Kabelbrand in München: Teile der linken Szene scheinen zum offenen Krieg gegen die Normalbevölkerung überzugehen.

Von MANFRED ROUHS | Am Freitag vor Pfingsten standen mehr als 20.000 Münchener Haushalte und zahlreiche Gewerbebetriebe ohne Stromversorgung da. Zu den Geschädigten gehören mehrere Supermärkte, deren kühlungsbedürftige Lebensmittel verrotteten. Erst am Samstag-Nachmittag gelang es Technikern, den Schaden zu beheben und die Betroffenen im Stadtbezirk Berg am Laim wieder ans Netz zu bringen. Jetzt stellt sich heraus: Der Stromausfall war ein linksextremer Anschlag. Das berichtet die „tz“.

Die Täter haben den Angaben zufolge am frühen Freitag-Morgen gegen 3:50 Uhr an einem offenbar gut ausgesuchten Kabelstrang Feuer gelegt. Die „tz“ schreibt zum Hintergrund der Tat:

„Auf der Internetplattform Indymedia wurde jetzt anonym ein Bekennerschreiben zu dem Vorfall veröffentlicht. Der ‚Angriff‘ sei die Antwort ‚auf den jämmerlichen Stadtratsbeschluss, den Forst Kasten abzuholzen, um dort Kies zu fördern‘, schreiben Extremisten dort. Die Polizei nimmt das Schreiben ernst und ermittelt.“

Sollte das Bekennerschreiben echt sein, dann deutet es eine zunehmende Entpolitisierung des linken Terrors an. Denn die Täter werden sich schwer damit tun, einen sachlichen Zusammenhang zwischen der Abholzung eines Waldstücks und einem Angriff auf die Stromversorgung von Privathaushalten sowie der großangelegten Vernichtung von Lebensmitteln plausibel zu machen. Das ist keine Kriegserklärung an die Träger einer naturfeindlichen Politik – sondern an Otto Normalverbraucher.

Die Absurdität einer solchen Aktion wäre nur noch durch Brandanschläge auf Wohngebäude zu steigern. Wer so denkt und handelt, entlarvt sich als das, was er ist: ein Feind des Volkes im klassischen Sinne.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

103 KOMMENTARE

  1. Wir sind nich die Lügenpresse, deshalb büddee (mit Sahne obendrauf) nix auslassen.

    Es soll auch eine Rüstungsfirma betroffen sein, die unter den Anschlagsgründen vorne aufgeführt wird.

    sark: wird zeit das die McDonnel-Douglas in den USA „entstromen“. /sark

    Ob die ernsthaft gefunden werden sollen, jetzt in in der Vorwahlzeit?

  2. Hier bei uns am nördlichen Kaiserstuhl gab es am Pfingstsamstag zwischen 17:30 und 19:30 einen zweistündigen Stromausfall, Zufall ? Wird wohl häufiger vorkommen, mein Tresor funktioniert mit Batterie…

  3. Den meisten Anhängern der Antifa geht es gar nicht um die Durchsetzung von konkreten politischen Zielen.

    Vielmehr geht es um die Herstellung eines Zustands der Gesetzlosigkeit, der Anarchie.

    Deshalb auch die erklärte Abneigung gegenüber der Ordnungsmacht, vulgo Polizei, nach deren Sprachgebrauch ACAB.

  4. da hilft nur noch ein überdemonsionales Hamsterad mit angeschlossen Dynamo, wo dann die Grünen von München
    drinnen Laufen können, dann gibts genug Strom für ganz Bayern,
    gut die Linken brauchen eh kein Licht, sind eh nicht besonders“Helle“

  5. Ich kann meinen Gartenzaun unter Strom setzen, die Antifa darf sich gerne bei mir Rösten lassen

  6. Die Brandmauer gegen die AfD ust den Regierenden wichtiger. Antifanten sind schließlich nur ein aufgebauschtes Problem.

  7. Zum Glück war mein Akku meines E-Autos ausreichend gefüllt .. kostenlos tanken am Supermarkt war ja dann nicht ..

  8. Im Momment ist die StroMstärke auf Hüterzaunstärke eingestellt, ist bei uns Gesetzlich erlaubt, ich wohne am Waldrand,
    damit halte ich Bär und Wolf fern, aber bei der Antifa würde ich die Ampere schon etwas erhöhen!!

  9. Es ist die infantile Freude von kleinen Kindern, Spielzeug oder Puppen kaputt zu machen.

    Wer bei der Antifa mehr dahinter vermutet, oder sogar eine politische Aussage herbei faselt, hat von der Klientel keine Ahnung

  10. Die Polizei kesselt lieber friedliche Demonstranten ein. Oft geht es da mit Polizeigewalt. Gegen Linke, Moslems oder Clans tauen die sich nichts.

  11. In dem Fall bin ich geneigt, den Linken von ihrer Motivation her recht zu geben, denn der Forst ist, da direkt am Stadtrand von München, Naherholung und diese Vernichtung ist nicht hinnehmbar. Allerdings sollten sie sich dann das Rathaus aussuchen und dort Rabatz veranstalten, denn dieser Beschluss wurde dort gefasst.

  12. Wer des Englischen mächtig ist, sollte sich unbedingt diesen Vortrag von Andy Ngo über die Antifa anhören.
    Mir wurden hierbei auch einige bislang unbekannte Zusammenhänge aus der deutschen Geschichte erläutert.

    Antifa: History and Tactics | Andy Ngo

    https://www.youtube.com/watch?v=yziRK7j0Zpw

  13. Was jetzt noch dringend in Münchner Rathaus braucht, daß Stadträte*innen mit Antifa-Sticker rumlaufen, wie die
    Linken im Bundestag

  14. Natuerlich ist es den auf Merkelkartell hoerigen Geheimdiensten bekannt, woher die wahre, reale, vorhandene Gefahr kommt,

    es ist das gewaltbereite, extreme Linkskartell mit ihren Schlaegerorganisationen Antifa, Autonome, Gewerkschaftsjugend und namenlos arbeitenden Gruppen.

    Trotzdem gescheiht nichts dies an deer Wurzel anzupacken und abzuschalten,
    man verplempert Milliarden aus Wahlkampfgruenden um alles was mit Rechts bezeichnet wird, in ein schlechtes Licht zu stellen, wozu auch die einzige pro D eingestellte Partei in D, die AfD zaehlt.

