Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Noch immer bestimmen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unser Leben. Doch welche Strategien machen Sinn und wie handeln andere Länder? Wie berechtigt sind die Bedenken vor den Impf-Nebenwirkungen? Und macht es Sinn, Kinder zu impfen? Virologe Prof. Martin Haditsch trifft weltweit führende Wissenschaftler und kritische Ärzte und fragt konkret nach.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

95 KOMMENTARE

  1. Liebe PI-Leser,

    ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und mir die Unterlagen durchgelesen, die man den Vakzinisten vorlegt und die diese unterschreiben müssen. Ich war entsetzt! Von Verbraucherschutz keine Spur! Da muss ja ein Authändler an der Ecke mehr Zugeständnisse dem Kunden gegenüber machen, als es ein Impfarzt muss. Von Haftung kein Wort! Konkret: Was passiert, wenn der schlimmste Fall eintritt? Sorry, jetzt kann jemand argumentieren, es gäbe ja Gesetze. Nöö, davon steht da nichts. Wie bei einem Privatverkauf bei Ebay muss der Käufer (hier der Vakzinist) alles schlucken. Gewährleistung? Rückgabe? Fehlanzeige!

    Dann noch der „Aufklärungsbogen“, ein Thema für sich. Vieles ist so verwirrend, alleine schon der Flickflack mit den verschiedenen Impfstoffen. Wer sich eine halbe Seite versucht hat durchzulesen, der ist eigentlich so baff, dass er den Rest ganz sicher nicht begreift. Wenn dann noch Termindruck herrscht, ein Impfarzt dumm dazwischen labert … ich könnte mir vorstellen, viele lesen sich das gar nicht doof. Alleine schon aus dem Grund, weil sie impfgeil sind und medial indoktrinierte Todesangst haben.

    Das Fazit ist, dass der Bürger da etwas unterschreibt, nämlich dass er ausreichend informiert wurde, auch über die Nebenwirkung, und das er das alles zur Kenntnis nimmt und verstanden hat … und, man muss das ganz nüchtern feststellen, er verzichtet auf die Haftung des Impfstoffherstellers und Impfarztes. Steht ja nicht auf dem Einwilligungsformular.

    Diese Regierung kümmert sich um jeden Müll, alles wird reguliert, vermeintlich verbraucherfreundlich parafiert. Es gibt sogar ein „Verbraucherschutzministerium“! Aber in diesem Fall, gibt es keine Garantie, keinen Gewährleistungszeitrum, kein Widerrufsbelehrung, keine Aufklärung über die Rechtsfolgen dieser Einwilligungsunterschrift!!!!!!! Das hat mit Verbraucherschutz nichts zu tun! Richtig wäre, dass man den „Endkunden“ unterschreiben lässt, dass er alles verstanden hat, auf seine Rechte verzichtet und im Todesfall etc. in die Röhre schaut. Wer das dann wissentlich unterschreibt, dem ist dann wirklich nicht zu helfen.

    Aber ich will hier nicht zuviel schreiben, lest euch das alles einmal selber durch und bildet euch eure Meinung. Ich für mich sage ganz klar: Ich lasse mich nicht impfen!

    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

    https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

  2. Eilt!

    PEI meldet über 10.000 schwere Impfreaktionen und über 1000 Tote durch die mRNA Impfungen.

    Wir sind Laborratten für die Verbrecher Spahn, Drosten und Wieler die als Handlanger der Pharmamafia in unseren öffentlichen Institutionen agieren.

  3. Corona als Vektor, um endlich politschen Ideologie-Schwachsinn zu verankern! Nie wieder von ausgebeuteten 3.-Welt-Kindern mundgeklöppelte Olympia-Medaillen!

    Wie es sich anfühlt, ohne Zuschauer, ohne Applaus – das kann noch niemand sagen. Sicher ist: Diese Spiele werden anders. Ganz anders. Selbst die Medaillenzeremonie wurde wegen des Corona-Virus abgeändert. Die Medaillengewinnerinnen oder -gewinner werden sich selbst das Edelmetall (übrigens aus nachhaltig recyceltem Material gefertigt) um den Hals hängen.

    https://www.st-georg.de/news/dressur/olympia-tokio-geht-langsam-los-fuer-dressurreiterinnen/

  4. Jeder von uns sollte sich auf den nahen Tod vorbereiten. Es sei denn er hat genügend Sachwerte, Aber das kann ja jeder selber entscheiden.

  5. @ INGRES 20. Juli 2021 at 21:20

    Im übrigen, was sollen die Filmchen und Klärungen. Es ist längst alles geklärt.

    ——————-

    Haditsch ist einer von den Guten und hat jede Menge medizinischen und epidemiologischen Sachverstand. Er ist der Papst der Anti-Corona-Maßnahmen-Bewegung in Österreich. Deshalb freue ich mich riesig auf das „Filmchen“, das ich mir nun in aller Ruhe anschaue werde.

  6. Ein guter Freund meines wurde vor 2 Monaten mit J&J geimpft.
    Heute bekam er das Ergebnis von seinem Antikörpertest.
    Ergebnis: Fast Null Antikörper gebildet.
    Die „tolle Impfung“ für die Katz. 🙁

  7. @ Wuehlmaus 20. Juli 2021 at 22:46

    @ INGRES 20. Juli 2021 at 21:20

    Im übrigen, was sollen die Filmchen und Klärungen. Es ist längst alles geklärt.

    ——————-

    Haditsch ist einer von den Guten und hat jede Menge medizinischen und epidemiologischen Sachverstand. Er ist der Papst der Anti-Corona-Maßnahmen-Bewegung in Österreich. Deshalb freue ich mich riesig auf das „Filmchen“, das ich mir nun in aller Ruhe anschaue werde.
    *****
    Laß Dir Zeit, Wühlmausine, Jeder hat Verständnis, daß ein niederer Säuger mit Erbsenhirn und überdimensionierter Schnauze etwas länger braucht. Man muß warten, auch solche geringere Geschöpfe im Volk gilt es „abzuholen“ von dort, wo sie losdenken. Dennoch mußt Du zum Schluß kommen, bevor Du ausgerottet wirst, das ist nun einmal das Los einer blindlings im Erdreich wühlenden Maus, ob von den Guten oder nicht.

