In Bad Segeberg fällt den Grünen ihre Klimahysterie vor die Füße: Anwohner sind wegen „Klimanotstand“ gegen ein Bauprojekt der Stadt.

Bad Segeberg in Schleswig-Holstein hat ein Problem. Es hat zu wenig Wohnraum, aber gleichzeitig 302 Familien oder Einzelpersonen, die gerne welchen hätten. Am liebsten zentral, in der Nähe von Kindergärten, Schulen, Ärzten und anderen Einrichtungen. Die Bauamtsleiterin der Stadt, Antje Langethal, hat deshalb den Plan entwickelt, in einem Wald- und Weidegebiet von Bad Segeberg, das als Bauland ausgewiesen ist, diesen Wohnraum zu schaffen: 180 Wohneinheiten für 400 Menschen.

Jetzt hat Bad Segeberg aber das nächste Problem: Das innenstadtnahe Grünland haben viele Bewohner nicht nur lieb gewonnen. Sie haben auch monate- und jahrelang die Propaganda der Grünen in ihre Köpfe gehämmert bekommen und rekapitulieren nun, was sie gelernt haben – oder nutzen die Argumente geschickt für ihre Interessen. Bei Minute 1:29 im Bericht des NDR heißt es:

„Wir wohnen hier alle schon mehrere Generationen. Jetzt will man hier die Wälder wegnehmen, obwohl wir im Klimanotstand sind. Unsere Kinder gehen hier alle in den Kindergarten und in die Schule.

Dieser Wald ist ein Biotop. Dieser Wald ist so wichtig. Wir haben hier so viele Vögel, Tiere. Wir haben so viel Flora und Fauna. Der Wald muss so bleiben, wie er jetzt ist.“

Umweltverbände sehen das ähnlich. Sie warnen vor dem Verlust von wertvollem Laub- und Mischwald. Seltene Tierarten wie Fledermäuse würden zudem einen wichtigen Lebensraum verlieren.

Den Grünen fällt also die von ihnen geschürte Klima-Hysterie auf die Füße. Aber das Problem geht tiefer. Das Land in einem Staate nimmt nicht zu. Wenn dafür die Bevölkerungszahl steigt, müssen sich eben immer mehr Menschen das verbliebene Land teilen. Zum Wohnen, zum Erholen, zur Bewirtschaftung. Das bringt nicht nur Probleme wie in Bad Segeberg mit sich: Wenn wertvolle Ackerfläche verschwindet, wird die Möglichkeit geringer, einen wesentlichen Anteil der eigenen Lebensmittelversorgung sicherzustellen. Durch die Bodenversiegelung kann bei Regen das Wasser nicht mehr aufgenommen werden und fließt ab. Es gibt noch mehr Probleme, die durch eine zunehmende Bevölkerung entstehen.

Jetzt stellt sich die Frage, wie bei einer Fertilitätsrate von 1,6 (auf zehn deutsche Frauen und ihre zehn Partner kommen 16 Kinder) die Bevölkerung zunehmen kann. Selbst das im Bericht genannte Bad Segeberg hat eine alternde Bevölkerung, wie die Bauamtsleiterin selbst sagt (bei Minute 1:13). Normalerweise sollte sich das Problem dann demographisch in zehn bis 20 Jahren erledigt haben.

Wir wissen die Antwort, aber nicht jeder will sie wissen. Wenn seit 2015 Merkel und ihre Ergebenen das Land mit über zwei Millionen meist illegalen Einwandern geflutet haben, dann hätte eben eine zusätzliche Millionenstadt entstehen müssen. Das geschah nicht, sodass das Problem seitdem auf alle Orte der Republik verteilt wird, wie eben auch auf Bad Segeberg. Und das nicht nur theoretisch/rechnerisch.

Bad Segeberg stellt ganz praktisch Platz für „Flüchtlinge“ zur Verfügung, 2000 können in einer stillgelegten Kaserne untergebracht werden. Dort werden sogar noch Kontingente aus Hamburg mit versorgt, weil die Stadt selbst keinen Platz hat.

Wie gesagt, diese so genannten „Flüchtlinge“ sind gemäß unserem Grundgesetz Artikel 16a, Absatz 2, illegal im Lande. Sie dürften gar nicht hier sein und hätten längst zurückgeschickt werden müssen. Sollte dann, nach einem theoretischen Abzug, tatsächlich immer noch Bedarf an Bauland bestehen, kann man die alte Kaserne abreißen oder vielleicht sogar umbauen. Die wertvollen Laub- und Mischwälder der Stadt könnten dann weiter der Erholung und dem Naturschutz dienen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

81 KOMMENTARE

  1. In Gesprächen mit „Unbedarften“ werfe ich immer wieder die Frage ein, weshalb es denn mangelnden Wohnraum gäbe denn wir Deutschen würden doch immer weniger werden.
    Leider sieht man dann oft in Inhaltslose Gesichter.

  2. Rechenaufgabe:
    Wenn ein Land jedes Jahr 250.000 Menschen aufnimmt, wieviele Wohnungen müssen dann zusätzlich jährlich gebaut werden?
    Antwort:
    a) keine, weil man hofft, dass genügend Ureinwohner das Land verlassen
    b) kommt darauf an, wieviel einzelne Politiker durch Korruption dadurch verdienenden…
    c) sinnvoller Weise genügend Wohnungen für 250.000 Menschen, plus genügend bezahlbarer Wohnraum für die, die hier schon länger leben plus gesamte Infrastruktur
    d) Muahahahaha

  3. Die beschwerdeführenden Köter müssen eben in das Innere der reichlich vorhandenen Windräder umgesiedelt werden. Rauf und runter geht es über einen Aussenaufzug, natürlich nur, wenn gerade der Wind weht.

    Unten angekommen, kann sich der neue Bewohner ein paar Vögel und Fledermäuse für ein leckeres Süppchen zusammensuchen, die gerade frisch geschreddert wurden.

    Aber Vorsicht, mindestens drei Stunden köcheln lassen und erst ganz am Schluss abschmecken.

    🦇

  4. .

    An: lorbas, 10:41 h

    .

    Gute Taktik, so zu argumentieren.

    Dieses Land muß wieder vom Kopf auf die Füße gestellt werden: 26. Sept. : AfD

    Werdet Multiplikatoren für AfD in Euerm Umfeld ; beruflich / privat.

    .

    Friedel

    .

  5. Rodet Wälder lasst uns wohnen
    Aber-
    warum nicht Einfamilienhäuser enteignen und dort Wohntürme bauen?
    Alle denselben , kleinen Wohnverschlag und alle sind gleich
    Dann ist der Wald gerettet,
    die sich herzlich liebenden Wohnlinge spazieren nach einem harten Arbeitstag noch ein halbes Stündchen durch die Natur
    Man muss natürlich auch Regeln aufstellen-
    jeder der einen Blumenstrauß pflückt wird erst von 6 Bundespolizisten auf den Boden „gebracht“ und wird hart bestraft.

