1

Sexismus-Vorwürfe gegen das Brauhaus „Em Kölsche Boor“

Von MANFRED ROUHS | Bettina Mötting, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Köln, ist außer sich. Hochoffiziell prangert sie einen Fall von „Sexismus“ in der Kölner Traditionsgaststätte „Em Kölsche Boor“ im zentral gelegenen Eigelstein-Viertel an. Die Beschriftung der dortigen Klotüren bewertet sie als „diskriminierend“.

Denn die Tür zur Herrentoilette ziert ein „Bla“, diejenige der Damentoilette dagegen ein vielfaches „Bla“. So wird Frauen also offenbar unterstellt, mehr zu reden als Männer, wozu Frau Mötting humorfrei bemerkt, dieser Einschätzung fehle „jegliche empirische Grundlage”. Das berichtet der „Express“, der die kommunale Beauftragte zudem mit der Einschätzung zitiert:

„Wissenschaftlich gibt es keinerlei Evidenz dafür, dass Frauen mehr sprechen als Männer. Letztlich ist die Frage nach dem Sprechanteil eine individuelle Typfrage und keine Frage des Geschlechts. Die Reduzierung und Pauschalisierung auf Letzteres ist aus meiner Sicht nicht nur diskriminierend gegenüber Frauen, sondern auch Männern gegenüber, haben diese doch auch mehr zu sagen als ‚BLA‘.”

Welcher redefaule Gockel hat sich das nur ausgedacht? – Nun, der Gockel ist eine Henne: Melanie Schwartz (38), eine erfahrene Kölsche Gastronomin, hat im Pandemiejahr 2020 Risikofreude bewiesen und die Gaststätte „Em Kölsche Boor“ übernommen. Laut „Express“ weist sie die Vorwürfe zurück mit der Feststellung:

„Wir fanden das einen Gag, die Überspitzung eines Klischees – zum Schmunzeln.”

Immerhin, wenn ihr auch der Segen der Kölner Bürokraten fehlt, den von ganz oben hat sie jedenfalls: Bei der Neueröffnung im Mai 2020 segnete Domkapitular Dominik Meiering das Gasthaus, seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie die anwesenden Gäste. Das gibt Melanie Schwartz hoffentlich genug Rückendeckung, um dem politischen Zeitgeist zu widerstehen.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller