Ursprünglich wollten SPD, Grüne und FDP die epidemische Notlage in Deutschland auslaufen lassen. Formal gilt das immer noch. Aber die nun geplante neue Regelung läuft jedenfalls für Ungeimpfte sogar auf eine Verschärfung hinaus. Selbst die Fahrt zum Supermarkt oder zur Arbeit könnte bald deutlich erschwert werden. Was genau die Ampel plant, erfahren Sie in COMPACT.Der Tag am 15. November. Das sind einige der Themen:

  • Drohbrief – Dürfen Ungeimpfte bald nicht mehr zum Arzt?
  • Pressefreiheit – Mitten in Deutschland: Hausdurchsuchung bei kritischem Journalisten
  • Österreich – Proteste gegen die neuen Corona-Maßnahmen
  • Klimakonferenz – Warum die Grünen mit Glasgow zufrieden sein können
  • Das Letzte – Lockdown für Ungeimpfte jetzt auch in Deutschland?
Like
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

75 KOMMENTARE

  1. Jo – macht mal alle schön.
    Ich schaffe es inzwischen, mich weitestgehend selbst zu versorgen und mein Arbeitgeber räumt uns 100% Homeoffice ein.
    Schauen wir mal, wer den längeren Atem hat.

  2. Wer Wind sät, der dürfte bald Orkan ernten!

    Wer also Ungeimpfte als Sündenbock für eine völlig verfehlte Corona-Politik ausmachen und stigmatisieren will, nur weil er sein eigenes Veragen nicht in der Lage ist, vor der Öffentlichkeit einzugestehen, der sollte sofort seinen Platz an den Schalthebeln der Macht räumen. Diese irre, völlig unbegründete, wider besseren Wissens beabsichtigte Hatz auf Ungeimpfte ist nicht nur absolut verfassungswidrig, sie ist sogar ein Verbrechen.

    Die rechtlich unerlaubte Stigmatisierung der Ungeimpften entbehrt jeder medizinischen Grundlage und geschieht rechtswidrig, nur aus politisch unseriösen und befangenen Gründen!

  3. Passt schon,
    Lockdown nach XXL G Regel, dann sind ab morgen die Parkplätze der Landes und Bundes Behörden leer, alle Bleiben Zuhause, in den Amtsstuben wo der Bürger als Bittsteller seine Dokumente aller Art zum Überleben neu beantragen und oder Verlängerungen liegt der Telefonhörer daneben! und ein Persönliches Erscheinen nicht gewünscht…
    Schuld sind natürlich die Ungeimpften…
    Auch das Gute Brauchtum der Corona Beihilfe für Büro Beamte im Homeoffice und oder als Praktikant im Grünen Abgeortneten Büro wird Aufleben.
    Nur die Einfache Verkäuferin und der Schlachter im Weihnachtsgans Geschäft der muss noch Schnell zum Testen, vor Arbeitsbeginn in seiner Üppigen Freizeit, trotz Impfung usw.
    Die Schweine haben die Macht auf der Farm!

  4. Ich habe homeoffice, fahre Auto.

    Das was ich nicht habe, ist Maskenfreiheit. Dieser Lappen vergellt mir den Flug in die Welt.

    Ich habe mir J&J geben lassen, um wieder fliegen und schwimmen gehen zu können.

    Tja, fliegen mit Maske geht leider nicht (max. 20 Min., dann werde ich darunter bekloppt) und das Schwimmbad war flutbetroffen. Pech gehabt.

    Booster? Nö!

    Ich hatte schweres Dengue-Fieber, wurde über 100x von der Tse-Tse gestochen, hatte Löwen nachts direkt am Bodenzelt; ebenso einmal kämpfende Nilpferde…

    Boostern…ich könnte das nächste mal im Dachzelt aufxdem Auto schlafen oder in einer Lodge oder dem allem ganz fern bleiben. Tue ich aber nicht.

    Das Leben kann nun mal gefährlich sein.

  5. Zum Glück betrifft mich Bus und Bahn nicht, genau wie Flugzeug.

    Ich verlasse mich ausschließlich auf meinen Achtzylinder-Sauger aus dem vergangenen Jahrtausend.

    Arbeiten werde ich in diesem Leben sowieso keine Minute mehr.

    Mir tut es leid um diejenigen, die auf dem Weg von und zu der Arbeit auf die Öffies angewiesen sind und sich auf Dauer nicht dem Druck widersetzen können, sich impfen zu lassen.

  6. Erst die 1G-Regel beim Arbeitsamt oder dem Sozialhilfeamt oder bei der Verhungerndenspeise oder den Kirchen wird ein Problem werden oder aber auch einfach nicht…

    Warum sollten Sklaven auch reisen? Ausser zur Arbeit…

  7. „Schützen Sie sich und andere….lassen Sie sich impfen“.

    Ok, jeder kann übertragen; dem Tenor nach ist man vor einem schweren Verlauf stark geschützt. Das ist man (ja, langweiliger Vergleich) bei der Grippe scheinbar auch. Die Grippen in meinem Leben habe ich gut überstanden, ohne Injektion.

    Wenn ich durch einen schweren Verlauf geschützt wäre, ok. Das Problem ist mein Mißtrauen. Jeder ob pro oder contra Impfung hat eigene Konstellationen.

    Daher warte ich ab.

  8. Wo soll ich am Sonntag morgen bei mir am Bahnhof einen Test herbekommen?

    Und ins Taxi darf ich nach den Vorstellungen dieser dreckigen Kommunistenschweine ja auch nicht einsteigen ohne Test. Ich brauche das Taxi aber um zum Testzentrum zu fahren.

    Mir scheint es, als wollen diese Verbrecher Gewalt und Blutvergießen anzetteln.

  9. Solange ich mit Maske rumlaufen muß, gehe ich eh nur einkaufen und in den Baumarkt. Kontakt habe ich bei Eltern und Freunden/Geschwistern, aber auch nicht jedes Wochenende. Daher der fast ideale Nicht-Covid-Spreader.

  10. Wie mehrfach berichtet, bin ich für einige Zeit in Namibia.
    Es wird in Deutschland oft von interessierter Seite das arme Afrika erwähnt, weil es dort angeblich wenig Impfstoff geben soll. Alles ziemlich an den Haaren herbeigezogen!

