Für Merkel und Steinmeier nicht von Interesse: Fast 20 Jahre nach Beginn des Bundeswehr-Einsatzes in Afghanistan sind die letzten Soldaten nach Deutschland auf den Stützpunkt Wunstorf bei Hannover zurückgekehrt.

Von WOLFGANG HÜBNER | Manchmal verdichtet sich in wenigen Tagen der wahre Zustand eines Landes so sehr, dass dem kritischen Betrachter die Fäulnis von seiner Spitze unerträglich entgegenweht.

Denn was ist das für eine politische Führung Deutschlands, die die aus Afghanistan heimgekehrten Soldaten einfach ignoriert – von der Verteidigungsministerin zur Bundeskanzlerin bis zum Buntenpräsidenten? Die Soldaten haben sich bekanntlich nicht selbst zu dieser von vornherein zum Scheitern verurteilten Mission bestimmt, sondern sind dazu von der Politik beauftragt worden. Nun, nachdem alles vergeblich war, seit 2002 insgesamt 53 Menschenopfer gefordert und unzählige hart erarbeitetet Steuermilliarden gekostet hat, verdünnisieren sich die Spitzen aus Regierung und Staat, um nur ja nicht mit dem von ihnen angerichteten Desaster in Verbindung gebracht zu werden: Wie ehrlos!

Wo waren, wo sind Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier nach der Schlächterei in Würzburg dortselbst gesichtet worden? Welchen Anlasses bedarf es eigentlich noch, um zumindest den Opfern und deren Familien öffentlich Anteilnahme zu bekunden? Da drängt sich doch der Verdacht geradezu auf, dass dieses Fernbleiben vom Ort der Mordtaten etwas mit dem klammheimlichen schlechten Gewissen von Politikern zu tun haben könnte, die nicht mit den Folgen ihrer Entscheidungen zur Grenzöffnung auch für allerlei „Gefährder“ konfrontiert werden möchten: Wie feige!

Verlieren ist im Sport keine Schande, sonst gäbe es ja auch keine Gewinner mehr. Doch schandbar ist es schon, in der Stunde der Niederlage keinen Charakter zu zeigen. Genau das hat der langjährige Trainer der DFB-„Mannschaft“ nach der Niederlage gegen England im Wembley-Stadion unter Beweis gestellt. Joachim Löw hat sich nach dem Abpfiff nicht zu seinen enttäuschten Spielern gesellt, um ihnen Trost und Dank zu spenden. Vielmehr ist der Fußballmultimillionär wortlos in die Katakomben verschwunden, als hätte er mit der ganzen verlorenen Angelegenheit nun nichts mehr zu tun: Wie würdelos!

Und kaum ist die Regenbogen-„Mannschaft“ ausgeschieden aus dem Turnier, das nun bessere Mannschaften fortsetzen werden, schon meldet sich Innenminister Horst Seehofer mit wilden Attacken gegen die UEFA. Und warum? Weil die mehr Zuschauer zu den Spielen der Europameisterschaft zulässt als die allwissende und allsorgende Bundesregierung das seuchenpolitisch für förderlich hält. Die vollbesetzten, vor Leidenschaft und Begeisterung tobenden Ränge ausgerechnet in Budapest waren für die Coronapaniker in Berlin schon eine unerträgliche Provokation. Und nun auch noch volle Ränge beim Finale in London – und das auch noch ohne deutsche Teilnahme? Da will doch die deutsche Gouvernante ganz Europa abmahnen: Wie lächerlich!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen neuen Telegram-Kanal erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

101 KOMMENTARE

  1. Mit einem Wort. Erbärmlich. Narzissten können keine Fehler zugeben, wissen nicht, wann es genug ist und können nicht loslassen. Sie haben offenbar keinen Funken Selbstachtung im Leib, denn normalerweise merkt man, wenn etwas nicht mehr rund läuft, wenn man gescheitert ist, wenn eine Beziehung nicht mehr funktioniert, und man zieht die Konsequenz, dass man sich vom Acker macht.

  2. „[…] Denn was ist das für eine politische Führung Deutschlands, die die aus Afghanistan heimgekehrten Soldaten einfach ignoriert – von der Verteidigungsministerin zur Bundeskanzlerin bis zum Buntenpräsidenten?
    […]“

    Zum Afghanistan-Desaster muss man gerechterweise sagen, dass uns diese zwei feinen Herren diese Katastrophe eingebrockt hatten.
    Der rechts auf dem Bild ist einer der wenigen Menschen, bei dem ich noch Lustgewinn verspüren würde, könnte ich dem nach meinem Gusto die Visage bearbeiten

  3. Das_Sanfte_Lamm 2. Juli 2021 at 14:59
    „[…] Denn was ist das für eine politische Führung Deutschlands, die die aus Afghanistan heimgekehrten Soldaten einfach ignoriert – von der Verteidigungsministerin zur Bundeskanzlerin bis zum Buntenpräsidenten?
    […]“

    Zum Afghanistan-Desaster muss man gerechterweise sagen, dass uns diese zwei feinen Herren diese Katastrophe eingebrockt hatten.
    Der rechts auf dem Bild ist einer der wenigen Menschen, bei dem ich noch Lustgewinn verspüren würde, könnte ich dem nach meinem Gusto die Visage bearbeiten

    JA!
    Manche Leute verdienen ein High-Five
    -ins Gesicht
    – mit einem Stuhl

  4. Ja, es ist wirklich ein quälend langer Abschied. Ich bin mir aber sicher, dass die Merkel für das deutsche Volk noch ein ganz besonderes Abschiedsgeschenk vorbereitet welches langfristig einen noch größeren Schaden anrichtet als 2015.

  5. Ehrlos und erbärmlich – das trifft es voll und ganz, wie die politische Elite den rückkehrenden Soldaten „begrüßt“.
    Jahrelang haben sie in einem sinnlosen Krieg den Rücken hinhalten müssen, wurden getötet, verwundet an Leib und Seele und in der Heimat gehasst („Soldaten sind Mörder“).
    Nun kam nicht mal die Dienstherrin der Soldaten zur Begrüßung. Obwohl…diese Putzfrauendarstellerin hätte die Rückkehr aus Afghanistan wohl noch mehr zur Schande unseres Landes werden lassen.
    Gut, dass sie wieder da sind. Besser, sie wären nie dort gewesen, am besten, man schickte all jene an den Hindukusch (ohne Rückfahrkarte), die diesen ganzen Mist verbockt haben.

  6. Jämmerlich, feige, ehr und würdelos, sind die richtigen Attribute. Hinterhältig, das Volk verachtend, arrogant, falsch, überheblich wären weitere….

  7. Haben sich die Regierenden erstmal vom Volk entfernt geht es ihnen nur noch um die Erhaltung der Macht.
    Dieses erleben wir z.Z. sehr schmerzlich. Selbst in diktatorischer Manier wird versucht das Volk klein zuhalten. Dazu sperrt man das Volk weitgehend ein bzw. wenn es nicht spurt, knüppelt man es nieder. Das Parlament wird entmachtet oder auf Reihe gebracht.
    Wir haben es selbst zur Wahl in der Hand unseren Regierenden zu zeigen was das Volk kann.
    Vielleicht ein Ratschlag: Es ist noch gar nicht so lange her, dass ein Volk seine Regierung entmachtet hat. Dieses geht auch ein zweites Mal.

  8. Sehr zutreffend und auch sehr gut formuliert von Herrn Hübner.-

    Alle genannten und noch viel mehr nicht genannte Protagonisten stehen für eine charakterlich und moralisch völlig verwahrloste und von innerer Fäulnis zerfressene Herrschaftsschicht, für die ich nur noch tiefste Verachtung empfinde. Der Gestank dringt sogar durch den Rechner. Ganz oben steht für mich Spahn.

    🖤 🖤 🖤

  9. Warum begehren die Deutschen niemals gegen ihre Führer auf? Warum? Treue ist das eine( positive). Kadavergehorsam das andere des deutschen Wesens

  10. Leider waren es 59 Gefallene. Und den Steuerzahler kostete der Einsatz mehr als 11 Milliarden Euro. Die Drogenbarone und Warlords, die korrupten Politker und Geschäftemacher danken der Bundesrepublik Deutschland, dass die Bundeswehr schützend ihre Hand über sie gehalten hat. Wo das Geld gebleiben ist, lässte sich in Dubai besichtigen, wo sich die afghanische „Elite“ in Luxusimmobilien einkaufte. So bleibt die Kohle wenigstens in der Hand von Glaubensbrüdern. Die Bevölkerung wird weiterhin in Armut leben und sich weiter auf den Weg ins gelobte Land in der Mitte Europas machen.

