Erdogans AKP stützt ein türkisches Bürgerkriegspotential in Deutschland, das sich jederzeit per Knopfdruck aus Ankara aktivieren lässt.

Von MANFRED ROUHS | Präsident Recep Erdogan gilt als Garant von Recht und Ordnung in der Türkei. Kriminelle Strukturen duldet er nicht – jedenfalls nicht auf türkischem Boden. Seine Macht stützt er auf den türkischen Staatsapparat und auf seine Partei, die AKP, die ihm treu ergeben ist. Die im Ausland lebenden Türken ruft er seit Jahr und Tag dazu auf, ihre sprachliche, religiöse und kulturelle Identität zu bewahren, sich ansonsten aber gesetzestreu zu verhalten.

Aber kann es sein, dass Erdogans Loyalitätsbekundungen zu den Rechtsordnungen anderer Länder nur Fassade sind und er in Wahrheit ein doppeltes Spiel treibt?

Diesen Verdacht lässt jedenfalls der bekannte türkische Mafiosi Sedat Peker mit einer aktuellen öffentlichen Stellungnahme aufkommen. Das berichtet der „Tagesspiegel“. Demnach enthüllt Peker bei Youtube illegale Geldflüsse aus der Türkei an die mittlerweile in Deutschland verbotene kriminelle Vereinigung „Osmanen Germania“.

Für diese mafiösen Geldflüsse soll nicht irgendwer verantwortlich sein, sondern Metin Külünk, Mitglied des Vorstands der Erdogan-Partei AKP. Über die Größenordnung wird noch spekuliert – Hunderttausende im Jahr sollen es mindestens sein, vielleicht aber auch Millionen.

Was hat Erdogans AKP davon, türkische Mafiabanden in Deutschland mit Geld zu versorgen? – Die Antwort auf diese Frage lautet: Kontrolle. Wer durch laufende Zahlungen Abhängigkeiten schafft, der kann auch mal auf den Putz hauen, falls er den Moment für passend hält.

Sedat Peker gilt in der Türkei als ein Mann fürs grobe, seit er öffentlich angekündigt hat, „im Blut der Feinde Erdogans baden“ zu wollen. Ein entsprechendes Bürgerkriegspotential könnte für Erdogan & Co. auch auf deutschem Boden nützlich werden. Und dieses Potential ist offenbar immer noch da: Die „Osmanen Germania“ sind zwar als Organisation verboten, ihre Anhänger wurden aber keineswegs aus Deutschland ausgewiesen, sondern leben mitten unter uns.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

61 KOMMENTARE

  1. Naja, es ist nur logisch, dass Erdogan als Turk-Imperialist eine (anti)deutsche Links-Rechtsordnung, die seit Jahren darauf abzielt, deutsches Selbstbewusstsein zu zerstören, anerkennt und seine Anhänger auffordert, dasselbe zu tun, während er auf der anderen Seite ultrarechte Turk-Nationalisten mit deutschen Pässen finanziell ünterstützt.

    Die Vorwürfe muss man nicht Erdogan machen, die Vorwürfe muss man jeden (anti)deutschen Politnicks machen, welche deutsche Pässe und Aufenthaltsgenehmigungen an Turk-Imperialisten verschenkt haben und noch verschenken.

  2. Diese Vereinigungen gibt es schon lange,
    sie sind die Strippenzieher,organisieren
    Proteste und sind die Speerspitze des Islam.
    Aber es ist egal,was auf deutschem Boden geschieht,
    das schränkt die Islamisierung und den Einfluss,den
    Erdogan hat,keinen Millimeter ein.
    Die türkische Unterwanderung geschieht jeden Tag aufs Neue,
    aber das Deutsche Volk interessiert das kaum,bis auf die
    paar Nationalisten, die Deutschland vor Überfremdung,
    Islamisierung,und dem Bau von Moscheen,schützen wollen.
    Diese Nazis,diese bösen,diese rechten Gesellen.
    Allerdings,machen die Europäischen Politiker,nicht gute Miene zum bösen
    Spiel, geht ne türkische Tür auf,und Millionen von Asylanten würden
    Europa überschwemmen !

