„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 06/07. […] Die Briten rechnen mit 100.000 Infektionen pro Tag mit dem ‚Corona-Delta-Virus‘. Trotzdem hat der britische Premier Boris Johnson, ihr wisst ja, das ist der Struwwelige, für den 19. Juli den Tag der Freiheit ausgerufen. Dann sollen alle Corona-Beschränkungen abgeschafft werden…“ (Weiter im Video von „Hallmack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte seinen Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

49 KOMMENTARE

  1. Ich bin froh dass Frau Dr Merkel das strenge Regiment gegen Corona beibehält.

    Sie ist eine wunderbare Frau und kümmert sich wirklich um Alles.
    Sie kümmert sich um den Reifendruck ihrer Panzerlimousine, sie kontrolliert genau, ob die Fenster auch keine Fingerabdrücke haben und auch ob die Uniformen ihrer Begleit Escorte peniblel sitzen. Um Wirtschaft, Finanzen oder Sozialpolitik kümmert sie sich weniger, man kann sich ja nicht um alles kümmern.

  2. Der Verlag wird das Buch von Dumpfbacke Annalena bald vom Markt nehmen und einstampfen müssen.

  3. Die Briten haben so um die 30.000 Neuinfektion bei 30 Todesfällen. Das „Killervirus“ hat eine Mortalität von 0.1%. Aber die Merkeldiktatur setzt immer noch auf den Endsieg über Erkältungsviren.

  4. Keinen interessiert das Virus mehr.
    Die Leute haben gelernt, so wie gefordert, „mit dem Virus zu leben!“

  5. AggroMom 7. Juli 2021 at 09:23

    Haben Sie denn nicht Heinrich Bölls „Die verlorene Ehre der ACABaerbock“ gelesen?

  6. Annalena an die CAD-Station, Luisa an die CNC-Fräse, Greta ans Schutzgasschweißgerät und Claudia Fatima zur Installation!

    Mädels, ihr habt nun genug Wohlstand unseres Landes verfrühstückt, jetzt müsst ihr mal welchen generieren, ihr linksgrünen HoffnungsträgerInnen:

    https://www.welt.de/wirtschaft/article232336193/Neuer-Exportweltmeister-China-ueberholt-Deutschland-im-Maschinenbau.html

    Erstmals verkauft China mehr Maschinen ins Ausland als Deutschland. Alarmierend: Bei komplexeren Produkten wird die Volksrepublik immer besser und erobert Weltmarktanteile.

  7. Die Leute haben gelernt mit dem Virus zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit der Mafia zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit den Terroristen zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit den Flughafenkontrollen zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit den Vergewaltigern und Mördern zu leben.
    Die Leute haben gelernt ohne Schule zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit Maske zu leben.
    Die Leute haben gelernt mit dem Wetter zu leben.

    Die Leute haben gelernt:
    Das Leben in Europa ist gefährlich geworden,
    nun genauso gefährlich wie in jedem anderen Moloch der Welt!

  8. In wenigen Monaten wird es nur mehr zwei Kategorien geben – Geimpfte und nach einer Infektion Genesene, abgesehen von den Longcovid und den Coronatoten. So hat jeder die Wahl, zu welcher Gruppe er gehören will.
    In England beginnt man mit einem Experiment mit ungewissem Ausgang. Das Ergebnis wird dort der Bürger tragen müssen. Als Zusshere kann man sich entspannt zurücklehnen und den Ausgang abwarten.

  9. Europa wird zum schlimmsten Moloch!
    Kopfschuss-Attentat vor TV Studio (Amsterdam)

    Kriminalreporter wird regelrecht hingerichtet, er kämpft noch um sein Leben.
    Polizei „ermittelt“, Hintergrund unbekannt.

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/amsterdam-fuenf-kopfschuesse-kriminal-reporter-schwer-verletzt-77002304.bild.html

    Wer die Mafia und alle Kriminellen einlädt, mit ihnen zu wohnen,
    der kann sich über Mangel an Tatorten nicht beklagen.

