Schönes Wetter, ruhige See und dumme Politikersprüche locken Tunesier, Marokkaner und Algerier nach Europa.

Von MANFRED ROUHS | Im Juni 2021 stellten erstmals seit Beginn der Coronakrise mehr als 10.000 Menschen in einem Monat offiziell einen Asylantrag in Deutschland. Das meldet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Mathias Middelberg, den innenpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Offiziell sollen die Zahlen erst in der kommenden Woche bekanntgegeben werden. Das Blatt zitiert den 56-jährigen Middelberg mit der Äußerung:

„Im Juni werden wir wieder die 10.000-Grenze bei den Erstanträgen auf Asyl reißen. Das ist eine deutliche Steigerung um gut 20 Prozent gegenüber dem Vormonat Mai.“

Damit ist in etwa wieder der Wert des Februar 2020 erreicht, also der Stand der Entwicklung vor Corona. Das gute Wetter, der zunehmende Zuwanderungsdruck über die Mittelmeerroute und der offensichtliche politische Unwille der Bundesregierung, die Massenzuwanderung asylbegehrender Afrikaner und Araber nach Deutschland einzudämmen, dürften zu dieser Entwicklung beigetragen haben.

Dieser Trend dürfte in den kommenden Wochen und Monaten kaum gebrochen werden. Laut „Bild“ ist auch der CDU-Mann Middelberg pessimistisch:

„Vieles spricht dafür, dass wir dieses Jahr auch insgesamt mehr Asylanträge zählen werden als 2020 (102.581 Erstanträge). Der Wegfall der Corona-Reisebeschränkungen macht sich bemerkbar. Vor allem aber wächst der Migrationszustrom über die Mittelmeerroute nach Italien und Spanien derzeit massiv.“

Den Angaben zufolge stammen die meisten dieser Asylbewerber aus Tunesien, Marokko und Algerien. Viele sind junge Männer, kaum einer von ihnen hat eine Ausbildung. Sie werden im Regelfall weder politisch verfolgt, noch fliehen sie vor Krieg oder Bürgerkrieg – einige fliehen bestenfalls von der Polizei ihres Landes, die mit einem Haftbefehl hinter ihnen her ist.

Keine schönen Aussichten für den inneren Frieden und für die innere Sicherheit in Deutschland!


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

70 KOMMENTARE

  1. .
    .
    .
    Solange Deutschland die höchsten Sozialleistungen, auf Kosten des deutschen Steuerknecht, für illegale nicht-westliche Asylanten bezahlt……. solange werden uns diese Illegalen fluten und unser Land. unsere Städte, unsere Sozialsysteme und unsere dt. Gesellschaft zerstören.
    .
    Es wird noch viele dt. Opfer wie in Würzburg und Köln geben. Beten wir schon mal.
    .
    Das ist politisch gewollt.
    .
    Arbeiten und Steuern zahlen lohnt nicht mehr.
    Kann ich keinem empfehlen.
    .
    .
    .
    Bald sind Wahlen!
    .
    NIE wieder Altparteien!
    NIE wieder Altparteien!
    NIE wieder Altparteien!
    NIE wieder Altparteien!

  2. Ich würde auch fliehen!

    Wenn man es bis nach Deutschland geschafft hat, dann winkt das Paradies.

    Nie mehr arbeiten müssen! Sich nie mehr bücken müssen! Drei Mahlzeiten am Tag, natürlich kostenloses Wohnen und kostenloses Fernsehen, Bekleidung umsonst und anständige Schuhe. Jede Menge Freizeitaktivitäten, wenn man Lust hat.

    Im Krankenhaus ein sauber bezogenes Bett und eine liebe Krankenschwester, die fragt ob es zwei Stück Zucker im Kaffee sein dürfen.

    Und im Alter natürlich vollste Pflege bis zum bezahlten Grab.

    Und das alles, ohne auch nur einen einzigen Cent in eine Sozialversicherung einzuzahlen, oder irgend einen Beitrag zum Bruttosozialprodukt zu leisten.

    Es ist wirklich das Paradies! Nie mehr nachdenken zu müssen, woher bekomme ich für morgen das Essen!

  3. 2018 waren es schon eine Billion Euro die die Einwanderung den deutschen Steuerzahler kostet. Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

    Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von 500+ Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    Fazit: Eine Billion Euro das sind 1.000 mal 1 Milliarde Euro. Hier wird die Zukunft eines ganzen Landes verspielt.
    Ungefragt sind die, die dieses Geld erwirtschaftet und erarbeitet haben.
    Gezahlt wird es an Menschen die „unsere Art zu leben“ ablehnen oder sogar verachten. siehe Würzburg.
    Und an Menschen die niemals hier ankommen werden, auch in X-Generationen nicht. Beispiele dafür gibt es heute schon zu Hauf.

    Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls, dass diese Menschen im Lebenszyklus bei Weitem nicht das zahlen, was sie vom Sozialstaat in Deutschland an Leistungen erwarten dürfen, ist für Experten so sicher wie das Amen in der Kirche.

  4. Jetzt können auch wieder weitgehend unbemerkt Flugzeuge landen, die auf Befehl der BRD-Politverbrecher Nachschub für den Asyl-Industriellen Komplex anliefern. Während des Lockdowns fielen ungewöhnliche Flugbewegungen zu sehr auf…

  5. „Keine schönen Aussichten für den inneren Frieden und für die innere Sicherheit in Deutschland!“

    Keine Sorge, die jungen Männer werden sich schon ihren Weg freistechen. Hierzulande treffen sie dann auf Türken, Araber, Afghanen und Neger verschiedenster Sorte, sogar auf Deutsche, das Fest der Vielfalt ist ein Augen- und Ohren und vor Allem Medienschmaus. Es wird würzig!

