„Hallo liebe Zuschauer und herzlich Willkommen zu den Kurznachrichten 09/09. […] Unser Tierarzt – ihr wisst ja, der Wieler vom RKI – hat jetzt in der letzten Pressekonferenz bekannt gegeben, wieviel Leben gerettet wurde durch die Impfung zwischen Januar und Juli diesen Jahres. Jetzt könnte man sich ja fragen, wie man so eine Zahl ermittelt, woher wollen die denn wissen, wieviele ohne die Impfung gestorben wären. Aber man weiß ja nicht, was das RKI alles kann. Die haben ja so einiges auf dem Kasten, besonders was Statistiken und Zahlen angeht. Jetzt seid ihr ja bestimmt neugierig, was der Wieler in der Pressekonferenz bekanntgegeben hat, wieviele Sterbefälle durch die Impfung verhindert wurde. Ich traue mich ja kaum, euch die Zahl zu nennen, weil irgendwie kann man es ja kaum glauben. Wieler hat doch tatsächlich gesagt: ‚Es wurden auch rund 38 Todesfälle bereits verhindert.‘ …“ (Fortsetzung im Video von „HallMack, dem Gorilla aus der Pfalz“. Wer seine neuesten Satire-Clips nicht verpassen will, sollte HallMacks Youtube– und Telegram-Kanal abonnieren)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

36 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen !

    Ein Veterinärmediziner hat sowieso gedanklich einen völlig anderen Zugang zu Seuchen und möglichen Gegenmassnahmen, wenn Sie verstehen, was ich meine.

    🖤

  2. Wieler wird auch noch ruhiger. Vielleicht wird er schon am Wochenende zusammen mit Laschet und Spahn von Mutti höchstpersönlich geschlachtet.

    🖤

  3. 2G läuft super……
    Letzte Woche fand, in einem Club in Münster, eine 2G-Party statt.
    Geendet hat sie mit 26 coronainfizierten Gästen und einem ebenfalls geimpften Angestellten.
    Das Gesunheitsamt rechnet mit weiteren Infizierten, die noch gefunden werden müssen.
    Das Ergebis resultiert aus Impfdurchbrüchen und der erneuten Ansteckung von Genesen.
    Genauso, wie es bei 2G zu erwarten war.

  4. Coronatote gibt es hauptsächlich unter vorerkrankten alten Menschen, weil deren Immunsystem schwächer ist, als bei jüngeren Menschen.

    Adipositas und Diabetes steht dabei an erster Stelle!

    Trotzdem sind es insgesamt nur sehr wenige Coronatote!
    Weit unter 0,3 ‰/Jahr der Gesamtbevölkerung!

    Täglich sterben in Deutschland ca. 3.000 Menschen täglich.
    Davon etwa 600 an Krebs.

    Wenn z. Zt. „nur“ 10-20 Menschen an oder mit Corona täglich sterben, rechtfertigen sich die Coronaschutzmaßnahmen hinsichtlich ihrer Verhältnissmäßigkeit natürlich überhaupt nicht!

    Aufhören mit diesem Wahnsinn!

    SOFORT!

  5. Österreich hat also schon den Judenstern. Aber habe ich als logischste Maßnahme schon vor 1 Jahr vorhergesagt.

  6. Also mit den Wieler stimmt m.E. als Mann was nicht. Das ist irgendwie ein Zwitter. Ich fühl das, so wie der spricht.

  7. Der HallMack-Gorilla erinnert mich doch sehr stark an die Schlauchboote in Lampedusa! 🙁

    Gab es kein anderes Tier?

  8. @ Barackler 10. September 2021 at 08:40
    Ich warte schon lange darauf, dass Wieler bei steigenden Infektionszahlen verkündet: Die Patienten, die heute mit Corona ins Krankenhaus eingeliefert wurden, werden wir bis nächste Woche beobachten. Tritt dann keine Besserung ein, werden sie notgeschlachtet.

  9. INGRES
    10. September 2021 at 09:46
    Also mit den Wieler stimmt m.E. als Mann was nicht. Das ist irgendwie ein Zwitter. Ich fühl das, so wie der spricht.
    ++++

    Vielleicht sind Anton Hofreiter und er ein Paar! 🙂

  10. @ INGRES 10. September 2021 at 09:45
    Kurz hat Merkel besucht. Das führte bisher bei jedem zur Hirnerweichung. Ich bin auf die Urteile des österreichischen Verfassungsgerichts gespannt. In einer Demokratie, falls Österreich noch eine ist, ist eine solche Brandmarkung völlig verfassungswidrig.

