„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 14/07. Kaum zu glauben, aber wahr: Ihr dürft jetzt nicht lachen, aber die Bundeswehr hat tatsächlich [am Mittwoch] das erste Weltraumkommando der Bundeswehr in Dienst gestellt. Ja, ja, das war ein richtig großes Ereignis. Deshalb hat sogar unsere Verteidigungsministerin, die Frau Karrenbauer, ganz persönlich das Kommando eingeweiht. Dieses soll uns vor Gefahren aus dem Weltall schützen. Also weniger von Aliens, sondern mehr von feindlichen Staaten, die uns aus dem Weltall bombardieren wollen. Naja, dann wollen wir mal hoffen, dass sie sich über die deutschen Ambitionen nicht kaputt lachen…“ (Weiter im Video von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte seinen Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

99 KOMMENTARE

  1. Die Idee, dass sich der Feind über die absurden Aktionen totlacht, sollte man ausbauen, das dürfte auch die einzige Chance sein, einen künftigen Krieg zu gewinnen.

  2. Toll, nachdem sich die Geschichte mit dem Hindukusch nunmehr erledigt hat, wird Deutschland jetzt in Alpha-Centauri verteidigt.

  3. Wenn Sie schon von Krieg sprechen.
    Der einzige Krieg in dem sich Buntland derzeit befindet ist der gegen die eignen Steuerzahler.
    Da ist kein Projekt zu absurd als dass man nicht unzählige Milliarden dafür verbraten würde
    Bspw Masseneinwanderung von Ballastexistenzen, Klimawahn, Kampf gegen Rechts…etc.pp.
    Bei der Buntenwehr fährt, fliegt und schwimmt so ziemlich nichts mehr aber für ein Weltraumkommando ist dann noch genügend Geld vorhanden.
    Schwere Zeiten für Kabarettisten und Satire Seiten wie der Postillion denn die Realpolitik ist derart abgehoben und verrückt dass es sich satirisch kaum noch steigern lässt.
    Warum die Bundesregierung allerdings solche Umwege macht kann ich nicht verstehen.
    Der ehrliche und direkte Weg wäre doch die Steuerkohle direkt in Geldscheinen bei der Bundesbank abzuheben und in einem großen Hochofen zu verbrennen.

  4. Um wirklich modern zu sein, muss das Weltraumkommando von einer transgender schwarzen Lesbe mit geistigen Behinderungen geführt werden. Und die Stellvertreter müssen kleinwüchsige Neger aus Zentralafrika sein. Ansonsten kann das nichts werden.

  5. Weltraumkommando der Bundeswehr …soll uns vor Gefahren aus dem Weltall schützen.

    vor meinen geistigen Auge sehe ich schon wieder dieses vergendert bunte Einhorn der Bundeswehr (klick) und diese deutschen Soldaten, Männer Frauenfummel in Stöckelschuhen (klick) ,wer kann das noch ernst nehmen

    und von wegen . . soll uns vor Gefahren aus dem Weltall schützen., angesichts der aktuellen Bilder von Hochwasserkatastrophen auf unseren Planeten, irdisch hier in Deutschland , dürfen wir gespannt sein, wie man sich mit elektro Autos der Feuerwehr oder hochleistungs elektro Equipment und Batterie betriebenen Rettungsgeräten der THW zukünftig hier bei Hochwasserkatastrophen entgegenstellen will

  6. Aber immerhin ist der Weltraumbunker schon vor Taubenangriffen geschützt!

    2035 werden wir alle vom Nazispurengas CO2 befreit, hat Brüssel mit der Tochter des Keksdirektors beschlossen.

    Hierzu ein Lied aus Henning-Wellsows Pleiteshithole „DDR“ zum Parteitag 1986:

    „Das Haus, wo ich schlafe, das steht nicht mehr lang,
    es gibt ja das neue Wohnungsbauprogramm.
    Bis 1990, so sagt die Partei,
    leben wir alle wohnungssorgenfrei!“

    Nun, 1990 hatte die Mörderpartei SED nicht mehr viel in Sachen Wohnungsbau zu entscheiden. Will sagen: das mit 2035 wird wohl ohnehin nichts!

  7. Unfaßbar.Nix fliegt,schwimmt,schießt oder fährt noch,aber eine Weltraumeinheit aus dem Boden stampfen.
    Eine Lachnummer und dazu PolitikerInnen,denen nichts zu peinlich ist.

  8. Ich hätte nie gedacht, daß mir ein Gorilla, samt seinem Dialekt, so sympathisch werden könnte, wie
    Hallmack. 🙂

  9. Typische Großmannssucht von Diktaturen.
    Spielplatz der Herrschenden, während das
    ausgepreßte Fußvolk bald auf Fahrradrikschas
    u. Eselskarren angewiesen ist.

  10. Falten die Weltraumspezialisten der Bundeswehr schon Papierflieger oder womit wollen sie im Weltraum kämpfen? Bei der Bundeswehr funktioniert doch nichts, was fährt, schwimmt oder fliegt.

  11. Womit will das Bunte Weltraumkommando denn unterwegs sein, haben die im Keller vom Finanzministerium, vormals RLM, etwa noch ein paar uralte V2 aufgetrieben? Dann bekäme der Begriff „Last Minute Reisen“ ja eine ganz neue Bedeutung.

  12. während arme deutsche Rentner im Unrat nach essbaren Zeug und Pfandflaschen suchen (klick) und hungrige deutsche Kinder stundenlang an irgendwelchen sogenannten „Tafeln“ nach schwarz fleckigem Gemüse, von Obstfliegen umschwärmt weichen Obst, nassem Brot, hellblau glänzender Wurst und überfällig abgelaufenen obergärenden Joghurt anstehen

    Entwicklungshilfe und Hunger in Afrika , war gestern , den Negern in Afrika geht es so gut, dass sie ihre Nahrungsmittel vernichten

    damit man sich das vor Augen hält, Südafrika , Tausende von Litern an Milch mussten heute irgendwo in Südafrika entsorgt werden, weil afrikanische Plünderer das Verarbeitungs-Depot b.z.w. das Milch-Kühllager zerstört hatten … siehe 0.45 Min. Netzfund Video vom 14.7.2021 … klick !

  13. Watschel 15. Juli 2021 at 09:02
    Wenn Sie schon von Krieg sprechen.
    Der einzige Krieg in dem sich Buntland derzeit befindet ist der gegen die eignen Steuerzahler.
    [….]

    Prinzipiell erleben wir heuer das selbe wie in Südafrika.
    Hier nimmt der Staat dem Bürger das Geld weg und verschenkt es an die Egel, in Südafrika holen es sich die Egel ohne Umwege über den Staat direkt vom Bürger.

  14. Heute morgen:
    Angst-TV auf SAT1:Alarmtröte aufgrund des Unwetters in Ahrweiler und anderen Gemeinden.
    Fazit:natürlich der KLIMAWANDEL!
    Solche Unwetter und Hochwasser gab es seit Menschengedenken schon immer,vor 60 Jahren zuletzt in dieser Region.
    Dann natürlich:Corona und die Delta-Variante!
    Angst,Angst,Angst!!!
    Wählen Sie die Grünen,da werden Sie geholfen.Dann wird alles gut.

