Das verfassungswidrige Infektionsschutzgesetz wurde am 21. April gegen die Stimmen von AfD, FDP und Linken durchgepeitscht. Die selbsternannte Kanzlerin-Partei, die Grünen, enthielten sich, glauben Haltung durch Enthaltung zu zeigen. Das ist klassische, erbärmliche Grünen-Politik. Die AfD-Fraktion zieht das scharfe Schwert der abstrakten Normenkontrollklage. Jetzt müssen die anderen nur noch Mut beweisen und diese unterstützen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

68 KOMMENTARE

  1. Taktisch richtig, was die AfD macht.
    Den anderen Parteien wird der Mut fehlen, sie sind letztlich Teil des Systems Merkel.

  2. Nochmal weil es so wichtig ist: Corona-Forschende: Covid-19 ist doch keine Atemwegserkrankung.

    Professor Hockertz:

    „Diese Publikation ist eine Bombe: In Circulation Research wird gezeigt, dass das Spike-Protein zur Schädigung vaskulärer Endothelzellen beiträgt, und Corona in Wirklichkeit eine Gefäßerkrankung ist. UND DIE IMPFUNG ENTHÄLT GENAU DIESES SPIKE PROTEIN!“

    https://www.fr.de/wissen/corona-covid19-coronavirus-spike-protein-lungen-atemwege-gefaesse-erkrankung-90487114.html

  3. Seychellen das Weltweit am meisten Bürger vollständig geimpft hat verzeichnet nun plötzlich wieder steigende Infektionszahlen.

    Die Seychellen, die mehr ihrer Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft haben als jedes andere Land, haben Schulen geschlossen und sportliche Aktivitäten für zwei Wochen abgesagt, da die Infektionen ansteigen.

    Die Maßnahmen, die das Verbot der Vermischung von Haushalten und die vorzeitige Schließung von Bars beinhalten, kommen selbst dann, wenn das Land mehr als 60% seiner erwachsenen Bevölkerung mit zwei Dosen des Covid-19-Impfstoffs vollständig geimpft hat. Die Verbote sind ähnlich denen, die zuletzt Ende 2020 verhängt wurden.

    „Trotz aller außergewöhnlichen Anstrengungen, die wir unternehmen, ist die Covid-19-Situation in unserem Land im Moment kritisch, mit vielen täglichen Fällen, die letzte Woche gemeldet wurden“, sagte Peggy Vidot, die Gesundheitsministerin des Landes, auf einer Pressekonferenz am Dienstag.

    Die Inselgruppe im Indischen Ozean, die etwa 98.000 Einwohner hat, ist für einen Großteil ihrer Devisen vom Tourismus abhängig und hat schnell gehandelt, um im Januar mit Impfungen zu beginnen, wobei eine Spende chinesischer Impfstoffe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verwendet wurde. Seitdem hat das Land weitere Impfstoffe beschafft.

    Bis zum 12. April waren 59% der verabreichten Dosen Sinopharm-Impfstoffe und der Rest war Covishield, eine Version des Impfstoffs von AstraZeneca Plc, der in Indien unter Lizenz hergestellt wird.

    https://uncutnews.ch/seychellen-das-weltweit-am-meisten-buerger-vollstaendig-geimpft-hat-verzeichnet-nun-ploetzlich-wieder-steigende-infektionszahlen/

  4. Gerade zeigt eher Merkel, wo die Glocken hängen (ja, fast alle folgen ihr besinnungslos bzw. mit scharfen Blick auf ihre eigenen Privilegien):

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article230917059/Corona-Massnahmen-Bundestag-stimmt-fuer-Erleichterungen-fuer-Geimpfte-und-Genesene.html

    In nur EINEM (!) Jahr wurden die angeblich so bombenfest und IMMER per Verfassung geltenden Grundrechte zu gönnerhaft durch die Nomenklatura gewährten Privilegien. Die im GG festgeschriebenen Abwehrrechte des Bürgers gegen den Staat wurden schneller abgewrackt als der Finnjet in Alang. Und Millionen finden das gut und richtig („Aber die Gesundheit geht vor“). Es ist zum Heulen.

    Wer innerhalb der Corona-Matrix lebt, bekommt auch langsam Bedenken: Da hat er sich penibel an alles von der Regierung Vorgeschriebene gehalten und ist jetzt trotzdem gekniffen.

    Merke: Du kommst aus dem Corona-Knast nur raus, wenn du Corona hast. Wehe, du bist gesund. Einfach so „gesund“ gibt es nämlich nicht mehr.

    Übrigens war der Testballon für die neue totalitäre (ein goldenes Kalb, nichts weiter) „Gängelungs-Gesundheitswaffe“ – falls das wer vergessen hat – das Rauchverbot. Man sieht: Auch die Gesundheitsdiktatur hat ihren Vorlauf, aus dem Politiker sofort gelernt haben: „Da ist noch viiiiiiiel Luft nach oben, was wir so alles unter diversen Vorwänden verbieten können.“

  5. Am Thema Corona hat sich die AfD bisher nur die Finger verbrannt. Der Drops ist gelutsch. Bis das Gericht entscheidet, werden die meisten Bürger geimpft sein, in Folge wird der Inzidenzwert wie jetzt schon zu sehen und die Einschränkungen werden aufgehoben. Die wenigen Impfgegenner sind im Sinne der Herdenimmunität unbedeutend. Der Drops ist gelutscht. Da die AfD auch gegen die Lockerungen für Geimpfte gestimmt hat, wird sie von dieser Seite keine Zustimmung erhalten.
    Die AfD soll sich endlich wieder auf ihre Kernthemen konzentrieren, um zu punkten.

  6. Das IOC unterstrich erneut, dass eine Corona-Impfung keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Sommerspielen sei. Komitee-Chef Thomas Bach appellierte nun aber an die Athleten und Delegationen, „mit gutem Beispiel voranzugehen und den Impfstoff anzunehmen“. „Indem sie sich impfen lassen, können sie eine starke Botschaft aussenden, dass es beim Impfen nicht nur um die persönliche Gesundheit geht.“

    Sport ist Mord!