    Kleine Kritik nur an den Beschickern des Schwabbelboots im Artikelbild: Da hätten noch locker 50 mehr draufgepasst. Aber andererseits sieht man, daß der Außenborder noch nicht abgebaut wurde, die Reisehelfer bringen sicher noch Nachschub und bergen erst dann das wertvolle Stück, ehe Seenotretter herangedampft kommen, zwecks Übernahme der Fracht. Immerhin bei denen klappt es meist mit Fahrplan, könnte sich Deutsche Bahn AG mal Scheibe von abschneiden.

  6. Na das ist doch schön. Ein voller Erfolg. Die Rentenkassen, überhaupt die Sozialkassen werden bald aus allen Nähten platzen bei sovielen neuen Einzahlern. Die Deutschen können künftig mit 55 in Rente gehen und bekommen 100 % vom letzten Gehalt. Das Paradies bricht aus, in Germoney.

  7. .
    .
    VISEGRAD-STAATEN = glückliche und sichere Völker!
    .
    Die Bevölkerung der VISEGRAD-STAATEN (jetzt auch Dänemark) kann sich soooooo glücklich schätzen, das ihre Präsidenten absolut KEINE nicht westlichen illegalen Asylanten ins Land lassen.
    .
    Sie sehen den Asylanten-Terror im Westen und wollen so was nicht..
    .
    Sie wollen keine vergewaltigten, gemesserten und ermordeten Männer, Frauen und Kinder .
    .
    Zu Recht!
    .
    .
    .
    Dem Westen ist das egal.. Da zählt ein einheimisches Menschenleben nichts.
    .
    Das wohl befinden der illegalen Asylanten ist den Altparteien wichtiger.
    .
    Siehe Würzburg!

  8. Syrer tötet zwei Patienten in Klinik: OP-Masken in den Rachen geschoben und erdrosselt
    Lüneburg, Niedersachsen. Ein 21-jähriger Syrer ist nachts in ein Patientenzimmer geschlichen und hat zwei Mitpatienten mit unfassbarer Brutalität getötet. Einen Mann hat er erdrosselt, ihm zuvor drei OP-Masken in den Rachen geschoben. Dann schlug er mit einem Radio den zweiten Patienten tot. Danach randalierte er, bewarf Pflegepersonal und Polizisten mit Stühlen und Porzellangeschirr – schuldunfähig.

  9. Das ist die Torschlusspanik in ganz Afrika.
    Im Oktober ist Mama Merkel weg.

    Das wird noch ein ganz heisser Sommer.

  10. Die Maghreb – Staaten sind meines Wissens keine Kriegsgebiete.
    Allerdings wohnen da eine Unmenge faule und ungebildete Männer.
    Hauptbeschäftigung: Zicken pelzen und aus dem Gebüsch heraus mit der Hand am Dödel leichtbekleidete Touristinnen in den Hotelanlagen anstarren.
    In Frankreich heißen die Ghettos dieser Steinzeitler Banlieues.
    Ohne drastische Gegenmaßnahmen werden wir bald ganz Arabien und Afrika hier haben.
    Ich bin sicher, die können die Rentenlücke schließen.

  11. Politik ignoriert Migrationsfolgen – Das Muster ist unübersehbar
    Die Massenmigration im Jahr 2015 und in der Folgezeit schwemmte eine ganze Welle von jungen Männern nach Deutschland. Die Folgen dieses Politikversagens sind überall spürbar. Die Bluttat von Würzburg zeigt, welche Gefahr von schlecht integrierten Migranten ausgeht. Die Politik weiß, dass zahlreiche menschliche Zeitbomben mit einer ähnlichen Biografie in Deutschland leben. Aber sie unternimmt nichts. Von Eric Gujer.

    https://archive.ph/nf9pA

  12. .
    .
    Die Vergewaltigungen durch Ausländer gehen weiter..
    .
    Merkels Ausländer vergewaltigen weiter und wir alle wissen es nimmt kein Ende. Wozu bittet die Polizei um Mithilfe? Andere Vergewaltigungen durch Ausländer zeigen uns, dass diese ausländischen Bestien fast nie harte Strafen oder Ausweisungen bekommen.
    .
    Die Vergewaltigungen gehen weiter.. Die deutsche Bevölkerung wurde durch das Merkel-Regime dem Ausländer-Terror schutzlos ausgeliefert.
    .
    Schützt euch selber.
    Auf dieses Merkel -Regime braucht ihr nicht mehr hoffen.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe
    .
    Tatort Kassel:
    .
    20-Jähriger von zwei Männern vergewaltigt

