Gestern hatte die neue Wochenschau KW 31-32 Premiere, die jetzt vermutlich immer jeden zweiten Samstag erscheinen wird. Für alle, die die „Deutsche Wochenschau 2021“ noch nicht kennen: Macher Rick Sanchez verwendet originale Texten 1:1 aus den deutschen Lei(t)dmedien und projiziert diese in die alte Schwarz/Weiß-Nachrichtenform aus den 30er- und 40er-Jahren. Achtung: Hierbei handelt es sich um Satire! Inhalt dieser Ausgabe: Beitrag 1: Herdenimmunität durch Zwang, Beitrag 2: Querdenker im Kampfmodus , Beitrag 3: Wahlrecht für Kinder. Wir wünschen viel Vergnügen beim Zuschauen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

13 KOMMENTARE

  1. Das Wahlrecht für Kinder ist unbedingt notwendig. Sie sind schließlich unsere Zukunft.

    Wahrscheinlich wird ein Volksschüler Bundeskanzler, der den Kindern ein Eis am Stiel pro Monat versprochen hat.

    Ich möchte nicht missverstanden werden. Ich bin der festen Überzeugung, dass der volksschüler ein sehr viel besserer Bundeskanzler wird, als Frau Doktor Merkel jemals war. Er wird auch die bessere wissenschaftliche Bildung mitbringen, wenn er die ersten vier Jahre in einer vernünftigen Schule war.

  2. Thema Neue Folge der „Deutschen Wochenschau“ , . . . ganz neuzeitlich dazu passend ,

    damit man sich das vor Augen hält

    irgendeine AWO in Deutschland schreibt öffentlich an ihrem Info Schaukasten

    Am Mo. den 16. August ist unsere Begegnungsstätte wieder für JEDERMANN geöffnet, SIE sind herzlich willkommen, . . . Achtung ! Nichtgeimpfte die sich nicht Impfen lassen wollen und nur getestet sind, werden jedoch nicht so gerne gesehen !

    siehe Netzfund Foto … hier klick !

  3. https://www.welt.de/politik/ausland/article233149901/Afghanistan-Taliban-starten-Angriff-auf-Kabul-USA-evakuieren-Botschaft.html

    <<< Alle diejenigen, die der Meinung sind, dass der Islam auch ein Teil von Deutschland ist, sollten sich genau ansehen, was jetzt in Afghanistan passieren wird. Was mit den Rechten der Frauen passieren wird. Und keiner soll kommen und sagen, dass das nicht der richtige Islam ist und bei uns wird so etwas niemals passieren. <<<

    ++++++

    Naivchen des Tages mit vorbildlicher Gutmenschenreaktion:

    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/christina-hecke-ich-wurde-im-park-ueberfallen-77383098.bild.html

  4. .
    .
    Österreich will weiter abschieben
    .
    und dt. Dodo- Dummland will immer mehr illegale Afghanen …. Kriminelle, Vergewaltiger, Mörder, Terroristen , Gewalttäter nach DE holen. Was stimmt hier in DE nicht mehr?
    .
    Merkel machte DE zum größten multi-kriminellen Scheißhaufen Europas.
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Wie Österreich weiter nach Afghanistan abschieben will

    .
    Das Innenministerium will eigene Flüge nach Afghanistan chartern, Experten und NGOs üben scharfe Kritik. Ein Überblick über die aktuelle Praxis und Debatte.
    .
    Der zügige Vormarsch der radikal-islamistischen Taliban in Afghanistan und die schweren Kämpfe im Land wirken sich zunehmend auf die Abschiebepolitik der EU aus. Während immer mehr Mitgliedsstaaten angekündigt haben, Rückführungen dorthin vorläufig auszusetzen, will Österreich diese weiterhin durchführen, bekräftigt man im ÖVP-geführten Innenministerium. Es entscheide jeder Staat selbst, wie er mit Menschen ohne Bleiberecht umgehe. Der grüne Koalitionspartner sieht das anders. Vizekanzler Werner Kogler bezeichnete das Organisieren von Flügen in das Krisenland in den kommenden Wochen als „de facto unmöglich“.

    .
    https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/6020881/Trotz-scharfer-Kritik_Wie-Oesterreich-weiter-nach-Afghanistan
    .
    .
    „Tagesspiegel“-Bericht
    .
    Berliner Senat zur Aufnahme afghanischer Flüchtlinge bereit

    .
    .
    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/08/berlin-aufnahme-fluechtlinge-afghanistan-geisel-jarasch.html

    .
    .
    Nie wieder CDU
    .
    Nie wieder Altparteien.
    .
    Jede 1000 illegale Afghanen nach DE bedeutet 5 Prozent mehr für die AfD….
    .
    Richtig so.. Sei schlau wähl blau!

    .

  5. .
    .
    Die Taliban lachen über den Westen!
    .
    Der Westen ist zu degeneriert, naiv und schwach…

    .
    Wenn der Westen, auch DE, nicht mal mit den ausl. arabisch moslemischen Mafiaclans in ihren Städten klar kommt und diese nicht vernichten kann, wie wollen sie dann gegen hart gesottene Gotteskrieger ankämpfen die den Tod nicht fürchten?
    .
    Der Westen ist zu dämlich, zu weich und wohlstandsverwahrlost!
    .
    .