  7. Die AfD ist für Deutschland. Die Altparteien stehen gegen unser Volk und Land. Da wird sich die Zustimmung wohl in Grenzen halten. Und selbst wenn – das Verfassungsbeseitigungsgericht wird auf Befehl Merkels die Klage glatt abschmettern. Vergebliche Liebesmüh!
    Die AfD sollte besser zum Widerstand aufrufen und die Menschen auf die Straße bringen. Aber dafür ist sich die Meuthe ja zu fein…

  8. Um Merkel wegzuläuten, wäre mir das sogar wunde Hände wert, wie in dem Film mit Adriano Celentano „Der gezähmte Widerspenstige“, wo der Pfarrer sein Gegenmittel bei irdischen Gelüsten zeigte -nämlich das Glockenläuten in seiner Kirche.

    Ja, der brave Gottesmann hatte laut der deutlichen Spuren in seinen Händen häufig geläutet
    🙂

  9. KGE auf die Frage, was sie bei dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria mache: „Regierung“.

  10. @klimbt, 6. Mai 2021 at 16:02
    ————–

    Solche Kommentare wie die Ihrigen haben wohl weniger mit kirchlichem Glockenläuten zu tun, sondern eher sehr weltlich mit dem goldenen Klingeln im Riesenbeutel von Big Pharma.

    In der DDR hätten Sie einen guten SED- oder CDU-Parteisekretär abgegeben. Nebenbei, hieß einer Ihrer Vorfahren zufällig „Schwatzwutz“?

  11. Barackler 6. Mai 2021 at 16:12

    KGE auf die Frage, was sie bei dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria mache …

    „166 Straßen in Jena sind nach Männern benannt, und gerade mal 17 Straßen nach Frauen, also nur 1,7 Prozent. Dass das viel zu wenig ist und überhaupt nichts mit der Realität zu tun hat, merkt wirklich jeder.“

    (Küchen- und Schnibbelhilfe Katrin Göring-Eckardt)

  12. Babieca 6. Mai 2021 at 16:00

    30-40% wollen sich nicht impfen lassen, CDUCSUGrüneSPDLinksparteiFDP wollen diese 30-40% weiter einsperren. Da sollte die AfD ihre Wähler abholen.

    Übrigens, bei der Grippeimpfung hat man dies nie gemacht, obwohl beide Krankheiten vergleichbar sind.

  13. Man soll es ja nicht an die große Glocke hängen, aber sich vorzustellen, eine Kirche, hoch oben der Glockenturm, die Glocken baumeln und daneben… Kopfkino, äh Satire, Satire, nur Satire.

  14. Die Geimpften sind ja jetzt ansteckend, da sie das Corona-Virus mit dem genmanipulierten Pharma-Dreck erhalten haben. Also gesunde Menschen, Vorsicht vor den ansteckenden Geimpften! Die Geimpften waren so blöde, daß sie nun jährlich einen weiteren genmanipulierten Pharma-Dreck abholen müssen. Noch vor der Pandemie versprach die EU der Pharmaindustrie 40% Gewinnsteigerung. Solche Absprachen sind doch toll! In Niedersachsen sind wieder Frauen mit Gehirnthrombosen nach der Impfung verstorben. Ich lese in der Propaganda-Presse nichts. Wird wieder unter den Tisch gefegt! Laßt Euch bloß nicht auf dummes Geschwätz von der dicken Mutti ein! Wenn die dicke Mutti den Mund aufmacht, kommt mir das Kotzen!

  15. @Ben Shalom
    Es ist eine einfache Rechnung. Bei täglich 1 Million Impfungen ist in 3 Monaten jeder geimpft, der das will. Der Rest Unwilliger ist vernachlässigbar. Etwas weniger blinder Fanatismus und mehr gesunder Menschenverstand wäre angebracht. Mir ist es völlig egal, ob Sie sich impfen lassen. Ich habe meine Zweitimpfung mit BionTech hinter mir. Die Erfahrungen, die Israel und andere Länder damit gemacht hat, sind positiv. Das zählt für mich. Wenn die AfD die Argumentation der Querdenker übernimmt, wird ihr das schaden und nur der Partei Die Basis nützen. Ich bin Anhänger der AfD, aber beim Thema Corona entgegengesetzter Meinung wie die meisen Mitbürger auch. Selbst AfD-MdB haben sich bereits impfen lassen.

  16. Ein schwieriges Unterfangen.

    Man kann schlecht jemandem zeigen, wo die Glocken hängen, wenn den Betreffenden nicht mal im geringsten interessiert, dass es überhaupt Glocken gibt.

    Frau Dr Merkel mag auch sonst nicht die hellste sein, aber sie ist eine absolute Meisterin im ignorieren unliebsamer Meinungen.

    Versuchen Sie einfach, ihr zu erklären, dass selbst die Nasa und die NOAA festgestellt hat, es wird kälter statt wärmer. Viel Erfolg!

  17. Die Staatsratsvorsitzende treibt nun die Sorge, dass sich nicht genug impfen lassen wollen.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus230923135/Impfbereitschaft-der-Deutschen-Das-naechste-Angstszenario-des-Kanzleramts.html

    Im Kanzleramt herrscht Sorge, dass sich schon bald nicht mehr genug Impfbereite finden lassen.

    Das wird nun langsam zum Probläm, denn nun müssen auch die „Geimpften“ und „Genesenen“ weiter in der Öffentlichkeit den Maulkorb der Merkeldiktatur tragen und dabei waren sie doch so brave UntertanInnen. Übrigens wird nun AstraZeneca für Ü60-Frauen wieder als bedenklich eingestuft.

    Allein die unschönen Bilder im heißen Sommer bei Abweisung vor den Restaurants…..

    Was ist mit denen, die asymptomatisch die B-Waffe aus Wuhan überlebt haben und nie getestet wurden?

    Sind die nicht auch „Genesen“?

