Von MANFRED ROUHS | Die „Grünen“ planen sehr großzügig für die Zukunft Deutschlands. Sie gehen offenbar davon aus, dass die Mitte Europas derzeit noch deutlich unterbevölkert ist. Dem soll ein „Klimapass“ abhelfen. Das berichtet „Bild“ hinter der Bezahlschranke.

Teilen der Partei geht es dem Bericht zufolge darum, „die Grundfesten des Asylrechts in Deutschland auszuhebeln“. Mit dieser Bemerkung zitiert „Bild“ die CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke.

Sie bezieht sich damit auf abenteuerliche Pläne grüner Fundamentalisten wie der Bundestagsabgeordneten Deborah Düring (27) und Emilia Fester (23), die planen, bis zu 200 Millionen Menschen weltweit mit einem „Klimapass“ auszustatten, der sie als Opfer der westlichen Klimapolitik ausweist – und ihnen die Einreise nicht nur, aber auch nach Deutschland ermöglichen soll.

Hintergrund des „Bild“-Berichtes ist ein Youtube-Video, das vor der Bundestagswahl veröffentlicht wurde und bislang kaum Beachtung gefunden hat: Beim sogenannten „Sofatalk“ sitzen die beiden jungen Damen mit mäßigem Coronaabstand nebeneinander – und reden schlicht dummes Zeug. Den meisten Menschen, die einem normalen Beruf nachgehen und mitten im Leben stehen, fällt es schwer, dem länger als zwei Minuten zuzuhören.

So bestätigen sich die beiden beispielsweise in der Auffassung, Frauen seien vom Klimawandel stärker betroffen als Männer. Sie bezeichnen eingeborene Deutsche als „Weißbrote“ und fordern allen Ernstes offene Grenzen für zig Millionen Migranten.

Seit der Bundestagswahl sind diese beiden Plaudertaschen Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Und ihre Partei greift nach der Regierungsverantwortung.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Microsoft Windows



Microsoft Office



Office AppleMac



Software Downloads



Fitowatch Warnung

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

226 KOMMENTARE

  1. Ich denke, dass der Auftrag erteilt wurde. Die Baerbock hat Ihren Spruch (ich weiß nicht mehr wie der war, was zeigt, dass man den auswendig lernen muß, es war so was mit großer Verantwortung für modernes Deutschland oder so) sicher jahrelang bei den Young Global Leaders auswendig gelernt. Der Spruch kann nicht ganz einfach sein, da ich von selbst nicht zu 100% drauf komme. Also da muß schon dran gefeilt worden sein. Und die Baerbock hat den meine ich schon öfter gesagt.
    Ich denke, die Young Global Leader werden schon handverlesen ausgesucht. Es gibt ja auch nicht so viele Plätze.

  2. .
    .
    Kölner Pogrom 2015/16
    .
    Ich glaube die beiden grünen Kiffer-Mädels waren sicher in Köln 2015/16 nicht dabei oder?
    .
    .

  3. Deutschland hat jedes Jahr Millionen Klimaflüchtlinge, die nach Italien und nach Spanien flüchten, weil es dort wärmer ist und man abends draußen sitzen kann.

  4. Übersetzung:

    Die Vereinsmaden fordern, von denen, die sie täglich durchfüttern, wen sie noch alles durchzufüttern haben..

    Frage:

    Was macht der befangene, unfähige, sein eigenes Klientel dauerverratende, möchtegern „Patrioten“- Schwurbler jetzt!?

  5. Es wird immer so geschrieben als wenn die Grünen irgend was tun. Sicher tun die was.
    Aber ich meine man sollte so schreiben: Die Grünen haben den Auftrag erhalten 200 Millionen nach Deutschland zu holen, nicht die Grünen wollen 200 Mio nach Deutschland holen. Wo wäre das Problem, wenn man das mal generell so schreiben würde. Das Ergebnis ist doch dasselbe. Also man begeht keine Fehler und würde so vielleicht die Realität korrekt beschreiben.

    PS: ich meine, können selbst Quotenfrauen von sich aus so doof sein (wenn sie sicherlich auch doof sind, aber nicht so doof), zu glauben man könne hier 200 Mio ansiedeln?

  6. Die zwei infantilen Plaudertasch:Innen sitzen also demnächst im „Bunten Tag“ und können dort Unheil anrichten.
    Das Video erinnert einen an das folgende Video der drei Europaparlamentsabgeordnet:Innen Terry, Jan und Ska https://www.youtube.com/watch?v=rLSwAYkfiT4
    Hohlbratzengeschwätze ohne jegliche Substanz. Infantiles Dahergerede ohne jeglichen Bezug zur Realität.
    Ein geregelter Tagesablauf mit frühem Aufstehen, 8 Stunden harter Arbeit und gesunder Kost könnten hier Abhilfe schaffen.

    Interessante das wirkliche Probleme im Lande überhaupt nicht zur Sprache kommen.

    @Wer wählt so etwas in die Parlamente ❓

  7. .
    .
    Abgeordneten -Diäten einbehalten und spenden!
    .
    Wenn diese beiden grünen Dummschwätzer-innen soviel „gutes“ wollen, sollten man gleich mal ihre Abgeordneten -Diäten einbehalten und gespendet werden.. Dt. Steuergeld ist nämlich voll Nazi!
    .
    Diesen grünen Dummbratzen-innen zuzuhören ist echt schwer. Wenn hunderte Millionen illegale Asylanten in DE hinzukommen, können sie selber nicht mehr in DE leben und sich ernähren. Aber soweit können Kiffer halt nicht denken.
    .
    .
    .
    Das eigentliche Thema sollte sein: ÜBERBEVÖLKERUNG..
    .
    Nur da traut sich keiner ran.

    .
    Afrika und Muselmanien hat einfach zu viele Menschen und das muss beschränkt werden.
    .
    .

  8. Ich muß natürlich zugeben, es gibt Menschen die so doof sind, nämlich die Wähler und Wählerinnen der Grünen (bzw, eben 89% der Wähler), Die müssen tatsächlich so doof sen. Und insofern besteht doch die Möglichkeit, dass auch die Grünen -Politiker so doof sind.

  9. Aus diesem hirnlosen Gefasel und dem beabsichtigten weiteren Hereinwinken von Ausländern – unter denen wieder zig Kriminelle sein dürften – ergibt sich nur ein Ergebnis:

    Einheimische Menschopfer werden zunehmen –
    toleriert primär von Grünen und letztlich von rd. 90 % der Wählerschaft.
    Das nenne ich eine „Mordsstimmung“!

    Die zunehmend brutalisierte Öko-Scharia nimmt dann ihren weiteren Lauf. Unsere hart erkämpfte europäische Zivilisation wird den Bach runter gehen.

  10. Unbedingt ansehen !

    Ich verspreche, jede der ca. 47 Minuten ist gut eingesetzt.

    https://www.gad-distribution.com/en/one-off-documentaries/current-affairs-investigations/the-dark-side-of-green-energies

    Quelle: AJ International TV (English)

    Ich hatte schon lange zuvor die Elektro-Phantasien als unrealistisch und schädlich eingeschätzt. Das wahre Ausmass dieses Irrsinns wurde mir aber erst durch diese Dokumentation klar. Unser Industriestandort ist ohne Rohstoffe und ohne Bildung hoffnungslos verloren, und das schon lange.

    Der GrünInnen und der Neusiedler bedürfte es dazu schon gar nicht mehr, obwohl die den Vorgang noch schneller und schmerzhafter gestalten werden.

    Unser Land ist hoffnungslos verloren und wird in Armut, Hunger und Bürgerkrieg untergehen.

    Bitte nehmen Sie sich die Zeit !

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  11. .
    .
    Wohlstandverwahrloste Kiffer-Mädels!
    .
    Wenn man diesen grünen Dummbratzen-innen zuhört, merkt man gleich, das sie noch nie selber richtig gearbeitet haben. (meine 3 oder 4 Schicht System)
    .
    Wenn Grüne weniger dummes Zeug quatschen würden, hätten wir schon mal zig tausende Tonnen Co2 weniger..
    .
    Wir brauchen eine Grünen-neutrale Gesellschaft!

    .
    .

  12. Ach Gottchen ist das krass und wie aufmerksam die 2 die Welt beobachten, 2 richtig absolut gute Gutmensch:innen, die die ganze Welt retten werden. Nur diese beiden sind richtig informiert und alles ist super vernetzt und super klar und super wichtig. Das sind die neuen Besserwisser:innen mit voll Bock auf Politik.
    LABER, Laber, Laber …wie grausam …das kann man sich nicht anhören.

  13. wir brauchen nicht nur eine „Gruenen neutrale Gesellschaft“. gut formuliert uebrigends,
    was wir brauchen, ist ein Land ohne den marx. Gruenen eines Tritt ihn und Kinderfummler Cohn Bendit, aktuell der gefaehrlichen Spinnerin Baerbock, das letzte was dieses ruinierte Land noch braucht,
    und den SED Nachfolgern Linke, die beide der verlaengerte Arm Merkels waren, deren zerstoererrische Wahnideen gegen D Interessen Merkel umsetzte.

  14. „Frauen seien vom Klimawandel stärker betroffen als Männer“

    nur wenn man zuviel Zeugs von Uschi Glas aufträgt ^^, hat aber nix mit Klima zu tun.

    außerdem, ist doch schön wenn der Meeresspiegel steigt, wollte schon immer ne Bude am Meer ^^

  15. .
    .
    Deutsche Politiker der Altparteien
    (speziell die Grünen) haben es immer noch nicht gemerkt..

    .
    Die Welt oder andere wirklich große Länder interessieren keine deutschen Öko-Hirngespinste und Klima-Phantasien. Die machen das, was sie für ihr Land richtig halten und brauchen kein Klugscheisser-DE dazu..
    .
    So siehts aus..
    .
    .
    Kein Flughafen bauen können aber das Weltklima retten wollen..
    Genau mein Humor!

  16. Es wird Zeit, daß solchen Spinnern das Handwerk
    gelegt wird. Ausgerechnet solche “ Friede- Freude-
    Eierkuchen- Vertreterinnen“ sind doch die ersten,
    die aufschreien und nach der Staatsmacht rufen,
    wenn ihnen diese unterentwickelten Primitivethnien
    plötzlich an die Wäsche gehen.

    Es ist unfaßbar, was für spinnerte Unausgegorenheiten
    in vielen dieser luxusverwöhnten Kleinhirne plötzlich
    wuchern.
    Demokratie heißt nicht nur „Rechte“, sondern auch und
    insbesondere Pflichten gegenüber der eigenen Komnunity.

    Was gehen uns die somoft gewaltaffinen Fremden aus den
    Elendsgebieten dieser Erde an ?!?!?!?

  17. Es werden irgendwelche Gründe genommen, um noch mehr Migranten aufzunehmen. Natürlich alle illegal, die über Asyl einwandern. Die meisten davon landen im Sozialsystem, da sie nichts können bzw. Analphabeten sind. Solche Einwanderer braucht niemand. Wir müssen uns die besten raussuchen, die herkommen dürfen. Ansonsten Grenze dicht.

  18. Soviel geballte Dummheit ist schwer erträglich , dieser pausenlos sprudelnde Dummschwall aus den Hälsen dieser Backpfeifengesichter . Hoffentlich war die aufnehmende Kamera nicht aus China sondern ein Eigenbau aus norddeutschem Schilfrohr , die Zitronen im Getränk waren sicher deutsche Bio Zitronen aus heimischen Anbau. Die „Affenschaukeln“ aus Gold in den Ohren der einen Dumpfbacke waren hoffentlich aus heimischen Flüssen gewaschen dann kaltgeschmolzen und kaltgeschmiedet . Gute Nacht Deutschland.

  19. Die Gutmenschinnen haben dann die Qual der Wahl. Ob ihnen dies allerdings gut bekommt, lassen wir im Raum stehen. Infantilität ist gefährlich.

  20. @ Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 18:36

    Wenn die das Klima retten wollen, schickt alle von FFF und Grüne nach China. Dieses Land stößt mehr CO2 aus aus Europa und die USA zusammen. Nur bei den schlimmsten muß sich was ändern. Ansonsten bleibt alles gleich.

  21. denen gehört mal vollkrass ein praktikum in einer erstaufnahme crazy verpasst. voll easy eh. damit die pflaumen bisschen internationale gerechtigkeit abkriegen, hier und anderswo, gerade wg klima. hahaharhar
    fühlt sich voll in frage gestellt an, super wichtig, super viele leiden, passive objekte, wir haben lust anzugehen,

  22. Hmm, mal rechnen. Also D hat 357.000 qkm Fläche 83 Mio. Einw., braucht 350.000 Windräder, 200 Mio. Zuzüge….. grübel….. also da sitzen dann ca. 1.100 Leute auf einem Quadratkilometer unter einem Windrad.
    Sag ich mal nix dazu.

  23. Emilia Fester. Grüne Jugend ( = das Sprachrohr der AntiFa), reingeruscht über die Landesliste Cuxhaven-Stade II. Sie will 200 Millienen neue Zuwanderer die Babies machen und ihren Dreck nicht in 3 Mülltonnen separieren können. Stade II /Kehdinger Land: Da wohnen eigentlich nur Obstbauern an der Niederelbe. Fester: Radikaler als die meisten aus der Pädo-Partei.
    Da wünscht man sich nur noch einen Habeck. So verzweifelt ist man schon.
    Vielleicht sollten die Moslems und Neger endlich mal aufhören immer nur Kinder zu machen.
    Deutsche oder bi-nationale christliche Paare so wie wir können sich Babies einfach nicht mehr leisten.

  24. die art von weibern gabs doch schon seit den 80ern in jedem jugend- kulturzentrum . ich kann diesen müll nicht mehr hören.

  25. .
    .

    Schwer zu ertragen was das deutsche Bildungssystem hervorbringt..
    .
    .
    Eigentlich müssten die Zuhörer starke Schmerzmittel (Morphium) nehmen um da zuzuhören.
    .
    .

  26. Es werden auch ohne Klimadebatte weitere Millionen von Kuffnuck** vom linksbunten Schweinepack nach Deutschland importiert!

    Meistens Neger, Araber, Afghanen und Zigeuner!

  27. Mein Link war leider nur ein 3-Minuten-Ausschnitt. Offenbar haben sie ganze Arbeit geleistet. Die einzige Kopie, die ich noch finden konnte, war diese hier, allerdings mit Texten auf Portugiesisch oder Brasilianisch eingesprochen.

    Vieles kommt aber auch in Englisch rüber. Ausserdem sprechen die Bilder für sich.

    @ HRB sei das Heimspiel gegönnt.

    https://vimeo.com/475654691

    Vielleicht findet einer der Recherchespezialisten hier noch das Original.

