Kommt bereits am Dienstag der Lockdown? Jedenfalls lud das Kanzleramt überraschend die künftige Regierung und die 16 Bundesländer zur Krisenkonferenz. Doch auch die Proteste gegen die Corona-Politik hören nicht auf. Wo und vor allem bei wem unter anderem demonstriert wurde, erfahren Sie bei COMPACT.Der Tag am 29. November. Das sind einige der Themen:

  • Weihnachtssingen in Köln – Proteste und ein besonderer Besuch
  • Politiker im Olymp – Freddy Ritschel über Ungeimpfte im Advent
  • Bill Gates – Fällt der Impflobbyist nun in Ungnade?
  • Asylkrise – Per Flugzeug nach Europa
  • Das Letzte – Meuthen für immer? Die AfD ohne Parteitag
Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

53 KOMMENTARE

  1. Wenn wir bald in der Klima-Diktatur von EU und GrünInnen leben, werden wir neidvoll nach China mit seiner freiheitlichen Lebensweise und seinen schönen Verbrenner-SUV blicken.

    Ab geht’s in den Abyss.

    🌻 🌈 ⚧ 🎢

  2. Zur Wunder-Impfe möchte ich bemerken, dass ich mir das Zeug genau so wenig spritzen lassen würde wie die gängigen Erzeugnisse der Satans-Giftküchen von Pfizer, Moderna, J & J und wie sie alle heissen.

    In Russland testen sie gerade ein Nasenspray, was angeblich helfen soll. Mal sehen, was dabei herauskommt.

    🦇

  3. Angeblich ist die C-Lage im „besten Deutschland aller Zeiten“ so bedrohlich wie noch nie.

    In der Vergangenheit wurden dann alle möglichen Optionen in Betracht gezogen.

    Im „bunten Schland“ geht man gegen die vor, die eine Hoffnung sind und dazu das ganze noch uneigennützig tun.

    Impfen ❓ Unbedingt ❗ Aber nur mit Big Pharma ❓
    Polizei-Einsatz bei Antigen-Erfinder

    Der Flughafen Lübeck gehört dem Unternehmer und Arzt Winfried Stöcker. Der hat einen eigenen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt, das so genannte Antigen. An dem Flughafen haben Polizei und Stadt Lübeck am Samstag eine Impfaktion gestoppt, bei der es großen Andrang gab, wie die Polizeidirektion Lübeck am Samstagabend mitteilte. Offenbar hatten Augenzeugen die Polizei verständigt.

    In dem Polizeibericht heißt es: „Beamte des 4. Polizeireviers Lübeck konnten gegen 15:00 Uhr zirka 80 Personen vor dem Flughafengebäude feststellen. Die Zahl war stark zunehmend durch weitere, zuströmende Menschen. Ein Flugverkehr fand zu diesem Zeitpunkt nicht statt. Gemeinsam mit dem Kommunalen Ordnungsdienst (KOD) der Hansestadt Lübeck und in Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde festgestellt, dass dort eine Impfaktion mit einem offensichtlich nicht zugelassenen Impfstoff durchgeführt wird. Zirka 150 Impfwillige hielten sich dazu in der Abfertigungshalle auf und die Impfungen erfolgten in einem zu diesem Zweck hergerichteten Büroraum statt. Es besteht der Verdacht, dass der Impfstoff nicht zugelassen ist und damit eine Straftat nach dem Arzneimittelgesetz (AMG) darstellt. Mit diesem Kenntnisstand mussten die eingesetzten Beamten die Impfungen einstellen lassen. Zur Sicherung des Ermittlungsverfahrens wurden Impfproben, genutzte Spitzen sowie Impflisten sichergestellt. Von den anwesenden Personen wurden die Personalien festgestellt. Offensichtlich waren bereits 50 Personen vor den gefahrenabwehrenden und strafverfolgenden Maßnahmen der Polizei und des KOD geimpft worden. Um 16:50 Uhr war der Einsatz vor Ort beendet. Beamte werden weiterhin die Einhaltung der Untersagung weiter zu impfen kontrollieren.“

    https://reitschuster.de/post/impfen-unbedingt-aber-nur-mit-big-pharma/

    Der Meister und sein Antigen – Zu Besuch bei Prof. Dr. Winfried Stöcker

    Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Euroimmun-Gründer Winfried Stöcker mit Antigenen und hat daraus eine wirksame Impfung gegen dass SARS-CoV-2-Virus entwickelt. Diese testete er erfolgreich an sich und seiner Familie und wurde damit gleich ein Fall für die deutsche Justiz. Aber der Arzt und Erfinder gibt nicht auf: Stöcker möchte seinen konventionellen Impfstoff zur Beendigung der Corona-Pandemie einsetzen, da er ihn für sicherer, praktischer und preiswerter hält, als die bisher zugelassenen Vakzine.
    Wir haben ihn in seinem Labor in Groß Grönau bei Lübeck besucht und viel über die Welt der Impfstoffe, aber auch der pharmazeutischen Industrie erfahren. Ein Bericht von Marcus Robbin.

    https://www.youtube.com/watch?v=7Veh1AGIZhc

    Finde die ganz vielen Fehler.

