Von MANFRED ROUHS | Heiko Maas ist immer noch nicht zurückgetreten. Sein eigenes politisches Debakel in Afghanistan und das seiner Ministerkollegin Kramp-Karrenbauer hat ihn weder erschüttert, noch auch nur nachdenklich gemacht. Stattdessen schmiedet er schon wieder Pläne für die Zukunft des Landes am Hindukusch. Umsetzen sollen diese Pläne die Taliban – mit deutschem Steuergeld.

Gewohnt scharfsinnig analysiert Maas die Lage in Kabul:

„Die meisten Menschen (…) werden aufgrund der geschlossenen Grenzen Afghanistan nicht verlassen können. (…) Deshalb muss man den Menschen in Afghanistan jetzt helfen, und dafür muss man auch mit den Taliban sprechen.“

So zitiert ihn die „Welt“.  Den Angaben zufolge will Maas mit den Taliban ins Geschäft kommen. Sie sollen die Einhaltung der Menschenrechte in Afghanistan zusichern, insbesondere der Frauenrechte. Dafür fließen dann bis Jahresende 475 Millionen Euro, von denen 100 Millionen ohnehin bereits zugesichert sind. Nächstes Jahr gibt es dann weiteres Geld.

Die Zahlen sind kürzlich von der „Deutschen Welle“ öffentlich gemacht worden.

Es wird nicht lange dauern, dann kann Maas einen großartigen politischen Erfolg verkünden: Die Taliban sichern ihm alles zu, was er hören will. Und erhalten dafür lediglich die paar hundert Millionen Euro, die ohnehin für Afghanistan vorgesehen waren. Wetten dass?

Einen kleinen Schönheitsfehler hat die Sache allerdings: Wer überprüft eigentlich in den Bergen und in den vielen kleinen Dörfern Afghanistans, wie viel von den Zusagen der Taliban tatsächlich eingehalten wird? Vielleicht hat dazu ja Annegret Kramp-Karrenbauer eine Idee?


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Microsoft Reseller

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

102 KOMMENTARE

  1. Ich denk er will keinen Cent mehr zahlen?

    Er verschenkt unser Geld und will auch noch zehntausende „Ortskräfte“ nach DE holen und durchfüttern!

  2. Herr Mass sollte alle millionen von der Steuersau einnehmen und in seinem Schloss jede Menge „Neuankömmlinge“aufnehmen

    Tut es dieser Heuchler nicht,gehört er zum Teufel gejagt!

  3. das läuft doch genau nach dem alten muster ab. die typen versprechen alles was die langnasen hören wollen und bekommen geld dafür, zuhause lachen sie sich scheckig. sobald das geld da ist werden dann die ersten baukräne für spahns kumpels aufgebaut.und der dumme zwerg hat das immer noch nicht mit bekommen.

  4. Mit den Taliban reden: Töfte! Millionen“
    Mit der AfD reden: IGITT!

    Deutschlands Blockparteien/Blockpartei sind/ist totalitär-krank.

  5. will Maas mit den Taliban . . . in Afghanistan . . . fließen dann bis Jahresende 475 Millionen Euro

    man beachte in Afghanistan können diese Taliban überhaupt nichts mit dem Euro als Geld im eigenen Land anfangen, irgendwelche Arbeiter in Afghanistan werden NICHT in Euro bezahlt !, in Afghanistan zahlt man mit … „Afghanischem Afghani“ und die Umrechnung ist . . . 1 Afghani = 0.01 Euro ( klick ) ( umgekehrt 1 EUR = 94,9278 AFN ) und sollte der Maas nun den Taliban eine Million Euro ( deutsches Steuergeld ) geben wären das etwa 94, 9 Millionen afghanische Irgendwas die dort von den Irren in diesem Shithole als Zahlungsmittel eingesetzt werden könnten, demnach vervierundneunzig facht sich das Geld sprunghaft, kein Afghane hatte je mit einer solchen Summe in irgendeiner afghanischen Schule rechnen gelernt ,
    keine Ahnung was ein Arbeiter dort in Afghanistan am Tag oder in der Woche an Geld so verdient, mit einem Euro hätte dieser Afghane aber das 94 fache , und nun sollen 475 Millionen Eurogegeben werden ? ODER WIE ODER WAS ?, dass sind dann laut meinem Taschenrechner bei … 475000000 Euro X 94,9 ( in Afghani ) = 45.077.500000 Afghani (45 Milliarden Afghani )

  6. „Heiko Maas ist immer noch nicht zurückgetreten.“

    Seine Taschen sind ihm noch nicht voll genug. Wenn es soweit ist, wird er zurücktreten und auf´s Volk sch…
    So wie alle anderen. Und das Volk hakt es ab und investiert in neue Sch…
    So geht es immer weiter…

  7. Taqiyya-Koranvers „Über den Tisch ziehen“
    3,28 Wenn du für dich u. den Islam einen Vorteil
    herausschinden kannst, dann heuchle den
    Kuffar Freundschaft vor.

    ++++++++++++++++

    https://de.wikipedia.org/wiki/Heiko_Maas#/media/Datei:Heiko_Maas-rpREMOTE_faces_(49865980001)_(cropped).jpg

    Fürn Fürsten Heiko Josef von der Maas:

    O hängt ihn auf! O hängt ihn auf!
    O hängt ihn auf, den Kranz voll Lorbeerbeeren!
    Ihn, unsern Fürst, ihn unsern Fürst,
    ihn, unsern Fürst, den wollen wir verehren.
    O hängt ihn auf! Ihn, un – sern Fürst!
    O hängt ihn auf! Ihn, unsern Fürst,
    ihn, unsern Fürst, den wollen wir verehren…
    https://www.lieder-archiv.de/o_haengt_ihn_auf-notenblatt_600400.html

  8. Deutschland hat weltweit keinerlei Respekt…

    Unfassbar was für Speichellecker bei uns das sagen haben…

  9. Natürlich wird der Außen Zwerg nicht zurücktreten.

    Frau Dr Merkel muss lange nach jemanden suchen, der auf ihrer Schreibtischplatte den Schwanensee tanzt. Sie behält ihren Hofnarren und der deutsche Steuerzahler darf ihr persönliches Vergnügen finanzieren.

    Ich glaube, er setzt seine Maßschuhe mit den besonders hohen Plateausohlen auch noch von der Steuer ab. Ein klassischer Wichtigtuer.