    .
    Polizei sucht Zeugen: Die Tat soll sich in einem kleinen Waldgebiet an den Waldauer Kiesteichen in Kassel ereignet haben. Seinen Angaben zufolge sei ein 20-Jähriger dort am Sonntag gegen 22 Uhr von zwei Männern festgehalten und anschließend vergewaltigt worden sein. Laut Polizei kannte er die Männer nicht. Die Ermittlungen brachten bislang keine konkreten Hinweise. Polizei und Staatsanwaltschaft bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung, um die mutmaßlichen Täter zu finden.
    .
    Männer sollen Deutsch mit Akzent gesprochen haben
    .
    Der Tatort: das bewaldete Naturschutzgebiet „Waldauer Kiesteiche“ an der Schnittstelle der Autobahn 49 und der Landesstraße 3460. Das Gebiet erreicht man fußläufig vom Parkplatz an den Messehallen über eine Autobahnunterführung oder direkt von der Landstraße aus. Die Fluchtrichtung der mutmaßlichen Täter ist derzeit nicht bekannt.
    .
    Die Männer sollen laut Opfer Deutsch mit Akzent gesprochen haben. Sie werden wie folgt beschrieben:

    https://www.rtl.de/cms/kassel-20-jaehriger-in-waldgebiet-vergewaltigt-4789003.html

  13. Rund 30% der Wahlberechtigten interessiert das überhaupt nicht, weil sie geborene Untertanen sind, die zu nichts eine eigene Meinung haben und immer das machen, was die Obrigkeit befiehlt.
    Von den 70%, die zur Wahl gehen, werden voraussichtlich wieder ca. 85% die Parteien wählen, die schon lange an Deutschlands Untergang arbeiten.
    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient !
    Und solange die AfD sogar im Osten deutlich unter 50% bleibt, wird sich nichts ändern – gar nichts !!!

  14. Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden und glauben sie dem deutschen Wetterbericht nicht!

    „Das erste Halbjahr 2021 ist wie erwartet deutlich kühler als 2020, und zwar global, in Europa und auch in Deutschland: Die globale Abkühlung seit 2016 dauert an.

    Jeder Monat des Jahres 2021 ist sowohl bei den unverfälschten globalen Satellitentemperaturen von UAH als auch bei den globalen 2m-Temperaturen kälter als im Jahr 2020.“

    https://wobleibtdieglobaleerwaermung.wordpress.com/2021/07/02/halbzeit-erstes-halbjahr-2021-mit-globaler-und-regionaler-abkuehlung/

  15. .
    .
    Im September sind Bundestagswahlen.
    .
    Fragen an Abgeordnete!

    .
    Wenn dann Wochen oder Tage vorher die CDU oder SPD ihre Wahlstände in den Städten präsentieren, werde ich die Vertreter oder Abgeordneten dort nett fragen:
    .
    „Wie viele Deutsche wollen sie noch durch ihren Zuwanderungswahnsinn töten, messern oder vergewaltigen lassen?“
    .
    Wann wollen sie endlich die Millionen Illegalen Asylanten abschieben?

    .
    .
    Das sollte jeder seinen Abgeordneten fragen.
    .

  16. „Jeder Monat des Jahres 2021 ist sowohl bei den unverfälschten globalen Satellitentemperaturen“

    Das ist kaum zu glauben, aber leider ist das Wort „unverfälscht“ mittlerweile sehr wichtig geworden. In Deutschland werden Temperaturdaten wie auch in vielen anderen Ländern gnadenlos gefälscht, damit sie frohen Herzens die CO2-Steuer bezahlen und die Welt retten.

  17. Anita Steiner 3. Juli 2021 at 19:14

    …die ital.Grenze wird weiterhin ein Eifallstor werden für Coronamutanten, es fehlt nur noch Ebola, der noch nicht ausgerottet ist.
    ——-
    .
    AIDS nicht vergessen.

  18. Ha, Ha, Ha…!
    _______________
    Es ist garantiert kein Zufall, daß die CDU die Zahlen jetzt an die „Bild“
    durchgestochen hat.

    Ich schätze, in den nächsten Wochen wird man das Thema verstärkt
    in den Wahlkampf ziehen.
    Kein Thema ist emotional so stark aufgeladen wie dieses !
    Außerdem kann man den Grünen damit enorm Schaden zufügen,
    denn die grünen Hypermoralisten wollen ja am liebsten alle aufnehmen.

    Die Wahlkampfstrategen der Union sagen sich,
    man muß die Grünen angreifen, wo sie eine offene Flanke haben:
    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article230832561/Unions-Fraktionsvize-Baerbocks-Asylprogramm-ist-Bombe-fuer-Sozialstaat.html

  19. .
    .
    Positive Meldung des Tages!
    .
    Und wieder wurde ein europ. Schlepper- Mafia-Schiff festgesetzt. Eigentlich müsste es sofort versenkt werden und die Crew samt Ärzte sofort wegen bandenmäßigem Menschenhandel für 20 Jahre in ein Straflager/Arbeitslager!!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++
    .

    Angebliche Mängel als Grund  
    .
    Deutsches Rettungsschiff vor Italien festgesetzt

    .
    Kritische Lage vor Italien: Ein Boot von Seenotrettern ist von italienischen Behörden wegen Mängeln festgesetzt worden. Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ sieht darin eine Diskriminierung.
    .
    Die Behörden auf Sizilien haben das Seenotretterschiff „Geo Barents“ der Organisation Ärzte ohne Grenzen festgesetzt. Am Freitag hätten Kontrolleure in der Hafenstadt Augusta das Schiff über mehrere Stunden inspiziert, teilte Ärzte ohne Grenzen am Samstag mit. Die „Geo Barents“ werde nun wegen Mängeln festgehalten. Ärzte ohne Grenzen sieht nach eigenen Angaben hinter den Kontrollen das Ziel der Behörden, gegen Schiffe von privaten Hilfsorganisationen diskriminierend vorzugehen. Die Untersuchung des Schiffes habe 14 Stunden gedauert, teilte die Organisation auf Twitter mit.
    .
    https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_90381638/seenotrettung-aerzte-ohne-grenzen-boot-vor-italien-festgesetzt.html

