Der bayerische AfD-Spitzenkandidat zur Bundestagswahl, Peter Boehringer, stellte sich am Samstag den Fragen der SAT.1 Bayern-Reporterin Christina Lewinsky zu Klimawandel, Corona und Europa-Politik. Wie immer ist es ein Erlebnis, dem fachkundigen und kompetenten Boehringer zuzuhören.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

34 KOMMENTARE

  1. Ein Schwätzer ohne Überzeugungskraft. Ein Spitzenkandidat, der sich auf die BILD-Zeitung beruft, wie jämmerlich. Und Wählerstimmen scheinen ihm auch egal zu sein.
    Hat die AfD keine besseren Frontmänner ? Mit solchen Extremforderungen wie Dexit und Austritt aus dem Euro wird man zur sektenähnlichen Gruppierung.

  2. klimbt
    15. August 2021 at 18:34
    Mit solchen Extremforderungen wie Dexit und Austritt aus dem Euro wird man zur sektenähnlichen Gruppierung.
    ++++

    Na – den letzten Schuß nicht mehr gehört? 🙁

  3. .
    .
    Sorry OT wichtig !
    .
    .
    Merkel: „Situation von 2015 darf sich nicht wiederholen“
    .
    .
    Hat Merkel wieder GELOGEN?

    .
    Wundern würde es mich (uns) nicht!
    .
    .
    Man beachte: ca. 300.000 (plus mehr) illegale Afghanen sind schon in Deutschland und leben fast alle von dt. Sozialleistungen. Und der dt. Steuerknecht wurde nie gefragt!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Taliban-Vormarsch:
    .
    Berlin will Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen

    .
    Das Land Berlin ist bereit, Flüchtlinge aufzunehmen.
    .
    Dafür brauche es dringend Entscheidungen auf Bundesebene, sagt Innensenator Andreas Geisel.
    .
    https://www.rnd.de/politik/vormarsch-der-taliban-berlin-will-fluechtlinge-aus-afghanistan-aufnehmen-ZZZTQLWLCVZ7WI237ZZXMPQ3RE.html
    .
    .
    Aber Merkel sagt Nein!
    .
    Millionen Afghanen wollen nach Deutschland

    .
    +https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/fluechtlings-kehrtwende-der-kanzlerin-millionen-afghanen-wollen-nach-deutschland-77165424,view=conversionToLogin.bild.html
    .
    .
    Kanzlerin in Sommer-PK über Afghanistan-Flüchtlinge
    .
    Merkel: „Man kann nicht alle Probleme lösen,
    .
    indem wir Menschen aufnehmen“

    .
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/letzte-sommer-pressekonferenz-merkel-ueber-flut-corona-und-afghanistan-77158824.bild.html
    .
    .

    Sei schlau wähle blau…. AfD!
    Sei schlau wähle blau…. AfD!
    Sei schlau wähle blau…. AfD!
    Sei schlau wähle blau…. AfD!

  4. Aber der Böhringer irrt: die Kinder erkranken zwar nicht, aber sie stecken Oma uns Opa tödlich an. Die Kinder verbreiten die Pandemie, wenn sie nicht geimpft werden.

  5. Klimaschutz bedeutet die deutsche Wirtschaft zu zerstören. Andere Länder, die klimaschädlich sind wie China, USA, Brasilien etc. werden nie gefordert. FFF sollte sofort nach China fahren und dort demonstrieren.

  6. Warum kontert er nicht das dumme Geschwafel dieser arroganten Tusse?

    Das Hochwasser hat nichts, aber rein gar nichts mit einem Klimawandel zu tun und die Brände im Süden lodern meist aufgrund krimineller Brandstiftung.

    Deutschland soll mit sinnlosen Maßnahmen mit gutem Beispiel vorangehen? Warum, wieso, weshalb? Die vollkommen verstrahlte Interviewerin kann ihre dumm-häßlliche Gesinnung nicht verheimlichen und
    Herr Boehringer nimmt ihr leider nicht den Wind aus den dunkelrot-grünen Segeln.

  7. @ INGRES

    Der für mich auslösende Kommentar von Ihnen war dieser hier:

    INGRES 14. August 2021 at 15:00
    Irminsul 14. August 2021 at 12:45

    „Gegen Partisanen hat man immer Schwierigkeiten. Das Problem ist aber, dass der Westen keine eigene Moral die er verteidigt. Sonst könnte man natürlich z. B. mit extremer Waffengewalt die Taliban ausrotten, notfalls mit taktischen Atomwaffen. Nichts anderes als die totale Ausrottung hilft, aber der Westen will (z.b. mittels eines Corona-Konstrukts) seine eigene Bevölkerung ausrotten.
    Der langfristige Friede in einem besiegtem muslimischen Land wäre natürlich noch eine eigene Herausforderung und würde auch nur mit der Ausrottung des Islam gelingen. Aber dazu ist der Westen nicht fähig. Also werden wir verrecken.“

    Ungekürzt und ohne Veränderungen.

    All Ihre nachgeschobenen Erklärungen machen diesen Kommentar nicht ungeschehen. Auch Ihre Beleidigungen nicht.

  8. Das ist das Problem mit der AfD. Da gibt es einige fachkundige, helle Köpfe. Leute, die nicht nur ihre Ausbildung abgeschlossen, sondern auch in ihrem Beruf Jahre oder Jahrzehnte tätig waren und eine Kompetenz erworben haben. Demgegenüber die Schwätzer der Altparteien, Berufspolitiker, ohne Substanz o. ä. Gilt auch für viele Bürger. Beide können die Sachlichkeit, die Fakten und damit die Realität nicht verkraften, sie wollen sie gar nicht wissen. Hier sollte die AfD an ihrer Kommunikation arbeiten und das Ganze lockerer, positiv rüberbringen. Die Leute wollen einen Mehrwert sehen, haben.

  9. ALTMAIER will jetzt Impfeinladungen mit der Aufschrift CORONA TÖTET versenden.
    Dafür wird ein Haufen Geld ausgegeben, für solchen Unsinn, für solche Angstauslöser.

    So wie die Organspende-Belästigungen oder die Darmkrebsspiegelungs Nötigungen oder die penetranten Mammographie Behelligungen, so wie alle unnötigen Pharmaziefaxen bei Kerngesunden . Er will es wie auf den Zigarettenpackungen.
    Tolle Idee.
    Wenn man sowas Widerliches liest, vielleicht dazu noch ein Bild von einem Erstickenden am Sauerstoffgerät, dann sagt man sich nach 2 Jahren Corona sofort: „Da gehe ich jetzt gleich hin!“

    Sie werden nicht damit fertig, dass die Zahl der Geimpften stagniert. Sie wird und wird nicht mehr, egal wie groß die Anstrengungen sind, selbst der Angstmann Lauterbach, der jetzt in einem Tweet als dreister Lügner auftritt, sogar noch von „nebenwirkungsfreien“ Impfungen sprach, kann den Leuten nicht mehr genug Angst einjagen, um sie zur Geninjektion zu treiben.

    Sie haben in die Pandemie hineingeimpft und das auch noch mit einem unzureichenden Impfstoff, dessen kurzfristige wie mittelfristige Nebenwirkungen nicht mal abgewartet wurden. Damit haben sie die Mutanten kreiert, die zum Glück nicht schlimmer sind als das Original.
    Jedoch ein ordentliches Medikament, eine medikamentöse Behandlungskombination aus den verschiedenen schon wirksamen Medikamenten inklusive Vitamen C und Vitamin D, Zink und andere erfolgreiche Medikamente wollen sie nicht herausgeben, denn bei einer Behandlungsmöglichkeit erlischt die Impfzulassung für die Notfallimpfung sofort.

    So werden die Leute weiter von einem Pieks zum anderen an der Nase herumgeführt.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-toetet-wie-bei-zigaretten-altmaier-schlaegt-warnhinweise-auf-impfeinladun-77388170.bild.html

  10. „Manöverkritik“:

    Die Aussagen insgesamt sehr gut. Zu CO² hätte ich mir eine schöne Grafik gewünscht und den Kameramann
    aufgefordert 15 Sekunden im Vollbild drauf zu halten. 15 Sekunden sind laaaaaang im Fs.
    Achtet auf die Werbung, wie sie zappelt.
    Sprechgeschwindigkeit im ersten Teil 10 – 20% zu hoch. Im zweiten Teil ok.

    @klimbt
    Eintreten und rückgängig machen.
    Wenn uns die anderen ausrauben?! ICH möchte keine Rentenvesicherung mit Rumänien und keine Bankenunion mit Spanien!
    _______________________________________

    INGRES 15. August 2021 at 18:57

    Aber der Böhringer irrt: die Kinder erkranken zwar nicht, aber sie stecken Oma uns Opa tödlich an. Die Kinder verbreiten die Pandemie, wenn sie nicht geimpft werden.
    Ende Zitat
    _____________________________________

    Scherz? Leider schützt die Impfung nicht davor Virenträger zu werden / sein.
    Der einzige Vorteil: Krankheitsverläufe _können_ (nicht müssen, Ausnahmen gibt es!) milder sein.

    Haben wir bitter lernen müssen in den letzten Wochen.

  11. Focus:

    „Geimpfte machen inzwischen Mehrheit der Angesteckten aus
    Dass Menschen, die gegen Corona geimpft sind, hier einen Vorteil genossen haben, stuft die isländische Regierung inzwischen jedoch als Fehler ein – und verlangt seit dem 26. Juli auch von Geimpften und Genesenen einen negativen Corona-Test. So zeigen die Daten der Gesundheitsbehörden vor Ort, dass Geimpfte inzwischen die Mehrheit der Angesteckten in Island ausmachen. Daher deute alles darauf hin, erklärte Gudnason, dass auch Geimpfte Infektionen relativ leicht weitergeben.“

    Das kommt wenn man in eine Pandemie hineinimpft und das auch noch mit einem fragwürdigen Serum.
    Lauterbachs unverschämte Aussage: „Alle Ungeimpften werden krank werden!“ ist eine Frechheit.
    Allein die Virendosis, das Immunsystem einer Person und deren Konstitution entscheidet wer krank wird und wer nicht.

    Die werden den Nichtgeimpften irgendwann noch dankbar sein, nicht auch noch verpestet zu sein.
    Vielleicht dürfen dann nur noch die Ungeimpften überall hinein! ??
    Die Impf- „Verseuchten“ müssen draußen bleiben.

  12. klimbt 15. August 2021 at 18:34

    Ein Schwätzer ohne Überzeugungskraft

    .
    Fürwahr —
    eine absolut
    treffende, kompakte
    Selbstbeschreibung
    des Herrn K.
    Saustark
    — gröl.
    .

  13. Barackler 15. August 2021 at 19:23

    Ich will dazu nur noch folgendes sagen. Zurück nehme ich gar nichts, da ich schon 1991 von Atombomben gegen Saddam gesprochen habe. Das bedeutet in jeden Fall, dass ich 1991 bereits wußte, dass dem Islam mit normalen Mitteln nicht beizukommen ist, was sich ja wieder einmal in Afghanistan bewahrheitet. Dazu brauchte ich 1991 niemand außer mir selbst.
    Wie die nicht normalen Mittel im Ernstfall auszusehen hätten würde ein moralisch integerer Westen dann entscheiden müssen. Es geht schließlich eigentlich um unser Leben. Aber das ist den westlichen Regierenden ja scheißegal.

  14. @ eo 15. August 2021 at 20:45
    @ klimbt 15. August 2021 at 18:34

    klimbt ist kein Schwätzer, sondern ein Perv. Er befürwortet die Abwürfe von Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki wegen der kalten Logik des Krieges und bewirbt sich damit in der nächsten Mörderregierung um einen Erfüllungsgehilfen-Job.

