Von WOLFGANG PRABEL | „Gemessen an dem, was vorher gelaufen ist, haben wir einen Riesenerfolg erzielt. Wir haben die gesamte Führung fast aller Berliner Sicherheitsbehörden ausgetauscht und dort ziemlich gute Leute reingebracht. Bei der Feuerwehr, der Polizei, der Generalstaatsanwaltschaft und auch beim Verfassungsschutz.“

So ein grüner Berliner Lokalpolitiker [Anm.v.PI-NEWS: Benedikt Lux] gegenüber „Neues Deutschland“.

Die Stasi hat früher auch Frauen verhauen, in Jugendwerkhöfen wohl auch Kinder. Als 1978 das Pressefest in Erfurt zu Ende war, wurden die Teilnehmer an den Ausgängen mit Gummiknüppeln blutig geschlagen. Frauen auch im Gesicht. Ich würde es nicht behaupten, wenn ich die übel zugerichteten jungen Damen nicht selbst gesehen hätte.

Wir sind also wieder auf dem Nie-Wo der 50er- bis 80er-Jahre. Wenn dieselben regieren wie damals, eigentlich kein Wunder. Senator Geisel soll in der roten NSDAP gewesen sein. Ich verwahre mich eindeutig gegen die Behauptung, der Kommunismus wäre besser gewesen als das Dritte Reich.

Wo bleibt da Mäh Du? Im Gegenteil, dafür gibts von den Grünen wohl ein Gendersternchen. Das Personal der Grünen – Kretschmann, Bütikofer, Trittin und andere – war in der Kampfzeit im Kommunistischen Bund Westdeutschlands, einer Partei, die mit dem blutrünstigen Pol-Pot-Regime verbandelt war. Bei den Kambos wurden Kinder solange an einen Baum geschlagen, bis sie tot waren. Es gibt in Berlin noch Luft nach oben.

Grüße an den Inlandsgeheimdienst: Berlin hätte nie deutsche Hauptstadt werden dürfen. Jetzt ist es zu spät.


(Im Original erschienen auf prabelsblog.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

119 KOMMENTARE

  1. Das machen die „gefühllosen Kampf-Maschinen“ nur auf Geheiss unserer „Gottkanzlerin“ , IM Erika und SED Genossen Geisel zum „Wohle des Deutschen Volkes!“
    Das Volk geht ihnen am A…….vorbei!

  2. Für mich bleibt eine wichtige Frage unbeantwortet.

    Sind die prügelnden Polizisten „Einheimische“ oder zählen sie zu den 43% Ausländern mit einem glühenden Hass auf die Ungläubigen?

    Ich kann mir vorstellen, dass es einem Rechtgläubigen einfach Spaß macht, wenn man weiße Kuff’r klatschen darf

  3. aenderung 4. August 2021 at 09:27
    der deutsche ist nichts mehr wert, er darf/muss nur noch zahlen.

  4. „Sind die prügelnden Polizisten „Einheimische“ oder zählen sie zu den 43% Ausländern mit einem glühenden Hass auf die Ungläubigen?“

    deswegen vielleicht so viel ausländer bei der deutshen polizei?

  5. Was denn, die Polizei war am 1. August nicht immer ganz so nett wie sie sein sollte. Da wurde so manchem vermeintlichen Querdenker der Knüppel kreuz und quer über den Schädel gezogen? Und dann soll es auch noch brutale Gewalt gegen Frauen, Rentner, Kinder und sogar Unbeteiligte gegeben haben?
    Das macht alles natürlich nicht den besten Eindruck, aber beim nächsten Einsatz gegen linke Hausbesetzer oder PKK-Demonstranten sind die Jungs und Mädels in Schwarz wieder ganz lieb und friedlich, Freunde und Helfer ohne wenn und aber.

  6. Der Artikel ist schon gut, doch Prabel verkürzt es m.E. zu sehr auf das linkstotgrüne Berlin in der Hauptstadt und seinen erfolgreichen Marsch in die Institutionen. Es soll doch bitte keiner meinen, dass diese widerlich totalitären Figuren, dieser Charaktermüll vom Schlage Geisel/Slowik, nicht Merkel-Marionetten wären. Sie sind dank ihrer linksfaschistischen Gesinnung willfährige Werkzeuge im System Merkel und werden gut entlohnt. Die böse, dicke Frau gibt den Kurs vor – sie hasst die Querdenken-Bewegung und will sie ebenso zerschmettern und zertreten wie die AfD – und Aggro-Kommunist Geisel lässt ausführen und Frauen, Kinder und Greise zusammentreten.

    So läuft das Spiel – und die Spuren führen eben immer wieder zur Kanzlerin und auch zu CDU/CSU. Wer solche Drecksparteien wählt, wählt brutale Kinderschläger. Viele, offenbar auch Wolfgang Prabel, haben immer noch nicht realisiert, was für eine bösartige Psychopathin Angela Merkel ist, die im Übrigen jede erdenkliche Finte versuchen wird, ihre unsägliche Amtszeit doch noch etwas zu verlängern.

  7. Polizisten aus Polizeien diverser Bundesländern waren an dem blutigen Einschlagen auf Frauen, Senioren und Kinder beteiligt.

    Diese sogenannten Polizisten stehen sozial noch niedriger als afghanische Gruppenvergewaltiger oder bulgarische Zigeuner die in den Flutgebieten plündern.

  8. ghazawat 4. August 2021 at 10:08

    Der Anteil der Hanschar-Einheiten ist mittlerweile recht hoch!

  9. Unglaublich wie „tapfer“ doch die Polizei in Deutschland ist. So kleine Kinder und Frauen herumzuknüppeln, da gehört doch schon Mut dazu. Da sie ja nun maskiert sind können die sich ja auch solche Heldentaten erlauben.
    Als ich in den sechziger Jahren noch in Deutschland lebte waren die Polizisten durchweg vernünftig und freundlich. Ich glaube nicht das man damals solche feigen Schlägertruppen toleriert hätte.

  10. „Die Maskenpflicht wird auch in 50 oder in 100 Jahren noch bestehen bleiben!“

    Erich Honecker, Die Linke, August 1989

  11. @ ghazawat 4. August 2021 at 10:08

    Für mich bleibt eine wichtige Frage unbeantwortet.

    Sind die prügelnden Polizisten „Einheimische“ oder zählen sie zu den 43% Ausländern mit einem glühenden Hass auf die Ungläubigen?

    Ich kann mir vorstellen, dass es einem Rechtgläubigen einfach Spaß macht, wenn man weiße Kuff’r klatschen darf.

    ——————

    Gerade in Berlin sind jedenfalls sehr viele Mini-Rambos in Uniform am Start, die ihren Namen, oft mit „Mohammed“ beginnend, kaum unfallfrei zu Papier bringen und nach der Methode „erst schlagen, dann fragen“ sozialisiert wurden. Asoziale Schlägertypen, die es vermutlich ungemein geil finden, anständige deutsche Mittelständler zu quälen und dafür noch belobigt zu werden.

