Am Montag, den 13. September, lud der Kreisverband Westallgäu-Lindau der Alternative für Deutschland mit dem Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag, Dr. Rainer Rothfuß, zu einer Kundgebung „Afghanistan: Stoppt das endlose Politikversagen!“ in den Luftkurort Lindenberg. Als Gastredner geladen waren der Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat aus dem Wahlkreis München Land, Oberst a.D. Gerold Otten, und der Landtagsabgeordnete und Rechtsanwalt Christoph Maier aus Memmingen.

Rothfuß, der für das EU-Parlament eine wissenschaftliche Studie „Wege aus der Migrationskrise“ erarbeitet hat, plädierte in seiner Rede (im Video oben ab 35:40 Min.) dafür, bei der Hilfe für Ortskräfte und ihre Familienangehörigen ausschließlich auf Maßnahmen in sicheren Nachbarstaaten wie das Erdgasland Turkmenistan zu setzen. Mit viel geringerem Kostenaufwand ließe sich viel mehr Menschen helfen, die in Deutschland erfahrungsgemäß nur schwer in den Arbeitsmarkt zu integrieren seien. Rothfuß machte den friedenswahrenden Standpunkt der AfD klar: „Wir sagen: Raushalten aus internationalen Konflikten, keine völkerrechtswidrigen Auslandseinsätze der Bundeswehr, die NATO ist nur ein Verteidigungsbündnis!“

Gerold Otten, der als Berufsoffizier Jet-Piloten ausgebildet hat und auch selbst in Afghanistan war, kritisierte in seiner Rede (im Video oben ab 17:02 Min.), dass sich die Bundeswehr nach Erfüllung des ursprünglichen Auftrags die islamischen Terror-Camps von Al-Qaida zu zerstören, nicht zurückgezogen hat. Die AfD hat im Bundestag insgesamt acht Mal gegen die Verlängerung des Afghanistan-Einsatzes gestimmt. Nun zeige sich 20 Jahre nach Beginn der Militärintervention, dass keines der anfangs gesteckten Ziele nachhaltig erreicht wurde.

Die Bundesregierung habe die Verantwortung für die Kosten von über 12 Milliarden Euro und die 59 gefallenen Bundeswehrsoldaten zu tragen. Otten kritisierte, dass der Westen die Taliban, die ohne auf Widerstand zu treffen in wenigen Wochen das ganze Land eingenommen haben, zu einer der bestgerüsteten Armeen der Welt gemacht hat: „Das Geld ist in korrupte Strukturen geflossen. Dort haben sich der Präsident und der Verteidigungsminister die Taschen gefüllt und die einfachen Soldaten blieben oft monatelang ohne Sold.“

In seiner Rede (im Video oben ab 03:26 Min.) kritisierte der Offizier der Reserve, Christoph Maier, dass in der Ära der CDU/CSU-Regierungen unter Merkel rund sechs Millionen weitere Zuwanderer nach Deutschland kamen, was sich gerade auch bei Afghanen deutlich überproportional in der Kriminalstatistik auswirke: „Die Zukunft unseres Landes dürfen wir nicht in die Hände von Politikern legen, die leichtfertig die gesamte Welt nach Europa und nach Deutschland einladen.“ Er kritisierte, dass Laschet als Bundeskanzler sogar die Zuwanderung weiter verstärken und hierfür Landesaufnahmeprogramme unterstützen wolle, was das CSU-Innenministerium unter Horst Seehofer bislang abgelehnt hatte.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

68 KOMMENTARE

  1. Nein, keinen Steuerzahlerzent für diese Steinzeitislamisten!!!!!!!

    Zaun rum und dann keinen rauslassen. Die kann man alle
    über einen Kamm scheren !!!!

  2. das kann man nicht mehr ertragen.

    „Der Sprecher der Taliban hat Deutschland und andere Staaten der Internationalen Gemeinschaft in Kundus um Unterstützung gebeten. Dabei könne es sich um Investitionen, Wiederaufbauprojekte «oder jede Art von humanitärer Unterstützung für die Regierung oder die Bürger Afghanistans» handeln, sagte Matiullah Ruhani der Deutschen Presseagentur am früheren nordafghanischen Bundeswehr-Standort Kundus am Sonntag (19. 9.). Ruhani kritisierte, die Internationale Gemeinschaft habe in den vergangenen 20 Jahren in Afghanistan eine «korrupte Regierung» unterstützt, ihre Hilfe aber mit der Machtübernahme der Taliban eingestellt. Die Taliban hätten Frieden nach Afghanistan gebracht. Er betonte: «Wir sind keine Terroristen.» Zur umstrittenen Frauenpolitik der Taliban wollte der Provinz-Sprecher sich nicht äussern. “

    https://www.nzz.ch/international/afghanistan-das-neuste-zur-machtuebernahme-der-taliban-ld.1541939

  3. Migration aus Afghanistan stoppen

    Genau. Und aus Syrien, Somalia, Sudan, Nigeria, Libanon, Marokko, Algerien, Pakistan, Türkei, Iran, Irak dito. JEDER Anker-Kuffnuck hier zieht ganze Sippen, Dörfer, Stämme, Städte Städte nach sich. 56 islamische Shithole-Staaten ziehen gerade geschlossen nach Deutschland um. Iraker sind da auch immer wieder ganz besonders widerlich und auffällig (was hat Deutschland mit dem Irak zu tun?)

