Ein Reiterstandbild von Angela Merkel nach der Enthüllung. Die 2,70 Meter hohe lebensgroße Skulptur des Künstlers Wilhelm Koch ist aus Leichtbeton und mittels eines entsprechenden 3D-Druckers hergestellt worden.

Von WOLFGANG PRABEL* | Die meisten Denkmäler, die ich gesehen habe, sind definitiv häßlich oder fragwürdig, weil sie Transportmittel von Propaganda sind.

Relativ gut kommen da noch der Goldene Reiter und das Reiterstandbild von Carl August vor dem Weimarer Landschaftshaus weg, weil der Feudalismus schon eine ganze Weile her ist und nicht irgendwie unangenehm in persönlicher Erinnerung.

Die Lügenpresse berichtet über eine einzigartige Geschmacklosigkeit, ein Reiterstandbild mit Dr. Merkel. Ohne Sattel und Zügel hockt sie auf einem Pferd. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie ist sie da raufgekommen?

So wie Cher als Halbblut vermutlich mit einem Kran.

Wir könnten uns ein Denkmal der Skandalkanzlerin als Elephantenreiterin vorstellen. Links Altmaier und rechts Spahn. Etwa so.


*Im Original auf prabelsblog.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

177 KOMMENTARE

  1. Eine überflüssige Frage!

    Natürlich hüpft Frau Dr Merkel leichtfüßig wie eine Elfe auf das Pferd.

    Allerdings wird das Pferd vorher in einen 2 m tiefen Graben gestellt.

    Dann wird kurz ein Vorhang davor gehalten und schwupps sitzt Frau Dr Merkel auf dem Pferd.

    Mit ihrer unnachahmlichen Eleganz wird sie eine gute Figur machen.

  2. Der passende Liedtext von Joachim Witt:

    An der Umgehungsstraße kurz vor den Mauern unserer Stadt
    steht eine Nervenklinik, wie sie noch keiner gesehen hat.
    Sie hat das Fassungsvermögen sämtlicher Einkaufszentren der Stadt
    und gehn‘ dir die Nerven durch, wirst du noch verrückter gemacht.

    Hey, hey, hey ich war der goldene Reiter
    Hey, hey, hey ich bin ein Kind dieser Stadt
    Hey, hey, hey ich war so hoch auf der Leiter
    Doch dann fiel ich ab – ja dann fiel ich ab

    Auf meiner Fahrt in die Klinik sah ich noch einmal die Lichter der Stadt
    sie brannten wie Feuer in meinen Augen, ich fühlte mich einsam und
    unendlich schlapp

    Hey, hey, hey ich war der goldene Reiter
    Hey, hey, hey ich bin ein Kind dieser Stadt
    Hey, hey, hey ich war so hoch auf der Leiter
    Doch dann fiel ab -ja dann fiel ich ab

    Sicherheitsnotsignale – lebensbedrohliche Schizophrenie
    neue Behandlungszentren bekämpfen die wirkliche Ursache nie.

    Hey, hey, hey ich war der goldene Reiter
    Hey, hey, hey ich bin ein Kind dieser Stadt
    Hey, hey, hey ich war so hoch auf der Leiter
    Doch dann fiel ich ab -ja dann fiel ich ab

    Die lebensbedrohliche Schizophrenie kann in der Nervenheilanstalt behandelt werden, aber
    neue Behandlungszentren bekämpfen die wirkliche Ursache nie! Liefert sie endlich ein!

  3. @ Ossiland 10. Oktober 2021 at 20:03
    Sollte das Denkmal realitätsnah sein, müsste einer ihrer Gäste das Pferd breit grinsend von hinten beglücken.

  4. Quasseln konnt sie schon bald

    6. Die kleine Angela begann sehr früh zu sprechen.
    Und sehr spät zu laufen.

    7. Die kleine Angela lernte erst mit fünf Jahren,
    einen Berg hinunterzugehen.

    8. Die kleine Angela spielte Blockflöte.

    9. Die kleine Angela wollte Eiskunstläuferin werden.
    Oder Ballerina.

    10. Die kleine Angela war sehr unsportlich.
    Bei der „Frühsichtung“ in der DDR fiel sie durch.

    https://www.brigitte.de/aktuell/gesellschaft/kanzlerinnen-geburtstag–60-dinge–die-sie-noch-nicht-ueber-angela-merkel-wussten-10162816.html

  5. Ich finde, es trifft den Zeitgeist unserer Republik sehr gut.

    Die irre Kanzlerin für das kollektiv irre gewordene Dodo-Schland.

  6. .
    Najanu,
    der Künschtler
    hätte statt eim Pferd
    besser eine Kuh nehmen
    sollen. Das würde nämlich
    viel eher zu der passen,
    gelle. Gibt’s denn
    sowas wie ein‘
    Sockel ?!
    .

  7. So ein Standbild gehört auf jeden Dorfplatz genau unter die zentrale Linde oder Eiche.
    Da bekommt es noch viel mehr Symbolkraft.

    Bei moderner Kunst muss man sich immer selbst etwas hinzu denken.

    Gelungenes Kunstwerk!!

  8. Diese Glorifizierung ist eigentlich nur eine logische Konsequenz der untertänigen, dem faschistoiden System zugewandten Systemschranzen an die große Vorsitzende der globalistischen Herrschaft des Finanzkapitals unter sozialistisch geprägter Scheindemokratie.

    In der untergehenden DDR nannte man es schlicht Korruption, Amtsmißbrauch und Personenkult (im nationalen Sozialismus „Führerkult“).

    Diese Götzengleichen Personen-verherrlichenden Monumente wurden nach der Wende demontiert und wurden auf dem Müllplatz der Geschichte entsorgt.

    Wie es sich aber für eine sozialistisch geprägte Persönlichkeit mit Führungsanspruch gehört, hat man die alten stalinistischen Sitten und Gebräuche wiederentdeckt. Vermutlich ist das auch nur ein Modell für das kommende Monument in 30m Höhe, das auf dem Berliner Alexanderplatz aufgestellt wird.

    Oder war das eine Auftragsarbeit, um Putin auf dem Pferd reitend, nachzuahmen?

    😀

    https://www.stern.de/lifestyle/jwd/sibirien–campen-wie-wladimir-putin-in-der-suedlichen-tuwa-8967674.html

  9. Die Raute ist natürlich künstlerische Freiheit.
    Normalerweise werden die Hände hinter dem Rücken zusammengebunden.

  10. Grüne unterwandern auch immer mehr den VdK, in vielen Kreisverbänden lassen sie sich aufstellen und wählen ( zuletzt in Wuppertal ). Sie haben mit der SPD Hartz 4 und prekäre Arbeitsverhältnisse und Leiharbeit eingeführt . Arbeiter mögen keine Grüne, die einzige ordentliche unabhängige Vertretung ist der VdK praktisch.Dessen Vorsitzende lesen den Politikern häufig die Leviten…..das wird wohl aufhören wenn immer mehr Linke dort was zu sagen haben.

  11. Ein symbolisches Detail hat der Künstler allerdings übersehen, weshalb es nochmals überarbeitet werden sollte. Sie sitzt auf dem Gaul in falscher Richtung, also verkehrt herum:

    da sie ja bekanntlich alles vom Ende her denkt!

  12. .

    32 Jahre ist es her,

    .

    daß Nicolae Ceau?escu (1918-1989) hingerichtet wurde
    ________________________________________________________

    .

    1.) Friedel

    .

  13. Zum Glück ist dieses wunderschöne Denkmal nur der Phantasie des Künstlers entsprungen. Hätte Frau Merkel mit Pferd Modell gestanden, wäre es ein Fall für den Tierschutzverein.

  14. Das merkt der JETZT erst!!!!

    „Das wird erst richtig klar“: Steinmeier sichtlich geschockt nach Besuch im Flut-Tal

    Im Ahrtal in Rheinland-Pfalz kämpfen die Menschen gegen die verheerenden Folgen der Flutkatastrophe an. Seit Mitte Juli hat sich das Leben hier komplett verändert, viele bangen um ihre Existenz.

    https://www.focus.de/perspektiven/flutreporter/focus-online-flutreporter-ahr-katastrophe-soll-zuegig-und-fokussiert-aufgeklaert-werden_id_20908043.html

    Im Juli war die Flut! Im Oktober kommt der Buprä mal vorbei und staunt!!! Mehr Ignoranz, mehr Verachtung für’s eigene Volk geht nicht mehr!!!!

  15. An eo und Barackler beide 20:40

    Ihr (eo) „Sockel“ und Ihre (Barackler) „Messer-Opfer“ , schwirrten in meinem Kopf.

    „Messer“ und „Sockel“ gleich: Messer-Jockel (oder auch Messer-Jocke)

    Pippi im Taka-Tuka-Land mit den üblen Piraten, Messer-Jocke(l) und Blut-Svente.

  16. Dieses Denkmal ist erst der Anfang! Wartet nur, bis die ganzen überdimensionierten Rautenhände dazukommen. Jede deutsche Stadt bekommt noch ihr Rautendenkmal!

    Vorbild: Die Hände Saddam Husseins:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schwerter_von_Kadesia

    Die Arme des Monumentes, die die Schwerter überkreuzt halten, sind eine Kopie der Arme von Saddam Hussein.

  17. Berühmte Pferde wie Condé, Marengo oder Copenhagen sahen unter ihren Besitzern anmutig aus und wurden wie ihre Besitzer unsterblich.
    Dieser Gaul jedoch ist für den Rest seines Lebens entstellt.

  18. Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    „Das merkt der JETZT erst!!!!…..

    Im Juli war die Flut! Im Oktober kommt der Buprä mal vorbei und staunt!!! Mehr Ignoranz, mehr Verachtung für’s eigene Volk geht nicht mehr!!!!“
    Ihnen ist das Wort „erneut“ entgangen, als Laschet lachte hielt unser Buprä im Vordergrund eine Rede!

  19. „So wie Cher als Halbblut vermutlich mit einem Kran.“

    Dieser Vergleich verbittet sich wohl von selbst!

    🙁

  20. der Zustand des Landes durch eine Statue einer reitenden Angenital Merkel auf einem vergoldeten Pferd dargestellt, reiht sich genau richtig in die Nordkoreanischen Reiterstandbilder von Kim il Sung und Kim Jong il , ein … klick ! würde man der auf einem Pferd sitzenden Angenital Merkel noch auf ihre linke Schulter eine Katze und auf ihre rechte Schulter einen Hahn draufsetzen käme dies Frau auch als Hund über dem Esel in der Statue der Bremer Stadtmusikanten durch

  21. Das Standbild hat eher den Charakter einer Parodie: Merkel, mit versteinertem Gesicht und Hängelefzen recht unvorteilhaft dargestellt, mit Händen, die die bei ihr zum Wesensmerkmal gewordene Raute bilden, „hoch“ auf einem Roß, das ob der ihm zugemuteten Last ziemlich traurig dreinzublicken scheint. In der Tat: man hätte den vorgeblich „vom Ende her denkenden“ Hosenanzug mit Raute anders herum aufs Pferd setzen sollen.

    Nein, auch mit Putin, wie die „Welt“ vermutet, kann das nichts zu tun haben. Der hat zumindest für sein Land etwas Ordentliches zuwege gebracht. Merkel hinterläßt nichts außer Trümmern.