    Besten Dank im voraus.

  28. Vielleicht ist es einfach nur eine natürliche Gesetzmäßigkeit, dass ein Leben in einer Überflussgesellschaft, wie es die der Bonner Republik zweifellos war, als Automatismus eine massenhafte Infantilisierung hervorbringt, sobald ein Großteil der Jugend völlig leistungslos in einen hohen materiellen und sozialen Wohlstand hineinwächst.
    Jemand der sich sozialdarwinistisch durch Eigenleistung seinen Platz im Leben erarbeiten muss, kommt sehr unwahrscheinlich zu einer solchen Lebenseinstellung.

  29. Offensichtlich fehlt es den beiden Minderbemittelten oben, die offenbar vergessen haben, was sie gerade geraucht haben, weswegen sie ein längst überbesiedeltes Land mit Hunderten Millionen „Klimaflüchtlingen“ endgültig zupflastern wollen, an Ausarbeitung. Anhand des Zustandes unserer Innenstädte mit ihren geschaffenen Problemen an mangelhafter Sicherheit und Ordnung kann das leicht geändert werden.

  30. Alle Gutmensch:Innen mal für 4 Wochen in ein Flüchtlingsheim und die treten sofort in die AfD ein. Diese hirnlosen Öko-Tanten sind völlig Banane.

  31. .

    Was kostet Deutschland ?

    .

    1.) Kosten der illegalen Massen-Einwanderung: 100 Mrd. Euro per annum (Raffelhüschen, Hans-Werner Sinn). Jedes Jahr neu.

    2.) 70% der Immigranten sind (funktionale) An-alfa-beeten nach OECD-Kriterien.

    3.) 25% arbeiten in Hilfsjobs. Der Rest ist in Hartz IV.

    4.) Einer von zehntausend ist evtl. ein „Highperformer“, der Rest: Ballast-Existenzen.

    .

    5.) Das wirklich schizophrene ist, daß die 5 Linksparteien Millionen weitere Asyl-Forderer ins Land holen wollen,

    gleichzeitig aber etwas gegen die Mietpreis-Explosion tun wollen und Mondpreise bei Immobilien.

    6.) Weil die illegalen Invasoren nicht mehr in Turnhallen hausen, drängen sie natürlich auf den regulären Wohnungsmarkt und werden nachfragewirksam, was Preise treibt.

    .

    Friedel

    .

    .

    Friedel

    .

  32. .
    .
    Richtige körperliche Betätigung hat so manchen wieder geformt
    .
    Die beiden grünen Hupfdohlen-innen-aussen mal so für 6 Monate im Straßenbau, in der Landwirtschaft oder am Fließband (im Akkord) ackern lassen.. Dann hörste nichts mehr von den grünen Dummschwätzer-innen-aussen.
    .
    Und sie würde zum ersten mal was wirklich nützliches für die Gesellschaft machen.
    ,
    ,
    .
    ACHTUNG liebe Kinder..
    .
    Wenn man nichts richtiges gelernt hat, kommt so was raus..
    .
    Lebensunfähige, vom Steuerzahler alimentierte Nichtsnutze-innen!

    .
    .

  33. Grüne planen, bis zu 200 Millionen Menschen …Einreise nicht nur, aber auch nach Deutschland

    damit man sich das mal vor Augen hält,

    hier mal die Bevölkerungs-Wachstumsuhr- Afrikas … klick ! und hier die Größe Afrikas im Bezug auf Deutschland, im Verhältnis dazu passt Deutschland ca. 85 mal in Afrika hinein und Europa ist ca. dreimal KLEINER als Afrika, … klick !

  34. Tritt-Ihn 2. Oktober 2021 at 19:03
    Alles muß neu bei der CDU.
    __________________________
    Plötzlich geht der CDU ein Licht auf, daß das Thema Migration seit 2015
    aus dem Ruder gelaufen ist.

    […]

    Durch die CDU hat dieses Desaster schon 1961 seinen Anfang gehabt.
    Am 21.Oktober wird der Jahrestag dieser Katastrophe mit Sicherheit auch noch gefeiert.

  35. Die GRÜNEN haben niemals das Rechnen gelernt.
    Als ihre Klassenkameraden sich mit Mathe beschäftigt haben, da saßen sie schon im Bundestag und strickten Socken.

    Von den Grünen kann man sich vielleicht Socken stricken lassen und die Sonnenuhr erklären lassen, zu viel mehr taugen sie nicht.

  36. @ jeanette

    Min Kommentar Barackler 2. Oktober 2021 at 18:17.

    Als ich den schonmal eingestellt hatte, waren Sie die Einzige, die sich das Video angesehen und begriffen hatte.

    Haben Sie vielleicht das Original archiviert?

  37. Auch Löwen, Geparden, Elefanten, Antilopen, Nashörner, Giraffen, Büffel, Flusspferde, Krokodile, Affen, TseTse-Fliegen, Tigermücken, Marabus, Ochsenfrösche, Tiger, Schneeleoparden, Pumas, Eisbären, Pinguine, alle sind vom Klimawandel, an dem wir die Schuld haben, betroffen. Also alle rein damit! Wir freuen uns schon auf die Vielfalt. Das erspart uns den Zoobesuch mit Maske und 2G.

  38. .
    .
    Der tägliche Ausländer-Terror in unseren Städten.
    .
    “Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat”…..Steinmeier, SPD
    .
    .
    Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle. ……Maria Böhmer, CDU
    .
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    <b<Kriminalität  :
    .
    Clan-Mitglied verprügelt:
    .
    100 Gaffer bei Massenschlägerei in Neukölln
    .
    Mehrere Männer haben in Berlin einen Angehörigen der Familie Abou-Chaker mit Macheten und Reizgas angegriffen. Schaulustige behinderten die Polizei. 
    .
    Berlin – Bei einer Massenschlägerei in Berlin-Neukölln hat eine zehnköpfige Gruppe einen Angehörigen eines bekannten Clans angegriffen und verletzt. Nach Angaben der Polizei sollen die Schläger am frühen Mittwochabend vor einem Backshop an der Karl-Marx-Straße mit Macheten und Reizgas auf den 50-Jährigen losgegangen sein. Der Mann habe zudem mehrere Schläge und Tritte einstecken müssen. Dabei ging auch eine Schaufensterscheibe des Ladens zu Bruch. 
    .
    https://www.berliner-zeitung.de/news/polizeibericht-berlin/clan-mitglied-verpruegelt-100-gaffer-bei-massenschlaegerei-in-neukoelln-li.185969

  39. Die beiden betreiben Volksverhetzung.
    Ihre Pläne zerstören unseren Staat, unsere Gesellschaft und unsere Kultur.
    Wohlstand und Sicherheit sind bald dahin.

    In vier Jahren mit Rot-Grün und Gelb haben die Wähler die Wahl zwischen Habeck und Höcke.

  40. Deutschland hat zur Zeit 233 Einwohner pro Quadratkilometer.

    USA hat zum Vergleich ca. 34 Einwohner pro Quadratkilometer.

    Diese km2 Angaben in Bezug auf die Bevölkerungsdichte, sind neuerdings aus WIKIPEDIA verschwunden, die muss man gesondert suchen, aufrufen.
    Davon hatte Berlin die höchste Bevölkerungsdichte mit 4.112 pro km2, und Meckpomm die Geringste mit 69 pro km2.

    Will man die alle übereinander stapeln?
    Oder sollen die im Hambacher Forst auf den Bäumen wohnen?

  41. Mauritz 2. Oktober 2021 at 19:26

    In vier Jahren mit Rot-Grün und Gelb haben die Wähler die Wahl zwischen Habeck und Höcke.

    Dann werden sie Habeck wählen, auch wenn Höcke das bessere Konzept hat, denn Höcke ist ja „rechts“.

  42. Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 19:25

    Berlin/Neukölln

    Mehrere Männer haben in Berlin einen Angehörigen der Familie Abou-Chaker mit Macheten und Reizgas angegriffen. Schaulustige behinderten die Polizei.

    In Berlin nichts neues: … Dann bog der BMW vor den Einsatzwagen und hielt an. Bahadi Ö. und sein sieben Jahre jüngerer Bruder Ilyas stiegen aus und gingen auf die Polizisten zu. …
    … Während des Einsatzes sammelte sich eine Menschentraube von mehr als 70 Jugendlichen und jungen Männern türkischer und arabischer Herkunft an, die das Geschehen verfolgte.
    ➡ „Den Beamten kam jedoch niemand zu Hilfe“, sagte ein Polizeisprecher. …

    http://www.berliner-zeitung.de/polizei/berlin-neukoelln-autofahrer-schlaegt-polizistin,10809296,24162286.html

    Ach so, einer der beiden (Bahadi Ö. oder sein sieben Jahre jüngerer Bruder Ilyas) schlug dann der Polizistin noch ins Gesicht: http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-neukoelln-mann-schlaegt-polizistin-ins-gesicht/8717442.html

  43. Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 19:25
    […]
    Clan-Mitglied verprügelt:
    .
    100 Gaffer bei Massenschlägerei in Neukölln
    .
    Mehrere Männer haben in Berlin einen Angehörigen der Familie Abou-Chaker mit Macheten und Reizgas angegriffen. Schaulustige behinderten die Polizei.
    .
    Berlin – Bei einer Massenschlägerei in Berlin-Neukölln hat eine zehnköpfige Gruppe einen Angehörigen eines bekannten Clans angegriffen und verletzt. Nach Angaben der Polizei sollen die Schläger am frühen Mittwochabend vor einem Backshop an der Karl-Marx-Straße mit Macheten und Reizgas auf den 50-Jährigen losgegangen sein. Der Mann habe zudem mehrere Schläge und Tritte einstecken müssen.
    […]

    Es gibt aus meiner wesentlich schlimmeres als dass ein Abou-Chaker gepflegt ein paar in die Fresse kriegt.
    Wenn das öfter passiert und diese inzestuöse Sippe endlich abhaut, könnte man dem noch was positives abgewinnen

  44. .
    .
    Afrikanische Krankheiten!
    .
    Wenn Millionen Neger nach DE kommen dürfen die Krankheiten auch nicht fehlen. Das wird dann erst mal Millionen Deutsche ausrotten. Der Deutsche bezahlt und stirbt! Wir haben Platz!
    .

    Afrikanische Trypanosomiasis (Afrikanische Schlafkrankheit)
    .
    Leishmaniose.
    .
    Onchozerkose (Flussblindheit)
    .
    (lymphatische) Filariose (siehe auch Elephantiasis)
    .
    Schistosomiasis (Bilharziose)
    .
    Dengue-Fieber.
    .
    Ebolafieber.

  45. Mauritz 2. Oktober 2021 at 19:26
    Die beiden betreiben Volksverhetzung.
    Ihre Pläne zerstören unseren Staat, unsere Gesellschaft und unsere Kultur.
    Wohlstand und Sicherheit sind bald dahin.

    In vier Jahren mit Rot-Grün und Gelb haben die Wähler die Wahl zwischen Habeck und Höcke.

    ——————————————–

    Und sie werden Habeck wählen … doof bleibt doof, da helfen keine Pillen …

  46. @ Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 19:05

    Das ist wieder ein Grund für die Erbschaftssteuer. Wer jung so ein leistungsloses Einkommen bekommt, braucht sich nie wieder anstrengen.

  47. Nicht mal Gott hat soviel Hirn über, um diesen infantilen Grünen einen gesunden Menschenverstand zu verleihen!

  48. Barackler 2. Oktober 2021 at 19:22

    @ jeanette

    Min Kommentar Barackler 2. Oktober 2021 at 18:17.

    Als ich den schonmal eingestellt hatte, waren Sie die Einzige, die sich das Video angesehen und begriffen hatte.

    Haben Sie vielleicht das Original archiviert?

    —————————-

    Weiß nicht.
    Jeder hat an mir heute herumgerissen, weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht.
    In dumpfer Erinnerung ist mir was, aber momentan leider nicht abrufbar.
    Vielleicht fällt es mir später wieder ein.

  49. Ich glaube selbstverständlich nicht, dass ein bedrohlicher Klimawandel stattfindet oder bevorsteht, geschweige denn ein menschengemachter. Das nur vorneweg für die Akten.

    Aber jetzt begebe ich mich mal in das Paralleluniversum, das von Menschen bewohnt wird, die das glauben. Puh… da gefällt’s mir nicht, aber das muss jetzt sein.

    Also. Woher nehmen diese zwei Grünschnäbel eigentlich die Gewissheit, dass das Klima in Europa niemanden verfolgt und zum Flüchten bewegt? Bei dem, was wir achtlos kaputt gemacht haben, handelt sich doch um das Weltklima. Und wenn ich es richtig verstanden habe, rächt sich das Klima mit Überschwemmungen. Europa ist eine Halbinsel mit sehr vielen Küsten, das heißt viele Möglichkeiten für „Land unter“ und außerdem: Wo war nochmal gleich erst im vergangenen Sommer eine ganz große Klimakatastrophe?

    Wäre das nicht eine furchtbare Tragödie, wenn jemand vor dem Klima nach Deutschland flüchtet, um dann aufgrund des Klimawandels im Ahrtal zu ertrinken? Zentralsibirien würde sich doch viel besser als Fluchtort anbieten, aber auch Zentralafrika ist ziemlich weit von Küsten entfernt.

    Außerdem müssen Menschen in warmen Ländern viel weniger oder sogar überhaupt nicht heizen, im kühlen Mitteleuropa aber schon. Müsste man daher nicht zur Verringerung des CO2-Ausstoßes große Migrationsbewegungen Richtung Äquator anregen? „Kongo, wir kommen!“ Das dürfen wir sowieso, nach der Out-of-Africa-Theorie ist das ja unsere Heimat, aus der wir vertrieben wurden. Umgekehrt nicht!

    Irgendwas ist selbst innerhalb dieses Paralleluniversums offenbar nicht wirklich durchdacht, um nicht zu sagen, die betreiben Idiotenverarsche zum Quadrat. Egal, was passiert, es ist immer ein Grund, Millionen von Nichtweißen in weiße Länder zu bringen, auch wenn der Logik nach eigentlich das Gegenteil angezeigt wäre.

  50. jeanette 2. Oktober 2021 at 19:39

    Jeder hat an mir heute herumgerissen, weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht.

    Jeder? Ich nicht!

  51. Ich muß gestehen….das ist Bullerbü-Gequatsche im Video….ich konnte und wollte es nicht voll sehen…nur mal partiell reingeschaut um dann mitunter on top angegendert zu werden.

  52. „Klimaflüchtling“? Was ist DAS…?
    Jeder, dem es in Afrika zu heiß ist, soll nach Germoney kommen dürfen???
    Und dann geht es dem „Klima“ besser…???

