Seit bald zwei Jahrhunderten geht das Amt des Alterspräsidenten aus Respekt vor dem Alter an den ältesten Abgeordneten. Von der Frankfurter Paulskirche bis zum Parlament des Kaiserreichs, von der Weimarer Republik bis zum wiedervereinigten Deutschland, sogar die überwiegende Amtszeit Merkels wurde so verfahren. Nur im Dritten Reich unter Hermann Göring verfuhr man anders. Heute ist Dr. Alexander Gauland der älteste Abgeordnete der Legislatur. Die AfD-Fraktion forderte daher, ihn zum Alterspräsidenten zu machen.

Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

117 KOMMENTARE

  1. Recht hat er, immer feste druff! Ich will keine Kompromisse mit dem verkommenen Altparteien-System, MEINE AfD ist Fundamental-Opposition und kämpft solange „cum ira et studio“ (mit Zorn und Eifer), bis das Pack, das jetzt noch in der Mehrheit ist, einknickt. Solange das nicht der Fall ist, lehne ich auch Koalitionen ab.

  2. Die Politik des „keinen Fußbreit der AFD!“ kann nur mit exakt derselben Politik beantwortet werden. Jedes Zurückzucken wird als Schwäche gewertet.

  3. Er hat recht, aber die AfD sollte jeden Bezug zum 3. Reich vermeiden. Sie will ja auch nicht damit in Verbindung gebracht werden.

  4. BRAVO!
    Herr Baumann hat es auf den Punkt gebracht. Die Merkel-Diktatur ist wieder bei 1933 angelangt. Das Ermächtigungsgesetz wurde ja auch schon beschlossen und mit SPD und Grünen wird dieser unsägliche Weg fortgesetzt werden. Bald werden Ungeimpfte einen gelben Stern tragen müssen und die fürchterlichen Kartellparteien werden dazu aufrufen: Kauf nichts bei einem Impfgegner! Dann fehlt nur noch die Verbrennung der Bücher von kritischen Wissenschaftlern und die Konzentrationslager für Impfverweigerer. Herr Kimmich ist sicher schon auf der Lagerliste. Die Corona-Diktatur kann höchstens in eine Klima-Diktatur übergehen, aber Demokratie ist in Deutschland kaum noch wahr zu nehmen. Dies ist nicht mehr mein Land!

  5. ach gottchen…., komödienstadl.

    „Auch 23 AfD-Abgeordnete saßen auf der Tribüne. Grund dafür: Für den Plenarsaal galt die 3G-Regel, auch darüber stimmte der Bundestag mit überwältigender Mehrheit ab. Wer nicht geimpft beziehungsweise genesen ist und sich weigerte, einen Corona-Test zu machen – oder einfach keine Auskunft über seinen Corona-Status machen wollte – musste hoch zu den Zuschauern.

    Ein Abgeordneter, Karsten Hilse, rebellierte sichtbar gegen die Regel, trug am Revers ein Sticker mit der Aufschrift „nicht geimpft“.

    Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.“

    „Bild“

  6. Die Altparteien haben halt keinen Anstand.

    Die kennen nur Haß, Ausgrenzung und Taschenvollstopfen.

  7. Die kleine Kommunisten/- Sozialistengöre Thunberg hat jetzt auch schon Medizin studiert und kann genau wie Karla Lauterbach wertvolle Medizinische Ratschläge erteilen

    Dabei versteht sie es auch schon vortrefflich das Kollektiv zu beschwören und indirekt diejenigen, die auf ihre körperliche Autonomie als unveräußerliches Menschenrecht bestehen, als Schädlinge zu markieren, ohne dies explizit auszusprechen.

    Ob die kleine ungewaschene Kröte zu folgender Aussage instruiert wurde?

    „Niemand ist sicher, so lange nicht alle sicher sind“!

    Diese Aussage könnte dazu führen, dass die Mehrheit dieser dreckigen und stinkenden Kommunisten irgendwann die Impfverweigerer als Kulaken identifiziert, die dem Sozialismus entgegenstehen und es zu Pogromen kommt.

    Die Bösartigkeit der sozialistischen Bevormunder kommt tief aus dem Inneren, dazu hat Friedrich Nietzsche schon einiges geschrieben.

    https://www.msn.com/de-de/lifestyle/men/impfung-greta-thunberg-setzt-eindeutiges-zeichen/ar-AAMPsOb?ocid=msedgntp

  8. „Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.“

    ach wie süß, das hätte ich auch gerne. mit so einem bändchen fühlt man sich gleich sicherer.

  9. aber,

    „Grüne ätzt gegen „hässliche“ Nationalfarben
    Bizarr: Eine frisch gewählte Repräsentantin des Volkes, Paula Piechotta (25), mag offenbar die deutschen Nationalfarben nicht!“

  10. Was erwartet ihr von dem linksfaschistischen Bolschewiki Altparteienpack? Die nennen sich sich demokratisch, rechtstaatlich und das Regime nennt sich Republik? Diese Attribute beanspruchen auch Staaten wie Nordkorea, Mali, Somalia, Vietnam, China, halb Afrika, Arabien. Jetzt könnt ihr mal die Wertigkeit dieser Begriffe bewerten. Dagegen sicht Russland, Ungarn,Polen z.B. die wahren Demokraten.

  11. Man sollte sich heutzutage auch mal fragen, warum Hochkulturen wie der Maja oder Ägypter irgendwann in der Versenkung verschwunden sind..
    Erklärungsversuch:
    Die „nicht-ökologischen Erklärungsmodelle“ umfassen Erklärungsansätze der unterschiedlichsten Art, wie Invasionen, Katastrophen und Epidemien. (Alle drei kompakt vorhanden in Deutschland und Europa)
    Ich würde gerne noch die spätrömische Dekadenz mit anführen.

  12. Gesetze werden von diesen abstoßenden Politdarstellern nur solange eingehalten,solange diese den eigenen Interessen dienlich sind.Von diesem fürchterlichen „Parlament,“welches ich für das widerwärtigste der Nachkriegszeit halte konnte man eigentlich kein korrektes Verhalten dbzgl.erwarten. Was für ein erbärmlicher hochbezahlter Haufen!

