„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 02/06. Unser Tierarzt vom RKI hat verkündet, dass mittlerweile doch 18 Prozent der deutschen Bevölkerung geimpft sind und es reicht ja bei weitem nicht aus. Der Herr Wieler ist der Meinung, dass mindestens 80 Prozent der Bevölkerung geimpft sein muss und erst dann auf die Corona-Maßnahmen verzichtet werden kann. Ich bin ja bloß ein Affe und kenne mich da nicht aus, aber ich habe da meine Bedenken, dass wir jemals die 80 Prozent-Impfquote erreichen. Und dann kommt ja auch wieder der nächste Virus und somit wieder die nächste Impfung…“ (Weiter im Video von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte seinen Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

78 KOMMENTARE

  1. Der Virus hat eine ähnliche Eigenschaft wie das von Menschen zerstörte Klima.
    Alle Daten sind vorsätzlich gefälscht und unterliegen politischem, aber keinem wissenschaftlichen Druck.

    Lesen sie die unglaubliche Geschichte eines anderen Skandals! Erkennen sie die Parallelen zur Pandemie?

    Ja, im IPCC-Bericht stand tatsächlich einmal, dass es keinerlei Beweise für einen menschengemachten Klimawandel gibt. Auf politischen Druck wurde der Satz geradewegs in das Gegenteil verändert! In einem lichten Moment hat Herr Schellnhuber einmal 2003 festgestellt, dass es keine signifikanten Temperaturerhöhungen außerhalb der urbanen Hitzeinseln gibt.

    Lesen Sie, wie völlig korrumpierte „Klimawissenschaftler“ Politik machen.

    „Jetzt geben sie Benjamin Santer eine Stimme, dem „Fingerabdruck“-Mann, der weithin für seine Last-Minute-Änderungen an Kapitel 8 des zweiten IPCC-Berichts (SAR) von 1995 kritisiert wurde. Er und John Houghton erzwangen eine Last-Minute-Änderung der Schlussfolgerungen von Kapitel 8, nachdem das Team des Kapitels die Schlussfolgerung gebilligt hatte, dass

    „bisher keine Studie sowohl eine signifikante Klimaveränderung festgestellt als auch diese Veränderung ganz oder teilweise positiv auf anthropogene Ursachen zurückgeführt hat.“
    Unter politischem Druck, wahrscheinlich von Vizepräsident Al Gore, kehrten sie den wissenschaftlichen Befund um und änderten die Schlussfolgerung in:

    „Die Bilanz der Beweise deutet auf einen erkennbaren menschlichen Einfluss auf das globale Klima hin.“ (IPCC, 1996, S. 4)

    Diese politische Änderung eines wissenschaftlichen Dokuments führte zu einem enormen Aufruhr in der wissenschaftlichen Gemeinschaft und befleckte für immer den Ruf des IPCC für wissenschaftliche Integrität. Mehr über diesen beschämenden Vorfall können Sie hier nachlesen.“

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/06/02/die-union-of-concerned-scientists-versucht-steve-koonin-zu-versenken/

  2. In Epoch Times ist heute ein kritischer Artikel über CORONA, wie man die Behandlung mit Medikamenten verhindere, die Kranken zuhause solange liegen lasse bis sie keine Luft mehr bekommen, um so Angst zu schüren und die Impfungen voranzutreiben.

    Dieses Thema sollte man einmal genau und gründlich beleuchten.

    In Australien wurde es den Ärzten sogar gesetzlich verboten, die Leute mit Medikamenten wie Hydroxychloroquin zu behandeln, dies sogar unter Androhung von Gefängnisstrafen.
    Alles wird auf Impfung und Lockdown gesetzt, eine Behandlung findet nicht statt, erst dann, wenn der Patient am Ersticken ist. Über 85 % der Toten hätten durch eine frühzeitige Behandlung verhindert werden können.

    Und jetzt sind sogar die Kinder dran, die man alle impfen will.

  3. ghazawat 3. Juni 2021 at 09:20

    Der Virus hat eine ähnliche Eigenschaft wie das von Menschen zerstörte Klima.
    Alle Daten sind vorsätzlich gefälscht und unterliegen politischem, aber keinem wissenschaftlichen Druck.
    —————————

    Alles nach dem gleichen Programm!

  4. Nachtrag…

    Obwohl das Kartenhaus der menschengemachten Klima Erhitzung schon vor 20 Jahren zusammen gestürzt ist, hat es ein Eigenleben entwickelt dass man noch vor 2000 nicht für möglich gehalten hat. Es wird seit Jahren nicht nur nicht wärmer, sondern kälter. Die sogenannte Klimawissenschaft macht daraus die „Klima Pause“.

    Mit Billionen Summen wird versucht, ein Klima zu schützen, bei dem es keine Probleme gibt und sie werden zu dem Thema von den öffentlichen Medien nur belogen.

    Eine pure Hysterie hat einer vernünftigen Wissenschaft Platz gemacht.

  5. Wenn jemand bloß einen Schnupfen hat, eine simple Erkältung und zum Arzt geht, dann bekommt er einen ganzen Stapel von Medikamenten verabreicht, aber bei der tödlichsten aller Krankheiten ist die Behandlung nicht nötig, darf erst ansetzen wenn der Patient am Ersticken ist.

    Das ist ungeheuerlich und keinem fällt es bislang auf!

    IMPFUNG ist alles was man hört und hören darf!

  6. Noch ein Fall von Grüner Doppelmoral, in den entsprechenden Kreisen heißt das wohl ‚Positiver Rassismus‘: heute früh im Staatsfernsehen, die Sendung heißt ‚Morgenmagazin‘, nur Ausländer, Moderatoren, Reporter, Nachrichtensprecher, Presseschau, alles Leute mit ‚Migrationshintergrund‘. – Ach nein, doch nicht alle, der Herr, der über den aktuellen Stand der Erderhitzung informiert hat, sah ziemlich einheimisch aus und hatte auch irgend so einen kartoffeligen Namen. Wie nennt man sowas doch gleich nochmal? Quotendeutscher Meteorologe?

  7. ghazawat 3. Juni 2021 at 09:30
    Nachtrag…
    Obwohl das Kartenhaus der menschengemachten Klima Erhitzung schon vor 20 Jahren zusammen gestürzt ist, hat es ein Eigenleben entwickelt dass man noch vor 2000 nicht für möglich gehalten hat. Es wird seit Jahren nicht nur nicht wärmer, sondern kälter. Die sogenannte Klimawissenschaft macht daraus die „Klima Pause“.
    ——————————————

    Dieser Klimawahn ist eine Geldmaschine, ein Schildbürgerstreich erster Güte.
    Ein Motor, der alles Vorhandene zerstört, um es in abartiger Weise wieder aufbauen zu können, der einem kindlichen Trieb Nahrung gibt. Diese Vorgehensweise sieht man bei kleinen Kindern die mit Bauklötzern spielen. Wenn sie einen schönen Turm gebaut haben ist die größte Freude, diesen Turm zu zerstören, um die Bauklötze wieder für andere Spielereien einsetzen zu können.

  8. jeanette
    3. Juni 2021 at 09:32

    „aber bei der tödlichsten aller Krankheiten ist die Behandlung nicht nötig, darf erst ansetzen wenn der Patient am Ersticken ist.“

    Und in Deutschland wir werden die schwerwiegenden psychischen Probleme von Frau Dr Merkel als Staatsraison verkauft und bejubelt. Es ist alles so unfassbar!

  9. Wenn die Erde so erhitzt ist, die Sommer immer heißer werden, dann wäre die logische Konsequenz für die Menschen vermehrt Badeanstalten, mehr Freibäder zu bauen, sich den klimatischen Gegebenheiten anzupassen. Und die Integration unserer ausländischen Mitbürger könnte auch darin bestehen, dass einige von ihnen das Schwimmen erlernen, denn jede sportliche Betätigung ist besser als Langeweile, als Kiffen oder klauen gehen oder Therapiestunden abzusitzen bei Therapeuten, die oftmals noch kranker sind als ihre Patienten.