  22. Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56
    ——————————————————————————

    Sie müssen das verstehen, es gab wichtigeres zu tun. So z.B. das 60 jährige Jubiläum des Anwerbeabkommens mit der Türkei zu feiern und Lobesreden auf die Gastarbeiter zu halten. Schließlich haben die Deutschland nach dem krieg wieder aufgebaut (hüstel). Da ist es doch keine Schande, das eigene Volk mal kurz hintenanzustellen.

  23. Also ich wiederhole dass jetzt hier nicht, was ich gestern schon im anderen Strang zu diesem Thema als Antwort auf @viper hierzu geschrieben hatte. Das betraf Frau Merkel und ihren Ehemann und war ziemlich unanständig, wie konnte ich nur derart Respektloses über Frau Merkels Eheleben hier von mir geben?
    Aber @nuada hat in ihrer feinfühligen Art mir darauf geantwortet und vor Allem gerichtet an die hier eventuell mitlesenden Kinder meinen Post richtig (oder falsch?) einordnend für mich die Kastanien aus dem Feuer geholt. 🙂

  24. ich2 10. Oktober 2021 at 21:09
    Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    „Das merkt der JETZT erst!!!!…..

    Im Juli war die Flut! Im Oktober kommt der Buprä mal vorbei und staunt!!! Mehr Ignoranz, mehr Verachtung für’s eigene Volk geht nicht mehr!!!!“
    Ihnen ist das Wort „erneut“ entgangen, als Laschet lachte hielt unser Buprä im Vordergrund eine Rede!

    ——————————————

    Richtig! Danke für den Hinweis!

    Die Flutopfer wurden trotzdem im Stich gelassen.

  25. @ ich2 10. Oktober 2021 at 21:09 | Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    Ihnen ist das Wort „erneut“ entgangen, als Laschet lachte hielt unser Buprä im Vordergrund eine Rede

    Es geht nicht um einen weiteren Besuch, sondern darum, erst auf diesem etwas bemerkt zu haben, was Sie leider nicht bemerkt haben.

  26. https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Wieder-Messerstecherei-in-Hannover-Drei-Verletzte-am-Kuechengarten

    Drei Menschen haben bei einer Messerstecherei am Küchengarten so schwere Verletzungen erlitten, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die Polizei spricht von einer „konfusen Lage“, erst nach und nach habe sich ein klareres Bild ergeben. Bereits vor fast einem Monat gab es eine nahezu ähnliche Tat an derselben Stelle.

    Im aktuellen Fall wurde die Polizei in der Nacht zu Sonnabend kurz nach Mitternacht alarmiert. Anfangs sei die Messerstecherei gar nicht als solche zu erkennen gewesen, da die Verletzten erst im Laufe der Zeit ausfindig gemacht wurden. Nach ersten Behördenangaben wird die Tat momentan nicht als versuchte Tötung eingestuft, sondern als gefährliche Körperverletzung.

    Zur genauen Schwere der Verletzungen und auch, ob eventuell Verdächtige identifiziert oder gar festgenommen wurden, macht die Polizei vorerst keine Angaben. Auf Anfrage teilt sie lediglich mit, am Sonntag weitere Details zu nennen. Auch das Alter der drei Opfer ist noch unbekannt.
    Die Tat weckt Erinnerungen an die blutige Auseinandersetzung in der Nacht zum 12. September. Damals gerieten etwa 15 Personen ebenfalls am Küchengarten aneinander, vier junge Männer erlitten Stichverletzungen – ein 23-Jähriger schwebte sogar in Lebensgefahr.
    Die Täter konnten fliehen, die Polizei fahndet seither wegen versuchter Tötung nach mindestens zwei Verdächtigen.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Linden-Drei-schwere-Angriffe-rund-um-Kuechengarten-und-Glocksee

    Drei schwere Gewalttaten am Wochenende erschüttern Hannovers Partybereich rund um Küchengarten und Glocksee. Unter anderem erlitten drei junge Männer bei einer Messerstecherei teils schwere Verletzungen, außerdem wurde ein 34-Jähriger von einer Gruppe
    zusammengeschlagen und ein weiteres Opfer brutal überfallen.

    Seit mindestens einem Monat scheint die Lage zu eskalieren, die Polizei verweist auf ihre regelmäßigen Patrouillen.

    Ein 16-Jähriger erlitt schwere Stichverletzungen, ein 19- und 20-Jähriger leichte. Alle kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. „Auf dem Weg zum Tatort bemerkten die Beamten zudem eine auffällige Gruppe, die zum Schwarzen Bären ging“, sagt Bertram. Aus der Menge löste sich ein 16-Jähriger und versuchte zu fliehen. Unterwegs warf er einen Gegenstand weg, der sich später als mutmaßliches Tatmesser herausstellte. Der Jugendliche wurde gefasst, gegen ihn wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Hintergründe der Attacke sind unklar.

    Am nächsten Abend wieder der Küchengarten: Gegen 23.55 Uhr soll eine größere Gruppe grundlos einen Mann angepöbelt haben. „Nachdem der 34-Jährige einen der Täter wegschubst hatte, wurde er mit einem Schlagstock bedroht“, sagt Bertram. Der Mann ergriff daraufhin die Flucht Richtung Limmerstraße, doch die Menge rannte hinterher. Unterwegs verständigte der Verfolgte die Polizei, doch die Angreifer waren schneller: „Ein Täter auf einem E-Scooter holte den 34-Jährigen ein und besprühte ihn mit Pfefferspray“, sagt Bertram. Danach flohen alle Täter.

    Um 5.30 Uhr wurde dann an der nahe gelegenen Glocksee ein 32-Jähriger von Räubern laut Bertram „am Hals gepackt, gewürgt und zu Boden gerissen“. Mindestens drei Personen durchsuchten den Mann an der Theodor-Krüger-Straße. Die Täter erbeuteten ein Smartphone und Bargeld, der 32-Jährige erlitt leichte Verletzungen

  27. Vor dem Pferd sollte noch eine Futterkrippe mit deutschem Steuergeld stehen … und hinter dem Pferd ein deutscher Michel in der Sch … sitzen!

  28. Barackler 10. Oktober 2021 at 21:23
    Es koennte sich um ein Trojanisches Pferd handeln.

    ——————————————

    Da sitzen die kleinen Baerbock-Kobolde drin … 🙂

  29. Wird man nicht richtig schlau draus.

    https://www.spiegel.de/politik/sarah-lee-heinrich-gruene-jugend-sprecherin-bedauert-tweets-im-teenager-alter-a-6ba0da36-8b25-462a-8ee0-6f02800cd8f0

    Mit mehr Substanz.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article234335974/Sarah-Lee-Heinrich-Gruene-Jugend-Sprecherin-bedauert-Tweets-im-Teenager-Alter.html

    Kritik gab es auch daran, dass Heinrich im Zusammenhang mit „Fridays for Future“ einst von einer „eklig weißen Mehrheitsgesellschaft“ gesprochen hatte, die der Klimabewegung nur so wohlgesonnen sei, weil sie von weißen Bürgerkindern dominiert werde.

    Heinrich hatte sich bereits 2019 für die Formulierung entschuldigt, das Wort „eklig“ sei „fehlplatziert“ gewesen, „ungerecht hätte es auch getan“.

  30. Ich schlage einen stoerrigen Esel, sie beim Abwerfen zeigend, besser als Pferd oder Elefant vor.

    Sie hat Deutschland und Europa schwersten Schaden zugefuegt, auf ihrer Herkunft und Vergangenheit kommend, haette nie und nimmer Kanzlerin werden duerfen.

    Wir brauchen echte Maenner und Koepfe, die diese Situation reparieren koennen,
    unter den Kanditaten war und ist keiner/e die weder den Geist noch die Kompetenz dafuer mitbringen.
    Hoffe, dass es keine weiteren 4 Jahre braucht, bis die Schafbevoelkerung der D dies mitbekommt.

  31. „Die Frau hat die Zügel nicht in der Hand, sondern lässt das Pferd plan- und richtungslos wandern. Gut gelungen!“ ( Bester Kommentar bei WELT; nicht von mir)
    Ich wünsche mir fachlichen Kommentar von Babieca, wenn jemand SO untalentiert auf einem Pferd sitzt, merkt das Pferd doch: Keine Führung, kein Wissen, keinerlei Pferdeerfahrung. Hockt stier einfach nur tumb da, und lässt ihre Hängeleffzen hängen, teilnahmsloser toter Gesichtsausdruck!

  32. OT
    «Vielleicht müssen wir von der Kirchensteuer befreit werden»

    Welch kluger Gedanke!

    .

    „INTERVIEW
    «Vielleicht müssen wir von der Kirchensteuer befreit werden»:

    Der Regensburger Bischof über die Zukunft der katholischen Kirche
    Rudolf Voderholzer kritisiert den Synodalen Weg. Hoffnungen auf ein Priesteramt für Frauen erteilt er eine Absage, homosexuelle Partnerschaften findet er moralisch fragwürdig. Und er behauptet, niemand habe in Deutschland so viel für Prävention und Aufarbeitung sexueller Missbrauchsfälle getan wie die katholische Kirche….“

    https://www.nzz.ch/international/bischof-voderholzer-ueber-missbrauch-frauen-und-den-synodalen-weg-ld.1649474

  33. Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 21:14

    Fehlen bei dem Denkmal nicht noch die Steigbügelhalter von FDP und SPD???
    —————————-
    Da scheint dem „Künstler“ die Schei§§e ausgegangen zu sein.

  34. @MKULTRA 10. Oktober 2021 at 21:25

    FFF ist Antisemitisch. Man kann allen Mitgliedern das vorwerfen.

  35. Ich kann das nicht verstehen. Es geht weiter mit Lobhudeleien für Merkel. Nun diese Statue. Irgendwie erinnert es an Nordkorea. Hat noch jemand das Gefühl?

  36. Das arme Pferd..wo bleiben die Tierschützer, eine fette, schizophrene Alkoholikerin sitzt auf einem wehrlosen Lebewesen..unglaublich

  37. Wer bewegt wen? Wer bewegt, ist die Ranghöhere. Wie ist die Rangfolge der beiden Stuten an der Heuraufe auf dem Paddock? Hottehü oder Merkel? Oft sind es nur ganz feine Gesten, ein Blick, Ohren etwas drehen, ein halber Schritt zur Seite oder nach hinten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Merkel so etwas überhaupt kann. Aber Pferde können etwas, was auch Merkel kann. Zittert ein Pferd, hat es Muskelverspannungen oder es zeigt, dass es sich nicht wohl fühlt.

    Bevor ich jetzt Ärger mit Babieca kriege, ich entschuldige mich im voraus, edle Mähren und Merkel in einen Topf geworfen zu haben.

  38. Angriff auf NRW-Innenminister Reul.

    Eine Gruppe Vermummter greift sein Haus mit Bengalos und Transparenten an.

    SEK und Hundertschaften von Polizisten sofort vor Ort.

    Einige der Angreifer im Wald gefasst.

    Chaoten, Aktivisten, Linksextremisten?

    Reul war gar nicht zu Hause!

  39. Ich find`s gelungen.
    Haben die Vögel was zum Draufs..ähm..itzen und linke Narrenhände haben was zum Beschmieren und zum Umwerfen.
    Man hätte sie viel früher auf eine Pferdestatue setzen sollen.