  12. Lesenswert!

    „Der Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek hat den Klima-Beschluß des Bundesverfassungsgerichts vom 24. März scharf kritisiert. In einem auf dem Online-Portal „FAZ-Einspruch“ veröffentlichten Beitrag schreibt er:

    „Mit dem Klima-Beschluß vom 24. März 2021 macht das Bundesverfassungsgericht eine vom Bundestag abgelehnte Verfassungsänderung zum verbindlichen Verfassungsrecht. Es macht sich selbst nicht nur zum klimaaktivistischen Politikantreiber, sondern schwingt sich zum verfassungsändernden Gesetzgeber auf. Das hat es in der Geschichte des Bundesverfassungsgerichts noch nie gegeben.““

    https://eike-klima-energie.eu/2021/08/04/nn-staatsrechtler-dietrich-murswiek-der-klima-beschluss-des-bundes-verfassungsgerichts-ueberschreitet-die-richterlichen-kompetenzen/

    Es ist hochinteressant, dass sich das Bundesverfassungsgericht wissenschaftliche Kompetenzen zumutet, die sie nicht haben.

    Im dritten Reich hat man schon einmal über jüdische Wissenschaft geurteilt.

  13. Die Achse hierzu:

    https://www.achgut/1.8.2021_ein_bild_der_schande

    Bilder von Menschen mit bandagierten Köpfen lösen im kollektiven Gedächtnis immer Ängste aus, in politischen Zusammenhängen sind sie gleichsam ein Chiffre für totalitäre Bedrohung, egal wann und wo, egal ob in Vietnam oder Kambodscha, Abu Ghraib, Honkong oder Teheran. Auf Berliner Straßen hätte man bislang eher einen Motorrad-Unfall vermutet.

    ….

    Das Schlimme an den Bildern aus Berlin ist, dass sie kein Einzelfall sind, sondern dass man bei näherer Sichtung des vielfältigen Bild-und Videomaterials ein Muster zu erkennen glaubt. Da wird eine Frau ohne erkennbaren Grund zu Boden geworfen, ein kleiner Junge, der seiner Mutter helfen will, mit einem Schlag umgehauen. Auch die Umstände des Todes eines von der Polizei „zu Boden gebrachten“ Demonstranten, der kurz darauf an einem Herzinfarkt kollabierte, wird noch aufgeklärt werden müssen.

    Die Schock-Bilder aus Berlin entfalten aber jetzt schon eine Wirkung. Sie werden in den sozialen Medien hunderttausendfach geteilt, inzwischen auch im Ausland. Das friedfertige, stets moralische polierte Bild Deutschlands, bekommt deutliche Risse. 2015 verlangte die Bundeskanzlerin, dass es „keine öffentlich schwer vermittelbaren Bilder vom Einsatz der Bundeswehr gegen Flüchtlinge geben“ dürfe. Sechs Jahre später sieht sie zu, wie Bürger die ihre Grundrechte zurück haben wollen, von Polizisten krankenhausreif geschlagen werden.

    Mit welcher moralischen Autorität will die verantwortliche politische Klasse eigentlich übergriffige Systeme in Europa und andernorts noch kritisieren? Und welche moralische Integrität besitzen jene Medien noch, die diese Bilder auf merkwürdige Weise aussparen? Gar nicht zu reden von denjenigen, die zu den Szenen auch noch applaudieren, sie merken offensichtlich gar nicht, wie sehr sie das Bild des hässlichen Deutschen wieder aufleben lassen.

  14. ich, weiß, alt, grau, afd-wähler, ungeimpft, steuerzahler, muss acht geben das ich noch rechtzeitig raus komm aus deutscheland.

    nicht das sie mich einfangen.

  15. Unglaublich. Dieser Staat macht mir nicht erst jetzt Angst. Wo Links regiert, herrscht Terror. Letztendlich immer und überall.

  16. aenderung 4. August 2021 at 10:28

    ich, weiß, alt, grau, afd-wähler, ungeimpft, steuerzahler, muss acht geben das ich noch rechtzeitig raus komm aus deutscheland.

    Das dachten sich heute vor 60 Jahren, am 4. August auch mancher Handwerker aus Zittau, manch Ingenieur aus Karl-Marx-Stadt, mancher Arzt aus Eisenhüttenstadt. Aber es gab noch viel zu regeln, denn die Reise nach Berlin erforderte etwas Vorbereitung, aber so übernächsten Montag, am 14. August würde es gut passen……

  17. und man soll nicht glauben, daß bekannte, verwandte, angebl. freunde und nachbarn einem helfen, nein, die werden die eher verraten.

    hart aber wahr.

  18. Für solche verbrecherischen System-Spießgesellen wie sie in den Videos gezeigt werden, gäbe es in einem Staat der noch ein Funken Gerechtigkeit zulässt, wäre nur eine einzige Strafe angebracht.

  19. Bei den meisten Vorfällen mit diesen NWO Prügelschergen kann man allerdings unschwer feststellen,das es sich bei den Akteuren zweifelsfrei um autochthone Deutsche handelt u.nicht um uniformierte Neubürger. Hier tritt; wie ich mal in einem Klappentext eines Buches las „die verhängnisvolle Neigung der Deutschen zutage, sich gegenseitig auszurotten, soferne man verschiedener Meinung ist u. dem Wahnsinn dieser oder jener extremen politischen Einstellung anhängt…… “ .
    Auf jedenFall wirkt das Anschauen solcher Videos extrem kreislauffördernd,der Puls geht dann meistens locker über 100

  20. „Gemessen an dem, was vorher gelaufen ist, haben wir einen Riesenerfolg erzielt. Wir haben die gesamte Führung fast aller Berliner Sicherheitsbehörden ausgetauscht und dort ziemlich gute Leute reingebracht. Bei der Feuerwehr, der Polizei, der Generalstaatsanwaltschaft und auch beim Verfassungsschutz.“

    Bei der Polizei würde ich sagen, dass man bei den Führungskräften gute Arbeit geleistet zu haben schien, was die Unterwanderung angeht.
    Bei den Polizisten auf der Strasse hat man mehr und mehr den Eindruck, dass dort nur noch ein mohammedanisches Vielvölkergemisch unterwegs ist.

  21. diese Polizei hat offenbar das Angriffschema der Kuffnucken übernommen:
    Im Rudel auf Wehrlose losprügeln, aber den Schwanz einziehen, wenn es was auf Dach geben könnte.

    Bei Massenversammlungen von Musel-Clans auf Hochzeiten und Beerdigungen stehen sie „schützend“ herum und übersehen höflichst deren Masken- und Abstandsverhalten.

    Bei Rentnern (m/w) kann man aber dann so richtig die Schei$$-Charaktersau rauslassen.

    Das Polizei-Prekariat aus der bildungsfernen Schlägerschicht wurde vom Geisel(-nehmer) absichtlich installiert.

    In der Trümmer/Brandstiftungs-Partyszene machen die sich aber ins Höschen.

  22. Ich verwahre mich eindeutig gegen die Behauptung, der Kommunismus wäre besser gewesen als das Dritte Reich.

    Das waren sie nie. In der Sowjetunion gehörte der Terror zum System; es wurde unter Lenin bereits mithilfe von Terror eingeführt, per Befehl („Geht in die und die Ortschaft. Erschießt hundert. Macht es so, daß alle es sehen. Unterschrift Lenin“). In der „demokratischen“ DDR konnten die SED-Kommunisten sich nur deshalb „humaner“ geben, da sie länger gebraucht haben sowohl als ihre stalinistischen Vorgänger als auch ihr braun-sozialistisches Pendant aus der Vorgängerdiktatur.