    Falls es interessiert:

    Reisende müssen bei Einreise zwingend einen negativen PCR-Test – der nicht älter als 72 Stunden ab Abstrich ist und von einem zertifizierten Labor ausgestellt wurde – vorweisen.
    >> Auch für Reisende, die gegen COVID-19 geimpft sind, besteht bei Einreise die Verpflichtung zur Vorlage eines negativen PCR-Tests.

    Im Land selbst ist die Situation ziemlich entspannt. Bei 2,5 Millionen Eonwohnern werden je Tag etwa 2 (in Worten; zwei) Infektionen registriert. Die Impfquaote beträgt nur rd. 10 %.

    Abstands- und Maskenpflcht gelten stets vor allem in der Stadt und bei Veranstaltungen sowie in der Gastronomie. Alles sowieso aus hygienischen Gründen sinnvoll. Nachts besteht in den Städten von 22 bis 6 Uhr Ausgangssperre.

    Neben den typischen Tropenkrankheiten und Parasitenbefall ist hier in Namibia AIDS ein Thema, Corona läuft so nebenher.

  11. A. von Steinberg
    15. November 2021 at 22:29
    Wie mehrfach berichtet, bin ich für einige Zeit in Namibia.
    =======
    Schön! Ein toller Flecken Erde und reizvoll, auch in diesen Zeiten. Einen Off-Roader mieten, Vorräte kaufen und dann ab in die Wildnis, NAM, BOT, ZA…

    Fa ist die Ausgangssperre auch egal:-)

  12. A. von Steinberg: Gerne mal ab und an aktuell berichten. Ich habe Namibia und das Okavango im Fokus…ggf. auch ZA…alles mit dem Off-Roader

  13. WahrerSozialDemokrat
    15. November 2021 at 22:31
    Ich kaufe nur noch bei Amazon!

    Scheiß auf die Einzelhändler und Co hier! Sollen sie doch alle Pleite gehen! Selber schuld…
    ======
    Warum?
    Meine Einzelhändler sind vom Fach, können was.
    Was ist passiert?

  14. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. November 2021 at 22:26

    Wo soll ich am Sonntag morgen bei mir am Bahnhof einen Test herbekommen?

    Hmm… mir fällt da schon eine Möglichkeit ein, sogar eine kostenlose 😎

  15. Barackler 15. November 2021 at 22:14
    Zum Glück betrifft mich Bus und Bahn nicht, genau wie Flugzeug.

    Ich verlasse mich ausschließlich auf meinen Achtzylinder-Sauger aus dem vergangenen Jahrtausend.

    Arbeiten werde ich in diesem Leben sowieso keine Minute mehr.

    Mir tut es leid um diejenigen, die auf dem Weg von und zu der Arbeit auf die Öffies angewiesen sind und sich auf Dauer nicht dem Druck widersetzen können, sich impfen zu lassen.
    — Genau wie ich! Ich habe 2 Sueck Lincoln Continental mark V und noch ein Diesel Daimler von 1991!
    Und arbeiten werde ich auch fuer andere freiwillig nie wieder! Nur fuer mich.

  16. Vernunft13 15. November 2021 at 22:23; Naja, was man ausserhalb der staatshörigen Medien, (wohl rund 99% aller Medien gleich ob privat oder staats) so hört bzw liest, sind eher die ungeimpften (also tatsächlich ohne Spritze, nicht die lt §2/2 vor einer schweren Erkrankung sicher. Bestes Beispiel dieser Kimmich und der andere gepimpfte Heini, der gspritze ist krank, der gesunde Kimmich muss in Quarantäne, Also wird bestraft für etwas, woran er keine Schuld trägt. Und bei nem aktiven ProfiFussballer muss man jetzt zwar nicht zwangsläufig von überlegener Intelligenz ausgehen, aber davon, dass der zu den gesundheitlich bestüberwachten Menschen in Deutschland gehört.

    WahrerSozialDemokrat 15. November 2021 at 22:31, Irgend so ein Ami Fluss kommt mir nicht ins Haus. Einmal ist so ziemlich alles dort etwas teurer und häufig auch gar nicht lieferbar. Ihbä ist da besser.
    Dann hab ich mal ne Mehl von nem angeblichen Anwalt gekriegt, ich hätte meine Ama-Rechnung nicht bezahlt, mit natürlich kräftig draufgeschlagenen Gebühren. Bloss blöd, dass ich noch nie auch nur das kleinste Salzkörnchen von denen gekauft habe. Aber sowas verstärkt natürlich meine Abneigung.

  17. @ WahrerSozialDemokrat 15. November 2021 at 22:31

    So wird es noch kommen. Bei 2G sind Läden etc. gefährdet. Ohne viele Kunden haben die weniger Umsatz.

  18. Die Dummheit von Annalen Baerbock von den Grünen nimmt immer verheerende Formen an.

    Hier wird suggeriert, die angebliche 1,5 Grad Reduzierung des Weltklimas wäre grundsätzlich durch den Menschen möglich. Tatsächlich ist dieses völliger Unsinn, dessen Realisierung auch wissenschaftlich nicht wirklich nachgewiesen werden kann.
    Abgesehen davon, hat Deutschland auf das Weltklima praktisch selbst unter den angedachten, höchst zweifelhaften Voraussetzungen keinerlei signifikante Wirkung auf das Welklima.
    Die Temperaturveränderung durch Deutschland läge rein rechnerisch unter den propagierten höchst fragwürdigen Voraussetzungen bei nahezu Null, daher in einem Gradbereich von ca. o,oooo3 Grad.

    Dafür soll nun nach der grünen „Verenderin“ Deutschlands nahezu die gesamte produktive Industrie Deutschlands gegen die Wand gefahren werden, aus rein grünlinksideologischer Verblendung, zum Zwecke des gesellschaftlichen Umbaus in ein ökosozialistisches Land der Umverteilung, der Verstaatlichung und der Verbote und des linksideologischen Dirigismus.
    Dieser Wahnsinn wird in allen Bereichen letztlich die Abschaffung der Freiheit bedeuten, u.a. in den Geistes- und Naturwissenschaften. Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit!

    Falls sich diese völlig verblödete Politikerin von den Grünen in der Ampelkoalition durchsetzen sollte, wird sie zu einer echten Bedrohung für die Existenz unseres Landes und natürlich unserer Grundwerte.
    Die Frage muss also lauten, wie werden wir diese Deutschlandzerstörer so schnell wie möglich wieder los?

