1

Die Rattenplage vom Kölnberg

Müll fliegt aus den Fenstern und tausende von Ratten siedeln sich in unmittelbarer Nähe zum reichlich gedeckten „Buffet“ an. Beim Lesen dieser Worte denkt man in der Regal an die Zustände von Slums in Dritteweltländern, doch es ereignet sich nun schon seit einiger Zeit mitten im Kölner Stadtteil Meschenich. Das gesamte Areal ist mittlerweile durchsiebt von Rattenbauten und die Menschen scheinen von der Stadt vergessen. Die Kölner AfD-Landtagsabgeordnete Iris Dworeck-Danielowski hat sich auf die Reise dorthin begeben und sich selbst ein Bild von der desolaten Lage gemacht (Teil 1).