Die Lage an der polnisch-weißrussischen Grenze spitzt sich jeden Tag weiter zu: Aggressive illegale Migranten erstürmen die polnische Grenze, um ins Schlaraffenland Deutschland weiter zu migrieren. Die AfD stellt im Bundestag den Antrag, Polen beim Grenzschutz finanziell und materiell zu unterstützen. Und vor allem muß Deutschland jegliche Pullfaktoren abstellen, damit Ausländer gar keine Motivation mehr haben, sich überhaupt auf den Weg zu machen. 2015 darf sich nicht wiederholen! (Rede von Dr. Gottfried Curio, AfD, am 11. November im Deutschen Bundestag)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

107 KOMMENTARE

  1. Ich komme aus dem Lachen gar nicht mehr heraus,
    erstens,wird Lukaschenko, für das angeprangert,
    was Merkel in Bewegung gesetzt hat.
    Und nu habens den „Pascha“ vom Bosporus
    gut bestochen,damit die Grenzen,zu bleiben,
    und nun tätigt Belarus, den genialen Schachzug,
    und zieht die Karte Migration.
    Die armen frierenden werden bald ins gelobte Land gelassen,
    Hundertausende werden folgen,
    und diese Politverbrecher in Berlin,laufen Amok,
    weil da doch wirklich jemand ist,der ihnen mal die Leviten liest.
    Natürlich mit Billigung und süffisantem Grinsen,des
    Herrn Putin…
    So ne Geschichte,die Deutschland seit Jahren fabriziert,
    gehört inne Bütt, und wir stellen die, in dieser
    Zeit,oftmals gehörte Frage….
    „Wolle wer sie nei lassen“!
    Und nun noch ne Rakete,
    1, 2, 3 Huhieeee,Tätä,Tätä,Täta,
    Ne Narrhallamarsch !

  2. Mantis 11. November 2021 at 15:09

    „Von wegen Machtwort …

    EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen (63) ist mit ihrem Versuch gescheitert, die Debatte um EU-Gelder für den Bau eines Grenzwalls an der polnischen Grenze zu Belarus abzuwürgen.

    Von der Leyen hatte nach dem jüngsten EU-Gipfel in Brüssel gesagt, es sei „sehr klar“, dass es im Osten der Union „keine Finanzierung von Stacheldraht und Mauern geben wird“.“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/von-der-leyen-unter-druck-eu-will-polens-grenzwall-bau-doch-finanzieren-78211980.bild.html

  3. Offenbarungseid der deutschen Migrationspolitik

    Die Ausländerpolitik der Bundesrepublik ist seit dem Anwerbeabkommen 1961 ein einziger dauerhafter Offenbarungseid.

  4. BRAVO Herr Curio, alles perfekt auf den Punkt gebracht und zusammengefaßt.
    Und dem Aufruf von „Mantis“ oben schließe ich mich an.
    Deutschland, ein Land voller Idioten! Die Wahlen haben es bewiesen.

  5. Anträge die von der AFD kommen, werden aus Prinzip von den Volksverräterparteien.abgeschmettert,obwohl sie effiziente Lösungen wären. Das Land ist zu einem linksverseuchten Dreckstall mutiert !

  6. Ich bin KEIN Lukaschenko-Freund.
    Aber durch ihn wird Deutschland und wir die EU „vorgeführt“.
    Dadurch werden hoffentlich einige „wach“,
    wehrhafter gegen die Alt-Parteien und das unsägliche Medienkartell.

  7. Sehr gut zu wissen:
    Sogenannte Schutzsuchende aus dem Irak, Syrien, Afghanistan und der Türkei sind in ganz großem Stil hier als Schleuser aktiv.
    Europa soll wohl übernommen werden!

    .

    „SCHLEUSER SITZEN IN DEUTSCHLAND
    Kehrtwende in Brüssel? EU erwägt offenbar doch, Grenzzäune zu finanzieren

    EU-Ratspräsident Charles Michel will womöglich doch Grenz-Barrieren mitfinanzieren. Das wäre eine Blamage für Ursula von der Leyen und ein Sieg der Grenz-Staaten. Die Schleuser an der deutsch-polnischen Grenze sind offenbar mehrheitlich in Deutschland lebende Iraner, Iraker, Syrer und Türken.“

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/eu-grenzzaeune/

  8. Curio in voller Fahrt, Herrlich ! der Hauptsatz für mich in seiner Rede … Zitat … wer VOR Polens Grenze „Germany“ schreit, sucht nicht Asyl . . . Danke Hr. Curio für die geharnischte Ansage, ganz in meinem Sinn

    und nochmal an dieser Stelle Danke den polnischen Grenzsoldaten für den unermüdlichen Einsatz an der belarussischen Grenze gegen die unerwünscht islamistisch Horden

    W tym miejscu jeszcze raz dziekuje polskiej strazy granicznej za ich niestrudzone wysilki na granicy bia?oruskiej przeciwko niepozadanym hordom islami

  9. Waldorf und Statler 11. November 2021 at 15:42

    Ich möchte mich auch dem

    Dank an die polnischen Grenzsoldaten

    anschließen!