  53. Waldorf und Statler 2. Oktober 2021 at 19:06
    Grüne planen, bis zu 200 Millionen Menschen …Einreise nicht nur, aber auch nach Deutschland
    ——————————–

    Meine Antwort war natürlich an Sie!

    Deutschland hat zur Zeit 233 Einwohner pro Quadratkilometer.

    USA hat zum Vergleich ca. 34 Einwohner pro Quadratkilometer.

    Wie viele Europa hat sieht man nicht mehr.

    Diese km2 Angaben sind neuerdings aus WIKIPEDIA verschwunden, die muss man gesondert suchen.
    Davon hatte Berlin die höchste Bevölkerungsdichte mit 4.112 pro km2, und Meckpomm die Geringste mit 69 pro km2.

    Will man die dann alle übereinander stapeln?
    Oder sollen die im Hambacher Forst auf den Bäumen wohnen?

  54. Dichter 2. Oktober 2021 at 19:41

    jeanette 2. Oktober 2021 at 19:39

    Jeder hat an mir heute herumgerissen, weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht.

    Jeder? Ich nicht!

    ————————-

    Nein, Sie nicht! 🙂
    Privat meinte ich.

  55. .
    .
    Grüne sind wirklich erschreckend dumm
    .
    Grüne stellen fest, dass es in Europa/DE durch die heißen Sommer zu massiven Ernteausfällen kommen kann und auch schon gekommen ist. Heißt weniger Nahrungsmittel und Wasser für die einheimische Bevölkerung.
    .
    Jetzt kommen hunderte Millionen Illegale Asylanten dazu, die auch essen und trinken wollen aber es nichts für diese Millionen illegalen Asylantenmengen mehr gibt.
    .
    .
    Was wird wohl passieren?
    .
    Entweder Kannibalismus oder der Stärkere tötet den Schwächeren.
    .
    .
    Grüne wollen Verteilungs- und Klima-Kriege!

    .
    .

  56. jeanette 2. Oktober 2021 at 19:47

    Nein, Sie nicht! ?
    Privat meinte ich.

    Ach so. 😎

    Und noch viel Spaß mit ihrem Privatleben. 🙂

  57. Barackler 2. Oktober 2021 at 18:55

    ———————

    Wenn das gekürzt wurde und ich hätte es noch
    würde es bei mir vermutlich auch nicht mehr funktionieren.

  58. Dichter 2. Oktober 2021 at 19:51

    jeanette 2. Oktober 2021 at 19:47

    Nein, Sie nicht! ?
    Privat meinte ich.

    Ach so. ?

    Und noch viel Spaß mit ihrem Privatleben.
    ————————–

    Danke! Zu viel Spaß heute!
    Habe auch nocht nichts gegessen!

  59. Drohnenpilot 19:32

    Afrikanische Krankheiten!
    .
    Wenn Millionen Neger nach DE kommen dürfen die Krankheiten auch nicht fehlen. Das wird dann erst mal Millionen Deutsche ausrotten. Der Deutsche bezahlt und stirbt! Wir haben Platz!
    .

    Afrikanische Trypanosomiasis (Afrikanische Schlafkrankheit)
    .
    Leishmaniose.
    .
    Onchozerkose (Flussblindheit)
    .
    (lymphatische) Filariose (siehe auch Elephantiasis)
    .
    Schistosomiasis (Bilharziose)
    .
    Dengue-Fieber.
    .
    Ebolafieber.

    *********************************

    Wenn Sie gestatten, möchte ich noch hinzufügen:

    Loa Loa.

    Das ist dieser Wurm, den man im Endstadium in den Augen des Erkrankten zappeln sieht.

    🖤

  60. Nun ja, das Deppenvolk hat die beiden und noch viele andere anscheinend gewählt.
    Blödvolk ist leider unrettbar verloren.
    Ein mehrtägiger Blackout könnte es eventuell noch zur Besinnung bringen, aber
    sicher bin ich nicht.

  61. Wenn ich das dumme Geschwätz von den beiden Gören höre kommt mir das Essen von letzter wieder hoch.
    Da wird etwas abgesondert ohne darüber nachzudenken was dies bedeuten wiird.
    Wo sollen die ganzen Menschen wohnen und wer finanziert das Ganze.
    Genauso doof wie das der Strom im Netz gespeichert wird etv.
    Halt Grüne die zu doof sind ein Loch in den Schnee zu pinkeln.

  62. jeanette 2. Oktober 2021 at 19:53

    Hier gibt es heute nichts mehr zu sehen. Stehen Sie auf, gehen Sie zum Kühlschrank und holen sich etwas Leckeres heraus. Dann machen Sie es sich gemütlich, öffnen eine Flasche Wein, hören etwas schöne Musik dazu an und lassen für heute mal PI PI sein. Und morgen sind Sie dann wieder frisch dabei. Wie wär‘s?

  63. Bundestagsabgeordneten Deborah Düring (27) und Emilia Fester (23)

    Welches Gesellschaft, welche Eltern, welche Schulen bringen so viel systematische, strukturelle Dummheit hervor?
    Jede Ameise ist schlauer als diese blöden zwei Weiber mit ihrem sehr interessanten Realitätsabstand.
    Die zwei Dumpfbacken könne sich gleich mal voll verschleiern. Ist kein Verlust!
    Wer so was wählt, bringt auch ein halbes Hähnchen zum Tierarzt

  64. Also ich habe das Gespräch aufgerufen. Also die sind doch so doof. Das Problem ist einfach, dass Frauen durch die moderne Technik von ihren eigentlichen Aufgaben entlastet worden sind und wir keinen Islam haben der die Zucht bei den Frauen hätte wahren können.

  65. In Deutschland gibt es nicht genug auskömmliche Arbeit für alle, nicht genug bezahlbare Wohnungen, die Energiepreise explodieren, Bio-Landwirtschaft kann die Ernährung der Massen nicht garantieren, die Umweltschäden nehmen zu und als Lösung der Probleme wird uns die Ansiedlung von Millionen Nägern und Kuffnucken präsentiert die sich nebenbei hemmungslos vermehren und so en passant noch unser angebliches Demografieproblem lösen. Ernsthaft? Sind wir schon so verblödet, dass wir darin unsere Zukunft sehen?
    H.R

  66. Da bringen die Damen wohl etwas durcheinander. Frauen leiden natürlich am Klimakterium, das wir Männer nicht so erleben. Dieser Wandel hat aber nichts mit dem Wetter zu tun. Setzen, 6+. Das + wegen der Bemühung.

  67. Bei Ingwer-Getränken schmieden spät-pubertierende Mädels Pläne, den europäischen Nationen zu sagen, wo es lang geht.
    Zusammen mit den von den Grünen in den Bundestag entsandten beiden Transvestiten werden sie mit Sicherheit das beste Europa erschaffen, das es jemals gab.
    Warum 16 % der Deutschen diese Partei wählt, bleibt jedoch weiterhin ein Rätsel…

  68. BurkaVerbotSofort 2. Oktober 2021 at 20:06

    Die Archäologen kommender Jahrhunderte lieben es, Rätsel der Vergangenheit zu lösen.

  69. Dieser Staat ist von innen faul, wenn solche Leute in den Bundestag entsandt werden.

    Ehrlich gesagt habe ich es nicht durchgehalten, dieses Video zu Ende zu sehen.
    Aber ich habe es wenigstens versucht, ehrlich…

  70. BurkaVerbotSofort 2. Oktober 2021 at 20:06
    […]
    Warum 16 % der Deutschen diese Partei wählt, bleibt jedoch weiterhin ein Rätsel…

    Es sind 16% der Wahlberechtigten und n nicht der Deutschen.
    Aber die Erklärung ist denkbar einfach:
    Es ist nichts anderes als die jahrzehntelange wirtschaftsfreundliche Amigo-Politik der CSU, die regional auf Bayern begrenzt blieb, aber dafür Arbeitsplätze schuf, dass in Bayern Arbeitslosigkeit etwas exotisches blieb.
    Beispielsweise schaffen die Grünen en masse Stellen im ÖD für die nutzlosesten Existenzen, die eine Überflussgesellschaft nur hervorbringen kann
    hier nur ein kleines Beispiel von Vielen.
    Jemand, der eines der zahllosen Sinnlos-Fächer studiert, wird freilich sein Kreuz bei den Grünen machen, da sie die denkbar beste Interessenvertretung sind.

  71. Ich bin gar kein Leugner des vom Menschen gemachten Klimawandels und auch der Meinung, dass dagegen etwas getan werden muss.
    Allerdings mit Augenmaß und nicht, indem man unsere Industrie zerstört und die ganze Welt in unseren Sozialstaat einlädt.
    Und wenn ich solche Grünen darüber „diskutieren“ höre, krempeln sich mir die Fussnägel um…

  72. Sie müssen erst den Nippel durch den Laschet ziehen
    und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben dreh’n

  73. gestern noch auf dem Schlepperschiff der Rackete heute schon in Bürstedt im Ponystall

    OT,-….Meldung vom 01. Oktober 2021 – 17:31

    Festnahme: 36-Jähriger soll sich an Pony vergangen haben

    Ein 36 Jahre alter Mann soll sich am Mittwochabend in Bürstadt sexuell an einem Pony vergangen haben. Dem in Bürstadt lebenden Mann, der sich unberechtigt in einem Pferdestall aufgehalten hat, wird vorgeworfen, dass er sich zuvor an einem Pony sexuell vergangen hat. Das Pony, dass laut Polizei mittlerweile tierärztlich untersucht wurde, zeigt Läsionen im Genitalbereich auf, die die Vorwürfe gegen den Mann erhärten. Am Mittwochabend, kurz vor 23 Uhr, lösten die installierten Kameras im Stall in einem Bürstädter Ortsteil Alarm aus. In den Stallungen wurde daraufhin der Verdächtige angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen und mit auf die Polizeistation genommen. Dort wurde Anzeige wegen Hausfriedensbruch und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstattet. Mann schon am 17. September auf StallgeländeAufgrund der bisherigen Auswertungen gehen die Ermittler aus Lampertheim davon aus, dass derselbe Mann sich bereits am 17. September auf dem Gelände aufgehalten hat. Ob es zu weiteren strafbaren Handlungen gekommen ist, werden die andauernden Ermittlungen zu dem Fall noch zeigen. … klick ! in Bürstadt weiss man wer der Täter ist mehr dazu im zweiten Link

  74. @ Barackler 2. Oktober 2021 at 18:55

    Mein Link war leider nur ein 3-Minuten-Ausschnitt. Offenbar haben sie ganze Arbeit geleistet. Die einzige Kopie, die ich noch finden konnte, war diese hier, allerdings mit Texten auf Portugiesisch oder Brasilianisch eingesprochen.

    Vieles kommt aber auch in Englisch rüber. Ausserdem sprechen die Bilder für sich.

    @ HRB sei das Heimspiel gegönnt.

    https://vimeo.com/475654691

    Vielleicht findet einer der Recherchespezialisten hier noch das Original.

    Besten Dank im voraus.

    *******************

    Hier ist die einzige Version auf Gesamtlänge, die ich finden konnte. Wenn Sie da reinklicken, werden Sie sich schnell erinnern.

    Die damals von mir verlinkte Version war vor der Sperre. Wenn sich also der Name geändert haben sollte, könnte die damalige Version vielleicht doch noch funzen. Oder auch nicht. Bitte machen Sie sich keine unnötige Mühe.

  75. Mauritz 2. Oktober 2021 at 19:26
    Die beiden betreiben Volksverhetzung.
    Ihre Pläne zerstören unseren Staat, unsere Gesellschaft und unsere Kultur.

    Ist alles schon passiert.
    Ein (gemeinsames) – Achtung Nazialarm – „völkisches“ Bewusstsein ist doch ohnehin kaum noch vorhanden, geschweige denn ein Wissen um die deutsche Geschichte, das sich lediglich auf ein krankhaftes Gehitlere beschränkt.

  76. @Waldorf und Statler: Schon Mohammed vergnügte sich mit Kamelen.
    Du solltest wirklich Kultur-sensibler sein, in Wirklichkeit ist der Mann einfach als Bereicherung für uns…

  77. Wieso schnallen sich diese beiden Schnäpfen nicht einfach den Rucksack um und machen im Zelt Abenteuerurlaub in Marokkos Bergen?

  78. Waldorf und Statler 2. Oktober 2021 at 20:27

    Jetzt gehören auch schon Ponys zu den „Erlebenden“.
    Es wird immer bunter.

  79. Grüne wollen Millionen „Klimaflüchtlinge“ nach Deutschland holen

    Wäre ich 30-40 Jahre jünger, würde ich das sogar begrüßen. Allerdings nur Frauen aus Ost- und Südostasien. 🙂

  80. Also ich hatte diesmal gesagt, dass die endgültige Auslöschung Deutschlands 1 Tag nach der Wahl beginnt. Und halte es für lächerlich zu glauben, dass die lächerlichen Grünen diese Auslöschung (auf eigene Rechnung) bewerkstelligen. Das ist mit Sicherheit Werk einer Weltregierung, die sich die Grünen vermutlich schon lange zu diesem Zweck gezogen hat.
    Auch der Feminismus ist integraler Bestandteil dieses Plans, weil er die blödesten und korruptesten Frauen an die Spitze gespült hat. Man hat dadurch quasi von selbst das Minderwertigste (zusammen mit weibischen Männern (allen voran ein Hofreiter) Material in die Schlüsselpositionen gebracht. Und jetzt ist es geschafft.

  81. .
    .
    Wo von keiner spricht .. die Überbevölkerung
    .
    Jedes Jahr wächst die Bevölkerung auf der Erde.. jetzt zur zeit 8,5 Mrd.. bald 10 Mrd. und mehr ..
    .
    Alle Menschen wollen essen, trinken,heizen, schlafen und wollen meist nach westlichem Standard leben.
    .
    Heißt Auto fahren, Wohnen, heizen, Flugzeug fliegen und Bahn fahren,….. überall in der Welt auch in der Dritten Welt ist das das Ziel. Das bedeutet mehr Rohstoffe, mehr Industrie, mehr Müll. Von allem mehr..
    .
    Europa kann nicht der Dritten Welt verbieten auch Wohlstand zu erlangen.
    .
    Das einzige was gegen den Klimawandel hilft, heißt von allem weniger auch von der Bevölkerung..
    .
    Die Erde kann nur eine bestimmte Anzahl von Menschen ernähren, alles andere darüber bedeuten Verteilungskriege und Zerstörung. Und die z.Z. 8,5 Mrd Menschen sind schon fast zu viel.
    .
    Darüber sollten die Grünen mal reden. Aber vergebens…
    .
    Wenn man Hunderte Millionen Illegale nach DE oder Europa läßt.. geht Europa noch schneller unter und daran ist dann NICHT das Klima schuld.
    .