    Die wirklich hervorstechenden CO2-Emissionen erzeugenden Länder, China, USA, Russlan und Indien, denken gar nicht daran, ihren Ausstoß zu reduzieren, sondern sie werden ihn sogar zukünftig noch erheblich vermehren.

    Worin nun dieser Erfolg des Klimagipfels in Glascow nach Annalena Baerbock und den anderen Grünen eigentlich liegen soll, dazu besteht doch ein erheblicher Erlärungsnotstand. Mit den Fakten und der Logik nimmt die so genannte „Klimaexpertin“ und „Völkerrechtsballerin“ es nicht ganz so genau.
    Vermutlich kann sie es auch gar nicht und fühlt lieber.
    Wenn also China (allein über 30 Prozent des menschengemachten CO2-Ausstoßes) hochzufrieden mit den Glascower Ergebnissen ist, dann kann mit Recht und Fug davon ausgegangen werden, dass chinesische Interessen hiervon nicht berührt wurden und die ganze verlogene Klimahysterie so weitergeht wie bisher.

    Ein Sonderweg Deutschlands hierbei ist der direkte Weg in den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Abgrund, der den Grünen so am Herzen liegt!
    Eine CO2-Neutralität Deutschlands in allen Bereichen wird Deutschland allenfalls veröden lassen, jedoch keinerlei Auswirkungen auf das Weltklima haben.
    Dieses Beispiel wird sogar eine höchst kontraproduktive Wirkung haben und ganz sicher keine Nachahmer finden!
    Warum auch?

    Selbst die völlig verblödeten, linksradikalen und linksextremistischen FFF-Anhänger bemerken allmählich, wie sehr sie doch selbst von den Grünen an der Nase herumgeführt werden. Nur den logischen Schluss wollen sie oder können sie hieraus nicht ziehen.
    Es ist klar derjenige in Vorteil, der unbefangen und frei denken kann. Noch mehr als Unwissenheit macht Ideologie dumm und vergiftet das Hirn. Es handelt sich hierbei um die realitätsverweigernde, linkstoxische Dummheit.

  19. Wir brauchen unbedingt die Spaltung!

    Das meine ich ganz ernsthaft!

    Jedweder Versuch irgendwas unbringbares zu „Kitten“, führt nur zu Negativ-System-Verängerung!

    Hier ist schlicht nichtsmehr zu heilen, sondern nur noch neu zu schaffen!

    Uns altneu zu erfinden und zu bauen, ist die einzig ernsthafte Alternative!

  20. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. November 2021 at 22:26
    Wo soll ich am Sonntag morgen bei mir am Bahnhof einen Test herbekommen?

    Und ins Taxi darf ich nach den Vorstellungen dieser dreckigen Kommunistenschweine ja auch nicht einsteigen ohne Test. Ich brauche das Taxi aber um zum Testzentrum zu fahren.

    Haha, solche Gedanken gingen mir auch durch den Kopf.
    Gesetzt den Fall, ich fahre mit dem Auto irgendwohin an einen mir noch erlaubten Ort, vielleicht zum Einkaufen. Oder in den Wald, um spazierenzugehen, das ist vermutlich auch erlaubt. Gesetzt den Fall, daß dann mein Auto kaputt geht. Wie komme ich nun weiter vom Fleck? Abgesehen davon, daß ich mich nicht testen will: Wie komme ich zu einem Testzentrum? Wie finde ich überhaupt heraus, wo das nahegelegenste ist. Benutzung von Bus oder Straßenbahn oder Taxi ist mir ja ohne vorherigen Test untersagt, und den kann ich nicht aus dem Hut zaubern.
    Na, ich könnte dann vielleicht immer noch per Anhalter nachhause kommen. Vielleicht mit einem auch ungeimpften Autofahrer, der auch der Meinung ist, daß unsere Regierung meschugge ist.

  21. Im Zusammenhang mit Impfungen hier – teils OT – ein paar Hinweise,

    weil ich verschiedentlich als jährlich mehrmonatiger Besucher Namibias von Interessenten danach gefragt wurde.

    Man muss schon etwas „mutig“ sein und sollte Impfungen nicht generell ablehnen.
    Zu empfehlen sind Impfungen gegen
    Tetanus
    Diphtherie
    Poliomyelitis
    Hepatitis A, evtl. auch B
    Tollwut

    Das sind alles bewährte Impfmedikamente – soweit nicht jemand allergisch reagiert (z. B. bei Tetanus).

    >> Namibia ist ein Malarialand. Es besteht ein regionales und/oder saisonales Infektionsrisiko: Hohes ganzjähriges Risiko im Norden und Nordosten des Landes – Samebsi / Caprivi Strip, Kavango-West, Kavango-Ost, Ohangwena, Nördlich von Omusati, Oshikoto.
    Windhoek, Küste, Namib-Küste und das Gebiet südlich von Karasburg sind malariafrei.
    Üblicherweise nimmt man vorbeugend Malaria-Medikamente ein und schützt sich stets vor Mücken.

  22. Zu den Test-Pflichten im Personennshverkezr lässt sich eigentlich nur folgendes sagen:
    Die Überwachung durch die Polizei wird wohl schon am Mangel von geeigneten Person scheitern.
    Es ist kein Wunder, dass die unter großer Inkompetenz leidenden SPD, Grünen und auch der Lindner-FDP hier nur Wunschvorstelkungen äußern, die in der Praxis nicht umsetzbar sind.

    Übrigens sollten auch die Personrprüfer nachweisen können, dass von ihnen keine Ansteckungsgefahr ausgeht.
    Ansonsten könnten sie leicht zu Super Spreadern mutieren.
    Eine solche Prüfung birgt daher für beide Seiten zusätzliche große Risiken, den Prüfer und den Geprüften!
    Dabei wird die Gefahr wohl eher von mehrfach Geimpften ausgehen, die sich durch die Politik ermuntert, leichter über Hygienevorschriften hinwegsetzen!

    Der Schlüssel zur Bewältigung des von den Regierenden angerichteten Schadens in der Gesundheitspolitik liegt in der verlässlichen und richtigen Anwendung der Hygienevorschriften und nicht in einer wie auch immer gearteten Form eines neuen Lockdoens!

    Die Diskriminierung von Ungeimpften ist sofort und ersatzlos zu beenden!

  23. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt sagte, es gehe darum, einen „Schutzwall“ zu errichten für Kinder und Jugendliche und andere besonders verletzliche Gruppen. Geschäftsschließungen wie in früheren Wellen seien unnötig.

    der Anticoronaschutzwall?