  10. Dr. Curio ist das einzige Licht (Neben Frau Dr. Weidel) im sozialistischen Abgrund des deutschen Bundestages.

    Eine Bitte Herr Dr. Curio:

    Nur Sie, Sie alleine können uns in Deutschland noch vor den Biowaffen aus Weißrussland, den Söldnern des Minsker Diktators, retten: Fordern Sie als AfD Fraktion geschlossen die SOFORTIGE Aufnahme ALLER Menschen aus dem Grenzgebiet in Deutschland. Gemäß der stillen Übereinkunft nicht mit der AfD zu stimmen müssten folglich alle anderen Parteien GEGEN diesen Vorschlag stimmen.

    Von Lukaschenko lernen heißt Siegen lernen Herr Dr. Curio.

    Grüße
    Peter Blum

  11. Waldorf und Statler 11. November 2021 at 15:42

    Ja, Curio ist der beste Redner im Bundestag. Und JA, das gesamte Einwanderungsdesaster sowohl innerhalb des Shitholes BRD, als auch im Mittelmeer und an der polnisch-weissrussischen Grenze haben wir einzig und allein den bescheuerten BRD-Asyl- und Ausländergesetzen zu verdanken. Noch zigfach verschärft durch eine völlig durchgeknallte Einwanderungspolitik der Merkel, die sich 16 jahre lang geweigert hat die illegale Einwanderung zu bekämpfen und stattdessen mit voller Absicht das Gegenteil gemacht hat.

  12. Illegal eingewanderte BRD-Ausländer (z.B. Iraner, Iraker, Türken) schleusen in Polen illegale Einwanderer nach Deutschland.

    Polen drängt hunderte illegale Einwanderer zurück

    Illegale Einwanderer wollen nach Deutschland

    Danke Polen.
    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/polen-draengt-hunderte-migranten-zurueck-asylsuchende-wollen-nach-deutschland-a3642076.html

    Auch die EU scheint die Schn…. Voll davon zu haben sich verarschen zu lassen.

    EU will robusten antimigratorischen Schutzwall in Polen errichten

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/eu-grenzzaeune/

  13. OT.

    Kalifornien:

    Abgetauchter Gouverneur Newsom ist wieder aufgetaucht.

    Nachdem er sich anscheinend halbwegs vom Booster-Schuss erholt hat taucht Newsom wieder auf und gab eine lächerliche Erklärung ab warum er gut 2 Wochen untergetaucht war. Das, was der Neurologe im nachfolgenden Zitat sagt dürfte die Wahrheit wohl eher treffen.

    Zitat: „… … …
    Kirsch sagt, er habe die Vorher-Nachher-Videos von Newsom einem Neurologen gezeigt, der behauptet, der Gouverneur erhole sich „100%“ von Bells Lähmung aufgrund anhaltender „verräterischer“ Anzeichen.
    …… … …. …“

    Das würden die US-Demokraten natürlich nie zugeben, denn die linken US-Demokraten wollen weiter die Menschen zu einer unnötigen Impfung (mit Ausnahme der Risikogruppen) zu zwingen.

    Quelle:
    https://www.zerohedge.com/political/gavin-newsom-reappears-claims-he-skipped-climate-conference-go-trick-or-treating

