1

Hamburg: „Antifa“-Terrorangriff auf AfD-Wahlkampfveranstaltung

Es ging auf der Wahlkampfveranstaltung der AfD am Samstag in Hamburg-Wilhelmsburg um Kinder- und Frauenrechte. Ein herkömmlicher Veranstaltungsort war wieder einmal nicht zu bekommen. Deshalb mussten Nicole Jordan, Olga Peterson und Leyla Bilge auf ein Privatgelände ausweichen. Es wurde zu einer Art Familiensommerfest, Kinder spielten, es wurde gegrillt. Linksextreme Protestler tauchten nur vereinzelt auf. Doch dann zog die Polizei ab und ein 50 bis 100 Mann starkes Kommando der Terrororganisation „Antifa“ versuchte das Geländer zu stürmen. Männer, Frauen und Kinder fürchteten um ihr Leben…