  13. Strafbank für AfD-Abgeordnete

    Auch 23 AfD-Abgeordnete saßen auf der Tribüne. Grund dafür: Für den Plenarsaal galt die 3G-Regel, auch darüber stimmte der Bundestag mit überwältigender Mehrheit ab. Wer nicht geimpft beziehungsweise genesen ist und sich weigerte, einen Corona-Test zu machen – oder einfach keine Auskunft über seinen Corona-Status machen wollte – musste hoch zu den Zuschauern.

    Ein Abgeordneter, Karsten Hilse, rebellierte sichtbar gegen die Regel, trug am Revers ein Sticker mit der Aufschrift „nicht geimpft“.

    Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/merkel-mit-brille-auf-zuschauertribuene-bei-erster-sitzung-des-neuen-bundestags-78063434.bild.html

  14. Die Kommunistischen Parteien könnte es schon kuschelig haben , wenn nicht ständig die AFD ihnen den Spiegel vorhalten würde und sie dann ihre hässlichen Kommunistischen Fratzen und ihre Verkommenheit darin erkennen .

  15. war klar

    „Der 20. Bundestag ist zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Gleich gab es Ärger um die Frage, wer vorerst als Bundestagspräsident agieren solle. Die AfD scheiterte bei der Wahl zum Bundestagsvize.“

  16. „Mit der fadenscheinigen Begründung, die AfD habe sich weiter radikalisiert, wurde ihr der repräsentative Posten vorenthalten. Ein Rechtsbruch mit Ansage, denn während der zu Ende gegangenen Wahlperiode hatte die Mehrheit bereits sechs AfD-Kandidaten abgelehnt. Man wolle im zweithöchsten Staatsamt nicht von der AfD vertreten werden, hieß es. Dagegen ist die frühere SED-Freundschafts-Pionierleiterin Petra Pau für weitere vier Jahre im Präsidium gesetzt; als Dienstälteste seit 2006.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2021/konstituierende-sitzung-bundestag/

  17. @ aenderung 26. Oktober 2021 at 16:04

    ach gottchen…., komödienstadl.

    „Auch 23 AfD-Abgeordnete saßen auf der Tribüne. Grund dafür: Für den Plenarsaal galt die 3G-Regel, auch darüber stimmte der Bundestag mit überwältigender Mehrheit ab. Wer nicht geimpft beziehungsweise genesen ist und sich weigerte, einen Corona-Test zu machen – oder einfach keine Auskunft über seinen Corona-Status machen wollte – musste hoch zu den Zuschauern.

    Ein Abgeordneter, Karsten Hilse, rebellierte sichtbar gegen die Regel, trug am Revers ein Sticker mit der Aufschrift „nicht geimpft“.

    Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.“

    „Bild“

    ——————

    Widerspruch! Das ist nicht Komödienstadel, es ist – weit schlimmer – die auch offizielle Wiederkehr des Faschismus in seiner Spielart einer Gesundheitsdiktatur. Ich spucke auf diesen Staat – jawohl, es ist noch immer der Merkel-Staat und das System Merkel – und auf jeden einzelnen Dumpfbacken-Wähler, der das ermöglicht hat. Besonders auf die Naivlinge, die FDP gewählt haben.

  18. aenderung 26. Oktober 2021 at 16:31

    Die AfD ist die einzige verbliebene konservative Partei und das passt den Altparteien-Kommunisten nicht.
    Alles was konservativ ist, fällt bei denen unter radikal.

  19. Wenn es noch eines Beweis nötig gewesen wäre,
    das Sitzen jetzt noch mehr Klatschhasen statt selbst „Denk“
    Kurz gesagt Degenerierte Apparatschick’s und davon mehr als selbst eine Provinz der EU verkraften könnte.
    Der Irsinn nimmt so Richtig Fahrt auf….

  20. Das_Sanfte_Lamm 26. Oktober 2021 at 16:14
    Live aus dem Reichsaffenhaus die neue Legislatur, gefilmt von der Zuschauertribüne

    ————————————————-

    Die Hofreiterin habe ich gleich erkannt …

  21. Habt ihr diesen ekligen kommunistischen Rabulisten Jan Korte von den Mauermördern (DIE LINKE) mitbekommen

    Er äußerte vor laufenden Kameras, dass die AFD in der Tradition der Nationalsozialisten stünde.

    DIE LINKE muss sehr verzweifelt sein.

    Der Vorsitzende der Linksjugend in Berlin (Bengt Rüstemeier) schwadroniert gerade davon Vermieter und junge Liberale zu erschießen.

  22. AggroMom 26. Oktober 2021 at 16:11
    Man sollte sich heutzutage auch mal fragen, warum Hochkulturen wie der Maja oder Ägypter irgendwann in der Versenkung verschwunden sind..
    ————————–
    Kann ich dir sagen. Es ist immer das gleiche, korrupte und/ oder unfähige Eliten.

  23. Die neu gewählte Präsidentin mwd betonte extra in ihrer Rede, das sie die Präsidentin aller Abgeordneter mwd sei, quasi überparteilich.
    Wie immer, nur hohles Geschwafel.
    Auch nur ein parteiapperatschik.
    Wie alle anderen auch.
    Auch kubicki ist keinen deut besser.
    Die SED Nachfolger reden auf einer sondierungs Tagung über „Reiche ins Lager, ersatzweise erschießen“
    Kein altparteilink regt sich darüber auf.

  24. Respekt, vor dem Alter und dem Wählerwillen ist ein Wort ,womit diese linken,hohlen Blechköpfe nichts mehr anfangen können !

  25. aenderung 26. Oktober 2021 at 16:20
    Hans R. Brecher 26. Oktober 2021 at 16:19

    doppelt hält besser.

    ———————————–

    Stimmt!

  26. Johannisbeersorbet
    26. Oktober 2021 at 16:04
    Die Altparteien haben halt keinen Anstand.

    Die kennen nur Haß, Ausgrenzung und Taschenvollstopfen.
    ++++

    Vor allem sind die Fuzzies der Altparteien keine Demokraten!

  27. Längst das Parlament einer Bananenrepublik. Alleine, dass die Skandalwahl von Berlin nicht wiederholt werden muss und das ganze Ergebnis der BTW damit höchst suspekt ist, delegitimiert diese Versammlung massiv.
    Zudem gibt es wohl kein Parlament der Welt, in dem sich ein dermassene Anzahl von antinationalem Abschaum tummelt. Woanders dürften Leute wie C. Roth nicht mal die Toiletten putzen, hier wird sie Bundestagsvize. Grotesk und eine Schande.