    🖤

  15. INGRES 15. August 2021 at 20:56
    Barackler 15. August 2021 at 19:23

    Ach so eine Anmerkung noch. Ich habe mich ca. 15 Jahre mit meinem ehemaligen Bekannten darüber auseinandergesetzt, dass in den islamischen Ländern keine Demokratie möglich sei. Dass also die westlichen Bemühungen dort sinnlos seien.
    Er vertrat immer die Position mit 600000 Soldaten wäre es möglich (man müsse die nicht alle umbringen) und die Türkei zeige, dass es möglich sei.

    Mag jeder hier im Blog selbst entscheiden wer recht hatte.

  16. @ INGRES 15. August 2021 at 21:19

    INGRES 15. August 2021 at 20:56
    Barackler 15. August 2021 at 19:23

    Ach so eine Anmerkung noch. Ich habe mich ca. 15 Jahre mit meinem ehemaligen Bekannten darüber auseinandergesetzt, dass in den islamischen Ländern keine Demokratie möglich sei. Dass also die westlichen Bemühungen dort sinnlos seien.
    Er vertrat immer die Position mit 600000 Soldaten wäre es möglich (man müsse die nicht alle umbringen) und die Türkei zeige, dass es möglich sei.

    Mag jeder hier im Blog selbst entscheiden wer recht hatte.

    *************************

    Eine Demokratie – wo gibt es die ? – passt nicht zu diesen Ländern. Aber deshalb muss man ihre Bevölkerungen nicht ausrotten.

    Das gilt auch für Ihren vorherigen Kommentar zu Saddam.

  17. Barackler 15. August 2021 at 21:35
    @ INGRES 15. August 2021 at 21:19
    INGRES 15. August 2021 at 20:56
    Barackler 15. August 2021 at 19:23
    Ach so eine Anmerkung noch. Ich habe mich ca. 15 Jahre mit meinem ehemaligen Bekannten darüber auseinandergesetzt, dass in den islamischen Ländern keine Demokratie möglich sei. Dass also die westlichen Bemühungen dort sinnlos seien.
    Er vertrat immer die Position mit 600000 Soldaten wäre es möglich (man müsse die nicht alle umbringen) und die Türkei zeige, dass es möglich sei.
    Mag jeder hier im Blog selbst entscheiden wer recht hatte.
    *************************
    Eine Demokratie – wo gibt es die ? – passt nicht zu diesen Ländern. Aber deshalb muss man ihre Bevölkerungen nicht ausrotten.
    Das gilt auch für Ihren vorherigen Kommentar zu Saddam.
    ————————————

    Mit was schlagen Sie sich denn schon den ganzen Tag herum?
    Die Beleidigungen habe ich allerdings nicht gefunden.
    Schade, ich lese gerne Beleidigungen. Das ist immer sehr aufschlussreich, als eine Person, die schon alle Beleidigungen in sämtlichen Sprachen der Welt gehört hat, bin immer gespannt, ob mal was Neues kommt, was ich noch nicht kenne.

    Jemand, der allen Ernstes, also nicht nur so zum schlechten „Spaß“ die Atombombe vorschlägt zur Ausrottung der Taliban, den kann man glaube ich gar nicht ernst nehmen, der würde bei einer Mäuseplage vielleicht auch die Atombombe einsetzen.

    Es ist erschreckend wie schnell manche zur Atombombe greifen, offenbar die Gleichen, die mit Kanonen auf Spatzen schießen.
    Die Leute stellen sich vor da fällt eine Atombombe, alle Taliban sind tot und alles ist wieder gut!
    Wir sind aber nicht im Märchen. Für alle diejenigen, die in der vorpubertären Phase irgendwie hängengeblieben sind muss man nochmal sagen: Messer, Gabel, Schere, Licht ist für kleine Kinder nicht, und die Atombombe auch nicht.

