Symbolbild: Nicht jeder Turbanträger, der schön daherredet, verfügt auch über eine akademische Ausbildung.

Von MANFRED ROUHS | Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen trennt sich von einem möglicherweise nur vermeintlichen Geisteswissenschaftler, der die Behörde mehr als zehn Jahre lang in Sachen Islam beraten hat. Das berichtet die „Welt“. In dem Bericht heisst es, der Mann habe seine „berufliche Karriere offenbar zum Teil auf Falschangaben aufgebaut“. Der Volksmund spricht in Fällen dieser Art von Hochstaplern.

Der langjährige Regierungsberater war unter anderem für islamischen Religionsunterricht im bevölkerungsreichsten Bundesland zuständig und setzte seinem Namen einen „Prof. Dr.“ voran. Fotos zeigen ihn mit wichtigen Politikern wie den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff und Horst Köhler, deren Islambild er offenbar mitgeprägt hat.

Dumm nur, dass niemand weiß, an welcher Universität er Professor sein soll. Und auch eine vom ihm verfasste Dissertation war für Redakteure der „Welt“ nicht auffindbar. Die nunmehr erfolgte Auflösung seines Vertrags mit dem Düsseldorfer Ministerium erlaubt die Vermutung, dass der bei der Einstellung vor mehr als einem Jahrzehnt vorgelegte Lebenslauf des Islamgelehrten in einigen Details unrichtig gewesen sein könnte.

Offensichtlich ist eine akademische Laufbahn an mitteleuropäischen Hochschulen nicht nötig, um ein bundesrepublikanisches Ministerium mehr als zehn Jahre erfolgreich in Sachen Islam und insbesondere islamischer Religionsunterricht zu beraten. Wichtig für solche Tätigkeiten ist vielmehr die Fähigkeit des Beraters, gut zuhören und herausfinden zu können, was die zu beratenden Entscheidungsträger hören wollen: Der Islam ist gut. Der Islam ist harmlos. Um das erzählen zu können, muss man wahrlich nicht studiert haben…


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

141 KOMMENTARE

  1. Mann wollte offensichtlich nicht mal die Herkunft kontrollieren.

    Er hat genau das geliefert, was die nordrhein-westfälischen Behörden haben wollten und damit war alles gut.

    Islam heißt Frieden und Mohammed ist das Vorbild aller Menschen.

  2. Ich frage mich, warum mich diese neue Meldung in „unserer“ Republik in keinster Weise mehr überrascht.

  3. Naja, da ist er aber in prominenter und politisch hochwohlgelogener Gesellschaft, Bärbauch und Giffey sind da ja nur die momentan präsente Spitze des Plagiats- und Lügeneisberges.

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, hat das orientalische Goldstück das „Schönen“ seines Lebenslaufes und das unberechtigte Führen – ohgottohgott – eines Titels von Leuten wie Bärbauch und Giffey angeguckt oder die sich von den Orientalen.
    :mrgreen:

  4. In dem BRD-Staat werden die politischen Entscheider fast ausschließlich von Scharlatanen, Hochstaplern, falschen Doktoren und Professoren, Quacksalbern, Endzeitpredigern, Psychopathen usw. usf. beraten.

  5. .

    1.) Es gibt in Sachen Islam nichts zu beraten oder zu diskutieren.

    2.) Die Seiten mit Tötungsaufrufen werden aus Koran herausgerissen und das „Vorbild“ Mohammed wird als Serienkiller geächtet. Auf alle Zeiten.

    3.) Das ist die unverhandelbare Bedingung des Deutschen Volkes.

    4.) Nur was bleibt dann noch vom Mohammedanismus übrig ?

    5.) NICHTS.

    .

    Meine Meinung. Friedel

    .

  6. (Dr.) Gerd Postel: https://de.wikipedia.org/wiki/Gert_Postel

    Sorry, ich muß mich korrigieren. Mit allen Titeln lautete sein Name u.A.: Dr. med. Dr. phil. Clemens Bartholdy

    Zitat Postel: „Wer die Dialektik beherrscht und die psychiatrische Sprache, der kann grenzenlos jeden Schwachsinn formulieren und ihn dann in das Gewand des Akademischen stecken.“

  7. Muss er denn jetzt die zehn Jahre unberechtigt und in betrügerischer Art und Weise eingestrichene Entlohnung zurückzahlen und ist das Rückzahlen rassistisch?

  8. Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen
    Ça?an Duran
    Dr. Gülbin E. K?rano?lu Ergüne?
    David Icyer
    Nurten Kum
    Dr. P?nar O?uzkan
    Dr. Egemen Özbek
    Dr. Achim Rohde
    Dr. Ekin ?en
    Dr. Hilmi Tezgör
    Dr. Zeynep Tüfekçio?lu
    Dr. Ahmet Ünalan
    ?nci Öykü Yener-Roderburg
    Davut Ye?ilmen
    Gastwissenschaftler:innen
    Dr. Delal Ayd?n
    Dr. Bülent Eken
    Dr. F?rat Erdo?mu?
    Dr. Bar?? Alp Özden
    Dr. Bar?? Ünlü
    Lehrbeauftragte:
    Dr. Burak Çopur
    Berin Uyar
    Adem Ye?ilyurt
    Dr. Kadir Y?ld?r?m
    Kustodin:
    Sabine Fazis
    Sekretärin:
    Sandra Krampe (ehem. Hemmelmann)
    Anne-Janine Naujoks-Sprengel
    Bala Yasin
    Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte:
    Gökçe ?per
    U?ur Tekin
    Dilara Zehiro?lu

  9. nicht die mama 6. Juli 2021 at 19:04

    Muss er denn jetzt die zehn Jahre unberechtigt und in betrügerischer Art und Weise eingestrichene Entlohnung zurückzahlen und ist das Rückzahlen rassistisch?

    Was ist das denn für eine widerliche, abstossende, ekelhafte und Menschenverachtende Frage?
    Der Herr Islamgeleerter* Turbanträger hat Lupenreine Taqiyya in Reinform betrieben, ergo eine Islam- und Korankonforme Leistung erbracht. Also stehen ihm Entlohnungen und Aufwandsentschädigungen zu.

    * kein Schreibfehler.

  10. Geisteswissenschaften
    Institut für Turkistik

    https://www.uni-due.de/turkistik/mitarbeiter.php

    Bei dem Mitarbeiter Herrn Dr. Ünalan,Ahmet
    findet man im Katalog nur eine einzige Publikation:

    Die Zukunft der Muslime in Deutschland : Tagungen der Kommunalen Ausländer- und Ausländerinnenvertretung der Stadt Frankfurt am Main (KAV) und der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen (AGAH) ; eine Dokumentation ausgewählter akademischer und politischer Beiträge . – Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Wien [u.a.] : Lang, 2011, ISBN 978-3-631-60352-9. – (Theion). – 2011, S. 147-153

  11. Das Sinnvollste wäre, den Islam aus Europa zu verbannen – zurück dahin wo er herkam und wo er auch hingehört.

  12. Dass sich Schulministerium NRW von diesem Hochstapler trennt, ist ja schon mal gut.

    Aber offensichtlich hat Qualitätskontrolle in UNI und Schulministerium völlig versagt. Da erwarte ich, dass noch mehr Verantwortliche den Fehler eingestehen und ihren Posten denen zur Verfügung stellen, die damit verantwortlich und qualifiziert umgehen können.

    (Bei Hochstapler*in Herr/Frau/Divers Bär*innenZieg*innenBöck*innen steht das ja noch aus).