    .
    Warum sind Grüne so dämlich..?

    .

  82. Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 20:37

    Warum sind Grüne so dämlich..?

    Sie haben eben nichts anderes gelernt.

  83. Drohnenpilot
    2. Oktober 2021 at 20:37

    .
    .
    Wo von keiner spricht .. die Überbevölkerung
    .
    Jedes Jahr wächst die Bevölkerung auf der Erde.. jetzt zur zeit 8,5 Mrd.. bald 10 Mrd. und mehr ..
    .
    Alle Menschen wollen essen, trinken,heizen, schlafen und wollen meist nach westlichem Standard leben.
    .
    Heißt Auto fahren, Wohnen, heizen, Flugzeug fliegen und Bahn fahren,….. überall in der Welt auch in der Dritten Welt ist das das Ziel. Das bedeutet mehr Rohstoffe, mehr Industrie, mehr Müll. Von allem mehr..
    .
    Europa kann nicht der Dritten Welt verbieten auch Wohlstand zu erlangen.
    .
    Das einzige was gegen den Klimawandel hilft, heißt von allem weniger auch von der Bevölkerung..
    .
    Die Erde kann nur eine bestimmte Anzahl von Menschen ernähren, alles andere darüber bedeuten Verteilungskriege und Zerstörung. Und die z.Z. 8,5 Mrd Menschen sind schon fast zu viel.
    .
    Darüber sollten die Grünen mal reden. Aber vergebens…
    .
    Wenn man Hunderte Millionen Illegale nach DE oder Europa läßt.. geht Europa noch schneller unter „und daran ist dann NICHT das Klima schuld.“
    .

  84. mit größter Mühe und seelischer Überlastung habe ich mir das schwachsinnige Geplapper dieser grünen Fasel-Tanten angehört.

    Mein Männe hat sogleich das Zimmer verlassen.

    Nachher habe ich in der Hausapotheke herumgewühlt, aber leider nichts gefunden, was mein vegetatives Nervensystem wieder beruhigt hätte.

    „Foll krass, foll fett, boh ey. Super, irre, wahnsinnig“.
    Wortschatz und Grammatik waren wohl in der Grundschule nicht deren Stärke.
    Wenn dieses Resultat der Bildungsnation Deutschland der nächste Standard wird, können wir demnächst mit den Leuten in Burkina-Faso und Äquatorial-Guinea (IQ ~ 64) auf Augenhöhe verhandeln.

    Laut Reset-Plan sollen zunächst die Rentner (>65 Jahre), danach die Versehrten/Behinderten und schließlich die Schwachsinnigen der Ausdünnung der Menschheit anheim fallen.

    Insofern ist es also ein kluge Idee, sich vorher in den Bundestag zu retten.
    Schwachsinnigen passiert dort nicht viel.

  85. @Drohnenpilot: Völlig richtig.
    Wenn die Entwicklungs-Staaten weiterhin 10 Kinder pro Frau produzieren, hat das nichts mit Nachhaltigkeit zu tun.
    Und wenn jemand in Armut lebt und TROTZDEM Kinder am Fließband produziert, kann er ja wohl nicht verlangen, dass andere (Länder) dafür aufkommen.

  86. Drohnenpilot 2. Oktober 2021 at 20:37
    .
    .
    Wo von keiner spricht .. die Überbevölkerung
    .
    Jedes Jahr wächst die Bevölkerung auf der Erde.. jetzt zur zeit 8,5 Mrd.. bald 10 Mrd. und mehr ..
    .
    Warum sind Grüne so dämlich..?
    ———————————-

    Weil sie nicht rechnen können.

    Es gab einmal einen Spielfilm, da war eine bettelarme Familie.
    Die bekamen eine Weihnachtsgans geschenkt, die sie dann kochten, gebraten hatten.
    Da luden sie das ganze Dorf ein, alle saßen am Tisch und alle aßen von der Gans!
    Die Grünen verstehen nicht: Das gibt es nur im Film!
    In der Realität wird nicht ein ganzes Dorf von einer einzigen Weihnachtsgans satt.
    Das gibt es nur in der Sesamstraße und Sendung mit Maus usw.
    Das ist deren Problem.

    Wenn man die lustige Mengenlehre anstatt Mathe lernt, kommt das dabei heraus!

  87. Drohnenpilot
    2. Oktober 2021 at 20:37

    „und daran ist dann NICHT das Klima schuld.“

    Zu früh abgeschickt.

    Ich weiß nicht, seit wie vielen Jahren ich es wiederhole.

    Es gibt keinen Klima Notstand, es gibt keine Klimakatastrophen, es gibt nicht einmal einen Mensch gemachten Klimawandel.

    Der Artikel mit dem absoluten Lesebefehl oben zeigt genau die Hintergründe auf. Die Erfindung einer menschengemachten Klimakatastrophe war genial. Sie ist ausschließlich auf Lug und Betrug aufgebaut.

    Lesen sie die Geschichte wieso ist überhaupt zu IPCC kam!

    .https://eike-klima-energie.eu/2021/10/02/wie-es-zum-ipcc-kam-die-geburt-einer-genialen-idee/

    Es ist unfassbar und fing mit einer Anhörung in einem Saal an indem die klimaanlagen absichtlich abgeschaltet waren damit es heiß wurden

  88. @Kassandra_56: Aber denk drank, die Gesundheit ist das wichtigste.
    Im Zweifel also nächstes mal dafür entschieden 😉

  89. Wir bräuchten Erziehungseinrichtungen wie sie die Chinesen unter anderem für die Uiguren haben. Erfolgreiche Absolventen dürfen sogar ihre eingeschleppten Bräuche wie Kleidung, Essen, Musik, Tänze und sonstige Folklore ausüben.

    Die GrünInnen dürften beispielsweise hüpfen, so lange sie wollen.

    🇨🇳

  90. Barackler 2. Oktober 2021 at 20:54

    Die GrünInnen dürften beispielsweise hüpfen, so lange sie wollen.

    Wir wollen doch keine Erdbeben riskieren.

  91. @ Viper

    Ja, es kommen fast nur Männer als „Flüchtlinge“. Die Grünen sind doch für die „Frauenquote“? Also, vorläufig nur Frauen reinlassen, bis die Quote von 50 : 50 erfüllt ist. Müssen wir die Grünen jetzt schon an ihre eigenen Grundsätze erinnern…???

  92. Ich frage mich wirklich ob diese wohlstandsverblödeten Grünen nur von der Tapete bis zur Wand denken können. Offenbar nicht denn sonst würden die sich nämlich fragen wo diese 200 Millionen Klimaflüchtlinge eigentlich wohnen sollen? Es fehlen bereits für die Einheimischen mehr als 4 Millionen Sozialwohnungen.
    Das ist ein derart weltfremdes grünes Gequatsche dass man wirklich am gesunden Menschen verstand der Grünen zweifeln muss.

  93. Was sind das für dumme Tussis ??
    Was ist bei denen in der Erziehung schief gelaufen…?

  94. @ Nun, so viele erfolgreiche Absolventen würde es wohl nicht geben. Ebenso wenig wie bei den Uiguren.

    🖤

  95. Ich bin strikt für dir 1G-Pflicht, 1 Gehirn. Dann muss die Mehrzahl der Grünen draußen bleiben. Außerdem sollte man sofort einführen, dass Bundestagsabgeordnete einen Schulabschluss und eine Berufsausbildung oder Studium benötigen. Alle Schul- und Berufsabbrecher haben im Bundestag mangels Qualifikation nichts verloren.

  96. So schwachsinnig die „Grünen“ auch sind, deren Propagandawirkung darf nicht unterschätzt werden.
    Emilia Fester ist wohl nun jüngste BT-Abgeordnete, auf die werden sich die MSM nach Konstituierung des neuen Bundestages mit Begeisterung stürzen. Die wird dann auch ihren Stuß mit „Klimaflüchtlingen“ in alle Kanäle ballern dürfen.

    Eines muß man dem Feind lassen: Der weiß, wie Propaganda funktioniert.

    Man sollte sich rechtzeitig wappnen. Es ist nicht so einfach, halbwegs elegant eine „grüne“, dumme, junge Schwanzlosmensch medial in Schranken zu weisen, ohne selbst als böser, weißer, alter Mann mit Kolonialvergangenheit dazustehen… 😉

  97. unbetreutes Denken
    2. Oktober 2021 at 21:13

    .“Alle Schul- und Berufsabbrecher haben im Bundestag mangels Qualifikation nichts verloren.“

    Eine sinnvolle Forderung, aber es ist genau andersherum.

    Wegen Chancengleichheit, Gendergerechtigkeit, Inklusion und Behindertenförderung sammeln sich in der Politik und damit im Bundestag die gescheiterten Existenzen.

    Mittlerweile ist man sogar schon stolz darauf, dass man nicht die Schule Anforderungen erfüllt hat

  98. 18_1968 2. Oktober 2021 at 21:17

    So schwachsinnig die „Grünen“ auch sind, deren Propagandawirkung darf nicht unterschätzt werden.
    Emilia Fester ist wohl nun jüngste BT-Abgeordnete, auf die werden sich die MSM nach Konstituierung des neuen Bundestages mit Begeisterung stürzen. Die wird dann auch ihren Stuß mit „Klimaflüchtlingen“ in alle Kanäle ballern dürfen.
    ————————————
    Das habe ich prophezeit, dass wir nach der Wahl, mit Klima- und Asylgedöns zugeschi§§en werden. Einen Vorgeschmack hatten wir Dienstags bei „Frontal“. Sämtliche Beiträge drehten sich um den „Klimawandel“.

  99. @ INGRES 2. Oktober 2021 at 20:34

    Also ich hatte diesmal gesagt, dass die endgültige Auslöschung Deutschlands 1 Tag nach der Wahl beginnt. Und halte es für lächerlich zu glauben, dass die lächerlichen Grünen diese Auslöschung (auf eigene Rechnung) bewerkstelligen. Das ist mit Sicherheit Werk einer Weltregierung, die sich die Grünen vermutlich schon lange zu diesem Zweck gezogen hat.
    Auch der Feminismus ist integraler Bestandteil dieses Plans, weil er die blödesten und korruptesten Frauen an die Spitze gespült hat. Man hat dadurch quasi von selbst das Minderwertigste (zusammen mit weibischen Männern (allen voran ein Hofreiter) Material in die Schlüsselpositionen gebracht. Und jetzt ist es geschafft.

    ****************************

    Wie schade, dass Sie sich auf die Schleimspur dieser abwegigen Welt-VT haben locken lassen. Rücksturz zur Erde.

  100. Die CDU/CSU wird sich selbst zerfleischen.
    Die SPD wird in 1 Jahr wieder bei 12- 15% landen.
    Die FDP wird in 1 Jahr bei 5-7% stehen.
    Die LINKE bleibt bei 5 -7%.
    Zulegen können nur die Grünen, die ohne Annalena jetzt 25-30% hätten haben können.
    Und als Gegenpol die AfD, wenn sie sich nicht selbst zerlegt.
    In vier Jahren gibt es dann Grün-Schwarz oder Blau-Schwarz oder Rot-Rot-Grün-Gelb.

    Aber bis dahin gibt es weitere 2 Millionen Arbeitslose und 2 Millionen Flüchtlinge und 2 Millionen Corona-Infizierte und 2 Millionen Straftaten und 2 Millionen links-grüne System-Profiteure mit E-Auto in der Garage und subventionierten Solar-Dächern.

  101. Dichter 2. Oktober 2021 at 19:36
    Hans R. Brecher 2. Oktober 2021 at 19:34

    Das war auch meine Prognose.

    ———————————-

    Hab ich zu spät gesehen. Verbuchen wir es unter PI-Telepathie (zit. Viva)! 🙂

  102. Man weiß nicht, was die beiden Grünschnäbel genommen haben, um solch wirres zeug zu verkünden.

    Was so alles unter Grünen + FDP + SPD möglich sein wird, das hat man bei Maischberger gehört.

    Thema Cannabis-Legalisierung
    Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) – sie soll Verteidigungsministerin werden – und Claudia Roth von den Grünen waren sich einig.

    Marie-Agnes Strack-Zimmermann: „Wir teilen die Meinung, dass Cannabis-Konsumenten nicht kriminalisiert werden sollten. In unserer Fraktion haben sich meine Kolleginnen im Gesundheitsausschuss intensiv damit beschäftigt.“

    Sie wollte an diesem Beispiel klar machen, dass es zwischen FDP und Grünen Gemeinsamkeiten gibt.
    Ist das nicht toll? Oder ein Stück aus dem Tollhaus?

  103. Barackler 2. Oktober 2021 at 20:25
    @ Barackler 2. Oktober 2021 at 18:55

    Mein Link war leider nur ein 3-Minuten-Ausschnitt. Offenbar haben sie ganze Arbeit geleistet. Die einzige Kopie, die ich noch finden konnte, war diese hier, allerdings mit Texten auf Portugiesisch oder Brasilianisch eingesprochen.

    Vieles kommt aber auch in Englisch rüber. Ausserdem sprechen die Bilder für sich.

    @ HRB sei das Heimspiel gegönnt.

    https://vimeo.com/475654691

    ——————————————-

    Muito obrigado!

    Ist zwar Portugal-Portugiesisch, aber gut zu verstehen! 🙂

  104. Viper 2. Oktober 2021 at 21:25
    „Das habe ich prophezeit, dass wir nach der Wahl, mit Klima- und Asylgedöns zugeschi§§en werden. Einen Vorgeschmack hatten wir Dienstags bei „Frontal“. Sämtliche Beiträge drehten sich um den „Klimawandel“.“

    Ja, und weil die jung und weiblich sind, dazu extrem grün und noch extremer dumm, werden die bald Lauterbach den Stammplatz in Quasselrunden streitig machen.

  105. Rhein 2. Oktober 2021 at 20:23
    Sie müssen erst den Nippel durch den Laschet ziehen
    und mit der kleinen Kurbel ganz nach oben dreh’n

    Waldorf und Statler 2. Oktober 2021 at 20:24

    ———————————————–

    Sie müssen erst die Lena durch den Laschet ziehen
    und mit dem kleinen Olaf ganz nach oben dreh’n,
    Da erscheint dann so ein Pfeil,
    da drücken Sie dann drauf,
    und schon geht die Flüchtlingspforte auf!

  106. Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn. / Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen. / Bekümmert sich ums Ganze, wer nichts hat? / Hat der Bettler eine Freiheit, eine Wahl? / Er muß dem Mächtigen, der ihn bezahlt, / um Brot und Stiefel seine Stimm‘ verkaufen. / Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen. / Der Staat muß untergehn, früh oder spät, / wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.

