„Hallo liebe Zuschauer, schön, dass ihr wieder da seid. Unseren Boris Reitschuster hats mal wieder erwischt, er wurde bei Youtube wieder gesperrt. Und diesmal sogar für zwei Wochen. Dies sei geschehen, so Reitschuster, wegen seinem Video mit dem neunjährigen Mädchen, das versehentlich eine Corona-Impfung bekommen hat. In dem Video hätte der Boris Reitschuster falsche medizinische Informationen verbreitet. Also ich habe das Video gesehen, bevor es gesperrt war und da gabs keinerlei medizinische Informationen. Aber vielleicht bin ich ja als Affe einfach zu blöde, um die zu erkennen…“ (Weiter im Video von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte seinen Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

38 KOMMENTARE

  1. Es gibt nur eine Möglichkeit der NETZDG auszuweichen, nicht YT verwenden, sondern über Tellegramm andere Videoplattformen zu verwenden Vimeo etcc pp

  2. Man kann nicht überall wo man sich aufhält, die Videos abspielen.

    Zu Corona

    Der große Betrug mit Intensivbetten
    Krankenhäuser meldeten bewusst weniger freie Intensivbetten als sie hatten, um Geld vom Steuerzahler zu kassieren.
    (Hinter Bezahlschranke)

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/rechnungshof-bericht-enthuellt-der-grosse-betrug-mit-den-intensivbetten-76696870,view=conversionToLogin.bild.html

    So wurde mit der Angst Politik gemacht.
    (Lesbarer Artikel)
    Politiker

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/intensiv-kollaps-so-wurde-mit-der-angst-politik-gemacht-76696880.bild.html

    Gesundheitsminister Spahn,
    RKI Tierarzt Wieler,
    Kanzleramtschef Helge Braun TRIAGE Visionär
    Im Visier
    Der Artikel zeigt, dass in keinem Bundesland die Intensivbetten jemals ausgelastet waren.

  3. Wo der Gorilla gerade Joe Biden erwähnt: ergeht es nur mir so, dass ich seinen Gang als total unnatürlich und robot-artig empfinde?

    Neulich rannte er sogar wie ein Junger, aber wie der Robot in Terminator 2. Auch geht er die Gangway hinunter wie sonst niemand.

    Hat der überhaupt noch Beine oder werden sie technisch unterstützt?

    Satire darf alles.

    🖤

  4. Das Bundesjustizministerium will den Messenger-Dienst Telegram dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) unterwerfen.
    Somit würde die Plattform genauso reguliert wie die sozialen Netzwerke Facebook,
    Twitter oder TikTok.
    https://twitter.com/AnonymCov2/status/1403266623486713859
    Ich kenn mich da nicht aus, ist Tellegram ein deutsches Produkt? Wenn nicht müsste man da
    schon sagen, BRD hat kein Urheberecht auf die deutsche Sprache , daß sich jeder müsste sich den NETZDG unterwerfen, wie es
    auf Twitter FB usw der Fall ist, es wäre überhaupt höchste Zeit, daß Schweizer -Österreicher und Südtiroler
    beim EUGH für einen Abkoppelung zum NetzDG klagen würden, es kann doch einfach nicht mehr zu akzeptieren sein, daß man
    als NICHT-BRD -Bürger wegen Spracheinstellung „Deutsch“ zensiert wird, übrigens bei FB und Twitter.it
    gelten ganz andere lockere Zensurstandards, habe kein Problem auch auf Italien auszuweichen

  5. Barackler 11. Juni 2021 at 10:41
    Satire darf alles.

    Was spricht bei dem Alter schon gegen ein
    Exo-Skelett
    ?

  6. Wegen diesen Video wurde ein Bekannter von mir in Südtirol vor zwei Jahren der
    Videokanal auf Youtube unwiederuflich gesperrt,
    mit der Begründung von verbreitung
    von Haß und Hetze
    Wobei alle zusammengestellte Ausschnitte auf YT zu finden sind, die nicht zensiert wurden
    So wie das Orginal auf YT auf Vimeo zu sehen
    https://vimeo.com/412855969

  7. Jedes private Presseorgan ist ein Wirtschaftsunternehmen, dessen erste Aufgabe es ist, Gewinn zu erwirtschaften und nicht für irgendwelche Werte zu stehen. In diesem Sinne haben manche falsche Erwartungen an sie.