  8. Ich bin Pi-News dankbar , dass Sie diese Recherche von Servus TV aufgegriffen haben und nun eine breitere Öffentlichkeit Kenntnis darüber erhält . Mein Eindruck war , nachdem ich diese Filme bei Servus zwei mal gesehen habe , dass hiermit jeder die Möglichkeit erhält , diese Regierung in Bund und Ländern vor Gericht bringen zu können . Denn wer hier zu Wort kommt , weiß wovon er spricht , denn Sie sind wirkliche Experten . Es ist auch ungeheuerlich , wie unsere Justiz auf diese Experten reagieren , wenn Sie der derzeitigen politischen Meinungen widersprechen ! Ich finde , dass dieser Film allgemeine Verbreitung in der Bevölkerung finden sollte , um die unglaubliche Verarschung durch die Politik bekannt zu machen .
    Ich bin nach wie vor erbost über unsere Politiker über den Umgang in dieser Pandemie . Es ist nach der WHO und auch nach den Richlinien in Europa und Deutschland verboten !! Ja Verboten , eine Notzulassung zuzulassen wenn es andere Behandlungsformen gibt ! Hier wird eindeutig nachgewiesen , dass es mindestens 5 andere wirksame Behandlungsmethoden gibt ! Es macht doch nachdenklich , dass gerade Wissenschaftler die das Impfserum herstellten und daran beteiligt waren ( Magenta und Pfitzer ) selbst überrascht waren , dass eine Nitzulassung erfolgte . Es drängt sich nun der Verdacht auf , dass die Politik bewusst uns das verschwiegen haben um Impfseren über zig Milliarden € zu kaufen ohne dass es vorher hinreichend geprüft wurde . Jeder Tote oder daran jetzt leidende sollte nun die Regierung verklagen und Bezug nehmen auf diese Fakten im Film !!

  9. @Paul Panther 20. Juli 2021 at 23:35:
    Was soll denn das?

    Sie fallen jetzt schon (mindestens) zum zweiten Mal in einer nächtlichen Tirade ohne Anlass über unsere Wuehlmaus her. Er hat hier nichts weiter geschrieben, als dass er sich riesig auf den verlinkten Film freut. Und das ist verdammt noch mal in Ordnung! Es besteht kein Grund, ihm diese Freude mit Beleidigungen zu vermiesen.

    @Wuehlmaus: Ich finde es absolut großartig, wie engagiert Sie sich in das Corona-Thema reinknien. Ich bin nicht allzu sehr an den medizinischen Details interessiert, was aber NICHT heißt, dass ich die für unwichtig halte, nur, dass ich sie für das, was derzeit (auch- aber nicht nur – bei Corona) mein Interesse fesselt, nicht brauche.

    Aber es ist gut, dass es Mediziner und andere Naturwissenschaftler gibt, die fachkundig darüber aufklären, und es ist gut, dass es Leute wie Sie gibt, die sich wirklich intensiv damit befassen. Das ist eine Form von Arbeitsteilung in einer Gemeinschaft, die sich genau dadurch von einer Masse unterscheidet, bei der jeder das gleiche macht und keiner richtig tief. Ich wette, Sie haben im Lauf der Zeit ein umfangreiches Wissen angesammelt, das wahrscheinlich viel größer ist, als Sie selber annehmen. Und zwar nicht nur über Corona, sondern viel allgemeiner auch über die „Muster“, die sich bei allen möglichen Inszenierungen wiederholen. Ich hoffe, der Film hat gehalten, was Sie sich von ihm versprochen haben.

    Falls Sie sich entschließen sollten, ihr Wissen zusammenzufassen und das zu teilen – und Sie KÖNNEN doch schreiben – dann haben Sie mindestens eine Leserin sicher (garantiert aber viel mehr) 🙂

  10. Habt Ihr Merkel in Bad Münstereifel gesehen? Die Alte sieht ja aus wie ein wandelnder Leichnam! Torkelt orientierungslos durch die Gegend! Dazu dieses ausdruckslose Glotzgesicht! Als ob die nicht mehr recht bei Sinnen ist!

  11. @PaulPanther 23:35
    Noch alle Latten am Zaun oder zu tief ins Glas geschaut??
    Unsachliche Beleidigungen können Sie sich sonstwohin schieben!

  12. seegurke 21. Juli 2021 at 02:30
    @PaulPanther 23:35
    Noch alle Latten am Zaun oder zu tief ins Glas geschaut??
    Unsachliche Beleidigungen können Sie sich sonstwohin schieben!

    —————————————

    Vielleicht ein linker Provokateur?

  13. Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 02:30
    German Chancellor Angela Merkel receives honorary doctorate degree from Johns Hopkins University:

    https://www.youtube.com/watch?v=qmjuyY8ddTU

    Ab min. 05:00 totales Merkel-Slapstick … zeitgleich versinken in Deutschland ganze Ortschaften im Hochwasser …
    ————————————————
    Die John Hopkins Universität ist das Sprachrohr für die Agenda des Bill Gates.Natürlich bekommt Merkel einen Ehrendoktor verliehen,eine lobende Ansprache,den schönen Umhang und hinterher schön Buffet mit Alkohol,dafür,daß Germony so brav alles umgesetzt hat,was verlangt wurde und so fleißig impft.Unsere Uckermarksche Unheilbringerin hat unterwürfig die Anordnungen von Billy telefonisch entgegengenommen und unser Land zu seiner fetten Beute gemacht.
    Was macht sie nur,wenn ihre Kanzlerschaft endet?¿
    Hat eigentlich unser Klimbt den Beitrag schon angeschaut?Und auch verstanden?
    Fragen über Fragen….

  14. Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 02:13
    Habt Ihr Merkel in Bad Münstereifel gesehen? Die Alte sieht ja aus wie ein wandelnder Leichnam! Torkelt orientierungslos durch die Gegend! Dazu dieses ausdruckslose Glotzgesicht! Als ob die nicht mehr recht bei Sinnen ist!
    —————————————————————————
    Ich finde sie sieht in letzter Zeit immer so aus.Echt zum Fürchten,wie ein Zombie!
    Wenn die mal weg ist mache ich einen schönen Champagner auf und trinke die ganze Flasche mit meinem Mann leer.Egal,was hinterher noch Schlimmes kommt.Wahrscheinlich macht’s der Gute-Laune-Bär Armin Laschet,der Türkenfreund und Schwindler.

  15. @ seegurke 21. Juli 2021 at 02:30
    wg Neulink-Versuch Faul Panda
    „Noch alle Latten am Zaun oder zu tief ins Glas geschaut??“

    Bitte den Neulinken Troll nicht füttern.
    Reaktionen aller Art auf Trollereien sind, worauf Trolle aus sind:
    Eine gratis Wixxvorlage, benoetigt mangels sozialer Wichtigkeit und Kontakte.
    Gönnt dem Troll Meinungsfreiheit, geniesst die Freiheit zum Ignorieren.

