Von MANFRED ROUHS | Polizeirazzien in Shisha-Bars bringen ehrbare arabische Großfamilien und eine im Berliner Bezirk Neukölln seit mehr als 20 Jahren fest verankerte gastronomische Kultur in Verruf. So sieht es offenbar die Linke in diesem hauptstädtischen Problembezirk, die dort das Ordnungsamt übernehmen soll. Die „Welt“ zitiert dazu die angehende neue Leiterin der Behörde, Sarah Nagel (36):

„Wir waren überrascht: Das Ordnungsamt ist erst einmal nicht so naheliegend. Doch wir werden die Aufgaben jetzt anpacken. Wir fordern schon lange, die stigmatisierenden Razzien in Shisha-Bars und Spätis zu beenden. Hier ist eine Aufarbeitung nötig.“

Einerseits hat sie recht: Gäbe es ein Unordnungsamt, dann wäre die Linke für dessen Leitung eine Idealbesetzung. Ein Ordnungsamt dagegen ist tatsächlich mit Vertretern dieser Partei „nicht so naheliegend“ besetzt.

Dass Kriminelle durch gemeinsame Razzien von Polizei, Zoll und Ordnungsamt irgendwie auch „stigmatisiert“ werden, mag wohl zutreffen. Wo sollen die Schützlinge von Frau Nagel auch künftig in Ruhe den nächsten Klau einer Goldmünze planen oder die Ausräumung eines Museumsgewölbes oder einen gewöhnlichen Überfall auf Geldtransporter vorbereiten, wenn in ihren Shisha-Bars ständig die Ordnungskräfte ein- und ausgehen? Deren Verhalten mag der Linken als kulturell unsensibel erscheinen.

Andererseits stehen dieser Interessengruppe brave Bürger gegenüber, die es vorziehen, nicht bedroht, geschlagen, ausgeraubt oder bestohlen zu werden. Diese Menschen müssen wohl oder übel damit leben, dass Verbrecher in Deutschland durchaus auch eine politische Interessenvertretung haben.

Die Berliner Polizei scheint indessen nicht bereit zu sein, künftig um Shisha-Bars einen Bogen zu machen. Die „Welt“ zitiert eine Sprecherin der Behörde mit dem Satz:

„Polizeiliche Maßnahmen richten sich grundsätzlich gegen einzelne Straftäter oder Gruppierungen unabhängig von einer ethnischen, kulturellen oder auch familiären Zugehörigkeit.“


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

59 KOMMENTARE

  1. Wahlergebnisse Neukölln 2021 ( vermutlich geschätzt ) : Wahlberechtigte 197.037 – – 197.037 – –
    Wählende 139.712 70,9 +0,1 139.712 70,9 +0,1
    Ungültige 3.167 2,3 +0,6 2.701 1,9 +0,4
    Gültige 136.545 97,7 -0,6 137.011 98,1 -0,4
    CDU 25.577 18,7 -5,8 22.695 16,6 -5,8
    DIE LINKE 17.898 13,1 -3,3 16.334 11,9 -6,3
    SPD 35.530 26,0 -0,8 33.080 24,1 +4,7
    GRÜNE 27.104 19,8 +8,9 31.058 22,7 +9,6
    AfD 10.153 7,4 -3,3 10.174 7,4 -3,8
    FDP 8.635 6,3 +1,2 9.774 7,1 -0,6
    Die PARTEI 2.699 2,0 -1,6 2.011 1,5 -1,0

  2. was sind dies nur von Drogen geschaedigte, fanatissierte hohlaeugige Figuren, die heute den Ton angeben in diesen von eben diesen und ihrer scheidenten Topbonzette ruinierten Land, was einmal stolz sich Deutschland nannte?