    Unbekannte Täter auf der Flucht,
    aber gleichzeitig sitzt der GEZ Verweigerer seit 132 Tagen im Gefängnis. Jetzt wurde er sogar von der BILDZEITUNG entdeckt:

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/seit-132-tagen-hinter-gitter-knast-besuch-beim-gez-verweigerer-77000870.bild.html

  10. Barackler 7. Juli 2021 at 09:50
    Der Verlag wird das Buch von Dumpfbacke Annalena bald vom Markt nehmen und einstampfen müssen.
    ————————————————————————
    Das wäre doch Verschwendung. Man könnte das Buch noch für 99 Cent an der Supermarktkasse feilbieten neben solchen Rennern wie „1.000 ganz legale Steuer-Tipps“ und „Die Kanalisation von Albanien“. Bückware!

  11. klimbt 7. Juli 2021 at 10:01
    In wenigen Monaten wird es nur mehr zwei Kategorien geben – Geimpfte und nach einer Infektion Genesene, abgesehen von den Longcovid und den Coronatoten. So hat jeder die Wahl, zu welcher Gruppe er gehören will.
    In England beginnt man mit einem Experiment mit ungewissem Ausgang. Das Ergebnis wird dort der Bürger tragen müssen. Als Zusshere kann man sich entspannt zurücklehnen und den Ausgang abwarten.
    —- nein! es werden 2 Kategorien geben- Staatspropagandaglaubige und mit eigenem Kopf denkfaehige.
    Die ersten werden bald weg von Fenster sein……
    Und das freut mich ungeheuerlich.

  12. Barackler 7. Juli 2021 at 09:50
    Der Verlag wird das Buch von Dumpfbacke Annalena bald vom Markt nehmen und einstampfen müssen.
    — Gibt es mir! ich nehme entgegen in unbegrenzten Mengen- mein Kamin kommt damit klar! Zellstoff ist Energiequelle!

  13. jeanette 7. Juli 2021 at 10:01
    Europa wird zum schlimmsten Moloch!
    —–Ungenau. es soll heissen: West Europa ist schlimmster Moloch!

  14. Wichtig!

    Erinnert sich ein Leser noch an OTRAG? Die betrügerischer Firma, die mit Raketen den Weltmarkt erobern wollte und mit der absourden Werbung, dass ein Scheibenwischermotor die Raketen steuert? Leider wurden die verantwortlichen Politiker nie zur Rechenschaft gezogen.(*)

    Die meisten erinnern sich wahrscheinlich noch an Cargolifter, ein so klassischer Betrug, dass er selbst von einem Privatmann aufgedeckt werden konnte. Die politischen Verantwortlichen blieben auch wieder unbehelligt.

    Wir haben eine neue klassische Betrugsmasche ein Perpetuum Mobile.

    Lesen sie es!!!

    https://eike-klima-energie.eu/2021/07/06/lilium-ueberlistet-die-naturgesetze-das-fliegende-perpetuum-mobile/

    Nach dem Artikel müsste die Staatsanwaltschaft automatisch aktiv werden!

    (*) Die damalige DFVLR wurde sogar von der Politik gezwungen, ihren Raketenprüfstand dem privaten Investor zufriedenzustellen

  15. ghazawat 7. Juli 2021 at 09:54
    Eine lesenswerte Rezension des Buches, das Frau Baerbock gegen viel Geld hat schreiben lassen.
    In der Rezension kommt zum Ausdruck, das Frau Baerbock überhaupt nicht die intellektuelle Basis hat, ein Buch selber zu schreiben. Es ist offensichtlich so professionell geschrieben, dass es ein echter Profi ist.
    ——————————————-

    Gestern bei LANZ wurde das kopierte Baerbock-Buch aufgeblättert.

    Etliche Plagiatspassagen waren gelb markiert. Hierbei handelte es sich nicht um einzelne Sätze, sondern ganze Absätze, die frech von irgendwo her abkopiert waren, fremden Autoren zuzuschreiben sind. Das ließ den bierbäuchigen Vertreter der GRÜNEN kalt. Ob Baerbock nun das Buch selbst (ab)geschrieben hat, oder ob es ihr Ghostwriter war, das war nicht herauszufinden, das spielte für den Grünen auch keine Rolle, ihm kam es nur auf den INHALT an.