    Und ich glaube, der Herr Koch kann sie auch nicht leiden.
    :mrgreen:

  40. https://www.welt.de/politik/ausland/article234331122/Oesterreich-Aussenminister-Schallenberg-soll-Nachfolger-von-Kurz-werden.html

    Nach der Wahl im Januar 2020 wurde er erneut Außenminister. Schallenberg vertritt ebenso wie Kurz einen harten Migrationskurs. Nach der Brandkatastrophe im Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos im vergangenen Jahr lehnte der Außenminister eine Aufnahme von Migranten strikt ab.

    <<< ‘Hardliner in Migrationsfragen’: das lässt hoffen. Der lasche Umgang der EU mit dem Thema bedroht nämlich unsere Sicherheit, unsere Kultur und unseren Wohlstand. <<<

  41. Barackler 10. Oktober 2021 at 21:37
    Das Trojanische Pferd als Danaer-Geschenk der DDR.

    ————————————————–

    Super Kommentar! An sowas habe ich auch gerade gedacht. Du hast schon die richtigen Worte dafür gefunden!

  42. Dichter 10. Oktober 2021 at 21:42
    Das Denkmal bedeutet: Mit Merkel hat man aufs falsche Pferd gesetzt.

    ——————————————–

    Klasse! Es gibt dazu soviele passende Sprichwörter mit Pferd!

    z.B.

    Merkels Kanzlerschaft hatte einen Pferdefuß … Sie hat den Bürgern ständig was vom Pferd erzählt … politisch sind ihr die Pferde durchgegangen … auch hat sie das Pferd immer von hinten aufgezäumt … überhaupt ist ihre ganze Politik nur zum Wiehern!

  43. Ich habe eine verstörende Entdeckung gemacht. Das Merkelpferd lässt mich an Incitatus denken. Incitatus war das Lieblingsrennpferd des römischen Kaisers Caligula. Abgründe tun sich auf und es ist kein Witz, denn Incitatus stammte aus dem Rennstall der „Grünen Zirkuspartei“ in Rom. Angenommen Merkel bleibt noch etwas, wann macht sie das Pferd zum Konsul?

  44. friedel_1830 10. Oktober 2021 at 21:16

    Haben die mir bei der HVB (Unicredit Group S.P.A.) doch wieder die Konto-, und Depotführung erhöht. auf EUR4,90 / Monat, und dazu noch saftige Depotgebühren, je nach Höhe des derzeitigen Wertes. Die Welt ist verrückt geworden. Check24 wirbt mit Krediten zum Minuszins, da ist man ja dumm , wenn man sich nicht bis über beider Ohren verschuldet. Gut, aber das ist ein anderes Thema, am besten für Prof. Dr. Hamer.

  45. Primitiver und geschmackloser gehts im Zusammenhang mit Merkel immer.
    Ich hoffe nur, dass der „Künstler“ an diesem Müll nicht noch gut verdient.

  46. frau merkel sitz auf ihrem pferd und sieht ein kleines mädchen mit einem fahrrad ohne rücklicht.
    sie fragt das mädchen wo sie das fahrrad her hat. „vom christkind“ antwortet das mädchen.
    frau merkel sagt „sag dem christkind, ein rücklicht gehört da hinten dran“.
    das kleine mädchen fragt “ und wo hast du dein pferd her ?“ frau merkel antwortet „auch vom christkind“.
    da sagt das kleine mädchen: “ dann sag dem christkind, beim pferd gehört das ar…loch auch hinten dran und nicht oben drauf“.

  47. Betriebsfuehrung bei einem grossen deutschen Automobil-Hersteller.

    Warum steht das Band hier?
    Haben Sie keine Halbleiter?

    Nein, keine Halbleiter gibt es zwei Stationen weiter vorne. Hier gibt es keine Alu-Teile.

  48. Sieht aus nach: „Was mach ich bloß auf diesem Biest?“

    Besser wäre gewesen: Merkel mit einigen liebkosenden Kuffnucken mit Selfie!

  49. Will er Merkel verhöhnen, oder die Menschen hier im Land? Viele werden froh sein, wenn sie ihre Visage nicht mehr sehen müssen und dann das, ein Denkmal, noch dazu auf einem Pferd. Als wäre sie ein Warlord oder sowas ähnliches.

  50. Welche total verwirrte Person.ist nur auf solche Idee gekommen,die Raute des Grauens so zu präsentieren ?
    Das ist das Endstadium…

  51. Wielange soll das Denkmal stehen bleiben?
    Darf man es auch bekritzeln mit „FCK MRKL“?
    😛

  52. Im ZDF läuft tatsächlich ein 2G-KONZERT!!!

    Aus dem Konzertsaal des Molochs Berlin ertönen die klassischen Klänge des OPUS Klassik 2021.
    Jedoch nur jeder 3. Platz ist besetzt, wenn überhaupt. Der Laden ist fast leer. Auf der Bühne mehr Stars als im Publikum Gäste.

    Die in die Jahre gekommene Desiree Nosbusch (Haare sehen seltsam geschrumpft aus/Liebling du hast die Haar geschrumpft) erklärt stolz:

    HIER SIND HEUTE NUR GEIMPFTE & GENESENE!

    Vermutlich deshalb herrscht im Saal gähnende Leere!

    Warum erzählt die den Leuten wer alles Einlass gefunden hat?
    Jetzt findet hier eine Gesellschaftsspaltung statt: Die vermeintliche „Bessere Gesellschaft“, oder die sich dafür hält, ist „GEIMPGT und GENESEN“ der ungeimpfte Mob steht auf der Gasse!??

    Einfach primitiv diese sogenannte“ bessere Gesellschaft“.
    Einfältig und beschränkt!
    Das sind die nächsten Toten auf jeden Fall.
    Sie sollen das Konzert noch mal genießen.

    Müssen die TV Zuschauer alle schnell einen Schnelltest machen, wenn sie zuhause von ihrer Couch zusehen möchten? Keine Ahnung!

    Die sollen ihr 2 G KONZERT besser ganz für sich behalten!
    So ein blödes Konzert mit einem ganzen Saal voll mit zwitschernden geimpften Wachteln, Wachtelhähnen, Sumpfhühnern, Wiedehopfen und Wendehälsen macht ja keinen Spaß!

    Ich wünsche mir ein KONZERT, wo am Eingang alle GEIMPFTEN draußen bleiben müssen,
    nicht rein dürfen!!
    Das wird es auch noch geben! BALD!
    Das wäre nur gerecht.
    Mal sehen was dann passiert!

    Dann steht am Eingang ein Schild:
    Für 2 G VERBOTEN!
    Kein Einlass für 2 G Leute!
    2G Wir müssen leider draußen bleiben.

    KEIN EINLASS FÜR GEIMPFTE!
    WIR MÜSSEN DRAUSSEN BLEIBEN!
    eine spritze darunter abgebildet.

  53. Leute, seht das positive.
    Die wird nun,jeden Tag aufs neue,
    von irgendwelchen Vögeln zugeschissen,
    und von schwachen Blasen anuriniert .
    Erheben wir diese Vögel zu deutschen Bürgern,
    und jeder Deutsche, kann seinen Spass daraus ziehen.
    So bekommt sie,was ihr zusteht!

  54. nicht die mama 10. Oktober 2021 at 22:32
    DFens 10. Oktober 2021 at 22:08

    Sie hat doch schon jede Menge Esel zu Ministern gemacht.

    ——————————————

    Der römische Kaiser Caligula hat ein Pferd zum Senator gemacht …

  55. @ buntstift 10. Oktober 2021 at 22:55:

    Will er Merkel verhöhnen, oder die Menschen hier im Land?

    Wie ich es verstanden habe, will er klassische Reiterstandbilder verhöhnen und die Zeiten, in denen sie entstanden sind, gleich mit.

    Inspiriert dazu hat ihn ein Journalist, der Reiterstandbilder fotografiert, um die „unfrewillige Komik“ zu dokumentieren, die „die Heldenverehrung nobler Gewalttäter im heutigen Stadtraum erzeugt“. Dieser ist wohl auch ein Feminist und regt sich im Begleitband zu seinen Fotografien über die „gockelhafte Inszenierung von männlicher Herrlichkeit“ auf, um dann zu fragen: „Kann sich irgendwer Angela Merkel als Reiterstandbild vor dem Kanzleramt vorstellen?“

    Das kann natürlich niemand, und das hat den „Bildhauer“ auf die Idee gebracht. Weil er aber offenbar keine bildhaften Statuen hinkriegt, sondern nur abstraktes Zeug, ließ er das Standbild mit einem 3D-Drucker von einer Firma fertigen. Rein technisch war das vermutlich schon eine Herausforderung in dieser Größe. Das Teil soll ein halbes Jahr auf dem Rasen vor dem Museum des Bildhauers rumstehen und dann meistbietend verkauft werden – was vermutlich der Hauptgrund für die Fertigung war. Es war klar, dass er auf diese Weise kostenlose Werbung von allen Medien bekommt.

  56. Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    Das merkt der JETZT erst!!!!

    „Das wird erst richtig klar“: Steinmeier sichtlich geschockt nach Besuch im Flut-Tal

    Im Ahrtal in Rheinland-Pfalz kämpfen die Menschen gegen die verheerenden Folgen der Flutkatastrophe an. Seit Mitte Juli hat sich das Leben hier komplett verändert, viele bangen um ihre Existenz.
    ——————————-

    Der passte höllisch auf, dass ihm kein Grinsen oder gar ein Lacher entglitt.

  57. Trottellandgeschaedigter 10. Oktober 2021 at 22:58

    Welche total verwirrte Person.ist nur auf solche Idee gekommen,die Raute des Grauens so zu präsentieren ?
    Das ist das Endstadium…
    —————————————

    Wir suchen jemand, der ihr vom Pferd runter absteigen hilft,
    sonst sitzt die noch 2050 auf dem Gaul.

    Das Problem ist, das Pferd ist schwer bewacht, keiner darf in die Nähe.

  58. Jedenfalls macht das Standbild das, was Kunst machen soll: Den Betrachter inspirieren.

    Der Krieg – Der zweite Reiter

    Die rote Farbe des zweiten Pferds symbolisiert das Blut und den Tod durch
    den Krieg.

    Der Hunger – Der dritte Reiter

    Die schwarze Farbe des dritten Pferdes verdeutlicht die Plagen Tod und
    Hunger. Sein Reiter führt eine Waage mit sich, um die Gefahren von Nahrungsmangel, Inflation und Hunger besonders zu vergegenwärtigen.

    Der Tod – Der vierte Reiter

    Das vierte Pferd mit dem Gevatter Tod als Reiter bedeutet Furcht, Krankheit,
    Niedergang und Tod.

    Sie hat Deutsche in Kriege geschickt, unter ihr ist die Zahl der Tafeln beträchtlich gestiegen, Inflation hat sie uns auch gebracht und auch mit dem Schüren von Ängsten war sie nicht zaghaft, den Niedergang der Wirtschaft kann niemand leugnen und was die Krankheit betrifft, kommt es ja darauf an, was die Leute in Bezug auf Corona glauben.

  59. OT
    Zitat Bild.de:
    „Liebe Frau Reker, für mich als schwulen Mann, als gebürtigen Kölner, sind Ihre Worte blanker Hohn. Die Liberalität meiner Heimat hat schon für viel Blödsinn herhalten müssen. Aber Sie, Frau Reker, schlagen hier dem Pittermännchen den Boden aus.