  10. Kalle 66
    3. Juni 2021 at 09:41

    – „Ach nein, doch nicht alle, der Herr, der über den aktuellen Stand der Erderhitzung informiert hat, sah ziemlich einheimisch aus und hatte auch irgend so einen kartoffeligen Namen“

    Die einzig korrekte Aussage wäre:

    „Es wird kälter und wir haben keinerlei Einfluss darauf. Und die Probleme mit der Versorgungssicherheit unserer Lebensmittel werden sehr viel größer statt kleiner“

  11. Ist es übrigens Zufall dass das kotzende Emoji „Grün“ kotzt?
    Zufälle gibts … 🙂

  12. Das ganze Wasser, das neuerdings allerorts fürs Händewaschen 20 Mal am Tag verschwendet wird für die Unsauberkeit in der Bevölkerung ist durchaus symbolisch zu deuten, wie viele Pools in Badeanstalten könnte das füllen?

    Ein Herr Söder, der die Leute aufruft: „Lasst euch impfen mit Astra Zeneca, wenn ihr euch traut!“ so als wäre es ein Abenteuer, der sollte die Leute besser auffordern: Springt in den Pool auch wenn das Wasser kalt ist, wenn ihr euch traut!“ Anstatt die Leute mit gefährlichen Medikamenten vollzupumpen bis zum Anschlag, sollte man zur Gesundung der Volksseele durch die Betätigungen an frischer Luft mit sauberem Wasser vorantreiben.

    Auch eine kranke Volksseele lässt sich vermutlich mit frischem Wasser reinigen und heilen!
    Die Sauberkeit, die im Kopf nicht mehr vorhanden ist kann durchaus durch äußere Reinigungsprogramme eingeleitet werden, sozusagen findet die Reinigung von außen nach innen statt.

    Den Namibiern könnte man durchaus sagen: „Sorry liebe Namibier, für Euch haben wir kein Geld, wir müssen Pools bauen, wegen der Klimaerwärmung!“ Das würde noch Sinn ergeben.

  13. Um eine Seuche zu bekämpfen, ist Impfen die einzige nachhaltige Möglichkeit und hat sich bei Polio, Pocken und anderen Seuchen bewährt. Eine Seuche zu verleugnen löst das Problem sicher nicht. Wer gegen das Impfen ist, möge eine gleichwertige Alternative anbieten.
    Die Erfahrung in Ländern wie den USA, England und Israel zeigt, dass Impfen zwar nicht zu 100 % schützt, aber doch einen schweren Verlauf verhindert.
    Insgesamt sind wir auf einem guten Weg. Die Impfbereitschaft ist nach wie vor hoch, die Inzidenzzahlen sind stark rückläufig und die Einschränkungen werden täglich weniger. Es ist nicht alles schlecht in unserem Land. Für Querdenker brechen allerdings harte Zeiten an, gibt es doch immer weniger Stoff, um Bürger für ihre Bewegung zu mobilisieren.
    Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

  14. ghazawat 3. Juni 2021 at 09:54
    Kalle 66
    3. Juni 2021 at 09:41
    – „Ach nein, doch nicht alle, der Herr, der über den aktuellen Stand der Erderhitzung informiert hat, sah ziemlich einheimisch aus und hatte auch irgend so einen kartoffeligen Namen“
    Die einzig korrekte Aussage wäre:
    „Es wird kälter und wir haben keinerlei Einfluss darauf. Und die Probleme mit der Versorgungssicherheit unserer Lebensmittel werden sehr viel größer statt kleiner“
    ——————————————–

    Nicht nur Lebensmittel.

    Wenn Sie irgendein Material bestellen, das kommt gar nicht.
    Dann hören Sie Ausreden: Corona, Kurzarbeit, Quarantäne, Unternehmen war geschlossen, Urlaub, Lieferung 6-8 Wochen rückständig. Und wenn Sie dann immer weiter nachhaken, dann stoßen Sie nicht auf Lieferschwierigkeiten, sondern auf nicht vorhandene Materialien, Rohstoffe, die gar nicht mehr verfügbar sind, warum auch immer. Die Leute werden monatelang vertröstet, bis mal wieder was vorhanden ist. So ähnlich wie in der damaligen Ostzone die Bananen oder die Trabis, Waschmaschinen etc.

  15. klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    Um eine Seuche zu bekämpfen, ist Impfen die einzige nachhaltige Möglichkeit und hat sich bei Polio, Pocken und anderen Seuchen bewährt. Eine Seuche zu verleugnen löst das Problem sicher nicht.

    —————————-

    Eine Seuche zu behandeln, so wie man AIDS auch behandelt.
    Was halten Sie denn davon? Gar nichts?

  16. „Selbstverständlich sinken die Maitemperaturen bei wärmeinselarmen Station viel stärker. Als Beispiel nehmen wir Rosenheim in Oberbayern, die Wetterstation liegt nördlich in den Innwiesen, also bereits eine ländliche Station ebenso wie Zeitz, Buchen im Odenwald, Schneifelforsthaus oder Amtsberg..“

    Hier ein guter und wissenschaftlich fundierte Artikel über die Temperaturen im Frühling und im Mai. Es wird seit langem kälter, aber sie erfahren nichts davon, weil das ein Staatsgeheimnis ist.

    Die wichtigste Aufgabe deutscher Wetterdienste ist, dass sie die CO2 Abgabe freudig bezahlen, um die Welt zu retten. Dabei müssten sie für jedes produzierte CO2 mehr Geld bekommen, um das Pflanzenwachstum zu stärken.

    Frau Dr Merkel könnte ihnen allerdings beides nicht erklären.
    Sie ist froh und glücklich, dass sie sich mit Greta über wissenschaftliche Fragen unterhalten kann, von denen sie keine Ahnung hat. Und natürlich zahlt sie Millionen aus der Staatskasse für ein Potsdamer Institut, das sie auch noch bestätigt.

    Hier lesen sie und staunen und wie es mit den Temperaturen tatsächlich aussieht:

    https://www.eike-klima-energie.eu/2021/06/03/der-monat-mai-ueber-die-letzten-240-jahre-keine-co2-treibhauswirkung-erkennbar/

  17. selber schuld wer nur auch reinhoert was diese Manipulationsmedien im Auftrag von Volksfeinden da vor sich hin sabbeln.
    Ich schon seit Jahren ignoriere die.Ausnahmslos alle, egal in welche Sprache. Feind bleibt Feind.

  18. ghazawat 3. Juni 2021 at 09:54
    Kalle 66 3. Juni 2021 at 09:41

    Wie wäre es mit „Quotenkartoffel“?

  19. Eurabier
    3. Juni 2021 at 10:14

    „Wie wäre es mit „Quotenkartoffel“?“

    Ich habe lieber einen geistig behinderten Neger, der mir die Klimakatastrophe erklärt, oder einen schwachsinnigen Pakistani der mir erklärt, wieso ich keinen Schnee habe.

  20. Jetzt in Duden-Aktien investieren, denn wir haben nur noch bei Begriffen Wachstum, nachdem die linksgrünen Nichtnutze die Industrie vernichten wollen:

    Klimaleugner
    Klimagerechtigkeit
    Klimaneutralität
    Impfmuffel
    Maskenmuffel
    Impfdrängler
    Impfneid
    Verschwörungstheoretiker
    Coronaleugner
    Nichtbinäre
    Party- und Eventszene
    Jugendliche (oops, gab es schon beim Kaiser)

  21. Wie genau ist der Zusammenhang zwischen bürgerquälenden Corona-Maßnahmen und der Rohstoffknappheit? Sind es Einfuhren aus Fernost, die fehlen für die verarbeitende Industrie? Wie sieht es in anderen Industrieländern aus?