    Alles auf dem Kopf gestellt, bis jemand kommt, der dies wieder in die richtige Labe setzt./

  3. Die Clans pfeifen auf ihren Ruf, der ist ohnehin ruiniert und da lebt es sich gänzlich ungeniert, wie man sehen kann. Sie haben, besonders in Berlin, Polizei und Justiz unterwandert, hocken in Behörden, haben Anwälte und Notare entweder in der Hand, oder belohnen sie großzügig für ihre Mithilfe beim „Kauf“ von Luxusvillen, beim großangelegten Sozialbetrug und beim Handel mit Drogen, Menschen, oder was immer in den Shishabars. Es kann nicht angehen, dass die deutschen Uniformständer permanent ihre Kreise stören. Ein Fest wird es für die Clans obendrein, wenn sie wieder einmal auf Raubzug in deutsche Museen gehen, unter dieser Regierung wird nicht ermittelt, nicht verurteilt, nicht eingesperrt. Und das nicht nur in Berlin.

  4. Dönerbuden und Shisha Bars ohne Kunden sind schon seltsam. Viele vermuten dort Geldwäsche und Drogenhandel.

  5. .
    .
    So macht man das!
    .
    Die deutsche „Marine“ kann von den Russen noch was lernen.. Die Russen vernichten und vertreiben Piraten..
    .
    Die dt. Marine/DE gibt diesen verbrecherischen Killer-Piraten noch Asyl und streichelt sie.
    .
    Warum ist DE so dämlich?
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++
    .

    Russisches Kriegsschiff stoppt Piraten vor Westafrika
    .
    Ein Überfall von Piraten auf das Containerschiff „MSC Lucia“ im Golf von Guinea vor der Küste Nigerias ist nach Angaben aus Moskau vom russischen Kriegsschiff „Vizeadmiral Kulakow“ verhindert worden.
    .
    Der U-Boot-Jäger habe ein Notsignal empfangen und daraufhin einen mit Marineinfanteristen besetzten Bordhelikopter zur „MSC Lucia“ beordert, teilte das russische Verteidigungsministerium gestern Abend mit. Als sich der Hubschrauber dem Containerschiff näherte, seien die Piraten geflohen und an Bord eines Schnellbootes „mit Höchstgeschwindigkeit in Richtung Küste verschwunden“. Die von den Piraten eingeschlossene Besatzung sei anschließend von den Marineinfanteristen befreit worden.
    ..
    Das unter der Flagge Panamas fahrende Schiff war unterwegs von Togo nach Kamerun. Die russische Nordflotte hat nach Angaben aus Moskau eine von der „Kulakow“ angeführte Gruppe in den Golf von Guinea verlegt, wo sie seit knapp drei Wochen auf Patrouille fährt und die zivile Schifffahrt in der Region vor Piratenübergriffen zu schützen versucht.
    .
    https://orf.at/stories/3234167/

  6. Bewirkten diese Razzien bis dato was oder haben die in der Zeit vor anstehenden Wahlen den Charakter von Beruhigungsmitteln für die Restdeutschen?

  7. An allen möglichen Zufahrten und Zugängen müssten mehrsprachig Schilder aufgestellt werden:

    Achtung! Betreten der Berliner Republik auf eigene Gefahr!

    Mit folgenden Piktogrammen:

    Gruppenvergewaltigte Frau, drei Männer in Aktion, vier weitere in Warteschlange.

    Cannabisblatt, Spritzbesteck.

    Lkw, der Festbesucher breit quetscht.

    Messer, Macheten, Schwerter, abgehackte Gliedmassen und Köpfe.

    Schwulen-Darkrooms und Päderasten mit Opfern. Teilweise als Pfaffen erkennbar.

    Dreck und Nagetiere (Name bekannt, aber geändert).

    Merkel.

    🖤 🖤 🖤

  8. Rot rot grün ist mit Begriffen wie „ Sicherheit und Ordnung“ eben komplett überfordert – im Gegensatz zu dem Begriff „Chaos“ – dabei zeigen sie eine überragende Kompetenz und laufen immer wieder zur Höchstform auf.

  9. Tja, die SED strebt halt nach wie vor danach, die „kapitalistische Gesellschaft“ in ein „sozialistisches Paradies“ umzugestalten.

    Und bei der vorher logischerweise „nötigen“ Zerstörung der Gesellschaft und unserer gewachsenen Kultur sind gewaltkültürelle „Kriegsflüchtlinge“ aus dem Libanon oder „Armutsflüchtige“ aus der Türkei nützliche Fusstruppen.