  4. Zum Resettlement-Programm und Somalia:

    Wieviele der Neuankömmlings-Kinder mögen schon als zwangsrekrutierte Kindersoldaten mit Machete und Sturmgewehr im Einsatz gewesen sein ?

    🖤

  5. Barackler 29. November 2021 at 21:44

    Zum Resettlement-Programm und Somalia:

    Wieviele der Neuankömmlings-Kinder mögen schon als zwangsrekrutierte Kindersoldaten mit Machete und Sturmgewehr im Einsatz gewesen sein ?

    Wie mag ein Zusammentreffen von somalischen Kinder:Innensoldat:Innen mit autochthonen Schneeflöckchen ausgehen?

    Alsdorf – Ein Achtklässler zieht sich während der Schulpause eine blutige Schnittwunde zu – am Ende müssen gleich 13 Kinder medizinisch betreut werden. So zugetragen hat das im nordrhein-westfälischen Alsdorf.

    Eine Pause, die Schüler am Alsdorfer Gymnasium so schnell nicht vergessen werden: Am vergangenen Freitag mussten gleich zwei Rettungswagen, zwei Feuerwehrfahrzeuge sowie zwei Notfallseelsorger auf den Schulhof ausrücken – und das nur, weil sich anfänglich ein Junge aus der achten Klasse eine blutige Schnittwunde zugezogen und damit eine Kettenreaktion ausgelöst hatte.

    Ein anderer Schüler, der „kein Blut sehen kann“, stürzte bei dem Anblick des Leichtverletzten und erlitt eine – ebenfalls blutende – Platzwunde, wie die Feuerwehr Alsdorf auf Facebook berichtete. Vor Schreck begann dann ein drittes Kind Schneeflöckchen zu hyperventilieren, was wiederum bei zwei weiteren Schülern Schneeflöckchen Schocksymptome auslöste.

    13 Schüler behandelt

    Letztendliche mussten insgesamt 13 Schüler von den Einsatzkräften des Rettungsdiensts und Notfallseelsorgern betreut werden. Die beiden verletzten Schüler wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

    Die Feuerwehr Abensberg nimmt den Vorfall jedoch mit Humor: „Kleine Ursache, große Wirkung“, schreiben sie in ihrem Einsatzbericht und schicken direkt noch einen Dank an den Schulsanitätsdienst hinterher. Die Schüler hätten die Betroffenen nämlich bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Feuerwehr vorbildlich erstversorgt und betreut.

    https://www.nordbayern.de/panorama/schuler-schneidet-sich-in-die-hand-und-lost-kettenreaktion-aus-1.9594709

  6. Ich glaube, dass Karlchen Lauterbach den Grund des Besuches gründlich falsch verstanden hat.
    Mal sehen, was er nach der Räuberpistole mit dem Farbanschlag auf sein Wägelchen über den Besuch schwadroniert und ob es sich zur waschechten Paranoia auswächst und welche Impfung er dagegen auswählt.
    :mrgreen:

    Die randalierenden Neger auf Martinique bringen Macrönchen noch in die Bastille …ääähhh… Bredouille.
    Wenn die jetzt den Wildenbonus kriegen und von den Massnahmen ausgenommen werden, wird das den Franzosen nicht sehr gefallen und sein angewendeter Rassismus dürfte dann ein Thema vor der Wahl sein.

    Möglich ist aber auch, dass so mancher Franzose auf die Idee kommt, dass ein Abmildern der Massnahmen auf Martinique nichts mit Macrönchens Rassismus zu tun hat sondern in der Art des Protestes begründet liegt und künftig ähnlich „demonstrieren“ wird, was Macrönchen ebenfalls nicht gebrauchen kann.

    Und die Bildungeinrichtungen können Kinder im Machtbereich der Hampel-Koalition auch schonmal so langsam auf das Kommende einstimmen.

    Advent, Advent ein Lichtlein brennt.
    Der Gabentisch ist öd und leer,
    es schau`n die Kinder blöd umher.
    Da lässt der Elter einen krachen
    und die Kinder fangen an zu lachen.
    So kann man auch mit kleinen Sachen
    Kindern eine Freude machen.

  7. @ lorbas 29. November 2021 at 21:48
    Barackler 29. November 2021 at 21:44

    Zum Resettlement-Programm und Somalia:

    Wieviele der Neuankömmlings-Kinder mögen schon als zwangsrekrutierte Kindersoldaten mit Machete und Sturmgewehr im Einsatz gewesen sein ?

    +++++++++++++++++++++++

    Wie mag ein Zusammentreffen von somalischen Kinder:Innensoldat:Innen mit autochthonen Schneeflöckchen ausgehen?

    Alsdorf – Ein Achtklässler zieht sich während der Schulpause eine blutige Schnittwunde zu – am Ende müssen gleich 13 Kinder medizinisch betreut werden. So zugetragen hat das im nordrhein-westfälischen Alsdorf …

    ******************************

    Von mir auch Dodo-Kinder genannt.