  10. Juhu jetzt mal was zum Lachen:
    24-jähriger Impfverweigerer infizierte sich mit Corona und brauchte eine neue Lunge — nun wirbt seine Mutter für die Impfung…
    Darunter:
    Mutter drehte Kinder durch den Fleischwolf, Business Inside sprach mit den Frikadellen.
    Die halten uns für immer blöder!

  11. Wenn Herr Maas keine Berührungsängste mit dem Teufel hat, was hat ihn denn alle die Jahre gehindert, mal mit Herrn Assad ein persönliches Gespräch zu führen, damit die Flüchtlinge heimkehren können?

    Für mich ist er außenpolitisch eine Null, ein absoluter Versager. Ein Mann ohne Prinzipien und Visionen.

    Und wenn er schon die Ortskräfte zurückholen will, warum bringt er dann kein Zug-um Zug Geschäft mit den Taliban zustande; nach dem Motto. Erst die Ware, dann das Geld?

    Was der da für eine Show abzieht, ist politisch vom Allerschwächsten und für Deutschland eine Katastrophe.

    Soll uns am Ende sogar noch dieser peinliche Aufguß einer Scheckbuchdiplomatie als Verhandlungserfolg präsentiert werden?

  12. Der Heiko Mass, sollte auf Grund dieser Forderung von seinen fuer seine Linksidiologie in jedem Schritt missbrauchten Job als Aussenminister gefeuert werden, dafuer angeraten werden, dass er nach Afghanistan uebersiedeln kann um sich etwas „Erfahrung vor Ort“ zu erarbeiten, statt rein auf seine kranke marx. Idiologie mit der er von Oskar Lafontain direkt belehrt wurde zu hoeren, die mit der Realitaet in der Welt nicht das geringste zu tun hat.
    Eine dauerhafte Uebersiedlung von ihm nach diesem Shithole, waere das beste was den gebeutelten D passieren koennte, einer weniger von den unbelehrbaren Linksphantasten, die in Fuehrungspositionen nichts zu suchen haben.

  13. Bei Licht betrachtet, will Herr Maas Lösegeld für Personen zahlen, die nicht einmal deutsche Staatsbürger sind. Tolle Leistung.

  14. Heiko Maas ist immer noch nicht zurückgetreten.

    AKK, Altmaier und Honecker sind auch nicht zurückgetreten. Der einzige Saarländer, der jemals zurücktrat, ist Oskar Lafontaine.

  15. Tirola 3. September 2021 at 18:25
    Ich denk er will keinen Cent mehr zahlen?

    Nein, das war ich:

    – Keinen Cent mehr zahlen
    – Grenzen dicht
    – Den Restabschaum von wieviel Millionen? abschieben

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß.

  16. Die politiker lernen nie aus ihre Fehler
    Wieder Misschen sie sich mit Viel Geld in ein vollig Korruptes system.
    Auch hier die fucking Niederlande schmeisst diese bande 200 milionen uber den Ziegen Zaun.

    Solche bescheurten Politiker sollte mann einsperen in ein dunkles Loch !

  17. Steuergelder an Terroristen verschenken? Heiko Maas spinnt mal voll. Es gibt auch in Deutschland arme Menschen, die Hilfe brauchen. Meinetwegen auch im Hochwassergebiet. Doch das Hochwasser ist aus den Medien völlig verschwunden. Auch denkt niemand mehr daran.

  18. @Eurabier 3. September 2021 at 18:59

    Strom wird immer teurer. Alleine die CO2-steuer soll jedes Jahr steigen. Andere Steuern kommen auch noch. Für die E-Mobilität ist ein hoher Strompreis tödlich. Wer kann sich das noch leisten?

  19. Maas hat wie so viele andere Freier der Taliban die Präambel derer Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gelesen:

    Alle Tätigkeiten finden unter den ewigen und unveränderlichen Gesetzen der Scharia statt.

  20. Nicht verpassen: Heute Abend um zehn der „Talk im Hangar 7“ bei Servus TV, Thema Afghanistan, die Wiederholung von gestern Nacht. Mit dem hier wohlbekannten Deutsch-Libanesen Imad Karim (den die ARD nicht mehr mit der Kneifzange anfassen würde), Karim will „aus Sicherheitsgründen“ keine neuen Flüchtlinge im Land, und dem klugen österreichischen Militärstrategen Walter Feichtinger, der eine nüchterne Einschätzung der Lage abliefert.

    Der deutsche Arzt Reinhard Erös, der seit zwanzig Jahren die „Kinderhilfe Afghanistan“ betreibt, hat gestern bei „Servus TV“ eine seiner bekannten Darbietungen vorgeführt: Weil er sich und sein Tun nicht gebührend gewürdigt sah, stand er auf, riss sich das Kabelzeugs von Leib und ging, Wiki: „Erös bricht bei Veranstaltungen, bei denen er als Gast eingeladen wurde, immer wieder Vorträge ab und beschimpft das Publikum und die Veranstalter.“ Erös arbeitet in Afghanistan eng mit den Taliban zusammen.

    Noch mit dabei: eine Afghanin, eine Flüchtlingsaktivistin, beide Wien, heute Abend zehn Uhr oder hier:

    http://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27zbb1fc12111/

  21. Ich kenne die Probleme kleiner Leute wie Heiko Maas allerbestens.

    Mein Schwiegervater war auch sehr klein, aber ein Tyrann in seinem Betrieb.

    Das Geltungsbedürfnis kleiner Leute ist unwahrscheinlich groß. Sie lernen fast automatisch, sich auf Treppenstufen zu stellen, wenn sie fotografiert werden.

    Bei Herrn Maas kommt noch dazu, dass seine Freundin eine Stunde später weg ist, wenn er keinen Dienstwagen mehr hat.

  22. @ Dortmunder Buerger

    „Für eine dermaßen ungeheuerliche Veruntreuung von Steuergeld sollte es nicht unter 10 Jahre Zuchthaus setzen!“

    Na klar, im deutschen Kuschelknast mit Fitness-Studio, psychologischem Ansprechpartner und Wahlessen. Kann man sich in Dortmund keine echten Strafen vorstellen?

  23. Zum deutschen AA, was ich bis vor kurzem auch nicht wußte: Da tummeln sich nicht erst seit dem linksextremen Heiko und dem Dauerstudenten Kevin Kühnert Linksextreme, nein, das war ihr und ist ihr Stamminsterium seit Bonner Zeiten. Da gab es auch den unappetitlichen Roten Khmer Joscha Schmierer>/b>, Ex-Oberkader des KBW, der unter dem grünen Maosisten Josef „Joschka“ Fischer Leiter des Planungsstabes des AA war. Schmierer hat seine Karriere unter Schiefmaul und Mao-Kommunismus-Kader Frank Walter Steinmeier nahtlos fortgesetzt. Zuständig für „Grundsatzfragen der Europapolitik“. Die EUdSSR ist nicht umsonst die EUdSSR.