  13. Fälschungen und Falschheit, wohin man auch blickt. Jetzt wird die Grüne Kanzlerin in spe zu allem Überfluss noch mit „Agora“ in Verbindung gebracht. Ist damit das gleichnamige Energiewende-Programm gemeint? Dann ist das doch sicher nur wieder mal so ein kleiner Lapsus, eine neue „Kobold“ Geschichte, und Annalena meint vielleicht, man soll sich einen Pulli aus Angora-Wolle überziehen, wenn’s kalt wird. – Dann gibt es da noch eine Denkfabrik namens „Agora“. Aber denken und Frau Baerbock?

  14. Das_Sanfte_Lamm 6. Juli 2021 at 19:18
    Das Sinnvollste wäre, den Islam aus Europa zu verbannen – zurück dahin wo er herkam und wo er auch hingehört.

    Der Islam / Mohammed ist m.W. in einem nomadischen Stamm in der Wüste geboren.
    Siehe wiki/Mohammed, Amme Halima bint Abi Dhu’aib
    Alles andere wurde räuberisch/terroristisch/kriegerisch erobert, okkupiert.
    Ja, diese kriminelle Expansion muss dringend und umgehend rückgängig gemacht werden und die betroffenen Menschen aus dieser Gewaltsekte befreit werden.

  15. Frühere Artikel über Ünalan zeigen schon offensichtliche Ungereimtheiten in seinem Lebenslauf vor längerer Zeit.

    Es ist wieder so typisch. Man hat Angst, einen Mohammedaner als Betrüger zu entlarven. Von wegen Islamophobie und Rassenbedingter Menschenfeindlichkeit.

    Natürlich ist der Innenminister mit dieser Filmschauspieler Visage verantwortlich.

  16. Der Herr Taqiya sollte zu den Grünen wechseln. Da ist er bestens aufgehoben und die können noch was von ihm lernen.

  17. Große Hoffnung hege ich nicht, aber eine schon, Laschet mistet schon mal aus!!!!
    Vielleicht, das ist eine meiner Hoffnung, ist er doch kein Merkelaner!!!
    Aber wie schon gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

  18. T.Acheles 6. Juli 2021 at 19:18
    Wie wäre es mit Prof. Dr. taqy. Ahmet Ünalan als Kompromiß?!

    Taqiyya, das hat im Islam sicherlich etwas mit Ehre zu tun.
    Aus westlich-wissenschaftlicher Sicht wäre es also so etwas wie Dr. h.c.
    (honoris causa, also Ehren-Doktor).
    Dies sollte als wissenschaftlicher Titel eingeführt werden.
    Deutschland ist bunt.
    Alles andere wäre rassistisch.

    :mrgreen:

  19. Sie sind nicht nur Landes – und Volksverräter,
    Sie sind auch noch Volltrottel dazu !
    So eine Strafe die solche Kreaturen verdient haben,
    gibt es noch nicht, die muss erst noch erfunden werden.

  20. Dumm nur, dass niemand weiß, an welcher Universität er Professor sein soll.
    ++++

    Vermutlich hat er auf einer islamischen Baumschule in Afrika studiert!
    Waren Bärlauch und Giffey Kommilitoninnen?

  21. „Fraglich ist auch, ob der Mann, der öffentlich einen Professorentitel führte, tatsächlich eine Professur innehat.“ (Welt)

    Wie kann das fraglich sein? Entweder er hat hier irgendwo eine Professur oder er hat keine, das wird doch herauszufinden sein. Der „Hauptmann von Köpenik“ heißt jetzt „Der Professor aus dem Morgenland“. Gut, er ist aufgeflogen, wieviele Stockhiebe gibt das?

  22. In dem Bericht heisst es, der Mann habe seine „berufliche Karriere offenbar zum Teil auf Falschangaben aufgebaut.
    ======
    Deutsche Politiker machen das auch.
    Bätschi!

  23. „Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen trennt sich von einem möglicherweise nur vermeintlichen Geisteswissenschaftler, der die Behörde mehr als zehn Jahre lang in Sachen Islam beraten hat.“

    Mehr als zehn Jahre lang…
    Was sitzen da für unfähige Leute in der Behörde!!!?

  24. Paul Panther 6. Juli 2021 at 19:55
    wieviele Stockhiebe gibt das?

    Stockhiebe?
    Also wenn es niemand gemerkt hätte, hätte es sicherlich ewige himmlische Flatrate mit 72 Jungfrauen gegeben.
    Nun muss er sich zur Strafe mit der Hälfte, also nur 36 Jungfrauen begnügen.
    Armer Kerl!

  25. …demnächst auch als ihr Dr. med. erhältlich.

    ————————————-

    Matrixx12 6. Juli 2021 at 19:26

    Tja, das war es wohl, was Frau Anetta Kahane meinte, als sie befand, dass es, ich zitiere „die größte Bankrotterklärung der deutschen Politik nach der Wende war, dass sie zuließ, dass ein Drittel des Staatsgebiets weiß blieb.

    Nun ist Mitteldeutschland auch verbuntet und die Neger und Arabs können endlich ihr Menschenrecht auf Vergewaltigung weisser Frauen auch dort wahrnehmen.

  26. Der Islam gehört zu Deutschland!
    Ehren-Taqiyya gehört zu Deutschland!
    [Angellahu Merkel(nix) ]

  27. Das Wort Taqiyya kannte ich in den 90ern noch nicht und trotzdem kannte ich die Masche. Schlappe 30 Jahre her. Was haben Behörden 30 Jahre lang gemacht? Nur sch…..

  28. bobbycar
    6. Juli 2021 at 19:58

    „Mehr als zehn Jahre lang…
    Was sitzen da für unfähige Leute in der Behörde!!!?“

    Die Leute haben eine panische Angst, bei einem Türken anzunehmen, dass sein Lebenslauf getürkt ist. Wer das anzweifelt, hat seine Karriere beendet.

  29. Mit einem guten Drucker lassen sich Zeugnisse und Lebenslaeufe wohl prima fälschen!
    NRW ist halt bunt!
    „Liberaler islamischer Theologe soll Lehrbefugnis verlieren“
    https://www.idea.de/artikel/liberaler-islamischer-theologe-soll-lehrbefugnis-verlieren
    IDEA schreibt u.a.:“ Er unterrichtet bereits seit 2011 an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Der Islamwissenschaftler sieht die Gründe dementsprechend in seiner Lehre:“Man will nicht, dass ich einen aufgeklärten Islam vermittle.“ Die Stiftung wolle gezielt „Aufklärer und Reformer des Islam aussondern,“ damit die Studenten und Schüler nicht mit einem liberalen und demokratischen Gedankengut in Berührung kommen.“

    Für mich ist der Islam eine „Steinzeit-Ideologie“ und verstößt gegen unser Grundgesetz!

  30. lorbas 6. Juli 2021 at 19:16

    Diese Frage ist soweit von Menschenverachtung entfernt wie grüne Politik vom Bürgerwohl.

    Ich hab aber noch eine, und die ist bestimmt Schulministeriumsfeindlich und lautet: Ist denn keiner von den dortigen Blitzbirnen auf die Idee gekommen, sich die Bildungsnachweise vorlegen zu lassen und eine beglaubigte Übersetzung zu verlangen?

    Oder hat der Dr. lüg. tatsächlich Unterlagen vorgelegt?
    Dann wird der nächste Teil aber staatsanwaltschaftsfeindlich, falls der Doktor der Lügologie nicht demnächst vor Gericht steht und danach mehrere Semester Knastologie studiert.