  15. jeanette 15. Juli 2021 at 10:18
    Vorsicht WETTER!
    Traurige Nachrichten.

    Hier der richtige Link
    Schreckliche (menschengemachte) Flutkatastrophe in NRW

    https://www.bild.de/news/2021/news/unwetter-news-im-live-ticker-heftiger-regen-flutet-halb-deutschland-77083926.bild.html
    —-
    Hat Merkel oder der Innen-Horst schon unbürokratische finanzielle Hilfe für die Überschwemmungsopfer angekündigt?
    Die Menschen in Simbach (2016) und Passau (2013) warten, glaube ich, bis heute darauf.
    Die Versicherungen werden wieder alles tun, um nicht leisten zu müssen.
    Ein Verwandter (an einem kleinen Fluss lebend) hatte eine teure Elementarversicherung, die bei der ersten Überschwemmung noch zahlte und ihn anschließend den Vertrag kündigte (Hoffentlich Arroganz versichert).
    Er bekommt auch bei keiner anderen Versicherung mehr einen Vertrag – das Risiko ist zu hoch.
    Ich dachte, die Daseinsberechtigung einer Versicherung besteht genau darin, das Risiko des evtl. Schadens zu versichern…..
    Als Versicherung nicht zu versichern, ist ungefähr so, wenn der Metzger keine Wurst verkauft. In diesem Land wird alles komplett ad absurdum geführt

  16. Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 10:33
    Entwicklungshilfe und Hunger in Afrika , war gestern , den Negern in Afrika geht es so gut, dass sie ihre Nahrungsmittel vernichten
    ———————————————
    Vor allem den Negern in Deutschland geht’s super-gut! – Wenn es auf der Welt gerecht zuginge, müsste Afrika uns Europäern Entwicklungshilfe leisten, denn die Bedingungen zum leben und wirtschaften sind auf dem „Schwarzen Kontinent“ wesentlich günstiger als hier im kalten, kargen Norden. Wenn Armut und Chaos also nicht am Erdteil liegen, woran denn sonst? Ach ja, am weißen Kolonialismus natürlich!

  17. Ich vermute dieses Weltraumkomando der Buntenwehr wird riesige Raumschiffe an Reinmetall im Auftrag geben um da alle eure Invasoren reinzustopfen und Richtung Welltall starten.

  18. sie haben lange nichts mehr gegessen und haben Hunger ?, Tafel-Gänger aufgepasst !, … Impfung gegen Burger-Gutschein, schon gehört

    OT,-….Meldung vom 13.7.2021

    Corona-Impfungen bei McDonalds in Rheda-Wiedenbrück …nach dem … Karotten-Prinzip … klick !

    Das Impfmobil des Kreises Güttersloh stoppt am Sonntag bei McDonalds in Rheda-Wiedenbrück. Von 12 bis 19 Uhr kann man sich dort gegen das Corona-Virus impfen lassen. Dabei stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson zur Verfügung. Wer sich impfen lässt, bekommt außerdem einen McDonalds-Gutschein. … klick !

  19. gesetzt den Fall, die Erdbevölkerung würde Raumschiffe zur Erkundung eines Planeten schicken, wie wäre dann die Besatzung?

    Meine Vermutung:
    Amis und Russen schicken jeweils 2 hochtrainierte Astronauten, je 6 hochkompetente Wissenschaftler und einen Spitzenmediziner in einem Raumschiff mit Plasmaantrieb.

    Deutschland schickt Bärbold, Kati Schulze, Özdemir, einen Pfaffen sowie einen Schlapphut für den Krampf gegen räääächz in einem Raumschiff mit ultramodernem Elektro-Hyperventilator.

  20. AggroMom 15. Juli 2021 at 10:43
    jeanette 15. Juli 2021 at 10:18
    Vorsicht WETTER!
    Traurige Nachrichten.
    Hier der richtige Link
    Schreckliche (menschengemachte) Flutkatastrophe in NRW
    https://www.bild.de/news/2021/news/unwetter-news-im-live-ticker-heftiger-regen-flutet-halb-deutschland-77083926.bild.html
    —-
    Hat Merkel oder der Innen-Horst schon unbürokratische finanzielle Hilfe für die Überschwemmungsopfer angekündigt?
    Die Menschen in Simbach (2016) und Passau (2013) warten, glaube ich, bis heute darauf.
    Die Versicherungen werden wieder alles tun, um nicht leisten zu müssen.
    Ein Verwandter (an einem kleinen Fluss lebend) hatte eine teure Elementarversicherung, die bei der ersten Überschwemmung noch zahlte und ihn anschließend den Vertrag kündigte (Hoffentlich Arroganz versichert).
    Er bekommt auch bei keiner anderen Versicherung mehr einen Vertrag – das Risiko ist zu hoch.
    Ich dachte, die Daseinsberechtigung einer Versicherung besteht genau darin, das Risiko des evtl. Schadens zu versichern…..
    Als Versicherung nicht zu versichern, ist ungefähr so, wenn der Metzger keine Wurst verkauft. In diesem Land wird alles komplett ad absurdum geführt
    ———————————————-

    Wie sollen sich die armen Versicherungen sonst gegen die Versicherungs-Betrüger wehren?

    Erst schließen sie eine Versicherung ab, kurz danach machen sie das Wetter und lassen ihr Haus einstürzen! 🙂

  21. Dann können die ja auf anderen Planeten die Regenbogenfahne hissen um sich für die Gleichstellung von Morks und Orks und wie sie alle heißen einsetzen. Man hat ja gelesen das die UFO-Lebewesen angeblich geschlechtslos sind.

  22. Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 10:57
    sie haben lange nichts mehr gegessen und haben Hunger ?, Tafel-Gänger aufgepasst !, … Impfung gegen Burger-Gutschein, schon gehört

    OT,-….Meldung vom 13.7.2021

    Corona-Impfungen bei McDonalds in Rheda-Wiedenbrück …nach dem … Karotten-Prinzip … klick !

    Das Impfmobil des Kreises Güttersloh stoppt am Sonntag bei McDonalds in Rheda-Wiedenbrück. Von 12 bis 19 Uhr kann man sich dort gegen das Corona-Virus impfen lassen. Dabei stehen die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson zur Verfügung. Wer sich impfen lässt, bekommt außerdem einen McDonalds-Gutschein. … klick !
    — Jaa…. Das shithole BRD ist mittlerweile schon wesentlich weiter als EU Kolonie Lettland mit von USA Botschaft eingesetzte Sorositenregierung. Hier wird nachgedacht ueber eine Lotterie mit Grand Prix fuer dem Tod Geweihtem von 100 000 ECB Altpapier. und ab Herbst soll es jedem Suicidalkandidat 100 EUR fuer erlauben des Menschenversuchs gezahlt werden.. Aber fuer ein Mc Donalds Scheissfraass……

  23. jeanette 15. Juli 2021 at 10:58
    Wie sollen sich die armen Versicherungen sonst gegen die Versicherungs-Betrüger wehren?

    Erst schließen sie eine Versicherung ab, kurz danach machen sie das Wetter und lassen ihr Haus einstürzen! ?
    —-wer so bloed ist und eine Versicherung abschliesst, dem ist nicht zu helfen. Vergisst eins, bitte, nicht- die Versicherungen haben mehr Geld als der Kunde. Und die werden bessere und teurere Anwaelte sich leisten…. Wer mehr bezahlt, der kriegt das Recht! Versicherte haben keine Chance!