  28. Focus online, der Polarwirbel, die Kältewelle und weiße Weihnachten.

    Ein nur aus einem einzigen Grund interessanter Bericht. Es steht kein einziges Wort von der katastrophalen Klima Erhitzung durch CO2 drin.

    Der Rest ist der übliche verschwurbelte Unsinn, den Leute verzapfen, die sich mit der Thematik nicht auskennen.

  29. Die AfD wird froh, vielleicht sogar stolz darauf sein für die heraufziehenden Kathastrophen nicht verantwortlich zu sein sondern im Gegenteil vor der sie verursachenden Politik gewarnt zu haben

  30. Diese Irrsinnigen Demokratieversteher brauchen gar nicht nach Polen oder Ungarn schauen, einfach mal vor der eigenen Haustüre kehren, schon wieder mal zum Xten Mal ein AFD-Lerer zum Amt des BDT-Vize-Präs. abgelehnt und das mit mehr als 2/3 Merhrheit

  31. es geht nicht um deutschland und seine deutschen, es geht nur noch um gute posten.

    die kasper feiern sich selbst.

  32. Welche Moral im BDT herrscht, die blödeste und grösste AFD-Hasserin Claudia Roth mit über 500 Stimmen gewählt, sagt Alles über die Moral aus.

  33. Wuehlmaus 26. Oktober 2021 at 16:34

    @ aenderung 26. Oktober 2021 at 16:04

    Für den Plenarsaal galt die 3G-Regel …
    Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.“

    Bundestag

    Grünen-Abgeordnete ätzt gegen schwarzrotgoldenes Armbändchen

    26. Oktober 2021

    BERLIN. Die frisch in den Bundestag eingezogene Grünen-Abgeordnete aus Sachsen, Paula Piechotta, hat mit ihrer Kritik an einem Armband zur konstituierenden Sitzung des Parlaments in den Nationalfarben Unverständnis hervorgerufen. Der stellvertretende CSU-Generalsekretär Florian Hahn schrieb Piechotta auf Twitter, sie habe in Sachen Schwarz-Rot-Gold offenbar noch Nachholbedarf. Die Farben stünden für Einigkeit und Recht und Freiheit.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/gruenen-abgeordnete-aetzt-gegen-schwarzrotgoldenes-armbaendchen/

  34. lorbas 26. Oktober 2021 at 17:50

    lässt sich aber in den buntestag wählen u. greift die kohle ab von dem bösen deutschen.

  35. Nochmal Deutscher Bundestag:

    Es gab eine ausgekungelte – nicht gewählte! – SPD-Else (Bärbel Bas).
    Diese SPD-Else hat fünf bösartige Stellvertreter (vier Frauen, mit Kubicki ein FDP-Mann) , die allesamt Deutschland hassen. Von den vier Vizepweibern (neben Yvonne Magwas, CDU) findet eine Deutschland „scheiße“ (Roth, Grüne), eine weitere kann keine deutsche Kultur erkennen, findet Kinder- also Zwangsehen in Ordnung (Özoguz, SPD), eine dritte hält die ehemalige DDR immer noch für einen Rechtsstaat (Pau, SED). TOLL!

    Ein wesentlicher Fortschritt der Vergangenheit war, so wie es das GG vorsah, daß das Geschlecht eine immer geringere Rolle spielte. Jetzt spielt es plötzlich wieder eine entscheidende Rolle. Welch Rückschritt.

    Die SPD stellt die Vorsitzende und deren Vize (Bas und Özoguz), während die AfD leer ausgehtl. Besonders ärgerlich ist, daß auch die SED, die nur durch die Hintertür ins Parlament einzog, eine Vize stellt.

    Wenn ich mir allein die Aussagen der Türkin Aydan Özoguz ansehe…
    – „Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar“
    – „Unsere Gesellschaft wird weiter vielfältiger werden, das wird auch anstrengend, mitunter schmerzhaft sein. Unser Zusammenleben muß täglich neu ausgehandelt werden“
    – „Ein pauschales Verbot von Ehen von Minderjährigen ist zwar vielleicht gut gemeint, kann aber im Einzelfall junge Frauen ins soziale Abseits drängen“

    … frage ich mich, wie so jemand dem deutschen Parlament vorstehen kann. Aber ein AFD Abgeordneter ist pauschal, unabhängig der Person, ungeeignet. Seltsame Logik.

  36. Babieca 26. Oktober 2021 at 18:06

    es geht auf das ende zu, so leid es mir tut. der kram wird nur noch verwaltet.

  37. Der Weg in eine andere Zukunft beginnt immer mit dem ersten Schritt.
    „Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier entlässt Bundeskanzlerin Angela Merkel offiziell aus dem Amt. Im Schloss Bellevue in Berlin, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, übergibt er Merkel und ihrem Kabinett in diesen Minuten die Entlassungsurkunden“.
    Lange mußte der geneigte PI-Leser auf diesen Moment warten.
    Natürlich bleibt sie noch eine Zeit auf Abruf in ihrem Sessel. Sie ist entlassen aber nicht entlastet.
    https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/Steinmeier-entlaesst-Merkel-Regierung-article22889605.html

  38. https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus234648492/Islam-Was-der-Ruf-des-Muezzins-wirklich-bedeutet.html

    Eine hitzige Debatte ist über das auf zwei Jahre angelegte Modellprojekt entbrannt, das Gebetsrufe von Moscheen unter bestimmten Auflagen an Freitagen zukünftig ermöglichen soll. Der Vorstoß der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die darin ein „Zeichen des Respekts“ gegenüber einer Nachbarreligion sieht, wird von vielen Seiten heftig kritisiert.

    Der Gebetsruf, wenn auch wahrscheinlich in einer kürzeren Form, ist alt und wurde bereits zu Lebzeiten des Propheten Mohammed eingesetzt. Der islamischen Tradition zufolge soll sich der Prophet mit seinen Anhängern nach der Flucht nach Medina beraten haben, welche Methode für das Einberufen zum Pflichtgebet zu benutzen sei.

