In Griechenland ist Angela Merkel seit der "Griechenland-Rettung" die meist gehasste Frau der Welt.

Von KEWIL | Kanzlerin Merkel machte am Donnerstag und Freitag 18 Stunden lang ihren von der Öffentlichkeit abgeschotteten Abschiedsbesuch in Athen. Dort ist sie seit der „Griechenland-Rettung“ die meist gehasste Frau der Welt (siehe Foto 2011). Aus Anlass dieser Visite rechnete Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis in BILD brutal mit uns ab und prophezeite den „deutschen Arbeitern und Mittelständlern“: „Sie werden leider zahlen und zahlen und zahlen!“

Die Griechenland-Rettung, so Varoufakis, sei von Beginn an zum Scheitern verurteilt gewesen, die Staatsschulden Griechenlands seien trotz Schuldenschnitt und Milliarden-Hilfen (278 Mrd. Euro direkte Zahlungen) auf Rekordniveau – Tendenz: „ewig steigend“. Und der griechische Top-Ökonom George Vamvoukas sagte: Das Geld ist für immer weg!

Offizielle Kosten der Griechen-Rettung für die EU seien 278 Milliarden Euro. 80 Milliarden davon kamen aus Deutschland. Aber: Vamvoukas nennt andere Zahlen als die offizielle EU-Statistik: „Die EU hat insgesamt mehr als 600 Milliarden Euro ausgegeben.“ Also: mehr als das Doppelte! Deutschlands Anteil damit? „170 Milliarden Euro.“ Das meiste davon sei „für immer weg“.

Hier der griechische Ex-Finanzminister Varoufakis!
Und da der griechische Top-Ökonom George Vamvoukas!

Zurück bleiben wir, die von der üblen Kanzlerin Merkel verkauften und um ihre Milliarden beraubten Deutschen! Merkels „Griechenland-Rettung“ zeigte dasselbe Muster wie alle ihre anderen „alternativlosen“ und fatalen einsamen Entscheidungen.

Diese Kanzlerin entschied sich meist allein und einsam, oft über Nacht, immer für das Ausland, immer gegen Deutschland, das sie offenbar hasst, und zog uns Hunderte Milliarden Euro, ja Billionen aus der Tasche, sei es für die „Energiewende“, die Euro-Rettung, für die „Flüchtlinge“ oder was auch immer. Und sie brach mit ihren Entscheidungen skrupellos jede Abmachung, jeden Vertrag (Maastricht, Lissabon) und jedes Gesetz, wenn etwas im Weg stand.

Wie dumm müssen ein Volk, wie dumm andere Politiker und wie dumm die Medien sein, die sich das seit rund 15 Jahren widerspruchslos gefallen ließen? So etwas konnte eigentlich nur in Deutschland passieren. Wir zahlen und zahlen und zahlen!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

81 KOMMENTARE

  1. Ich finde, dass die Dummheit der Deutschen gar nicht genug bestraft werden kann. Griechenland ist nur eines dieser Pöbelländer im Süden, welches Deutschland schamlos ausnutzt und eine lange Nase dreht, denn keiner hat die Absicht, je einen Cent zurückzuzahlen. Weder Griechenland, noch Italien, noch Spanien, Portugal, oder Frankreich. Die Visegradstaaten auch nicht, sie greifen fröhlich weiter ab. Und der Löwenanteil für Länder, die nie auf Augenhöhe sein können, nicht wollen, kommt aus Deutschland. Die Nachteile daraus, der kriminelle Humanschrott, der nistet sich hier ein und betrachtet uns als Selbstbedienungsladen. Es ist nicht nur Merkel, die besonders, auch die Kanzler vor ihr waren viel zu nachsichtig, vor allem Kohl mit dem listigen Frankreich und der Zustimmung zum Euro. Jeder lebt auf Kosten von DE und die merken es nicht, wollen nichts davon wissen, glauben, dass die dadurch beliebt sind und man die Vergangenheit vergisst. Die Deutschen blenden aus, dass dies die europäische Vergangenheit ist und alle anderen genauso beteiligt und genauso schuld daran sind an den Weltkriegen, auch wenn jeder immer nur mit Fingern auf DE zeigt. Nein, die Deutschen werden nie beliebt sein, neben ihrer Schulmeisterei und Besserwisserei ist es, wenn sie es wollten, ihre Fähigkeit, aus Dreck etwas zu machen, die anderen fehlt und die dadurch irgendwie immer zum Nehmer werden. Der Nehmer wird den Geber immer hassen, auch wenn er so unterwürfig ist wie der Blödmichel. Merkel hat dies nicht nur aus Hass getan, sondern sie verteilt einfach großzügig all das, was da ist, an andere, die weniger haben, weil sie sich denkt, die, die das geschaffen haben, können dies weiterhin tun für andere. Sie ist eine Frau, eine von den Milliarden Frauen, die nicht für sich selbst sorgen müssen, nichts selbst geschaffen haben, nichts für die Gemeinschaft geleistet, sondern nur von dieser genommen hat. Sie alle haben keine Ahnung, wie das ist, wenn man immer auf eigenen Beinen steht und auch alles Negative und schwere Zeiten meistert.

  2. „Aber wir Deutschen sind doch die, welche am meisten von der Europäischen Union profitieren.“ Sobald es um Zahlungen an das Ausland geht, wird dieser Satz
    gebehtsmühlenartig im Mainstream wiederholt, bis auch der letzte Michel es kapiert hat. Die Wahlen haben gezeigt, er hat,s kapiert.

  3. Die Standart Antworten lauten: „wir können eh nichts machen“, „das bezahlt doch der Staat“, „wen soll man denn wählen?“, „ach in ein paar Jahren bin ich ieh in Rente“

    Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient.

    Joseph Marie de Maistre
    Brief vom 15.VIII.1811

  4. @ Alter Ossi 31. Oktober 2021 at 07:27
    Ja die Verschwörungstheorie dass Deutschland von der EU am meisten profitiert hält sich hartnäckig ist nur leider nicht nachhaltig bewiesen und entbehrt jeder ökonomischen Logik . Allerdings wird sie in letzter Zeit deutlich weniger hervorgeholt , man ist da vorsichtig geworden . Auch die beliebte Redewendung : “ Wir jammern auf sehr hohem Niveau “ hört und liest man fast gar nicht mehr . Den Meisten scheint schon langsam zu dämmern wo die Reise hingeht .
    Zu Merkels Besuch bei den Griechen sei zu sagen , ich glaube nicht dass die Dame ohne Hitlerbärtchen dort überhaupt erkannt wird .

  5. „Diese Kanzlerin entschied sich meist allein und einsam, oft über Nacht, immer für das Ausland, immer gegen Deutschland“

    Ich muss Frau Dr Merkel in Schutz nehmen. Ihre Entscheidungen waren nicht mit Absicht gegen Deutschland gerichtet.

    Frau Dr Merkels einsame Entscheidungen waren eine Kombination aus absoluter Hybris, grandioser Unfähigkeit und dem Fehlen jeglicher Kenntnis von der Materie. Aber sie war immer fest davon überzeugt, dass sie die einzig richtige Entscheidung trifft und dass sie immer nur das allerbeste gewollt hat, auch dann, wenn sie nicht wusste, was überhaupt gewollt hat.

    16 Jahre Frau Dr Merkel sind das Ergebnis, wenn man eine idiotin die Richtlinienkompetenz gibt.

  6. ich bin Baujahr 64. Wenn mein Jahrgang und 63,65,66 in Rente gehen, müsste mein Sohn 2,5 Rentner von seinem Rentenversicherungsbeitrag versorgen. Wer in der Schule die Grundregeln des Rechnens verstanden hat, weiß, das es niemals funktionieren kann. Aber selbst in meinem Bekanntekreis gibt es jede Menge Leute die einen zölligen Nagel im Kopf haben und der Meinung sind „unsere Politikelite wird das schon schaffen“.
    Nur 10 % der Michel sind in der Lage die Situation richtig zu berwerten.
    (wie in fast allen anderen Dingen auch)
    Alea iacta est

  7. Wenn die deutsche staatliche Brieftasche mal klemmt, dann wird das As, die Hitler-Karte, aus dem Ärmel gezaubert und ausgespielt, das hat bis jetzt noch immer funktioniert. Ist das so eine Art Dressurnummer, ein pawlowscher Reflex? Jedenfalls macht dann der Deutsche Schäferhund immer wieder brav Männchen und bedankt sich auch noch für jeden neuen Fußtritt!

  8. Längst bekannt,das die Deutschen besser bellen(unter vorgehaltenes Pfötchen und vorher ängstlich nach allen Seiten prüfend)als beißen können!

  9. Deutsches Steuergeld zu verbraten war für unseren Kartoffelsack aus der Uckermark offensichtlich immer Sexersatz!

  10. Wie dumm müssen ein Volk, wie dumm andere Politiker und wie dumm die Medien sein, die sich das seit rund 15 Jahren widerspruchslos gefallen ließen?

    —————————–

    Das Volk ist so dumm wie alle Menschen aller Völker auf dieser Erde. (Lediglich 10% sind nicht ganz politisch dumm). Die Deutschen sind nicht dümmer, sondern lediglich durch den Schuldkult von Auschwitz in besonderem Maße demoralisiert worden. Au0eerdem sind sie gegen Deutschland (insbesondere miittels dieses Schuldkults verhetzt worden.( wie ich aus privaten Erlebnissen weiß).
    Die Politiker sind zwar minderwertig und damit relativ dumm, aber die Dummheit ist sicher nicht entscheidend für deren Handeln. Sue sind einfach korrupte Schweine und Mitläufer (wie übeigens auch andere intelligente Mitbürger).
    Die Medien sind vermutlich von auswärtigen Interessen gekauft und von Ideologien fanatisiert.
    Dass die Ideologien nicht von der Politik ausgehen, sondern von den Medien wurde mit heute morgen mal wieder deutlich (ist mir aber auch in letzter Zeit ohnehin klar geworden). Es gab eine Meldung über die Klimakonferenz. Und da wurde irgendeine unbekannte Aktivistin zu Wort kommen gelassen mit einem inhaltsleeren Satz, dass man die Maßnahmen verschärfen müsse. Wieso geschieht das? Veranlaßt das ein Politiker?
    Das Problem sind die Medien. Die Politik ist generell nur korrupter Spielball, obwohl zugegeben in Sachen zahlen an Andere eher die Politik den Primat hat; denn die Medien können ja nicht darüber jubeln, dass den Deutschen permanent die Milliarden und Billionen aus der Tasche gezogen werden. Leider sind 90% der Menschen zu dumm darüber etwas zu wissen. Und vom Rest haben einige halt Haß auf Deutschland und finden das richtig, das die Deutschen zahlen (so lange die eigene Rente noch reicht, wenn nicht ändert sich das aber, nutzt aber nichts mehr).

  11. Diese Kanzlerin entschied sich meist allein und einsam, oft über Nacht, immer für das Ausland, immer gegen Deutschland, das sie offenbar hasst, und zog uns Hunderte Milliarden Euro, ja Billionen aus der Tasche, sei es für die „Energiewende“, die Euro-Rettung, für die „Flüchtlinge“ oder was auch immer. Und sie brach mit ihren Entscheidungen skrupellos jede Abmachung, jeden Vertrag (Maastricht, Lissabon) und jedes Gesetz, wenn etwas im Weg stand.

    Und jetzt bejault diese bösartige Schrapnelle hinterfotzig, wie es schon immer ihre Art war, ihre eigenen verheerenden Entscheidungen („nö, iff hab damit nifft fu tun“):

    https://www.welt.de/politik/ausland/article234721984/Besuch-in-Athen-Wir-haben-so-viel-illegale-Migration-beklagt-Merkel.html

    Hier hat sie plötzlich „Angst“. Vor dem Iran, den sie in ihren 16 Jahren Amtszeit vehement verteidigt, gestreichelt, hofiert und vor allen Warnern (Israel, USA unter Trump) in Schutz genommen hat („der ist harmlos, will keine Atombombe und hält sich an alle Auflagen; es ist falsch, an seinem Wort zu zweifeln“). Diese %&?@!#*!

    https://www.n-tv.de/politik/Irans-Atomprogramm-macht-Merkel-Angst-article22898373.html

    Und auch hier ist sie schon wieder „besorgt und traurig“ (das Reptil kennt doch überhaupt keine Emotionen, außer in ihren infantil gestanzten Reden):

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ruft die Deutschen zu mehr Entschlossenheit im Kampf gegen das Coronavirus auf. Die aktuelle Entwicklung der Hospitalisierungswerte und der Todeszahlen „bereitet mir große Sorgen“, sagt sie der FAS. „Sie sollte uns allen Sorgen bereiten.“ Derzeit mache sich „schon wieder eine gewisse Leichtfertigkeit breit“. Es stimme sie sehr traurig, dass noch zwei bis drei Millionen Deutsche im Alter von über 60 Jahren nicht geimpft seien.

    Einsperren! Alle Einsperren. Und jede Woche einen Schuß setzen! Hängt sie alle an die Nadel!

    Merkel. Der Blitz möge sie beim sch… usw.

  12. Ich erinnere mich an die Zeit der Griechenlandrettung, als der ehem. Fahrer von Erich Honecker ein Gespräch desselben wiedergab, indem E.H. feststellte, daß man den Westen am Geld packen könne. Und genau das hat diese Uckermarkschranze umgesetzt und – es wird ihm zugeschrieben – Josef Fischer hat es ja auch laut genug in die Welt gerufen, daß man das deutsche Geld auf alle mögliche Art und Weise verschleudern soll. Diese ganze Kommunistenbande gehört ins Nirwana!

  13. Es sind doch auch Fachkräfte nach Deutschland gekommen!

    Ohne Betäubung und mit Bastelschere
    Eine Hochzeitsreis der ganz besonderen Art…..
    Beide Ehepartner sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft Deutsche mit Migrationshintergrund.

    .
    „Helmstedt: Hat ein Frauenarzt auf der Hochzeitsreise die Genitalien seiner Frau verstümmelt?

    Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wirft einem Frauenarzt vor, seine Ehefrau auf der Hochzeitsreise im Genitalbereich verstümmelt zu haben. Der Gynäkologe soll ihr das sogenannte Jungfernhäutchen entfernt haben – ohne Narkose.

    Braunschweig/Helmstedt
    Einem Frauenarzt wird vorgeworfen, seine Ehefrau während einer Hochzeitsreise verstümmelt zu haben. Weil er das sogenannte Jungfernhäutchen mit einer Bastelschere entfernt haben soll, wurde der Mediziner wegen Verstümmelung weiblicher Genitalien in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und Nötigung angeklagt. Das zuständige Amtsgericht Helmstedt bestätigte, dass es ein solches Verfahren gebe.
    Der Gynäkologe soll den Eingriff während der Hochzeitsreise in einem Hotelzimmer ohne jegliche Betäubung vorgenommen haben, wie die Staatsanwaltschaft Braunschweig auf Anfrage mitteilte. Das Opfer habe bei der Prozedur starke Schmerzen erlitten und viel Blut verloren. Die damals 31-jährige Frau habe die Tat aus Angst vor einer angedrohten Scheidung und einer damit verbundenen kulturellen Ächtung über sich ergehen lassen, sagte Behördensprecher Hans Christian Wolters.
    Dem Frauenarzt droht die Entziehung der Approbation
    Beide Ehepartner sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft Deutsche mit Migrationshintergrund. Eine Strafanzeige der Frau habe die Ermittlungen ausgelöst. Über eine Zulassung der Anklage sei noch nicht entschieden, sagte die Gerichtssprecherin. Der Mediziner macht laut Staatsanwaltschaft von seinem Schweigerecht Gebrauch. Bis zu einer rechtskräftigen Verurteilung gilt für den Beschuldigten die Unschuldsvermutung.
    Für die Verstümmelung weiblicher Genitalien fordert das Strafgesetzbuch eine Mindeststrafe von einem Jahr. Derzeit arbeitet der Arzt nach Angaben der Staatsanwaltschaft weiter. Zuständig für eine mögliche Entscheidung zum Widerruf der ärztlichen Berufserlaubnis wäre der Niedersächsische Zweckverband zur Approbationserteilung (NiZzA). Eine Sprecherin dieser Behörde bestätige ebenfalls, dass ein solcher Fall dort bekannt sei. In der Regel werde aber der Ausgang eines Strafverfahrens zunächst abgewartet.
    WHO: Ende der „schmerzhaften und traumatischen Praxis“
    Allgemein verweist die Menschenrechtsorganisation Terre des Femmes schon lange darauf, dass das Jungfernhäutchen keine Membran oder dünne Haut ist, die den Scheideneingang verschließt, wie in zahlreichen Kulturen angenommen wird. Jungfräulichkeitstests wie es sie in einigen Ländern gibt, haben nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) keine wissenschaftliche oder klinische Grundlage. Seit Jahren fordert die WHO daher ein Ende der „medizinisch unnötigen und oft schmerzhaften, erniedrigenden und traumatischen Praxis“.
    Von RND/dpa“
    https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Helmstedt-Hat-Frauenarzt-die-Genitalien-seiner-Frau-verstuemmelt

  14. Diese polemischen griechischen Provokationen und versuchten Herabsetzungen sind schon fast türkischer Natur. Muß wohl ein ähnliches ständig bohrendes Minderwertigkeitsgefühl gegenüber dem Norden sein. Man muß eigentlich nicht noch mit in dieses Horn blasen. Daß das Volk dumm ist, ist schon oft genug gesagt worden. Es stimmt aber nicht, weil etliche aus dem Volk eben genau nicht für die Griechenlandrettung waren, da sie wußten, daß das Geld weg ist und sich nichts ändert. Das war auch nicht sonderlich schwer vorherzusagen, bei einem Land, das wirtschaftlich abgehängt ist. Nur konnte man nicht viel dagegen tun.

  15. Wenn Seehofer, immerhin als Bayerischer Ministerpräsident, am 20. Mai 2010 im Staatsfunk tönt ‘… diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden. … ‘ – und ‘das weiter gültige Besatzungsrecht in drei große Bereichen’ in der Bundesrepublik Deutschland erhalten geblieben ist (etwa Seite 7 bis 8) im Überleitungsvertrag, u.a.: … bleiben ‚Maßnahmen, welche von den Regierungen oder mit ihrer Ermächtigung in der Zeit zwischen dem 1. September 1939 und dem 5. Juni1945 wegen des in Europa bestehenden Kriegszustandes getroffen wurden‘, einschließlich eines diesbezüglichen Klagestopps, wirksam – WER, um aller Welt, ‘regiert’, mit welchem Recht, Deutschland wider das Grundgesetz?

    Ich meine die Merkel ist allein in Ihren polit. Entscheidungen gegen Deutschland viel zu doof. Eher erpressbar.

  16. Ich nicht mehr!
    Höre am 31.12.2021 mit 58 das Arbeiten auf, habe eine gute Abfindung ausgehandelt, so daß ich die Zeit bis zur Rente bequem überbrücken kann.
    Überlege auch meine Eigentumswohnung zu verkaufen und ins Ausland zu ziehen, außerhalb der Eurozone.
    Es kann in dieser fragmentierten Gesellschaft nur noch jeder für sich schauen, diese Gesellschaft hat keinen gemeinsamen Willen zum Selbsterhalt mehr.
    Deutschland ist nicht mehr „in Form“ wie Spengler sagt, die Gesellschaft hat sich erschöpft, ist müde geworden, dass deutsche Volk hat sich von der Weltgeschichte verabschiedet.
    Bedenke!
    Nach 3 Generationen (75 Jahre, jede Generation 25 Jahre gerechnet) kommt immer eine Massenenteignung.
    Jede 3. Generation fängt wieder von vorne an.
    Jeder Massenenteignung, Hyperinflation oder Krieg gingen seit 300 Jahren immer die 4 apokalyptischen Reiter voraus:
    1. Reiter Aktienboom
    2. Reiter Immobilienboom
    3. Reiter Anleiheboom
    4. Reiter Rohstoffpreise explodieren

    Deutschland ist das Zentrum des Wahnsinns, ich muss hier weg sein, bevor das Chaos offen ausbricht!

  17. Frau Dr. Merkel hat als Fühsickerin die friedliche , zivile Nutzung der Kernkraft verboten . Die militärische Nutzung der Kernkraft dagegen aber nicht …… Die “ Frau“ weiß genau , welche Prioritäten zu setzen sind .

  18. AggroMom
    31. Oktober 2021 at 09:08

    „Ohh. Mutti. Echt jetzt ..?
    Mimimimi“

    Frau Dr Merkel sieht sich als die allergrößte aller Staatenlenker.

    Sie ist schon morgens besoffen von dem Gefühl der absoluten unendlichen Wischtischkeit

  19. .
    .
    SORRY .. aber der Deutsche ist das dümmste Arbeitsvieh und blödeste Steuerknecht weltweit..
    .
    .
    Er lässt sich die Enteignung gefallen und wählt seine Räuber auch noch selber, die er auch noch bezahlt. .
    .
    Ich kann keinem mehr raten, arbeiten zu gehen und Steuern zu zahlen.

  20. Die Rautenhex hat sich ja in Griechenland für „die Zumutungen“ entschuldigt, die man Griechenland „auferlegt“ habe!
    Die Zumutungen, die sie Deutschland als die schlimmste Heimsuchung nach Pest, Kleinstaaterei, Dreißigjährigem Krieg, zwei Weltkriegen, National-Sozialismus und deutscher Teilung auferlegt hat, bewegen die Big Mother des Nihilismus dagegen nicht: Verelendungsstrategien, die die biodeutsche Leistungsgesellschaft mit ihren Leistungs- und Steuer-„Nahzis“ in die Verelendung stürzen durch ruinöse Euro-, Klima- und Enegie“politik“, die millionenfache Flutung des Landes durch orientalische und afrikanische Mitesser und das kulturrevolutionäre Regime selbsternannter, dauerpubertierender Klima- und Menschenretter aus Großbürgerhaushalten samt degenerierter Diversity mit abartigen „sexuellen Orientierungen“, die in Vor- und Grundschulen getragen wird!

    Übrigens mit der Kohle, die die EUdSSR (vor allem Deutschland) nach Griechenland fließen ließ, hätte man den gesamten Sowjetblock noch etwa zwanzig Jahre kreditmäßig am Leben halten können, was mit dem „Gleichgewicht des Schreckens“ und dem eisernen Vorhang weniger katastrophal für die – damals immer noch westlich und abendländisch geprägte Welt, bis in den Ostblock hinein -, gewesen wäre, als das Emporkommen außergeschichtlicher Kulturen (nach Hegel), vor allem des ISlam mit seinem Umfeld auch aus nicht-islamischen Regionen und Ländern, wie dem bis heute durch osmanische Bakschisch-Ökonomie geprägten Griechenland, das weder in eine vernünftig gestaltete EU (statt EUdSSR!) gehört hätte, noch in eine „Eurozone“ – aber der Euro war von Anfang an als Esoperantowährung billigen, sozialistischen Geldes konzipiert.

    Der Unterschied zwischen selbst ärmsten Ländern des ehemaligen Sowjetblocks (Rumänien, Bulgarien, Jugoslawien usw.) mit ihren Industrialisierungen, und Griechenland ohne die geringsten Ansätze einer europäischen Volkswirtschaft mit realen Wachstums- und Modernisierungsparametern bis heute – aber mit durch Schulden finanziertem mitteleuropäischen Lebensstandard -, ist offenbar!

    Übrigens der linksradikale, offen deutschlandhassende Flügel der Blockparteien, von GRÜNEN über die Esken-SPD bis zur LINKEN, die sich um die „Lebenswirklichkeiten“ der biodeutschen Erwerbsbevölkerung einen Scheißdreck scheren, bejammert regelmäßig das „harte Los der Griechen“, weil die Euros nicht direkt an sogar verstorbene „griechische Bürger*innen“ zur Auszahlung gekommen sind, sondern über Banken, weswegen man in sozialistischer Rabulistik von „Bankensanierung“ und „-rettung“ sprach, von der „die Griechen“ angeblich keinen Vorteil gehabt hätten!

    Jeder weiß es, auch wenn nur wir „Normalo-Nahzis“ es aussprechen, dass Europa bisher nur funktionierte, auch aus Sicht der Franzosen, und zwar vom Linksradikalismus bis zu unseren Freunden vom FN bzw. RN, solange Deutschland zahlt und schmiert. Damit könnte es nach Corona eng werden …

  21. .
    .

    von Merkel verbranntes DE- Land!
    .
    „Die EU hat insgesamt mehr als 600 Milliarden Euro ausgegeben.“ Also: mehr als das Doppelte! Deutschlands Anteil damit? „170 Milliarden Euro.“ Das meiste davon sei „für immer weg“.
    .

    170 Milliarden Euro… in den Müll und unser DE ein großer maroder Scheixxhaufen!

    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    .
    Marode Infrastruktur
    .
    3000 Autobahnbrücken in Deutschland teilweise
    .
    in „ungenügendem Zustand“

    .
    Die marode Infrastruktur zieht sich laut der Autobahn GmbH durch das ganze Land von den Rhein-Brücken im Westen über die Talbrücken in den hessischen Mittelgebirgen bis zu den Brücken der Stadtautobahn in Berlin.
    .

    https://www.welt.de/wirtschaft/article233146965/Marode-Infrastruktur-3000-Autobahnbruecken-in-teilweise-ungenuegendem-Zustand.html
    .
    Nur ein marodes Beispiel von vielen aus DE!
    .

  22. In der Schweiz verdient ein Facharbeiter durchschnittlich 6583 EURO /Monat. In Deutschland sind es 3477 EURO/Monat und das erscheint den links-grünen noch immer viel zu hoch.
    Woran mag das nur liegen?

  23. Das Geld ist nicht „für immer weg“, es haben jetzt halt nur andere.

    Ursprünglich hat Deutschland durch die Griechenland-Rettung sogar profitiert durch Zinsen und Staatsanleihen i. H. v. 1,3 Milliarden, deshalb auch der damalige Hass auf Merkel, Schäuble und Deutschland. Doch dann sind sie ja bekanntlich eingebrochen beim Schuldenschnitt. Profitiert davon haben in erster Linie die griechischen Oligarchen, Reeder (die Steuerfreiheit genießen) und sonstige Millionäre und Milliardäre und die vielen hohen Staatsdiener.

    Übrigens schmieden die Think-Tanks der EU und EZB seit über 6 Jahren an einem neuen, permanenten Rettungsschirm für durch hohe Arbeitslosigkeit in Not geratene EU-Länder: die EU-weite Arbeitslosenrückversicherung. Zwar ist es nicht so, dass die deutsche Arbeitslosenversicherung direkt für die Arbeitslosen in Griechenland, Portugal, Spanien usw. zahlen muss, aber den größten Batzen aus dem geplanten 100 Milliarden Kapitalstock wird am Ende natürlich wieder Blödland zahlen.

  24. ghazawat 31. Oktober 2021 at 09:19
    AggroMom
    31. Oktober 2021 at 09:08

    „Ohh. Mutti. Echt jetzt ..?
    Mimimimi“

    Frau Dr Merkel sieht sich als die allergrößte aller Staatenlenker.

    Sie ist schon morgens besoffen von dem Gefühl der absoluten unendlichen Wischtischkeit
    —-
    Illegale Migration kann übrigens gar nicht sein.
    Merkel hat doch ganz klar gesagt. ICH mache aus illegal – legal

    https://www.youtube.com/watch?v=yGacN0kKd7g

  25. Mamma Merkel hat ihren Lebensplan eins zu eins umgesetzt!
    Als Funktionär gestartet, Rache an Deutschland als Kanzlerin geübt.
    Wir sehen Zeiten des Mangel, nur noch die Sparvermögen, die nicht schon auf Grund von Null, null Zinsen Vernichtet wurden halten den Laden am Laufen.
    Aber wenn Intressiert das, solange noch Milliarden auf Sparkonten liegen.
    Einzig die Regierungsbeamte bereitet das Schlaflosigkeit da sie nur über immer neue
    Ideen, an das Vermögen gelangen. Deutsche Sparer Retten die Welt, Kapiert?
    „Merke, der Staatssekretär hat Schlaflosigkeit wenn Oma was zurückgelegt hat“

  26. Den Müttern! Trifft’s mich immer wie ein Schlag!
    Was ist das Wort das ich nicht hören mag?

    Faust (schaudernd), Finstere Gallerie.

    Wer zu den Müttern sich gewagt
    Hat weiter nichts zu überstehen.

    jene, nicht lebend ge…die sich anmaßen,
    zu jener Spezies zu „gehören“…

  27. Merkel stellt sich selber einen Persilschein aus. Praktisch. Und verbreitet über sich selbst – nichts geht über Agitprop zur rechten Zeit, weiß die agitpropgeschulte FDJ-Sekretärin – wie üblich hanebüchenen, erlogenen Unfug:

    Merkel hat das Jahr 2015, als rund 890.000 Migranten weitgehend unkontrolliert eingereist sind, als sehr herausfordernd in Erinnerung. „Die Situation damals war auch für mich bedrängend, weil ich wie alle anderen auch wusste, dass nicht dauerhaft täglich 10.000 Menschen nach Deutschland kommen können, sondern sowohl für die Zuflucht suchenden Menschen als auch für unser Land tatsächlich tragfähige Wege gefunden werden mussten“, sagte sie der FAS.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article234744364/Fluechtlingskrise-Merkel-wusste-2015-dass-nicht-taeglich-10-000-kommen-koennen.html

    Hahahahahahahaha! Die beste Büttenrede, die ich je außerhalb des Karnevals gehört habe. 2015 ist ja noch nicht so lange her. Und bisher sind nach wie vor alle öffentlichen Äußerungen des Zonenreptils abrufbar. Da war nie von „bedrängend“ oder „tragbarer Lösung“ die Rede, sondern immer nur „alle reinlassen“, „Deutschland voran“, „wer wenn nicht wir“, „humanitärer Imperativ“, „wir müssen“, „ich bedaure nichts“ und ähnlichem Blödsinn die Rede. Direkt aus Merkels Mund.

    Wie wäre es, wenn sie jetzt mal wohlverdient Urlaub auf La Palma macht und den Cumbre Vieja besteigt….

  28. Ja, ja. Wir sind schon gesegnet mit unserer Regierung.
    Einerseits Gedächtnisschwäche bis in höchste Stellen, andererseits grün-gegenderter Infantilismus. Wenigstens wurde erkannt, dass der Strom aus der Steckdose kommt und in den Leitungen gespeichert wird. Und ein Machtdrang der alles andere vergessen lässt.
    Aber Deutschland hat es sich ja so gewählt. Nun bleibt nur zu hoffen übrig. Aber hoffen und harren hielt schon manchen zum Narren.
    Unsere Kinder können zwar 1 + 1 nicht mehr zusammenzählen aber dafür sind sie einem Ökowahn verfallen, der sie nicht nur aus der Schule treibt, sondern auch gegen ihre Eltern aufbringt. He ihr kleinen Hosenka..er, nicht nur Denken auch Nachdenken ist wichtig.
    Unser Verkehrsnetz gleicht einem gleicht einem Flickenteppich in allen Bereichen.
    Wie ist es passiert? Ignoranz, Egoismus, Party power statt Denken, Hauptsache nicht selbst machen, Lebensverkennung usw. usf..

  29. Griechenland wurde schon einmal auf unsere Kosten aufgebaut. Nämlich vor 150 Jahren, nach der erneuten Staatsgründung.

    Damals ist dort alles mit deutschen Krediten aufgebaut worden, und die haben sie natürlich nicht zurück gezahlt.

    Aufgezinst wäre das wohl eine der größten Forderungen der Welt.

    Wenn die uns sagen wir würden ihnen was schulden wegen dem Zweiten Weltkrieg, dann sollten wir die mal dran erinnern daß die uns noch viel mehr schulden.

  30. War vor über 30 Jahren mal auf einer griechischen Insel und wurde auf dort von einem Motorradvermieter „abgezogen“. Die Polizei war keine Hilfe. Seit dem habe ich Griechenland als Urlaubsland gemieden.

  31. Der Vergleich zwischen Merkel und Hitler könnte treffender nicht sein. Diese beiden Personen haben Deutschland mehr geschadet als irgendjemand sonst. Die Schäden von Hitlers irrer Politik konnten die Deutschen in knapp 20 Jahren beseitigen, die Schäden von Merkels irrer Politik werden in 100 Jahren noch nicht beseitigt sein!

  32. .

    (Dieser Beitrag enthält Elemente satirischer und vulgärer Zuspitzung)

    .

    1.) Gesamte CDU-CSU plus SPD ist ein SHICE-HOUSE, das Merkel erst möglich machte

    .

    Friedel

    .

  33. @ Joppop 31. Oktober 2021 at 10:16
    Dumme deutsche Wähler haben das aber nie begriffen, sonst wäre das Merkels Ende gewesen.

  34. .

    2.) „Betrüger-Gen“ gehört zum Erbgut der Griechen durch die jahrhundertelange osmanische Besatzung.

    .

    Friedel

    .

  35. Die Franzosen haben Haiti im Jahre 1925 satte 90 Millionen Francs abgepresst, mit der Drohung das Land zurückzuerobern und wieder die Sklaverei einzuführen.

    Haiti an den zur Bezahlung aufgenommenen Krediten bis 1947 abbezahlt.

    Dies verschlang 60 % des Staatshaushaltes, die Exportsteuer war sehr hoch so daß die Haiter arm blieben und keine Freude an Arbeit und Aufbau fanden.

    Der selbe Schlag an Südländern will das jetzt mit uns Deutschen machen. Wir müssen das verhindern.

  36. Wann wollt Ihr endlich begreifen , Merkel konnte nur so regieren , weil es die CDUCSU genau so gewollt hat . Erst wenn die CDUCSU vollkommen von der Bildfläche verschwunden ist , erst dann ist diese unglaubliche Schuld dieser Politmafia Merkel -CDUCSU getilgt !! Für dieses Desaster gibt es nur eine Antwort : Die CDUCSU muss für immer verschwinden !! Das müssen wir immer wieder betonen und wach halten , denn diese Halunken haben alle demokratischen Gesetze , Regeln und Grundsätze gebrochen !! Wenn diese Partei verschwunden ist , muss die SPD den gleichen Weg gehen , denn Sie ist in nichts besser , sondern eher noch schlimmer !! Wir müssen eigentlich unseren Staat sukzessive wieder neu erfinden und die gültigen Regeln wieder einführen ! Ja … wir müssen die Möglichkeit ausbauen , Politiker vor Gericht stellen zu können und auch abwählen zu können , andernfalls sind wir nicht anders als China oder Nordkorea !! Die Verfassungsschutzämter in Bund der Länder müssen den Parteien vollkommen entzogen werden und ausschließlich dem Volk dienen und vom Volk gewählt werden !!

  37. Aber mein lieber Herr Varoufakis, für Fremde zu zahlen machen die Deutschen doch am liebsten. Das ist unser Nationalhobby. Wir sind doch der Moralweltmeister und sooooo beliebt.

  38. Zig Milliarden hin, zig Milliarden her. Für den Deutschen ist das alles abstrakt. Solange man noch seinen relativ kleinen Wohlstand hat, merkt er nix, bzw will er nichts merken( Diskalkuliker)
    Erst wenn er es direkt und persönlich merkt, sein geleastes Auto und sein hoch verschuldetes Auto verliert. Er Hunger hat und der Lohn für nichts mehr reicht, dann fängt er an zu denken. Vorher nur VERDRÄNGUNG!!!

  39. unbetreutes Denken 31. Oktober 2021 at 10:26

    @ foobar 31. Oktober 2021 at 10:23
    Vielleicht hatte er türkische Wurzeln.
    —————————–
    Das ist nicht mal so weit hergeholt. Über 350 Jahre osmanische Herrschaft, hat zweifellos unangenehme Hinterlassenschaften.
    Bei uns machen sich, nach nur 60 Jahren des Türkeneinfalls, erste Spuren des kulturellen Verfalls (und nicht nur der) bemerkbar.

  40. friedel_1830 31. Oktober 2021 at 10:30

    „Betrüger-Gen“ gehört zum Erbgut der Griechen durch die jahrhundertelange osmanische Besatzung.

    Und das durch und durch marode griechische Finanz-/Steuersystem ebenfalls. Denn seit der Unabhängigkeit Griechenlands vom Osmanischen Reich (ganz grob dauerte dieser Kampf von 1821 bis 1830; 1830 entstand das neue griechische Königreich nach rund 400 Jahren Griechenlands als Bestandteil der Türkei)) wurde das auf dem osmanischen Reich basierende islamische Finanzsystem Griechenlands im wesentlichen nicht geändert. Bis heute nicht. Kernbestandteile: Inflation durch Papiergeld und endlose Auslandsanleihen.

  41. Merkel ist nur das jüngste Aushängeschild des System CDU.
    Es gab in der Geschichte der BRD mehrere Möglichkeiten einen sauberen Schlussstrich unter den 2.WK zu ziehen indem man nach und nach mit alles damaligen Kriegsgegnern Friedensverträge abschliessen hätte können, auch ggf. mit einer abschliessenden Feststellung offener Verbindlichkeiten.
    Es wurde hauptsächlich von der CDU stets gemerkelt, also vertagt mit nem finanziellen Trostpflaster ohne Anerkennung.
    Auch andere Länder haben in der Vergangenheit einen ganzen Kontinent mit Krieg überzogen und immense Schäden verursacht, trotzdem gabs einen abschliessenden Friedensvertrag.

  42. @ Viper 31. Oktober 2021 at 11:00
    Zwischen Griechen und Türken gab es jahrhundertelang einen gewissen Bevölkerungsaustausch. Und mit einem ECHTEN Griechen habe ich persönlich noch NIE eine negative Erfahrung gemacht.

  43. @ friedel_1830 31. Oktober 2021 at 10:30
    Ich glaube, da tun Sie den Griechen bitter unrecht. Das „Betrüger-Gen“ ist fest im Koran verankert. Dort steht, wie man als gläubiger Moslem „Ungläubige“ behandeln soll.

  44. schon die Einführung des T€uro stellte einen gigantischen Raub am Privatvermögen und Einkommen der arbeitenden Bevölkerung dar.

    Diese Währungskrücke konnte schon aus Prinzip nicht funktionieren (unterschiedliche wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, Steuergesetzte, Rentensysteme, u.s.w.).
    Es gab schon vorher die Verrechnungseinheit Ecu, an die sich jeder Staat fließend anpassen konnte.

    Heute hat sich Blödschlafschaf daran gewöhnt, daß es für alle möglichen Länder und sonstige Millionen aggressive und arbeitsscheue „Bedürftige“ endlos blechen darf.
    Ist jedoch alles kein Wunder angesichts der Qualität unserer Freßtrog-Verlinkten.

  45. Der Abtritt der Ewigen Kanzlerin wird von allen Seiten bedauert, und man kann diese auch gut verstehen. Da heißt es immer „berühmt war ihre Kompromissfähigkeit“ und wie sie „nach stundenlangen Nachtsitzungen“ in Hinterzimmern „immer noch einen Lösungsvorschlag aus der Tasche zauberte“. Wie der aussah, wissen alle, da hat sie nämlich ihre Büchse aufgemacht und die Steuergelder der arbeitenden deutschen Bevölkerung ge…, pardon, zweckentfremdet. Mit fremdem Geld kann sich jeder leicht beliebt machen und sich nach seinem Abgang mit zahlreichen Ehrendoktorhüten und höchsten Orden auf seine Latifundien zurückziehen. Wie schon an vielen Stellen hier gesagt, ging es immer gegen Deutschland und die indigene deutsche Bevölkerung. Frau Merkel ist es auch, die immer wieder getönt hat „Deutschland ist ein reiches Land“ mit ihrem Zusatz „,eines der reichsten Länder der Welt“. Eine Lüge; denn die Wirklichkeit sieht anders aus und zwar an allen Stellen gleichzeitig, die aufzuzählen diesen Rahmen sprengen würde. Gewöhnlich wird einem höheren deutschen Politiker bei seinem Abgang nachgerufen „Er oder Sie hat sich um Deutschland verdient gemacht“. Machte man das diesmal auch, hieße das m.E. dem Schaden noch den Spott hinzuzufügen. Beweggründe? Irgendwo habe ich mal was von „Honeckers Rache“ gehört; denn sie war oder ist ja eine DDR-Funktionärin. Ich will mal so sagen: Wäre jemand dahergekommen, Deutschland den größtmöglichen Schaden zuzufügen, er hätte es nicht besser machen können. Und wie sagte mal mein Chef „Am sichersten brennt man ein Haus ab, indem man es an allen 4 Ecken gleichzeitig anzündet“.

  46. @Alter Ossi 31. Oktober 2021 at 07:27
    „Aber wir Deutschen sind doch die, welche am meisten von der Europäischen Union profitieren.“

    Ersetzt man „wir Deutschen“ mit „gewisse Großinvestoren“, dann kommt das schon hin.

  47. @INGRES 08:42

    siehe hierzu auch:
    Die Psychologie der Niederlage. Über die deutsche Mentalität.
    Von Thorsten Hinz .

  48. Das einzige was hilft, in eines der Länder auszuwandern, welches immer nur Geld von „uns“ kriegt.
    Dann gehört man nicht mehr zu den Zahlern, sondern zu den Geldempfängern.
    Im übrigen, diese 170Mrd nehmen sich gradezu dürftig aus, gegen das was Stasi-Erika 2008 verbrochen hat,
    Fanny und Freddy kosteten wimre 200Mrd, die Hypo RE 100 und Södolf hat damals ja auch mitgedealt und der HAA wurden 40Mrd geschenkt. Kann gut sein, dass ich mich mit den Zahlen vertan hab, aber sicher nicht nach unten.

    1buffalo1 31. Oktober 2021 at 08:47; Nein, bloss nicht, sondern in die Hölle. Vielleicht verschärft, dass sie ähnlich wie König Midas damals eine riesige immer grösser werdende Menge Gold zur Verfügung haben, das aber immer nur persönlich gegeben wird, aber dafür glühend heiss ist.

    Babieca 31. Oktober 2021 at 10:03; Die Welt hat eine hundsmiserable Linksschreibung 8,9 Mio hat 7 Stellen keine 6. Offiziell wurden 2015 ja schon 2 Mio zugegeben. Die tatsächliche Zahl war um ein vielfaches höher.
    Allein in München kamen laut Pressemeldungen 7,3Mio an.

    Penner 31. Oktober 2021 at 10:34, Erst vor 5 Wochen hatten wir die Möglichkeit, du weisst wer wieder gewählt wurde. Sinnvoll wäre, das Wahlrecht an ein positives Steueraufkommen zu koppeln, Vielleicht auch an einen Mindest-IQ.

  49. Man muß es so deutlich sagen:

    In der heutigen Zeit sind nur noch sehr arme oder sehr dumme Menschen zu einem Schicklsal als ewiger Arbeits- und Zahlsklave verdammt.

    Wer clever ist umgeht die wachsenden Zumutungen, hält Einsatz und Leistung zurück und holt lieber selbst auch raus, was rauszuholen ist.

    Mittun für dieses System ist Wahnsinn.

  50. KORRUPTES SYSTEM!

    CORONA AUSSCHUSS SITZUNG 76
    u.a. mit Chris Martenson über RESSOURCEN Verknappung und weltweiter Korruption
    und Whitney Webb über MODERNA

    Martenson kritisiert die öffentlichen Nachrichten, die sich mit Nebennachrichten begnügen, jedoch über die Hauptprobleme Stillschweigen wahren.

    Derzeit liegen die Erdgasvorräte bei 70 pct von dem was sie sein sollten, einige Länder leiten das Gas dann vermutlich nicht mehr durch und nutzen es selbst. Dann sehen wir wahrscheinlich zu geringe Gasmengen.

