Das eine bedingt das andere: Familiennachzug = Wohnungsverknappung.

In den NDR Info Nachrichten von Donnerstag findet sich auch die folgende Kurzmeldung, die wir wegen ihrer Wichtigkeit hier komplett und fast unverändert wiedergeben möchten:

SPD-Kanzlerkandidat Scholz und Grünen-Chef Habeck wollen sich dafür einsetzen, dass die Wohnungsverknappung durch Geflüchtete beschleunigt wird. Das berichtet das NDR Magazin Panorama. Bei der Bearbeitung der Visa müsse man Strukturen schaffen, um auch diese Aufgabe schnell und zügig lösen zu können, sagte Scholz dem NDR.

Grünen-Chef Habeck sieht das ähnlich. Seiner Ansicht nach muss das Personal in der Visabearbeitung aufgestockt werden. Zum anderen müsse es möglich gemacht werden, Anträge auch digital zu stellen, um Familienangehörigen Zeit, Ressourcen und zum Teil lebensgefährliche Reisen zu ersparen, erklärte Habeck dem NDR. Nach Panorama-Recherchen dauern die Verfahren zur Wohnungsverknappung derzeit länger als ein Jahr.

Wie oben angedeutet haben wir die Meldung leicht verändert, ein Begriff wurde ausgetauscht, wodurch der Wahrheitsgehalt aber nicht beeinträchtigt wird. Die vorgestellten Pläne von Habeck und Scholz zeigen gut die Prioritäten der sich anbahnenden neuen Regierung. Außerdem kann man bereits sehen, wer das Sagen hat und wer bei bestimmten Themen in den drei Parteien erst gar nicht gefragt wird.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

93 KOMMENTARE

  1. Klar, da bekommt Fatima und Mustafa erst in ein solides Beamten/Angestellten Arbeitsverhältnis und dann die Möglichkeit den Zuzug der dringenden benötigen Fachkräfte zu beschleunigen.

  2. Deutsche werden noch stärker als bisher darauf verzichten, Eltern zu werden, um keinen Nachteil im Wohnungs- Wettbewerb zu haben.
    Der Bevölkerungsaustausch beschleunigt sich.

  3. Über die gefährliche Tolleranz der Ignoranz-Tolleranten für Ideologie-Intollerante

    Evangelische Kitas in Rendsburg-Eckernförde: Neues Leitbild für 1000 Kinder
    …Tenor: Die Religion gibt Orientierung, schließt aber nicht aus.
    Der Glaube werde im Kita-Alltag durch religionspädagogische Impulse entdeckt.
    „Dabei ermutigen wir alle Kinder, auch aus nicht-christlichen Familien, von diesem zu erzählen und ihn zu leben.“ Alle werden angenommen… “
    HAttps://www.kn-online.de/Region/Rendsburg-Eckernfoerde/Evangelische-Kitas-Rendsburg-Eckernfoerde-Neues-Leitbild-fuer-1000-Kinder

    Propst Funck war ein ehem Klassenkamerad. Ein guter Musiker und netter Kerl,
    und heute durch garantierte Staatsgelder nicht durch Mitgliederschwund bedroht.
    Leider hat auch Sönke Funk aus 13 Jahren neusprachlich-naturwissenschaftlicher
    Schulzeit gemacht, und rutschte in den kirchlich-zeitgeistig-rotgruenen Sumpf ab.

  4. jetzt holt doch die armen leute endlich nach. wir haben genug platz. kann man so hartherzig sein?

    die meisten deutschen freuen sich, wollen zwar keinen in ihrem haus aufnehmen, aber sie freuen sich.

  5. Um Kulturfremde macht man sich Gedanken und gibt sauer verdientes Steuergeld aus.

    Da wo dringender Handlungsbedarf wäre, passiert nichts: 9,3 Millionen Rentner sind in Deutschland von Armut betroffen, jede zweite Rente liegt unter 900 Euro (Quelle: Bundesregierung 2019). Sie haben ihr Leben lang gearbeitet, Kinder großgezogen und unsere Wirtschaft nach dem Krieg maßgeblich wieder angekurbelt.

  6. Wie bestellt – so geliefert.
    Bald wird es wieder wie in der DDR sein – keine Wohnungen, schon gar nicht für Alleinstehende, alles kaputt, kein Geld, kein Material und keine Handwerker, um etwas zu reparieren.

  7. Jetzt jammert man wieder über den Fachkräftemangel. Immer größerer Fachkräftemangel trifft auf immer mehr dumme Labertaschen, die sich die Eier:innen schaukeln. Die Fachkräfte erlauben sich, in Rente zu gehen und wollen auch noch ihre Rente haben – wie gemein!

    Ohne eine total verfehlte Bildungs- und Ausbildungspolitik (im Osten seit 30 Jahren, im Westen schon länger) gäbe es keinen Fachkräftemangel. Hinzu kommt die Gewissheit, dass man mit ehrlicher Arbeit nicht weiterkommt und keinen Blumentopf gewinnen kann. Vorstände u.ä. füllen sich schamlos die Taschen …

  8. Hiess es nicht neulich, dass das auch das Hauptprogrammziel der FDP wär. Ist eigentlich ein IQ unter gegenwärtiger Durchschnittsaussentemperatur mittlerweile Voraussetzung für Politiker?

  9. DAS U-BOOT

    Das U-Boot stürzt in tiefer Nacht
    In vollem Fall ist es vollbracht.
    Wer hat es so zu Fall gebracht,
    der Kapitän steht stumm herum,
    denn seine Zeit die ist jetzt um.
    Da hilft nun auch kein Echo-Lot
    oder ein geheimer Code.
    Das Boot ist nun im freien Fall,
    droht zu zerschellen wie Kristall.

    Wer schafft das große Boot empor?
    Gibt’s da keinen Heckmotor?
    Jetzt lasst den Lindner das mal machen,
    er steht schon im Maschinenraum.
    Was sind das denn für Sachen?
    versucht das U-Boot klarzumachen.
    Der Habeck kommt auch angerannt,
    mit der Anna an der Hand.
    Die Anna lacht nun gar nicht mehr,
    schaut ängstlich auf das große Meer.
    Dort will sie nicht begraben sein,
    sehnt sich nach ihrem Blütenhain.

    Der Scholz steht in der Ecke rum,
    macht sich nicht nützlich guckt nur dumm.
    Die Raute ist ihm jetzt vergangen,
    mit ihm ist gar nichts anzufangen.
    Er wartet auf den Einsatz bloß,
    mit ihm ist leider gar nichts los.

    Und Laschet, unsere Frohnatur,
    hat nun auch schon ‚ne Blessur.
    Nach tagelangem Bangen,
    ist ihm das Lachen nun vergangen.
    Das Boot hängt fest, bewegt sich nicht,
    dazu dann noch das Dämmerlicht,
    Wer bringt es wieder ins Gewicht?
    Das ist die erste Bürgerpflicht!

    Der Söder steht besorgt am Strand,
    alle kommen angerannt.
    Wo ist das Boot nur abgeblieben?
    Ist‘s auf den Meeresgrund getrieben?
    Zum Glück ist er nicht eingestiegen,
    kann jetzt von Land aus dirigieren
    und auch noch den Retter spielen.

    Annalena betet nur, jetzt wo alle bangen,
    ist ihr der große Mund vergangen.
    Sie denkt sich lass ich mal die Männer ran,
    bin schließlich eine Frau kein Mann.
    Das Klima ist nun schnell vergessen,
    jetzt gilt‘s Hirnzellen zusammenpressen.
    Wenn ich hier überleben will,
    dann bleibe ich besser jetzt mal still.

    Bevor es jedoch weiter geht,
    wird erst die Schuldfrage geklärt.
    Wer ist schuld, das ist jetzt wichtig,
    alles andere wird nun nichtig.
    Die Reparatur kann erst mal warten,
    Jetzt werden neu gemischt die Karten.
    Bevor der Schuldige nicht ausgemacht,
    verharrt das U-Boot samt der Fracht,
    am Abhang auf ‘ner kleinen Klippe,
    dort wo es steht nun auf der Kippe.