  20. lorbas 3. Juli 2021 at 18:23
    2018 waren es schon eine Billion Euro die die Einwanderung den deutschen Steuerzahler kostet. Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen.
    Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind.
    ———————————————————————————————————-
    Du bist ja auch nicht erst seit heute bei PI, deshalb solltest diese FakeNews nicht glauben, geschweige denn weiterverbreiten.
    1,5 Millionen seit 2015……..? Es sind inzwischen 6 Jahre vergangen, da ist dann wohl keiner mehr gekommen ? In jedem Kuhkaff laufen die rum, in jedem.
    Ich verdreifache mal ganz schüchtern deine 1,5 Mio, dann könnte es stimmen.

  21. @Mantis 3. Juli 2021 at 18:44
    Syrer tötet zwei Patienten in Klinik.
    *******

    Nicht zu fassen, was uns das alles kostet!!!!

    „Im Zustand der krankheitsbedingt aufgehobenen Schuldfähigkeit soll der Angeklagte am 19. Februar zwei Mitpatienten im Alter von 54 und 56 Jahren getötet haben.“

    https://www.mopo.de/im-norden/landkreis-lueneburg/unfassbare-brutalitaet-21-jaehriger-laut-staatsanwalt-gefahr-fuer-allgemeinheit/

    “ Für den Prozess wurden bis Anfang August sieben weitere Verhandlungstage angesetzt. Kommenden Montag, den 5. Juli, geht es mit der Befragung des Angeklagten weiter.“

    Was gibt es da noch zu verhandeln und zu befragen? Dieser „Schutzsuchende“ hat 2 Menschen brutalst getötet. Wieso muß der Steuerzahler für noch mehr Verhandlungen bezahlen? Die Beweislage steht doch. Geht’s um die Dauer in der Psychiatrie? Den Aufenthalt dürfen wir auch noch berappen. Hat Syrien keine Klappsen?

  22. Kein anderes Land behandelt Migranten besser als die eigenen Bürger. Genauso bezahlt kein anderes Land für illegale Einwanderer. Die werden nur durch Geld angelockt. Wer über viele Länder herkommt, hat kein Anrecht auf Asyl.

  23. Es handelt sich um Einwanderung über Asyl. Natürlich sind die meisten Asylanten 17 Jahre alt und haben am 1.1. Geburtstag. Alter, Herkunft und Name stimmt oft nicht. Das wird ja nie geprüft. Wer seien Angaben beim Bamf macht, hat da alles sicher.

  24. Deutschland ist ein reiches Land – wir haben Platz!

    Im übrigen finde ich es eine Frechheit von unseren reichen, überversorgten Rentnern, im Müll nach Essen und Pfandflaschen zu wühlen.

  25. Leistungen für illegale Asylanten abschaffen und alle Fluchtursachen sind erfolgreich bekämpft.

  26. Und nun setzt sich auch noch eine Bundeswehrführung für den Zuzug ihrer Auxilliartruppen aus Kuffnuckistan ein. Diese Bunte Wehr, welche kürzlich nach 20 Jahren mit einem Arschtritt aus Afghanistan hinsusbefördert wurde und der man bei der Ankunft in der Heimat ins Gesicht spuckt. Hat man von den Franzosen z.B. nach dem Algerienkrieg nix gelernt? Dumm gelaufen, haben die Franzosen doch einfach ihre Hiwis ins europäische Mutterland mitgenommen. Anschliessend wuchsen diese ihnen über den Kopf.
    Eine perfekte Blaupause für Deutschland. Lasst die Afghanen bloss am Hindukusch und verfrachtet die
    „Gäste“ schnellstens zurück in ihr Habitat in Asien und zwar alle. Der angebliche gesellschaftliche Gewinn für uns kann niemals die bisher entstandenen Schäden und Kosten aufwiegen. Niemals!
    H.R

  27. Was war nochmal mit Dublin??? Verträge der EU werden nicht eingehalten… Aber gegen Deutschland ein Verfahren anstreben, weil das Verfassungsgericht nicht durch die EU Verträge gedeckte Verschuldungsveralgemeinerung nicht zulassen möchte??
    „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“ Bertolt Brecht

  28. Wer um die halbe Welt reist um am Ende seiner Reise in Deutschland anzukommen, der ist weder Flüchtling noch Asylbewerber.

  29. @Umkehr 3. Juli 2021 at 19:01

    9cm langes Messer gegen Polizei? Wieso muss ich nach Würzburg nur an Indiana Jones denken?

  30. Deutschland wird durch den Ansturm mohammedanischer Unterschichten zerstört werden. Der Plan gelingt, wenn es denn einer ist und nicht einfach komplett verblödete Gutmenschen Scheiße. Die bekommen letztlich hier alle H4 und alle möglichen Zusatzleistungen zur sog Integration – sind dann mit knapp 20 Jahren schon so eine Art Dauer-Rentner auf Kosten der Rest-Deutschen, während zukünftig Millionen deutscher Rentner nach Jahrzehnten von Arbeit kaum mehr bekommen Zu pauschal? Bestimmt, aber in viel zu vielen Fällen schlicht irre Realität. Deutschlands Sozialstaat wird auf diese Weise zuerst zusammen brechen.