    Zusammen mit der sowjetischen Militäradministration (kurz SMAD) haben sie anfangs nicht nur die alten KZs, oft mit durchschnittlich noch mehr Toten, dem Sinn ihrer Einrichtung entsprechend fleißig weiter genutzt. Sie haben auch auf Flüchtlinge schießen lassen wie auf Hasen. Am Ende, da ihnen die Demonstrationen in 1989 gar zu viele wurden, ist es ihnen eingefallen, Internierungslager für die „Rowdies“, „Staatsfeinde“ und „subversiven Elemente“ neu zu errichten, die es doch wagten, ihrem Ärger Luft zu machen. Und das auch noch ohne Genehmigung, man stelle sich das nur vor! …

    Daran, daß zumindest der Begriff „Staatsfeinde“ fröhliche Auferstehung feiert, und seitens eines von Linksaußen installierten VS-Chefs (zwar ohne jede richterliche Qualifikation, dafür aber zugleich Vorstandsmitglied in einer von einer Stasi-Zuträgerin geführten Stiftung) in Thüringen bereits gefordert wird, gegen „Querdenker & Co.“ mit staatlicher Gewalt vorzugehen, erkennen wir, wo wir bereits stehen. Die vorgeblich so „rechtsstaatlichen“ Ergebnisse haben wir in Berlin gesehen, die so gravierend sind, daß sie Berichten zufolge bereits die UN beschäftigen.

    Ich bleibe dabei: Wer das auch noch verteidigt, der ist nicht besser als „SED-Innensenator“ Geisels neue SA in Uniform; der hat im Geiste mit geprügelt und mit mißhandelt. Pfui.

  23. Kassandra_56 4. August 2021 at 10:59

    „Bei Massenversammlungen von Musel-Clans auf Hochzeiten und Beerdigungen stehen sie „schützend“ herum und übersehen höflichst deren Masken- und Abstandsverhalten.“

    sehr gut erkannt, genau so ist es.

  24. entschuldigung für meine vielen kommentare, aber ich kann diese willkür in deutschland nicht mehr ertragen.

  25. …das sind doch keine Deutschen # das sind Weißrussen oder Nordkoreaner….

  26. aenderung 4. August 2021 at 11:07

    entschuldigung für meine vielen kommentare, aber ich kann diese willkür in deutschland nicht mehr ertragen.

    Von was reden Sie da ❓ Wir leben immerhin im besten Deutschland aller Zeiten (Steinmeier)

    Netzfund: ……
    BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik!

    Deutschland
    hat:.

    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit

    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit

    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime

    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt

    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität

    ➡ ökonomisch
    hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land

    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft

    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr

    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten

    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur

    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung

    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut

    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)

    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)

    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten

    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➡ Tägliche
    Messerangriffe

    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik

    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB

    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn

    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen

    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen

    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze

    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften

    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement

    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR

    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.

  27. Eurabier 4. August 2021 at 10:23

    7. Oktober 1989 – Stasi und Polizei verprügeln Demonstranten

    https://www.youtube.com/watch?v=W9RPb6UGjdE

    Man bekommt den Innensenator aus der SED aber niemals die SED aus dem Innensenator
    _____________________________________________________________________________

    Viel wichtiger wäre es die SED aus dem Senat raus zubekommen.

  28. Wenn die Regierung heute beschließen würde zum „Schutz der Gesundheit“ der geimpften Bevölkerung die ungeimpften zwangsweise in Gesundheitszentren einzuweisen, bis sie geimpft und keine Gefahr mehr für die Restbevölkerung mehr sind, dann würden locker 87% der Restbevölkerung laut „Hurra“ rufen; „Schließt sie weg diese Impfverweigerer. Die sind ja schließlich selbst schuld. Hätten sich ja impfen lassen können.“.
    Wenn diese irgendwann später, zu anderen Zeiten, gefragt würden, warum sie es denn nicht verhindert hätten, bekäme man zur Antwort: „Davon haben wir nichts gewusst. Man hat leise von solchen Lagern gehört. Geglaubt hat man das nicht, da ja nichts in der Presse und im Fernsehen lief. Ich hätte da auch nie mitgemacht. Sehen sie; ich hatte sogar ungeimpfte Freunde. Ich war immer dagegen.“

    Wo habe ich das schon einmal gehört?

  29. Höflichkeit gegen Deutsche? Fehlanzeige! Köterrasse, Schei§§-Doitsche Kartoffeln, Schweinefre§§er, etc.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/baerbock-gastarbeiter/
    (…)Baerbock: Einwanderung türkischer Gastarbeiter ist große deutsche Erfolgsgeschichte(…)
    FALSCH! Ein Erfolg für die Türken. Die Legende ist platziert: https://www.youtube.com/watch?v=5cdApo0uNsM Angeblich haben die Türken Deutschland nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut. Wann kam nochmal der erste türkische „Gastarbeiter“ nach Deutschland? Am 09. Mai 1945 oder Anfang der 1960er Jahre? Was glaubt die Welt eigentlich, was die Deutschen vom 09. Mai 1945 bis zum Eintreffen der ersten Gastarbeiter gemacht haben? In Zelten oder unter Plastikplanen gewohnt? Darauf gewartet, dass jemand anderes für Sie das Land wieder aufbaut oder haben die Deutschen selbst mit angepackt um die Trümmer zu beseitigen und alles wieder aufzubauen? Die Türken kommen niemals in die EU! Ist denen aber egal. Die ficken sich da hinein!
    Nochmal, Frau Bärbock: Erfolgsgeschichte? Für wen? 😆
    H.R

  30. die werden auch eine unsichtbare mauer um deutschland machen damit keiner mehr rauskommt.

    habe ich hier schon vor jahren geschrieben.

    rein ja , raus nein.

  31. guten morgen herr R.

    „Das ist zutiefst
    beunruhigend!
    Der Staat will nicht einmal sagen, wann ungeimpfte Menschen wieder ihre vollen Rechte zugestanden bekommen. BILD-Chef Julian Reichelt ist alarmiert!“

  32. Oberbuergermeister 4. August 2021 at 11:14

    Und in der Tagesschauaktuellen Kamera würde es heißen: „Wer immer noch nicht verstanden hat, was er als Ungeimpfter der Gesellschaft antut, dem wird der Aufenthalt im Vakzinationslager auf die Sprünge helfen!“

    Lied vom Klassenkampf:

    Dich hat man gestern nach der Mauer gefragt, „Muss ja wohl sein“, hast du gesagt. Aber selber mich hinstellen, mit der Knarre und so, vielleicht für drei Jahre und dann irgendwo… Ich werde das Buch heut‘ zu Ende lesen, damit ich’s dir morgen geben kann. Wir können das Buch auch gemeinsam lesen, weil man es dann besser verstehen kann.

  33. lorbas 4. August 2021 at 11:09

    „Herr Präsident! Meine Damen! Meine Herren!
    Das Ursprungsanliegen dieses dritten Bevölkerungsschutzgesetzes war die Grundlegung einer Impfpflicht

    Georg Nüßlein, CSU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Mittwoch 18. November 2020, 13:34 wortwörtlich

  34. passend zum Thema . . . damit man sich das vor Augen hält

    Thema Querdenker Demo Berlin 1.8.2021 ,. . . neues Video im Umlauf, Demoteilnehmer wurde mit seiner Kamera von Polizisten durch eine große LadenschaufensterScheibe gestoßen, und wird stark aus dem Oberschenkel blutend von den Tätern betreut, siehe beide je 2.20 Min. Netzfund-Videos vom 3.8.2021 … … klick !