    Abgründe!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Joscha_Schmierer

  24. Der Vater hat es rausgespritzt

    Die Mutter hat es ausgeschwitzt

    Ein neuer Schwarzkopf ist geboren

    fliegt den Deutschen um die Ohren

    Widerstand sucht man vergebens

    das ist nur das Spiel des Lebens

  25. Für die einheimischen Flutopfer die alles verloren haben bittet Murksel um Spenden während der Außenzwerg 475 Millionen Euro an Steuergelder in ein 5000 Kilometer entferntes Shitehole für eine Terrorbande transferiert. Finde den Fehler.

  26. Die USA, bekanntlich deutlich effizienter und schneller bei der Evakuierung von vor den Taliban geflüchteten Afghanen, die sich seit dem Fall der Hauptstadt auf den militärischen Teil des Hamid Karzai International Airport Kabul retten konnten, flogen zehntausende Menschen auf ihre Airbase Ramstein aus, die größte US-Militärbasis außer der USA, wo binnen weniger Wochen eine riesige Zeltstadt für bis zu 15.000 Menschen entstand. Auch deutsche Kommunen reißen sich bereits um möglichst viele neue Flüchtlinge. Doch bei all den großen Gesten, bei all der humanitären Noblesse werden anscheinend einige unschöne Details verschwiegen.
    weiterlesen bei jouwatch
    „Oase des Scheiterns“ erster Teil „wer putzt das Klo?“

  27. Wer jetzt noch SPD wählt muss total bescheuert sein ! Dieser Niemand versucht seinen Organminderwertigkeitskomplex auf Kosten der Steuerzahler und der vielen Toten zu kompensieren . Der gehört in die Psychiatrie .. am Besten mit Scholz und Merkel !
    Das muss offensiv in die Köpfe der Wähler gehämmert werden , damit dieser Idiot und diese SPD niemals wieder an die Schalthebel der Macht kommt !
    Eigentlich gibt es nur noch eine Partei , die man wählen kann … die AfD , alles andere ist geisteskranker Mist !!

  28. Il Gigante weiß schon, dass er der nächsten Regierung nicht mehr angehören wird.

    Er soll deshalb einen Vertrag bei smart42 unterschrieben haben als Crashtest-Dummy.

    Allerdings gibt es wohl Beschwerden mehrerer Kolleginnen, dass er immer den Fahrersitz zu weit nach vorne verstellen würde.

  29. Ich habe es schon mal verlinkt, wiederhole es aber gern noch einmal:

    Die Nachrichtenagentur Reuters hat gerstern ganz aktuell berichtet, dass die Taliban bereit für ein Zentralbanksystem sind und sich bei Gesprächen mit Bänkern „sehr charmant“ gezeigt haben.

    Das ist nicht unbedingt das, was Otto Normal von den Taliban erwartet. Ganz vom unerwarteten Charme abgesehen, dürfte ein solches Banksystem nicht schariakonform sein.

    Ich blicke nicht durch, was da läuft, aber die Vermutung, dass die „Forderung“ nach einem Geldtransfer von Herr Maas in Zusammenhang damit steht, ist m. E. nicht abwegig.

  30. Man kann es kaum glauben, dass Deutschland nun weiter das „Welt-Sozialamt“ spielen soll. Wir haben doch absolut kein ect begründbares Interesse an diesem Land, es gehört uns nicht, es war keine Kolonie, es wird immer ein islamsisher „Gottesstaat“ bleiben und die Aggressionsdrohungen des Korans samt Scharie-Gesetz praktizieren.

    Glaubt jemand mit einem Rest an Vernunft ernsthaft, dass der Taliban sich von seinen Grundsätzen entfernen wird? Wie mag es im Kopf des Herrn Maas aussehen?

    Diese halbe Milliarde Euro muss als Kredit aufgenommen werden – den zahlen unsere Kinder und Enkelkinder noch ab. Was hat Herr Maas denn als Amtseid geschworen? „Schaden vom Deutschen Volk abwenden…“ Die Praxis zeigt das Gegenteil.

    Das Geld gehört in die Rentenkasse, um Niedrigrenten bei uns aufzufrischen.

  31. Herr Maas sollte Frau Ghafari heiraten, mit einer afghanischen Hochzeit werden dann alle Verträge besiegelt.
    Als Hauptwohnsitz schlage ich Afghanistan vor, so kann gewährleistet werden
    das die Verträge auch eingehalten werden.

    Frau Ghafari will von Bonn aus für die Freiheit ihres Landes kämpfen: „Ich bin bereit, nach Afghanistan zurückzukehren und mit den Taliban zu sprechen. Das wird zwar sehr schwer für mich, weil sie meinen Vater umgebracht haben und mehrmals versucht haben, mich zu töten“, erklärt Ghafari, und fügt hinzu: „Aber ich werde versuchen, meine Trauer, meine Angst und meinen Schmerz zu überwinden.“

  32. Demnächst steigt der Benzinpreis auf 2.30 Euro/Liter. Vorerst.
    Dazu steigen Strompreise, Mieten, Verbraucherpreise und Steuern.
    Die neue RRG Regierung braucht viele Milliarden, um sie wie der kleine Heiko in alle Welt zu verschenken. Am liebsten an Hals- und Kopfabschneider.

  33. bobbycar 3. September 2021 at 19:31
    Ich laber zuviel und hab noch garnicht das Video gesehen

    Jetzt sah ich das kurze Video und eine Seniorin von hier hat das Problem ja schon angesprochen, auf das so viele Menschen reinfallen, wenn sie ihren Döner verspeisen.

  34. Anstatt nach allem zurückzutreten hat er eine andere Idee.

    Um sein schlechtes Gewissen für seine vermeintlichen Versäumnisse zu beruhigen bedient sich Herr Maas der Gießkanne, und 480 Mio EUR sind gerade genug, um unser schwerverdientes Steuergeld leichtfüßig über dem Orient auszugießen! Dafür lässt er die Leute später in Rente gehen und den Rentnern präsentiert er 20 Jahre lang Nullrunden.

    Ein paar Säcke Reis und Wasserflaschen für die hungernde Bevölkerung wären vollkommen genug! (Taschentücher und Servietten inklusive).
    Man muss es nicht übertreiben!