    Der Lindner nun als Frontmann
    bildet das Gespann,
    so lässt er Habeck auch mal ran,
    der Laschet darf auch wieder dran.
    Sie bringen das Boot auf Vordermann,
    jetzt geht auch schon der Motor an.
    Und irgendwann, da fängt das Boot zu dröhnen an.
    Jetzt haben sie es fast geschafft,
    das U-Boot dröhnt und röhrt und kracht,
    ein lauter Schall durchdringt die Nacht.
    Sie haben es wieder flott gemacht!

    Es kommt jetzt an die Oberfläche,
    die Nase steckt schon aus dem Wasser.
    Die Fluten rinnen wie die Bäche
    am U-Boot Rohr entlang der Fläche.

    Mit letzter Kraft haben sie’s geschafft,
    Die Mannschaft kommt herausgekrochen,
    in Lenas Kleid da hängt ein Rochen,
    das Klima ist für sie vergessen,
    es gibt jetzt anderes zu tun,
    jetzt braucht sie erst mal was zu essen.
    Sie kocht sich gleich ein Suppenhuhn.

    Der Scholz er denkt sich: Ei der Daus.
    Hier kam ich noch mal lebend raus.
    Solch einer Gefahr setz‘ ich mich nicht mehr aus!
    Mit blauem Auge bin ich davongekommen,
    fühl mich jetzt noch ganz benommen.
    So schlürft er leise nun an Land, so still wie vorher, unerkannt.

    Und der Laschet sagt sich bloß,
    Jetzt geht der Ärger richtig los,
    denn ich mach Deutschland wieder groß!

    The Real Jeanette

  10. Ich finde es unverantwortlich, dass wir nicht jedem Afghanen das Paradies in Deutschland ermöglichen.

    Diese armen Menschen!

  11. Neulich ist mir eine Frau begegnet mit der ich ins Gespräch kam. Sie konnte sich ihre teure Wohnung nicht mehr leisten und ging zum Wohnungsamt. Dort schickte man sie weg und erklärte ihr, es gäbe eine ZEHNJÄHRIGE WARTELISTE.

    Also heute beim Wohnungsamt melden. In 10 Jahren dran sein.

    Am besten MANN macht die Wohnungsreservierung direkt aus Kabul.
    Dann Taxi bestellen an den Flughafen fahren, dort Ticket, Visa und Geld am Willkommens-Schalter abholen,

    und auf gehts nach GERMONEY!

  12. Die neuen Bundestagsabgeordneten der Grünen, Düring und Fester, besprechen Ihre Pläne bzgl. einer Neuinterpretation des Asylrechts.
    Folge: bis zu 200 Mio. sog. Flüchtlinge, die dann in Deutschland Anspruch auf Asyl hätten.
    Denn wir, die Deutschen, hätten Schuld am Klimawandel.
    Video hier
    https://twitter.com/i/status/1443291624344326146

    Und wo sind die Wohnungen? um die aufzunehmen?

    Man merkt,daß diese Grünen Gören nichts als Schei… im Kopf haben

  13. lorbas 30. September 2021 at 11:00

    „Da wo dringender Handlungsbedarf wäre, passiert nichts: 9,3 Millionen Rentner sind in Deutschland von Armut betroffen, jede zweite Rente liegt unter 900 Euro (Quelle: Bundesregierung 2019).“
    ————————————————–
    Aus dieser Zahl kann man nicht automatisch auf Armut schließen, denn das ist nur die BfA-Rente und diese 9,3 Millionen Rentner könnten auch andere Bezugsquellen haben wie etwa Betriebsrenten, Mieteinnahmen, Lebensversicherungen, Dividende usw. Man kann mittels Grundsicherung die Rente aufstocken. Das tun aber nur derzeit 1,1 Millionen Bezieher von Grundrente von 21,6 Millionen Rentnern, das sind gerade mal 5%. Ich habe da so meine Zweifel, ob das Gerede von Altersarmut stimmt.

  14. Visa ist gut, diese Leute brauchen nur das Zauberwort zu sagen,
    und simsalabim, öffnet sich der Schlagbaum, symbolisch gesprochen
    Kann natürlich sein, das es demnächst die Asyl-Direkt-Flug-Airline ex Kabul gibt,
    aber warum erst lange sich mit dem Papierkram aufhalten,
    einfach ins Flugzeug steigen, und im Paradies Germoney wieder aussteigen,
    inzwischen wurden die Unterkünfte schon von freiwillgen Helferinnen liebevoll eingerichtet,
    ein frisches Blumen arragement ist auch vorhanden, und der Kühlschrank ist mit bestem Hallal Zeugs
    ausreichend bestückt. Pudding inklusive.

  15. Das war zu erwarten. Nicht nur die Wohnungen werden verknappt, auch Arbeitsplätze in niedrigeren Lohnsegmenten, für den Anfang. Hernach, wenn ein Teil tatsächlich eine Ausbildung schafft, werden für Einheimische auch höher entlohnte Jobs knapp bzw. nicht mehr vergeben. Die FDP wird bereitwillig mitspielen, Macht ist alles und sie vertritt auch eine ganz andere Klientel.

  16. Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    Ich habe da so meine Zweifel, ob das Gerede von Altersarmut stimmt.

    Keine Macht den Drogen.

    Wer wenig Rente bekommt hat dementsprechend wenig verdient, demzufolge blieb ihm kein oder wenig Geld um privat vorzusorgen.
    Aber hey klar die Fleischereifachverkäufer:In mit 1.400 Netto kann im Monat locker 800 Euro in eine private Altervorsorge stecken um später in Saus und Braus zu leben.

    Altersarmut ist ein FAKT. Tip(p): Einfach mal bei der örtlichen Tafel* vorbeischauen und sich die Kundschaft zu Gemüte führen.

    * Mittlerweile gibt es in JEDER deutschen Stadt eine Tafel. Wer nutzt diese?

    2016: Rente – MDR-Intendantin hat Anspruch auf knapp 17.200 Euro Monatsrente https://www.versicherungsbote.de/id/4845903/Carola-Wille-MDR-Rente/

  17. OT
    Lorsch/Darmstadt
    Messermann sticht zu
    „Ein Mann“ sticht auf Radfahrer ein
    Wahrscheinlich ein SUV Fahrer, welcher sich nicht damit abfinden kann, das
    die breite Straße nun etwas schmaler geworden ist, weil ein neuer Fahrradweg die Fläche benötigt
    Halt stop,
    nein , das stimmt nicht, bei OP Online erfährt man die halbe Wahrheit:
    „In Lorsch nahe Darmstadt greift ein Mann mehrere Radfahrer mit einem Messer an. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen versuchter Tötung.
    Update vom Mittwoch, 29.09.2021, 16.19 Uhr: Zwei Fahrradfahrer sind von einem Mann zwischen Lorsch und Einhausen in der Nähe von Darmstadt am Dienstag (28.09.2021) angegriffen worden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Darmstadt sowie die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Bei dem Angriff wurde einer der beiden Radfahrer von einem 32 Jahre alten Mann so schwer verletzt, dass die Tat beinahe tödlich geendet wäre.
    Der 32 Jahre alte Mann wirkte nach Informationen der Polizei deutlich verwirrt. Er sei bereits wegen einer Vielzahl von Delikten in der Vergangenheit strafrechtlich aufgefallen, unter anderem wegen Raubs und weiteren Körperverletzungsdelikten. Daher hat die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl beantragt. Der Tatverdächtige wurde vorgeführt und im Anschluss in eine forensische Klinik verbracht. Die Polizei bittet mögliche Zeugen der Tat, sich unter der Rufnummer 06252 / 706-0 zu melden.
    OP online

  18. buntstift
    30. September 2021 at 11:47

    „Hernach, wenn ein Teil tatsächlich eine Ausbildung“ schafft,“

    Wie sollen Menschen, die nicht einmal einen paschtunischen Dialekt richtig beherrschen und schreiben können, in Deutschland jemals eine Ausbildung schaffen?