  15. https://www.welt.de/politik/deutschland/article231348135/Berlin-Die-meisten-Sexualdelikte-passieren-auf-dem-Alexanderplatz.html

    Noch nie sind in Berlin so viele Menschen Opfer eines Sexualdelikts geworden wie im vergangenen Jahr. Die Polizei registrierte 2020 insbesondere drei Orte in der Hauptstadt, an denen es besonders häufig Übergriffe gab.

    Laut Kriminalitätsstatistik sind in Berlin im vergangenen Jahr 4468 Menschen Opfer einer Sexualstraftat geworden. Das ist ein leichter Anstieg im Vergleich zu 2019 (4438 Opfer) und ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 2018 (4040 Opfer).

    Die Polizei registrierte 2020 insbesondere drei Orte in der Hauptstadt, an denen es besonders häufig Übergriffe gab. Dies geht aus einer umfangreichen Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des Abgeordneten Marcel Luthe (Freie Wähler) hervor. WELT liegt die Antwort vorab vor.

    Demnach wurden laut Polizei die meisten Sexualdelikte in Berlin auf dem Alexanderplatz registriert. Dort fanden 146 Taten statt, gefolgt von Wedding Zentrum mit 86 angezeigten Straftaten und Tempelhof mit 85 Delikten. Der Alexanderplatz gilt in Berlin als kriminalitätsbelasteter Ort. Es gibt eine eigene Polizeiwache und einen eigenen Staatsanwalt.

    Bei den Sexualdelikten wurden im vergangenen Jahr 3121 Tatverdächtige ermittelt. 94,9 Prozent waren männlich, 35,8 Prozent hatten laut Polizei nicht die deutsche Staatsangehörigkeit.

    Der Anteil der Tatverdächtigen unter 21 Jahren betrug 23,6 Prozent. 610 der insgesamt 4.468 Personen, die Opfer eines Sexualdelikts wurden, erlitten dabei körperliche Verletzungen. Von diesen wurden wiederum laut Statistik 16 Personen schwer und eine tödlich verletzt.

    <<< Den Alex gilt es schon länger zu meiden. Seit ein paar Jahren besser auch tagsüber. Corona hilft dabei. Ich wäre für eine Umbenennung. In Tahrir-Platz. <<<<<

  16. Nachtrag, wie sicher den meissten bekannt, ist die Antifa ein Ableger der linksextremen, unverbesserlichen Scene, die auf Sowjetzeiten und DDR Satelitt zurueckreichen.
    Ist inzwischen in den meissten westlichen Laendern mit lascher Abwehr und Geheimdienst taetig dem Land und Gesellschaft Schaden zuzufuehren.

    Da muss mit harter Hand gehandelt werden, Glacehandschuhe und Verwarnnungen verpuffen und stossen auf Mitleid bei diesen Brutalos.

  17. Und jetzt erwarte ich die inflationäre Lachnummer in den Leitmedien, die da lautet:
    „Der Staatsschutz ermittelt“

  18. Dieser linke Terrorismus wird von den Altparteien und insbesondere der kriminellen Bundesregierung gefördert und finanziert.

  19. Hochaggressive Negerin hat sich `n Böhnchen von ihren Artgenossen gefangen.

    https://www.welt.de/vermischtes/article231327931/Black-Lives-Matter-Scotland-Yard-glaubt-nicht-an-Anschlag-auf-Sasha-Johnson.html

    Nach Angaben der Polizei hielt sich Johnson in einem Privathaus im Stadtteil Peckham auf, als vier schwarze Männer in dunkler Kleidung den Garten betraten und eine Schusswaffe abfeuerten.

    Die Täter konnten entkommen. Britischen Medien zufolge vermutet die Polizei einen Streit unter Gang-Mitgliedern als Grund für den Überfall. Die Fahndung nach dem Männer war bisher erfolglos.

  20. Unter den oftmals vorbestraften schrägen Vögeln der Antifa wird es doch wohl den einen oder anderen Singvogel geben, der lieber nicht schon wieder in den Knast möchte obwohl er müsste.
    Da die Antifa fast alles in Gruppen organisiert durchführt, dürfte es einige Mittäter und Mitwisser geben.
    Die Polizei und Staatsanwaltschaft sollte mehr Ehrgeiz zeigen.

  21. INGRES 25. Mai 2021 at 20:54

    Und das konnten die britischen Behörden bis gestern geheim halten! 🙂

  22. @Fairmann 25. Mai 2021 at 20:55

    Linke und Moslems bekommen doch keine richtigen Strafen. Daher werden nur die Daten eingesammelt und dann das Ermittlungsverfahren eingestellt.

  23. Sozialisten, Trotzkisten, Kommunisten u. Anarchisten
    waren u. sind schon immer Volksfeinde, o.g. Anschlag
    nennt man Sabotage u. ggf. Massenmord, wenn Menschen,
    die auf Apparate angewiesen sind, versterben.

  24. Naja, die linke Revolution frisst immer ihre Sponsoren Zugochsen.

    Man sollte mal den geschätzten OB Reiter fragen, warum er immernoch den Linksextremistentreff „Kafe Marat“ und andere „linke Projekte“ finanzieren lässt, wo solche Anschläge immerhin geplant werden und das Gesochse Rückzugsräume findet.

    Aber das liegt vielleicht daran, dass Reiter ausser einem nicht so ganz latenten Linksextremismus auch noch gewisse kognitive Defizite aufweist, wie er bei seiner Lügentirade gegen den kleinen Akif bezüglich dessen Aussage über geschlossene Lager und die Gewaltbereitschaft von Linksextremisten unter Beweis stellte.

    ——————-

    MKULTRA 25. Mai 2021 at 20:36

    Black Lifes mattern nur, wenn es keine Pocks sind, die ihre Mitneger abknallen.

  25. Eurabier 25. Mai 2021 at 20:44; Natürlich nicht, genausowenig wie Prinz Philip, Milva, oder dieser Kieser.
    Und viele, viele andere, die niemand kennt, ausser ihren Angehörigen.
    Seltsam ist nur, ich kenn bis heute niemand, auch keinen Promillenten der, die, das, an C gestorben sein will, äh soll. Was in meinen Augen eindeutig gegen eine Impfung spricht.