    Dem korrekten Herrn LANZ ging das entschieden gegen den Strich, er forderte von dem Fetten mehrmals der Glaubwürdigkeit Zoll zu tragen. Vergeblich, der gemütliche Grüne ließ sich nicht aus der Reserve locken, blieb bei seiner dreisten These: ‚Ob irgendwo abgeschrieben oder nicht, sei nicht entscheidend, sondern nur auf den Inhalt käme es für die Politik an.‘ Punkt.

    So kam er aber bei Herrn LANZ nicht einfach davon. Auch nicht mit dem letzten Satz des Buches: „Keiner schreibt ein Buch allein“, das sich die Dame Baerbock auch noch erdreistete, ihrem Schinken hinzuzufügen. Ein Schlag ins Gesicht aller Autoren, die ihre Bücher alleine schreiben.
    LANZ ermahnte den GRÜNEN und wollte von ihm wissen, ob er es nicht eine Missachtung gegenüber allen Autoren und den Wissenschaftlern fände, nicht nur derartige Thesen aufrecht zu erhalten, sondern auch noch ungeniert, anderer Leute Arbeit als die eigene zu verkaufen?

    Der GRÜNE war nicht belehrbar.
    Schließlich kam man zu dem Schluss, eine Partei wie die GRÜNEN, die so schlampig im Umgang mit Details und der Wahrheit sind, denen kann man unmöglich eine fundierte Klimawissenschaft zutrauen.

  16. „Die damalige DFVLR wurde sogar von der Politik gezwungen, ihren Raketenprüfstand dem privaten Investor zufriedenzustellen“

    Zur Verfügung zu stellen.

    Die Google Automatik weiß alles besser

  17. Barackler 7. Juli 2021 at 09:46
    Jetzt kommt erst mal die Lambda-Version aus Südamerika. Oder sie ist schon da.
    ———————————-

    Aber DELTA scheint populärer zu sein. Es wird nur von DELTA gesprochen.

    DELTA, die ADIDAS unter den Mutanten.

  18. jeanette
    7. Juli 2021 at 10:20

    „denen kann man unmöglich eine fundierte Klimawissenschaft zutrauen.“

    Klimawissenschaft es so einfach!
    Das Klima wird von der Sonne bestimmt. CO2 ist völlig bedeutungslos. Punkt aus Ende!

    Erst wenn wir in der Lage sind, die Sonne zu kontrollieren, sind wir in der Lage das Klima zu kontrollieren. Mehr Wissenschaft braucht es nicht!

  19. ghazawat 7. Juli 2021 at 10:26
    Erst wenn wir in der Lage sind, die Sonne zu kontrollieren, sind wir in der Lage das Klima zu kontrollieren. Mehr Wissenschaft braucht es nicht!
    —-Die Sonne einfach verdecken! mit Musk/Bezos einigen und mit deren Raketen all die Gruenen zur Sonne mit Decken ausgeruestet hinschicken! Das waere was!

  20. ghazawat 7. Juli 2021 at 10:26

    jeanette
    7. Juli 2021 at 10:20

    „denen kann man unmöglich eine fundierte Klimawissenschaft zutrauen.“

    Klimawissenschaft es so einfach!
    Das Klima wird von der Sonne bestimmt. CO2 ist völlig bedeutungslos. Punkt aus Ende!

    Erst wenn wir in der Lage sind, die Sonne zu kontrollieren, sind wir in der Lage das Klima zu kontrollieren. Mehr Wissenschaft braucht es nicht!

    ——————————————————

    Mit dem Baerbock Plagiats Schinken haben die GRÜNEN ihre Glaubwürdigkeit verloren.

    Was Herrn Lanz auch noch aufregte, dass sich die Dame Baerbock irgendwo als DOKTORANTIN ausgegeben hatte. Das lief wohl noch gar nicht durch die Presse.