  3. Schande dass in Merkels versauten D so etwas moeglich ist und auf Patrioten in D stattdessen Jagd gemacht wird.

  4. @ Blimpi 9. Juni 2021 at 17:15

    so etwas ist nur moeglich mit der Besetzung vdLeyen, Merkel, Macron, mit Patrioten an den Schalthebeln wuerde die Tuerkei sich weder so etwas wagen, noch haette sie eine Chance die unqualifizierten Vertraege wieder einmal als Druckmittel zu missbrauchen, um an weitere Milliarden aus EU herauszupressen.
    Auch wenn die Tuerkei Kriegsdrohnen besitzt die gefaehrlich sind, die EU als Einheit ist absolut auch nach dem jahrelangen Niedergang in der Lage die Kuesten Griechenlands zu schuetzen,

    im Gegenzug sollte man Millionen Tuerken, mit oder ohne D Pass den Laufpass geben in ihr geliebtes Land zureuckzukehren, dass sie offensichtlich so vermissen.

  5. Erdogan auf dem Domplatz in Köln:

    „Nachdem wir Deutschland wieder aufgebaut und das Wirtschaftswunder ermöglicht haben, müssen wir nun auch die Demokratie retten. Unsere tapferen Soldaten und ihre Panzer müssen bis auf weiteres selbstverständlich im Land bleiben, bis die Ordnung völlig wiederhergestellt ist. Die kommissarische Führung des Landes übernimmt ab sofort unser verdienter Leiter des Geheimdienstes des Inneren (macht den Wolfsgruss). Ich rufe meine Landsleute dazu auf, sich für den weiteren Kampf bereit zu halten und auf der Einhaltung der Regeln des Koran zu bestehen (reckt den rechten Zeigefinger gen Himmel).“

    Tosender Applaus von 10.000 Anhängern mit Türkischen Fahnen. Kalaschnikow-Luft-Salven. Die Glocken des Doms läuten.

    🖤 🖤 🖤

  6. Und was Erdogan mit seinen Osmanen-Söldnern im Kleinen macht, macht die EUdSSR mit ihren Söldner_Innen im Grossen:

    Deutschlands Souveränität samt Souverän auf breiter Front schädigen und sturmreif schiessen.

    Die EU-Kommission bereitet wegen eines umstrittenen Karlsruher Verfassungsurteils zu milliardenschweren Anleihekäufen der Europäischen Zentralbank ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland vor.

    Die formale Entscheidung solle bis Mittwoch im schriftlichen Verfahren fallen, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur in Brüssel aus EU-Kreisen.

    Anschließend hätte Deutschland zunächst einige Monate Zeit, schriftlich auf die Bedenken der EU-Kommission zu reagieren. Sollten die Sorgen der Behörde im Laufe des Verfahrens nicht ausgeräumt werden, könnte sie Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen. Die EU-Kommission ist in der Staatengemeinschaft für die Überwachung von EU-Recht zuständig.

    Hintergrund ist eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts von Mai 2020. Dieses hatte die Wertpapierkäufe der EZB beanstandet – und sich damit zum ersten Mal gegen ein vorheriges Urteil des Europäischen Gerichtshofs gestellt. Eigentlich hat EU-Recht in der Staatengemeinschaft Vorrang vor nationalem Recht. Die EZB ist zudem politisch unabhängig (Anmerkung: Mmmmuuuaaahahaaa). Diese Grundsätze sahen Kritiker durch das Urteil gefährdet.
    (…
    …)
    EU-Kommission um von der Leyen war besorgt, dass sich andere Länder ein Beispiel daran nehmen.

    https://www.focus.de/finanzen/news/wegen-umstrittenen-urteils-zu-anleihekaeufen-der-ezb-ezb-urteil-eu-kommission-bereitet-verfahren-gegen-deutschland-vor_id_13375928.html