  11. BePe 2. Juli 2021 at 15:17

    Merkel war aber schon immer dafür.

    CDU will Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr mittragen (17.12.2001)
    https://www.ksta.de/cdu-will-afghanistan-einsatz-der-bundeswehr-mittragen-14277146?cb=1625231658651

    Schröder/Fischer drängten sich für den Einsatz auf – das „Beste“ daran war: Die USA wollten Deutschland überhaupt nicht dabei haben, da schon damals die Bundeswehr in einem miserablen Zustand war, was sich anscheinend auch bei den NATO-Partnern herumsprach
    Wären Schröder/Fischer den USA gefolgt und hätten sich rausgehalten, hätte Merkel dafür sein können, wie sie wollte und uns hätte es viel erspart.

  12. Wer sagt denn, daß die Merkel-Ära zu Ende geht?

    Kann doch sein, daß sie weiter im Hintergrund die Fäden spinnt. Sie weiß immer noch alles über die Politiker.

  13. Steinmeier?

    Nun sind Beleidigungen des Bundespräsidenten unter harte Strafe gestellt aber er hatte einst verlauten lassen, dass eine deutsche Geisel, deutsch wie die Opfer des Breitscheidplatzes oder letzte Woche in Würzburg, „an Erschöpfung gestorben“ sei. Die Geisel wurde von den Taliban erschossen! Von jenen Taliban, mit dem die gelegentlich betrunkene Phaeton-Bischöfin mit dem hohen CO2-Fußabdruck beten wollte! Was haben wir da für ein Staatsoberhaupt?

    Übrigens gab es einmal ein Plakat der SED-Mörderpartei, die auch in Erfurt auf Befehl der CDU-Kommunistin regiert, auf dem ein Sarg eines in Afghanistan getöteten Bundeswehrsoldaten abgebildet und mit dem Titel „Wieder einer weniger“ belegt war. Diese dreckigen SED-Mörder stehen jederzeit als Koalitionspartner für die CDU bereit, nicht wahr, Daniel Günter?

    Günter, Sie Barschel-Nachfolger, schämen Sie sich denn überhaupt nicht, mit Mörderparteien koalieren zu wollen? Die SED-Mörder haben 1980 den Einmarsch der Roten Armee in Afghanistan, der das Chaos bis heute ausgelöst hat, als einzige heute im Buntestag vertretene Partei bejubelt.

    Die Aufarbeitung der Verbrechen der Merkeldikatur wird Generationen von Staatsanwälten, Richtern und Historikern in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür werden nicht umsonst sein, im Gegensatz zum Hindukusch-Abenteuer.

  14. Das_Sanfte_Lamm 2. Juli 2021 at 15:25

    Ja natürlich, in den Einsatz reingerissen haben uns diese zwei Spitzbuben von den pazifistischen Sozis und Grünen. Ich wollte Schröder/Fischer auch überhaupt nicht entlasten.

    Die haben uns ja auch den Kosovo-Einsatz mit den vielen albanischen Neubürgern eingebrockt. Wenn ich an die Kosovo-Albaner denke geht bei mir eh der Blutdruck hoch. Erst zetteln die einen Krieg gegen die Serben an um einen eigenen Staat zu bekommen, sie vertreiben die Serben aus dem Kosovo, und dann haben sie ihr Land und hauen ab in die Schweiz, nach Österreich, Deutschland usw. Wohnen im Kosovo überhaupt noch Albaner?

    Die Lehre aus beiden Einsätzen ist, deutsche Grenze robust schützen, und Einwanderung ausschließlich aus wenigen kulturell gleichen Völkern Europas/NordSüdAmerikas.

  15. Eurabier 2. Juli 2021 at 15:33

    Ausser der Alternativen sitzen im BT nur Mörder-Parteien.

  16. Wie kann man nur die beste Bundeskanzlerin aller Zeiten Meinung ZDF -Ard und CDU so herabwürdigen-Ironie Off#

  17. Welchen Anlasses bedarf es eigentlich noch, um zumindest den Opfern und deren Familien öffentlich Anteilnahme zu bekunden?
    ——————————–
    Der einzige Anlass, der dazu führen könnte, ist, dass die Opfer Musels sind. Solange es sich um Dhimmis handelt, ignoriert die Führung dieses Landes Terrorattacken. Das war schon in der Kölner Silvesternacht und beim Breitscheidplatz so. Und solange die Altparteien an der Macht sind, wird sich daran auch nichts ändern.

  18. Barackler 2. Juli 2021 at 15:47

    Es wird der Tag kommen, an dem durch die Merkeldiktatur mehr Deutsche gestorben sein werden als durch Mauer und Stacheldraht.

  19. Wien: Hunderte wollen getöteter Leonie am Heldenplatz gedenken

    In sozialen Medien wird derzeit hundertfach ein Aufruf geteilt, am 8. Juli um 17 Uhr der kleinen Leonie am Wiener Heldenplatz zu gedenken. Die Initiative dazu stammt von einer jungen Frau. Sie sagt: “Ich fühle mich verpflichtet als Mutter das jetzt zu tun und der kleinen Leonie und ihrer Familie zu zeigen, dass sie nicht umsonst aus ihrem jungen Leben gerissen worden ist.”

    https://exxpress.at/hunderte-wollen-getoeteter-leonie-am-heldenplatz-gedenken/

  20. Steinmeier Nomen ist Omen, der Stein hat gleich viel Charakter , nämlich keinen

  21. @ Eurabier 2. Juli 2021 at 15:58

    Barackler 2. Juli 2021 at 15:47

    Es wird der Tag kommen, an dem durch die Merkeldiktatur mehr Deutsche gestorben sein werden als durch Mauer und Stacheldraht.

    ***********************

    Ich fürchte, dieser Tag wurde längst überschritten. RAF, Angola, Ho Tschi Minh längst eingepreist.

    🖤

  22. Zuallerst gehören die Verbrechermedien zur Rechenschaft gezogen,deren Journalismusverachtuung,gehört abgeurteilt..
    Deren schöngeschreibe zu der niedlichen Volksbetrügerin ist längst nicht mehr zu ertragen.

    Es muss sich nicht einiges,es muss sich alles ändern.
    Frei von Quoten,Männerverachtung,gehört ein wichtig kompetenter Staatsmann,der das merkelsche Chaos
    beendet.

    Mir fällt dazu Frau Weidel ein,die vom intellektullem Niveau,Galaxien von dem der lustigen Spassbekloppten Baerbock entfernt ist.
    Nur die niedliche Kindergärtnerin hat die Transatlantiker,wie die hälfte des Grünebunten Merkelregimes.

  23. Jeder Tag , wo diese beiden Volksverräter im Amt sind, ist einer zu Viel, bei Merkel kann man rückwärts zählen, aber bei den Antifa-Huldiger kann man noch erwarten, daß er weitermachen darf, weil so korrupt ist die Altparteienmafia, ab Prorie, in einen richtigen demokratischen Staat wird der Staatspräsident vom Volk gewählt, und nicht durch Parteien-Vetternwirtschaft, ich erkenne als Nicht-Deutsche sein Amt nicht an, für mich ist er nur ein Mensch ohne Charakter

  24. Merkel wünsche ich auch ganz persönlich ein quälendes Ende. Für diese Frau empfinde ich echten Hass und allein schon dafür hasse ich die.

    Merkel muss weg.

  25. Diese widerliche Volk kotzt mich nur noch an ! Wie war es möglich , solche Verbrecher 16 Jahre an die Macht zu halten ? Die Medien müssen m. E. masiv beschnitten werden und zu einer demokratischen Institution umfunktioniert werden . Wenn eine Regierung die Medien mit Steuergelder bezahlt , dann gibt es keine 4.Gewalt und Kontrolle mehr . Das ist sozialistische Diktatur und ja , Merkel und die CDU CSU habendes tatsächlich geschafft ! Doch warum ist das so ? Weil diese Millionäre in diesem System am Besten sich bereichern können . Insbesondere die Schäuble Clique oder die Finanzminister der SPD ( Cum-Ex ) usw . Selbst die Pandemie wurde von diesen „ Erhrenwerten Damenund Herren „ genutzt um sich unglaublich zu bereichern . Darum darf die AfD auch nicht an die Macht kommen , dennn dann könnte heraus kommen , wie schlimm sich das System bereicherte und wie hoch die Schulden wirklich sind . Alle Altparteien sind darin verstrickt und deshalb ist die AfD soooo böse !!

