Minderjährige kommt.
    https://www.youtube.com/watch?v=K-jXGha2MKU
    https://www.youtube.com/watch?v=DAUOurZIVfI

  79. „In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“

    Kurt Tucholsky

  80. Fairmann 2. Mai 2021 at 21:14
    PI-NEWS ist international und weltoffen.
    Die Kommentatoren kommen aus Deutschland, Amerika, England, Lettland, Tirol, Brasilien, Israel, Österreich, Schweiz, Belgien, Polen, Ungarn, Indien (gibt es den Typen aus Goa noch?)

    ———————————————

    Du meinst den Dativ … das war mal ein sehr fleissiger Kommentator, aber irgendwann hat er aufgehört. Schade!

    Zu den aufgezählten Ländern kommen auch noch Holland und Frankreich.

  81. Fairmann 2. Mai 2021 at 21:14
    (…)
    Antisemitismus findet man hier auch nicht und auch (fast) keine Goodwin-awards.

    —————————————————

    Die Godwin-Awards (bin selbst mehrfacher Preisträger) sind wirklich stark zurückgegangen. Vielleicht liegt’s an der Nazi-Hysterie in den MS-Medien, das wirkt sich dann inflationär auf den Begriff aus.

  82. Maria Koenig 2. Mai 2021 at 21:07
    Grüße an Herrn R. Brecher, schaue jeden Morgen und lache mich schief über Ihre herrlichen Kommentare.

    ——————————————-

    Danke schön! Freut mich! 🙂

    Schade, dass Viva nicht mehr dabei ist! Mit dem PI-Nachtclub haben wir eine richtige Show gemacht!

    LG

  83. Dichter 2. Mai 2021 at 21:48
    Ich habe seit einiger Zeit ein psychisches Problem. Ich fühle mich beobachtet. An wen kann ich mich wenden? Gibt es da vielleicht irgendwelche Selbsthilfegruppen?

    ————————————————-

    Ja. Sogar interaktiv im Internet. Wende Dich vertrauensvoll an:

    http://www.pi-news.net/ 🙂 🙂 🙂

    Sprechstundenzeiten: 00.00 bis 24.00 Uhr

    Und jetzt neu: Das verbesserte PI unter behördlicher Beobachtung!

    Ja, das gibt es nur hier! Den rechten Hetzblog mit staatlicher Qualitätskontrolle.

    PI … Von führenden Verfassungsschützern empfohlen!

  84. Hassmaschinen leben länger mit Spion!

    Kunde: Hassenthärter? Brauche ich nicht!

    Blogklempner: Das kann aber teuer werden! Kommentarkalk zerstört die Hetz-Stäbe! Ein Tabs pro Hassgang genügt, und ihre Hassmaschine ist geschützt!

    Von führenden Blogwarten empfohlen!

  85. Hans R. Brecher 3. Mai 2021 at 05:57
    Hassmaschinen leben länger mit Spion!
    ….
    +++
    herrlich, eigentlich eine TV-Werbevorlage.

  86. In Berlin verletzten linksgrün-pädophile Antifaschlägerinnen 100 Polizisten und der Chef einer Polizeigewerkschaft fordert daraufhin ein Verbot der Querdenkerdemonstrationen.

    Finde den Fehler*In!

  87. Gewisse ReGIERungskreise befinden sich in schlechter Verfassung und das muß geschützt werden.

    Daher auch der wohlmeinende jedoch irreführende Name des Haldenzwang’schen Legasthenikervereins.

    Warum Legastheniker?
    Nun ja, offenbar sind diese orwellschen Maulwürfe nicht in der Lage, gewisse Schriften oder Aussagen einschlägiger Vertreter des Islams zu lesen und auch zu verstehen (auch genannt: funktioneller Analphabetismus).
    Denn es wurde geschrieben und gesagt:
    – „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarets unsere Lanzen und die Gläubigen unsere Soldaten…“

    – „macht 5 Kinder und nicht 2, sodaß wir den Djihad gewinnen“

    – „nicht unsere Waffen, sondern die Bäuche unserer Frauen werden den Westen bezwingen“

    – „Föhrrrer (Erdolf) befiehl, und wir sind bereit, die Ungläubigen zu vernichten…“
    u.s.w.

    Ob jedoch ein Brecher’sches Tab genügen wird, um den Talg aus den Köpfen der verbeamteten Blogwarte und Volkszertreter der bildungs- und geschichtsfernen Staatsauflösungsschichten zu entfernen, muß erst noch verifiziert werden.

    Bei PI darf man wenigsten noch eine eigene Meinung vertreten, ohne sogleich von von 5 oder mehr Dummbratzen im TV-Tribunal vorgeführt zu werden.

  88. Das Grundgesetz und der Staat können die Fundamente und Grundlagen, auf denen sie beruhen, nicht garantieren. Denn wenn der freiheitlich demokratische Geist und die Wertschätzung dafür nicht mehr genügend in den Menschen lebendig ist, dann verkommt es zwangsläufig mehr und mehr zu einer hohlen Fassade, dahinter aber frisst sich ein neuer, ein totalitärer Staat in die Wirklichkeit. So bemerkt man auch längst nicht mehr oder es ist kein Widerstand vorhanden, wenn die Feinde der Freiheit und der Deutschen praktisch alle Institutionen und Schaltstellen von Politik, Gesellschaft und öffentlichem Leben, ja heute sogar vermehrt die Wirtschaft unter ihre Kontrolle gebracht haben. Hier stinkt der Fisch also nicht vom Kopf her, sondern vom Leib, der schon vor langer Zeit zu faulen begann, während von außen, wenn wir durch die Städte und Straßen gehen, doch eigentlich alles nach dem wirklich „besten Deutschland aller Zeiten“ aussieht. Längst spürt aber jeder, wenn er wirklich einmal in sich geht, dass die beste Zeit längst vorbei ist und die Bedrückungen und Einschränkungen des Totalitären und des Zerfalls immer schneller und intensiver näher kommen, so wie das Artilleriefeuer eines übermächtig anrückenden Feindes.