  26. Der „Freund und Helfer“ inbesondere der Bayrische ist nur noch in seiner Kernkompetenz das Schikaniren von Alten und das Prügeln von Friedlichen Demonstranten Ausgebildet.
    Um Täter vom Kaliber Linksextreme und Terroristen zu Ermitteln braucht es Unterstützung vom Israelischen Geheimdienst ectr. dazu ist der Deutsche Pplizei Beamte zusehends nicht brauchbar.

  27. standen mehr als 20.000 Münchener Haushalte und zahlreiche Gewerbebetriebe ohne Stromversorgung da. … Indymedia Bekennerschreiben

    wenn man die linken Täter kennt, frage mich, wie wohl nun, die Schadenersatzforderung aussehen wird, welche links politisch zugeordnete Partei oder Organisation wird den gesamten Schaden bezahlen, wenn es doch ein Bekennerschreiben aus der linken Ecke gibt

  28. @ Das_Sanfte_Lamm 25. Mai 2021 at 20:32

    Und jetzt erwarte ich die inflationäre Lachnummer in den Leitmedien, die da lautet:
    „Der Staatsschutz ermittelt“

    **********************

    Wird kommen. Die sind aber jetzt erst mal am Aussortieren, welcher Undercover-VS-Mann welchen anderen Undercover-VS-Mann zu der Tat animiert haben könnte. Auch das LKA muss dazu abgefragt werden. Doppelagenten kommen selbstverständlich ebenso in Betracht. Dazu noch die ausländischen Dienste. Erst danach kann nach gemeinen Antifa-Verschissten geschaut werden. Aber nur wenn sie keinen Merkelgast-Hintergrund haben. So ein Schlapphut hat auch kein leichtes Leben.

    🕵️‍♂️

  29. „Denn die Täter werden sich schwer damit tun, einen sachlichen Zusammenhang zwischen der Abholzung eines Waldstücks und einem Angriff auf die Stromversorgung von Privathaushalten sowie der großangelegten Vernichtung von Lebensmitteln plausibel zu machen.“
    ————————————-

    Einen Zusammenhang herzustellen zwischen Abholzung eines Teils eines Naherholungsgebiets am Stadtrand von München und der Rüstungstechnologie von Rohde und Schwarz fällt der linksradikalen Antifa nicht schwer, denn es geht immer gegen das angeblich so menschenverachtende „System“. Wenngleich muss ich User @buntstift Recht geben als ich auch gegen die Abholzung bin (war neulich erst dort). Gewaltfreier Widerstand gegen das Projekt ist für mich durchaus in Ordnung.

  30. Deshalb, Herr Haldenwang, I’m toasting you. Jim Beam Cola. BtW You’re toast.

    🕵️‍♂️

  31. Barackler 25. Mai 2021 at 22:43

    Aber er muss noch geröstet werden, ungeröstet ist er so pappig, der Toast.

  32. Die total bekloppten linksextremen Spinner wollten hauptsächlich den Rüstungskonzern Rhode & Schwarz am Münchner Ostbahnhof treffen. Laut BR verfügt die Rhode & Schwarz aber über genügend Notstromaggregate, sodass die Firma kaum davon betroffen war. Leidtragende waren ca. Münchner 20.000 Haushalte.

    Zitat:
    Kriegsproduzenten den Saft abdrehen!
    Energieversorgern in den Arsch treten!
    Wir haben am 21.5.21 das Strom- und Glasfasernetz der Stadtrwerke im Münchner Osten angegriffen.
    Das primäre Ziel dieser Aktion war der Rüstungskonzern Rhode & Schwarz am Münchner Ostbahnhof, dem wir erfreulicherweise für mindestens 24 Stunden den Saft abdrehen konnten. R & S ist eins von vielen Unternehmen, die mit Waffenproduktion, Krieg und Tod ihre Profite machen und ihren Beitrag leisten, dass Deutschland seit vielen Jahren unter den Top 5 der globalen Rüstungsexporteuren rangiert.

    Quelle: ****** MOD: Link gelöscht! Bitte nicht zu extremistischen, radikalen Seiten verlinken (siehe policy).

  33. Wer hat die Zündler bestellt?
    Wer bezahlt sie?
    Mitten in der Nacht vor Sonnenaufgang, zu Einbrecherzeiten, arbeiten die bestimmt nicht umsonst!

  34. … doch das tun sie, denn wo andere den gesunden Menschenverstand haben, haben diese nur fanatische Vorstellungen von möglichst gewalttätiger Umsetzung von Ideologie.

  35. Die verstrahlten Klimakinder, die Extremisten von ER, die Antisemiten von FfF …das ist die Brut die im Klimawahn die eigene Zukunft zerstört und noch überzeugt sind das Richtige zu tun.

  36. lorbas 26. Mai 2021 at 00:11

    Die verstrahlten Klimakinder, die Extremisten von ER, die Antisemiten von FfF …das ist die Brut die im Klimawahn die eigene Zukunft zerstört und noch überzeugt sind das Richtige zu tun.
    ——————————————

    Milliarden von Masken und Einweghandschuhen schwimmen im Meer herum.
    Da kann man sich nicht entscheiden entweder Reibach mit FP2 Wegwerfmasken und OP Wegwerfmasken oder die Leute mit auswaschbaren Masken loslaufen zu lassen, auf den Reibach wegen der Umwelt zu verzichten.

  37. Dichter 25. Mai 2021 at 22:13
    Hoffentlich war es kein Ökostrom.

    —————————————-

    Der bleibt doch im Netz gespeichert … das wurde alles schon ausgerechnet …

  38. Na super, 20 000 Haushalte ohne Strom, vom Rest mal ganz abgesehen.

    Der G20- Gipfel in Hamburg. Hunderte marschierten komplett in Schwarz gekleidet und vermummt auf, beängstigende Szenen spielten sich ab. Plünderungen im Schanzenviertel. Brennende Fahrzeuge, vom Oberklasse-Auto, Familien-Van, Kleinwagen bis zum Lieferwagen, alles dabei. Steinwürfe, eigeschlagene Scheiben, viele verletzte Polizisten usw. Der gesamte Schaden belief sich auf ca 12 Millionen Euro, bei der „Welcome to Hell“ Demo. Das waren bürgerkriegsähnliche Zustände und denen ist es dabei völlig egal, dass der normale Bürger in Angst und Schrecken versetzt wird und den Schaden hat!