  22. Eurabier 3. Juni 2021 at 10:18

    Jetzt in Duden-Aktien investieren, denn wir haben nur noch bei Begriffen Wachstum, nachdem die linksgrünen Nichtnutze die Industrie vernichten wollen:

    Klimaleugner
    Klimagerechtigkeit
    Klimaneutralität
    Nachhaltigkeit 🙂
    Klimaziel 🙂
    Impfmuffel
    Maskenmuffel
    Impfdrängler
    Impfneid
    Verschwörungstheoretiker
    Coronaleugner
    Nichtbinäre
    Party- und Eventszene
    Jugendliche (oops, gab es schon beim Kaiser)

  23. alles-so-schoen-bunt-hier
    3. Juni 2021 at 10:21

    „Wie genau ist der Zusammenhang zwischen bürgerquälenden Corona-Maßnahmen und der Rohstoffknappheit?“

    Sie dürfen die Frage gerne an Frau Dr Merkel stellen. Sie werden erstaunt feststellen, dass Frau Dr Merkel wirtschaftliche Fragen genauso wenig interessieren, wie die Preise patagonischer Schafscheren. Es ist einfach alles für sie pillepalle.

    Andererseits werden Sie mit Erstaunen feststellen, wie penibel Frau Dr Merkel bei der Politur ihrer Panzerwagen ist…

  24. jeanette 3. Juni 2021 at 10:07
    Nicht nur Lebensmittel.

    Wenn Sie irgendein Material bestellen, das kommt gar nicht.
    Dann hören Sie Ausreden: Corona, Kurzarbeit, Quarantäne, Unternehmen war geschlossen, Urlaub, Lieferung 6-8 Wochen rückständig. Und wenn Sie dann immer weiter nachhaken, dann stoßen Sie nicht auf Lieferschwierigkeiten, sondern auf nicht vorhandene Materialien, Rohstoffe, die gar nicht mehr verfügbar sind, warum auch immer. Die Leute werden monatelang vertröstet, bis mal wieder was vorhanden ist. So ähnlich wie in der damaligen Ostzone die Bananen oder die Trabis, Waschmaschinen etc.
    —– Ihr- Bundies werdet noch viiiel von den aus Ostzone und Osten ueberhaupt laernen muessen! Wir- Ostler wissen wie man unter Diktatur und Mangel ueberlebt .Ihr- nicht. Bei mir hat nichts geaendert – alles beim alltem. ich maerke keinen Conora, wenn auch Staatsppusaunen rings rum darueber pusaunen. Bin

  25. FDJ-MERKELS ÖKO-BRDDR

    HYGIENE-DIKTATUR GEGEN KATHOLIKEN

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    28.05.2021

    Liebe Gemeindemitglieder,

    die Inzidenz im Kreis Gütersloh entwickelt sich erfreulich in die richtige Richtung, so dass wir ab dem kommenden Wochenende in unseren Kirchen wieder Gottesdienste feiern dürfen. Die drei open air Gottesdienste an St. Bruder Konrad, St. Marien und St. Pankratius behalten wir vorerst bei.

    Aber auch für die open air Gottesdienste ist nun eine Anmeldung oder Registrierung vor Ort vorgeschrieben, damit eine Rückverfolgbarkeit gewährleistet ist. Dass hat uns heute das Ordnungsamt mitgeteilt. Die Anmeldung ist ab Montag über die Homepage des Pastoralen Raumes bis Freitagmittag um 12.00 Uhr möglich.

    (:::)

    Für die Gottesdienste in den Kirchen bitten wir ebenfalls über die Homepage die Anmeldung vorzunehmen. Das Tragen von Masken ist in allen Gottesdiensten Pflicht.

    Etwas Erfreuliches gibt es allerdings auch: In den open air Gottesdiensten darf wieder gesungen werden. Bringen Sie also bitte Ihr Gotteslob mit.

    KOMMUNISTISCHE FRECHHEIT:

    Liebe Gemeindemitglieder, die Nachricht aus dem Ordnungsamt erreichte uns erst, als die Pfarrnachrichten schon im Druck waren.

    Darum konnten wir in ihnen nicht darauf hinweisen, dass auch für die +++open air Gottesdienste eine +++Registrierungspflicht besteht. Hoffen wir darauf, dass sich allmählich wieder ein ‚normales Zusammenleben‘ einstellt.

    Ihr Pfarrer Elmar Quante
    (Anm.: Scheinkathole, Black-Power-Anhänger, Protestantismus-Fan)
    https://pr-gt.de/information/nachrichten-termine/datenausgabe-detail/article/177-neue-bestimmungen-und-gottesdienstordnung-am-wochenende/?L=0&cHash=f921aad9044f7bc00d12f731a8dce0f1

    ABER AB JETZT ÜBERALL EINKAUFEN OHNE ANMELDUNG,
    wenn auch nur ein Kunde auf 20m²

    Die Gottesdienste im Freien – sofern erlaubt – waren bisher
    immer ohne Anmeldung. +++Jetzt mit Anmeldung. Sauerei.
    OBWOHL DIE ALTEN KIRCHGÄNGER*INNEN GEIMPFT SIND!!!
    Bei so einem bekloppten narzißtischen OB, wie Morkes u.
    dem Dauerlandrat auf Lebenszeit, Sven-Georg Adenauer, kein Wunder!
    https://www.guetersloh.de/de/rathaus/presseportal/news/meldungen/neue-coronaschvo.php

  26. klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    —————————————————–
    Also solche Bemerkungen sind doch auf Kleinkind-Niveau (es gibt bestimmt einen Fachausdruck aus der Kinderpsychologie dafür). Das zeigt dass Sie entweder einen schweren Schaden haben oder uns hier bewußt im Auftrag verarschen sollen. Aber was soll das? Wer soll denn hier überzeugt werden?

  27. @ jeanette 3. Juni 2021 at 09:26
    Die wirksamste Vorbeugung gegen Corona kann niemand verhindern: Gurgeln mit Listerine und Nasenspray mit Rotalgenextrakt. Jeder Hygieneexperte sagt, dass man damit über 90 Prozent der Coronaviren beseitigen kann. Und alle Politiker, die vollmundig behaupten, wie toll und harmlos die Impfstoffe seien, sollen doch einmal an die schwedischen Kinder denken, die nach der Impfung gegen Schweinegrippe jetzt ein Leben lang an Narkolepsie leiden. Aber solange ein Tierarzt Chef des RKI und ein Bankster Gesundheitsminister ist, ist Hopfen und Malz verloren. Es gibt auch Ärzte, die behaupten, dass JEDER, der mit einem Vektorimpfstoff geimpft wurde, eine latente Thromboseneigung erwirbt, und das für den Rest des Lebens! Prof. Bhakdi warnte schon Anfang des Jahres vor dem Thromboserisiko durch die Impfung. Ich bin gespannt, welche Nebenwirkungen der Impfung in den nächsten Monaten und Jahren noch ans Licht kommen. Und die Aussage der Ärzte, dass man Kinder nicht impfen solle, da noch nicht geklärt sei, wie das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Impfung für Kinder ausfalle, kann man genau so gut auf Erwachsene übertragen.

  28. jeanette 3. Juni 2021 at 10:24

    „Klimaziel“ ist fast so schön wie „Klimanotstand“!

  29. unbetreutes Denken 3. Juni 2021 at 10:40
    @ jeanette 3. Juni 2021 at 09:26

    Niemand hat die Absicht, an einer Impfung gegen die B-Waffe aus Wuhan an Thrombose zu sterben!

    https://www.hna.de/welt/astrazeneca-corona-impfung-moderatorin-stirbt-trauer-grossbritannien-impfstoff-coronavirus-gesundheit-zr-90784844.html

    In Großbritannien ist eine bekannte Radiomoderatorin am Freitag (28.05.2021) verstorben. Lisa Shaw wurde zuvor mit dem Corona*-Impfstoff von Astrazeneca geimpft und erlitt in der Folge eine Hirnvenenthrombose. Das teilte ihre Familie laut übereinstimmenden Medienberichten offiziell mit.