    Dann können beispielsweise u.a. die Düngermittelhersteller nicht mehr arbeiten, denn sie können sich das Gas nicht mehr leisten. Und ohne Dünger wird die nächste Wachstum Saison nicht mehr möglich sein. Produktionsverknappung Preissteigerung als Folge.
    Andere Kettenreaktionen werden auf allen Gebieten folgen. Es gibt eine hohe Chance, dass wir Kaskaden von Ausfällen erleben werden.
    Wir haben uns generell angewöhnt mit wenig Vorräten zu arbeiten, was die logistischen Probleme verschärft.

    Wenn etwas gutgeht dann geht es richtig gut.
    Und wenn etwas schief geht, dann läuft der ganze Kreislauf schief.

    Martenson rät dazu, sich lokal zu organisieren. Gemüsegärten anzupflanzen, Pullis zu kaufen etc. Wir müssen uns mit der Landwirtschaft verbinden. Denn ein korruptes System kann mit einer Zwangslage nicht umgehen. Es führt dazu, dass die Regierenden im eigenen Interesse handeln, sehen, dass die eigenen Freunde versorgt werden. Korruption in allen Ministerien. (siehe Corona).
    Erschwerend kommt hinzu. Viele Menschen wollen die Wahrheit nicht wissen, weil es ihre Welt in Scherben werfen würde. Sie können es nicht ertragen zu wissen, dass sie die ganze Zeit nur angelogen wurden.(siehe Covid).
    Es wurde noch bemerkt, dass Dr. Wodarg damals die Schweinegrippe stoppte (eine ähnliche Aktion), weil er derzeit in einer politischen Position war, wo er das konnte. M. wirft die Frage auf: Wenn wir uns schon vor einer Mortalitätsrate von 0,1 vor 0,2 wegducken, was soll passieren wenn wir viel größere Probleme bekommen?
    Hoffnung schöpft er insofern, dass die Zeit für uns spricht. Die Regierenden wissen wenn die Menschen das Narrativ durchschaut haben, wie sie belogen wurden (Impfungen und Nebenwirkungen etc) erkennen, dann wird es für sie gefährlich.
    —————————————

    Die Autorin und Redakteurin WHITNEY WEBB

    berichtet über ihre Recherchen zu MODERNA, ein Unternehmen, das 2020 kurz vor dem Aus stand, sich mit den Impfungen schon beschäftigte im Jahr 2016, als es noch gar keine Corona Pandemie gab, ein Unternehmen, das im Dezember 2019 sogar schon über eine Corona Pandemie schrieb. „Wenn es ein Corona Virus ist, dann stehen wir Gewehr bei Fuss.“ Ihr Impf-Patent, das sie 2017 anmeldeten hatte mit Herpes und Windpocken, jedoch mit Corona gar nichts zu tun.

    Auch mit Tests bezüglich der Giftigkeit und der Dosierungen des Impfstoffs gab es ebenso gravierende Ungereimtheiten.

    In Zeiten, in denen es jetzt schon heißt alle 6 Monate sei eine Impfung notwendig, kein PASS ohne dritte Dosis, da muss man doch die ganze Impfung in Frage stellen.
    Zum ersten Mal in der Geschichte, dass die Wirkungslosigkeit einer IMPFUNG auf die Nichtbehandlung der Unbehandelten geschoben wird!!

    https://corona-ausschuss.de/
    runterscrollen und warten bis sich das Interview Fenster (Sitzungen 76) von allein aktiviert. – Das dauert einen Moment.

  51. Genau so ist es kewil!

    Wir PI´ler sind von Idioten umgeben. Buntschland – ein Sado/Maso Studio ohne Dach. Mein gesunder Menschenverstand kann das gar nicht begreifen: Wir haben den Griechen eine unfassbare Summe Geld gegeben (Die wir dann natürlich nicht hatten um unsere Eigenen Pläne voranzubringen) und werden von diesen „Freunden“ auch noch diffamiert und beleidigt. So etwas gibt es sonst nur bei einschlägigen Damen des horizontalen Gewerbes! „Leck meine Stiefel Du Schwein, aber erst wenn Du mir noch ein paar von Deinen Scheinchen gibst Du alter Sack!!“.

    Und unseren Freunden, den Polen, versuchen wir mit aller Macht an den Karren zu pinkeln weil die Europas Außengrenzen schützen und nicht jede Weißrussische Biowaffe in unserem Sozialsystem einschlagen lassen. Die Berliner Republik ist eine Massenpsychose sonst gar nichts. Abgeordnete die unsere Fahne in der Öffentlichkeit verächtlich machen, Regierungen die zum „Übel des deutschen Volkes“ oder besser noch (!) die nichts mit dem Begriff „Deutschland“ anfangen können – Siehe Merkel oder Habeck.

    Nein kewil, und nur falls es (Entgegen Deiner sonstigen Art Dich zu äußern) Deinerseits Einwände geben sollte das wir von Idioten umzingelt sind: Ich habe mir vor der Wahl die Wahlprogramme durchgelesen: Die Grünen hatten 147 Seiten Brechmittel abgesondert. Nur „Mein Kampf“ war widerlicher, aber weißt Du was? Er war von der selben geistigen Struktur, dem selben Fanatismus, dem selben niedrigen Zeitgeist wie das Buch des Postkartenmalers. Diese identischen gedanklichen Strukturen sind die Grundlage wenn ich von den Öko Sozialisten als den Enkeln der nationalen Sozialisten rede.

    Aber noch einmal zurück zu der strammen Sozialistin Merkel die gegen jedes Gesetz und jedes Recht aus unserer Deutschen Heimat Buntschland geformt hat. Merkel ist von genau diesem undemokratischen Fanatismus beseelt wie es die Deutschen nun einmal wünschen. Der Deutsche will nicht frei sein, der Deutsche will nicht wohlhabend sein, der Deutsche will einer Vision folgen. Koste es was es wolle, und wenn es die eigene Lebensgrundlage ist. Wir marschieren weiter bis alles in Scherben fällt…. Idioten!

    In ein paar Generationen werden die Menschen die dann dieses wunderschöne Land hier besiedeln sich die Frage stellen warum die Deutschen eigentlich kollektiven Selbstmord begangen haben. Sie werden es – so Allah will – nicht verstehen.

    Schön das Du hier schreibst kewil, es grüßt Dich
    Peter Blum

  52. Ich habe 2013 als die Reise ins Sozialparadies erstmals wieder richtig Fahrt aufnahm beschlossen mich nicht länger ausbeuten zu lassen.

    Da habe ich angefangen nach 20 Jahren treuer und braver Arbeit in einer den Arbeiterverrätern nahestehenden Organisation, die massenhaft Staatsgelder kassierte und beim Lohn betrog, aber deren Führungsmannschaft quer durch alle Altparteien Gönner und Förderer hatte „krank zu feiern“. Vorher hatte ich nie gefehlt und klaglos unbezahlte Überstunden und Wochenendarbeit geleistet.

    Bei der „sozialen Einstellung“ des arbeiterverräterparteinahen Schuppens war dann klar, daß die mich schnellstmöglich loswerden wollten und dabei auch nicht vor weiteren Betrügereien und kriminellen Methoden zurückschreckten.

    Das war mir aber egal. Ich wollte nur noch raus und über den Umweg Krankheit, Reha, 2 Jahre-Alg-1 in die vorgezogene Rente gleiten.

    Das hat dann doch geklappt und beim Massenansturm 2015 war ich doppelt froh, daß ich aus der Arbeits-, Zahl- und Ausbeutungsmühle entkommen war. Damals war ich noch krankgeschrieben und 2016 versuchte dann das Arbeitsamt mich und andere „Arbeitssuchende“ meines Alters mit „Eingliederungsmaßnahmen“ wieder an die Arbeitsfront zu prügeln. Diese Kurse waren sicher sehr teuer. Aber weder ich noch einer meiner Leidensgenossen hatte Lust für diesen Staat wieder in den täglichen Büro-Schützengraben zu steigen.

    Keine(r) wollte sich weiter ausbeuten lassen. Wir täuschten alle Arbeitswilligkeit vor, hatten beinahe so etwas wie einen staatlich finanzierten AfD-Stammtisch und tauschten Tricks aus, wie man Vorstellungsgespräche zielführend überstehen konnte.

    Jetzt sind wir alle in Rente, pfeifen auf diesen „Staat“ und sind heilfroh, daß wir dafür nicht mehr die Knochen hinhalten müssen. Sicher, die von den Arbeiterverrätern durchgesetzte Rentenbesteuerung schmerzt, aber freie, selbstbestimmte und gesunde Lebenszeit ist nicht mit Gold aufzuwiegen.

    Wenn ich unter heutigen Umständen noch an die Front müßte, regulär und ohne GdB-50 müßte ich noch 8 Monate lang den Sklaven machen, wäre ich schon längst verrückt geworden oder von Magengeschwüren zerfressen.

    So kann ich auf etliche schöne Kassyrerjahre seit 2014 zurückblicken und die Genugtuung genießen, daß dieser Staat mir jetzt ein bedingungsloses Altersruhegeld zahlen muß und mich nicht länger ausbeuten und verheizen kann.