  8. IMPFPFLICHT FÜR ALLE:

    Abstimmung ohne Fraktionszwang
    Buschmann will Impfpflicht bei Bundestagsvotum zur Gewissensfrage machen
    Eine Impfpflicht für alle hatte die Politik bislang ausgeschlossen – nun gibt es immer mehr Befürworterinnen und Befürworter im Parlament. Der künftige Justizminister denkt über eine offene Abstimmung nach.

    Kommt die allgemeine Impfpflicht doch – und schneller als gedacht? Geht es nach dem designierten Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP), soll der Bundestag über die Verpflichtung zur Corona-Schutzimpfung entscheiden. Und zwar ohne Fraktionszwang.

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/impfpflicht-fuer-alle-marco-buschmann-will-bei-bundestagsvotum-fraktionszwang-aufheben-a-fd17f0f6-e9b2-41f3-9aa6-e21486fe382a

  9. Heute stehen wir am Rande des Angrunds, morgen sind wir schon einen Schritt weiter.
    Und nun noch ein kleiner Tip für alle Impf-Faschisten und Zeugen Coronas: Wer die Pocken- und Masernimpfung mit der Coronaimpfung vergleicht, kann sich auch erblöden russisches Roulette mit Lotto zu vergleichen.

  10. Hans R. Brecher 29. November 2021 at 22:29

    Tja, wenn ein künftiger Justizminister mit der Motorsäge im Gewächshaus Amok läuft….

    Buschmann?
    Wann wird beschlossen, dass der seinen rassistischen Namen ändern muss?

  11. Barackler 29. November 2021 at 20:59

    In Russland testen sie gerade ein Nasenspray, was angeblich helfen soll. Mal sehen, was dabei herauskommt.

    Warum in die Ferne schweifen denn dass Gute liegt so nah: Algovir-Nasenspray/Erkältungsspray (ca. 11 €) in der Apotheke Ihres Vertrauens und natürlich Listerine aus der Drogerie für die Fresse. Damit besteht man jeden Test.
    2G : Geimpft, gesprayt : Da haut einen nichts mehr um aber vorsichtig bei Menschenansammlungen bin ich trotzdem.

  12. Buschmann als Justizonkel? Warum macht Kubicki das nicht? Ich vergaß‘: Der unbekümmert-fröhliche-unterhaltsame Haudrauf aus dem hohen Norden mit der roten Nase verdient mit seiner Wirtschafts-Anwaltskanzlei erheblich mehr und dies mit weniger Arbeit und Generve.

  13. Wenn Weltenretter Kalle Lauterbach nicht Gesundheitsminister wird, springe ich vor Verzweiflung aus dem Fenster.

  14. Was soll man denn eigentlich von der Theorie von Lauterbach und anderen „Experten“ halten, dass Omikron evtl. von HIV-Patienten ausgebrütet wurde? Wenigstens sind diesmal nicht die armen Fledermäuse schuld. Wollen die jetzt alle HIV’ler in Afrika in Lager stecken? Und dann demnächst auch bei uns alle HIV’ler wegsperren?
    .
    Theorie zu Corona-Variante
    Omikron könnte in HIV-Patient entstanden sein
    29.11.2021 07:06 Uhr
    Die Omikron-Mutante breitet sich aus und bereitet Sorgen.
    […]
    Experte Mutationen sprechen für Entstehung in HIV-Patient
    Damit könnten zusätzliche Mutationen entstehen, die dann in der Kombination eventuell einen Vorteil brächten. „Die vielen Mutationen sprechen für Entstehung in HIV-Patienten“, hatte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach schon am Freitag getwittert.
    […]
    Infizierte Immungeschwächte isolieren
    Viele HIV-Patienten würden in Afrika nicht ausreichend therapiert, weshalb ihr Immunsystem deutlich geschwächt sei, so Watzl. Zur Vermeidung der Ausbreitung so umfangreich veränderter Varianten wie Omikron wäre es demnach wichtig, infizierte immungeschwächte Menschen zu identifizieren und sie zu isolieren, bis sie nicht mehr infektiös sind.
    […]
    Denn selbst wenn das Virus in einer solchen Person stark mutiert, erst die Weitergabe des mutierten Virus ist wirklich gefährlich.
    […]

    https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-omikron-hiv-immunschwaeche-100.html

  15. Zwischenfrage:

    Wie geht es eigentlich Alice Weidel. Man hört und sieht nichts mehr von ihr!

    Herbert Kickl hat sich aus der Corona-Quarantäne mit mehreren Videos gemeldet.

    Von Alice Weidel kam bisher gar nichts.

  16. Rheinlaenderin 29. November 2021 at 22:59
    Was soll man denn eigentlich von der Theorie von Lauterbach und anderen „Experten“ halten, dass Omikron evtl. von HIV-Patienten ausgebrütet wurde?