  14. Transkription von obigen Video:
    (Hervorhebung und Smileys von mir)

    Curio:
    Einwanderung ist kein Menschenrecht.
    Illegaler Grenzübertritt ist ein krimineller Akt.
    Die Abwehr illegaler Migration ist Staatspflicht.
    Deutschland verletzt diese Pflicht eklatant.
    Polen hingegen schützt sich, Deutschland und die ganze EU.
    Binnenfreizügigkeit hat den Schutz der Außengrenze zur notwendigen Voraussetzung.
    Polen handelt in unserem Interesse, da die Migranten auf der Reise durch sichere Drittstaaten offenbar keinen Schutz suchen, sondern nur den Weg ins Abzock-Schlaraffenland Deutschland.
    Wer vor Polens Grenze „Germany“ schreit, sucht nicht Asyl.
    Und Polen braucht jetzt keinen Etikettenschwindel wie Frontex, sondern effektive Unterstützer der Angreifer, die mit Steinen werfen und Grenzanlagen nieder reißen.
    Wo die Grenzen löchrig sind wie Schweizer Käse, will Deutschland noch den Käse wegnehmen und nur die Löcher übrig lassen. :mrgreen:
    Polen will die Löcher stopfen.
    Nicht Brüssel, nicht Nato, nicht Merkel verteidigen Deutschland,
    das tut nur noch Polen.
    Dafür schulden wir ihnen unsere volle Unterstützung, meine Damen und Herren.
    1:10 Aber der CDU-Bock will sich jetzt als Gärtner aufspielen mit seinen alten Trugworten: Migration ordnen und steuern, neue Pullfaktoren verhindern …
    Wie wärs den mal damit, alte Pullfaktoren zu verhindern:
    1. übermäßige Sozialleistungen für Migranten
    2. offene Grenzen
    3. nie erfolgende Abschiebung
    wofür diese Union samt FDP verantwortlich sind.
    Ordnen heißt bei denen: das Chaos durch nummerieren
    Steuern heißt: weiter in den Abgrund
    Das sind die Leute, die nicht die Probleme der welt-weiten illegalen Migration lösen wollen, nein, sie haben sie aller erst geschaffen!
    Solche Heuchelei wie im Unionsantrag braucht niemand!
    „Lukaschenko stoppen“
    Stoppen sie doch mal die kriminellen Angreifer, da werden nicht arme Migranten, die nicht wissen, wie es ihnen geschieht, für irgend was instrumentalisiert, die machen genau das, was sie selbst wollen,
    diese TÄTER haben ihre Lage selbst herbei geführt um sich eine Rundumversorgung in Deutschland zu erpressen, denn
    Deutschland ist das Problem!
    Nur weil Deutschland nicht sagt: wir nehmen euch NICHT!
    Wir zahlen für Euch NICHT!
    Nur deshalb haben wir solche Probleme.

    2:08 Mit Lubaschenko sucht man ein Alibi fürs eigene Versagen.
    Mit Weißrusslands Durchlässigkeit als Transitland für Migrationwillige (?) Glücksritter handelt der aber genau gemäß dem globalen Migrationspakt, von ihnen (zeigt auf Union?) inszeniert.
    Das ist nur Umsiedlung pur um jeden Preis.
    Mission Lifeline, die illegale Migranten übers Mittelmeer bringen, nennen sich jetzt unverholen: „Team Umvolkung“!
    Also, helfen wir Polen bei der effektiven Sicherung der gemeinsamen Außengrenze!
    So geht steuern und begrenzen!
    Aber Herr Habeck will statt dessen die Leute reinholen und so die illegale Migration weiter anheizen.
    Er findet halt Vaterlandsliebe zum Kotzen, wusste noch nie mit Deutschland was anzufangen
    So ein Minister wäre eine Schande für Deutschland, meine Damen und Herren.
    Und wenn Merkel meint, wir haben das geschafft, während sich vor unseren Augen ein zweites 2015 abspielt, die Urkatastrophe des 21. Jh. wiederholt sich.
    Wir sagen: das darf nicht sein!
    Bewahren wir das Recht!
    Bewahren wir Deutschland, meine Damen und Herren!


    (?) bedeutet: habe ich nicht genau verstanden

  15. Das polnische Parlament hat 300 Mio. Euro für den Bau einer Schutzmauer frei gegeben. Man wartet nicht, bis etwas aus Brüssel kommt. Nun droht der Bauerntrampel, ehemlas Mitarbeiter in einer LPG, mit Sperrrung der Gaspipe, die durch Belarus führt. Es ist nur eine geringe Menge, die von dort kommt. Das das Gas aus Russland kommt, benötigt er dafür die Zustimmung Putins.
    Auch die Ukraine hat seine Grenzen zu Belarus verstärkt. Es sind ca. 1.000 km. die meist durch Wald und Sumpf führen. Lukaschenko glaubt, es könne als Zwergmit Putin im Rücken den Westen vorführen und Erpressen. Die Rechnuing dafür wird er nicht bezahlen können.
    Curio gehört zu den Guten. Er wird sich jedoch verabschieden, wenn sich der Höckeflügel beim nächsten Parteitag durchsetzt. Er ist ein Realist, aber eben kein Verschwörungsschwurbler wie Höcke mit Anhang.

  16. Sind wir dafür verantwortlich, dass der Sunnit Mohammed im Irak von Schiiten verfolgt wird?

    Jahrelang haben Sunniten wie Mohammed die schiitische Minderheit im Irak verfolgt.

    Diese Leute bringen ihre Konflikte nur auf unsere Straßen.

    Deshalb raus mit diesem unintegrierbaren Gesindel.

    https://youtu.be/8qBLYm6iUz8

  17. Dr. Curio: In 3:19 alles auf den Punkt gebracht. Also wie immer und wie man ihn kennt.
    Die polnischen Grenzsoldaten brauchen unsere Unterstützung, nicht die Invasoren durch die widerlichen NGO’s, welche offensichtlich jenseits der Sperrzone bereits dort rumschleichen.
    Wenn das unpolitische THW „Eier“ hätte würden diese dorthin fahren mit ein paar Tellern warmer Suppe oder vielleicht weiß ja auch jemand wie man Bigos macht.
    Ahrtal ist ja nun vorbei.