  24. Korrektur:
    Sie sehen, mit welchen Unbilden ich bei der Anfertigung meiner Kommentare stets ausgesetzt bin.
    „Personennahverkehr“ muss es im ersten Satz heißen.

  25. AfD will 2G-Regeln in Bayern mit Klage stoppen
    Bayerische Landtagsabgeordnete der AfD wollen die 2G-Regeln im Freistaat mit einer Popularklage vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof stoppen. „Die 2G-Regel läuft für die Bürger in Bayern auf einen faktischen Corona-Impfzwang hinaus und verletzt damit das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit sowie den Gleichbehandlungsgrundsatz“, teilte die AfD-Fraktion am Montag mit. „Unsere Gesellschaft wird dadurch in Geimpfte und Ungeimpfte gespalten. Eine solche Diskriminierung ist in der Sache willkürlich und damit verfassungswidrig.“

  26. Man kann sich ja mal fragen was das ganze Affentheater soll? Den Gesinnungsausweis haben sie ja bereits. Wer nicht geimpft ist, ist quasi reif für den Judenstern. Medizinisch hat das alles überhaupt keinen Sinn. Und je länger sie das Affentheater treiben, desto näher rückt der Super-Crash mit der Gefahr, dass vielleicht der ein oder Andere es der Kamarlla vielleicht doch übel nimmt.
    Grundsätzlich müssen sie ja irgendwann doch die Pandemie beenden, weil sonst selbst die Heil-Corona Mitläufer irgendwann doch stutzig werden könnten. Ich könnte mir alos höchstens vorstellen, dass sie den Affenzauber veranstalten, um einen Ausstieg hinzubekommen bei dem sie sagen können, sie haben die richtigen Methoden angewandt um das Virus zu besiegen. Ansonsten könnten sie eigentlich auch jetzt schon aufhören, indem sie die Testlabore anweisen sukzessive immer weniger Positiven zu türken.

    Also ich habe zum ersten mal Schwierigkeiten bei der Frage, was die eigentlich momentan vorhaben.
    Ich könnte mir wie gesagt nur vorstellen, dass sie irgendwie den Ausstieg suchen; denn wie gesagt den Gesinnungsausweis haben sie ja und darüber hinaus macht das ja keinen Sinn mehr. Es sei den sie wollen etwas maximal vertuschen. Aber mir fällt da nichts rechtes ein.

  27. # WSD at 22:31

    Logisch: das Vertrauen der Bürger ineinander wurde -bzw. wird- fortlaufend unterminiert … und ohne Glauben an die Redlichkeit seines Nächsten wird man zunehmend vermeiden, miteinander in -und nicht nur in eine wie auch immer geartete geschäftliche- Beziehung zu treten – die Konsequenzen dürften klar sein … man steuert uns also -mM. absichtlich – dabei beinah weltweit- erst in die wirtschaftliche Depression, um den dann mit einem großen Neustart – eben dem »Great Reset« eine -dann längst allgemein ersehnte- Ordnung wiederherzustellen … wohl der Beginn der Neuen WeltOrdnung.

  28. INGRES 16. November 2021 at 00:04

    […]
    Also ich habe zum ersten mal Schwierigkeiten bei der Frage, was die eigentlich momentan vorhaben.
    […]

    Es findet ein gelenkter gesellschaftlicher Umbau statt, weg vom föderalen Nationalstaat, hin zu einem zentralistischen „Europa“ in dem es Demokratur (kleines Wortspiel) als Theaterkulisse gibt, aber nicht wirklich existiert.

  29. Willi Witzig 15. November 2021 at 23:42
    Zu den Test-Pflichten im Personennshverkezr lässt sich eigentlich nur folgendes sagen:
    Die Überwachung durch die Polizei wird wohl schon am Mangel von geeigneten Person scheitern.

    ——————————————–

    Um Gerechtigkeit oder praktische Umsetzung geht es gar nicht, sondern um Einschüchterung und Lenkung der Massen.

    Es reicht, einen zu finden und in die Mangel zu nehmen … dann sind die anderen, nicht erwischten schon in Angst und Schrecken versetzt.

    Ganz nach Maos Grundsatz: „Bestrafe einen, erziehe hundert“!

  30. Zu : WahrerSozialdemokrat, 15. 11. 22 Uhr 31:

    Was sollen die Einzelhändler (vor allem die kleinen) denn tun, wenn der politische Wille sich über wissenschaftliche Erkenntnisse erhebt?

    Und bei Amazon zu kaufen, eine Fa. die ihre Angestellten schlecht behandelt, ist ein NoGo.

  31. Zu A. von Steinberg:

    Es ist schön zu hören, dass Sie Afrika schätzen.

    Leider gibt es immer wieder in allen Medien üble Hasstiraden gegen Dunkelhäutige, was unerträglich ist.

    Ich wünsche Ihnen eine schöne Reise und bleiben Sie gesund!
    Und: Vielleicht lesen wir bald wieder etwas von Ihnen!

  32. A. von Steinberg 15. November 2021 at 22:29
    Wie mehrfach berichtet, bin ich für einige Zeit in Namibia.

    ———————————————-

    Super! Da war ich auch schon: Windhoek, Swakopmund, Lüderitz, Waterberg habe ich unter anderem besucht. Ein interessantes Land! Dann noch einen Abstecher nach Kapstadt gemacht.

    Ich wünsche noch einen schönen Aufenthalt!

  33. ok, aber wenn ich als Ungeimpfte nicht mehr zum Arzt „darf“, dann zahle ich auch keine Krankenkassenbeiträge mehr! Die haben einen an der Klatsche, aber ich fürchte, das Schafsvolk wird nur blöken und sich das alles weiterhin gefallen lassen.

