Von PETER BARTELS | Gottes Mühlen mahlen langsam … Jetzt, anderthalb Jahre nachdem Angela Merkel, die Totengräberin Deutschlands, Millionen Kinder mit Masken gequält, Millionen Menschen auf den Gulag-Balkon verbannt hat, gesteht ihr oberster Seuchen-Heiliger: Corona? Sowas wie Grippe!

Lothar H. Wieler (60), Beruf Tierarzt, dank Merkel Chef vom Robert Koch-Institut (Grundgehalt: 10.819 Euro), wiegelte am Mittwoch in der Bundespressekonferenz seine ewige Panikmache ab. Er und die von angeblichen Virologen wie SPD-„Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach (58), Gesundheitsminister*In Jens Spahn (41) und Schwurbellocke Prof. Dr. Christian Drosten (49), Charité-Chef und Merkels-Lieblingswahrsager, rund um die Uhr beschworene Todes-Seuche Corona ist „nur“ eine Grippe: Kommt meistens im Herbst … Steckt Menschen besonders in geschlossenen Räumen an … Infiziert vor allem Kranke und Alte …

Millionen „Querdenker“, AfD-Wähler, PI-NEWS-Autoren, wie unsereiner wurden über Nacht Alu-Hüte, Rechtsextreme, Nazis. Und ein paar Tausend Marketender vom Merkel-Tross „Greif und Grapsch“ Grippe-Gewinnler, machten mit Masken Millionen (der Rest liegt in der Garage). Andere wurden mit Impfstoffen und Spritzen sogar Milliardäre, bekamen von einem SPD-Präsidenten-Clown sogar eine Art „Ritterkreuz“. Und jetzt? Tsunami im Mainstream? Wenigstens ein Orkan? Sturm? Still ruht der See. Nur BILD rührt sich richtig. Ausgerechnet!! Dabei war doch gerade BILD einer der lautesten Gröler der Angst, Einpeitscher von „Oma Corona“ Merkel. Mit immer neuer Pandemie-Panik: Zur zweiten … zur dritten … zur vierten Welle. Und mit Panik-Fotos von Massensärgen in Bergamo, Massengräbern in Manhattan …

Heute gibt Chefredakteur Julian Reichelt (40) den Pilatus, wäscht seine Hände in Unschuld, hämmert stattdessen einen gepfefferten Kommentar in die endlosen Weiten des Netzes. Und benutzt Corona als vorauseilende Klatsche für die unweigerlich kommende Influenza. Kladde: „Um für die Grippe-Impfung zu werben … wird ein Corona-Vergleich herangezogen … Um neue Angst zu schüren …“ Unsereiner denkt: Gestern wäre das sein demokratischer Genickschuss gewesen…

Ja, gestern hielten Sabines Gäste ängstlich bis verwirrt den Atem an, als unsereiner das Impfschreiben der Landesregierung Hannover nach dem Dessert etwas pathetisch vorlas und dann theatralisch zerriss, obwohl er doch mit 77 hochgradigst Zielgruppe war … Während sein früherer BILD-Kollege Franz Josef Wagner lieber bebend seiner „mächtigsten Frau der Welt“ in seinem BILD-Brief vor Dankbarkeit die Füße küßte, weil er „endlich, endlich“ den „Pieks“ bekam, der „mein Leben rettet“. Der Grappa-Greis ist 77 …

Vorgestern las unsereiner bei ACHGUT, dass bis jetzt allein in Deutschland mit, durch, wegen der Corona-Impfung 20.000 bis 40.000 Menschen gestorben sein sollen. Bis jetzt …


Ex-BILD-Chef Peter Bartels.
Ex-BILD-Chef Peter Bartels.

PI-NEWS-Autor Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur, im “Sabbatjahr” entwickelte er als Chefredakteur ein TV- und ein Medizin-Magazin, löste dann Claus Jacobi als BILD-Chef ab; Schlagzeile nach dem Mauerfall: “Guten Morgen, Deutschland!”. Unter “Rambo” Tiedje und “Django” Bartels erreichte das Blatt eine Auflage von über fünf Millionen. Danach CR BURDA (SUPER-Zeitung), BAUER (REVUE), Familia Press, Wien (Täglich Alles). In seinem Buch “Die Wahrheit über den Niedergang einer großen Zeitung” (KOPP-Verlag) beschreibt Bartels, warum BILD bis 2016 rund 3,5 Mio seiner täglichen Käufer verlor. Kontakt: peterhbartels@gmx.de.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

119 KOMMENTARE

  1. Grippeimpfung – Nein, danke!

    Zum ersten Mal seit vielen Jahren werden wir auf die sonst übliche Grippeimpfung verzichten.

    Wir werden statt dessen unser Immunsystem weiterhin stärken mit ausreichend Vitamin D, Zink….. und hochdosiertem Vitamin C.

  2. Wenn man genau hingehört hat, hat Wieler Corona nicht mit einer Grippe gleichgesetzt. Nur Impfgegner und Querdenker interpretieren das in ihrem Sinne. Ich verstehe diese ewigen Diskussionen um Corona nicht. Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.
    Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner, um andere vom Impfen abzuhalten. In einem halben Jahr ist das Thema ohnehin gegessen und es kommen ganz andere Probleme. Pro und contra – die Diskussion bewewgt sich ohnehin im Kreis. Sie langweilt einfach nur mehr.

  3. Wielers Wende hat ja so ein bisschen was von

    Die Königin ist tot, es lebe der König!

    und

    Also, ich war ja schon immer in der Resistance, isch schwör.

  4. Marie-Belen 7. Oktober 2021 at 15:33

    Die Doppelimpfung gibt es noch nicht.

    Es gibt auch 2 bewährte alte Medikamente die helfen, die korrupten Politiker verbieten aber die Anwendung. Stattdessen wird bald ein neuentwickeltes Medikament zugelassen, welches Genschäden verursachen soll.

  5. Spahn und die anderen korrupten wollen weiter kassieren. Mit Tests und Impfstoffen gibt es das dicke Geld.

  6. Stefan Lucas – der junge „Impfarzt“ aus Poppenbüttel impfte seit Monaten gegen Corona, als ob es kein Morgen mehr gibt. Nun ist er nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.
    Dr. Lucas lässt mutmaßlich ein Heer von Geimpften zurück, die sich nun fragen, ob sie einem Impfarzt eventuell sogar fahrlässigerweise ihr Vertrauen geschenkt haben.

  7. BePe 7. Oktober 2021 at 15:53

    Die Doppelimpfung gibt es noch nicht.
    ********************
    Das habe ich auch gehört.
    Aber:
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!

  8. Dieser Tierarzt wird mir inzwischen etwas sympathisch.
    Dem würde ich aber erst mal meinen kranken Hund anvertrauen.

  9. @klimbt: Ganz so einfach ist das nicht. Denn wer heute nicht geimpft ist, wird de facto vom gesellschaftlichen Leben ausgegrenzt und jetzt mit zusätzlichen Kosten belegt. Ich habe mich bisher nicht impfen lassen, weil ich dem RNA Zeugs nicht fürc5 Minuten traue; anders wäre es mit den Impfstoffen Novavax oder auch der Impfstoff von Professor Stöcker (ist ähnlich Novavax). Damit würde ich es sofort machen (bin sicher nicht der Einzige) und ich warte auf die Zulassung von Novavax. Die viel interessantere Frage, der man investigativ nachgehen müsste: Warum werden dies Impfstoffe verhindert, bzw. drastisch verzögert? Wieso wird der Bevölkerung das vorenthalten? Wer verhindert für welche Summe Konkurrenzprodukte?
    Ich bin mir sicher, da würden interessante Dinge zu Tage kommen.

  10. Das Unwort des Jahres ist DER PIEKS!

    Es ist eine Frechheit, eine impertinente Verarschung!

    Die kaltblütigsten Menschenexperimente der Geschichte
    dreist mit PIEKS zu bezeichnen, schon allein dafür sollten sie 100 Jahre ins Gefängnis.

    Wie viele Tote, wie viele Schwerverletzte und Behinderte verbergen sich hinter dem PIEKS,
    hinter diesem Bratwurstspaß der zur Kirmesattraktion verkommen ist?
    Und wie viele werden die nächsten 5 Jahre noch dazukommen?

    Diese Zahlen hinter dem PIEKS sind geheim!

  11. zu 90 prozent sind deutsche feige oortunisten, die man leider auch in der afd findet. siehe meuthen, pazderski, nockemann, dr.wolf, guido reil, ra steinhöfel etc.
    aber der wähler reagiert nicht, weik die selber zu 90 rozent feige opportunisten sind und gleich und gleich gesellt sich gerne.

  12. Natürlich ist Corona wie die Grippe eine schwere Krankheit, die wie alle anderen auch zum Tode führen kann. Dagegen hilft in erster Linie Absonderung – wie man es schon im Mittelalter getan hat – und Schutz der Atemwege bspw. durch Masken. Es hat im vergangenen Winter wenig bis keine Grippekranken gegeben und ein Apotheker in der Familie hat mir gesagt, dass er auf seinen bereits eingekauften Erkältungsmedikamenten weitgehend sitzen geblieben ist und diese im Frühjahr verramschen musste. Corona ist in 1. Linie Eines, nämlich ein gewaltiges Geschäft, durch das viele -auch Politiker – noch reicher geworden sind. Frau Merkel war so stolz darauf, dass Biontech in Deutschland entwickelt worden ist, aber waren bzw. sind das nicht Türken? Dann ist das ja ein weiterer Erfolg für sie, nämlich der Beweis für erfolgreiche Integration. Aber die Notfallzulassung und damit verbundene Befreiung der Hersteller von jedweder Verantwortung gegenüber evtl. Schadensansprüchen auch noch mit der Erwartung des Nobelpreises zu verknüpfen, halte ich für ziemlich dreist. Das wär ja so, als würde man Frau Merkel den Friedensnobelpreis überreichen.