    Der öffentliche Gebetsruf ist eine Minimalbestätigung der Tatsache, dass Muslime heute in Deutschland ihre Religion ausüben. Man muss zugeben, dass der Adh?n sich in einer muslimischen Umgebung, zum Beispiel Kairo, natürlicher ausnimmt, da die Gesellschaft dort durch den Islam geprägt ist, anders in Deutschland, wo der Islam erst spät heimisch wurde und bereits säkulare Verhältnisse vorfand. Vielleicht können hier ästhetische Selbstmanifestationen des Islam, wie der Adh?n, am ehesten zu einer Aufweichung der verhärteten Positionen beitragen.

    <<<Auch dieser Artikel macht nur eines deutlich. Es ist höchste Zeit sehr deutlich zu machen, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört und auch niemals gehören darf. Jede Toleranz gegenüber dieser Religion führt früher oder später zum Ende der tolerierenden Gesellschaft und zugehörigen Kultur. Beispiele hierfür bietet die Weltgeschichte zu Hauf…!<<<

    <<< Man kann sich auch den eigenen Untergang schön reden. So wirklich gut gefällt der Ruf wohl nur Personen die aufgrund ihrer inneren Einstellung für diese Gesellschaft eher ein Problem darstellen dürften. Die frohlocken dann aber auch darüber. <<<

  39. Fast 700 Hundert Idioten, AFD lasst Euch nichts gefallen. Auf jeden Fall ist merkel schon mal weg………….

  40. „Baumi“, Wahlkreis Hamburg-Altona, hat grade mal eben so den Einzug in den Bundestag geschafft was in Hamburg extrem schwierig ist, ist eigentlich ein eher ruhiger Typ. Aber was sich heute in der zweitgrößten (ntv) Schwatzbude der Welt (nach dem chinesischen Volkskongress mit sage und schreibe 736 Abgeodneten ) abspielt, ist eines Parlaments unwürdig.
    Schäuble ist 79, Dr. Gauland 80 Jahre alt.
    Die Sitzordnung ist wichtiger als politische Inhalte. Niemand will neben den „Schmuddelkindern“ sitzen wie früher in der Grundschule.
    Bei Bas (soll eine Linke aus Duisburg sein, kenn‘ ich nicht, kennt wohl keiner) und Özuguz, (die kenne ich!), die absolute Deutschenhasserin, muß sich die AfD warm anziehen. Oder – um es in der Özugutz-Sprache zu sagen : „Jeden Tag das Leben neu aushandeln“. Eine klare Ansage. Und dann sind da noch zwei GJ/AntiFa-Abgeordnete („Emilia“) und noch so ein Spacko.

  41. @Hans R. Brecher
    Was sollen die armen Polizisten auch sonst verhauen?
    Die wirklichen Kriminellen haben große Familien oder bunte Hautfarben, die darf man ja auch nicht anfassen, also wohin mit den Aggressionen? XD

  42. OT,-….Netzfund Video vom 26.10.2021

    Prinz Charles spricht mit einem gerade „frisch“ geimpften“ Mann, der eben aus irgendeinem „Impf-Bus “ kommt und auf die Frage wie es ihm wohl geht, bricht dieser vor ihm . . . Your Royal Highness . . . zusammen. . . . . . siehe 1.33 Min. Netzfud Video vom 26.10.2021 … klick !
    .
    im Übrigen God Save the Queen

  43. Babieca 26. Oktober 2021 at 18:13
    aenderung 26. Oktober 2021 at 18:01

    „Dumm, aber glücklich
    Wie Merkel in der CDU weiterlebt, und wie eindrucksvoll Sarah-Lee Heinrich ihre Sprachfertigkeit belegt“
    ———–
    Sarah-Lee arbeitet im Hintergrund aber wirklich gefährlich sind die „Mila“ Fester (dt.) und diejenige, welche in HH-Wandsbek (eigentlich ein ganz normaler Hamburger Stadtteil zwischen reich und arm, Villa und Ghetto-Hochhaus) 38 % „gerockt“ hat und nicht nach Ost-Anatolien entsorgt wurde sondern mopsfidel neben der Bas saß bei der Rede. 38%: Zahlen wovon der Olaf nachts träumt.

  44. Um, was gehts?
    Um Bärbel Bas?
    Um Bärbel Bas, die plötzlich als „Elitepolitiker“, als hochrangiger Vertreter bei fragwürdigen Showportalen gefragt ist?
    Das diese Personalie, die immer in den hintersten Rängen „nicht“ durch intelligenten Einfallsreichtum, dafür aber eher durch Einfalt, aber immer streng auf sozialistischer (mit einer gewissen Bauernschläue zum eigenen Vorteil) SPD-Parteilinie auf sich (nicht!) aufmerksam machte, jetzt in ein hohes Amt gewählt wird (das dieses Amt nach Schäuble nochmals mehr als abwertet!) ist nur konsequent – in einem Staat, der, wie deren Protagonisten, die sich das Land als Selbstbedienungsladen „einverleibt“ haben, keinen Schuss Pulver wert ist ist, jetzt und nun durch GRÜN-LINKE Politik zum Abschuss freigegeben worden ist!

  45. Das ist Perlen vor die Säue werfen. Denn dort sitzen keine Demokraten. Dort sitzen Westentaschendespoten, Feudalherren, armselig, ehrlos, sozial verwahrlost.

  46. aenderung 26. Oktober 2021 at 18:12
    „Die Deutschen fürchten sich immer. Aber mehr als vor allem anderen fürchten sie sich derzeit vor dem Klimawandel.
    —–
    Nö. Ich nich‘.
    Ich gehe behutsam mit meiner Umgebung um und Umweltschutz war schon immer ein Thema hier.
    Wenn’s irgendwie geht nehmen wir den ÖPNV und trennen den Müll in 3 Tonnen plus unzähligen Laubsäcken im Herbst. Nur ein e-Auto kommt mir nicht in die Garage. Denn sonst meckert die Hausratsversicherung. Ich gehe nicht in Sack und Asche, gesenkten Hauptes. Grade war der Schornsteinfeger bei mir: Alles super. Er meinte die Messwerte.

  47. aenderung 26. Oktober 2021 at 16:10; Dann soll die dumme Nuss halt nach Belgien umziehen.

    Babieca 26. Oktober 2021 at 18:06 ; Ist es nicht so, dass nur einer Fraktion ein Witzeposten zusteht? Nicht nur deshalb ist dieser BT genauso wie der letzte zu 100% illegal, da einer gewählten Fraktion ihr Recht vorenthalten wird.