  24. Die bunte, schimmernde Wehr hatte ja auch viele Jahrzehnte lang die „Transall“ als Transportflugzeug (war gut, aber alt und daher für HiWi-Heloten-Einsätze ungeeignet). Da liegt es nahe, jetzt das All zu erobern.

    Deusenlan guten Lan…

  25. Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 11:03
    Claudio Casula / 15.07.2021 / 06:15 /
    Das Zeugnis für die 16 Jahre einer Kanzlerin

    24 renommierte Autoren ziehen eine Bilanz der Ära Merkel. Und diese Bilanz ist so niederschmetternd, dass einem unwillkürlich das Schmähwort von der „Abrissbirne aus der Uckermark“ einfällt.
    +++
    in früheren Zeiten waren die Abrißbirnen aus massivem Stahl.
    Heutzutage verwendet man lieber die extrem teuren Hohlbirnen.

  26. Bald haben wir hier ganz andere Sorgen als das Wetter.
    Landflucht schützt vor Verbrechen nicht.

    Gestern, bei Aktenzeichen XY wurde schon die brasilianische Raubmethode anhand eines unbedarften Schülers vorgeführt.

    Die beiden Räuber kamen ins kultivierte Wohnhaus, schmissen den 15 Jährigen, der morgens noch allein zuhause war, aus dem Bett, quälten ihn und raubten ihm die EC Karte, erpressten den Code. Der eine Räuber ging auf die Bank, hob 1000 EUR ab, während der andere den Jungen bewachte.
    Alles was mit Aktenzeichen XY zu tun hat, ist fest in ausländischer Hand. Die Täter fast durchweg Ausländer aus aller Herren Länder, ob Balkan, Ostblock, arabischer Raum, alle in D stationiert.

    Der eine Langhaarige, ein Südländer, eine Discobekanntschaft ging mit der 20 Jährigen Mutter nachhause und metzelte sie mit unzähligen Messerstichen zu Tode. Täter trotz DNA nicht aufzufinden.

    Räuber, Vergewaltiger, Messerstecher nun auch in den ruhigsten Wohngebieten anzutreffen.
    Die gutgläubigen, ehrlichen Leute sind schockiert.

    Wo die Taugenichtse einziehen, da zieht das Verbrechen ein!

  27. Es kann auch sein wir irren uns alle und das Weltraumkommando ist wesentlich billiger als gedacht.
    Vielleicht hat AKK ja die längst verschollenen Reichsflugscheiben in Neu-Schwabenland entdeckt und will sie jetzt für die Buntenwehr nutzen?
    Auch auf die Gefahr hin dass ich jetzt schlafende Hunde wecke aber so ne Mondstation ist doch ne feine Sache.
    https://www.youtube.com/watch?v=UBC85Uui8BU

  28. Frau Dr Merkel wirkt!

    Die CO2-Bepreisung greift!

    Für den 15. Juli ist es Mittags mit 15° lausig kalt und ausgesprochen nass

  29. Watschel 15. Juli 2021 at 11:13
    Es kann auch sein wir irren uns alle und das Weltraumkommando ist wesentlich billiger als gedacht.
    Vielleicht hat AKK ja die längst verschollenen Reichsflugscheiben in Neu-Schwabenland entdeckt und will sie jetzt für die Buntenwehr nutzen?
    +++
    es fehlt mir der Glaube, daß die neuen bunten Besatzungen solche Dinger überhaupt fliegen können, denn etliche der Bedienungselemente dürften räääächz vom Piloten angeordnet sein.

  30. Feinde des Lichts

    In Afghanistan haben die Taliban nicht nur Grenzübergänge besetzt und geschlossen, um die Bevölkerung auszuhungern, sie beschädigen auch systematisch die Stromversorgung.

  31. @ jeanette 11:11

    Die mit der Brasilianischen Methode waren offenbar Anfänger.

    Profis folgen dem Vater, während das Haus mit Frau und Kindern übernommen wird und halten ihm ein Handy an das Ohr. Er hört sie in Todesangst kreischen.

    Dann begleiten sie ihn zur nächsten Bank und lassen ihn abheben, was möglich ist.

  32. @Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 10:33

    Afrikanern geht es gut. Nahrungsmittel sollten bei der Entwicklungshilfe zum überleben sein. Aber die vermehren sich noch viel mehr. Also war es doch zu viel.

  33. Auch die Zahlen der Corona Toten gelten nur nach der Formel „An – oder Mit“- Corona gestorben. Das lässt Spielräume offen, die zur Propaganda ausgeschöpft werden..

  34. jeanette 15. Juli 2021 at 11:11
    Bald haben wir hier ganz andere Sorgen als das Wetter.
    Landflucht schützt vor Verbrechen nicht.
    +++
    nennt sich das damit einhergehende Glücksgefühl nicht „Bereicherung“?
    Allerdings wurde nie genau definiert, in welche Richtung die Bereicherung geplant wurde.

  35. DIE MENSCHEN WERDEN WEITER IN ANGST GEHALTEN!
    Und sie werden HEIMTÜCKISCH SCHIKANIERT!

    Sie dürfen auch nicht mehr entspannen.
    Urlaub für Nichtgeimpfte wird zur Schikane!
    wird mit Quarantäne bestraft.
    Die ganze Reisebranche ist machtlos und fürchtet Stornierungen.
    So wie eine Lotterie bestimmt der Staat in unvorhersehbaren Ad hoc Aktionen, und willkürlich, wann und für wen die Quarantäne stattzufinden hat, so HEIMTÜCKISCH, dass sich niemand im Voraus danach richten kann.

    Gesunde Menschen in Quarantäne zu stecken, das spricht gegen den gesunden Menschenverstand.
    Ein Kranker ist zuhause und krank und läuft nicht draußen herum, symptomlos und fröhlich.

    Auch wird nicht verraten, dass eine Übertragung durch sog. Symptomlose eine hohe Unwahrscheinlichkeitsrate hat. Dies wird schon gar nicht in Zahlen ausgedrückt.

    Eine Epidemie mit leeren Krankenhausbetten, an der keiner mehr stirbt, der nicht über 80 ist, oder der schon vorher todkrank war, das ist keine Pandemie, sondern gar nichts Ungewöhnliches, schon gar keine Angelegenheit, die Einschränkungen der bürgerlichen Freiheiten landesweit rechtfertigt und die Bürger zu experimentellen Impfungen täglich und massiv drängt, sie mit Schikanen bei Nichtbefolgen durch „Inhaftierungen“ genannt: Quarantäne, bestraft.

  36. @ jeanette 15. Juli 2021 at 11:11

    Alles was mit Aktenzeichen XY zu tun hat, ist fest in ausländischer Hand. Die Täter fast durchweg Ausländer aus aller Herren Länder

    Höhöhö !, ich mußte gleich an den Wahlwerbespruch von wegen… „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“… „Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“ .. denken … klick !