    Soll jetzt jeder Maß im Biergarten ein Test voraus gehen?

    Die Merkeldiktatur verrennt sich immer mehr, 70 HinterbänklerInnen der Union wird es das Mandat kosten.

    Allein die Großveranstaltungen im Qualkampf, wie sollen die ablaufen?

    Wacken, Loreley am Ring und Oktoberfest fallen schon wieder aus.

    Wie lange noch wird die Merkeldiktatur das Volk knechten?

  18. Das kann aber nur ein rrichtiger „Mann“ sein, der zeigt wo die Glocken hängen, aber Ihr Alter ist es nicht, den hat Merkel auch schon kastriert, ein Bekannter von mir , der Ihn beim Südtirolurlaub gesehen hat, der hat gesagt , daß der niemals in dieser Ehe die Hosen anhat

  19. Babieca 06. Mai 2021 at 16:00

    Rauchverbot als Testballon?

    Und wenn Rauchen gegen Corona hilft?
    Oder
    Verbot, weil Rauchen gegen Corona hilft?
    Rauchen gegen Corona im Selbstversuch?

  20. Babieca 6. Mai 2021 at 16:00; Da muss ich mich schon mit dir streiten. Nachweislich sterben bei uns und überall auf der Welt mehr Menschen an durch Rauchen bedingten Krankheiten, als an dieser erfundenen Todesseuche Corona. Drehhofer ist bei mir schon gestorben, seit er als wohlgemerkt Gesundheitsminister unter Kohl, erfolgreich das Verbot der Plakatwerbung für Glimmstengel hintertrieben hat. Im übrigen war Deutschland, obwohls sonst, bei jedem Befehl der EU der erste ist, der das möglichst auch noch viel schärfer wie geplant durchsetzt in diesem Fall, meiner Erinnerung nach der letzte EU-Staat der das eingeführt hat.
    Es ist ja nicht nur Lungenkrebs, der durch Rauchen entsteht, auch alle möglichen anderen Arten an Krebs, sonstigen Atemwegserkrankungen, dazu Herzinfarkt, Schlaganfall, sonstige Gefässerkrankungen werden durchs Rauchen deutlich begünstigt. Im übrigen ist das schon rund 25 Jahre her.

    lorbas 6. Mai 2021 at 16:21, 17 von 166 sind also neuerdings 1,7% Falls die Grünen tatsächlich irgendwie Teil einer wie auch immer gearteten Regierung werden, schwant mir übles, für die Bildung unserer Jugend.
    Da wird dann im Füsig Unterricht gelehrt, dass Strom in Pumuckln gespeichert wird und wenn die nicht mehr wollen in Fischernetzen. Dass so ein Windrad dann im Jahr 20 Gigabit, also umgerechnet 2,5 Gigabyte Strom liefert, soviel wie 100 Brauereien zusammengenommen.

    BePe 6. Mai 2021 at 16:36; Aber ganz und gar nicht. Wenn du Grippe hast, dann liegst du 2 Wochen flach,
    dir tut alles weh und du bist richtig krank, Corona, aka Erkältung da läuft dir die Nase, du hast nen rauhen Hals, vielleicht etwas Husten. das wars aber auch schon. Obwohl ja in der Werbung die sogenannte Männergrippe ein grosses Thema ist, um ebenso überteuerte wie unwirksame Pülverchen zu verkaufen.

  21. Solange die Stimmen der AfD an einer Verfassungsklage
    nötig sind,wird es nichts.
    Es ist genauso wie beim Netzschnüffelgesetz.
    Viele würden gerne dagegen Klage erheben,allerdings
    die notwendige Unterstützung durch die AfD,macht die
    Klage unmöglich.
    Man will, mit diesen Rechten Gesellen nicht anbändeln,
    lieber nimmt man Grundrechtsverstöße hin.
    Soviel zum Demokratieverständnis ,der etablierten Politverbrecher,
    und dem Glockengeläut !

  22. ghazawat 6. Mai 2021 at 17:35

    Die Klimaschutzkampgane der Merkeldiktatur war ein voller Erfolg:

    Der April kalt wie seit 40 Jahren nicht mehr, als die Staatsratsvorsitzende noch mit dreckiger Braunkohle ihre Straße verpestet hatte und selbst am 6. Mai noch Bäume ohne Blätter!

  23. @ lorbas 6. Mai 2021 at 16:21

    Barackler 6. Mai 2021 at 16:12

    KGE auf die Frage, was sie bei dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria mache … „Regierung“.

    ±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±±

    „166 Straßen in Jena sind nach Männern benannt, und gerade mal 17 Straßen nach Frauen, also nur 1,7 Prozent. Dass das viel zu wenig ist und überhaupt nichts mit der Realität zu tun hat, merkt wirklich jeder.“

    (Küchen- und Schnibbelhilfe Katrin Göring-Eckardt)

    ***********************************

    Das sollte man jeanette nochmal nachrecheln lassen.

    @ jeanette

    Bitte nicht übelnehmen, ich hätte Ihnen gerne wie bei einer früheren Gelegenheit aus der Patsche geholfen. Sie hätten nur darauf verweisen müssen, dass Sie mit dem vermeintlichen Rechenfehler auf die haarsträubende Zahlen-Manipulationen des RKI hinweisen wollten. Leider hatten Sie die Hudelei schon gestanden, als ich Ihren Kommentar las.

  24. @klimbt, 6. Mai 2021 at 17:16, schrieb:

    „Etwas weniger blinder Fanatismus und mehr gesunder Menschenverstand wäre angebracht.“
    Schreibt gerade die Person, die hier schon mehrmals Impdskeptiker uebel
    Mir ist es völlig egal, ob Sie sich impfen lassen. Ich

  25. @Eurabier 6. Mai 2021 at 17:47

    Merkel will im Ausland Werbung für die CO2-Steuer machen. Stand so bei einer Zeitung drin. Kein anderes Land zerstört ihre eigene Wirtschaft. Merkel hat den Größenwahn und möchte auch noch über andere Länder bestimmen.