  7. „Osmanen Germania“.

    von wegen. es sind kleine tuerken, keine maechtigen osmanen.
    sie traeumen vom ehemalis maechtigen osmanischen reich bis 1920,
    sind aber genitalverstuemmelte bergtuerken eines asiatischen schwellenlandes.
    ihre sucht nach ehre, anerkennung, grossmannstum ist legendaer,
    nur haben die surensohne nicht erkannt, wo sie in der hackordnung stehen.

    und moppedfahren tun die wenigsten, weil die meisten es nicht koennen.

  8. Mehr Minus-IQ habe ich selten auf einem Foto gesehen.. höchstens bei einem Grünen Parteitag

    ..und was macht der Quotenneger auf dem Foto?

  9. Dieses Deutschland ist durch und durch Faul und verkommen!
    Das zeigt sich im Umgang mit Kriminalität von insbesondere „Gedulden“ subjekte.
    Selbst Kanzlerinnenkandidaten „Schummeln“ ein ganz klein wenig und das wird weg gelächelt, schöne neue Welt. („Klimawandel“ mal Versuchen Öffendlich Wegzulächeln)
    [sic] „So sieht es dann aus, wenn man sein Land der Verwahrlosung preisgibt und die Regeln eines kultivierten Miteinanders keine Bedeutung mehr haben.“
    Der Fisch Stink vom Kopf her und dem ist nicht mehr hinzuzufügen.

  10. Warum überrascht mich das nicht? In der nordtürkischen Provinz Germanistan hätte ich nichts anderes erwartet!

  11. M Buntland ist unterwandert von moslemischen Geheimorganisationen/Mafia Terror und strategischen Stellen die in der Regel von Moscheen /Interessenvertretungen diregiert werden, im Falle Tuerkei die bes. weit mit der Organisation dafuer vorangeschritten ist, direkt aus der Tuerkei mit Tibid.

    Dazu kommen M Schlagerorganisationen wie Antifa und Autonome, die Auftraege entgegen nehmen und sie gegen Bezahlung ausfuehren.
    Es gleicht in dieser Hinsicht mehr und mehr den Verhaeltnissen wie sie vor 1933 durch Rotfront und aehnlichen Organisationen die Deutschlandweit operierten ueblich war,
    mit der Ausnahme, dass keine auslaendischen vom D Steuerzahler finanzierten Millionen Mosleme im Land waren, die darauf warten Eurabia zu installieren.

  12. Erdogan unterstützt u.a. noch die grauen Wölfe und DITIB. Genau das sollte nicht sein.

  13. @ AggroMom 9. Juni 2021 at 17:45

    ..und was macht der Quotenneger auf dem Foto?

    Wo siehst Du denn da eine Neger? Ich seh keinen… Türken mögen keine Neger, Türken mögen eigentlich nur Türken, und nur Türken mögen Türken, sonst niemand.

  14. Ich sage es immer und immer wieder:

    Bestimmte Kulturen sind nun mal nicht miteinander kompatibel.
    Das ist nicht böse gemeint; für mich einfach eine Tatsache.

    Im Urlaub, sei es Türkei, Ägypten, Malediven, Tanzania, Singapur, Malaysia weiß ich damit umzugehen und Verhalte mich entsprechend, wie es in diesem Land üblich ist.

    Gleiches erwarte ich selbstverständlich auch hier.

    Sollte ich in einem dieser Länder neue Zelte aufbauen muß ich mir bewusst sein, mich anzupassen.

    Es ist ein Ding der Unmöglichkrit dem Land in irgend einer Weise zu schaden, wenn ich dort aufgenommen werde.