    Die unerlaubte Einreise von Migranten, die zunächst legal nach Belarus fliegen und von dort mithilfe von Schleusern über Polen nach Deutschland ziehen, nimmt deutlich zu. Wie WELT AM SONNTAG aus Sicherheitskreisen erfuhr, konnte die Bundespolizei am Donnerstag drei Schleuser festnehmen. Dabei handelt es sich um in Deutschland lebende Iraker, die Landsleuten per Auto bei ihrer illegalen Einreise geholfen haben sollen. Der Zugriff erfolgte am Donnerstag. Erst kürzlich wurden in Deutschland lebende Afghanen dabei erwischt, wie sie aus Kabul nach Italien evakuierte Landsleute nach Deutschland holten. (…)

    Die Bundespolizei hatte bei ihrer Schleierfahndung entlang der Grenze zu Polen 85 unerlaubt eingereiste Personen aufgegriffen, davon 46 Iraker, 23 Personen mit ungeklärter Staatsangehörigkeit, sowie Syrer, Türken und Iraner.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article233882388/Illegale-Einreise-In-Deutschland-lebende-Iraker-sollen-Landsleute-ueber-Belarus-einschleusen.html

  4. „Die Taliban hätten Frieden nach Afghanistan gebracht. Er betonte: «Wir sind keine Terroristen.»“

    das glauben die altparteien bestimmt, oder?

  5. KEIN GELD für Affengarnixtan
    .
    DE hat zig Milliarden Steuergeld sinnlos in dieses Kackland verpulvert und afgh. Drogen-Warlords reich gemacht.
    .
    Dt. Soldaten sind umsonst gefallen. Für NICHTS!
    .
    Und nun will das dt. Merkel- Regime den Taliban auch noch als Dankeschön wieder Millionen in den Rachen werfen. Wie dämlich muss man sein?
    .
    Die Affenghanen hatten alle Möglichkeiten sich gegen diese Taliban zu wehren .. Wollten sie aber nicht. Also sollen sie jetzt damit leben. ALLE Afghanen die in DE sind sofort sofort abschieben. Ohne Ausnahmen!
    .
    Afghanistan ist kein 17. Bundesland von DE ..
    .
    .

  6. aenderung 19. September 2021 at 10:25

    Der Sprecher der Taliban hat Deutschland und andere Staaten der Internationalen Gemeinschaft in Kundus um Unterstützung gebeten. Dabei könne es sich um Investitionen, Wiederaufbauprojekte «oder jede Art von humanitärer Unterstützung für die Regierung oder die Bürger Afghanistans» handeln, sagte Matiullah Ruhani der Deutschen Presseagentur am früheren nordafghanischen Bundeswehr-Standort Kundus am Sonntag (19. 9.).

    Wie wäre es, wenn dieser islamische Höhlentroll Matiullah Ruhani mal explizit in Saudi, Katar, Dubai oder Brunei anklopft? Aber er weiß genau, daß seine Mitmohammedaner außer warmen Worten (und Waffen und Moscheen) gar nix geben.

    So muß man sich das übrigens vorstellen, wenn einer dieser Orks mit Handy die kommod auf Kurzwahl gelegte dpa anruft:

    https://www.rnd.de/resizer/EKeCsdK69TW5b7rvlnvTeH9etSE=/962×541/filters:quality(70):format(webp)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/AFZBBTDUVBFTLBF36SNWQZEQNA.jpeg

  7. Hilfe in Nachbarländern?

    Seien wir doch bitte ganz ehrlich. Die Afghanen wollen die Taliban, die Scharia und den Mohammedanismus. Mit westlichen Werten haben sie nur so lange etwas gemein, wie das Geld fließt.

    Und Pakistan? Pakistan ist den Afghanen viel zu säkulär.

    Es war der Fehler, den Mohammedanismus bekämpfen zu wollen, ohne auch nur im Traum daran zu denken, dass man den Mohammedanismus bekämpft.

  8. Taliban sind böse, Islamisten und so.

    OrtsTaliban(*) dagegen sind die Guten.
    Diese haben ja auch nix mit Taliban zu tun.
    OrtsTaliban haben für die Deutschen gearbeitet.
    Da können die ja gar nicht böse sein!!!

    Deshalb muss Deutschland nun alle OrtsTaliban retten.
    Einzige Möglichkeit ist nun, alle OrtsTaliban nach Deutschland zu holen, zusammen mit ihrer Familie und Freunden.
    Nur hier sind sie sicher!!!

    :mrgreen:


    (*) PI für OrtsKräfte

  9. Die paar Frauen die auf Mädchenschulen waren und sich einbilden, ihren Männchen ebenbürtig zu sein, die haben sich schlichtweg katastrophal geirrt.

  10. Wenn es nicht alles gestandene Fachkräfte wären,würde ich das auch so sehen,aber
    so sage ich „Herzli.willkommen,in Germoney,wir freuen uns auf euch“

  11. wir haben in deutscheland ganz andere probleme, unglaublich.

    „BERLIN. Das Bezirksparlament des Berliner Stadtteils Kreuzberg hat eine Beschlußvorlage durchgewunken, die auf die Umbenennung beinahe aller Straßen eines historischen Stadtquartiers zielt. Das Dokument mit dem Titel „Entmilitarisierung des öffentlichen Raums“ richtet sich gegen den sogenannten Generalszug, dessen zwölf Straßen seit 1864 die Namen von Generälen und Orten von Schlachten aus der Zeit der preußischen Befreiungskriege tragen, berichtete die B.Z. “

    „Die Beschlußvorlage war bereits vor rund drei Wochen von Grünen, SPD und Linkspartei angenommen worden. “

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/generlaszug-umbenennung/

  12. Ich kann verstehen, dass Frau Dr Merkel die Taliban grenzenlos bewundert.

    Sie ist in einem Elternhaus aufgewachsen, in dem die Religion völlig pillepalle, aber die Partei und Stasi das göttliche Gesetz waren.

    Sie ist einer der wenigen besonders Privilegierten, die in einem Haushalt mit zwei Autos aufgewachsen ist. Westeinkauf inklusiv. Natürlich Reisekader und natürlich Funktionärin.

    Ihren eingefleischten Antisemitismus kann man nur verstehen, dass sie über drei Jahrzehnte mit der grenzenlosen Bewunderung mohammedanischer Selbstmord Attentäter groß geworden ist.