  8. @ Barackler 11. Juni 2021 at 10:41

    Ja und? Was genau wollen Sie sagen? Welche Kunstfigur
    schlagen Sie vor? Zum Inhalt schrieben Sie nichts.
    Oder wollten sie ein Mobbing gegen den Satiriker starten?

    Broder wurde schon wegeekelt. Über Peter Bartels wird
    gegeifert. Dann gab es noch drei oder vier andere
    Videomacher, von denen man hier nichts mehr hört…

  9. @ Anita Steiner
    Der Firmensitz von Telegram ist in Dubai. Die Firma wird von zwei Russen betrieben. Einen Firmenesitz oder Anprechpartner in Deutschland gibt es nicht. In diesem Sinne gelten für telegram die Gesetze in Dubai. Die von Deutschland aus angedrohte Geldstrafe ist deshalb einfach nur lächerlich.

  10. @ klimbt 11. Juni 2021 at 11:28

    Jedes private Presseorgan ist ein Wirtschaftsunternehmen, dessen erste Aufgabe es ist, Gewinn zu erwirtschaften und nicht für irgendwelche Werte zu stehen. In diesem Sinne haben manche falsche Erwartungen an sie.

    ———————-

    Klaro! Und jeder darf doch seine Meinung sagen, nur mit den Konsequenzen muss er eben leben.

    Ekeln Sie sich nicht manchmal, wenn Sie in den Spiegel schauen? Oder kommt Ihnen wenigstens bisweilen der Gedanke hoch, was Sie Ihren angeblich so reichlich vorhandenen Kindern und Enkeln antun, wenn das, wofür Sie den lieben langen Tag Propaganda machen, tatsächlich flächendeckend (natürlich gaaaaaanz freiwillig) umgesetzt wird? An kleinen Kindern als Versuchskaninchen Genexperimente mit möglichwerweise gruseligen Konsequenzen vollziehen – das ist doch Ihre Kragenweite Ihrer Propaganda. Schaudert Ihnen nicht vor Ihnen selber? Merken Sie gar nicht, wie Sie dem totalitären Staat das Wort reden?! Die Skrupellosigkeit der Impf-Propagandisten kennt keine Grenzen – eine der erschütterndsten Erkenntnisse der letzten Monaten: Es gibt keine Hemmschwellen des Anstands und Charakters. Alle durchimpfen, egal was passiert! Pfui Teufel!

  11. Boris Reitschuster https://reitschuster.de/ hat enormen Zulauf und wird von sehr vielen gelesen z.T. übertreffen die Zugriffszahlen seiner Artikel die anderer „großer Medien“ und Reitschuster lag schon mehrfach auf Platz 1.

    Das stört natürlich. Da gibt es auf der einen Seite den teuersten Rundfunk der Welt #AusGEZahlt und auf der anderen Seite betreibt https://reitschuster.de/ ehrlichen Journalismus und wird auch angenommen.

  12. Zu Telegram: Dies ist ein weiterer Versuch der Merkel-Junta, die Querdenken-Bewegung zu zerschlagen, zumindest diese aber am Nerv zu treffen.

    Jeder, der einigermaßen informiert ist, weiß doch, dass 90 % der Querdenken-Aktivitäten mit tausenden von Gruppen und Präsenzen sich seit vielen Monaten auf Telegram abspielen. Nicht nur alle namhaften Unterstützer – von Fiechtner über Schiffmann bis zu Ludwig – sind auf Telegram präsent und tauschen sich jeden Tag über viele Berichte, Kommentare, Videos etc. mit den maßnahmenkritischen Menschen aus, sondern alle regionalen und lokalen Gruppen sind dort zu finden und praktizieren dort den täglichen Austausch von Meinungen und Quellen. Auf diesem Weg ist über die Telegram-Präsenzen inzwischen ein Fundus an Quellen und Zeitungsberichten gegen den Corona-Putsch vieler Regierungen und der Gates und Spießgesellen zusammengekommen, wie er einzigaertig auf der Welt ist.