    Maas sollte sich lieber um die Einhaltung der Menschenrechte in Deutschland kümmern bezüglich der hiesigen Frauen und ihrer Zwangs- und Massenvergewaltigungen durch Fremde, wie die der Coronasklaven.

  35. Nuada 3. September 2021 at 19:32
    Ich habe es schon mal verlinkt, wiederhole es aber gern noch einmal:

    Die Nachrichtenagentur Reuters hat gerstern ganz aktuell berichtet, dass die Taliban bereit für ein Zentralbanksystem sind und sich bei Gesprächen mit Bänkern „sehr charmant“ gezeigt haben.

    […]

    Es mag (noch) eine Verschwörungstheorie sein, aber wenn China es schafft, bei den Taliban den Fuß in die Tür zu bekommen und Abbaurechte für die anscheinend ungeheuren Vorkommen an Bodenschätzen in Afghanistan bekommt, dürfte Afghanistan das neue Saudi-Arabien werden – vorausgesetzt, die Taliban stellen sich nicht quer.
    Und der Westen guckt einmal mehr buchstäblich in die Röhre.

  36. Barackler 3. September 2021 at 19:36
    Maas wird auch noch ruhiger.

    Das wird, so befürchte ich, definitiv nicht eintreten.
    Bei einer erneuten Regierungsbeteiligung der SPD wird der garantiert wieder dabei sein.

  37. Barackler 3. September 2021 at 19:36
    Maas wird auch noch ruhiger.

    Wenn er alles im Sack hat, nein.
    Wenn das Volk das einfach hin nimmt, nein.
    Wenn es so läuft wie ich das für richtig halte, ja.
    Denn dann ist Ruhe.

  38. Was machen die Taliban mit unserem Steuergeld Herr Maas? Sie werden sofort Demokratie und Frauenrechte einführen. Dann ist ja alles in Ordnung.

  39. OT: Achtung mal was lustiges 🙂

    Gestern bei Servus-TV „Talk im Hanger“: Gäste sind unter anderen Imad Karim und ein völlig durchgeknallter Arzt der völlig die Beherrschung verliert und letztendlich wutentbrannt aus dem Studio stürmt 🙂

    Ab Minute 19:45 geht’s los mit dem Arzt, unbedingt ansehen 🙂

    https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27zbb1fc12111/

  40. „Heiko Maas ist immer noch nicht zurückgetreten“

    Nee, in solchen sachen ist er niedersachse, standhaft und erdverbunden

    aber er führt eine tradition weiter …

    …den freikauf von menschen

    und die taliban ?

    die kaufen waffen, natürlich made in germoney

  41. OT

    Nur so nebenbei: Habt ihr mitbekommen, daß die kommunistische Löschplattform google heute den totalitären Maskenwahn befeuert? Mit maskierten Buchstaben brüllt der Agitpropkanal mit einem „Doodle“ in infantilem Dummfug (Propaganda, Propaganda, Propaganda, die sich auch der Dümmste merken kann, auch wenn sie grottenfalsch ist):

    „Laß dich impfen. Trag eine Maske. Rette Leben.“

  42. „Heiko Maas fordert 475 Millionen Euro Steuergeld für die Taliban“

    Der gleiche rot-sozialistische fruchtzwerg bei seiner Antrittsrede
    »Für mich liegt in dieser deutsch-israelischen Geschichte nicht nur eine historische Verantwortung, sondern auch für mich ganz persönlich eine tiefe Motivation meines politischen Handelns….
    Ich bin wegen Auschwitz in die Politik gegangen«.

    Kann man bei Sozialisten so deuten „was nationale Sozialisten nicht schafften“
    und auch so deuten „… schaffen internationale Sozialisten mit Steuergeld“
    Der Auschwitz-Effekt ist der gleiche wie das Pampern der Jihadies mit Geld.
    Nur das es aktuell nicht nur allein um Juden geht, sondern schwarz auf weiss
    per Koran um und gegen die gesamte nicht-mohammedanische Welt.

    Salon-Sozialisten und ihre radikalen Brueder im Geiste GrünKhmer
    sind Feinde von Freiheit, Frauen, Menschenrechten, Wahrheit, Volkswohl.

  43. In den Medien wurde teilweise geschrieben, dass Sie 189 Ortskräfte ausgeflogen haben?

    Breuer: Nein, das waren keine Ortskräfte, sondern es war ein Querschnitt der Zivilgesellschaft Afghanistans: Künstler, Sportler, Intellektuelle, Menschen, die konkret gefährdet waren, bei denen Todesdrohungen vorlagen. Aber auch Fridays for Future-Aktivisten.
    https://www.focus.de/politik/ausland/interview-zur-luftbruecke-kabul-theresa-breuer_id_20907584.html

    die FFF Leute hätten m.M. nach vor Ort bleiben können.

  44. Paßt doch !
    Pflege noch meine Mutter (89) und habe heut mal beim Pflegegeld nachgesehen. Sind so ca. 500,- €/Mon..
    Also pro Tag ca. 16,- €. Paßt doch. Aber die Anschreiben sind gut, man wird immer gelobt und geehrt.
    Man sieht hierbei sehr deutlich wofür Geld da ist.

  45. @ Das_Sanfte_Lamm 3. September 2021 at 19:53

    Es mag (noch) eine Verschwörungstheorie sein, aber wenn China es schafft, bei den Taliban den Fuß in die Tür zu bekommen und Abbaurechte für die anscheinend ungeheuren Vorkommen an Bodenschätzen in Afghanistan bekommt, dürfte Afghanistan das neue Saudi-Arabien werden – vorausgesetzt, die Taliban stellen sich nicht quer.

    Das kann man ja in den kommenden Jahren beobachten. Genau so ist ja auch das korrekte Vorgehen bei Verschwörungstheorien. Man hat eine Vermutung und überprüft sie anhand der Realität.

    Solche Infos werden uns garantiert nicht auf dem Silbertablett präsentiert, im Vordergrund werden irgendwelche Menschenrechts- und Islamistenthemen sein. Das ist spannender und fesselnder. Aber wenn man weiß, auf was man achten muss, findet man es bestimmt. Geheim wird es wohl kaum ablaufen, es wird nur kaum jemanden interessieren.

    Und der Westen guckt einmal mehr buchstäblich in die Röhre.

    Ich betrachte die Welt nicht mehr mit Akteuren wie „China“ und „der Westen“, sondern mit globalen Konzernen umd den riesigen Vermögen dahinter. Die verlegen aber auch meiner Einschätzung nach ihreZentrale derzeit von den USA nach China, was sie aber nicht daran hindert, in den USA und ihren Satellitenstaaten Söldner für ihre Interessen zu beantragen (und zu bekommen).