  34. KONTROLLE DER 2G-REGEL
    „Damit rechnen, dass eine Hundertschaft vorbeikommt und kontrolliert“
    Stand: 15.11.2021
    Dauer 4 Min
    In Berlin gilt ab sofort 2G. Die Polizei soll das Ordnungsamt bei den Kontrollen unterstützen. „Es wird Schwerpunkteinsätze geben“, kündigt Benjamin Jendro, Sprecher Gewerkschaft der Polizei Berlin, an. Das könnte aber auch gefährlich werden.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video235064650/2G-in-Berlin-Gewerkschaft-der-Polizei-zur-Kontrolle-der-Corona-Regeln.html?utm_source=taboola&utm_medium=exchange&tblci=GiD_i6-MqKIeyE5GsKJ_zVv3EOQGV0vL_sm5wJ3oUKzwHCDb1UYoiJuJv8uBytJ-#tblciGiD_i6-MqKIeyE5GsKJ_zVv3EOQGV0vL_sm5wJ3oUKzwHCDb1UYoiJuJv8uBytJ-

  35. Das wäre dann der nächste Schritt:
    Es läuft doch am Ende auf die unselige gelbe Armbinde hinaus. Natürlich virtuell und nicht per Aufnäher wie damals beim Adi. Anders kann man das alles nicht mehr kontrollieren.
    Rd. 80% aller Bahn- und Busreisenden sind im Nahverkehr unterwegs. Die Ansteckungsgefahr im ÖPNV halte ich für eher gering. Viele Züge haben AC, die guten alten 628er mit ihrer Umluftanlage gibt es kaum noch. Die Busse machen bei uns (HVV) an jeder Haltestelle ihre 2-3 Türen auf und haben auch AC.
    Viel ansteckender sind die Schüler! Die kleinen Coronis aus dem Familien-Heimaturlaub sind Virenschleudern. Da müsste man ansetzen!
    Um die Pandemie zu beherrschen müsste man zumindest für Bayern, Sachsen und Thüringer ein Reiseverbot verhängen. Jetzt sind wohl wieder Schulschließungen („das letzte Mittel“, bla, bla, bla) angesagt.
    Man hätte das alles vermeiden können wenn man rechtzeitig ein Einreiseverbot für Inder und Briten (halb Indien/Paki hängt ja in GB ab) verhängt hätte.
    2G in Berlin? Und im Himmel ist Jahrmarkt!
    Die neue und alte Regierung plus AfD geben ein armseliges Bild ab. Österreich ist da konsequenter aber die haben ja auch eine Inzi von fast 900.

  36. @ Wassernixe 3:02
    Was von dieser „Regierung“ überhaupt noch kommt, ist katastrophal.
    Ich denke aber, es ist Absicht, Planung, Bosheit. Einfach Merkel und ihre SED.
    Das Schlimmere für uns sind aber die ÖR-Sender. Sie machen was sie wollen, sie sind nahezu entfesselt.
    Sie agieren wie Merkels Eigentum.

  37. rasmus 16. November 2021 at 04:25
    @ Wassernixe 3:02
    Was von dieser „Regierung“ überhaupt noch kommt, ist katastrophal.
    Ich denke aber, es ist Absicht, Planung, Bosheit. Einfach Merkel und ihre SED.
    ——-
    Das ist richtig. Aber Merkel regiert nicht in Holland und Österreich. Nur ein bisschen 😉
    Die Nachbesserungen seitens der Grünen, deren Dummheit und Ahnungslosigkeit lassen mich das Schlimmste befürchten für dieses unseres Deutschland. Ich hätte nie gedacht daß es nach Kanzler „Birne“ dem Herrn, der sich die Haare nie färbte und dem M. noch schlimmer kommen könnte aber die Wähler wollten es so.

  38. Der SPIEGEL erhielt jetzt gerade 2,9 Mio zum 2. Mal von Bill Gates, damit er überlebt.
    Man stelle sich das vor. Linke Zeitungen werden massiv unterstützt, um zu überleben und die rechte Seite wird massiv bekämpft. Der Bürgerwille interessiert nicht mehr.
    Mich kotzen diese Zustände in DE nur noch an.

  39. Geringe Bevölkerung geringe Infektion
    hohe Bevölkerung hohe Infektion.
    Die Bevormundung und die Bevölkerungs dichte sind die Pandemie Treiber.
    Jeder Geimpfe und ungeimpfte ist ein Überträger!
    In Regionen mit niedriger Bevölkerungs Dichte kann man sich aus dem Weg gehen.
    In den Städten „der Sicheren Häfen,“ Stapeln sich die Überträger, ob geimpft oder nicht.
    In allen Bild Aufnahmen über Schlange Stehen zum Impfen (Täglich gesendet rund um die Uhr)
    Sehe ich nicht ein einziges Kopftuch, das Kopftuch, das sonst das Bild in allen Städten Prägt fehlt! Sind das die Fehlende Prozente die Lauterbach Fordert?

  40. Mautpreller 16. November 2021 at 05:45
    Geringe Bevölkerung geringe Infektion
    hohe Bevölkerung hohe Infektion.
    —-
    Das ist auch meine Meinung jedoch was mich wirklich „rockt“ ist die Tatsache daß im bevölkerungsarmen McPomm die Inzi bei 200 liegt. Natürlich sind es wenig Coronis im Vergleich zu den Wahnsinnszahlen aus den Unions-Länden Bayern, Sachsen und beim Kommunisten in Thüringen.
    Weniger Menschen bedeutet ja weniger CO2-Ausstoß. Aber die Regierung lockt die ganzen CO2-Ausstoßer ins Schlaraffenland gradezu an.
    Die „Seebrücken“-Kommunen („ein sicherer Hafen“) sind ein großer Teil des Problems.
    Als 2G-Mensch um am öffentlichen Leben teilnehmen zu können und aus Rücksicht auf meine Familie bin ich auch ein Überträger. Das ist mir bewusst. Das sog. „St.Florian“-Prinzip: “ Zünde nicht mein Haus an, zünde ein anderes an“.
    Wie versuchen jetzt auch immer mehr anderen Menschen aus dem Weg zu gehen und Party ist nur noch bei 2G-Freunden angesagt im privaten Bereich. Nicht mehr im Club oder in der Kneipe. Der Bayern-Zweig unserer Familie wurde ausgeladen zu Weihnachten aber das verstehen sie.

  41. An alle Ungeimpften: Solidarisiert euch, steht zusammen. Ich bin Ungeimpft und sitze das bis zum Finale aus. Beschriftet eure Masken mit Edding und zeigt im öffentlichen Bereich wie viele wir sind. Haltet stand- Gemeinsam schaffen wir das!!! JEDER, DEM SEINE KÖRPERLICHE UNVERSEHRTHEIT WICHTIG IST WIRD HIERMIT AUFGEFORDERT. WOLLT IHR SKLAVEN SEIN ODER FREIE MENSCHEN???