  6. .

    An: Barackler

    .

    Habe Ihnen im Strang Impf-Apartheid (4. Aug.) geantwortet.

    23:16 h (4. Aug.)
    9: 56 h (5. Aug.)

    Wenn Sie es einrichten können, gehen Sie doch bitte noch mal kurz rein. Danke.

    .

    Friedel

    .

  7. Irgendwann wird ein wohlstandsverwahrloster, linksgrün-pädophiler Nichtsnutz fordern, dass Schland zur Verwirklichung der „Klimaziele“ mehr Lebensraum im Osten brauche und dafür Polen und die Ukraine vorschlagen.

    Ooops, woran erinnert mich das?

  8. Gibt nichts Wichtigeres als Flüchtlinge.

    Es ist selbstverständlich, dass man an sie zuallererst denkt. Schließlich sind sie nach Deutschland gekommen, um sich von ihren Traumata zu erholen und nicht, um arbeiten zu gehen.

    Außerdem sind wir Weltoffen, Woke und divers…

  9. In München Freimann sollen angeblich in den nächsten Jahren über 5000 Wohnungen gebaut werden.
    Tolle Sache!
    Dann habe ich da um die 10.000 oder mehr Menschen in diesem Stadtteil, die Straßen bleiben aber die gleichen, werden nicht breiter oder mehr. Der öffentliche Nahverkehr wird und kann nicht mehr ausgebaut werden. Wie transportiere ich diese Leute in die Arbeit? (oder sind das nur Wohnungen für Goldstück und Familie?)

    Mehr Schulen, Kindergärten, Krippen?

    Politiker und Städteplaner denken von 12 Uhr bis Mittag.
    Vorausplanung? Fehlanzeige!
    Aber Hauptsache jede Straße zurück bauen und Fahrradwege ausbauen.

  10. Hat mal jemand berechnet?

    Wenn ein Flüchtlich aus Verhältnisen der dritten Welt in die Vehrältnisse der Ersten kommt wie sich die Klimabillanz verschlechtert.

    Auto statt Kamel oder Esel. Heizen, Konsum, Computer, Mobile elektronische Währungen…

    Das Resuiltat wird sein, Migration ist ökologisch und für das Klima schädlich.

  11. .

    Außerhalb des Themas

    .

    Vorschläge für Wort / Unwort des Jahres 2021.
    _______________________________________________

    .

    1.) „Impf-Faschismus“

    2.) „Kollektive Impf-Massenpsychose“

    3.) „Impf-Bratwurst“

    .

    Friedel

    .

  12. Was waren das für Zeiten, als mein Uropa unser 10 a großes Grundstück kaufte, ein Haus draufstellte – und das Ganze 1920 für rund 7000 RM !

  13. hier mal die die BT- Wahl Ergebnisse für Bad Segeberg von 2017 …CDU 34.6 %…SPD 22.4 %,… AfD 8.9 %, …FDP13.6 %, …Grüne 10.9 %, … Linke 6.9 %
    … klick ! . . . . . . und hier 2019 , zwei Jahrs später die Wahlergebnisse EU-Wahl für Bad Segeberg CDU 27.1 %, … SPD 16.8 %, … Grüne 26.9 %, … AfD 8.2 % … … klick !

    schön, geliefert wie bestellt, im übrigen frag ich mich, wo ist denn die Regenbogenfahne im TV Bericht, und wieso überhaupt reden drei NDR Moderatoren plötzlich mehrfach von Anwohnern die zu einem Infoabend eingeladen wurden wieso GENDERT man nicht mit Anwohner und AnwohnerINNEN

  14. Die Grünen sind schon komplett verwirrt. Auf der einen Seite wollen sie weitere Millionen illegale Sozialschmarotzer ins Land holen, auf der anderen Seite muss doch der Neubau von Wohnungen wegen des „Klimawandels“ unbedingt verhindert werden. Der Neubau von Wohnungen setzt jede Menge CO2 frei. Um das unter einen Hut zu bringen, muss man schon schizophren sein oder genügend illegale Substanzen konsumiert haben. Da für Merkels Gäste das Beste gerade gut genug ist, wird für sie ein Neubau nach dem anderen errichtet. Sie da unterzubringen, wo Wohnraum leer steht, ist natürlich nicht zumutbar. Wie die brandneuen Wohnungen nach ein bis zwei Jahren aussehen, wenn sie nicht niedergebrannt wurden, sollten sich die weltfremden Ökodiktatoren einmal selbst ansehen.

  15. https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-08/verfassungsgericht-hebt-rundfunkbeitrag-vorlaeufig-auf-18-36-euro-an?

    „“Verfassungsbeschwerde erfolgreich – Rundfunkbeitrag muss erhöht werden
    Das Bundesverfassungsgericht hat einer Klage öffentlich-rechtlicher Sender stattgegeben. Sachsen-Anhalt hatte 2020 die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent blockiert.
    Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow begrüßte die Entscheidung des Gerichts.
    In Zeiten „vermehrten komplexen Informationsaufkommens einerseits und von einseitigen Darstellungen, Filterblasen, Fake News, Deep Fakes andererseits“ wachse die Bedeutung des beitragsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks, entschied der Erste Senat mit dem nun veröffentlichten Beschluss vom 20. Juli. Die Sender sollten die Wirklichkeit durch „authentische, sorgfältig recherchierte Informationen, die Fakten und Meinungen auseinanderhalten“, unverzerrt darstellen und das Sensationelle nicht in den Vordergrund rücken. „“““

    Tom Buhrow ca. 23.000 € Betriebsrente monatlich zzgl. GRV-Rente von ca. 2.500 €.

    Abartig organisierte Staatskriminalität! Banden von Verbrechern…

  16. Donnerstag 5. August und 11:15 Uhr.

    Draußen ist es bewölkt bei 16 Grad und ich habe panische Angst, dass durch die unwahrscheinliche Klima Erhitzung noch mehr Wasser in der Atmosphäre gespeichert wird.

    Sie wissen, dann kommt das Hochwasser, weil wir Dürre haben.

    Aber glücklicherweise haben wir eine promovierte Physikerin als Kanzlerin, die bisher jedes Problem gelöst hat und die sich sogar bei teuren Champagnersorten auskennt. Solange sie keinen einzigen Cent selber zahlen muss, greift sie gerne zu den besonderen Luxus Artikeln.

  17. .

    4.) „Impf-Stalingrad“ (Folgeschäden)

    5.) „Impf-Massaker“ (Folgeschäden)

    .

    Friedel

    .

  18. Das gLeich wie für Flüchtlige gilt für die 3. Und 4. Welt.

    Wer daran Arbeitet diese auf den stand der Ersten zu brigen. Bringen handelat auch gegen Ökologie und per deffinition gegen Klima.