    Auch wenn die Anforderungen so niedrig sind, dass man jubelt berichten kann, wie viele Afghanen die Prüfung geschafft haben.

    In der Regel kann man mit einer einzigen Frage feststellen, dass sie nicht einmal wissen, was eine Prüfung ist.

  19. Dieser Vorgang ist ja eine Steilvorlage: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_90892906/ehemalige-kz-sekretaerin-flieht-kurz-vor-prozessbeginn.html

    Mal sehen, ob man die Polit- und Amtskriminellen von heute auch bis ins hohe Alter für ihre Verbrechen verfolgt. Ich habe da so meine Zweifel. Auf jeden Fall ist die Argumentation mit dem „sie waren dabei“ … auch wenn keine persönliche Schuld od. Tatbeteiligung nachgewiesen werden kann, absolut Gold wert. Damit kann man in naher Zukunft jeden kleinen Amtstrottel u. ÖD-Mitarbeiter am Kragen packen und vor Gericht zerren. Selbst eine kleine Sekretärin … der Rechtsstaat von heute macht es ja selbst vorbildlich vor. Warum also eines Tages mit unterschiedlichem Maß messen? Dazu besteht gar kein Grund.

    Also Namen, Anschriften und Verbrechen notieren, Videos und Schriftstücke als Beweismittel sammeln. Der Tag der Gerechtigkeit wird kommen und dann wird deren Kampf gegen unser Volk und Heimat „belohnt“.

  20. Und der verblödete Michl hat sich nun mal wieder selbst ins Abseits gestoßen und gibt den größten Feinden die er sich ausdenken kann die Limitation seine Existenz zu vernichten und sich in den Schmutz ziehen zu lassen. Dieses PlemPlem-Land hat von Scheitel bis zur Sohle so Etwas von ausges–ssen, aber die Idioten freuen sich noch darüber.

  21. Der Kafir 30. September 2021 at 10:42

    Deutsche werden noch stärker als bisher darauf verzichten, Eltern zu werden, um keinen Nachteil im Wohnungs- Wettbewerb zu haben.
    Der Bevölkerungsaustausch beschleunigt sich.

    Es muß immer genug Arbeits- und Zahlidioten geben um den Laden am Laufen zu halten.

    Aber die werden immer knapper. Denn wer hat denn noch groß Lust, sich für einen „Staat“ wie Buntland kaputtzuschinden?

    Habe neulich Marc Blochs „L’étrange défaite. Témoignage écrit en 1940“ im Original gelesen. Er beschreibt darin den völligen Zusammenbruch der „Supermacht“ Frankreich 1940.

    Als Gründe führt er die innere Zerrissenheit seines Heimatlandes an, wo sich kaum noch jemand fand, der für dieses System die Knochen hinhalten wollte und die ungeheure Kraft der Deutschen an die aus derem einträchtigen Zusammenwirken über alle Standes- und Hierarchiegrenzen hinweg erwachsen war.

    Heute ist Buntland völlig zerrissen. Für dieses Buntland will sich kein Arbeitnehmer mit Verstand und kein Rentner, der noch alle 5 Sinne beisammen hat mehr einsetzen. Es wird beim ersten harten Windstoß fallen und zerbrechen.

    Das (schulden-)reiche Deusenlan ist ein Koloss auf tönernen Füssen, der stürzen und zerschellen wird, weil niemand mehr da ist der ihn stützen will.

  22. jeanette 30. September 2021 at 11:42
    Barackler 30. September 2021 at 11:39
    „Danke! Ein Lob gibts hier ja selten. ?
    Weiß ich zu schätzen,“

    ich könnte sie jeden tag loben, sie sind unsere beste.

  23. gut erkannt, ich kenne den anteil der selbstständigen im bfa bezug nicht, aber ich würde behaupten dass von dieser klientel 99% zusätzlich weitaus größere privatversorgung beziehen. wer ist denn so dumm und liefert sich dem staat aus wenns auch anders geht.

  24. ähh.
    …………
    Aus dieser Zahl kann man nicht automatisch auf Armut schließen, denn das ist nur die BfA-Rente und diese 9,3 Millionen Rentner könnten auch andere Bezugsquellen haben wie etwa Betriebsrenten, Mieteinnahmen, Lebensversicherungen, Dividende usw. Man kann mittels Grundsicherung die Rente aufstocken. Das tun aber nur derzeit 1,1 Millionen Bezieher von Grundrente von 21,6 Millionen Rentnern, das sind gerade mal 5%. Ich habe da so meine Zweifel, ob das Gerede von Altersarmut stimmt.

  25. Obiges Angebot gilt selbstverständlich nur für Kulturfremde Personen aus Shithole Ländern,
    welche ohne Bildung und ohne brauchbare Ausbildung hierher kommen,
    um auf unsere Kosten gut zu leben.
    Impfung oder PCR Test ist keine Voraussetzung für die Einreise

    Es gilt nicht für Menschen aus z.B. ost-europäischen nicht EU Ländern,
    welche hier Verwandte haben, und für die der dt.Steuerzahler keinen Pfenning zahlen muß,
    weil alles die hier lebenden Verwandten per Verpflichtung übernehmen ( müssen),
    die dürfen zur Zeit ( angeblich wegen Corona) nicht mal zu Besuch kommen, auch wenn sie geimpft sind, geschweige denn , um hier auch zu bleiben

  26. Anita Steiner 30. September 2021 at 11:37

    Denn wir, die Deutschen, hätten Schuld am Klimawandel.
    Video hier
    https://twitter.com/i/status/1443291624344326146

    Ich geh mich erschießen…
    Welche Gesellschaft, welche Eltern, welche Schulen bringen so viel systematische, strukturelle Dummheit hervor?
    Jede Ameise ist schlauer als dieses blöde Stück!!

  27. .
    .
    Hoffe und bete das Merkel und ihre Schergen ebenfalls einmal vor Gericht steht und ihre gerechte Strafe erhalten .. Alles Vermögen wird eingezogen und 10 Jahre Arbeitslager wären angemessen!
    .
    Für Beihilfe und Verbrechen gegen das deutsche Volk!
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Ein Jahr Haft für Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy
    .
    Ein Gericht in Paris hat Nicolas Sarkozy wegen illegaler Finanzierung seines Wahlkampfes im Jahr 2012 schuldig gesprochen. Er wurde zu einem Jahr Haft ohne Bewährung verurteilt und muss eine elektronische Fußfessel tragen.

    .
    https://www.spiegel.de/ausland/nicolas-sarkozy-wegen-illegaler-wahlkampffinanzierung-schuldig-gesprochen-a-1f37c8e8-bea6-491d-93e7-cb192a915ccc

  28. Marie-Belen 25. September 2021 at 17:31
    Blimpi 25. September 2021 at 17:24
    Dr. Wodarg weiß noch viel mehr, noch viel Gefährlicheres zu berichten….
    4. Teil SCA Sitzung 71 -Wann, wenn nicht jetzt Dr. Wolfgang Wodarg
    https://www.youtube.com/watch?v=J6D1AlT0f3k
    —————————————-

    Danke, Marie-Belen, für den hochinteressanten Link.
    Fand erst am Wochenende Zeit, das anzusehen.

    Er verglich es mit Pionieren im Welten Westen, wo die Cowboys ihre Markierungen in die Böden rammten. Witzig auch die Bemerkung: Wir sind noch nicht am Pazifik angelangt.