    Und übrigens: Das Glockengeläut der Kirchen 1:1 mit dem Muezzinruf gleichzusetzen, ist völlig deplatziert: Während die Glocken nur ein Klangsignal ohne Worte sind, auch dem weltlichen Zweck der Zeitangabe dienen, ruft der Muezzin über Lautsprecher „Allah ist groß!“ und „Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt außer Allah.“ Das ist ein Unterschied.

    Gerade als weltoffener Mensch darf man das gewöhnungsbedürftig finden.

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-regional-politik-und-wirtschaft/article-6162cbe12804263c7775061f-77921968.bild.html

  60. nicht die mama 10. Oktober 2021 at 23:28

    Der Sieger – Der erste Reiter

    Der erste Reiter wird bis ins 16. Jahrhundert als König der Könige gedeutet, der zum Weltgericht wiederkehrende Messias, Christus selbst.

    Naja, und das Gesülze von „Wir faffen daff“ und anderes Geblubber kann man auch als Heilsversprechen ansehen.
    😉

  61. .

    An: Nordachse 10. Oktober 2021 at 22:09 h

    .

    (. friedel_1830 10. Oktober 2021 at 21:16

    Haben die mir bei der HVB (Unicredit Group S.P.A.) doch wieder die Konto-, und Depotführung erhöht. auf EUR4,90 / Monat, und dazu noch saftige Depotgebühren, je nach Höhe des derzeitigen Wertes. Die Welt ist verrückt geworden. Check24 wirbt mit Krediten zum Minuszins, da ist man ja dumm , wenn man sich nicht bis über beider Ohren verschuldet. Gut, aber das ist ein anderes Thema, am besten für Prof. Dr. Hamer )

    __________________________________________

    .

    Gelesen, danke für Antwort.

    Wenn Geld seine Wertaufbewahrungs-Funktion verliert, ist alles im @rsch.

    Wir erleben Euro „Kukident“, eine Weichwährung. Wie Pasta Cottura 8 Min., die man eine halbe Stunde kochen läßt.

    Dabei wurde 1998 von CDU versprochen, der zukünftige Euro werde so hart sein wie D-Mark.

    https://www.google.com/search?source=univ&tbm=isch&q=wahlplakat+cdu+1998+euro+1999&client=ms-android-huawei-rev1&fir=qY4dgUESdX2BYM%252CmZnH1VpbZnBjZM%252C_%253BvYA9Dn1Yke1tOM%252CmZnH1VpbZnBjZM%252C_%253BfG9ktp5Mau_teM%252CD-2qmQBiWxf_AM%252C_%253B43zoEjT_52TZ9M%252CKAfPUbNX9p-jnM%252C_%253BKmae6tsBT3kh9M%252C9LmL4tA1gGEuDM%252C_%253Bm8i349d4CPLyoM%252C2Bvk9Rkr3if64M%252C_%253B2KnALohb4SBw_M%252C7fyPUCkrzdGHVM%252C_%253Bn0I23jsm9_lkQM%252CnIUeWvN4JBBUtM%252C_%253BrP2mM-LK4wkKDM%252CW9F2IV3YdZkEsM%252C_%253BUkvJGVtc94w2gM%252CaeeveOMRIFEE3M%252C_%253BCBb7anphWpzSgM%252C2XeIh2MNU3dgiM%252C_&usg=AI4_-kTX8A_kbKwv0uOR0QjNIpYZUlEoCQ&sa=X&ved=2ahUKEwjg7ZSI5MDzAhVvMOwKHYaHD2QQ7Al6BAgIEAw&biw=818&bih=510&dpr=3#imgrc=WNndDjG6ii0_QM

    .

    Friedel

    .

  62. Wenn Du einmal wie ein räudiger Köter vor einem 2G Faschistenladen gestanden bist und nicht reingelassen wurdest, obwohl du 20 Jahre Stammkunde warst, dann wunderst du dich einfach nur, warum die Italiener hier noch so harmlos sind und den Polizisten nicht einfach vor lauter Wut das Messer in den Hals geben

    Kann mir nicht vorstellen, dass man sich diese totalitäre Entrechtung durch 2G noch lange gefallen lassen wird. Meiner Meinung nach wird bald richtig Blut fließen. Darüber sollte auch mal Karl Lauterbach als einer der Hauptwortführer der 2G Apartheit nachdenken.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/rechte-corona-randale-in-rom-schocken-italien/ar-AAPkKuA?ocid=msedgntp

  63. Natürlich hat Merkel nie auf einem Gaul gesessen. Aber warum seid Ihr hier so ernst? Das Pferd ist nur eine Metapher des Künstlers. Es steht für Deutschland. Dieses Pferd hat Merkel allerdings zu Tode geritten… ;(

  64. Merkel und Pferde. Ein Klassiker. Ich wundere mich, dass hier noch nicht an das vor exakt 10 Jahren stattgefundene Telefongespräch zwischen Silvio Berlusconi und dem Unternehmer Giampaolo Tarantini erinnert wurde. Der Premier Silvio Berlusconi hatte Merkel als „culona inchiavabile“ betitelt. Zurückhaltend übersetzt bedeutet dies so viel wie „unfickbarer Pferdearsch“.

  65. Frau Merkel: Warum haben sie 16 Jahre auf dem Pferd ausgehalten?
    „Keiner hat mir absteigen geholfen und unten stand ein Hund!“

    Aber sie hätten doch nur was sagen müssen:
    „Ich sagte doch: Wir schaffen das! Aber keiner reichte mir Hand!“

    Ach Frau Merkel, das ist doch eine faule Ausrede.
    „Würden sie vielleicht 16 Jahre freiwillig auf einem Pferd sitzen ohne Freude und ohne Spaß, nein? Dann glauben sie mir jetzt?“

    Dann hatten sie sicher die Hoffnung das Pferd stirbt?
    „Ja, jeden Tag, aber ich wusste auch ein Pferd kann 25-30 Jahre leben. Ich bin froh, dass ich es nach 16 Jahren endlich geschafft habe, ganz alleine geschafft habe! Jetzt wo das verfluchte Pferd endlich umgekippt und tot umgefallen ist , da habe ich viele Bücher zu lesen, die alle liegen geblieben sind! Jetzt lassen sie mich in Ruhe lesen!“

  66. .

    1.) Wenn Euro ständiges Zuschußgeschäft ist für Deutschland = D zahlt alles,

    (Target 2 = 1 Bio. = 1000 Mrd. Euro, „Rettungsschirme“ im 3-stelligen Mrd.-Bereich, Bürgschaften, Schuldenschnitt für Betrüger-Griechen, direkte 133 Mrd. geschenkt an Italien und Spanien wegen Corona, 750 Mrd. Corona-Aufbaufond etc.,den GB-Beitrag für Merkels verschuldeten Brexit zahlen wir auch nach Brüssel (ca 11 Mrd.) , weil GB nach D der zweitgrößte Nettozahler war.

    To be continued….

    dann müssen wir raus aus dieser Euro-Fehlkonstruktion. Mit unserer harten D-Mark gab es keine Probleme, und es gab parallel die ECU = European Currency Unit bis 1999.

    Und wir müssen raus aus EU-UDSSR-Völkergefängnis, wenn Brüssel schon zwei Drittel der Gesetze und Verordnungen macht, die der Deutsche Bundestag brav abnickt zum Schaden des Deutschen Volkes.

    .

    Friedel

    .

  67. Ich glaube nicht, dass wir aus der Merkelnummer locker herauskommen, wenn sie nur weg ist.

    Sie hatte immer das staatsbildende Staatsfernsehen hinter sich – 16 Jahre lang.
    Und dieses ultralinke Staats-TV wühlt weiter und niemand kann es kontrollieren oder gar stoppen.

  68. .

    Sozialistisches Shice-House namens Deutschland, Venezuela läßt grüßen,

    in Venezuelas Planwirtschaft kostet ein Liter Mineralwasser soviel wie 250 Liter Benzin; Venezuela hat mit 310 Mrd. Barrel mehr Öl-Reserven als Saudis, 260 Mrd. Barrel

    .

    1.) Honecker-Tochter und Stasi-Spitzel, kinderlose Merkel, hat in 16 Jahren D zu einem Failed State gemacht und unseren weißen Bio-Deutschen Kindern die Zukunft vermasselt.

    2.) Das wäre nicht gegangen ohne die Parteibasis, 550.000 CDU-CSU-SEKTEN-Mitgliedern und 420.000 Genossen (SPD) und Flankenschutz der linken Hauptstrom-Medien.

    .

    Friedel

    .

  69. @ friedel_1830 00:04

    Das wäre nicht möglich gewesen ohne den schmutzigen, verlogenen Staatsrundfunk.

  70. Wie kam Dr. Merkel aufs …

    a.) Himmelbett?

    b.) Scheiterhaufen?

    c.) Schafott?

    BILANZ DER ÄRA MERKEL … die Tolle Chronik!

    Deutschland
    hat:.

    ➡ das geringste
    private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder

    ➡ die geringsten
    Rentenansprüche EU-weit

    ➡ mit die höchsten
    Steuerlasten weltweit

    ➡ die höchsten Mieten,
    die wenigsten Eigenheime

    ➡ die höchsten Strom-
    und Gaspreise der Welt

    ➡ zuwanderungsbedingte
    überbordende Ausländerkriminalität

    ➡ ökonomisch
    hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik

    ➡ gnadenlose Aufgabe
    der Kontrolle über die Landesgrenzen

    ➡ Zerstörung der
    energetischen und industriellen Basis des Landes

    ➡ Vernichtung der
    Sicherheit im Land

    ➡ Milliarden
    Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus
    Atomkraft

    ➡ Über 140 Milliarden
    Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht
    mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im
    Jahr

    ➡ Duldung von
    Ausländer-/Migranten-Kriminalität

    ➡ Außerkraftsetzung
    von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung

    ➡ Einwanderung und
    Allimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen,
    Dschihadisten

    ➡ Verrottung von
    Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der
    Infrastruktur

    ➡ Schließen von
    Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)

    ➡ Vernachlässigung von
    Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen,
    Bildung

    ➡ höchste Rentner- und
    Kinderarmut

    ➡ höchste Anzahl von
    Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)

    ➡ höchste Anzahl von
    Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen

    ➡ höchste Anzahl
    deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA
    Lagebild)

    ➡ Exorbitanter
    Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten

    ➡ Nichtabschiebung
    kriminellster Asylanten

    ➡ Justizskandale
    (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)

    ➡ Höchste Gewalt gegen
    Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…

    ➡ Tägliche
    Messerangriffe

    ➡ Hunderte Millionen
    Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland

    ➡ Terroranschäge
    (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)

    ➡ Internetzensur,
    Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer
    Politik

    ➡ Indoktrination,
    Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien

    ➡ Spaltung der eigenen
    Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa

    ➡ Verantwortlich für
    Brexit (Migrations-Diktatur)

    ➡ Schleichende
    Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der
    EZB

    ➡ Prekäre
    Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei
    Niedriglohn

    ➡ Verschleudern von
    Milliarden Steuergeldern in alle Welt

    ➡ höchster Anteil von
    Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)

    ➡ Nach Abkehr von
    Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen
    Alternativen

    ➡ „Klimapaket“-Abzocke
    (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von
    Ölheizungen

    ➡ Vernichtung
    hunderttausender Arbeitsplätze

    ➡ Höchste Abwanderung
    von Fachkräften

    ➡ Islamisierung des
    Landes/Islam-Appeasement

    ➡ Duldung und
    Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt

    ➡ Milliardendefizit
    bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten

    ➡ Zwang der
    Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)

    ➡ Einführung
    sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der
    SED/DDR
    .