    Herr von Gutenberg musste seinen Doktortitel hergeben wegen seines „Gänsefüßchen-Skandals“ und das Land verlassen, für sein Plagiatswerk, aber bei der sog. „Kanzlerkandidatin“ Baerbock, sollen Plagiats Werke neuerdings salonfähig werden? Alles nach dem Baerbock Motto: „Habt Euch nicht so! Stellt Euch nicht so an! Alles dient einer „guten Sache“!“

    Baerbock hätte das Buch besser sollen:

    „Meine ersten Copy-Paste Versuche“

  21. @wernergerman
    Das Virus unterscheidet nicht zwischen Staatsgläubigen und Selbstdenkern. Als Russenfan kritisieren Sie sicher nicht die Impfpflicht in manchen Städten und Gemeinden Russland. Wenn es Putin tut, ist das natürlich völlig etwas anderes. Sind nun Putinjubler Staatsgläubige oder Selbstdenker ?

  22. Bei der Dame Baerbock fällt mir nur noch eins ein:
    „Große Schnauze und nichts (Glaubwürdiges) dahinter!“

  23. wernergerman
    7. Juli 2021 at 10:31

    „Die Sonne einfach verdecken! mit Musk/Bezos einigen und mit deren Raketen all die Gruenen zur Sonne mit Decken ausgeruestet hinschicken! Das waere was!“

    Ja selbst über dieses Thema „forscht man ernsthaft“. Mit künstlicher Wolkenbildung und mit Schwefeldioxid. Den Verantwortlichen sind die absoluten Größenordnungen nicht einmal ansatzweise klar.

    Aber es geht nicht um die Lösungen, es geht darum, dass man Forschungsgelder bekommt und ein bequemes Leben bei der Forschung hat. Die Polarstern Expedition ist ein exemplarisches Beispiel. Eiablage der Ruderfusskrebschen in den von Eis bedeckten Weiten zu erforschen, ist sehr viel spannender, als vor einem Aquarium zu Hause zu sitzen. Der Erkenntnisgewinn ist der gleiche, aber drei Monate auf dem Eis gelebt zu haben, hat schon etwas für sich. Besonders wenn die Alarmsirene verkündet, dass man eine Eisbärin mit ihrem Kind beobachten konnte.

    Und nichts ist schöner, als nach der anstrengenden Forschung abends in trauter Runde in der Kombüse zu sitzen. (*) Besonders dann wenn man für die Polarexpedition noch Geld bekommt.

    Und der Kapitän dürfte tatsächlich den Unfug verkünden, dass er ‚dem Eis beim Sterben zusehen“ konnte.

    Von der Polarforschung hat sich das Alfred-Wegener-Institut schon lange verabschiedet und ist ganz auf die ‚Klimaforschung“ umgeschwenkt. Selbst die Himalaya Gletscher sind offensichtlich ein Thema!

    (*) Und ein genialer Frauenüberschuss! Stolz berichtet man von einer Frauenquote von 70% in der Leitungsebene und in der Mitarbeiter Ebene natürlich 50%. Die verbliebenen Männchen dürfen die körperliche Arbeit machen.

  24. klimbt 7. Juli 2021 at 10:36
    @wernergerman
    Das Virus unterscheidet nicht zwischen Staatsgläubigen und Selbstdenkern. Als Russenfan kritisieren Sie sicher nicht die Impfpflicht in manchen Städten und Gemeinden Russland. Wenn es Putin tut, ist das natürlich völlig etwas anderes. Sind nun Putinjubler Staatsgläubige oder Selbstdenker ?
    —- Ihnen wurde ich empfehlen etwas weiter und nicht so simple zu denken, wenn es ueberhaupt bei Ihnen moeglich ist, ich meine damit das denken.
    Ich kritisiere gar nichts! Ich konstatiere nur. Und konstatiere ich ,dass es ein Riesen Schindel abgezogen wird. Und ich vermute mit welchem Zweck und von wem.
    Zu dem Zweck bin ich einverstanden- es gibt viel zu viele Menschen auf diesen Planeten. Aber , warum ich soll sterben ? Und meine Kinder?
    Was Russland angeht- dieses Land gehoert den selben den das Westen gehoert. Ob Putin mit den unter eine Decke steckt, oder eigene Agenda durch ziehen will ist mir nicht bekannt. Manche Sachen die er macht und/ oder sagt sind mir extrem sympathisch. Was ich nicht sagen kann von dem was aus den Westlichen Fuehrern kommt. Das sind Menschliches Muell. Komplett.
    Das Virus( wenn dem uebehaupt gibt) unterscheidet gar nichts. unterscheidet ob einer leben wird , oder sterben der Mensch selber. Wie, uebrigens, immer in Geschichte…..