  89. Übrigens, wir haben überhaupt nichts in unserer Macht. Die werden mit uns, bzw. denen die standhalten, machen was sie wollen.

  90. Aber ich muß sagen, ich bin ja rein defensiv. Ich gehe ja auf keine Demo und nicht an die B96. Insofern, wenn die Rente fließt, kann ich leben, egal wie unfrei alles ist. Ich kann auch in der gegenwärtigen Diktatur alles machen was das Leben lebenswert macht. Ich habe mich doch selbst und noch ist alles in Ordnung und in Saft und Kraft. Also man kann in einer Diktatur leben, wenn man nicht gezwungen ist Stellung beziehen.

    Aber mein Problem ist, wenn sie mich zwingen wollen zu unlauteren Handlungen (also gegenwärtig sich testen oder impfen zu lassen), dann mach ich nicht mit.

  91. INGRES 3. Mai 2021 at 07:19

    Ich möchte aber niemand zu nahe treten, der sich momentan testen oder impfen läßt, weil er dann sofort z . B. seinen Beruf verliert. Ich bin einer privilegierten Situation, weil ich derzeit noch eine Stufe aussitzen kann. Der nächsten Stufe werde ich mich aber stellen. Mal sehen wann der Brief im Kasten ist mit der Einladung zum Impfen.

  92. Ich bin glücklicherweise kein Extremist.

    Ich bin einer der wirklich treuen Staatsbürger, die mit ihren Steuern den Staat finanzieren. Ich bin ein überzeugter Anhänger von Frau Dr Merkel und bewundere sie täglich.

    Ich bin von den weisen Entscheidungen des Herrn Altmaier fasziniert und finde es großartig, dass Herr Spahn ein so glückliches Händchen bei Immobiliengeschäften hat. Ich bin auch entrüstet, dass er keine kleinen Jungs bekommt, bei denen er der Intimpflege frönen kann.

    Leise Kritik äußere ich manchmal an unserer Wissenschaftsministerin. Ich weiß, dass sie alles weiß, aber vielleicht fragt sie zwischendurch doch mal einen Fachmann.

    Frau Dr Merkel befragt schließlich auch öfters ihren Flachmann.

  93. „Nichts an unserer Arbeit ist extremistisch. Nichts davon bedarf geheimdienstlicher Beobachtung oder gar der Kriminalisierungsandrohung. Deshalb werden wir uns weder beirren noch einschüchtern lassen von einem Verfassungsschutz, der unlängst in einen mehr als fragwürdigen Regierungsschutz vor anderen Meinungen verschandelt wurde.

    Nicht wir, nicht PI-NEWS sind Extremisten. Es sind vielmehr jene Kräfte, die fundamental gegen Geist und Buchstaben des Grundgesetzes und der darin verbürgten Grundrechte auf Meinungs- und Pressefreiheit oppositionelle Stimmen diffamieren und regierungskritische Bewegungen in Deutschland unterdrücken wollen.

    Aber wir werden uns nicht mundtot machen lassen.“

    Vollste Zustimmung!

  94. Was mich übrigens wundert ist, dass es, angesichts der Tatsache, dass man wegen einer anderen Meinung zu COVID seine Arbeit verlieren kann, auch hier im Blog (wo man ja eine kritische Haltung erwarten könnte); noch Leute gibt, die COVID für real halten.

    Also wenn COVID zufällig zu Hilfe kam, dann ist es doch aber offensichtlich, dass es nun für einen bestimmten Plan ausgeschlachtet wird und nichts was über COVID offiziell verbreitet wird als bare Münze gelten kann. Noch weniger freilich, wenn es auch noch gezielt konstruiert wurde (egal ob es dann existent oder virtuell ist).

    Was denkt ihr auch eigentlich, wenn ein Arzt, also Bhakdi abgeschaltet wird, wenn er eine andere Meinung zu COVID hat. Wie könnt ihr da noch meinen, dass COVID real gefährlich ist?

    Es ist das was ich immer sage: wer COVID for real hält, der muß dem Totalitarismus zustimmen, weil COVID so konstruiert wird. Nur so könnt ihr euch rechtfertigen. Mir ist der Totalitarismus momentan weitgehend egal, aber ich werde bald kollidiern.

  95. „Aber wir werden uns nicht mundtot machen lassen.“

    Richtige Antwort, liebes Redaktionsteam von PI-NEWS, und deshalb werdet ihr von uns Lesern als eine Stimme der Freiheit auch so geschätzt!

    Richtig guter Journalismus, aktuell und direkt am Geschehen unserer Zeit, tagtäglich hier offen und für jeden nachvollziehbar, das ist das Elexier der Demokratie und Meinungsfreiheit.

    Nie hat man das freie Wort beseitigen können, man hat es verfolgt und unterdrückt, hat es gejagt und eingesperrt. Und dennoch nie bezwungen, nie gebeugt. Heute hier und jetzt in Deutschland ist das freie Wort wieder in Gefahr, die Braunen und Roten haben es gehasst, das freie Wort, die heutige Nomenklatura ist da nicht anders.

    Die Mächtigen haben Angst vor eurem freien Wort, das ist eine Auszeichnung vor der Geschichte der Freiheit, Danke PI-NEWS!

  96. INGRES 3. Mai 2021 at 07:46

    Die Einzige, die es geschafft hat COVID sowohl für real, als auch für totalitär mißbraucht zu halten ist @Jeanette, weil die immer frei von der Leber schreibt was sie empfindet. ich weiß aber nicht, wieweit sie COVID noch für real ansteckend hält.