  13. Dazu bei Tichy:
    Fortschritt heißt: Keine weiteren Beschränkungen!

    .

    „WIELER VERGLICH CORONA UND GRIPPE

    Mehr Geimpfte als bislang angenommen – Spahn: „keine weiteren Beschränkungen“
    Nachdem gestern noch der RKI-Präsident Corona mit einer Grippe verglich – bislang ein Sakrileg –, wird heute die Impfquote nach oben korrigiert: 80 Prozent. Gesundheitsminister Spahn lässt weiter offen, was das „Ziel“ ist. Jedenfalls sei es noch nicht erreicht…..“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/rki-impfquote-korrektur/

  14. klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34
    Wenn man genau hingehört hat, hat Wieler Corona nicht mit einer Grippe gleichgesetzt. Nur Impfgegner und Querdenker interpretieren das in ihrem Sinne. Ich verstehe diese ewigen Diskussionen um Corona nicht. Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.
    Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner, um andere vom Impfen abzuhalten.
    —————————-

    Was richtig nervt sind und bleiben Ihre neunmalklugen Kommentare, die eines Geimpften, der eh keine Wahl hat außer abzuwarten, was die Impfungen in seinem Körper alles anrichten.
    Die Ungeimpften sind gesund. Aber die Geimpften, tragen den Horror schon in sich.

    Meistens werden immer nur dieselben krank, entweder die Geimpften gleich mehrmals hintereinander , oder diejenigen, die sowieso jedes Jahr ihre Grippe bekommen.

    Ihnen kann man auch mal den Corona Ausschuss empfehlen, besonders die Sitzungen der Pathologen, was die alles im Blut von geimpften Lebendigen und Toten, sowie im Impfserum gefunden haben.
    Sie sind einfach ein Angsthase, der vor der Realität die Augen schließt.
    Die Angsthasen lassen sich alle impfen und dann versuchen sie den anderen Angst zu machen. Jedoch verstehen sie nicht, dass sie es sind die alle mit ihrer Angst nerven.

    Die Ungeimpften haben keine Angst.
    Das ist das Problem der Geimpften.

    Sie klimbt können sich zu Tode impfen lassen. Ihre Angst wird bleiben!

  15. Wie sieht nun aktuell ein Vergleich zwischen Grippe und Corona aus?
    Grippe und Corona sind gleich schlimm, aber Corona ist schlimmer.

  16. jeanette 7. Oktober 2021 at 16:12
    Ja der Pieks, mit dem die Corona-Befürworter anscheinend Kleinkindern vormachen wollen, dass die Impfung quasi einem Lutschbonbon gleichzusetzen ist. Aber sie reden, bitte genau hinhören, immer von Toten im ‚Zusammenhang‘ mit Corona und nicht ‚durch‘ sie, sonst würden sie vielleicht doch den einen oder anderen Patholigen auf den Plan rufen.

  17. @ klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34

    Wenn man genau hingehört hat, hat Wieler Corona nicht mit einer Grippe gleichgesetzt. Nur Impfgegner und Querdenker interpretieren das in ihrem Sinne. Ich verstehe diese ewigen Diskussionen um Corona nicht. Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.
    Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner, um andere vom Impfen abzuhalten. In einem halben Jahr ist das Thema ohnehin gegessen und es kommen ganz andere Probleme. Pro und contra – die Diskussion bewewgt sich ohnehin im Kreis. Sie langweilt einfach nur mehr.

    ———————-

    Wer hier mit solchen erzdämlichen Unterstellungen wie „Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner, um andere vom Impfen abzuhalten“ dem Publikum auf den Wecker fällt, brauche ich wohl nicht eigens zu benennen.

    Ist Bhakdi Fakenews, ist Wodarg Fakenews? Sind die endlich auch hier angeführten 10.500 Ärzte Fakenews? Sind die vielen belegten Todesfälle weltweit nach der elenden Gen-Spritzung Fakenews?

    Wenn hier einer zum C.-Komplex Fakenews verbreitet hat, dann Sie – und zwar ausschließlich und vom ersten Augenblick an.

    Und was sagen Sie Flitzpiepe dazu, dass ich ab Montag Berufsverbot habe ohne das Impf-Scheißhaus-Zertifikat? Von wegen „soll halt jeder machen wie er will“. Ich werde es natürlich trotzdem nicht meinem Körper antun und das Zertifikat bekomme ich auch so.

  18. @ Sklave 7. Oktober 2021 at 16:30

    Natürlich ist Corona wie die Grippe eine schwere Krankheit, die wie alle anderen auch zum Tode führen kann. Dagegen hilft in erster Linie Absonderung – wie man es schon im Mittelalter getan hat – und Schutz der Atemwege bspw. durch Masken.

    —————–

    Ja, eine Grippe ist kein Kindergeburtstag. Definitiv nicht. Es sind schon so viele Menschen im Lauf der Jahre und Jahrhunderte daran gestorben. Den Rest zweifle ich an. Es war bei dieser Fake-Pandemie zu keinem Zeitpunkt eine Absonderung erforderlich, die AHA-Regelung ist Nonsens und die Masken ein billiges Instrument, das Publikum in Furcht und somit bei der Stange zu halten. Die Masken sind völlig nutzlos, ein Maschendrahtzaun für jedes Virus. Es dreht sich alles um eine politische Agenda, das Medizinische ist bloß vorgeschoben – es scheint, Sie brauchen noch Zeit, das zu begreifen. Die Kommentatorin „jeanette“ hat hier gerade eine gute Quelle genannt, wo man im Erkenntnisprozess vorankommt.

  19. @ jeanette

    Das Unwort des Jahres ist der Pieks.

    ******

    Einverstanden. Die richtige Schreibweise lautet nämlich Piks.

  20. Barackler 7. Oktober 2021 at 17:02
    @ jeanette
    Das Unwort des Jahres ist der Pieks.
    ******
    Einverstanden. Die richtige Schreibweise lautet nämlich Piks.
    ——————————

    NEIN!
    Piksen ist alternative Schreibweise!

    Siehe Wiki:

    https://de.wiktionary.org/wiki/pieksen

    Nicht immer so voreilig schimpfen

    Das hören Sie ja schon beim sprechen, es wird ja laaaaang gesprochen PIIIIIEEEEEKS

  21. jeanette 7. Oktober 2021 at 16:12
    Das Unwort des Jahres ist DER PIEKS!

    Es ist nicht das Unwort des Jahres,es ist vielmehr.
    In erster Linie,war es eine Tötung,und die hat
    man in Kauf genommen,wissentlich.
    Da kann noch nicht einmal das Tatbestandsmerkmal der
    Fahrlässigkeit greifen.
    Der Piks ist das größte Staatsverbrechen,seit dem
    Holokaust.
    Wobei dieses Leiden der Juden ,
    nie geschmälert werden darf !

  22. Eine tolle Logik. Weil im letzten Jahr wenig Menschen eine Grippe hatten, bekommen in diesem Jahr mehr Menschen eine Grippe.
    Wenn es nicht so völlig irre wäre, könnte man das für Satire halten.

  23. Schweden setzt Moderna-Impfung für U30-Jährige aus
    Schweden/Dänemark. Daten deuteten auf eine Zunahme von Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach der Impfung hin. „Der Zusammenhang ist besonders deutlich, wenn es sich um den Impfstoff Spikevax von Moderna handelt, vor allem nach der zweiten Dosis.“

  24. Corona so was wie Grippe? Hmmmm…

    Wie hieße es bei Louis de Funès?

    Nein! Doch! Nein! Doch! Nein! Doch!

    Kicher, kicher, ha, ha. ha

  25. Wuehlmaus 7. Oktober 2021 at 16:51
    @ klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34
    Wenn man genau hingehört hat, hat Wieler Corona nicht mit einer Grippe gleichgesetzt. Nur Impfgegner und Querdenker interpretieren das in ihrem Sinne. Ich verstehe diese ewigen Diskussionen um Corona nicht. Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.
    Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner, um andere vom Impfen abzuhalten. In einem halben Jahr ist das Thema ohnehin gegessen und es kommen ganz andere Probleme. Pro und contra – die Diskussion bewewgt sich ohnehin im Kreis. Sie langweilt einfach nur mehr.
    ———————-
    Wer hier mit solchen erzdämlichen Unterstellungen wie „Was nervt, sind die unzähligen fakenwes der Impfgegner,
    ———————————

    @Nur an Wühlmaus

    Ich habe noch nie einen erlebt, der einen Impfwütigen vom Impfen abhalten will!
    Man kann vielleicht freundlicher Weise darauf hinweisen was er riskiert, aber nur weil man nett und solidarisch ist.
    Aber die GEIMPFTEN, die sind es die den DRUCK machen auf alle Ungeimpften!!
    Sie wollen nicht mit UNGEIMPFTEN zusammentreffen.
    Sie wollen, dass UNGEIMPFTE nirgends reinkommen!
    Sie haben so viel Angst, trotz (nutzloser) Impfung.