    Sind da nicht die Gutmensche der Globalisten. Kirchen und Grünen besonders unterwegs.

    Da stimmt doch etwas in ihrem Selbstverständniss nicht.

    Gutes Tun ist eben nicht gutes Tun.

  19. Jetzt kann Bad Segeberg nur noch warten und hoffen, dass die Rentner, die schon älter werden als geplant und erwünscht, endlich alle wegsterben und deren Häuser und Wohnungen schließlich freiwerden. Eine andere Möglichkeit der Problemlösung ist nicht in Sicht.

    So werden die Komfort Wohnungen für unsere Gäste, für die der Wald und das Biotop weichen sollen, noch etwas auf sich warten lassen müssen.

    Wer ganz Kalkutta nach Deutschland holt, muss halt eine paar Opfer bringen, seinen Wald und seine Erholungsbiotope opfern für Gäste, die sich hier für immer festpflanzen wollen.
    Das was die Bürgermeister gesät haben, das steht nun zur Ernte bereit, eine Überproduktion an Human Resources für die es keine Büroräume gibt.

    Und für die Windräder muss auch noch ein Platz von landesweit 2 % reserviert und geschaffen werden.
    Dann werden wir die Windräder bei unseren Waldspaziergängen vermutlich auf Lichtungen im Wald wiederfinden. Die Wanderer müssen auch Platz machen. Alle müssen zusammenrücken, und in den Wald dürfen nur noch die Geimpften!

  20. Syrer , Mohamad und Schadi vergewaltigen 14-jährige Tochter von Flüchtlingshelferin – Bewährung! schon gehört

    OT,-….Meldung vom 04.08.2021 – 14:04

    Annika R. wurde mit 14 Opfer einer Gruppenvergewaltigung , Mutter: „Ich möchte, dass meine Tochter wieder lebt“

    Es ist ein Horror, der unvorstellbar ist: Mehrere Männer, die über eine Frau herfallen, sie brutal misshandeln, erniedrigen. Albtraum Gruppenvergewaltigung! Laut Bundeskriminalamt (BKA) ein Phänomen, das in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen hat. Allein im Jahr 2020 wurden 704 Fälle angezeigt, durchschnittlich werden jeden Tag zwei Frauen oder Mädchen Opfer einer solchen Tat. Jeder 2. Tatverdächtige hat KEINE deutsche Staatsangehörigkeit, die meisten kommen zum Großteil aus islamischen Ländern. . . . Annika R. hat diesen Albtraum erlebt, traf BILD-Reporter Mirko Voltmer zu einem Gespräch. Bei XY -Live erzählen sie und ihre AfD hassende Mutter Monika R. von der Tat, wollen aber anonym bleiben. Annika war 14 Jahre alt, als sie im Sommer 2016 von zwei Syrern vergewaltigt wurde. Die jugendlichen Täter kamen mit einer Bewährungsstrafe davon. Noch heute, fünf Jahre nach der Tat, leiden beide – und die AfD hassende Mutter sagt: „Ich möchte, dass meine Tochter wieder lebt.“ Besonders perfide: Mutter und Tochter kümmerten sich damals um Flüchtlinge, halfen ihnen, sich zurechtzufinden, unterstützten sie. Die Vergewaltigung Bei einem gemütlichen Tee kippte plötzlich die Stimmung: Einer der Schutz suchenden Asylanten Männer hielt Annika fest, der andere vergewaltigte sie. Die heute 19-Jährige sagt: „Wie es mir geht…? Es wäre schön, wenn es mir wieder besser gehen würde. Aber ich merke es im Alltag oft, es gibt viele Situationen, es fängt beim U-Bahnfahren an, oder wenn einem einer an der Kasse zu nahe kommt.“ In der Schule habe sie gleich aus Reflex das Pfefferspray rausgeholt, als ihr ein Junge zu „nah auf die Pelle“ kam. „Es sind Kleinigkeiten. Es kann ein Atem zu nah am Nacken sein oder ein blöder Spruch gegen die Asylpolitik und ich dreh schon durch und bekomme eine Panik-Attacke.“ Ihre „die Grünen“ wählende Mutter Monika R. berichtet davon, wie sie von der Tat erfuhr: „Ich hab’s gehört und es ging sofort in meine Knie. Ich befand mich auf dem Fußboden wieder…“„Ich habe Albträume“, sagt Annika R. Drei Stunden Durchschlafen seien schon ein „Highlight“: „Ich habe dann alle Bilder wieder im Kopf. Alle Gefühle kommen wieder hoch, Panik vor dem Schlafen. Wenn man aufwacht, ist die Panik da, weil man es wieder geträumt hat. Ja, das ist schon schwer.“ Eine Trauma-Therapie, so rieten ihr die Aktivisten von „Pro Asyl“ Therapeuten, sollte sie erst machen, wenn das Gerichtsverfahren zu Ende ist. Die AfD hassende Mutter Monika R. macht sich den Vorwurf, dass sie ihren Kindern vielleicht eine zu heile Welt vorgelebt habe. Die Flüchtlingshilfe sei ein „FAMILIENPROJEKT“ gewesen, „aus Dankbarkeit zum Leben“: „Die Menschen waren uns so nah wie Adoptivsöhne. Da war nicht die Spur, an so was zu denken…“ Ein Jahr danach ging Annika erst zur Polizei ( ! ! ! ) – auf Anraten eines guten Freundes, dem sie sich anvertraut hatte. Täter kamen mit Bewährung davon Die Täter wurden mit der ganzen Härte des Gesetztes im Februar 2021 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Im Prozess vor dem Jugendschöffengericht – die Angeklagten waren zum Tatzeitpunkt Heranwachsende – bestritt das bislang unbestrafte Duo die Tat. Urteil: zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung für Schadi A. (heute 25). Für seinen Komplizen Mohamad T. (heute 24) 18 Monate, dazu jeweils 500 Euro Geldbuße. Eine Berufungsverhandlung über den Fall ist geplant, es gibt aber noch keinen Termin. „Es muss darüber geredet werden“, sagt Mutter Monika R. „Die Strafen sind einfach viel zu gering, die Schäden an Menschen sind zu hoch… Ich habe das Glück, dass mein Kind lebt. Aber dass es lebt, ist in Anführungsstrichen. Es ist da, aber ich würde mir wünschen, dass es endlich wieder anfängt zu leben.“ Normalität, Unbeschwertheit – bisher kaum vorstellbar. „Die Mutter sagte mir, dass sie jetzt – fünf Jahre nach der Tat – im Wagen (auf der Fahrt zum BILD-Besuch, d. Red.) das erste Mal gemeinsam gelacht hätten“, berichtet Reporter Mirko Voltmer. „Daran sieht man, wie groß der Schatten ist, der auf beide gefallen ist.“ Aber es sei den Frauen ein Bedürfnis gewesen, darüber zu sprechen: „Dass die Dinge rauskommen, dass sie angesprochen werden – und dass ihnen jemand zuhört.“Annika: im AfD Sprech „Ich wünschte, man würde sie in einen Raum sperren und ihnen jeden Tag ein Video von mir abspielen. Wie ich mich gefühlt habe. Damit die begreifen, wie man sich bei sowas fühlt.“ … klick !