  31. Es gibt noch Hoffnung auf eine Karriere für den falschen Professor. Er sollte Mitglied bei den Grünen werden und eine Geschlechtsumwandlung machen, denn nur Frauen haben Aussicht auf die hohen Posten. Dann könnte er/sie/es Kanzlerinnenkandidatin werden. Da gehört ein gefakter Lebenslauf zum guten Ton.

  32. Oberfelt
    6. Juli 2021 at 20:23

    „Er sollte Mitglied bei den Grünen werden und eine Geschlechtsumwandlung machen, denn nur Frauen haben Aussicht auf die hohen Posten. “

    Um Frau zu werden reicht es heute völlig aus, dass Sie sich ab morgen früh als Frau fühlen. Wenn Sie sich vier Wochen später dann wieder als Mann fühlen wollen… Ihre Sache!

  33. Ich wurde heute im Supermarkt ansatzlos von einem älteren Herrn mit Schimpftiraden auf Merkel und die Zustände im Land übergossen. Was für eine Wohltat.

  34. Falscher Professor?
    Passt doch perfekt in und zu den BRD Eliten!
    Vom Völkerrecht kommend, ins Urheberrecht gehend, Islam“Wissenschaft“ , Gender”Wissenschaften“… usw. usw.
    dieses Land ist so unvorstellbar krank … nur noch komplett degenerierte Vollidioten!

  35. Leipzig ist bunt, vielfältig, tolerant und weltoffen!

    #Gesichtzeigen
    #Platznehmen
    #WirHabenPlatz(für arabische Kinderficker)

    In Leipzig haben 3 ARABER (Merkelgäste, Flüchtlinge, wertvoller als Gold, Menschengeschenke!) ein kleines Mädel vergewaltigt. Warum Uwe, Klaus und Heiko aus Sachsen das gemacht haben? Keine Ahnung!

    https://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Frau-in-Leipzig-von-drei-Maennern-vergewaltigt-Polizei-sucht-Zeugen

    Es wird sich schon ein grünes Richterlein finden, dass diese Kinderficker freispricht. Bei dem normalen arabischen IQ sind die ja nach unserem StGB alles schuldunfähig.

    Alter … zw. 30-40 Jahre … also MUFL!

  36. OT Max

    Habe ich mir jetzt lange genug verkniffen.

    Alle Artikel hier haben Ihre Berechtigung.

    Aber warum sind folgende Ereignisse nicht mal das kleinste Artikelchen wert:

    Lateinamerika wird gerade komplett kommunistisch.

    CPC 100 Jahre mit knallharter Ansage an die westliche Welt.

    Independence Day in USA mit Devided We Stand.

    Lukaschenko will Dodo-Schland mit illegalen Migranten fluten.

    In Nigeria werden jetzt schon Insassen von Tuberkulose- und Lepra-Kliniken entführt …

    … to be continued …

  37. Wenn Frau Dr Merkel als Hochstaplerin mit gefälschtem Lebenslauf überführt wird, bin ich nicht den Bruchteil einer Sekunde überrascht

  38. Barackler 6. Juli 2021 at 20:42
    […]
    Lukaschenko will Dodo-Schland mit illegalen Migranten fluten.
    […]
    … to be continued …

    Ich denke eher, der will sich unliebsame Kostgänger von Hals schaffen, da es sich ein armer Staat wie Weissrussland nicht leisten kann, Millionen Primitivethnien durchzufüttern.

  39. nicht die mama 6. Juli 2021 at 20:10

    lorbas 6. Juli 2021 at 19:16

    Diese Frage ist soweit von Menschenverachtung entfernt wie grüne Politik vom Bürgerwohl.

    Ein klassischer Tim Kellner. 😀

    Einen „Rechtgläubigen“ kritisch zu hinterfragen trauen sich doch viele gar nicht.

  40. Eher vertraue ich einen Anwalt, der an der University of American Samoa studiert hat.

  41. lorbas 6. Juli 2021 at 21:08

    nicht die mama 6. Juli 2021 at 20:10

    Was macht denn aktuell das kongolesische Raumfahrtprogramm?

  42. lorbas 6. Juli 2021 at 21:08

    Ja, das ist ein klassischer Kellner-Spruch.
    😉
    Ich hab aber auch eigene…

    Rotherham ist überall!

    Aber dieses Wegsehen bei Pocks endlich mal als den einzig in Deutschland – und der EUdSSR – real existierenden „strukturellen Rassismus“ zu begreifen, das schaffen unsere verqueeren Linksintellektuellen und „Anti“Rassisten auch in zweimal tausendjährigem Reich nicht.

  43. Eurabier 6. Juli 2021 at 21:33

    Die Abschussrampe war offenbar auf Sand gebaut, das Projekt liegt am Boden.

  44. nicht die mama
    6. Juli 2021 at 21:34

    Eurabier 6. Juli 2021 at 21:33

    „Die Abschussrampe war offenbar auf Sand gebaut, das Projekt liegt am Boden.“

    Kongo wäre heute die führende Raumfahrtnation, wenn nicht die Deutschen vor 500 Jahren Kongo unterjocht hätten.

  45. Ich hoffe inständig, dass insbesondere diejenigen Politiker die andauernd bekunden, dass der ISlam zu Deutschland gehören würde, entweder selbst von einem Djihad-Landnehmer abgestochen werden, oder dass Familienangehörige dieser Politiker maximal bereichert werden.

    Ob mit Messer oder Negerlatte ist mir dabei völlig egal, es kann bloss nicht so weitergehen, dass fortwährend duejenigen Deutschen abgestochen oder vergewaltigt werden, die vor der ISlamichen Gefar warnen

  46. Eurabier 6. Juli 2021 at 21:33

    In Wahrheit ist Sambia viel weiter wie der Kongo und mittlerweile sollte die sambische Marsmission erfolgreich abgeschlossen sein, nur dass die rassistischen Medien dieser Welt nicht darüber berichten, um Sambia unterdrückt und klein zu halten.
    https://www.youtube.com/watch?v=7TI9ixb-a5M

    Und nein, das Weltraumprogramm ist keine Satire, auch wenn die rassistische deutsche Bolschewiki dem inzwischen verstorbenen Chef des sambischen Weltraumprogrammes keinen Eintrag widmet, die englische Wikipedia tut es.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Edward_Makuka_Nkoloso

  47. Es gibt nur 1 Land, was so naiv mit den Auswirkungen der Islamiksierung incl. Masseneinwanderung und Vermehrung mit eben diesen umgeht, dass ist Buntland unter M, die in ihren 16 Jahren alles getan hat, um dieses Land zu schaden. Die Ergebnisse sieht man in den Staedten und kann erfahren, was hier ablauft, sogar die Wahrheit, wenn man bei pi sich informiert.

    Wenn der Bock zum Gaertner gemacht wurde, wie es in D im Kleinen und Grossen der Fall ist, sind die Ergebnisse kein Zufall sondern geplant.

  48. nicht die mama 6. Juli 2021 at 21:52

    Dass das sambische Weltraumprogramm gescheitert ist lag übrigens realsatirischer Weise daran, dass die vorgesehene Astronautin schwanger wurde und – dindu nuffin – Fremde die Rakete sabotiert haben.
    :mrgreen:

  49. Mich interessiert die Nationalität bzw. Herkunft dieses
    „Professors“.
    Ist hier etwa die Taquiyya am Werk, die Täuschung der
    Unglâubigen !?!?!?!??

  50. Naja, die Habilitationsschrift des Bundesverdienstkreuztägers und „Professors“ Bülent Uçar hat auch nie jemand zu Gesicht bekommen.