    Im Grunde müssten die UNGEIMPFTEN Angst haben vor den Ungeimpften, aber nicht die Geimpften vor den Ungeimpften.
    Dadurch, dass sie die Ungeimpften ausschließen, geben sie zu, dass sie ihren eigenen Impfungen nicht trauen.

    Die GEIMPFTEN haben richtige Angst vor den IMPFSCHÄDEN (das zu Recht).
    Sie wollen kein Wort davon hören, nicht daran erinnert werden. Deswegen nennen sie es FAKENEWS, das mildert die Angst vor den Impfschäden.

  26. Blimpi 7. Oktober 2021 at 17:16

    jeanette 7. Oktober 2021 at 16:12
    Das Unwort des Jahres ist DER PIEKS!

    Es ist nicht das Unwort des Jahres,es ist vielmehr.
    In erster Linie,war es eine Tötung,und die hat
    man in Kauf genommen,wissentlich.

    ———————–

    Es stimmt!
    Es ist viel mehr als ein Unwort!
    Es ist eine Verhöhnung aller Impftoten und Impfbehinderten!

  27. Ich kann das Wort Corona einfach nicht mehr hören. Und Impfung auch . Ich will unbedingt gesund bleiben, also impft wen ihr wollt, aber lasst mich in Ruhe mit dem Scheiß, der überhaupt keinen Nutzen hat, abgesehen von den den Profiteuren (Pharma). Und lasst den Dummsschwätzer „klimt“ ruhig labern, er kann sich sich von mir aus täglich die Sumpfsuppe reinjagen lassen.

  28. Der Piks ist die Verharmlosung des Jahres.
    Oder die verniedlichung des Jahres.
    Dient nur dazu, den Leuten zu suggerieren, das die evtl gefährlich e Impfung vollkommen harmlos sei.

  29. Horror..
    .
    Gestern gehört!

    .
    Das dt. Polit-Regime will jeden Monat ca. 1000 Affengahnen plus mehr nach DE holen.
    .
    Unsere Frauen und Kinder werden zu immerwährenden Opfer.. Unsere Sozialkassen werden gesprengt.
    .
    Deutsche haben kein Menschenrecht auf ein Sicheres leben!… So die Altparteien!
    .
    .
    .
    BePe 7. Oktober 2021 at 16:38

    OT.

    Deutschland ist in 4 Jahren nicht mehr zu retten,

    bereitet eure deutschen Kinder auf die Auswanderung vor!

    Und das läuft noch unter der CDUCSU! Wenn erst SPD, FDP und die Grünen wüten heißt es, dass jährlich mindestesten 500.000 bis 1 Million Afrikaner oder Vorderasiaten einwandern werden. Allein die FDP fordert jährlich 500.000 Einwanderer.

    Weiterer Charterflug mit mehr als 200 Afghanen unterwegs nach Deutschland

    Schaut euch das Photo an und es wird klasr was da auf uns zukommt.

    https://www.epochtime/charterflug-mit-mehr-als-200-afghanen-unterwegs-nach-deutschland-a36207.html

  30. Da die uns nun erzählen, dass es wohl mehr Geimpfte als bislang angenommen gibt, ist das doch ein weiterer Beweis, dass die uns mit Zahlen belügen und auch nicht in der Lage sind, korrekte Daten zu erheben.
    .
    Grippe heißt seit Anfang 2020 = Covid-19.
    Und Covid-19 wird vielleicht bald wieder = Grippe heißen.
    Die müssen sich jetzt nach und nach aus diesem Corona-Betrug rauswurschteln, denn die Politiker und deren Handlanger brauchen ja nun viel Zeit und Kraft um uns mit Klimawandel-Propaganda zuzumüllen.

  31. Bei den Pathologen kam zur Sprache wenn bei einer Impfung nicht ordnungsgemäß über alle Nebenwirkungen aufgeklärt wird, dann ist die unterschriebene Vollmacht, welche die Pharmahersteller aus der Haftung nimmt, hinfällig und ungültig.

    Normalerweise müsste auf dem 16 Seiten Blatt jede zu erwartende Nebenwirkung stehen wie:

    Mögliche Todesfolge
    Myokarditis
    Thrombosen aller Organe, Hirnthrombosen etc.
    Schlaganfälle
    Multiple Sklerose
    Alle neurologischen Ausfälle
    Lähmungserscheinungen in den Extremitäten oder im Gesicht etc.
    Schädigung des Immunsystems
    Entzündungen an allen Organen
    Beschleunigung bei Demenz
    Etc.

  32. Wieler ist einer der ganz Großen. Ein wissenschaftliches Genie und im Thema Seuchen und Corona fast so gebildet wie Frau Dr Merkel.

    Dass Frau Dr Merkel es einfach besser weiß, liegt in der Natur der Sache. Herr Wieler weiß auch, dass er ab nächsten Montag arbeitslos ist, wenn er versucht in den Kenntnissen mit Frau Dr Merkel gleichzuziehen. Lieber bewundert er kostenfrei die unendliche Weisheit unserer Kanzlerin.

  33. @ jeanette 7. Oktober 2021 at 17:12

    Barackler 7. Oktober 2021 at 17:02
    (jeanette
    Das Unwort des Jahres ist der Pieks.)
    ******
    Einverstanden. Die richtige Schreibweise lautet nämlich Piks.
    ——————————

    NEIN!
    Piksen ist alternative Schreibweise!

    Siehe Wiki:

    https://de.wiktionary.org/wiki/pieksen

    Nicht immer so voreilig schimpfen

    Das hören Sie ja schon beim sprechen, es wird ja laaaaang gesprochen PIIIIIEEEEEKS
    ——————————————
    ##################################################
    Nun, der Duden macht da aber nicht mit. Dieses wiktionary.org kann man dem Duden nicht gleichsetzten. Es hieß und heißt offiziell (leider) „Piks“.

  34. @ jeanette

    Wie sprechen Sie eigentlich Tiger aus ? Oder Lid ? Oder Biber ?

    Gurgeln Sie einfach mal, was der Duden dazu sagt.

  35. .
    .
    Abwehrkampf!
    .
    Deutsche Bürger müssen endlich einen Abwehrkampf führen gegen illegal eindringende, feindlich gesonnene Asylanten die unser Land und Gesellschaft bedrohen.
    .
    Deutsche Bürger müssen endlich einen Bürger-Grenzschutz aufbauen weil die BP es ja nicht kann. Sie will und darf einfach nicht unsere Grenzen schützen. Bürger haben das recht ihr Land und ihre Grenzen gegen tausende gefährliche Feinde zu schützen..
    .
    Der Horror und das Grauen von 2015 wiederholt sich jeden Tag..
    Das muss aufhören.
    .
    Köln ist überall!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Sicherheitskreise sehen Parallelen zu 2015
     .
    Migrantenstrom von Weißrußland
    .
    nach Deutschland nimmt zu

    .

    POTSDAM. Im September haben die Behörden in Brandenburg mehr als 1.300 illegale Einreisen festgestellt. Das sind mehr als fünfmal so viele wie im August, als 225 Migranten gesetzwidrig in das Bundesland kamen. „Wir beobachten einen deutlichen Anstieg der Menschen, die aus Weißrußland nach Deutschland einreisen“, zitiert die Welt anonym aus Sicherheitskreisen. Es werde davon ausgegangen, daß es sich dabei um koordinierte Einreisen handele.
    .
    In den vergangenen Wochen und Monaten erreichten demnach immer mehr illegale Einwanderer von Weißrußland über Polen kommend die Bundesrepublik. Allein am ersten Oktoberwochenende seien 251 Migranten registriert worden.  Laut Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) handelt es sich dabei in erster Linie um Iraker, Syrer, Iraner und Jemeniten.
    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/migrantenstrom-von-weissrussland-nach-deutschland-nimmt-zu/
    .
    .
    Wenn wieder hunderttausende illegale Afghanen kommen, dann ist Corona unser kleinstes Problem.
    .
    .

  36. zarizyn 7. Oktober 2021 at 17:25

    Der Piks ist die Verharmlosung des Jahres.
    Oder die verniedlichung des Jahres.

    ————————————————

    Es wäre genau so, als würde man aus einem Messermann einen lustigen Hampelmann machen,
    wobei man an der Strippe ziehen kann und der dann ein Messer hoch und runter schleudert,
    diesen Hampelmann dann auf dem Weihnachtsmarkt als lustiges Spielzeug zum Kauf anbieten würde.

    Oder eine Vergewaltigungspuppe, die auf einer alten Frau oder einem Jungen Mädchen herumrutscht auf den Markt schleuderte.

  37. Barackler 7. Oktober 2021 at 17:38

    @ jeanette

    Wie sprechen Sie eigentlich Tiger aus ? Oder Lid ? Oder Biber ?

    Gurgeln Sie einfach mal, was der Duden dazu sagt.

    ————————————–

    Sie haben Unrecht gehabt.
    Alles andere ist nicht verhandelbar.
    PIEKSEN so wird es geschrieben.

    Größe heißt auch mal einen Fehler zugeben zu können.

    Sie waren halt nicht wachsam genug! haha 🙂

  38. Bei diesem Heuchler dreht sich mir der Magen rum. Eine widerliche doppelzüngige Figur,die bestens in die Riege der aktuellen Arschkriecher passt !

  39. Corona hat alles aufgedeckt,
    die Staatslügen,die Tötungen,die Käuflichkeit der Meinungen,
    die Verachtung und Nichtbefolgung elementarer Grundrechte,
    der Lügenterror der Medien,die Pankikmache,das Geldverdienen,
    aber noch sind wir nicht ganz durch.
    Die lieben Kinderlein,warten noch auf ihre Impfvergewaltigung,
    da gibt es noch richtig Kohle zu machen !