  13. Danke, sehr gut!

    + Nur kurze Einsätze in Islamistischen Ländern
    + Aufnahme in Nachbarländern, NICHT in Deutschland!

    Weiterhin
    + Eigenverantwortung: wenn die Bevölkerung keine Verehrer vom Islamisten Mohammed haben möchte, sollen sie sich wehren. Das ist deren Sache, nicht unsere.
    Das geht nicht nur mit Waffen,
    die Frauen können dies z.B. deutlich ihren Männern sagen, dass sie diese Unterdrückung durch Verehrer vom Unterdrücker Mohammed nicht mitmachen oder
    die Frauen könnten ihre Kinder zur kritischen Distanz zum MassenMörder, Vergewaltiger, Räuber und Taliban Mohammed erziehen.

    + die aktuell ca. 300.000 Afghanen, die in Deutschland rum hängen, zügig zurück bringen.
    a) wenn sie gegen Taliban (also Verehrer vom Taliban Mohammed), dann sollen sie kämpfen (nicht nur Waffen, s.o.)
    b) wenn sie selbst den Taliban Mohammed verehren, dann möchte ich diese nicht in meinem Land haben.

    Und tschüss

  14. „In Afghanistan hat die neue Führung der Taliban nach offiziellen Angaben mehr als zwölf Millionen Dollar in Form von Bargeld und Goldbarren beschlagnahmt. Dies teilte die von den Taliban kontrollierte Zentralbank am Mittwochabend (Ortszeit, 15.?9.) in der Hauptstadt Kabul mit. “

    reicht fürs erste, müsst ihr halt ein bisschen sparsam sein, ihr lieben taliban.

  15. aenderung 19. September 2021 at 10:31
    „Die Taliban hätten Frieden nach Afghanistan gebracht.

    Kommt auf die Definition drauf an.
    Frieden im Islam bedeutet:
    die Ungläubigen sind vergewaltigt, vertrieben und ermordet.
    Es gilt die Scharia.

    Siehe Dar as-Salam, Dar al-Islam, Banu Quraiza etc.

    In dem Sinne stimmt auch die Aussage: Islam = Frieden
    :mrgreen:

    Die dummen deutschen Politiker fallen halt darauf rein, weil sie keine Ahnung vom Islam haben und GEZirngewaschen denken, Islam sei eine (friedliche) Religion … und sich weigern, sich mit der Realität auseinander zu setzen.
    Der/die/das Letzte mache das Licht aus.

  16. T.Acheles
    19. September 2021 at 10:52

    „Das geht nicht nur mit Waffen,
    die Frauen können dies z.B. deutlich ihren Männern sagen, dass sie diese Unterdrückung durch Verehrer vom Unterdrücker Mohammed nicht mitmachen“

    Hmmm.

    Die Frauen werden windelweich geprügelt. Aber nicht ins Gesicht geschlagen, damit man nicht die Verletzungen auf den ersten Blick sieht.

    Und die Frau, die meinen sich immer noch gegen ihren Herrn und Gebieter auflehnen zu müssen, wird in aller Öffentlichkeit wegen Untreue gesteinigt.

    Sie ist völlig chancenlos, da sie als Frau nicht so viel Gegen Zeugen aufbieten kann. Eine Steinigung ist ein unendlicher Spaß für die Kinder und eine vorzügliche Lehrstunde für junge Mädchen.

    Nicht ohne Grund sind die Fußballstadien voll. Ich bin nicht für Steinigung, aber ich bin für die kulturellen Eigenarten jedes Volkes. Ich bin schließlich woke, modern und black lives matter.

  17. Reizende Leute:

    Camp Marmal liegt etwa 20 Fahrtminuten außerhalb von Masar-i-Scharif. Die Basis sieht heute noch so aus, wie sie die Bundeswehr Ende Juni verlassen hat. (…) Heute bewachen Taliban das Militärgelände. „Die Deutschen haben alles zurückgelassen“, sagt der übergewichtige Kommandant mit einer Kalaschnikow in der Hand auf einem ausrangierten roten Sofa vor dem Haupttor. „Fahrzeuge, Munition und so etliches mehr“. Er grinst übers ganze Gesicht.

    Na bitte. Dann muß Deutschland auch nichts weiter liefern. Ist doch alles tutti! *Würg*

    Zahlsperre:

    https://www.welt.de/politik/ausland/plus233855990/Von-den-Deutschen-verlassen-Besuch-in-Masar-i-Scharif.html

  18. Babieca
    19. September 2021 at 11:00

    Man hätte problemlos alles vernichten können. Offensichtlich war es der persönliche Befehl von Frau Dr Merkel, dass die Waffen unbeschädigt in den Besitz der Talisman kommen.

    Für mich ist das Motiv klar.

    Frau Dr Merkel ist der Ansicht, dass sich Taliban sich ihr dankbar erweisen, wenn sie ihnen die Waffen schenkt. Ich habe absichtlich geschrieben „ihr“. Sie legt Wert auf persönliche Dankbarkeit ihr gegenüber.

  19. Frau Dr Merkels Verhalten ist nicht völlig irrational, wie manche Wissenschaftler meinen, sie denkt sehr logisch und ist ausschließlich auf ihren eigenen Vorteil bedacht.

    Narzissmus, kombiniert mit absoluter Selbstüberschätzung und einem sehr eingeschränkten Intellekt ist eine tödliche Kombination.