    Das Ganze erinnert eher an die Zeiten, als die Pille auf den Markt geworfen wurde. Die Toten und Behandlungsopfer, die durch Thrombosen verstarben, sowie die Kinder, die durch Magendarminfektionen der Pillenkonsumentinnen trotzdem das Licht der Welt erblickten, wurden erst Jahre später gezählt. Obwohl die Pille, die „nur“ aufs Hormonsystem einwirkte, im Vergleich zu diesem Genmaterial, das den ganzen Mensch umpolen soll, eher noch harmlos anmutet, dagegen die Impfpräparate einen eher das Fürchten lehren, besser mit K.O. Tropfen & Contergan-Zusatz verglichen werden sollten, anstatt sie als Kirmes-Pieks anzupreisen, eine Lotteriespiel, bei dem die Auslosung erst in ca. fünf Jahren stattfindet. 2025 wird dann die Trommel gerührt: Wollen wir mal sehen, wer was gewonnen hat. Man könnte es auch mit der heutigen Wahl vergleichen. Wir wählen heute und erst in vier Jahren wird das ganze Ausmaß von heute sichtbar.

    Überzeugend waren auch seine Argumente. Die GENTECHNIKER, die jahrelang nicht einmal einen Maiskolben präparieren durften, die scharren -angesichts der Riesenherausforderung, nun alle Gesunden der ganzen Menschenwelt in den Experimentierkasten setzen zu dürfen- schon mit den Hufen. Bei den gentechnischen Studien braucht man Gesundheitsdaten, deshalb auch der Hype um den Impfausweis, die Meldepflicht mit allem Drum und Dran. Den experimentellen Versuchen an den freiwilligen Versuchskaninchen sind keinerlei Grenzen gesetzt, denn sie haben ja alles unterschrieben, dies sogar todesmutig wie gutgläubig in x-facher Ausfertigung, weil man ihnen ewiges Leben versprach, ihnen versicherte, sie könnten jetzt nicht mehr sterben. So wurden dann auch als Placebo einfache Kochsalzlösungen verabreicht oder es werden Präparate gegen Konkurrenzpräparate geprüft. Auch bietet sich die einmalige Chance, sich selbst verbreitende Impfstoffe in Umlauf zu bringen, für deren Erlaubnis das Infektionsschutzgesetz schon im vorauseilenden Gehorsam ausgerichtet wurde.

    Besonders schockierend empfand ich die Sorglosigkeit, mit der die Impfungen verabreicht werden. Niemand wird vorher untersucht. Man macht sich auch noch nicht einmal die Mühe, einen Ansaugtest mit der Spritze zu machen, um sicher zu gehen, keine Vene getroffen zu haben, sich abzusichern, die Impfdosis tatsächlich intramuskulär zu verabreichen und nicht versehentlich intravenös (die Häufigkeit wird mit 5-10 % angegeben).

    Die anschaulichen Beschreibungen der fatalen Auswirkungen der verschiedensten Arten von Herzentzündungen, wenn die Nanopartikel etc. anstelle in den Muskel in die Vene injiziert werden, sind nachvollziehbar. Das Wandern der Nanopartikel etc. vom Herzkammervorhof zur Herzinnenwand, wo sie dann Kontakt finden und in die Zellen eindringen, dort gefährliche Spikeproteine bilden, diese dem vorbeiströmenden Blut präsentieren, was zu einer Entzündung führt, weil eine Immunreaktion stattfindet, ist sogar für blutige Laien nachvollziehbar. Die Nanopartikel etc. die nicht im Herz hängengeblieben sind, bleiben spätestens in der Lunge hängen.
    Nukleinsäure wird in die Zellen transportiert, eine Gentherapie, wo man die Auswirkungen nicht kennt, nicht weiß wer in 5 Jahren Krebs davon bekommt oder nicht. 7 Milliarden Menschen werden ohne Vorsorgeprinzip gespritzt.

    Herzrhythmusstörungen sind die Folge und der Grund, dass junge gesunde Männer plötzlich tot umfallen durch Herztod.

    Es ist alles vergleichbar mit dem GOLDRAUSCH von 1874.

  29. Tritt-Ihn 30. September 2021 at 11:58
    Prozess gegen KZ-Sekretärin geplatzt.
    —————————————–

    Noch eine verstörende Nachricht:

    96 Jährige KZ-Sekretärin auf der Flucht!

    Sie stieg in Itzehoe in ein Taxi und haute ab!

    Nachdem hier nur noch alte Frauen inhaftiert werden, denn Mörder und Totschläger sind alle auf freiem Fuß, da vergreift man sich nun an einer 96 Jährigen!
    Einfach nur peinlich. Die Justiz sollte sich richtig schämen!!!

    Die FRAU WAR 14 JAHRE ALT als der KRIEG begann. EIN KIND!
    Solche Leute bringt man hier vor Gericht!!! Hundert Jahre später!

    Was für ein furchtbares Land Deutschland geworden ist!

    https://www.bild.de/regional/hamburg/bremen-aktuell/paukenschlag-zum-prozess-auftakt-in-itzehoe-angeklagte-kz-sekretaerin-auf-der-fl-77828838.bild.html

  30. Tritt-Ihn 30. September 2021 at 11:58

    Prozess gegen KZ-Sekretärin geplatzt.
    __________________
    Die Frau (96) ist flüchtig.

    Als Beamte die Frau aus dem Pflegeheim abholen wollten,
    erfuhren sie, daß die alte Dame die Einrichtung mit dem Taxi verlassen hat.
    Da die Frau damals erst 18 Jahre alt war, verhandelt die Jugendkammer.
    https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Vor-Prozessbeginn-in-Itzehoe-Ehemalige-KZ-Sekretaerin-gefluechtet,stutthof204.html

    Krank. Die 96jährige sollte einfach „Scholzen“, also wie der Genosse Scholz der sich an nichts mehr erinnern kann wenn es um kriminelle Taten geht.

    Eine damals 18jährige Sekretärin, stellt man 78 Jahre später vor Gericht.

  31. AggroMom 30. September 2021 at 12:10

    „Die neuen Bundestagsabgeordneten der Grünen, Düring und Fester, besprechen Ihre Pläne bzgl. einer Neuinterpretation des Asylrechts.“

    das ist satire, dass glaube ich nicht.

  32. Die Knobelaufgabe ist sehr gut. Denn ich bin noch nicht darauf gekommen, wie der ursprüngliche Begriff lautete.

    Im Übrigen können Scholz & Habeck sich sparen, zum Thema Migration andere Parteien zu befragen, das ist für eine weitere Partei ohne Bedeutung.

  33. Visa schneller bearbeiten ?

    Ja warum nicht gleich die visapflicht aufheben, dann gehts auch schneller mit der wohnungsknappheit und der umvolkung…

  34. Südländische Verhältnisse mitten in Krefeld!
    Prügel für Autofahrer nach Fahrradunfall! (Hier ist Autofahrer kanadischer Hockey Star).

    So wird wohl unsere Zukunft aussehen, ein Autofahrer, der einen Fahrradfahrer anfährt, wird von einem Lynchmob attaktiert.

    Mit einer Platzwunde am Kopf landete er im Krankenhaus, schlimmer verletzt als die Radfahrerin, die kaum eine Schramme abbekam.

    https://www.bild.de/sport/mehr-sport/eishockey/eishockey-star-nach-auto-unfall-angegriffen-mitten-in-krefeld-77828630.bild.html

    Der canadische Gaststar wird ein schönes Bild von Deutschland mit nach Canada bringen!?

  35. „Außerdem kann man bereits sehen, wer das Sagen hat und wer bei bestimmten Themen in den drei Parteien erst gar nicht gefragt wird.“
    Damit sollte man nicht scherzen oder faken!
    Scholz ist Anwalt für Arbeitsrecht, war Innensenator von Hamburg und Bundesfinanzminister.
    Man stelle sich stattdessen ein Bild vor mit dem Möchtegernkanzler und Schwafler Laschet und seinem Pendant Habeck. Dann gute Nacht!