    Aber generell gilt: Die größte Gefahr kommt von rääächts

  39. Barackler 25. Mai 2021 at 19:40
    Deshalb auch die erklärte Abneigung gegenüber der Ordnungsmacht, vulgo Polizei, nach deren Sprachgebrauch ACAB.
    ——–
    Aber wenn man mal ehrlich ist …. vielleicht sind nicht komplett Alle (All) Cops B.stards ….
    dass jedoch die Polizei der Freund & Helfer sei und dem Bürger helfen und ohne Diskriminierung Recht & Gesetzt durchsetze würde, wäre aber momentan eine zu bezweifelnde Behauptung …. ehrlich gesagt kenne ich vernünftige Polizisten nur aus fiktiven Fernsehsendungen…. im echten Leben sehe ich nur Abkassieren, Draufkloppen und Schikanieren von weichen Zielen (harmlose Deutsche) und Wegducken und Nichtstun bei anderen Personengruppen….

  40. Eurabier 25. Mai 2021 at 20:55
    INGRES 25. Mai 2021 at 20:54

    Und das konnten die britischen Behörden bis gestern geheim halten!

    —————————-
    Nun die Identität von Shakespeare ist ja bis heute nicht geklärt. Aber ich habe vor kurzem eine Doku über die Pest in London gesehen. Und da sah es ähnlich aus, wie aktuell unter Corona. Ich meine, das war damals auch Corona und dann kann man jedem der damals unbekannt verstarb auch mit gutem Gewissen Corona zuordnen. Und geheim halten mußte man es ja nicht, da Shakespeares Identität nicht klar ist.

  41. Linksextremer Anschlag? Dann ist ja alles in Ordnung für die Münchner Regierungsclique!

  42. INGRES 26. Mai 2021 at 06:39
    Eurabier 25. Mai 2021 at 20:55
    INGRES 25. Mai 2021 at 20:54

    Und das konnten die britischen Behörden bis gestern geheim halten!

    —————————-
    Nun die Identität von Shakespeare ist ja bis heute nicht geklärt. Aber ich habe vor kurzem eine Doku über die Pest in London gesehen. Und da sah es ähnlich aus, wie aktuell unter Corona. Ich meine, das war damals auch Corona und dann kann man jedem der damals unbekannt verstarb auch mit gutem Gewissen Corona zuordnen. Und geheim halten mußte man es ja nicht, da Shakespeares Identität nicht klar ist.

    ——————————

    Experten sind sich sicher: Shakespeare war nicht Shakespeare!

    Neuesten Erkenntnissen zufolge war der Mann, den man bisher für Shakespeare gehalten hatte, nicht Shakespeare, sondern jemand ganz anderes. Dieser bisher unbekannte Einwohner Stratfords upon Avon hatte sich nur für den Dichter William Shakespeare ausgegeben. Er führte unberechtigterweise dessen Namen, wohnte in Shakespeares Haus und schrieb zahlreiche Stücke, die seinerzeit unter diesem Namen im Londoner Globe Theater aufgeführt wurden … aber Shakespeare war er nicht … 🙂

  43. INGRES 26. Mai 2021 at 06:39

    Aber ich habe vor kurzem eine Doku über die Pest in London gesehen. Und da sah es ähnlich aus, wie aktuell unter Corona. Ich meine, das war damals auch Corona und dann kann man jedem der damals unbekannt verstarb auch mit gutem Gewissen Corona zuordnen.

    ——————————-

    Corona-Zeiten:

    https://www.youtube.com/watch?v=lTD97lOmIn4

  44. Da die Antifa fast alles in Gruppen organisiert durchführt, dürfte es einige Mittäter und Mitwisser geben.
    Die Polizei und Staatsanwaltschaft sollte mehr Ehrgeiz zeigen.
    ………..
    Die haben überall ihre Ohren und wissen bestens Bescheid.Jedoch wollen deren Vorgesetzte das nicht immer so ganz genau wissen.Und schon garnicht vor Wahlen.

  45. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 07:53
    Die Sachsen, die sind helle!
    ———————————
    Leider bei weitem nicht alle: Grüne 13 %, Linke 11 % (hauptsächlich Altkader) !
    Trotzdem wird Kretschmer immer beliebter, das behutsame Vorgehen der Polizei in Zwönitz, Plauen, Dresden, Zittau … trägt dazu bei. Hoch lebe unser MP! Das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit!
    (Nebenbei und übrigens: Zimmerleute und Elektriker in unserer Gegend werden zusehends arbeitslos, Holz und Kabel fehlen, bei den Malern werden Siliconharz-Fassadenfarben knapp, und das zu Beginn der Fassaden-Saison)!
    Der Sozialismus siegt!

  46. ghazawat 25. Mai 2021 at 19:58
    Es ist die infantile Freude von kleinen Kindern, Spielzeug oder Puppen kaputt zu machen.
    Wer bei der Antifa mehr dahinter vermutet, oder sogar eine politische Aussage herbei faselt, hat von der Klientel keine Ahnung
    ———————————————————————–
    …Israel weiß, wie man mit Terrorristen umgehen muß,
    man bombt die einfach weg.
    Deutsche Politikdarsteller haben eine andere Lösung
    gefunden wie man mit diesem Pack umgeht, –
    ein paar Bündel mehr Geld als vorher,
    schließlich braucht man diese Klientel im
    Kampf gegen oppositionelle Parteien.

  47. Der Sozialismus siecht!

    Gut’s Nächtle! Ich leg mich jetzt schlafen … bis später!

  48. Krisensitzung im Kanzleramt: Die Inzidenz ist unter 50 gesunken! Mögliche Maßnahmen:

    – Gefährliche Mutanten müssen her, am besten aus GB oder Indien.
    – Pressekonferenz mit Lauterbach, Drosten und Wieler.
    – Alle Talkshows mit zuverlässigen Leuten besetzen.
    – Vorsichtshalber gleich noch den Klimalockdown verhängen.

    „Puh, geschafft, jetzt noch schnell ein paar Steuererhöhungen, und dann ab in die Kantine, Champagner für alle, und falls sich die Querdenker nochmal auf die Straße wagen: Allen aufs Maul hauen!“

    (Satire, was sonst?)

  49. Der Antifa passt also ein Münchner Stadtratsbeschluss nicht.
    Und warum gehen die dann nicht auf den Stadtrat los?
    Schon klar, man beißt die Hand nicht, die einen füttert.