  16. Also ich würde ja sagen, damit es nicht wieder eine solche Flut gibt, müssen wir besser auf die nächste Pandemie vorbereitet sein. Das finde ich logisch.

  17. bet-ei-geuze 21. Juli 2021 at 03:04
    Es kann durchaus sein, daß diese beiden Videos praktisch nichts miteinander zu tun haben.
    uU aber zumindest ein therroretischer Zusammenhang wäre möglich.

    https://youtu.be/wsKQ_oD7OTs?t=244
    https://www.youtube.com/watch?v=VqY0-zCHx7Q
    ——————————————————
    Harald Schmidt,das waren noch Zeiten!!
    Da konnte man mit Vergnügen Sendungen schauen,in denen böse,politisch inkorrekte Witze gerissen wurden.Heute ein Unding,geht nicht mehr.
    Das,was heutzutage als witzig verkauft wird,ist nur noch gähnend langweilig oder billigst ordinär.

  18. Wuehlmaus 20. Juli 2021 at 22:46

    Darf sich jeder ansehen. Ich sehe mir schon seit Monaten nichts mehr an, weil es eben klar ist (und mir schon vor Haditsch klar war).
    Ich warte nur darauf, dass Füllmich einfach mal irgendwo eine Klage durchbringt, dann wird spannend (oder auch nicht, denn wie soll eine Klage durchkommen? gegen Billionen $)
    Aber wie gesagt, nix gegen Haditsch und auch nichts gegen Füllmich. Nur (wie sagte mein erster Chef immer: „Datt muß gätz kommen“. (die Umsätze meinte er).

  19. Blimpi 20. Juli 2021 at 22:52

    Ja klar, aber blaue Ameisen leben vielleicht noch, aber dazu muß man erstmal den Crash überleben. Darüber herrscht auch hier komplette Blauäugigkeit. Woher sollen demnächst noch Renten kommen wenn die Wirtschaft weg ist. Verelendung geht ja noch, aber ganz ohne geht nicht.

  20. seegurke 21. Juli 2021 at 02:47
    (…)

    Ich finde sie sieht in letzter Zeit immer so aus.Echt zum Fürchten,wie ein Zombie!

    ———————————

    Und diese ungepflegten Haare! Die plumpen, ungelenken Bewegungen! Diese Szene an der Uni ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten … als hätte man einem Dorftrampel einen Doktorkittel übergezogen …

  21. INGRES 21. Juli 2021 at 03:27

    Obwohl, ohne Rente geht auch, aber nur 3 Jahre und ohne Inflation. Wie gesagt Corona ist seit Anfang April 2020 geklärt (i.w.) Aber das was jetzt kommt wird etwa härter.

  22. seegurke 21. Juli 2021 at 02:47

    Wenn die mal weg ist mache ich einen schönen Champagner auf und trinke die ganze Flasche mit meinem Mann leer.

    ———————————————–

    Ich mache dann wahrscheinlich einen Jodelkurs, um meiner Freude angemessenen Ausdruck verleihen zu können …

  23. INGRES 21. Juli 2021 at 03:58

    Oh, bin ich jetzt zu wahrhaftig? Ich dachte, das wär Vergangenheit.

  24. @ Paul Panther 20. Juli 2021 at 23:35

    @ Wuehlmaus 20. Juli 2021 at 22:46

    @ INGRES 20. Juli 2021 at 21:20

    Im übrigen, was sollen die Filmchen und Klärungen. Es ist längst alles geklärt.

    ——————-

    Haditsch ist einer von den Guten und hat jede Menge medizinischen und epidemiologischen Sachverstand. Er ist der Papst der Anti-Corona-Maßnahmen-Bewegung in Österreich. Deshalb freue ich mich riesig auf das „Filmchen“, das ich mir nun in aller Ruhe anschaue werde.
    *****
    Laß Dir Zeit, Wühlmausine, Jeder hat Verständnis, daß ein niederer Säuger mit Erbsenhirn und überdimensionierter Schnauze etwas länger braucht. Man muß warten, auch solche geringere Geschöpfe im Volk gilt es „abzuholen“ von dort, wo sie losdenken. Dennoch mußt Du zum Schluß kommen, bevor Du ausgerottet wirst, das ist nun einmal das Los einer blindlings im Erdreich wühlenden Maus, ob von den Guten oder nicht.

    ———————

    Es reicht, lassen Sie sich einweisen oder psychiatrisch untersuchen, aber bleiben Sie mir vom Leib!

    @ Admin: Ich ersuche um die Sperrung des Users „Paul Panther“, der hier erneut nicht sachbezogen argumentiert, sondern andere, langjährige User wiederholt persönlich angreift, mit denen er zuvor nie etwas zu schaffen hatte. Vermutlich ein Zweit- oder Drittnick eines anderen Users, der irgendwelche persönlichen Rechnungen begleichen will. So etwas verdirbt das Klima auf PI-News, das ist kontraproduktiv.

  25. @ INGRES 21. Juli 2021 at 03:23

    Wuehlmaus 20. Juli 2021 at 22:46

    Darf sich jeder ansehen. Ich sehe mir schon seit Monaten nichts mehr an, weil es eben klar ist (und mir schon vor Haditsch klar war).
    Ich warte nur darauf, dass Füllmich einfach mal irgendwo eine Klage durchbringt, dann wird spannend (oder auch nicht, denn wie soll eine Klage durchkommen? gegen Billionen $)
    Aber wie gesagt, nix gegen Haditsch und auch nichts gegen Füllmich. Nur (wie sagte mein erster Chef immer: „Datt muß gätz kommen“. (die Umsätze meinte er).

    ——————-

    Sehen Sie, das unterscheidet uns. In der Sache sind wir uns hier völlig einig. Ich ertrage aber den ganzen Irrsinn und die monumentalen Lügenkonstrukte in Sachen P(l)andemie besser, wenn ich mir immer wieder dazu neue Quellen und Berichte erschließe. Die Suche nach Wahrheit und Wahrhaftigkeit treibt mich immer wieder von Neuem an. Allein schon deswegen sind mir – mit Ausnahme der allermeisten AfDler – nahezu alle deutschen Politiker so unendlich zuwider, da sie an diesen Werten überhaupt nicht interessiert sind und es ihnen nur um Macht und Pfründe geht.