  21. jeanette 5. August 2021 at 11:23
    Jetzt kann Bad Segeberg nur noch warten und hoffen, dass die Rentner, die schon älter werden als geplant und erwünscht, endlich alle wegsterben und deren Häuser und Wohnungen schließlich freiwerden. Eine andere Möglichkeit der Problemlösung ist nicht in Sicht.


    Sozialverträgliches Ableben kann man auch beschleunigen #Impfen

  22. Nachrichten vom Virus:

    Rätsel um Großbritanniens sinkende Infektionszahlen
    Und keiner weiß warum.

    https://www.spektrum.de/news/covid-19-warum-sinken-die-infektionszahlen-in-grossbritannien/1908226?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

    Egal wie viel Mühe man sich gibt, die Zahlen sinken weiter.

    Erinnert das nicht alles an die Schweinegrippe an alle vorherigen Weltpandemien?
    Plötzlich sind sie weg, abgezogen…….wie die Zigeuner einfach weiter gezogen und keiner weiß wohin.

  23. @ friedel_1830 5. August 2021 at 11:00

    Danke für den Hinweis auf Ihre Antwort. Die Ziehharmonika ist meines Wissens von Spahn, vielleicht auch von Drosten.

    Entscheidend ist für mich die anhaltende erste Welle, die ich hier seit weit über einem Jahr als Einziger reklamiere. @ INGRES wird sich an unsere Diskussion hierüber erinnern und das bestätigen können.

    Die Kombination Ziehharmonika und Erste Welle hatte ich in einem vorherigen Strang beschrieben, fast wörtlich wie in der von Ihnen übernommenen Form.

    Ist mir aber letztendlich egal, hier schreiben noch mehr Kommentatoren von mir ab. Zeigt immerhin, dass ich gelesen werde und meine Gedanken geschätzt und teilweise übernommen werden. Das ist es ja, was ich möchte.

    Weitermachen. Gruss.

  24. @ jeanette 5. August 2021 at 11:23
    Die Häuser der Rentner werden leer stehen. Für Merkels Gäste müssen Luxuswohnungen mit Klimaanlage gebaut werden.

  25. Dann sollen mal ein paar freundliche Handwerker den Bürgermeister u. Satdträte gemütlich im Dunkeln in den Arm nehmen und fragen, ob sie denn noch länger in dieser Stadt selbst auch noch wohnen möchten.

  26. unbetreutes Denken
    5. August 2021 at 11:33

    „Die Häuser der Rentner werden leer stehen. Für Merkels Gäste müssen Luxuswohnungen mit Klimaanlage gebaut werden.“

    Nicht nur das. Wer eine Ziege oder ein Schaf auf dem Wohnzimmerboden grillen will, braucht besondere bauliche Voraussetzungen.

  27. AggroMom 5. August 2021 at 11:06

    Linke und grüne FaschistendInnen bleiben Dummköpfe:

    Als Halle-Neustadt gebaut wurde, brauchte man neben Wohnungen auch die gesamte Infrastruktur (wie Schulen, HOs, Arztpraxen). Hinterher stellte die SED-SchwachköpfInnen fest, dass die Sanierung der Wohnungen in Halle viel billiger gewesen wäre, weil man keine doppelte Infrastruktur benötigt hätte.

    Die FloristIx und NVA-Tocher Hennig-Wellsow wird es schon florieren lassen, das Neue Schland!

  28. .

    An: Barackler 5. August 2021 at 11:28 h

    .

    ( @ friedel_1830 5. August 2021 at 11:00

    Danke für den Hinweis auf Ihre Antwort. Die Ziehharmonika ist meines Wissens von Spahn, vielleicht auch von Drosten.

    Entscheidend ist für mich die anhaltende erste Welle, die ich hier seit weit über einem Jahr als Einziger reklamiere….)

    .

    _____________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre Antwort.

    Bin ein harmoniebedürftiger Mensch und freue mich, daß die Sache wohl damit beigelegt ist.

    Auf ein (für die Zukunft) konstruktives Miteinander in der Sache (mit durchaus unterschiedlichen Sichtweisen zu den verschiedenen Themen = normal): Friedel

    .

  29. OT

    Bill Gates stellt Holocaustleugner auf eine Stufe mit Menschen die Kritik an Impfstoffen üben Wahnsinn: Bill Gates rutscht die Wahrheit raus bei 31:35 https://www.youtube.com/watch?v=mb-sA2EPbAM

    Übrigens ein sehr interessantes Video. Nur die Stimme von Gates ist für mich schwer zu ertragen, zum Glück gibt es die deutschen Untertitel.

    Gates spricht sich öffentlich für eine Reduktion der Weltbevölkerung aus. Wieso sollte er ein Interesse daran haben, Impfstoffe gegen eine angeblich tödliche Pandemie zu verteilen?

  30. @ ghazawat 5. August 2021 at 11:37
    Der Ansatz ist richtig. Aber solange die Bauvorschriften nicht geändert werden, dass Böden im Wohnzimmer feuerfest sein müssen und ein Rauchabzug integriert werden muss, werden weiter viele Neubauten abbrennen. Die Statistik der Häuserbrände wird seit Jahren nicht mehr aktualisiert. Wer aber die Nachrichten verfolgt, wird immer wieder auf nächtliche Brände stoßen, bei denen die Ursache angeblich unklar ist. Meist sind es Wohnhäuser, aber es trifft auch Fabrikhallen, Schulen und andere öffentliche Gebäude.

  31. ghazawat 5. August 2021 at 11:30

    Das berühmte Pariser Abkommen.

    „Man darf an dieser Stelle durchaus fragen, was ein Abkommen wert ist, dass so etwas zulässt. Es entsteht ein Ungleichgewicht. Länder in Europa bekommen trotz Rückgang der Emissionen und Plänen, diese noch weiter zu reduzieren, die Wut von Aktivisten ab, andere Länder machen schlicht gar nichts. Es geht nicht darum zu warten, bis sich die anderen Länder auch bewegen.“

    Es ist so abenteuerlich, dass es für einen normalen Menschen unglaublich ist.
    ➡ Die meisten Menschen wissen, dass man die Temperaturerhöhung auf 1,5 Grad begrenzen soll.

    Egal wie. Leider kann die Bundesregierung nach offiziellen Aussagen nicht angeben, von welcher Ausgangstemperatur die 1,5 Grad berechnet werden sollen.

    Ob 16, 17, 18 oder 19 Grad. Es ist schlichtweg unbekannt, da es nicht messbar ist. Wer denkt, dass nur Idioten eine unbekannte Ausgangstemperatur mit maximal 1,5 Grad begrenzen wollen, könnte Recht haben.