  26. Eurabier 6. Mai 2021 at 17:43; Das mit genesenen wird bloss ein Schreibfehler sein, gemeint waren da wohl Genossen. Oder wie kann man das feststellen, ob jemand eine Erkältung überlebt hat? Das dürfte wohl auf jeden erwachsenen Europäer zutreffen.

  27. Babieca 6. Mai 2021 at 16:00; Kleiner Irrtum, 25 Jahre, da habens die Italiener eingeführt, bei uns deutlich später wahrscheinlich nicht mal ganz 20 Jahre.

  28. @Ben Shalom 6. Mai 2021 at 17:51

    Bei lange verwendeten und erprobten Impfungen sehe ich kein Problem. Doch das Corona-Zeug ist neu und noch nicht genug getestet. Normalerweise dauert die Zulassung wegen klinischer Tests einige Jahre. Trotzdem wurden einige Corona-Impfstoffe zugelassen. Ist der Kunde (geimpfter) nun Betatester wie in der Software-Branche?

  29. Also noch mal.

    @klimbt, 6. Mai 2021 at 17:16, schrieb:

    „Etwas weniger blinder Fanatismus und mehr gesunder Menschenverstand wäre angebracht.“

    Schreibt gerade die Person, die hier schon mehrmals Corona-Impfskeptiker übel beleidigte und haltlos verleumdete. Ist ja wohl ein Witz!

    „Mir ist es völlig egal, ob Sie sich impfen lassen.“

    Und genau diesen Eindruck vermitteln Sie nicht. Ganz im Gegenteil, keinerlei Argumenten zugänglich, die über 6.000 Impftoten und über 300.000 Menschen mit teils schweren Nebenwirkungen in der EU negierend, propagieren Sie vehement für die Impfung.

    Ich habe kein Problem, wenn Sie sich mit einem Experimentalimpfstoff ohne reguläre Zulassung künftig halbjährlich verimpfen lassen, ich habe aber ein Problem mit euch Untertanen Merkels, die ohne nachzudenken solchem Wahnsinn folgen. Denn ohne euch Mitläufer wäre die politische Pandemie längst beendet und das Tribunal bei der Arbeit.

  30. Eurabier 6. Mai 2021 at 17:43

    Soll jetzt jeder Maß im Biergarten ein Test voraus gehen?

    Latürnich! Denn die schöne G-Alliteration wurde bereits um „Geimpfte, Genese und Getestete“ (GGG) erweitert.

    Also: Du einfach nur normal gesund, du nix Grundrechte. Wenn du aber durch die befohlen Staatsmühlen gemahlen wirst/dich mahlen läßt, dann, ja nur dann, bekommst du Grundrechte auf maximal sechs Monate sehr eingeschränkt zurück.

  31. Babieca 6. Mai 2021 at 18:00

    Aber der Test für den Biergarten darf doch nur 24 Stunden alt sein und vorher muss man einen Termin machen.

    Früher rief der Kumpel um 18:00 an und fragte: „Halb Sieben ein Pils?“

  32. Die Immunität nach einer Impfung reicht nur für einige Monate. Danach geht es wieder von vorn los. Laßt euch nicht verarschen.

  33. Ben Shalom 6. Mai 2021 at 17:5

    @klimbt, 6. Mai 2021 at 17:16

    Wenn ein Land zur Diktatur geworden ist, heißt es dann:

    „Ich bin nicht schuld! Ich wollte nur, dass die Regierung die Preise, die Löhne, die Gewinne, die Industrie, die Wissenschaft, das Gesundheitswesen, die Kunst, das Bildungswesen, das Fernsehen und die Presse kontrolliert! Ich war nie für eine Diktatur!“
    — Ayn Rand

  34. uli12us 6. Mai 2021 at 17:54

    – Rauchverbot –

    Danke, daß du auf das Thema einsteigst. Streiten will ich da gar nicht. Grundsätzlich teile ich deine Ansicht: Rauchen kann zu sehr unschönen Krankheiten führen. Muß aber nicht. Was mich umtreibt, ist Signalwirkung, die das Rauchverbot in unserer ideologisierten Politik hatte (übrigens ähnlich der „Rechtschreibreform“, die das Gender-Schreib vorbereitete; oder Bologna mit dem Bätschelor, oder der Euro, oder „Schreiben nach Gehör, oder, oder, oder). Auch die Feinstaub- und NOX-Diskussion zielte ja auf „Lungenschadstoffe“ ab.

    Es ist das Totalitäre, das „Toröffnen, das mich daran so abschreckt. Das eine wird auf alles übertragen.

    Der Zeitraum von etwa 20 – 25 Jahren (Junge, Junge, das ist ein knappes Vierteljahrhundert, wie die Zeit rast) zeigt sehr gut, was sich seit etwa 2000 in D verändert hat – und zwar nur zum Negativen.

    LG

  35. Es wundert mich das Hr. Brandner der erste ist der die Grünen im Bundestag zu ihrer Haltung bei der Abstimmung fragt.
    Als ich die Abstimmung mitverfolgt hatte sagte ich zu meiner Frau das bei so einer tragweiten Entscheidung es überhaupt nur Schwarz oder Weiß geben dürfte. Stimmenthaltung und unentschuldigte Abwesendheit sind für mich das Abbild unserer verkommenen Politik.

  36. Babieca 6. Mai 2021 at 18:11
    uli12us 6. Mai 2021 at 17:54

    Für die Reemstma-Erben ist Kohlendioxid viel gefährlicher als das Kondensat des Zigarettenrauchs!

  37. uli12us 6. Mai 2021 at 17:54

    Nochmal ein Nachtrag zum Rauchverbot, ich mußte genau daran denken und innerlich bitter lächeln, was so alles geht: PI zeigte ja gerade die brav innerhalb der roten Klebestreifen sitzenden Impfanwärter:

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2021/05/impfneid-1.jpg

    Ich dachte sofort an die gelb aufgemalten Vierecke an Bahnhöfen, innerhalb denen noch geraucht werden darf. Alle Deutschen befolgen das brav. Alle Zivilisierten. Andere eher nicht.