  10. Da wir grad beim Thema verbrecherische Clans sind…

    Sind Frau Schäbigs langfingerige Nichten schon wieder aufgetaucht und wie wurde das beschmutzte Familienährchen wieder sauber gewaschen?
    Weiss da jemand was?
    😉

    Und dieses ominöse Familienährchen muss man auch noch ein wenig hinterfragen, da das Lügen, Stehlen und Betrügen dieses ominöse Ährchen ganz offensichtlich nicht im Geringsten beschädigt.

  11. Die Leute in der Shisha-Bar sind alle freundlich, aufmerksam und respektvoll.
    Habe ich so erlebt.
    Wenn ich kurz vor Mitternacht auf dem Weg in mein Jagdrevier zur Sauenjagd noch einen Expresso gegen Müdigkeit und Kälte trinken will, suche ich die örtliche Shisha-Bar auf.
    Der einzige Laden, der noch auf hat.
    So mit Schnürstiefeln, Jagdhose und langem Lodenmantel und Hut in den Laden.
    Die rechte Hand tief in der Tasche des Lodenmantels, das linke Bein humpelnd nachziehend direkt an die Bar.
    “ Doppelten Expresso, bitte!“
    Wenn ich mich dann umdrehe und mit der linken Hand die Leute an den Tischen grüße und ihnen zunicke, kommen nur respektvolle Blicke und Lächeln zurück.
    Da wird keiner frech oder aufmüpfig.
    Und wenn ich dann die 4,50€ mit 10 einzelnen 50-Cent-Münzen im Sekundentakt auf den Tresen lege, zählen alle in Gedanken mit.
    Und wenn ich beim Bezahlen eine kurze Pause zwischen Münze 6 und 7 einlege, halten alle den Atem an.
    Die Jugend dort hat schon Respekt vor dem Alter.

  12. Überall Nasis. Dass man keine sieht, macht sie nur noch gefährlicher. Sie sind immer und überall.

  13. Herbert Marcuse hat gesagt, dass revolutionaere Stimmungen in der Bevölkerung erreicht werden können, wenn die Gesellschaft aus ihrem Innern heraus zersetzt wird. Dies dürfte der Grund dafür sein, dass die Linke und andere Linksverdummte nicht nur die ungesteuerte Zuwanderung wollen, um den Sozialsystemen den Garaus zu machen, sondern auch die Zuwandererkriminalität fördern. Die Linke gehört verboten, denn sie arbeitet wissentlich und willentlich daran, den freiheitlichen Rechtsstaat systematisch zu zerstören mit dem Ziel, ein revolutionäres Klima zu schaffen.

  14. Bei Spiegel-TV (!) habe ich eine denkwürdige Info erhalten: Wenn Razzien in Neukölln durchgeführt werden sollen, dann werden dafür Dresdener Polizisten eingesetzt. Berliner Polizisten hält man aussen vor, weilm man befürchtet, dass die
    Neuköllner Ganoven gewarnt werden könnten. Shithole Berlin.

  15. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Amtsgericht-verhaengt-Haftstrafe-fuer-Nemanja-N.-der-seine-Freundin-vom-Balkon-stuerzen-wollte

    Weil er seine Freundin aus dem vierten Stock werfen wollte, muss der 35-jährige Nemanja N. für ein Jahr und zehn Monate ins Gefängnis. Das hat das Amtsgericht Hannover am Freitag entschieden. Es war eine Haftstrafe, mit dem nicht unbedingt zu rechnen war. Verurteilt wurde der Mann, der nicht vorbestraft ist, wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung, Bedrohung, Beleidigung, Sachbeschädigung und Verstoß gegen das Waffengesetz.