    Lauterbach hatte recht und wird SPD-Gesundheitsminister. Ein Grusel-Job wie deutscher Botschafter in Ankara zu sein.
    So ist es wohl: Schwule Neger aus der im Chaos versinkender RSA haben das Virus hierhergebracht und am FraPort landen ab 05:00 weitere LH-Flieger…:
    Windhuk (Deutsch-Südwest), Kapstadt, Johannisburg. Das volle Programm. Unfassbar.
    https://www.frankfurt-airport.com/de/fluege-und-airlines/ankuenfte.html

  17. nicht die mama 29. November 2021 at 22:40
    Hans R. Brecher 29. November 2021 at 22:29

    Tja, wenn ein künftiger Justizminister mit der Motorsäge im Gewächshaus Amok läuft….

    Buschmann?
    Wann wird beschlossen, dass der seinen rassistischen Namen ändern muss?

    —————————————

    Vielleicht in Bushangamangadele???

    Ich warte noch darauf, dass die Woken auch deutsche Familiennamen unter Beschuss nehmen!!!

  18. Olaf Scholz hat stark abgenommen, über 10 kg. Er sieht auch schwerkrank aus.

  19. Ergänzung zu meinem Beitrag von 23:13.
    LH 573 aus Horror-Johannisburg ( die mit der von den Millarden-Corona-Hilfen-gepamperte Airline) ist ein Code-Sharing Flug, d.h. die Maschine wurde nicht voll bzw. die anderen Airlines haben kapituliert.
    Arrival statt 05:30 ist 07:14. Wie kann man von Süd->Nord verspätung haben?
    Den „Headwind“ aus Asien nach Deutschland kenne ich…Da gibt es Verspätungen satt. Da stimmt was nicht.

  20. Hans R. Brecher 29. November 2021 at 23:38

    Lauterbach‘s gonna Lauterbach
    —–
    Mein Lieblingsort/-hafen auf Rügen ist : Lauterbach! Ein romantischer Hafen, Appartments, Pfahlhäuser wie auf den Malediven ohne Umweltverschmutzung und Moslems, Ausflusschiffe bis zur ex“Erich“-Insel Vilm nach Vranmeldung und Corona 2G und last not least eine kleine Dampfeisenbahn. Nichts geht über Lauterbach! Ich war schon zu Honi-Zeiten dort.
    Der andere Lauterbach wird SPD-Minister denn sonst gehen Lanz die Gäste aus.

  21. Eine neue Härte liegt im Trend

    https://www.rnd.de/politik/strafen-fuer-ungeimpfte-wie-hart-duerfen-impfverweigerer-bestraft-werden-EHYAPMBDIJEY7CDKWIMYQIUCAU.html

    Die Debatte um eine Impfpflicht nähert sich der zentralen Frage: Was genau geschieht mit dem, der dagegen verstößt?

    Rechtsexperten denken im Fall hartnäckiger Verweigerer an ein bis zwei Jahre Freiheitsstrafe.
    Impfverweigerer hätten anfangs mit Geldbußen zu rechnen.

    Sollte die Impfverweigerung dennoch fortgesetzt werden, könnten neu konstruierte Strafvorschriften aus dem Infektionsschutzgesetz greifen. Für Fachleute ergibt sich der mögliche Strafrahmen bereits aus dem Kontext anderer Vorschriften im Infektionsschutzgesetz:

    „Zwei Jahre Freiheitsstrafe würden passen“, sagt Verwaltungsrechtlerin Gassner.

    Auch in Österreich, das als erstes EU?Land zum 1. Februar 2022 eine allgemeine Impfpflicht plant, gibt es auf diese zentrale Frage noch keine klare Antwort. „Die Frage der Sanktionen“, schwant der „Wiener Zeitung“, werde noch „zum Drahtseilakt“.

    Für die moderne deutsche Gesellschaft brächte eine strafbewehrte allgemeine Impfpflicht ein Aha-Erlebnis von epochalem Format. „Jahrzehntelang ging es immer nur in Richtung Entmoralisierung und Individualisierung“, sagt Strafrechtler Duttge. „Wir alle haben dies als richtig empfunden. Aber es kann durchaus sein, dass das Pendel der Geschichte sich auch mal wieder in die entgegengesetzte Richtung bewegt.“

    ++++

    *https://www.rnd.de/panorama/dashabeichgetan-trendet-auf-twitter-userinnen-und-user-teilen-ihren-beitrag-zur-virusbekaempfung-TZMPRJWCPFEJBIY5LIZ5WNZ2OE.html

    Ein User zählt etwa auf: „In 2020 private Kontakte reduziert, Urlaub abgesagt, aber weiter in Praxis versorgt. In 2021 von Anfang an im Impfzentrum Freizeit mit Impfen verbracht und in Praxis ab April geimpft.“

    ++++++++

    *https://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Region/Impfverweigerer-Ethikerin-Julia-Inthorn-ueber-eine-Impfpflicht

    Frau Inthorn, lange war es das Mantra der Politik, dass es keine Impfpflicht geben dürfe. Angesichts der dramatischen Corona-Lage rücken nun immer mehr davon ab. Wie sehen Sie das?

    Ich denke, die Selbstbestimmung des Menschen in der Medizin ist ein hart erkämpftes Gut; erinnern Sie sich nur an das lange Ringen um verbindliche Patientenverfügungen. Man sollte davon nicht leichtfertig abrücken – und man muss Menschen auch ein gewisses Maß an Unvernunft zugestehen. Einen Impfzwang darf es nicht geben – wollen Sie, dass Polizisten Impfunwillige festhalten und mit Gewalt die Nadel in den Arm rammen?