    Hoffentlich muß Polen nicht am Ende noch einen 2-Fronten Krieg führen: Gegen die Eindringlinge vom Osten einerseits und die NGO’s und die Leyen-Schauspieler von Frontex aus dem Westen andererseits.
    Einige NGO’s lungern wohl schon da herum.
    DDR1 + 2 kramen inzwischen alle Kulleraugen-Kinderfotos aus deren Archiven, die sie finden können…
    Schade daß Habeck eine Maske auf hat. Er muß rot anlaufen vor Wut.
    Um zu bewirken daß Lukaschenko sich wieder reinkriegt muß ein echter Diplomat her. Aber bitte nicht Merkel’s Pferdeflüsterer Knaus. Denn dann wissen wir wie die Geschichte ausgehen wird (Türkei-Abkommen, was keins ist). Luka kriegt Geld und die „Flüchtlinge“ kommen trotzdem.

  18. Marie-Belen 11. November 2021 at 15:30

    Da kann man mal sehen, was diese Schutzsuchen von unserer Heimat halten. Für diese kriminellen ausländischen Schleuser ist unsere Heimat nichts weiter als eine Versorgungsanstalt für deren Sippen und Bekannten.

    Es ist eine Frechheit was die sich hier rausnehmen. Anstatt Dankbarkeit zu zeigen, sch***en diese Schleuser auch noch auf uns Deutsche.

    Der gesamte asylindustrielle Komplex muss weg, inklusive aller derzeitigen Asyl- und Ausländergesetze. Diese Gesetze sind mittlerweile so verworren (oder anders gesagt fürn Ar***), dass uns selbst kriminelle Ausländer auf der Nase rumtanzen da sie nicht abschiebar sind. Danach Asyl runterschrauben auf niedriges weltweites Niveau. Dasselbe gilt für die Einwanderung, wir brauchen stattdessen eine Rückwanderung.

  19. klimbt 11. November 2021 at 16:02

    Curio gehört zu den Guten. Er wird sich jedoch verabschieden, wenn sich der Höckeflügel beim nächsten Parteitag durchsetzt. Er ist ein Realist, aber eben kein Verschwörungsschwurbler wie Höcke mit Anhang.
    —-
    Das befürchte ich auch. Ich finde es toll wie Dr.Curio sich aus dem innerparteilichen Gezänk rausgehalten hat und sich auf seine Sacharbeit im Parlament konzentriert. Dr. Curio würde jeden Laberheini auf DDR1 + 2 in die Tonne stecken. Aber wenn er die Schnauze voll hat von Höcke und „Derrr Flügel“, geht er und macht Kirchenmusik.

  20. Ich war gestern in Slubice, der Nachbarstadt von Frankfurt/Oder. An der Brücke auf deutscher Seite steht Polizei und kontrolliuert, wer im Auto sitzt. Ich habe auch die Festanhme einiger Fussgänger gesehen, erkennbare Asylanten. Auf er polnischen Seite sah ich keine Polizei, alles normal.
    Die Polen, mit denen ich gesprochen habe, meinen, dass hinter alles Putin steckt, um die EU zu destabilisieren und Polen aus der EU zu treiben.

  21. @gonger
    Ich hatte einige Male die Gelegenehit, mit Curio persönlich zu reden. Beeindrucklend ist sein scharfer, analytischer Verstand, den er dann auch zu artikulieren weiss. Leider wurde er innerparteilich immer wieder abgelehnt und hat jede innerparteiliche Wahl verloren. Stattdessen wurden Langweiler wie Chrupalla vorgezogen, weil dieser einen Parteiflügel hinter sich hat. Gegen Curio wirkt Höcke nur wie ein Provinzpolitiker aus der dritten Reihe.

  22. Einfach grandios, der Dr. Curio.
    Ich durfte ihn auch einmal live im bunten Tag erleben.
    Frl. Antonia wäre fast geplatzt, so hat der sich aufgeregt.
    Die Wahrheit ist für manche Leute nur schwer zu ertragen.

  23. Was hört man eigentlich von den US amerikanischen AFF.ganen auf der US Militär Basis Ramstein in Deutsenlan?
    Sind noch alle da?
    Oder schon inzwischen in dschoermaenie
    So langsam eingesickert?

  24. Mantis 11. November 2021 at 16:22

    „EU will robusten antimigratorischen Schutzwall in Polen errichten“

    sie meinen, doppelt hält besser, oder was?

  25. Polen müssten personell und materiell unterstützt werden. Finanziell von der EU. Ansonsten kassieren sie ausreichend Geld, das muss genügen. Sonst tun sie nichts für die Gemeinschaft.