    Aber klar, klimbt, Querdenken ist ja so unwichtig und das Thema ist „durch“, deshalb muss man sie ja auch mit solcher Verbissenheit bekämpfen.

  13. @ Maria-Bernhardine 11. Juni 2021 at 11:43

    Barackler 11. Juni 2021 at 10:41

    Ja und? Was genau wollen Sie sagen? Welche Kunstfigur
    schlagen Sie vor? Zum Inhalt schrieben Sie nichts.
    Oder wollten sie ein Mobbing gegen den Satiriker starten?

    Broder wurde schon wegeekelt. Über Peter Bartels wird
    gegeifert. Dann gab es noch drei oder vier andere
    Videomacher, von denen man hier nichts mehr hört…

    **************************

    Was soll der Amoklauf? Seit wann ist Joe Biden Satiriker? Etwa im Institut für komische Gänge bei Monty Python? Haben Sie sich wieder über Italiener geärgert?

  14. Komischerweise wurde Boris Reitschuster bis nach den Wahlen gesperrt. Er soll nicht mehr so kritisch berichten. Nur darum geht es. Regierungskritik darf nicht mehr sein. Dafür wird die Opposition angegriffen. Wie erbärmlich. Wir sind bereits in einer Diktatur.

  15. Früher waren die meisten Journalisten neutral. Heute ist es anders. Da muß man lange suchen, um unabhängige zu finden. So wie B. Reitschuster. Die masse ist aber von Altparteien unterwandert. 92 % der angeblichen Journalisten sind Anhänger der Grünen. Wer heute noch unabhängig ist, wird fertiggemacht. Grade bei kritischen Berichten.

  16. Übrigens: Man muss ja auch was loben, was gut gelungen ist: Die HallMack-Videos gefallen mir richtig gut, die Kunstfigur des freundlichen, unaufgeregten aber doch überaus kritischen, den Finger in die Wunden legenden Gorillas aus der Pfalz kommt gut rüber, ich möchte sie nicht mehr missen. Der Dialekt hat zudem etwas Beruhigendes und holt mich etwa ein wenig auf den Boden zurück, wo ich den halben Tag vor Zorn schreien möchte, über das, was in diesem Land geschieht und wie man die Menschen zu manipulieren versucht.

    Und das Schlimmste: Die Hirnwäsche funktioniert flächendeckend ziemlich gut – das freut Sie, klimbt, was! Ich hatte gestern wieder so ein Erlebnis in einer – auch wenn es um Geschäftliches ging – eigentlich lockeren, entspannten Runde irgendwo tief im Süden der Republik. Da ich mit den Leuten gut kann und eher beiläufig mehrfach von einzelnen Teilnehmern der Besprechung Kriritik an allzu irrsinnigen, total unlogischen C-Maßnahmen geäußert wurde, wähnte ich mich auf der sicheren Seite und habe ein paar kritische Gedanken zur Massentesterei und der Impfpflicht durch die Hintertür geäußert. Letztlich erhielt ich – bis auf ein paar „Wenns“ und „Abers“ – fast nur Zustimmung. Danach ging es wieder nur um konkrete geschäftliche Dinge.

    Dann gingen wir recht freundschaftlich auseinander und der Chef des Unternehmens verabschiedete sich mit „Muss jetzt leider dringend los, mein zweiter Impftermin mit BionTech wartet. Und gerade beim zweiten gibt es ja oft heftige Nebenwirkungen, bin erst wieder an Montag im Büro und für Euch zu erreichen.“

    Tja, da hätte ich schreien können. Ein noch relativ junger, kerngesunder mehrfacher Familienvater, ein durchaus kritisch denkender Mensch, weiß dass es letztlich experimentellen Charakter hat und zieht es trotzdem durch. Nichts mit Widerstand. Wo ich sage: „Mit mir nicht!“, nickt er freundlich, um es selbst doch durchzuziehen.