    Meine spontane Assoziation: Jaja, aber sich über Katzen lustig machen, die sich – weil es ihre Mustererkennungsnatur ist, in ein kleines, auf den Boden geklebtes Viereck kauern, obwohl da weder ein Zaun noch Zwang sind:

    https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/umwelt-und-natur/warum-lassen-katzen-sich-in-einem-aufgeklebtem-viereck-nieder-100.html

  38. Eurabier 6. Mai 2021 at 18:19

    Für die Reemstma-Erben ist Kohlendioxid viel gefährlicher als das Kondensat des Zigarettenrauchs!

    Laß die bloß nie auf H2O in seinen drei Aggregatzuständen kommen… vor allem als Gas! Wasserdampf! *Kreisch!* Auf einem Planeten, der zu rd. 70 Prozent von Wasser bedeckt ist und von dem Gigafusionsreaktor Sonne getrieben wird…

  39. Impfen : Der schwule Immobilienkaufmann hat soeben beschlossen daß jetzt Jedermann die AstraZenica-Brühe verimpft bekommen kann, unabhängig von der Priorität. Ich habe zwar nichts gegen Astra aber gegen Zenica. Verstehen nur Norddeutsche;-)
    Das Zeug muß ja rumliegen wie Sauerbier. Keiner will es. Sicherlich gibt’s bald einen Bonus in bar in Höhe von ca. 25 € wie in Serbien. Das Zeug muß weg! Dringend!

  40. Hat Herr Brandner einen Marketingkurs belegt? Triggern? Gut so. Genau das ist der Weg, an Menschen heranzukommen. Wenn sich die Altparteien, besonders der grüne Khmer, dieser Marketing- und Psychologieinstrumente bedient, warum nicht endlich die andere Seite? Ran an die Emotionen, ran an das, wenn noch vorhanden, Gewissen.

  41. Ben Shalom 6. Mai 2021 at 17:59

    Also noch mal.

    @klimbt, 6. Mai 2021 at 17:16, schrieb:

    Schreibt gerade die Person, die hier schon mehrmals Corona-Impfskeptiker übel beleidigte und haltlos verleumdete. Ist ja wohl ein Witz!
    —————————————————————————————

    Naja, lieber Ben, in Bezug auf Wortwahl gegenüber Andersdenkenden im Forum waren Sie und Wuehlmaus auch nicht immer besonders wählerisch, um es zurückhaltend auszudrücken. Dann müssen Sie auch ertragen, dass diese Anderen eine ähnlich harte Diktion verwenden.

  42. Ben Shalom6. Mai 2021 at 17:59

    Also noch mal.

    @klimbt, 6. Mai 2021 at 17:16, schrieb:

    „Etwas weniger blinder Fanatismus und mehr gesunder Menschenverstand wäre angebracht.“

    Schreibt gerade die Person, die hier schon mehrmals Corona-Impfskeptiker übel beleidigte und haltlos verleumdete. Ist ja wohl ein Witz!

    „Mir ist es völlig egal, ob Sie sich impfen lassen.“

    Und genau diesen Eindruck vermitteln Sie nicht. Ganz im Gegenteil, keinerlei Argumenten zugänglich, die über 6.000 Impftoten und über 300.000 Menschen mit teils schweren Nebenwirkungen in der EU negierend, propagieren Sie vehement für die Impfung.

    Ich habe kein Problem, wenn Sie sich mit einem Experimentalimpfstoff ohne reguläre Zulassung künftig halbjährlich verimpfen lassen, ich habe aber ein Problem mit euch Untertanen Merkels, die ohne nachzudenken solchem Wahnsinn folgen. Denn ohne euch Mitläufer wäre die politische Pandemie längst beendet und das Tribunal bei der Arbeit.

    +++++++++++

    Korrekt, danke!

    Er/es hat es noch nicht kapiert, dass es nicht das Ziel dieser Regierung ist, den Menschen ihre Freiheit zurückzugeben. Von wegen zweite Impfung und dann ist alles überstanden und die „Asozialen“ (Erich Mielke Sprech) sind selber Schuld, wenn sie nicht mehr am normalen gesellschaftlichen Leben teilnehmen dürfen. (Übrigens erinnert mich diese Haltung an die Propaganda der SED-Bonzen, die argumentierten, dass man auch selber Schuld war an der Mauer erschossen zu werden, man hätte ja auch zuhause bleiben können…).

    Der „Drops“ ist nur für Naivlinge wie Klimbt und Erich-m „gelutscht“, nicht für den hellwachen Bürger, dem bereits von höchst offizieller Stelle mitgeteilt wurde, dass „wir“ künftig nicht mehr ohne jährliche oder gar halbjährlich Impfungen auskommen werden! Das Volk soll also schon daran gewöhnt werden und auch nicht erst hinterfragen, ob hier ein Mißbrauch durch Politik und Medien stattfindet. Zu guter letzt werden sich die verruchten Verschwörungstheorien wieder als wahr herausstellen, so wie bisherige auch schon.

    Nur die Staatspropaganda hält diesen Zirkus am Laufen und leicht zu beeinflussende Gemüter wie Klimbt und Mielke gehen der Obrigkeit auf dem Leim, werden aber aufgrund ihrer Besserwisserei und Selbsgherrlichkeit nie zugeben, dass sie schon lange auf dem Holzweg sind. Stattdessen versteigern sie sich immer mehr!

    Je schlechter das Produkt, umso aggressiver die Werbung, die Propaganda und das Marketing!

    Schon deshalb nehme ich Abstand von der staatlich angeordneten Körperverletzung!