  26. @ BePe

    Wir brauchen keinen Bevölkerungsaustausch, wir brauchen einen Politikeraustausch an der Spitze unseres Staates!
    Die noch amtierende Regierung und erst recht die nachfolgende Ampelregierung werden dieses Desaster auf die Spitze treiben. Es waren schon immer die Grünroten, die hierfür mit Merkels Hilfe die Weichen für diese verfehlte Politik gestellt haben.
    Getrieben von ihrem Gleichheitswahn und unterdtützt durch zwielichtige fremde Interessengruppen, fügen sie Deutschland einen maximalen Schaden zu. Unter Wchröder (SPD) und Fischer (Grüne) wurde um die Jahrhundertwende das Asylrecht und das Staatsbürgerrecht aufgeweicht.
    Unter Merkel wurde dieser Exzess weiterbetrieben (siehe das „Doppelte Staatsbürgerrecht“) und hat uns die heutigen existenzbedrohenden Zustände beschert.

    Um das Ganze rückabwickeln zu können, bedarf es nun einmal Mehrheiten.
    Viele Bürger sind leider massivst desinformiert und wählen immer noch mehrheitlich die Parteien, die ihnen in Wirklichkeit nichts Gutes tun wollen. Deshalb auch diese PR-mäßige Merkel-Show mit ihrer Bitte an Putin.

    Damit soll dem Normalbürger aus der ersten und zweiten Reihe der ÖRR suggeriert werden, die Migrationskrise soll die Schuld von Putin und Weißrussland sein.
    Tatsächlich müsste die Dame sich in diesem Zusamnenhsng an die eigene Nase fassen.

    Sie und die grünlinke Politik sind die eigentliche Ursache für den polnisch-weißrussischen Konflikt und dem dortigen illegalen Migrationsansturm, angelockt von den in Deutschland regierenden Parteien und ihren Versprechungen!

  27. „Steuereinnahmen bis 2025 um 179 Milliarden Euro höher als erwartet“

    ich gewinne am samstag im „lotto“, sechs richtige, mit sicherheit.

  28. Mantis 11. November 2021 at 16:22

    aenderung 11. November 2021 at 15:17
    Mantis 11. November 2021 at 15:09

    „Von wegen Machtwort …

    EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen (63) ist mit ihrem Versuch gescheitert, die Debatte um EU-Gelder für den Bau eines Grenzwalls an der polnischen Grenze zu Belarus abzuwürgen.
    ——
    Darum die Petition unterschreiben:
    https://www.patriotpetition.org/2021/11/09/unterstuetzung-fuer-polen-beim-grenzschutz-jetzt/
    ——————————————————–
    Vielen Dank für den Hinweis auf die Petition.
    Ich habe diese und weitere sehr vernünftige Petitionen soeben unterschrieben.

  29. OT
    “ Wir haben zu wenig Personal“
    Sagen die Krankenhäuser.
    Punkt.
    Daher droht nun Mal wieder die “ Überbelastung“ der Intensivstationen.
    Was macht ein Unternehmer, wenn ihm Personal fehlt?
    Richtig, er stellt welches ein.
    Warum wird das nicht gemacht?
    Weil die Bedingungen zu unattraktiv sind.
    Was muss man folglich tun, um trotzdem neues Personal zu bekommen?
    Die Bedingungen verbessern.
    Eigentlich ein ganz normaler Vorgang.
    Warum klappt das im Gesundheitswesen
    Nicht?

  30. klimbt 11. November 2021 at 16:15
    Ich war gestern in Slubice, der Nachbarstadt von Frankfurt/Oder. An der Brücke auf deutscher Seite steht Polizei und kontrolliuert, wer im Auto sitzt. Ich habe auch die Festanhme einiger Fussgänger gesehen, erkennbare Asylanten.
    ——-
    Die wollen gefunden werden! „Finde mich! Bitte, bitte !“. Spart auch das Ticket für die Straßenbahn dort.

  31. @ Änderung

    Bei den 179 Milliarden Euro Steuer-Mehreinnahmen bis 2025 sind die CO2-Abzocksteuern schon mit eingepreist.
    Dennoch ist das Ganze recht speckulativ, weil hierbei die wachsende Arbeitslosigkeit und zu erwartende Firmeninsolvenzschwämme nicht berücksichtigt worden ist.
    Dazu kommt eine fortschreitende Inflation, weil unter Christin Lagarde (Frankreich) nahezu alle vereinbarten Stabilitätskriterien bei der EZB über Bord geschmissen wurden.

  32. zarizyn 11. November 2021 at 16:26

    Was hört man eigentlich von den US amerikanischen AFF.ganen auf der US Militär Basis Ramstein in Deutsenlan? Sind noch alle da?