    Gerade Angehörigen der „Boomer“-Generation kann ich nur raten so früh wie möglich in Rente zu gehen. Das wirkt doppelt. Diesem „Staat“ werden so Kompetenz und Expertise, sowie Steuern und Sozialabgaben entzogen und er muß obendrein Rente zahlen.

    Gesunde fitte Jahre sind unwiederbringlich. Wer wirklich bis 67 oder bals bis 70 seine Gesundheit ruiniert, ist dann alt und verbraucht, wenn es ein paar Euro Rente gibt und kann alles an den Pflegedienst abdrücken.

    Daher lieber jetzt leben und dem „Staat“ eine lange Nase drehen.

  53. Penner 31. Oktober 2021 at 10:34
    Ich habe eben Ihren Beitrag gelesen, auch harter Tobak, aber die haben es ja nicht anders gewollt. Ich bin auch Ihrer Meinung, dass die sogen. Großen, tatsächlich aber Kleinen Volksparteien endlich von der Bildfläche verschwinden sollten. Dies ist auch logisch, denn es wird ja allenthalben von den großen Veränderungen und einem bevorstehenden Jahrhundert des Aufbruchs gesprochen und geschrieben. Das sind dann doch Ewig Gestrige. Die CDU/CSU, die Partei Konrad Adenauers, mit der ich aufgewachsen bin als es uns noch gutging, und die ich gewählt habe, liegt buchstäblich im Dreck, und da gehört sie auch hin; denn sie hat sich selbst erniedrigt als Steigbügelhalter der Frau Merkel, die als DDR-Funktionärin natürlich in die SPD wollte, dort aber wegen ihrer Anmaßung, gleich ganz oben einzusteigen, nicht ankam. M.E. ist der Herr Laschet nicht wegen seines Lachers während der Rede des Bundespräsidenten unwählbar geworden, sondern weil ihm der Geruch der Merkelnachfolge und des Weiterso anhaftet, die ja neben allem Anderen auch reine Personalpolitik war. Man erinnere sich, wie Frau Merkel zu Beginn ihrer Herrschaft alles weggebissen hat, was ihr gefährlich werden konnte. Ich kenne Herrn Merz nicht, erinnere mich aber an hervorragende Reden im Deutschen Bundestag von ihm, und wundere mich darüber, dass sich im Augenblick anscheinend nur wieder alles darum dreht, ihn als Parteivorsitzenden zu verhindern. Das Mittelmaß muss erhalten bleiben, und die Parteiapparatschiks wollen unter sich bleiben.

  54. Merkel hat mit Steuergeldern um sich geworfen. Für illegale Migranten, EU und andere Länder gab es immer Geld. Für die eigenen Leute sind nie Mittel da.

  55. Sie werden leider zahlen und zahlen und zahlen“
    —-
    Wieso „leider“ .. ??
    Tut‘s dem Griechen leid…???

  56. erich-m 31. Oktober 2021 at 09:15
    ——————————————————————-
    Herzlichen Glückwunsch in ein paar Jahren komme ich nach….

  57. Der ethnische Deutsche ist leider der geborene Untertan, der mit einem Stockholm-Syndrom gesegnet seine Umwelt und den Staat in dem er vor sich hin vegetiert wahrnimmt.
    Die paar Patrioten hier und da nimmt er völlig apathisch zur Kenntnis.

    Bald sind ethnische Deutsche eh eine Minderheit im eigenen Land, dann müssen die Mohammeds ran und für die Griechen Malochen.
    Das wird lustig.

  58. Sollte Merkel mit den Ihren das Land wirklich ungestraft verlassen dürfen? Ich vernehme da so ein Raunen . .

  59. Ich würde mir da nicht so viel Gedanken machen, was das Zahlen betrifft. Immerhin sind wir schuldenmäßig auf gutem Wege, den Griechen zu folgen, denn es gilt (alternativlos natürlich) ein an unseren Türen anklopfendes Millionenheer von mohamedanischen Glücksrittern und Neubürgern (Marke: Extra-Chromklasse!) üppig zu versorgen. Unsere Landesgrenzen sind ja faktisch nicht mehr existent. Wir haben schon kapituliert, nur haben es die wenigsten gemerkt, weil der eigene Vorgarten noch einigermaßen sauber ist. Noch…

    Zur traurigen Wahrheit gehört, das Deutsche Banken infolge der Einführung dieser unseligen Gemeinschaftswährung hoffnungslos in Griechenland verstrickt waren und ein Euro-Aus Griechenlands wohl einige Deutsche Banken gekillt und Merkel geröstet hätte. Das war dann wohl auch der Grund, warum Varoufakis – der zunächst für Austritt und die (Wieder-)Einführung der Drachme plädierte – aus der Regierung Tsipras geschmissen wurde und Tsipras bei seinem Besuch in Brüssel u.a von “Zuchtmeister“ Schäuble zurechtgestutzt wurde. Wir erinnern uns:

    “It will not happen set ser will be ä Staatsbankrott in Greece!“

    …and of course:

    “On se 28. Februar, 24 Uhr, isch over!!“

    🙂

  60. Diese Abermilliarden rausgeschmissen Geld in andere Länder schafft niemand mehr zusammenzurechnen.
    Und trotzdem geht es immer so weiter…

    Was habe ich dieses Volk satt. Das kann ich keinem mehr erzählen.

  61. Griechenland ist arm, weil die Griechen reich sind (und keine Steuern zahlen müssen, denn das Geld für den Staatshaushalt kommt ja via Brüssel aus Deutschland).
    Deutschland ist reich, weil die Deutschen arm sind (und von ihrer Regierung arm gehalten werden und sich darüber noch freuen).
    Der griechische Rentner (ab 55 Jahre) geht in die Kneipe und trinkt Ouzo.
    Der deutsche Rentner (ab 65-67 Jahre) nimmt seine Herztropfen und geht zur Arbeit.

  62. Das System der EU durch gigantische Transferzahlungen ueber die Monsterbuerokratie EU an weniger entwickelte Laender die in der Regel linkslastig sind, mit umstaendlicher uneffektiver Staatsbuerokratie, ueberbesetzt, wo sie ihre Genossen unterbringen, die teilweise frueh zum Kaffee erscheinen, ihre Jacke an den Stuhl haengen und abends zurueckkommen sie abzuholen, wie in Griechenland beobachtet.
    Steuererhebung ist auch ein Kapitel, was nach Griechen Art zu genau den Zustaenden fuehrt in dem sie sich seit Jahrzehnten befinden. Eine Aenderung nicht moeglich, da dies zu ihrer Mentalitaet gehoert, ebenso wie ehemaliger Arbeitsethos zu Deutschland.

    Die EU ist der Nagel zum Sarg der EU Staaten, da hier Links/Gruene Politik von Tag 1 an betrieben wird, infantile Nichtsnutze entscheiden, die Chefs allesamt linkslastig bzw. Chameleons wie vdLeyen sinnd und waren.
    Diese Organisation gegen den gesunden Menschenverstand muss stillgelegt werden, incl. SAEMTLICHE Nebenbueros und ihr Abgeordneten Zirkus.

    Dafuer eine EG mit 1/4 an Personal max. was nach Prinzip von Europa der Vaterlaender die Chance haette, Europa mit starken Nationalstaaten statt einer Links Fanatiker Bonzokratie wieder flott und auf die Beine zu bringen, die allerdings mit vielen eingefuehrten Prinzipien eine 180 Grad Wende hinlegen muesste um den Trend gegen die Wand aufzuhalten.

  63. bobbycar 31. Oktober 2021 at 16:22

    Diese Abermilliarden rausgeschmissen Geld in andere Länder schafft niemand mehr zusammenzurechnen.
    Und trotzdem geht es immer so weiter…

    Was habe ich dieses Volk satt. Das kann ich keinem mehr erzählen.

    Wir können nicht verhindern, daß das Geld rausgeschmissen wird, aber wir können Leistung zurückhalten, weniger arbeiten, weniger Steuern und Sozialabgaben zahlen und selbst mehr aus den Staatstöpfen rausholen. Obendrein überall wo es nur geht Sand im Getriebe sein und Kosten verursachen.

    Fleißiges Malochen und braves Zahlen für dieses System wäre Wahnsinn.

    Sollen die sich von den Klimahüpfern und den Fachkräften die Tröge füllen lassen.

    Ich arbeite mich doch nicht kaputt, damit unsere Bonzen überall in der Welt den reichen Onkel aus Germanistan oder den Weihnachtsmann spielen können.

  64. Wär bereit wieder ein zu rücken ,mich ankleiden zu lassen und in der Waffenkammer meine „Braut“ in Empfang zu nehnen und dann ab nach Athen…!

  65. Wäre von dieser verlogenen CDU-XXXXXXXX (AKK) bei Minute 21:08 nett gewesen, wenn sie sich wenigstens die Mühe gemachte hätte zu erklären, woraus sie den Kausalzusammenhang von mehr CO2 und Klimaerwärmung ableitet.