  15. Es geht um die Übernahme Deutschlands wie es Öger schon früh andeutete bis 2060 und Erdogan mit Äußerungen untermauerte , viele Kinder in Deutschland zu zeugen und sich nicht Assimilieren lassen !
    Daran denken die Deutschen Politmultimillionäre jedoch nicht , im Gegenteil , Sie empfangen den türkischen Außenminister privat in Goslar ( Gabriel SPD ) .
    Mit solchen Leuten und Weibern ( schmuddel Roth ) als türkische Politik Macherin hat Erdogan natürlich ein leichtes Heim – Spiel in Deutschland !!

  16. Wird Südamerika gerade komplett kommunistisch?

    „Das Comeback des Marxismus.“ Quelle: WELT

    https://www.welt.de/politik/ausland/article231678719/Pedro-Castillo-In-Peru-feiert-der-Marxismus-sein-Comeback.html?source=k309_variationTest_autocurated

    Peru hiermit gefallen, Chile letzte Woche schon, in Argentinien jubilieren FemiNazis, endlich straffrei abtreiben zu dürfen, in Bolivien sitzt die konservative Oppsitionelle – wahrscheinlich zu Recht – im Knast, Kolumbien ist nur noch eine Frage der Zeit, Brasilien mit dem aus der Gruft gekrochenen Lula steht auf der Kippe, von Venezuela und Kuba müssen wir gar nicht erst reden.

    So viele Regime Changes wären sogar Henry Kissinger ein wenig viel geworden.

    🌊

  17. Penner
    9. Juni 2021 at 19:13
    ======
    Sie Nörgler!!!
    Wir sind bunt, tolerant,
    vielfältig und helfen weltweit.

    Das wollen Sie uns doch nicht vermiesen, oder etwa doch?!?

  18. …aber vielleicht bin ich such zu kalt…

    Ich denke in Geld….wie nützt es den Steuerzahlern am besten und wie erhalte ich die Vielfalt, (ja! hier Vielfalt) der Natur.

    In Sachen Tiere werde ich schnell weich, was Menschen außerhalb betrifft…ich muß zugeben…Mitleid habe ich keines (mehr).
    Eigtl. kein schöner Charakterzug, aber es ist so.

  19. Und das Geld dazu erhält er von Berlin und Brüssel, oder wie? Die Übernahme läuft jedenfalls reibungslos.

  20. @ AggroMom 9. Juni 2021 at 17:45

    …und was macht der Quotenneger auf dem Foto?

    Das ist echt eine hochinteressante Frage. Ein amerikanisches Rechercheteam – von dem auch das Foto stammt – war 2016 bei diesem Osmanen-Ableger in seiner nagelneuen Boxhalle in Berlin. Interessante Reportage:

    https://www.vice.com/en/article/4w5ya9/meeting-germanys-newest-gang-the-osmanen-germania-876

    Auf deren Aufmacher ist der Neger am linken Bildrand fast weggeschnitten. Allerdings haben sie den Typen dann nochmal im Einzelporträt, diesmal ohne sein Boxhallen-Sweatshirt. Leider ohne seinen Namen:

    https://vice-images.vice.com/images/content-images/2016/03/03/meeting-germanys-newest-gang-the-osmanen-germania-876-body-image-1457012251.jpg?output-quality=75&resize=800:*

  21. Barackler
    9. Juni 2021 at 19:23
    Zusatz zu Barackler 9. Juni 2021 at 19:13:
    Tanz den Mussolini (DAF 03:40)

    https://www.youtube.com/watch?v=hLMyLY7CKuM

    Und jetzt den Kommunismus …
    =====
    Sooo der Hammer. Die habe ich irgendwo wieder entdeckt: DAF
    Der (ich glaube Sänger) ist letztes Jahr gestorben aber der Hit lief in den 80igern in jeder Disco.

    …heute nicht mehr vorstellbar

  22. OT

    Huch! Quel malheur!

    Das hört scheinbar gar nicht mehr auf.
    Was ist nur los in unserem Land?

    Die Bundesregierung hat ein Impf-Werbevideo mit dem Arzt Najeeb Al-Saidi gestoppt. Der Berliner soll sich israelfeindlich geäußert haben. Regierungssprecher Seibert löschte das Video auch aus seinem Twitteraccount.