  26. „Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier nach der Schlächterei in Würzburg anwesend??? sie sind dortselbst nicht gesichtet worden?
    Welchen Anlasses bedarf es eigentlich noch, um derart schäbige Betroffenheitsszenarien für den Islamismus zu bestätigen???

    Schade das es wiederholt keinen der Altparteinen Lumpenbande getroffen hat…

  27. Eine ältere Dame aus dem entfernten Bekanntenkreis hat neulich mit theatralischem Augenaufschlag gemeint,die Kanzlerin und auch unser Herr Kretschmann hätten doch diese Krise bisher sooo gut gemeistert und auch die richtigen Maßnahmen ergriffen,sie fühle sich gut versorgt und beschützt.
    Mir fehlten einfach nur die Worte,ob so viel Dummheit.
    Ach so,geimpft ist sie natürlich auch.Sonst total ökobio,solche Leute würden niemals einen genmanipulierten Blumenkohl essen,aber Gentherapie läßt man sich spritzen.Unfaßbar.
    Und gewählt wird natürlich grün.

  28. Das quälende Ende der Merkel Ära hat schon die nächste Matrone im Schlepptau.

    Bärbock, der Bock im Porzellanladen

    Bärbock schießt einen Bock nach dem anderen. Annalena ist von einem fast brutalen Ehrgeiz besessen, der sich weniger auf Qualifikationen beruft, als auf einen starken wie gnadenlosen Durchsetzungswillen. Jedoch mangelt es ihr an der nötigen Sorgfalt. Ständig muss sie sich für irgendwelche Schlampigkeiten, Dummheiten oder gar für mehrere Unehrlichkeiten entschuldigen.
    Wäre sie jetzt eine gründliche Person, dann könnte ihr penetranter Ehrgeiz, den sie mit Ellenbogengewalt überall durchsetzt, womöglich erfolgreich werden. Dies ist jedoch vollkommen ausgeschlossen. Einer Person, der es an Sorgfalt und Gründlichkeit mangelt, wird als oberflächliche Person schnell enttarnt und hat schon verspielt, bevor das Spiel beginnt.
    Integrität bei Bärbock unbekannt.

    BILD schreibt: Bei Annalena liegen die Nerven blank.

    –Wenn wundert es. Jetzt auch noch eine Plagiatsaffäre, ganz ohne Doktortitel.

    Wieviel hält der Wähler noch aus?

    Nach Merkel könnte man sagen: Schlimmer geht immer!

  29. Klare Worte. Als Unfallopfer der NVA habe ich eine besondere Sensibilität für den Gesundheitsschäden und dem Tod von Soldaten. Eine Gesellschaft resp. politische Führung, die das als selbstverständlich hinnimmt, aber keine Achtung vor dem Opfer der Soldaten hat, kann man nur verachten.

  30. Das Deutschlandhasser komplett von dem Regimeparteien gepusht werden..
    Ist einfach nur krank;-)
    Muss doch das Regimepolitik ihr gebahren für Deutschlandsklaven,“alles für die 95% jüngstser gebster diesen
    Weltentronnen folgen????

  31. Merkel tritt ab. Kriminell, verfassungsfeindlich und arrogant. Das ist die Ikone vieler gewesen. In der Presse kam ja 16 Jahren keinerlei Kritik. Alles wurde bejubelt.

  32. .
    .
    Arbeiten lohnt nicht mehr.
    .
    Milliarden für Mio. illegale Asylanten
    Milliarden für Beamten-Pensionen
    Milliarden für eine unfähige BUNTENwehr
    Milliarden sinnlos für Afghanistan
    Milliarden jetzt sinnlos nach Mali
    Milliarden für einen zu großen Bundestag
    Milliarden für die EU-Diktatur
    Milliarden für fremde Länder
    Milliarden für alle Welt und jeden Scheixxx
    .
    Und DU selber bekommst als Malocher eine Minirente und gehst zur Tafel um Essen betteln.
    .
    Hört endlich auf zu arbeiten und Steuern zu zahlen. WOZU noch?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Für Steuerzahler wird’s teuer
    .
    Kosten für Beamten-Pensionen explodieren

    .
    Um die hohen Pensionskosten für seine Beamten zu stemmen, muss der Staat in den nächsten Jahren Milliarden ausgeben!
    .
    Bis 2025 werden die Pensionsausgaben von derzeit 65,5 Milliarden Euro im Jahr auf 81 Milliarden Euro ansteigen. So steht es im Entwurf des neuen Sozialberichts der Bundesregierung. Das entspricht einem Anstieg um ein Viertel in nur 4 Jahren!
    .
    Hauptgrund: In den nächsten Jahren steht eine Ruhestandswelle an. Das bedeutet: noch mehr Pensionäre – und eben noch mehr Ausgaben. Martin Beznoska, Institut IW, warnt bereits: „Der Kostenanstieg wird sich auch nach 2025 noch einige Jahre fortsetzen.“
    .
    Dann könnten die Ausgaben für Pensionen auf bis zu 100 Milliarden Euro steigen. Erst Ende der 30er Jahre – also in mehr als 15 Jahren – dürften die Kosten wieder sinken.
    .
    Und die Pensionen sind zum Teil sehr üppig! Im Schnitt kassieren Beamte im Ruhestand 3100 Euro im Monat. Zum Vergleich: Die Durchschnittsrente liegt bei 982 Euro.
    .
    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/mein-geld/fuer-steuerzahler-wirds-teuer-kosten-fuer-beamten-pensionen-explodieren-76950878.bild.html

  33. Merkel ist eine Hochstaplerin. Ihr Lebenslauf stimmt nicht. Ich meine dabei den Teil in der DDR. Von Physik hat Angie keine Ahnung. Vermutlich hat AM ML studiert. Aber auch die Stasi-Tätigkeit ist noch nicht im Lebenslauf drin.

  34. Wie kann man sich darüber wundern? Das System ist doch vollkommen schlüssig. Merkel und ihrem Steingeier sind alle Deutschen sch…egal. Dazu kommt das schlechte Gewissen für all den Mist, den sie in der Vergangenheit gebaut haben. Der Einsatz in Afghanistan war schwachsinnig. Dort haben sich schon Russen und Amerikaner eine blutige Nase geholt. Gegen Partisanen ist jede reguläre Armee machtlos. Truppen vor Ort sind nur Kanonenfutter. Das einzig Sinnvolle ist dann der Einsatz von bewaffneten Drohnen. Aber die haben wir ja nicht. Und dass illegale Flüchtilanten im Land sind, die deutsche Bürger massakrieren ist auch die Schuld Merkels und der Regierungsparteien. Aber wehe, einem von Merkels Gästen wird auch nur ein Haar gekrümmt oder es wirft jemand einen Farbbeutel gegen eine Moschee. Dann stehen sie und Steingeier sofort auf der Matte und schwafeln dummes Zeug. Normalerweise würde man sagen, es kann nur besser werden, wenn die fette Wachtel weg ist, aber die drei potenziellen Nachfolger sind ja noch schlimmer. Es bleibt im Herbst die Wahl zwischen Pest, Cholera und Malaria.

  35. @Drohnenpilot 2. Juli 2021 at 16:58

    Rente ist normal das kleine Problem. Richtig hart wird es mit den Pensionen. Beamte zahlen nichts ein und kassieren im Ruhestand extrem viel. Sowas wird dann aus Steuermitteln bezahlt, denn Rücklagen wurden nicht angelegt.

  36. In Afghanistan kann man nicht gewinnen. Das haben schon Russen und Amis gemerkt. Normal sollten V-Minister (AKK) und Wehrbeauftragter (Eva Högl) hinter den Soldaten stehen. Doch die kümmern sich nicht darum oder suchen nicht existente Nazi in der Bundeswehr.

  37. .
    .
    .
    Deutschland wurde zu einem Schlachthaus!
    .
    Merkel hinterlässt ein völlig marodes Land und verbrannte Erde. Durch ihre illegale Grenzöffnung 2015 machte sie unser Deutschland zu einem Schlachthaus.
    .
    Merkel und ihre Schergen machten es möglich.
    .
    NIE wieder Altparteien!
    NIE wieder Altparteien!
    NIE wieder Altparteien!