  51. OT: Drei Araber vergewaltigen Frau in Leipzig.

    Hier auch noch der werbefreie Archivlink zum Bild-Artikel:
    https://archive.md/btIP8

    Interessante Sprachschöpfung: Die Täter sind „arabischen Phänotyps“.

  52. -A n t w o r t auf die Schriftliche Anfrage Nr. 18/15223 vom 28. Mai 2018 über Islamische Theologie und die Expertise der Universitäten Erlangen und Osnabrück___________________________________________________________________

    Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt:
    Vorbemerkung des Abgeordneten

    Bei der Etablierung der Islamischen Theologie in Deutschland nimmt Prof. Dr. Bülent Uçar, seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Islamische Religionspädagogik an derUniversität Osnabrück, eine Schlüsselrolle ein. Der Bundespräsident würdigte 2015 seine „Pionierarbeit im Bereich der Islamischen Religionspädagogik, einem für das Zusammenleben in der Bundesrepublik zentralen Bereich“ mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande. Umso bedeutsamer ist daher seine Habilitationsschrift, die seit 2006 durch Prof. Mathias Rohe betreut und, einer Auskunft auf dessen Homepage zufolge, 2008 auch abgeschlossen wurde. Allerdings ist die Arbeit über „Moderne Koranexegeseund die Wandelbarkeit der Scharia in der aktuellen Diskussion der Türkei“ nie veröffentlicht worden. Der Titel der Schrift deutet auf inhaltliche Überschneidungen mit der von Herrn Uçar 2005 publizierten Dissertation hin, welche wiederum auf einer starkerweiterten Fassung seiner Bonner Magisterarbeit aus dem Jahre 2001 beruht. [ Vgl.: „Recht als Mittel zur Reform von Religion und Gesellschaft. Die türkische Debatte um die Scharia und die Rechtsschulen im 20. Jahrhundert.“ Rezensiert von Ulrich Rebstock in der Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft ZDMG Bd. 157 (2007) S. 234 –236. ] 1.) Welche Erkenntnisse hat der Senat über den Abschluß der Habilitation Herrn Uçars?Zu 1.: Keine.

    –22.) Die Habilitationsordnung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führt unter § 10 die Krite-rien der Schriftlichen Habilitationsleistung auf: „Die schriftliche Habilitationsleistung besteht entweder aus einer eigens für die Habilitation gefertigten, druckreifen, noch nicht veröffentlichten wissenschaftlichen Arbeit (Habilitationsschrift) oder aus einer Mehrzahl von Fachpublikationen mit dem einer Habilitationsschrift ent-sprechenden wissenschaftlichen Gewicht.“2.a.) Wären an der Humboldt-Universität zwei Jahre ein realistischer Zeitraum für die Erstellung einer Habili-tationsschrift bis zur Druckreife? Zu 2a): Es liegen keine diesbezüglichen statistischen Erhebungen vor.2.b.) Wäre es an der Humboldt-Universität zulässig, innerhalb eines laufenden Berufungsverfahrens die Kri-terien für die Schriftliche Habilitationsleistung dahingehend zu wechseln, daß anstelle einer Habilitations-schrift nunmehr eine Mehrzahl von Fachpublikationen als hinreichend gelten kann? Zu 2b): Ist einer Bewerberin oder einem Bewerber mit der Habilitation dieBefähigung, ein wissen-schaftliches Fach in Forschung und Lehre selbständig zu vertreten, zuerkannt worden, werden die Voraussetzungen hierfür im Rahmen eines Berufungsverfahrens nicht mehr geprüft. Dieses ist vielmehr Gegenstand des Habilitationsverfahrens.2.c.) Hat der Senat Kenntnis davon, welche Form der Schriftlichen Habilitationsleistung im Habilitationsver-fahren Herrn Uçars Berücksichtigung fand? Zu 2c): Nein.3.) Auf Initiative des Senates wurde eine Arbeitsgruppe „Hochschulische Anbindung der Islamischen Theolo-gie“ eingerichtet. Mitglieder sind u.a. Experten der Universität Osnabrück und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.3.a) Ist Prof. Mathias Rohe als Vertreter der Universität Erlangen Mitglied der Arbeitsgruppe?Zu 3a): Nein.3.b) Ist Prof. Bülent Uçar als Vertreter der Universität Osnabrück Mitglied der Arbeitsgruppe?Zu 3b): Herr Prof. Uçarwar Mitglied der Arbeitsgruppe.4.) Neben den Vertretern islamischer Verbände sollen dem inzwischen verkleinerten Beirat für Islamische Theologie auch zwei Personen muslimischen Glaubens angehören, welche die Einstellungsvoraussetzungen für Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer Islamischer Theologie oder einer fachnahen Wissenschaft erfüllen.
    –34.a) Wird dem Beirat auch Herr Uçar angehören? 4.b.) Wird dem Beirat auch Herr Rohe angehören?

    Zu 4a) und 4b): Es liegen noch keine diesbezüglichen Entscheidungen vor. Berlin, den 20. Juni 2018

  53. ghazawat
    6. Juli 2021 at 21:44
    nicht die mama
    6. Juli 2021 at 21:34

    Eurabier 6. Juli 2021 at 21:33

    „Die Abschussrampe war offenbar auf Sand gebaut, das Projekt liegt am Boden.“

    Kongo wäre heute die führende Raumfahrtnation, wenn nicht die Deutschen vor 500 Jahren Kongo unterjocht hätten.
    ++++

    Eigentlich haben die Kongoneger den Vorteil, dass sie dem Weltraum näher sind, als Unsereins.
    Weil viele von ihnen auf Bäumen leben.

  54. Die Attraktivität deutscher Innenstädte geht schon länger gegen Null.

    Die neueste Aktion zur Vergrämung von Autofahrern: Tempo 30!

    Zitat: „Die sieben Städte betonen, dass es sich nicht um eine Initiative gegen Autofahrer handele. Es sei ein Projekt für die Bewohner der Kommunen.“

    https://www.tag24.de/nachrichten/politik/deutschland/innenpolitik/verkehrspolitik/30-statt-50-km-h-in-sieben-deutschen-grossstaedten-wird-das-tempo-gedrosselt-2032931

    Es wird so enden, dass in den verwahrlosten Städten nur noch grüne Hohlbirnen und Merkelgäste wohnen. Wer Geld und IQ hat, wohnt außerhalb. Es gibt genügend Einkaufsmöglichkeiten auch im Umland und deutlich weniger Messermänner und Vergewaltiger (Stichwort: Einmann).

    F*ckt euch, ihr grünen Hohlbirnen!

  55. Man kann der Redaktion von PI-NEWS nur Danke sagen. Sonst würden wir diese Sauerein in unserer bunten, islamisierten Bananenrepublik nicht erfahren. Weder von ARD & ZDF, weder auf einer Bundespressekonferenz, weder vom Innenminister Horst Seehofer, weder Politikern der Altparteien aus NRW usw. Diese Informationen müssen unser´s Volk. Das kann man sich nicht ausdenken. So jemandem auf den Leim zu gehen schlägt dem Fass den Boden durch und zeigt in welcher geistig verrotteten Verfassung unsere Eliten sind!!!

  56. Dämliche Wähler wählen nun mal dämliche Politiker … das nenne ich eine Winwin -Situation ! Die Deutschen wollen eben gern kopflos sein …damit stellen gewissermaßen Ihre Bereitschaft zum unbedingte Unterwerfung unter Beweis !!
    Die Rentner sind glücklich und froh , dass Ihnen die Rente gekürzt wird , dass Sie dafür auch noch länger arbeiten müssen , um den Ganzen noch die Krone aufzusetzen , wird diese Rente auch noch voll versteuert . Woow … das bringt locker wieder Wahlergebnisse von 85% !
    Nur so können die jährlichen 50 Milliarden für die Migranten aufgebracht werden !