  42. Die Impfung hat vor allem eines gebracht:

    In der breiten öffentlichen Diskussion (weniger hier oder bei alternativen Medien etc. – aber auch hier zeigen sich erste Tendenzen) wird nur noch über den Modus, also das „Wie“ der Freiheitsbeschränkungen und der Unterdrückung geredet, nicht aber über das „Ob“. Letzteres scheint nunmehr quasi Gottgegeben und als Geimpfter ist man auf der Seite der Guten – da kann man dann schön holzschnittartig grob über den Rest der Mitbürger drüber hobeln („die sollen zahlen!!!!“ brüllt der Mob).

    Veranstaltungsverbände, Gastro & Co. betteln darum, wenigstens 2G+ machen zu „dürfen“ und darum, dass die Staatshilfen verlängert werden – so sieht „freies“ Unternehmertum am Ende des Jahres 2021 in Deutschland aus. Man hat die ganzen, potentiellen Schwarzgelderzeuger (Clubs, Bars, Diskotheken, ja selbst das Rotlicht) dank Corona-Hilfen-„Management“ schön unter das staatliche Ordnungsregime bekommen. Mit 3G am Arbeitsplatz, teilweise nur mit teurem und sinnlosen PCR Test (den die Arbeitnehmer am Ende zahlen werden müssen) werden jetzt die Tore der Betriebe, des Handwerks zu Toren der Kontrolle, der Überwachung und Selektion umfunktioniert und schon werden die letzten Bereiche auch unter das Joch gebeugt – von wegen, wenigstens Arbeiten wird man doch noch dürfen …. (Nein, man schlachtet sogar Milchkühe, im Streben nach der totalen Kontrolle).

    Hinzukommt:

    Jeder kann zu allem irgendwas ablassen, egal, ob in sich stringent oder widersprüchlich. Die Beiträge bspw. hier von @Gonger, zeigen, was für ein Abschaum selbst in alternativen Medien nach oben gespült wird.

  43. Es gibt Ärzte, die keine mitlaufenden potentiellen Judenvergaser sind (diese sind aber wohl eine verschwindende Minderheit):

    Ein Arzt schreibt:

    „Ab sofort werden in unserer Praxis keine Impfungen gegen Corona vorgenommen.

    Nachdem wir uns in der Vergangenheit auch an den Impfungen gegen Corona beteiligt haben, beende ich nun die Impfungen gegen Corona in meiner Praxis.

    In letzter Zeit kamen vorwiegend Patienten zu mir, die als Grund für die Impfung den Druck der Gesellschaft, Druck durch Arbeitgeber und allgemeine Einschränkungen im öffentlichem Leben angaben.

    Für eine medizinische Maßnahme, wie eine Impfung, sind eine medizinische Notwendigkeit und das Einverständnis des Patienten Grundvoraussetzungen. Über die medizinische Notwendigkeit möchte ich an dieser Stelle keinen Kommentar abgeben, jedoch ist das Einverständnis des Patienten Grundvoraussetzung für einen medizinischen Eingriff (Impfung ist kein Notfall). Um ein Einverständnis zu geben, muss aber der Patient umfassend aufgeklärt sein und die Entscheidung darf nicht unter Druck oder unter Androhung von Sanktionen erfolgen (Unwirksamkeit einer „freien“ Entscheidung). Da die freie Entscheidung aktuell nicht mehr gegeben ist, kann die Aufklärung nicht mehr nach medizinisch – ethischen Aspekten erfolgen und die Impfung würde ohne Aufklärung und Einverständnis erfolgen. Dies entspricht aber einer Körperverletzung, zu der ich nicht berechtigt und willens bin.

    Ich bitte Sie, meine Entscheidung zu verstehen und zu akzeptieren.

    Bei Fragen zur Impfung oder gesundheitlichen Aspekten können Sie sich weiterhin gern an mich wenden“

    Natürlich ist der Arzt vom linksbraunen System bereits abgestraft.
    Freilich hat auch dieser Arzt bisher verantwortungslos einen nicht erprobten Impfstoff angewandt und sich damit des versuchten Totschlags bereits schuldig gemacht.

  44. INGRES 16. November 2021 at 07:15

    Ich möchte das mit dem „potentiellen Judenvergaser“ mal präzisieren. Im 3. Reich haben die Nazis ja ihre Verbrechen vor dem Volk verborgen!!! Weil sie vielleicht damit rechneten, dass das keine Zustimmung im Volk finden würde (weil sie ja auch wu0ten, dass sie ein Verbrechen begehen).

    Aktuell führt das System seine Verbrechen offen vor den Augen der Öffentlichkeit durch. Freilich unter psychologisch arglistig(st)er Täuschung (man hat also dazu gelernt), der der Durchschnittsmensch nicht gewachsen ist. Die Menschen damals waren sicher überwiegend keine potentiellen Judenvergaser. Heute ist die Schuld des Mitläufers erheblich gravierender. Aber er gehört in der Demokratie ja zur Mehrheit. Und das ist das einzige was zählt..

  45. Das_Sanfte_Lamm 16. November 2021 at 00:14

    Ja, die einzige Erklärung ist eigentlich, dass sie die erfundene Pandemie zum gesellschaftlichen Umbau benötigen, aber auch, dass sie halt nicht mehr zurück können. Dass sie die Pandemie also zum eigenen Überleben benötigen. D.h. aber, sie hört tatsächlich definitiv nie mehr auf und wird allenfalls durch Anschlußprojekte ersetzt. Aber wie lange soll das ohne Total-Crash noch gutgehen. Ich höre momentan nichts akut vom Magnesiummangel der die Aluminiumproduktion lahm legen soll. Aber es ist ja auch noch ein halber Monat in dem das akut werden sollte. außerdem ist das Brot tatsächlich teurer geworden. Also auch an der Front braut sich was zusammen.

  46. INGRES 16. November 2021 at 08:00

    Ich bin freilich immer davon ausgegangen, dass sie die Pandemie für das politisch Überleben erfunden haben, aber ich hatte gedacht, sie würden das vielleicht irgendwie austarieren. Aber es gibt ja mittelfristig wohl kein Halten mehr.