    ➡ Ich bin der Meinung das Leute die so etwas glauben an totaler Selbstüberschätzung leiden.

    Die Ahnungslosigkeit der Bundesregierung spiegelt sich nicht nur in diesem Fall wieder.

    Anstatt sich um offensichtliche und greifbare sowie dringende Probleme im eigenen Land zu kümmern die da wären: Deutschland
    hat:.

    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit

    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit

    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime

    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt

    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität

    ➡ ökonomisch
    hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land

    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft

    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr

    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten

    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur

    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung

    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut

    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)

    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)

    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten

    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➡ Tägliche
    Messerangriffe

    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik

    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB

    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn

    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen

    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen

    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze

    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften

    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement

    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR

    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.

  32. unbetreutes Denken
    5. August 2021 at 11:44

    „Der Ansatz ist richtig. Aber solange die Bauvorschriften nicht geändert werden, dass Böden im Wohnzimmer feuerfest sein müssen und ein Rauchabzug integriert werden muss, werden weiter viele Neubauten abbrennen“

    Man muss für die Bedürfnisse unserer neue Zuwanderer sorgen.

    Die Abflüsse der Badewannen müssen so geregelt werden, dass man problemlos Schafe im Bad schlachten kann. Ein Lagerfeuer im Wohnzimmer in geselliger Runde ist selbstverständlich.

    Rauchmelder in den Wohnungen stören nur den schönen Schlaf nach der Shisha.

    Ich bin ein Fan der Vorstellung, dass man in öffentlichen Parks Schafe Ziegen und Esel für die neue Zuwanderer bereitstellen soll.

  33. Der von der großen Kaiserin von früher rechts auf links gedrehte Drehhofer will Migranten die ohnehin schon lächerlichen Haftstrafen zum Teil erlassen, damit sie freiwillig ausreisen:

    Wenn ein Inhaftierter etwa einen Teil seiner Strafe erlassen bekomme, reise er möglicherweise freiwillig aus, so der deutsche Innenminister.

    Und wenn er „möglicherweise“ nicht ausreist oder untertaucht? Ein Zurück in die Haft gibt es ja nicht mehr, wenn einer vorzeitig aus der Haft entlassen wurde.

    Und man hat es ja an den Rückreiseprämien von bis zu 3.000 € gesehen (was in den Heimatländern ein gutes Jahreseinkommen z. B. eines Lehrers oder Beamten ist), die mangels Erfolg wieder eingestellt wurden.

    Und selbst das Taschengeld im deutschen Knast dürfte noch höher sein als ein durchschnittlicher Lohn in Afghanistan.

    https://www.krone.at/2475258

  34. JedeR grüNIX-NichtsnutzIX würde in seinem arischen vorstädtischen Bio-Laden-Biotop immer ein Juchtenkäferchen finden, wenn sein von seinen Beamtenbezügen sauer finanziertes Eigenheim „aufgebuntet“ werden soll und Lea-Sophie oder Liam-Benett Mitschülerix mit Sprachbarriere bekommen sollen!

  35. Wie bei uns auch. Einheimischen, die ein Einfamilienhaus bauen wollen schreibt alles penibel vor, von der Regenwasserversickerung bis zur Farbe der Dachziegel.

    Wenn Wohneinheiten für Neubürger mit gehobenem Standard und in bester Lage hingeklotzt werden interessiert sich niemand groß für Natur und Bauvorschriften.

    Wir Deutschen sind diesem Staat halt nichts wert. Wir werden geduldet, solange wir arbeiten und zahlen können. Dann schreibt das System uns ab.

  36. Alle Afghanen zum Kampf gegen die Taliban zurückschicken.

    Wenn allein unsere 269000 Afghanen mit der Kalaschnikow in der Hand etwas für die Demokratie dort tun würden, gäbe es etwas Entspannung auf dem Wohnungsmarkt.

    Und nun das Allerbeste: Wenn unsere Afghanen die Taliban besiegt haben, dann können sie gleich dort bleiben, denn damit ist ja der Fluchtgrund weggefallen.

  37. ghazawat 5. August 2021 at 11:37

    unbetreutes Denken
    5. August 2021 at 11:33

    „Die Häuser der Rentner werden leer stehen. Für Merkels Gäste müssen Luxuswohnungen mit Klimaanlage gebaut werden.“

    Nicht nur das. Wer eine Ziege oder ein Schaf auf dem Wohnzimmerboden grillen will, braucht besondere bauliche Voraussetzungen.

    Ich wäre schon froh wenn sie es beim Grillen von Ziegen und Schafen beließen und nicht auch noch ein paar Rezepte von Armin Meiwes ausprobierten.

  38. lorbas 5. August 2021 at 11:41
    OT

    Bill Gates stellt Holocaustleugner auf eine Stufe mit Menschen die Kritik an Impfstoffen üben Wahnsinn: Bill Gates rutscht die Wahrheit raus bei 31:35 https://www.youtube.com/watch?v=mb-sA2EPbAM

    Übrigens ein sehr interessantes Video. Nur die Stimme von Gates ist für mich schwer zu ertragen, zum Glück gibt es die deutschen Untertitel.

    Gates spricht sich öffentlich für eine Reduktion der Weltbevölkerung aus. Wieso sollte er ein Interesse daran haben, Impfstoffe gegen eine angeblich tödliche Pandemie zu verteilen?
    ————-
    Bill Gates ist auch nur ein Depp. Zwar mit ein bißchen mehr Geld, doch selbst ein reicher Depp bleibt ein Depp.

  39. @lorbas 5. August 2021 at 11:41
    Wenn Er mit Pandemie die Überbevölkerung meint, wird ein Schuh draus.

  40. Noch vor 3 Jahren war für Bundesinnenminister Seehofer das Flüchtlingsproblem d a s Problem aller Probleme: Die Masseninvasion muslimischer „Schutzsuchender“ und neuerdings auch von „Klimaflüchtlingen“ (so die überaus sachkundige GRÜNE Bundestagsvizepräsidentin Roth) ist d a s Problem, von dem a l l e anderen Probleme in Deutschland abhängen.
    Diese richtige Erkenntnis bewirkt aber nichts. Zehntausende von Flüchtlingen, meist gefördert von NGO-Schlepperbanden, die zusammen mit der Politik unser Grundgesetz missachten, kamen auch im ersten Halbjahr 2021 ungehindert, unkontrolliert und ungeimpft ins Land. Offiziell knapp 50.000. Aber wer weiß das schon so genau! Von unseren regierungshörigen Massenmedien werden wir es nicht erfahren, weil es investigativen, regierungsunabhängigen Journalismus schon lange nicht mehr gibt – es sei denn, man findet ihn im Netz. Diese Menge entspricht einer halben Großstadt mit allen ihren Erfordernissen: Wohnungsbau, Infrastruktur, Versorgung, Unterricht für zahllose Kinder und die entsprechenden Schulen und Lehrer, Knete vom Sozialamt – auch ohne Arbeit! Etc, etc.
    Weiterhin hat der einsame Beschluss von Merkel und ihren Abhängigen über die seit 2015 bestehnde Öffnung der Grenzen für alle Bestand. Und wenn es schlimm kommt, könnte er frühestens nach Bildung einer neuen Regierung Mitte 2022 gemäß Verfassung (Art 16a GG) aufgehoben werden.
    Aber wer weiß das schon? Eine schwarz-grüne Regierung wird die Entscheidung Merkels nicht aufheben. Und eine rot-grüne erst recht nicht.
    Ganz schlimm könnte es sogar werden, wenn die „Göttliche“ keinen Nachfolger findet, dass sie noch weitere vier Jahre im Amt bleibt und ihren Amtseid weiterhin ungestraft verletzen und ihre Macht mit Hilfe des Parlamentspräsidenten und Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts (alle CDU!) aufrechterhalten kann.