    Das ist natürlich erst recht eine Verschwörungstheorie, aber ich finde sie plausibler als die fast schon comedyhaft anmutende Version mit dem vollvertrottelten Westen, der immer nur kuchengut sein will, von allen möglichen wüsten Gesellen das Beste erwartet und immer auf die Schnauze fällt: „Oh nein, das haben wir jetzt aber nicht erwartet“

    Die Völker des Westens gucken natürlich wirklich in die Röhre, aber wirklich beneiden kann ich die Chinesen auch nicht. Die stehen noch ein bisschen heftiger unter Totalkontrolle als wir.

  46. @ 2020 3. September 2021 at 19:59
    „Heiko Maas ist …standhaft und erdverbunden“

    Genau: Standhaft bei Gänsewein und Trockenbrot für Heiko Maas.

  47. Tirola 3. September 2021 at 18:25

    Ich denk er will keinen Cent mehr zahlen?

    Er verschenkt unser Geld und will auch noch zehntausende „Ortskräfte“ nach DE holen und durchfüttern!
    ——————————–
    Ja, stimmt! Wortlaut: „Kein Cent Entwicklungshilfe mehr, wenn die Taliban das Zepter übernehmen.“

    ===============
    Eurabier 3. September 2021 at 18:59

    Was zahlt man für den Liter an der Zapfsäule in Kundus?
    ———————-
    63 Eurocent (30.Aug.)

  48. Reinhard Erös will den Moslems erklären was Islam ist und einer Afghanin was Taliban sind. Er wird in Afghanistan geduldet weil er sie immer wieder mit Geld versorgt oder haben das alles die Taliban finanziert?. Imad Karim weiß wovon er spricht.

  49. Schütteln die sich vor Lachen auf dem Titelbild.

    Kann ich verstehen. Kommt alle nach Germonney,
    hier ist Paradies , eifach sagen ASYL. Alles klar.
    Hier kommt Geld aus Zappzarapp -Automaten, muss man nichts für tun nur Knopf drücken. Na noch Zahl eingeben, aber das machen auch dummgute Menschen für Euch ganz einfach. Heizung, Essen , schönes Leben, alles umsonst!! Kommt her.
    Aus Afrika, hier werden noch Trommler, Tänzer, Fußballer überhaupt Sportler und P …Darsteller gesucht. Dieses Land lebt fast nur vom Sport und geht ohne Euch in Inzucht unter. Der wichtigste Wirtschaftsfaktor neben Flugplätze exportieren ist nun mal Sport. Die zahlen wir dann auch selbst an uns über TARGET, kein Problem kostet gar nix.

  50. Dazu passt. Wehr mehr als 2 Unzen Gold verkaufen möchte, muss den legalen Erwerb nachweisen können.

    https://altersvorsorge-neu-gedacht.de/506940/Verkauf-von-Gold-und-Silber-in-Deutschland-wird-weiter-erschwert
    Das sind zwei normale Goldmünzen im Wert von jeweils 1500 Euro. Wer hebt privat den Kaufnachweis auf? Schließlich habe ich ja mehrere Münzen, die keine Seriennummer haben.

    Sprich, es wird einem die Möglichkeit genommen, legal seine Vermögenssicherung flüssig zu machen.

  51. @Zentralrat_der_Oesterreicher 3. September 2021 at 19:58:
    …und ein völlig durchgeknallter Arzt der völlig die Beherrschung verliert und letztendlich wutentbrannt aus dem Studio stürmt.

    Macht der nicht zum ersten Mal, siehe oben 19:05. Den österreichischen Militärstrategen fand ich interessanter. Wird gleich wiederholt.

  52. Heikolein,
    des Wahnsinns knusprige Beute.
    Geballte Inkompetenz.

    Selbstverständlich werden sich die Taliban an die Menschenrechte halten.
    Sogar an die göttlich gegebenen und höherwertigen, wie sie der EhrenRäuber, EhrenVergewaltiger und EhrenIslamist Mohammed vorgelebt hat.
    Nicht die „Menschenrechte“ von den minderwertigen Ungläubigen!
    Wozu es dazu allerdings unsere Steuergelder braucht,
    erschließt sich mir nicht.
    Die EhrenTaliban werden sich sowieso an ihre Menschenrechte halten.
    Mit oder ohne unsere Steuergelder.

  53. Also möchte Aussenmini ster Heiko Maas nicht nur das Kerosin für Exekutionshubschrauber, sondern auch jede Menge Patronen, Panzerfaust- und Mörsergranaten und ähnliches Spielzeug für gewaltkültürelle Männer und den einen oder anderen minderjährigen Bacha-Bazi-Lustknaben für die Obertaliban und Ziegen für die Fusstruppen zwangsfinanzieren lassen?

    Denn genau dafür wird unser abgepresstes und, wenn nötig, mit Gewalt eingetriebenes und vom Aussenmini veruntreutes Steuergeld von den Taliban verwendet werden.

    Wie kommt der Geisteszwerg ausserdem zu dieser doch recht exakt genannten Summe?
    Gibt`s schon Bestellungen, was die Taliban – oder linksgrüne Taliban von diversen NGOs – gerne hätten?
    Es schaut irgendwie danach aus.

    ———————————————–

    Heta 3. September 2021 at 19:05

    Nicht verpassen: Heute Abend um zehn der „Talk im Hangar 7“ bei Servus TV, Thema Afghanistan, die Wiederholung von gestern Nacht. Mit dem hier wohlbekannten Deutsch-Libanesen Imad Karim (den die ARD nicht mehr mit der Kneifzange anfassen würde), Karim will „aus Sicherheitsgründen“ keine neuen Flüchtlinge im Land, und dem klugen österreichischen Militärstrategen Walter Feichtinger, der eine nüchterne Einschätzung der Lage abliefert.

    Der deutsche Arzt Reinhard Erös, der seit zwanzig Jahren die „Kinderhilfe Afghanistan“ betreibt, hat gestern bei „Servus TV“ eine seiner bekannten Darbietungen vorgeführt: Weil er sich und sein Tun nicht gebührend gewürdigt sah, stand er auf, riss sich das Kabelzeugs von Leib und ging, Wiki: „Erös bricht bei Veranstaltungen, bei denen er als Gast eingeladen wurde, immer wieder Vorträge ab und beschimpft das Publikum und die Veranstalter.“ Erös arbeitet in Afghanistan eng mit den Taliban zusammen.