  47. INGRES 16. November 2021 at 07:42
    ————————————————————
    Geschichte wiederholt sich nicht? Von wegen, schön wärs! Irgendwann wird dieses Corona-Regime ein Ende finden, so wie Alles menschengemachte früher oder später im Orkus der Vergangenheit landet. Dann geht wieder mal das große Aufräumen los, und dann wird es landauf, landab heißen: „Wir haben von nichts gewusst, wir haben Ungeimpfte geschützt, völlig selbstlos und todesmutig. Wir sind also Opfer, keine Täter, und deshalb verlangen wir jetzt ein ganz besonders dickes Stück vom neuen „Kuchen“! –

    Wie hat FJS nach dem Krieg gesagt: „In Deutschland gibt es jetzt mehr Widerstandskämpfer als Einwohner“!

  48. @Kritik des Phallozentrismus

    „Leider gibt es immer wieder in allen Medien üble Hasstiraden gegen Dunkelhäutige, was unerträglich ist.“

    Meinen Sie etwa die Aussage der neuen Vorsitzenden der Jungen Grünen, die von der „ekelhaften Schwarzen Mehrheitsgesellschaft“ sprach?

  49. AFra75 16. November 2021 at 06:08
    ———————————————-
    Wieso Masken beschriften?
    NICHT TRAGEN !!!

  50. Ich bin eigentlich gegen harte Strafen. Aber mittlerweile hat mich Frau Doktor Merkel überzeugt, dass man Ungeimpften massenhaft erschießen muss.

    Es ist notwendig, um den stolz Geimpften die panische Angst vor den Ungeimpften zu nehmen.

    Stellen sie sich nur die Katastrophe vor: doppelt geimpft und geboostert und noch genauso krank wie die Ungeimpften. Ist das nicht unfair?

  51. Hans R. Brecher 16. November 2021 at 00:20
    „Lasst uns Europa gemeinsam verenden!“ Analena

    Ich bekomme immer mehr den schrecklichen Verdacht, das war kein Versprecher, das hat sie toternst genauso gemeint wie gesagt.
    Jetzt macht alles Sinn.

  52. gonger 16. November 2021 at 04:32
    rasmus 16. November 2021 at 04:25
    @ Wassernixe 3:02
    Was von dieser „Regierung“ überhaupt noch kommt, ist katastrophal.
    Ich denke aber, es ist Absicht, Planung, Bosheit. Einfach Merkel und ihre SED.
    ——-
    Das ist richtig. Aber Merkel regiert nicht in Holland und Österreich. Nur ein bisschen ?
    Die Nachbesserungen seitens der Grünen, deren Dummheit und Ahnungslosigkeit lassen mich das Schlimmste befürchten für dieses unseres Deutschland. Ich hätte nie gedacht daß es nach Kanzler „Birne“ dem Herrn, der sich die Haare nie färbte und dem M. noch schlimmer kommen könnte aber die Wähler wollten es so.
    ————————————————————
    Korrigieren Sie mich,wenn ich hiermit falsch liege:
    Haben Sie nicht diese unsägliche Koalition durch die Wahl der FDP erst ermöglicht??

  53. Die neuesten Auswertungen der Luca-App zeigen, dass die Hotspots die Bars und Clubs sind.
    Drei Viertel der Warnungen kommen von dort.
    Da dort nur Einlass mit 2G oder 3G erlaubt, zeigt das wieder das große bekannte Problem:
    Keine vorherige Testung der Geimpften!
    10,9% der Warnungen kamen aus Restaurants, 9% gingen an Besucher von Festivals und Events.
    Kaum eine Rolle spielten der Einzelhandel, Kinos, Theater und Museen.
    Die niedrigsten Werte kamen aus den Bereichen Sport und Schwimmbäder.

  54. OT

    Hannover rüstet für den Weihnachtsmarkt auf….

    .

    „Polizisten mit Maschinenpistolen sollen Weihnachtsmarkt sichern

    Vom 22. November bis zum 22. Dezember öffnet in Hannovers Altstadt der Weihnachtsmarkt. Neben dem Schutz vor Corona spielt auch das Sicherheitskonzept der Polizei eine wichtige Rolle. Die Behörde setzt auf dauerhafte Präsenz……“
    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Weihnachtsmarkt-2021-in-Hannovers-Altstadt-Polizisten-tragen-Waffen

  55. Ich habe mir gerade überlegt, dass ich mich impfen lasse.

    Kann mir jemand einen guten Arzt nennen mit einem hervorragenden finanziellen Polster, der die Haftung für meine Impfschäden übernimmt?

  56. Welch schönen Namen erhält diese diktaktorische Massnahme diesesmal????
    Letztes Jahr hatte es den neckischen Namen „Wellenbrecherlockdown“

    Wenn wir die Krankenhaus- und Intensivbettenbelegung der letzten 5 Jahre miteinander vergleichen, gibt es keine markanten Auffälligkeiten unter den Jahren.

    Das Gesundheitssystem kommt jeden Herbst ins rotieren. Dafür sind das gewinnorientierte Missmanagement im Gesundheitswesen verantwortlich.
    Leider wird das gemeine Volk jeden Tag über die Mattscheibe gezielt desinformiert.
    In den ÖR genauso wie in den Privaten.
    Leider verstehen diejenigen (die sich aus welchen Gründen auch immer zur Impfung entschlossen haben)nicht, dass sie im selben Boot wie die Ungeimpften sitzen.
    Es geht hier nicht um Gesundheit!!!

  57. @ Marie

    Da kommt ja richtig liebevolle Weihnachtsstimmung auf, bei euch in Hannover. -:)

    Werde mir das bei meiner nächsten Geschäftsreise mal anschauen.

    Dann muss ich wenigstens nicht an Horror Bahnhof warten. Halte mich dort nicht gerne lange auf, weil Ort der Angst, Ort des Schreckens.

  58. Hoffnungsschimmer 16. November 2021 at 09:00

    Die niedrigsten Werte kamen aus den Bereichen Sport und Schwimmbäder.

    —————————————–
    Und ich darf nicht schwimmen und nicht ins Fitness und muß mich mit meinem Übergewicht quälen. Das ist das einzige was die Schweine mir kaputt gemacht haben.

  59. Blutspenden darfst du noch beim Asylindustrie DRK

    ganz ohne 2G und 3G. Aber im Innenraum einer Bäckerei darfst du als Ungeimpfter noch nicht einmal an dem Tisch Platz nehmen wo selbst der Hund vom 2Gler liegen darf.

    Deinen Lebenssaft nehmen die Zecken hingegen auch wenn Du Ungeimpft bist gerne.

    Ich gebe nichts mehr, und verlange auch nichts mehr in diesem Kommunistenstaat.