  38. Natürlich ist Merkel die Urheberin des Niedergangs – aber ihr allein ist nicht die Schuld zuzuschieben!
    Sie hat viele Gesinnungsgenossen und Gesinnungsgenossinnen (Neusprech!), die sie über Wasser hielten! Dazu gehört der Nutznießer Söder, der dem „göttlichen“ Import aus der DDR auf Herrenchiemssee einen fürstlichen Empfang bereitete. Zu gerne wäre er der Kronprinz geworden. Aber auch schon Röttgen musste seinen Platz räumen.

    Noch schlimmer trieb es der greise Schäuble, der einst schon für Kohl die Parteispenden an dei CDU heimlich weiterleitete. Er hat das Parlament entmachtet und auf Merkel eingeschworen. Das führte auch dazu, dass der aufgeblähte Bundestag (709 Volkszertreter) quasi immer für Merkel stimmte, falls die mal nicht selbst entschied.

    Zur Merkel-Clique gehören auch die zahllosen Frauen wie Widmann-Mauz (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin) oder Grütters (Kulturstaatsministerin!?) in den Ministerämtern. Und vor allem die kleine ehrgeizige Uschi, von Merkel an die EU-Spitze gehievt. Sie hat in ihrer Unfähigkeit dem Volk wirklich großen Schaden zugefügt, sowohl finanziell als Verteidigungsministerin als auch politisch – zuletzt ihre dummdreisten Attacken gegen Ungarns Ministerpräsidenten Orban etc. etc.

    Wie man mit so einem Püppchen umgehen muss, zeigte Erdogan, als er sie aufs Sofa setzte. Noch heute schmollt sie.

  39. @Eurabier 2. Juli 2021 at 15:58

    Kommunisten haben immer gefeiert, wenn Soldaten der Bundeswehr umgekommen sind. Die fanden Afghanistan gut.

  40. Claudia Roths Gesicht auf Facebook mit Pferdenhintern verglichen – 4.400 Euro Strafe
    Augsburg, Bayern. Ein 53 Jahre alter suspendierter Polizeioberkommissar muss 4.400 Euro zahlen, weil er das Gesicht von Grünen-Politikerin Claudia Roth auf seinem öffentlichen Facebook-Profil mit einem Pferdehintern verglichen hat. „Das geht zu weit“, findet die Richterin.

    mehr Respekt vor Pferden!

  41. @Mantis 2. Juli 2021 at 17:21

    Beim austeilen ist CFR immer vorne mit dabei. Nur einstecken können solche nicht.

  42. Nun ja, wenn Merkel und Konsorten nicht wo wären,wie
    sie sind,wäre dieses Land, nicht in dem bedauernswerten
    Zustand,in dem es sich nun befindet.
    Aber egal, das Volk will es so, also bekommt es
    diese Verhältnisse auch.
    Bis auf die schon oft erwähnte Minderheit,die sich dem,
    nicht kampflos ergeben will.
    So wird alles, was diesem Asylantentsunami stören kann,
    dem Islam zuwider läuft und die freie Meinungsäußerung befürwortet,
    unter den berühmten Teppich gekehrt.
    Ach ja, ich vergaß noch den Nationalismus,der wird dem rechten
    Bürger und Nazi zugeschrieben,und muss ebenfalls bekämpft werden,
    dafür liegt eine Milliarde Euros bereit.
    In diesem Sinne,haben über 50 tapfere deutsche Soldaten ihr Leben gelassen.
    Sie liegen in Gräbern,und nur noch ihre Hinterbliebenen erinnern sich an sie,
    währenddessen die potentiellen Mörder,hier Asyl ,und All Inclusive geniessen dürfen !

  43. Junge Afghanen sitzen bei uns im Eiscafe, junge deutsche Sodaten sterben in Afghanistan. Mehr muss man zu diesem weiteren Kapitel aus dem BRD Irrenhaus nicht schreiben. Die Straftaten vieler jungen Afghanen hierzulande erwähne ich jetzt gar nicht erst, sonst werd ich nöch böser.

  44. Heisenberg73 2. Juli 2021 at 17:27

    Das kotz mich schon seit dem Afghanistaneinsatz begann an, ganz extrem seit 2015. Hinzu kommt, dass die dann auch noch die Frauen/Freundinnen der deutschen Soldaten dumm anmachen während die in Afghanistan im Dreck leben. Und die Krönung war, dass man für solche Typen auch noch von Seiten diverser dämlicher Orginisationen Flitkurse und Kuppeltreffen (mit jungen deutschen Mädchen) organisiert hat.

  45. 10 EU-Länder unterstützen Orbans neue Gesetze gegen Frühsexualisierung

    Zitat: „In den Meldungen über die neuen Ungarischen Gesetze zum Schutz der Kinder vor Pornographie und sexueller Beeinflussung wurde immer wieder betont, dass 16 EU-Länder die Entscheidung missbilligt haben. Und natürlich war Ursula von der Leyen in der ersten Reihe dabei,
    … … … …
    Was der Mainstream übersieht: 11 Länder der EU haben der Deklaration nicht zugestimmt. 11 von 27. Portugal nicht, weil es als Ratsvorsitzender neutral bleiben sollte. Polen und Tschechien nicht, die Slowakei, Slowenien, Kroatien und Rumänien, Bulgarien und Zypern, Malta und natürlich Ungarn selbst nicht.“

    Merkel wird deswegen stinksauer sein.

    https://www.freiewelt.net/nachricht/10-laender-der-eu-unterstuetzen-ungarns-neue-gesetze-gegen-fruehsexualisierung-10085408/

  46. @ Drohnenpilot 2. Juli 2021 at 16:58
    Ihre Luxuspensionen haben sich die Beamten durch ihre immerwährende Treue zu unserem dekadenten Staat redlich verdient. Sie dürfen ja auch nicht streiken! Was macht ein Beamter,der in der Nase bohrt? Er holt das Letzte aus sich heraus.

  47. Wer auf FB deutsche Politiker beleidigt, ist selbst Schuld, außer er macht sich nichts drauß geperrt zu werden, Anzeigen bei einen Bürger im Ausland hat wenig erfolg, in D/schon. Ein Bekannter von mir hat zwar auch eine Anklage erhalten, aber er schickte Sie ungeöffnet zurück , dreimal , mit den Vermerk ihr könnt mich mal auf der Rückseite des eingeschr Briefes, dann hat er nie wieder was gehört

  48. Heisenberg73 2. Juli 2021 at 17:27
    Junge Afghanen sitzen bei uns im Eiscafe, junge deutsche Sodaten sterben in Afghanistan. Mehr muss man zu diesem weiteren Kapitel aus dem BRD Irrenhaus nicht schreiben. Die Straftaten vieler jungen Afghanen hierzulande erwähne ich jetzt gar nicht erst, sonst werd ich nöch böser.
    BePe 2. Juli 2021 at 17:35
    Heisenberg73 2. Juli 2021 at 17:27
    Das kotz mich schon seit dem Afghanistaneinsatz begann an, ganz extrem seit 2015. Hinzu kommt, dass die dann auch noch die Frauen/Freundinnen der deutschen Soldaten dumm anmachen während die in Afghanistan im Dreck leben. Und die Krönung war, dass man für solche Typen auch noch von Seiten diverser dämlicher Orginisationen Flitkurse und Kuppeltreffen (mit jungen deutschen Mädchen) organisiert hat.
    ####
    OK, geschenkt.
    Aber das Nachfolgende ist pervers: https://www.welt.de/politik/deutschland/article5851146/Kriegsgegner-feiern-wenn-deutsche-Soldaten-fallen.html Warum werden die nicht bestraft? Freie Meinung? Geil, nicht?
    Könnte man ja mal drüber nachdenken… 😆
    H.R

  49. Bis zur neuen Regierungsbildung bleibt uns
    Genossin Deutschlandabschafferin erhalten.
    Das kann sich bis in den Febr./März 2022 ziehen.
    Ostersonntag ist am 17. Apr. 2022

    CDU/CSU-Bundestagsfraktion
    Merkels letzte Stunde als Kanzlerin hat noch lange nicht geschlagen
    Von Olaf Opitz
    Di, 22. Juni 2021

    Keine Panik – die Angst bleibt. Auf ihrer vorletzten Sitzung vor der Bundestagswahl hören die virtuell und leibhaftig versammelten Unionsabgeordneten von Angela Merkel neue Warnungen und Mahnungen. Von Amtsmüdigkeit ist da nicht viel zu vernehmen…