  50. „Wir erinnern uns an die Alarmmeldungen wegen sommerlicher Temperaturen bis hoch an Weiße Meer in Russland. Bedauerlicherweise wird wenig darüber berichtet, wenn sich das Wetter wieder ändert und die Temperaturen auf normale Werte zurückgehen. Am 24.05.2021 hatte sich die warme Luft in den Süden von Russland zurückgezogen, die Strömung kommt von Nord. Wir lernen, wenn es irgendwo wärmer als gewöhnlich ist, dann ist es Klima, ist es kälter als normal, dann ist es Wetter. “

    https://kaltesonne.de/meeresspiegel-anstieg-geringer-als-befuerchtet/#more-64414

    Ich ergänze: und wenn es noch kälter als normal wird, dann wird nicht darüber berichtet, damit der Bundesbürger nicht unnötig besorgt wird.

  51. Lausig kalt können es heute nur die abgehängten alten weißen Männer mit skurrilen Ansichten und kruden Ideen empfinden, die nicht in der Lage sind sich einen warmen Pullover anzuziehen.

    Ich bin sicherlich nicht der einzige, aber ich habe in diesem ganzen Jahr noch kein einziges Sweatshirt getragen. Natürlich läuft die Heizung Ende Mai.

    Ich hoffe, dass sie immer daran denken, dass Frau Dr Merkel Billionen Euro ausgeben will, damit es noch kälter wird!

  52. Wetter.

    Ich habe um 9:10 Uhr einen grauen, bedeckten Himmel ohne jeden Sonnenstrahl und Regen.

    Mein Thermometer meldet 7,1 Grad.

    Die nächste DWD Wetterstation ist 5000 m Luftlinie entfernt auf gleicher Höhe. Ich sehe, dass dort genauso wenig die Sonne scheint, wie bei mir. Die Wetterstation meldet aber 9 Grad und bewölkt.
    Bewölkt heißt natürlich blauer Himmel mit Wolken. In die offiziellen Wettermeldungen kommt natürlich der bessere Bericht.

    Wieso es dort wärmer ist, liegt an der Bebauung ringsum die Wetterstation. Wieso sie aber keine bedeckten, sondern einen bewölkten Himmel haben, erschließt sich mir nicht.

    Vielleicht ist der Helligkeitssensor einfach falsch justiert.

  53. Für die Ermittlung der Jahresdurchschnittstemperatur sind 2 Grad Unterschied zwischen gemessenen und realen Werten eine riesige Differenz.

    Denken sie daran dass das Pariser Abkommen die Staaten verpflichtet, die katastrophale menschengemachte Welt Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen.

    Ich habe es schon öfters gepostet aber Sie werden es nach wie vor nicht glauben.

    Die Bundesregierung ist nicht in der Lage anzugeben, ab welcher Temperatur die 1,5 Grad gemessen werden sollen. Ob 15 16 oder 17 Grad.

    Eine geschickte Anfrage der AFD entlarvte in der offiziellen Antworten der Bundesregierung, dass sie keinerlei Ahnung hat, was sie eigentlich messen soll. Aber Frau Doktor Merkel weiß, dass maximal 1,5 Grad ganz wischtisch sind. Erstaunlicherweise fragt niemand bei Frau Dr. Merkel nach, wie sie das eigentlich meint.

    Jaja, ich weiß dass sie Physik studiert hat…

  54. Ein kluger und gut geschriebene Artikel der ihnen ausführlich erklärt, wieso Ihnen der Klima Unfug für bare Münze verkauft wird (*):

    „Damit der Zuseher das auch tüchtig glaubt, werden die wichtigsten Klimaprofessoren aus der Schweiz (Knutti) und Deutschland (Schellnhuber) eingeblendet, die die aus ihrer Sicht hohe Wahrscheinlichkeit von 95, 97, 98, 99 % für die menschliche Verantwortung betonen. Wer bietet mehr? „Case closed“, meint Mai-Thi daraufhin, Akte geschlossen, die Frage ist beantwortet, DIE Wissenschaft hat gesprochen. Auch schön: „The science has settled.“ Da gibt es nichts zu diskutieren, es gibt „nur EINE legitime Einstellung.“ (Rezo)“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/05/26/die-neuen-tricks-der-alarmisten-mai-erklaert-was-wir-wirklich-uebers-klima-wissen/

    (*)Natürlich vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk, der von ihren Steuern Geldern genau dafür bezahlt wird, dass er ihnen Unfug erzählt.

  55. ghazawat 26. Mai 2021 at 09:09

    Ich bin sicherlich nicht der einzige, aber ich habe in diesem ganzen Jahr noch kein einziges Sweatshirt getragen. Natürlich läuft die Heizung Ende Mai.

    ————————————————-
    Also ich habe das Problem, dass ich meine neu gewonnene Oberarmmuskulatur dieses Jahr einfach noch nicht zeigen kann. Fitness und Schwimmen sind noch zu. Und wenn sie im Juni aufmachen, darf ich ja nicht rein (gut zum Schwimmen müßte auch der Bauch ganz weg sein, da würde ich also jetzt eh nicht gehen.)
    Aber ich kann bisher keine Kurzarmhemden tragen um die Oberarme zu zeigen. Das ist im Mai ungewöhnlich. Ich meine, ich könnte für den kurzen Weg zum Supermarkt hin und zurück. Aber das mach ich nicht, ich mach das erst, wenn es regulär ist.
    Also ausgerechnet dieses Jahr, kann ich nirgendwo was zeigen. Mal sehen, wie ist die Temperatur die nächsten Tage? Also ab Freitag geht es bis zum Supermarkt. Aber beim Spaziergang immer noch nicht. Und dann nicht durchgängig. Selten so was und ausgerechnet diesmal.

  56. INGRES 26. Mai 2021 at 10:00

    Ach so, die Heizung ist schon seit Anfang April bei mir aus. Heizen kann ich mir nicht mehr leisten, zumal ich ja teilweise mit Nachtspeicher heize. Das ist Schweineteuer und kann ich nur noch tragen weil ich nachts Brot backe und auch vorkoche, womit ich wieder viel spare.
    Heizung ist vorbei. Ich habe den ganzen Winter Pullover an. Und habe seit 3 Tagen wieder einen Winterpullover an. Aber so muß ich mich nie umziehen, wenn ich nach draußen gehe.

  57. INGRES
    26. Mai 2021 at 10:00

    „Also ich habe das Problem, dass ich meine neu gewonnene Oberarmmuskulatur dieses Jahr einfach noch nicht zeigen kann.“

    Ein echtes Problem. Wir haben jetzt 7,0 Grad und es regnet immer noch um 10 Uhr. Der Frühling ist wirklich ausgefallen, aber ich bin mir absolut sicher, dass dieses Jahr wieder das heißeste Jahr aller Zeiten wird oder zumindestens das zweit heißeste Jahr. Es geht gar nicht anders, wenn CO2 die einzige Stellgröße für die Weltdurchschnittstemperatur ist und sich der CO2 Gehalt ständig erhöht.

  58. „Es geht gar nicht anders, wenn CO2 die einzige Stellgröße für die Weltdurchschnittstemperatur ist und sich der CO2 Gehalt ständig erhöht.“

    Das berühmteste „hottest year evah!“

    Ich kann das Prinzip einfach nicht oft genug wiederholen. Wenn die Durchschnittstemperatur vom CO2 Gehalt fast linear abhängt, MUSS es bei steigenden CO2 Gehalt immer wärmer werden. Es DARF nicht kälter werden, denn ein einziges Jahr mit sinkenden Temperaturen trotz steigenden CO2 Gehalt beweist ganz ohne Physik und Chemie, dass die Abhängigkeit nicht besteht.

    Klima Wissenschaftler haben das Problem sehr früh erkannt und mit beliebigem Aufwand versucht, die mittelalterliche Warmzeit als Fälschungen aus der Historie zu tilgen. Die mittelalterliche Warmzeit und die darauf folgen kleine Eiszeit durch das Mounders Minimum sind DER schlagende Beweis, dass die CO2 Theorie falsch ist. Eindeutig und unwiderlegbar! Mit einem geradezu absurdem Aufwand werden die Temperaturdaten gefälscht, damit es so aussieht, als sei es früher kälter als heute.

    Die CO2 Theorie ist mittlerweile über 20 Jahre mausetot, aber die mit Abstand lebendigste Leiche die ich kenne.

  59. Hans R. Brecher 26. Mai 2021 at 08:33

    Der Sozialismus siecht!

    Der Sozialismus ist wahr, weil wissenschaftlich! 🙂

  60. Ich kann Sie glücklicherweise beruhigen.

    Der grönländische Eisschild schmilzt nicht, sondern meldet im Gegenteil einen Rekord Zuwachs an Eis und Schnee. Natürlich informiert Sie das Fernsehen nicht darüber, damit Sie nicht irritiert werden:

    „According to data provided by the Danish Meteorological Institute (DMI), Greenland is currently GAINING snow and ice at a level never before seen this late into the season.“

    https://electroverse.net/greenland-just-gained-a-record-smashing-amount-of-snow-and-ice/

    Zu ihrer Beruhigung sollten Sie den Artikel nicht lesen, dann das wirft die unangenehme Frage auf, wieso eigentlich Tuvalu lange schon unter Wasser liegt, wenn das grönländische Eis nicht abtaut.

    Wenn Sie die Frage heute einmal an das PIK stellen, dann wird der Kontakt mit Ihnen sofort abgebrochen. Und wenn Sie fragen, seit wann die Südseeinseln schon unter Wasser sind, bekommen Sie die Gesinnungspolizei auf den Hals.

  61. GEZ-Wahnsinn geht weiter.
    ________________________
    GEZ-Rebell Georg Thiel jetzt seit 3 Monaten in Haft.
    (Das kann 6 Monate gehen !)

    Aufgelaufene Haftkosten: 12.208
    ________
    Bisher haben 243 Personen aus Solidarität für Georg Thiel
    11.739 Euro gespendet.
    (Stand: 21.5.2021)
    https://rundfunk-frei.de/

  62. INGRES 26. Mai 2021 at 10:06

    INGRES 26. Mai 2021 at 10:04

    17 C habe ich jetzt im Wohnzimmer.
    —————————————–

    Ihre Sparsamkeit finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben.
    Als Jugendlicher kein Geld für eine Bravo, jetzt im Kalten sitzen!
    Das ist doch kein Leben.
    Sie müssen sich doch auch mal etwas gönnen.
    Machen Sie einfach mal Schulden, so wie alle anderen!
    Gönnen Sie sich mal etwas!
    Wenn alles wieder öffnet buchen Sie eine Reise nach New York oder machen Sie Urlaub irgendwo am Meer!
    Nicht einmal Mönche sind so enthaltsam.

  63. jeanette
    26. Mai 2021 at 11:11

    „Ihre Sparsamkeit finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben.“

    Wenn ein Neger 17° in seiner Wohnung hätte, dann hätte sich längst das Bundespräsidialamt unter der glorreichen Führung seiner Peinlichkeit Frank-Walter dem Ersten eingeschaltet und die Heizkosten auf sozial und gender verträgliche 23 Grad übernommen.

    Frau Dr Merkel wäre extra mit einer Panzerwagenkolonne gekommen und hätte die Wohnzimmer Temperatur mit einem Thermometer persönlich kontrolliert. Unseren Goldstücken darf schließlich nichts fehlen.

  64. CO2-Geschichte für FFF-Hüpfies:
    (wer nicht hüpft, der ist ein Nazi…).

    sämtliche Kalkgebirge der Erde (Pyrenäen, Alpen, Karpaten, Sagros(Persien) , Himalaya, große Teile der Anden und der Rockys, Kamschatka, Japan, Philippinen, Grönland u.s.w.) waren früher einmal Sedimentböden der Meere. Diese entstanden durch Ablagerung aus Skeletten von kalkbildenden Urtierchen, später dann Muscheln, Krebstieren und Ammoniten.

    Jeder Bergsteiger in den Kalkalpen kann das eigenäugig sehen (Dachsteingebirge, Dolomiten, nördliche und südliche Kalkalpen, Elbrus und El’Burs-Gebirge). Darwin und Alexander v.Humboldt hatten das auch schon vor dieser ‚grünen‘ Zeit in Südamerika festgestellt.