  25. ghazawat 7. Juli 2021 at 10:47
    wernergerman
    7. Juli 2021 at 10:31

    „Die Sonne einfach verdecken! mit Musk/Bezos einigen und mit deren Raketen all die Gruenen zur Sonne mit Decken ausgeruestet hinschicken! Das waere was!“

    Ja selbst über dieses Thema „forscht man ernsthaft“. Mit künstlicher Wolkenbildung und mit Schwefeldioxid. Den Verantwortlichen sind die absoluten Größenordnungen nicht einmal ansatzweise klar.
    — Keine Oxide!!! Decken! Umweltfreundlich und nachhaltig! Gruene Decken am liebsten!

  26. Bis zur nächsten Welle mit der nächsten Mutante, oder hat man in England beschlossen, mit dem Virus, welches man seit 50 Jahren oder mehr kennt und damit auch die Immunsysteme der jeweils Lebenden, sich zu arrangieren und zu leben und es so zu nehmen, wie jedes andere Virus, wie für manche die jährliche Grippe? Sollte Vernunft eingekehrt sein? Hierzulande sehr unwahrscheinlich.

  27. ghazawat 7. Juli 2021 at 10:47
    (*) Und ein genialer Frauenüberschuss! Stolz berichtet man von einer Frauenquote von 70% in der Leitungsebene und in der Mitarbeiter Ebene natürlich 50%. Die verbliebenen Männchen dürfen die körperliche Arbeit machen.
    —- Ich mag auch einem Frauenüberschuss! Allerdings diese Maenneraehnliche Wesen/ Kmpflesben aus dem Westen sind in meinen Augen keine Frauen…..
    Uebersetzt ein Russisches Gedicht von Kommunistenzeiten:
    Ich bin das Pferd und das Stier
    Bin das Weib und bin der Mann…..
    Ueber Frauen die auf Gleiss arbeiten muessten, auf dem Traktor und Mehdrescher oder in Strassenbau….. Das war eine erlebte Gleichstellung!

  28. @wernergerman und @klimbt

    Es bringt überhaupt nichts die jeweilige Grundüberzeugung des jeweils anderen madig zu machen. Das geht immer als frontaler Angriff durch. Jeder Impfbefürworter muss doch einsehen, daß die Einstellung sich nicht impfen zu lassen, wohlbegründet sein kann – auch ganz ohne jede Zuweisung horrender Folgeszenarien.
    Relvant ist doch lediglich die eigene Risikoabwägung.
    Wer die Krankheit als milden Schnupfen wegsteckt, sieht diese logischerweise nicht als schwerwiegend genug an, sich davor in irgendeiner Weise zu schützen. Kommt dann noch ein unbekanntes Risikoportfolio des vermeintlichen Schutzes in Betracht, neigt sich die Waage folgerichtig massiv gegen die Impfung.
    Wer die Krankheit in seiner Risikoabschätzung als potentiell äußerst schwerwiegend wahrnimmt, sieht die Impfung als validen Schutz dagegen an und gewichtet deren unbekannten Folgen geringer als die der Krankheit.
    Habe ich Krebs im Endstadium und kommt eine Pharmafirma mit einem völilg unbekannten und ungetesteten Medikament daher, mit möglicherweise bereits hochwahrscheinlich erscheinenden massiven Folgeschäden inkl. zusätzlicher Krebsgefahr, so würde ich es natürlich nehmen. Die Risikoabwägung hat in diesem Falle wegen meiner Todesnähe ein völlig klares Ergebnis.

    Das müssen doch letztlich beide „Lager“ verstehen. Die Entscheidung an der Corona Schutzimpfung teilzunehmen oder nicht ist eine absolut individuelle Entscheidung und jedes Ergebnis der dahinterstehenden Risikokalkulation ist subjektiv korrekt.