    […]
    Dem Bericht zufolge finden sich auf dem Facebook-Profil des Mannes Einträge, in denen die Vertreibung von Juden aus dem Nahen Osten gefordert wird. Auch habe er Propagandafotos der Al-Qassam-Brigaden, des bewaffneten Arms der Terrorgruppe Hamas, verbreitet.[…]

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article231684357/Corona-Impfung-Regierung-stoppt-Werbevideo-Arzt-steht-offenbar-Hamas-nahe.html

  23. @ Vernunft13 9. Juni 2021 at 19:32

    Barackler

    9. Juni 2021 at 19:23

    Zusatz zu Barackler 9. Juni 2021 at 19:13:

    Tanz den Mussolini (DAF 03:40)

    https://www.youtube.com/watch?v=hLMyLY7CKuM

    Und jetzt den Kommunismus …

    =====

    Sooo der Hammer. Die habe ich irgendwo wieder entdeckt: DAF
    Der (ich glaube Sänger) ist letztes Jahr gestorben aber der Hit lief in den 80igern in jeder Disco.

    …heute nicht mehr vorstellbar

    ************************

    Delgado RIP.

    Heute tanzen den Song nur noch Angela und Frank-Walter bei gedimmtem Licht splitternackt vor dem Spiegel.

    Alles nur Satire.

  24. Barackler
    9. Juni 2021 at 19:13
    Wird Südamerika gerade komplett kommunistisch?
    ++++

    Unfähige Staaten werden immer kommunistisch!

  25. Man will diesen Leuten nicht begegnen, wenn die aufgeheizt! sind. Ich auch nicht, das gebe ich zu.
    Allerdings gibt es ganz Andere die sagen: Die haben nur Power für fünf Schläge, mehr nicht.
    Nicht alle!, aber viele dieser Möchtegern-Fighter lassen den Larry schon nach der ersten Trainingsstunde raushängen. Unzählige von denen habe ich kennenlernen dürfen. Nicht alle!, aber viele von denen ziehen diese Sportarten in den Dreck. Bei Schlägereien um den Ring rum habe ich meistens Moslems gesehen. Das kann ich nicht anders sagen, weil es die Wahrheit ist.

  26. Mir fällt da immer wieder Tim Kellner ein:
    „Sie hat mich geschubst, hat mich zerkratzt.“

    Das war…das war…das war…
    … 🙂

  27. bobbycar 9. Juni 2021 at 21:14
    Mir fällt da immer wieder Tim Kellner ein:
    „Sie hat mich geschubst, hat mich zerkratzt.“

    Ich möchte gerne wissen, was aus diesem armen Schwein nach dieser Pussy-Aussage geworden ist…

    🙂

  28. @PI: die Überschrift ist falsch.
    Wer finanziert die Töörken-Mafia in Deutdchland?
    Das macht der dumme Steuermichel die blöde Pellkaftoffel: abgekocht worden und das Fell über die Ohtem gezogen. Ja, so kennt man den Michel.
    Ich könnte schon wieder im Strshl kotzen.
    H.R

  29. „Die „Osmanen Germania“ sind zwar als Organisation verboten, ihre Anhänger wurden aber keineswegs aus Deutschland ausgewiesen, sondern leben mitten unter uns.“

    Das ist und bleibt das Problem. Einerlei, ob Türkenrocker oder sonstwie unproduktiv: Ab damit, Zeit der Gastarbeit ist beendet, tschüß!

    Zu dem Neger: Die Osmanen/Türken waren ja wie auch die Araber fleißige Sklavenjäger. Aber anders als in Arabien schnitt man der männlichen Beute nicht routinemäßig die Eier ab.
    Darum gibt es tatsächlich bis heute im Mutterland des Führers aller Türken eine dunkelhäutige Minderheit, eben derer Nachfahren.