  31. Heidelberg – Am Donnerstag spielen sich in einem IC dramatische Szenen ab, als ein Schaffner von einem Fahrgast bedrängt wird. Die Polizei schreitet ein:

    Schock in einem IC, der von Heidelberg nach Bruchsal fährt: Nachdem ein 23-jähriger Mann Donnerstagabend (1. Juli) einen Zugbegleiter bedroht und beleidigt, muss ein IC außerplanmäßig halten. Am Bahnhof Bad Schönborn Süd ist die Polizei eingeschritten und hat den Mann vorläufig festgenommen.

    https://www.heidelberg24.de/region/zug-ic-mann-schaffner-bedrohung-halt-heidelberg-polizei-gefahr-schock-beleidigung-ticket-90838352.html

    Heidelberg: IC-Fahrt wird zum Albtraum – Schaffner wüst beschimpft

    Auf der Fahrt von Heidelberg nach Bruchsal soll der Fahrschein des ➡ 23-jährigen Nigerianers überprüft werden. Hierbei zeigt er sich gegenüber dem 49-jährigen Zugbegleiter aggressiv und beleidigt ihn mehrfach. Nachdem der junge Mann bedrohlich auf den Zugbegleiter zugeht, sucht dieser Schutz im Führerstand. Aufgrund des Verhaltens des 23-Jährigen wird ein außerplanmäßiger Halt am Bahnhof Bad Schönborn Süd veranlasst. Dort verlässt er den Zug nur nach mehrfacher Aufforderung durch die Polizei und zeigt sich weiterhin aggressiv. Auch die Beamten bleiben von den Beleidigungen des Mannes nicht ausgenommen.

    Heidelberg: IC muss außerplanmäßig halten – Polizei nehmen Täter fest

    Auf der Dienststelle der Bundespolizei stellt sich später heraus, ➡ dass der Mann in fünf Fällen von verschiedenen Justizbehörden gesucht wird und deshalb zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben ist. Weiterhin stellen die Beamten eine Monatskarte mit abweichenden Personalien sowie ein Handy, welches der Mann nicht sein Eigen nannte, sicher.

  32. Win-chester 3. Juli 2021 at 19:53

    lorbas 3. Juli 2021 at 18:23

    1,5 Millionen seit 2015……..? Es sind inzwischen 6 Jahre vergangen, da ist dann wohl keiner mehr gekommen ? In jedem Kuhkaff laufen die rum, in jedem.
    Ich verdreifache mal ganz schüchtern deine 1,5 Mio, dann könnte es stimmen.

    Schon 2015/2016 hat man überall „junge Solariumgebräunte Männer“ gesehen, schon damals hatte ich das Gefühl das es viel mehr sind als es postuliert wird.

    Die 1,5 Millionen sind die Zahlen von Prof. Sinn und von 2018 und die damit verbundenen Kosten.
    Bei 3 Millionen belaufen sich dann die Kosten für den deutschen Steuerzahler auf 2 Billionen Euro.
    Bei 4,5 Millionen belaufen sich dann die Kosten für den deutschen Steuerzahler auf 3 Billionen Euro.

    Also Summen die dieses Land für immer und ewig zerstören.

  33. ghazawat 3. Juli 2021 at 18:22

    Ich würde auch fliehen!

    Wenn man es bis nach Deutschland geschafft hat, dann winkt das Paradies.

    Nie mehr arbeiten müssen! Sich nie mehr bücken müssen! Drei Mahlzeiten am Tag, natürlich kostenloses Wohnen und kostenloses Fernsehen, Bekleidung umsonst und anständige Schuhe. Jede Menge Freizeitaktivitäten, wenn man Lust hat.

    Im Krankenhaus ein sauber bezogenes Bett und eine liebe Krankenschwester, die fragt ob es zwei Stück Zucker im Kaffee sein dürfen.

    Und im Alter natürlich vollste Pflege bis zum bezahlten Grab.

    Und das alles, ohne auch nur einen einzigen Cent in eine Sozialversicherung einzuzahlen, oder irgend einen Beitrag zum Bruttosozialprodukt zu leisten.

    Es ist wirklich das Paradies! Nie mehr nachdenken zu müssen, woher bekomme ich für morgen das Essen!

    Ich bin so richtig stolz auf die Kirchen und die ganzen Hilfsorganisationen. Die verdienen richtig gut an ihrer Barmherzigkeit (Thesaurus Opera bonorum) und motivieren mit ihrem vorbildlich mildtätigem Verhalten ganze Heerscharen von wackeren Arbeitsmännern und -frauen fleißig ihre Pflichten an der Arbeitsfront zu erfüllen und willig die Steuer und Sozialtöpfe zu füllen.

    Deusenlan guten Lan!

  34. Hat denn jemand anderes erwartet?
    Das nimmt kein Ende,und der berühmte
    Riegel ist nicht in Sicht.
    Noch ist Kohle für die da,blutig wirds, wenn die
    mal aufgebraucht ist,und eine fette Weltwirtschaftskrise,
    Deutschland und Europa mit sich zieht,dann werden sie sich nehmen,
    wovon sie glauben,daß es ihnen zusteht !

  35. Maria-Bernhardine 3. Juli 2021 at 22:44

    Schwarze Miss Helsinki
    Resultat europäischer „Supertoleranz“?

    12. Januar 2017

    Am 5. Januar hat die Jury des Schönheitswettbewerbs Miss Helsinki die gebürtige Afrikanerin Sephora Ikalaba zur Siegerin gewählt. Im Internet sind einige User jedoch unzufrieden mit dieser Entscheidung. Ihnen zufolge hatten andere Teilnehmerinnen diesen Titel viel mehr verdient.

    Einige glauben jedoch, dass das Ergebnis des Schönheitswettbewerbs eine Form der „übermäßigen“ Toleranz im modernen Europa sei. „Die Toleranz hat ihre vernünftigen Grenzen überschritten“, so ein Internetuser.

    Ikalaba selbst hat nicht mit dem Sieg gerechnet. Nun wird die Frau die finnische Hauptstadt im Wettbewerb Miss Finnland vertreten.

    http://www.misshelsinki.fi/

  36. @ lorbas 3. Juli 2021 at 22:53

    Ich würde sagen, 95% der TV-Werbung in Deutschland
    zeige einen Neger*In. Man merkt die Absicht u. ist verstimmt.

  37. Unzivilisierte, kultur und bildungsferne Mosleme aus nicht integrierbaren Zivilisationen nach Europa einzulassen ist kurz und buendig Selbstmord auf Raten. In engl. Sprachraum Incompatible = unvereinbar
    Sie kommen nicht sich zu integrieren und arbeiten, haben ganz andere Plaene, wie sie sich neben den ihren vorherigen Verhaeltnissen entsprechend reichlichen fliessenden Tischlein Deckdich Versorgung incl. Taschengeld und freie aerztliche Versorgung besser wie sie jeder D Rentner je zu sehen bekommt zusaetzlich noch versorgt incl. durch brutalste Gewalttaten ihre Tage abwechslungsreich zu gestalten.

    Eine dekadente Gesellscaft, auf Toleranz getrimmt, mit der falschen, lebensfremden Einstellung alles zu tun, um es ihnen ja recht zu machen, was durch die tonangebenden vom Linkgsgruenen Spektrum verlangt, unterstuetzt und vom M Staat umgesetzt wird, die total den direkten Kontakt zur Bevoelkerung laengst verloren haben.

    Jedes Wesen in der freien wilden Natur weiss, dass man seinen Lebensraum sauber halten und verteidigen muss, anderenfalls wird man selbst heimatlos und der grosse Verlierer.

    Wer grundlos wie Schwarze und die speziellen, nicht integrierbaren aus Asien, nur „weil er seine Lebensumstaende verbessern will“ Fluechtlingsstatus verlangt (alles ihnen in den Mund gelegt) dafuer seine Heimat aufgibt, der einzige Platz der ihnen zusteht und dem sie verbessern muessen,

    NUR HIER SOLLTE IHNEN BESCHRAENKTE HILFE FALLS ANGEBRACHT GELEISTET WERDEN, NIEMALS VOLLVERSORGUNG, DIE SIE IMMER HEMMUNGSLOSER NACH MEHR MACHT!
    , d.h. Hilfe zur Selbsthilfen, das sind altbekannte Weissheiten, die sich bewaehrt haben, was in Westeuropa seit vielen Jahren nach einen Programm ablaeuft, ist katastrophal, wir wissen wer dafuer Hauptverantwortlich ist, aussern den Kraeften von aussen, wie UN, EU und entsprehende Organisationen, die weltfremd und an der Reaitaet vorbei dieses Disaster durchgezogen haben, mit Luegen und Falschinfo an ihre indigene Bevoelkerung, die ungefragt, diese in diesse Frorm niemals dagewesene Kampagne allein in D mit 2 stelligen Milliardenbetraegen finanzieren muss, mit all den Nebenkosten sollten dies einmal die Bevoelkerung Einblick erhalten, sie wuerde von Brainwashmentalitaet schnellstens zur Realitaet wechseln, vielleicht mit der Chance sich selbst und ihren D Nachkommen noch eine Zukunftschance zu retten.
    Was hier bevorsteht, wenn weiter wie bisher bzw. nach Baerbock verstaerkt, fueerht unweigerlich zu Anarchie, Chaos und Buergerkrieg, denn diese sind die Stufen, wie sich diese Situation entladen wird, die unnatuerlich aufgezwungen, sich entladen wird.

  38. da sind aber noch nicht die „Migranten“, die per Flugzeug täglich nach Deutschland eingeflogen werden aufgrund des UN-Migrations-Pakts, der von Merkel entscheidend vorangetireben wurde, miteingerechnet. Von den jährlichen Familiennachzüglern ganz zu schweigen.

  39. Maria-Bernhardine 3. Juli 2021 at 22:59

    @ lorbas 3. Juli 2021 at 22:53

    Ich würde sagen, 95% der TV-Werbung Reklame* in Deutschland
    zeige einen Neger*In. Man merkt die Absicht u. ist verstimmt.

    Kein Prospekt, keine Zeitungsannonce, keine TV-Reklame, keine Litfaßsäule oder Reklametafel auf der einen nicht ein kleines fröhliches Negerlein zum Kauf animieren möchte.
    Sogar in regionalen Zeitungen ist das Quotennegerlein dabei: https://www.op-marburg.de/Marburg/Die-Influencer-der-Intensivstation-in-Marburg?fbclid
    Bei der Paarung Reklamemann und Reklamefrau, ist die Frau weiß und der Mann Ekelh… äh Solariumgebräunt.

    * ein schönes „altes“ Wort.