    Es gibt Juristen, die es für möglich hielten, Ungeimpften Sozialleistungen zu kürzen oder den Führerschein zu entziehen …

    Mit so etwas tue ich mich schwer. Das Argument dafür ist ja immer, dass man den Unsolidarischen die Solidarität der Gemeinschaft entziehen will. Aber Solidarität muss grundsätzlich freiwillig sein, sie verträgt sich schlecht mit Zwangsmaßnahmen. Und eine Sanktion muss auch zum Vergehen passen. Ich bin extrem skeptisch, ob die Leute einen Führerscheinentzug gedanklich mit der Impfverweigerung verzahnen würden. Und auch Geldbußen wären sozial nicht gerecht, denn einige könnten sich die Verweigerung dann eher leisten als andere.

  22. Zu Omikron. Sind das auch wieder alles nur Zufälle?
    (Ein bisschen Verschwörungstheorie muss jetzt sein.)
    Virologe Streeck sagte im Juni 2021:
    .
    Hendrik Streeck: „Wir kontrollieren die HIV-Pandemie weltweit nicht gut“
    04.06.2021
    […]
    Können wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Corona-Forschung auch bei der Aids-Bekämpfung helfen?
    .
    Die mRNA-Technologie, die hinter den Impfstoffen von Biontech und Moderna steht, könnte grundsätzlich auch bei HIV funktionieren. Verzeichnen wir erste Erfolge, wäre das fantastisch………..
    […]

    https://www.rnd.de/gesundheit/hendrik-streeck-wir-kontrollieren-die-hiv-pandemie-weltweit-nicht-gut-YM4ELUMNVZC5JBW2KVZ5K6IV4Y.html
    ####
    Und schon gibt es im Nov. 2021 die Omikron-Variante aus Südafrika, die mit HIV’lern in Verbindung gebracht wird.
    Und schon forschen Biontech und Moderna an einem Impfstoff gegen die Omikon-Variante.
    Und dann noch das:
    .
    Baubeginn Mitte 2022
    Biontech baut in Afrika Produktionsstätte für mRNA-Impfstoffe
    Im Kampf gegen das Coronavirus blieben die Staaten Afrikas bislang praktisch sich selbst überlassen. Jetzt will der Mainzer Impfstoffhersteller Biontech dort eine erste Fabrik bauen.
    26.10.2021
    […]
    Bereits im August hatte der Mainzer Impfstoffhersteller mitgeteilt, dass er den Aufbau »nachhaltiger Produktionsmöglichkeiten für Impfstoffe« in Ruanda und Senegal evaluieren werde….
    […]

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/coronakrise-biontech-baut-ab-mitte-2022-in-afrika-produktionsstaette-fuer-mrna-impfstoffe-a-fbc012aa-4afd-4253-9577-fb111f76acda
    .
    Ich fühle mich langsam von Biontech verfolgt. :- )

  23. *https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/schuesse-in-berlin-blutiger-drogen-krieg-spielt-doch-im-clan-milieu-78389218.bild.html

    Ein Clan-Bezug wurde zunächst ausgeschlossen. Doch auch hier muss sich die Justiz vermutlich korrigieren.

    Der lebensgefährlich Verletzte soll in Verbindung zur berüchtigten Remmo-Familie stehen.

    Allerdings war am Montag noch unklar, ob er ein direkter Verwandter aus dem Clan um Familien-Boss Issa Remmo ist oder „nur“ im Auftrag der Familie Remmo als Drogenkurier unterwegs war.

    ++++

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hauptbahnhof-Hannover-Familie-wehrt-sich-gegen-Maskenpflicht

    Nun beteiligen sich die drei Frauen (18, 25, 50) am Geschehen. Sie beschimpften die Beamten und versuchten, ihre Angehörigen zu befreien. Laut Polizei zogen sie an den Uniformen und schlugen und traten auf die Beamten ein.

    Erst als weitere Bundespolizisten zur Verstärkung eintrafen, konnte die Situation beruhigt werden. Die fünf Männer und Frauen aus Hannover, die syrische Staatsangehörigkeiten haben, wurden zur Wache gebracht.

    Sechs Beamte waren nötig, um die Gruppe zu bändigen. <<<<

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article235363914/NRW-Reul-will-Waffenverbotszonen-in-Teilen-von-Duesseldorf-und-Koeln.html

    Basierend auf Risiko- und Lageeinschätzungen der Polizei will Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) in bestimmten Teilen Düsseldorfs und Kölns das Tragen von Waffen verbieten.

    Dabei ist den Behörden bewusst, dass die Kontrolle schwierig wäre.