  20. herrlich…

    „Wir wissen noch nicht, wie viele der afghanischen Frauenrechtlerinnen den Abzug des Westens überleben werden und wie viele der Frauen, die gerade verschleiert in den Universitäten sitzen, das als Akt der Emanzipation verstanden wissen wollen. Aber es ist für Deutschland sicher wichtig, wenn wir zukünftig unbedingt darauf achten, sehr gendersensibel von „Vergewaltiger*innen“ zu sprechen im Zusammenhang mit Gruppenvergewaltigungen, denn wir wissen schließlich nicht, mit welchem Geschlecht sich die afghanischen „Täter*innen“ dabei gerade identifizieren.“

  21. „Im Raumschiff Berlin gibt es mittlerweile eine Klimamedizin-NGO („Klug“ – Klima und Gesundheit) und eine Professur an der Charité für Klimawandel und Gesundheit. Die derzeitige Inhaberin, Sabine Gabrysch (45), bewirbt das Planetary health-Konzept des Lancet-Herausgebers Richard Horton, laut Achse ist der Mann „stark linkslastig“.“

    Ein lesenswerter Beitrag. Politik statt Wissenschaft. Völlig erkenntnisfrei, aber dafür ideologisch korrekt…

    https://eike-klima-energie.eu/2021/09/17/gesunde-menschen-auf-einem-gesunden-planeten-klimamedizinerin-und-the-lancet-wollen-irgendwie-alles-retten/

    Leider ist viele nicht klar, wie man ohne jede Qualifikation zu einem Lehrstuhl kommt.

  22. Lehrstühle für Gender und Klimagerechtigkeit sind zurzeit in. Besonders gerne kombiniert mit Gender, Klimagerechtigkeit und black lives matter.

    Sie werden mit Geld zugeschüttet, wenn sie über die Tatsache forschen, dass die Eisbären besonders weibliche Pinguine fressen. Weil sie ansonsten auf den schwindenden Eisschollen verhungern.

    Sie dürfen ruhig krank sein, mittlerweile ist Tollpatschigkeit auch eine Krankheit und Lese Rechtschreib- und Rechenschwäche sind Voraussetzung. Wenn sie auch noch schwul sind und einen Neger als Vater haben, dann ist die Professur völlig unausweichlich.

  23. ghazawat 19. September 2021 at 10:59
    T.Acheles 19. September 2021 at 10:52 ohne Waffen, Frauen ..
    Hmmm. Die Frauen werden windelweich geprügelt.

    ghazawat, willst Du dem Islam unterstellen, dass Männer Gewalt gegen ihre Frauen ausüben? :mrgreen:

    Ja, mir schon klar, aber trotzdem sehe ich da einen Weg, wenn die Frauen wollen.
    Es geht auch langfristig (z.B. Kindererziehung).
    (Ex-) muslimische Frauen könnten lautstark und weltweit ihre Stimme erheben:
    wir sind gefangen in einem Gewaltsystem,
    Waffen (20j Afghanistan) helfen da nicht,
    es hilft nur: Distanzierung vom Vergewaltiger Mohammed …
    helft unseren Männern, sich vom Frauenhasser und islamistischen Eroberer Mohammed zu distanzieren!
    usw.

    Ausserdem will ich sagen:
    Eigenverantwortung, statt alle-rein nach H4/Deutschland.

    Ursachen bearbeiten, statt Probleme importieren
    (aus Wahlprogamm AfD)

  24. .

    Deutschland hilft Afghanistan…

    .

    1.)… , indem es die hier lebenden 300.000 Afghanen ausnahmslos nach dort
    zurückschickt.

    2.) Die werden dort dringender gebraucht, haben etwas westliches Know-how.

    3.) Durchschnitts-IQ Afghanen: IQ 80 = Lernbehinderung

    4.) IQ 80 (plus Sprachbarriere) reicht nicht für Deutschen Arbeitsmarkt, für Afghanistan schon.

    5.) Kurz (ge)sagt: „Unter meiner Regierung kommt kein Afghane nach Österreich“.

    6.) Wenn unser SPD-Versuchskaninchen Kanzler wird, kommen Millionen Afghanen.

    .

    Friedel

    .

  25. aenderung 19. September 2021 at 10:50
    wir haben in deutscheland ganz andere probleme, unglaublich.

    „BERLIN. Das Bezirksparlament des Berliner Stadtteils Kreuzberg hat eine Beschlußvorlage durchgewunken, die auf die Umbenennung beinahe aller Straßen eines historischen Stadtquartiers zielt. Das Dokument mit dem Titel „Entmilitarisierung des öffentlichen Raums“ richtet sich gegen den sogenannten Generalszug, dessen zwölf Straßen seit 1864 die Namen von Generälen und Orten von Schlachten aus der Zeit der preußischen Befreiungskriege tragen, berichtete die B.Z. “

    „Die Beschlußvorlage war bereits vor rund drei Wochen von Grünen, SPD und Linkspartei angenommen worden. “

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/generlaszug-umbenennung/
    ———–
    Na da werden die Anwohner sich aber freuen – schade, daß die Umbenennung erst nach der Bundestagswahl stattfindet.

  26. T.Acheles 19. September 2021 at 11:42
    ghazawat 19. September 2021 at 10:59
    T.Acheles 19. September 2021 at 10:52 ohne Waffen, Frauen ..
    Hmmm. Die Frauen werden windelweich geprügelt.
    — (2)

    Es gibt im Bereich gewaltfreie Methoden viele Möglichkeiten.
    Die könnten entsprechend ausgewählt und angepaßt werden für Randbedingung Selbstschutz.
    In den letzten 20 Jahren wurde da auch viel entwickelt, siehe Gandhi, Friedensforschung, ZFD (Ziviler Friedensdienst), etc.
    Allerdings meist sehr linkslastig.
    Wenn die mal auf das Thema los gelassen werden, sehe ich da großes Potential.