    Aber die Impfstoffbeschaffung für die Welt werde „ein Riesenthema“. Merkel wiederholt ihr neues Mantra vor den Abgeordneten: „Die Pandemie ist nicht vorbei, bis nicht alle Menschen Zugang zu Impfstoffen haben.“ Deutschland sei zweitgrößter Geldgeber beim Pandemiebekämpfungsfonds für die Welt, auch bei den Impfstoffen sei man der „zweitgrößte Geber“. Damit nicht genug: Gleichzeitig habe sich die deutsche Regierung entschieden, „bis Jahresende 30 Millionen Dosen noch mal abzugeben als reale Dosen“ für die Welt, berichtet Merkel ihren Zuhörern…

    Schließlich teilte sie den Bürgern in ihrer bisher letzten Ansprache am 31. Dezember 2020 noch „etwas Persönliches“ mit: „In neun Monaten ist Bundestagswahl, zu der ich ja nicht wieder antreten werde. Dies ist deshalb heute aller Voraussicht nach das letzte Mal, dass ich mich als Bundeskanzlerin mit einer Neujahrsansprache an Sie wenden darf.“ So viel Merkelsche Voraussicht kann bedeuten, dass sie als Kanzlerin noch bis in den Januar hinein Deutschland regiert. Also wieder zum Höhepunkt einer Virus-Saison…
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/merkels-letzte-stunde-als-kanzlerin-hat-noch-lange-nicht-geschlagen/

  50. Im DLF wird der Abzug aber erwähnt. Ganz wichtig ist, dass die Soldatinnen (und Soldaten) abziehen.

  51. Ein Partisanenkrieg ist nicht gewinnbar!

    Das haben die Russen in AFFghanistan begriffen und sind erfolglos abgezogen. Und wenn eine Weltmacht wie die Russen das nicht in den Griff bekommt, dann schafft das Merkels Regenbogenmeute erst recht nicht. Naja, nun haben sie es ja begriffen. Fast 60 Tote hat es ja gedauert.

    Hoffentlich sind wir bald von dieser widerwärtigen Merkel-Kreatur befreit. Ich kann es kaum erwarten.

  52. seegurke 2. Juli 2021 at 16:29
    Eine ältere Dame aus dem entfernten Bekanntenkreis hat neulich mit theatralischem Augenaufschlag gemeint,die Kanzlerin und auch unser Herr Kretschmann hätten doch diese Krise bisher sooo gut gemeistert und auch die richtigen Maßnahmen ergriffen,sie fühle sich gut versorgt und beschützt.
    Mir fehlten einfach nur die Worte,ob so viel Dummheit.
    Ach so,geimpft ist sie natürlich auch.Sonst total ökobio,solche Leute würden niemals einen genmanipulierten Blumenkohl essen,aber Gentherapie läßt man sich spritzen.Unfaßbar.
    Und gewählt wird natürlich grün.

    —————————————-

    So ist die Mehrheit der Leute in D … genauso erbärmlich wie ihre politischen Repräsentanten!!!

  53. Copy-Paste-Affäre um Grünen-Kandidatin
    Beim Parteikollegen abgeschrieben?
    Plagiatsprüfer legt mit acht Passagen gegen Baerbock nach

    Die Debatte um das Buch von Annalena Baerbock bekommt neues Feuer. Weitere Textstellen sollen zeigen, dass die Kanzlerkandidatin sogar bei Parteikollege Trittin abgeschrieben hat.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/copy-paste-affaere-um-gruenen-kandidatin-bei-trittin-abgeschrieben-plagiatspruefer-legt-mit-acht-passagen-gegen-baerbock-nach_id_13453578.html

  54. Eine, diese Aerea endet so, wie sie begann,
    wuerdelos, verantwortungslos, ausnahmslos wurden D Interessen einer radikalen, selbstmoerderischen Idiologie geopfert. Die dekadente Bevoelkerung hat geschlafen und ist auf brainwash hereingefallen, Mitschuld
    Die angerichteten Schaeden, die bis ins Seelenleben der D gehen, werden wenn ueberhaupt, jahrzehne und mehr brauchen, um sie zurechtzuruecken.

  55. Und wenn dann evtl. ab ca. September die herbeifantasierte Schein-Delta-Variante durch unser Land wütet, kann Merkel ihre Hände in Unschuld waschen, denn:
    Seit 1. Juli 2021 sind wieder die einzelnen Bundesländer für die „Pandemie“bekämpfung verantwortlich.
    .
    Ende der Homeoffice­pflicht, Einwegplastik-Verbot und Rentenerhöhung: Was sich im Juli ändert
    01.07.2021
    […]
    Ende der Corona-Notbremse
    Mit Auslaufen der sogenannten bundeseinheitlichen Notbremse am 30. Juni sind die Bundesländer zukünftig wieder für weitere Regelungen zur Pandemiebekämpfung verantwortlich. Bei anhaltend steigenden Inzidenzwerten kann die Corona-Bundesnotbremse wieder greifen.
    […]

    https://www.rnd.de/wirtschaft/neu-im-juli-2021-corona-notbremse-einwegplastik-rente-aenderungen-in-der-uebersicht-B53NT6KOTNEXROVWILKQM4MV5I.html

  56. Die Soldaten haben sich bekanntlich nicht selbst zu dieser von vornherein zum Scheitern verurteilten Mission bestimmt, sondern sind dazu von der Politik beauftragt worden.
    ———-
    Da muß ich Herrn Hübner widersprechen obwohl ich seine Artikel toll finde.
    In H-Wunstorf wurden doch Wasserfontänen gesprüht!
    Keiner von denen wurde gezwungen nach Afghanistan zu reisen. Es war eine individuelle, freiwillige Entscheidung der Soldaten an der Mission Impossible teilzunehmen. Nicht mal in den Zeiten der Wehrpflicht, also vor KTzG, musste man das.

    Es lockten die fette Auslandszulagen. In Kunduz rumsitzen, sich von den Amerikanern beschützen lassen und danach als junger Mann mit einer 5-stelligen Summe hier wieder aufzutauchen ohne etwas richtiges gelernt zu haben was man im Leben wirklich braucht, hat auf den ersten Blick etwas Verlockendes. Danach ist „man“ traumatisiert (was haben die dort erwartet?) und die Frau/Freundin ist weg aber die Kohle ist ein gutes Startkapital.
    Ob die Soldaten in Mali schon auf gepackten Koffern sitzen?

  57. john3.16 2. Juli 2021 at 17:14

    Natürlich ist Merkel die Urheberin des Niedergangs – aber ihr allein ist nicht die Schuld zuzuschieben!
    Sie hat viele Gesinnungsgenossen und Gesinnungsgenossinnen (Neusprech!), die sie über Wasser hielten! Dazu gehört der Nutznießer Söder, der dem „göttlichen“ Import aus der DDR auf Herrenchiemssee einen fürstlichen Empfang bereitete. Zu gerne wäre er der Kronprinz geworden. Aber auch schon Röttgen musste seinen Platz räumen.

    Noch schlimmer trieb es der greise Schäuble, der einst schon für Kohl die Parteispenden an dei CDU heimlich weiterleitete. Er hat das Parlament entmachtet und auf Merkel eingeschworen. Das führte auch dazu, dass der aufgeblähte Bundestag (709 Volkszertreter) quasi immer für Merkel stimmte, falls die mal nicht selbst entschied.

    Zur Merkel-Clique gehören auch die zahllosen Frauen wie Widmann-Mauz (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin) oder Grütters (Kulturstaatsministerin!?) in den Ministerämtern. Und vor allem die kleine ehrgeizige Uschi, von Merkel an die EU-Spitze gehievt.
    ——-
    Ich darf noch ergänzen: Ihr „Pferdepflüsterer“ oder auf englisch „Ghostwriter or even more“ Gerald Knaus. Gehört dem transatlantischen Think Tank ESI an und berät M. in Migrationsfragen. Türkeiabkommen. Ich sehe ihn als Brückenkopf zur NWO, an deren Spitzen M. nie richtig heran(ge)kommen ist/wird. Der ganz gefährliche Mann im Hintergrund.

    M. und Söder waren sich nie feind. Die profitieren voneinander so wie Watze (BVB) und Uli Hoeneß.
    Am Ende reiten beide zufrieden in den Sonnenuntergang.