    Und wenn sich die Leute keine Astra-Thrombose leisten können, sollen sie sich BionTech-Herzmuskelentzündungen anschaffen:

    https://www.hna.de/welt/biontech-corona-impfung-herzmuskel-entzuendungen-coronavirus-impfstoff-covid-19-studie-israel-gesundheit-zr-90786571.html

    Neue Studie überrascht

    Biontech/Pfizer: Herzmuskelentzündungen nach Corona-Impfung häufen sich
    03.06.2021

  30. unbetreutes Denken 3. Juni 2021 at 10:40

    Und die Aussage der Ärzte, dass man Kinder nicht impfen solle, da noch nicht geklärt sei, wie das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Impfung für Kinder ausfalle, kann man genau so gut auf Erwachsene übertragen.

    Josef Mengel ist im Grab neidisch, dass es 1944 noch kein RKI gab, da wäre er in leitender Position gewesen.

  31. @ingres
    Ich will niemanden überzeugen und was Sie denken oder meinen, ist mir völlig egal. Ich stelle wie jeder hier nur meine Meinung dar. Beim Thema Corona untgerscheidet sie sich dabei von vielen hier. Demokratie bedeutet Vielfalt der Meinungen.
    Wen man Impfen auf die wenigen Fälle von ernsthaften Nebenwirkungen reduziert, aber den Nutzen verneint, darf man nicht einmal ein Spalttablette nehmen, denn jedes Medikament hat Nebenwirkungen und ist eine Abwägung von Nutzen und Schaden.

  32. unbetreutes Denken 3. Juni 2021 at 10:40
    @ jeanette 3. Juni 2021 at 09:26
    Die wirksamste Vorbeugung gegen Corona kann niemand verhindern: Gurgeln mit Listerine und Nasenspray mit Rotalgenextrakt. Jeder Hygieneexperte sagt, dass man damit über 90 Prozent der Coronaviren beseitigen kann. Und alle Politiker, die vollmundig behaupten, wie toll und harmlos die Impfstoffe seien, sollen doch einmal an die schwedischen Kinder denken, die nach der Impfung gegen Schweinegrippe jetzt ein Leben lang an Narkolepsie leiden. Aber solange ein Tierarzt Chef des RKI und ein Bankster Gesundheitsminister ist, ist Hopfen und Malz verloren. Es gibt auch Ärzte, die behaupten, dass JEDER, der mit einem Vektorimpfstoff geimpft wurde, eine latente Thromboseneigung erwirbt, und das für den Rest des Lebens! Prof. Bhakdi warnte schon Anfang des Jahres vor dem Thromboserisiko durch die Impfung. Ich bin gespannt, welche Nebenwirkungen der Impfung in den nächsten Monaten und Jahren noch ans Licht kommen. Und die Aussage der Ärzte, dass man Kinder nicht impfen solle, da noch nicht geklärt sei, wie das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Impfung für Kinder ausfalle, kann man genau so gut auf Erwachsene übertragen.
    ——————————-

    Mit jedem Wort, das Sie schreiben bin ich 100%ig einverstanden.

    Viele Eltern werden auch ihre Kinder impfen lassen, allein um ungestört in den Urlaub fahren zu können. Denn die PCR Tests für eine ganze (4 köpfige) Familie sind fast teurer als der Urlaub selbst um die 1000 EUR. 8 mal 100-130 EUR! Das will nicht jeder bezahlen. So ist es auch von der Regierung gewollt!

    Im Moment ist es der reinste Tummelplatz der Ignoranten, der Angstmacher, der Klugscheißer, der Profiteure, der Dilettanten, der versteckten Opfer, diffamierten Kritiker, etc. wie schon gesagt: Goldgräberstimmung.

    Mal sehen was noch alles kommt. Auf jeden Fall kann man davon ausgehen mit der Impfung seinen Stoffwechsel wie sein Immunsystem, wenn nicht gar seine DNA, nachhaltig zu beeinflussen. Das Beste was den Leichtsinnigen und Naivlingen noch passieren kann ist wenn die sog. Impfung sich schnell wieder im Körper abhaut, je schneller umso besser.

  33. klimbt 3. Juni 2021 at 10:56
    @ingres
    Ich will niemanden überzeugen und was Sie denken oder meinen, ist mir völlig egal. Ich stelle wie jeder hier nur meine Meinung dar. Beim Thema Corona untgerscheidet sie sich dabei von vielen hier. Demokratie bedeutet Vielfalt der Meinungen.
    Wen man Impfen auf die wenigen Fälle von ernsthaften Nebenwirkungen reduziert, aber den Nutzen verneint, darf man nicht einmal ein Spalttablette nehmen, denn jedes Medikament hat Nebenwirkungen und ist eine Abwägung von Nutzen und Schaden.
    — alles korrekt! allerdings hab‘ paar Fragen:
    Nutzen fuer wem?
    Wer hat das Recht in meinem! Koerper (und auch Seele mit Medienluegen ) einzumischen?
    Ich habe keinem verbrecherischem, unrechts,Scheissstaat dieses Recht deligiert!

  34. Eurabier 3. Juni 2021 at 10:48
    unbetreutes Denken 3. Juni 2021 at 10:40
    @ jeanette 3. Juni 2021 at 09:26
    Niemand hat die Absicht, an einer Impfung gegen die B-Waffe aus Wuhan an Thrombose zu sterben!

    Neue Studie überrascht
    Biontech/Pfizer: Herzmuskelentzündungen nach Corona-Impfung häufen sich
    03.06.2021
    ————————————

    Wenn diese Leute nach ein paar Jahren elend zugrunde gehen, bringt das dann keiner mehr in Zusammenhang mit der Impfung. Es scheint so eine Art Retard Tod zu bewirken, jedenfalls möglich zu sein. Damit muss einer rechnen. Alle Leute, die nicht voreilig genug sein konnten werden sich noch wundern. Man wünscht keinem etwas Schlechtes, aber aus Erfahrung weiß man schon was das für ein Himmelfahrtskommando ist, diese Impfung.

    Mit Biontech/Pfizer fühlten sich die Leute eine zeitlang sicher, alles Nachrichten von gestern.

  35. Eurabier 3. Juni 2021 at 10:18

    Jetzt in Duden-Aktien investieren, denn wir haben nur noch bei Begriffen Wachstum, nachdem die linksgrünen Nichtnutze die Industrie vernichten wollen:

    Klimaleugner
    Klimagerechtigkeit
    Klimaneutralität
    Nachhaltigkeit ?
    Klimaziel ?
    Impfmuffel
    Maskenmuffel
    Impfdrängler
    Impfneid
    Verschwörungstheoretiker
    Coronaleugner
    Nichtbinäre
    Party- und Eventszene
    Jugendliche (oops, gab es schon beim Kaiser)

    Der PIEKS

    Darf auf keinen Fall fehlen.

  36. @ klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    … Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    ***************************************

    Tipp von mir:

    Schauen Sie vor dem Essen in die Mülltonnen. Sollten sich darin Unmengen leerer Hundefutter-Dosen befinden, obwohl im Restaurant kein Hund (mehr) anzutreffen ist, wissen Sie über die Fleischqualität Ihres „Rindergeschnetzeltes Süss-Sauer“ Bescheid.

    Das trifft natürlich bei weitem nicht für alle China-Restaurants zu, sondern nur für Schwarze Schafe.

    🍛

  37. Die Impfbereitschaft ist erstaunlich hoch.
    Das Impfziel wird erreicht werden und damit wird Corona in Deutschland erstmal besiegt werden.
    Die Menschen nehmen das Impfrisiko 1:10.000 auf sich.
    Wir werden 5000-8.000 schwerere Impfkomplikationen erleben.
    Ende August werden die meisten ein Impfzertifikat besitzen, dann steigt der Druck auf die bislang Ungeimpften.
    Die Ausrufung des nationalen Notstandes ist derzeit nicht gerechtfertigt.
    Damit sind die Massnahmen des Infektionsschutzgesetzes nicht mehr verhätnismäßig.