  57. Penner 6. Juli 2021 at 22:21
    Dämliche Wähler wählen nun mal dämliche Politiker … das nenne ich eine Winwin -Situation ! Die Deutschen wollen eben gern kopflos sein …damit stellen gewissermaßen Ihre Bereitschaft zum unbedingte Unterwerfung unter Beweis !!
    Die Rentner sind glücklich und froh , dass Ihnen die Rente gekürzt wird , dass Sie dafür auch noch länger arbeiten müssen , um den Ganzen noch die Krone aufzusetzen , wird diese Rente auch noch voll versteuert . Woow … das bringt locker wieder Wahlergebnisse von 85% !
    Nur so können die jährlichen 50 Milliarden für die Migranten aufgebracht werden !
    —————————————————–
    Die Schätzung von 50 Mrd pro Jahr für Merkel’s Gäste ist doch mittlerweile auch schon 3 oder 4 Jahre alt. Mittlerweile sind ein paar hunderttausende Merkel-Gäste (Familiennachzug, UN-Migrationspakt) hinzugekommen. Da werden diese 50 Mrd kaum mehr ausreichen.

    Interessant wäre auch: Sind da nur die direkten Kosten (in Form von Asyl-Taschengeld, Unterhaltungskosten von Flüchtlingsheimen, Hartz4-Leistungen, Integrationskurse etc.) oder auch die indirekten Kosten wie z.B. Inanspruchnahme von kostenlosen Krankenversicherungsleitungen (Stichtwort z.B. Zahnsanierung) oder auch Mietpreissteigerungen in Folge der zunehmenden Nachfrage nach Wohnraum.
    Ich befürchte diese indirekten Kosten sind in diesen Schätzungen gar nicht eingerechnet. Erste Auswirkungen der Merkel-Gastkultur ist ja bereits schon angekündigt: Die Krankenkassenbeiträge werden massiv (angeblich bis zu 50%) steigen. Vor der Merkel-Masseneinwanderung 2015 konnten die Krankenkassen sogar Überschüsse erwirtschaften und Rücklagen bilden.

  58. Läuft in diesem Land noch irgendetwas geordnet ab und wird hier noch irgendetwas kontrolliert außer der Einhaltung von Parkverboten? Kriminelle Clans gehen ungestraft ihren kriminellen Geschäften nach. Gestört werden sie höchstens einmal mit einem kleinen Nadelstich, über den sie sich kaputt lachen. Als Trinkgeld zu ihren kriminellen Einnahmen nehmen sie noch Hartz4. Kontrolliert jemand, ob sie arbeitswillig sind oder bedürftig. Ach man kann doch nicht so kleinlich sein. Das wäre doch fremdenfeindlich und rassistisch. Aber Deutsche, die werden von der Arbeitsagentur (Anstalt hat mir viel besser gefallen!) nach Belieben schikaniert. Für Deutsche ist dieser Staat inzwischen eine anarchistische Drecksdiktatur!

  59. @ Irminsul 6. Juli 2021 at 22:14
    Tempo 30? Das interessiert doch Merkels Gäste nicht. Die mieten sich freitags einen Sportwagen mit 600 PS, heizen mit 200 durch die Innenstadt und fahren ein paar Ungläubige platt. Das ist die neueste südländische Folklore. Und der gutgläubige Unfallgutachter rätselt dann, wie der Sportwagen von der schnurgeraden Fahrbahn abkommen konnte.

  60. @ Gutgelaunte Bestie 6. Juli 2021 at 22:06
    „Moderne Koranexegese und die Wandelbarkeit der Scharia in der aktuellen Diskussion der Türkei“
    Das klingt wie eine Dissertation in Astrophysik: „Beweis dass die Erde eine Scheibe ist und die Sonne sich um die Erde dreht.“
    Koranexegese ist ein schwarzer Schimmel oder ein Fisch auf einem Fahrrad. Für einen gläubigen Moslem ist der Koran Wort für Wort zu befolgen. Da wird nichts interpretiert!

  61. @ ghazawat 6. Juli 2021 at 21:44

    Kongo wäre heute die führende Raumfahrtnation, wenn nicht die Deutschen vor 500 Jahren Kongo unterjocht hätten.
    ***
    Unterschätzen Sie die Türken nicht. Türken und Neger haben gemeinsam, daß sie aus einem Minderwertigkeitsgefühl gegenüber Europäern stets um Höchstleistungen bemüht sind. Zumindest in ihrer Phantasie:

    Als Kind gemobb, geschubst und beschimpft, dann locker Astronomie und Astrophysik studiert, Informatik und Mathematik gehen nebenbei so mit, und bald wird sie die erste Frau mit Kopftuch im Weltall sein. Nebenbei gesagt, das könnte eine zwar kostenspielige aber elegante Möglichkeit sein, sich solcher Paarungen von Turk-Größenwahn und Idiotie zu entledigen.

    https://www.focus.de/perspektiven/der-vater-war-dilaras-mentor-muslima-26-will-astronautin-werden-natuerlich-flieg-ich-mit-kopftuch-ins-all_id_13470085.html

  62. unbetreutes Denken 6. Juli 2021 at 22:42
    Läuft in diesem Land noch irgendetwas geordnet ab und wird hier noch irgendetwas kontrolliert außer der Einhaltung von Parkverboten? Kriminelle Clans gehen ungestraft ihren kriminellen Geschäften nach. Gestört werden sie höchstens einmal mit einem kleinen Nadelstich, über den sie sich kaputt lachen. Als Trinkgeld zu ihren kriminellen Einnahmen nehmen sie noch Hartz4. Kontrolliert jemand, ob sie arbeitswillig sind oder bedürftig. Ach man kann doch nicht so kleinlich sein. Das wäre doch fremdenfeindlich und rassistisch. Aber Deutsche, die werden von der Arbeitsagentur (Anstalt hat mir viel besser gefallen!) nach Belieben schikaniert. Für Deutsche ist dieser Staat inzwischen eine anarchistische Drecksdiktatur!
    —————————————————
    Selbst wenn man die Arbeitswilligkeit der Clan Hartz4-Bezieher kontrollieren sollte: Laut Grundsatzurteil des BVerfG vor einiger Zeit dürfen max. 30% für einen Monat vom Hartz4-Regelsatz abgezogen werden, wenn z.B. Meldetermine geschwänzt oder Arbeitsangebote nicht angenommen werden. Ich weiß nicht wie hoch gerade der Hartz4 Satz ist, ich glaube 450 € oder so? Macht bei 30% Abzug also immer noch 315 € jeden Monat fürs Nichtstun und Verweigerung von Mitwirkung. Plus Kosten für Wohnung (soweit ich weiß angelehnt am Mietspiegel) plus kostenlose Krankenversicherung.

    Wundert sich da noch jemand, daß ganz Afrika nach Deutschland will?

  63. Ob nun mit akademischen Abschlüssen oder ohne,
    alle jallern doch das gleiche Zeug,was diese Altparteienmafia
    aufsaugt wie ein trockener Schwamm und dies auch umsetzt.
    Aber so leicht ist es in Deutschland, sich selbst zu „adeln“,
    man hat genügend Beispiele dafür!