    Jetzt wollen diese Coronanazis sogar schon an unsere Kinder ran! Soweit sind nicht einmal die nationalen Sozialisten gegangen! Aber wenn der falsche Professor, der Tierarzt, der hypochondrische Impfarzt mit den faulen Zähnen, der schule Pharmalobbyist, das NS-belastete RKI und natürlich unsere fürsorgliche Mutti uns diese Wunderimpfung wärmstens empfehlen, dann haben die sich sonst so kritisch gebenen „Patrioten“ plötzlich größtes Vertrauen. Im Supermarkt dann achten sie aber wieder peinlichst auf die Inhaltsstoffe im linksdrehenden Joghurt, dem Bio-Ei und dem Mais, der auf keinen Fall genmanipuliert sein darf!

    Mensch, legt doch endlich Eure Heuchelei ab!

  43. Inzeressant! Die Smartphone Rechtschreib“korrektur“ ist bereits politisch korrekt manipuliert! Das Wort „schwule“ ist in „schule“ umgeswitcht…

  44. Nach meiner Information haben sich die Grünen enthalten, weil ihnen die Massnahmen nicht weit genug gingen.
    Wegsperren wollten sie die Bewohner Deutschland bis zur Inzidenz von 0 bis evtl. auch 35 – aber nicht 100.
    Zur AfD: Rede super.
    Aber wie wäre es, den totalen Lockdown zu fordern, Masken für immer, Inzidenz 0 usw.
    Da die Systemparteien immer das schlecht finden, was die AfD vorschlägt……….

  45. Babieca 6. Mai 2021 at 18:37; Irgendwie hab ich da zeitlich was durcheinandergeschmissen. Also das mit Drehhofer muss so ca 25+ Jahre her sein. Da gings nur um die Werbung auf Litfasssäulen, Grossplakaten.
    einige Jahre später, das mag so gegen 20 Jahre her sein wurde, eher etwas mehr wurde in Italien ein Rauchverbot in Kneipen eingeführt. Da herrschte natürlich von den Kneipen her grosses Wehklagen, aber tatsächlich wars grade mal Katzenjammer, da war kaum mal eine Kneipe, die zugemacht hatte. Höchstens mal, wenn die Wirte zu alt waren und keinen Nachfolger mehr hatten. Später es mag so 2004 gewesen sein, folgten die Engländer, da wars genau so. Wir waren sogar noch später dran, Ich schätze mal eher 2006 oder 7. Das Thema passt aber ganz gut zu der aktuellen Situation, weil damals die Rede war, die deutsche Kultur wird abgeschafft, Kneipensterben usw. Jetzt wo buchstäblich die halbe Wirtschaft (gerne wörtlich genommen)
    auf dem Spiel steht, hört man von den ganzen teuer bezahlten Verbänden bloss brüllendes Schweigen s nur vergleichbar mit Disaster Area.

    gonger 6. Mai 2021 at 19:57; Irgendwie geht mir da ein T ab, in Serbien.

  46. @Eurabier 6. Mai 2021 at 18:19

    Babieca 6. Mai 2021 at 18:11
    uli12us 6. Mai 2021 at 17:54

    Für die Reemstma-Erben ist Kohlendioxid viel gefährlicher als das Kondensat des Zigarettenrauchs!“
    Was soll ihn das interessieren die Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH ging schon 1980 an Tchibo

  47. An die Reemstma-Erben , Zur Welt seit Ihr gekommen, und habt nichts mitgebracht, und ihr werdet gehen, ohne ewtas mizunehmen!
    Das geht auch an alle Milliardäre dieser Welt
    Du wurdest nackt geboren…
    Du wirst wieder nackt sterben…
    Du bist schwach angekommen…
    So schwach wirst du wieder gehen.
    Du bist ohne Geld und Material gekommen…
    Du wirst ohne Geld und Material gehen…
    Deine erste Dusche… Hat dich jemand gewaschen und angezogen…
    Deine letzte Dusche… Jemand, der dich waschen und anziehen wird…
    Das ist der Mensch…
    Warum also so viel Stolz, so gemein, so viel Neid, so viel Hass, so viel Groll, so viel Egoismus…
    Wir haben eine begrenzte Zeit auf der Erde und verschwenden sie an Sinnlosigkeit. Das Leben ist ein schneller Hauch…
    https://www.facebook.com/photo?fbid=1751202738411199&set=a.273322496199238!

  48. Der Artikel und die Kommentare machen keine Hoffnung. Kein Vorwurf!

    „Wir haben eine begrenzte Zeit auf der Erde und verschwenden sie an Sinnlosigkeit. Das Leben ist ein schneller Hauch…“

  49. flaschensammler 6. Mai 2021 at 17:57

    Das einzige was uns noch rettet sind 51%….alles andere ist Quark!
    _________________________________________________________________________
    51 % reichen lediglich um Bla Bla Bla Gesetzte durchzubekommen.
    Eine 2/3 Mehrheit wird benötigt um richtige Gesetzte welche das Grundgesezt betreffen durchzuwinken.

  50. @Aktenzeichen 09
    Dass man Seuchen durch impfen erfolgreich bekämpfen kann, scheint ihnen noch unbekannt zu sein. Schon 1876 wurde die Pflichtimpfung gegen Pocken eingeführt und diese Pflicht erst 1968 aufgehoben, nachdem die Pocken weltweit besiegt waren. Es waren deutsche Wissenschaftler wie Robert Koch, die dafür die Grundlagen schafften. Es waren eben keine Querdenker, sondern Nachdenker.
    Wenn sich am Ende nur mehr die Impfgeger gegenseitig mit allem möglichen Infizieren, kann mir das egal sein. Dass sich auch der AfD-MdB Wagner sant seiner Familie hat impfen lassen, ausser der Reihe, zeigt mir, dass auch in der AfD gesunder Menschenverstand anzutreffen ist und die Impfgegner der Partei Die Basis zuzrechnen sind. Dort sind Globuligläubige unter sich.