  58. Frau Dr Merkel zeigt eindrucksvoll, dass man ehrlos, feige und würdelos sein kann, von beschränktem Intellekt, ohne Stil, Charakter und Ethik und trotzdem 16 Jahre die Geschicke Deutschlands leiten kann.

  59. Das „Gesicht“ des Antichrist zeigt verschiedene Facetten: von …absondernter…
    bis zur hemmungslosen Verlogenheit, welche kein Wässerchen trüben kann…

  60. Hans R. Brecher 2. Juli 2021 at 20:39

    Auch das gehört zur Ära Merkel:

    POLIZEI-EINSATZ WEITET SICH ZUM SCHUL-SKANDAL AUS
    Lehrer feiern Drogen-Party im Gymnasium
    —–
    Die Lehrer hatten Angst vor Corona. Alle Lehrer haben Angst vor Corona. Die „Schöler“ eher nicht so…
    Das Kaifu-„Schimpansium“. Beste Lage. Wohlhabende Umgebung und ein Rektor, der von nichts wußte.
    Ja nee…is‘ klar.
    Herr Nockemann (AfD-Hamburg) arbeitet in der Hamburger Schulbehörde und darf von daher nicht immer so wie er vielleicht möchte. Decken Sie die die Kiffer-Szene auf bevor der Hamburger Schulsenator Thies Rabe (SPD) den Deckel draufhält.

  61. Die alte Mama, kann sich
    selbst nicht einmal die
    Schuhe binden !

    Aber ein ganzes Land regieren ?

    Das passt nicht zusammen !

  62. „Ehrlos und erbärmlich“ –
    Ich füge hinzu – Widerwärtig & KRIMINELL

    👿 👿 👿

  63. Die haben Angst vor den Soldaten. Denn die Politkriminellen wissen genau, was sie auf dem Kerbholz haben. Da die Generalität aber genauso Fäulnis verströmt, bräuchten sie im Grunde keine Angst haben.

  64. Was hat Ehre, Würde und Anstand mit der sozialistischen Kanzlerin zu tun ?
    Ist es Anstand, sich erst ein Jahr nach dem Breitscheidplatz bei den Angehörigen blicken zu lassen oder von Hetzjagden zu schwadronieren oder hier ungeprüft an allen geltenden Gesetzen vorbei Vergewaltiger, Mörder, Betrüger und Messerstecher in großer Zahl ins Land zulassen und mit neuen Identitäten zu versorgen ?
    Wieviel Identitäten hatt Anis Amri – 16 ? Mille Gracie an den italienischen Poilzisten dafür, dass er diesen Schlächter avanti zu den 72 Jungfrauen befördert hat !

  65. Am 26. September sind die Wahlen.
    Man fragt sich jetzt schon in welcher Weise das Einfluss auf die Corona-Zwangsmassnahmen haben wird.

    Jetzt werden schon die Glocken geläutet, es wird eine 4. Welle angekündigt.
    Anstatt die Leute endlich in Ruhe zu lassen und abzuwarten, ob und wie viele sich überhaupt anstecken, wird die Daueralarmglocke geläutet, in vorauseilender Vermeidung wird das ganze Leben auf Eis gestellt.. Wenn sich täglich wieder 20.000 ansteckten könnte man immer noch zurückrudern, zumal die meisten keine schweren Verläufe zu erwarten haben.

    Falls die CDU genug Wähler findet, dann wird die Notbremse vermutlich direkt zum 1. Oktober kommen, und das Ganze geht schlimmer voran als vorher.

    Falls die GRÜNEN genug Wähler finden, dann wird es vielleicht lockerer mit der Notbremse aber dafür wird die Klimaschraube bis zum Anschlag angezogen werden.
    Zwischen Pest und Cholera sieht es düster aus.
    Ein Wunder muss passieren.

  66. Hans R. Brecher 2. Juli 2021 at 21:09

    Klimahysteriker kochen vor Wut: CO2 nicht schuld an „Klimaerhitzung“!

    https://www.youtube.com/watch?v=lHlYUTyMdvg

    ——————————————-

    So kommt’s wenn die Wetterfrösche aus ihrer Natur gegebenen Hierarchie ausbrechen,
    das Wetter machen wollen.

  67. Merkel hat absichtlich einen Schaden am deutschen Volk angerichtet der dazu fuehren wird, das man in den kommenden Generationen ausspucken wird, wenn ihr Name erwaehnt wird.

  68. Wir Bürger unseres Landes sind, wie auch unser Heimatland selbst, für die derzeit herrschenden parasitären Maden Politiker nurmehr Mittel zum Zweck.
    Material, welches man für den eigenen und politischen Vorteil benutzen, verschleissen, verheizen und dann wegwerfen kann, weil eine „Reparatur“ nicht lohnt, es trabt nämlich tagein, tagaus mehr als genug Nachschub über die Grenze.

  69. Merkels Füßelecker Dr. med. Helge Braun, der zur
    Entspannung gerne Rasen um seine Villa Sorgenfrei mähe

    ERPRESSUNG & NÖTIGUNG:

    Laßt euch genverändernd impfen od. ihr bleibt Minderbürger!

    Bei vierter Corona-Welle
    Für Ungeimpfte wird es unbequemer:
    Kanzleramtsminister sicher – „Kein Lockdown mehr für Geimpfte“

    02.07.2021 – 19:46

    Corona in Deutschland – Im Herbst droht kein Lockdown für Geimpfte

    „Spätestens bis zum September“ sei es höchste Zeit für ein Ende der Beschränkungen, forderte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Dann werde man vom „kollektiven Schutzgedanken Schritt für Schritt zur individualisierten Eigenverantwortung übergehen“. Bedeutet also, wer sich bis dahin nicht impfen lässt, kann nicht mehr durch die Einschränkungen aller geschützt werden.

    Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) ist sich hinsichtlich der vierten Welle zumindest sicher. „Solange die Impfungen gut wirken kommt ein Lockdown zulasten derer, die vollständig geimpft sind, nicht infrage“, so der CDU-Politiker im Gespräch mit dem Nachrichtenradio MDR aktuell. „Viele Bereiche, die in der Vergangenheit komplett geschlossen waren, müssen für diesen großen Teil der Bevölkerung geöffnet bleiben.“

    Corona-Impfungen in Deutschland: Alltag für Geimpfte könnte unbequemer werden

    Einige Länder wie das Saarland planen nun ihre Impfkampagne auszuweiten. Damit sollen die Impfungen attraktiver gemacht und noch Zögerliche abgeholt werden. In Rheinland-Pfalz setze man noch auf die „Vernunft“ der Menschen. Laut Gesundheitsministerium sei man aber nicht abgeneigt, wenn der Arbeitgeber eine Impfung mit einem Tag Urlaub verknüpft, um zusätzliche Anreize zu schaffen.

    „Für nicht geimpfte Personen wird der Alltag sicherlich etwas unkomfortabler als für Geimpfte“, mahnte Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD). Corona-Tests werden erforderlich bleiben um beispielsweise bestimmte Angebote nutzen zu können. Zudem könnten Leonhard zufolge „Zusammenkünfte im Innenraum unter Geimpften eher in großer Zahl möglich sein als mit Ungeimpften.“

    Corona-Pandemie: Rockstocks Bürgermeister fordert „unangenehmen Alltag“ für Ungeimpfte

    Auch in Rheinland-Pfalz wird ein höherer Druck für Ungeimpfte erwartet. Sollten sich aufgrund der Impfungen künftig weniger Personen testen lassen, könnten viele private Betreiber ihre Testzentren schließen. Dann werde es für Leute, die sich testen lassen müssten, „sehr viel unkomfortabler“, eine Veranstaltung zu besuchen, als wenn sie geimpft wären, wird Gesundheitsminister Hoch von der Frankfurter Allgemeine zitiert.

    Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen formuliert seine Forderung drastischer: „Der Alltag für Ungeimpfte muss unangenehmer sein.“ Für Menschen, die sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen, soll es weiterhin eine Testpflicht* geben. Auch die Einschränkungen zum Reisen sollen bestehen. Aus Sicht von Wolfram Henn, Mitglied im Deutschen Ethikrat, ist das allerdings zu viel verlangt. Eine gesetzliche Impfpflicht gibt es hierzulande nicht. Deshalb sei es Henn zufolge nicht vertretbar, Leute, die sich nicht impfen lassen wollen, zu schikanieren. Dennoch weist er auf die sich ausbreitende Delta-Variante des Coronavirus hin. „Auf jeden Fall ist schon angesichts der neuen Delta-Variante medizinisch klar:

    Wer sich nicht impfen lässt, handelt unklug für sich selber und unsolidarisch gegenüber anderen“, so Henn.