  41. Ein Kessel Buntes 5. August 2021 at 11:13
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-08/verfassungsgericht-hebt-rundfunkbeitrag-vorlaeufig-auf-18-36-euro-an?

    „“Verfassungsbeschwerde erfolgreich – Rundfunkbeitrag muss erhöht werden
    Das Bundesverfassungsgericht hat einer Klage öffentlich-rechtlicher Sender stattgegeben. Sachsen-Anhalt hatte 2020 die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent blockiert.
    Der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow begrüßte die Entscheidung des Gerichts.
    In Zeiten „vermehrten komplexen Informationsaufkommens einerseits und von einseitigen Darstellungen, Filterblasen, Fake News, Deep Fakes andererseits“ wachse die Bedeutung des beitragsfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunks, entschied der Erste Senat mit dem nun veröffentlichten Beschluss vom 20. Juli. Die Sender sollten die Wirklichkeit durch „authentische, sorgfältig recherchierte Informationen, die Fakten und Meinungen auseinanderhalten“, unverzerrt darstellen und das Sensationelle nicht in den Vordergrund rücken. „“““

    Tom Buhrow ca. 23.000 € Betriebsrente monatlich zzgl. GRV-Rente von ca. 2.500 €.

    Abartig organisierte Staatskriminalität! Banden von Verbrechern…
    —————-
    Na, wer kann sich noch erinnern?

    Früher konnte man Mitglied in einer Videothek werden – freiwillig.

    Heute ist jeder GEZ – Zahler zwangsweise und gebührenpflichtig Mitglied in einigen Videotheken.
    Sie heißen nun Mediathek.

  42. john3.16 5. August 2021 at 12:09
    Noch vor 3 Jahren war für Bundesinnenminister Seehofer das Flüchtlingsproblem d a s Problem aller Probleme:
    —–

    Es ist imner so das Kapangen gefahren werden um von wesentlichen Walkampfthemen abgezulenken. So wird medial zu gearbeitet.

    Über den Popans soll das Wahlvolk abstimmen. Da die Blockparteien beider Migration keine Schitt mehr machen können ist es Klima und Co.

  43. Das sind aber keine Flüchtlinge. Sie werden nicht politisch verfolgt und kommen über sichere Länder her. Daher gibt es auch keinen Asylgrund. Sagt die Begriffe immer richtig.

  44. @ john3.16 5. August 2021 at 12:09

    Das Problem Nr. 1 ist Merkel. Ohne AM wäre vieles in der Politik besser gelaufen. Aber dieses stalinistische Monster schadet uns mit voller Absicht. Geld wird in der Welt verschleudert, aber die eigenen Landsleute müssen Flaschen sammeln.

  45. wildcard 5. August 2021 at 12:09

    @lorbas 5. August 2021 at 11:41
    Wenn Er mit Pandemie die Überbevölkerung meint, wird ein Schuh draus.

    Er will Menschenleben rettendas keine Kinder mehr sterben. Mehr Menschen und mehr Kinder bedeutet noch mehr Menschen.
    Diese Schuhe passen nicht.

  46. Bedenke 5. August 2021 at 11:10
    Hat mal jemand berechnet?
    Wenn ein Flüchtlich aus Verhältnisen der dritten Welt in die Vehrältnisse der Ersten kommt wie sich die Klimabillanz verschlechtert.

    Ja, hier:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Länder_nach_CO2-Emission_pro_Kopf
    Sortiere nach letzter Spalte,
    Von 0,03 – 0,1 t CO2/Jahr und Kopf:
    Kongo, Burundi, Tschad, Mali, Somalia, Malawi, Ruanda, Niger, ZentralBahlsenPerpetum Republik

    Deutschland: bei 9,2 t CO2/Jahr pro Kopf, also

    Deutschland: Faktor 100 mehr CO2 …

    Abschieben für das Klima!

    :mrgreen:

    Aber das ist alles Populismus.
    Die Wissenschaft hat festgestellt:
    Das CO2 von den Gästen aus BahlsenPerputum hat deutlich positiven Einfluss auf das Klima.
    Also je mehr PoC aus BahlsenPerputum nach Deutschland kommen, desto besser wird das Weltklima.
    Manches CO2 ist eben gleicher.
    Dies bestätigen über 97% aller von Grünen beauftragten und bezahlten Wissenschaftler.

    :mrgreen:

  47. friedel_1830 5. August 2021 at 11:10
    OT Vorschläge für Wort / Unwort des Jahres 2021.

    6.) Impfen macht frei

    Also, das ist ja voll übel das Wort.!
    Voll das Unwort!
    Es muss ganz klar gesagt werden:
    Impfen macht frei
    darf man nicht sagen!

    Nein, das geht überhaupt nicht, dass jemand
    Impfen macht frei
    sagt!

    Deshalb klare Sache, das Unwort muss lauten:
    Impfen macht frei
    Damit es niemand, wirklich niemand mehr verwendet!

    :mrgreen:

  48. Aus dem Artikel:

    Wenn seit 2015 Merkel und ihre Ergebenen das Land mit über zwei Millionen meist illegalen Einwandern geflutet haben, dann hätte eben eine zusätzliche Millionenstadt entstehen müssen.

    Das ist leider eine Untertreibung. Es waren ALLEIN im Jahr 2015 mehr als zwei Millionen. SEIT dieser Zeit (und ohne 2021) sind es knapp 10 Millionen.

    Weitere 3,7 Millionen sind bereits in den Jahren 2012 bis 2014 herbeigeströmt.

    Hier ist die Statistik:
    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/28347/umfrage/zuwanderung-nach-deutschland/

  49. Tja, immer blöd, wenn man einfache Zusammenhänge nicht begreifen kann oder will.

    Alle Rückführungsbedürftigen gen Heimat expedieren und schwups! ist genügend Wohnraum frei.