  38. Barackler 3. Juni 2021 at 11:17
    @ klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    … Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    ***************************************

    Tipp von mir:

    Schauen Sie vor dem Essen in die Mülltonnen. Sollten sich darin Unmengen leerer Hundefutter-Dosen befinden, obwohl im Restaurant kein Hund (mehr) anzutreffen ist, wissen Sie über die Fleischqualität Ihres „Rindergeschnetzeltes Süss-Sauer“ Bescheid.

    Das trifft natürlich bei weitem nicht für alle China-Restaurants zu, sondern nur für Schwarze Schafe.
    — Scheisse kann ich aus meine trockene Toilette schopfen. Und das Kostenfrei!

  39. @ Barackler
    Warum sollen in den Mülltonnen der China-Restaurants keine Hundefutterdosen liegen?
    Die müssen die Welpen doch auch bis zur Schlachtreife hochpäppeln.
    Hund mit Bambussprossen und Glasnudeln -delikat!

  40. @ klimbt

    Im Strang „Gegen den Kommunismus, damals wie heute“ hatte ich Ihnen einige Bemerkungen hinterlassen.

    🖤

  41. Maria-Bernhardine 3. Juni 2021 at 10:31
    FDJ-MERKELS ÖKO-BRDDR

    Und SöDDR.
    Gestern in München.
    Die Jugend trifft sich am Eisbach. Es gibt Einlass-Kontrollen! und Personenüberprüfungen!!!!
    !! Am Eisbach, im Freien, auf einer öffentlichen Wiese – Einlass?????
    Jeder der „Eingelassenen“ darf nur zwei Bier mit „hinein“ bringen. Der Rest wird konfisziert – Taschenkontrollen werden durchgeführt. Auf welcher Gesetzesgrundlage genau???????
    WILLKOMMEN IM FREISTAAT!

    Wie wäre es denn, wenn dieses gleiche Szenario im Görli durchgeführt wird?
    Einlasskontrollen, Personenkontrollen. Illegale müssen draußen bleiben. Jeder darf nur 2 Joints mitbringen, der Rest wird konfisziert. Taschenkontrollen werden durchgeführt.

  42. Grüne Doppelmoral ist doch typisch. Alle anderen sollen Wasser trinken und sie selbst saufen Schampus.

  43. Barackler 3. Juni 2021 at 11:17

    @ klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    … Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    ***************************************

    Tipp von mir:

    Schauen Sie vor dem Essen in die Mülltonnen. Sollten sich darin Unmengen leerer Hundefutter-Dosen befinden, obwohl im Restaurant kein Hund (mehr) anzutreffen ist, wissen Sie über die Fleischqualität Ihres „Rindergeschnetzeltes Süss-Sauer“ Bescheid.

    Das trifft natürlich bei weitem nicht für alle China-Restaurants zu, sondern nur für Schwarze Schafe.
    ———————————————————————————————-
    …vieleicht liegt ja auch noch ein Fleißkärtchen
    für Impffanatiker und Systemtrompeten mit dabei.

  44. klimbt 3. Juni 2021 at 10:56

    @ingres
    Ich will niemanden überzeugen und was Sie denken oder meinen, ist mir völlig egal. Ich stelle wie jeder hier nur meine Meinung dar. Beim Thema Corona untgerscheidet sie sich dabei von vielen hier. Demokratie bedeutet Vielfalt der Meinungen.
    Wen man Impfen auf die wenigen Fälle von ernsthaften Nebenwirkungen reduziert, aber den Nutzen verneint, darf man nicht einmal ein Spalttablette nehmen

    —————————————————-

    Wenn daran denkt, dass SPALT Tabletten Hirn spalten kann, dann sollte man die auch nicht nehmen.
    Aber Hirntod durch Spalttablette hat man in 50 Jahren, oder wielange die Tablette schon auf dem Markt ist, noch nicht gehört.

    Ihre Vergleiche sind wie Fußpilz mit Krankenhauskeimen zu vergleichen.
    Beides unheilbar.

  45. Barackler 3. Juni 2021 at 11:35
    HiHi, mal was Schmunzeln. Nein, nicht aus dem Postillon,
    ———————————————

    Noch mehr Schmunzeln,
    Aber Lachen oder Weinen ist hier die Frage:

    Lauterbach PFUI!
    Guckt Euch mal auf Sekunde 11 die Faulen Zähne von Lauterbach an!!!

    Er hat den ganzen Mund voller fauler Zähne und will uns hier was von Hygiene erzählen.
    In diesem Video machen sich noch mehr Zahnlose über ihn lustig, dann kommt auch Lauterbachs Drogenproblem zum Tragen, siehe deutsche Untertitel.

    Der Kerl ist nach diesen Zähnen für mich nicht mehr tragbar.
    So einer hat überhaupt nichts zu melden.
    Der soll erst mal zum Zahnarzt gehen bevor er andere Menschen, jetzt auch schon Kinder zur Todesspritze schickt!

    https://www.youtube.com/watch?v=K6LzuefbUE4

  46. @ jeanette

    Oralsau

    1 Definition

    Oralsau, abgekürzt OS oder O.S., ist ein pejorativer Begriff aus der Zahnmedizin, der Patienten bezeichnet, die keinerlei Zahn- bzw. Mundhygiene betreiben.

    2 Hintergrund

    Der Begriff „Oralsau“ wird von Zahnärzten und zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) nur in der internen Kommunikation verwendet. Typischer Befund ist ein Lückengebiss mit tief kariös zerstörten Zähnen und Wurzelresten. Wie andere medizinische Pejorative drückt der Begriff eine Geringschätzung des Patienten aus und nimmt keine Rücksicht auf die Tatsache, dass ein ruinöser Zahnzustand auch durch andere – vom Patienten nicht zu verantwortende – Ursachen (z.B. Xerostomie) verursacht sein kann.

    Quelle: DocCheck Flexikon

  47. Barackler 3. Juni 2021 at 12:31
    @ jeanette
    Oralsau
    ———————–
    Ach, du Schreck! 🙂 🙂
    Das kannte ich noch nicht!

    Jetzt weiß man auch warum der so nuschelt, vermutlich auch noch immer bekifft.
    Das hätte man von dem eher nicht gedacht. Aber seine nachlässigen Klamotten geben eigentlich schon Aufschluss.

  48. @wernergerman
    Ich verstehe Ihr Gejammer nicht. Niemand zwingt Sie, ein Arzneimttel wie Impfen etc. zu sich zu nehmen. Jeder, auch Sie, ist frei in seiner Entscheidung, solange er danit nicht seine Mitbürger gefährdet.
    @jeanette
    Sie haben erkennbar noch nie den Beipackzettel von Arzneimitteln gelesen.

  49. @ klimbt 3. Juni 2021 at 10:56:

    Wen man Impfen auf die wenigen Fälle von ernsthaften Nebenwirkungen reduziert, aber den Nutzen verneint, darf man nicht einmal ein Spalttablette nehmen, denn jedes Medikament hat Nebenwirkungen und ist eine Abwägung von Nutzen und Schaden.

    Und wenn man es ablehnt, Heroin zu spritzen, dann darf man nicht einmal ein Bier trinken??? (Wobei Heroin im Gegensatz zu den Corona-Impfstoffen gut erforscht ist, sodass der Vergleich mit einem Schamanentrank aus unbekannten Pilzen passender wäre.)

    Dessen ungeachtet ist eine Spallttablette ein Heilmittel, kein Impfstoff.