  36. @ jeanette 30. September 2021 at 12:15

    Marie-Belen 25. September 2021 at 17:31
    Blimpi 25. September 2021 at 17:24
    Dr. Wodarg weiß noch viel mehr, noch viel Gefährlicheres zu berichten….
    4. Teil SCA Sitzung 71 -Wann, wenn nicht jetzt Dr. Wolfgang Wodarg
    https://www.youtube.com/watch?v=J6D1AlT0f3k
    —————————————-

    Danke, Marie-Belen, für den hochinteressanten Link.
    Fand erst am Wochenende Zeit, das anzusehen.

    Er verglich es mit Pionieren im Welten Westen, wo die Cowboys ihre Markierungen in die Böden rammten. Witzig auch die Bemerkung: Wir sind noch nicht am Pazifik angelangt. …….

    Es ist alles vergleichbar mit dem GOLDRAUSCH von 1874.

    ——————–

    Guter Vergleich!

  37. lorbas 30. September 2021 at 11:49
    Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    „Altersarmut ist ein FAKT. Tip(p): Einfach mal bei der örtlichen Tafel* vorbeischauen und sich die Kundschaft zu Gemüte führen.“
    ——————————–
    Gleichfalls Tip(p): sich nochmal die von mir genannten Zahlen anschauen. Ich kann Sie Ihnen auch gerne belegen, aber das können Sie mittels 2, 3 Mausklicks auch selbst herausfinden.

    Wenn Altersarmut wirklich ein so überbordendes Problem wäre, warum gibt es dann unter den Rentnern nur 5% Bezieher von Grundsicherung. Die Grundsicherung sollte zudem in den meisten Fällen vor Armut schützen. Und nur die Wenigen, bei denen sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht schützt, gehen zur Tafel, also auch nur noch ein Bruchteil der von mir genannten 5%. Und diese „Kundschaft“ mir anzuschauen, habe ich gerade keine gesteigerte Lust.

  38. jeanette 30. September 2021 at 12:15

    Danke für das nochmalige Einstellen des Links ( Man kann das nicht oft genug tun!) und die ausgezeichnete Zusammenfassung und Bewertung!

  39. 2020 30. September 2021 at 12:25
    Visa schneller bearbeiten ?
    Ja warum nicht gleich die visapflicht aufheben, dann gehts auch schneller mit der wohnungsknappheit und der umvolkung…
    ————————–

    Ich schlage den WILLKOMMENS SCHALTER vor.
    Besser noch
    EIN WILLKOMMENS-MINISTERIUM!
    Wo alles gleich ausgehändigt wird:

    DEUTSCHER PASS
    EC Karte selbstverständlich mit GUTHABEN
    GESUNDHEITSKARTE
    BARGELD
    WOHNUNGS/HAUS-BERECHTIGUNGSSCHEIN
    KARTE für ANWALTLICHE HILFE & ÜBERSETZUNGEN
    5 FREITICKETS für Heimaturlaube
    GUTHABEN für mindestens 20 STRAFTATEN
    BORDELLBESUCH-Flatrate Karte
    BESCHWERDEKARTE
    Pro Familie 1 PORSCHE mit BENZIN-TANKSCHEIN für ein JAHR!

  40. @ jeanette 30. September 2021 at 12:17

    Tritt-Ihn 30. September 2021 at 11:58
    Prozess gegen KZ-Sekretärin geplatzt.
    —————————————–

    Noch eine verstörende Nachricht:

    96 Jährige KZ-Sekretärin auf der Flucht!

    Sie stieg in Itzehoe in ein Taxi und haute ab!

    Nachdem hier nur noch alte Frauen inhaftiert werden, denn Mörder und Totschläger sind alle auf freiem Fuß, da vergreift man sich nun an einer 96 Jährigen!
    Einfach nur peinlich. Die Justiz sollte sich richtig schämen!!!

    Die FRAU WAR 14 JAHRE ALT als der KRIEG begann. EIN KIND!
    Solche Leute bringt man hier vor Gericht!!! Hundert Jahre später!

    Was für ein furchtbares Land Deutschland geworden ist!

    https://www.bild.de/regional/hamburg/bremen-aktuell/paukenschlag-zum-prozess-auftakt-in-itzehoe-angeklagte-kz-sekretaerin-auf-der-fl-77828838.bild.html

    ————————-

    Wahnhaft und krank! Was ist das für ein perverses Land geworden, das Land der Merkels, Söders, Wanderwitzens, Baerbocks, Habecks und Luisa Neubauers! Man lässt Menschen nicht in Ruhe, die stramm auf die 100 zugehen, dagegen dürfen orientalische Messerkünstker nach Belieben schalten und walten und wenn jemand daraufhin auf den Friedhof wandert, gibt es ein gestrenges Dududu samt einer milden Bewährungsstrafe.

  41. Deutschland ist eben ein reiner Gesinnungsstaat geworden – das Schlimmste, was sich frei denkende, aufgeklärte Menschen nur ausmalen können. Und Angela Merkel mit ihrem elendigen Alternativlos-Scheiß hat erheblichen Anteil an dieser gruseligen Fehlentwicklung.

  42. Marie-Belen 30. September 2021 at 12:31
    jeanette 30. September 2021 at 12:15
    Danke für das nochmalige Einstellen des Links
    ————————————–

    Man sollte sich auch einmal überlegen, das wäre vielleicht etwas für die AFD, ob man die geforderten Impfungen, zu denen die Menschen in immer unverschämterer Art genötigt werden, nicht auch aus religiösen Gründen ablehnen könnte.

    Schließlich greift man mit dieser GENMANIPULATION in die GÖTTLICHE SCHÖPFUNG ein.
    Ist so etwas einem Christenmenschen überhaupt zuzumuten?

    Und was kommt als nächstes? Die Züchtung von Kindern mit 4 Armen, damit sie besser zupacken können? Eine Arbeitskraft für zwei arbeiten kann?
    Irgendwo muss eine Grenze gezogen werden können!

  43. @alter-frankfurter
    Bei der Altersrente gibt es enorme Unterschiede ziwschen Ost und West. Während im Westen eine Generation antritt, die enorme Vermögen erbt, sieht es im Osten schon schlechter aus. In DDR-Zeiten konnte kein Vermögen aufgebaut werden, das man jetzt vererbt.
    Grundsätzlich ist unser Bildungssystem nicht so schlecht, wie manche meinen. Jeder kann, wenn er fleissig ist, studieren und das kostenlos. Noch nie war das Abitur leichter. Dazu gibt es Bafög. Was zunehmend fehlt, ist die Einscithj, dass man etwas tun muss, um etwas zu erreichen. Zuviele meinen, sie könnten sich ein beliebiges Lebensmodel basteln und der Staat müsse dafür aufkommen.
    Noch immer sind alte Tugenden die Voraussetzuing, um vorwärts zu kommen. Bildung, Fleiss, Ausdauer, Pünktlichkeit, Höflichkeit – es ist nichts, was nicht jeder könnte. Ich höre zuviel Gejammer und sehe zu wenig Tatkraft.

  44. @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 12:30

    lorbas 30. September 2021 at 11:49
    Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    „Altersarmut ist ein FAKT. Tip(p): Einfach mal bei der örtlichen Tafel* vorbeischauen und sich die Kundschaft zu Gemüte führen.“
    ——————————–
    Gleichfalls Tip(p): sich nochmal die von mir genannten Zahlen anschauen. Ich kann Sie Ihnen auch gerne belegen, aber das können Sie mittels 2, 3 Mausklicks auch selbst herausfinden.

    Wenn Altersarmut wirklich ein so überbordendes Problem wäre, warum gibt es dann unter den Rentnern nur 5% Bezieher von Grundsicherung. Die Grundsicherung sollte zudem in den meisten Fällen vor Armut schützen. Und nur die Wenigen, bei denen sie – aus welchen Gründen auch immer – nicht schützt, gehen zur Tafel, also auch nur noch ein Bruchteil der von mir genannten 5%. Und diese „Kundschaft“ mir anzuschauen, habe ich gerade keine gesteigerte Lust.