  30. @Vernunft13 9. Juni 2021 at 19:32

    Deutsch-Amerikanische-Freundschaft (DAF) waren geradezu revolutionär im Zuge der „Neuen Deutschen Welle“, deren Musik darf zu den Pioniertaten des Techno gerechnet werden.
    Den „Mussolini“ leg ich mir heute ab und an auf, auch andere Stücke des Duos, hat durchaus was, auch wenn ich derlei Musik insgesamt für wertlos halte.

    Der „Mussolini“ dürfte noch heute in Darkrooms der schwulen Szene allabendlich gespielt werden, das war ja schon gleich nach Erscheinen der Hit schlechthin der Lederszene, gern auch in Uniform, wie mir ein entsprechend geneigter Bekannter glaubhaft versicherte. Der war mindestens so schwul wie die beiden von DAF, aber ließ mich mit Begattungsversuchen in Ruhe, guter Kumpel, auch wenn er mitunter Sachen erzählte, die ich eher nicht wissen wollte.

  31. Oha einige Deutsche wachen auf….

    Das von Milli Götüsh mittlerweile gut funktionierende Netzwerk über ganz Deutschland, innerhalb dessen von mindestens 50.000 kampfbereiten Mitgliedern die Rede ist, mit denen sie die Demokratie langfristig aushebeln können;

    „Das Grundgesetz ist dem Islam nützlich, denn es bietet die Basis dafür, dass man Rechte einfordern kann…wir müssen ganz Europa mit Moscheen und Islam-Schulen überziehen!“
    „Wir steigen auf den Zug der Demokratie auf und wenn wir am Ziel sind, steigen wir wieder aus“.

  32. Wir erinnern uns: Essen war für mich immer nur die Equitana. Pferde. „Weltgrößte Pferdemesse“. Alle zwei Jahre. Das stimmte mal. Seit ich denken kann, seit ihrer Gründung 1972, ist das in Essen eine Berufs- und Fach- und Publikumsmesse für Pferde, die mal weltweit einmalig war. In den Grugahallen. Das war mal meine Welt. Erst staunend als Kind, dann später als Aussteller, dann über meinen Arbeitgeber als ein Hottehüh-Meinungsführer. Mit enger Anbindung zur Equitana-Messeleitung. Das ist aber lange nicht mehr so kuschelig, wie es einst war.

    Was aus Essen und den Gruga-Hallen geworden ist, kann man seit 2011 besichtigen: https://www.waz.de/staedte/essen/tausende-graue-woelfe-in-der-gruga-halle-id6089468.html

    Die Equitana ist inzwischen in der Bedeutungslosigkeit verschwunden.

  33. Nachtrag Essen-Gruga: Und nur nochmal, um das zu betonen: 2011!

    Vor ganz kurzen zehn Jahren.

    Da hat die türken- und graue-Wölfe verseuchte Stadt Essen, schon damals komplett von der islamischen „Familien-Union“unterwandert, Essen für die Grauen Wölfe freigegeben (ging übrigens schon 2006 zum Start der ersten „Deutschen Islamkonferenz“ los). Das ganze Kalifat al Kraft hat genickt und jeden wütend attackiert, der das kritisierte.

    Und jetzt will keiner was davon gewußt haben.

  34. Der Erdogan finanziert noch ganz andere Clans als die ‚türkische Mafia‘! Auf dessen Gehaltsliste dürften auch Merkel, Seehofer, Widmann-Mauz, Bettfort-Stroh, Marx und Konsorten stehen.

  35. Unter den Merkeljahren ist D zu einem Schweinestall verkommen, wo alles auf dem Kopf gestellt wurde, mit tatkreaftiger Mithilfe der Lugen=Propagandamedien.

    Noch kurz nach 45 hatte D mehr Kultur, Rueckgrat, Charakter und Gemeingeist, als es in diesem inzwischen Shithole fuer intern. Moslemdominanz und Auslaenderkriminalitaet teilweise politisch motiviert teils lediglich um hier Millionen und Milliarden zu ergaunern, wofuehr Merkelgaeste bes. geeignet sind.