    Die Sender der GEZirnwäsche haben psychologisch hochqualifizierte Methoden entwickelt und Erfahrung zur Manipulation und Umprogrammierung der „Haltung“.
    Dies könnte hier positiv eingesetzt werden… :mrgreen:

    +————————————————————————
    | (Afgh) Frauen | ohne Verehrung des Vergewaltigers, Frauenhassers und Islamisten Mohammed
    +————————————————————————
    | (Afgh) Frauen | mit Courage
    +————————————————————————

  27. ghazawat 19. September 2021 at 10:44
    Die paar Frauen die auf Mädchenschulen waren und sich einbilden, ihren Männchen ebenbürtig zu sein, die haben sich schlichtweg katastrophal geirrt.
    ——————
    Zwar werden die Frauen und Mädchen realisieren, daß es unter den Ungläubigen besser war, aber sie werden wohl kaum so weit denken können, daß der Islam für ihre neue, verschlechterte Lebenssituation verantwortlich ist.

  28. Anita Steiner
    19. September 2021 at 11:48

    „@ghazawat , kannst du bitte prüfen, ob dieser Link funktioniert in D/?“

    Funktioniert

  29. Holt die tollwütigsten Tadschiken aus dem Pandschschirtal, holt die heimtückischsten Hazara aus dem Bamiyantal, holt die passioniertesten Paschtunen vom Khyberpaß – aber siedelt sie bitte alle im Rotweingürtel oder den gentrifizierten Innenstadtvierteln an.

  30. T.Acheles 19. September 2021 at 11:42
    ghazawat 19. September 2021 at 10:59
    T.Acheles 19. September 2021 at 10:52 ohne Waffen, Frauen ..
    Hmmm. Die Frauen werden windelweich geprügelt.
    — (3)

    Korrektur: Verantwortung und Hauptenergie muss bei ex-mohammedanischen Frauen bleiben, also
    Die „Ungläubigen“ sollte den Frauen Hilfe zur Selbsthilfe geben, damit die afgh. Frauen ihre afgh. Männer helfen, sich vom Dschihadisten und Frauenhasser Mohammed zu distanzieren.

    Auch christliche Kirchen sollten da umdenken:
    Nicht den afghanischen Kindern Brot geben oder Schulden bauen (damit die Eltern Waffen kaufen können),
    sondern den Eltern helfen, sich vom Taliban Mohammed zu distanzieren.
    Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium (Mk16,15)…

    Das Evangelium bedeutet auch: eine tiefe innere Änderung der Werte, damit ist automatisch eine Distanzierung vom Räuber und Vergewaltiger Mohammed enthalten.

  31. ghazawat 19. September 2021 at 11:58
    Anita Steiner
    19. September 2021 at 11:48

    Der mit den Hunden ist ja SUPER

  32. T.Acheles
    19. September 2021 at 12:04

    „Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium (Mk16,15)…“

    Der christliche Glaube ist den beiden Kreuz Ablegern so fremd wie nur irgendetwas. Den bayerischen Fürstbischof interessiert nur ein gutes Bier und der andere sieht die evangelische Kirche als eine Caritas Organisation.

    Sie schämen sich bald oder für Christen zu sein

  33. ich red jetz mal gossenhat

    „dafür, bei der Hilfe für Ortskräfte und ihre Familienangehörigen ausschließlich auf Maßnahmen in sicheren Nachbarstaaten wie das Erdgasland Turkmenistan zu setzen. Mit viel geringerem Kostenaufwand ließe sich viel mehr Menschen helfen,“

    die „ortkräfte“ haben im vergleich zu ihren landsleuten ein schweinegeld verdient

    UND

    ich hab die schnauze voll den helferkomplex zu bedienen und wieder millionen und aber millionen in diesen regionen zu investieren.

    Diese leute kommen dann persönlich zu uns um sich zu „bedanken“ und ewig hier in Germoney zuu bleiben

  34. ghazawat 19. September 2021 at 12:12
    T.Acheles 19. September 2021 at 12:04
    „Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium (Mk16,15)…“
    Der christliche Glaube ist den beiden Kreuz Ablegern so fremd…

    Mit „christliche Kirchen“ habe ich nicht die Landes“kirchen“ gemeint, die Marx, Engels, Stalin, Mohammed und BuntIstDieBessereRasse nähers steht als Christus,
    sondern gläubige Christen.
    Also eher Freikirchen.
    Google mal: Mission unter Muslimen

    Ich kenne da welche, die mir davon erzählt haben.
    Ja, es ist (aktuell noch) ein sehr mühsamer und langer Weg.
    Aber wenn entsprechend meiner obigen Aussagen ein weltweites Projekt gestartet wird:
    Distanzierung vom Vergewaltiger, FrauenHasser, SchwulenHasser, JudenMassenMörder, Dschihadisten, Rassisten, Faschisten, islamistischen Eroberer Mohammed,
    dann könnte ich mir gut vorstellen, dass Christen (nicht obige „Kirchen“) auch eine wesentliche Rolle dabei spielen.

    8 Minuten, die sich lohnen:
    https://www.youtube.com/watch?v=mtjMANw2hCA
    Ich habe ihn für Allah ermordet, aber Gott hat ihn auferweckt, um mir zu vergeben …
    Aufgewachsen im Sudan, in den radikalsten Sekten des Islam, wurde er erzogen, um Christen und insbesondere die Juden zu hassen. Aber Gott verwandelte sein Leben von Hass in Liebe

    Das ist mehr als „Religion“ …

  35. Politisch verfolgt sind die Afghanen nicht. Wer durch so viele Länder reist, ist nicht Asyl berechtigt. Die kommen durch so viele Länder, nur weil es hier mehr Sozialleistungen gibt.

  36. Eine Nation von 80 Millionen Menschen hat es lange geschafft, viele viele Länder auf der Welt zu unterstützen. Was da ein Fleiß und Gehorsam hinter steckt. Das schafft keine andere Nation von 80 Millionen Menschen.
    Ich wähle die AfD, weil das alles nicht zu schaffen war.