    Noch mit dabei: eine Afghanin, eine Flüchtlingsaktivistin, beide Wien, heute Abend zehn Uhr oder hier:

    http://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27zbb1fc12111/

    Anschaubefehlempfehlung.

    Der Arzt ist mal wieder das Musterbeispiel für einen Xenofetischisten, der die Taliban als „Edle Wilde“ betrachtet und ihnen ganz viel Reschpeckt – „Es heisst Talib! Talib! Einzahl!“ – entgegenbringt und sogar stellvertretend für die kinderheiratenden und buben*ickenden Zausel einfordert.

    Und der „Militärexperte“ läuft auch nicht ganz rund.
    „Bin Laden wurde ermordet“
    Nein, Bin Laden wurde nicht aus niederen Beweggründen nach unten zu Allah geschickt.

  54. Was wiederum beweisst, das die Moslemisten in der SchariaParteiDeutschland das Ruder bereits übernommen haben.

  55. Das Auswärtige Amt hält derzeit alle Protokolle, die im Zusammenhang mit den Geschehnissen in Afghanistan stehen streng geheim.

    Das dürfte gewichtige Gründe haben.

    In den Medien wird verkündet, dass der Knilch Heiko Maas als mächtiger Verhandlungspartner gegenüber den Taliban auftritt der die Zahlung des Geldes an Bedingungen knüpft.

    Das Gegenteil dürfte aber der Fall sein, denn es steht im Raum, dass Heiko Maas und das gesamte auswärtige Amt von den Taliban erpresst werden.

    Die Taliban sollen Heiko Maas mitgeteilt haben, wenn sie das Geld nicht bekommen, dann würden sie mit Deutschen gefangenen und Ortskräften ein Kopf-ab- Massaker veranstalten.

    Unschöne Bilder für CDU und SPD vor der Bundestagswahl, deshalb hat der kleine Heiko es so eilig mit dem Geld.

    Aber sobald die das Geld haben, werden sie wieder mit der Tötung noch in Afghanistan verbliebener Deutscher bzw. Ortskräfte drohen.

    Heiko Maas wird von den Taliban erpresst und das Auswärtige Amt versucht es bis zur Bundestagswahl zu vertuschen.

  56. Tja, Maas tritt nicht zurück, daran sieht man, dass Maas keine Zecke ist.
    Zecken fallen irgendwann vom Wirt ab.

  57. „Dortmunder Buerger 3. September 2021 at 18:20
    Für eine dermaßen ungeheuerliche Veruntreuung von Steuergeld sollte es nicht unter 10 Jahre Zuchthaus setzen!“

    Bin sicherlich weit weniger „rechts“ als Dortmunder Buerger – aber ich hatte Ähnliches gedacht, dabei allerdings eine ganz andere Zahl im Kopf gehabt. Inzwischen denke ich an geschlossene Psychiatrie, und zwar ernsthaft!

    Wie muss dieser narzisstische und größenwahnsinnige Knilch seine Landsleute doch hassen! Wie kann man so jemanden ein so hohes oder überhaupt ein Amt bekleiden lassen? Und ein Parteigenosse ist gerade auf dem besten Weg, Kanzler der Bundesrepublik Deutschland zu werden!

    Schreckliche Typen, unser heutiger Politadel! Wie aus einem Psycho-Horrorfilm, der niemals mehr enden wird. Und wer zu Recht darüber in Zorn gerät, begeht „Hass und Hetze“. – Gefickt eingeschädelt!

  58. Und das Volk bleibt ruhig,
    versteckt sich hinter unnützen
    Merkellappen, sie haben es verdient,
    und sie bekommen es auch !

  59. MAAS gehoert schnellstens mit den bisher identifizierten Kriminellen teils Schwerverbrechern nach unserer Bewertung zumindest wie Vergewaltigen usw, die mit den angeblichen Deutschfreundlichen „Hilfesuchenden“ wieder illegal ins Land eingesickert sind um ihr Dasein als Schmarotzer und Schwerstkrimineller fortzusetzen,
    im Gleichen Flugzeug repatriiert, wohin er gehoert, dann hat sich auch ein Flug der nicht voll besetzten Maschine mehr als gelohnt natuerlich ohne Rueckkehrrecht, da er in zu viele kostspielige Massnahmen gegen D Interessen federfuehrend verwickelt ist.
    Man sieht, waehrend die USA nun vergeblich versuchen Boden zumindest in und um Kabul Flugplatz wieder unter Kontrolle zu bringen, dafuer kaempfen, verspricht dieser politische Leichtmatrose und Phantast Millionenzahlunge damit sie UNKONTROLLIERT stillhalten was ueberhaupt nicht mit iher Auffassung und ueberzeugung als Taliban Terrorist vereinbar ist, soweit reicht es bei ihm offensichtlich nicht.

    Die D Regierung war und ist mit vielen solcher Versager besetzt, die unermuedlich gegen D Interessen arbeiten, dem Beispiel M folgend, ersparen sie mir die komplette Liste aufzufuehren, die sind sowieso in kurzer Zeit erst mal ihre Jobs los.

  60. @nicht die mama 3. September 2021 at 22:17

    die haben bereits von der „Afghanischen mehrere hunderttausend Mann umfassende Armee die mit allem ausgeruestet waren um die Taliban fernzuhalten bzw. zu vernichten sofern sie Kampfgeist besitzen,
    sowie von US Stuetzpunkt grosse Mengen an Waffen und Munition uebernommen,
    die sind erst mal fuer lange Zeit damit voll versorgt, mal sehen, was damit angerichtet wird.
    Afgahnistan war, ist und wird ein „failed country“ bleiben, daran wird sich nie etwas aendern.
    Finger weg, sie sind immer die Verlierer, die sich mit denen einlassen,deshalb Aufnahmequote sollte Null sein, eher abschieben, was im Land ist und sich durch nichts denn durch die hoechsten Kriminalitaetsraten unter ihresgleichen abheben.

  61. für mich immer wieder faszihierend, wie deutsche, studierte, weltfremde polittrottel von den arabischen teppichhändlern über den tisch gezogen werden.
    die hören sich herzerweichende storys aus 1000 und einer nacht an und zücken dann das nach gutsherrenart das checkbuch und meinen nun, einen freund gefunden zu haben.
    was sie ernten dafür ist tiefste verachtung.
    ähnliche storys von globetrotteln kann man im urlaub in moslemischen ländern in jedem souvenirshop erleben, wenn der oberstudienrat einen schwarz eingefärbten holzelefanten als „echt teak-holz“ kauft.