  50. @lorbas 5. August 2021 at 12:40
    Kinder die nicht geboren werden, können auch nicht sterben. Programmiererlogik.

  51. Fakenews: 180 Wohnungen zu wenig?
    Nein, ca. 3000 Wohnungen zu viel!

    Nach grober (*)Abschätzung gibt es ca. 6600 Schatzsuchende im Kreis Segeberg.
    Wenn diese alle nach Hause geschickt werden, gibt es Leerstand von rund 3000 Wohnungen.

    Vorteile:
    + obige Naherholung muss nicht abgeholzt und zubetoniert (CO2!!!) werden
    + Einsparung von ca. 70000 t CO2 / Jahr.
    + man bräuchte kapitalistische (also minderwertige) Vermieter nicht enteignen oder töten
    + heftige Einsparung im Haushalt von ca. 118 Mio€/a (6600 SchatzSucher * 1500€/M).
    + Schulden würden abgebaut: Kreis Segeberg hat -71M€ Schulden … (Stand 2019, ln-online.de/Lokales/Segeberg/Segeberger-Kreistag-beschliesst-Haushalt-fuer-2019, 2014 war auch die Rede von -274M€ abendblatt_de vom 06.082014)
    + …

    (*) Abschätzung (ohne Königsteiner Schlüssel) :
    ca. 2 Mio. SchatzSuchende
    / 83 Mio. Einwohner in D
    * 0,27 Mio Einw. Kreis Segeberg
    = ca. 6600 Schatzsuchende im Kreis Segeberg

  52. Dieser Wald ist ein Biotop

    Wo bleiben eigentlich die KAktivisten und Exkrementisten vom Hambi und Dannenröder Forst, wenn man sie mal braucht?
    Oder ist manches CO2 gleicher?

    :mrgreen:

  53. @ ghazawat 5. August 2021 at 11:30
    Eine hervorragende und wohl vollständige Beschreibung unseres Landes. Warum Politiker, die noch behaupten, wir würden im besten Deutschland aller Zeiten leben, nicht mit Knüppeln aus dem Amt geprügelt werden und die AfD nicht weit über 50 Prozent liegt, ist mir absolut unbegreiflich.

  54. @ T.Acheles 5. August 2021 at 12:58
    Impfen macht frei kann man natürlich nicht sagen, da es eine dreiste Lüge ist. Sobald unsere scheinheiligen Politiker die Wahrheit sagen würden, würde man erkennen müssen, dass zwischen einem Geimpften und einem Ungeimpften nur ein Unterschied besteht: Der Geimpfte hat sich als Versuchskaninchen genmanipulierte Nanoplörre in den Arm jagen lassen. Aber BEIDE können sich mit Corona infizieren, auf der Intensivstation landen und sterben und BEIDE können Andere infizieren. Die Frage, was nützt die Impfung, müsste man ehrlicherweise mit NICHTS beantworten.

  55. @T.Acheles 5. August 2021 at 13:30

    „Wo bleiben eigentlich die KAktivisten und Exkrementisten vom Hambi und Dannenröder Forst, wenn man sie mal braucht?“

    Die störten sich noch nie daran, wenn für Invasoren oder Vogelschredder Heimatland betoniert wurde.
    Das sind keine Klima-/Natur-/Umweltschützer, das sind linksextremistische Deutschlandhasser, genau wie die „Grünen“.

  56. .

    An: T.Acheles 5. August 2021 at 12:58
    friedel_1830 5. August 2021 at 11:10
    OT Vorschläge für Wort / Unwort des Jahres 2021.

    6.) Impfen macht frei

    Also, das ist ja voll übel das Wort.!
    Voll das Unwort!
    Es muss ganz klar gesagt werden:
    Impfen macht frei
    darf man nicht sagen!

    Nein, das geht überhaupt nicht, dass jemand
    Impfen macht frei
    sagt!

    Deshalb klare Sache, das Unwort muss lauten:
    Impfen macht frei
    Damit es niemand, wirklich niemand mehr verwendet!

    ______________________________________

    Politisch Korrekte sagen: „Pieksen liberalisiert“

    .

    Friedel

    .

  57. .

    An: Nuada 5. August 2021 at 13:04 h

    .

    Beim besten Willen, die Zahlen können nicht stimmen. Dann hätten wir ja über 100 Mio. Einwohner im Land.

    Wahrscheinlich muß man die Abwanderung mit einbeziehen.

    .

    Friedel

    .

  58. Plötzlich fehlt Deutschlandflagge auf der Burg – und eine Regenbogenfahne weht
    Nürnberg, Bayern. Mitten in der Nacht machten sich bislang Unbekannte an der Deutschlandflagge auf der Nürnberger Kaiserburg zu schaffen – und ersetzten sie durch eine Regenbogenfahne. Zudem brachten sie Bettlaken mit klimapolitischen Parolen an. Die Regenbogenfahne steht als Zeichen für Vielfalt und Toleranz. Weiterlesen auf nordbayern.de

    Nun kommt die Zeit wo alle Menschen das „rosa Einhorn“ anbeten müssen-

  59. Maischberger staunt über den Grünen-Plan, Klimaschutz-Teuerungen mit jährlich 75 Euro Energiegeld auszugleichen: „Wie kommen die auf mein Konto?“ fragt die Talkmasterin. „Kriegt jeder Bundesbürger am Ende des Jahres einen Scheck?

    Der Grüne denkt eher an eine digitalisierte Lösung: „Es dauert vielleicht zwei Jahre, dieses System aufzubauen“, erläutert er und hebt die Schwurhand: „Aber das Geld geht trotzdem zurück. Großes Indianer-Ehrenwort.“ Aua!

    DAS sprach der Häuptling
    Häuptling der Indianer
    wild ist der Westen
    schwer ist sein Beruf
    uff

  60. @Mantis 5. August 2021 at 15:44
    „Maischberger staunt über den Grünen-Plan, Klimaschutz-Teuerungen mit jährlich 75 Euro Energiegeld auszugleichen: „Wie kommen die auf mein Konto?“ fragt die Talkmasterin. „Kriegt jeder Bundesbürger am Ende des Jahres einen Scheck?“

    Schönes Beispiel für Dummheit/Verworfenheit der „Qualitätsfunkmaischberger“ und der „Grünen“-Wähler.

    Denn sollte tatsächlich jeder einen Ausgleich bekommen, würde doch jegliche CO2-Ausgleichsmaßnahme völlig sinnlos (was sie meines Erachtens ohnehin ist).
    So, als würde man unter der Behauptung, die Volksgesundheit verbessern zu wollen die Schachtel Kippen um 10 Steuereuronen verteuern, aber jedem Raucher für jede Schachtel 10 Euro rückvergüten.

  61. Ja, kann man die Flüchtis denn nicht in den Wohnungen des Bürgermeisters, der Stadträte und der örtlichen Grünen, SEDler und Unionspolitiker unterbringen?

    Die haben doch gesagt, sie hätten Platz.