  37. Die islamische Regierung in Kabul haben offenbar das Frauenministerium durch ein „Tugendministerium“ ersetzt. Arbeiter brachten am Freitag am Gebäude des bisherigen Frauenministeriums ein Schild an, das auf das Ministerium „zur Förderung der Tugend und zur Verhinderung des Lasters“ verweist.
    In Deutschland sind die Tugendwächter bereits im Einsatz:
    Eine Zugbegleiterin die in der Öffentlichkeit eine Zigarette raucht, wird sofort und unverzüglich bestraft:
    „Ich habe bei Starbucks am Hauptbahnhof gesessen, eine Zigarette geraucht. Plötzlich kam ein Mann, sagte was von ‘Stück Sch…‘ und schlug mir mit der Faust ins Gesicht. Ich bin richtig ein Stück geflogen, hab mir die Hände vors Gesicht gehalten. Dann tropfte schon das Blut zwischen den Fingern raus.“
    Eine Gärtnerin bei der Arbeit im Freien, wird von einer „M ortskraft“ zur Rede gestellt und mit dem Messer angegriffen.

  38. @ghazawat
    Wir sind über zwei Ecken verwandt und tauschen uns über Wattsapp aus. Gstern schieb er mir, mein Papagei auf der Schulter (Profilbild) hat mehr im Hirn, we Alle Grünen Politiker in Deutschland zusammen

  39. T.Acheles 19. September 2021 at 11:53
    — (2)

    Variante

    +——————————————————————————————
    | (Afgh) Frauen | ohne Verehrung vom Rassisten und Taliban Mohammed
    +——————————————————————————————
    | (Afgh) Frauen | mit Courage
    +——————————————————————————————

    Taliban im Sinne von Islamist
    Rassist: siehe Harbi, kein Recht auf Leben
    wiki/Kafir und wiki/Rassismus

  40. Nicht nur Migration aus Afghanistan, Massenmigration von überall her muss gestoppt werden. Deutschland platzt aus allen Nähten, nun sollen auch noch Klimaflüchtlinge kommen. Der sog. Klimawandel wirkt sich auch in Europa und DE aus, was soll dieser Unsinn. Hier werden zusätzlich zum Windwahn noch Freiflächen versiegelt, um für diese Ballastexistenzen Wohnraum zu schaffen. Das wirkt sich auf die Erwärmung aus und damit sind Dürren eine Folge. Da wird nicht gedacht, nur Blödsinn gemacht und um den Menschen hier eine auf die Mütze zu geben. Ohne Sinn, ohne Verstand und natürlich ohne Empathie für Menschen, auch nicht für die Bunten.

  41. @ Buntstift

    Mit der Steuer auf das ohne jeden wissenschaftlichen Nachweis zum Schadgas erklärten CO2 werden die Verbrecherschweine von uns das Geld nehmen, um nicht nur diese illegalen, dahergelaufenen Schmarotzer durchzufüttern, sondern auch um diese ganze sogenannten LinksGRÜNEN sozialistischen Parasiten in der Vereinsmafia zu pampern.

    Sie spielen ja schon mit dem Gedanken uns die Häuser und das Vermögen mit der Vermögenssteuer wegzunehmen, also die Substanz die uns unsere Eltern und Großeltern im Nachkriegsdeutschland geschaffen haben. Merkel hat den Rot-GRÜN-Sozialisten dafür den Weg geebnet, diese Verbrecher werden die bürgerliche Gesellschaft mit diesen Steuern finanziell so unter Druck setzen, dass viele ihre Häuser und sonstigen Vermögensstände veräußern müssen, um dem Staat die Vermögenssteuern zahlen zu können.

    Dieses Geld schaufeln, sie dann der Asylindustrie, ihren obskuren zivilgesellschaftlichen Vereinen, oder sie schaffen unser Vermögen nach Brüssel von wo aus es dann in die sozialistischen Pleitestaaten Südeuropas fließt.

    Es ist ein perverses kommunistisches System, dass sich hinter den Begriffen ÖKO und KLIMA versteckt.

    Wir sollen glauben die Enteignung wäre ja für eine gute Sache. Und viele dieser Gutmenschentrottel fallen darauf herein, oder halten diesem Verbrechersystem die Fahne, weil sie von den Vereinen der Asyl- oder Klimaindustrie profitieren.

    Derjenige der noch einer wertschöpfenden Tätigkeit in Deutschland nachgeht ist der Sklave dieser sozialistischen Räuber, die sich hinter wohlfeilen Begriffen verstecken.

  42. Zur Entmilitarisierung der Kreuzberger Straßenzüge folgende Vorschläge für die Umbennung : Baader Meinhof Platz , Gudrun Ensslin Str., Petra Schelm Str. , Holger Meins Str. ,Jan Carl Raspe Str. , Christian Ströbele Park , das passt perfekt zu den Rotgrünen Verbrechern …..

  43. Scholz ein gottloser Kommunist der mit dem Kapital (Warburg Bank) im Bunde steht!

    Ein seelenloser atheistischer Materialist!

    Der perfekte Mann um das gottlose kommunistische China-System in Deutschland zu etablieren.

    Mit dem Impfprogramm werden sie uns den Überwachungsstaat bringen und den dazu nötigen sozialistischen Überwachungsstaat etablieren.

    Sie wollen Deutsche Heimat Verrecke! Es lebe der sozialistisch-kommunistische Internationalismus!

    Das ist deren Programm! Ein Paradies für Versager, Juso-Faulpelze und einen jeden ANTIFA Schmarotzer.

  44. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. September 2021 at 14:24

    Das kommt ja später. Erstmal kommt das EU-Vermögensregister. So sehen die gleich, wo es etwas zu holen gibt. Dann folgt eine hohe Steuer oder es kommen Enteignungen.

  45. Die Probleme, die auf Deutschland, auf ganz Europa mit den Fremdkulturen zukommen,
    werden tausend Mal schlimmer sein als der „menschengemachte“ Klimawandel der ganzen Welt.
    Die Klimaprobleme kommen dann zu allem Überfluss noch dazu.