    Woher kam all dieser Kalk?
    Es war einfach nur CaCO3 (Calziumcarbonat und etwas MgCO3=Magnesiumcarbonat), entstanden aus dem übermäßig vorhandenem CO2 in der frühen irdischen Atmosphäre, welches in Wasser gelöst dann eben Kohlensäure ist und derartige Verbindungen produziert.

    Der bei der Entstehung der Erde noch vorhandene Sauerstoff (O2) wurde in der Zeit der Glühphase der Erde zum verrosten verbraucht (siehe die Erzlager und die Bodenbeschaffenheit in großen Teilen Afrikas und Australiens).

    Erst als die Biologie die Cyano-Bakterien/Algen erfunden hatte, gab es dann durch die explodierende Photosynthese wieder Sauerstoff auf der Erde und die Lebenswelt wurde auf Sauerstoffatmung umgestellt.
    CO2 war also das Lebenselixier dieses Planeten.

    Später dann, in den Zeitaltern Ordozivium, Devon, Carbon gab es angepaßte Grünpflanzen, welche die Photosynthese immer besser beherrschten und sich über den Globus verbreiteten.

    Heute sind in der Atmosphäre nur noch 300 ppm zu finden, der niedrigste Wert in der Geschichte dieses Planeten, außer in den Zeiten totaler Vereisung.

    Gärtnereien, Gewächshausbetreiber und Winzer füttern ihre Pflanzereien mit hohen CO2-Zugaben (1200..1400 ppm), damit der Ertrag steigt. Das machen die aber nur, weil CO2 so furchtbar giftig ist, nö?

    Jetzt wünsche ich allen Angehörigen der Klimakirche nur noch ein 250m-Windrad vor der Haustür und einen warmen Pullover für die nächste kleine Zwischeneiszeit.

    Nicht nur unsere Politiker sondern auch der der alles durchdringende Infraschall können ganz effektiv furchtbare Übelkeit verursachen.

  65. ghazawat 26. Mai 2021 at 11:17

    jeanette
    26. Mai 2021 at 11:11

    „Ihre Sparsamkeit finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben.“

    Wenn ein Neger 17° in seiner Wohnung hätte, dann hätte sich längst das Bundespräsidialamt unter der glorreichen Führung seiner Peinlichkeit Frank-Walter dem Ersten eingeschaltet und die Heizkosten auf sozial und gender verträgliche 23 Grad übernommen.

    Frau Dr Merkel wäre extra mit einer Panzerwagenkolonne gekommen und hätte die Wohnzimmer Temperatur mit einem Thermometer persönlich kontrolliert. Unseren Goldstücken darf schließlich nichts fehlen.

    —————————————-

    Genau!
    Einer meiner Freundinnen ging das Handy kaputt, die war wochenlang nicht erreichbar weil Saturn und Telekom geschlossen hatten.

    So etwas würde man keinem Flüchtling zumuten.

  66. Die Sonnenaktivitaet der naechsten Dekade wird laut Vorhersage die geringste der letzten 200 Jahre sein.
    D.h. wir stehen vor einem Grand Solar Minimum, vergleichbar mit dem Dalton Minimum (1790 – 1830).

    2019 – 2021 ist ein tiefes lokales Minimum der Sonnenaktiviaet zwischen Sonnenzyklus 24 und 25.
    2024 – 2025 wird ein lokales Maximum von Sonnenzyklus 25 sein, was aber viel geringer ausfaellt als die Maxima der vorherigen Sonnenzyklen ( Maxima 2002 und 2014)
    2029 – 2031 wird wieder ein lokales Minimum zwischen Sonnenzyklus 25 und 26 sein.

    Wahrscheinlich hat Greta noch nie etwas vom Grand Solar Minimum gehoert.
    https://www.thegrandsolarminimum.com/

    Das kuehle Klima in diesem Jahr laesst sich gut damit erklaeren.
    In the naechsten 10 Jahren werden die CO2 Theoretiker etwas in Erklaerungsnot geraten.

  67. jeanette 26. Mai 2021 at 11:11

    Nee, ich habe das Geld einfach nicht mehr. Ich hab noch nie Schulden gemacht, aus Prinzip nicht. Ich bezahle immer alles bar. Ich kann gar nicht anders. Da meine Eltern kein Geld hatten (auch wenn wir nicht wirklich arm waren, aber eben am Limit, meine Eltern haben immer alles genau nachgerechnet, wenn sie vom Supermarkt zurückkamen), habe ich mir das so angewöhnt. Das prägt einfach.
    Aber wenn ich nicht heize, habe ich halt Geld fürs Fitness oder für gutes Essen, also jede Woche gönne ich mit eine Obsttorte oder Erdbeer-Sahne usw. Natürlich alle selbst gebacken.
    Und ich bin mit 69 noch fitter als die meisten 25-järigen und habe keine Sekunde Langeweile Was will man mehr.
    Und ich muß nicht heizen. Ich heb ja zwischendurch Hantel, das heizt mich auf. Außerdem haben die Leute sich immer gewundert, das ich auch bei -15 C die Jacke auf habe. Ich frier nicht. Könnte an der mächtigen Brustmuskulatur liegen, die ich immer, ohne jedes Training hatte.
    Also selbst, wenn es möglich wäre zu heizen (wenn die Grünen weg sind), ich würde es nicht mehr tun.

  68. Also ich gehöre zu denen, die der grünen Schweinebande das Verrecken (so wie es sich anhört) wünschen, Aber bis es so weit wäre, muß man halt selbst versuchen zu überleben.

  69. Alex4
    26. Mai 2021 at 11:56

    „Das kuehle Klima in diesem Jahr laesst sich gut damit erklaeren.
    In the naechsten 10 Jahren werden die CO2 Theoretiker etwas in Erklaerungsnot geraten.“

    Was glauben Sie, wie oft Ihnen überzeugen dargelegt wird, dass es immer kälter wird, weil es immer heißer wird! Es ist genauso ein Naturgesetz wie die Aufheizung der Atmosphäre durch die Rückstrahlung von CO2.

    Da die Wissenschaft einen 97% im Konsens hat, dürfen sie nicht daran zweifeln!