    Friedrich Schiller Zitat

  107. @ HRB

    Und lies bitte das sozusagen als Beipackzettel:

    Barackler 2. Oktober 2021 at 18:17

    Danke.

  108. Barackler 2. Oktober 2021 at 21:57
    @ Hans R. Brecher 2. Oktober 2021 at 21:50

    Aber Du schaust es Dir auch an, gelle ?

    ——————————–

    Ja! Bin gerade dabei!

    Fazit schon jetzt: Grüne Technologie ist eine gigantische Umweltzerstörung!

  109. Das heißt, dass es hier also keinen „Klimawandel“ gibt und Dummland als Zuflucht verschont bleibt??
    Warum lassen wie uns von den Bolschewisten andauernd abzocken??

  110. @A. von Steinberg 2. Oktober 2021 at 21:49

    Das Thema Cannabis zur Gemeinsamkeit von FDP und „Grünen“ zu stilisieren, ist hochgradlächerlich.
    Den „Grünen“ geht es doch um Freigabe ihrer „Chemicals“, doch nicht um das schnöde Hanf, mit dem vermutlich auch AfD kein ernsthaftes Problem hätte, sofern mal aufgeklärt.

    So eine „Tüte“, ökologisch angebaut in eigenem Garten, macht gelassen und gemutlich. Hat man die weggesogen, wird man kaum hysterisch nach Klima kreischen oder nach Coronamasken geifern, schon gar nicht vom Neger im Stadtpark irgendwelches Dreckszeug mit Fentylhen drin kaufen wollen.
    Das wollen allenfalls diese HipHopGrünen, ganz bestimmt nicht die „richtigen Ökos“.

  111. Barackler 2. Oktober 2021 at 22:03
    @ HRB

    Und lies bitte das sozusagen als Beipackzettel:

    Barackler 2. Oktober 2021 at 18:17

    Danke.

    —————————————–

    Zu Risiken und Nebenwirkungen …

  112. Dieses Volk hat schon einmal einen Diktator gewählt … insofern nichts Neues in Deutschland . Die CDUCSU wird nun Opfer Ihrer Selbst …. mit Hilfe einer Kommunistin , die man auch noch mit 99,7 % an die Spitze wählte !

  113. Zu meinem Grundentsetzen kommt noch ein spezielles Entsetzen hinzu:

    Es ist Samstag, bald schon Sonntag, und der kleine Prinz, der Messdiener und der Veterinärmediziner sind immer noch da.

  114. Barackler 2. Oktober 2021 at 21:30

    Also etwa perfekteres als den Feminismus in die Weltverschwörung einzubauen kann ich mir nicht vorstellen. Perfekter konnte der vollidiotische Nachschub nicht geliefert werden. Frauen waren die perfekten Opfer (John Lennon: „woman is the nigger of the world“), dazu viele Frauen so emotional blöd (was natürlich nicht für alle Frauen gilt, aber die entscheidenden Frauen (was sich so nennt und im Prinzip auch so aussieht)), dass man es nicht ausdrücken kann und frustriet kein Mann zu sein. Und dann leistungslos herrschen und dummes Zeug schwätzen.
    Damit auch noch zusätzlich die minderwertigen Männer in der zweiten Reihe noch oben zu hieven. Was soll plausibler sein?

    Man muße nur die Frauen zum Opfer erklären und wußte welche anbeißen würden und sakrosant waren. Und es gibt auch Untersuchungen dazu, dass der Feminismus explizit dazu erfunden wurde. Habe ich schon mal verlinkt, aber interessiert ja nicht. Also sucht es Euch selbst. Kann man bei Danisch finden.
    Belehrungen benötige ich darüber nicht.
    Die Abartigkeit des Feminismus erklärt alles von selbst.

  115. Oder habt ihr auch das schöne Geschlecht in der Moderation?
    Oder war es das „N-Wort“. Aber das hat der Lennon doch so getextet. Das kann ich nicht anders wieder geben.

  116. Wollen .Wollen.
    Wenn die Grünen alles gemacht hätten, was sie wollen, sähe es hier schon aus wie in Bangladesch.

  117. @Barackler

    Und welche Theorie wollen Sie mir als Alternative bieten. Sie mögen ja geostrategisch bewanderter sein als ich, damit habe ich kein Problem. Ich kann ja das was Sie sagen an Fakten und mit Logik prüfen.

    Aber was wollen Sie mir zu den Grünen sagen? Dass die so doof sind (so wie auch die Gesundheitsbehörden der ganzen Welt doof sind). Klar sind diese Frauen da doofe Frauen, aber ich meine halt deren Doofheit wurde gezielt kanalisiert und genutzt.
    Das ist einfach für mich die interessantere Theorie (zumal man da mit Danisch viel belegen kann). Das andere, dass die Grünen Ideologen sind habe ich lange genug vertreten. Nur es wird immer abstruser und da habe ich mir jetzt die VT gesucht, mit Hauptquelle Feminismus. Das da sind doch zwei Feministinnen.

    PS: Ich meine mit Ideologien habe ich viel Erfahrung. Auch mit weiblichen Vertretern, die dann den Genossen emotional verbunden sind. Aber deren Ideologie war bescheuert, aber die war echt(die hat daran 1973 nichts verdient, sondern eher Nachteile gehabt).
    Bei den Grünen ist es mittlerweile so absurd, dass ich denen die Ideologie nicht mehr glaube, zumal die daran verdienen.

  118. Dummheit hat eine Farbe: GRÜN! Und das ist ja auch die Farbe des Islam. Wenn die Trulla Angst hat im Bundestag überfordert zu sein, kann ich sie beruhigen. Das kann nur bei einem IQ unter 70 passieren. Uuuups, das könte eng werden!
    Aber Hauptsache die dämlichen Worthülsen stimmen: COOL, BOCK, blablabla
    Der Bundestag muss auf höchstens 10 Prozent der Abgeordneten eingedampft werden. Dann ist das Schnarchen auch nicht mehr so laut zu hören.

  119. Wie dämlich sind diese Politamateure?
    Wenn es zu einem Gesetz kommt,landet es erst einmal in Karlsruhe,
    nachdem es durch alle Instanzen gegangen ist.
    Falls,es dann zu einem entsprechenden Urteil kommt,was zu
    bezweifeln ist,geht eine zweite Klagewelle los, gegen die Enteignung.
    In der Zwischenzeit,wird keine müde Mark mehr in die Wohnungen gesteckt,
    so daß nach geschätzten 10-15 Jahren ein Haufen verkommener Wohnungen
    enteignet werden kann.
    Dann muss eine entsprechende Verwaltungsstruktur aufgebaut werden,und
    die maroden Häuser,Wohnungen, restauriert werden.usw.
    In der Zwischenzeit,werden auch keine neuen Wohnungen,bzw. Häuser mehr gebaut.
    Also, viel Spass ihr Deppen.

  120. Dichter 2. Oktober 2021 at 19:46

    @lorbas 2. Oktober 2021 at 19:43

    Richtig schönes Video https://www.youtube.com/watch?v=89L5PckVuaI , tolles Auto, gute Musik …. und diese Lebensfreude wollen die grünen Kinderfi… äh freunde verbieten.

    Gerade das Verbieten macht denen Freude.

    Man darf und sollte sich nichts von Taugenichtsen verbieten lassen.

  121. Morgen ist wieder der 3. Oktober:

    „Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes. Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“ Video vom 23. März 1982 in der französischen Fernseh-Talkshow Apostrophes

    https://www.lexpress.fr/actualite/politique/daniel-cohn-bendit-le-hasch-et-les-enfants_766524.html

    Frankfurts OB Feldmann hat enge Kontakt zu und ist Duzfreund des Pädophilen Cohn-Bendit:

    OB Feldmann heißt Cohn-Bendit mit den Worten willkommen: „Es ist schön, Dany, dass Du da bist.“

    Der für den 3. Oktober 2016 geplante Redeauftritt des Grünen-Politikers Daniel Cohn-Bendit am Tag der Deutschen Einheit in der Paulskirche ist zum Anlass eines Streits geworden. Denn es ist offensichtlich, dass die vom SPD- Oberbürgermeister Peter Feldmann erfolgte Benennung des ehemaligen Aktivisten der außerparlamentarischen 68er-Bewegung als Redner nicht nur eine gezielte Provokation darstellt, sondern auch als ein spätes Dankeschön von Cohn-Bendits Unterstützung für Feldmanns erfolgreiche Kandidatur im Jahr 2012 gewertet werden kann.

    *https://www.bff-frankfurt.de/artikel/index.php?id=1085

    Am Ende seiner Rede deutet Daniel Cohn-Bendit lächelnd eine Verbeugung an, die fast 1000 Menschen in der Frankfurter Paulskirche springen auf zu minutenlangem Beifall, es setzt „Bravo“-Rufe, und OB Peter Feldmann eilt zur Umarmung auf das Podium.
    OB Feldmann heißt Cohn-Bendit mit den Worten willkommen: „Es ist schön, Dany, dass Du da bist.“
    Einmal bricht Cohn-Bendit in Tränen aus: Als er den verheerenden Terroranschlag von Nizza erwähnt, kann er kurz mal nicht mehr weitersprechen. OB Feldmann eilt mit einem Taschentuch auf die Bühne, der Grüne fängt sich wieder.

    *https://www.fr.de/frankfurt/fdp-org26312/minutenlanger-beifall-daniel-cohn-bendit-11075090.html

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ – Der große Basar, 1975, S. 143

    Daniel Cohn-Bendit

    französisch-deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen)

    https://de.wikiquote.org/wiki/Daniel_Cohn-Bendit

  122. @ INGRES 2. Oktober 2021 at 22:53
    Barackler

    Und welche Theorie wollen Sie mir als Alternative bieten …

    +++++++++++++++++++

    Gar keine. Sehen Sie sich einfach an, was wirklich auf der Welt passiert. Die Welt steht in Flammen.

  123. NGRES 2. Oktober 2021 at 22:32

    Ach ist das herrlich, PI zieht wieder den Schwanz ein. Ihr pinken Pudel.
    +++++++++++++++++

    WERTER INGRES!
    Auf PI gab es zig Stränge, wo über den Feminismus lang und breit „diskutiert“ wurde (Suchfunktion eingeben, da wird Ihnen geholfen)- Nicht selten uferte das aus. Manchmal reichte schon eine Frau im Foto über den Artikel und dann ging die Luzi ab. PI bzw die MOD war mehr als tolerant!!!!
    Bis zur Schmerzgrenze. Nix pinke Pudel, verkneifen Sie sich das mal, wenn Sie sich in Rage reden, nur weil man nicht nach Ihrer Pfeife tanzt. Und kommen Sie mal aus Ihrer Danish Guru Blase raus, stellen Sie sich einem Publikum, welches aus jeglicher politischer Richtung zusammenkommt.
    Es gibt einen Blog. der verschiedene Themenbereiche (Politik, Kriminalfälle, Verschwörung, Mystery etc) anbietet, man kann dort sogar eigene Themen erstellen und somit diskutieren. Da können Sie mal zeigen, was Sie auf dem Kasten haben.

  124. Hans R. Brecher 2. Oktober 2021 at 22:57

    Der hat sie doch nicht mehr alle!!!

    News zur Corona-Pandemie
    Lauterbach für 2G-Verschärfung: „Mischung Geimpfter und Ungeimpfter ist nicht sicher“
    —————————-
    Aber eins ist sicher, eine Mischung aus Karl und Lauterbach, ist als Abgeordneter ungeeignet.

  125. @ INGRES 2. Oktober 2021 at 22:53
    Barackler

    Und welche Theorie wollen Sie mir als Alternative bieten …

    +++++++++++++++++++

    Gar keine. Sehen Sie sich einfach an, was wirklich auf der Welt passiert. Die Welt steht in Flammen.

    *************************

    Wenn Sie das nicht verstehen, sollten Sie den Rest mit Ihrer Muse besprechen.

  126. @Blimpi 2. Oktober 2021 at 22:59

    Richter in Karlsruhe sind korrupt. Man kann nichts mehr dagegen machen.

  127. Immer rein damit. Dann kriegen wir die Scheiß-Natur nachhaltig zubetoniert und Lea und Malte werden ihr Leben lang die Freude haben, die Wetterfrüchtlinge zu betütteln, zu versorgen und zu bezahlen.

  128. Nach spätestens 5 Minuten hat irgendein Reflex dafür gesorgt, den Ausknopf anzupeilen. Ich hab echt versucht, gegenzusteuern. Mir gesagt, heh, das mußt du dir anhören, da sitzen welche, die sind so alt wie deine Kinder. Guckst du, vielleicht kann ich was verstehen. No way.
    Ach ja, Frauen sind vom Klimawandel besonders betroffen. Das hab ich verstanden. Die beiden mußten das noch nicht mal erklären. Weiß doch jeder. Klimawandel fördert die Einfuhr von Testosteron. Daumen hoch für diese Erkenntnis.

  129. Ich empfinde die Hetze gegen die Grünen als unangebracht. Die Grünen sind die einzige Partei, die sich für die nicht „besonders Schlauen“ unserer Gesellschaft einsetzen, denn sie gehören zu ihnen.

  130. @Visiting 2. Oktober 2021 at 23:05
    INGRES 2. Oktober 2021 at 22:32

    Vielleicht sollte INGRES sich echt mal eine taffe Frau suchen, damit er erkennt, daß feminin, Gleichberechtigung und Normalo-Femi zusammengehören, ihm definitiv förderlich sind und nicht schaden.

    @INGRES
    Nur eine Empfehlung.

  131. Barackler 2. Oktober at 18:55
    Am Ende des von dir verlinkten portugiesisch kommentierten Videos fragt ein Kommentator nach der englischen Originalversion des Videos. Ein anderer Kommentator hat dort den entsprechenden Link der langen Version eingestellt. Auf Englisch.

  132. @ Mindy 3. Oktober 2021 at 00:04

    Schön, Dich wieder hier zu sehen!
    Naja, ich denke, dass man nur über den Feminismus sinnvoll, effektiv und fair diskutieren kann, wenn dieser unter den Diskutanten zuvor genauestens definiert wurde und da reicht eben kein PI Strang.
    . Da wird zu schnell alles reingepackt, was da nicht hingehört. Bei einigen wird auch so deutlich, dass es bei der „Diskussion“ lediglich darauf hinauslaufen soll, alles an Verbesserungen wieder in die Tonne zu treten. Exzessiver Feminismus und Feminismus wird bewußt vermischt. Einige wollen auch nicht fair diskutieren, da wird nicht selten mit Falschaussagen Stimmung gemacht und für die beiden „Hühnchen“ da oben, gibt es dann die „Weibersippenhaft“. :-))

  133. bet-ei-geuze 3. Oktober 2021 at 00:21

    Glücklich leben die Zikaden, denn sie haben stumme Weiber.