    Heilmittel: Ich habe ein Problem (z. B. Kopfschmerzen) und nehme ein Heilmittel (z. B. Spalttablette) —> Problem ist behoben und ich habe einen Nutzen. Mögliche Schäden sind minimal, sofortiges Todumfallen tritt in 0,0 % der Fälle auf. Bei schwerwiegenderen Erkrankungen nimmt man natürlich auch Schäden und sogar Risiken in Kauf.

    Impfstoff: Ich habe gar kein Problem, sondern bin kerngesund und lasse mir einen Impfstoff spritzen —> im allerbesten Fall passiert gar nix oder die nächste Erkältung verläuft vielleicht ein bisschen harmloser. Im schlimmsten Fall bin ich ein paar Tage spärter tot. Das ist ein minimaler bis gar kein Nutzen. Daher ist JEDES Risiko für diese Impfung zu hoch. Bei ernsten Krankheiten wie Pocken, Tetanus oder Polio sieht die Nutzen-Risiko-Analyse natürlich anders aus.

  50. Barackler 3. Juni 2021 at 12:31
    @ jeanette

    Oralsau
    —-
    Ha Ha Ha
    Originalgespräch zwischen Zahnarzt und Patientin (ich war als Assistenz dabei)
    Er erzählt von einem anderen Patienten, der eine Oralsau (ohne nähere Erklärung) ist..
    Antwort der Patientin:“ Wie erkennen Sie das als Zahnarzt.?“

  51. @ AggroMom 3. Juni 2021 at 11:26

    Maria-Bernhardine 3. Juni 2021 at 10:31

    Bin vorhin vom o.g. Freiluft-Hochamt nachhause geradelt.

    +++

    Fünf Min. war ich zu spät hingefahren. Ich stellte mich 10m abseits unter
    eine rotblühende alte Kastanie. Stand mir Fünfviertelstund die
    Beine in den Bauch.

    Die vielen alten Mütterchen saßen auf
    Plastikstühlen vor der Kirche. Alle mit Mundschutz, ich ließ meine Maske
    im Handtäschchen. Da kam eine fette Mittvierzigerin, ca. meine Größe,
    also knapp 1,60m u. dreimal mein Gewicht: wahnsinnig dickes
    Hinterteil als hätte sie einen LKW-Pneu in der Hose, angewatschelt u.
    pfiff mich an, ich dürfte da nicht durch u. wo meine Maske sei. Dabei
    wedelte sie mit irgendwelchen Din-A-4-Blättern vor meiner Nase.
    „Ich geh da nicht durch u. meine Maske ist in der Tasche, Frau Wichtig!“
    So ging sie, schlich später nochmal paarmal um mich herum , um endlich
    wegzuwatscheln; sie nahm gar nicht an der Messe teil.

    Es gab Weihrauch satt, mit drehendem Wind, sodaß ich genug abbekam
    u. da Pfarrer Quante ins Mikro sprach, bekam ich einiges mit, in der
    Predigt sagte er: „Christus ist kein Impfstoff…“, sprach noch von
    Leben, Segen, Glauben, miteinander Gottesdienst feiern usw.

    Zur Kommunion ging ich nicht. Mariengebete u. -lieder habe ich
    schmerzlich vermißt. Am Ende gab es sogar noch Latein* u. Segen mit
    Monstranz, dazu nochmals eine Ladung Weihrauch; damit wurde
    bestimmt das letzte Corona-Virus getilgt. Die Krähen in den alten Bäumen
    schimpften, fielen aber nicht tot herunter.

    Bei einigen alten Kirchenliedern drückte ich gerührt ein paar Tränen weg.
    Es gab paar Bläser u. einen kleinen Chor u. auch eine Hammond-Orgel.
    Die Kirchengemeinde aus mehrheitl. alten Omas, bestimmt alle geimpft,
    sangen unter der Maske mit… Es gab auch eine helle unscheinbare Mulattin
    mit einem hyperaktiven dunkleren Mulattenbübchen, von ca. 3 – 4 Jahren.

    Der hochgewachsene aber gebeugt gehende „Dorfdepp“ (ca. 30 J.) war auch
    da. Er lief am Rande unruhig auf und ab, trug keine Maske, bestimmt befreit.
    Einige polnische Kleinfamilien mit Kinderkarre. Insgesamt vielleicht 100 – 150
    Kirchenschäfchen nahmen teil.

    https://www.die-glocke.de/portalsuite/image/e0a95b99-1caa-4f96-8488-1e7d41f29838/img_2535.JPG/mainMediaSize=800x0_type=image_publish=true_

    Wundeschönes Frühsommerwetter!
    Allen einen gesegneten Fronleichnamstag!

    *“Tantum ergo sacramentum…“

    canticus
    156 Abonnenten
    Hymnus zur Verehrung der heiligen Eucharistie (5. und 6. Strophe); Text: Hl. Thomas von Aquin (um 1225 – 1274); Melodie: Joseph Haydn (1732 – 1809). Aufnahme: Fronleichnamstag, 15.6.2017, Deutschordenskirche Frankfurt
    https://www.youtube.com/watch?v=jVH0fXOPon0
    (keine 3 Min.)

    Prozession gab es leider keine. Im ev.-pietistischen GT
    war die eh immer zieml. schmucklos. Keine
    Blütenteppiche, keine Heiligenfiguren mitschleppen…

  52. Das Käser dürfte unter IM Erika erhebliche private Einnahmen im mindestens 7 stelligen Bereich eingestrichen haben und auch heute stopft der sich die Taschen weiter voll , da kann man Käsen soviel es geht und auch unter Trampolin werden seine Zuwendungen jährlich im 7 stelligen Bereich liegen .

  53. Zu den Nebenwirkungen der Impfung : Es muss nicht immer eine Hirnthrombose oder eine Herzmuskelentzündung sein. Eine Bekannte von mir war leider warnungsresistent und wollte die Videos von Dr. Bhakdi und co nicht anschauen. Nach dem ersten Pieks bekam sie eine hartnäckige Bronchitis mit grünem Auswurf. Vorher immer gesund und Nichtraucher. Diese Woche lässt sie sich die zweite Impfung geben. Was soll man solchen Leuten noch erzählen. Gehirngewaschen und verblödet durch die GEZ Medien. Im Endeffekt ist jeder Erwachsene selbst für sich verantwortlich.

  54. @ jeanette 3. Juni 2021 at 10:09

    klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    Um eine Seuche zu bekämpfen, ist Impfen die einzige nachhaltige Möglichkeit und hat sich bei Polio, Pocken und anderen Seuchen bewährt. Eine Seuche zu verleugnen löst das Problem sicher nicht.

    —————————-

    Eine Seuche zu behandeln, so wie man AIDS auch behandelt.
    Was halten Sie denn davon? Gar nichts?

    —————————————-

    Von welcher Seuche ist hier bitte die Rede?

  55. klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    …wenn Sie das „chinesische Essen“ vertragen, kann Ihnen eigentlich auch eine Impfung samt Nebenwirkungen nichts anhaben…Bedenken Sie aber..Sie sollten eher die heimische Gastronomie unterstützen, anstatt ihr Geld zu chinesischen Geldwäschern zu tragen….ja, ich weiß, Geiz ist geil…gelle

  56. @ nana nanu 3. Juni 2021 at 14:28

    Zu den Nebenwirkungen der Impfung : Es muss nicht immer eine Hirnthrombose oder eine Herzmuskelentzündung sein. Eine Bekannte von mir war leider warnungsresistent und wollte die Videos von Dr. Bhakdi und co nicht anschauen. Nach dem ersten Pieks bekam sie eine hartnäckige Bronchitis mit grünem Auswurf. Vorher immer gesund und Nichtraucher. Diese Woche lässt sie sich die zweite Impfung geben. Was soll man solchen Leuten noch erzählen. Gehirngewaschen und verblödet durch die GEZ Medien. Im Endeffekt ist jeder Erwachsene selbst für sich verantwortlich.