  48. Das große Deutschland lässt sich von 10% Idioten regieren – drangsalieren und 90% schauen tatenlos zu!!
    Wie lange noch????
    In einer Woche hätten wir alle verjagt und die alten Zeiten wieder da, auch Öko Steuer und Co2 Betrugssteuer und der Corona Terror- GEZ Abzocke wäre weg und die Verantwortlichen seit 2015 alle im Knast!!!

  49. gonger 26. Oktober 2021 at 18:33

    Grade war der Schornsteinfeger bei mir: Alles super. Er meinte die Messwerte.

    Weil du das sagst, freie Assoziation: Gestern war meine Karre beim TÜV. Alles super, nur Verbandspäckchen (abgelaufen, die sterile Seite). Vom Riesengeschäft (alle 2 Jahre 20 Euro an Malteser, TÜV Nord/Süd/wenauchimmer) abgesehen – habe ich mir wieder das Vergnügen gemacht, den 1-Hilfe-Beipackzettel für das vorgeschriebene Notfallpack zu lesen. Das fand ich ungeheuer hilfreich (da kannste glatt alle 1-Hilfe-Kurse knicken!/NICHT) im Falle eines Sterbenden:

    – Seien Sie in allen Notfalllsituationen sensibel für die religiösen Bedürfnisse des Patienten. (…)
    – Ermöglichen Sie dem Patienten ein menschenwürdiges Sterben.

  50. @ aenderung 26. Oktober 2021 at 17:46

    Korruption wird immer mehr in der BRD. Ich finde das so schlimm.

  51. @ Anita Steiner 26. Oktober 2021 at 17:46

    Welche Moral im BDT herrscht, die blödeste und grösste AFD-Hasserin Claudia Roth mit über 500 Stimmen gewählt, sagt Alles über die Moral aus.

    ——————-

    Es zeigt eben auch, dass die abgefuckte CDU/CSU weiter mitten drin steckt im Linksstaat. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Abgeordnete der Unionsparteien die Killerwarze gewählt haben. Und dann gibt es allen Ernstes Leute, die auch hier gerne eine große Klappe zur Schau stellen, die sich Koalitionen der AfD mit diesem Charaktermüll wünschen.

  52. Primitive SED Staatsfunkhetze gegen die AFD (wird als Wahlverlierer bezeichnet)

    Ich dachte die CDU hat am meisten Stimmen verloren und wurde aus der Regierung gewählt.

    Lügen, Lügen, Lügen!

    Das ist noch widerlicher als Eduard Schnitzler und Göbbels zusammen, was ZDF Monitor da zusammen getragen hat.

    https://www.youtube.com/watch?v=GwX4ZpAnscA

  53. Die Erwähnung des dritten Reiches, in der ebenso mit der demokratischen Tradition des Alterspräsidenten gebrochen wurde wie in den letzten Jahren und auch heute wieder, ist der richtige Ton, den Baumann hier angeschlagen hat. Nur so wird den Mitgliedern der sechs versammelten grünen Parteien von FDP bis hin zur mehrfach umbenannten SED vor die Augen geführt, daß sie sich damit in die Nachfolge derer stellen, die zu sein sie gerade der AfD, ihren Wählern und Sympathisanten immer wieder unterstellen, worin sie – einschließlich der von ihnen eigens dazu umfunktionierten Haldenwang-Behörde und ihren Ablegern – schon gewohnheitsmäßig lügen.

    Es ist ja gerade NICHT so, daß die AfD sich damit der Gefahr aussetzte, mit den Nazis in Verbindung gebracht zu werden. Nicht sie folgt ja ihrem Beispiel, die anderen tun es. Daß die grüne pseudodemokratische Demagogenbande in den Blockparteien sie ohnehin als Nazis und dergleichen verunglimpft, bleibt davon völlig unberührt, noch kann uns diese ihre Frechheit noch als irgend etwas beeindrucken, was auch nur ansatzweise maßgebend wäre.

  54. Babieca 26. Oktober 2021 at 18:53
    gonger 26. Oktober 2021 at 18:33

    Grade war der Schornsteinfeger bei mir: Alles super. Er meinte die Messwerte.

    Weil du das sagst, freie Assoziation: Gestern war meine Karre beim TÜV.
    ——-
    Ja, echte Lebenshilfe.
    Mein Bulli hat „H 3-10“, wird Ende der Woche eingemottet, 2022 zum „Bauern-TÜV“ (funzt immer noch wie vor 30 Jahren, Frau mitnehmen) und ihn abfackeln bzw. elektronisch sperren wie es die Regierung plant kann man ihn nicht: DENN ER HAT KEINE!;-)

  55. @ Babieca 26. Oktober 2021 at 18:06
    Nochmal Deutscher Bundestag:
    ——————————————-
    Wie soll ein etwas, das einer Gesellschaft entstammt, die weder eine Zivilisation ist, noch eine eigene Kultur hat, so etwas erkennen. Grottenolme sind auch blind.
    P.S. Die sehen auch besser aus.

  56. Was soll man zu diesem BT noch sagen ?

    Charakterliche, moralische, sittliche Verwahrlosung im Endstadium.

    Ab geht’s in den Abyss.

  57. @ Waldorf und Statler 26. Oktober 2021 at 18:26
    OT,-….Netzfund Video vom 26.10.2021

    Prinz Charles spricht mit einem gerade „frisch“ geimpften“ Mann, der eben aus irgendeinem „Impf-Bus “ kommt und auf die Frage wie es ihm wohl geht, bricht dieser vor ihm . . . Your Royal Highness . . . zusammen. . . . . . siehe 1.33 Min. Netzfud Video vom 26.10.2021 … klick !
    .
    im Übrigen God Save the Queen
    ———————————
    God Shave the Queen??? Hat Sie denn einen Damenbart?

  58. Hier schreibt jemand, „die Altparteien haben keinen Anstand“.
    Das ist gelogen, das hat mit Anstand nichts mehr zu tun !
    Das sind schmierige, schmutzige, faschistische Verbrechermethoden
    und genau so ein schmutziger Verbrecher ist der deutsche Bürger, der sie wählt !

  59. @ Babieca 26. Oktober 2021 at 18:53
    ———————
    Bei Meiner Sanitätsausbildung stand das Überleben des Patienten an erster Stelle. Für die Spirituelle Seite sind die Himmelspiloten zuständig.