    Xenarchos

    *****************

    Gute Nacht, Beteigeuze, träumen Sie süss.

  134. „Die Männer, welche Wert auf Weiber legen, tun dies leider meist der Leiber wegen.“

    Erich Mühsam

  135. bet-ei-geuze 3. Oktober 2021 at 00:27

    „Die Männer, welche Wert auf Weiber legen, tun dies leider meist der Leiber wegen.“

    Erich Mühsam
    *************
    Nö, meiner nicht. Viele andere auch nicht. Schließt der Erich da von sich auf andere? Wer weiß…
    Isch gugge mal, vllt finde ich auch noch ein paar Zitate, hinter denen ich mich verschanzen kann. Aber das ist nicht mein Ding, ich bin für das offene Visier!

  136. WENN ich sowas könnte ich ausrasten – das kann doch nicht wahr sein ! Das sind Volksschädlinge !
    Nichts ,kein Satz den dieses Gesochs das nun im Bundestag sitzt absondert ist mit dem „Auftrag eines Abgeordneten vereinbar !“
    Diese „What ever“ sitzen ,egal welcher „Parteien Bande“ sie angehören nur aus einem Grund im BRDDR 1998 2.0 geschändeten ehemaligem Reichstag ! „Um das Wohl = gleich Wohlstand des Deutschen Volkes -und nur des Deutschen Volkes zu mehren“ und Schaden von ihm abzuwenden.
    Jede Aussage -durchgängig über 30 Minuten ,zeugt davon das das Interesse ,die Zielsetzung von diesem hässlichen grünen Gesochs genau in die andere Richtung zielt.
    Alles was sie planen sorgt für Kosten = Schaden zulasten des Deutschen Volkes ,mehr noch es droht das Deutsche Volk existenziell zu zerstören.
    Vernichtung anstatt Mehrung des Wohlstandes – alle Mittel wären legitim dieses Gesochs daran zu hindern sobald sie es versuchen. Demokratie heißt NICHT das ein Recht besteht im Fall einer Bundestag Abstimmungsmehrheit das eigene Volk zu zerstören.
    Mir fällt da nur noch ein Zitat vom ehemaligen Bayern Profi Scholl ein „Hängt die Grünen solange es noch Bäume gibt “ !
    Völlig klar : versuchen diese Volksfeinde das zu verwirklichen wäre das Gewaltmonopol des „Staates“ auf den Prüfstand zu stellen …
    ***
    Was ist seit der „Kehre 1989/90“ nur aus Deutschland geworden !? Noch in den 70 iger ,80 iger wollte jeder von uns Geld verdienen ,Geschäfte machen ,Spass ,ein schönes großes möglichst lautes Auto ,Motorrad ,schöne Frauen und später wenn sich „Mann“ die Hörner abgestossen hat eine schöne Frau ,ein großes Haus = eine Familie gründen und sich etwas leisten können…
    TV Sendungen wie „Dallas ,Denver ,Colbys ,Miami Vice“ waren für uns Jungmänner die imaginäre Träume , junge Frauen schwärmten von „Die Schönen und die Reichen“ .brave niedliche guterzogene kleine Buben wollten „Fußballstar“ werden ,süße kleine Mädchen träumten von einem „Little Miss Sunshine“ Auftritt oder der „Mini Playback Show“…
    ***
    Was ist mit diesem grünen ökoterroristischen Gesochs falsch gelaufen ? Was für Erziehungsfehler haben die durchgeknallten Erzeuger da begangen. Einen anständigen Ehemann wird „Sowas“ niemals finden ,bleibt nur zu hoffen das die nicht noch selbst Nachwuchs in die Welt setzen ,käme vermutlich von einem Neger für den sie den „Kümmerer“ spielen wollen.
    ACHTET mal drauf :die „Liebe zur Dritten Welt“ endet bei sowas immer schnell wenn die „Dritte Welt“ plötzlich Teil der „ersten Welt“ werden will. Es sind fast immer „verarmte Neger“ die in Westeuropa mit weissen Frauen verbändelt sind – reiche Negros bevorzugen meist Frauen aus ihrer Ethnie.
    Ich habe es häufig im Umfeld beobachtet – Hartz IV Negro mit weisser Frau und 3 Kindern ,jeder Versuch des Negros finanziell nach „oben“ über den Status „Hilfebedürftig“ hinaus zu kommen wird gezielt von den weissen Weibern torpediert, Angst das er zu erfolgreich wieder nach Afrika geht und mit einer schwarzen Frau die 19/20 Negros lieber hätten wiederkommt.
    ***
    Drüber hinaus ist das Verhalten der „what ever“ im Clip wirtschaftlich asozial – Deutsches Geld in die Fremde schaffen und in der Heimat Konsumverzicht üben ist der Tod jeder Wirtschaft

  137. .

    Respekt gebührt Emelias und Deborahsjugendlichen Elan, setzen sich aber für Sachen

    ein, die sie offenbar wenig durchschauen. Würde man sie fragen CO2-Gehalt Luft?
    Wahrscheinlich freundliches Achselzucken.

    .
    ______________________________

    .

    1.) Luft = Gasgemisch: 0,04% CO2, 78% Stickstoff, 21% Sauerstoff, 1% Edelgase

    2.) Emilia Fester (Jg. 1998), jüngste Bt-Abgeordnete,

    Sie studiert und arbeitet als freischaffende Regieassistentin im Kinder- und Jugendtheater. Seit 2018 ist sie am Jungen Schauspielhaus Hamburg Haus-Regieassistentin.

    3.) Deborah Düring (Jg. 1994):

    Düring ist in Wolnzach, Bayern, aufgewachsen. Sie verbrachte nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Indigenen Gemeinschaft der Teriben in Costa Rica. Sie studierte Sozialwissenschaften in Augsburg und ging es für ein Auslandssemester nach Lima, Peru.

    Nach der Bachelorarbeit über Ressourcenkonflikte begann sie ihr Masterstudium in Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe-Universität, der TU Darmstadt und der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Anm. d. Friedel: Master offenbar nicht abgeschlossen)

    4.) Beide Damen haben gar nicht von der Ausbildung her die Voraussetzungen, das komplexe Klima-Thema mit zahlreichen Berührungs-Punkten zu den verschiedenen MINT-Disziplinen zu durchdringen.

    5.) Stattdessen viele Wiesel-Wörter: Klima-Gerechtigkeit, etc..

    6.) Mit Zahlen haben sie es nicht so: 200 Mio. plus 83 Mio Deutsche = 283 Mio. Einwohner.
    Im ohnehin schon dichtbesiedelten Deutschland 400 Großstädte hinzu (a 100.000 E.)

    7.) An Emelia und Deborah:
    Ich mag Euern Enthusiasmus.

    Aber Ihr setzt ihn an der falschen Stelle ein und steht nicht im Thema. Leider.

    Es gibt keinen menschengemachten CO2 verursachten Klimawandel:

    8.). Aber lassen wir Fakten sprechen (Video-Dauer 65 Min., absolut sehenswert, naturwissenschaftlich aufgemacht): Mythos Klimakatastrophe.

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/jetzt-frei-mythos-klimakatastrophe/

    9.) Wer nach Betrachtung dieses Films substantiierte Einwände hat, möge sie hier bitte vortragen.

    .

    Friedel

    .

    Übrigens:
    Vor ca. 1000 Jahren konnte man im vorindustriellen Grönland (=Grünland) Weizen anbauen.

    .

  138. @ bet-ei-geuze
    3. Oktober 2021 at 00:21
    Glücklich leben die Zikaden, denn sie haben stumme Weiber.

    Xenarchos
    ******

    Oh je, Opfa Mann als Komödie.
    Und das schon weit vor Christus.
    Na denn.
    Auch Nachtgedanken sollte man mit Meinung versehen, ansonsten geht man davon aus, sie entspricht diesem hingeworfenenen Gedanken.

  139. bet-ei-geuze 3. Oktober 2021 at 00:48
    Visiting 3. Oktober 2021 at 00:34

    Was ich denk‘, und was ich tu, trau‘ ich auch dem andern zu… (?)

    Dacht nur zu späterer Stund tu vielleicht einen Nachtgedanken kund.

    https://www.youtube.com/results?search_query=hans+joachim+kulenkampff+nachtgedanken+

    aber wat solls.
    ****

    Eben(d). Wat solls.
    Meine Großmutter sagte immer:
    „Alle in einen Sack und draufgehauen, triffste immer den Richtigen“
    So, auch mal ein Sprüchlein beitgeizteuert

  140. „Der Wein ist stark, der König stärker, die Weiber noch stärker, aber die Wahrheit am allerstärksten.“
    Martin Luther

  141. et-ei-geuze 3. Oktober 2021 at 01:06

    N e i i i n n n ! Das hat Großvater grade andersrum gesaat.
    +++++
    Wie jetze?
    Alle Säcke in einen Richtigen und draufgehauen, dann triffste immer den falschen Sack?
    Egal, gute Nacht 😀

  142. Bei den grünen Landzerstörern,fällt mir nur noch ein Wort ein – ABSCHAUM !!!

  143. @Visiting 3. Oktober 2021 at 00:24
    @ Mindy 3. Oktober 2021 at 00:04

    Kleine Erklärung meinerseits, warum ich mich was rar mache.
    Einerseits denkt man sich, man sitzt im gleichen Boot hier bei PI, wenn man die Regierung kritisiert hauptsächlich wegen der absolut fehlgesteuerten Flüchtlingspolitik. Das find ich nach wie vor für jeden Westeuropäer als existenzielles Problem. „Leider“ mußte dieses Problem dem aktuellen Pandemiethema weichen, was die Spaltung untereinander noch mehr und schneller befeuert hat, und als Nebeneffekt die Flüchtlingskrise und ihre Folgen nur noch nebenher gelaufen sind.
    Die Pandemie und die unterschiedlichen Einstellungen dazu mitsamt Herunterputzen mancher Kommentatoren waren mir äußerst suspekt. Ich hatte da keinen Nerv zu.
    Auch was die Einstellung vieler Kommentatoren zur Causa Frau angeht, hab ich keine Lust, mich hier dem eigentlich Selbstverständlichem immer wieder entgegenzustemmen, wenn es um die Emanzipation geht… für viele in einen Topf geworfen mit extremem Feminismus.
    Was soll Frau machen, wenn Mann so denkt? Und eigentlich PI als AfD-affin sieht, gerade wegen der katastrophalen Flüchtlingspolitik. Gedacht hat, man hat hier eine politische Heimat, da sind Gleichgesinnte, sich aber ihrer eigenen Stellung gewahr ist und diese bewahren möchte, was hier in der Community eben auch in Frage gestellt wird. Schade.

  144. @lorbas 2. Oktober 2021 at 18:07

    @Wer wählt so etwas in die Parlamente?

    Andere dekadente Hohlbratzen, die Deutschland ebenfalls für ein Perpetuum mobile halten?
    Solche Blüten der Dekadenz kann nur echter Mangel wieder aus den Parlamenten schmirgeln.
    Doch wenn für ihre verblödeten Wähler die Zeiten schlechter werden, haben die Blümchen auf Kosten der Allgemeinheit fett ausgesorgt.

  145. Die Frage ist, ob die Widersprueche auf diese duemmlichen Behautpungen der noch beschraenkteren 2 Grueninnen auf die hier viele Foranten antworten, ueberhaupt GEhoer finden, wo es noetig ist?
    denn die es noetig haben, aufgeklaert zu werden, lesen doch sowieso nicht bei pi, Ausnahmen moeglich.

    trotzdem dies wider legt quasi alle Klimaluegen, die von Gruen, Linke, SPD allen Altparteien im Chor erhoben werden, verstaerkt durch zwangsfinanzierte Medien bis zum geht nicht mehr.

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2021/jetzt-frei-mythos-klimakatastrophe/

    Wer das gelesen und angehört hat, kapiert, dass alles was von den Links- Gruen hinter den Ohren -Klima”Experten” behauptet wird, schamlose Schwindelbehauptungen sind, die Dr Merkel übernommen hat, mit ihren Massnahmen zuvor und danach D schwersten Schaden zufügten, der sowohl seine Industrie, Wirtschaft als auch durch Millionenflutung mit integrationsresistenten Moslems die vorher bestehende Sicherheit in Stadt und Land einer nie dagewesenen Kriminalität der Messerträger mit div. Verbrechen gegenüber auf Toleranz getrimmte Deutsche die grossen Verlierer sind, Mädchen und Frauen am stärksten.
    Nachdenken, was dann noch von den Schreihaelsen wie Schweden Greta und ihren D Nachahmern uebrigbleibt.

  146. AggroMom 2. Oktober 2021 at 19:59

    Bundestagsabgeordneten Deborah Düring (27) und Emilia Fester (23)

    Welches Gesellschaft, welche Eltern, welche Schulen bringen so viel systematische, strukturelle Dummheit hervor?
    Jede Ameise ist schlauer als diese blöden zwei Weiber mit ihrem sehr interessanten Realitätsabstand.
    Die zwei Dumpfbacken könne sich gleich mal voll verschleiern. Ist kein Verlust!
    Wer so was wählt, bringt auch ein halbes Hähnchen zum Tierarzt
    —————————–
    Tja das ist halt das Ergebnis wenn wie in Deutschland 90% der Lehrkräfte an Schulen links-grün versifft sind.

  147. Die Gleichgesinntheit kam eigentlich gleichzeitig mit der rasanten Entwicklung des Internets abhanden. Denn seither kann jede Meinung als Minischaltzentrale für eine Kette von anderen Meinungen, Spaltungen, Diversifizierungen und jeder Menge Haarspaltereien aller Art fungieren, ohne daß jemals des Pudels Kern getroffen wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=LI0G_RwHlYo

  148. Wie wäre es, liebe Sofatalk-Frauen*innen, Euch mal dem Thema Finanzen, BWL, Wirtschaft zu widmen?

    Es ist nicht schwierig. 200.000.000 x 30.000 EUR/jährlich./Person = 6 mit 12 Nullen, 6¹².

    Das ist, einfach ausgedrückt, ein nicht zahlbarer Betrag. Der Coronageschädigte Mittelstand freut sich schon jetzt.

    Von den 200.000.000 bekommen die wenigsten einen Arbeitsplatz.

    Aber was rede ich da….
    Mir wäre es lieber, Euch nicht bezahlen zu müssen.
    Phantastinnen möchte ich mit meinem wirklich hart erarbeiteten Geld nebst Kurzarbeit und Einbußen nun wirklich nicht bezahlen; im Gegenteil: Ich fahre da eine Krawatte. Geht einer Arbeit nach, die Eurem Horizont entspricht und einen Mehrwert für die Gesellschaft ergibt.