  35. aenderung 4. August 2021 at 11:07

    entschuldigung für meine vielen kommentare, aber ich kann diese willkür in deutschland nicht mehr ertragen.

    „Schreiben ist Gold, schweigen ist Silber“
    Konfuzius

    Wir haben viele Leser und regen auch die KameradInnen von der „anderen Feldpostnummer“ zum Nachdenken an. Wer beim Verfassungsschutz zur Beobachtung von PI abgestellt ist, der muss zwangsläufig ins Grübeln kommen, wie ein MfS-Scherge im Oktober 1989 oder wie der Gauleiter von Königsberg im Januar 1945, als die lauten Detonationen keine Feuerwerkskörper waren, anders als noch zu Silvester 1944…..

    General Markus Wolf, SED/MfS, war sogar am 4. November 1989 plötzlich „Widerstandskämpfer“…..

  36. Wer ist dieser perverse Frauenschläger in Uniform?
    Warum darf er im Dienst bleiben?
    Wie heißt er?

  37. Ein junge Frau und eine ältere Dame mit einem Stock zu schlagen,
    das ist eine Sauerei, asozial!
    Solche Frauenschläger dürfen in der Polizei bleiben, aber wer in seiner Freizeit einer falschen Whatsapp Gruppe beitritt, der fliegt raus.

    Armes Deutschland.
    Zeig mir wie du deine Mütter und Frauen behandelst und ich sage dir wer du bist!

  38. aenderung 4. August 2021 at 10:17

    anständige deutsche polizisten schlagen doch nicht auf frauen u. kinder ein, oder?

    Doch, wenn es der Gesundheit dient.

  39. Ich sehe Videos auf denen zu sehen ist wie DEUTSCHE POLIZISTEN friedliche Frauen und ein KIND schlagen!!!!
    Und dann wird das Video mit „Zensur“ belegt, wenn ich mich nicht ausweise.

    K R A S S

    2021 IST das 1933 der Bundesrepublik Deutschland

  40. @ aenderung 4. August 2021 at 10:17
    Anständige DEUTSCHE Polizisten sicher nicht. Aber im linksgrün verseuchten Berlin wird der Anteil DEUTSCHER Polizisten immer geringer (die kriminellen Clans brauchen doch Unterstützung durch die „Staatsmacht“) und anständige Polizisten werden doch als rechtsradikal diffamiert.

  41. @ jeanette 4. August 2021 at 11:43
    Entweder haben deutsche Polizisten von Merkels Neubürgern gelernt oder in der Polizeiuniform steckt selbst ein Neubürger. Der Migrantenanteil in der Polizei soll ja mit aller Gewalt erhöht werden. Deshalb wurden die Anforderungen der Aufnahmeprüfung stark gesenkt. Vor allem Deutschkenntnisse sind ja nicht mehr so wichtig.

  42. Oberbuergermeister 4. August 2021 at 11:14
    +++
    mir will bis zum heutigen Tag noch nicht einleuchten, warum Geimpfte so eine Höllenangst vor Ungeimpften haben.
    Da scheinen doch einige Gehirnwindungen völlig grünsozenhaft verknotet zu sein im Lande der Gefühls- und Emotionsweltmeister.

  43. Und im September werden über 80% unserer noch Bürger zu nennenden Wahlberechtigten wieder einmal Blockparteien wählen. Weiter So Genoss*Innen………..

  44. @ Diverse

    Was ich in Videos gesehen habe, waren die eingesetzten Greifer fast ausnahmslos autochthone Deutsche.

  45. Corona-Schleierfahndung
    Auf dem Weg in den autoritären Staat fällt das nächste Tabu

    2015, in der Flüchtlingskrise, hat man den Bürgern erklärt, die Grenzen seien sowieso nicht wirksam zu kontrollieren. Nun müssen sich dieselben Bürger nach dem Urlaub Personenkontrollen gefallen lassen, zur Durchsetzung der Corona-Testpflicht. Das Gefühl von Willkür wächst.

    Gebrochenes Vertrauen in die Rechtsstaatlichkeit heilt nur schwer. Das Misstrauen bleibt. Die Kontroll- und Restriktionspartys der deutschen Politik gehen als sogenannte Corona-Maßnahmen weiter. Nach massiven Grundrechtseinschränkungen und unterlassenem Bildungsauftrag setzt die Bundesregierung jetzt auf das Mittel der Schleierfahndung, um die Testpflicht von Urlaubsrückkehrern zu überwachen.

    Es wirkt weniger wie die Vorschau auf die Dystopie eines Polizeistaates als vielmehr wie ein Einblick in die gigantische Unbeholfenheit der politisch Verantwortlichen, wenn nun eine Methode der Terrorbekämpfung auf unbescholtene Familien angewendet wird.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus232919065/Corona-Grenzkontrollen-Mit-der-Schleierfahndung-faellt-wieder-ein-Tabu.html

  46. Kassandra_56 4. August 2021 at 11:52
    Oberbuergermeister 4. August 2021 at 11:14

    +++
    mir will bis zum heutigen Tag noch nicht einleuchten, warum Geimpfte so eine Höllenangst vor Ungeimpften haben.

    Guckst Du Netzfund:

    „Medizinisches Wunder! Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit kann man eine Krankheit, die man nicht hat, an jemanden übertragen, der dagegen geimpft ist.“

  47. Shithole Berlin !! Lohnt sich nicht drüber nachzudenken. Wenn RRG damit fertig ist, und die ausgebeuteten Finanzausgleichsländer nichts mehr haben, wird nichts mehr zum Verteilen da sein. Dann fällt das zusammen. Da können deren, auch ob der Gewalt ihrer Schergen, dummgrinsenden Politiker mal sehen wie sie sich mit ihrem Wahlvolk zusammenrotten. Und gegen wen ? Da wird niemand mehr da sein der sie finanziert. Naja, bleiben die Wirtschafts- und Arbeitsexperten aus der Rigaer. Die werden das Kind schon schaukeln. Die anderen enteignen sich dann selbst weil auch nichts mehr zum Enteignen da ist. Im Winter werden sie dann Briketts mit in die S-Bahn mitbringen müssen damit es einigermaßen warm ist in dem mit 10 km/h zuckelnden S-Bahn-Wagen im 3-h-Takt.

  48. Eurabier 4. August 2021 at 11:57
    Kassandra_56 4. August 2021 at 11:52
    Oberbuergermeister 4. August 2021 at 11:14

    +++

    Guckst Du Netzfund:

    „Medizinisches Wunder! Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit kann man eine Krankheit, die man nicht hat, an jemanden übertragen, der dagegen geimpft ist.“
    +++
    kompakter kann man dieses Sammelsurium an staatlich verordnetem Schwachsinn kaum formulieren.

  49. Gegen die martialische Aufmachung der Greifer in Berlin wirkte die der Starship Troopers richtig deeskalierend.

    Bugs! Bugs! Bugs!