    Zu bedenken gebe ich lediglich, daß Argumente hinsichtlich der zu erzielenden „Herdenimmunität“ nicht verfangen. Diese ist absolut kein Ziel, welches individuell in die Risikoabwägung einfließt. Mich interessiert die Herdenimmunität der Gesamtbevölkerung nicht die Bohne. Ich kümmere mich um meine Gesundheit und die meiner Sippe. Und das soll auch jeder andere so halten. Niemand ist für die Gesundheit anderer verantwortlich.

  29. (klimbt 7. Juli 2021 at 10:01)

    Also nach einer Infektion genesen ist ja nicht so schlimm, wenn man keine Infektion gemerkt hat. Wie weist man eigentlich mach, dass man nach einer Infektion genesen ist PCR geht ja nicht, dann wär man ja infektioniert. Viellicht über Antikörpertest? Aber warum, wenn man nie krank war?

  30. Urra! es ist so weit! die EU Kolonie Lettland hat als erstes angenommen Gestz, der obligathorisch verpflichtet alle in Gesundheits, Pflege,Bildungs u. a. Bereiche Arbeitende bis zur 15. Sept. Die hier von USA Botschaft eingesetzte Sorositenre Gierung hat es vollbracht!
    es ist wunderbar! hier wird alles total zusammenbrechen. Die meisten Aerzte werden es nicht tun- sich schwachzinieren lassen.
    Hei, Westeuropa wartet auf riesigen Zufluss von weissen, gut ausgebildeten Sklaven! alle Arbeitswillig, genuegsam! werden eure Phlegeheime gut bebient.
    Ich hoffe deren Wachhunde- Polizei werden auch mal weggeimpft!

  31. wernergerman 7. Juli 2021 at 11:10

    Urra! es ist so weit! die EU Kolonie Lettland hat als erstes angenommen Gestz, der obligathorisch verpflichtet alle in Gesundheits, Pflege,Bildungs u. a. Bereiche Arbeitende bis zur 15. Sept.

    ——————————–

    Bis zum 15. Sept was?

  32. Erfrreuliche Nachrichten aus Weissrussland!
    Praesident Alexander Lukaschenko hat ein Gesetz gemacht, der verbietet dass Produkte aus BRD auf Weissrussischem Markt sich befinden! Auch der Transit durch Weisrussland von Waren aus BRD ist ab Heute verboten! Das nenn ich einen Antwort eines Mannes auf all die Sanktionen des Westens! Und in Vorbereitung befindet sich den Gesetz auf alle Waren aus EU auszubreiten!!!!
    Wie liebe ich diesen Mann!

  33. jeanette 7. Juli 2021 at 11:21
    wernergerman 7. Juli 2021 at 11:10

    Urra! es ist so weit! die EU Kolonie Lettland hat als erstes angenommen Gestz, der obligathorisch verpflichtet alle in Gesundheits, Pflege,Bildungs u. a. Bereiche Arbeitende bis zur 15. Sept.

    ——————————–

    Bis zum 15. Sept was?
    muessen alle in ernannten Bereichen Arbeitende geimpft werden.

  34. wernergerman 7. Juli 2021 at 11:26

    jeanette 7. Juli 2021 at 11:21
    wernergerman 7. Juli 2021 at 11:10

    Urra! es ist so weit! die EU Kolonie Lettland hat als erstes angenommen Gestz, der obligathorisch verpflichtet alle in Gesundheits, Pflege,Bildungs u. a. Bereiche Arbeitende bis zur 15. Sept.

    ——————————–

    Bis zum 15. Sept was?
    muessen alle in ernannten Bereichen Arbeitende geimpft werden.
    ————————–

    Ach du Schreck.
    Das heißt die arbeitende Bevölkerung wird zwangsgeimpft.
    Die Faulpelze und Drückeberger werden verschont.

  35. @wernergerman 7. Juli 2021 at 11:10

    „Urra! es ist so weit! die EU Kolonie Lettland hat als erstes angenommen Gestz, der obligathorisch verpflichtet alle in Gesundheits, Pflege,Bildungs u. a. Bereiche Arbeitende bis zur 15. Sept. Die hier von USA Botschaft eingesetzte Sorositenre Gierung hat es vollbracht!“
    Ist ja noch Zeit, in Moskau hat man noch 8 Tage!