  97. Hier ein gutes Video, das den Schwindel der angeblichen Überlastung der Intensivstationen eindrucksvoll widerlegt:

    https://www.youtube.com/watch?v=f-bOLlwjpro

    Wer so schwindelt wie die Politik (inklusive Mainstreammedien) in Sachen Corona, kann gar nicht auf der Seite der Wahrheit stehen!

    Welchen Bereich rund um das C-Thema man auch näher untersucht, man stößt immer wieder auf Fakes, teilweise haarsträubende Fakes, Täuschungsversuche, wohin man schaut. Infiziertenzahlen, PCR-Test, Inzidenzwerte, Intensivnotstand – alles Fake, Betrug wohin man schaut. Wer das noch nicht gemerkt hat, will es nicht sehen oder ist komplett erkenntnisbefreit. Und da gibt es auch nichts mehr zu relativieren, es ist so offensichtlich! Nix mit Wenn und Aber, es ist Betrug, Betrug und nochmals Betrug!

    Neuerdings wird mit Indien beschissen, was das Zeug hält, indem reißerisch klingende Covid-Zahlen vermeldet werden, die nicht in Relation zur riesigen Bevölkerungszahl gesetzt werden. Kein Wort davon, dass Indien (derzeit 1,4 Milliarden Menschen) im Jahr 2025 China als bevölkerungsreichstes Land der Welt überholt haben wird. Setzt man die gemeldeten Zahlen (auch da muss man stets skeptisch sein, weil kaum noch irgendwo „saubere“ Zahlen vermeldet werden) in Relation, bleibt kaum etwas übrig von dem faulen Zauber.

    Diese „Seuche“ ist ein ganz großer Bluff! Verarscht andere, aber nicht mich!

  98. Haremhab 2. Mai 2021 at 18:49

    @ Anita Steiner 2. Mai 2021 at 18:39
    Antwort
    Der Fraktionszwang im deutschen Bundestag gehört abgeschafft, die Opposition hatt nie eine Chanche
    gehabt die Merkelbande in die Schranken zu weisen, jedes Gesetz geht durch. Mit besten Gewissen abgestimmt´
    Da dprfte sich mancher nicht mal MORGEN in den Spiegel schauen
    Die Schweiz machts mal wieder vor!
    https://www.swissinfo.ch/ger/kritiker-erzwingen-abstimmung-ueber-covid-19-gesetz/46498570

    500.000 Impfungen an einem Tag
    Schon über 20 Mio. Menschen in Italien geimpft
    https://www.suedtirolnews.it/italien/schon-ueber-20-mio-menschen-in-italien-geimpft
    Und damit mehr als die BRD

  99. INGRES 3. Mai 2021 at 07:51

    Ich fasse es nicht: ich höre gerade im Kreis Coesfeld kann man auch als nicht Geimpfter wieder in ein Fitnessstuido gehen. Auch Schwimmen soll man da können. Coesfeld ist ein Nachbarkreis und nur ne halbe Stunde weg.

  100. INGRES 3. Mai 2021 at 08:06

    Aber ich weiß natürlich nicht was sie mit Impfverweigerern machen werden.

  101. >…
    INGRES
    3. Mai 2021 at 07:46
    Was mich übrigens wundert ist, dass es, angesichts der Tatsache, dass man wegen einer anderen Meinung zu COVID seine Arbeit verlieren kann, auch hier im Blog (wo man ja eine kritische Haltung erwarten könnte); noch Leute gibt, die COVID für real halten.

    Also wenn COVID zufällig zu Hilfe kam, dann ist es doch aber offensichtlich, dass es nun für einen bestimmten Plan ausgeschlachtet wird und nichts was über COVID offiziell verbreitet wird als bare Münze gelten kann. Noch weniger freilich, wenn es auch noch gezielt konstruiert wurde (egal ob es dann existent oder virtuell ist).

    Was denkt ihr auch eigentlich, wenn ein Arzt, also Bhakdi abgeschaltet wird, wenn er eine andere Meinung zu COVID hat. Wie könnt ihr da noch meinen, dass COVID real gefährlich ist?
    …<

    So einfach ist es nun aber auch nicht! Schon lange vor COVID mussten Wissenschaftler in der BRD um Job und Reputation fürchten, wenn sie andere Meinungen zu relevanten Themen wie beispielsweise Kernkraft, anthropogener Klimawandel, Beeinflussung und Manipulation von SPD, Grünen und damaliger Friedensbewegung durch MfS oder alliierte Kriegsverbrechen vor und nach dem 8.5.45 vertraten!

    Das Problem ist nur, dass das vor COVID kaum jemand wahrnehmen wollte oder sich darüber aufregte!

    In den 90er Jahren gab es einen SPD-Landes-MP und später sogar Bundesverkehrsminister, Herrn Stolpe – der nachweislich in seiner Eigenschaft als DDR Kirchenfürst und Stasi V-Mann auf persönlichen Befehl von Erich Mielke für „ … hohe persönliche Einsatzbereitschaft und die exakte Durchführung übertragener komplizierter Aufgaben zur Sicherung unseres sozialistischen Vaterlandes vor feindlichen Anschlägen“ mit einem Stasiorden dekoriert war!

    Wo war da der Aufschrei derer, die heute über „Merkel-Diktatur“ jammern?

  102. INGRES 3. Mai 2021 at 08:07

    Und es nutzt mir ja nichts, da man sich sicher testen lassen muß und ich laß mich ja nicht testen. Ich bin ja kerngesund und laß mich nicht verarschen, zumal ich ja dann eventuell positiv bin (irgendein Corona-Virus mit irgendeinem CT-Wert werde ich sicher auch haben) und eingesperrt werde,

  103. INGRES 3. Mai 2021 at 07:00

    Eine kleine Unbekannte ist freilich noch die Motivation der Weltregierung. Machen sie das alles aus Sorge um den Planeten und weil es anders nicht mehr geht oder haben sie mehr egoistische Interessen.

  104. @ INGRES 3. Mai 2021 at 07:46

    Was mich übrigens wundert ist, dass es, angesichts der Tatsache, dass man wegen einer anderen Meinung zu COVID seine Arbeit verlieren kann, auch hier im Blog (wo man ja eine kritische Haltung erwarten könnte); noch Leute gibt, die COVID für real halten.

    Also wenn COVID zufällig zu Hilfe kam, dann ist es doch aber offensichtlich, dass es nun für einen bestimmten Plan ausgeschlachtet wird und nichts was über COVID offiziell verbreitet wird als bare Münze gelten kann. Noch weniger freilich, wenn es auch noch gezielt konstruiert wurde (egal ob es dann existent oder virtuell ist).

    Was denkt ihr auch eigentlich, wenn ein Arzt, also Bhakdi abgeschaltet wird, wenn er eine andere Meinung zu COVID hat. Wie könnt ihr da noch meinen, dass COVID real gefährlich ist?

    ———————————

    Das sind zielführende Fragen. Wer die Wahrheit auf seiner Seite hat, muss niemanden abschalten. Heute bekommt jeder YouTuber mal gleich einen Strike verpasst, wenn er Drosten oder das RKI kritisiert, bei 3 Strikes wird sein Kanal gelöscht.

    Was auch witzig ist, wenn es nicht so traurig wäre: Wieso kündigen die Banken den exponierten Maßnahmenkritikern immer wieder die Konten? Ich glaube, Herr Stürzenberger kommt das, aus anderen Gründen, zum Corona-Schwindel hört man ja keine Silbe von ihm und deswegen hat er bei mir in den letzten Wochen auch an Reputation verloren, sehr bekannt vor. Als kritisch denkender Mensch, dem es um Freiheit und Bürgerrechte geht, muss man dazu ja eine Meinung haben, ihn scheint das Thema nicht zu tangieren – so jedenfalls mein (hoffentlich falscher) Eindruck.

    Aber zurück zum Thema Kontokündigungen: Bodo Schiffmann, den das Merkel-Regiment durch ständige Repressalien aus Deutschland vertrieben hat – er hat wenigstens genügend Geld, sodass er schnell nach Tansania ausweichen konnte, Millionen „vergewaltigte“ Bürger in Deutschland haben das nicht -, weist gerade heute morgen in seinem Telegram-Kanal darauf hin, dass sein Konto bei der APO-Bank gekündigt wurde und man bitte kein Geld mehr dorthin überweisen möge. Und das ist nur ein Beispiel, Markus Haintz und Samuel Eckert wurden schon ein halbes Dutzend Konten gekündigt. Also erkläre man mir bitte einmal, weshalb das geschieht.

    Auch Bhakdi und seiner Frau, Prof. Carina Reiss, wurde schon ein Konto gekündigt, meine ich mich gerade zu erinnern. Einem Guru der akademischen Epidemiologie, der in Deutschland 12.000 Ärzte ausgebildet hat und denn man, bevor er aus gutem Grund zum engagierten Corona-Maßnahmenkritiker wurde, ziemlich häufig zu medizinischen Themen in Talkshows eingeladen hatte und den man jetzt als senilen alten Mann kaltzustellen versucht, wie es Merkel- und Pharma-Günstling „MyLab“ Leidendecker immer wieder versucht. Dabei ist der Mann von solch klarem Verstand, dass ihn die dreiste Boat-People-Dame nur beneiden kann. Weshalb geschieht das, weshalb inszeniert man Schlammschlachten etwa gegen einen Bhakdi? Natürlich aus einem einzigen Grund: Weil er prominent ist und die Regierungsnarrative in Sachen C. in Mark und Bein erschüttert. Und weil sein Buch „Corona Fehlalarm?“ zum Bestseller und millionenfach gelesen wurde, also eine für die Drahtzieher hoch gefährliche ketzerische Schrift ist. INGRES hat ja zu Recht gefragt, weshalb
    man das nötig hat, wenn man die Wahrheit auf seiner Seite hat. Weshalb?

    Maßnahmenkritiker, die immer wieder Belege für ihre Überzeugung vorlegen und die Gegenseite unablässig zum konstruktiven Dialog auffordern, sollen in ihrer bürgerliche Existenz behindert, ja nahezu ausgelöscht worden. Warum bitte? Wer forciert das im Hintergrund und will diese Leute mundtot machen oder zur Auswanderung zwingen? Meine Antwort ist eindeutig, es ist das, was Professor Gertrud Höhler schon 2012 in „Die Patin“ erstmals unter dem Begriff „System Merkel“ subsumiert hat und das viele politische und gesellschaftliche Bereiche wie ein dichtes Spinnennnetz durchzieht.

  105. Merkel- und Pharma-Günstling „MyLab“ Leidendecker

    Sorry: Leiendecker lautet der Nachname dieser widerlichen Frau, die aufgrund ihrer bösartigen Ignoranz und Arroganz wunderbar auf einen Ministersessel in der Merkel-Regierung passen würde. Ihr Gatte ist BigPharma-Manager bei der Merck-Gruppe.

  106. @ Anita Steiner 3. Mai 2021 at 07:57

    500.000 Impfungen an einem Tag
    Schon über 20 Mio. Menschen in Italien geimpft
    https://www.suedtirolnews.it/italien/schon-ueber-20-mio-menschen-in-italien-geimpft
    Und damit mehr als die BRD.