  40. @Barackler 7. Oktober 2021 at 17:38
    @ jeanette
    Wie sprechen Sie eigentlich Tiger aus ? Oder Lid ? Oder Biber ?
    ———————————–
    Halte Sie mich für blöd?
    Meinen Sie ich wüsste nicht wie Tiger Lid und Biber geschrieben wird.

    Machen Sie es nicht noch schlimmer als es schon ist.

  41. Wer den Spruch kennt „Wie der Herre – sos Gescherre“ weiss, was das Personal um M sich da so tummelt, ausnahmslos nur noch 2.-3. Garnitur, Abnicker als auch A..kriecher, mit anderen Worten uebertrifft fast noch DDR Niveau.

  42. Agamben zeigt auf, wie die herrschende Klasse die Menschen in Regimetreue („Heilige“) und Vogelfreie spaltet.

    .
    „IM WIDERSTAND MIT GIORGIO AGAMBEN

    Star-Philosoph zu Corona: Die gehorcht haben, werden den Preis dafür bezahlen
    Eine Gemeinschaft in der Gesellschaft
    Von Giorgio Agamben, am 17. September 2021 für Quodlibet.it

    Italien, das politische Laboratorium des Westens, in dem die Strategien der herrschenden Mächte in ihrer extremen Form im Voraus ausgearbeitet werden, ist heute ein Land in menschlichem und politischem Ruin, in dem sich eine skrupellose, zu allem entschlossene Tyrannei mit einer von pseudoreligiösem Terror beherrschten Masse verbündet hat, die bereit ist, nicht nur die so genannten verfassungsmäßigen Freiheiten, sondern sogar jegliche Wärme in den menschlichen Beziehungen zu opfern.

    Zu glauben, dass der grüne Pass eine Rückkehr zur Normalität bedeutet, ist in der Tat naiv. So wie bereits ein dritter Impfstoff eingeführt wurde, werden neue Impfstoffe eingeführt und neue Notsituationen und rote Zonen ausgerufen werden, solange die Regierung und die Machthaber dies für sinnvoll halten. Und es sind diejenigen, die unklugerweise gehorcht haben, die den Preis dafür zahlen werden. Unter diesen Bedingungen müssen die Dissidenten, ohne jedes mögliche Instrument des unmittelbaren Widerstands aufzugeben, darüber nachdenken, so etwas wie eine Gesellschaft in der Gesellschaft zu schaffen, eine Gemeinschaft von Freunden und Nachbarn innerhalb der Gesellschaft der Feindschaft und der Distanz……“

    https://www.wochenblick.at/star-philosoph-zu-corona-die-gehorcht-haben-werden-den-preis-dafuer-bezahlen/

  43. @barackler

    Die Erklärung warum ausgerechnet TIGER so geschrieben wird gebe ich Ihnen noch dazu:

    Warum wird der Tiger nicht mit ie geschrieben?
    Rein sprachlich würde ich es mit „ie“ schreiben, da es sich um ein langes „i“ handelt. Zwischen „T“ und „g“ kann aber rein grammatikalisch kein langes einzeln stehendes „i“ vorkommen. Ergo müsste es mit „ie“ geschrieben werden.

  44. @ klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34

    Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.

    Doch, schon, und wie! Es gibt zwar in der Tat keine gesetzliche Impfpflicht, was aber vermutlich vor allem haftungsrechtliche Gründe hat.

    Es besteht jedoch eine massive Nötigung durch diese 3G- und 2G-Regelungen, die sehr wohl gesetzliche Verordnungen sind und die man mit Fug und Recht als Zwang bezeichnen kann. Die Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, schränkt das Leben enorm ein, wenn schlagartig Restaurants, Kinos, Veranstaltungen aller Art und Flugreisen unmöglich sind. Und manche können auch ihren Beruf nicht mehr ausüben.

    Bitte nehmen Sie doch zur Kenntnis, dass sich die gesamte Diskussion nur um diese Nötigung dreht. Natürlich werden zu diesem Zweck auch Argumente vorgebracht, die untermauern, dass keinerlei Veranlassung zu diesem Terror gegenüber Ungeimpften besteht, weil sie kein höheres Risiko für ihre Mitmenschen darstellen als Geimpfte. Die Impfung schützt ja auch nach offiziellen Verlautbarungen nur vor einem schweren Verlauf geschützt sind, nicht aber vor einer Infektion und davor, das Virus zu verbreiten.

    Erinnern Sie sich darüber hinaus bitte an die Grippeimpfung. Da war es tatsächlich so, wie Sie schreiben. Die einen ließen sich impfen, die anderen nicht, und keiner hielt es für notwendig, auch nur darüber zu reden – ganz davon abgesehen, dass es nie ein politisches Thema war. Mi Corona werden wir jetzt schon seit über anderthalb Jahren zugeballert, und das geht NICHT von uns aus!

    Wenn es mit Corona so liefe wie mit der Griippe und der entsprechenden Impfung, würden sich die Corona-Ungeimpften genauso verhalten wie die Grippe-Ungeimpften all die vielen vergangenen Jahre. Aber Sie erkennen doch auch, dass es nicht so ist.

  45. Polen ist noch ein Europaisches Land, was seine eigenen Interessen vertritt, wahrnimmt, um nicht wie der westliche Nachbar gegen die Wand zu prallen durch all die Wahnsinnsentscheidungen aus berufenem Munde der Jahrhundertskanzlerin.

  46. @ jeanette

    Warum fangen Sie jetzt auch noch an zu lügen ?

    Steht Ihnen nicht, hätten Sie nicht nötig.

    Haben Sie den Duden gegurgelt?

  47. Dieser Krebstherapie sollte man sich nicht unterziehen, wenn man sich gegen dieses Virus immunisieren möchte. Am dienlichsten dazu ist immer noch eine Infektion. Den Leuten, die sich den Gen-Schuss gegeben haben, soll es eine Lehre sein, solchen Politikern wie z.B. diesem Crashmann nicht zu vertrauen. Dann muss man ihnen natürlich noch wünschen, dass die unerwünschten Wirkungen dieser Therapie bei ihnen glimpflich bleiben.

  48. @ jeanette

    Ich habe Sie doch nur korrigiert, weil Sie hier ein ansonsten astreines und wortgewaltiges Deutsch schreiben.

  49. Nuada 7. Oktober 2021 at 17:49

    @ klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34

    Wer sich nicht impfen lassen will, soll es einfach bleiben lassen. Niemand wird dazu gezwungen.

    Doch, schon, und wie! Es gibt zwar in der Tat keine gesetzliche Impfpflicht, was aber vermutlich vor allem haftungsrechtliche Gründe hat.

    Es besteht jedoch eine massive Nötigung durch diese 3G- und 2G-Regelungen, die sehr wohl gesetzliche Verordnungen sind und die man mit Fug und Recht als Zwang bezeichnen kann. Die Entscheidung, sich nicht impfen zu lassen, schränkt das Leben enorm ein, wenn schlagartig Restaurants, Kinos, Veranstaltungen aller Art und Flugreisen unmöglich sind. Und manche können auch ihren Beruf nicht mehr ausüben.

    ——————–

    Genauso ist es!

    Die beiden Gruppen unterscheiden sich auch durch die Namen, die ihnen von oberster Stelle gegeben wurden:

    Geimpfte: Versuchskaninchen

    Ungeimpfte: Sozialschädlinge

  50. Barackler 7. Oktober 2021 at 17:55

    @ jeanette

    Ich habe Sie doch nur korrigiert, weil Sie hier ein ansonsten astreines und wortgewaltiges Deutsch schreiben.

    —————————-
    hahaha
    Lieber wäre mir in solchen Fällen ein bescheidenes leises: Entschuldigung 🙂

  51. Der Politologe Peter R. Neumann schlug Angela Merkel für den Nobelpreis vor. Am Freitag erfährt er, ob sein „gutes Gefühl“ stimmt.

    wehe, wehe wenn ich auf das Ende sehe.

  52. In der Ostzone spaeter DDR
    nannte man alle „Abtruennigen oder Einzeltaeter“. VOLKSFEINDE, das Volk waren die Bonzen, die Kriminellen, daran hat sich seitdem nichts geaendert.

  53. Irgendwie muß auch ein staatlich besoldeter Veterinärmediziner aus der Nummer herauskommen, in die hinein er sich durch Merkel und andere Vorbeter hat hineinwirtschaften lassen. Merkel ist dabei, ihren Posten zu verlassen; ihre Tage im Kanzleramt sind jedenfalls gezählt. Es könnte also wieder möglich, aber auch notwendig werden, selbst zu denken. Vielleicht ist das der Versuch eines Anfangs, das mit möglichst wenig Gesichtsverlust hinzubekommen.

    Die Verantwortung, die diese Herrschaften und ihre Claqueure auf sich geladen haben, ist so riesig, und ihre Schuld ist dermaßen groß, daß ich nicht in ihrer Haut stecken möchte. Möglicherweise ist das mit ein Grund dafür, weshalb viele aus Regierungskreisen dem Alkohol oder gleich den Drogen verfallen sind. Angesichts dessen, daß man im Sommer noch Menschen in Massen niedergeknüppelt hat, weil sie unter anderen für ähnliche Erkenntnisse auf die Straße gegangen sind, und auf Youtube noch immer zensiert wird, was das Zeug hält, erfüllt mich das mit immer mehr Zorn, ja mit Wut.