  64. @ Paul Panther 6. Juli 2021 at 22:59
    Es gibt fünf in Afrika geborene Nobelpreisträger. Keiner der fünf hat eine schwarze Hautfarbe. Beim Durchschnitts-IQ liegen afrikanische Staaten auf den hintersten Plätzen.

  65. T.Acheles 6. Juli 2021 at 19:18
    Wie wäre es mit Prof. Dr. taqy. Ahmet Ünalan als Kompromiß?!
    Ahmet Ünalan ist Politologe und Soziologe. Er hat sowohl an der Gerhard-MercatorUniversität Duisburg und an der Universität Bonn Politikwissenschaften und Soziologie
    studiert (1996-2003), als auch an der Universität Duisburg-Essen ein Lehramtsstudium für
    die Unterrichtsfächer Deutsch, Türkisch und Sozialwissenschaft absolviert (1995-2000). Er
    ist promoviert in politischer Soziologie und Ideengeschichte und habilitiert sich zurzeit im
    Themengebiet politische Soziologie an der Universität Duisburg-Essen. Dr. Ünalan wurde
    während seines Studiums im Rahmen der Begabtenförderung von der Konrad-AdenauerStiftung gefördert und für seine besonderen Leistungen das Promotionsstipendium erhalten.

    https://www.uni-due.de/imperia/md/content/turkistik/cv_%C3%9Cnalan.pdf
    Der toppt die Baerbock, die Völkerrechtlerin. Die KAS gibt ihm ein Promotionsstipendium, sonst verrät sein Lebenslauf betreffs der Promotion nur, dass er promoviert ist, keine Uni bei der ihm das geschah, keine Diss., die ihm dazu verhalf.

  66. Huahahahahahahaha!!!

    Geschichten aus 1001 Nacht!!!

    Den naiven Doofmicheln gehört’s nicht anders!!!

    Und der Typ wird nicht der einzige sein!!!

    Flüchtlinge mit Mehrfachidentitäten!!!

    Mehrere hundert konstruierte Geschlechter!!!

    Irrenhaus Deutschland!!!

    Und keiner überprüft die Angaben dieser selbsternannten Experten!!!

    Das ist Muselmanie im Endstadium!!!

  67. Versteh ich nicht, dass man noch einen Regierungsberater in Sachen Islam braucht!

    Alles, was wir über den Islam wissen sollen, wissen wir doch bereits:

    1) Islam heisst Frieden.

    2) Der Islam gehört zu Deutschland.

    3) Das hat nichts mit dem Islam zu tun.

  68. „Falsche Kanzlerin beriet das Land BRD“

    Das Deutsche Volk trennt sich von einer möglicherweise nur vermeintlichen Physikwissenschaftlerin, die das Volk mehr als sechzig Jahre lang in Sachen BRD beraten hat. Das berichtet „PI-NEWS“. In dem Bericht heisst es, die „Frau“ habe ihre „berufliche Karriere offenbar zum Teil auf Falschangaben aufgebaut“. Der Volksmund spricht in Fällen dieser Art von Hochstaplerin. …

    😉

  69. ORIENTALISCHE MÄRCHEN eines Türken(?)

    Zuletzt hatte der Mann eine Habilitationsstelle an der Universität Duisburg-Essen
    https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/zahlreiche-ungereimtheiten-nrw-schulministerium-trennt-sich-von-islam-experte-76996782.bild.html

    Der Berater galt als Brückenbauer zwischen der Türkei und Deutschland, unterhält gute Kontakte auch zu Ditib und den türkischen Generalkonsulaten. Welchen Einfluss er im Schulministerium nahm, ist nicht abschließend geklärt.
    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article232298101/NRW-Schulministerium-trennt-sich-nach-Ungereimtheiten-von-Islam-Experte.html
    (Link im PI-Artikel oben)

    IST ES DER?
    Haci-Halil Uslucan, Prof. Dr.,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hac%C4%B1-Halil_Uslucan

  70. Sagen wir es mal so, es gibt die Verarscher und die Verarschten. Wer zu einer dieser beiden Gruppen gehört, sollte besser niemals irgendeine Machtposition inne haben!

    Für mich sind Verarschte(*Innen) und Verarscher(*Innen) ein und das gleiche Geschmeiß!

  71. IM ZENTRUM VON AMSTERDAM
    Kopfschuss! Kriminal-Reporter schwer verletzt

    Der prominente niederländische Kriminalreporter Peter R. de Vries ist nach Angaben der Polizei mitten in Amsterdam bei einem Anschlag schwer verletzt worden. Nach Angaben von holländischen Reportern wurde mehrere Mal auf ihn geschossen. De Vries kam mit einem Kopfschuss in ein Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/amsterdam-fuenf-kopfschuesse-kriminal-reporter-schwer-verletzt-77002304.bild.html

  72. Der heiße Draht des Islamverbands Ditib ins Schulministerium
    Veröffentlicht am 28.05.2021 | Von Lennart Pfahler
    Redakteur Nachrichten und Gesellschaft

    Die Entscheidung des Landes NRW, den türkischen Verband Ditib bei der Gestaltung des Islamunterrichts einzubinden, sorgt für Kritik. Eine Rolle könnte auch ein einflussreicher Berater des Schulministeriums mit engen Verbindungen zu Ditib spielen.
    114
    Anzeige

    Im Januar dieses Jahres nimmt Ahmet Ünalan – einmal mehr in dieser Pandemie – an einem Zoom-Call teil. Ünalan ist Politikwissenschaftler an der Universität Duisburg-Essen. Ein adretter Mann Mitte 40, er gilt als Experte für den islamischen Religionsunterricht. Seit Jahren ist er in verschiedenen Funktionen für das nordrhein-westfälische Schulministerium tätig.

    Auch an diesem Tag, in diesem Zoom-Call, repräsentiert er das Land NRW. In einem Facebookpost, den ein Teilnehmer später veröffentlichen wird, steht neben seinem Namen: „Berater des Bildungsministeriums“. Außerdem dabei: der türkische Botschaftsrat fürs Bildungswesen Cemal Yild?z, vier Vertreter türkischer Generalkonsulate, mehrere Bildungsattachés des Landes – und Ditib-Präsident Kazim Türkmen.

    Das Thema der Videokonferenz ist der islamische Schulunterricht. Was besprochen wird, ist nicht im Detail bekannt. Klar ist nur: Wenige Monate später verkündet NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) einen „Meilenstein“ in der Debatte über den Islamunterricht: Das Land hat nach langen Gesprächen eine Kommission zur Koordinierung des Unterrichts eingerichtet. Mit dabei: sechs Islamorganisationen. Darunter die türkische Ditib.

    (:::)

    Eine andere Version könnte auch den Namen Ünalans enthalten. Der Berater, der laut Angaben des Ministeriums derzeit im Rahmen eines Werkvertrages angestellt ist, pflegt selbst beste Verbindungen zum türkischen Generalkonsulat, wo er regelmäßig auftritt – und auch zu Ditib. Im Ministerium, so heißt es aus Kreisen des Ressorts, genießt seine Stimme großes Gewicht. Auch „in Fragen des Islams und zur Bildung und Arbeit der Kommission für den islamischen Religionsunterricht“ habe er das Ministerium unterstützt, teilt ein Sprecher mit. Die Personalie wirft die Frage nach einem Interessenkonflikt auf.

    (:::)

    +https://www.welt.de/politik/deutschland/article231429405/NRW-Der-heisse-Draht-des-Islamverbands-Ditib-ins-Schulministerium.html
    (LÄNGERER ARTIKEL,
    gibt es hier auch schon in Kommentaren,
    da bin ich etwas spät.)