  50. Hätte man denn nicht die Kommentarfunktion deaktivieren können ❓

    Schleierfahndung wegen Testpflicht
    „Bundesregierung überfällt deutsche Urlauber in Wegelagerer-Manier“

    Normalerweise wird mit der Schleierfahndung Kriminalität bekämpft. Nun überprüft die Bundespolizei mit verdachtsunabhängigen Kontrollen im Grenzgebiet, ob Reiserückkehrer die Testpflicht einhalten. Maßlos überzogen oder angebracht? Die Meinungen gehen weit auseinander.

    Kommentare bisher: 972

    Horst Seehofer (CSU) wurde deutlich, als es um die Überwachung der Testpflicht für alle ungeimpften Reiserückkehrer ging: „Wer nach Deutschland einreist, muss damit rechnen, kontrolliert zu werden“, sagte der Bundesinnenminister der „Bild am Sonntag“. Seehofer kündigte damit eine Intensivierung der sogenannten Schleierfahndung durch die Bundespolizei an, bei der verdachtsunabhängige Kontrollen im Grenzgebiet stattfinden. Normalerweise wird dieses Instrument etwa gegen Auto- und Drogenschmuggler sowie gegen andere Straftäter eingesetzt.

    Im Bundespolizeigesetz ist klar geregelt: Die Identität kann „im Grenzgebiet bis zu einer Tiefe von 30 Kilometern zur Verhinderung oder Unterbindung unerlaubter Einreise in das Bundesgebiet oder zur Verhütung von Straftaten“ festgestellt werden. In den Polizeigesetzen der Bundesländer ist die Maßnahme zweckgebunden an die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article232910771/Schleierfahndung-wegen-Testpflicht-Regierung-ueberfaellt-deutsche-Urlauber.html

    Aus den Kommentaren: „Eine Binnengrenzfahndung ist immer gerechtfertigt, da ein Wegfall der Grenzkontrollen in Europa kein Wegfall der grenzüberschreitenden Kriminalität bedeutet.“ Sagt der Polizeigewerkschafter. Wer also aus dem Urlaub in sein eigenes Land heimkehrt, begeht grenzüberschreitende Kriminalität. Wir sind wirklich weit gekommen.

    ➡ 2015 hieß es, die Grenzen seien nicht kontrollierbar, auf einmal geht es!

    Und damit verhindern wir genau was? Also…. die deutschen Krankenhäuser sind leer. C19 kein Thema.

    Der BGS führt gerade wieder mal den Beweis, dass ein effektiver Schutz der deutschen Außengrenzen grundsätzlich möglich ist, und sei es mit Schleierfahndung hinter der Grenze. Den Beweis hätte er auch 2015 geführt, wenn man es zugelassen hätte.

    Das sind erst die Vorbereitungen. Danach kommen die Ausreisekontrollen.

    Welche Strafe steht eigentlich auf Betrug bei akademischen Prüfungen bzw.Plagiaten?
    Könnte man nicht die Schleierfahndung dahin gehend ausweiten?

    Dieses Land wird immer Lächerlicher. Was die D-Bürger alles mit sich machen lassen ist unbegreiflich. Diese Massnahmen dienen lediglich dazu den Leuten einen Urlaub im Ausland madig zu machen und damit zur Impfung zu „zwingen“ und den Umsatz den heimischen Betrieben zu bescheren. Jeder Realist sieht das und zum Glück gibt es viele ungehorsame D-Bürger, die trotzdem ins Ausland fahren, die Quarantäne in Kauf nehmen und damit den Herrschaften den Mittelfinger zeigen! Gut so!
    Btw das Ausland schüttelt den Kopf über die Deutschen Politiker und deren eifrige Befürworter werden nicht ernst genommen. Zumindest gibt es noch Zonen/Länder die sich nicht dem D-Absurdum unterwerfen.

    Tip(p) vom Amt wer nach der Grenze kontrolliert wird, dann kommt man halt nicht aus dem Ausland. Woher man kommt bzw. wo man war das dürfen die Beamte zwar fragen jedoch muß man das eben nicht beantworten zumindest nicht Wahrheitsgetreu.
    Überprpüfen können sie es eh nicht.

  51. unbetreutes Denken 4. August 2021 at 11:51

    @ jeanette 4. August 2021 at 11:43
    Entweder haben deutsche Polizisten von Merkels Neubürgern gelernt oder in der Polizeiuniform steckt selbst ein Neubürger. Der Migrantenanteil in der Polizei soll ja mit aller Gewalt erhöht werden. Deshalb wurden die Anforderungen der Aufnahmeprüfung stark gesenkt. Vor allem Deutschkenntnisse sind ja nicht mehr so wichtig.

    ——————–

    Man sieht schon dieser sogenannte Polizist ist ein deutsches Bauerntrampel, wie es leibt und lebt.
    Die Migranten sind auch nicht so groß.

    So ein großes Vieh schlägt eine junge und eine alte Frau mit Stock!
    Da ist unfassbar.
    Dem gehört die deutsche Uniform an Ort und Stelle vom Leibe gerissen, den Asozialen in der Unterhose nach Hause geschickt, kann seine schlampige Mutter, die ihm das Prügeln beigebracht, verdreschen!
    Wenn der das mit mir gemacht hätte ich würde auf allen Vieren kriechen, um seine am Rücken markierte Dienstnummer herauszufinden!

    Die Frauen haben das VIDEO die sollen das perverse Subjekt anzeigen.
    Das Video an die New York Times schicken:
    „In Deutschland geht es wieder los Vorsicht!“

    Solche Kerle sind Frauenhasser. Wahrscheinlich ist dieses Trampel hässlich wie die Nacht.

    Keine Frau will ihn. Dann entwickeln die sich zu solchen Perverslingen.

    Der macht das hier vor aller Leute Augen in der Öffentlichkeit.
    Dann kann man sich schon ausmalen, wie der loslegt wenn er mit einer Frau allein ist, sich unbeobachtet fühlt.
    Das ist bestimmt ein Puffgänger der auf normalem Weg keine Frau bekommt.
    So seine Wut an Frauen ablässt.

    Ich würde die Bordelle auch alle verbieten, die dreckigen Kerle sexuell austrocknen.

  52. Meine Großmutter wurde 1938 in Berlin in der Auguststraße vor dem Wohnhaus auf offener Straße von SA Männern vermöbelt, weil sie eine jüdischen Nachbarin beistehen wollte. Ich habe mich immer gefragt, was das für Charaktere sein mögen, die so was fertigbringen. Jetzt weiß ich es, meine Frage ist beantwortet.

  53. Eurabier 4. August 2021 at 12:00

    „Deutsche, wehrt Euch, kauft nicht bei Ungeimpften!“

    heute:

    https://www.welt.de/vermischtes/article232926381/Covid-19-Jennifer-Aniston-meidet-ungeimpfte-Menschen.html

    Die amerikanische Schauspielerin Jennifer Aniston sieht es als ihre „moralische und berufliche Verpflichtung“, Menschen auszuschließen, die sich nicht gegen Covid-19 impfen lassen möchten.

    „Es ist schwierig, weil jeder ein Recht auf seine eigene Meinung hat – aber bei vielen Meinungen habe ich das Gefühl, dass sie auf nichts anderem als Angst oder Propaganda basieren.“
    erklärte die 52-Jährige Schauspielerin Jennifer Aniston.