  40. onkel77 4. Juli 2021 at 01:18
    @MiaSanMia – jeder hofft ihn nicht zu erwischen. Diese Schoßenheisser.
    ————————-
    So siehts aus. Ein deutscher Polizist, der auf einen Merkel-Messer-Neger schießt, muss um seinen Job und seine Pensionsansprüche fürchten.

  41. Deutschland braucht dringend mehr importierte Neger, Araber, Afghanen, Türken und Zigeuner!
    Wegen der Renten!

    Das weiß doch jeder!

    Besonders die AfD-Wähler!

  42. Doitscheland sein gutten Land!
    Du nich abbeiten brauchst un trotzedemm jedden Monnat 1000 € kriggen!

  43. Maria-Bernhardine 3. Juli 2021 at 22:44

    Sind das mal ein paar hässliche Koffer! Gibt’s keine schönen Mädchen mehr bei den Modelagenturen? Irgendwer wer auch mal lächeln kann?

  44. Ich lebe in Duisburg und muss heute sagen: In Duisburg geboren und werde wohl im Orient sterben. In der Stadtmitte zeigt sich das volle Drama der Umvolkung: Deutsche sind in der Minderheit. Meine kulturelle und nationale Identität ist mir abhanden gekommen.

  45. Win-chester 3. Juli 2021 at 19:53
    lorbas 3. Juli 2021 at 18:23
    2018 waren es schon eine Billion Euro die die Einwanderung den deutschen Steuerzahler kostet. Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen.
    Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind.
    ———————————————————————————————————-
    Du bist ja auch nicht erst seit heute bei PI, deshalb solltest diese FakeNews nicht glauben, geschweige denn weiterverbreiten.
    1,5 Millionen seit 2015……..? Es sind inzwischen 6 Jahre vergangen, da ist dann wohl keiner mehr gekommen ? In jedem Kuhkaff laufen die rum, in jedem.
    Ich verdreifache mal ganz schüchtern deine 1,5 Mio, dann könnte es stimmen
    +++
    Diese 1,5 Mio geistern überall herum. Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, daß die meisten Menschen, auch hier auf PI, nicht mehr in der Lage sind, sogar öffentlich genannte Zahlen korrekt zu addieren.

    Mit Ihren geschätzten 4,5 Mio. dürften Sie allerdings noch am unteren Rand der Realität rangieren.
    Dabei taucht der nächtliche Import per Luftfracht auf nicht ganz so bekannten Flughäfen nirgendwo in einer Statistik auf.
    Meine gegenwärtige Gesamtschätzung beläuft sich mittlerweile auf ca. 7 Mio. , davon 80..90% aus Nicht-Kriegsgebieten.

  46. Maria-Bernhardine
    @@ lorbas 3. Juli 2021 at 22:53
    Ich glaube auch, daß „Die Mannschaft“ von Jogi auf Befehl der Regierung nach „Quote“ aufgestellt wird, und nicht nach
    Leistung, es muß immer ein Moslem und ein Neger dabei sein, In Zukunft auch immer ein Schwuler und ein Diverser?
    Ich bin mir sicher, daß es in D/ genug gute Bio-Deutsche Spieler gibt, die genau so gut sind, wie og „Nicht-Deutsche“
    Die Aufstellung ist rein politisch -systhemisch. Bei anderen Ländern gehts doch auch, gut Sie haben auch einzelne Migranten dabei,aber Vielleicht sind die besser Integriert, aber was Jogis Buben ablieferten, war Motivationslos unpatriotisch, fängt schon beim Absingen der Hymne an, wo einige nur die Lippen bewegen

  47. Ich hoffe doch, die kommen alle nur geimpft, gesund, getestet und gechipped über unsere Grenze. Und das nach einer längeren Quarantäne. Oder haben die es einfacher wie wir Staatsbürger?

  48. @MiaSanMia 3. Juli 2021 at 23:54

    Wie war das noch mit den 6 kleinen Freunden, die alle schneller laufen können (als ein unsportlicher Polizist)?

  49. eule54 4. Juli 2021 at 05:33

    Doitscheland sein gutten Land!
    Du nich abbeiten brauchst un trotzedemm jedden Monnat 1000 € kriggen!

    Sehr viele deutsche Rentner „müssen“ zwar nicht mehr arbeiten, tun es aber trotzdem (aus reiner Freude an der Geselligkeit), weil sie eben keine 1000 € im Monat kriegen.

    Die deutze Durchschnittsrente lfür Frauen liegt bei rund 760 Euro. Auch viele Männer mit Schwerbehinderung, und/oder gebrochener Erwerbsbiographie erhalten „so viel“ oder gar noch weniger.

    Seit die Arbeiterverräterpartei mit Hilfe der Grünen die Renten „reformiert“ hat, wurden Hunderttausende Deutsche in Altersarmut gestossen. Die „Respektrente“ der „Schutzmacht der kleinen Leute“ schließt Viele aus und ist eine weitere Verhöhung der Opfer rot-grüner Bonzen- und Klientelpolitik.

    Wieso wachen die Menschen nicht auf und wählen knallhart rechts um gegen diese Mißstände zu protestieren?

    Meiner Ansicht nach sind wir fürs Kartell nur Arbeits- und Zahlvieh, das man nach Belieben ausbeuten und dann verrecken lassen kann.

    Aber für alle Welt wollen die gleichen Leute den Weihnachtsmann und barmherzigen Samariter spielen.