    Aber paßt schon: Wenn meine Rente mit Eurer Denke nach 45 Jahren nicht mehr da ist, werde ich dann nicht mehr der kräftige Bursche sein, der ich noch bin und kann mich nicht mehr wehren.
    Ja, das ist demütigend…will ich nicht…

  149. Drohnenpilot
    2. Oktober 2021 at 20:37
    .
    .
    Wo von keiner spricht .. die Überbevölkerung
    ======
    Was ich schon die ganze Zeit sage….genauso ist es!!!

    Es wird in der erkrankten Krone, nicht an der Wurzel gearbeitet.

    Ich wR viele male privat in Afrika unterwegs….die Verdrängung der Wildnis mit ihren tollen Tieren….da wird mir anders.

    Man mag sich an Kindern erfreuen ob ihrer Lebensfreude…in z.B. Uganda war ich eher schockiert….es waren zu viele….mehr Kinder als Perspektiven. Das Ergebnis ist mitunter aggressive Bettelei „sweets, sweets“, „give me my(!) T-Shirt“
    …give me, give me, give me….

    In Indien ist es auch so, in Tanzania, Ruanda, Sambia….

    Sie sprechen davon, daß 8,5 Mrd. Fast zuviel sind….ich behaupte, daß 2 Mrd. die maximale Grenze sind…es wären sehr viele Probleme mit einem Schlag gelöst…eine Dezimierung ist aber eine hehre Aufgabe, alleine schon die Versorgung der Alten im Übergang.

    Dennoch….DIESE Partei, die DAS angeht, würde ich sofort wählen…..und wüßte, daß es meinen Nachkommen UND der Natur und deren Tiere besser geht.

  150. Diese beiden Superspreader von Klimawahn sind nicht sozialisierbar, da wir keine Bildungseinrichtungen wie die Chinesen fuer die Uiguren haben.

    Was mich nachdenklich macht, sind die Unternehmensfuehrer, die das offenbar gut finden.

  151. OT

    …keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran….

    Wir werden ausgebeutet…Target II, Schuldenunion für Dritte, Europa mit 0% oder Minuszins…(Lebensversicherung tschüss).wohl dem, der Betongold oder physisch Gold besitzt (nicht im Bankschließfach)

    Ich fürchte aber auch Zwangshypotheken, ggf. auch Enteignung…

    Für mich ist das hier (zugegeben gefühlt) der Anfang:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/negativzinsen-treffen-zunehmend-kleinere-guthaben-a-49e789b7-7d11-4f10-96ee-0f77713e9006-amp

  152. Artikel:
    […] Seit der Bundestagswahl sind diese beiden Plaudertaschen Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Und ihre Partei greift nach der Regierungsverantwortung.[…]
    ======
    Ich steige sofort bei den Grünen ein, arbeite mich hoch um den „begehrten“ Posten zu erhalten und….scheitere…
    Ich will und kann nicht aus meiner Haut.

    Schauen Sie sich den ÖD an…aus erster! Quelle eines wirklich gewissenhaft, fleißigen und vernünftigen Mutarbeiers:

    „1/3 im ÖD sind schwach (Anm.: in Mittelstandssprache Minderleister) oder „psycho““.

    Ich bin oder bezeichne mich als Macher. Ja, mir fehlt es an Wissen oder Intelligenz einen European Manager – Posten zu besetzen….aber meinen Job mache ich scheiße gut.

    Und dann sehe ich diese beiden sofatalk*innen….
    Kommt mal zu mir….mit der Sense schneiden und der Freizeit, Vögelkästen bauen, insektenfreundliche Saat aussähen, Streuobstwiesen bewirtschaften..
    Ja! Das ist anstrengend! Aber die Schmetterlinge, Käfer, Schwebfliegen, Fliegen und und und …
    DAS IST NACHHALTIGKEIT!

    Ups! Vernunft13 ist AfD-Wähler??? Ja,der macht….aber normal! …und noch was…stellt mir mehr Flächen zur Verfügung und ich mache weiter….noch mehr sensen, Saat streuen, Kröten über viel befahrene Landstraßen tragen…ja! AfD-Wähler. Ich!

  153. IHR, und genau so etwas wie IHR seit der Grund, warum ich AfD wähle!
    Weil IHR e nicht drauf habt, weil IHR nicht über das Jugendzimmer hinaus gekommen seit mit Eurer Denke.
    Abgeordnete? Ich schäme mich dafür. Solche stories könnt Ohr in Goa (Indien) verbreiten. Da gibt es noch solche „Denker“….wenn auch schon älter….

  154. Meine Fresse! Diese beiden Frau*innen verdienen Geld mit so etwas!
    Überbevölkerung? Nö, Klimawandel.

    Ehrlich….Grüne….was für ein Bullerbü.
    Einige Ansätze mögen passen, aber da treibt sich ein Volk innerhalb darin rum….furchtbar!

  155. …und wo ich bei sowas gerade in Rafe bin:

    IHR seid Abgeordnete? Prost Mahlzeit!
    Kommt mal zu mir (ich bin wirklich umgänglich! Und extrem geduldig sagt man mir nach) und macht Verkauf, Rechnungen und etwas Marketing…ein wenig forecast und Rückstellungen nebst Planung, haltet Kunden telefonisch, Mailings…Zufriedenheit an erster Stelle…und dann schaut auf Euer Salär nach Abzug von Steuern und quatscht über 200.000.000, die in Europa verteilt erden sollen (das Gros in Deutschland: 30.000/Person, davon gut 75% Analphabeten…aber Hauptsache Klima statt Überbevölkerung anzugehen…naja…eine habt Ihr geschafft: Seit 2 Jahren fliege ich nicht mehr wie jedes Jahr: Maskenzwang….ich werde darunter verrückt, spätestens nach 30 Minuten…Job done.

  156. Was ich nicht begreife, die Feministinnen sind doch am Ziel. Die Grünen haben jetzt unumschränkte Macht. Jetzt werden doch die allerbesten Bedingungen für Frauen geschaffen.

    Oder doch nicht?

    Und wenn Feminismus daraus bestehen sollte, dass Frauen einfach das leisten was sie können, warum machen die Frauen das nicht, statt über ihre schlechten Bedingungen und böse Männer zu lamentieren.
    Und wie viel böse Männer gibt`s eigentlich. Mit den paar bösen Männern müßten die starken Frauen doch fertig werden. We können die paar Männer die Frauen beeinträchtigen (zumal die wie ich nur das Wort, aber gar kein Geld haben)
    Ihr verwickelt Euch in einen Widerspruch nach dem Anderen. Irgendwann aber werdet Ihr zur Kenntnis nehmen müssen, dass Ihr halt Frauen seid. Ich hab sowieso nie verstanden, warum ihr das so mit hadert. Also ich hab psychologische Erklärungen, die sicher auch richtig sind, aber ich verstehe nicht, dass es der Natur so mißlingen konnte, dass ein Geschlecht mit sich so unzufrieden ist. Ich meine Männer hätten auch allen Grund zu hadern. Wer ist schon insgesamt ein so starker Mann, wie Frauen ihn sich wünschen.

  157. INGRES 3. Oktober 2021 at 07:34

    Übrigens, wenn Ihr doch mal wenigstens eine klare Analyse Eurer so schlimmen Lage liefern würdet. Kritik an dem was die Natur für Euch vorgesehen hat, akzeptiere ich allerdings nicht. Natur ist Natur. Damit muß sich jeder abfinden, wie unser ältere Biologie-Lehrerin damals meinte.

    Ich meine, ich habe ja auch nicht im luftleeren Raum gelebt und die Frauen und Studium und Arbeit erlebt. Welche Frau soll da benachteiligt worden sein? Da wo ich tätig war, keine.
    Sie hatten auch alle ihr Auszeiten und wißt ihr was wer sich darüber beschwert hat, dass manche die Auszeit überstrapaziert haben (also ich hatte keine Ahnung von den Modalitäten und habe mich auch nicht drum gekümmert: Die Frauen die schon eine Auszeit hatten haben sich über die Auszeiten anderer Frauen beklagt. So sieht das aus.

    Die Männer sind mit Sicherhit nicht das Problem. Die sind doch schon so zusammengestaucht, die können Euch vor Moslems und Negern generell nicht mehr schützen.

  158. Ihr könnt Euch ja aber an Wölki, den Pabst oder Joe Käser wenden. Die wollen sicher alle die Frauen-Emanzipation udn eben die Grünen. Ausgerechnet gegen die, die am meisten Eure Emanzipation wollen, hat ihr was.
    Das müßt Ihr mir jetzt erklären. Die, die Eure Unterdrückung an stärksten thematisieren wollt ihr nicht. Das kann ja aber logisch nur heißen, dass ihr nicht so unterrückt sein könnt, wie Eure Unterdrückung öffentlich thematisiert wird.
    Daraus wiederum folgt, dass Ihr anders unterdrückt seid. Ja und das würde mich jetzt interessieren, wie ihr unterdrückt seid. Außer dem was die Natur für Euch vorgesehen hat.

  159. @ lorbas 2. Oktober 2021 at 18:07

    Wer wählt so etwas in die Parlamente?

    So gut wie niemand.

    Es sieht sich doch niemand die Liste an! Und selbst wenn man zufällig die Liste mal sieht, sind die Namen aussagelos und man müsste jeden einzelnen recherchieren. Ich jedenfalls habe das nie getan, als ich noch gewählt habe, und ich kann mir nicht vorstellen, dass das jemand tut.

    Die Leute wählen eben die Grünen, was natürlich auch schon zweifelhaft ist, aber wenn jemand den Klimascheiß glaubt, ist es eine naheliegende und sogar vernünftige Wahl. Aber wenn man wirklich (!) glaubt, dass der Planet unbewohnbar wird, ist alles andere unwichtig.

    Etwas befremdlich ist nur, mit welchem kleinkindhaftem Urvertrauen diese zwei dummen Gänse davon ausgehen, dass ihr Klimawandel Deutschland bzw. Europa nicht betrifft.

    „Kommt alle her zu uns, wir sind schuld am Klimawandel und wir nehmen euch auf, hier seid ihr sicher.“

    Wieso eigentlich???
    Wieso wird das gewandelte Klima Europa nicht verwüsten?

    Wahrscheinlich glauben sie, die Bundesregierung wird das schon wegmachen, so wie Mama die dreckige Windel weggemacht hat, wenn man nur laut genug ist.

  160. Sollten die zwei Süßen nicht lieber Kinder kriegen, kochen, putzen und Handarbeit machen? 🙂

  161. .
    .
    einfaches Mathe für dämliche nutzlose grüne KifferMädels.
    .
    Ich habe ein Haus und ein Stück Ackerfläche und ein wenig Viehzeug. In diesem Haus können 5 Menschen wohnen. Der Acker/Tiere können 5 Menschen ernähren..
    .
    Nach Wunsch der Grünen sollen 100 plus mehr weitere illegale Asylanten in mein Haus.. Wo sollen sie schlafen? Wer, wie oder was soll sie versorgen?
    .
    Mathe und Grüne war nie eine Einheit!
    .
    .
    .
    Die Geisel der Menschheit ist der Grüne Fanatismus…
    .
    bis zum eigenen Untergang!

  162. Das Gespräch im Video konnte ich ungefähr zwei Minuten ertragen.Dann war fertig.
    Wie entsetzlich dumm sind diese Mädels,man bekommt körperliche Schmerzen davon.
    Die wollen uns ,die eh schon Steuern zahlen bis es quietscht,noch weiter auspressen um irgendwelches Prekariat von irgendwoher durchzufüttern.Leistungslos natürlich.
    Das ist die Essenz des Gelabers.

  163. Ein Forist hat es auch schon geschrieben,das größte Problem unseres Planeten ist die Überbevölkerung.Das sprechen diese Hohlbirnen natürlich nicht an,ein zu heißes Eisen.Oder sie wissen es einfach nicht,da sie zu blöd und naiv sind.
    Die Bevölkerungsexplosion gerade in Afrika wird uns irgendwann schwer treffen.Weil diese Leute genau hierher kommen wollen.Dann wird es auch für die GrünInnen ungemütlich.
    Bis 2050 wird sich die Bevölkerung in Afrika verdoppeln.Apokalypse.
    DA müßte Entwicklungshilfe ansetzen,den Frauen helfen zu verhüten und dafür Geld geben,anstatt mit Milliarden wild um sich zu schmeißen und den Staatschefs damit goldene Wasserhähne zu finanzieren.

  164. .
    .
    Das wird den Grünen gefallen..
    .
    Wir hacken und roden ALLE Wälder in Deutschland ab (von Nord nach Süd, von Ost nach West) und bauen dort auf versiegelten Flächen RIESIGE Lager (evtl. gigantische Hochregallager) damit wir 200 Millionen oder evtl. auch 800 Mio illegale Asylanten dort zwischenlagern können. Versorgen tun die sich alleine. Sie nehmen sich eh was sie brauchen.
    .
    Das macht Sinn und die Welt und Deutschland sind gerettet.
    .
    Einfache Logik nur für grüne unnütze Dummbratzen-innen!
    .
    .

  165. Alter_Frankfurter
    3. Oktober 2021 at 09:15
    Sollten die zwei Süßen nicht lieber Kinder kriegen,
    —-
    BITTE. NICHT!!!!

  166. Super, kraß, cool, framing, globaler Norden, globaler Süden. Himmelsrichtungen sind immer global, was sonst? Was für ein Wortschatz…

    Und dann natürlich die Klimakrise. Wo haben wir eine KlimaKRISE? ???
    Deutschland ist schuld. Klar. Wenn es wirklich so wäre, daß CO2 an der leichten Erwärmung ursächlich wäre, was es nicht ist, stößt das pöhse Deutschland gerade mal 1,4 % davon aus; also einen Fliegenschiß. Auch wenn Deutschland ab sofort und für immer und ewig in Todesstarre verfiele, würde sich nichts am Weltklima ändern, rein gar nichts.

    Der Planet wird ruiniert, sie wollen eine Zukunft. Genau, geht’s vielleicht eine Nummer kleiner ? Und, die Zukunft kommt ganz von allein, ob mit oder ohne diese bescheuerten Weiber.

    Mit 63 wollen sie in Rente gehen und ihr Leben genießen. Sie haben beide vor, den Rest ihres Lebens nichts wertschöpfendes zu leisten, sondern gemütlich in der staatlichen Hängematte zu verbringen. Für ihre mehr als üppige Pension werden sie selbst natürlich nicht einen einzigen Pfennig aufbringen

    Koloniale Kontinuitäten, wir sind schuld, wenn Afrika ein Shithole bleibt.
    Haben wir noch afrikanische Kolonien?
    Wenn Afrika das ist, was es ist, liegt es vielleicht an den Afrikanern selbst. Ein Kontinent mit fruchtbaren Böden und üppigen Bodenschätzen und sie machen nichts daraus. Mangelnde Intelligenz, fehlende Disziplin und Arbeitswilligkeit mögen einige der Gründe dafür sein. Es ist natürlich leichter, ein Kind nach dem anderen zu produzieren und deren Ernährung dann von den ausbeuterischen Kolonialisten einzufordern.