    Das letzte zu dem Thema kam von DDR1 am Sonnabend, 30. Oktober 2021 – also vor 12 Tagen. Angeblich sind die jetzt alle in Amerika…

    Die letzten der Mitte August aus Kabul geretteten Afghanen sind vom US-Stützpunkt Ramstein in die USA ausgeflogen werden. Die größte humanitäre Luftbrücke der Geschichte ist damit beendet. Die letzten der 34.900 afghanischen Flüchtlinge haben nach US-Angaben Deutschland wieder verlassen. Die letzten Flüge hätten die Menschen nach Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania gebracht, teilte die Armee mit. Von dort seien sie an andere Orte in den USA gebracht worden.

    https://www.tagesschau.de/inland/afghanistan-ramstein-usa-101.html

  33. Mantis 11. November 2021 at 16:22
    aenderung 11. November 2021 at 15:17

    „Darum die Petition unterschreiben:
    https://www.patriotpetition.org/2021/11/09/unterstuetzung-fuer-polen-beim-grenzschutz-jetzt/
    ———————————-
    Danke Ihnen für den Link!

    Leider kann ich die Petition jedoch nicht unterschreiben, da sie folgenden Passus enthält:

    “ … und stattdessen die Situation mit noch mehr Sanktionen gegen Lukaschenko sogar noch weiter anheizen wollen.“

    Ich halte es für richtig, weitere Sanktionen in Gang zu setzen. Einem ausländischen Diktator, der versucht, mit solchen Methoden die EU zu erpressen, muss entschieden entgegen getreten werden. Die Petition hätte sich auf den Aspekt der Unterstützung Polens seitens der EU beschränken sollen. Dann hätte ich auch unterschrieben.

  34. zarizyn 11. November 2021 at 16:49
    OT
    “ Wir haben zu wenig Personal“
    Sagen die Krankenhäuser.
    Punkt.

    Warum klappt das im Gesundheitswesen
    Nicht?
    ——-
    Meine Erfahrung als regelmäßiger Besucher einer sehr, sehr alten Familienangehörigen im Pflegeheim (nicht Krankenhaus). Ist aber das gleiche Problem:
    1.) Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt immer noch nicht.
    2.) Zumindest bis vor kurzem gab es keinen Flächen-Tarifvertrag. Bezahlt also ein Heim € 1,- mehr wechselt das Personal dorthin wo es mehr gibt. Außerdem kann es u.U günstiger sein als Freiberufler/-in (und Corona-Einschlepper/-in) zu arbeiten.
    Ich glaube im AG-Verband sitzt F.D.P.-Brüderle. Das ist der welcher über die Möpse von Frau Himmelreich gestolpert ist und gerne Wein trinkt.
    3.) Das Personal (ich kenne den Laden gut!) besteht aus wenigen Deutschen, die in der Verwaltung oder als Schichtleiter/-in (Pflegeleiter/-in) arbeiten. Ansonsten sind dort viele Asiaten/-innen (sehr, sehr freundlich und fürsorglich), einige Latinos/-as und natürlich Osteuropäer, welche auch dort wohnen müssen mangels preisgünstiger Wohnungen.
    Moslems findet man dort vergeblich. Du dürfen die Unreinen nicht anfassen und sind auch sonst zu nichts zu gebrauchen. Die hatten mal einen Moslem in der Verwaltung. Das hielt mal grade 2-3 Monate. Der hat die Mädels rumkommandiert und mich auch. Und Tschüss.

  35. Bei Curios Rede habe ich beinahe bergessen zu atmen- Beinahe. Diese Schlußfolgerungen sollten zum Kleinen Einmaleins der Politiker gehören. Und die Schafe (kann es nicht anders ausdrücken) wählen nach wie vor SPDCDUCSULINKEGRÜNE.

  36. Babieca 11. November 2021 at 17:02
    zarizyn 11. November 2021 at 16:26

    Das letzte zu dem Thema kam von DDR1 am Sonnabend, 30. Oktober 2021 – also vor 12 Tagen. Angeblich sind die jetzt alle in Amerika…

    Also haben sie es bis Kaiserslautern geschafft.

  37. Schluss mit Lustig…
    …die Flutung mit Invasoren ist beschlossene Sache.
    Merkel hat es wieder mal geschafft!!!

    „Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich
    Habe „aus Illegalität Legalität zu machen.“
    Merkel 13.November 2015

    „Abschiebungen nur dann, wenn es der Betroffene FREIWILLIG will“
    Merkel 28. Juni 2018

  38. gonger
    Moslems findet man dort vergeblich“
    ******************
    Imteressant! Sollte man das nicht einmal ein klitzekleines bißchen im TV ansprechen? Ist glaube ich mit Feuerwehr oder Sanitätsdiensten ähnlich. Na ja, man integriert sich halt nicht so gerne in eine rassistisch konzipierte Gesellschaft. Wir merken uns das bis zur nächsten Diskussionsrunde über „gelungene Integration“.