    —————–

    Und ich habe letzte Woche in Nachbars Garten einen 71-jährigen persionierten Beamten erlebt, der war ungelogen ganz grün im Gesicht am Tag nach seiner zweiten Biontech-Injektion. Er wohnt drei Häuser weiter und kam nur kurz vorbei gewankt, um zu erklären, dass ihm schlecht sei, er sich schon viermal übergeben habe und später nicht zum Grillen kommen könne. Auf meinen Hinweis, er hätte mich mal vorher fragen sollen, ich hätte ihm mit guten Argumenten abgeraten, entgegnete diese jämmerliche Beamtenseele: „Nein, nein, das war schon richtig so, das bisschen Brechreiz ist doch viel besser als an Corona qualvoll zu ersticken.“ Die Blödheit vieler Menschen ist unvorstellbar!

  57. @ Nuada 3. Juni 2021 at 13:32

    Impfstoff: Ich habe gar kein Problem, sondern bin kerngesund und lasse mir einen Impfstoff spritzen —> im allerbesten Fall passiert gar nix oder die nächste Erkältung verläuft vielleicht ein bisschen harmloser. Im schlimmsten Fall bin ich ein paar Tage spärter tot. Das ist ein minimaler bis gar kein Nutzen. Daher ist JEDES Risiko für diese Impfung zu hoch.

    ———————-

    Kann ich nur unterschreiben. Um die Menschen für saublöd zu verkaufen, hat man ja das absurde Hilfskonstrukt „Symptomlos erkrankt/infiziert“ erfunden – unsäglicher Bullshit, denn Symptomlose sind nicht krank, sondern kerngesund! -, damit jede Knalltüte glaubt, sie könne ja ganz fürchterlich krank sein, ohne es zu merken, um sich den Dreck in den Körper jagen zu lassen. Die Menschen sollen um jeden Preis zu dieser „Impfung“ bzw. dem Genexperiment genötigt werden und viele sind einfach unendlich dumm und beeinflussbar.

  58. jeanette 3. Juni 2021 at 10:07

    ghazawat 3. Juni 2021 at 09:54
    Kalle 66
    3. Juni 2021 at 09:41
    – „Ach nein, doch nicht alle, der Herr, der über den aktuellen Stand der Erderhitzung informiert hat, sah ziemlich einheimisch aus und hatte auch irgend so einen kartoffeligen Namen“
    Die einzig korrekte Aussage wäre:
    „Es wird kälter und wir haben keinerlei Einfluss darauf. Und die Probleme mit der Versorgungssicherheit unserer Lebensmittel werden sehr viel größer statt kleiner“
    ——————————————–

    Nicht nur Lebensmittel.

    Wenn Sie irgendein Material bestellen, das kommt gar nicht.
    Dann hören Sie Ausreden: Corona, Kurzarbeit, Quarantäne, Unternehmen war geschlossen, Urlaub, Lieferung 6-8 Wochen rückständig. Und wenn Sie dann immer weiter nachhaken, dann stoßen Sie nicht auf Lieferschwierigkeiten, sondern auf nicht vorhandene Materialien, Rohstoffe, die gar nicht mehr verfügbar sind, warum auch immer. Die Leute werden monatelang vertröstet, bis mal wieder was vorhanden ist. So ähnlich wie in der damaligen Ostzone die Bananen oder die Trabis, Waschmaschinen etc.
    ————————————————————-
    Der Bruder einer Kollegin arbeitet als Lkw-Fahrer und kommt in dieser Eigenschaft auch zu Verladehäfen. Sie hatte mir erzählt dass er in Rostock riesige Mengen Holz zum Verschiffen nach China entdeckt hatte. Daher der derzeitge Mangel an Bauholz in Deutschland. Mit anderen Rostoffen und Erzeugnissen wird es ebenso sein. Die Chinesen kaufen alles auf dem Weltmarkt zu überhöhten Preisen auf was ihre Industrie benötigt.

  59. rev1848 3. Juni 2021 at 15:04

    klimbt 3. Juni 2021 at 10:05

    Am Wochenende ist wieder Essen beim Chinesen angesagt, da Aussengastronomie geöffnet ist, ganz ohne Test.

    …wenn Sie das „chinesische Essen“ vertragen, kann Ihnen eigentlich auch eine Impfung samt Nebenwirkungen nichts anhaben…Bedenken Sie aber..Sie sollten eher die heimische Gastronomie unterstützen, anstatt ihr Geld zu chinesischen Geldwäschern zu tragen….ja, ich weiß, Geiz ist geil…gelle
    —————————————————————
    Nun lassen sie den guten Mann / die guter Frau doch ihre heißgeliebte Peking-Ente mit vier Beinen verspeisen. 😀

  60. Auch nochmal zur Verdeutlichung.
    Die beiden ersten Covid-19-Toten in Deutschland wurden Anfang März 2020 gemeldet.Das sind dann 15 Monate bis einschl. Mai 2021.
    Und irgendwo habe ich gelesen, dass als Einwohnerzahl in Deutschland = 83.130.000 für Berechnungen genommen wird.
    .
    Gemeldete Covid-19-Tote bundesweit gesamt, seit Beginn der Pandemie in Buntland:
    .
    Stand: 03.06.2021, lt. RKI = 88.940 Covid-19-Tote

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html
    .
    Ich tue mal so als würden die der Öffentlichkeit gemeldeten Fälle wirklich den Tatsachen entsprechen.
    .
    Wir haben 88.940 Covid-19-Tote bei 83.130.000 Einwohner.
    Das sind 0,106 %, also ca. 0,11 % Tote.
    Und das in einem Zeitraum von 15 Monaten.
    .
    Es sind also trotz „Killervirus“ innerhalb der letzten 15 Monate
    = ca. 99,9 % der deutschen Bevölkerung NICHT an/mit/durch Covid-19 verstorben. Warum und wozu soll man sich impfen lassen?
    .
    Ca. 0,11 % C-Tote sind kein Grund unser Land zu zerstören und das ganze Volk zu schikanieren. Wieso haut man diese ca. 99,9 % nicht Tag für Tag allen Leuten um die Ohren, damit endlich alle aufwachen?

    .
    PS: Ich hoffe, ich habe richtig gerechnet, wäre sonst peinlich. :- )

  61. klimbt 3. Juni 2021 at 13:09

    @jeanette
    Sie haben erkennbar noch nie den Beipackzettel von Arzneimitteln gelesen
    ————————————————————-

    Richtig, habe auch noch nie ernsthaft Medikamente benötigt, Gott sei Dank!
    Und so soll es auch bleiben!

    Mit Ausnahme von IBEROGAST in Shithole Countries, wo die Hygiene unter aller Sau ist, wo man sich vor Bakterien bei besten Bemühungen oftmals nicht retten kann.

    Und da werde ich mir eine dritt- oder viertklassige Todesimpfung in mein sauberes System injizieren lassen? Da müsst ich komplett verrückt sein.
    Diese Ausschussware überlasse ich Leute wie Ihnen, die es sich wert sind!
    Selbst ein Sparfuchs wie INGRES nimmt von diesem Gepansche deutlichen Abstand.
    Diese Suppe ist speziell für Leute wie Sie zubereitet worden, die Chinafraß genauso kritiklos schlürfen wie jeden anderen Dreck, der ihnen vorgesetzt wird in ihre Blutbahn injizieren lassen.

    Guten Appetit!
    Ihr Körper wird es Ihnen danken!

    Es ist immer so, es gibt Leuten die leben von Qualität und andere saugen den Abschaum auf, schlagen sich sogar noch darum wie die Negerjungen auf den Müllhalden von Soweto und sind auch noch glücklich damit.