    Damit führt sie ihre eigenen Äußerungen ad absurdum.

  54. Wisst Ihr noch in den 90ern? Als die Polizei gewaltätig wurde, nachdem Autonome sie mit Steinen beworfen hatten und mit der Gewalt anfingen. Aufschreie gingen durch die bundesdeutsche Presserepublik.

    Und heute? Übt die Polizei Gewalt gegen friedliche Menschen aus, aber keinen stört es. Man spürt sogar die klammheimliche Freude in der linken (Pseudo-)Elite.

  55. Kassandra_56 4. August 2021 at 12:02
    Eurabier 4. August 2021 at 11:57
    Kassandra_56 4. August 2021 at 11:52
    Oberbuergermeister 4. August 2021 at 11:14
    +++
    Guckst Du Netzfund:
    „Medizinisches Wunder! Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit kann man eine Krankheit, die man nicht hat, an jemanden übertragen, der dagegen geimpft ist.“
    +++
    kompakter kann man dieses Sammelsurium an staatlich verordnetem Schwachsinn kaum formulieren.
    ————————–

    Doch kann man:

    „Medizinisches Wunder! Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit kann man eine Krankheit, die man nicht hat, an jemanden übertragen, der dagegen geimpft ist.“

    Und der Geimpfte kann die Krankheit ebenso an alle übertragen.

  56. Die unsichtbare Krankheit führt zur Schleierfahndung an allen deutschen Grenzen!

    Wer hätte das gedacht, dass so etwas einmal möglich wäre.

  57. „Gemessen an dem, was vorher gelaufen ist, haben wir einen Riesenerfolg erzielt. Wir haben die gesamte Führung fast aller Berliner Sicherheitsbehörden ausgetauscht und dort ziemlich gute Leute reingebracht. Bei der Feuerwehr, der Polizei, der Generalstaatsanwaltschaft und auch beim Verfassungsschutz.“

    So läuft es halt im Neo-Kommunismus in fast allen Bereichen der Wirtschaft und der Verwaltung.

    Rot-Grüne oft genug unfähige aber linientreue Apparatschiks sitzen wohlversorgt auf Druckpöstchen und können sich sorglos die Eier schaukeln und ehrliche Leute werden in den Dreck getreten und müssen für sie tagtäglich von Stress und Sorgen gehetzt die Arbeit machen und zahlen.

    Rote Bonzokratie ist immer parasitär. Sie drückt den Arbeitern die Löhne, kürzt ihnen die Renten und faselt was von „Sozial“ und „Demokratisch“ daher.

    Schlimm, dass immer noch soviele Menschen auf Arbeiterverräter und Ausbeuter reinfallen.

  58. @ westwoodtom 4. August 2021 at 10:14
    Sieht nicht so aus als ob das Zweite Video vom Twitter Account einer Lady Amina in Deutschland handelt .

  59. lorbas 4. August 2021 at 12:04

    Schleierfahndung wegen Testpflicht
    „Bundesregierung überfällt deutsche Urlauber in Wegelagerer-Manier“
    +++
    man darf die Grenze nur noch dann ungehindert passieren, wenn man seinen Pass verloren hat, glaubwürdig nachweist, daß man einen Beruf als Asylforderer mit Mehrfach-Identität anstrebt, man wegen mehrfacher Morde im Heimatland gesucht wird und dort strafverfolgt wird u.s.w…..

    Grundsätzlich entfällt bei „wertvoller als Gold“-Stücken auch jede Testpflicht wegen kultursensibler Rücksichtnahme.

    Die durch den bequemen Einflug in einem komfortablen Jet voll traumatisierte Dorfverwandtschaft wird gerechterweise auch noch mit einer vollmöblierten modernen Neubauwohnung bestraft.

  60. Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen ?

  61. aenderung
    4. August 2021 at 11:04

    „sehr gut erkannt, genau so ist es.“

    Bei den Hochzeiten und Versammlungen sind es schließlich auch die Brüda und Schwesta. Mit denen will man nach Feierabend auch noch in der Shishabar herumhängen.

    Außerdem bekommt man als Polizist von den Rechtgläubigen schneller aufs Maul, als man denken kann.

    Bei den alten weißen Männer und Frauen ist die Gefahr null.

  62. klimbt 4. August 2021 at 12:25

    hoffentich sind sie unter den ersten……

    dann lache ich über sie.

  63. @aenderung 4. August 2021 at 10:17
    anständige deutsche polizisten schlagen doch nicht auf frauen u. kinder ein, oder?

    Anständige nicht. Die Gruppenzusammenstellung erfolgt nach „Haltung und Einsatzbereitschaft“, das heißt, das es in einer Kompanie der Bereitschaftspolizei Gruppen gibt die man als das dreckige Dutzend bezeichnen kann. Diese schickt man dann zum Prügeln und die normalen zum absperren.

  64. @ klimbt 4. August 2021 at 12:25

    Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen

    Ich halte es zwar generell für unverantwortlich, Kinder auf politische Demonstrationen mitzunehmen. Ihre wohlfeile Empörung, mit der Sie trickreich versuchen, die Verantwortung für polizeiliche Übergriffe ihren Opfern unterzuschieben, zieht allerdings nicht. Erstens hat es die gleichen Bilder, die zeigen, wie selbst Kinder (selbst auch Behinderte, bis hin zu Schwangeren) herumgeschubst, umgeworfen und verprügelt worden sind, auch auf „genehmigten“ Demonstrationen zum selben Thema gegeben. Zweitens sind solche Übergriffe Übergriffe und somit – zumindest – im Dienst begangene Straftaten, ob man nun Kinder auf Demos mitnehmen sollte oder auch nicht. Wer so etwas verteidigt, der prügelt im Geiste mit.

  65. klimbt 4. August 2021 at 12:25
    +++
    Die CPU in Ihrem Denkapparat scheint noch ein 8-Bit-Prozessor mit 64k-Ram und 5 1/4″ Diskette zu sein.
    Das bedeutet: Platz nur für ein einziges simples Programm, schneckengleiche Datenverarbeitung, kaum eine Erinnerung.

    Sie wären einer der ersten Kandidaten für implantierte künstliche Intelligenz.
    Wenn Sie losgelassene Prügelbullen mit erheblichem Charakterdefizit in Schutz nehmen, scheinen Sie mir der perfekte Massen-Untertan zu sein, wie ihn das Vierte Reich so dringend benötigt.

  66. So langsam drängt sich der Verdacht auf , dass unsere Wahlen massiv gefälscht werden . Denn solch einem Staat mit solch einer Kanzlerin und solch einer CDUCSUSPD traue ich nun alles zu !!
    Die Wahlstimmzettel sollten alle ausgezählt werden wie in GB , vor aller Augen in aller Öffentlichkeit !! Eigentlich müssen wir alle eine Großdemonstration organisieren , die Merkel und Steinmeier noch vor der BT – Wahl zum Rücktritt zwingt !! Wenn nötig jeden Tag eine Großdemonstrationen bis die Parteien kapieren so nicht und nie wieder !!

  67. Wenn Eltern ihre Kinder mit zu Demos nehmen – kann durchaus nachhaltiges Unheil – mit ganz drastischen Persönlichkeitsstörungen entstehen!
    Das beste Beispiel ist Anna-Lena Bärbock, denn die wurde als Kind von ihren Eltern auch immer mit zu Demos genommen!