  51. @ klimbt 7. Mai 2021 at 11:04

    Es handelt sich doch nicht ausschließlich um Impfgegner, die diesen Impfstoffen, die innerhalb kürzester Zeit aus dem Hut gezaubert wurden, skeptisch gegenüberstehen. Die Erfahrungswerte kann man z. Z. noch nicht mal als „in den Kinderschuhen steckend“ bezeichnen. Flächendeckendere Impfungen werden doch erst seit ein paar Wochen durchgeführt. Unverträglichkeiten gab und wird es immer geben, bei jedem Impfstoff, hier steht aber noch vieles im Raum, was noch gar nicht abgesehen werden kann. Mir scheint es auch bald so, als seien die Impfungen Brandbeschleuniger, zumindest verdichten sich die Hinweise darauf, siehe bitte auch :
    guevara 7. Mai 2021 at 13:00

    Und ich habe mir mal erlaubt, einen Beitrag von @pro afd fan aus einem anderen Strang hier mit einzustellen:

    pro afd fan 7. Mai 2021 at 14:01

    Wer am Ende als Narr dasteht, wird sich ja noch zeigen.
    Trotz der größten Impfquote weltweit, kommt es auf den Seychellen zu einem starken Anstieg der Neuinfektionen. Obwohl Menschen die zweite Impfung schon bekommen hatten, bekamen sie eine Infektion.

    http://www.pi-news.net/2021/05/martin-reichardt-nein-zum-impfzwang-durch-die-hintertuer/

  52. Also ich mag Merkel nicht und finde dass sie vor ein ordentliches Gericht gehört.

    Die Fähigkeiten von Herrn Brandner kann ich nicht beurteilen.

    Die AFD ist mir im Großen u. Ganzen sympathisch.

    Aber diese Proletensprache finde ich wirklich unangebracht.

    Will die AFD wirklich ernst genommen werden. Sollte man sich zukünftig nicht mehr dieser Proletensprache bedienen.

  53. Ach Herr Brandner , glauben Sie am Weihnachtsmann? Die Bürgerrechte sind denen scheissegal wenn Soe mit der igittegitt – Partei zusammenarbeiten müssen . Die Komministin und Ihre Partei hat entschieden keine Zusammenarbeit und daran halten sich diese Scheindemokraten ; könnte es doch sein , dass Sie bei einer Kolition des großen G er LEDs nicht dabei sein dürfen . So läuft der Hase … die. Bundestags- Millionäre wollen noch mal richtig Kasse machen . Für diese eingeschworene Nomenklatura ist der Bürger nichts weiter als eine Masse , die man dazu bringen muss , diese oder jene Partei zu wählen , damit die Kasse stimmt ( vgl .u.A. den Schäuble Clan ) !!
    Bei dieser Inge nützen Abzocke kann man eine Alternative natürlich nicht gebrauchen und deshalb werden mal schnell 71 Posten im Höheren Dienst kurz vor Wahlen ernannt ; natürlich nach Ptoportz ; wie sich das unter Gaunern gehört !!

  54. klimbt 7. Mai 2021 at 11:04

    @Aktenzeichen 09
    Dass man Seuchen durch impfen erfolgreich bekämpfen kann, scheint ihnen noch unbekannt zu sein. Schon 1876 wurde die Pflichtimpfung gegen Pocken eingeführt und diese Pflicht erst 1968 aufgehoben, nachdem die Pocken weltweit besiegt waren. Es waren deutsche Wissenschaftler wie Robert Koch, die dafür die Grundlagen schafften. Es waren eben keine Querdenker, sondern Nachdenker.
    Wenn sich am Ende nur mehr die Impfgeger gegenseitig mit allem möglichen Infizieren, kann mir das egal sein. Dass sich auch der AfD-MdB Wagner sant seiner Familie hat impfen lassen, ausser der Reihe, zeigt mir, dass auch in der AfD gesunder Menschenverstand anzutreffen ist und die Impfgegner der Partei Die Basis zuzrechnen sind. Dort sind Globuligläubige unter sich.

    ++++++++++++++++++

    Lieber/Liebes Klimbt,

    zunächst freue ich mich, dass Sie endlich auch mal auf meine verbalen Angriffe auf Ihre Meinung, die ja wie bereits von mir (u.a. Usern) als identisch mit der der Systempropaganda der Staatsmedien beurteilt wird, antworten und meine Argumente nicht wie sonst einfach ignorieren. Das ist schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung!

    Sie sind auch hier in Ihrer Argumentation wieder auf dem gleichen hetzerischen Niveau (obwohl ich Ihnen persönlich keine Hetze unterstellen will!) wie die „Qualitätslügenpresse“. Womit begründe ich das?

    Sie versuchen mir (und pauschal den Skeptikern und Verweigerern der staatlich verordneten „Volksdurchimpfung“) schlichte Dummheit zu unterstellen. Wir sind also nur dumm und wüßten nicht, dass es eine Pockenschutzimpfung etc. gibt und auch nicht, wer Robert Koch wäre. Sie fühlen sich in der „aufklärerischen“ Funktion eines Volkspädagogen berufen, weil Sie von ihrer eigenen Haltung überzeugt sind und deshalb auch auf die vermeintlich „Unwissenden“ herablassend blicken. Dabei kennen Sie, genau so wenig wie die Lügen-Journallie die Personen, deren Intelligenz und Qualifikationen und Lebensläufe, aber sie erlauben sich, zu urteilen. Das hat ja auch nur den Zweck, den Gegner herabzuwürdigen und zu diskreditieren. Genau aus diesem Grund haben wir diese Situation in diesem Land, in dem „Hass und Hetze keinen Platz haben“, weil diejenigen die das anderen unterstellen selber die Spalter und Hetzer sind. Sie sind es deshalb, weil sie über Personen reden, die sie nicht kennen aber zum Feindbild erklären, deren Argumente sie schlicht nicht interessieren, weil sie Kritik an ihrer Person und ihrem Handeln nicht dulden, weil sie sich bequem einem Mainstram anbiedern und sich daraus eine sture und manifestierte Haltung entwickelt, die zum Extremismus führt.