  60. Barackler 26. Oktober 2021 at 19:33
    Was soll man zu diesem BT noch sagen ?

    Charakterliche, moralische, sittliche Verwahrlosung im Endstadium.
    ———–
    Immerhin war die Transe aus Bayern mal Förster bzw. Försterin oder hat geforstet.
    Respekt! Als Revier-Förster/-in im Bayerwald bei Zwiesel rumschleichen ist kein einfacher Job und immerhin ein anerkannter, sinnvoller Beruf.
    Das meine ich nicht sarkastisch.
    Da muß man auch Rehe und Platzhirsche abschießen. Solche Transen sind mir lieber als abgebrochene Politik- Sozialwissenschafts- „Studierende“ oder Türken.
    Im Bayrischen Wald sieht’s doch keiner außer dem Wolf er was er/sie macht.

  61. @ Tom62 26. Oktober 2021 at 19:27
    Die Erwähnung des dritten Reiches, in der ebenso mit der demokratischen Tradition des Alterspräsidenten gebrochen wurde wie in den letzten Jahren und auch heute wieder, ist der richtige Ton, den Baumann hier angeschlagen hat. Nur so wird den Mitgliedern der sechs versammelten grünen Parteien von FDP bis hin zur mehrfach umbenannten SED vor die Augen geführt, daß sie sich damit in die Nachfolge derer stellen, die zu sein sie gerade der AfD, ihren Wählern und Sympathisanten immer wieder unterstellen, worin sie – einschließlich der von ihnen eigens dazu umfunktionierten Haldenwang-Behörde und ihren Ablegern – schon gewohnheitsmäßig lügen.
    ——————————————
    Versammelt oder Vergammelt oder beides ?

  62. Damals hießen sie Nazis, heute sind die Mörder der Freiheit Linke-bunte Toleranzfaschisten

    Umgang mit der Opposition und Andersdenkenden in Deutschland

    So schlimm wie das deutsche Einheits- und Sozialistenkartell auslMerkel-CDU SPD/LINKE/GRÜNE

    waren noch nicht einmal die Bolschewiken- und Kommunistenschweine in den ehemaligen Ostblockstaaten.

    Die nachfolgenden Aufnahmen stammen nicht aus Belarus, sondern aus Nordrhein-Westfalen in Deutschland!

    https://www.youtube.com/watch?v=wUgRdXwEFec

  63. Eine solche Ansammlung von Dummheit, Gier, Boesartigkeit und Perversion kann niemand durch eine Verschwoerung in ein Parlament bringen.

    Es handelt sich um ein systemimmanentes Phaenomen, dessen Eigendynamik sich der Endgeschwindigkeit naehert.

  64. Nicht meine Kanzlerin, nicht mein Bundespraesident, nicht mein Parlament. Ich distanziere mich nochmals ausdruecklich.

  65. Italiener kämpfen für die Freiheit und gegen das Corona-Sozialistenregime


    No green pass, anche a Rimini si canta il canto degli italiani

    https://www.youtube.com/watch?v=CERANQnWCRQ

    Corona-Sozialismus überall bekämpfen!

    Weg mit diesem parasitären Kollektivistenpack, dass sich in unsere privatesten Lebensbereiche einschleicht!

  66. Heisenberg73 26. Oktober 2021 at 15:59

    Er hat recht, aber die AfD sollte jeden Bezug zum 3. Reich vermeiden. Sie will ja auch nicht damit in Verbindung gebracht werden.

    +++++++++++++++++

    Ihr windelweicher Kommentar könnte doch glattweg von klimbt stammen!

    Falls es Ihnen noch nicht aufgefallen sein sollte, haben die Altparteien und der polit-mediale Komplex in diesem Linksstaat aus der einzig wirklichen Oppositionspartei, die diesem System unverblümt den Spiegel ihres totalitären Denken und Handelns vorhält, die Reinkarnation der NSDAP kreiert!

    Dabei sind diese mit ihrem Denken und Handeln der Nazi-Ideologie selbst am nächsten, wollen es aber nicht bemerken!

    Der Michel bekommt schon den Nazi-Reflex, wenn er AfD hört oder liest, soweit ist er bereits von der medialen Dauerbeschallung abgerichtet worden.

    In jedem Interview, jedem Bericht, jeder Erwähnung der AfD überhaupt, schwingt die Nazikeule mit! Die Bezeichnung „rechtspopulistische AfD“ zieht schon nicht mehr und ist zu umständlich. Durch die antrainierte „Nazi-“ Psychose wird bereits jedem Kritiker dieses Mainstreams die imaginäre braune Uniform mit der Hakenkrz-Binde übergestülpt, es wird nur noch (sozialistische) Haltung gezeigt, so wie man es jetzt bei der Maßregelung des Fussballprofis Kimmich sehen kann. So etwas hat es tatsächlich nur bei den Nationalsozialisten und den Kommunisten gegeben!

    Erschreckend übrigens, wie die, sich zu biederen Mitläufern verbogenen Berufskollegen sich Lieb Kind bei den Medien machen und wieder einen Abtrünnigen ausgemacht haben. Wir Ostdeutsche bekommen ein ekelhaftes Déjà-vu, denn diese Methode der eingeredeten „Vorbildwirkung“, „Solidarität“und „der guten Sache dienlich sein“, waren die Methoden der Genossen, um Abweichler gefügig zu machen und unter kollektiven Druck zu setzen. Ansonsten war es aus mit der Karriere und die Stasi bekam einen entsprechenden Bericht von den Mitläufern, Denunzianten und Spitzeln. Diese Methoden hatten die Kommunisten von den Nazis gerne übernommen, weshalb ihr vor sich her getragener „Antifaschismus“ in Wirklichkeit die Fortsetzung der faschistischen Methoden ist, nur unter Anwendung ihrer eigenen Propaganda.

    Sie mögen es eben nicht, wenn man ihnen die Nazikeule aus der Hand nimmt und ein bisschen zurückschwingt, sie haben Angst, dass sie vor dem Michel entblößt werden und ihr auf die AfD versprühter Hass auf sie selbst umschlägt. Das ist übrigens das Damoklesschwert der Linken, den Popanz vom Nazi ewig aufrecht zu erhalten, weil sie ansonsten keine Daseinsberechtigung hätten und ihre Demagogie wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt.