  37. Barackler 15. Juli 2021 at 11:38
    @ jeanette 11:11
    Die mit der Brasilianischen Methode waren offenbar Anfänger.
    Profis folgen dem Vater, während das Haus mit Frau und Kindern übernommen wird und halten ihm ein Handy an das Ohr. Er hört sie in Todesangst kreischen.
    Dann begleiten sie ihn zur nächsten Bank und lassen ihn abheben, was möglich ist.
    —————————————————–
    Ja, im Film

    Aber in Natur geht das viel einfacher und unauffälliger.
    An einer Roten Ampel steigen zwei Kerle zu mit vorgehaltener Pistole.
    Bringen die Frau, die allein im Auto sitzt, in eine abgelegene Scheune,
    während der andere mit dem erpressten Code das Konto räumt.
    Wenn genug drauf war kommt die Frau wieder frei, kann nachhause laufen.

    Wir kennen Frauen mit denen das gemacht wurde. (in Brasilien passiert das so regelmäßig)

  38. @ Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 10:33

    Diese Meldung brachte ich bereits Dienstag, als
    das Impfmobil in Gütersloh parkte, mitten
    zwischen verkehrtsberuhigtem Abschnitt der Berliner Str.,
    allerdings für Radfahrer frei, was eh stets Slalomradeln erfordert,
    Martin-Lutherkirche u. Wochenmarktständen. Ich radelte also
    ungewarnt zum Einkaufen u. platzte mitten in die Impforgie, mußte
    quer durch die Warteschlange der Impfwilligen fahren u.
    pöbelte sie an: „Schafe kriechen zur Corona-Kommunion!“ u.ä.

    Betr. Doppelstadt Rheda(ev.)-Wiedenbrück(kath.),

    Ergänzung:
    Denn wie die Fastfood-Kette nun via Facebook angekündigt hat, findet am kommenden Sonntag (18. Juli) eine ganz besondere Aktion in einem ihrer Restaurants statt.

    Zwischen 12 und 19 Uhr kann man sich dort erst eine Corona-Impfung abholen – und anschließend bekommt man als Belohnung einen Essens-Gutschein über ein sogenanntes „Sparmenü“ geschenkt.

    „Nicht umsonst, aber kostenlos“, bezeichnet McDonald’s diese Gratis-Zugabe für alle Impfwilligen.

    Allerdings findet diese Aktion zunächst mal nur in* einer einzigen Filiale in ganz Deutschland statt – und zwar in Rheda-Wiedenbrück an der Bielefelder Straße 57 in Nordrhein-Westfalen.

    Dort kommt das Impfmobil des Kreises Gütersloh vorbei und verteilt laut dem „Radio Gütersloh“ die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson.
    +https://www.tag24.de/thema/corona-impfstoff/mcdonalds-impfung-corona-kette-verschenkt-essen-an-impfwillige-2044032

    *In der Filiale drin, glaube ich eher nicht, dafür ist der
    umgebaute Linienbus da. Voilà:

    Am Sonntag, 18 Juli 2021, macht das Impfmobil des Kreises Gütersloh
    +++auf dem Parkplatz von McDonald’s an der Bielefelder Straße in Rheda-Wiedenbrück Station. In der Zeit von 12 bis 19 Uhr können impfwillige Bürgerinnen und Bürger sich dort ihren Pieks abholen und dabei auch gleich das Mittags- beziehungsweise Abendessen. Denn bei dieser Sonderaktion bekommt jeder Impfling einen Gutschein für ein Spar-Menü…
    https://www.guetsel.de/content/guetersloh/24186/das-impfmobil-des-kreises-guetersloh-stoppt-bei-mcdonalds.html

    FRONTBERICHT MIT FOTO:

    Erfolgreiche Premiere für Impfbus in Gütersloh: 161 Dosen an einem Tag

    Mit dem unkomplizierten Angebot möchte das Gütersloher Impfzentrum
    den Impfstoff in weitere Oberarme bringen…
    https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/guetersloh/23050286_Erfolgreiche-Premiere-fuer-Impfbus-in-Guetersloh-161-Dosen-werden-verabreicht.html

    Impfungen im Safariland Stukenbrock – als Belohnung gibt’s ein Ticket

    Das Impfmobil des Kreises Gütersloh hält am Dienstag bei den
    weißen Löwen und Tigern. (Am Außengehege!)

    Als Bonus erhalten Familien eine Kinderfreikarte…

    +https://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/schloss_holte_stukenbrock/23050185_Impfungen-im-Safariland-Stukenbrock-als-Belohnung-gibts-ein-Ticket.html

    Der Kreis GT hat rd. 365.000 Einw., u.a. die Städte Verl,
    Rietberg, Halle/Westf. u. Werther, Steinhagen
    Borholzhausen, Versmold gehören auch dazu.

    Gibt es in Borgholzhausen Lebkuchen u. in Steinhagen
    einen Schnaps für die Impflinge? 😀

  39. Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 11:49

    @ jeanette 15. Juli 2021 at 11:11

    Alles was mit Aktenzeichen XY zu tun hat, ist fest in ausländischer Hand. Die Täter fast durchweg Ausländer aus aller Herren Länder

    Höhöhö !, ich mußte gleich an den Wahlwerbespruch von wegen… „Ich fühl mich hier nicht mehr sicher. Warum tun die nichts?“… „Uns reicht’s! Wir wählen CDU.“ .. denken … klick

    ———————————

    Unsere Freunde, die CDU Mitglieder sind auch verzweifelt!

    Keiner kann was machen!

  40. Ich beobachte zur Zeit die Ereignisse unter dem Gesichtspunkt auf Hinweise auf die nächste Fake-Nummer, die uns aufgetischt wird. Das könnten Außerirdische sein.

    Nicht gleich Augen verdrehen! Ich glaube ja nicht, dass wirklich Außerirdische kommen, ich argwöhne nur, dass sie uns als Fake aufgetischt werden – so wie das Killervirus und das hochgefährliche CO2. Darüber hinaus ist es eine SEHR vage Vermutung, ich bin aber nicht die Einzige, die diesen Gedanken hat.

    Dieses merkwürdige Weltraumpgrogramm der Bundeswehr sortiere ich als winziges (!) Indiz in die Richtung ein. Wohlgemerkt, ein winziges Indiz, von der Sorte würde man Dutzende brauchen, und es würde immer noch nicht reichen. Aber ich fange mal an zu sammeln. Mehr nicht.

    Und es stellt sich natürlich in dem Zusammenhang die psychologisch reizvolle Frage: Würde die Masse es glauben? Ich tendiere zu : Ja. Wenn es in der Tagesschau kommt und wenn weltweit alle Regierungen so einstimmen wie bei Corona, dann glauben sie es.

  41. @ jeanette 11:53

    Nein, nicht im Film. Aber in Argentinien.

    Mit einem erpressten Code kommen Sie immer nur an das Tageslimit.

    Profis nehmen das maximal Mögliche vom Ehemann am Bankschalter.

  42. Barackler 15. Juli 2021 at 12:12
    @ jeanette 11:53
    Nein, nicht im Film. Aber in Argentinien.
    Mit einem erpressten Code kommen Sie immer nur an das Tageslimit.
    ————————————–

    Argentinien ist nicht so schlimm wie Brasilien.
    In Argentinien wird hauptsächlich geklaut, aber in Brasilien wird gleich noch dazu gemordet beim Klauen.