    NEIN, aus der Nummer sollen diese Verbrecher nie mehr herauskommen, ohne dabei Federn zu lassen.

  54. Bekannter von mir checkte letzte Woche im Hotel ein, beruflich.
    Die ganze Truppe musste an der Rezeption 3G vorweisen. Dann haben alle ein grünes Plastikband (wie VIP Lounge im Club), das währen des ganzen Aufenthalts getragen werden musste #Judenstern
    Auf die Frage, warum er sich das Band hat anlegen lassen, kam als Antwort:“ damit die Firma nicht blöd dasteht.“

    Ich war sprachlos, bin es immer noch.
    Ich stelle mir vor, wenn alle Mitarbeiter (20 Leute) sich geweigert hätten und ausgecheckt hätten…?
    Ggf. wäre das Hotel „blöd dagestanden“ ..?

  55. FOCUS nimmt den CORONA AUSSCHUSS aufs Korn:

    Der Corona Ausschuss wird als Idiotenausschuss vom Focus präsentiert, darunter haufenweise Idiotenkommentare.

    https://www.focus.de/gesundheit/news/forscher-wollten-mit-spikeprotein-experimentieren-neue-dokumente-befeuern-labor-theorie_id_24310287.html

    Nur von den superschlauen Kommentatoren (Mitarbeiter von Focus??)

    Hat noch niemals jemand weder nach den TODESZAHLEN nach den Impfungen noch
    Nach den ZAHLEN der IMPFGESCHÄDIGTEN gefragt.

    Da sagt doch eine noch blöd: Es sollte doch so viele tote Neugeborene geben wo sind sie ich sehe keine!

    Die kann sie auch nicht sehen.

  56. Barackler 7. Oktober 2021 at 18:14

    @ jeanette

    Nochmal: Warum lügen Sie ?

    ———————————-

    Was ist mit Ihnen los?
    Wieso lüge ich?

    Sie haben doch Mist erzählt, haben behauptet PIEKSEN wird so nicht geschrieben.

    Ich habe Ihnen doch als Anhang sogar die Dudenrechtschreibung gegeben.

    Jetzt aber bitte mal nicht phantasieren und im Ton vergreifen!

    Siehe Wiki:

    https://de.wiktionary.org/wiki/pieksen

    Erst lesen, dann schreiben

  57. @ Mantis 7. Oktober 2021 at 18:05

    Der Politologe Peter R. Neumann schlug Angela Merkel für den Nobelpreis vor. Am Freitag erfährt er, ob sein „gutes Gefühl“ stimmt.

    Ich würde dieses alte Schnapnell lieber an den nächsten Baum nageln. Wahrscheinlich würde diese Genugtuung meinen hohen Blutdruck etwas reduzieren.

  58. @ jeanette

    Nein, das ist eben nicht der Duden.

    Der Duden heißt Duden.

    Und nicht Wichsonary.

    Und der ist mehr als eindeutig.

    Oder sind jetzt Sie persönlich die höchste Sprachinstanz ?

  59. Nun ja, deswegen wird schon kräftig für die Grippe-Impfung getrommelt. Damit es nahtlos übergeht und die Gewinne nicht nachlassen.

  60. Der CORONA AUSSCHUSS Hetz-Kommentar im FOCUS
    Ist von ULF LÜDEKE/Focus. geschrieben.

    LÜDEKE fiel PI schon am 5. September 2018 auf und bekam einen Artikel von PI:
    „Wenn Journalisten mit der gleichen Arroganz über den Westen schreiben würden!“

    „Von LEO | In FOCUS Online erschien am Dienstag der Beitrag: „Stimmen aus Sachsen: Demokratiedefizit und Rechtsextremismus: Warum AfD und Pegida im Osten stärker sind“. Dieser Text ist wieder einmal ein Paradebeispiel für jene unverschämte Arroganz, Ignoranz, Besserwisserei und Hochnäsigkeit, mit der die Westmedien den Menschen in der ehemaligen DDR seit der Wende gegenübertreten. Um das deutlich zu machen“ dann mit Link zum Focus Originaltext.

  61. @ zarizyn 7. Oktober 2021 at 17:27

    OT
    Diesel heute bei 1,54 der Liter

    ——————-

    Das ist kriminell! Auch die hierfür Verantwortlichen gehören hinter Gitter. Leider ist es die Mehrheit der deutschen Dumpf-Wähler, die genau solche Drecksparteien wählen, die dafür sorgen, dass der Sprit unerschwinglich wird.

  62. Diese Plattform hier vergleiche ich mit Ultraviolettem Licht; man sieht was man nicht sehen will.
    Eine Handvoll guckt hin, der Rest guckt weg.

  63. @ Trottellandgeschaedigter 7. Oktober 2021 at 17:43

    Bei diesem Heuchler dreht sich mir der Magen rum. Eine widerliche doppelzüngige Figur,die bestens in die Riege der aktuellen Arschkriecher passt !

    ———————

    Dito. Dieser Drecksack wird mir kein bisschen sympathischer, weil er mal aus taktischen Gründen ein wenig zurückrudert. Ein Mensch, der so oft und so dreist gelogen hat wie Wieler, ist nie mehr resozialisierbar und für das Zusammenleben mit „normalen“ Menschen für alle Zeiten ungeeignet.

  64. Der Bankster, der in der Laienspieltruppe den Gesundheitsminister mimt, und der Tierarzt seines Vertrauens sind zu dämlich ihre geimpften Schäfchen zu zählen. Und nun, oh Wunder, kann man auf Corona-Maßnahmen verzichten, weil mehr geimpft sind. Was ist das für eine schwachsinnige Logik? Sagt doch die Wahrheit: wir haben es jetzt geschafft 85% der Bevölkerung durch die Schwächung ihres Immunsystems bei der bald kommenden Grippewelle dem Tod zu weihen. Hurra! Dann können wir die ewig resistenten Nörgler jetzt in Ruhe lassen. Sind sie halt ungeimpft und 1G (gesund). Es sterben auch so schon genug. Konzentrieren wir uns lieber auf die dritte und vierte Impfung, um den Geimpften den Rest zu geben.

  65. Da jetzt eine schlimme Grippewelle kommen soll (Schnupfen und Husten)…..Leute, bunkert Taschentücher. Ha, ha, ha…

  66. @ Mantis 7. Oktober 2021 at 15:55

    Stefan Lucas – der junge „Impfarzt“ aus Poppenbüttel impfte seit Monaten gegen Corona, als ob es kein Morgen mehr gibt. Nun ist er nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.
    Dr. Lucas lässt mutmaßlich ein Heer von Geimpften zurück, die sich nun fragen, ob sie einem Impfarzt eventuell sogar fahrlässigerweise ihr Vertrauen geschenkt haben.

    ————————

    Wer mich kennt weiß, dass ich Verstorbenen und ihren trauernden Angehörigen gegenüber im Normalfall sehr pietätvoll bin – im Angesicht des Todes sollte man versöhnlich sein. Doch dieser Mann hat sich an so vielen Mitmenschen versündigt, dass ich kein Mitleid empfinden kann. Würde es nur um ihn gehen, hätte ich das sehr wohl. Jeder kann sich irren und dafür in noch jungen Jahren mit dem Tod bestraft zu werden, ist megabrutal.

    https://www.hausarztpraxis-am-moorhof.de/Dr-Stefan-Lucas.html

    https://www.heimatecho.de/2021/04/14/bis-auf-den-letzten-tropfen-ist-alles-weg/

    Wie sagte er so schön im April:

    „Ich würde versuchen zu impfen, was zu impfen geht. Das ist der einzige Weg aus der Pandemie. Und wenn wir die Möglichkeit haben, dann sollten wir das tun. Ich würde versuchen, eine Mehrheit dafür zu bekommen…“. [..] Es wird niemals Reste geben. Wir werden jede Dosis verimpfen. Und wenn wir uns auf den Parkplatz stellen müssen und rufen: „Wir haben noch Impfstoff!“ Keine Impfung wird in den Mülleimer wandern.

    Da hat sich einer wohl ein bisschen überschätzt, ein offenbar sehr eindimensional strukturierter Impffanatiker – nicht wenige Ärzte sind übrigens ziemlich eingleisig im Denken und erschreckend limitiert in ihrer Fähigkeit, Dinge gegeneinander abzuwägen. Anders formuliert: ein Dummkopf und Großkotz, der zu dämlich war, das Geschwätz der Bundesregierung und der Pharma-Mafia kritisch zu hinterfragen. Tja, hätten der Herr Lucas mal ein wenig Bhakdi/Reiss gelesen (und verstanden), hätte ihm vieles erspart bleiben können und er hätte vielleicht noch 50 schöne Jahre vor sich gehabt. Woran er gestorben ist, ist sowas von sonnenklar. Bestimmt nicht, weil er zu lange in kurzer Unterhose auf dem Mopped gesessen hat.

    Wer ein bisschen auf Telegram und den einschlägigen Seiten dort unterwegs ist, stößt täglich dort auf solche gut belegten und schlüssig dokumentierten Fälle – aus Deutschland und der ganzen Welt.