  11. Tja in Österreich werden die Aussätzigen somit wieder markiert. Fehl nur noch das die FFP Masken gelb und sternförmig sein müssen.

  12. Prognose für die „Pandemie“

    Gestern waren ca. 15.000 Positive getestet. 600 Positive wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Diese 600 kamen selbstverständlich nicht alle auf die Intensivstationen.
    In Deutschland gibt ca. 2.000 Krankhäuser. Das heißt, in nicht einmal jedes dritte Krankenhaus wurde EIN PATIENT eingeliefert. Wirklich eine erschreckende Pandemie.

    Im Herbst werden es noch ein paar Infizierte mehr werden, aber die 40 % Ungeimpften, die sich bis jetzt haben nicht impfen lassen, die haben ihre Gründe, dies auch weiterhin zu unterlassen. Denn sie wollen ihr Immunsystem nicht mit einer Experimentalimpfung belasten, (wofür sie mit Unterschrift noch selbst garantieren müssen) womöglich gar auf Lebenszeit zerstören, sie ziehen den schnellen Spritzentod nicht der Coronainfektion vor, und sie wollen weder das Risiko von Thrombosen oder Lähmungserscheinungen und anderen nervlichen Beschwerden, genannt Impfnebenwirkungen oder gar Impfschäden, keinesfalls aus eigenem Antrieb riskieren.

    Jetzt haben wir 60, pardon, 61 % Geimpfte und an die 40 % Ungeimpfte.

    Ein Herzmedikament BC 007, dessen Zulassung momentan noch blockiert wird, aber eine hohe Wirksamkeit hat, steht in den Startlöchern. Man kann dieses Medikament nicht mehr lange verstecken und zurückhalten. Vor allen fiebern die Longcovid Patienten und Impfgeschädigten auf dieses Leiden lindernde vielversprechende Medikament BC 007.

    Konsequenz:

    CORONA PATIENTEN (andere Medikamente werden ebenso blockiert)
    LONGCOVID Patienten
    GEIMPFTE mit Nebenwirkungen

    Warten auf dieses Medikament BC 007. (Ein Herzmedikament)
    BC 007 erzielt schnelle Besserung der körperlichen und neurologischen Symptome wie:
    Schwäche, Lähmungen, neurologische Ausfallserscheinungen.
    Es bekämpft offenbar die nach der Infektion gebildeten Autoantikörper,
    sowie Durchblutungsstörungen.

    Sobald ein Medikament als Covidmedikament auf den Markt kommt, erlischt die Impfnotzulassung.

    Resultat:

    Man wird im Herbst noch versuchen, so viele wie möglich zu impfen.
    Gleichzeitig kosten die Tests ab 11. Oktober Geld, demnach werden sich nur noch vereinzelt Leute testen lassen, was wiederum die Inszidenzen um ein ¾ senken wird, und gleichzeitig den Zwangsmaßnahmen die Grundlage entfällt.

    Früher oder später muss man, wie nach der nutzlosen AIDSIMPFUNG, die mehr Aidstote als Kurierte bescherte, und wie nach der gefährlichen Dengue Fieber Impfung (wobei es hier die Kinder am schlimmsten traf, die geimpften Kinder, sich später infizierten erkrankten umso schlimmer ) die unterdrückten Medikamente frei geben!

    Auch die Symptomlosen, deren Virenübertragung eher bedeutungslos ist, wird man aus der Kontrolle entlassen müssen.

    Fazit:

    Die Zahlen sinken merklich.
    Die Impfungen mutieren zu Ladenhütern.
    Getestet werden nur noch die Patienten mit Symptomen.
    Die Medikamente werden endlich freigegeben (so wie bei den AIDSKRANKEN heute).

    ENDE gut alles gut!

  13. Glückliches Dänemark…..
    Ab heute werden dort auch die letzten Corona-Beschränkungen aufgehoben.
    Außerdem, werden durch das Virus ausgelöste Erkrankungen nicht länger
    als gesellschaftskritisch eingestuft.
    Was um Himmels Willen läuft bei uns nur schief?