  70. ghazawat 26. Mai 2021 at 13:20
    Alex4
    26. Mai 2021 at 11:56
    Da die Wissenschaft einen 97% im Konsens hat, dürfen sie nicht daran zweifeln!
    +++
    nach der Erstveröffentlichung der Relativitätstheorie waren auch 97% aller Physiker ganz „demokratisch“ dagegen und hielten sie für Teufelswerk und „jüdische Physik“.
    Einstein meinte:“nur ein einziger Gegenbeweis würde genügen, um die Ungültigkeit zu beweisen, da bräuchte es keine 100 Meinungen“.

    Einer meiner Professoren meinte einmal:“revolutionäre Theorien setzen sich nicht deswegen durch, weil sie gut sind und sie jetzt jeder verstanden hätte, sondern weil die Verfechter des Althergebrachten einfach ausgestorben sind.

    Wann sterben jetzt die Klimasektierer-Professoren aus?

  71. ghazawat
    26. Mai 2021 at 13:20

    „Da die Wissenschaft einen 97% im Konsens hat, dürfen sie nicht daran zweifeln!“

    Wer sich damit ein wenig beschäftigt, erkennt erschreckende Parallelen zum dritten Reich.

    Auch im dritten Reich gab es eine eigene Physik, die sogenannte „deutsche Physik“. Sie sollte als Gegenpol die sogenannte „jüdische Physik“ widerlegen. Es gab eine ganz Reihe Leute, die das liebend gerne machten und für die die richtige Gesinnung wichtiger waren, als Naturgesetze, die auch von Juden gefunden wurden.

    Heute findet genau dasselbe mit dem Klimakiller Gift Gas statt, bei denen Ihnen sogenannte Wissenschaftler überzeugend darlegen, wieso der Klima Ausstoß unbedingt bekämpft werden muss.

    Natürlich mischt sich das Bundesverfassungsgericht bar jeglicher Ahnung von der Thematik in die Diskussion auch ein.

  72. ghazawat
    26. Mai 2021 at 13:44

    „Natürlich mischt sich das Bundesverfassungsgericht bar jeglicher Ahnung von der Thematik in die Diskussion auch ein.“

    In früheren Zeiten, in denen noch echte Wissenschaft vorhanden war, galt eine Theorie solange als eine Theorie, bis sie ein einziges mal widerlegt wurden.

    Mit Faszination beobachte ich, dass die Theorie von der menschengemachten Weltklima Erhitzung durch CO2 beliebig oft durch der echte Wissenschaft widerlegt wurde. Statt dass man die Theorie auf den Müll geworfen hat, versuchte man mit aller Gewalt, die Wissenschaftler zu bekämpfen, die die Theorie ad absurdum geführt haben.

    Egal ob Entropie Gesetze, Thermodynamik oder Einstein, es sind alles Klimaleugner, die den Einfluss von menschlicher CO2 Erzeugung auf das Klima leugnen.

    Einfach Ketzer, die auf den Scheiterhaufen gehören. Die Zukunft gehört dem gefühlten Wissen und nicht der präzisen Wissenschaft!

  73. ghazawat 26. Mai 2021 at 13:44
    ghazawat
    26. Mai 2021 at 13:20

    „Da die Wissenschaft einen 97% im Konsens hat, dürfen sie nicht daran zweifeln!“
    +++
    es gab sogar einen TV-Auftritt eines offenbar berühmten 97%-Wissenschaftlers, der vehement abstritt, daß das CO2-Molekül eine lineare Konfiguration besitzt.
    Allerdings weiß ich nicht mehr, auf welcher Waldorfschule er sein Diplom getanzt hat.

  74. ghazawat 26. Mai 2021 at 13:44; Diese Klimaspinner wissen doch nicht mal. wie hoch der Anteil des CO2 an der Atemluft ist. Wenn man einen Stapel Papier von ein Meter Höhe hat, also 10.000 Blatt übereinander.
    dann ist das CO2 lediglich 4 Blatt davon. Der menschliche Anteil daran ist lediglich ein kleiner Streifen mit
    ca 5cm der Schmalseite. Der Anteil Deutschlands daran macht davon 1mm aus.

  75. uli12us 26. Mai 2021 at 14:33
    ghazawat 26. Mai 2021 at 13:44; Diese Klimaspinner wissen doch nicht mal. wie hoch der Anteil des CO2 an der Atemluft ist.
    +++
    man frage einmal irgendwelche Leute, woraus die irdische Atmosphäre wohl besteht (Angabe in Prozenten).

    Aber Vorsicht: Diese Frage ist lebensbedrohend, weit schlimmer als SARS COV II, weil man sich über die Antworten schlicht totlachen könnte.

  76. Leute, ihr irrt. Das Wetter aktuell ist deswegen so kalt, da der CO2 Ausstoß weltweit wegen der Pandemie stark zurückgegangen ist.

  77. Man kann den Text des sogenannten Bekennerschreibens im Original nachlesen, und zwar hier:

    München: Angriff auf Rhode & Schwarz / Stadtwerke München
    xttps://de.indymedia.org/node/148820

    Auf jener Seite ist eine weitere verlinkt, in welcher es um eventuelle weitere Ziele geht (und zwar um Tochterunternehmen von Rohde & Schwarz):
    xttps://de.indymedia.org/node/149003

    Aber naja, der Bundestag sah ja nicht in der Pflicht, dem „Indymedia“-Verbotsantrag vom Februar 2021 zuzustimmen:
    xttps://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundestag-lehnt-indymedia-verbot-ab-trotz-detaillierter-begruendung-kein-erfolg-fuer-afd-antrag-a3456620.html

    Das in München nun ist die direkte logische Folge dessen.

  78. „Wer so denkt und handelt,“ wie die Täter „entlarvt sich als das, was er ist: ein Feind des Volkes im klassischen Sinne.“
    Und solche Typen würden im Kriegsfall (vgl. Bosnien etc.) danach als das gejagt, was sie sind, „als Kriegsverbrecher“!

  79. Was fällt besonders auf :
    1. erstaunliches Insiderwissen der Terroristen welche Stelle sich besonders gut eignet
    Wer hat ihnen das geflüstert? Kolaborateure in Behörden und Unternehmen?
    2. Die Terroristen-Plattform Indymedia ist immer noch nicht verboten
    Wieso wird jede kritische Meinung innerhalb von Stunden zensiert, Terroristen aber nicht?
    3. Der Zeitpunkt unmittelbar vor Feiertagen, wenn viele Techniker bereits im Wochendene sind
    Geht da nicht eine gezielte (staatliche???) Planung voraus?

Comments are closed.