    Ansonsten hoffe ich natürlich auch auf Füllmich, eigentlich ein Siegertyp. Doch auch er hat sich insofern Illusionen gemacht, als er ursprünglich meinte, es gäbe noch eine einigermaßen intakte deutsche Justiz. Inzwischen weiß er, wie kaputt und systemhörig jene ist. Nichtsdestotrotz halte ich seinen Weg, international gegen Mitdrahtzieher wie Drosten vorzugehen – fällt der Drosten-Test, fällt alles wie ein Kartenhaus zusammen – und sie mit „Class Actions“ in die Zange zu nehmen, für sinnvoll. Allerdings kann es Monate, wenn nicht ein, zwei Jahre dauern, bis etwas entschieden ist. Die Gegenseite mit Big Pharma im Hintergrund verfügt über nahezu unbegrenzte Finanzmittel und wird mit besten Anwälten und juristischen Finessen versuchen, ihren epochalen Betrug ins Ziel zu retten.

  26. @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 02:13

    Habt Ihr Merkel in Bad Münstereifel gesehen? Die Alte sieht ja aus wie ein wandelnder Leichnam! Torkelt orientierungslos durch die Gegend! Dazu dieses ausdruckslose Glotzgesicht! Als ob die nicht mehr recht bei Sinnen ist!

    —————-

    Als ob? Die ist nicht mehr recht bei Sinnen, schon geraume Zeit. Ihre Physiognomie wirkt auf mich von Tag zu Tag abstoßender, dazu die kalten, toten Augen. Ein Zombie, der zu Alpträumen Anlass gibt.

  27. @ Babieca 20. Juli 2021 at 21:08

    Corona als Vektor, um endlich politschen Ideologie-Schwachsinn zu verankern! Nie wieder von ausgebeuteten 3.-Welt-Kindern mundgeklöppelte Olympia-Medaillen!

    Wie es sich anfühlt, ohne Zuschauer, ohne Applaus – das kann noch niemand sagen. Sicher ist: Diese Spiele werden anders. Ganz anders. Selbst die Medaillenzeremonie wurde wegen des Corona-Virus abgeändert. Die Medaillengewinnerinnen oder -gewinner werden sich selbst das Edelmetall (übrigens aus nachhaltig recyceltem Material gefertigt) um den Hals hängen.

    https://www.st-georg.de/news/dressur/olympia-tokio-geht-langsam-los-fuer-dressurreiterinnen/

    ——————–

    Gruselig! Diese „toten“ Olympischen Spiele werde ich meiden, wo immer es geht. Das „Drumherum“ ist einfach zu lächerlich. Ich selbst kenne einige Sportler jobbedingt etwas besser, die sich jahrelang unter großen Entbehrungen auf Olympia vorbereitet haben und für die die Spiele als Höhepunkt der Karriere gedacht waren. Doch das wollten sie mit den Fans genießen, ja zelebrieren. Nichts ist. Stattdessen werden sie wie Gefangene im Olympischen Dorf hausen und sich auch als Geimpfte alle Nase lang die Stäbchen in selbige reiben lassen müssen. Absurd, das ganze Szenario ist absolut unolympisch.

    Die Fußball-EM konnte ich ertragen, da Zuschauer in den Stadien waren und ich meine „Lieblinge“ im Turnier hatte, zum Beispiel die Ungarn, denen ich mächtig die Daumen gedrückt habe. Vor allem die Nichtknier und Nichtregenbogenanbeter waren meine „best friends“. Vor den Spielen in Tokio graut es mir, obwohl ich ansonsten ziemlich sportaffin bin.

  28. @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 04:17

    „WANN JETZT WER, WIE, WO INFORMIERT WURDE, DA LIEGEN MIR JETZT KEINE INFORMATIONEN VOR“
    Das sagt Andi Scheuer zu seiner Blackout-Sprecherin

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/hochwasser-ministerien-ahnungslos-da-liegen-mir-jetzt-keine-informationen-vor-77134648.bild.html?wtrid=kooperation.reco.taboola.free.bild.desktop

    ———————-

    Querdenker wie Bodo Schiffmann und Samuel Eckert – man kann die Details auf Telegram sehr gut verfolgen – engagieren sich mächtig und versuchen durch Geld und Logistik zu helfen. Sie treten dabei – so muss das auch sein! – als Menschen, die anderen Menschen helfen möchten, in Erscheinung und lassen ihre sonstige, in meiner Sicht nur zu berechtigte, Botschaft außen vor. Über eine halbe Million Euro haben sie in kürzester Zeit an Spenden aufgetrieben und lassen diese in die Hilfe vor Ort fließen.

    Doch die Behörden und die Politik, bis hinunter in die lokale Ebene, mauern und blockieren, sie setzen Unternehmer unter Druck, nicht mit ihnen zusammenzuarbeiten. Stattdessen schicken sie nun Impfbusse in die Region, um Menschen zum Genexperiment zu nötigen, geschwächte, verzweifelte Menschen, die alles verloren haben und deren Widerstandskräfte teilweise am Nullpunkt sind. Das Wort Vergewaltigung beschreibt diesen Frevel nur unzureichend.

    Merkel, Spahn, Söder und die gesamte politische Klasse mögen sich ihre Impfungen und ihren anderen Fetisch namens Klimawandel einfach gepflegt ist Hinterteil schieben und die Menschen in Ruhe lassen! Der ganze Dreck und die moralische Verkommenheit deutscher Politiker und Behördenmenschen zeigt sich angesichts der Flutkatastrophe wie in einem Brennglas, sie reißen sich selbst die Masken von den hässlichen Fratzen. Jene Masken, die sie so gerne anderen verpassen.

  29. @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 00:46

    Hochwasserhelferbus angehalten, schikaniert, an der Weiterreise gehindert…

    https://www.youtube.com/watch?v=QwgKSCsoQLc

    ———————

    Diese geisteskranken Menschenfeinde in Politik und Behörden wollen keine externen Helfer vor Ort haben. Das muss jeder erfahren. Auf dem Nürburgring wimmelt(e) es von Fahrzeugen des THW und Freiwilliger Feuerwehren, die aus allen Teilen Deutschlands gekommen sind (waren), um direkt vor Ort zu helfen und auch an den Bergungen mitzuwirken. Man lässt sie nicht durch, was übrigens die BILD in ihrem letzten Artikel über die Hilfsgüter am Nürburgring verschweigt. Die ganze THW-Armada ist inzwischen wieder abgefahren, weil die Behörden ihre Mitwirkung direkt im Katastrophengebiet nicht gewünscht haben. Dasselbe gilt für sieben Hundestaffeln, unentbehrlich etwa bei Bergungen Überlebender aus Schlamm und Schutt, die dort gewartet haben und deren Mitwirkung man abgelehnt hat. Lediglich mitgebrachte Hilfsgüter werden gesammelt und (hoffentlich!) verteilt. Das ist alles so irre, dass man es nicht in Worte fassen kann!