    ➡ Jeden Tag zwei Gruppenvergewaltigungen durch Täter mit Migrationshintergrund sowie 15 sexueller Straftaten durch Asylbewerber.

  71. Seit einer Woche bekommen wir pausenlos serviert, dass die CDU in eine Pause muss und die „Ampel“ toll wäre.
    Der Staatsfunk ist seit Jahren nicht mehr normal, die AfD hat ihm den Kampf angesagt und bekommt dafür die Quittung.
    Noch geht sowas, aber bald ist Schluss mit dem Linksfunk.

  72. @ Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    Das merkt der JETZT erst!!!!

    „Das wird erst richtig klar“: Steinmeier sichtlich geschockt nach Besuch im Flut-Tal

    Im Ahrtal in Rheinland-Pfalz kämpfen die Menschen gegen die verheerenden Folgen der Flutkatastrophe an. Seit Mitte Juli hat sich das Leben hier komplett verändert, viele bangen um ihre Existenz.

    https://www.focus.de/perspektiven/flutreporter/focus-online-flutreporter-ahr-katastrophe-soll-zuegig-und-fokussiert-aufgeklaert-werden_id_20908043.html

    Im Juli war die Flut! Im Oktober kommt der Buprä mal vorbei und staunt!!! Mehr Ignoranz, mehr Verachtung für’s eigene Volk geht nicht mehr!!!!

    Na ja, halt großes Schmierentheater. Erbärmlicher geht es nicht mehr. Passt halt zu diesem Typen.
    Ekelig das Ganze. Und die Menschen lassen sich wieder einlullen. Unfaßbar !

  73. Man sollte vorsichtig sein die M mit Dr. M zu bezeichnen.
    Wie bekannt ist, hat sie das Studium zeitmaessig uebermaessig ueberzogen, ihren Doktorvater Frau und Familie abspenstig gemacht und erst dann trotz ihrer 150%igen linken Einstellung die „Wuerden“ eines Dr. empfangen.
    Die in 2 Kapiteln einmal Fach zum anderen „GesellschaftWISSWENSCHAFT“ genannte Promotion wurde niemals dieser Teil der D Oeffentlichkeit zugaenglich gemacht, allein durch diesen Text der ihren abgrundtiefen Hass auf das seinerzeit demokratische und Marktwirtschaftliche Westdeutschland bekanntgemacht haette, selbst ihre abgebruehtesten Unterstuetzer in der CDU von einer Zustimmung zur Kanzlerin abgehalten haetten – oder wurde hier schon bestochen, so wie sie Abgeordnete schamlos bestachen, die seinerzeit die Wahl des aufrechten Politikers aus NRW verhinderten (Name entfallen) stattdessen ein SPD Politiker mit 1 Stimme Mehrheit als Kanzler gewaehlt wurde.

    Da sind sicher noch mehr Gerippe im Schrank, in ihrer Laufbahn, die unter dem Tisch gehalten wurden.

  74. Es koennte auch sein, dass es sich bei der Abstimmung seinerzeit, um eine parlamentariosche Misstrauens Abstimmung handelte um einen der Genossen Willi Weinbrand ? vom Amt zu entheben der regierte um wie er sagte die Grenzen der Demokratie zu testen, mit seinen kostspieligen WAHL-Geschenken fuer die naechste Wahl gedacht.
    Die Erinnerungen an all die Ereignisse verblassen, koennte 40-50 Jahre her sein.

  75. .

    An: lorbas 11. Oktober 2021 at 00:32 h

    .

    Ich liebe Ihre Listen. Immer mal wieder so etwas einstellen, danke: Friedel

    .

  76. Merkel ? Selbst ganz ohne Merkel wäre es vermutlich besser gewesen als das was sie und ihre Genossen/innen- (usw) angerichtet haben …stellt sich halt die Frage wie lange das so weitergehen soll
    man könnte sie und ihre Freunde doch auch gleich nach Den Haag überstellen ? Ich schätze relativ wenige Bürger haben ein Interesse daran nachdem sie den Islam jetzt etwas kennengelernt haben …sich und ihre Kinder diesem auszusetzen ? bzw oder jetzt gerade -wäre für Merkel und Konsorten aber auch nicht so gut … blabla oder protestantisches Wegducken lohnt sich also doch nicht …? Oder sind die alle Nazis ?

  77. Deren Raute des Schreckens wird noch fuer jahrhunderte D im Nacken liegen,
    je eher ihre Hinterlassenschaft komplett eliminiert wird, umso besser fuer ein Ueberleben – Auferstehung dieser Gesellschaft, deren Kultur, Traditionen und Standarts, die allesamt ihrem einst selbst als total gescheiterten Multikulti geopfert wurden.

  78. @Tom62 10. Oktober 2021 at 21:18

    „@ ich2 10. Oktober 2021 at 21:09 | Hans R. Brecher 10. Oktober 2021 at 20:56

    Ihnen ist das Wort „erneut“ entgangen, als Laschet lachte hielt unser Buprä im Vordergrund eine Rede

    Es geht nicht um einen weiteren Besuch, sondern darum, erst auf diesem etwas bemerkt zu haben, was Sie leider nicht bemerkt haben.“
    Wen der Focus scheiß schreibt ist das eine Sache: Aber das ist eine Unterstellung die sie belegen müssen hier ist seine kurze Rede vom 17.7 https://www.youtube.com/watch?v=1ar_QhVWr2A

  79. „Die 2,70 Meter hohe…Skulptur…ist aus Leichtbeton…mittels…3D-Druckers…“

    Der „Kuenstler“ bekommt zu viel Aufmerksamkeit !
    Es ist die fuchsschlaue Idee eines Herstellers von 3D-Druckern
    fuer kostenguenstigstes, pr-wirksamstes Marketing seiner Produkte
    und einem schlichten, naheliegenden Thema „Merkel auf Pferd“
    in Kollaboration mit einem bereitwilligen „Kuenstler“ und der Massenpresse.

  80. Leicht OT – zum Sachverhalt KURZ in AT:

    Korruption in Kreisen vor allem in der Mainstream-Politik verwundert nur wenig. Sollten die Unschuldsbekundungen des Herrn Kurz hingegen wirklich zum Großteil stimmen, so hätte ich die leise Ahnung, dass ihm nun evtl dasselbe widerfährt wie das, was er selbst in konzertierter Aktion mit der SÜDDEUTSCHEN & Co. gegen Herrn Strache inszenierte. Vielleicht haben ihn nun sogar dieselben Strippenzieher hinter den Kulissen zu Fall gebracht, wie einst den Herrn Strache.

    Sollte man darüber dann schadenfroh sein oder eher auf der Hut? Denn man weiß nicht, was und wo diese Strippenzieher als nächstes den Schraubenzieher ins laufende Getriebe hineinwerfen.

  81. Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?
    Es ist die Merkel, doch ohne Kind.
    Sie macht die Raute, ganz ohne Scham,
    ihre Mao-Jacke hält sie sicher und warm.
    Dem Volke grauset’s, doch sie reitet geschwind,
    hat kein Interesse am deutschen Bürger und seinem Kind.
    Sie erreicht ihr Ziel, doch in Deutschland herrscht Elend und Not.
    Nach 16 Jahren Merkel, das Land ist tot.

  82. .

    An: lorbas 11. Oktober 2021 at 00:32 h

    .

    Darf ich Ihre Liste des Grauens ergänzen ?

    .

    1.) Nicht verteidigungsfähige Bundeswehr (Material, ethnische Zersplitterung)

    2.) Deutschlands Autoindustrie-Zerstörung (Verbrennermotor, Diesel, Benzin, Export)

    3.) D Gesamtenergieverbrauch: 2500 Terawattstunden im Jahr; wenn alles E-Autos: 800 Terawattstunden zusätzlich: Wo sollen die herkommen ?

    4.) Frühsexualisierung von Schulkindern.

    5.) Minderheitenterror durch Homosexuelle, Gendersprache etc.

    6.) MINT-feindliche Studienwahl unseres Nachwuchs – stattdessen irgendwas mit Medien, was kaum BSP-wirksam ist und sich nicht exportieren läßt.

    7.) Technik-feindliche Industriepolitik von Regierungsseite.

    8.) Ausverkauf von Schlüsselindustrien an China und Co.

    9.).Ruinierung der Staatsfinanzen durch Target 2, Schuldenschnitte (GR), Euro-Bonds = 750 Mrd Corona-Wiederaufbau, direkte Geldgeschenke an Italien + Spanien = 133 Mrd. etc..= Deutschland zahlt alles

    To be continued….

    An: Lorbas

    Bitte prüfen Sie, ob Sie den ein oder anderen Punkt. von mir aufnehmen (können).

    .

    Friedel

    .

  83. Wie kann man nur eine Person wie Angela Merkel derartig glorifiziert darstellen?….niemand nach Hitler hat diesem Land mehr geschadet als diese Person……..eine angemessene Darstellung ihres „Schaffens“ wäre,sie auf dem Führerstand eines Abrissbaggers darzustellen.

  84. Merkel, die apokalyptische Reiterin, wäre es ein lebender Hengst, müsste man Sie wie Katherina die Große, einfach unter Bauch binden, ein großes Loch , wie ein Ofenrohr hat Sie Ja

  85. friedel_1830 11. Oktober 2021 at 06:1

    An: lorbas 11. Oktober 2021 at 00:32 h
    +++
    wenn man all diese „wunderbaren“ Entwicklungen betrachtet, kann man doch beim besten Willen nicht mehr von Versagen sprechen.

    Die nachhaltige Zerstörung Deutschlands war präzise geplant und gewollt, übrigens offensichtlich der einzige Fall von Nachhaltigkeit.

  86. .

    An: Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 08:05 h

    .

    ( friedel_1830 11. Oktober 2021 at 06:1

    An: lorbas 11. Oktober 2021 at 00:32 h
    +++
    wenn man all diese „wunderbaren“ Entwicklungen betrachtet, kann man doch beim besten Willen nicht mehr von Versagen sprechen.

    Die nachhaltige Zerstörung Deutschlands war präzise geplant und gewollt, übrigens offensichtlich der einzige Fall von Nachhaltigkeit. )

    .

    _______________________________________

    .

    Danke, Kassandra_56, für Ihre Antwort.

    Wir alle Forums-Teilnehmer sollten versuchen, lorbas‘ gute Liste zu perfektionieren.

    Er hat schon viel geleistet. Vielleicht könnte man das ein oder andere noch straffen. Vielleicht fällt Mit-Foristen noch was Gutes ein.

    Ich stelle zur Diskussion, ob man meine Punkte noch einflechten sollte.

    .

    Friedel

    .

    PS:
    Wenn das so weiter geht, wird Deutschland ein ökologisch wertvolles de-industrialisiertes Kalifat.

    Kassandra_56, ich stelle gleich noch ein 15-minütiges Video von Klonovsky ein.

    Das sollten Sie UNBEDINGT anschauen. Dann wissen Sie, daß Globilisten und internationale Linke diese Veränderungen wollen. Ein Duo infernale.

    Bitte geben Sie mir Rückmeldung.

    .

  87. Ich frage mich gerade was mich mehr fasziniert, ein 3D Druck der Morgenröte aus der Uckermark auf einem Gaul, oder die Aufmerksamkeit die dieser erhält. Welchen Arschkriecherbonus erhält der Erzeuger dieser Geschmacklosigkeit als Lohn für seine Dienste?