    Deutschland war nach dem 2. Weltkrieg eine einzige Trümmerwüste. Wir haben alles in kürzester Zeit wieder aufgebaut und zu blühendem Leben gebracht. Nein, ich vergaß, das waren ja die Türken, denen wir jetzt dafür ein Denkmal bauen müssen.
    Die „Flüchtlinge“ hingegen, die aus Kriegsgebieten kommen, laufen lieber weg, als Selbiges zu tun, überlassen es Anderen oder lassen alles, wie es ist.

    All das kapieren diese grünen Weltverbesserer nicht. Nie im Leben gearbeitet,aber Bock, im Bundestag zu SITZEN (im wahrsten Sinne des Wortes). Dort werden sie sich dann dem Kreis der Blökerinnen anschließen, der AfD-Politiker mit tierischen Geräuschen kommentiert.

    Wenn ich daran denke, daß diese hirnlosen Hühner den Bundestag verunzieren, in die Politik eingreifen und dafür auch noch horrende Steuergelder bekommen, wird mir übel, sehr übel.

  167. Weil ich die Grünen besser verstehen möchte, habe ich mir ein Großteil des Videos angeschaut.
    Auf den 1. Moment ja ganz einleuchtend, globale Verantwortung etc.
    Von daher kann ich gut vorstellen, warum viele, insbesondere Jüngere, diesen Grünisten auf dem Leim gehen.

    ABER bei näherer Betrachtung komme ich hier zu:

    – Ideologische Verblendung?
    – Verbunden mit exremer moralischen Selbstüberhöhung, die zur Abwertung der „Ungläubigen“ führt (Rassismus).
    – Missbrauch und Instrumentalisierung vom Klima für kommunistische Utopien (alle gleich arm)?
    – Selbsthass (Rassismus gegen eigenes Volk)?
    – Viele Begriffe undefiniert, wie Schuld, Verantwortung, „wir“, „Klimaflüchtling“, …
    – Ideologische Doktrin statt tolerante und ergebnissoffene Diskussion bzgl. Zusammenhängen und alternativen Vorschlägen.
    – Fakten unklar, aber es wird Klarheit suggeriert: welcher Anteil anthropogen? Käßt sich Klimawandel wirklich aufhalten oder allenfalls verschieben? Konkrete Verantwortung von „global Norden“ (also China, Indien, …) ggü. „globalen Süden“, Aufteilung der Verantwortung auf Hauptverursacher (Deutschland 2%), was tun, wenn Hauptverursacher nicht mit den Grünisten mit ziehen? usw.
    – …

  168. @ Der Patriot.de 2. Oktober 2021 at 21:08

    Was ist bei denen in der Erziehung schief gelaufen…?

    @ EddyGavon1 3. Oktober 2021 at 00:44

    Was für Erziehungsfehler haben die durchgeknallten Erzeuger da begangen.

    Dazu möchte ich eine Geschichte erzählen.
    Als mein Sohn in der 5. Klasse war, hat ihre Deutschlehrerin mit ihnen Gedichte eingeübt. Jeder durfte sich nach Belieben eines aussuchen und das dann auf dem Schulfest vortragen. Es war in dem Raum, in dem die Eltern bei Kaffee und Kuchen saßen, ab und zu kam eines der Kinder rein und trug sein Gedicht vor, während ein Oberstufenschüler leise auf dem Klavier dazu spielte. Das war wunderschön und manchmal wirklich berührend. Alle Kinder waren großartig. Ich weiß auch noch, dass mein Sohn ständig daheim vor dem Spiegel geübt hat und dabei auf jede Betonung und jede Mimik geachtet hat. Sogar die Lokalzeitung kam und hat darüber berichtet und die Kinder waren zu Recht stolz.

    Im Folgejahr hat jemand beim Elternabend vorgeschlagen, das wieder zu machen. Die Lehrerin, die schon etwas älter war, sagte nein. Sie meinte, sie hätten noch viel Lehrstoff, die Zeit wäre viel zu knapp, das so gründlich einzuüben wie im Vorjahr. Die Kinder würden die Gedichte schlecht vortragen, die Erwachsenen würden trotzdem applaudieren und sagen, das sei ganz toll gewesen. Und nichts sei schlechter für Kinder, als wenn man ihnen das Gefühl gibt, man könne mit hingeschludertem Mist Erfolge erzielen.

    Da ich zunächst auch für eine Wiederholung war, hat mich das tief beeindruckt, ich fand es richtig und habe es mir gemerkt.

    Ich glaube, das läuft schief. Diese Gören wurden ihrer Lebtag für jedes dumme Gequatsche über den grünen Klee gelobt – wahrscheinlich daheim UND in der Schule – und das Gefühl aufgebaut, alles, was sie sagen, wäre das Evangelium, auch wenn sie keine fünf Minuten nachdenken. Der Gedanke „Vielleicht verstehe ich das nicht und sollte lieber die Klappe halten, bevor ich mich blamiere“ ist denen nie gekommen.

    Es ist schon richtig, Kinder positiv zu bestätigen, aber eben nicht für jeden Scheißdreck.

  169. FrauM 3. Oktober 2021 at 10:44
    .
    Super, kraß, cool, framing, globaler Norden, globaler Süden. Himmelsrichtungen sind immer global, was sonst? Was für ein Wortschatz…
    .
    Super geschrieben.. Korrekt . Soviel gepressten grünen Kompost kann man kaum ertragen.
    .
    Einen Wortschatz wie in der Vorschule.

    .
    Super, krass, cool, framing, globaler Norden, globaler Süden. Himmelsrichtungen sind immer global, was sonst? Was für ein Wortschatz…

    .
    Super geschrieben.. Korrekt . Soviel gepressten grünen Kompost kann man kaum ertragen.
    .
    .
    „Koloniale Kontinuitäten“.. dieses scheint ihre Lieblingsphrase zu sein.. keine Ahnung vom Leben und arbeiten aber so einen Müll verbreiten. Die Schule (Baumschule) auf die sie gegangen sind, müsste man verklagen.
    .
    Echtes lebensunfähiges nutzloses grünes Gesindel.. bezahlt vom dt. Steuerzahler.. Schlimm!
    .
    In der Wildnis wären sie die ersten Opfer..

    .
    „Koloniale Kontinuitäten“.. dieses scheint ihre Lieblingsphrase zu sein.. keine Ahnung vom Leben und arbeiten aber so einen Müll verbreiten. Die Schule (Baumschule) auf die sie gegangen sind, müsste man verklagen.
    .
    Echtes lebensunfähiges nutzloses grünes Gesindel.. bezahlt vom dt. Steuerzahler.. Schlimm!
    .
    In der Wildnis wären sie die ersten Opfer..

  170. seegurke 3. Oktober 2021 at 09:54
    Ein Forist hat es auch schon geschrieben,das größte Problem unseres Planeten ist die Überbevölkerung.

    ja, das war vernunft 13. da sind wir schon zu dritt! auch für mich ist das bevölkerungswachstum das größte problem. in wenigen tagen werden wir 7,9mrd erreichen, dieses jahr noch die 8 mrd.
    bei meiner geburt waren es 3mrd. (1950).
    zur zeit ist wieder die rede vom artensterben. logisch, wenn eine art sich ausbreitet (wir), werden andere verschwinden. und wenn sich die schwarze art ausbreitet, wird die weiße art verschwinden.

  171. AggroMom 3. Oktober 2021 at 10:35
    Alter_Frankfurter
    3. Oktober 2021 at 09:15
    Sollten die zwei Süßen nicht lieber Kinder kriegen,
    —-
    BITTE. NICHT!!!!
    ———————————
    Also gut, dann eben nur Kochen, Putzen und Handarbeit. Mit Letzterem war übrigens Häkeln, Stricken, Sticken etc. gemeint, um hier nicht falsch verstanden zu werden. 🙂

  172. Nanu, dieser millionenfache Flüchtilantenstrom ist doch schon im vollen Gange – DANKE FRAU MERKEL! Nun soll ein neues Etikett her. Aber das Ziel ist das selbe: Deutschland mit Millionen total unproduktiven, niedrig-IQ-Völkern umzuvolken.

  173. ridgleylisp 3. Oktober 2021 at 13:02
    Nanu, dieser millionenfache Flüchtilantenstrom ist doch schon im vollen Gange – DANKE FRAU MERKEL! Nun soll ein neues Etikett her. Aber das Ziel ist das selbe: Deutschland mit Millionen total unproduktiven, niedrig-IQ-Völkern umzuvolken.
    +++
    Sie irren sich gewaltig: gemäß des sehr rudimentären Verstandes von Fr. Merkel ist jeder ab einem IQ von 64 ein dringend benötigter Facharbeiter, welcher (nach Maddin Schulz) nicht einmal mit Gold aufgewogen werden kann.
    Wenn er sogar „Asyl“ stammeln und mit dem Bleistift drei Kreuze machen kann, ist er sogar prädestiniert, eine leitende Funktion bei den Grünen auszufüllen.

  174. INGRES 3. Oktober 2021 at 07:34

    Wer ist „Ihr“? Und: Wir müssen gar nichts! Und schon gar nicht die zigste sinnlose Diskussion über Frauen mit Ihnen führen, die nichts einbringt, außer vielleicht Falschbehauptungen, Themenhopping und Beleidigungen Ihrerseits. Hier treffen Sie (bewußt) die Falschen. Cui Bono?

    Deshalb mein Vorschlag an Sie, der ernst gemeint war: Erstellen Sie Ihr Thema auf einem Blog, der Ihnen das ermöglicht. Dort können Sie sogar als Diskussionsleiter fungieren und dann ist das auch nicht OT. Bringen Sie Ihre Erkenntnisse unter das Volk, vielleicht erreichen Sie sogar Leute, wie die beiden da oben. Der Vorteil dabei wäre auch, dass diese Diskussionsstränge immer am laufen sind, sprich nicht geschlossen werden, Sie dürfen dort jede Menge Resonanz erwarten, davon gehe ich mal aus.. Da gibt es, meine ich, ca 100.000 aktive Mitglieder auf diesen Blog, alles gemischt, aus jeder politischen Richtung, als auch unpolitische User. Alles dabei. Da können Sie richtig loslegen und Ihre Weisheiten an den Mann und die Frau bringen.

  175. Die Wahrheit vertragen Sie von der Partei der Ahnungslosen nicht; 0der?
    Die letzten Eisbären auf der letzten Eisscholle? Wie intelligent von Ihnen. Eisbären gab es bereits vor ca. 600 000 Jahren, dazwischen gab es mind. 4 Warmzeiten mit eisfreien Polen. Und? Eisbären schwimmen heute wieder im Norden durchs teils gefrorene Nordmeer. Diese Tiere sind flexibel, anders als Sie, die Sie nur Grün Und Nazis kennen.

    „Wir im Norden sind verantwortlich für die Dürren in Afrika? Was für ein Quatsch. Waren Sie schon einmal in Afrika von Nord bis Süd und habe dabei die Viehhirten mit ihren Schaf-Ziegen-und Kamelherden beobachtet? Wie deren Viehherden die letzten verdorrten Gräser und Büsche fressen und danach am dieser Stelle nichts mehr wächst und das seit hunderten, ja tausenden von Jahren. Wo blieb bei diesen Völkern die Nachhaltigkeit? Wir sähen Samen für das Futter unserer Tiere, wobei deren Tiere alles kahl gefressen haben. Wo ist deren Nachhaltigkeit beim Thema Familienplanung, wenn sie acht bis zwölf Kinder zeugen, von denen dann die Hälfte im Babyalter schwer erkrankt und stirbt. Die sind selber schuld dass ihr Land zerstört wurde und auch dafür dass unser Land nun zerstört wird. Da meiste Plastik in den Meeren wird in Asien mit den Flüssen ins Meer gespült, weil die Eingeborenen ihren ganzen Plastik Müll eben in diese Flüsse werfen bzw. mit LKWs in diese Flüsse kippen. Also bilden bitte.

  176. Zu den Grazien da oben:
    Dieses Video wurde am 28.07.21 auf YT eingestellt. Scheinbar erst entdeckt (ca 5.500 Aufrufe), weil die Blöd das ausgegraben hat, die Kommentare darunter sprechen eine deutliche Spreche. Vernichtend. Unter dem Meisterwerk gibt es bisher 25 „Daumen hoch“ und, tatatata: 302 „Daumen runter“. Das wäre selbst den meisten Gröönen Wählern zu Blöde. Die beiden hätten das Wahlergebnis, welches ohnehin unter den Erwartungen blieb, trotz bester Medienunterstützung, unter 10% gedrückt. Die hätten das geschafft.
    Schade eigentlich

  177. @ FrauM 3. Oktober 2021 at 10:44

    Super, kraß, cool, framing, globaler Norden, globaler Süden. Himmelsrichtungen sind immer global, was sonst? Was für ein Wortschatz…

    Und dann natürlich die Klimakrise. Wo haben wir eine KlimaKRISE???
    Deutschland ist schuld. Klar.

    (…)

    *********************************

    Ein in jeder Hinsicht großartiger Kommentar. Ich hoffe, hier im Forum bald noch viel mehr von Ihnen zu lesen!

  178. Werden Bundestagsabgeordnete nicht in irgendeiner Form vereidigt – irgendetwas handfeste ,gerichtsfestes …das sie verpflichtet sind sich um DAS WOHL DES DEUTSCHEN VOLKES …UM DIE MEHRUNG SEINES WOHLSTANDES zu kümmern ?
    Offenkundiger als die beiden „What ever“ im Clip kann man doch nicht ankündigen das man genau das Gegenteil erreichen will.
    DAS IST UNMÖGLICH LEGAL – in keinem Land der Welt !
    Brandtner oder Höcke sollten sich dem Fall einmal annehmen … ihn rechtlich prüfen lassen …ich glaube nicht das das mit einem Volksvertreter Job vereinbar ist … im Vergleich dazu sind ja die Jungs vom III Weg waschechte Demokraten.

  179. Gerade diese Meldung:
    „Taliban greifen IS-Kämpfer in Kabul an“

    Haben wir dann jetzt in Deutschland bald mit Taliban-Refugees oder mit IS-Refugees zu rechnen?
    Bin mir sicher, unsere Butterblümchen da oben machen schon mal Betten frei. Genug Geld zur Versorgung und Bespaßung dieser Männer kassieren sie ja demnächst.

Comments are closed.