  30. @ Sledge Hammer 20. Juli 2021 at 22:59

    Jörg Meuthen schafft es im ZDF-Sommerinterview sich in unter 2 Minuten von ganzen sieben AfD-Bundestagskandidaten zu distanzieren. Aber seht selbst:
    https://twitter.com/BreslauLoewe/status/1417559576233250820

    —————-

    Armselig! Wenn das kein parteischädigendes Verhalten ist, weiß ich nicht, wie parteischädigendes Verhalten definiert werden könnte.

    Meuthen hat auch die früher von mir sehr geschätzte Erika Steinbach – inzwischen geistig offenbar nicht mehr so ganz auf der Höhe, zumindest aber leicht beeinflussbar – beschwätzt und auf seine Seite gezogen. Seitdem faselt die alte Dame auf Twitter ständig irgendeinen Mist von „Rechtsradikalen“ in der AfD, die unbedingt gestoppt werden müssten. Gemeint sind natürlich die führenden AfDler aus Sachsen und Thüringen, also Menschen, die eine Menge für die Partei leisten, weit mehr als die parteilose Steinbach und der Parteispalter Meuthen.

    Meuthen muss weg, aber sowas von – und zwar so schnell wie möglich! Um von diesem dümmlichen Fatzke „repräsentiert“ zu werden, zahle ich keine 120 Euro Jahresbeitrag mehr. Es reicht!

  31. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 04:21
    @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 02:13

    Habt Ihr Merkel in Bad Münstereifel gesehen? Die Alte sieht ja aus wie ein wandelnder Leichnam! Torkelt orientierungslos durch die Gegend! Dazu dieses ausdruckslose Glotzgesicht! Als ob die nicht mehr recht bei Sinnen ist!

    —————-

    Als ob? Die ist nicht mehr recht bei Sinnen, schon geraume Zeit. Ihre Physiognomie wirkt auf mich von Tag zu Tag abstoßender, dazu die kalten, toten Augen. Ein Zombie, der zu Alpträumen Anlass gibt.

    —————————–

    Als Hauptdarstellerin in folgenden Horrorfilmen:

    „Die toten Augen von Berlin“ (Edgar Wallace Remake)

    „Kanzleramt des Grauens“

    „Zonen-Zombie“ (Fortsetzung: „Zombie-Zone“)

    „Friedhof der Kanzlerinnenkuschler“

    „ES … kam aus der DDR“

  32. „Das Merkel-Ding aus einer anderen Welt“

    „Hallo Wien!“ (mit S. Kurz)

    „Angie – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“

    „Welcome culture – Stoß das Tor zur Hölle auf“

    „Lernt mal einen Flüchtling persönlich kennen“

    „Friendly face – Nicht mehr mein Land“

  33. OT

    Wenn auch ich nicht unmittelbar betroffen bin und das Haus verschont blieb (nur leicht Grundwasser im Keller), so lebe ich doch mitten im Flutkatastrophengebiet.

    Ich bin gespannt, mit wieviel Geld und wie unbürokratisch den Bewohnern direkt geholfen wird und vor allem, wie schnell.

    Aber auch hier:
    Geschäfte, von den Coronamaßnahmen eh schon gebeutelt, haben jetzt durch den Verlust der Sachwerte eh ein massives Problem. Andere Betriebe stehen nun on top vor der Pleite, da ganze Maschinen, Fahrzeuge Hallen etc. geflutet wurden.

    Ferner hat man hoffentlich durch die betrügerischen Absichten Einzelner bei den Coronahilfen gelernt und weiß nun derartige zu erkennen.

    Vorteilhaft für die Betroffenen könnten die bevorstehenden Wahlen sein.

    Wenn Milliarden, die für Dritte, zur Rettung des EUR und Stabilisierung jenseits der Grenze ausgegeben werden, sollten erst recht für die aufgewendet werden, die durch Wertschöpfung dieses Vermögen aufgebaut haben.

    Es wäre jetzt auch an der Zeit, Gelder in nicht unbeträchtlicher Höhe von der EU zu fordern.
    Schlussendlich ist das ja keine Mißwirtschaft, wofür Gelder „rausgeworfen“ werden, sondern eine Katastrophe ohne eigenes Fehlverhalten.

    Aktuell wird untereinander unterstützt wo es geht.
    Insbesondere Bauunternehmen, Landwirte, Apotheken etc. etc. unterstützen aus eigener Tasche neben Bewohnern, die mit Muskelkraft mithelfen.
    Ich fand es faszinierend, daß sogar Leute anreisten, teilweise mit Gerät, nur um zu helfen. .

    Hier der Stand der Dinge der Regierung:

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/afxline/topthemen/article232636027/Bundesregierung-will-Soforthilfe-beschliessen.html

  34. Wuehlmaus
    21. Juli 2021 at 05:02
    @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 00:46

    Hochwasserhelferbus angehalten, schikaniert, an der Weiterreise gehindert…

    https://www.youtube.com/watch?v=QwgKSCsoQLc
    ======
    Kontrollen habe ich auch erlebt.

    Der Grund ist der:
    Man möchte verhindern, daß man sich im Weg steht und koordiniert, wer wo eingesetzt werden kann.

    Ferner gibt es (tatsächlich) vereinzelt Parkplatznot, insbesondere Orte, die im Tal wenig Platz haben. Die Traktoren und LKW vor Ort sollen ja ungehindert abtransportieren und retour kommen.

    Auch oder gerade deswegen:
    Es kommen nicht wenige Katastrophentouristen (einen haben wir verbal verscheucht, der filmte und bediente sich mehrfach an den für Helfende stehende Grills, Suppenküchen, Imbissbuden) aber auch PLÜNDERER, und das nicht vereinzelt! Die Polizei hat sich an den Zugangsstraßen postiert und kontrolliert genau aus diesen Gründen.