    Er glaubt, soviel konnte ich seinen Andeutungen entnehmen, es als Chef in Vorbildfunktion eben durchziehen zu müssen, aber wozu und zu welchem Preis? Hätte Regierung auf Anraten ihrer Suppenkasper Drosten, Wieler und Lauterbach vorgeschrieben, dass jeder vor Dienstantritt in seinem eigenen Erbrochenen zu baden hat, würden sie es dann auch achselzuckend durchziehen mit dem Zusatz „was für ein Unsinn, aber ich mache es halt trotzdem.“

    Ich habe gestern nicht weiter nachgehakt, ging ja auch um meinen (Neben)Job und ich wollte kein böses Blut erzeugen – aber schockiert hat es mich schon: Sie erkennen, dass da vieles dubios ist und ziehen es trotzdem durch. Noch schockierender für mich: Das waren keine verbohrten, verbiesterten No-Covid-Ideologen a la Tilo Jung, es waren vernüftige Leute, die immer wieder in ihrer geschäftlichen Argumentation den gesunden Menschenverstand bemühen. Und genau sowas könnte ich nicht. Ich schaue mir dann lieber einen HallMack zur Nervenberuhigung an, bevor ich vor lauter Wut ausraste.

  17. @klimbt 11. Juni 2021 at 11:45

    „@ Anita Steiner
    Der Firmensitz von Telegram ist in Dubai. Die Firma wird von zwei Russen betrieben. Einen Firmenesitz oder Anprechpartner in Deutschland gibt es nicht. In diesem Sinne gelten für telegram die Gesetze in Dubai. Die von Deutschland aus angedrohte Geldstrafe ist deshalb einfach nur lächerlich.“
    Telegram bietet seinen Service in Deutschland an und muss sich somit auch an die hier geltenden Regeln halten.
    Bleibt nur fraglich ob ein Sperren praktikabel ist, Putin hat so das russische Internet fast abgeschossen.

  18. @ lorbas 11. Juni 2021 at 11:54

    Boris Reitschuster https://reitschuster.de/ hat enormen Zulauf und wird von sehr vielen gelesen z.T. übertreffen die Zugriffszahlen seiner Artikel die anderer „großer Medien“ und Reitschuster lag schon mehrfach auf Platz 1.

    Das stört natürlich. Da gibt es auf der einen Seite den teuersten Rundfunk der Welt #AusGEZahlt und auf der anderen Seite betreibt https://reitschuster.de/ ehrlichen Journalismus und wird auch angenommen.

    ——————–

    Stimmt, bei Reitschuster, der ja auch immer wieder die ganze Erbärmlichkeit der Merkel-Regierung auf freundliche,in der Sache aber unerbittliche, unbestechliche Weise in der BPK bloßstellt, sind inzwischen viele Kritiker der Corona-Irrsinns Stammpublikum. Kaum ein Beitrag hat weniger als 200 Leserkommentare, machen haben 500, 600 und mehr. Klar, dass das System diesem geradlinigen Mann das Leben so schwer wie möglich machen will.

  19. Wuehlmaus 11. Juni 2021 at 13:01

    @ lorbas 11. Juni 2021 at 11:54

    ——————–

    Stimmt, bei Reitschuster, der ja auch immer wieder die ganze Erbärmlichkeit der Merkel-Regierung auf freundliche,in der Sache aber unerbittliche, unbestechliche Weise in der BPK bloßstellt, …