    Corona in Deutschland: Nachteile für Ungeimpfte drohen

    Dass die Bundesregierung den Alltag von Ungeimpften erschwert, ist Henn zufolge eher unwahrscheinlich. Trotzdem kann das für sie zum Nachteil werden. „Wer sich und andere nicht schützen will, muss damit rechnen, dass sich andere, mit legitimen Mitteln natürlich, vor ihm schützen. Das kann im Wirtschaftsleben schon bedeuten, dass zum Beispiel der Betreiber eines Fitnessstudios sagt, ich möchte meine Mitarbeiter und Kunden schützen, und lasse Ungeimpfte nicht rein“, erklärte Henn. Derartige Hausverbote seien rechtlich unumstritten…
    https://www.hna.de/politik/corona-impfung-deutschland-ungeimpfte-lockdown-helge-braun-lockerungen-pandemie-vierte-welle-zr-90838739.html

  70. OT

    IST DER WDR noch nicht links u. ausländisch genug?

    Stühlerücken beim WDR – Diversität geht nicht ohne Opfer
    Medien, 02. Juli 2021, Alexander Graf

    Der WDR hat offenbar aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt und macht beim Thema Diversität ernst. Im Februar hatte sich der Sender noch massive Rassismus-Kritik eingehandelt wegen einer Talk-Runde und daraufhin gelobt, „noch diverser“ werden zu wollen.

    Nun kommt der Diversitätszug ins Rollen. Unter dessen Räder ist die Moderatorin der WDR-„Lokalzeit“ aus Köln, Simone Standl, geraten. Die 59jährige hatte dort in dieser Woche ihren letzten Auftritt. Grund für die Trennung nach 17 Jahren sei, daß der Sender „diverser“ werden müsse, habe man ihr mitgeteilt, sagte Standl gegenüber dem Nachrichtenportal t-online.de…

    NACHFOLGERIN: Antifa-Anarcho-TÜRKIN

    Mit Sümeyra Kaya* übernimmt künftig nicht nur eine jüngere Frau den Posten bei der „Lokalzeit“ aus Köln, sondern auch eine mit Migrationshintergrund. Die Frage ist, wie viele Jahre ihr vom WDR gegeben werden, bis „was Neues ausprobiert“ werden soll oder es „noch diverser“ sein muß?
    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/wdr-diversitaet-opfer/

    *Hier stellt der WDR die Türkin vor: mit dem Anarcho-Logo A
    (Bitte Screenshot machen)
    https://www1.wdr.de/radio/cosmo/ueber-uns/moderation/suemeyra-kaya-104.html

    Das Anarcho-Zeichen (auch Anarcho-A, Kreis-A beziehungsweise Circle-A) ist das bekannteste Symbol des Anarchismus. Das Zeichen bildet ein großes „A“ in einem Kreis ab. Laut Peter Marshall[2] bezeichnet das eingekreiste „A“ die Maxime „Anarchie ist Ordnung“ von Pierre-Joseph Proudhon, das Zitat von ihm lautet aber vollständig: Anarchie ist Ordnung ohne Herrschaft.

    Eine gängigere Interpretation ist A im O, mit der Bedeutung, dass im Ende (der Zerstörung) des Alten der Beginn (der Anfang) des Neuen ist.

    Die erste bestätigte Nutzung eines A im Kreis wird von der spanischen Sektion der Ersten Internationale überliefert. Diese wurde vom Freimaurer Giuseppe Fanelli 1868 gegründet.[3] Wahrscheinlich wurde es von den Anarchisten adaptiert, da es von den Freimaurern nur als ein Symbol von vielen genutzt wurde. Nach George Woodcock wurde dieses Symbol nicht von klassischen Anarchisten genutzt.

    Die erste öffentliche Verwendung dieses Symbols von Anarchisten geht wahrscheinlich auf den Spanischen Bürgerkrieg zwischen 1936 und 1939 zurück. Die älteste Fotodokumentation stammt aus dem spanischen Bürgerkrieg (1936–1939). Auf einem Bild ist ein anarchistischer Kämpfer der Republik zu sehen, der auf der Rückseite seines Helmes das Zeichen trägt.[4]

    Nach einigen Quellen nahm am 25. November 1956 die französische Anarchistengruppe Alliance Ouvriere Anarchiste das A im Kreis als offizielles Symbol auf.[5] Als gesichert gilt, dass es im April 1964 – ohne Referenz zum Freimaurertum – von Tomas Ibanez und René Darras im Bulletin des Jeunes Libertaires vorgeschlagen wurde, um eine praktische und schnelle Methode zu finden, mit der Texte und Parolen signiert werden können[6][7]. Circolo Sacco e Vanzetti, eine Jugendgruppe aus Mailand, übernahm es 1968. Zuerst wurde es in ganz Italien populär, um sich schließlich schnell weltweit auszubreiten.[8]…
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Anarchistische_Symbolik#A_im_Kreis

  71. Zitat aus dem Beitrag:

    …mit dem klammheimlichen schlechten Gewissen von Politikern zu tun haben könnte…

    Schlechtes Gewissen bei Politikern, hier insbesondere bei unserer gottgleichen Kanzlerette oder FSFF-Fan und Fehlbesetzung Frankie Silberlocke? Absolute Fehlanzeige! Beide – und andere Minderleister der Altparteien – haben ja schon oft genug gezeigt, was sie von unserem Land halten: nämlich nichts!

  72. Hans R. Brecher 2. Juli 2021 at 21:09
    Klimahysteriker kochen vor Wut: CO2 nicht schuld an „Klimaerhitzung“!
    https://www.youtube.com/watch?v=lHlYUTyMdvg
    ————————————————————————
    Klimahysterie muß als schwere psychische Erkrankung
    anerkannt werden. Klimahüpfer und ihre Elter1+2 müssen
    erst aus den Rotweingürteln in die Arktis umgesiedelt werden.
    Da sie kaum noch über Bildung verfügen, können die aber
    immer noch die drei Eisbären zählen.
    Übrigens , Eisbärenstaeks schmecken super. Je weniger
    Eisbären, desto mehr Robbenbaby und Fische werden vor
    einem furchtbaren Tod gerettet.

  73. Den Ehrenhain für die Gefallenen Soldaten hat man gut versteckt in einer Kaserne am Rande Berlins. In der Neuen Wache ist jedoch der bessere Platz dafür.
    Selbstverständlich mit einem täglichen Wachritual durch die Ehrenkompanie des WBtl.!
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article232225429/Afghanistan-HYBRID-Unsere-Soldaten-haetten-einen-wuerdigen-Empfang-verdient.html
    Nebenbei, wie viele Opfer durch Afghanen sind in den letzten 20 Jahren in Deutschland verletzt oder gar getötet worden? Das sind doch sicher mehr als die 59 Kameraden die in Afghanistan im Felde geblieben sind, oder? Wird Zeit die gut ausgeruhten Afghanen aus Deutschland wieder zu repatriieren und zwar dalli-dalli! Sollen sie doch ihr Land wieder aufbauen. Jeder bekommt einen Werkzeugkoffer vom OBI und wenn es gut werden soll, dann eben vom BAUHAUS. Die Weiber einen Thermomix und ne Kaffemaschine. Übrigens die großen Discounter ALDI,LIDL, NETTO und PENNY bieten zur Zeit preisgünstige Reisekoffer an. Wer dort nix findet sollte mal zu den Sonderpostenmärkten gehen da gibt’s ganzjährig Schnäppchen. 😆
    H.R

  74. so, so-Das Ende der Merkel-Ära…
    Aber seid ihr sicher das dieses Ende bold kommt?
    Ich vermute das Ende der Merkel-Ära kommt unvermeindlich nur im Komplekt mit Ende des merkel. Es gibt schon Prezedente in Geschichte, zB. Chauschesku, Marie Antoinette…..

  75. coxnox 2. Juli 2021 at 21:42
    Die haben Angst vor den Soldaten. Denn die Politkriminellen wissen genau, was sie auf dem Kerbholz haben. Da die Generalität aber genauso Fäulnis verströmt, bräuchten sie im Grunde keine Angst haben.
    — haben die nicht! von bunten Wehr und dessen Auftragskiller hat keiner Angst!