  35. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 05:12

    Ich kann leider immer noch nicht wieder hinreichend schmerzfrei gehen und bin nicht stabil auf den Beinen (auch wenn es heute fast ok ist.
    So konnte ich gestern nicht zur Versammlung des Stadtverbandes gehen. Es war mir angesichts möglicher Antifanten so zu gefährlich, man benötigt wenigstens einen guten stabilen Stand. Ich hätte sonst das Thema Meuthen angesprochen. So kann ich leider wieder nichts zur Stimmung an der Basis sagen. Aber eins ist klar, wenn Meuthen nicht bis Ende des Jahres ausgeschlossen ist, trete ich rechtzeitig genug aus. Das ist ja absolut irre mittlerweile.

  36. Ergänzend: Weggebrochene und unterspülte Straßen, die einzubrechen drohen, Flutschrott, der Straßen einspurig macht.

    Da ist es schon o.k., wenn vor Einfahrt ins Gebiet das ganze kontrolliert und koordiniert wird.

  37. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 04:21

    Der Zustand Merkels verrät leider was uns blüht. Jeder sollte sich auf seine Art endgültig vorbereiten.

  38. Paul Panther 20. Juli 2021 at 23:35
    @ Wuehlmaus 20. Juli 2021 at 22:46

    „Laß Dir Zeit, Wühlmausine, Jeder hat Verständnis, daß ein niederer Säuger mit Erbsenhirn und überdimensionierter Schnauze etwas länger braucht. Man muß warten, auch solche geringere Geschöpfe im Volk gilt es „abzuholen“ von dort, wo sie losdenken. Dennoch mußt Du zum Schluß kommen, bevor Du ausgerottet wirst, das ist nun einmal das Los einer blindlings im Erdreich wühlenden Maus, ob von den Guten oder nicht.“
    ————————————————————–
    Hey, Paul, was ist Ihnen da für ne Laus über die Leber gelaufen? Ich verstehe nicht, warum Sie hier solche sachlich völlig unfundierten Beiträge absetzen, die nur gegen einen bestimmten Foristen gerichtet sind. Noch vor ein paar Tagen haben wir zwei uns hier ganz sachlich und konstruktiv über zwei verschiedene Themen auseinander gesetzt. Es ging erst um mögliche strafbare Handlungen von Kanzlerin Merkel aus ihrer Amtszeit und dann um den Film „Green Book“. Ich hatte Ihnen erklärt, worum es in diesem Film geht und Ihnen befohlen, sich diesen Film anzusehen. Sie haben sich geweigert, was ich akzeptiert habe. Warum gelingt es Ihnen nicht, sich mit anderen Foristen auf ähnlich sachlicher Ebene auszutauschen?

  39. Jetzt reicht es aber, dieser
    ganze Schwindel muss schleunigst beendet werden. Nur zwei Beispiele. 1. ein
    sehr guter Bekannter, Bild, ZDF, ARD und sonstiger Propaganda-Konsumierter,
    Angst und Bange vor Corona vor ca. 4Wochen Frankenstein-Spritze, man kann so sagen,
    die Kanüle war noch nicht richtig raus, aber er rein ins Krankenhaus (schwere
    Gürtelrose und alles was sich dazu gehört,) nach 10 Tagen Entlassung, bis heute
    nicht mehr der, der er vorher war. 2. ein sehr guter Freund, informationsmäßig
    und ängstlich genau wie Nr.1 vor ca. 4 Wochen der erlösende Piks, gestern rief
    er mich an und wollte wissen ob ich einen Kardiologen wisse und dessen Tel. Nr.
    War gerade aus dem Krankenhaus entlassen worden, Gesichtslähmung, Atemnot,
    Herzschwierigkeiten und sonst noch was, soll schnell eine Herz und Lungenarzt
    aufsuchen und er fühlt sich elendig, aber ein Zusammenhang mit der
    Frankensteispritze wollen oder können die Beiden nicht erkennen. So, nun
    kenne ich 2 der Glücklichen im engsten Umfeld die immer noch versuchen mich von der heilbringenden Todesspritze zu überzeugen, aber völlig zwecklos.

  40. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 04:15

    Also man sollte meinen Ausgangskommentar nicht auf die Goldwaage legen. Ich bin einfach ungehalten darüber dass es immer noch Leute gibt, die meinen COVID sei real wie es uns dargestellt wird.

  41. Das schweinische linksbunte Journalistengesindel hat dabei geholfen, Deutschland mit Negern, Zigeunern und Islamisten zu überfluten!

    Mit allen Folgen der Kriminalität mit Mord und Totschlag, der kulturellen Zerstörung, der Steuerbelastung, Wohnraumverknappung und importierten Dreck, Krach und Gestank!

  42. Einer meiner Kommentare ist wohl kassiert worden. Der war aber in eigener Sache wichtig.

    Deshalb hier inhaltlich nochmal mit einer Ergänzung. Ich habe derzeit keine Meinung zu den Terror-Anschlägen der Vergangenheit, sondern nur eine zum gerade laufenden Anschlag mittels COVID. Aber ich sollte vielleicht bemerken, dass ich es mittlerweile zumindest für möglich halte, dass auch die Anschläge der Vergangenheit nicht von Terroristen durchgeführt wurden.

  43. INGRES 21. Juli 2021 at 07:59

    Sagen wir, ich halte es für denkbar. Möglich ist mir etwas zu konkret.

  44. Wollt ihr weitere Steuererhöhungen, noch mehr importierte Kriminalität, noch mehr importierten Dreck, Krach und Gestank?

    Dann müßt ihr diese Altparteien wählen:

    Linke, SPD, Grüne, CDU und CSU.

  45. Nuada 21. Juli 2021 at 01:04
    @Paul Panther 20. Juli 2021 at 23:35:
    Was soll denn das?

    Sie fallen jetzt schon (mindestens) zum zweiten Mal in einer nächtlichen Tirade ohne Anlass über unsere Wuehlmaus her. Er hat hier nichts weiter geschrieben, als dass er sich riesig auf den verlinkten Film freut. Und das ist verdammt noch mal in Ordnung! Es besteht kein Grund, ihm diese Freude mit Beleidigungen zu vermiesen.

    @Wuehlmaus: Ich finde es absolut großartig, wie engagiert Sie sich in das Corona-Thema reinknien. Ich bin nicht allzu sehr an den medizinischen Details interessiert, was aber NICHT heißt, dass ich die für unwichtig halte, nur, dass ich sie für das, was derzeit (auch- aber nicht nur – bei Corona) mein Interesse fesselt, nicht brauche.
    — Ich auch! Wuehlmaus ist einer der wenigen wegen den ich nicht schaeme mich einen Deutschen zu nennen!