    ————————

    Stellen Sie sich eigentlich absichtlich dumm, Krankfurter?! Ich selbst sehe gar nicht selten Senioren, die sich verstohlen umschauen und, wenn sie glauben, nicht beobachtet zu werden, Papierkörbe und Mülltonnen nach Verwertbarem durchsuchen, Pfandflaschen, Fahrkarten etc. Wir reden hier, auch wenn Sie das nicht zu begreifen scheinen, von einer psychologisch ganz anders gestrickten Generation, eine Generation, die sich für ihre Armut und Bedürftigkeit im Alter schämt. Viele dieser Menschen sind zu fein und selbstkritisch, um zum Staat zu gehen und um Almosen zu bitten. Auch ich würde das nie tun, wobei bei mir dazu kommt, dass ich von Merkels verkommenem Parteienstaat nichts haben will, aber ich gehe ja auch erst auf die 60 zu und habe nach derzeitigem Stand einen Rentenanspruch von 380 Euro.

  45. GASTGESCHENK für die TALIBAN

    Jetzt habe ich das ideale Gastgeschenk für HEIKO MAAS gefunden, wenn er das nächste Mal nach Afghanistan zu dem rückständigen Volk der Taliban reist.
    Vergessen wir den Koran.
    Das Gastgeschenk wird ein Buch, das den TALIBAN die Demokratie und die Kulturkluft der 150 Jahre verständlicher machen soll und unseren 170-jährigen Vorsprung aufzeigt:

    MADAME BOVARY.

    Die Heldin EMMA BOVARY im Jahr 1850, eine Frau, die ihre wollüstigen Visionen nicht nur träumt, sondern wahr macht. Emma Bovary, die Vorzeige-Ehefrau aus der französischen Provinz, verheiratet mit dem Dorf-Arzt , begeht einen Ehebruch nach dem anderen, betrügt ihren Ehemann heimlich nach allen Regeln der Kunst gleich mit verschiedenen Liebhabern. Nicht nur das, auch das Vermögen ihres Mannes, das gesamte Familienvermögen macht sie zunichte, bevor sie in den Selbstmord durch Arsen flüchtet. Der verarmte Mann stirbt vor Kummer und das gemeinsame Kind Berthe kommt zu einer verarmten Tante in die Spinnerei.

    Emma verwischt alle Grenzen, sie träumt davon, ihrer kleinbürgerlichen Existenz zu entkommen.
    Der Beginn der Demokratie und der Rechte für Frauen findet seinen unaufhaltsamen Durchbruch schon im Jahre 1850! (Das wäre ein Buch für die Afghanischen Frauen).

    Ein Skandalbuch, bei dem die mächtige Männerwelt Nachahmerinnen befürchtete, und den Autor Gustave Flaubert 1857 deshalb sogar vor Gericht brachte. Auch das Streichen der Kutschenszene nahm dem Buch nicht die Würze. Flaubert, aus einer ehrenwerten Familie, wird schließlich freigesprochen, denn er konnte glaubhaft versichern, sein schlüpfriges Werk sei lediglich als Warnung zu verstehen. Und Madame Bovary geht um die Welt. Es lebe die Kunst!

    Ein Lehrbuch für jeden, besonders für die TALIBAN
    zur Überbrückung und Veranschaulichung der Kulturkluft, im Hinblick auf Frauenrechte, das so unseren Vorsprung von 170 Jahren signalisiert und in einem Sommer schwer aufzuholen ist.

    (Jeder (Wilde), der hier seinen Fuß auf europäischen Boden setzt und sich hier länger aufzuhalten gedenkt, sollte gezwungen werden, eine Zusammenfassung, ein Essay über dieses Werk aufschreiben zu müssen! Vorher gibt es keine Wohnung und kein Geld!)

  46. @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    Du bist ja lustig – es geht um die Durchschnittsrente, bei der im EU-Vergleich interessanterweise grade die Weichwährungs-„Südländer“ Griechenland, Italien, Frankreich und Portugal viel besser abschneiden als Deutschland. S. https://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php?title=Ageing_Europe_-_statistics_on_pensions,_income_and_expenditure

    Private Vorsorge mit Lebensversicherung, Mieteinnahmen, Kapitaleinkünften usw. ist dort natürlich nicht berücksichtigt, das ist ja eben privat.

  47. schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.9.2021

    240 Meter hohes Windrad knickt einfach ab – Millionenschaden

    Rund zwei Millionen Euro hatte das neue Mega-Windrad in Haltern am See(Nordrhein-Westfalen) gekostet. Am Mittwochabend brach es plötzlich in der Mitte ab. Die Ursache? Noch unklar. Nach dem Einsturz eines fast 240 Meter hohen Windrads in einem Wald im Ruhrgebiet ist die Ursache weiter unklar. Man mache sich zunächst ein genaues Bild vor Ort und berate dann weitere Schritte, sagte ein Sprecher des Windkraftbetreibers, am Donnerstagmorgen an der Einsturzstelle in Haltern am See. Die Polizei geht nicht von einer Straftat aus.Das Windrad habe rund zwei Millionen Euro gekostet und sei erst vor einem halben Jahr in Betrieb genommenworden, so der Sprecher der Stadtwerke Haltern. Wegen der Corona-Pandemie hatte sich die offizielle Einweihung verzögert – sie sollte eigentlich an diesem Donnerstag gefeiert werden. Das Windrad hatte den Betreibern zufolge eine Nabenhöhe von 164 Metern, die Rotorblätter erreichten eine Höhe von bis zu 239 Metern. . . . ganze Meldung . . . … klick !

  48. Waldorf und Statler 30. September 2021 at 12:51

    schon gehört

    OT,-….Meldung vom 30.9.2021

    240 Meter hohes Windrad knickt einfach ab – Millionenschaden

    Rund zwei Millionen Euro hatte das neue Mega-Windrad in Haltern am See(Nordrhein-Westfalen) gekostet. Am Mittwochabend brach es plötzlich in der Mitte ab. Die Ursache? Noch unklar. Nach dem Einsturz eines fast 240 Meter hohen Windrads in einem Wald im Ruhrgebiet ist die Ursache weiter unklar. Man mache sich zunächst ein genaues Bild vor Ort und berate dann weitere Schritte

    ——————-

    Man stelle sich diese Windräder in 60 Jahren vor, wenn sie jetzt schon zusammenfallen.

    Waldspaziergang wird zum Russisch Roulette, zum Fallbeil.

  49. Damit ist ja die Hauptforderung der Asylindustrie abgehakt, nicht nur das alle Beschäftigten ihren Arbeitsplatz behalten, zudem wird weiteres Personal in den Visa Behörden eingestellt.
    Bei dem Tempo sind alle Relevanten Themen bis zu den Herbstferien durch und man*in Trifft sich nach der FfF Demo am Check_in mit den Kids.
    Noch Fragen?

  50. alles-so-schoen-bunt-hier 30. September 2021 at 12:50
    @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    „Du bist ja lustig – … “
    ———————————
    Ich hoffe Sie nehmen es mir nicht übel, wenn ich Sie hier weiter siezen werde, da ich mich irgendwie nicht daran erinnern kann, dass wir zwei beiden mal irgendwann zusammen wahlweise entweder Kohlen geschippt oder Schweine gehütet hätten 🙂 .

    Aber im Ernst sind auch Sie wie @lorbas nicht auf mein eigentliches Argument – nämlich die niedrige Zahl der Bezieher von Grundsicherung – eingegangen. Das spricht eindeutig gegen Altersarmut.