  50. Ausgerechnet aus Tunesien, Marokko, Algerien!
    Die Länder mit vorwiegend hochkriminellen Jungmuselmanen.
    Der Verdacht liegt doch nahe, daß hier bewußt Kriminelle nach
    Europa geschleust werden, um zu räubern und zu plündern, und
    wenn es nur unser Sozial- und/oder Steuertopf ist !!!!!

  51. Win-chester 3. Juli 2021 at 19:53

    lorbas 3. Juli 2021 at 18:23
    2018 waren es schon eine Billion Euro die die Einwanderung den deutschen Steuerzahler kostet. Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen.
    Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind.
    ———————————————————————————————————-
    Du bist ja auch nicht erst seit heute bei PI, deshalb solltest diese FakeNews nicht glauben, geschweige denn weiterverbreiten.
    1,5 Millionen seit 2015……..? Es sind inzwischen 6 Jahre vergangen, da ist dann wohl keiner mehr gekommen ? In jedem Kuhkaff laufen die rum, in jedem.
    Ich verdreifache mal ganz schüchtern deine 1,5 Mio, dann könnte es stimmen.
    ———————————————————————-
    Vielen Dank für den Hinweis.
    Ich wollte dasselbe auch gerade schreiben.
    In jeder Stadt und in jedem Dorf laufen massenhaft Migranten aus Afrika und dem Orient herum. Daher verstehe ich nicht wie da von 1,5 Millionen eingewanderten Migranten gesprochen werden kann.
    Ich schätze die Anzahl der eingewanderten Migranten seit 2015 auf MINDESTENS 5 Millionen. Es sind eher noch 2 bis 3 Millionen mehr.
    Wenn die bekloppten Grünen im September in Regierungsverantwortung kommen dann folgt die Massenflutung. Finis Germania!

  52. Blimpi 3. Juli 2021 at 22:37

    Hat denn jemand anderes erwartet?
    Das nimmt kein Ende,und der berühmte
    Riegel ist nicht in Sicht.
    Noch ist Kohle für die da,blutig wirds, wenn die
    mal aufgebraucht ist,und eine fette Weltwirtschaftskrise,
    Deutschland und Europa mit sich zieht,dann werden sie sich nehmen,
    wovon sie glauben,daß es ihnen zusteht !
    —————————————————————
    Ganz ehrlich? In diesem Fall hätte ich nichts dagegen wenn sich dier gewalttätige und kriminelle Mob in den Rotweingürteln der Willkommensklatscher bedient. Genau diese realtätsfremden und wohlstandsverblödeten Arschlö… sollen bluten für ihren wir-sind-bunt-Schwachsinn.

  53. ike 3. Juli 2021 at 22:44

    Gõteborg læßt grùßen!

    Dort killen die Invasoren nun auch
    Polizisten,die angeblich zur falschen
    Zeit, am falschen Ort waren!

    Bald auch in Ihrem Dorf/Stadt!

    https://www.sueddeutsche.de/politik/schweden-regierung-bandenkriminalitaet-polizistenmord-1.5340793
    —————————————————————–
    Die Schweden wollten es doch nicht anders.
    Die haben jahrelang den kriminellsten Müll aus der dritten Welt importiert und sind sich dabei wunder wichtig vorgekommen. Die gleichen Wir-sind-bunt-Deppen wie bei uns. Und jetzt haben sie eben den Schlamassel.

  54. Watschel 4. Juli 2021 at 11:13

    Blimpi 3. Juli 2021 at 22:37

    Hat denn jemand anderes erwartet?
    Das nimmt kein Ende,und der berühmte
    Riegel ist nicht in Sicht.
    Noch ist Kohle für die da,blutig wirds, wenn die
    mal aufgebraucht ist,und eine fette Weltwirtschaftskrise,
    Deutschland und Europa mit sich zieht,dann werden sie sich nehmen,
    wovon sie glauben,daß es ihnen zusteht !
    —————————————————————
    Ganz ehrlich? In diesem Fall hätte ich nichts dagegen wenn sich dier gewalttätige und kriminelle Mob in den Rotweingürteln der Willkommensklatscher bedient. Genau diese realtätsfremden und wohlstandsverblödeten Arschlö… sollen bluten für ihren wir-sind-bunt-Schwachsinn.

    Mit rustikalen Teilhabe-Ansinnen wird man wohl nicht an mittellose H-IV-Bezieher herantreten, sondern eher an saturierte rot-grüne Spießer, die sich leichtsinnigerweise für „Modernisierungsgewinner“ halten.

    Ich weise heute schon frustrierte Schatzsuchende darauf hin, in welchen Vierteln reiche, wohltätige und großherzige Menschen wohnen, die gastfreundlich gerne ihren Besitz und wenn es sein muß nach Inuit-Art auch ihre Frauen und Töchter mit ihnen teilen.

  55. Wir brauchen einen sofortigen Stopp dieser Masseneinwanderung. Nichtberechtigte abschieben und Obergrenze null.

  56. Und die bekloppten ‚Mitbürger‘ wählen im September weiter CDU/CSU und die anderen linksversifften Bärchenwerfer-Parteien. Man fragt sich wirklich, ob wir nur noch ein Volk der Vollidioten oder der perfekten Wahlfälscher sind. Kann doch unmöglich sein, dass bei diesen Zuständen die einzig wählbare Partei nur 12% – 13% der Stimmen kriegt. Das ist doch zum Haare aus raufen!

Comments are closed.