    Einmal stark überstrapazierte Schuhsolen ablecken????

    Neee, lass mal
    Peter

  88. Der Kotau mancher zeitgenössischer Künstler vor dem Merkel-Establishment lässt ehemalige Aktivisten des Sozialistischen Realismus vor Neid erblassen!
    Merkel auf dem Pferd, Merkel als Protagonistin in einem Krimi usw. …
    Wenn man denkt, dass das unterste vorstellbare Niveau erreicht ist – wird man immer wieder eines Besseren belehrt!

    In der 1.Klasse wurden uns vor Weihnachten u.a. rührende Geschichten von Lenin von der Klassenlehrerin vorgelesen – hier wäre doch noch Potential für BRD-Kulturschaffende?!
    Vielleicht ein anheimelndes Geschichtchen zum islamischen Zuckerfest mit Fr. Dr. Merkel für die lieben Kleinen?

    Herr Prof. Dr. Heribert Prantl, übernehmen Sie bitte meine Anregung!

    LOL

  89. friedel_1830 11. Oktober 2021 at 08:42
    An: Kassandra_56
    ( Michael Klonovsky (AfD): Die Globalisten (Chemnitz,….
    +++

    Danke für den Hinweis auf Klonovskys Rede, wie immer, treffend formuliert.

    Allerdings sind all diese Zusammenhänge für mich nicht neu.
    Bei einer Zusammenkunft mir unseren Nachbarn habe ich denen mit ähnlichen Worten, aber inhaltsidentisch dieselben Entwicklungen in Aussicht gestellt.

    Leider erntet man in Dodo-Schland nurmehr verständnislose Blicke, was meinem Empfinden nach an der mentalen Unfähigkeit liegen mag, welche man sich durch den Verzehr von ÖR-TV (DDR1, DDR2, DDR-Funk) erwirbt.

  90. friedel_1830 11. Oktober 2021 at 08:42
    An: Kassandra_56
    +++
    hinzufügen möchte ich:
    Die erlesene Clique der Großabsahner (Multimulti-Milliardäre, Billionäre) kann selbstverständlich hervorragend mit dem global ausgerufenen grünen Pädo-Multikulti-Sozentum leben.

    Die ausführenden Organe, also die Protagonisten dieses aberwitzigen Schwachsinns bleiben aufgrund ihrer geistigen Defizite eine beliebig steuer- und manipulierbare Teilmenge der Population des „mount of stupid“ in der Dunning-Kruger-Verteilung.

  91. „Die 2,70 Meter hohe lebensgroße Skulptur des Künstlers Wilhelm Koch ist aus Leichtbeton und mittels eines entsprechenden 3D-Druckers hergestellt worden.“

    Das sollte doch sicher 3G-Drucker heißen, oder?

  92. Viele sehen das offensichtliche, aber kaum noch jemand bemerkt, daß die neueren Denkmale nur noch die finsteren Seiten unserer Geschichte zeigen. Das macht kein anderes Land. 😉
    Nach dem Hersteller des 3-D-Druckers frage ich gar nicht erst…
    Sollte es allerdings eine Karrikatur sein, so hätte der „Künstler“ wenigstens die Eier haben und statt des edlen Tieres Altmeier nehmen müssen. 🙂

  93. Deutschland ist so schizophren geworden, dass den größten
    Landesverrätern schon Standbilder gebaut werden.
    Es reichen schon die verlogenen Nachrufe der Schweine-Medien
    und wenn dann noch irgend so ein „Künstler“ ihr eine Reiterstatue
    serviert, hat das mit Ironie und Witz nichts zu tun.

  94. .

    An: Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 09:28 h

    .

    Alles gelesen von Ihnen. Danke, daß Sie sich die Zeit genommen haben haben, das Video zu sehen. Und für die Rückmeldung.

    Friedel

    .

    Für mich war einiges neu im Video, z.B., daß Siemens sich linken Anstrich gibt (FFF-Aktivistin Luisa Neubauer sollte in Aufsichtsrat), um von den Linken nicht attackiert zu werden.

    Siemens macht ja immer noch in Atom * (zumindest im Ausland). Und bei Kohle auch, Turbinentechnik*.

    * wenn ich da richtig informiert bin.

    .

  95. friedel_1830 11. Oktober 2021 at 10:33
    An: Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 09:28 h
    +++
    Siemens hat schon vor Jahren ein wichtiges Turbinenwerk abgebaut und die fähigen Fachkräfte entlassen, in der „glorreichen“ Einsicht, daß die Dinger (deutsche Spitzentechnologie, auch gerne vom Ausland gekauft) keine Zukunft wegen der Windmühlen hätten.

    Joe, das „Genie“ Käser verdient sich immer Lob und Gehaltszuwachs, wenn er Leute entläßt. Die Knalltüte wollte sogar die Zigaretten-Luisa als Aufsichtsratmitglied einstellen.
    Knalltüten sind voneinander immer fasziniert.

  96. Bitte, bitte sage hier jemand, daß das Satire ist.
    Das kann doch nicht wahr sein.
    Ich kann das nicht glauben.

  97. Oh wie schade, ka ist man einen Abend nicht auf PI, verpaßt man den ganzen Spaß!. Und ausgerechnet ein Pferdethema! Danke an alle, die an mich gedacht haben. 🙂

    Soviel kann ich sagen: Wäre das ein lebendiges Pferd, läge Merkel schon im Dreck. Nicht nur, weil dem Pferd – es sei denn, es wäre ein abgehärtetes Therapiepferd – bei soviel mangelnder Körperkontrolle schon ganz unwohl bis zum Bocken geworden wäre, sondern auch, weil Merkel bei der ersten Bewegung (ohne Sattel und Zaumzeug) – des Pferds sofort runtergefallen/gerutscht wäre. Bei so einem unkoordinierten Leib geht das Ratzfatz.

    Im besten Fall erleben wir so ein Spektakel wie einst bei Erdolf. Der kann auch nicht reiten. Dachte sich aber als Föhrer aller Thörken, daß das so schwer nicht sein kann. Das Pferd, dem sofort unwohl wurde, als diese linkische Gestalt auf es draufgehievt wurde, hat ihm sofort gezeigt, wo die Klöten… äh, aber seht selbst:

    https://www.youtube.com/watch?v=fmczhM68QS4

  98. Nuada 10. Oktober 2021 at 23:17

    Inspiriert dazu hat ihn ein Journalist, der Reiterstandbilder fotografiert, um die „unfreiwillige Komik“ zu dokumentieren, die „die Heldenverehrung nobler Gewalttäter im heutigen Stadtraum erzeugt“.

    Interessant. So hat eben jeder seine Motivation. Ich fotografiere auch Reiterstandbilder. Aber nicht aus „Heldenverehrung“ – als ob es bei Reiterstandbildern allein darum geht – sondern deshalb, weil mich die Darstellungen der Pferde, ihrer Ausrüstung und ihrer Rassen – das geht bis zur jeweiligen Mähnen- und Schweifmode – im Zusammenhang mit der jeweiligen Zeit interessieren, in der diese Denkmäler geschaffen wurden. Z.B. im 19. Jhd., in dem die Fürstenpferde – eben ganz entsprechend dem damaligen Rassegeschmackt – meist durch arabisches und englisches Vollblut veredelte Reitpferde waren, die den jeweiligen Künstlern als Modell dienten. Und im Barock die runden, kleinen, ramsnasigen, kompakten Pferde für die Hohe Schule (das Hotte des Goldenen Reiters in DD ist dafür exemplarisch). Samt allem möglichen anderen, etwa Phantasiepferden oder Gechichtsveränderung, wenn da irgendwelche frühmittelalterichen Herrscher auf Staturen des 19. Jhds. auf Pferden des 19. Jhds. sizten, weil kein Schwanz weiß, wie die – recht kleinen und noch ponyhaften Pferde des 8-10. Jhds. in Deutschland wirklich aussahen.

    Merkel wurde von dem „Künstler“ Beck auf das Modell eines Quarter Horses gesetzt, wie es auch in Deutschland in Lebensgröße in Massen in Geschäften fürs Westernreiten rumsteht (die kommen auch alle aus dem 3-Drucker). Hier das typische Quarter, als Modell-Viech, auf dem auch Merkel sitzt:

    https://lh3.googleusercontent.com/proxy/ugpmFNHJpBvSIl3W9knpR640tSL4_gE90vmu0WV0ZWbTNmdUtb3m5FlkGktaKHECZ1qRL9OEmXr-hZ7x4WA3CmGz9zgrvV1YlvA

    In „normalen“ Reitsportgeschäften steht in der Regel ein lebensgroßes Modell eines Warmbluts, auch aus dem 3-D-Drucker. Hier das typische Warmblut:

    https://www.kraemer.de/$WS/kraemer-pferdesport/websale8_shop-kraemer-pferdesport/benutzer/templates/ws-customer/Megastores/images/DE_rhein-neckar/ms-image_07.jpg

  99. @Nordsee1 11. Oktober 2021 at 11:11
    „Wer hat die Scheiße bezahlt?“

    Vermutlich der Hersteller des Druckers (super Werbung, schon toll, was 3D-Drucker alles können) anteilig mit Bundes-/Landeskulturstiftung und dem Künstler selbst.

    Ich hab jedenfalls sehr lachen müssen, als ich das erstmal gesehen hab (Bild bei Danisch).
    Merkel selbst wird eher wenig begeistert davon sein, Gründe wurden im Strang ja bereits genannt.
    Man betrachte doch mal die typischen Reiterstatuen: Heldische Charaktere auf feurigen Rossen, gern das Pferd mit Vorderläufen in der Luft, wehende Mähne, Held säbelschwingend mit kühnem Blick – dagegen Mao-Merkel, fett auf lustlosem Gaul. Daß ist doch ganz offensichtliche Verarschung der Gottkanzlerin…
    Die Idee, die rücklings auf das Pferd zu setzen, hat natürlich was, die hatte der Künstler sicher auch kurz bedacht, aber richtigerweise davon Abstand genommen, es wäre zu platt gewesen.

  100. Normalerweise sitzt jemand, der in dieser Pose auf einem derart dastehenden Pferd hockt, mit einem Strick um den Hals unter einem Baum. Und die Hände sind auf dem Rücken gefesselt, nicht in der Raute… Wie jeder Western-Fan weiß.

    https://thedullwoodexperiment.files.wordpress.com/2015/03/homesman-the-scene.jpg

    https://1.bp.blogspot.com/-rn-HCZra-8k/Xra4VQRnYFI/AAAAAAAAfI4/UWUoQP1LmCUVjWQ6o4rM8h6PgfQRgZ4WQCLcBGAsYHQ/s1600/WomanTheyAlmostL.jpg

    Gestern abend lief „Johnny Guitar“ von 1954 auf Arte. Auch da gab es so eine Szene mit einer Frau:

    *https://1.bp.blogspot.com/-OwVcbZypG6I/Xra4VrCyPkI/AAAAAAAAfI8/iCj0Q4vRrpceRY5BkM0a0zKI5Ey0QT5mwCLcBGAsYHQ/s1600/JohnnyG.jpg

  101. Ich werde diesen Artikel nicht lesen.
    Warum?
    Weil er die falsche Präposition(= “auf ‘s“) enthält. Bei “unter“ hätte ich weiter gelesen…

    Don Andres

  102. Schon lange versucht man allerlei Unfug mit Pferden anzustellen. Zum Beispiel in der Zucht, um eine Kreuzung zu erschaffen, die die Eigenschaften des Pferdes mit denen des Menschen vereint. Versuche schlugen fehl. Vor dem, was dabei herauskommen kann, warnte bereits Silvio Berlusconi im Zusammenhang mit Merkel („culona inchiavabile“ oder „culo di cavallo non scopabile“ oder „not fuckable horse ass“).