    Jede Aufarbeitung und Kritik dass alles vom Kopf her kommt (der immer zuerst stinkt) wird als Staatsfeindschaft und Rae….chts gebrandmarkt, hier ist der D Traum ausgestorben, ertrunken im Meer der Landnehmer, die konsiquent von Altparteien, Justiz, Medien sowie deren Schlagerorganisationen unterstuetzt werden, was ebenso zur Umkehr jeder Normalitaet, die in anderen europaeischen Laendern groesstenteils noch vorhanden sind.

  36. Naja, wenn es hart auf hart kommt, dann halten wir halt alle eine Armlänge Abstand oder spielen kollektiv Blockflöte. So wie ein Schlangenbeschwörer. Dann werden diese „Buben“ alle ganz lieb und legen ihre Waffen weg und sich selbst wieder schlafen.

    Sarkasmus aus!

  37. @Babieca 9. Juni 2021 at 19:32
    Bei diesem Bild stellt sich nur eine Frage: drei- oder vierstellige Anzahl Jahre JVA. Auf Ihre Frage: Beides.

  38. Wir haben keine Chance, weil unsere Erzfeindin, auch Kanzlerin genannt, den ÖRR unter ihrem Daumen hat.

    Wären wir noch eine Demokratie, würde die AfD zu den Diskussionsrunden und Shows hin und wieder auch geladen, wird sie aber nicht. Nur noch unumgehbar bei einem Wahlabend und selbst dann wird Bernd Baumann an den Katzentisch gesetzt und eine Tina Hassel unterbricht ihn ständig, als er zum 2. Mal zu Wort kam.

    Merkel und das ÖR TV ist etwas, das bald aufgedeckt werden muss.
    Wieviel Bestechung und Druck und Zwang laufen dort?
    Die SED ist aktiv, heißt nur anders. Hat ihr Parteivermögen in der Schweiz untergebracht.

    Und die AfD wird versucht niedergemacht zu werden
    mit der Sudelsendung „ZDFzoom“

  39. „Herr Spahn, Sie wissen jetzt, was Jagen bedeutet!“ Der Satz war gut, müsste allerdings an Boden gewinnen. Also packt es an. Schönen Gruß aus Moers

  40. So ein großes Ar…loch wie unsere Regierung kann man gar
    nicht sein, um sein eigenes Land ideologisch und finanziell an
    die Wand zu fahren.
    Was solls, 80 Prozent des voll vertrottelten Idiotenmichel, machen
    alles mit und honorieren durch die Wahl eine Verräterpolitik, wie sie
    nicht schmieriger sein könnte.
    Durch die Impfung, wird wahrscheinlich das Gehirn der Zombies
    im Laufe der Jahre auf Erbsengröße für die Sozialisten vorbereitet.
    Eine Pandemie hat es nie gegeben, wenigstens wenn Wahlen anstehen.
    Plötzlich gehen die Inzidenz-Zahlen wie verrückt in den Keller und der
    Michel argumentiert „jetzt können wir wieder in den Biergarten und
    alles wird wieder so wie früher“.
    Ihr dummen Zombies, wartet erst mal bis Oktober/November.

  41. Und da wir und die EU Erdogan mit durch verschiedene Annäherungs-, Hilfs-, Flüchtlings- und sonstwas für Gelder finanzieren, sowie den türkischen Staat mit diesem unsäglichen Sozialversicherungsabkommen unterstützen und ihm diejenigen Bürger abnehmen, die ihm größtenteils nur auf der Tasche liegen würden, finanzieren wir indirekt diese Mafia.

  42. Als die ersten Muselmanen hier auftauchten, war klar, daß sie
    über kurz oder lang ihr eigenes Süppchen kochen wollen.

    Die Türken denken immer noch in den Bahnen von 1529 und 1663.
    Jetzt mit den Bäuchen ihrer Frauen!