  24. SOLCHE Leute bekommen Freigang!!

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Polizei-fasst-gesuchten-Freigaenger-aus-dem-Massregelvollzug-auf-der-Bahnhofstoilette

    Ein 33-Jähriger, der wegen zweifachen Totschlags verurteilt wurde, ist im Hauptbahnhof Hannover von der Bundespolizei festgenommen worden. Der Mann war nach einem Freigang aus dem geschlossenen Maßregelvollzug in Hadamar (Hessen) nicht in die Einrichtung zurückgekehrt. Am Sonnabend verhafteten Beamte ihn in einer öffentlichen Toilette.

    Am 15. November war der Häftling nicht in den Maßregelvollzug zurückgekehrt. „Dort saß er seit August 2017“, erklärte Polizeisprecher Detlef Lenger auf Anfrage.

    Der Mann hatte im Dezember 2015 zwei Menschen getötet und war deshalb wegen Totschlags in zwei Fällen zu zehn Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden.

    Der 33-Jährige ist polnischer Staatsbürger. Trotz der rechtskräftigen Verurteilung wegen zweier Kapitaldelikte wurde ihm in Deutschland die Freizügigkeit, die er als EU-Bürger genießt, bislang nicht aberkannt.

    Bis zu seiner Verlegung in die Einrichtung in Hadamar befindet sich der Mann im Maßregelvollzug in Bad Rehburg (Landkreis Nienburg).

  25. MKULTRA 30. November 2021 at 00:06
    […]
    Rechtsexperten denken im Fall hartnäckiger Verweigerer an ein bis zwei Jahre Freiheitsstrafe.
    Impfverweigerer hätten anfangs mit Geldbußen zu rechnen.

    ——–

    Alle schnell noch eine Rechtsschutzversicherung abschließen und/oder Geld für einen Anwalt und einen Gerichtsprozess zurücklegen, um dagegen im Ernstfall vorzugehen.

  26. @ Rheinlaenderin 29. November 2021 at 22:59

    Ich glaube eher, daß diese Grippemutation Omekron
    eben gefährlich ist, wie alle Grippeviren u. andere
    Krankheitserreger für einen HIV- oder Aids-Patienten.

    Wie sieht das HI-Virus aus? So:
    https://kurzelinks.de/3mce
    Die HIV-Rundum-Krone läßt grüßen.
    Das HI-Virus hat den Namen Corona/Krone
    genauso verdient wie alle Schnupfen- u. Grippe-Viren,
    ob Vogel- oder Schweinegrippe — oder Pocken:
    https://img.welt.de/img/geschichte/mobile196420265/6922508187-ci102l-w1024/Pox-Virus.jpg

  27. Verdammt nochmal. Wo sind die ganzen Demo-Organisatoren, die den Mut, die Kraft, die Nerven, die Zeit, die finanziellen Möglichkeiten und landesweit, europaweit und weltweit ihre Verbindungen haben oder aufbauen?
    .
    Wann endlich gehen weltweit Millionen auf die Straßen und beenden diesen Pandemie-Betrug und dieses Impfverbrechen?
    .
    Die ganzen kriminellen Politiker und ihre Strippenzieher hatten jetzt ca. zwei Jahre lang ihren Spaß. Nun muss Schluss sein.
    Die sollen sich ihre „Neue Weltordnung“ sonst wo hinstecken.

  28. Maria-Bernhardine 30. November 2021 at 00:27
    @ Rheinlaenderin 29. November 2021 at 22:59

    Ich glaube eher, daß diese Grippemutation Omekron
    eben gefährlich ist, wie alle Grippeviren u. andere
    Krankheitserreger für einen HIV- oder Aids-Patienten.

    ————

    Dazu auch mein längerer Kommentar:
    .
    Rheinlaenderin 30. November 2021 at 00:07
    Zu Omikron. Sind das auch wieder alles nur Zufälle?
    […]
    ——
    P.S. Ich hoffe, Sie haben die nervigen Italiener in Ihrem Haus jetzt im Griff. Wenn nicht, schicken Sie die zum Impfen. :- )

  29. Weihnachtssingen in Köln – Proteste und ein besonderer Besuch
    ———
    Sorry beim „Weihnachtssingen“ im Müngersdorfer Stadion 4.1 gegen die Fohlen-Elf ( ja, die haben gesungen) waren 50.000 Zuschauer weitgehend ohne Maske und ohne eine Armlänge ( = 1 Reker ) Abstand zu halten.
    Bleibt in Eurem schwulen Shithole und wagt Euch ja nicht nach Norddeutschland!!!

  30. Vorsichtshalber eine aktuelle Warnung. Sollte jemand von euch zufällig eine solche Maske haben:
    .
    Rückruf: Wer diese FFP2-Maske trägt, geht großes Risiko ein
    Martin Gätke (mg) – Gestern um 22:16
    […]
    Der Rückruf betrifft diesmal folgendes Produkt, wie „Produkwarnung.eu“ aktuell berichtet:
    .
    Name: Dust mask
    Produktionsdatum: Februar 25, 2021
    Hersteller: Shenzhen Silicon Zero Technology Co., Ltd.
    CE-Kennzeichnung: 0598
    Der Filter des Materials sei unzureichend, der Messwert liege bei 81 Prozent, heißt es. Das Produkt entspreche damit nicht der europäischen Norm. Es wird, so heißt es weiter, eingeschweißt in Folienverpackung ohne Etikett im Fünferpack verkauft. Wer diese Maske trägt, geht ein Gesundheitsrisiko ein.
    […]