    Allerdings war der Vorfall im Juli kein Einzelfall: Schon am 30. September 2020 hatte der Angeklagte bereits eine andere Frau geschlagen – ebenfalls aus Eifersucht. Die Beleidigungen und Bedrohungen ließen sich in diesem Fall nicht beweisen. Deshalb wurde N. lediglich wegen Körperverletzung verurteilt.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Suedstadt-Mann-soll-Frauen-im-Supermarkt-sexuell-belaestigt-haben

  16. WENN ES DANACH GEHT, WAS DER LINKS-GRUEN. NEUERDINGS GELBE KOMPLEX FUER RICHTIG HAELT,
    WIRD DIE DURCH M BEGONNENE TALFAHRT ZUR RENNVERANSTALTUNG IN DEN ABGRUND

  17. Fairmann 29. Oktober 2021 at 22:32
    Die Leute in der Shisha-Bar sind alle freundlich, aufmerksam und respektvoll.
    Habe ich so erlebt.
    ———–
    Ich war mal mit einer Zigeunerin zusammen. Sinti, keine Roma. Die sind an sich o.k. Die wollen nur untereinander heiraten aber ich wollte nicht heiraten und sie auch nicht. Sie : Total durchgebrezelt, natürlich Ohrringe, sexy lange Nase ,volle Ladung Schminke obwohl sie auch ohne gut aussah: Aber die brauchen das wohl.
    Dann ab in die Jugo-Bar. Da wurde gezockt. Mehr Karten und Würfel als Biergläser. Ich als einziger „blonder Hans“ und ca. 20 Jungs/Jugos. Es roch süßlich aber ich trinke nur mein Bierchen:
    Alles friedlich, alles freundlich. Extrem höflich und respektvoll.
    Das waren aber Serben, also die Guten 😉 von damals.

  18. Die Drogenbarone haben die Politiker in Berlin an den Eiern.
    Deshalb wird es auch keine Freigabe von was auch immer
    geben. Außerdem wollen Alkohol&Tabak-Firmen ihre
    Marktanteile nicht verlieren.

  19. Die deutschenfeindliche Globalistenpartei FDP (powered by klimbt, gonger und Alter_Frankfurter) wird das auch bald auf Bundesebene befürworten. In der links-ökologisch-sozialistischen Ampel geht es der Globalistenpartei FDP nur um Ministerposten.

  20. Linkes und grünes Schweinsgesindel importiert laufend massenhaft weiteres Schweinsgesindel aus dem Ausland.

    Die meisten Importierten sind Neger, Araber, Afghanen und Zigeuner.

    Finanziert und durchgepampert wird das gesamte linksbunte und ausländische Schweinsgesindel ausschließlich von ca. 22,5 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mit einem Monatseinkommen ab 2.700 €!

  21. Wakey, Wakey, Eggs and Bakey.

    @ eule54

    Die Ampel ist wie die Pneumonie bei einem fortgeschritten Krebskranken.

  22. Bitte mal darüber nachdenken, den heutigen Fokus an Recherchen auf den „Unfall in Nordhessen“ zu legen.

  23. Danke ! Die Linke steht somit jetzt auch offiziell für die Interessenvertretung krimineller Clans. Wäre Deutschland kein rechtsfreier Linkstaat und HartzIV-Migrantensaustall, dann gäbe es die Linke nicht mehr. Wenn man diese Rechtsumkehrung weiterspinnt und wirklich ernst nimmt, dann sind Anschläge auf Linke Politiker ab sofort legal und straffrei … und im Sinne des Verfassungschutzes. Aber ehrlich gesagt unterscheidet sich die Linke bei der Unterbringung von Clanmitgliedern und Islamisten in Schlüsselpositionen nicht von den Grünen und der SPD. Dem deutschen Michel geht es aber noch zu gut … noch

  24. Warnung: Lesen kann zum Denken führen.

    Schizophrenie, Manipulation oder einfach nur Volks-Verarschung ?

    Exklusive Umfrage
    Jeder zweite Deutsche will, dass Atomkraftwerke weiterlaufen
    Stand: 08:00 Uhr Veröffentlicht am 30.10.2021 | Lesedauer: 2 Minuten

    *https://www.welt.de/politik/deutschland/plus234739030/Umfrage-Jeder-zweite-Deutsche-will-dass-Atomkraftwerke-weiterlaufen.html

    Umfragen
    60 Prozent der Deutschen befürworten schnellen Ausstieg aus Atomkraft
    Veröffentlicht am 11.09.2019 | Lesedauer: 2 Minuten

    *https://www.welt.de/newsticker/news1/article200099220/Umfragen-60-Prozent-der-Deutschen-befuerworten-schnellen-Ausstieg-aus-Atomkraft.html