  67. Gehts Euch Deutschen durch die Coronadiktatur von Merkel immer noch zu gut? wenn Südtirol über 8000 Menschen
    auf die Beine bringt, dann müssten es in D/ vor den Reichstag eine Million sein, aber warscheinlich braucht es dazu ital.Verhältnisse, Merkel ist gerade in Rom, um sich von Draghi beraten zu lassen,
    wie man die Gesellschaft an die Wand fährt

    Südtirol: Widerstand gegen den „Grünen Pass“
    https://www.auf1.tv/nachrichten-auf1/suedtirol-widerstand-gegen-den-gruenen-pass

  68. @jeanette
    Ob nun Corona gefä#hrlich ist oder nicht, überlasse ich jedem einzelnen. Ich bin geimpft genauso wie alle in meinem Bekanntenkreis, ohne Nebenwirkungen, und halte mich an die aha-Regeln. Damiot bin ich, egal was kommt, auf der sicheren Seite. Das einzige, was ich von Impfgegnern erwarte, dass sie sich so verhalten, dasssie keinen Mitbüürger infizieren, was leider in vielen Coronaverharmlosern nicht der Fall ist.
    Was hier für Verschwörungstheorien kursieren, ist allerdinjgs immer wieder erstaunlich. Ja doch, die ganze Welt hat sich gegen seine Bürger verschworen ? Geht es noch etwas lächerlicher ?
    Im September sterben alle Geimpften – hörte man von diesem obskuren sog. Coronaausschuss. Dass Bhakdi ein glühender Antisemit ist, wird dabei gerne vergessen.
    In einer unklaren Gefechtslage ist Vorsicht geboten, haben wir beim Militär gelernt. Genau daran halte ich mich. Ob es auch andere tun, ist mir völlig egal. Jeder kann sich sein Schlachtfeld selbst aussuchen, auf dem er umkommen will.
    Ich sehe nach wie vor den Nutzen der Impfung grösser als die Risiken. Lesen sie den Beipackzettel von Aspirin. Danach dürfte keiner Aspirin nehmen, ellenlange mögliche Nebenwirkungen..

  69. MKULTRA 7. Oktober 2021 at 15:51; Auch German-Ebola genannt.

    lorbas 7. Oktober 2021 at 15:58; Haben keine d Staatsangehörigkeit heisst wohl, dass die anderen zwar eine haben, aber von Deutsch so weit weg sind wie der Mond.

    ataktos 7. Oktober 2021 at 15:59; Ich hab zwar kein Haustier, aber diesem Doktor Eisenbart würd ich kein Familienmitglied anvertrauen, noch nicht mal ein Wenigschwein, noch viel weniger ein Meerschwein. Für alle anderen Tiere gilt das natürlich noch viel mehr.

  70. klimbt 7. Oktober 2021 at 20:23

    @jeanette
    Ob nun Corona gefä#hrlich ist oder nicht, überlasse ich jedem einzelnen. Ich bin geimpft genauso wie alle in meinem Bekanntenkreis, ohne Nebenwirkungen, und halte mich an die aha-Regeln. Damiot bin ich, egal was kommt, auf der sicheren Seite.

    ————————————————

    Das hätte jetzt hier keiner gedacht, dass Sie geimpft sind!

    Auf der „sicheren Seite“ sind Sie noch lange nicht. Vielleicht in 5 Jahren wenn Sie Glück haben und dann noch leben, ohne Nebenschäden oder Schlimmeres.

    Sprechen wir uns in 5 Jahren!
    Können Sie nun endlich so lange Ruhe halten?!

  71. Es geht doch lange nicht mehr um den Nachweis des Virus als von der WHO fälschlich als Pandemie deklarierte Seuche, die die Menschheit auslöscht, denn hier sind die Verantwortungsträger auf einem Holzweg, den sie, aufgrund der massiven Eingriffe in die Persönlichkeits- und Freiheitsrechte der Menschen, nicht mehr verlassen können! Zu groß wäre die Angst davor, einer Lüge aufgesessen und diese sogar noch verbreitet zu haben, sich diese Gelegenheit nicht ausgenutzt zu haben, die Bevölkerungen zu drangsalieren, zu peinigen, dem kollektiven Gruppenzwang zu unterwerfen („Solidar-Pflicht“), die Macht des Establishments zu stärken, die Bekämpfung der Opposition zu rechtfertigen….

    Es fällt ja auch dem Corona-Maßnahmenhörigen auch nicht im geringsten auf, dass jetzt schon 2 Jahre lang, die Angstspirale vor der Variante X—Y bzw. 4. Welle usw. usf. höher geschraubt wird. Der aufmerksamere Beobachter erkennt doch, dass die Negativeliten hier plötzlich eng zusammenhalten und scheibchenweise die Geduld des Volkes testen. Das Ganze ist ein reines Macht- und Psychospiel, nicht umsonst werden seriöse Kritiker mit hohem und anerkannten Fachwissen kalt gestellt.

    Das Volk (insbesondere die Mehrheit der Deutschen, von denen ich mich ausdrücklich distanziere!!!) frißt jede Lüge, nicht umsonst haben es die Linken und die Grünen mit ihrer ewigen Spalterei, Angst- und Panikmache, egal ob vor Naturkatastrophen, der Luftzusammensetzung, dem brennenden Erdball, dem sterbenden Wald, Eisbären, Delphin oder der Biene und dem ewig bedrohlichen Nazi oder Rechten oder Verschwörungstheoretiker usw…soweit gebracht! Wären die Menschen intelligent , informiert, an Aufklärung interessiert und charakterstark, hätten die Demagogen, Propagandisten, Agitatoren und Ideologen erst gar keine Chance! Man würde ihnen schlicht ihr mieses Geschäft vermiesen und sie müssten sich mit einer ehrlichen Tätigkeit ihren Lebensunterhalt verdingen.

    Wir stehen geistig auf der Stufe des Mittelalters und haben uns keinen Millimeter weiter bewegt, nur die Umstände und Methoden sind modern, die Gläubigkeit, Hörigkeit, der Gruppenzwang und die opportunistische Anpassung sind weiterhin auf dem Niveau der Hexenverbrennung und des Ablasshandels geblieben! Anscheinend hat auch der auffallende Einfluss von Pfarrerstöchtern in der Politik damit zu tun.

    Man schaue sich doch das politische Weltbild im Westen an!

    Der Pöbel wird mit Masken- Test- und Impfzwang gegängelt, die Klimasekte hat bereits Einfluss auf staatliche Befugnisse und Gesetze erlangt, die Menschen werden mit dem Geschäft der Angst dumm gehalten, das Geschäftsmodell floriert, denn der Untertan ist feige, angepasst und mißgünstig gegenüber seinem Nächsten.

    Er müsste erst über diese Schwelle springen, um vorwärts zu kommen und sich zu befreien und nicht mehr auf die falschen Propheten hören!

  72. Sich impfen zu lassen ist also eine Frage der „Haltung“ und nicht der Vernunft, sich mit den Risiken und Widersprüchen der Impfstoffe und RKI-Zahlen auseinanderzusetzen.

    Dem politisch-medialen Komplex hat es wiedereinmal gelungen, den Michel mit Dauerbeschallung, einseitiger Desinformation und Angstschürerei dazu zu bewegen, dass er die Kritik an den Coronamaßnahmen inkl. des staatlich gelenkten Eingriffes in seine körperliche Unversehrtheit geringfügiger bewertet, als seine Haltung zu diesem System! Das hat bereits in der NS-Diktatur und im real existierenden Sozialismus sehr gut funktioniert. Es sind die selben Mechanismen.

    Wer auf der Schokoladenseite stehen und nicht auffallen will, der macht mit, oder besser noch, er betont besonders seine Systemloyalität, indem er Abweichler zurecht weist oder ihnen gar die Menschlichkeit abspricht.

    Besonders gut erkennbar an einigen der sog. Prominenten der Politik-, Kunst- und Kulturszene, die sich gerade offenbaren und Andersdenkenden sämtliche Rechte absprechen und sie am liebsten auch gleich in Lager internieren wollen.

  73. @ klimbt 7. Oktober 2021 at 20:23 | jeanette 7. Oktober 2021 at 18:24

    Ich bin geimpft genauso wie alle in meinem Bekanntenkreis (…) Damiot bin ich, egal was kommt, auf der sicheren Seite

    Das können Sie zum derzeitigen Zeitpunkt überhaupt nicht sagen, zumal über Langzeitwirkungen bisher so gut wie nichts bekannt ist. Daß Sie bei und nach der Impfung keine Nebenwirkungen erfahren haben, ist dabei vollkommen unerheblich. Tausenden mag es zwar auch so ergehen, Tausenden anderen aber eben nicht.

    Dass Bhakdi ein glühender Antisemit ist, wird dabei gerne vergessen.

    Ach ja. Die alte Masche. Belege hierfür haben Sie vorzuweisen? Dann bitte her mit den nachgewiesenen Zitaten – allerdings bitteschön im Original und nicht in der Form, ein gewisser „XYZ“ im „Spiegel“ oder „Focus“ etc. pp. hätte das schließlich „auch schon so“ behauptet.

    Und selbst wenn dem so wäre, hätte das eine mit dem anderen wohl eher nichts zu tun, so daß man von dem einem auch nicht auf das andere schließen könnte – wenn dem so wäre, wie Sie es, wie immer völlig unbewiesen, aber weil es eben so gut in Ihr Konzept paßt, von sich geben.