  73. Maria-Bernhardine 7. Juli 2021 at 00:26
    Dein erster Link ist gut, weil dort der türkische Baerbock noch als Prof. Dr. erscheint.

  74. Weit ueber 800 angekommene Tiki-Taka-Paesse reichten nicht.

    Auto-Korso ueberraschend schon um 01:00 Uhr beendet.

  75. Barackler 7. Juli 2021 at 00:42
    Hier ist wieder Auto-Korso.

    Brute Force. Italian Style.
    —————————————–
    Seien Sie froh, daß die Türken nicht weit gekommen sind in diesem Turnier. Sonst stände Berlin halb in Flammen. Die Türken halten sich ja selbst immer für einen Favoriten bei jeder EM. Selbstüberschätzung ist quasi Wesensmerkmal der Türken.

  76. OT

    Ich bin schuld !?
    Du bist schuld !?
    Er ist schuld !?
    Sie ist schuld !?
    ES ist schuld !?
    Wir sind schuld !?
    Ihr seid schuld !
    ?Sie(,) sind schuld !

    Schuld, Schuld, Schuld !

    … bis zum Ende aller Tage.

    https://odysee.com/@MartinSellner:d/schuld:f

    (kurzer Schuldigkeitstest, oder hat pi etwa auch schon Muffensausen, wenn der Name des zweiten gebannten Österreichers auch nur in einem link auftaucht)

  77. Barackler 7. Juli 2021 at 01:48
    @ MiaSanMia

    Ja, Tuerken sind Hoechststrafe.

    Und Kroaten.
    ———————————————-
    Mir sind aber Kroaten deutlich lieber als Musel-Türken.

  78. Dreimal darf man raten bei welchem Spiel der EM kam es zu Handgreiflichkeiten auf dem Spielfeld. Die Teleobjektivaufnahmen der öffentlich schlechtlichen wurden selbstverständlich sofort gelöscht, daher hier nur ein schmaler Eindruck.
    https://www.youtube.com/watch?v=XWZYx4zavpw
    des Spiels Turkey – Wales
    das im Übrigen 2 : 0 für Wales ausging.

  79. Trotzdem hab ich nie verstanden, daß Super- UK Königreich gleich mit drei Mannschaften antreten kann England, Schottland und Wales. D- land kommt ja auch nicht mit Bayern, BaWü und Hessen in die EM Quali (?) Kann mir das mal jemand schlüssig erklären ?

  80. Irgendwie genial, wie dieses semitische Faktotum es geschafft hat, das lebenswerteste Land der Welt in ein großes Shithole zu verwandeln. Dazu paßt die Kopfwindel perfekt, denn was kommt das schon raus …?

  81. Umkehr 6. Juli 2021 at 22:05

    OT: Drei Araber vergewaltigen Frau in Leipzig.

    Wurde die Sache ordnungsgemäß desinfiziert, bevor man sie weitergereicht hat?

  82. bet-ei-geuze 7. Juli 2021 at 02:37
    Trotzdem hab ich nie verstanden, daß Super- UK Königreich gleich mit drei Mannschaften antreten kann England, Schottland und Wales. D- land kommt ja auch nicht mit Bayern, BaWü und Hessen in die EM Quali (?) Kann mir das mal jemand schlüssig erklären ?

    —————————————

    Es sind drei Nationen in einem Staat.

    Mir fällt jetzt nichts Vergleichbares ein. Aber denken wir daran, dass das Königreich Bayern im Deutschen Kaiserreich über ein eigenes Militärkontingent verfügte, das nicht dem Generalstab in Berlin unterstand. Im Ersten Weltkrieg mussten die Feindmächte jeweils Deutschland und Bayern gesondert den Krieg erklären.

  83. Hans R. Brecher 7. Juli 2021 at 03:00

    muitíssimo obrigado ?
    muß das aber trotzdem gelegentlich noch näher erforschen…

  84. bet-ei-geuze 7. Juli 2021 at 03:21

    Gerne!

    Jetzt ist mir doch etwas eingefallen. Es wäre, als wenn in der Sowjetunion (ein Staat) jede nationale Teilrepublik eine eigene Nationalmannschaft gehabt hätte, also Russland, Weissrussland, Ukraine, Kasachstan usw. Der Vergleich hinkt natürlich, weil die UdSSR genau dieses nie zugelassen hat.

    Oder ein anderes Beispiel: die k.u.k. Monarchie Österreich-Ungarn: Ein gemeinsamer Staat, aber mehrere Nationen mit eigenen Parlamenten, so wie beim Vereinigten Königreich (UK).

  85. Hier noch:

    Das Vereinigte Königreich ist eine Union aus den vier Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland. Im täglichen Sprachgebrauch wird es auch schlicht als Großbritannien oder England bezeichnet. Jedoch stellt England in der eigentlichen Bedeutung nur den größten Landesteil dar, während Großbritannien die Hauptinsel der Britischen Inseln bezeichnet (auf der die Landesteile England, Schottland und Wales liegen).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigtes_K%C3%B6nigreich

  86. @ MiaSanMia 7. Juli 2021 at 02:02

    Barackler 7. Juli 2021 at 01:48
    @ MiaSanMia

    Ja, Tuerken sind Hoechststrafe.

    Und Kroaten.
    ———————————————-
    Mir sind aber Kroaten deutlich lieber als Musel-Türken.

    ——————

    Ich habe noch nie Probleme mit Kroaten gehabt, mit Musel-Türken umso mehr, angefangen von einem 15-Jährigen, der mir mal nach einem kleinen Disput an einer Bushaltestelle in Frankfurt ein Klappmesser in die Rippen rammen wollte (war vor ca. 12 Jahren).

    Türken sind mir völlig fremd, Kroaten sind für mich Teil der zivilisierten, mittel- bis südeuropäischen Kultur.

  87. MiaSanMia 7. Juli 2021 at 01:36

    Selbstüberschätzung ist quasi Wesensmerkmal der Türken.

    ———————-

    Absolut. Und das Schlimme: Ich gebe diesen Großkotzen zwar immer Contra und zeige ihnen im Rahmen meiner bescheidenen Möglichkeiten, wie klein und unwichtig sie tatsächlich sind, doch die meisten Deutschen trauen sich nicht, reden ihnen nach dem Mund und bestätigen die Osmanen damit noch in ihrer Selbstüberschätzung. Ich sage es ganz offen: Türken sind mir völlig fremd, ich mag sie nicht.

  88. Das_Sanfte_Lamm 6. Juli 2021 at 19:18
    Das Sinnvollste wäre, den Islam aus Europa zu verbannen – zurück dahin wo er herkam und wo er auch hingehört.

    ——————————-

    Guten Morgen Frau Laugenweck,

    meine Worte seit über 35 Jahren, die Politiker und Ihr Geschmeiß net vergessen !

  89. @ Wuehlmaus 7. Juli 2021 at 05:26
    @ MiaSanMia 7. Juli 2021 at 02:02

    Barackler 7. Juli 2021 at 01:48
    MiaSanMia

    Ja, Tuerken sind Hoechststrafe.
    Und Kroaten.
    ———————————————-
    Mir sind aber Kroaten deutlich lieber als Musel-Türken.

    ——————

    Ich habe noch nie Probleme mit Kroaten gehabt, mit Musel-Türken umso mehr, …

    *******************

    Das war lediglich eine Bemerkung als Auto-Korso-Geschädigter. Die auch mir sympathischen Kroaten sind zwar weniger, machen aber unglaublich viel Lärm.

  90. Wer Ungeimpften ihre Menschen- und Bürgerrechte verweigert, kann nicht im gleichen Atemzug Organ- und Blutspende von ihnen fordern.