    Auch Donald Trump weiß ein Lied davon zu singen. Der Streit zwischen ihm und der Spezialreiterin Stormy Daniels sprach Bände. Trump frohlockte am Ende über eine Gerichtsentscheidung, durch die eine Verleumdungsklage der Pornodiva zurückgewiesen wurde, weil Trump sie zuvor als „Pferdegesicht“ bezeichnete.

  103. Es gibt Menschen, die Pferde für wahre Intelligenzbestien halten, die mit einem sechsten Sinn ausgestattet sind, fähig sind mit Außerirdischen zu kommunizieren und schwere Physik-Aufgaben zu lösen. Für andere Leute sind Pferde einfach nur doof. Was stimmt nun? Die Wahrheit ist nicht ganz einfach zu ermitteln, weil im hohen Maße relativ: Verglichen mit Einstein sind Pferde nicht besonders schlau. Verglichen mit Daniel Küblböck oder Merkel übertreffen Zossen aber sogar Albert Einstein.

  104. Merkel und Pferde.

    Die von Merkel geholten Goldschätze erinnern mich manchmal an psychopathische Warmblüter. Die geraten auch wegen jedem Amöbenfurz in Panik und sind aggressiver ist als ein Hottentotte auf Koks. Beißen jeden der vorbeigeht und treten allen in die Fresse. Stehen oft tagelang in der Box, weil sich niemand näher als zehn Meter an diese Zossen herantraut. Dabei erinnert mich Merkel an arrogante Reitstallzicken, die meinen, mit solchen Zossen umgehen zu können, da man mit solchen Pferden halt „umzugehen wissen muss“ weil sie „nun mal da sind“.

  105. DFens 11. Oktober 2021 at 12:57
    +++
    jetzt hatten Sie aber einen philosophischen Ausflug/Anflug bezüglich der Kavallerie.

    Wie steht es jetzt für Sie mit der Beteiligung mit Ihrer Arbeit am Lockheed CFR-Reaktor? Das sind immerhin die Entwicklungen, welche den Laden voranbringen könnten.

    Ich unterhalte mich doch sehr gerne mit Menschen (m/w), welche etwas von den Naturwissenschaften auch verstehen.
    Sie sind doch offensichtlich so ein Exemplar.

  106. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 13:32

    Der Ausflug in die Kavallerie ist noch nicht beendet (Zum CFR bei Lockheed Martin in wenigen Minuten mehr).

    Die Skulptur mit Merkel und dem Pferd lässt mich an eine Voltigierlehrerin (Rittmeisterin) denken, die streng für den reibungslosen Ablauf des Unterrichts sorgt. Das Voltigieren wird meist in einer gemischtgeschlechtlichen Gruppe ausgeübt. Diese bestehen in der Regel aus mehreren Mädchen bzw. Frauen und dem eigentlichen Schüler, dem Jungen bzw. Mann. Somit ist gewährleistet, dass dieser Schüler in jeder Sekunde des Unterrichts im Zaum gehalten wird. Der Schüler lernt, was für die spätere Karriere von höchster Wichtigkeit sein wird: der gestrengen Hand der Rittmeisterin bedingungslos zu folgen.

    Berühmte Voltigierer:

    Magnum
    Wowereit
    Dirk Bach
    Biolek
    Thomas Hitzlsperger
    Oscar Wilde
    Jens Spahn
    Hape Kerkeling
    Daniel Küblböck
    Gargamel
    Freddy Mercury
    Andy Warhol
    George Michael

    Auf lange Sicht gesehen werden sich die Dinge jedoch grundlegend ändern. Voltigieren sieht dann ganz anders aus:

    https://humanzoos.net/?page_id=9859

  107. DFens 11. Oktober 2021 at 13:52
    Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 13:32

    Der Ausflug in die Kavallerie ist noch nicht beendet
    +++
    merkwürdig: alle diese Voltigierer sind schwul.
    Oder wie Hamlet: Reiten oder Vögeln, das ist hier die Frage.

    Entschuldigung, aber normalerweise nehme ich als Weibse solche Wörter nicht in den Mund.

  108. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 14:06
    DFens 11. Oktober 2021 at 13:52

    – Voltigieren, Assoziation schwul –

    Mußte gerade herzlich lachen. Und kann was aus der ganz realen durchgeknallten Welt beisteuern, hat auch was mit schwul und Pferden („Einhörner sind Ponys mit Umschnalldildos“) zu tun:

    Bekanntlich ist die Fregatte Bayern gerade im Indopazifik, um da ganz doll gegenüber China Flagge zu zeigen (ging voll in die Grütze). Jetzt in Australien, kam aus Perth, seit heute in Darwin. Und was gibt es für die Crew?

    Einsatzeinhörner

    Nein, das ist kein Witz, und auch das „selber-auf-die-Schippe nehmen“ ist irgendwann nur noch albern. Einsatzeinhörner! Und Neptun und seine Rosse wiehern… Hier kann man die Einsatzeinhörner besichtigen, etwas runterrollen:

    https://www.facebook.com/groups/122533537761960/posts/5111543728860891/

  109. @Babieca 11. Oktober 2021 at 12:42

    „Normalerweise sitzt jemand, der in dieser Pose auf einem derart dastehenden Pferd hockt, mit einem Strick um den Hals unter einem Baum.“

    Künstler Koch ließ doch Spiel- bzw. Gedankenraum offen, darum wohl auch der Verzicht auf ein Podest. Wer über nötigen Garten verfügt, kann die scheußliche Plastik ja erwerben und in entsprechendem Arragement unter einem Baum mit Lasso dran plazieren.
    Aber aufgepaßt: Nicht, daß ein glorreicher Halunke im letzten Augenblick das Seil durchschießt!

    „Und die Hände sind auf dem Rücken gefesselt, nicht in der Raute… Wie jeder Western-Fan weiß.“

    Es gibt auch gemäßigte Western aus dem Bible-Belt. Einer Pastorentochter würde da sicher Handfreiheit gewährt, für letztes Gebet.

    Also wirklich, nun fiel mir schon allerlei zu dem Standbild ein und jedesmal finde ich mehr daran zu lachen, wie erwähnt: genial, subtiler Humor 🙂

    dake übrigens für die Einblicke in Reitsportfachgeschäfte, kenne ich als pferdloser Laie ja nicht so, und daß Pferd kein Zaumzeug hat, wäre mir zunächst nicht aufgefallen – auch das eine subtile Botschaft: Merkel, so meine Interpretation, hat rein gar nichts Fixes, alles wackelig, dem Untergang geweiht.

    Wilhelm Koch ist da fürwahr ein Meisterstück in Leichtbeton (auch das noch!) gelungen.

  110. Also was mich an der Sache aufmerksam macht ist das 3D-Drucken. Unfassbar, wie man so etwas erfinden kann (man druckt damit schon Häuser). Und dagegen die unendliche Primitivität der Politik und der Grünen. Und die Erfinder des 3D.Druckens werden andererseits womöglich so naiv sein und den Politikern und den Grünen ideologisch zu Füßen liegen. Schrecklich, dass das Primitivste herrscht.

  111. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 13:32

    OT zum Compact Fusion Reactor (CFR) / Lockheed Martin

    Ich habe mich noch nicht entschieden, das Angebot anzunehmen und in die Projektgruppe bei Lockheed Martin einzusteigen. Ich würde mich sehr festlegen. Mein Appetit wird jedoch immer größer. Neuer Zwischenstand: Nicht nur Lockheed Martin und Skunk Works sind nunmehr an Bord. Ein spannendes Konsortium ist entstanden. Der Bau des Reaktors „Sparc“, der gemeinsam mit dem Massachusetts Institute of Technology und einem Spin-off-Unternehmen, Commonwealth Fusion Systems, entwickelt wird, ist angelaufen. Obwohl noch viele Herausforderungen bestehen, sollen Bau und Tests und bei Erfolg der Bau eines Kraftwerks folgen, das Fusionsenergie zur Stromerzeugung im nächsten Jahrzehnt ermöglicht. Bob Mumgaard, CEO von Commonwealth Fusion, erwähnte dies vor einem knappen Jahr. Ich halte diesen Korridor allerdings für zu kurz. Meine Prognose: Anfang / Mitte der 2040-er. Auf jeden Fall ist es näher, als viele Leute denken.

    Dieser ehrgeizige Zeitplan ist viel ehrgeiziger als das Projekt ITER in Südfrankreich. Dieser Reaktor befindet sich seit 2013 im Bau und soll, obwohl er nicht für die Stromerzeugung ausgelegt ist, bis 2035 den Forschungsbetrieb aufnehmen. Viele Wissenschaftler, die seit Jahrzehnten an der Fusionsenergie arbeiten, sagen, dass sie im Vergleich zu ITER von den Aussichten für „Sparc“ deutlich begeisterter sind. Da ich die „Sparc“ und die „CFR“ Technologie und die Lastenhefte detailliert kenne, teile ich diese Begeisterung.

  112. DFens 11. Oktober 2021 at 14:34
    Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 13:32

    OT zum Compact Fusion Reactor (CFR) / Lockheed Martin
    +++
    mit großem Interesse gelesen.

    Wenn ich noch etwas jünger wäre, hätte ich dort auch einen Platz, da ich schon mit 17 Jahren (Anfang meiner Studienzeit) in der Plasmaphysik gearbeitet und geforscht habe.
    Der „große“ und der „kleine“ Schlüter sowie etliche andere aus diesem Zirkel dürfte Ihnen schon noch ein Begriff sein.

    Skunk-works war immer ein Begriff für das Unmögliche, was dann doch möglich wurde (U2, SR71). An Ihrer Stelle nähme ich diesen Job an. Das shit-hole Las Vegas würde ich aber meiden.

    In DE haben Sie wegen der Grünologen keine Zukunft zu erwarten. Hierzulande könnte man nicht einmal so etwas noch bauen, selbst wenn es mit Milliarden gefördert würde, weil alle, die etwas konnten, entweder verstorben oder ausgewandert sind und für wissenschaftsoffenere Gesellschaften arbeiten, bei höherem Gehalt und weniger Abgaben für islamische oder(inklusiv) afrikanische Sozialschmarotzer.

    Das Einzige, was man hier noch diskutieren wird, ist es ob es der/die/das Fusionsplama heißt. 7 Jahre braucht es dann zur Genehmigung.

  113. 18_1968 11. Oktober 2021 at 14:30
    (Bezug Babieca)
    Dazu passend gestern:
    Dame (Joan Crawford) ganz in weiß, Schlinge um den Hals, Hände auf dem Rücken
    (arte, 10. Oktober 2021, 20:15: Johnny Guitar)

  114. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 15:00

    Der vorletzte Absatz bringt es auf den Punkt.