  74. Ich lehne es ab mich von einem Tierarzt medizinisch unterweisen zu lassen! Ich lehne es ab mich von einem hysterischen Freak mit vergammelten Zähnen, mit dem nicht mal mehr die eigenen Kinder sprechen, einschüchtern und erpressen zu lassen! Ich lehne es ab mich von einem gelernten Bankkaufmann zwingen zu lassen! Sein Angebot, dass niemand ausschlagen kann, kann er sich in sein ausgeleiertes Hinterteil schieben! Ich verhandle nicht mit solchen Leuten über meinen Körper! Mein Körper gehört mir! Meine Gesundheit ist kein Verbrechen, weswegen man mich verfolgen darf! Daran ändert sich auch nichts wenn man mich zwingt nur gekennzeichnet raus zu dürfen und mann mich nicht mehr in den Supermarkt lässt!
    Der Produzent des Impfstoffs, er nennt sich Ugr Sahin, weigert sich seit fast 2 Jahren sein eigenes Produkt zu spritzen? Warum? Mit welcher Ausrede? Es gab inzwischen 1.500-40.000 Impftote (je nach Rechnung) . Demnach ist der Mann ein Massenmörder.
    Ich unterschreibe jederzeit, notariell beglaubigt, dass ich niemals ein Krankenhaus wegen einer sogenannten Covid Erkrankung betreten werde, nicht mal wenn ich am ersticken wäre! Ich unterschreibe, dass ich in keinem Fall ein Krankenhausbett in Anspruch nähme, trotz jahrzehntelangen Zwangsbeiträgen an die Krankenkasse. Ärzte meide ich. Ärzte sind schon lange die Könige der Abrechnungsbetrüger und sie reihen sich jetzt wieder, einer nach dem anderen, in Mengele-Tradition. Sie sind für mich Abschaum!
    Dr. Dr. med. Spahn monierte, dass man ihm „Mörder, Mörder!“ auf der Straße hinterherruft. Der kinderlose Fachmann für Bankgeschäfte und Pharmageschäfte, der im besten Deutschland aller Zeiten wieder eingeführt hat, dass die Polizei Müttern ihre Babies aus dem Arm reißt um sie zu Nachwuchsmengeles zu verschleppen, die sie zwangsimpfen! Gegen die andere katastrophale Epidemie von nationaler Tragweite, deretwegen sich die Leichenberge an den Straßenrändern türmen: die Masern! Spahn, der Kinder, die im Wachstum sind, unter permanenten Sauerstoffmangel hält (Maskenfolter für Wehrlose, Maskenfreiheit für Politiker sofern sie sich unbeobachtet wähnen). Einer schrie ihm „schwule Sau! nach. Der „Täter“ wurde dafür verurteilt. Die Täter der Silvesterpogrome gegen deutsche Frauen (öffentliche Vergewaltigungen) wurden NICHT verurteilt. Ob das Wort schwul oder die Sau strafbar war, weiß man nicht. Mütter schreien dem Gewalttäter (Politik ist Gewalt) auf der Straße nach: „Lass meine Kinder in Ruhe!“ Ob diese Mutter auch verurteilt wurde und im Knast neben der Mutter mit Baby sitzt, die die GEZ nicht gezahlt hat, ist auch nicht bekannt.
    So ist das eben in einer Diktatur: man hat nichts verbrochen, man ist gesund und wird trotzdem verfolgt, eingesperrt und zum Verbrecher gemacht.

  75. Hilda 7. Oktober 2021 at 22:51; Seh ich genauso, einerseits mit dem Spruch, mein Bauch gehört mir drüber entscheiden, ob das ungeborene Baby abgetrieben wird, am liebsten bis wenige Tage vor der geplanten Geburt, aber wenn es darum geht, den Körper mit nem ungetesteten genmanipulierenden Stoff zu traktieren, da meinen dieselben, dass der Staat in Form ner Bankstertunte, nem Hypochonder, nem Viechdokter und nem Osten, dessen Dr angeblich nirgends auffindbar ist, schon recht hat, Von einigen anderen medizinisch völlig unbeleckten Länderchefs ganz abgesehen.

  76. Aber vielleicht ist heute auch Griechenlandabend, in der die Stadt Korinth eine größere Rolle spielt… ?
    @Barackler
    ein kleines Versehen meinerseits von gestern nacht, habe ich an entsprechender Stelle berichtigt.

  77. Anita Steiner 7. Oktober 2021 at 20:06

    Werte Fr. Steiner, ich freue mich immer, dass es den Tirolern in Süd und Nord, West und überhaupt, alles so glatt von der Hand geht. Sie halten uns ja stets auf dem Laufenden. Allgemein auch darüber, wie Deutschland im Gegensatz zu dem weitestgehend vorbildlichen Österreich, ablost, wie man so sagt. Wirklich sehr aufmerksam und nett von Ihnen, dass Sie sich über Deutschland so viele Gedanken machen. Nett wäre es, wenn Sie die erziehungslabertasche Lanz wieder zurücknehmen könnten, danke. 😀

  78. @ Hilda 7. Oktober 2021 at 22:51

    Ich lehne es ab mich von einem Tierarzt medizinisch unterweisen zu lassen! Ich lehne es ab mich von einem hysterischen Freak mit vergammelten Zähnen, mit dem nicht mal mehr die eigenen Kinder sprechen, einschüchtern und erpressen zu lassen! Ich lehne es ab mich von einem gelernten Bankkaufmann zwingen zu lassen! Sein Angebot, dass niemand ausschlagen kann, kann er sich in sein ausgeleiertes Hinterteil schieben! Ich verhandle nicht mit solchen Leuten über meinen Körper! Mein Körper gehört mir! Meine Gesundheit ist kein Verbrechen, weswegen man mich verfolgen darf! Daran ändert sich auch nichts wenn man mich zwingt nur gekennzeichnet raus zu dürfen und man mich nicht mehr in den Supermarkt lässt!

    —————————

    Jawohl, so ist es, so und nicht anders!

    Ich erlaube mir noch kurz zu ergänzen:

    Ich lehne es ab, mich von einer verhaltensauffälligen Bundeskanzlerin mit durch extremen Speichelfluss verursachten Hängelefzen und blutig abgefressenen Fingernägeln, die keinen Satz ohne Manuskript unfallfrei sprechen kann, belehren zu lassen, was gut für mich sei. Ich lehne es ab, mir von einem fränkischen Westentaschen-Diktator mir Sado-Maso-Neigungen, faschistoiden Anwandlungen und den charakterlichen Qualitäten einer Amöbe diktieren zu lassen, wie ich mein Leben zu gestalten habe …. und …. und ….. und ……

  79. @ klimbt 7. Oktober 2021 at 20:23

    Dass Bhakdi ein glühender Antisemit ist, wird dabei gerne vergessen.

    —————————-

    Für diese freche Lüge sollte mir @ klimbt besser nicht persönlich begegnen, falls er seine dritten, vierten oder fünften Zähne nicht beeinträchtigt sehen möchte. Ich habe so viel von Bhakdi gelesen und mir so viele Videos, darunter komplette Vorträge angeschaut. Von Antisemitismus nicht die leiseste Spur. Bhakdi ist ein Menschenfreund und seine Frau, Professor Carina Reiss, ist es ebenfalls. Diesen Mist hat @ klimbt, also der Herr, der uns seit Monaten mit Mainstream-Lügen-Rotz zumüllt, vermutlich aus dem SPIEGEL oder der ZEIT oder sonst einem linksmerkelianischen Drecksblatt, das versucht, mit Lügen und Erfindungen die Querdenken-Bewegung in den Schmutz zu ziehen. Bei diesem medialen Gesockse ist im Übrigen jeder Antisemit, der den Macht- und Geldmissbrauch eines Soros oder Zuckerbergs kritisiert. Das ist alles so billig und verlogen. Ich verachte diese Figuren sogar zutiefst und sehe mich als großen Freund des Staates Israel und des jüdischen Volkes.

    Fragt Euch doch mal, liebe Leser, was einen solch unredlichen Menschen wie @ klimbt zu PI-News zieht. Bestimmt nicht die Lust auf fruchtbare Diskussionen. 99 Prozent, von dem, was er hier zu lesen bekommt, müsste ihn anekeln. Vielleicht hat er ja masochistische Neigungen – oder aber, was ich schon sehr lange vermute, er schlüpft in eine gewisse Rolle, die zu einem Arbeitsauftrag gehört.

  80. @ klimbt
    „Ich verstehe die Diskussionen um Corona nicht. Wer sich nicht impfen lassen will, der wird dazu nicht gezwungen.“

    Das ist definitiv falsch!
    Arbeitnehmer werden mittlerweile in einigen Betrieben vor die Wahl gestellt, entweder sich impfen zu lassen oder ihnen wird gekündigt!

    Wir haben nicht nur die 3G-Regeln, sondern auch in einigen Bereichen die 2G-Regeln.

    Nun sollen sich bald Ungeimpfte regelmäßig auf eigene Kosten testen lassen und den Test selber bezahlen!
    Geringverdiener können sich einen solchen finanziellen Aufwand auf Dauer nicht leisten.
    Auch Normalverdiener können hierbei auf ihre Grenzen stoßen.

    Was passiert daher in der Regel bei diesen Rahmenbedingungen?
    Viele Leute lassen sich gegen ihren Willen impfen!

    Warum gesunde Ungeimpfte zur Zahlung der Tests „verdonnert“ werden, ist meiner Überzeugung verfassungswidrig und verletzt sogar den Gleichheitsgrundsatz.

    Wir wissen von den israelischen Studien und in diesem Zusammenhang erstellten Statistiken, das Ungeimpfte und Geimpfte gleichermaßen infektiös sein können.
    Die Impfung ist also kein verlässlicher Infektionsschutz und Geimpfte müssten sich danach ebenfalls regelmäßig testen lassen!