  46. Wieviel „Hilfe für afghanische Flüchtlinge in den Nachbarländern“ zahlen Saudi Arabien und die anderen stinkreichen Golfmonarchien für ihre Glaubensbrüder???

  47. .

    Klima-Lüge, faustdick

    .

    An: jeanette 19. September 2021 at 15:07 h

    .

    Die Probleme, die auf Deutschland, auf ganz Europa mit den Fremdkulturen zukommen,
    werden tausend Mal schlimmer sein als der „menschengemachte“ Klimawandel der ganzen Welt.
    Die Klimaprobleme kommen dann zu allem Überfluss noch dazu.

    _____________________________________________

    .

    Geschätzte Jeanette,

    es gibt keinen (!) menschengemachten Klimawandel. Aber lassen wir Fakten sprechen:

    MYTHOS KLIMAKATASTROPHE – Teil 1 (JF-TV Medienmythen)
    YouTube · Junge Freiheit

    Von 2019.

    Sorry, ich kriege es nicht direkt verlinkt. Gehen Sie bitte über google.

    Video-Dauer: ca. 60 Min.. Es lohnt sich.

    Wenn Sie heute nicht die Zeit finden, dann in den nächsten Tagen.

    .

    Friedel

    .

  48. Mantis 19. September 2021 at 13:07

    Die islamische Regierung in Kabul haben offenbar das Frauenministerium durch ein „Tugendministerium“ ersetzt. Arbeiter brachten am Freitag am Gebäude des bisherigen Frauenministeriums ein Schild an, das auf das Ministerium „zur Förderung der Tugend und zur Verhinderung des Lasters“ verweist.

    Ist schwer islamisch. Immer wieder wörtlich islamisch. Hat auch Saudi. Seine Religionspolizei („Muttawa“) heißt „Kommission zur Förderung der Tugend und der Verhinderung des Lasters“.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Islamic_religious_police

    Sowie der Islam seine Herrschaft deklariert, richtet er eine Behörde ausschließlich zur Durchsetzung der Scharia ein (Frauen in die Unsichtbarkeit prügeln, jegliche Opposition zum Islam brutal brechen) Und die heißt IMMER

    „Ministerium/Kommission/Behörde/Amt/Sonderpolizei zur Förderung der Tugend und zur Verhinderung des Lasters

    Beruht auf der islamischen Doktin der „Hisba“: Das Verbotene (Haram) durchsetzen und das Erlaubte (Halal) fördern. Also den gesamten primitiven, bestialischen Islam, der sich per ideologischem Zirkelschluß, einem Pepetuum mobile gegen jegliche Kritik abgeschottet hat, mit Mord, Totschlag und Angst durchzusetzen.

  49. @ Babieca
    @ Manits

    Die Sittenwächter dieser neuen Tugendpolizei, die jetzt in Afghanistan die Menschen schikanieren und ermorden, werden von unseren Steuermillionen bezahlt die der Rotf** Heiko Maas -SPD- an diese Mörder überweist!

  50. LEIPZIG

    Antifa demonstriert vermummt
    Randaliert
    Demoliert & Zündelt
    Droht Polizeichef mit Mord
    Alles wird toleriert!

    Warum demonstrierten sie?
    Antwort: Weil einer oder zwei ihrer ANTIFA Gewalttäter in Haft gesteckt wurden, die einer Gewalttat an einem vermeintlich Rechtsextremen beschuldigt werden.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/antifa-demo-in-leipzig-morddrohung-gegen-polizeichef-77717690.bild.html

    Vermummte sollten gar nicht demonstrieren dürfen!
    Es gab einmal ein Vermummungsverbot?
    Warum wird das verworfen?

    Vermummte haben auf öffentlichen Demonstrationen nichts zu suchen.
    Ehrliche Demonstranten müssen ihr Gesicht auf der Straße nicht verstecken

  51. @ Jeanette

    Es gibt viele dieser vermummten die im öffentlichen Dienst arbeiten. Mit Altpartei Parteibuch kommen die in die Rathäuser und öffentlichen Verwaltungen. Sicher ist da auch viel bildungsloses linksasoziales Fußvolk dabei, aber viele die auf dem SPD/GRÜNEN Ticket unterwegs sind kämpfen um ihre Vorteile in öffentlichen Funktionen, die sie beim erstarken freiheitlich-konservativer Parteien wie der AFD in Gefahr sehen.

    Viele ANTIFA Schlägertruppführer sitzen die Woche über brav in ihren Amtsstuben und am Wochenende geht es auf die Straße.

    Das ist ungefähr so wie bei den Fußball-Hooligans, bloß mit linksextremem Hintergrund.

  52. Die Aktion ist fast so gut wie Selbstmord gegen Rechts, bloß beim Durchhaltewillen hapert ist bei diesen links-bolschewistischen Loddertypen noch ein wenig

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/vor-dem-berliner-reichstag-hungerstreik-f%c3%bcrs-klima-%e2%80%93-zwei-aktivistinnen-brechen-ab/ar-AAOzVMR?ocid=msedgntp

    Das nächste mal bitte bis zum Ende durchziehen und nicht vorher abbrechen!

    Da war der linksGRÜNE Bionade-Bourgeousie-Wohlstandsbauch dann doch etwas zu hungrig geworden. [Gekürzt. Mod.]

  53. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. September 2021 at 16:04

    Die Sittenwächter dieser neuen Tugendpolizei, die jetzt in Afghanistan die Menschen schikanieren und ermorden, werden von unseren Steuermillionen bezahlt die der Rotf** Heiko Maas -SPD- an diese Mörder überweist!

    Und das Ahrtal liegt immer noch in Trümmern! Aber das Katastrophengebiet im eigenen Land interessiert keinen!