  62. und ich fordere 474 Mio € für arme Bio-Deutsche Rentner und Familien. Oh wenn ich sowas fordere bin ich ja schon ein schlimmer Naaaaahzieee.

  63. Heikole kompensiert doch irgendwas …?
    Lässt Nathalie ihn nicht ran?
    Schw**z zu klein?
    Egal. Das ist ein typischer Fall von „dir hams doch ins Hirn neigschissen“

  64. Dieser Maasmensch und Zwerg hat ja nun nicht mehr alle Latten am Zaun. Dann sollten ja alle anderen Verbrecherorganisationen wie z.B. die Mafia etc. ebenfalls Multimillionen Mordbelohnungen bekommen.

  65. Ich fordere 475 Mio. für die Flutopfer, Brückensanierung, Schulen.
    Zwar hat man 80% bei Flutopfern zugesagt, gar bis 100 in Härtefällen, aber 475 Mio. wäre halt mehr.

    Aus dem Umfeld, wo ich helfe: 50.000 Schaden, KEINE Elementar, weil nicht möglich (zu nah an fließendem Gewässer).

    50.000 … mal eben so…

    Aber Gsuptsache, DEREN Steuergeld raushauen.

    Steuerzahler First!

  66. Affgarnixtan: Ein ‚Staat‘ der seinen Haushalt – bis jetzt – zu über 80% mit geschenktem, ausländischem Geld füllt und dessen Bevölkerung zu 70% analphabetisch ist, ist ein Shithole. Man wäre gut beraten nicht einen einzigen weiteren Cent dort zu vergraben. Schaut wachsam zu, lasst sie sich gegenseitig umbringen, wartet das Ergebnis ab, bewacht die eigene Grenze scharf und lernt von den Chinesen wie man es erfolgreich macht.

  67. Für das bundesdeutsche Arschvolk ist die SPD ja im Moment die beliebteste Partei. Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn die nächsten 5 Millionen Afghanen hierher kommen, das wird für mich der schönste Tag in meinem Leben!

  68. Bundesregierung MAAS flog
    KINDERSCHÄNDER, VERGEWALTIGER & SCHLÄGER
    auf Staatskosten nach Deutschland ein! More to come soon….

    Alles ohne Sicherheitsprüfung!
    „Wer jung, männlich, kräftig und gewaltbereit war, hatte die besten Chancen durchzukommen“, beschreibt ein Beteiligter die Lage.

    Seehofer spricht von zusätzlich „schweren Kalibern“!
    Und erklärt: Sie können nicht mehr abgeschoben werden!

    EUROPA die MÜLLHALDE der Taliban & Co!

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/aus-kabul-bundesregierung-flog-kinderschaender-nach-deutschland-77578434.bild.html

    Jetzt sind sie halt da!
    Die braven CORONA Bürger können sich jetzt mit diesen MONSTERN in Menschengestalt amüsieren!

    Brave Bürger kann man ein- und aussperren nach Lust und Laune,
    aber die hochkriminellen Ausländer angeblich nicht!!

    Solchen Menschenmüll, Kriminelle schwerster Sorte können wir nicht abschieben??

    Aber die UNGEIMPFTEN die KÖNNEN WIR ÜBERALL AUSPERREN und die ohne TEST die konnten wir an den deutschen Grenzen die ganze Urlaubszeit über aussortieren, jeden einzelnen.
    BLOSS die HOCHKRIMINELLEN MONSTER nicht!

    Was stimmt hier nicht in diesem Land?
    Zuletzt wird man die AFD wählen müssen!
    Was bleibt einem übrig?

    Wir brauchen eine Partei, die abschiebungswillig und abschiebungsfähig ist
    Eine PARTEI, die Kriminelle einsperrt und abschiebt und nicht die Bevölkerung ein- und aussperrt!!!

  69. Alles was die TALIBAN & Co nicht gebrauchen können, das schmeißen sie nach EUROPA!
    Das haben sie in die Flieger getrieben!
    Und Maas sammelt jeden Müll auf.
    Er wird auch Pakistans Müll aufsammeln, denn dort kommen die Afghanen bestimmt nicht hinein. Die brauchen diese Kriminellen nicht in ihrem Land.

    Früher sind unfähige Leute wie Maas zurücktreten,
    heute vergreifen sie sich auch noch an der Staatskasse, um ihre Fehler zu kaschieren,
    so wie ein strauchelnder Familienvater, der die Haushaltskasse plündert, um seine Dealer und Schuldner bezahlen zu können und alle diejenigen, denen er was versprochen hat.

    Maas geht nach Pakistan, dort pflanzte er ein Friedensbäumchen.
    Was denkt er denn, so unverbindlich ein Friedensbäumchen pflanzen zu können?
    Dies in einem Land, in dem es üblich ist und zum guten Ton gehört, erst mal bergeweise Geschenke mitzubringen bevor man überhaupt eine Tasse Tee serviert bekommt!
    Da hätte er gleich auch der Mafia den Treueschwur leisten können.
    Wenn schon, denn schon…

  70. Der Außenminister Maas von der SPD geht wieder einmal sehr spendabel mit Geld um, das ihm nicht gehört.
    Es setzt sich bekanntlich nicht zum ersten Mal über seinen Amtseid hinweg!
    Eine rund halbe Milliarde Euro will er bei angeblich leeren Kassen einfach so an die islamischen Fundamentalisten, den afghanischen Talibans verscherbeln, natürlich unter „Bedingungen“.

    Welche Bedingungen dieses sein werden, kann sich jeder noch einigermaßen klardenkende Bürger ausrechnen.
    Der Deutschlandhasser Maas, der aus Prinzip keine deutschen Interessen vertreten will, ist es wohl sehr viel wichtiger, sehr viele archaische und kulturfremde Muslime aus Afghanistan nach Deutschland transferieren (schleusen) zu können, gegen die Sicherheit der eigenen Bevölkerung, gegen das geltende Recht und das Grundgesetz als Deutschen zu helfen.
    Diese bildungsfernen „Menschengeschenke“ akzeptieren in der Regel nur ihre menschenverachtende Sharia.
    Sie mögen in ihrer Heimat damit glücklich sein, doch in Deutschland verursacht diese Haltung größtes Unheil.

    Dabei gibt es in Deutschland eine unfassbare humanitäre Katastrophe der Flutopfer, die händeringend für den Erhalt ihrer Existenz auf große finanzielle Hilfen durch den Staat angewiesen sind und ihre verzweifelte Lage ohne dieses Geld nicht wirklich, trotz aller Anstrengungen durch private Hilfen, bewerkstelligen können.
    Der Winter wird bald vor der Tür stehen und die Zeit läuft den Helfern vor Ort regelrecht davon, obwohl sie bisher wirklich Großartiges für die betroffenen Menschen geleistet haben und Tag und Nacht ihr Möglichstes getan haben.
    Welche Unsensibilität und welch geringes diplomatische Gespür Herr Maas hat, wird mit seiner politischen Afghanistan-Initiative mehr als deutlich.