  62. Watschel 3. Juni 2021 at 15:34
    jeanette 3. Juni 2021 at 10:07
    Der Bruder einer Kollegin arbeitet als Lkw-Fahrer und kommt in dieser Eigenschaft auch zu Verladehäfen. Sie hatte mir erzählt dass er in Rostock riesige Mengen Holz zum Verschiffen nach China entdeckt hatte. Daher der derzeitge Mangel an Bauholz in Deutschland. Mit anderen Rostoffen und Erzeugnissen wird es ebenso sein. Die Chinesen kaufen alles auf dem Weltmarkt zu überhöhten Preisen auf was ihre Industrie benötigt.
    ————————————

    Aha, nach China geht das alles.
    Ist ja interessant.
    Und die Blödmichel lässt man warten.
    Da muss man sich nicht wundern, dass das ewig dauert.

  63. Das wirklich Schlimme ist, die Leute wollen sich
    impfen, also zum Versuchskaninchen machen lassen,
    um wieder ein menschliches Leben führen zu dürfen.

    Sie lassen den Staat in ihre Körper eingreifen, erlauben
    Körperverletzung, um die von ihm geraubten
    Menschen-/Grund- u. Bürgerrechte scheibchenweise
    wieder zurückzubekommen.

    Der Staat sagt: „Es gibt keinen Impfzwang, aber wer sich
    nicht impfen läßt ist mein Leibeigener! Über ihn darf ich bestimmen,
    wohin er geht u. steht, ob er Bildung haben, Reisen u.
    ob er seine Religion ausüben darf.“

    Aber auch Geimpfte sind noch keine Vollbürger. Auch sie sind
    den meisten Freiheitseinschränkungen unterworfen. Freie
    Rede/Meinungsfreiheit ist nun für alle verboten. Ob geimpft
    oder nicht. Erlaubt ist nur Regierungsmeinung, außer man
    forderte noch mehr Gängelung des Volkes.

    Geimpfte sind staatl. Streitmasse, Keil im Volk…

    DIE CORONA-VIRUS-GRIPPE ALS VORWAND

    Der Staat will keine freien Bürger mehr u. mit ihnen
    jederzeit Menschenversuche machen können.

  64. klimbt 3. Juni 2021 at 10:56

    Sue haben meinen Kritikpunkt nicht verstanden (bzw. darauf nicht reagiert.) Ich habe nicht ihre Meinung zur Impfung in Frage gestellt. Ich habe ihre merkwürdigen Sätze wie: ich kann jetzt wieder in Urlaub, ich kann jetzt wieder zum Chinesen usw. angesprochen. Das mag zwar richtig sein, aber das sind doch kindliche Argumentationen. D.h, : sie argumentieren mit der Belohnung, nicht damit, dass die Impfung kalkulierbar ungefährlich ist. Mit Belohnungen aber werden z. B. Tiere konditioniert und auch kleine Kinder gelockt.

    Mich interessiert es nicht, was ich wieder machen kann oder nicht. Mich interessiert, ob diese Impfung vom Sicherheitsstandard her mit den Impfungen vergleichbar ist, die ich hinter mir habe. Oder ob es überhaupt sinnvoll ist, dass ich mich impfen lasse.
    Die Belohnung die mich erwartet interessiert mich nicht. Ich bin kein Kind mehr. Und ich überlege eben, wie Sie als Erwachsener dazu kommen kindlich zu argumentieren, ohne dabei verlegen zu werden. Manche Kommentare fassen Sie ja auch als Erwachsener ab.

  65. Barackler 3. Juni 2021 at 11:17

    In München hat mein Chef immer bei mir übernachtet. Denn er hatte in München keine Wohnung. Und er wollte nicht so hohe Kosten verursachen. Und er war nicht alleine. Und da haben wir uns immer gut unterhalten und sind immer zum Chinesen usw.
    Einmal meinte er während eines Essens: ich bin total süchtig nach chinesischem Essen. Ich meinte, mir schmecke das auch. aber wie machen die das so billig. Er meinte: Sie wissen nicht was drin ist, könnte auch Ratte sein.

  66. Fairmann 3. Juni 2021 at 11:17

    Ende August werden die meisten ein Impfzertifikat besitzen, dann steigt der Druck auf die bislang Ungeimpften.

    —————————————-
    Wie das denn?

  67. INGRES 3. Juni 2021 at 22:32
    Fairmann 3. Juni 2021 at 11:17

    Also welcher Druck soll denn steigen? Was wollen die denn machen? Mir können sie noch das Einkaufen im Supermarkt verbieten. Aber mit welcher Begründung, wenn doch Herdenimmunität da ist. Außerdem habe ich antiquarisch ein Buch bestellt und da gabs Gutscheine. Ich habe den eingelöst mit dem ich im Internet Fisch bestellen kann mit Ermäßigung. Da kann ich jetzt mal testen wie die Versorgung aus dem Internet klappt.

  68. Impfen lassen??
    Kommse in 10 Jahren nochmal vorbei… Corona ist für mich weiterhin eine Form von Influenza de luxe. In D starben in 2015 täglich ca. 2500 Personen- von Corona war da noch keine Rede. Quelle: Stat. Bundesamt. So ca. 945000 im Jahr… alles im normal sterblichen Bereich.

  69. @ INGRES 4. Juni 2021 at 00:46
    INGRES 3. Juni 2021 at 22:32
    Fairmann 3. Juni 2021 at 11:17
    Ich habe den eingelöst mit dem ich im Internet Fisch bestellen kann mit Ermäßigung. Da kann ich jetzt mal testen wie die Versorgung aus dem Internet klappt.

    Hoffentlich haben Sie Glück und das Viech „lebt“ nicht bei Ankunft wieder, hihi.

  70. So sehr ich den Inhalten auch zustimme, ich finde es etwas „affig“ mit einem Affen hier „auf Sendung zu gehen“. Das wirkt etwas primitiv aber das ist meine Meinung, vielleicht sieht es die andere Mitleserschaft hier anders und ich will auch niemanden zu nahe treten.

  71. Diese Republik ist dermaßen zerstritten, dies gab’s zu Kohl Zeiten nicht.

    Bürger Sachsen-Anhalt Ihr seid gefordert. Neuste Umfragen „cdu“ vor der AfD, die Welt.

    Nach einigen Parteien soll es nur nach einer Richtung gehen. Meinungsvielfalt und Freiheitsrechte sollten möglichst unterbunden werden.

    Politische Benzinwutkampane Hofreiter kritisiert „spd“ und „union“, die Welt.

    Baerbook, fordert 16 Cent mehr auf den Liter Treibstoff, Wahlkampf ist Kampf, die Welt.

    Baerbock fordert Änderung des Grundgesetzes für gleichwertige Lebensverhältnisse, die Welt. Bald wird unser Grundgesetz zerpflückt!

    #Baerbook schaut mit einer unerträglichen Arroganz auf die Menschen mit kleinen Einkommen, twittert die Linken Vorsitzende Amira Mohamed.

    Hab noch was vergessen, Ehemann von Giffey (spd) zahlt 10.000,-€ Strafe das Betrugsverfahren ist eingestellt, die Welt. F Giffey (Dr. ade) stellt sich zur Wahl auf im Abgeordnetenhaus Berlin, danach kann sie ihren Ehemann wiedereinstellen! Das sind amtierende Politiker*inen!

  72. Dunkelsachse 4. Juni 2021 at 06:19
    @ INGRES 4. Juni 2021 at 00:46
    INGRES 3. Juni 2021 at 22:32
    Fairmann 3. Juni 2021 at 11:17
    Ich habe den eingelöst mit dem ich im Internet Fisch bestellen kann mit Ermäßigung. Da kann ich jetzt mal testen wie die Versorgung aus dem Internet klappt.

    Hoffentlich haben Sie Glück und das Viech „lebt“ nicht bei Ankunft wieder, hihi.

    ————————-
    Dann kommt er in die Badewanne und ich streichle ihn. Es gab doch mal zu Silvester einen Unterhaltungsfilm über einen lebenden Karpfen. Und das Mädchen hat ihn wieder zurück in den Teich gebracht. Was ich mach weiß ich dann noch nicht.

Comments are closed.