  51. AggroMom 30. September 2021 at 12:58

    Sache gibt’s:
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-top-mediziner-herztod-drama-schlaf-herzinfarkt-uni-augenklinik-kollegen-geschockt-zr-91020554.html

    Hat er sich eine Doppeldosis “Langzeitwirkungvölligoffen” injizieren lassen…?
    —————————-

    Schrecklich!
    Neue Todesursache: „Wie aus dem NICHTS!“

    Eine meiner Freundinnen hatte sich impfen lassen. 14 Tager später hatte sie Corona, was bei einem Test festgestellt wurde.
    Sie war schlapp und hatte 10 Tage keinen Geschmack und Geruchssinn.
    Ansonsten fehlte ihr nichts.
    Natürlich wurde das vom Gesundheitsamt erfasst und die riefen sie an:
    Sie durfte nicht zum Arzt nicht raus. Gar nichts durfte sie.
    Für alle Fälle war ihr nur die 112 der Ärztliche Notdienst erlaubt zu kontaktieren.

    Sie sagt es war schrecklich wie eine Aussätzige behandelt zu werden!
    Nach 5 Tagen waren die Tests wieder negativ.

    Es ist nicht beweisbar, ob sie von der Impfung krank wurde, oder ob die Krankheit wegen der Impfung mild ausfiel. Ich befürchte ohne die Impfung hätte sie vielleicht gar nichts bekommen.
    Warum ausgerechnet 14 Tage nach der Impfung?
    Es wird einfach etwas behauptet, ohne Beweise erbringen zu können.

  52. Wuehlmaus 30. September 2021 at 12:47
    @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 12:30

    „Wir reden hier, auch wenn Sie das nicht zu begreifen scheinen, von einer psychologisch ganz anders gestrickten Generation, eine Generation, die sich für ihre Armut und Bedürftigkeit im Alter schämt. Viele dieser Menschen sind zu fein und selbstkritisch, um zum Staat zu gehen und um Almosen zu bitten. “
    ————————————–
    Also Sie müssen schon entschuldigen, wenn ich hier leicht grinsen muss. Aber das glauben Sie doch wohl selbst nicht, was Sie da schreiben. Sie schließen hier ein bisschen sehr von sich auf Andere. Kaum jemand wird auf einen Anspruch an den Staat auf Grundsicherung verzichten und stattdessen lieber in Papierkörben und Mülltonnen wühlen. Und, ja, auch wenn Sie das nicht wahrhaben wollen, die meisten haben auch noch Vertrauen in den Staat.

  53. der ist auch gut, köstlich.

    „Wahlbeteiligung in Berlin teils über 100 Prozent
    Es gibt offenbar Unstimmigkeiten in 16 Berliner Wahlbezirken bei der Wahl am vergangenen Sonntag. Das berichtet der „Tagesspiegel“. Vielerorts wurde anscheinend eine Wahlbeteiligung über 100 Prozent gezählt.

    Beim Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ lag die Wahlbeteiligung in Reinickendorf bei 150 Prozent – mathematisch natürlich gar nicht möglich.“

    „Bild“

  54. @ jeanette 30. September 2021 at 12:58

    Waldspaziergang wird zum Russisch Roulette, zum Fallbeil.

    Ohne Zweifel nun werden erstmal alle in D. aufgestellten Windräder vorerst stillstehen, um das jeweilige Windrad und den jeweiligen Standort auf Sicherheit zu überprüfen, damit kein zweites Windrad wie das in NRW umknickt , nix von wegen schonend, sichere und saubere Energie , die für die Prüfung im großen Maas anfallenden Kosten werden sowieso der Allgemeinheit über Steuern auferlegt

  55. @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 13:03

    alles-so-schoen-bunt-hier 30. September 2021 at 12:50
    @ Alter_Frankfurter 30. September 2021 at 11:37

    Doch, darauf bin ich durchaus eingegangen, aber eben auf den Post von 11:37 Uhr und die darin genannte privaten Einkünfte im Alter. Naja, manchmal kommt ein Austausch von Argumenten eben gar nicht erst zustande.

  56. @ jeanette 30. September 2021 at 12:50

    GASTGESCHENK für die TALIBAN

    Jetzt habe ich das ideale Gastgeschenk für HEIKO MAAS gefunden, wenn er das nächste Mal nach Afghanistan zu dem rückständigen Volk der Taliban reist.
    Vergessen wir den Koran.
    Das Gastgeschenk wird ein Buch, das den TALIBAN die Demokratie und die Kulturkluft der 150 Jahre verständlicher machen soll und unseren 170-jährigen Vorsprung aufzeigt:

    MADAME BOVARY …

    *********************************

    Ja, Madame Bovary ist auch einer meiner Lieblingsromane. Sehr sprachgewaltig und sehr subtil.

    Wie war das noch, ich kann nur ungefähr aus dem Gedächtnis zitieren:

    In der grenzenlosen Dunkelheit ihres Unwissens schwirrten allmählich ein paar Kometen umher. Haben Sie das Original parat ?

    Noch mehr mag ich allerdings Salammbo, besonders die Szene, in der die Karthager ihre Kinder in den grossen Schmelztopf des Molochs werfen, um den hungrigen Gott Baal zu besänftigen. Eine entsetzliche Parallelität zu den täglichen Menschenopfern bei uns.

    🖤

  57. Zusatz zu Barackler 30. September 2021 at 13:19:

    Auch damals gab es den kollektiven Zwang. Jeder musste mitmachen. Es entwickelte sich ein Eifer, es mit Begeisterung zu tun. War es doch für die gute Sache, die Abwendung der Niederlage gegen die Römer und ihr Söldnerheer.

    🖤

  58. jeanette 30. September 2021 at 13:06

    Meine Nichte arbeitet in einem Café /Bäckerei. Seit Dienstag ist der Laden und die Backstube zu, bis Mitte Oktober.
    Alle sind geimpft (außer meine Nichte) und alle sind an Corona erkrankt (Symptome und positiv getestet).
    Die einzige, die nicht erkrankt ist ? Richtig! – meine ungeimpfte Nichte.

  59. Nachtrag zum Zusatz zu Barackler 30. September 2021 at 13:36 zu Barackler 30. September 2021 at 13:19:

    Der kollektive Massenwahn ist also keine Erfindung unserer Zeit. Es haben lediglich die Protagonisten gewechselt, die ihn entfachen.

  60. Enteignet mal in Berlin. Dann wird dort keiner mehr in Immobilien investieren. Im Umland sieht es anders aus.

  61. Soll ja jetzt ganz zackig gehen, ganz Affgarnistan rein nach Deutschland (man beachte, wie geschmeidig der Begriff „Ortskräfte“ ständig ausgeweitet wird):

    Wöchentlich sollen rund 200 Afghanen und zusätzlich ihre Kernfamilien aus Afghanistan ausgeflogen werden. Alle ständen entweder auf einer Liste für Ortskräfte oder auf der Menschenrechtsliste. Das ist eine vom AA geführte Aufstellung von Tausenden besonders Schutzbedürftigen, die einen Bezug nach Deutschland haben. Dazu gehören etwa Afghanen, die sich besonders für die Demokratie eingesetzt haben und mit einer deutschen Organisation verbunden sind. Auch afghanische Helfer deutscher Presse- und Medienorganisationen zählen zu dieser Kategorie.

    „Ein Bezug nach Deutschland“ = „ich habe das Wort schon mal im Zusammenhang ‚da kriegst du Geld, Haus/Wohnung einfach so‘ gehört.“

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-09/afghanistan-evakuierung-bundesregierung-ortskraefte-schutzbeduerftige-familienangehoerige

  62. Das A & O jeglicher Knappheit ist das Pärchen Angebot und Nachfrage.
    Das Linksgrünen zu verpulen ist indes ein aussichtsloses Unterfangen, eher angelt man im Dorfteich einen weißen Hai.