  43. Was in Deutschland gerade passiert ist symptomatisch für viele wohlhabenden Familien.

    Der Großvater errichtet ein Imperium alles aus eigener Kraft, aus eigener Initiative und mit eigenem Verstand und die verwöhnten Enkel bringen nichts auf die Beine, es sind Versager, Neurotiker, Drogensüchtige und nutzlose wie undankbare Taugenichtse, sie machen das gesamte Erbe zunichte!

    Offenbar hat das Volk, eine Nation wie eine große Familie, mit den gleichen Beschwerden zu kämpfen.

  44. @ Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 11:55

    die Städte Verl,…Rietberg, Halle/Westf. u. Werther, Steinhagen Borholzhausen, Versmold gehören auch dazu. Gibt es in Borgholzhausen Lebkuchen u. in Steinhageneinen Schnaps für die Impflinge?

    HaHaHa! , frei nach dem Karotten-Prinzip … klick ! …, bin ich mal gespannt, wann das notwendige Insulin für Diabetiker nur gegen eine Impfung verabreicht wird

  45. ZUKUNFT DEUTSCHLANDS, DANK Merkel, Roten, Grünen,
    gebildeten u. fleißigen Negern u./od. Moslems

    200 KM ZUM NÄCHSTEN SPITAL – OHNE MOBILITÄT KEIN ÜBERLEBEN.

    In vielen Gegenden Afrikas und Lateinamerikas ist es leider alltäglich, dass Menschen sterben, weil es weit und breit kein Transportmittel gibt, um in das nächstgelegene Spital zu gelangen…
    +https://miva.at/imagekampagne-2016/

    Hier ein Artikel – tolles Foto:

    Mit dem Fahrrad ins Krankenhaus – was in österreichischen Ohren wie ein schlechter Scherz klingt, rettet in Simbabwe Leben. Dort sind (kostenlose) Rettungsautos nämlich schlichtweg unerschwinglich und Ochsenkarren zu langsam. Die Lösung, um eine zeitgerechte Versorgung von Patientinnen und Patienten zu gewährleisten, liegt in Fahrrad-Ambulanzen – einem überdachten Fahrrad-Anhänger. Finanziert durch die Fahrrad-Aktion der MIVA im Mai…
    https://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/internet-redaktion/artikel/miva-fahrraeder-fuer-simbabwe

    Simbabwe: Fahrräder als Krankentransporter, noch ein schönes
    Zukunftsfoto für ein negrisiertes u. islamisiertes Deutschland
    https://tubestatic.orf.at/static/images/site/tube/20160417/fahrradambulanz3_body.5468143.jpg

  46. Nuada 15. Juli 2021 at 12:03
    Ich beobachte zur Zeit die Ereignisse unter dem Gesichtspunkt auf Hinweise auf die nächste Fake-Nummer, die uns aufgetischt wird. Das könnten Außerirdische sein.
    —- Genau das wird es sein! USA hat damit schon angefangen. Der Boden ist schon vorgepflugt. und Idioten sind genug gezuechtet. Hollywood ist im Gange!

  47. @ Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 12:25

    Wie lange es wohl dauert, bis findige Neger
    o.g. Fahrräder entwendet u. zerlegt haben?

    ++++++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++++++

    Leider kann man tagsüber fast nicht mehr auf
    PI schreiben, geschweige denn seinen Text
    korrigieren, so sehr lahmt es u. das seit
    Wochen.

  48. Barackler 15. Juli 2021 at 12:12
    @ jeanette 11:53
    Nein, nicht im Film. Aber in Argentinien.
    Mit einem erpressten Code kommen Sie immer nur an das Tageslimit.
    Profis nehmen das maximal Mögliche vom Ehemann am Bankschalter.
    ——————————————–
    Sorry, dass ich lachen muss. Ich lache Sie bestimmt nicht aus.

    Fahren Sie da mal hin.
    Viel Spaß!

    Aber bitte nur in Badelatschen mit Plastiktüte und ohne Uhr dort herumschlendern!

    Ihre Vision, vom Bankschalter wird schnell ernüchtert. Dort sitzen Soldaten in den offenen Fenstern in den oberen Etagen mit Maschinengewehren auf dem Schoß und baumelnden Beinen, überblicken die Bank von oben und ihre Bankgäste.

  49. Waldorf und Statler 15. Juli 2021 at 10:57
    sie haben lange nichts mehr gegessen und haben Hunger ?, Tafel-Gänger aufgepasst !, … Impfung gegen Burger-Gutschein, schon gehört

    Hab ich ein Glück, dass ich mich weder impfen lasse, noch bei McDoof esse…

  50. Nuada 15. Juli 2021 at 12:03

    Ich beobachte zur Zeit die Ereignisse unter dem Gesichtspunkt auf Hinweise auf die nächste Fake-Nummer, die uns aufgetischt wird. Das könnten Außerirdische sein.

    Nicht gleich Augen verdrehen! Ich glaube ja nicht, dass wirklich Außerirdische kommen, ich argwöhne nur, dass sie uns als Fake aufgetischt werden – so wie das Killervirus und das hochgefährliche CO2. Darüber hinaus ist es eine SEHR vage Vermutung, ich bin aber nicht die Einzige, die diesen Gedanken hat.
    ————————————————————-
    Brandaktuell ist hierzu das folgende Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=YHh_XYZlBL0&t=333sideo:

    Bei Minute 3:34 kommt es mir so vor als ob ein Scherzkeks ein Raumschiff aus einem alten Spielhallenklassiker in ein Videoband hineinkopiert hätte. Diese blinkenden Positionslichter lassen dies vermuten.

  51. Deutschland wird auch vom Weltraum aus verteidigt. Ist doch klar. Obwohl schon läng nichts mehr da ist, was sich zu verteidigen lohnt.

  52. Die Bunzelwehr sollte sich lieber um NRW anstatt sich um Aliens zu kümmern! Wieso müssen sie erst „angefordert“ werden? Was machen die eigentlich den lieben langen Tag? Rumsitzen und Saufen wie zu meiner Y-Zeit?
    Wo ist Laschet? Im Urlaub wie Holzbock?
    Ein Gerd Schröder war bei der Flutkatastrophe immerhin medienwirksam in Gummistiefeln vor Ort und hatte eine Flasche Bier angefordert.

  53. jeanette 15. Juli 2021 at 12:21
    Was in Deutschland gerade passiert ist symptomatisch für viele wohlhabenden Familien.

    Der Großvater errichtet ein Imperium alles aus eigener Kraft, aus eigener Initiative und mit eigenem Verstand und die verwöhnten Enkel bringen nichts auf die Beine, es sind Versager, Neurotiker, Drogensüchtige und nutzlose wie undankbare Taugenichtse, sie machen das gesamte Erbe zunichte!
    ————
    Welches Erbe? Spätestens wenn man ins Pflegeheim kommt ist alles weg. Den Rest erledigen Mme. Legarde mit ihren Negativ-Zinsen, die wieder ansteigende Inflation sowie rapide wachsende Energiekosten.
    Somit kann ich die ‚Generation Kreuzfahrer‘ gut verstehen. Ach so….das geht ja auch nicht mehr.
    Dann eben Wohnmobil…

  54. Weltraumkommando? Super Idee! Probleme oder gar aktuelle Warnungen hier bei uns auf der Erde?
    https://www.welt.de/kultur/medien/article232511809/Unwetter-Unterlassene-Hilfeleistung-Kritik-an-WDR-Berichterstattung.html Warum eigentlich verdient ein WDR-Bonze wie T. Buhrow 6-stellig? Er kann die Bevölkerung (i.d.R. Gebührenzahler die einen Anspruch auf entsprechende Warnungen haben) in einer Wetterkatastrophe (Starkregen über Tage hinweg) nicht auf dem Laufenden halten. War er vielleicht mit Geld zählen beschäftigt? Da er ja nur „Kleingeld“ erhält, musste er wohl mehrere Schubkarren voll in Sicherheit bringen, oder was? Ich könnte im Strahl kotzen!
    @PI-news: Macht was draus! Der WDR scheitert an einer seiner Grundaufgaben!
    H.R

  55. Das ist jetzt Ironie oder Slapstick ?
    Denn alles oberhalb von 30 KM Höhe ist für Deutschland mit Waffen unerreichbar.