    Zur Sache: Also, aufgrund meiner Ablehnung gegenüber der staatlich verordneten Zwangsimpfung* meinen Sie zu wissen (also das wäre dann Ihre Tatsachenbehauptung!), dass ich keine Ahnung von der Pockenschutzimpfung und auch nicht wüßte, wer Robert Koch wäre. Dabei implizieren Sie zum einen, dass diese Pandemie mit den wirklichen Seuchen gleichzusetzen wäre und zum zweiten, dass ein hastig auf den Markt geworfenes und aufgrund seiner beträchtlichen Nebenwirkungen umstrittenes Impfserum mit den erfolgreichen, jahrzehntelang angewendeten Schutzimpfungen wie gegen Pocken, Masern, Tetanus etc. gleichzusetzen ist. Das ist schlicht unwissenschaftlich! Die Corona-Schutzimpfungen sind so sinnvoll und wirksam wie eine Grippeschutzimpfung, wenn überhaupt!

    Und nicht nur mir und anderen Skeptikern kommen Sie mit diesen Unterstellungen, sie wären nur zu dumm, sondern auch den Querdenkern, unter denen sich Virologen, Ärzte, Notfallretter, Krankenschwestern, Rechtsanwälte befinden. Nur sind diese eben nicht Regierungskonform und das ist das eigentliche Problem, das Sie mit denen haben!

    Nein, ein Robert Koch war kein Querdenker. Ein Nachdenker, genau wie die Skeptiker dieser Coronapolitik! Querdenker sind nicht nur Nachdenker, sondern auch Selbstdenker und laufen keiner Einheitmeinung nach, weil diese gerade populär ist! Sie selbst beweisen, dass Sie weder Nachdenker noch Selberdenker sind, der kritisch hinterfragt, sondern Sie zählen zu den propagandakonformen Einheitsmeinungsvertretern.

    Eine jährlichen Grippeschutzimpfung konnten Sie sich bereits seit Jahrzehnten verabreichen lassen. Jedoch war diese nach der saisonalen Grippe unwirksam, weil jedesmal im Anschluss diese Viren mutierten und der Impfstoff deshalb unnütz war. Der überwiegende Großteil der Bevölkerung hatte jede Grippewelle überlebt. Coronaviren lassen sich nicht ausrotten, sondern gehören seit Ewigkeiten zur Menschheitsgeschichte. Seit der Coronahysterie wird agitatorisch versucht, das natürliche Immunsystem des Menschen zu entwerten und nur ein Überleben durch kollektiven Impfzwang suggeriert..

    Wie faul der Apfel ist, den uns die Profitmacher der Coronahysterie ist, haben uns diese doch bereits fast täglich bewiesen! Sie halten sich selbst nicht an die Regeln, die sie dem Volk aufdrücken, sie lassen sich fake-impfen, sie führen „Beweis“ mit der fragwürdigen Inzidenzzahl, sie unterscheiden nicht einmal zwischen wirklichen an Corona verstorbeben und an „im Zusammenhang mit“ verstorbenen, die Mortalitätsrate ist nicht höher als im Vergleich zu anderen Jahren, Schreckens-Bilder aus Bergamo waren gefaket, es wurden Bilder aus China gezeigt, wo Menschen auf der Straße umkippten, jedoch ohne einen Zusammenhang zu erkennen, unser Gesundheitssystem zusammengespart um jetzt in der Krise zu behaupten es stünden zu wenige Intensivbetten bereit. In Berlin wurde eigens ein Krankenhaus errichtet, um die zu erwartenden Corona-Intensivpatienten aufzunehmen, das ging bis heute nicht in Betrieb. Der größte Anteil der aufgenommenen und behandelten Intensivpatienten sind Migranten.

    Viele Prominente waren bereits an Corona erkrankt und sind vollständig genesen!

    Einige der hastig auf den Markt geworfenen Impfstoffe wurden bereits aufgrund der drastisch ansteigenden Zahl von erheblichen Nebenwirkungen bis zu nicht mehr zu relativierenden Todesfällen in einigen Ländern verboten! Selbst in Deutschland erwartet man „zu vernachlässigende Kollateralschäden“.

    Sie bedienen sich auffällig dem Propagandastil des politischen Establishments, indem Sie ständig wiederholend von „Impfgegnern“ reden. Der Mainstream hält ganz bewußt die Skeptiker dieser staatlich angeordneten Zwangsimpfung * und bekennende Impfgegner (die gegen jede Impfung sind!) nicht auseinander, genau so wie er von Coronaleugnern und Verschwörungstheoretikern spricht, um diese zu diskreditieren.

    *Ich schreibe bewußt staatlich angeordnete Zwangsimpfung, weil dies in versteckter und subtiler Form nichts anderes ist, ähnlich der GEZ-Zwangsgebührenzahlung an das ö./r. staatliche Propagandafernsehen.

    Und es wird Sie nicht wirklich überraschen, ich bin gegen Pocken, Tetanus etc. geimpft, weil mich das auch überzeugt, jedoch bestimme ich immer noch selbst über meinen Körper und nicht eine politische Elite und ihrer indoktrinierten Mitläufer die glauent, mich als ihr Eigentum zu betrachten!

    Ich sehe auch keinen Widerspruch darin, wenn sich AfD-Politiker impfen lassen, wenn es ihre persönliche Überzeugung ist.

    Sie und alle Überzeugten sollten sich jedoch im klaren darüber sein, dass wie jetzt bereits verlautbar wurde, es nicht bei der Erst- und Zweitimpfung bleiben wird, dass Sie trotzdem nicht der Gängelei des Coronastaates entkommen werden, dass Sie hoffentlich noch den Überblick behalten werden, was man Ihnen über die kommenden Jahre so alles injiziert hat und ob dieser Cocktailmix nicht Ihr Imunsystem zerstören wird, oder ob Ihr Körper nicht letztendlich daran zugrunde gehen wird.

    Als jemand, der sich in diesem Freiland-Experiment nicht als Versuchskarnickel zur Verfügung stellt und hoffentlich den Zwangsmaßnahmen entkommen kann, brauche ich mir diese Sorgen nicht machen!

Comments are closed.