    2,3 Millionen Besucher im November
    592 Prozent mehr als vor fünf Monaten

    8. Dezember 2020

    Der Vorsatz war fest: Nach dem Server-Umzug und dem ersten Geburtstag meiner Seite wollte ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, eine Weile verschonen von Nachrichten über meine Seite. Denn die sollte immer im Hintergrund bleiben. Als jetzt aber gerade die neuesten Zahlen von Similarweb kamen, war der fromme Vorsatz schnell Geschichte. Reitschuster.de hatte demnach im November 2,3 Millionen Besucher und 4,1 Millionen Aufrufe. Das ist eine Steigerung von 28,7 Prozent gegenüber dem Oktober. Im Vergleich zum Juni sind es 592 Prozent mehr. Damit hat mein Blog ein großes Medium wie den „Cicero“ (1,96 Millionen Besucher im November) überholt. Das ist ein traditionelles Medium mit Redaktion, Verwaltung, viel mehr Artikeln jeden Tag. Auch wenn ich gar nicht verhehlen will, dass ich ein bisschen stolz bin – vor allem auch auf das kleine, aber umso feinere Team, das inzwischen mit mir gemeinsam arbeitet. Der Erfolg liegt vor allem am Versagen klassischer Medien wie etwa der Welt oder der Frankfurter Allgemeine. Medien sind dazu da, um verschiedene Perspektiven und Sichtweisen zu bieten. Wenn die Platzhirsche, etwa beim Thema Corona, das nicht mehr bieten, suchen sich die mündigen Bürger eben andere Informationsquellen. Um sich anhand unterschiedlicher Meinungen selbst ein Bild zu machen. Statt betreut informiert zu werden.

    https://reitschuster/millionen-besucher-im-november/

    @Wir alle können dafür sorgen das es immer mehr Zugriffe werden.

  20. @wuehlmaus
    Reitschiuster gibt viel Unsinn von sich, scheint eine Gallionsfigur der Querdenker zu sein. Gleichwohl – auch Reitschuster hat wie jeder andere Bürger auch das Recht, auch Unsinn von sich zu geben. Im übrigen – Klickraten bedeuten nicht zugleich auch Zustimmung. Auch ich lese dort manchmal.

  21. Gebührenverweigerer sitzt offenbar seit Monaten im Gefängnis – WDR findet Vorgang „bedauerlich“
    https://archive.is/a0w40#selection-2755.0-2755.95
    GEZ-Verweigerer sitzt seit vier Monaten im Gefängnis
    NRW. Georg Thiel aus Nordrhein-Westfalen weigerte sich, Rundfunkbeiträge zu zahlen. Nun sitzt der 53-Jährige seit Monaten in Haft. Der zuständige WDR wies darauf hin, dass verweigerte Zahlungen all jenen „Bürger*innen“ gegenüber nicht gerecht seien, die den Rundfunkbeitrag ordnungsgemäß entrichteten.

    GEZ ist UNGERECHT, da pro Haushalt abgerechnet wird, besser wäre eine % Abgabe zusammen mit dem Einkommen.
    Da sollte der WDR für Gerechtigkeit kämpfen.

  22. @ klimbt 11. Juni 2021 at 13:40

    @wuehlmaus
    Reitschiuster gibt viel Unsinn von sich, scheint eine Gallionsfigur der Querdenker zu sein. Gleichwohl – auch Reitschuster hat wie jeder andere Bürger auch das Recht, auch Unsinn von sich zu geben. Im übrigen – Klickraten bedeuten nicht zugleich auch Zustimmung. Auch ich lese dort manchmal.

    —————————

    Ihre Klicks benötigt Reitschuster ganz gewiss nicht.

    Und den „Unsinn“, den er angeblich von sich gebe, erkennen Sie wohl ziemlich exklusiv. Wobei Sie auch hier wohl nur unrefelektiert den Schwachsinn von Merkel und Seibert wiederkäuen. Auf Ihre Widerlegung des Reitschusterschen „Unsinns“ bin ich im Übrigen mächtig gespannt – der Mann arbeitet rein fakten- und quellenbasiert und stellt Fragen, zugegeben Fragen, die dorthin zielen, wo es der regierenden Bande richtig weh tut ……

  23. Heute hat wieder mal so ein linker Salonfaschist im Bundestag seine Haß und Hetze gegen die AFD augekübelt
    angeblich hat er seine letzte Rede dafür benuzt, die Linken können es auch nicht ertragen, daß auch bei Ihnen Wähler
    zur AFD übergelaufen sind.Die Rede errinert mich an das alte Testament,“Willst du nicht mein Bruder sein,
    schlage ich dir den Schädel ein“ Verbal wohl an die Überläufer aller Parteien bezogen