    Wie sagte es vor vielen Jahren ein türkischer Politiker:

    „Die Europäer glauben, die Türken kommen wegen des Geldes,
    aber ALLAH hat einen anderen Plan“ !!!!!!!!!!!!!

  43. Die Quantität und Qualität der türkischen Zuwanderung war und ist unterm Strich ein riesiger Scheißhaufen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

  44. @18_1968 9. Juni 2021 at 21:45

    „Die „Osmanen Germania“ sind zwar als Organisation verboten, ihre Anhänger wurden aber keineswegs aus Deutschland ausgewiesen, sondern leben mitten unter uns.“

    Nee!

    „Die „Osmanen Germania“ sind zwar als Organisation verboten, ihre Anhänger wurden aber keineswegs aus Deutschland ausgewiesen, sondern leben auf kosten der Bürger mitten, gegen uns.“

    Die wissen nicht mal etwas über die Osmanen. Die Waren nämlich eigentlich Tollerant und haben ihr großes Reich nur halten können, weil sie die Unterschide, der Kulturen, in ihrem jeweiligen Bereich, tolleriert wurden.

    Die oben genannten fühlen sich als Besatzer.

    Sie sind die Herrenreligionsträger.
    Da sind die Aarber, aber ganz anderer Meinung. Sas wird noch Lustig. Noch kungeln sie mit dem vermeindlich vorteil selbst mit dem Gegner.

    Das Osmanisch Reich in dehnen die Araber gelebt haben, haben die nicht vergessen.

    Die Araber weren nicht einmal mit den Jemenitischen Kräften fern der Regierung fertig. Aber mit deutsche Kanonenbooten, vor den Häfen, die Bevölkerung aushungern. Das können Sie.

    Die Türkei hatt nicht umsonst eine Armee von 600000 Leutchen. Da werden sie auch auf AKP Linie erzogen und gedrillt.

    Schön die Araber und die Türken aufrüsten dann knallt es, früher oder später, untereinader so richtig.

    Die Araber suchen noch dumme die für sie kämpfen.
    Da könnten sich die Osman deutschlands ausleben aber die sich ja Türken.

    Dann vielleicht gegen die Araber. Na ihrgendwo wird man dann schin Raufen können.

  45. Paroline 10. Juni 2021 at 08:23
    +++
    nicht zu vergessen: die Krankenversicherungskarte gilt für das gesamte Dorf inkl. sämtlicher Verwandtschaft außerhalb des Dorfes.
    German Dummschaf zahlt doch immer gerne ( gemeinsam !!!!!).

  46. ist jemandem schon einmal aufgefallen, daß die Begriffe „gemeinsam“ und „wir alle“ und „juhu, wir lustigen Freunde“ eine inflationäre Wiederholung erfahren?

    Merkwürdige, volltättoowierte Gestalten eines jeden Geschlechts der 67, über jeden noch so banalen Umstand laut lachkreischende Dummdödels, werden täglich dem staunenden GEZ-Michel dargeboten.

    Die geistige Armseligkeit findet reißenden Absatz (Ausverkauf).

    DE ist wieder einmal Weltmeister: die verblödedste Darbietung im teuersten TV der Welt.

    Wenn das mal nicht Vielfalt in der sehr geräumigen Einfalt bedeutet.

  47. Wäre schön wenn sich mehrere deutsche Motorradclubs zusammenschliessen könnten und diese widerlichen Türkenthugs ‚helfen‘ könnten wieder den Weg nach ihrem osmanischen Reich zu finden.

  48. Hätte ich in diesem Land etwas zu sagen, so würde
    ich alle Eindringlinge mit solchen Schlägervisagen
    sofort ausweisen lassen!

  49. @Hennely 11. Juni 2021 at 08:15
    „Interessant wie diese Typen oben im Bild so tun als ob sie Männer sind.“

    Klar sind das Männer, sogar so richtige. Echte Kerle, die ein Bild weiter dann mal richtige riemenn im Mund haben, teils drei auf einmal.

Comments are closed.