  68. @Oberbürgermeister: Genau das ist der Punkt in diesem Land. Das muss man dem Blödmichel nicht erst einimpfen, er hat das mit der Muttermilch mitgekriegt. Nicht nur 87% würden jubeln, wenn die Impfverweigerer eingelocht würden, sie würden am Wochenende mit ihrer Brut den „Schlechten“ beim Hofrundgang zusehen. Neue Freizeitbeschäftigung hierzulande. Und wenn Ihr schon einmal dabei seid, dann sperrt doch die anderen Unliebsamen gleich mit weg, wie einheimische Hartzer, Rentner und andere Bedürftige. Was wird ein Spaß für die „neuen“ deutschen Familien

  69. @buntstift 4. August 2021 at 13:02

    Land der Denunzianten und Blockwarte. Andere werden überwacht und heimlich angezeigt. Solch feige Gestalten finde ich nur ekelhaft.

  70. Hymne an die Berliner Polizei (Auszug)

    Wir rempeln im Breitkeil über die Straße,
    wer mault, kriegt gleich einen Schlag auf die Nase.
    Wir behindern auch die Arbeit der Presse,
    und selbst Kinder kriegen von uns auf die Fresse.

    Wir werfen Passanten in Schaufensterscheiben.
    Selbst schuld, wenn die Deppen nicht zu Hause bleiben.
    Wir können unsre dunkelsten Triebe entfalten,
    denn wir haben vom Geisel freie Hand erhalten.

  71. @ klimbt 4. August 2021 at 12:25

    Bei FFF usw. werden immer Kinder mitgenommen. Damit hat keiner ein Problem. Kein Wunder, denn die sind systemtreu. Bei Andersdenkenden kennen die keine Gnade.

  72. klimbt 4. August 2021 at 12:25
    „Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen ?“
    —————————————————————————————
    Egal ob verboten oder nicht. Man sollte Kinder generell nicht auf eine Demo mitnehmen, denn damit stülpt man ihnen mal eben die eigene Meinung über. Man sollte ihnen vielmehr beibringen, sich im Laufe der Zeit eine eigene Meinung zu bilden. Diejenigen die so etwas tun, egal ob Querdenker oder Grüne, sind meistens solche, die sich im Besitz der alleinigen und absoluten Wahrheit wähnen.

  73. klimbt 4. August 2021 at 12:25

    Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen

    Waren Sie auch mal bei einem CSD in Berlin, wo (ich unterstelle mal) „grüne“ Eltern ihre Kinder mitnahmen und sich noch scheckig lachten, als Umzugsteilnehmer vor den Augen der Kinder sexuelle Handlungen aneinander vornahmen, teilweise sogar den Akt vollzogen und die Polizei teilnahmslos wegsah?

  74. Eurabier 4. August 2021 at 12:55

    Erklimbt ein Merkelianer einen höheren Bewusstseinszustand?

    Geframt durch den täglichen Konsum der TagesschauAktuellen Kamera© auf jeden Fall.

    ©Eurabier

  75. @ klimbt 4. August 2021 at 12:25
    Die größte Erfahrung im Instrumentalisieren kleiner Kinder hat doch unsere grauenhafte Regierung bei der Flüchtlingskrise gezeigt. Los ging es mit einem kleinen ertrunkenen Jungen, dann wurden uns die Horden testosterongesteuerter Halbstarker in Moria als arme kleine Mädchen verkauft. Hat man sich dann die Personen angesehen, die aus den Flugzeugen aus Griechenland stiegen, musste wohl der Dümmste begreifen, wie das Volk da wieder verarscht wurde.

  76. klimbt 4. August 2021 at 12:25

    Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder …

    … mit einem Impfstoff impfen zu lassen der lediglich eine Notzulassung hat, bei dem die StiKo (ständige Impfkommission) größte Bauchschmerzen hat, der nicht die Kinder vor einer Krankheit schützt, der auch nicht die eventuellen Übertragungswege unterbricht.

  77. @ aenderung 4. August 2021 at 12:20

    pssst, ich kenn einen der ist nicht geimpft, sollen wir den verraten?

    passend dazu , der SS-Standartenführer Hans Landa aus Inglourious Basterds klick !

  78. ……“berlin hätte nie erneut zur Hauptstadt werden dürfen…….“
    Das. !! Haben wir dem DICKEN, dem Selbsternannten „Enkel „. Konrad Adenauers zu
    verdanken und hat dann in seiner Senilität FDJ- IM erika als „sein mädchen auf die Bühne
    geholt.
    Sein Umzug von Bonn nach berlin hat 1 Mrd. gekostet – peanuts gegeüber dem was heutzutage
    verknallt wird.

  79. Auch von mir Grüße an den Inlandsgeheimdienst. : Es gäbe viel zu tun, allerdings nur für einen wahren Verfassungsschutz. Den gibt es nicht mehr. Die Haldenzwangbehörde ist fest in der Hand der kriminellen Verfassungsfeinde im Deckmäntelchen der Supermoral. Verfassung ist nicht hilfreich beim Umbau des seiner Aufgabe nach vom GG geschützten Staatsvolkes in eine identitätslose, aber bunte Partikulargesellschaft mit “ Haltung“ , unter der aber jede der bunten Gesellschaften etwas anderes versteht. Ich hoffe, dass diesmal nach dem unabwendbaren Knall jeder Täter und jeder Mitläufer umfassend abgeurteilt werden wird. Eine Frage: Wer hier, wenn auch von amtswegen mitliest, müssen dem nicht Bedenken kommen, ob hierzulande die Richtigen beobachtet werden?

  80. Ich kann nur jedem davon abraten mit Polizisten in so einer Situation diskutieren zu wollen. Wenn die ihre Schlägeruniformen anhaben sind die rationalen Argumenten nicht mehr zugänglich. Dann hören die nur noch auf Befehle, wie Hunde. 😉
    Das soll natürlich diesen feigen Prügelbullen nicht entschuldigen. Es gibt überhaupt keinen Grund auf harmlose Frauen einzuknüppeln.
    Diesem Typen wünsche ich einen echten Gegner, der ihm den Kopf wieder zurechtrückt, so dass er 4 Wochen nicht lachen kann, weil alles schmerzt.

  81. Ich bin auf so ziemlich allen Regimemedien gesperrt und mittlerweile kann ich sagen…

    Darauf bin ich stolz!

  82. klimbt 4. August 2021 at 12:25
    „Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen ?“
    ___________________________________________________________________
    Harte Auseinandersetzungen gegenüber friedlichen Leuten sind Ihrer Meinung nach also „naturgemäß?“
    Wie zynisch, unverhältnismäßige Gewalt zu relativieren, zu verniedlichen.
    Klingt doch alles ziemlich nach einem gedungenen Schreiberling . . .

  83. Helmut Kogelberger 4. August 2021 at 13:11
    Hymne an die Berliner Polizei (Auszug)

    Wir rempeln im Breitkeil über die Straße,
    wer mault, kriegt gleich einen Schlag auf die Nase.
    Wir behindern auch die Arbeit der Presse,
    und selbst Kinder kriegen von uns auf die Fresse.