    ————————-

    Ja und? Eine gute Nachricht ist das gewiss nicht. Wenn sich 20 Millionen Italiener verarschen lassen. Sich gegen eine Fake-Seuche impfen zu lassen mit genveränderndem, hochgefährlichem, unerprobtem Dreck (Biontech Pfizer & Co., AstraZeneca ist zwar vektorbasiert, doch nicht minder gefährlich) mit zu erwartenden verheerenden Langzeitfolgen ist sowas von hirnrissig, dass mir mir nahezu die Worte fehlen. Manche dieser 20 Millionen werden womöglich Tragödien erleben, die ich meinem ärgsten Feind nicht wünsche. Contergan war ggfs. ein Kindergeburtstag dagegen. Wer klaren Verstandes ist, kann diese Impfungen nur ablehnen.

  107. @ Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 08:48:

    Aber zurück zum Thema Kontokündigungen: (…) Also erkläre man mir bitte einmal, weshalb das geschieht.

    Der vegane Germane hat mit dieser Frage einmal bei seiner Bank angerufen und das Gespräch gestreamt. Über eine Stunde und mit zwei Mitarbeitern (der erste hat sofort zur nächst höheren Etage verbunden). Er hat keine Antwort bekommen, bis auf immer wieder abwechselnd „Jetzt stellen Sie sich doch nicht dumm, Sie wissen das doch selber“ und „Ich weiß es nicht.“ Die Bitte, ihn an jemanden weiterzuverbinden, der es weiß, wurde kategorisch abgelehnt. Die Banken berufen sich auf die AGB, nach denen sie nicht verpflichtet sind, ein Geschäftsverhältnis aufrechtzuerhalten. Dabei ging es allerdings nicht um Corona, er glaubt das selbstverständlich auch nicht, aber es war vorher. Vermutlich wegen irgendwelcher Antifanten, die ihn denunziert haben, obwohl es sich nicht um strafbare Inhalte handelt. Das war eine in Deutschland ansässige Bank, aber auch ausländische Banken kündigen missliebigen Leuten auf Zuruf von der Antifa die Konten.

  108. Verfassungsschutz, hu,hu, jetzt fürchte ich mich aber…

    All das, was ich hier äußere, würde ich der hemmungslos grundgesetzbrechenden Kanzlerdarstellerin,
    die nichts weiter als unsere gutbezahlte Angestellte ist, gerne mal mitten ins Gesicht sagen, und ihr vor allem meine tiefe Verachtung ausdrücken und detailliert begründen.

    Auch Herrn Schäuble würde ich gerne mal persönlich, Auge in Auge fragen, wie er zu der unverschämt abgehobenen Aussage kommt, den Bundespräsidenten dürfe man nicht kritisieren.

  109. Zum Thema „Meinungsfreiheit“ und deren Unterdrückung hat schon Dieter Hildebrandt vor Jahrzehnten festgestellt: „Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung. Aber wir müssen doch bestimmen können, wer JEDER ist.“

  110. Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 08:48

    Auch hier im Blog hat sich von Anfang an das Phänomen gezeigt, dass man bei einem Gesundheitsthema mehr dem System vertraut hat. Auch hier wurde Bhakdi als in Rente seiend bezeichnet. Viele waren also einfach noch nicht gefestigt genug in ihrem Argwohn gegenüber dem System. Ein Thema außer der Reihe hat sie partiell umfallen lassen.
    Aber es ist halt wohl ein allgemeines Phänomen, dass man den installierten Autoritäten gewöhnlich mehr Kompetenz zubiliigt.

    Trotzdem interessant, dass das teilweise auch in einem oppositionellen Blog funktioniert hat. Nicht, das es aus meiner Sicht nicht auch berechtigte Kritik daran gab, dass PI sich manchmal vielleicht vergriffen hatte und der aufgeführte Kronzeuge wirklich nicht ganz überzeugend war. Aber eigentlich hätte sich das auch mittlerweile geben können.

  111. MKULTRA 3. Mai 2021 at 00:55

    Eine islamistische Nafri zeigt bei der Polizei den Missbrauch ihrer Tochter in einer katholischen Kita durch einen Erzieher. Wenige Stunden später (nach der Erzählung der missbrauchten Tochter!) lädt sie im Internet einen Videofilm in arabischer Sprache mit deutschen Untertiteln in dem sie über die angebliche Vergewaltigung ihrer Tochter durch mehrere Männer, gefilmtem Gruppensex und Schlägen gegen Kinder spricht.

    Gegen diese Araberin wurden keine Ermittlungen eingeleitet, obwohl Selbstjustiz strafbar ist! Bis zur Verurteilung ist man nach dem „BRD-Recht“ Tatverdächtiger.
    Die Polizei und die Staatsanwaltschaft in Koblenz reagierten nicht – normalerweise hätte man ein Ermittlungsverfahren gegen dieses Asylantenlumpenpack eingeleitet (Beleidigung, falsche Verdächtigung usw.),

    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/erzieher-erlitt-herzinfarkt-137-verfahren-nach-erfundenem-missbrauch-76023800.bild.html

    Ein Sprecher: „Die Asylverfahren waren beendet und sie damit zur Ausreise verpflichtet.“ Nach einem Gespräch „betreffend eine freiwilligen Ausreise“ seien sie verschwunden: „Wir haben keine Idee, wo sich die Familie jetzt befindet.“

    ***

    Wird Verfassungsschutz jetzt die Staatsanwaltschaft in Koblenz beobachten?

    Und ich habe eine Idee, wo sich diese Nafris befinden!

    #https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/drohungen-gegen-erzieher-polizei-sucht-eltern-die-missbrauch-erfanden-76258878.bild.html#

  112. Es wird dem Verfassungsschutz dringend empfohlen Ferngläser 10 x 30 zu benutzen, weil die ein deutlich brillanteres Bild bieten als andere Optiken. Ferner ist darauf zu achten, dass die beobachteten Personenen fließend Deutsch sprechen, möglichst keinen mehr oder minder ungepflegten Bart tragen und schließlich keine Tagesnachthemden tragen.