    Allein deshalb ist die unterschiedliche Behandlung von Geimpften und Ungeimpften zutiefst dikriminierend.
    Aus medizinischen und rechtlichen Gründen ist diese Ungleichbehandlung nicht hinnehmbar und stört darüber hinaus den gesellschaftlichen Frieden.

    Jeder wird seine trifftigen Gründe haben, warum er sich impfen lässt oder eben nicht.
    Dieses muss aber die freie Entscheidung eines jeden Bürgers sein, die vom Staat zu respektieren ist.

    Indirekte Zwänge und Druckmittel sind natürlich auch Zwänge!

  81. Wuehlmaus 7. Oktober 2021 at 16:51
    @ klimbt 7. Oktober 2021 at 15:34

    Und was sagen Sie Flitzpiepe dazu, dass ich ab Montag Berufsverbot habe ohne das Impf-Scheißhaus-Zertifikat? Von wegen „soll halt jeder machen wie er will“. Ich werde es natürlich trotzdem nicht meinem Körper antun und das Zertifikat bekomme ich auch so.

    ———————————————
    Also die Entscheidung sich impfen zu lassen ist natürlich frei und muß frei bleiben; denn wir sind eine freie Gesellschaft und die Freiheit ist ein hohes Gut. Wer sich nicht impfen läßt ist aber unsolidarisch und gefährdet unsere freie Gesellschaft.

  82. INGRES 8. Oktober 2021 at 06:56

    Und dann sage ich Ihnen noch eins Wühlmaus:

    Wer sein Recht auf Unvernunft wahrnehmen will, der muss damit rechnen, dass sich andere vor ihm schützen.

    Und wer nicht vernünftig sein will, der muß dann auch dafür bezahlen.

  83. INGRES 8. Oktober 2021 at 07:03

    Und dann wiederhole ich nochmals folgendes. Mein Ex-Bekannter hat ja nach 50 Jahren den Kontakt abgebrochen. As ich vor einem Jahr davon sprach, dass es ja mein Recht sei mich nicht impfen zu lassen hat er groß getönt, dass das völlig richtig sei. Ich habe ihm aber wenig später prophezeiht, dass er mich irgendwann als Schädling bezeichnen würde (Volksschädling habe ich nicht gesagt, um ihn nicht noch mehr zu provozieren).
    Nun, ich kann ihn danach nicht mehr fragen. Aber ich wette, das er heute die obigen Phrasen nachbetet (obwohl er er ein intelligenter hochinformierter Mensch ist). Es ist nicht anders möglich. Wer sich auf Corona eingelassen hat (*) muß den Kurs der Regierung stützen, auch mit der Begründung, dass sich nicht impfen lassen unvernünftig ist.

    (*) Das wäre anders, wenn es eine Pandemie gewesen wäre, darauf hätte man sich nicht einlassen müssen, die hätte man real erlebt. Aber dass Corona keine gefährliche Pandemie ist, ist seit März/April 2020 klar.

  84. Das bemerkenswerte und skandalöse daran ist, dass man wegen solcher Erkenntnisse viele Menschen in diesem Land als Spinner, Corona-Leugner, Querdenker diffamiert und gesellschaftlich ausgegrenzt hat. Zuguterletzt hat man sie ohne Ansehen von Person, Geschlecht und Alter auf Demonstrationen wie in Weissrussland geprügelt, gewürgt, gestoßen und ihrer Würde beraubt.

    Zuguterletzt hat man einige von diesen Menschen durch diese Isolation und mangelnde Diskussions- und Kompromissbereitschaft radikalisiert. Der bemitleidenswerte junge Mann, der auf der Tankstelle erschossen worden ist, ist in erster Konsequenz ein Opfer des Täters aber in zweiter Konsequenz ein Opfer unserer herrschenden Parteien, die das Klima in unserem Land (und damit meine ich nicht das Klima von dem die Grünen reden) ohne Not für ihre eigene politische Agenda vergiftet haben.

  85. Drohnenpilot 7. Oktober 2021 at 17:38
    „Abwehrkampf!
    Deutsche Bürger müssen endlich einen Abwehrkampf führen gegen illegal eindringende, feindlich gesonnene Asylanten die unser Land und Gesellschaft bedrohen.“

    GENAU DAS !
    Wegen des Impfzwangs gehen …zigtausende auf die Straße, oder diskutieren im Internet- währenddessen die Heimat täglich mit hunderten bis tausenden aggressiven Primitivlingen geflutet wird, und einige Gegenden Deutschlands schon an Bagdad oder Kabul erinnern.
    Scheiccende Angst vor dem „Pieks“ mit der Spritze, aber keine vor Dealern, Schlägern, Kopftretern, Messerhelden, Vergewaltigern…
    BIN ICH IM FALSCHEN FILM ???

    .

  86. klimbt hat geschrieben:

    Im September sterben alle Geimpften – hörte man von diesem obskuren sog. Coronaausschuss.

    Das stammt NICHT vom Coronaausschuss, sondern von dem Schlagersänger Michael Wendler. Und er hat diese blödsinnige Aussage auch nicht in einem Interview mit dem Coronaauschuss getätigt. Selbst die Mainstreammedien, die sich jetzt hämisch darauf stürzen, behaupten das nicht, sondern berichten, es handele sich dabei um ein Telegram-Posting vom August.

    Das ist SEHR kurzfristig für eine derart krasse und leicht widerlegbare Voraussage. Da bereits seit Januar geimpft wird, ist absolut nicht einsichtig, warum vor 8 Monaten Geimpfte und neu Geimpfte zufällig bis gleichzeitig im September sterben sollten.

    Dass er angeheuert wurde, um die Szene lächerlich zu machen, möchte ich ihm nicht unterstellen, dafür habe ich keine Hinweise, aber der Gedanke ist mir schon gekommen.

    Allerdings sehe ich es immer mit etwas gemischten Gefühlen, wenn sich so genannte „Promis“ zu Wort melden. Einerseits steckt hinter der Kunstfigur ja schon irgendwo auch ein echter Mensch, der das Recht hat, sich zu äußern. Andererseits neigen Showleute von ihrem Naturell her eher nicht dazu, eine allzu gründliche Recherche zu treiben, bevor sie die Klappe aufreißen, sondern springen einfach auf einen Zug auf. Und während es weitgehend egal ist, wenn ein anonymer Kommentator Bullshit verbreitet, wird es bei Promis eben zur Kenntnis genommen und ausgeschlachtet.

    Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat übrigens im März 2020 eine vergleichbare Weissagung getätigt, und die ist sogar auf Video dokumentiert:

    „Wir werden auch in Österreich bald die Situation haben, dass jeder irgendjemanden kennt, der an Corona verstorben ist“

    https://youtu.be/ulT0n-v4UPs?t=18

    Das ist auch nicht eingetreten. Aber kein einziges Mainstreammedium zerrt ihn deswegen durch den Kakao. Aussagen von Bundeskanzlern sind halt vielleicht nicht so wichtig wie die von Schlagersängerm?

  87. @klimbt, 7. Oktober 2021 at 15:34
    „Wenn man genau hingehört hat, hat Wieler Corona nicht mit einer Grippe gleichgesetzt. Nur Impfgegner und Querdenker interpretieren das in ihrem Sinne.“
    ————————————–

    Auswendig haben Sie die Volten und Schlagworte des Regimes drauf. Auch Ihr stilles Zurückrudern zeigt eines. Langsam kapieren Ihre Zirkel, dass es ernstgemeint ist mit dem kommenden Tribunal im Sinne des Nürnberger Kodex.

    Interpretieren darf natürlich nur die Regierung, wie Sie als guter Untertan hier verkünden. Und „BILD“ ist ein Organ der Querdenker und Impfgegner (wie definiert sich das eigentlich?):

    „Bild entlarvt Wieler als rechtsextremen Querdenker“
    https://t.me/ErfurtzeigtGesicht/756

    „Wenn man genau hinhört…“
    Und wieder einmal eine Unwahrheit des Users aufgeflogen.

  88. In Bayern auch. Corona-Kerker ist verfassungswidrig. Das hat man jetzt entschieden. Gut das es denen damals nicht eingefallen ist.

  89. Corona ist vor allem eine Medienkrankheit. Corona ist PR-Arbeit. Corona vereinfacht die Schlagzeilen und liefert vor allem deren Hauptzutat: Angst. Wenn z.B. die Bevölkerungszahlen von 82 Mio. Deutschen oder von 8 Mrd. Figuren weltweit den Erkrankungen und Todesfällen gegenüberstellt, erkennt man sofort, dass es niemals mehr zu Ende sein wird, weil noch so viele erkranken und sterben können. Wir sprechen zurzeit weltweit von 219 Mio. Erkrankungen und 4,5 Mio. Todesfällen. Bezogen auf die 8 Mrd. ist das nix und schon gar keine Seuche. Eine Seuche es ist, wenn 45% der Bevölkerung ausgelöscht werden, etwa so, wie durch die Pest im Mittelalter in Frankreich. Bloß gut, dass es zu der Zeit noch kein Internet gab. Daraus wäre nach heutigen Maßstäben wohl der medial geförderte Untergang der Menschheit in Europa geworden.

  90. INGRES 8. Oktober 2021 at 06:56
    Wer sich nicht impfen läßt ist aber unsolidarisch und gefährdet unsere freie Gesellschaft.

    ……………………………………………………………………..
    Was für ein gequirlter Schwachsinn !

Comments are closed.