Zwei Drittel der Bürger lehnt den orwellschen Sprachunsinn des Genderns ab. Zu welchem Irrsinn diese Sprachverhunzung führen kann, beweist die Stadt Weimar. Dort besagt die Geschäftsordnung des Stadtrates, dass nicht nur etwa gegendert werden muss, sondern sie wurde in ausschließlich weiblicher Form verfasst. Dort sitzt die Oberbürgermeisterin Peter Kleine im Amt. Geht’s noch irrer? (Rede von Stephan Brandner am 25.6. im Bundestag)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

31 KOMMENTARE

  1. Die GRÜNEN sind der Wolf im Schafsfell.
    Jetzt will der so freundliche Kretschmer den Impfunwilligen direkt an den Kragen!

    Staat soll härter in Freiheitsrechte eingreifen bei Impfgegnern!

    Der alte „freundliche“ Kretschmer zeigt nun sein wahres grünes Gesicht:

    „Wir sollten also einmal grundsätzlich erwägen, ob wir nicht das Regime ändern müssen, sodass harte Eingriffe in die Bürgerfreiheiten möglich werden, um die Pandemie schnell in den Griff zu bekommen.“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-kampf-kretschmann-will-dass-staat-haerter-in-freiheitsrechte-eingreifen-d-76874752.bild.html

  2. jeanette 25. Juni 2021 at 12:02
    Der alte „freundliche“ Kretschmer zeigt nun sein wahres grünes Gesicht:

    „Wir sollten also einmal grundsätzlich erwägen, ob wir nicht das Regime ändern müssen, sodass harte Eingriffe in die Bürgerfreiheiten möglich werden, um die Pandemie schnell in den Griff zu bekommen.“
    — Ich hoffe sehr, dass das Sterben von Geimpften moeglichst frueh einsetzt und diese Volksfeinde deren Taten nicht vollbringen koennen.

  3. Kretschmann, Kretschmer,Steinmeier,Ulla Schmidt (ehem.Gesundheitsministerin) , Merkel , KGE, Tritt-Ihn ,Joschka der Fischer , usw. zeichnet eines aus , einmal Kommunist , immer Kommunist !!! Dabei erinnere ich mich noch , dass es mal hieß , „ Nur ein toter Kommunist , sei ein guter Kommunist „ !

  4. Penner 25. Juni 2021 at 12:22
    Kretschmann, Kretschmer,Steinmeier,
    einmal Kommunist , immer Kommunist
    ———————————-

    Ach, ein Kommunist ist das?
    Ja, so ein alter Kommunist der würde am liebsten alle in eine Reihe stellen und alle durchimpfen.
    Und wer nicht stramm steht kommt in den Bau.

    Das könnte dem so passen.
    Es ist nur gut, dass die sich alle nicht beherrschen können, noch vor der Wahl richtig loslegen, sich selbst entlarven vor aller Augen.

  5. Die Gender-Ideologie ist von Idiotinnen für Idiotinnen. Den Kram gibt es sogar an Hochschulen. Nur hat Gender Studies nichts mit Wissenschaft zu tun, denn es werden keine wissenschaftliche Methoden verwendet. Esoterik ist die beste Bezeichnung für Gender.

  6. Penner
    25. Juni 2021 at 12:22

    ,“Joschka der Fischer “

    Bei Josef Fischer protestiere ich.
    Herr Fischer war kein Kommunist und nicht mal ein Revolutionär.

    Herr Fischer hatte einen fanatischen Ehrgeiz und eine direkt krankhafte Sehnsucht, zu den gutbürgerlichen Schichten zu zählen. Diesem Wunsch hat er alles unterworfen. Ein Versager, der es geschafft hat!

  7. Als er es geschafft hat, trug er Anzug mit Weste, spreizte geziert den kleinen Finger beim Kaffeetrinken ab und klapperte wie ein Papagei unverstandene erlesene Sätze nach.

    Sein Büro war Spießbürgertum par excellence. Die Birken Bilder an der Wand fehlten noch, sonst war alles vorhanden!

    Ohne seinen krankhaften Ehrgeiz, zu den bürgerlichen Schichten zu gehören, ist Josef Fischer nicht zu verstehen

  8. Frau Albright hatte einen Narren an dem kleinen Möchtegern gefressen. Ohne ihre Unterstützung wäre er der erfolglose Metzgersohn geblieben, dessen einziger Schein der Taxischein waren. Eine intellektuell Null, aber ein begnadeter Papagei, dessen absolute Höhepunkt der Entwurf eines Familienwappens war. Der Fischerring!

  9. Oberbürgermeisterex Peter Kleine, ehe- u. kinderlos,
    zumindest steht nichts bei Wiki darüber. Er sieht
    aber wie ein normaler Mann aus. 1972 in der DDR
    geboren, also reichlich sozialistisch sozialisiert.