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/r%C3%BCckruf-wer-diese-ffp2-maske-tr%C3%A4gt-geht-gro%C3%9Fes-risiko-ein/ar-AARgUc6?ocid=msedgntp

  31. @ gonger 29. November 2021 at 23:35
    Ergänzung zu meinem Beitrag von 23:13.
    LH 573 aus Horror-Johannisburg ( die mit der von den Millarden-Corona-Hilfen-gepamperte Airline) ist ein Code-Sharing Flug, d.h. die Maschine wurde nicht voll bzw. die anderen Airlines haben kapituliert.
    Arrival statt 05:30 ist 07:14. Wie kann man von Süd->Nord verspätung haben?
    Den „Headwind“ aus Asien nach Deutschland kenne ich…Da gibt es Verspätungen satt. Da stimmt was nicht.
    ——————–
    Zwischenlandung, noch ein paar Mordafrikaner und Vimuschi’s eingeladen.

  32. wildcard 30. November 2021 at 01:35

    @ gonger 29. November 2021 at 23:35
    Ergänzung zu meinem Beitrag von 23:13.
    LH 573 aus Horror-Johannisburg ( die mit der von den Millarden-Corona-Hilfen-gepamperte Airline) ist ein Code-Sharing Flug, d.h. die Maschine wurde nicht voll bzw. die anderen Airlines haben kapituliert.
    Arrival statt 05:30 ist 07:14. Wie kann man von Süd->Nord verspätung haben?
    Den „Headwind“ aus Asien nach Deutschland kenne ich…Da gibt es Verspätungen satt. Da stimmt was nicht.
    ——————–
    Zwischenlandung, noch ein paar Mordafrikaner und Vimuschi’s eingeladen.
    —–
    Ich schaue auch gerne Flightradar… Superspannend! Da weiß ich auch wo meine Süße auf dem Weg ins Heimatland grade herumschwebt.

  33. @ Rheinlaenderin 30. November 2021 at 01:21
    Vorsichtshalber eine aktuelle Warnung. Sollte jemand von euch zufällig eine solche Maske haben:
    .
    Rückruf: Wer diese FFP2-Maske trägt, geht großes Risiko ein
    Martin Gätke (mg) – Gestern um 22:16
    […]
    Der Rückruf betrifft diesmal folgendes Produkt, wie „Produkwarnung.eu“ aktuell berichtet:
    .
    Name: Dust mask
    Produktionsdatum: Februar 25, 2021
    Hersteller: Shenzhen Silicon Zero Technology Co., Ltd.
    CE-Kennzeichnung: 0598
    Der Filter des Materials sei unzureichend, der Messwert liege bei 81 Prozent, heißt es. Das Produkt entspreche damit nicht der europäischen Norm. Es wird, so heißt es weiter, eingeschweißt in Folienverpackung ohne Etikett im Fünferpack verkauft. Wer diese Maske trägt, geht ein Gesundheitsrisiko ein.
    […]
    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/r%C3%BCckruf-wer-diese-ffp2-maske-tr%C3%A4gt-geht-gro%C3%9Fes-risiko-ein/ar-AARgUc6?ocid=msedgntp
    ——————————
    Da FFP 2 Masken nicht geeignet sind, Viren aufzuhalten, sind diese Masken gar nicht geeignet. Ist es nicht egal, ob eine Maske die Viren nicht oder gar nicht aufhält?

  34. Vorschlag an die pi-mod’s ohne zu motzen:
    Kann man am Abend die langweiligen Compact-Artikel, eine Zeitung, welche keiner liest, zukünftig vorne frühmorgens voranstellen und Wolfgang Huebner & Co, aus seinen lebenswirklichen Beiträgen, sich mehr Substanz entwickelt, nach vorne schieben und dort bis zum Morgengrauen stehen lassen?

  35. Den moeglichen Kontext von Corona zu AIDS gibt es schon sehr lange, wurden doch Ebola- und HIV-Sequenzen bei Corona gefunden.

    Das bedeutet auch, dass Corona vom Menschen erschaffen wurde.

  36. Die Tagesschau und ihre eigenartigen abtrünnigen Sprecherinnen.

    Frau Hermanns Weg weg aus dem Super ÖR-Format ist zu genüge bekannt. Einser Schülerin Susan Stahnke kündigte damals den prestigeträchtigen Job um unter dem Supercoaching ihres Alten, ausgerechnet in Hollywood neu durchzustarten. Berühmt wurde sie danach leider nur durch eine Darmspiegelung.

    https://www.spiegel.de/panorama/susan-stahnke-die-oeffentliche-darmspiegelung-a-189076.html