  14. Ein Internet Kommentar, der die gegenwärtige (Corona) Lage anschaulich widergibt und als eindringliche Warnung an die Deutschen zu verstehen ist:

    „Ketzerlehrling 10. September 2021 At 5:56
    Die sog. Zivilisation war, ist und bleibt eine hauchdünne Schicht. Darunter lauert die Primitivität des Menschen. Bei sog. Krisen, egal, ob real existent, oder inszeniert wie diese, bricht dieses Verhalten mit Vehemenz durch. Vor allem bei Wohlstandsschrott wie die Generationen, die nach dem Pillenkick geboren wurden. Sie sind für Extremismus, Faschismus und niederste, vulgäre Verhaltensweisen besonders empfänglich, da ihnen von Haus aus eingeredet wurde, sie seien das Wichtigste, ein Geschenk an die Menschheit und sich damit ihr Narzissmus und ihre Selbstüberschätzung, im Gegenzug ihre totale Verantwortungslosigkeit und Skrupellosigkeit, voll entwickeln konnten. Man darf gespannt sein, wann die ersten interniert werden und am Ende spurlos verschwinden, nur weil sie nicht geimpft sind, regierungskritisch sind und sich nicht verbiegen, egal warum und für wen. Dass dies immer wieder in Deutschland geschieht, sollte in erster Linie den Deutschen zu denken geben.“

  15. Noch ein Internet Kommentar, der vermutlich dem Befinden der allgemeinen Volksseele Ausdruck verleiht:

    „Roland Magiera 10. September 2021 At 9:47
    Das Furchtbare hat auch etwas Erfreuliches, diese Regierung zeigt nun endlich ihr wahres Gesicht! Mit aller Härte gegen das eigene Volk, wenn es der großen Sache dient, wie andere zuvor und allesamt sind sie gescheitert, wenigstens auf lange Sicht.
    Ich war kurz davor, mich impfen zu lassen, bis diese Hasskampagne der Regierung kam, Dankeschön dafür!
    Warum ich mich nicht freiwillig impfen lasse, ist klar. Wenn ich an Corona eingehen sollte, dann war es die Natur und meine Sturheit aber wenn ich an der Spritze verende, dann hat mich der menschenverachtende Ausbeuterstaat umgebracht und zwar mit meiner zustimmenden Unterschrift!

    No way, absolutely no way!“

  16. Barackler 10. September 2021 at 08:40
    Ein Veterinärmediziner hat sowieso gedanklich einen völlig anderen Zugang zu Seuchen und möglichen Gegenmassnahmen, wenn Sie verstehen, was ich meine.
    +++
    dazu bin ich der Überzeugung, daß diese Pfeife auch mehr auf das „Keulen“ der betroffenen Rindviecher steht.

  17. @ jeanette 10. September 2021 at 10:22
    Frau Spahn und dem Tierarzt ihres Vertrauens läuft die Zeit davon. Immer mehr Impfschäden lassen sich selbst in den regierungsgesteuerten Lügenmedien kaum noch verheimlichen. Wird davon noch mehr bekannt, kann sich unser Bankster seine Drecksimpfungen von der Backe putzen. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker und solche Theorien wie, der Impfstoff sei magnetisch oder mit der Impfung werde ein Chip injiziert, halte ich für absolut abwegig. Aber warum sich viele Länder der Welt ideologisch so auf die Impfung als das alleinige Mittel zur Pandemiebekämpfung geeinigt haben und Corona-Medikamente kaum zur Verfügung stehen, macht mich mehr als stutzig. Der Impfstoff von Prof. Stöcker wurde immer noch nicht auf seine Tauglichkeit untersucht und alle Ärzte, die sich kritisch zur Impfung äußern, werden in Deutschland mundtot gemacht. Das muss einen Grund haben!

  18. Bestes Argument des Tages kommt von Herrn Julian Reichelt (Bild Chefredakteur).

    „Der Staat darf nicht automatisch verbieten was gefährlich ist!“

    Die Inszidenz 50 war nie aussagekräftig.
    Die Inszidenz 50 kommt endlich weg, war nur noch da um uns willkürlich zu gängeln und hätte unweigerlich in den Lockdown geführt.

    Die Menschen wollen nicht länger in einer Bevormundung leben!?

  19. Wir wollen doch mal die Kartoffeln im Keller lassen. Wer sind denn die angeblichen“ infizierten Urlaubsheimkehrer“, die Urlaubsheimkehrer heimzuholenden aus Afghanistan, Syrien usw..
    Wie viele infizierte „Ortskräfte treiben mittlerweile die Corona- Inzidienzen in die Höhe und werden benutzt um die Deutschen zu Gängeln und zur Impfung zu zwingen. Ich kenne keinen in meinem Umfeld der in Syrien , Afghanistan, ja nicht mal mehr in der Türkei urlaubt, möglist noch auf Steuerzahlerkosten. Es wird nur noch gelogen.

  20. Ich bin absolut keine Impfgegnerin, bin auch gegen alles Mögliche geimpft.
    Eine ordentliche, seriöse Impfung würde ich jederzeit begrüßen.