    Die AfD muss kämpferisch und nicht angepasst auftreten, nur das ist der richtige Weg! Das ewig wiederkehrende Geseier von der Anpassung an die Vorgaben und Wünsche der Altparteien oder Medien wäre ihr eigener Untergang. Die Bürgerliche Mitte ist nach Auffassung des Mainstreams ohnehin nicht mehr patriotisch-konservativ, sondern ökologisch-marxistisch.

    Baumann hat genau den Nagel auf den Kopf getroffen und der kreischenden Meute bedeutet, was sie da auf historischer Bühne veranstalten, nämlich die Abschaffung demokratischer, parlamentarischer Regeln. Der mündige Bürger wird das verstanden haben und um die anderen ist es eh nicht schade, weil sie an der deutschen Geschichte und der Entwicklung Deutschlands hin zur 3. Diktatur sowieso kein Interesse zeigen, wie die letzten Bundestagswahlen anschaulich bewiesen hatten.

  67. Wir Ostdeutsche bekommen ein ekelhaftes Déjà-vu, denn diese Methode der eingeredeten „Vorbildwirkung“, „Solidarität“und „der guten Sache dienlich sein“, waren die Methoden der Genossen, um Abweichler gefügig zu machen und unter kollektiven Druck zu setzen. Ansonsten war es aus mit der Karriere und die Stasi bekam einen entsprechenden Bericht von den Mitläufern, Denunzianten und Spitzeln. Diese Methoden hatten die Kommunisten von den Nazis gerne übernommen, weshalb ihr vor sich her getragener „Antifaschismus“ in Wirklichkeit die Fortsetzung der faschistischen Methoden ist, nur unter Anwendung ihrer eigenen Propaganda

    Dreifach dick unterstrichen.

    Hubertus Knabe hatte das u.a. als Chef der Stasi-„Gedenkstätte“ – also dem Schauerort-Hohenschönhausen dargelegt und wurde von der nach wie vor höchst aktiven SED in Berlin per Intrige entfernt.

  68. Babieca 26. Oktober 2021 at 20:50
    Barackler 26. Oktober 2021 at 19:54
    @gonger

    Erinnert mich an das Holzfaeller-Lied von Monty Python.

    Ist ja fast schon unheimlich. Genau das Lied habe ich den letzten Tagen immer vor mich hingesummt. Hier noch ein paar Holzfäller-Witze, englisch, teils höhö, teils raffiniert:

    Baumi ist Klasse. Sachlich. Erfahren. Er wurde angegriffen im Höllenwahlkreis und kein Schutz vom „Pimmel“-Senator . „You know what I mean“. Ich frage mich nur wer ihm wohl knapp über die Landeslisten-Hürde geholfen hat mit seiner Erststimme? Ich komme nicht drauf;-)

  69. Volkskongress-Vize-Wahl :
    Eine gewisse Yvonne Magwas (kennt die jemand?, ist sie deutsch? eine Negerin? ) von der CDU 600 Stimmen.
    Fatima/CFR: 565 Stimmen. Unfassbar!
    Kubicki : 564 Stimmen. Zu wenig. Das einzige Highlight im Präsidium
    Özuk*tz , ich halte mich zurück: 544 Stimmen
    Pumuckel SED : 484 Stimmen.
    AfD natürlich nichts.

  70. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 26. Oktober 2021 at 20:45

    Nein, Baumann hätte die Kritik genauso ohne Göring Vergleich bringen können. Ich finde Bezüge zum 3. Reich einfach dämlich, egal, von wem sie kommen. Sie passen praktisch nie.

  71. Babieca 26. Oktober 2021 at 20:58

    (—)

    Hubertus Knabe hatte das u.a. als Chef der Stasi-„Gedenkstätte“ – also dem Schauerort-Hohenschönhausen dargelegt und wurde von der nach wie vor höchst aktiven SED in Berlin per Intrige entfernt.

    +++++++++++++++

    Ja, und zwar unter maßgeblicher Beteiligung des Kommunisten Klaus Lederer (SED), Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, im rot-rot-grünen Senat als „Kultur- und Europasenators“ unter Michael Müller (SPD) tätig, kandidierte zur letzten Wahl in Berlin für die LINKE.

    Wie man an diesem Beispiel anschaulich sieht, hat die SED den Kampf gegen die Aufklärer der Verbrechen des SED-Regimes gewonnen, übrigens mit Hilfe der CDU. Heute schwimmen die Bolschewisten wieder wie die Fettaugen ganz oben und tragen sogar Regierungsverantwortung!

  72. Heisenberg73 26. Oktober 2021 at 21:28

    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 26. Oktober 2021 at 20:45

    (…)

    Ich finde Bezüge zum 3. Reich einfach dämlich, egal, von wem sie kommen. Sie passen praktisch nie.

    ++++++++++

    Das mag ihre anscheinend generelle Auffassung zu sein.

    In diesem geschichtlichen Kontext passt der Vergleich sehr wohl! Wer andere als Nazis tituliert, jedoch selber Nazi-Methoden anwendet, bei dem sei auch der Vergleich angebracht. Ob Sie das persönlich dämlich finden oder nicht.

  73. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 26. Oktober 2021 at 21:33

    Was bleibt denn beim Durchnittsleser von der Sache hängen? Dass die AfD wieder was von Nazis erzählt hat.
    Man kann das mutig nennen oder taktisch unklug.

  74. @ Heisenberg73 26. Oktober 2021 at 21:38
    @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 26. Oktober 2021 at 21:33

    Was bleibt denn beim Durchnittsleser von der Sache hängen? Dass die AfD wieder was von Nazis erzählt hat.
    Man kann das mutig nennen oder taktisch unklug.

    ****************************************

    In diesem Ausnahmefall war es richtig, Göring zu erwähnen. Hätte Baumann einfach behauptet, die Tradition sei niemals unterbrochen worden, wäre das sachlich falsch gewesen.

  75. Heisenberg73 26. Oktober 2021 at 21:26
    gonger 26. Oktober 2021 at 21:17

    Die Mogwas ist mit dem Wanderwitz zusammen.
    —–
    Ist die das aus dem „Berghain“-VDO?
    —————-
    Tja, lieber Ossis: Der Running Joke belehrt Euch Alle. Ein Wessi zum Abschrecken.
    Aber wenn Sie es ist dann verstehe ich den Ossi-Nicht-Versteher.
    Wie heisst es auf Norddeutschland- Plattdeutsch: „Mook Wat…“

  76. Herrr Dr. Baumann hat richtig und sachlich artikuliert die Probleme, den Mißbrauch des Bundestagsvizepäsidenten-Jobs richtig und sachlich artikuliert. H.G. = Bas. Unglaublich wie auf die Demokratie gespuckt wurde heute mit 736 ./. 500 Nichtsnutzen close to China , welche uns auf der Steuerzahlertasche hocken und nicht besseres wissen als über mehr Stühle und ‚wer sitzt bei wem‘ zu diskutieren.
    Ich verachte das Parlament. Nicht die Demokratie.