  60. INGRES 16. November 2021 at 10:44; Sei froh, Du kannst, wenns mal ne totale Ausgangssperre gibt, was ich zumindest für nicht vollkommen ausgeschlossen halte, zumindest von den Reserven zehren, wie ne Schlange oder Krokodil.

    blabulus 16. November 2021 at 10:50; Genau, ausgerechnet die Stadt mit den höchsten Mietpreisen in Deutschland, die bloss von Pariser und Londoner Preisen übertroffen wird,schreit danach Asylbetrüger aufzunehmen. Naja, man kann ja Überseecontainer 20 fach aufeinenderstapeln, kenn ich ja noch von früher, da war an der Gmunder Strasse ein Obdachlosenasyl, da wurden die grossen 40″ Container aufgestellt, die halt Fenster und Türen hatten. Aber in dem Fall nur einstöckig, Da kann man locker noch (1)9 draufpacken.
    Die Frage ist bloss, wie lange die dort bleiben. Von 2015 sollte man wissen, dass der Schwund recht gravierend ist. Hat zwar den Vorteil, dass uns die Typen nicht mehr auf der Tasche liegen, andererseits, von was leben die, da ist wohl die einzige Möglichkeit die Kriminalität.

  61. Bei solchen Aktionen der Altparteien denke ich forensisch auffällig. Mein Revolutionsberater sagt, dass das ganz normal wäre. Vor dem Ende wird es immer schlimmer.

  62. Kalle 66 16. November 2021 at 08:20

    Ich habe immer gedacht, dass es diesmal nicht so sein wird, dass es zu einer „Aufarbeitung“ kommen wird, weil die nachfolgende Diktatur (in die ja momentan der Übergang vollzogen wird) diesmal keine Aufarbeitung zulassen wird. Aber ich hatte nicht daran gedacht, dass sie einen offenen Betrug in Form einer konstruierten Virus-Pandemie für diesen Übergang anzetteln würden. Ich bin mir also nicht mehr sicher, dass nicht doch noch soviel schief gehen kann, dass es doch zu einer Ent-Coronafizierung kommen wird.

  63. Was in Deutschland politisch-medial abläuft ist so erschreckend, wie man sich dies noch vor wenigen Jahren nicht vorstellen konnte. Das Thema „Corona“ zeigt enorm, was Menschen im äußert negativen menschenverachtenden Sinne, zustande bringen. Wie sie ticken…Ungeimpfte werden indirekt oder direkt wesentliche Rechte abgesprochen. Sie erhalten durch Politik und den hetzenden Leitmedien quasi das Image von „Aussätzigen“. Ein Feindbild wird konstruiert, um ganz wesentliche Fehler in der Coronapolitik u. der nicht funktionierenden Impfkampagne (z.B. Geimpfte sind reihenweise an Corona erkrankt u. stecken stark an) sowie ganz anderen Entwicklungen (z.B. aktuelle Migration, Inflation, Finanzpolitik) abzulenken. Ein Zerfall in allen Bereichen. Dies wird m.E. noch stärker werden, teils gewollt und auch ein absolutes Politikversagen in der GroKo sowie unseren grünen Herrschaften, die Herrschaft anstreben, aber von demokratischer Politik wenig halten. Wie lange lassen sich die BürgerInnen das alles noch gefallen……

  64. schwabenblitz 16. November 2021 at 10:03
    Welch schönen Namen erhält diese diktaktorische Massnahme diesesmal????
    Letztes Jahr hatte es den neckischen Namen „Wellenbrecherlockdown“

    ———————————————————-

    „Notausschalter“ oder sowas in der Art war schon im Gespräch …

  65. Wer hätte es gedacht, dass DE wieder mit Panik, Hass und Ausgrenzung Menschengruppen zum Staatsfeind erklärt und (zumindest beruflich) deren Existenz auslöscht.

    Die haben wirklich garnichts aus der Geschichte gelernt und dabei läuft doch irgendwo im DE Fernsehen parallel irgendeine 1940 Dokumentation.

    Im Panikmodus ist wohl sehr Vieles möglich. Es geht nämlich um unsere Gesundheit, da musst du halt dich überwachen lassen, gehorsam sein, nicht hinterfragen, körperlich anbelangt und mental dauerhaft terrorisiert werden.

    Nein, das ist keine Dikatur – es geht um Gesundheit, warum verstehst du das nicht du kranker gesunder Mensch!

    Greta will auch dass wir in Panik verfallen. Wir erleben den politischen und medialen Zeitgeist der Panik. Warum Panik? Na, weil in so großer Angst das Gehirn nicht zugänglich ist. Wir sind nur noch ihr Vieh.

  66. schinkenbratenat 23:13:
    „Wie komme ich zu einem Testzentrum? Wie finde ich überhaupt heraus, wo das nahegelegenste ist. Benutzung von Bus oder Straßenbahn oder Taxi ist mir ja ohne vorherigen Test untersagt, und den kann ich nicht aus dem Hut zaubern.“

    DAS ist Deutschland!

    So etwas können sich nur Politiker ausdenken, die 24/7 völlig kostenlos ein Luxusauto samt Fahrer bzw. Flugbereitschaft zur Verfügung haben.

    Genau mein Humor… ich denke da an die Rentner, die sich mit ihrem Rollator im Winter zum Testzentrum begeben sollen (Oberschenkelhalsbrüche!), an Niedriglohn-Arbeiter, die kein Auto haben und ungetestet zum Testzentrum kommen sollen (wie denn, wenn nicht mit den Öffis?), an Arbeiter und Angestellte, die frühmorgens aufstehen und abends heimkommen und dazwischen irgendwie zum Testzentrum sollen… da bleibt mir das Lachen im Hals stecken!

    Bei mir war eine ROTE LINIE überschritten, als von der Kassenärztlichen Vereinigung BW gefordert wurde, Ungeimpfte künftig täglich nur noch von 7:00 – 7:10 zu behandeln – menschenverachtender geht es nicht mehr!
    Und genauso menschenverachtend ist es, seine symptomlosen Bürger (und hier vor allem die arbeitende Bevölkerung) ständig in die Testzentren zu treiben, aber ihnen die Öffis dorthin zu verbieten! (Oder sollte das das „Schlupfloch“ sein: Bei der Gesundheitskontrolle in der Bahn einfach sagen „Ich fahr´zum Testzentrum!“?)

Comments are closed.