  113. @INGRES 3. Mai 2021 at 09:59

    Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 08:48

    Auch hier im Blog hat sich von Anfang an das Phänomen gezeigt, dass man bei einem Gesundheitsthema mehr dem System vertraut hat.

    Ich bin nicht sicher, ob es daran liegt, dass es ein Gesundheitsthema ist, zumindest nicht ausschließlich. Es liegt vor allem daran, dass Corona ein globales Thema ist.

    Der Bundesregierung würden viele eventuell schon eine Lüge zutrauen, vielleicht auch gerade noch so der EU, aber sämtlichen Regierungen der Welt? Das übersteigt die Vorstellungskraft, das ist so konträr zum üblichen Weltbild, da ist es einfacher sich zu sagen „Vielleicht verstehe ich den Virenkram ja doch nicht richtig.“

    Die Vorstellung, dass Frau Merkel sich Corona ausgedacht und auf der ganzen Welt erfolgreich verbreitet hat, ist tatsächlich haarsträubend und extrem leicht lächerlich zu machen. Und genau an diesem Punkt greift die Gegenseite natürlich an. Die Leute sehen Bilder aus Indien im Fernsehen und Corona-Kritiker hacken in einer Endlosschleife auf Merkel rum. Natürlikch wirkt das wie ein Haufen Irrer.

    Es gibt für einen halbwegs intelligenten Menschen nur zwei Möglichkeiten: Entweder Corona ist eine echte Pandemie oder sämtliche Regierungen der Welt sind auf die eine oder andere Art gleichgeschaltet. Das IST die Definition von „Verschwörungstheorie“ – und zwar die Hardcore-Variante.

    Ich habe schon Verständnis dafür, dass für Menschen, die sich bislang noch nicht mit so genannten Verschwörungstheorien befasst haben, die erste Erklärung leichter zu schlucken ist.

  114. Wir haben glücklicherweise Meinungsfreiheit.

    Es steht mir völlig frei, die Meinung von Frau Dr Merkel zu teilen oder auch nicht. Es ist selbstverständlich, dass ich die Konsequenz zu tragen habe, wenn ich die Meinung von Frau Dr Merkel nicht teile. Ich glaube zwar, dass das Erschießungskommando nicht angemessen ist, aber ich kann Frau Dr. Merkel gut verstehen: wat mutt, dat mutt.

    Und für Leute, die vor dem Peloton stehen, habe ich einen tröstenden Rat. Frau Dr Merkel meint das nicht so, aber Sicherheit und Ordnung geht für sie vor.

  115. @nuada:
    https://www.youtube.com/watch?v=SSnJhHOU_28

    ich geh eigentlich davon aus, das sie diesen beitrag schon kennen. wenn nicht, ist er sehr erhellend. allerding sollte man zeit mitbringen, dann klärt sich einiges.
    grundsätzlich haben es alles regierenden gerne, wenn sich das volk drangsalieren können. dann spüren sie ihre macht. und nur deswegen machen viele diesen job. wie ein hundebesitzer, der aus „tierliebe“ sein tier an der leine führt oder ihm dauernd „platz“ befiehlt gegen seine natur.
    manche leute brauchen das.
    es macht ihnen auch befriedigung, wenn sie anderen leuten konzerte, oktoberfest und kneipen verbieten können. noch nie solche misgünstigen vögel erlebt?

  116. @ guevara 3. Mai 2021 at 11:09:

    Ja, ich kenne den Beitrag und ich finde ihn ebenfalls sehr erhellend. Er kann gar nicht oft genug verlinkt werden.

  117. @ Nuada 3. Mai 2021 at 10:39

    @INGRES 3. Mai 2021 at 09:59

    Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 08:48

    Auch hier im Blog hat sich von Anfang an das Phänomen gezeigt, dass man bei einem Gesundheitsthema mehr dem System vertraut hat.

    Ich bin nicht sicher, ob es daran liegt, dass es ein Gesundheitsthema ist, zumindest nicht ausschließlich. Es liegt vor allem daran, dass Corona ein globales Thema ist.

    Der Bundesregierung würden viele eventuell schon eine Lüge zutrauen, vielleicht auch gerade noch so der EU, aber sämtlichen Regierungen der Welt? Das übersteigt die Vorstellungskraft, das ist so konträr zum üblichen Weltbild, da ist es einfacher sich zu sagen „Vielleicht verstehe ich den Virenkram ja doch nicht richtig.“

    Die Vorstellung, dass Frau Merkel sich Corona ausgedacht und auf der ganzen Welt erfolgreich verbreitet hat, ist tatsächlich haarsträubend und extrem leicht lächerlich zu machen. Und genau an diesem Punkt greift die Gegenseite natürlich an. Die Leute sehen Bilder aus Indien im Fernsehen und Corona-Kritiker hacken in einer Endlosschleife auf Merkel rum. Natürlich wirkt das wie ein Haufen Irrer.

    ————————

    Um Gottes Willen, ich wüsste nicht, wer das je behauptet hätte. Auf einmal war aber plötzlich ein Virus da, das zwar nichts Neues unter der Sonne darstellte, aber in den letzten Jahren eher gering verbreitet war, es sind einige alte Menschen auf Intensivstationen umgekippt, weil ihre defekten Immunsysteme mit der Zusatzbelastung einfach nicht mehr klar kamen – und da kam irgendwo (ich vermute zuerst in Kreisen der total Gates-hörigen WHO) der Plan auf, daraus die Great-Reset-Story zu konstruieren. Und Merkel, ohnehin eng vernetzt mit diesen Kreisen, hat mit als eine der ersten die gigantische Chance erkannt, die diese Fakenummer bot/bietet, um gnadenlos die angestrebte Agenda, wie sie X Mal auf WEF- und Bilderberger-Treffen besprochen worden war, durchzuziehen. Die anderen Regierungen haben zum überwiegenden Teil mitgezogen, wenngleich es nicht alle Regierungen auf der Welt sind, doch die wichtigsten. Manche haben den Quatsch aber inzwischen aufgehoben oder zumindest massiv gelockert. So macht die Hälfte der US-Staaten ja schon nicht mehr mit.