    Es grünt so grün, wenn Deutschlands Firmen fliehen. Braindrain und Wirtschaftsabbau läuft schon seit Jahren und wird jetzt noch mehr Fahrt aufnehmen. Die ganz Großen „Made in Germany“ gehen aber sehr spezielle und pragmatischen Wege. Sie plärren die polit-medial eingehämmerten grünlinken Losungen in Deutschland brav mit, machen jedoch im Stil von Business as usual in aller Ruhe ihr eigenes Ding der Vernunft, Abseits vom ideologisch durchgeknallten Deutschland. Beispiel gefällig? Daimler. Hier kommt es: Daimler wird künftig Verbrennungsmotoren in großem Stil von seinem chinesischen Partner „Geely“ (Zhejiang Geely Holding Group Co. Ltd) entwickeln und bauen lassen. Die Unternehmen planen die Entwicklung und Produktion eines hocheffizienten modularen Verbrenners in China. Diese Verbrennungsmotoren ermöglichen Fahrzeuganwendungen der nächsten Generation. Entwickelt und produziert in China sind ab 2024 einige Hunderttausend dieser Verbrennungsmotoren im Jahr geplant. Der Betriebsrat in Stuttgart flennt bereits rum, weil sie außen vor sind. Im Reich der Grünen, in Baden-Württemberg, treten dieselben Leute aber gern auf Parteitagen der Grünen auf. Das Wahlergebnis dort spricht auch Bände. Das lässt sich mit gesunder Ratio nicht mehr erklären.

    Vor der Wende (Osten) durfte ich auf Grund meiner Unbotmäßigkeit nicht studieren und malochte am Hochofen. Habe Eisen gemacht. Nach der Wende studierte ich und ging später aus Deutschland weg, weil Forschung und Wissenschaft mehr und mehr politisiert und ideologisiert wurden.

    Auch lustig, wie gut die Gehirnwäsche in Deutschland funktioniert: Zur Zeit läuft die beschwichtigende Agitprop bezüglich der allgemeinen Erosion Deutschlands auf Hochtouren. Es geht um die Knobelpreisträger in Physik und Chemie. Benjamin List gemeinsam mit David MacMillan (Chemie) haben es verdient. Verschwiegen wird aber, wo sich der deutsche List seine wissenschaftlichen Sporen verdiente und topp wurde. Es war die Berufung als Assistant Professor am Scripps Research Institute La Jolla / USA im Department für molekulare Biologie. Zu Klaus Hasselmann (Physik) erübrigt sich jeder Kommentar. Dieser Preis kommt genau so ideologisiert und politisiert daher, wie der Friedensnobelpreis für Le Duc Th? (1973), Arafat (1994), den IPPC und Al Gore (2007) sowie Obama (2009).

  115. Ossiland 10. Oktober 2021 at 20:03

    Die hat uns doch wohl genug hinterlassen, da brauchts nicht noch ein Denkmal. Echt das Letzte!!!
    ———————————————————————
    …ein dreibeiniger pockennarbiger Esel hätte es auch getan.

  116. Da haben sie bei der Merkel-Skulptur mindestens 8 kg Hüftgold retuschiert. Anders wäre das Pferd zusammengebrochen ….

  117. bona fide 11. Oktober 2021 at 16:33

    Ich will die Skulptur mal von hinten sehen. Da sieht man bestimmt nicht, wo der eine Arsch anfängt und der andere aufhört.

  118. Da hätte ich auch gerne ein kleines Modell in meinem Wohnzimmer
    Als Warnung, zu was der Westen und seine Oligarchen fähig sind

  119. DFens 11. Oktober 2021 at 16:04
    Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 15:00

    Der vorletzte Absatz bringt es auf den Punkt.
    +++
    Anmerkung: es ist mal schön, mit keinem Schwurbulanten reden zu müssen.

    Was das Engagement in China betrifft, so sehe ich das sehr ambivalent:

    1) alles, was bisher Milliarden Kosten der Entwicklung verbraucht hat, wird den chinesischen Produzenten einfach vor die Tür gestellt (Trans Rapid, KuKa, jetzt die Motorentwicklung).

    2) Die chinesischen Schüler sind extrem ehrgeizig und auch sogar fähig in MINT-Fächern, im Gegensatz zum abgehängten, Party-und Drogengeilen, esotherischen Brüllaffen-Reservoir hierzulande.

    3) Die Chinesen bauen einen 600km/h -Transrapid (abgekupfert und verbessert) und wir diskutieren über Lastenfahrräder.

    4) China besitzt größte Bodenschatzreserven (Lithium, Magnesium, Wolfram, Nickel, Thorium, Kohle u.s.w.). Sie können uns locker damit erpressen. Und sie werden es auch machen.

    5) China dominiert die Herstellung von mikro- und nano-Elektronik.
    Dieser Produktionszweig wurde bei uns fahrlässig ausgeklammert dank der „hervorragenden“ Wirtschaftspolitniks.
    (Merkel:“ Internet ist für uns Neuland“, nachdem ich es schon 17 Jahre benutzte).

    6) CFR/DFR-Reaktorforschung ist im Grünrotpädo-Germoney tabu, obwohl das die mittelfristige Lösung für unser Energieproblem wäre.

    7) wir waren mal Weltmeister in high tec, jetzt sind wir die Abnehmer unser eigenen Patente.

    8) Lieber Gott, wie kann man nur so doof sein?

    Die Liste läßt sich leider endlos fortsetzen.

  120. Das, meine sehr verehrten Damen und Herren, ist das wahre Denkmal der Schande.
    Wie kann man einem Zerstörer Deutschlands nur ein Denkmal bauen!?
    Wenn jemand schon jetzt ein Denkmal verdient hat, dann ist es Herr Björn Höcke.

    Und jetzt mein Vergleich zu einem der übelsten Tage in meinem Leben, nie vergessen:
    Das Denkmal ist aus Leichtbeton. Ein Papierflieger mit 900 Km/h kommt durch den Kopf mit nagelneuer Spitze wieder raus.
    Wer das glaubt, glaubt an alles.

  121. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 17:23
    8) Lieber Gott, wie kann man nur so doof sein?

    Diese Frage stellen sich viele. Und immer wenn, dann stelle ich mir diese Frage.
    Ich meine nicht Dich 🙂

  122. Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 17:23

    Die Liste ist gut zusammengestellt und lässt sich in der Tat fortführen. Die Frage ist, wem nützt dieser Suizid Deutschlands? Mein Grundsatz: Über den besseren Weg sollte immer gestritten werden. Das ist völlig in Ordnung. Es gibt aber ein Kriterium, mit dem Entwicklungen im Bereich der Ökonomie und der Technologie auf ihren Nutzen hin absolut sicher bewertet werden können. Wenn neue, technologische Möglichkeiten eingeführt werden, breiten sich diese Möglichkeiten blitzschnell über die gesamte Welt aus. Das wird in der Bronzezeit so gewesen sein und so ist es bis in die Gegenwart. Edison beleuchtete in New York zur Demonstration elektrisch eine kleine Straße. Ein Spektakulum. Eine Sensation. Innerhalb weniger Jahre – also in kürzester Zeit – wurde diese Technologie weltweit zum Mainstream. Keine Sensation mehr, sondern so öde, banal und normal, wie das Brötchen beim Bäcker an der Ecke. So war es bei der Stahlindustrie, Eisenbahn, beim Rundfunk, beim Fernsehen, beim Computer, Internet bis hin zum Smartphone. Was war das für ein Hype, als Steve Jobs am 9. Januar 2007 das iPhone vorgestellte. Rasend schnell übernahm die ganze Welt diese technologische Möglichkeit und schnell wurde sie als normal empfunden.

    Fazit: Lohnende und überlegene Technologie erweist sich dadurch als lohnend und überlegen, wenn und weil sie sich sehr schnell verbreitet und in kürzester Zeit weltweit zum Standard wird.

    Nun kommt das, worauf ich hinaus will. In Deutschland wird von „Energiewende“, „Ausstiege aus und Einstiege in Technologien“, „Umbau der Industrie“ und dergleichen geredet. Rhetorische und entscheidende Frage bezüglich meines oben formulierten Fazits: Welches Land dieser Erde folgt diesem Konzept?

    Ich sehe hierin eine Beweisführung dafür, dass die etablierte Politik in Deutschland bewusst einen Weg geht, der nichts mit den Interessen Deutschlands zu tun hat.

  123. DFens 11. Oktober 2021 at 18:45
    Kassandra_56 11. Oktober 2021 at 17:23

    Die Liste ist gut zusammengestellt und lässt sich in der Tat fortführen. Die Frage ist, wem nützt dieser Suizid Deutschlands?

    +++
    danke für die ausführlichen Überlegungen.

    1) wem nütz dieser Suizid Deutschlands?
    Nun, ich denke, daß seit der Zeit, in der DE zum größten Industrierivalen Englands aufgestiegen und England das größte Imperium der modernen Welt war, das here Ziel aller Banken und Investoren die Zerstörung Deutschlands gewesen ist. Nicht ohne Hintergedanken gab es das Siegel „made in Germany“.

    2) Der deutsche Suizid nützt dem internationalen Sozialismus, da der deutsche selbstzerstörerische Nationalsozialismus nicht ausgereicht hatte.

    3) nicht ohne Hintergründe gibt es in USA, CAN, GB, Sverige, Norway, Danmark dermaßen viele Neo-Nazis, weitaus mehr als in DE.

    4) meine Vermutung: die Entwicklung von Relativitätstheorie, Quantenphysik, Technologie jeder Art, Raketen, Flugzeugen der modernsten Art (H229), die ersten Computer (Zuse 1,2,3,) hat andere Völker in Angst gestürzt und es wurde ihnen unheimlich.
    Deswegen DE down.

    5) ein Land, in welchem kreative Menschen(m/w) hoch bezahlt werden müssen, stinkt den Investoren. Da diese auch noch selber denken können müssen, bleiben die gefährlich.

    Daher muß die kollektive Intelligenz durch den massenhaften Import von Menschen aus islamischen Bevölkerungsgruppen mit einem IQ64 degradiert werden, um das Land aus dem großen globalen Spiel zu nehmen.

    —- ich müßte jetzt noch weiter schreiben, aber wir haben eben unser Essen fertig gekocht und müssen mal happa machen.
    Später sehen wir uns wieder…

  124. hätte das mercedes management vor 20 jahren gemeldet, das es die verbrennungsmotoren in china fertigen will, hätte es einen (berechtigten) aufschrei der gewerkschaften und der politik gegeben.
    jetzt hat das management die chance, die motorenproduktion auszulagern und bekommen noch ein schulterklopfen.
    in den nachrichten wird nur gemeldet, mercedes stellt seine verbrennerproduktion ein, und der dümmlich-grüne jubelt.
    das die gleiche anzahl richtiger motoren nun in china von chinesischen arbeitern hergestellt werden, schnallt der doofmichl nicht. für e-autos braucht man nur einen bruchteil des teuren deutschen personals.
    das management/der konzern, verdienen nochmal richtig mehr.
    auf der strecke bleiben die deutschen arbeitnehmer.

    ps: bmw verlagert seine motorenproduktion nach england!

  125. guevara 11. Oktober 2021 at 21:28

    Diese weiterführenden Hinweise zeigen den galoppierenden Wahnsinn in Deutschland. Was vor 15 Jahren Kopfschütteln und Unglaube auslöste, ist heute Realität. Schlussfolgerung: Einfach mal darüber nachdenken, was in 15 Jahren Realität in Deutschland sein wird, was heute noch Kopfschütteln und Unglaube auslöst. Wie Babieca zu schreiben pflegt: Kollaps!

Comments are closed.