    Nun ist auch Linda Zervakis zu neuen Ufern aufgebrochen. Ergebnis noch nicht bekannt (?), oder wird nicht mehr lang auf sich warten lassen. Sie litt nach eigenen Angaben lange Zeit unter zusammengewachsenen Augenbrauen…

    https://www.youtube.com/watch?v=4GaxLVjd3lI&ab_channel=rbb

  37. Die Frage ist zur Zeit nicht mehr, ob es einen lockdown geben wird, sondern ob eine Impfpflicht kommt und wie die Verweigerer sanktioniert werden. Da die Zahl der Erstimpfer weiter in die Höhe schnellt, wird die Impfpflicht nur eine Minderheit treffen.
    Die weltweit erste Impfpflicht gab es 1806 in Bayer unter König Max I. Bundesweit gibt es sie seit 1876. Bisher hat sich darüber niemand aufgeregt. Impfpflciht muss also nicht erst neu eingeführt werden. Sie müsste nur mit Corona ergänzt werden. Ob es dafür im Bundestag eine Mehrheit gibt, ist schwer zu sagen. Namentliche Abstimmungen ohne Fraktionszwang laufen oft unvorhergesehen. Noch im Dezember werden wir es wissen.
    Der Standpunkt der AfD ist bekannt. Sie will weder eine Impfpflicht noch einen lockdown noch eine Impfung. Damit steht sie weit im politischen Abseits. Wieweit werden die kommenden Landtagswahlen zeigen.

  38. gonger 29. November 2021 at 23:35
    Ergänzung zu meinem Beitrag von 23:13.
    LH 573 aus Horror-Johannisburg ( die mit der von den Millarden-Corona-Hilfen-gepamperte Airline) ist ein Code-Sharing Flug, d.h. die Maschine wurde nicht voll bzw. die anderen Airlines haben kapituliert.
    Arrival statt 05:30 ist 07:14. Wie kann man von Süd->Nord verspätung haben?
    =======
    LH572/573 FRA/JNB JohannEsburg:
    Verspätete Passagiere aus Zubringerflug aus CPT oder WDH, Gepäckprobleme, Umfliegen eines Unwetters (über dem Kongo, häufiger)
    ..da konnte ich nachts eine 1/2 Stunde Gewitter beobachten…ein tolles Spektakel der Natur…

    Die Niederlande hat es suboptimal gelöst. Auf engem Raum (geschlossen) nach 11 Stunden Flug…
    In Afrika vor Abflug kann man sich nicht 100% auf checks verlassen.

    Johannesburg, Kapstadt, Windhoek, Luanda, ggf. auch Lagos…da kommen die Flüge bei FRA rein, aber auch Transitflüge, z.B. Dar Es Salaam, Entebbe über Istanbul, Doha oder Dubai mit Emirates, Turkish Airlines nach FRA, DUS CGN…es ist verdammt schwer, das alles zu kontrollieren

  39. klimbt
    30. November 2021 at 04:12
    ======
    Ich, geimpft mit J&J im Juni oder Juli (wollte Repressalien umgehen) habe es mir wahrsch. eingefangen. (das erfahre ich heute) Ich habe typische Grippesympthome und fühle mich gerade scheiße, aber erträglich. Wo angesteckt? Ich weiß es nicht. Büro? Supermarkt? Baumarkt?

    Ich halte es wie folgt: Kein Kontakt zu niemandem.
    Das wird mir aber eh „abgenommen“, wenn ich heute als „positiv“ gelistet werde. (gehe davon aus)

    Ich möchte keinen anstecken, dem es dann eventuell schlechter geht als mir. Daher halte ich mich zurück und habe Besuche bereits abgesagt, wie beim Verdacht einer Grippe auch.

    Das schwierige Feld der Maßnahmen:
    Bei der AfD: Voll auf „anti“ gehen halte ich auch nicht für einen guten Schritt, ABER die Wirtschaft durch Lockdown schrotten halte ich ebenso für KEINE Option.

    Problem: Die Leute verhalten sich nicht vernünftig. Ich z.B.: Ich merke, daß ich was habe, also halte ich mich von anderen fern.
    Problem II: Kein Vertrauen in die Regierung (leider oft zu Recht!) DAS ist das größte Problem. Unter Brand/Schmidt wäre das nicht so gelaufen. Das waren Persönlichkeiten mit mit Rückgrat, Charakter

  40. Leipzig – Der Frust über die Weihnachtsmarkt-Absage sitzt tief. Bei manchen offenbar so sehr, dass sie in blinder Zerstörungswut in den letzten Tagen über Markt, Grimmaische Straße und Augustusplatz gezogen sind.

    Sie hinterließen Graffiti an Händlerbuden, klauten Tannenbäume, beschädigten Leuchtdeko. „Mit so einem Ausmaß von Vandalismus hatten wir es noch nie zu tun“….

    Das waren sicher die Vandalen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Vandalen

  41. Was kommt nach der Zwangsimpfung? Zwangssterilisation, Zwangsabtreibung, Zwangsbefruchtung, Zwangslobotomie, Euthanasie gesellschaftlich unerwünschter Elemente. Der erste Schritt eine Grenze zu überschreiten ist meistens ein kleiner. (An alle staatlichen Mitleser, mein Kommentar ist ein Beispiel für Sarkassmus. Sollten sie nicht wissen, was das ist, Onkel Google wird ihnen helfen)

Comments are closed.