  56. @ Watschel 15. Juli 2021 at 12:59:

    Brandaktuell ist hierzu das folgende Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=YHh_XYZlBL0&t=333sideo

    Das ist wirklich brandaktuell.

    Ich geb’s zu, ich habe mich vor Jahren mal für das Thema interessiert, bin aber nicht auf dem neuesten Stand. Wenn man dem Typ Glauben schenken möchte, hat sich das in letzter Zeit verstärkt, Noch ein kleines Indiz in die Richtung.

    Bei Minute 3:34 kommt es mir so vor als ob ein Scherzkeks ein Raumschiff aus einem alten Spielhallenklassiker in ein Videoband hineinkopiert hätte. Diese blinkenden Positionslichter lassen dies vermuten.

    Das ist mir ganz oft so gegangen bei dem Thema. Ich hab immer gedacht: „Solche Videos kann doch jeder Depp fälschen.“

    Falls die uns tatsächlich eines Tages Außerirdische auftischen sollten, um die Notwendigkeit einer Weltregierung zu begründen („Man kann vom Galaktischen Rat ja nicht verlangen, dass er mit 200 Regierungen verhandelt oder 200 Nationen aufnimmt“ :cool:), dann wäre ich allerdings schon ein bisschen neidisch auf die Schafe, die das dann glauben. Reizvoller und aufregender als Corona und Klima wär’s schon.

  57. Den Witz den merke ich mir! Auf der Erde „schießt“ die Buntewehr mit Besenstielen, aber im Weltraum mitmischen wollen ?. Weiss man ob Raumschiff „Orion“ Bj. 1966 vollgetankt bzw. mit genug Kobold-Batterien ausgerüstet wurde und bereit steht um uns vor den Klingonen aus Berlün zu verteidigen??? ???

  58. Nuada 15. Juli 2021 at 14:30

    Das ist mir ganz oft so gegangen bei dem Thema. Ich hab immer gedacht: „Solche Videos kann doch jeder Depp fälschen.“

    Falls die uns tatsächlich eines Tages Außerirdische auftischen sollten, um die Notwendigkeit einer Weltregierung zu begründen („Man kann vom Galaktischen Rat ja nicht verlangen, dass er mit 200 Regierungen verhandelt oder 200 Nationen aufnimmt“ :cool:), dann wäre ich allerdings schon ein bisschen neidisch auf die Schafe, die das dann glauben. Reizvoller und aufregender als Corona und Klima wär’s schon.
    ————————————————————————–
    Verschwörungstheoretiker behaupten ja dass gneua aus diesem Grund ein Projekt Blue Beam geschaffen werden soll.
    Im Netz heißt es:
    „Man weiß nicht genau, wer dahintersteckt. Sicher ist nur, dass es bald losgeht: Im Rahmen des sogenannten „Project Blue Beam“ werden auf allen Kontinenten riesige Hologramme an den Himmel projiziert. Die sollen Menschen einen Scheinangriff durch Aliens vorgaukeln – der aber abgewehrt wird. Das Ereignis soll die Völker miteinander versöhnen, damit sie künftig in einem einzigen Staat zusammenleben. Teil des Plans ist auch, verschiedene Gottheiten an den Himmel zu werfen. Technisch wird dafür eine spezielle Schicht in der Atmosphäre genutzt. Es gab schon mehrere Testläufe, unter anderem sind so Jesus-Erscheinungen zu erklären.“

  59. „weltraumkommando“ ??

    „und wenn wir das geld zu fenster rauswerfen, hauptsache die deutschen haben es nicht“ zitat joschka fischer.

    millionen masken verkauft, millionen tests gemacht millionen impfungen verabreicht. so macht man kohle!

    und jetzt kommen die aliens. sehr lustig alles.

  60. Ach?
    Da kann die Verteidigungsminister_In ihren Hintern aus dem Sessel heben und ihr Gesicht vor die Kameras halten, bei der Ankunft der Afghanistan-Truppe aber nicht?

    Danke, das genügt.

    Abgesehen davon, dass sie da rund 40 Jahre zu spät dran ist, sie war wohl zu lange auf der dunklen Rückseite des Mondes…
    SDI
    https://www.youtube.com/watch?v=o-CzrLpqUP4

  61. Die sind noch nicht einmal in der Lage die Bevölkerung in weiten Landesteilen über heraufziehende Unwetter rechtzeitig zu informieren, wollen aber Raumschiff Enterprise spielen oder wie die GRÜNEN das Weltklima retten.

    Wird Zeit all diese Quacksalber und Scharlatane vom Hof zu jagen.

  62. Nuada 15. Juli 2021 at 12:03

    Unsere „Eliten“ werden sich doch den Aliens gegenüber nicht xenophob, ausserirdischenfeindlich und universalisierungsverweigernd zeigen?

    Wo bleibt denn da die Willkommenskültür?
    Kein Ausserirdischer ist illegal!

    „Welcome“
    https://www.youtube.com/watch?v=VBT68a56s70
    AT AT AT-AT
    :mrgreen:

  63. nicht die mama 15. Juli 2021 at 14:58
    Nuada 15. Juli 2021 at 12:03

    Unsere „Eliten“ werden sich doch den Aliens gegenüber nicht xenophob, ausserirdischenfeindlich und universalisierungsverweigernd zeigen?

    Wo bleibt denn da die Willkommenskültür?
    Kein Ausserirdischer ist illegal!


    Ich finde Marsattacks ist einer der besten Filme, der zeigt, was passiert, wenn man es mit der naiven Willkommenskultur übertreibt.
    Leider fehlt uns Slim Whitman – Indian Love Call von 1952.
    https://www.youtube.com/watch?v=HBuk1HXcz1k

  64. „heute wichtig“
    Gesundheitsexperte Karl Lauterbach:
    „Eine Impfpflicht haben wir nicht nötig“
    https://www.stern.de/politik/heutewichtig/-heute-wichtig—karl-lauterbach—eine-impfpflicht-haben-wir-nicht-noetig–30614446.html
    Wir setzen die Bürger unter moralischen u. sozialen Druck, gell!