  39. Wir sollten unseren Göttern danken, dass Polen seine Grenze sichert, weil man das zuströmende Gesindel nicht im Land haben will, aber nicht den Polen.

    Die tun das weder für uns noch für die EU.

    Trotzdem bin ich der Meinung, dass es richtig ist, Polen dabei auch finanziell zu unterstützen.

  40. An allem ist nur die ehemalige FDJ-Sekretärin Schuld, ihre Bilder mit Invasoren, ihr unsägliches Geschwafel und die irren Zahlungen und Leistungen für Armutszuwanderer sind der Magnet der ständig immer neue Menschen anzieht.

    Merkel war zunächst gegen die Wiedervereinigung

    Laut Merkels jüngst verstorbenem Biografen Gerd Langguth hatten sich viele ihrer Freunde und Bekannten aus den 1970er und den 1980er Jahren irritiert darüber geäußert, dass sie letztendlich CDU-Politikerin wurde, da sie eher eine weltanschauliche Nähe zu den Grünen vermuteten.

    https://www.n-tv.de/politik/Nichts-verheimlicht-nicht-alles-erzaehlt-article10631536.html

    Einwanderung: Die Flüchtlingskrise kostet den deutschen Steuerzahler fast eine Billion Euro

    Das Problem: Sozialstaat für lau

    1.000.000.000.000 Euro! Pi mal Daumen! Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen.
    Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von über 500 Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

  41. hhr 11. November 2021 at 17:17
    gonger
    Moslems findet man dort vergeblich“
    ******************
    Imteressant! Sollte man das nicht einmal ein klitzekleines bißchen im TV ansprechen? Ist glaube ich mit Feuerwehr oder Sanitätsdiensten ähnlich.
    ——
    Feuerwehr (egal ob freiwillige oder Berufsfeuerwehr) dto. In Hamburg liegt der Notfall-Rettungsdienst ebenfalls in den Händen der Feuerwehr. Die Privaten machen Krankentransporte zum Arzt / Verlegungen etc. Deshalb werden die Notfallretter ja auch angegriffen: Es sind Deutsche.
    Bei der Polizei sieht es anders aus: Da wird einer aus der Familie bestimmt den Job zu machen. Man will ja auf dem Laufenden sein. Ganz schlimm soll es – wo sonst ? – in Berlin sein.
    Wenn sich beim Autounfall Polizei und Auto-Poser/Raser mit der Ghettofaust begrüßen hast Du als Deutscher verloren…

  42. @Klimbt: Den Herr Curio haben die Politik- und Medienstrolche längst auf ihrer Liste – sein medialer Abschuss wurde nur noch nicht in Auftrag gegeben. Er kann so klug, professionell, nett und freundlich sein, wie er will, das nutzt ihm im Ernstfall nämlich gar nichts. Als Kandidat zum Bundestags-Vize würde er ebenso gnadenlos durchfallen.

  43. Barackler 11. November 2021 at 17:18

    “ … Die tun das weder für uns noch für die EU. … “
    ————————–
    Die tun das für sich selbst, da sie Sorge haben, dass Deutschland seinerseits seine Grenze zu Polen schließt und dann haben sie das ganze Moslemgesocks im eigenen Land.

  44. Maria Koenig 11. November 2021 at 16:56
    Was ist mit jeanette? Sie schreibt ja gar nicht mehr.

    ———
    Die ist wahrscheinlich in Polen, scheißt dort an der Grenze die Scheinflüchtlinge zusammen und scheucht die weg. :- )

  45. Ich kann mir nicht mehr vorstellen, dass die AFD
    und Curio noch glaubt, dass so eine verdreckte, linke
    Verbrecher-Regierung auf eine solche selbstverständliche
    Nachbar-Hilfe eingeht. Sie haben doch schon längst entschieden,
    dass Deutschland endlich verrecken soll !
    Außerdem ist Polen schon einer der größten Feinde der
    EUROPÄISCHEN Diktatur.

  46. Ich mag Curio sehr, der Einzige im Parlament der sich getraut die Wahrheit zu sagen, etwas noch deutlicher wie seine Kollegen, aber er spricht da offensichtlich gegen eine Likskranke Wand, auch was die CSU betrifft, siehe Muezinrufdebatte im bayrischen Parlament, diese Altpartein sind schon so islamverliebt besoffen, daß bald ganz Europa darüber lacht

  47. Polnische Grenzsoldaten schießen sicher bald. Irgendwann haben die genug von den Zuständen. Das alles geschieht nur, weil Merkel und andere Grüne die halbe Welt eingeladen haben. Daher zielt mal auf die Schlepper von den NGOs.