  24. ich2 11. Juni 2021 at 12:55

    @klimbt 11. Juni 2021 at 11:45

    „@ Anita Steiner

    Telegram gibts auch auf italienisch, also da liest man nichts, daß man dort nichts ,sich an italienische Regeln halten muss
    Die BRD bildet sich aber ein, die Hoheit über die deutsche Sprache oder Urheberchte zu haben,
    haben Sie aber nicht, Deutsch wurde
    schon unter den Habsburgereích in einen viel grösseren Gebiet in Europa gesprochen und geschrieben, wie Heute,
    da ist zu damals D/ dreimal zu klein.Deutsch wurde schon auch in Gesamtirol geprochen,
    da war die BRD so wie Heute in keiner Landkarte vorhanden
    Der BRD Regieung geht es nur darum den Sprachpolizisten in Europa zu spielen,
    ohne dafür eine EU-Gesetz
    Legimitierung zu haben

  25. klimbt 11. Juni 2021 at 11:45
    @ Anita Steiner
    Der Firmensitz von Telegram ist in Dubai.

    dieses klimbt weiß einfach nichts. wen´s interessiert: telegramm hat als adresse london, mit hauptsitz auf den seychellen.
    in dubai ist lediglich die entwicklung.

    und ansonsten: die größten feinde der freiheit sind die glücklichen sklaven.

  26. @Anita Steiner 11. Juni 2021 at 14:05

    ….

    „Telegram gibts auch auf italienisch, also da liest man nichts, daß man dort nichts ,sich an italienische Regeln halten muss“

    Na da hätten die ganzen ISIS und Kinderschändergruppen die Telegram stolz gelöscht hat ja einfach auf italienisch wechseln können!

  27. Resümee aus in vergangenen Tagen, gelesenen Beiträgen der Forenmitglieder:
    Muß man über jedes Stöckchen springen, dass ein klimbt hinhält…fiel mir halt so auf… da sind noch so ~eins zwei Stöckchenhinhalter.. 🙂

  28. In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit und Pressefreiheit!
    Ungefähr genauso wie in China!

  29. HallMack ist Klasse. Wirklich. Vielleicht ein guter Ersatz für „Reaktionär Doe“, der war auch Klasse. Weiß zufällig jemand ob da nichts passiert ist? Kam lange nicht mehr…zu lange

  30. Eferaenka 11. Juni 2021 at 15:52
    Resümee aus in vergangenen Tagen, gelesenen Beiträgen der Forenmitglieder:
    Muß man über jedes Stöckchen springen, dass ein klimbt hinhält…fiel mir halt so auf… da sind noch so ~eins zwei Stöckchenhinhalter.. ?

    klimbt erinnert mich immer an „Klimbim“
    Der Duden sagt: Klimbim – Substantiv, maskulin, (der) – überflüssiger, unnützer Kram

  31. @ AggroMom
    klimbt erinnert mich immer an „Klimbim“
    Der Duden sagt: Klimbim – Substantiv, maskulin, (der) – überflüssiger, unnützer Kram….ja, genau.

    Gut, dass klimbt sich mit b schreibt- nicht wie Gustav Klimt; Jugendstil Maler aus Österreich, um ~1890

  32. Wenn er Hirn hat, dann stellt er es bei Bitchute u.a. rein!
    Wer sich auf Youtunte verlässt ,den kann man nicht mehr ernst nehmen!
    Yt taugt nur noch zur Unterhaltung und zum Tutorial gucken..
    Selbst Felsen in der Brandung wie Tim K.
    sollten auch vorsorglich woanders uploaden!

  33. Orangenesser 11. Juni 2021 at 17:20
    HallMack ist Klasse. Wirklich. Vielleicht ein guter Ersatz für „Reaktionär Doe“, der war auch Klasse. Weiß zufällig jemand ob da nichts passiert ist? Kam lange nicht mehr…zu lange

    Schade. Die Art, wie der das rübergebracht hat, war schon einmalig. Das letzte Video ist bestimmt schon 1-2 Jahre her und das gab es nicht auf youtube.
    Den Gorilla finde ich auch klasse. Diese Ruhe ist entspannend. Es ist als würde er schöne Gute Nacht Geschichten erzählen, während unser Land voll vor die Wand fährt. Es ist pervers, aber es ist so.

Comments are closed.