  6. .
    .

    Achtung Zigeuner!

    .
    Der Camping-Platz-Betreiber hat völlig richtig gehandelt.

    .
    Jeder weiß was Zigeuner anrichten. Siehe Berlin, Duisburg, Hagen, HH und andere dt. Städte wo ganze Straßenzüge und Wohngebiete vermüllt sind und eine hohe Kriminalität mit sich zieht.
    .
    Diese geheuchelte Empörung der Antidiskriminierungsstelle ist ekelhaft… Sie wissen genau was Zigeuner in dt. Städten bedeutet. Nichts Gutes!
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    .
    Diskriminierung
    .
    „Wir nehmen keine Minderheiten auf“:
    .
    Camping-Platz wirft Familie raus

    .

    Auf dem Camping-Platz einer hessischen Gemeinde wurde eine Sinti-Familie abgewiesen – mit rassistischer Begründung.
    .
    Im nordhessischen Bad Zwesten wurde einer Sinti-Familie der Zugang zum örtlichen Campingplatz verwehrt. Der Platzwart begründete dies mit schlechten Erfahrungen mit Sinti und Roma, die die Betreiber in der Vergangenheit gemacht hätten.
    .

    Abweisung durch Beschluss
    .
    Zusammen mit weiteren Familienangehörigen sei man dort verabredet gewesen, um den Urlaub gemeinsam zu genießen, doch noch während die Familie mit den Aufbauarbeiten auf dem Camping-Platz beschäftigt war, seien alle aufgefordert worden, den Platz wieder zu verlassen. „Wir nehmen keine Minderheiten auf“, sagt Michael Zollmann, Vorstandsmitglied des Träger-Vereins des Camping-Platzes, der „HNA“.
    .
    Auf Nachfrage der „Frankfurter Rundschau“ bestätigte der Platzwart des Campingplatzes, dass er Sinti und Roma abgewiesen hatte und diejenigen, die bereits mit dem Aufbau begonnen hätten, den Platz wieder verlassen mussten. Dies gehe auf einen Beschluss zurück, den der Trägerverein des Camping-Platzes vor rund zwei Jahren gefasst habe. Dadurch habe man auf angeblich schlechte Erfahrungen mit Sinti und Roma reagieren wollen – laut Angaben des Betreibers etwa auf große Müllmengen, nächtlichen Lärm und einen Fall von Zechprellerei.
    .
    Auch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes zeigte sich entsetzt: „Das ist ein krasser und beschämender Fall“, sagte deren kommissarischer Leiter Bernhard Franke im Gespräch mit der „Frankfurter Rundschau“. „Niemand darf in Deutschland wegen seiner ethnischen Herkunft oder aus rassistischen Gründen benachteiligt werden.“
    .
    https://www.stern.de/reise/deutschland/bad-zwesten–zeltplatz-wirft-sinti-familie-raus—-nehmen-keine-minderheiten–30656562.html
    .
    .
    Rassistischen Gründen !?
    .
    Was lernen wir draus?.. Also sind Zigeuner doch eine Rasse.. Und ständig wird uns eingeredet es gibt keine Rassen..

    .
    .

  7. @Drohnenpilot 15. August 2021 at 11:45

    Islamkritiker werden als Rassisten bezeichnet. Dabei ist der Islam keine Rasse. Was nun?

  8. ghazawat 15. August 2021 at 10:04

    Das Wahlrecht für Kinder ist unbedingt notwendig. Sie sind schließlich unsere Zukunft.

    Wahrscheinlich wird ein Volksschüler Bundeskanzler, der den Kindern ein Eis am Stiel pro Monat versprochen hat.

    Tja, dann kann „Horny Dino“ Zoschnik Bundeskanzler_In werden und seinen Schwengel während offizieller und staatstragender Reden statt im stillen Kämmerlein in die Kameras halten.

  9. Drohnenpilot 15. August 2021 at 11:45

    Herrlich.
    :mrgreen:

    „Niemand darf in Deutschland wegen seiner ethnischen Herkunft oder aus rassistischen Gründen benachteiligt werden.“

    Das heisst, es darf auch niemand bevorzugt werden.

    Auch keine Zigeuner, die sich mit grosser Wahrscheinlichkeit schon während des Aufbauens kültürspezifisch verhalten haben.
    Wer sich nicht benimmt, der hat rauszufliegen.

    Und wenn der Campingplatzbetreiber so ein pöhser Rassist sein soll, warum hat er die Zigeuner dann überhaupt erst als Gäste angenommen und sie nicht gleich bei der Anmeldung mit den Worten „T`schuldigung, hier nix frei“ rausgeworfen?

  10. LinksGrüne Hanfparade

    konnte in Berlin ohne Masken und ohne Abstand durchgeführt werden.

    Die Polizei hatte offenbar von der dreckigen ökosozoalistischen Verbrecherregierung in Berlin die Anweisung, dass ganze laufen zu lassen.

    https://youtu.be/JpcsiWChQ9c

    Wenn eine Veranstaltung der sozialistischen Agenda entspricht, ist Corona plötzlich nicht mehr gefährlich.

Comments are closed.