    Merkel als (stets gebliebene) 200-prozentige-Kaderfunktionärin ist aber strikt bei dem Plan geblieben – ja, er hat einiges von einer globalen Verschwörung – und zieht es in grenzenlosen Fanatismus, bei jedem Widerstand immer radikaler werdend, durch. Auf ihre Gefolge in den Blockparteien und Medien kann sie sich verlassen, ihre Schäfchen sind stets gefügig und machen jeden Dreck von oben mit.

    Und nochmal zu Indien: da ist nix, es werden von den Panikanheizern nur Zahlen ohne Relation zur Gesamtbevölkerung genannt, ganz einfach weil Tante Elfriede aus der Dorfstraß 3, Hinterhaus, 2. Etage, schlicht und einfach zu blöd ist, das vor ihrem geistigen Auge ins rechte Verhältnis zu setzen, da sie ohnehin nicht begreift, welche Dimension 1,4 Milliarden Einwohner bedeutet. Selbst bei den gemeldeten Zahlen – und diese Regierungen kassieren Gelder internationaler Organisationen dafür, dass sie möglichst hohe Zahlen melden und das ganze in ihren Hofmedien mit spektakulären Bildern unterlagen lassen -, wäre die Inzidenz (mal abgesehen von der oft dargelegten Unsinnigkeit der sogenannten Inzidenzwerte) ein gutes Stück niedriger als aktuell bei uns. Dann wurden aus Indien Bilder gezeigt von einem schweren Unfall mit Erdgas letztes Jahr mit vielen Toten, die als Corona-Leichen ausgegeben wurden. Ferner habe ich Videos von einer in Indien lebenden Europäerin gesehen, die sich im Taxi stundenlang durch Neu-Delhi kutschieren ließ, auch durch ganz enge Gassen und an Marktplätzen vorbei und die zeigten, dass dort alles vollkommen normal zugeht. Die Leute sind locker drauf, scherzen miteinander, umarmen sich und nirgends findet man Klageweiber, die ihre Verstorbenen bejammern. Ein anderer in Indien lebender Europäer hat erklärt, dass – und ich kenne solches aus anderen Drittweltländern – in Indien oft Menschen sich irgendwo auf einem Platz oder eine Treppe am hellichten Tag begeben und dort schlafen, wenn es ihnen danach ist. Er sagte, dass auch Bilder von solchen Schlafenden in der internationalen Presse als Fotos von Covid-Toten in Indien verbreitet worden seien.

    Indien ist jedenfalls ein weiteres Kapitel dieser gigantische Fakenummer und dreisten Verarschung oder – wenn Sie so wollen – der großen Verschwörung. Und es stimmt, viele können sich in ihrer bürgerlichen Korrektheit einfach nicht vorstellen, von so vielen Regierungen gleichzeitig so angeschmiert zu werden, weil ihnen jede Sensibilität für Verschwörungen im ganz großen Stil fehlt und sie unbewusst davon ausgehen, dass auch die Regierungen im Kern aus braven, korrekten Bürgern bestehen, die ja eigentlich keinem was Böses wollen. Das sind dann dieselben, die bei uns zu plappern pflegen: „Ach, die Frau Merkel hat es ja auch nicht leicht, ich möchte ihren Job nicht machen müssen.“ Von wegen, das alte Scheusal reisst sich in ihrer abartigen Gier nach Macht förmlich darum!

  118. der normale ard-glotzer versteht die dimensionen von indien nicht!

    kommen bei uns 20 000 neuinfektionen pro tag, dürfen es in indien ruhig 400 000 sein.
    der normale alltagsverkehr sprengt schon die vorstellungskraft des normalbürgers, da steht ihm nur noch der mund offen. bombay hat 400 000 obdachlose. nicht mit übernachtungsheimen wie hier. da liegen 3qm karton auf dem gehweg und ein oder zwei töpfe. das ist das „zuhause“.
    öffentliche leichenverbrennungen sind tagesordnung. je nach religionsgruppe (jain) dürfen die leichen nicht die erde verunreinigen durch begräbnis und auch nicht die luft verunreinigen durch verbrennung. deshalb werden die leichen in einer art stadion aufgebahrt damit sie die geier fressen können. die übrigen knochen werden in säure aufgelöst. anwohner dieser stätten beschweren sich über von den geiern verlorene gedärme, die dann bei ihnen auf dem balkongeländer hängen.
    diese land ist prädestiniert für panik-reportagen in jeder richtung.

    ps. in indien sind die krankenhäuser immer überfüllt. ein platz auf dem boden im gang ist alltag für patienten.

  119. Anschließend möchte ich darauf hinweisen , wer Stroh im Kopf hat , der fürchtet den Funken der Wahrheit !!

  120. Das ist genau der Grund warum ich bei euch schnüffel anstatt mich von den Öffentlich Rechtlichen weiter belügen zu lassen! Weiter so PI!!!!!!!! Tolle Arbeit!

  121. Nuada 3. Mai 2021 at 10:39

    Also vordergründig hat es eine große Rolle in den Diskussionen gespielt, dass ja doch nicht alle Regierungen gleichzeitig falsch liegen könnten. Auch ich habe damit einige Erklärungsschwierigkeiten gehabt, da ich nicht denke, dass alle direkt eingeweiht waren oder sind. Aber warum sollen sie sich nicht im Nahhinein zwingen lassen.