  25. Eilmeldung

    Nun schwimmen die Leichen im Fluß nicht mehr im Meer…
    Dazu der erste Kommentar:

    „Heute, 30.10.2021 | 08:19 | Ghibsara Schmidt

    Das wäre bei Mutti
    Nicht passiert, menschenverachtend ist Lukaschenko, nicht Polen. Warum soll Polen verpflichtet sein, die passieren zu lassen, wenn Lukaschenk diese Leute einlädt und sogar ein Shuttle nach Belarus organisiert? Das sind Weisrusslands Gäste!“
    .
    „Im Fluss schwimmen Leichen“: Flüchtlingsdrama an Polens Grenze zu Belarus eskaliert“

    https://www.focus.de/politik/ausland/focus-online-vor-ort-im-fluss-schwimmen-leichen-fluechtlingsdrama-a

  26. Stigmatisiert ????

    Man kann diese Eindringlinge garnicht oft genug kontrollieren !!!!!!!
    Die vorwiegend diese Lasterhöhlen betreibenden Wilden aus Urwald und
    den sonstigen Elendsgebieten dieser Erde haben doch in der Regel jede
    Menge Dreck am Stecken !!!!

  27. Die LINKEN sind alles KIFFER, die wollen ungestört kiffen.
    Kontrollen hätte denen gerade noch gefehlt.

  28. Jetzt wißt ihr, warum die Berliner Polizei etwas härter vorgeht.
    Da wird dann auch nicht sanfter vorgegangen, wenn es sich um eine Corona-Demo handelt.
    Die machen einfach nur ihren Job. Immer auf dem gleichen Level

  29. Macht mal Razzia in jeder der unzähligen Dönerbuden. Dann alles zusammenrechnen aber sich vorher hinlegen, bevor man einen ergaunerten Betrag in Euro sieht, der einen umhauen würde. Dazu kommen dann noch schreckliche Gewalttaten und Vergewaltigungen bis zu Verstümmelungen, die man sich nicht vor Augen halten will.

    Und jetzt sagt mir: Wie konnte man das nur so weit kommen lassen!?

  30. In Deutschland läuft einfach alles schief und in Berlin erst recht. Da werden diese Großfamilien den Stadtteil Neukölln jetzt wohl und ganz übernehmen. Ein Ordnungsamt ist dort dort so im Grund gar nicht mehr nötig. Das läuft dann alles einfach nach Klanrecht und der Sharia und die Clans vor Ort setzen das durch und Berlin spart ein Amt und Geld. Klingt nach Win/Win für die Klans und Berlin

  31. Haremhab 30. Oktober 2021 at 12:56
    Omas-for-Future-Gründerin attestiert Bürgern „zu wenig Wissen über ihre Selbstwirksamkeit.
    Jetzt sind die alten Schachteln so bekloppt. Klima ist nur Abzocke. Das begreifen die nicht.
    +++
    Diesen Schwachköpfinnen sollte erst einmal attestiert werden, daß sie von den erforderlichen Naturwissenschaften, welche zur Beurteilung ihrer „Selbstwirksamkeit“ notwendig wären, nicht einmal einen Hauch von Ahnung haben.

    Die Physik kümmert sich verdammt wenig um senile Bauchgefühle.

  32. Hofft die Linkspartei etwa mit den hochkriminellen Araber-Clans wieder über die Fünf-Prozenthürde zu kommen?
    Hier wird ersichtlich, wie rücksichts- und verantwortungslos die Linkspartei geworden ist, nur bemüht um ihren eigenen Machterhalt.
    Das Wohl der Bürger und deren Sicherheit interessieren diese linksextremen Arbeiter- und Landesverräter der vielfach umbenannten Mauermörderpartei ganz sicher nicht.

    Und wer mit dem Töten von ein Prozent der Reichen liebäugelt und droht, der hat es nicht so sehr mit der Moral und glaubt, die Mittel heiligt der Zweck. Deshalb ist auch die enge Vernetzung der Linkspartei mit der Terrororganisation, die Antifa, keine wirkliche Überraschung und vielen Bürgern längst bekannt.

Comments are closed.