  77. @wuehlmaus
    Es sind Fabatiker wie Sie, de die AfD unwählbar machen für den wertkonservativen Bürger. So geht man mit Bravur zum Unterschreiten der 5 %-Klausel. Leute wie Sie sind die Totengräber eer AfD. Für die im kommneden Jahr anstehenden Landtagswahlöen sehe ich schwarz für die AfD, wenn sich dort nicht etwas grundsätzlich ändert.

    Man soll endlich diese dummen Nazivergleiche lassen, von allen Seiten.

  78. Was die Altparteien im BT dort vorführen , halte ich für die Zukunft unglaublich gefährlich . Sie führen aufgrund Ihrer Mehrheit ein verhöhnendes Spiel vor , dass man mit Demokratie nicht zuordnen kann und glauben gar , Sie tun das Richtige .
    Doch es wird eines Tages eine Abrechnung geben , ausgerechnet dann , wenn es unserem Staatswesen einmal schlecht gehen sollte und die Bürger sich in ihrer Not an rechte Oarteien wenden werden ! Dann .. und ausgerechnet dann , wird sich dieses Verhalten irgendwann mal rächen !! Es ist geradezu dumm , dieses gefährliche Spiel in einem Parlament zu spielen .
    Es wäre für Alle Parlamentarier besser gewesen , den demokratischen Konsens zu pflegen !! Es ist gerade zu ein Witz , wenn ausgerechnet ein Schäuble daran erinnert „ fair im Parlament zu Streiten „ ! Nein … wieder einmal wurde eine Chance für unser demokratisches Gemeinwesen vertan und ich habe Angst für die Zukunft !! Man kann in der Sache streiten , aber ich halte es für grundlegend gefährlich , eine neue demokratische Partei mit allen nur möglichen Tricks zu desavouieren !!
    Selbst die Bundesländer verfallen dieser Verhaltensweisen ! Ich hätte niemals für möglich gehalten , dass ausgerechnet ein Ramelow so klug war , dieses Spiel in Thüringen nicht mitzuspielen !!
    Haben die Demokraten vergessen , wohin solch ein undemokratisches Verhalten geführt hat ?? Heute wurde erneut für diese Legislaturperiode der Grundstein zum hasserfüllten Gegeneinander gelegt !! Daran sind m. E. erneut in erster Linie die angeblichen Demokraten schuld ! Ausgrenzung ist in keiner Gemeinschaft ein richtiges Mittel und schon gar nicht in einem Parlament !
    Wer das nicht kapiert , hat aus der Geschichte nichts gelernt !!!

  79. aenderung 26. Oktober 2021 at 18:12
    „Die Deutschen fürchten sich immer. Aber mehr als vor allem anderen fürchten sie sich derzeit vor dem Klimawandel. Das hängt damit zusammen, dass es überproportional viel Klimaberichterstattung gibt. Diese ist moralisch aufgeladen und sympathisiert mit Aktivisten.“

    https://www.nzz.ch/meinung/klimaangst-hat-in-deutschland-hochkonjunktur-ld.1651623

    ————————————————

    Hoffentlich fällt uns nicht noch der Himmel auf den Kopf! Die Mehrheit der Deutschen ist einfach doof!

  80. Also mal Klartext, ich habe auch dieses Jahr, in meiner Heimat im Oberpustertal /Südtirol, nichts von einen Klimawandel gemerkt, es war nicht wärmer , wie in anderen Sommer zuvor!:Im Gegenteil, wir hatten den Scheereichsten Winter , der letzten 15 Jahre!!

  81. lorbas 26. Oktober 2021 at 17:50

    Wuehlmaus 26. Oktober 2021 at 16:34

    @ aenderung 26. Oktober 2021 at 16:04

    Für den Plenarsaal galt die 3G-Regel …
    Beim entsprechenden Nachweis erhielten die Abgeordneten um ein Armgelenk ein schwarz-rot-goldenes Bändchen.“
    —————————————————–
    …früher gab es auch gelbe Sterne, aber halt, das war
    natürlich in der Vogelschisszeit. Heute gibt es die nur noch
    bei Ebay oder Amazon. Die Bedeutung des gelben Stern hat sich
    jedoch nicht geändert – eine Bewertung.

  82. Babieca 26. Oktober 2021 at 18:06

    Nochmal Deutscher Bundestag:

    Es gab eine ausgekungelte – nicht gewählte! – SPD-Else (Bärbel Bas).
    Diese SPD-Else hat fünf bösartige Stellvertreter (vier Frauen, mit Kubicki ein FDP-Mann)
    ===============
    Ja, jeder Moslem(-Staat) darf vier Frauen haben.
    (Und Kubicki ist wohl Diener von denen)

  83. Solange die Alt-Parteien (inklusive CDU/CSU/FDP) eine Claudia Roth und eine Petra Pau in das Präsidium wählen und die AfD nicht, müsste klar sein wer die Stimme zur nächsten Wahl bekommt. So ein Kindergarten. Völlig lächerlicher unwürdiger Haufen

  84. Auf Deutschland kann man nur noch einen großen Haufen setzen. Ich freue mich über jeden, dem es gelingt, diesem Merkelregime soviele Steuern vorzuenthalten, wie er nur kann. Je eher dieses Buntland den Bach runter geht, desto besser.

  85. Wuehlmaus 26. Oktober 2021 at 19:11; Och, die Halbmondpartei als kleines Anhängsel, so unterhalb dem Anteil der FDP derzeit, hätte doch was. Leider ist da wohl in absehbarer Zeit nicht damit zu rechnen, dass die Afd stärker wird. Warum die Mehrheit der deutschen nach schon 3 oder 4 Diktaturen innerhalb nem guten Jhdt jetzt schon wieder die Kommunisten wollen, begreife wer will, ich schaffs nicht.

Comments are closed.