  36. Eurabier 7. Juli 2021 at 09:51; AUch bei den Insulanern wird die tatsächliche Mortalität bei 1,5% der angegebenen Zahlen liegen. Also eher bei 1/60.00.

    INGRES 7. Juli 2021 at 11:02; Das würd mich auch interessieren, ich hab letztes Jahr so ungefähr Februar mal nachgeschaut, da hiess es bei Wiki, dass Corona der hauptsächliche Erkältungserreger wäre. Da ich ungefähr jedes halbe JAhr einmal von dieser Befindlichkeitsstörung betroffen bin, bin ich danach natürlich davon genesen. Wer bescheinigt mir das? Oder muss ich da erstmal nen Positivtest machen der tags drauf durch nen Negativtest als Genosse bestätigt wird.

  37. @ Eurabier 7. Juli 2021 at 09:51

    Die Briten haben so um die 30.000 Neuinfektion bei 30 Todesfällen.

    ——————————-

    Nöö, nicht einmal das, sie haben allenfalls 30.000 positiv Getestete.

  38. @ klimbt 7. Juli 2021 at 10:01

    In England beginnt man mit einem Experiment mit ungewissem Ausgang. Das Ergebnis wird dort der Bürger tragen müssen. Als Zusshere kann man sich entspannt zurücklehnen und den Ausgang abwarten.

    ————————

    Nee, Sie können sich gewiss nicht entspannt zurücklehnen, sofern Sie uns nicht alle verscheißert haben. In Ihrem Körper ist nämlich das Giftzeugs, in Ihnen arbeiten die Spike-Proteine und Sie können für jeden Tag dankbar sein, an dem Sie die Augen öffnen, noch sprechen können und keiner Thrombose und keinem Infarkt zum Opfer gefallen sind. Zehntausende Fälle belegen, dass es genau so passieren kann. Genießen Sie Ihre Tage.

  39. Wuehlmaus 7. Juli 2021 at 13:10
    Nee, Sie können sich gewiss nicht entspannt zurücklehnen
    ———————————————- Einen schädlichen Impfstoff bekommt man nicht mehr raus aus dem Körper. Ich verstehe die Sorglosigkeit der Corona-Jünger diesbezüglich nicht. Wenn beispielsweise im Brot irgend ein winziger Bestandteil angeblich genmanipuliert ist oder krebserregend (1:100.000.000), dann ist die Aufregung riesengroß. Aber nach einem völlig unerforschten Impfstoff stehen die gleichen Leute bis zum Horizont an und vollführen nach dem „Piks“ teilweise auch noch Freudentänze.

  40. Und das, obwohl mittlerweile wirklich genug, natürlich von der Impfung völlig unabhängige, plötzliche Todesfälle in auffällig kurzem Zeitraum zur Impfung aufgetreten sind. Wo wars gleich, ich glaube Mühldorf/OBB da waren innerhalb 2 Wochen nach der Impfung 1/3 der gespritzten tot. Soviele sterben dort normalerweise in 2 Jahren.

  41. 07.07.2021 17:11 Uhr – 01:38 min
    Vierte Welle abmildern
    +++Spahn fordert „nationalen Impf-Ruck“
    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Spahn-fordert-nationalen-Impf-Ruck-article22667792.html

    KINDESMISSHANDLER SPAHN

    Auch ohne Empfehlung hofft Spahn aber auf
    eine hohe Impfbereitschaft unter Jugendlichen.

    Corona-Beschränkungen –
    Spahn dämpft Hoffnung auf rasche Aufhebung aller Maßnahmen
    Aktualisiert am 07.07.2021

    MINDERJÄHRIGE SOLLEN ENTSCHEIDEN

    „Ich finde, wir sollten die Kinder und Jugendlichen selbst entscheiden lassen.“

    +++Es müsse „ein Impfruck durch Deutschland gehen“.
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spahn-daempft-hoffnung-auf-rasche-aufhebung-aller-corona-massnahmen-17425936.html

Comments are closed.