    Diese widerliche eklige Trulla, die sich als offene Lügnerin christlich nennt, stellt einfach etwas in den Raum und tut so als müssten alle dieser Meinung sein, wer es nicht ist, der ist ein Leugner.

    https://www.youtube.com/watch?v=_GMpNHALixA

    Von dem Kommunisten***MOD: gelöscht*** von DIE LINKE, der vor ihr sprach und der FFF Sekte nach dem Maule redete, brauchen wir gar nicht erst zu sprechen.

    Von Tag zu Tag denke ich mehr, dass all diese Sabbeler die ohne es beweisen zu können, einen Zusammenhang zwischen CO2 und Klima herstellen, dies nur tun, weil sie darin eine Möglichkeit sehen uns mittels neuer CO2 Abgaben das Geld aus der Tasche zu ziehen.

    ***MOD: gelöscht***

  66. .

    An: unbetreutes Denken 31. Oktober 2021 at 11:13 h

    .

    ( @ friedel_1830 31. Oktober 2021 at 10:30
    Ich glaube, da tun Sie den Griechen bitter unrecht. Das „Betrüger-Gen“ ist fest im Koran verankert. Dort steht, wie man als gläubiger Moslem „Ungläubige“ behandeln soll. )

    .

    ____________________________________

    .

    Ich spiele auf genetische Vermischung an. Gleiches gilt für Spanien / Italien durch arabische Okkupation.

    .

    Friedel

    .

  67. .

    An: unbetreutes Denken 31. Oktober 2021 at 11:13 h

    .

    ( @ friedel_1830 31. Oktober 2021 at 10:30
    Ich glaube, da tun Sie den Griechen bitter unrecht. Das „Betrüger-Gen“ ist fest im Koran verankert. Dort steht, wie man als gläubiger Moslem „Ungläubige“ behandeln soll. )

    .

    ____________________________________

    .

    Ich nehme an, Ihnen ist bekannt, wie sich Griechenland (Gr.) in Euro geschummelt hat.

    500 Mrd. Euro Strukturhilfen aus Brüssel seit 1981 (Gr., EWG-Beitritt). Deutschland ist Haupt-Netto-Zahler nach Brüssel.

    Schuldenschnitte, obwohl Gr. über unvorstellbare (bisher unerschlossene) Gasvorkommen unter dem Meeresboden verfügt.

    Außerdem darf Gr. die 10,- Euro-Noten drucken. Deren Tresor-Kapazität reicht nicht aus, um die vermutlich lillegal zusätzlich gedruckten Scheine zu bunkern.

    .

    Friedel

    .

  68. @ Joppop 31. Oktober 2021 at 10:16
    In Griechenland wurden Deutsche und Fransosiche Banken gerettet, sonnst nichts.
    =======
    Mit der Auffassung können Sie glatt Mitglied bei LINKEN, SPD oder GRÜNEN werden!
    Es war Griechenland mit seiner orientalisch-osmanischen, wenn auch nicht ISlamischen Bakschischwirtschaft, ohne industrielle Grundlagen und nennenswerte Exporte, das mit dem Euro quasi unbegrenzt Kredite aufnehmen konnte (und kann!), zu Bedingungen wie industriell entwickelte europäische Länder, die es ohne Euro gar nicht bekommen hätte.

    Natürlich: der Euro als Teuro hat die Verbraucher aller Länder in der Eurozone von Anfang an negativ betroffen, aber gerade Griechenland hat davon profitiert, indem gewissermaßen dauerhaft auf Pump ein mitteleuropäischer Lebensstandard finanziert und ein unproduktiver Staatssektor aufgeblasen wurde, mit einem ebenso aufgeblasenen öffentlichen Dienst, zur selben Zeit, als beispielsweise bei Bahn und Post in Deutschland und Österreich Beamte hunderttausendfach abgebaut worden sind. Zeitgleich haben griechische Beamte als Lokomotivführer noch Prämien für Bahnhofseinfahrten erhalten! Katasterämter hat man trotzdem nicht geschaffen …

    Diese Art von mediterranem Beziehungs- und Wohlfühl-Sozialismus, der durchaus mit diversen arabischen Sozialismen verglichen werden kann (inzwischen vom ISlam beerbt), ist nur mit Krediten möglich – wenn man nicht wie der Irak oder Libyen auf Öl sitzt, mit Krediten, die von Banken eingefädelt und vergeben werden.
    Diese Art von Bakschisch-Sozialismus ist auch nicht mit dem inzwischen vom Winde verwehten realen Sozialismus zu vergleichen, der sogar in Albanien und sowieso Rumänien oder Bulgarien eine industrielle Basis hinterlassen hat, so dass Rumänien beispielsweise Autos exportiert!

    Dass die etwa 11 Millionen Griechen (einschließlich mancher Verstorbener, wie man weiß) die offiziell fast 300 Milliarden Euro (ff.) nicht direkt ausgezahlt bekommen haben (mal pro Kopf umrechnen!), bezeichnet ein linker Narrensaum regelmäßig als „Härte“, während er sich um die Verelendung der biodeutschen Erwerbsbevölkerung einen Scheißdreck kümmert, die weitaus weniger Wohneigentum hat, als die Griechen, und als „Sparernation“ von einer ruinösen „Nullzinspolitik“ mit ihren Spareinlagen und Lebensversicherungen regelrecht enteignet wird!. Im Gegenteil, der Linksradikalismus von GRÜNEN, LINKEN und Esken-SPD fordert allenthalben „Verzicht“ – Big Mother hat ihn umgesetzt – von uns biodeutschen Leistungs-Normalos: zur Alimentierung randständiger Minderheiten, zur Rettung des Klimas, der Menschheit – und immer wieder von vor-industriellen, vor-bürgerlicher Gesellschaften und failed states mit ihren zum Teil Stammeskulturen, die auch noch millionenfach eingeschleppt werden.
    Wenn Griechenland die abhalten hilft, wären die Euros allerdings gut investiert.

  69. Ich wünsche mir, daß endlich Adenauers Satz überall gehört wird:
    „Wir sind nicht die Mandanten des Deutschen Volkes, wir handeln im Auftrag der Alliierten.“

    Diese Dauervergewaltigung seit 1918 muß aufhören, das ist alles so perfide, regelrecht pervers im Sinne des lateinischen ‚verdrehen‘. Diese zwei versuchten Genozide, der absurde Schuldkult, das ewige Abpressen von Unsummen, nun die zügige Abschaffung des Volkes per Massenmigration.

    Mögen die Griechen mit dem Geld froh werden- es kam eh nur bei den Banken an, Und nebenbei wird ihr halbes Land ausverkauft. Also wo wächst da die Zukunft der Griechen? Wer hat was von all dem Geschacher?

    All diese antinationale Politik in (gegen) Europa ist falsch, inhaltlich absolut falsch. Egal, in welchem Land man mit welchen Maßnahmen anfänge mit dem Wahnsinn aufzuräumen- Hauptsache, es beginnt.

    Und wir werden uns wundern, wie mies es uns ergehen wird, wenn dann (ganz unerwartet) kontrolliert der Euro öffentlich an die Wand gefahren wird.

  70. Ich denke meist wird das eigentliche Problem nicht erkannt. Es geht eben nicht um die Frage ob die Griechenlandhilfe Deutschland schadet. Denn wo hat sie denn unserem Bundeskanzler geschadet? Ist er dann nicht mehr gewählt worden? -> Nein. Haben die internationalen Firmen welche in Deutschland glänzend verkaufen in dieser Zeit fallende Gewinne eingefahren; siehe Beispiel Amazon? -> Nein! Selbst wenn ich an VW denke – ja daß jetzt hunderttausende entlassen werden sollen – schadet das VW? -> Nein – sondern den Arbeitnehmern die jetzt arbeitslos geworden sind. Mit anderen Worten: Hier geht nicht ganz Deutschland in die Knie – sondern gewisse Bevölkerungsschichten steigern ihrern Gewinn in dem sie ihre Effektivität steigern und andere, auch viele Kleinunternehmer „fallen jetzt halt weg“ – schließlich kann doch fast immer auch ein Anbieter über das Internet billiger liefern. Und gleichzeitig nutzen viele diese „netten“ Sparaps bei welchen man den noch günstigeren Anbieter sofort herausfindet. Wenn dieses schöne kostenlose Programm nicht ein Instrument zum absoluten Verkaufspreisdrücken ist? Und bitte nachdenken: Wer könnte die Programmierung denn wohl bezahlt haben – und was für ein Ziel könnte diese Person/Firma/Staat damit haben? Ich vermute das gleiche Ziel wie die bedauernswerten Entlassungen: Verdränung der Konkurenz mithilfe von absoluten Dumpingpreisen. Jeder der da mitmacht sorgt mit dieser Technik auch für seine Verdrängung meist auch wenn er bei einer der großen Firmen arbeitet. Denn die Chinesen und die Nordkoreaner können sicher billiger liefern als eine Firma die die deutschen Auflagen inclusieve Gendertoiletten und und und bezahlen muß.

Comments are closed.