  46. wenn mich jemand von den zweibeinigen Schafen Fragt ob ich geimpft bin., meine Antwort ist:
    In Euthanaesieprogramm nehme ich nicht teil.

  47. Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 07:17
    In zwei Monaten ist Bundestagswahl!!!
    —– wird nur als Briefwahl abgehalten. Epidemiologischen Situations wegen….

  48. Heute kommt schon die ganze Zeit im Radio der Witz des Tages: viele Kinder haben durch Corona Eltern verloren.

    Dem muß ja eine interessante Kind-Definition zugrunde liegen. Denn das müssen ja ziemlich alte Kinder sein. Mindestes im Schnitt so 40 Jahre, wenn die 65-järigen Eltern gestorben sind. Außerdem verlieren Kinder anscheinend sonst nicht die Eltern wenn die sterben.

  49. INGRES 21. Juli 2021 at 09:09

    Im Detail wurde die Meldung dann dahingehend präzisiert, dass die Kinder einen Großelternteil verloren haben.
    Unter Corona sind als Großeltern Eltern. Nicht dass ich nicht meine, dass Großeltern sympathisch und wichtig sind (meine haben ja immer in der DDR oder Polen gelebt), aber Eltern sind sie eigentlich nicht.

  50. Es ist zum Verzweifeln , hier wird in einem Film nach der Coronawahrheit gesucht und dieser Film offenbart unglaubliche Zusammenhänge … die hier im Forum einfach unter gehen im allgemeinen Gelaber . Dabei wird hier gerade ein Skandal offen gelegt … glaube , die meisten haben sich nicht mal die Mühe gemacht, diesen Film vom Anfang bis Ende zu schauen .

  51. @ Penner 21. Juli 2021 at 09:29

    Es ist zum Verzweifeln , hier wird in einem Film nach der Coronawahrheit gesucht und dieser Film offenbart unglaubliche Zusammenhänge … die hier im Forum einfach unter gehen im allgemeinen Gelaber . Dabei wird hier gerade ein Skandal offen gelegt … glaube , die meisten haben sich nicht mal die Mühe gemacht, diesen Film vom Anfang bis Ende zu schauen .

    ——————–

    Leider haben Sie vollkommen Recht. Der Film bzw. beide Teile sind extrem wichtig. Manche scheint das nicht die Bohne zu interessieren.

  52. @ INGRES 21. Juli 2021 at 07:52

    Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 04:15

    Also man sollte meinen Ausgangskommentar nicht auf die Goldwaage legen. Ich bin einfach ungehalten darüber dass es immer noch Leute gibt, die meinen COVID sei real wie es uns dargestellt wird.

    —————————

    Das geht mir selbstredend ganz genau so. Man befasst sich mit dem Thema, liest dies, liest das, schaut sich Videos und Ausschusssitzungen noch und nöcher an und das seit inzwischen bald anderthalb Jahren. Und irgendwann – bei mir ist das auch schon sehr lange her – ist man an einem Punkt, wo einem vielleicht nicht alles, aber doch 95 Prozent sonnenklar sind. Und dann ergibt sich ein Bild, das immer wieder Bestätigung durch weitere Ereignisse findet – das Verhalten der Politik und der Pharma-Industrie passt wie Ar…. auf Eimer und bestätigt das Bild immer wieder.

    Und ab besagtem Punkt fällt es schwer, verdammt schwer, noch geduldig auf die einzugehen, die den großen Bluff nicht erkennen bzw. immer noch nicht erkannt haben. Man hat das Gefühl, dass die eigene Zeit zu schade ist, es den Ignoranten, die es einfach nicht verstehen wollen, immer wieder zu verklickern.

    Dennoch ist Arroganz unangebracht, den Corona-Gläubigen und -Sektenmenschen wie klimbt kann man es sicher nicht begreiflich machen, doch es gibt genügend andere Menschen, die einfach noch nicht so weit sind und zu heftig vom Medienmainstream mit den offiziellen Corona-Narrativen getriggert wurden. Diese Menschen können es durchaus wert sein, dass man sich die Mühe macht und es ihnen immer wieder ruhig und sachlich erläutert, ihnen alternative Quellen und echte Experten nennt, und sie vor allem vor der mörderischen Impfung bzw. dem hoch gefährlichen Genversuch warnt.

    Ich will diesen Ausführungen gleich noch einen m.E. zielführenden Link zu einem aktuellen Artikel von Professor Luckhaus auf der Reitschuster-Seite beifügen:

    https://reitschuster.de/post/ist-die-mehrheit-der-deutschen-bevoelkerung-bereits-gegen-corona-immun/

  53. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 10:03

    Wieso? Es hat doch Diejenigen, die an Corona glauben nie interessiert, dass Anfang April 2020 bereits alles geklärt war. Wieso sollte es die jetzt interessieren. es ist allenfalls so, dass die Betreffenden weitgehend verstummt sind oder ganz ausgeschieden sind. Das waren noch Zeiten, als ich mich hier mir @Kirpal geprügelt habe. Einmal hat jemand namens @Bergwerk richtig mit mir diskutiert. Viele waren natürlich auch meiner Ansicht, was sich ein wenig verwässert hat, seit ich dem Feminismus Klartext rede.

    Nur @klimbt hält noch tapfer die Corona-Stellung. Diskutiert hat er mit mir nie. @gonger sagt derzeit auch nichts Kontroverses mehr weil COVID sich ja momentan auch zurückgezogen hat, obwohl es kommt ja jetzt die 4. Welle.
    @Fairmann ist noch da, aber diskutieren tut der mit mir auch nicht.

    Also auf in die 4. Welle mit Delta.

  54. Servus Tv ist der einzige Sender in den deutschsprachigen Gebieten Europas, der sich wohltuend
    von den BRD-ÖR abhebt, besonders die Talks sind nicht einseitig links besetzt!

  55. Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 05:40
    „Das Merkel-Ding aus einer anderen Welt“
    „Hallo Wien!“ (mit S. Kurz)
    „Angie – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“
    „Welcome culture – Stoß das Tor zur Hölle auf“
    „Lernt mal einen Flüchtling persönlich kennen“
    „Friendly face – Nicht mehr mein Land“
    +++
    herrliche Vorschläge für Blockbuster.
    Ich hätte auch noch was für eine Serie:

    – Angie, die Agentin mit den leeren Augen
    – Angie, der trojanische Gaul
    – Angie, das Leben einer Domina
    – Angie, die Retterin der Galaxis
    – Angie lehrt Gott das Fürchten

    u.s.w…..