  62. @ friedel_1830 5. August 2021 at 14:32:

    Beim besten Willen, die Zahlen können nicht stimmen. Dann hätten wir ja über 100 Mio. Einwohner im Land.

    Natürlich ist das lediglich die Zuwanderung. Dazu kommen auch noch Geburten und auf der anderen Seite Abwanderung und Todesfälle.

    Eine Geburtenrate von 1,5 Kindern pro Frau bedeutet einen Rückgang von einem Viertel der Bevölkerung innerhalb einer Generation. Wenn wir also von 80 Millionen im Jahr 1990 ausgehen, dann wären ganz ohne Zu- und Abwanderung heute nur noch 60 Millionen Menschen da.

    Die Zahl ist aber immer gleich geblieben und letztens sogar ein bisschen gestiegen. 30 Millionen hinzugekommen, 10 Millionen abgewandert? Oder 25 Millionen zu 5 Millionen? So in der Gegend müsste das hinkommen, oder?

  63. @Friedel (ergänzend):

    Ich hab’s jetzt doch bis 1991 zurück aufaddiert:

    Zuwanderung in diesen 30 Jahren: 32,6 Millionen
    Rückgang durch Geburtenrate: 20 Millionen
    Es müssen also rund 12 Millionen ausgewandert sein. Das sind natürlich nicht ausschließlich Deutsche und Europäer, ein paar von den Invasoren gehen ja auch wieder.

  64. .

    An: Nuada 5. August 2021 at 17:12 h

    Alles gelesen, danke für Antwort, klingt plausibel: Friedel

    .

  65. „Den Grünen fällt also die von ihnen geschürte Klima-Hysterie auf die Füße. Aber das Problem geht tiefer. Das Land in einem Staate nimmt nicht zu. Wenn dafür die Bevölkerungszahl steigt, müssen sich eben immer mehr Menschen das verbliebene Land teilen. Zum Wohnen, zum Erholen, zur Bewirtschaftung. Das bringt nicht nur Probleme wie in Bad Segeberg mit sich: Wenn wertvolle Ackerfläche verschwindet, wird die Möglichkeit geringer, einen wesentlichen Anteil der eigenen Lebensmittelversorgung sicherzustellen. Durch die Bodenversiegelung kann bei Regen das Wasser nicht mehr aufgenommen werden und fließt ab. Es gibt noch mehr Probleme, die durch eine zunehmende Bevölkerung entstehen.“

    Wo man hinsieht, nur Probleme. The next generation wächst mit Problemen auf, die sie noch garnicht kennt…

  66. Illegalen Flüchtlingen ist die Natur egal. Sie gruppenvergewaltigen Kinder im Wald, zu hause, in der Kirche, in der Moschee, im Auto, in der Bahn, am Ufer…
    DAS ist es wofür die stehen und wofür sie da sind: Um uns fertig zu machen.

    Ich will keine 18 mehr sein. Heutzutage nicht mehr.

  67. @ Bobbycar

    Das ist egal ob du 18 oder 58 bist.

    Angela Merkels Gäste vergewaltigen oder ermorden dich auch auf dem Friedhof, am Grab deiner Mutter.

    Merkel und ihre Partei haben aus Deutschland die Hölle auf Erden gemacht.

  68. Zitat: „Die wertvollen Laub- und Mischwälder der Stadt könnten dann weiter der Erholung und dem Naturschutz dienen“.
    Bis den Grünen dann einfällt, daß sie das Land für ihre Vogelschredder brauchen. Spätestens dann hat sich das mit Biotop und seltenen Tierarten erledigt.
    Die Grünen als größte Umweltzerstörer seit dem II Weltkrieg setzen sich nur dann für den Umweltschutz ein, wenn es ihren monetären Interessen nicht zuwiderläuft.

  69. Wenn hier mal Wohnraum gebaut wird, werden garantiert 90 % zu Eigentumswohnungen, die dann teuer weitervermietet werden. Ein Bruchteil sind Sozialwohnungen mit dem entsprechenden Klientel. Und der Durchschnittsmensch schaut wieder mal in die Röhre: verdient zu wenig für Eigentum, aber zuviel für Sozial.

  70. Die ungehemmte Zuwanderung ins Sozialsystem wird zum Zerbrechen Buntlands und damit auch zum Untergang der EUdSSR führen.

    Da können die Renten kürzen, Steuern und Abgaben erhöhen und Inflationsgeld drucken wie sie wollen. Das wird alles nicht reichen und es wird böse knallen.

  71. Aktiver Naturschutz für Deutschland: Einwanderungsmoratorium für die nächsten 100 Jahre! Wir kommen in diesem Land auf Grund seiner geografischen und topologischen Gegebenheiten durchaus mit einem Deutschen Volk in einer Größenordnung von ca. 50 Millionen Menschen klar. Es besteht keine Notwendigkeit immer mehr Bodenflächen mit ungewollten Asylantenheimen zu versiegeln. Seit vielen Jahren sickern die Horden auf dem Asylticket jährlich in der Größenordnung einer Großstadt in unser Land ein. Wo sollen wir die alle stapeln?
    https://www.gemeinsam-fuer-afrika.de/wp-content/uploads/2016/06/Afrika-real-size-1030×540.jpg
    Als Erstes müssen robuste Rückführungen von Illegalen und Geduldeten erfolgen. Unsere Geduld ist erschöpft. Also tankt die Flugzeuge auf, helft beim Koffer packen und ab geht’s für die bestens ausgeruhten
    Goldstücke und Möntschengeschenke – zurück in die alte Heymat und zwar dalli-dalli!
    Wir haben keinerlei Verpflichtung die halbe Welt zu retten. Unsere Sorge gilt dem Wohle unseres Volkes und unserer Heimat, das schliesst selbstverständlich den Schutz der Umwelt mit ein.
    H.R

  72. NACHTRAG ZU: Hans.Rosenthal 6. August 2021 at 14:10
    Streiche: Topologie, setze: Topographie! 😆
    H.R

  73. Ach Nuada, jetzt hast Du mir mit deinen Berechnungen doch glatt ein wenig den Abend, wenn nicht sogar das Wochenende verdorben.

    Ich bin zwar schon lange davon ausgegangen, dass mindestens ein Viertel der Bevölkerung nicht deutscher Natur ist, aber dass sich allein in diesem kurzen Zeitraum so viele haben willkommen heißen lassen, war mir doch nicht bewusst.

    Also danke trotzdem. So betrüblich es immer ist, sich diesen Umstand vor Augen zu führen, ist es doch wichtig, um nicht den Blick für das Wesentliche zu verlieren. Man muss und sollte das das nich tjeden Tag tun bzw. wenn dann nur gut dosiert, um nicht in völliger Verzweiflung zu enden, aber – man ist ja auch als Bundesbürger irgendwo lernfähig – wir dürfen nicht wegschauen.

Comments are closed.