    Liebe Impfidioten, kalkuliert lieber damit, von diesen 30-40% auf Dauer keine Organspende oder Blutspende zu erhalten.

    #Impffanatismus
    #Impfidioten
    #Ungeimpfte leben länger

  91. Barackler 7. Juli 2021 at 07:35
    Ja, Tuerken sind Hoechststrafe.
    Und Kroaten.
    ——————————————————————
    Türken sind oftmals laut, aggressiv und hinterhältig. Die Sprüche: „Was guckst du?“ und „ich hau dir Schnauze“ sind doch fast schon Standard. Und dann tragen die Osmanen einen direkt schon manischen Hang zur Selbstüberschätzung und zum Größenwahn in sich. Insgesamt nicht gerade unproblematische Zeitgenossen. Ein typisch orientalisches Händler- und Kriegervolk. – Kroaten kenne ich hingegen eigentlich nur als nette Gastwirte, sauber, ordentlich und geschäftstüchtig. Europäer halt.

  92. Das ist wieder einmal ein leuchtendes Beispiel dafür wofür der Begriff “ getürkt “ eigendlich steht.

  93. Der Islam

    baut seit Jahrzehnten in Deutschland seine Infrastruktur aus und auf. In Deutschland leben mittlerweile Millionen Moslems. Die etablierten deutschen Altparteien haben das zugelassen und die verdummten deutschen Wähler wählen diese Parteien zu 90 Prozent. Längst sind Politik, Behörden, Polizei von Moslems infiltriert worden. Deutschland wird Stück für Stück an fremde Völker übergeben. Deutschland und die Deutschen schaffen sich ab…

  94. „““Scharia-Experte 7. Juli 2021 at 02:49
    Umkehr 6. Juli 2021 at 22:05

    OT: Drei Araber vergewaltigen Frau in Leipzig.

    Wurde die Sache ordnungsgemäß desinfiziert, bevor man sie weitergereicht hat?“““

    Davon ist leider nicht auszugehen, in der Hektik der Situation auch kaum zu verwirklichen.
    In Fachkreisen spricht man auch von „Schlammschieben“.
    Da musst du drauf kommen… einfach nur ekelhaft.

  95. Aus einem Reisebericht vom Balkan vor ein paar Jahrzehnten: „…man ist immer wieder überrascht, wenn einem ein Mohammedaner auf seinem Pferd, sonst unbelastet, entgegenreitet und 20 m hinter ihm kommt seine Frau zu Fuß mit einem riesigen Bündel auf dem Rücken.“ – Heutzutage, zumal in unseren Breitengraden, ist das alles natürlich viel fortschrittlicher. Da sind die Herren Orientalen im SUV unterwegs und ihre Frauen müssen nur noch Plastiktüten schleppen. Da werden sich unsere Grünen Doppelnamen-Emanzen aber freuen!

  96. Falscher Professor beriet Land NRW in Sachen Islam

    Ich frage mich gerade: Hätte ein richtiger Professor das Land NRW in Sachen Islam besser beraten? Oder auch nur anders?

    Oder um es umzuformulieren: Wird sich durch die Beratung des richtigen Professors, den sie jetzt voraussichtlich mit dieser Angelegenheit betrauen, etwas ändern?

    Ich glaub ehrlich gesagt nicht.

    Insofern bleibt als Fazit, dass nichts die ungetrübte Freude über die Blamage trübt 🙂

  97. Bekanntlich ist der Koran die
    Gebrauchsanweisung der gläubigen
    Moslems !

    Liebe * gewählte Politiker * mal ein
    paar Blicke in den Koran riskieren !
    Sonst seid Ihr auch bald weg vom
    Fenster;…Demokratie hin oder her!

    Ich schreib’s euch;…dem gläubigen Moslem,
    interessiert Demokratie einen Sch…dreck !

    Im Koran, (…) steht es in fast jeder Sure !

  98. Dr. Ahmet Ünalan

    https://www.dtab-goettingen.de/kuratorium-danisma-kurulu

    2006-2008 unter Horst Köhler Referent des Bundespräsidialamtes
    2017 an die Universität Duisburg-Essen beordet, vorher im Schulministerium NRW tätig

    Bundesweiter Katalog
    bei Deutschland Haken einfügen (ankreuzen ist rassistisch!)

    seine Publikationsliste ist enorm

    und niemand bemerkte, dass er keine Dissertation verfasste
    oder wollte niemand bemerken?

    Und an der Universität bemerkte auch niemand?
    Nicht mal der Lehrstuhlinhaber?

    https://kvk.bibliothek.kit.edu/?digitalOnly=0&embedFulltitle=0&newTab=0

  99. @Gutgelaunte Bestie 6. Juli 2021 at 22:06

    Prof. Dr. Bülent Uçar, seit 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Islamische Religionspädagogik an der Universität Osnabrück
    einem für das Zusammenleben in der Bundesrepublik zentralen Bereich“ mit der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

    Ucar, Bülent, 1977- [(DE-588)130425257]
    Recht als Mittel zur Reform von Religion und Gesellschaft. Die türkische Debatte um die Scharia und die Rechtsschulen im 20. Jahrhundert
    Zugl.: Bonn, Univ., Diss., 2004
    Würzburg 2005, 406 S. Ergon-Verl.

    Seine Dissertation basiert vorwiegend auf Übersetzungen!

    die Habilitation – Grundlage für die Professur – wurde nicht gedruckt

    http://digitale-objekte.hbz-nrw.de/storage/2006/08/04/file_4/1605657.pdf

    #https://kvk.bibliothek.kit.edu/?digitalOnly=0&embedFulltitle=0&newTab=0#

  100. @ Barackler 7. Juli 2021 at 00:53

    Die Italiener könnte ich umbringen! Aber sie
    haben so viel gelärmt u. wohl auch gesoffen,
    sodaß sie bald nach dem Spiel von alleine
    halbtot umfielen.

  101. Wer braucht schon eine echte Uni, wenn er einen Bildbearbeitungsprogramm und einen Farbdrucker hat?

    Oh, was denkt Ihr wie lange es dauert bis der erste Messermohammedaner zum Pistolenmohammedaner aufsteigt weil er einen 3D Drucker bei Aldi gekauft hat?

    Letzteres beschäftigt mich gerade sehr.

  102. Nanu, die Aussagen eines Islamos dürfen doch nicht angezweifelt werden – das ist doch Rassismus! Genauso wie die der Millionen Flüchtilanten!

  103. Mal ehrlich, der Professortitel ist in DE viel zu überbewertet! Welchen Wert hat ein „Professor für Genderwissenschaft“? Da hat für mich ein Handwerksmeister zehnmal mehr Stellenwert! Und überhaupt die ganzen sog. „Geisteswissenschaften“: Fast nur noch Gehirnwäscherei heutzutage.

  104. bet-ei-geuze 7. Juli 2021 at 02:37
    Trotzdem hab ich nie verstanden, daß Super- UK Königreich gleich mit drei Mannschaften antreten kann England, Schottland und Wales. D- land kommt ja auch nicht mit Bayern, BaWü und Hessen in die EM Quali (?) Kann mir das mal jemand schlüssig erklären ?
    ———-
    Schlüssig nicht, aber die Engländer haben den Fußball (in Europa) erfunden. Da ist dann schon mal eine Extrawurst drin.
    „1872 wurde das erste offizielle Länderspiel in Glasgow zwischen Schottland und England ausgetragen (Endstand 0:0).“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fu%C3%9Fball#Geschichte

Comments are closed.