    Wir werfen Passanten in Schaufensterscheiben.
    Selbst schuld, wenn die Deppen nicht zu Hause bleiben.
    Wir können unsre dunkelsten Triebe entfalten,
    denn wir haben vom Geisel freie Hand erhalten.
    ______________________________________
    Ein schönes, trauriges Gedicht!

  84. Jetzt ist Wahlkampf:Bringt diese Videos in den Wahlspots der AfD! Dann erreichen sie hoffentlich auch die Aufmerksamkeit der Schlafschafe.

  85. Johannisbeersorbet 4. August 2021 at 12:13
    „Gemessen an dem, was vorher gelaufen ist, haben wir einen Riesenerfolg erzielt. Wir haben die gesamte Führung fast aller Berliner Sicherheitsbehörden ausgetauscht und dort ziemlich gute Leute reingebracht. Bei der Feuerwehr, der Polizei, der Generalstaatsanwaltschaft und auch beim Verfassungsschutz.“
    So läuft es halt im Neo-Kommunismus in fast allen Bereichen der Wirtschaft und der Verwaltung.
    Rot-Grüne oft genug unfähige aber linientreue Apparatschiks sitzen wohlversorgt auf Druckpöstchen und können sich sorglos die Eier schaukeln und ehrliche Leute werden in den Dreck getreten und müssen für sie tagtäglich von Stress und Sorgen gehetzt die Arbeit machen und zahlen.
    Rote Bonzokratie ist immer parasitär. Sie drückt den Arbeitern die Löhne, kürzt ihnen die Renten und faselt was von „Sozial“ und „Demokratisch“ daher.
    Schlimm, dass immer noch soviele Menschen auf Arbeiterverräter und Ausbeuter reinfallen.
    ————————————————————————–
    Da Sie gerade beim Thema Linke sind.
    Die Grünen fordern sowohl ein Klimaministerium mit Vetorecht als auch ein Ministerium für Vielfalt. Können Sie sich vorstellen was das den Steuerzahler kostet?
    Nur damit nutzlose Laberfach Akademiker sich höchst bezahlt die Eier schaukeln können.
    Wenn diese grün lackierten Rotfaschisten in Regierungsverantwortung kommen sollten dann ist das der endgültige Todesstoß für unser Land. Energiepreise, Mieten, Lebenshaltungskosten werden explodieren, ungehinderter Zustrom von Sozialtouristen, Verbote wohin man nur sieht…..
    Wenn diese Spinner ans Ruder kommen ist der Ofen aus.

  86. Auffälig ist vor allem dass die Polizei stets dort eine Deeskaltionsstrategie fährt wo sie ordentlich eins auf die Mütze bekommen könnte also bei Antifa oder Musel-Clans.
    Juristisch gesehen könnte der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit missachtet worden sein bei der Querdenker-Demo.
    uch wenn das Grundgesetz den unbestimmten Rechtsbegriff der »Verhältnismäßigkeit« vom Wortlaut her nicht kennt, leitet sich dieses Verfassungsprinzip unmittelbar aus dem Rechtsstaatsprinzip und aus den Grundrechten selbst ab.

    Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit gilt für alle staatlichen Maßnahmen und somit auch für Maßnahmen der Polizei. Soweit polizeiliche Maßnahmen an diesem Grundsatz zu messen sind, müssen diese stets geeignet, erforderlich und verhältnismäßig sein.

    Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit obliegt im vollen Umfang verwaltungsgerichtlicher Kontrolle.

  87. klimbt 4. August 2021 at 12:25

    Es ist unverantwortlich von den Eltern, ihre Kinder auf eine verbotene Demo mitzunehmen, wo man naturgemäss mit harten Auseinandersetzungen rechnen muss. Oder wollen Querdenker absichtlich solche Bilder produzien, um die Polizei vorzuführen und einen Mitleidsbonus zu erzeugen ?
    ———————————————————————
    Das sehe ich ganz anders.
    Die Querdenker sind friedlich und nicht auf Krawall gebürstet wie die Antifa oder Migrantenclans. Eben weil diese Veranstaltung friedlich ist spricht nichts dagegen die eigenen Kinder mitzunehmen. Die Gewalt ging nahezu ausschließlich von der Polizei aus womit kein rechtschaffener Bürger rechnen konnte.

  88. #Johannisbeersorbet
    Schön dass Sie wieder da sind.
    Ich hatte Sie schon vermisst und mir echt Sorgen gemacht.

  89. „Berliner Höflichkeit gegen Frauen und Kinder“

    Ich bin Spätzünder. Aber so langsam meine ich den Begriff „Bullenschweine“ richtig einzuordnen.

  90. unbetreutes Denken 4. August 2021 at 13:17
    „@ klimbt 4. August 2021 at 12:25
    Die größte Erfahrung im Instrumentalisieren kleiner Kinder hat doch unsere grauenhafte Regierung bei der Flüchtlingskrise gezeigt. Los ging es mit einem kleinen ertrunkenen Jungen, dann wurden uns die Horden testosterongesteuerter Halbstarker in Moria als arme kleine Mädchen verkauft. Hat man sich dann die Personen angesehen, die aus den Flugzeugen aus Griechenland stiegen, musste wohl der Dümmste begreifen, wie das Volk da wieder verarscht wurde.“
    ——————————————————————————–
    Obwohl Ihr Kommentar nicht ganz auf die Argumentation von klimbt zu passen scheint, gebe ich Ihnen recht mit jedem Ihrer Sätze. Dieses Framing was damals betrieben wurde, war Volksverarsche hoch zwölf. Besten Dank, dass Sie das mal wieder in Erinnerung gerufen haben!

  91. Dein Freund und Helfer nix bewegt

    wenn´s um Illegale geht

    Wenn ein Deutscher aufgemuckt

    der Schlagstock ist ganz schnell gezuckt

    Falsches parken kostet viel

    zahlen wir auch ohne Ziel

    Das mal nur am Rande

    was für eine Schande

    Das alles kann man nur noch mit Surrealismus ertragen.

  92. Merkel-CDU und FDP halten in Thüringen einen abgewählten SED-Ministerpräsidenten am leben, dafür prügeln die SED-Nachfolger in Berlin die Coronagegner des Merkel-Regimes nieder.

    Eine Hand wäscht die andere. Und das Land geht vor die Hunde.

  93. Würde ein Polizist auf die Art eine muslimische Frau angreiffen,käme das Selbstmord gleich.
    Alle Demonstrierenden würden über ihn herfallen.
    Falls er das überleben sollte,bekommt er Druck von ganz oben.

  94. Eine Polizei, welche in einer Stadt wirken soll, in der sie weder gegen Drogendealer, Clankriminalität, und andere Schwerverbrechen vorgehen darf, ohne sich selber zu strafen, muss ja irgendwie seinen Frust abbauen!
    Aber wen juckts?
    Wir Berliner (äh die anderen Mitbürger) haben RRG mit Mehrheit gewö(äh)(l)lt und scheinen offensichtlich immer noch zu frieden zu sein.
    Ich wäre hier schon längst weg und nach Potsdam umgezogen (dort arbeite ich), aber ich habe das Glück von bezahlbarem Wohnraum…; körperlich weit ab von Demos und aggressiven Polizisten.
    Aber ich denke, dass die aggressiven Polizisten Hilfstruppen aus der Republik waren: Berliner Polizisten haben dafür keine Eier in der Hose…
    MFG Otto Normalverbraucher

Comments are closed.