    +++++++++++++++++++++

    SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach twitterte zu den Ereignissen: „Das Hochwasser zerstört, was Menschen sich in Jahrzehnten aufgebaut haben. Es hinterlässt Tote und Traumatisierte. Jedes Einzelschicksal zählt, auf jede Rettung kommt es an. Wir müssen Deutschland besser vor Klimawandel schützen. Die Gefahr steigt noch für mindestens 80 Jahre.“

    SPD-Scholz und die Grüne Baerbock unterbrechen Urlaub…

    (GRÜNE/FFF) Luisa Neubauer reagierte auf den Eintrag von Christian Lindner. „‚Selten so eine Klimakrise erlebt wie gerade'“ – Nennt es doch einfach beim Namen“, schrieb die Fridays-for-Future-Aktivistin.
    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_90449230/reaktionen-auf-unwetter-karl-lauterbach-es-hinterlaesst-tote-und-traumatisierte-.html

  65. Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 15:11
    SPD-Scholz und die Grüne Baerbock unterbrechen Urlaub…

    (GRÜNE/FFF) Luisa Neubauer reagierte auf den Eintrag von Christian Lindner. „‚Selten so eine Klimakrise erlebt wie gerade’“ – Nennt es doch einfach beim Namen“, schrieb die Fridays-for-Future-Aktivistin.
    —-
    Luisa halt doch einfach deinen Mund. Danke!
    und guckst du hier

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Hochwasser-Ereignissen

    Seit 1219 gibt es jetzt schon die *menschengemachte* Flutkatastrophen/Überschwemmung

  66. @Maria-Bernhardine: Ein Karl Verlauterbach ist für mich pers. nur ein ShariaPD Panikverbreiter. Richtige Experten vertreten und verteidigen die eigene Aussage/Meinung. Ein Laberauterbach hat jeden Tag eine neue! ??? Aber, nur Vllt., täuscht es mich…

  67. Die Ra…, äh Schafsfänger

    HALLE/WESTF.
    Ansturm auf die mobile Impfstation,
    jetzt macht auch der Marktkauf mit

    Ein Team des Gütersloher Impfzentrums hat auf dem Ronchin-Platz vorbeugend gegen Covid geimpft. 209 Bürger haben von dem Angebot Gebrauch gemacht – ohne Anmeldung und meist aus ähnlichen Gründen.

    Ekkehard Hufendiek 10.07.2021
    https://www.haller-kreisblatt.de/lokal/halle/23048552_Ansturm-auf-die-mobile-Impfstation.html

    ++++++++++++++++++

    SALON-SOZIALISTEN & ANTIFA

    Versmold
    Ein Rassist, ein Nazi und ein Industrieller:
    Streit um Straßennamen

    Weil der Afrikaforscher Carl Peters heute als übler Kolonialverbrecher gilt, zaubert die Stadt Bielefeld als Namenspaten den Versmolder Industriellen Karl Peters aus dem Hut. Aktivisten fordern trotzdem eine Umbenennung. Die Anwohner sind genervt.

    Jan-Henrik Gerdener 15.07.2021
    Versmold/Bielefeld. Es sind einige der schönsten Häuser Bielefelds. Wer die Karl-Peters-Straße entlanggeht und die Anwesen zusammen mit den Autos in den Einfahrten betrachtet, merkt schnell, dass dort eine wohlsituierte Wohngegend liegt. Seit mehr als zwei Wochen trübt aber etwas den ruhigen Eindruck: Das Bündnis „Decolonize Bielefeld“ – ein Zusammenschluss verschiedener Gruppen vom Jugendwerk der AWO bis zu den Jusos – fordert, den Straßennamen zu ändern.
    https://www.haller-kreisblatt.de/region/23051287_Ein-Rassist-ein-Nazi-und-ein-Industrieller-Streit-um-Strassennamen.html

  68. AggroMom 15. Juli 2021 at 15:08

    Es heisst zwar, dass sich Burton bei Mars Attacks an den Comic-Filmchen und -Karten aus den 60ern hat inspirieren lassen, was auch unbestritten zu sehen ist, aber darüberhinaus ist die Persiflierung des links-linken Gutmenschentums, welches in den USA ja damals schon Thema war, einfach zu gut getroffen um ein Zufall zu sein.

    Ich glaube, die haben das damals einfach nicht nicht kapiert, dass Burton ihnen den Spiegel vorgehalten hat, sonst hätten sie den Film als „Xenophobie schürendes Machwerk“ verrissen.

  69. @ Christ79 15. Juli 2021 at 15:35

    …kein Wunder beißt bei Lauterbach keine Frau an:

    von früh bis spät nur Panikmache. Salzlose,
    vegane Ernährung; Weltuntergangsprophetie…

    Ich weiß, weshalb er so schlechte Zähne hat: Das
    kommt von all dem fauligen Dreck, den er verzapft.

  70. Die Aliens waren immer auf der Such nach intelligentem Leben auf der Erde.
    Daher finden die häufigen Sichtungen ihrer Schiffe ausschließlich außerhalb Deutschlands statt.

  71. @Maria-Bernhardine: Schlechte Zähne… Da wollte auch aus Stolz „Karies“ bei der Person ran… Es liegt am SchimmelPesonaDentalis…(gibt es auch nicht zu Goockeln… Meine Wortfindung ?

  72. Jetzt versteht man auch warum Frauen nicht auf natürlichem Wege in die Politik kommen.
    Männer lassen sich von niemandem gern etwas sagen, und von einer Frau schon gar nicht. Dieser männliche Stolz darf nicht angetastet oder gar gebrochen werden!

    Männer fragen auch niemandem gern nach dem Weg. Lieber laufen oder fahren sie drei Stunden im Kreis herum.

    🙂 🙂

  73. AggroMom 15. Juli 2021 at 15:30

    Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 15:11
    SPD-Scholz und die Grüne Baerbock unterbrechen Urlaub…

    (GRÜNE/FFF) Luisa Neubauer reagierte auf den Eintrag von Christian Lindner. „‚Selten so eine Klimakrise erlebt wie gerade’“ – Nennt es doch einfach beim Namen“, schrieb die Fridays-for-Future-Aktivistin.
    —-
    Luisa halt doch einfach deinen Mund. Danke!
    und guckst du hier

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Hochwasser-Ereignissen

    Seit 1219 gibt es jetzt schon die *menschengemachte* Flutkatastrophen/Überschwemmung

    Für Laschet ist die Flut in NRW mit den vielen Toten und den hohen Schäden wohl ein ähnliches „Geschenk“ wie seinerzeit für Söder die Oderflut.

  74. jeanette 15. Juli 2021 at 18:21

    Jetzt versteht man auch warum Frauen nicht auf natürlichem Wege in die Politik kommen.
    Männer lassen sich von niemandem gern etwas sagen, und von einer Frau schon gar nicht. Dieser männliche Stolz darf nicht angetastet oder gar gebrochen werden!

    Männer fragen auch niemandem gern nach dem Weg. Lieber laufen oder fahren sie drei Stunden im Kreis herum.

    ?
    ——————————————–
    Stimmt doch gar nicht!
    Wir hatten uns damals immer nach dem Weg erkundigt.
    Siehe Beweisfoto!

    https://s20.directupload.net/images/210715/z8t52xgv.jpg

  75. jeanette 15. Juli 2021 at 18:21
    Männer fragen auch niemandem gern nach dem Weg. Lieber laufen oder fahren sie drei Stunden im Kreis herum.