    Jedoch dieses gefährliche Mogelpaket, das uns als Impfung, als Heilbringer präsentiert wird, wobei man SELBST die HAFTUNG übernehmen soll, ist eine Frechheit! Es ist eine Beleidigung an die menschliche Intelligenz! Eine Verarschung ohne Beispiel!

    Ein Produkt, zu dem die Hersteller jegliche Garantie und Haftung verweigern, dies dem Käufer auflasten, ist ein ganz übles FAKE PAKET, aber keine seriöse Impfung!

    Das müssen Sie unterschreiben bevor Sie sich impfen lassen und davon 16 Seiten Zusätzliches:

    „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind und dass der Impfstoff unerwünschte Wirkungen haben kann, die derzeit nicht bekannt sind…. Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BioNTech (und) deren verbundene Unternehmen (…) von und gegen die Klagen, Ansprüche, Aktionen, Forderungen, Verluste, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgelder, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“

    ALLES das, WAS HERR WIELER verspricht zu der IMPFUNG, dafür möchten er & Freunde KEINE GARANTIE übernehmen! Die Haftung wird den Versuchstieren heimtückisch übertragen!
    ?

  21. Übrigens das mit den Masken nur für Ungeimpfte wird viel zur Klürugn beitragen. Nicht zur offiziellen Klärung (die müssen ja nicht drau feigehen, kein Journalist zwingt sie). Aber es wird im Netz Informatiker usw. geben, die die Daten aus Österreich auswerten können.

    Und zwar können ja nach den Prämissen des Sytems Infektionen nur durch Ungeimpfte erfolgen. Geimpfte müssen ja keine Maske tragen und können somit auch nicht infiziert werden. Die Ungeimpften schützen aber (laut damaliger Syetmideologie) über die Maske die Geímpften. Die Positiven müssen also praktisch auf Null zurückgehe,

    Man wird jetzt also entweder (in Übereinstimmung mit diesen Prämissen) im Feldversuch stichhaltige Aussagen über die Wirksamkeit von Masken ableiten können oder zur Infektiosität der Geimpften. Das System wird das nicht tun. Aber Leute im Netz werden versuchen die Daten auszuwerten. Allerdings werden sie auch hier auf PI nicht groß durchkommen; denn sie haben ja nicht Merkels oder Spahns Autorität.

  22. INGRES 10. September 2021 at 12:16

    Übrigen was man wird ableiten können muß mit der Realität nichts zu tun haben. Aber man kann innerhalb der Prämissen und den Randbedingungen des Systems ein gültige Aussage relativ zu diesen Voraussetzungen ableiten.
    Aber nochmal, die wird nicht akzeptiert werden; denn die macht ja höchstens ein Unbekannter. Da glaubt man doch eher, dass nicht alle Regierungen auf der Welt derselben Verschwörung unterliegen.

    Aber vielleicht gehen die Infektionen ja in Österreich nun auf NUll (was eigentlich der Fall sein müßte). Und das wär eja auch interessant.

  23. @ Barackler 10. September 2021 at 09:07

    Corona-Apartheid:
    Lockdown/Ausgangssperre für Ungeimpfte.
    Seid ihr nicht willig, so brauchen wir Gewalt.

  24. INGRES 10. September 2021 at 12:16

    Leider gibt es ein Problem: Geimpfte müssen nicht, aber dürfen die Maske tragen. Dadurch kann natürlich einiges wieder verfälsch sein, aber mathematisch kann man das ja berücksichtigen durch verschiedene Annahmen. Außerdem können so auch Geimpfte abgegriffen werden.

    Ich habe es eigentlich immer behauptet. Mein Mitmensch ist die Bestie, aber das ich es so eindrucksvoll mal erleben würde?

  25. Wir gucken uns den Irrsinn noch bis nächstes Jahr an,dann wird ausgewandert,vorzugsweise nach Dänemark.
    Die haben zum Glück noch alle Tassen im Schrank.

  26. @ Kassandra_56 10. September 2021 at 11:11
    Dann sollte man Wieler beim nächsten Besuch im Reichstag so eine Elektrozange in die Hand geben und auf die linke Hälfte der Klatschaffen deutend sagen: Die sind Infiziert!
    Der kriegt ein glückliches Lächeln im Gesicht und macht sich an die Arbeit.

  27. wildcard 10. September 2021 at 15:55
    @ Kassandra_56 10. September 2021 at 11:11
    +++
    allerdings wird er denen vorher noch, wie bei vielen Tierärzten gegen großzügigen Obulus üblich, die letzten noch wirksamen Reserve-Antibiotika verschreiben, damit die Pharma-Industrie auf ihre Kosten kommen kann.

Comments are closed.