    Ich denke schon, es hat aber eben auch was damit zu tun, dass man installierten Autoritäten mehr traut als Oppositionellen. Bei Corona war es ja etwas anders als z. B. bei der Flutung mit Flüchtlingen. Bei Coroan haben sich ausgewiesene Fachleute kritisch zu Wort gemeldet, während bei der Umvolkung ja kein Fachmann Kritik übern kann, weil er sofort erledigt wäre. Bei Kritik an COVID auch, aber nicht so direkt.

    Ja und da hat sich gezeigt, dass man den vom System installierten Leuten halt eher traut. Das ist schon ein wichtiges Faktum.

  122. INGRES 3. Mai 2021 at 14:48

    Übrigens bei meinem Bekannten spielt der Unterschied zwischen installierten Leuten und Opposition eine gewaltige Rolle (die Opposition ist immer verschwörerisch, wenn sie vom System behauptete Fakten angreift), aber eben auch hier im Blog.

  123. Das Interessante an Indien sind nicht die 400000 die sind im Rahmen Das Interessante ist, dass es erst jetzt passiert. Anfangs war in Indien ja fast nichts und dann nicht viel. Erst jetzt geht es vergieichbar los. Da fragt man sich warum?
    Der Corona-Fan sagt eben, das ist da jetzt die Mutante und die ist offensichtlich gefährlicher, wenn sie zu uns kommt. Nur warum war das was bei uns gefährlich gewesen sein soll, in Indien eigentlich nie gefährlich? Denn als es bei uns stärker zur Sache ging, war Indien unterproportional betroffen..

  124. @ guevara 3. Mai 2021 at 13:59
    der normale ard-glotzer versteht die dimensionen von indien nicht!

    kommen bei uns 20 000 neuinfektionen pro tag, dürfen es in indien ruhig 400 000 sein.
    der normale alltagsverkehr sprengt schon die vorstellungskraft des normalbürgers, da steht ihm nur noch der mund offen. bombay hat 400 000 obdachlose. nicht mit übernachtungsheimen wie hier. da liegen 3qm karton auf dem gehweg und ein oder zwei töpfe. das ist das „zuhause“.
    öffentliche leichenverbrennungen sind tagesordnung. je nach religionsgruppe (jain) dürfen die leichen nicht die erde verunreinigen durch begräbnis und auch nicht die luft verunreinigen durch verbrennung. deshalb werden die leichen in einer art stadion aufgebahrt damit sie die geier fressen können. die übrigen knochen werden in säure aufgelöst. anwohner dieser stätten beschweren sich über von den geiern verlorene gedärme, die dann bei ihnen auf dem balkongeländer hängen.
    diese land ist prädestiniert für panik-reportagen in jeder richtung.

    ps. in indien sind die krankenhäuser immer überfüllt. ein platz auf dem boden im gang ist alltag für patienten.

    Exakt so verhält es sich. In Indien ist fast nix los, alles so gut wie Alltag, auch wenn die Horrorgeschichten von dort selbst hier manchen offenbar kolossal beeindruckt haben. 1,4 Milliarden Menschen und 99,9 Prozent sind gesund und munter. Zudem – und auch da machen man sich mal nix vor – hat der typische Inder ein Mega-Immunsystem, das durch viel mehr Viren und Bakterien gestählt wurde als diejenigen unserer Sensibelchen.

  125. @ guevara 3. Mai 2021 at 13:59

    der normale ard-glotzer versteht die dimensionen von indien nicht!

    kommen bei uns 20 000 neuinfektionen pro tag, dürfen es in indien ruhig 400 000 sein.
    der normale alltagsverkehr sprengt schon die vorstellungskraft des normalbürgers, da steht ihm nur noch der mund offen. bombay hat 400 000 obdachlose. nicht mit übernachtungsheimen wie hier. da liegen 3qm karton auf dem gehweg und ein oder zwei töpfe. das ist das „zuhause“.
    öffentliche leichenverbrennungen sind tagesordnung. je nach religionsgruppe (jain) dürfen die leichen nicht die erde verunreinigen durch begräbnis und auch nicht die luft verunreinigen durch verbrennung. deshalb werden die leichen in einer art stadion aufgebahrt damit sie die geier fressen können. die übrigen knochen werden in säure aufgelöst. anwohner dieser stätten beschweren sich über von den geiern verlorene gedärme, die dann bei ihnen auf dem balkongeländer hängen.
    diese land ist prädestiniert für panik-reportagen in jeder richtung.

    ps. in indien sind die krankenhäuser immer überfüllt. ein platz auf dem boden im gang ist alltag für patienten.

    ————————————

    Exakt so verhält es sich. In Indien ist fast nix los, alles so gut wie Alltag, auch wenn die Horrorgeschichten von dort selbst hier manchen offenbar kolossal beeindruckt haben. 1,4 Milliarden Menschen und 99,9 Prozent sind gesund und munter. Zudem – und auch da machen man sich mal nix vor – hat der typische Inder ein Mega-Immunsystem, das durch viel mehr Viren und Bakterien gestählt wurde als diejenigen unserer Sensibelchen.

  126. Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 15:03
    ————————————
    Das mit Indien kann ich bestätigen.
    Ich habe am Wochenende mit 2 bei uns lebenden Indern gesprochen.
    Alles Panikmache und finanzielle Abzockerei.
    (Aber gewisse Leute hier wissen sowieso alles besser, da sie den Müll der öffentlich-rechtlichen Medien aufsaugen und hier ausbreiten).

  127. Wuehlmaus 3. Mai 2021 at 07:56
    Also solchen hier im Akkord schreibenden Strang-Agitatoren wie @Wuehlmaus glaube ich schon lange nichts mehr. Wer erstmal solche Billig-Quellen wie das Exomagazin heranziehen muß, bei dem sage ich dann doch gleich lieber Ex(-o-)hop-und weg.

Comments are closed.