  63. Wuehlmaus 30. September 2021 at 12:47; Ein gewisser Teil der Leute sind auch nicht computeraffin und haben deshalb Schwierigkeiten,überhaupt an die ihnen weiterhelfenden Infos zu kommen. Im Gegensatz zu Asylbetrügern wird unseren Alten, Karanken nämlich der Arsch nicht nachgetragen. Die müssen sich um alles selbst kümmern. Auch wenn es viele alte gibt, die noch rüstig sind, es gibt aber nun mal auch etlich, die gebrechlich sind, vielleicht auch durch Alzheimer nicht mehr in der Lage ihr Anliegen dem gegenüber verständlich zu machen.

    Babieca 30. September 2021 at 14:07; Ich hab da ganz erhebliche Zweifel, ob da überhaupt 200 Ortskräfte für unsere Soldaten tätig waren. Ganz davon abgesehen, dass eh schon tausende da sind. Ich habs ja schon öfters geschrieben, nur derjenige, der bis zuletzt, eventuell bis vor nem Vierteljahr dort tätig war und zwar wirklich tätig, nicht bloss den Hof zusammengekehrt hat oder ne Ladung Fleisch vom Metzger gebracht, oder Gemüse, den würde ich meinetwegen mit Familie reinlassen. Ich hab ernsthafte Zweifel, dass da auch nur 100 zusammenkommen.

  64. lorbas 30. September 2021 at 11:51

    jeanette 30. September 2021 at 11:26

    DAS U-BOOT

    1 A ?

    Darf man das weiterverbreiten

    Ja klar! 🙂

  65. Eben GENAU deswegen wird es Jamaika nicht geben, denn die Grünen wissen genau, dass wesentliches zur gewünschten ungeordneten und unbegrenzten Massenzuwanderung mit der Union nicht hinzubekommen ist, also erheblich schwieriger als mit der SPD. Die FDP lässt sich dafür noch täuschen, indem das ganze als „Einwanderungs-Gesetz“ getarnt wird. Es stehen Millionen aus Afghanistan bereit um uns „gelobte Land“ zu kommen.

  66. Dichter 30. September 2021 at 13:14

    jeanette 30. September 2021 at 12:15

    Das Video wurde entfernt. Schade, ich hätte es mir gerne angesehen.
    —————————-

    Tatsächlich es ist weg!

    Die greifen ja jetzt mit allert Brutalität durch, alles wird gelöscht
    Youtube RT ….. alles, was ihnen zwischen die Finger kommt.
    Alles was das GENEXPERIMENT gefährden könnte,
    das Welt- Massenexperiment, für das die Versuchstiere auch noch selbst haften müssen!
    Das gibt s in keinem Saustall!
    Nicht mal da müssen die Versuchsferkel haften, unterschreiben!

    Die Leute sollen offensichtlich das glauben was sie vorgesetzt bekommen und sonst nichts!
    Es wird gegessen was auf den Tisch kommt.

    Es ist fürchterlich!

  67. AggroMom 30. September 2021 at 13:40

    jeanette 30. September 2021 at 13:06

    Meine Nichte arbeitet in einem Café /Bäckerei. Seit Dienstag ist der Laden und die Backstube zu, bis Mitte Oktober.
    Alle sind geimpft (außer meine Nichte) und alle sind an Corona erkrankt (Symptome und positiv getestet).
    Die einzige, die nicht erkrankt ist ? Richtig! – meine ungeimpfte Nichte.

    —————————–

    Gute Nichte!
    Good Girl!

    Da hatte meine Freundin das bestimmt auch von der Impfung……..

  68. Was da besteht ein Zusammenhang zwischen Wohnraumknappheit und Familiennachholung? Und überhaupt wer bezahlt denn die Reise der Familien? Und deren Unterhalt hier? Und die Ausbildung von deren Kindern?

    Ich bin so niedergeschlagen nach der Wahl. Logik und Denken sind echt nicht mehr in Mode. Leider wären das Grundvoraussetzungen für eine funktionierende Demokratie. Aber was soll es denn? Wir werden einfach mal die Steuern erhöhen, die Inflation steigt sowieso, dann passt das wieder für unsere Invasoren – Flüchtlinge. Der bundesdeutsche Souverän hat in der Mehrheit offensichtlich zu viel Geld und Gefallen an der bunten Lebensweise. Das müssen wir dann wohl sportlich nehmen und akzeptieren.

    Grüße
    Peter

  69. uli12us
    30. September 2021 at 15:06

    „Ich hab da ganz erhebliche Zweifel, ob da überhaupt 200 Ortskräfte für unsere Soldaten tätig waren“

    Ich kenne Afghanistan nicht, aber ich kenne diverse exotische Länder und bei allen funktionierte derselbe Trick.

    Wenn ich den Wagen irgendwo geparkt hatte, stand bei meiner Rückkehr häufig jemand neben dem Wagen und behauptete, er hätte als Parkwächter den Wagen bewacht und wollte dafür Geld haben.

    Genau so stelle ich mir die Tätigkeit vieler Ortskräfte vor.

    Als Belohnung gibt es lebenslange Rundumversorgung für die ganze Familie! Man kann das Gelächter bis Berlin hören!

  70. Peter Blum 30. September 2021 at 15:43

    Was da besteht ein Zusammenhang zwischen Wohnraumknappheit und Familiennachholung? Und überhaupt wer bezahlt denn die Reise der Familien? Und deren Unterhalt hier? Und die Ausbildung von deren Kindern?

    Ich bin so niedergeschlagen nach der Wahl. Logik und Denken sind echt nicht mehr in Mode. Leider wären das Grundvoraussetzungen für eine funktionierende Demokratie. Aber was soll es denn? Wir werden einfach mal die Steuern erhöhen,

    ——————————-

    Deswegen will die SPD die Steuern erhöhen, damit sie mehr Geld für geladenen Gäste zur Verfügung hat, dorthin fließen lassen kann.
    Sogar bei NAHKAUF/REWE werden die Kunden einzeln angebettelt um Geld, ihre Einkaufssumme BEI JEDEM EINKAUF aufzurunden, tönt es sogar beim Einkaufen durch den Lautsprecher, für den guten Zweck. An der Kasse werden sie von der Kassierien jeder einzelne direkt aufgefordert, gefragt:
    „Wollen sie aufrunden?“ – Was für Zustände.

    Letztes Jahr wurden die Kassiererinnen wie die Heldinnen gefeiert man hat ihnen Gehaltserhöhungen versprochen, und dieses Jahr müssen sie die Kunden (vielleicht um ihre eigenen Gehaltserhöhungen) einzeln und persönlich anbetteln.
    Vermutlich würden sie beim Betteln auf der Straße noch mehr verdienen als bei Rewe an der Kasse.
    Da würden sie auch nicht zur Impfung gedrängt von ihren Chefs.

    Einfach erbärmlich die Kassiererinnen zum Betteln zu missbrauchen!
    Das ist der Dank!

  71. @ Anita Steiner 30. September 2021 at 11:37
    Habe ich da eine Änderung verpasst oder ist Voraussetzung für einen Bundestagsabgeordneten jetzt ein IQ unter 80. Zumindest hätten sie das dann mit den Sozialschmarotzern gemeinsam, mit denen sie unser Land fluten wollen. Kann man die beiden nicht in den Mutterleib zurückversetzen und dann abtreiben? Schämen sich deren Eltern nicht, so etwas in die Welt gesetzt zu haben? Ich hoffe sie haben bald eine intensive Begegnung mit Merkels Gästen. Denen können sie dann alles genau erklären, wenn sie dazu dann noch in der Lage sind.

  72. @ jeanette 30. September 2021 at 15:42
    Das ist die schwule Logik nach Spahn: Wir müssen alle Gesunden impfen, damit die auch krank werden. Wie sagte einmal ein weiser alter Mann: Lieber reich und gesund als arm und krank.

  73. @ Pierre Vidal 30. September 2021 at 15:37
    Wenn Lindner so blöd ist, sich afghanische Analphabeten als Fachkräfte unterjubeln zu lassen, verschwindet er bei der nächsten Wahl im Nirwana und trifft dort die leere Lusche Laschet.

Comments are closed.