    Die Geschichte ist ja dann noch nicht zu Ende. Aus Solidarität zu Afghanistan wirft dann der Irak oder der Iran als günstige Gelegenheit auch eine A-Bombe auf das ihm schon immer verhasste Israel und die antworten ganz sicher auch. Und schon ist die nördliche Erdkugel so wie es Nostradamus angeblich weissagte.
    Wie schnell Dummköpfe und Hitzköpfe die Erde auslöschen könnten noch bevor der Klimawandel greift, das darf man sich gar nicht vorstellen. Aus diesem Grunde ist die Atombombe in mehreren Teilen an mehreren Orten gut bewacht, damit so etwas nicht in Frage kommen kann, bewacht vor Idioten von Idioten.
    Und das alles vor dem Hintergrund, dass die Taliban mit Waffengewalt schon einmal zurück in ihre Löcher erfolgreich vertrieben wurden. – Der ganze Rundum Spaß kostete 13 Milliarden EUR hörte man gerade. Aber leider wollen sie in ihren Drecklöchern nicht bleiben. Jetzt wo die Katze aus dem Haus ist kommen die Höhlenwichte wieder zum Vorschein, schnell wie die 7 Zwerge, verteilen sich im Turboschritt in ganz Afghanistan, sind schneller als die Flüchtlinge!

    Nicht nur die Atombombe will er schmeißen, jetzt will er, obwohl er selbst nicht geimpft ist, die „ansteckenden“ Kinder impfen.

    Wahrscheinlich zu viel Sonne auf dem Kopf abbekommen und zu wenig Wasser.

  18. jeanette 15. August 2021 at 19:38; Selbst die Astra-Schluckimpfung aus Haramburg ist nicht nebenwirkungsfrei. Wennst da genug zu dzr nimmst, hast an Mordsrausch.
    Im übrigen wollte Trump schon ganz am Anfang der angeblichen Todesseuche, lange bevor vom EUthanasieprogramm auch nur die Rede war, die schwerkranken mit nem bestommten Medikament behandeln. Wurde natürlich von der gesamten linken Presse für verrückt erklärt und in der Luft zerrissen.
    Einige Zet später konnte man aber in einigen Zeitungen lesen, dass genau das Zeugs hochwirksam wäre. Ich hatte ebenfalls schon sehr früh vorgeschlagen, bei genesesenen Blut abzuzapfen, die Antikörper rauszufischen und die schwer erkrankten damit zu spritzen. Also dasselbe vorgehen, was schon im 18. Jhdt bei Pocken erfolgreich war. Bzw damals wurden weils damals wohl sehr viele Fälle gab, das Blut von Pferden benutzt. Wobei ich mich frage, inwieweit das mit unserem kompatibel ist.
    Nur weil eine Idee schon 300 JAhre alt ist, muss sie deshalb noch lange nicht schlecht sein.

  19. OT
    Nur weil die Afghanistan-Beiträge gerade schlecht aufrufbar sind…
    So soll es gerade in Kabul aussehen:
    https://www.itemfix.com/v?t=t9xkrp
    Verstopfte Straßen von Leuten, die aus Kabul abhauen wollen. Auch das ist die direkte Folge von amerikanischer und deutscher Irrsinnspolitik:

    Destabilisierung an allen Fronten und auch in Deutschland. Denn die wollen wohl in welches Land?

  20. .

    An: klimpt, 18:34 h

    Das Gegenteil von dem, was Sie behaupten, ist richtig.

    Bitte versuchen Sie doch mal ein einziges Argument von Herrn Boehringer zu widerlegen.

    Schauen Sie sich das Video 1-2 mal an (habe ich auch gemacht).

    Und dann schreiben Sie, was Sie unrichtig finden an seiner Zustandsbeschreibung. Am besten mit Substanz unterfüttern. Muß nicht lang sein.

    Ich bin gespannt.

    .

    Friedel

    .