    Da wird den Futopfern unbürokratische Soforthilfe seitens der Politik versprochen, bei gewissen wahlwerbebedingten Fototerminen vor Ort, doch selbst diese zugesagten, sehr begrenzten Soforthilfen fließen nur sehr zögerlich und sind die zuständigen Behörden bei ihrer Auszahlung spürbar sehr zurückhaltend.

    30 Milliarden Euro wurden von der Politik den Flutopfern versprochen, doch nicht ganz unerwartet sollen diese Gelder erst nach den Wahlen ausgeschüttet werden.
    Wir wissen, worauf dieses peinliche Zögern hinausläuft.

    Weder die CDU, noch die SPD zeigen wirklich große Ambitionen, die nötigen Milliardenbeträge sofort auszuzahlen und verweisen hierbei gerne auf leere Staatskassen.

    Doch für Resettlement-Projekte (bis zu 5 Millionen Afghanen alleine) und anderen linksideologischen, sinnentleerten Projekten stehen immer die erforderlichen Milliardenbeträge sofort zur Verfügung.
    Hierfür wird ein nicht unbeträchtlicher Teil der CO2-Betrugssteuer eingesetzt werden, der andere Teil fließt in die EU-Kassen zur Umverteilung in die Staatskassen der EU-Länder mit ihren maroden Haushaltskassen.
    Die Deutschen erhalten hiervon das allerwenigste Geld zurück und müssen überproportional den größten Betrag zahlen. Wonach sieht dieses also aus?

    Dieser schlimme Ungeist, der sich als zunehmend massiv staatsgefährdend erweist, muss dringend abgewählt werden. Mit den Grünen und der Linkspartei wird jedoch der Bock zum Gärtner gemacht.
    Dieses wäre dann der politische GAU, der größte anzunehmende politische Betriebsunfall!

    Deutschland befindet sich in einer ganz schlimmen politischen Krise, hervorgerufen durch eine außer Kontrolle geratenen Linkideologisierung der deutschen Politik und der deutschen Gesellschaft.
    Hierfür steht die Merkelregierung und die große Koalition aus CDU/CSU und SPD (!) und in den Bundesländern zusätzlich die Grünen, die Linkspartei und selbst die Wendelinpartei FDP.

    Ein Herr Olaf Scholz (SPD) kann also nicht die Lösung dieser bedrohlichen, politisch selbstverschuldeten Probleme sein. Er ist selbst Teil dieses Problems.
    Diese wäre etwa genauso, als wolle man Feuer mit Öl bekämpfen.

  71. Wieso plötzlich so geizig. Mutti hat doch 600 Mio. zugesagt, oder reden die beiden aneinander vorbei, oder gibt der Heiko dies noch obendrauf? Dann wäre das doch eine runde Milliarde.

  72. Zum Dank für die hunderte Millionen , sichern die Taliban außerdem zu ein paar Tonnen Drogen weniger nach Deutschland zu schicken und weniger Deutsche zu entführen um Lösegeld zu erpressen !
    Es ist doch immer wieder herrlich zu sehen wie verpeilt und gutgläubig unsere Politiker sind .
    Außerdem absolut hemmungslos wenn es ums weltweite verteilen unserer Steuergelder geht “ ohne Maas und Ziel „!

  73. Habe gerade auf WELT ein unschlagbares Interview mit Henrik M. Broder zu diesem Thema gesehen. Allererste Sahne! Dieser Mann hat in 7 Minuten die verfehlte Politik des Westens und das Versagen aller beteiligten Regierungen bloßgestellt und die sog. Politiker in ihre Einzelteile zerlegt.
    Ich habe selten solch eine klare und schonungslose Analyse zu diesem Thema gehört. Seine Schlagworte waren unter anderem auch „Wahnsinn, Unsinn, unbegreiflich.“ Besser kann man die jetzige Situation nicht darstellen. Seine Kernpunkte:

    – 500 Mio. Euro für Afghanistan, aber wir zanken hier um den Mindestlohn und um vernünftige Rentenerhöhungen
    – Völlige Naivität und Realitätsverweigerung seitens der westlichen Regierungen. Man kann diesem Land nicht einfach eine westliche Demokratie und deren Werte verordnen. Am Besten sollte man sie einfach machen lassen (ganz meine Meinung)
    – Mit den Taliban zu verhandeln bedeutet, mit einem Kannibalen darüber zu verhandeln, ob er Vegetarier werden möchte.

    Das ganze Interview gibt es demnächst mit Sicherheit auf Youtube, ansonsten einfach mal live bis 13:00 Uhr auf WELT anschauen.
    Warum wird solch ein Mann nicht Kanzlerkandidat? Ich würde ihn wählen.

  74. Babieca 3. September 2021 at 20:09

    OT
    Nur so nebenbei: Habt ihr mitbekommen, daß die kommunistische Löschplattform google
    ==================
    google benutz ich seit mehr als einem jahr nicht mehr
    meine suchmaschine ist http://www.metager.de

  75. Dieser kleine Aufschneider aus Saarlouis hat uns durch seine Beschränktheit schon viel Geld gekostet – wie zuvor auch schon Uschi neben etlichen anderen! Seine unzählbaren Fehler hätten schon längst seinen Rücktritt fällig gemacht – und dann nicht etwa ein Wohlleben als Kleinbürger im viel zu kleinem Maasanzug, sondern einfacher Knast bei Trockenbrot und Wasser!

    Maas ist aber ganz an seinen Vorgängern Steinmeier und Gabriel orientiert und möchte die wahrscheinlich noch übertreffen. Geht das aber überhaupt? Deutschland hat wirklich Pech mit seinen SPD-Außenpolitikern!

    Wenn er nun noch 70.000 „Helfern“ unserer Buntenwehr die illegale Einreise ermöglichen will, soll er auch dafür mitaufkommen: Gehaltskürzung um 90 Prozent und Mithilfe bei der Essensausgabe für die Gäste.

    Die Blödheit der gesamten Politikerbagage ist unerträglich.

    Die Rückkehr zu demokratischen Verhältnissen wird ein sehr langer Weg sein. Ob wir Präsident Trump überreden können, mal hier ins Ruder zu greifen?

Comments are closed.