    Wußtet ihr schon? Die fast komplett staatliche, linksversifft-verlogene 3-Welt-Hilfsorganisation „Deutschland hilft“ (ARD +ZDF und alle üblichen
    Verdächtigen) – die mit großem Täterä! „Hilfe für das Ahrtal!“ trompeteten,
    hat Spenden von Heckler & Koch („Kein Militarismus!) und Ballhaus („Keine Corona-Leugner“) abgewiesen. Das muß man sich mal vorstellen! Diese Arschlöcher verweigern Hilfe!

    Hier ist der offene Brief von H&K auf diesen Skandal:

    https://www.all4shooters.com/de/shooting/waffenkultur/heckler-und-koch-hk-vs-aktion-deutschland-hilft-spende-offener-brief-volltext-infos/

    Kein Cent für „Deutschland hilft“.
    https://www.aktion-deutschland-hilft.de/de/wir-ueber-uns/

  54. @friedel_1830
    Klimalüge Faustdick der Link zu JF-TV
    (55) MYTHOS KLIMAKATASTROPHE – Teil 1 (JF-TV Medienmythen) – YouTube
    https://www.youtube.com/watch?v=OTxRZTKXIT8

    Vor einigen Jahren, weiß nicht mehr genau das Jahr, als ein Vulkan in Island ausgebrochen ist,
    da gab es über einen Monat Flugberbot über dre nördlichen Halbkugel, als der Ätna
    auf Sizillien ausgebrochen ist, hat er am Tag mehr CO“ und Gase in die Atmospäre gepustet, wie alle deutsche Kohlekraftwerke zusammen in einen Jahr
    Klimawandel in der Erdgeschichte
    https://www.youtube.com/watch?v=2ge2dvg3dpg

  55. Mit solchen Forderungen macht sich die AfD unglaubwuerdig, d.h. unwaehlbar.
    Wir haben und hatten keinerlei Verpflichtungen gegenueber das von Islamterroristen beherrschte, unterwanderte Afghanistan, bevor die Fehlentscheidung fiel, die Amerikaner dort zu unterstuetzen, was 2 stellige Milliarden kostete und 0 einbrachte, seinerzeit unter Schroeder/Fischer, ungefaehr die gleiche Idiologie und Bildungsstufe, wie es bei Altparteien flaechendeckend der Fall ist.

    Die Afghanen sollten statt Mohn=Rauschgift anzubauen, lieber etwas essbares kultivieren und sich selbst helfen, so wirds gemacht.
    Ihre „Zivilisation+Idiologie ist mit der europaeisch christlichen total und 100% incompatible=unvereinbar,
    deshalb Finger weg, die ziehen alle immer tiefer in die Schxxx wer sich einmal mit ihnen einlaesst.

  56. @ oak 19. September 2021 at 18:01

    Wir haben keine Verantwortung für Afghanistan. Wenn das Land verändert werden soll, sind dafür Afghanen zuständig. Wenn die aber islamisch leben wollen mit Taliban, dann ist es deren gewollte Lebensweise. Geht uns auch nichts an.

  57. .

    An: Anita Steiner 19. September 2021 at 17:53 h

    .

    ( @friedel_1830
    Klimalüge Faustdick der Link zu JF-TV
    (55) MYTHOS KLIMAKATASTROPHE – Teil 1 (JF-TV Medienmythen) – YouTube
    https://www.youtube.com/watch?v=OTxRZTKXIT8

    Vor einigen Jahren, weiß nicht mehr genau das Jahr, als ein Vulkan in Island ausgebrochen ist,
    da gab es über einen Monat Flugberbot über dre nördlichen Halbkugel, als der Ätna
    auf Sizillien ausgebrochen ist, hat er am Tag mehr CO“ und Gase in die Atmospäre gepustet, wie alle deutsche Kohlekraftwerke zusammen in einen Jahr
    Klimawandel in der Erdgeschichte
    https://www.youtube.com/watch?v=2ge2dvg3dpg
    )

    _______________________________

    Gelesen, Zustimmung.

    Vielen der Klimahüpfern ist nicht bewußt, daß CO2 nur zu 0,04% in der Luft ist und von Säugetieren ausgeatmet wird.

    CO2 ist kein Nervengift, sondern unerläßlich für Pflanzenwachstum: Photosynthese.

    Das Erdklima ist stark abhängig von Sonnen-Eruptionen an deren Oberfläche und Milankovic-Zyklus.

    https://www.scinexx.de/news/geowissen/erdbahn-als-klimapendel/

    Solange die mittelalterliche Warmzeit 9-12 Jahrhundert im vorindustriellen Zeitalter nicht erklärbar ist, sind sämtliche Klima-Modelle von heute für die Bio-Tonne.

    Die Erdtemperatur weltweit gemittelt ist von 1850 bis heute um ca. 1 Grad Celsius gestiegen, wobei man den Wärmeinsel-Effekt (Temperatur-Messung in bebauten Gebieten und verfälschender Naturgegebenheiten: z. B. Waldrand) rausrechnen muß.

    Dann ist sogar fraglich, ob diese 1 Grad mehr überhaupt stimmen.

    Wenn man den Bezugszeitraum 1960-1990 wählt, ist es heute (2000-2020) wärmer in Europa.
    Nimmt man 1980-2000 ist es heute (etwas) kälter.

    Übrigens: In Grönland (= Grünland) konnte man vor 1000 Jahren Weizen anbauen.

    Dafür gibt es eindeutige Beweise: Weizenstengel mit Ähre gefunden dort.

    Wäre der Weizen importiert, hätte man nur Körner gefunden.

    .

    Friedel

    .

  58. .

    @MOD:

    Sorry, versehentlich 3 Links durch Kopieren des Bezugs-Beitrags.

    Bitte entsperren Sie mich baldmöglichst. Danke. Friedel

    .

Comments are closed.