    😀
    Wenn ich mich verfahren habe, suche ich nicht mehr nach dem Weg, sondern mir die Leute aus, die ich nach dem Weg frage 🙂

  76. Hat überhaupt jemand den Inhalt kapiert? Es geht nicht darum, da oben rumzufliegen oder was raufzuschiessen, sondern um Cybergedöhns.

  77. jeanette 15. Juli 2021 at 18:21
    Jetzt versteht man auch warum Frauen nicht auf natürlichem Wege in die Politik kommen.
    Männer lassen sich von niemandem gern etwas sagen, und von einer Frau schon gar nicht. Dieser männliche Stolz darf nicht angetastet oder gar gebrochen werden!

    Männer fragen auch niemandem gern nach dem Weg. Lieber laufen oder fahren sie drei Stunden im Kreis
    +++
    also Jeanette, jetzt übertreibst Du aber. Mein Männe hat z.B. einen extrem ausgeprägten Orientierungssinn. Wir sind damals als Studenten nur mit einer einfachen Weltkarte durch die Sahara gegurkt und haben Timbuktu (Mali) auf Anhieb getroffen.
    Außerdem findet er sogar im Stockdunkeln mein Bettchen.

    Frauen finden auch nicht so gerne in die Politik, denn die Posten sind meistens schon von den typischen Quotenschreihälsinnen besetzt.

    Von meiner Ausbildung, meinem Wissen und meiner Lebenserfahrung her gesehen, könnte ich stante pede etliche Großmäuler der Altparteien sofort ersetzen, will ich aber nicht.

    Textbausteine auswendig zu lernen ist eben nicht mein Ding. Außerdem tue ich mich recht schwer mit der Dauerlügerei, nicht, weil ich es nicht könnte, sondern weil es mir zuwider ist. Eine Frau – ein Wort.

    Wir beide, mein Männe und ich, waren übrigens niemals Weicheier.

  78. PI war mehrere Stunden nicht erreichbar.
    Deswegen konnte ich auf keinen Kommentar
    antworten u. inzw. ist es zuviel.

  79. Betrifft Hochwasser: Die Politiker sind nicht in der Lage, mal über die wahren Ursachen solch verheerender Überschwemmungen nachzudenken. Alles wird zubetoniert, Wälder werden abgeholzt, Freiflächen werden zugebaut – schließlich benötigt man ja neben Wohnunterkünften auch Läden, Schulen, Kindergärten, Post, Kneipen/Shishas usw.usf. für das neue Merkelvolk. Passend dazu die Eröffnung irgendeines Einkaufstempels in Essen? vorrangig für die Zugereisten. Es ist nur noch deprimierend, was in unserem Land so passiert.

  80. @ Jeanette

    Sie haben keine Ahnung. Im Gegensatz zu Ihnen habe ich in Argentinien jahrelang gelebt und weiss, wovon ich rede.

  81. Maria-Bernhardine 15. Juli 2021 at 20:40
    PI war mehrere Stunden nicht erreichbar.
    Deswegen konnte ich auf keinen Kommentar
    antworten u. inzw. ist es zuviel.
    —————————

    Ach so, ich dachte schon ich sei wieder gesperrt worden, weil ich Barackler einen pädagogisch besserwisserischen Kommentar über die paramilitärischen Zustände über Rio geschickt hatte, der gleich mit unter gegangen ist. Ein Kommentar, der seine Gangsterthese gelinde gesagt widerlegt und ihn nur wütend gemacht hätte!

  82. Barackler 15. Juli 2021 at 22:28

    @ Jeanette

    Sie haben keine Ahnung. Im Gegensatz zu Ihnen habe ich in Argentinien jahrelang gelebt und weiss, wovon ich rede.
    ———————————

    Ich habe keine Ahnung aber Verwandte dort.
    War auch schon dort und froh, dort nicht leben zu müssen.

    Aber ich sprach von Raubüberfällen in Rio. Haben Sie da auch schon gelebt?

  83. @ jeanette 15. Juli 2021 at 22:33
    Barackler 15. Juli 2021 at 22:28
    Jeanette

    Sie haben keine Ahnung. Im Gegensatz zu Ihnen habe ich in Argentinien jahrelang gelebt und weiss, wovon ich rede.
    ———————————

    Ich habe keine Ahnung aber Verwandte dort.
    War auch schon dort und froh, dort nicht leben zu müssen.

    Aber ich sprach von Raubüberfällen in Rio. Haben Sie da auch schon gelebt?

    ********************

    Ich kenne Rio ganz gut, ein gefährliches Pflaster. Schlimmer ist aber Sao Paulo. Salvador de Bahia ist auch mit Vorsicht zu geniessen. Macau, Recife und Belen besser komplett meiden.

    Hilfreich ist auf jeden Fall, die Landessprache zu verstehen. Oder wenigstens Portignol.

  84. Gerade las ich einen DDR-Spruch:

    Keine Bretter für die Laube,
    Für das Auto keine Schraube,
    für das Lokus keine Papier,
    aber Astronauten haben wir.

  85. Barackler 16. Juli 2021 at 10:01

    @ jeanette 15. Juli 2021 at 22:33
    Barackler 15. Juli 2021 at 22:28
    Jeanette

    Sie haben keine Ahnung. Im Gegensatz zu Ihnen habe ich in Argentinien jahrelang gelebt und weiss, wovon ich rede.
    ———————————

    Ich habe keine Ahnung aber Verwandte dort.
    War auch schon dort und froh, dort nicht leben zu müssen.

    Aber ich sprach von Raubüberfällen in Rio. Haben Sie da auch schon gelebt?

    ********************

    Ich kenne Rio ganz gut, ein gefährliches Pflaster. Schlimmer ist aber Sao Paulo.

    ——————————-

    Da gebe ich Ihnen voll Recht.
    Sao Paulo ist wirklich das Allerletzte!
    Noch nie hatte ich so viel Angst wie dort, und dies auch zu Recht.
    Die Via Paulista kenne ich unterdessen auswendig, die einzige Straße auf der man einigermaßen sicher ist. Und Tag und Nacht die Sirenen.
    In das hiesige Luxuseinkaufszentrum hat aber kein Strolch Zugang, nicht mal ein Briefträger.
    Die Wohlhabenden kommen beladen mit Schmuck in die hoch bewachte Tiefgarage gefahren, von wo aus sie Zugang in die Einkaufspassage nehmen können, dort ungehindert, ohne Gesindel einkaufen können. Aber das ist doch kein Leben.
    Portugisisch spreche ich nicht, nur Spanisch das hilft dort nicht viel bis gar nicht.
    Englisch sprechen die dort auch nicht, meistens nicht.
    In Sao Paulo eine Woche ein unvergesslicher Albtraum.
    Etwas Schlimmeres habe ich noch nicht erlebt, höchstens in Panama, aber da waren wir mehrere Leute und nur kurz dort.

    Wenn man da ausgeraubt wird, sogar im Taxi auf der Schnellstraße von bewaffneten Motorgangs ist das möglich, wenn der Pass weg kommt, das Geld und wenn man im Hotel die letzte Cola nicht bezahlen kann, dann hockt man in dem Land mutterseelenallein!
    Nie war ich so froh an Bord einer LH gehen zu dürfen.
    Es hat noch zwei Monate gedauert bis das Wochenlange Adrenalin von ganz Südamerika aus meinem Körper wieder verschwand.

Comments are closed.