    Videobotschaft von Oberbürgermeister Peter Kleine
    zur Corona-Lage in Weimar
    3.472 Aufrufe
    05.11.2020
    331 Abonnenten
    In Sachen Corona-Pandemie hat sich die Situation in Deutschland, Thüringen, aber auch in Weimar deutlich verschärft. Dass im Herbst die Infektionszahlen wieder ansteigen würden, war klar. Dass sie vor allem bei uns so stark in die Höhe schnellen, ist beunruhigend. Unser Gesundheitsamt arbeitet an sieben Tagen in der Woche, um die Kontaktpersonen zu ermitteln. Wir haben es in den letzten Monaten geschafft, schnell auf Infektionen zu reagieren und Ansteckungsketten zu unterbrechen. Das Weimarer Gesundheitsamt bekommt daher zur Pandemie-Bekämpfung zusätzliches Personal. Diese und weitere Informationen zur Lage in Weimar im Video. (Länge 6:33)
    https://www.youtube.com/watch?v=TEgSJD4OYmI

  10. „HIER GIBT ES KEIN BILLIGFLEISCH MEHR“,
    dazu das AOL-Foto, wenn der Link klappt:
    https://o.aolcdn.com/images/dims?image_uri=https%3A%2F%2Faol-releases-assets-production.s3.amazonaws.com%2Fgenerator%2F4E64E521.jpg&format=jpg&quality=80&thumbnail=640%2C420&client=14d356460ccd1a3da7ce&signature=a4052ed4c81ca417c5782253a3a90da23ad3ee23

    (EU empfiehlt uns Armen Mehlwürmer +https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/mehlwurm-lebensmittel-101.html – Ich bin Puddingvegetarier.)

    Die Supermarktkette Aldi hat sich nun dazu entscheiden, bundesweit Billigfleisch aus den Regalen zu verbannen. Ab 2025 werden Fleisch-Produkte der Haltungsstufe 1 und 2 nicht mehr in den Filialen verkauft. Aldi will mit der Entscheidung für das Tierwohl eintreten. Die Bedingungen, unter denen die Nutztiere leben müssen, seien unwürdig. „So schwer es auch wird, wir glauben daran, das Richtige zu tun: für Tierwohl, für nachhaltiges Wirtschaften, für unsere Kunden und aus Überzeugung“, so Aldi-Süd-Geschäftsführer Döbele.
    https://www.aol.de/dieser-discounter-streicht-billigfleisch-aus-dem-sortiment-101911895.html

  11. Super Rede von Herrn Brandner AFD gegen den ganzen Genderwahn!!
    An vorderster Front mit den GRÜNEN kämpft die Evangelische Kirche für den GENDERWAHN!
    Sie hat sogar einen Flyer herausgegeben, wo gleich die entsprechenden Antworten gegeben werden , wenn
    man den GENDERWAHN kritisiert!
    So was nennt man „Betreutes Denken“!
    Warum verteidigt die Evangelische Kirche nicht die biblische Schöpfungsordnung und geht mit dem gottlosen Zeitgeist?
    http://gender-ismus.de/

  12. @Maria-Bernhardine 25. Juni 2021 at 13:47

    Billigfleisch bei Aldi weg bedeutet, es kommt mehr Halal in den Laden. Alles für die Moslems, damit die glücklich sind. Günstiges Schweinefleisch wird ausgelistet.

  13. ich möchte nicht jezt Alle Frauen beleidigen , aber mein verstorb.Onkel+
    hat mal ironisch zu mir gesagt, manche „Weiber“ gehören doch nur hinter den Herd. Wenn ich mir da manche Grüne ansehe, reichte es auch dazu nicht, die Laufen lieber um ein Fertiggericht einzukaufen, weil Sie sonst an ihren Herd verhungern würden

  14. Vor 40 Jahren wurde der letzte Mensch in Deutschland von der Justiz hingerichtet. Es handelt sich um Teske, ein ehemaliger Hauptmann der Stasi. 1987 wurde in Deutschland die Todesstrafe endgültig abgeschafft.

  15. wernergerman 25. Juni 2021 at 12:05

    jeanette 25. Juni 2021 at 12:02
    Der alte „freundliche“ Kretschmer zeigt nun sein wahres grünes Gesicht
    —–
    Hitler würde vor Freude , sich im Grabe umdrehen, komisch es sind die gleichen
    die über Putin herziehen

  16. Wir zuhause im Oberpustertal kaufen schon über 3 Generationen Fleisch beim Dorfmetzger, dass Rind holt er selbst bei unseren Bergbauern ab, das ist eine Qualitätstufe höher, was euere und unsere Supermarkketten anbieten, zudem gibts auch Fleisch vom Angusrind, daß einer bei uns schon seit 15 Jahren züchtet

  17. Wer bei guten Essen spart, der spart an der falschen Stelle,aber in D/ können sich viele das gar nicht wie bei uns leisten, denn wenn sie bei Euch den Strom und Miete bezahlt haben, dann gibts halt nur das zum Futtern was am billigsten ist

  18. Danke Herr Brandner!

    Ich fühle mich im übrigen beleidigt wenn man mich Kund*in nennt. Ich bin ein KUNDE, ich bin ein HERR und ich ERWARTE den Respekt das man mich mit meinem männlichen Präfixen anspricht.