  56. INGRES 21. Juli 2021 at 10:26
    …..Also auf in die 4. Welle mit Delta.
    +++
    Gerade überlege ich, ob ich mir nicht eine Dauerwelle frisieren lassen soll.
    Dass griechische Alphabet kennt man als Physikerin zwar auswendig, aber das doofe Mitzählen und tägliche Aktualisieren wären dann obsolet.

  57. Kassandra_56 21. Juli 2021 at 10:50

    Ich war mir in der Tat nicht sicher ob es nicht schon die 5. Welle ist, man kann schon durcheinander kommen. Aber wie wird die nächste Welle heißen. Epsilon ist zu lang. Und Phi (wenn es für f steht zu mysteriös). Also es könnte schwierig werden. Der Vorschlag mit der Dauerwelle ist nicht schlecht. Könnte man mal mit Karl Lauterbach drüber reden.

  58. @ Hoffnungsschimmer 20. Juli 2021 at 22:50
    Für die Katz nicht. Er hat doch gute Chancen, dass der Impfstoff sein Immunsystem nachhaltig geschädigt hat und eine Thrombose oder andere Nebenwirkung kann doch auch noch kommen.

  59. @ INGRES 21. Juli 2021 at 11:33

    Kassandra_56 21. Juli 2021 at 10:50

    Ich war mir in der Tat nicht sicher ob es nicht schon die 5. Welle ist, man kann schon durcheinander kommen. Aber wie wird die nächste Welle heißen. Epsilon ist zu lang. Und Phi (wenn es für f steht zu mysteriös). Also es könnte schwierig werden. Der Vorschlag mit der Dauerwelle ist nicht schlecht. Könnte man mal mit Karl Lauterbach drüber reden.

    ————————–

    Oder einfach nach denen benennen, die sie am meisten herbeisehnen.

    Die Lauterbach-Mutante klingt doch schon mal gar nicht so schlecht, finde ich.

  60. Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 13:00

    Das wird Karlchen ablehnen; denn dann könnten die Leute auf die Idee kommen, dass er selbst ein Mutant ist.

    Ich meine vom Äußeren und mit Zähnen müßte man ihn für einen Zombie-Film eigentlich nicht einmal umschminken. Dass Hollywood noch nicht aufmerksam geworden ist.

  61. @ Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 03:29

    […] als hätte man einem Dorftrampel einen Doktorkittel übergezogen …“

    Das hat man. Á la Biene Maya.

    Don Andres

  62. @ INGRES 21. Juli 2021 at 11:33
    Ich warte ganz locker auf die Omega-Mutante. Die ist dann nur noch ein leichter Schnupfen, aber so infektiös, dass ihn jeder bekommt.

  63. INGRES 21. Juli 2021 at 13:10
    Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 13:00

    Das wird Karlchen ablehnen; denn dann könnten die Leute auf die Idee kommen, dass er selbst ein Mutant ist.

    Ich meine vom Äußeren und mit Zähnen müßte man ihn für einen Zombie-Film eigentlich nicht einmal umschminken. Dass Hollywood noch nicht aufmerksam geworden ist.

    —————————————–
    Sein Cousin Vic Doorn hat es schon geschafft: Maske? Welche Maske?

    https://www.youtube.com/watch?v=LD9ZiStrHuM

  64. Kassandra_56 21. Juli 2021 at 10:43
    Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 05:40
    „Das Merkel-Ding aus einer anderen Welt“
    „Hallo Wien!“ (mit S. Kurz)
    „Angie – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“
    „Welcome culture – Stoß das Tor zur Hölle auf“
    „Lernt mal einen Flüchtling persönlich kennen“
    „Friendly face – Nicht mehr mein Land“
    +++
    herrliche Vorschläge für Blockbuster.

    —————————————–

    „Hallo Wien!“ (mit S. Kurz) ist übrigens ein Remake von „Helloween“ … 🙂

  65. @Kassandra_56 21. Juli 2021 at 10:43

    Sehr schön! 🙂

    Mir fallen noch ein:

    „Das Kanzleramt am Ende des Universums“

    „Refugee Star Ship Troopers“

    „Per Anhalter durch den Wahnsinn“

    „Grüne im Weltall“

    „The Flood Desaster“

    „Liebling, ich habe die Wirtschaft geschrumpft“

    „Das Sterben der anderen“

  66. Hans R. Brecher 21. Juli 2021 at 02:13; Das soll bei Säufern so sein, wenn sie nicht ihr übliches Quantum intus haben.

    Wuehlmaus 21. Juli 2021 at 04:33; Sport hat mich, als sportliches Antitalent mit Ausnahme von Tennis niemals auch nur im geringsten interessiert. Die Zeiten der endlosen Spiele mit Björn Borg usw sind aber mittlerweile längst vorbei. Insofern, werde ich mit Olympiaübertragungen dasselbe machen wie mit Es.
    Am besten innerhalb nem Schni weiterschalten.

    Vernunft13 21. Juli 2021 at 06:13; Gestern hiess es, in MRW würde jeder geschädigte Haushalt 3.500 kriegen. Bayram wär besonders grossszügig und würde 5000 zahlen. 3500, davon kriegt man so grade eben ne Küche ausm Angebot . Aber auch bloss mit Noname Geräten. Eine Fa soll mit 10.000 rechnen können, vermutlich aber, wenn man das übliche Prozedere zugrundeliegt, nach 2 Jahren und nem halben Dutzend Anträgen. Gaanz toll, wenn 1 Arbeitsplatz ne 1/4 Mio kostet. Gesamt wurde was von 200 Mio erzählt halbe halbe Bund und Länder. Das ist lediglich rund 1,5% dessen, was uns die bisher zugegebenen Asylbetrüger monatlich kosten. Finde ich unheimlich verschwenderisch, denjenigen, die das ganze Geld erwirtschaften, ein paar trpckene Brotkrumen hinzuwerfen. Nach Braunsbach und Kretschmao war aber nix anderes zu erwarten.

    unbetreutes Denken 21. Juli 2021 at 14:41; Mehr war bzw ist Corona von Anbeginn aller Zeiten nicht, ich vermute, das dürfte die älteste überhaupt existierende Befindlichkeitsstörung sein. Als Krankheit will ich eine lumperte Erkältung jetzt nicht hochstufen.

Comments are closed.