  21. @Barackler
    Meuthen hat ausdrücklich vor solchen Extrempositionen gewarnt, wurde aber leider überstimmt. Wenn man aus zwei Landtagswahlen mit Verlusten nichts gelernt hat, wird man bei kommenden Wahlen weiterhin Verluste einfahren. Man kann nicht Forderungen, die zum unmittelbaren Bankrott unseres Landes führen würden und in ganz Europa zu nicht kalkulkierbaren Verwerfungen , dem Bürger als Lösung der Probleme verkaufen.
    Die AfD ist auf einert Rutschbahn nach unten und das sehenden Auges. Das Fischen bei den Querdenker wird ihr dabei nichts nützen. Ihr Zulauf ist ohnehin massiv geschrumpft.
    Die Leute in der Partei, die glauben, man könne mit dem Kopf durch die Wand gehen, werden zunehmend mehr. Das wird die Partei mittelfristig ruinieren. Zuviel Fanatismus und die Unfähigkeit, zuzören, hat noch keine Partei genutzt. Das meine ich auch bei Ihnen zu erkennen.

  22. Der Stephan stellt richtigerweise grundlegende Dinge wie die EU in Frage. Vor der EU war Deutschland mal Exportweltmeister, das ist schon seit 22 Jahren vorbei.
    Und die Haftung für die „Corona Wiederaufbauhilfen“ fliessen fast nur in die Rentenkassen anderer Länder, Deutschland zahlt. Und nun müssen per „Klimawende“ dringend die Milliarden aus den Bürgern geplündert werden um das alles zu bezahlen. Was für ein Wahnsinn!!!

  23. klimbt 15. August 2021 at 18:34

    Ein Schwätzer ohne Überzeugungskraft. Ein Spitzenkandidat, der sich auf die BILD-Zeitung beruft, wie jämmerlich. Und Wählerstimmen scheinen ihm auch egal zu sein.
    Hat die AfD keine besseren Frontmänner ? Mit solchen Extremforderungen wie Dexit und Austritt aus dem Euro wird man zur sektenähnlichen Gruppierung.
    klimbt 15. August 2021 at 18:34

  24. klimbt 15. August 2021 at 18:34

    Ein Schwätzer ohne Überzeugungskraft. Ein Spitzenkandidat, der sich auf die BILD-Zeitung beruft, wie jämmerlich. Und Wählerstimmen scheinen ihm auch egal zu sein.
    Hat die AfD keine besseren Frontmänner ? Mit solchen Extremforderungen wie Dexit und Austritt aus dem Euro wird man zur sektenähnlichen Gruppierung.
    klimbt 15. August 2021 at 18:34
    Ist ein Grüner oder Linker

  25. .

    Alles steht Kopf. Bei Ihnen.

    .

    An: klimbt

    .

    Boehringer beruft (in dem Sinne) sich nicht auf Bild-Zeitung.

    Sondern die Bild-Zeitung echot das, was die AfD seit 18 Monaten in den meisten Fällen richtig konstatiert in Sachen Corona.

    Sie vertauschen freihändig Ursache und Wirkung.

    .

    Friedel

    .

  26. Ich habe gegen Boehringers Aussagen sachlich nichts einzuwenden. Wem das nicht reicht, soll zeigen, daß er es selber besser kann. User des Modells „klimbt“, die zudem fälschlich behaupten, die AfD wolle jede europäische Zusammenarbeit aufkündigen, werden die „Frontmänner“ ihres Formats sicher bei der FDP finden. Die plant diversen Berichten zufolge bereits ihren Verbleib in einer „Jamaika“ – Koalition nach der Wahl – wozu wählt man dann eigentlich noch – , somit zeigt sie, als Steigbügelhalter der Grünen fungieren zu wollen, weil sie selber davon profitiert. Der übliche Opportunismus also, der die sich als „liberal“ verkaufenden Marktradikalinskis seit jeher begleitet hat: Die Schlechten stützen die noch Schlechteren, weil weder die einen noch die anderen es sonst bis an die Macht schaffen würden. Das ist nicht das, was ich unter einer Oppositionsarbeit verstehe.

    Da bleibe ich lieber bei der AfD, so unvollkommen sie auch sein mag.

Comments are closed.