    Grüße
    Peter

  19. Insekten essen: Eine Alternative zu herkömmlichem Fleisch?
    17.05.2021

    Essbare Insekten sind im Landeanflug auf den deutschen Lebensmittelmarkt. Die Krabbeltiere punkten mit hohem Proteingehalt und einer nachhaltigeren Produktion als Fleisch.
    Quelle: Verbraucherberatung.de

    Fällt die Masseninsekten Haltung unter das Tierschutzgesetz? Gibt es eine artgerechte Haltung. Ab wann schreitet NABU+PETA ein? Es gibt ca. 2000 eßbare Insekten (Wiki). Für mich nur ekelhaft!
    Dann lieber ein Medium rare Steak vom CO2 Grill.

  20. Übrigens jeder der meint, dass das Virus auch nur ansatzweise im Sinne der Bunderegierung existiert muß sich nun der Ansicht von Kretzschmann anschließen. Denn ich habe immer gesagt: wenn das Virus als Gefahr im Sinne der Bundesregierung existiert, dann sind selbstverständlich Maßnahmen angemessen, denen ich mich als maximal vernünftiger Mensch als Erster freiwillig angeschossen hätte.
    Aber ich tue das nicht, weil ich weiß, dass das Geschehen zu 99% oder auch 100% manipuliert ist. Und ich habe das Recht das bei einem derart harmlosen Geschehen zu meinen.
    Allerdings nicht bei den Corona-Fans (und auch den nicht strikt logisch Denkenden) hier im Blog. Die müssen wohl oder übel Kretzschmann stützen. Das war immer logisch klar; denn wenn man Corona für gefährlich hält, dann ist man vor keiner Maßnahme mehr sicher. Ansonsten ist es beliebig ungefährlich.

  21. Ich hoffe Corinna Miazga wird wieder. Dann können beide zusammen wieder versuchen alles zu retten.

  22. Maria-Bernhardine 25. Juni 2021 at 13:47

    Ich habe bei Aldi noch nie Fleisch gekauft (vielleicht einmal um es auszuprobieren) Da war ich immer skeptisch. Fleisch nur beim Metzger.

  23. Hat hier schon mal jemand überlegt, warum Gender und Feminismus betrieben werden? Wie kann man auf so etwas Abartiges kommen? Können z.B. Frauen auf den Feminismus kommen? Wie kann ein normaler Mensch auf so was kommen? Wo also kommen Gender und Feminismus her?

  24. Peter Blum 25. Juni 2021 at 16:19
    Danke Herr Brandner!

    Ich fühle mich im übrigen beleidigt wenn man mich Kund*in nennt. Ich bin ein KUNDE, ich bin ein HERR und ich ERWARTE den Respekt das man mich mit meinem männlichen Präfixen anspricht.

    Grüße
    Peter

    ——————————
    Genau, hat schon mal jemand überlegt, dass z.B. auch der (mit Gender) eng verbundene (aber auf Pi merkwürdigerweise nie extra behandelte) Feminismus eine korrupte Unverschämtheit gegenüber Männern darstellt. Was für eine Unverfrorenheit, wenn Frauen einfach behaupten, sie könnten alles was Männer können, aber das nur nicht zeigen könnten, weil sie von Männern daran gehindert würden.

    Was wohl, wenn ich sagen würde, ich hätte nur noch keine neue Physik erschaffen, weil ich schlechtere Ausgangs-Bedingungen hatte als Einstein. Eigentlich müßte man mir sofort eine Professur in Physik geben, da ich ja ein Opfer wäre,

  25. INGRES 26. Juni 2021 at 08:26

    im übrigen: so viel wie Physikerin Merkel könnte ich vielleicht sogar. Ja, das was ich in Physik kann, kann ich sicher sogar besser als die Physikerin Merkel.

  26. LAUTERBACH LÄSST TIEF IN DIE „DELTA“-PLÄNE BLICKEN

    Hört ihr was der da sagt ??!!!

    „Das Virus muss kämpfen, um auch Geimpfte befallen zu können und um so ansteckend zu sein. Man muss davon ausgehen, dass das Virus immer ansteckender wird umso mehr geimpft wird… So ist die Delta Variante entstanden.“

    „…wir werden hier und da ältere Menschen infizieren, die geimpft sind, deren Impfung aber schon länger zurück liegt.“

    „Die Delta-Variante wird nicht das letzte sein. Sondern da wird noch mehr kommen. (…) Studien zeigen, dass es noch seeehr viel ansteckendere Varianten aus dem Labor gibt.“

    Da ich nicht glaube, dass diese Worte für die breite Masse gedacht waren bitte TEILEN & VERBREITEN!!

    Quelle:
    https://www.ev-akademie-tutzing.de/nach-corona-online-sommertagung-des-politischen-clubs/

    DENKT DRAN – DENKT SELBST

Comments are closed.