  76. Heute schon gelacht?

    Damenhygiene vegan.
    Ich vermute mal, daß es eigentl. um „halal“ geht.
    Bier und Korn sind auch vegan.

    Inzwischen Wirbt „Cosmea“ für alle diese
    Produkte mit „vegan“.

    7 Tipps unter Frauen zur Gehaltsverhandlung –
    Gender-Pay-Gap ade!
    10 Mrz um 9:58 Uhr,
    (Foto mit Neger-/Arabermännern auf seite!)
    https://cosmea.de/wp-content/uploads/2021/02/pexels-fauxels-3184416-1024×682.jpg

    Jasmin Nobari(Bestimmt eine Iranerin): „Als Yogalehrerin liebe ich es, aus meiner eigenen Erfahrung zu unterrichten und wundervolle Menschen auf ihrem Yogaweg zu begleiten.“
    +https://cosmea.de/

    „Aus Liebe zur Umwelt & Respekt für die Natur der Frau.“
    https://utopia.de/app/uploads/2016/12/veganblume-z-vegan-society-161216-1280×720-1-1024×576.jpg

    Entdeckt im Magazin „My Time“ von Combi, Minipreis,
    direkt überm Kreuzworträtsel, u. dann nach „Cosmea“ gegugelt.

  77. @Mantis, Mein Mann sagte dazu, ich reite lieber auf einer Pferdestute,
    weil das Arschpferdegesicht von Roth ist schon von Molems durchgefickt geritten

  78. Wer Afghanistan Nach Deutschland holt , wird selbst zum Afghanitan frei nach scholl-Lateur, und an den SPD -Volltrottel Struck, Deutschland/ Europa muß nicht mehr am Hindukusch verteidigt werden, sondern an der griechisch-türkischen Grenze und auf der Mitelmeerinseln Lampedusa-Malta-Kreta usw

  79. Michael Ebmeyer
    Er ist Co-Autor von

    Heiko Maas’ Buch Aufstehen statt wegducken. Eine Strategie gegen Rechts (2017) und Stephan A. Jansens Die Befreiung der Bildung (2018).

    2021 erschien das Buch Jetzt. Wie wir unser Land erneuern (2021), für das er Gespräche mit Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock führte.[5]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Ebmeyer

    Im Gespräch mit der NZZ sagte Weber, er sei erstaunt,
    dass +++Baerbock und ihr +++Mitautor Michael Ebmeyer
    nach den Debatten um den nicht korrekten Lebenslauf der grünen Kanzlerkandidatin nicht sorgfältiger mit ihren Quellen umgegangen seien. Dem Ullstein-Verlag wirft er «Schlamperei, Unsauberkeit und ein dilettantisches Vorgehen» vor. Er verstehe nicht, warum der Verlag das Buch nicht vor dessen Erscheinen einer Plagiatsprüfung unterzogen habe. Für Sachbuchautoren würden zwar nicht jene strengen Zitationsregeln gelten wie für Wissenschafter, aber ganze Passagen ohne Quellenangaben einfach abzuschreiben, das sei zumindest «unethisch».
    https://www.nzz.ch/international/annalena-baerbock-sind-die-plagiatsvorwuerfe-gezielter-rufmord-ld.1632961

  80. Copy&Paste-Debatte
    Das ist der Mann, der an Baerbocks Buch mitschrieb
    https://www.planet-wissen.de/sendungen/barcelona-michael-ebmeyer-100~_v-gseapremiumxl.jpg
    Der eine interviewt und transkribiert, die andere schreibt?
    War es so? Ein kurzes Porträt des Baerbock-Ko-Autors
    Michael Ebmeyer.
    Von Gerrit Bartels, 02.07.2021, 10:12 Uhr

    Er habe „Dinge aus mir herausgekitzelt, die mir dadurch erst bewusst wurden“, schreibt Annalena Baerbock im Nachwort ihres jetzt so unrühmlich in die Schlagzeilen geratenen Buches „Jetzt. Wie wir unser Land erneuern“. Baerbock meint damit ihren Ko-Autor, den Journalisten und Schriftsteller Michael Ebmeyer.

    Dieser hat die Kanzlerkandidatin der Grünen zu ihrer privaten Biografie befragt und ist für jene Passagen von Baerbocks Buch zuständig, die von den Plagiatsvorwürfen nicht betroffen sind.

    Trotzdem fällt jetzt häufig sein Name im Zusammenhang mit dieser Affäre.

    Das dürfte ihm als Ko-Autor durchaus ein Ärgernis sein. Und wirft auch die Frage auf, welche Passagen ihres Buches die Politikerin überhaupt selbst geschrieben und was für andere Zuträger und Zuträgerinnen von Material sie beispielsweise aus dem Verlag gehabt hat…
    https://www.tagesspiegel.de/kultur/copyundpaste-debatte-das-ist-der-mann-der-an-baerbocks-buch-mitschrieb/27384052.html

    Interview mit Michael Ebmeyer:
    Schriftsteller, Drehbuchautor und Übersetzer
    1. Juli 2014

    Michael Ebmeyer lebt in Berlin, hat Komparatistik und Kulturwissenschaften studiert und inzwischen fünf Romane, einen Erzählband und zwei Sachbücher veröffentlicht. Sein Roman Der Neuling wurde als Ausgerechnet Sibirien mit Joachim Król in der Hauptrolle verfilmt.

    Für den Film schrieb er zusammen mit Minu Barati(Ehefrau von Joschka Fischer, Tochter des dubiosen Iraners Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati, Stichwort: Mykonos-Attentat) das Drehbuch. Passend zur Fußball-WM erschien sein aktueller Essay-Band DAS SPIEL MIT SCHWARZ-ROT-GOLD – Über Fußball und Flaggenfieber…
    +https://blog.content.de/2014/07/01/interview-mit-michael-ebmeyer/

  81. Felix Perrefort / 02.07.2021 / 06:20 /
    Invasive Beatmung: Unnötiges Sterben nach WHO-Empfehlung

    (:::)

    Nachdem der Intensivbettenschwindel vor Kurzem vom Bundesrechnungshof in den Stand einer offiziellen Tatsache erhoben wurde, hat man nun mit der Kritik unnötiger und schädlicher Beatmungen einen weiteren Skandal der deutschen Corona-Politik. Wird diese von ihren Verteidigern als humanitärer Beitrag zur Lebensrettung gepriesen, konstatiert der Lungenarzt und ehemalige Chef des Verbandes pneumologischer Kliniken, Professor Dieter Köhler:

    „Die hohe Zahl der Beatmeten ist erschreckend“. Denn: Die invasive Beatmung, also die Luftzufuhr über einen Schlauch in den Hals, kann sogar tödlich sein.

    „In der Frühphase der Pandemie wurden ausgesprochen viele Corona-Patienten intubiert, selbst sehr alte Menschen. Da muss man sich schon fragen, ob das nicht sogar kontraproduktiv war“, zitiert Welt.de Franz Knieps, den Vorstand des BKK-Dachverbandes.

    Der hohe Anteil erkläre sich dadurch, dass in Deutschland der finanzielle Anreiz für invasive Beatmungen besonders hoch sei. Gegenüber 5.000 Euro, die durchschnittlich bei stationären Behandlungen veranschlagt werden, können 38.500 Euro bei dieser Form künstlicher Beatmung abgerechnet werden, im Einzelfall sogar 70.000 Euro.

    Die kalte Logik der Rentabilität…

    https://www.achgut/unnoetiges_sterben_geht_auch_auf_who-zurueck

  82. In meiner Welt würde jeder, der dieses Vieh 16 Jahre lang durchgefüttert hat, zumindest mal den Ar… versohlt bekommen.
    Zumindest.

  83. OT

    Xis Foltertruppe
    Enge Zusammenarbeit – Vereinte Nationen
    unterschreiben Vertrag mit chinesischer Geheimpolizei
    Von Sebastian Thormann | Sa, 3. Juli 2021

    Die Vereinten Nationen haben ein sogenanntes „Memorandum of Understanding“ mit Chinas Nationaler Aufsichtskommission unterschrieben – einer Truppe außerhalb der Justiz, die Menschen täglich ohne Prozess „verschwinden“ lässt. Das sagt alles über das Wesen jener internationalen „Hilfsorganisationen“ aus…
    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/un-vertrag-chinesische-geheimpolizei/

Comments are closed.