  48. Heiko Maas hat heute im Bundestag auch wieder auf die Tränendrüsen gedrückt und gelogen.
    Hat sich u.a. so in etwa geäußert, dass die armen Menschen dort in der Kälte ausharren müssen, ohne passende Kleidung.
    .
    Dabei kann man doch im TV und auf Fotos sehen, dass die alle dicke Winterklamotten anhaben.

  49. Ich sehe kein Problem.

    Frau Dr Merkel ist fehlerfrei und hat bisher alles geschafft. Natürlich würde sie nichts anders machen. Sie ist aber ganz verzweifelt, weil sie einmal in ihrem Leben zu wenig Majoran an der weltberühmten Kartoffelfuppe hatte. Sie hat eine Entschuldigung. Sie ist abgelenkt worden, weil Präsident Bush von ihr wissen wollte, was Bruttosozialprodukt ist. Und da musste sie zuerst selber nachschlagen.

    Sie schämt sich noch heute, dass sie einmal zu wenig Majoran an der Fuppe hatte. Irgendwelche anderen Fehler sind ihr nicht unter gelaufen

  50. Kein einziger illegaler Migrant würde im Wald an der polnischen Grenze stehen, wenn der Asylmagnet in der BRD nicht rund um die Uhr eingeschaltet wäre.
    Schafft Leistungen für Asylanten ab, schon sind alle „Fluchtgründe“ entfallen und niemand kommt mehr.

  51. Auf welchem Planeten ausserhalb Deutschlands gibt es denn sowas, das abgelehnte Asylbewerber lebenslänglich weiter finanziert und beköstigt werden?
    Wenn in den USA meine Aufenthaltsgenehmigung um eine Stunde abgelaufen ist und ich nicht das Land verlassen habe, wandere ich bis zur Ausreise in den Knast und bekomme eine Einreisesperre.
    Zudem haben Deutsche, die tatsächlich wegen ihrer Meinung juristisch verfolgt werden, in keinem Land auf der Erde die Möglichkeit einen Asylantrag zu stellen.

  52. Das Buntland BRD , ist das einzige Land neben GB , wo die Muslim.Flüchtlinge mit den Muezzinruf begrüsst werden, und was die Energiekosten betrifft, braucht sich da kein´Kuffnuk sich Gedanken machen, wer den SAtrom oder Heizung bezahlt. Die einzige Methode Flüchtlinge aus Germony fernzuhalten, wäre die Sozalleistungen drastisch herunterzufahren, oder auf Sachleistungen umzustellen, aber die BRD muß einen heimlichen Geldscheisser zu haben, anders kann ich mir es nicht erklären, wie man das so bestehende Sotialsysthem aufrecht halten kann, wenn nach den Grünen anscheinend noch so viel Plätze frei sind, warun zieren Sie sich Scheinheilig nicht mal gleich ein par Tausend Lukaschenko abzunhemen,denn früher oder später kommen Sie doch, dann brauchen wir in Europa nicht so scheinheilig verbreitete Bilder via TV ansehen, wie die so „Flüchtlinge“ von Lukschenko massakriert werden

  53. Curio sagt in gut 3 Minuten mehr, als andere in einer halben Stunde, aber es sind unbequeme Wahrheiten. Gut, dass man bis jetzt noch die Möglichkeit hat, seine Reden hier und woanders zu hören. Lukaschenko hätte kein Druckmittel, wenn es ihm nicht durch die Merkelsche Politik ermöglicht worden wäre, Deutschland zu erpressen. Bis heute gilt Deutschland als ein Garant für lebenslange Vollversorgung, sonst wären die Leute an der Grenze wohl kaum in die Flugzeuge mit Ziel Weißrussland gestiegen. Das eigentliche Ziel haben sie selbst gerufen: Germany!

  54. gonger 11. November 2021 at 17:12

    Babieca 11. November 2021 at 17:02
    zarizyn 11. November 2021 at 16:26

    Das letzte zu dem Thema kam von DDR1 am Sonnabend, 30. Oktober 2021 – also vor 12 Tagen. Angeblich sind die jetzt alle in Amerika…

    Also haben sie es bis Kaiserslautern geschafft.

    Laut der TagesschauAktuellenKamera© haben die letzten der 34.900 afghanischen Flüchtlinge nach US-Angaben Deutschland wieder verlassen. Die letzten Flüge hätten die Menschen nach Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania gebracht, teilte die Armee mit. Von dort seien sie an andere Orte in den USA gebracht worden.

    34.900 müssten, falls sie hiergeblieben wären irgendwie auffallen.

    Egal wer diese Leute aufnimmt, man darf sich „freuen“: So bejahten 99 Prozent der Befragten in Afghanistan die Anwendung der Scharia.

    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/studie-mehrheit-der-muslime-fuer-scharia-anwendung/8145784.html

    Die Hinrichtung von Konvertiten und Körperstrafen wie Auspeitschen und Handabhacken wurde demnach in den meisten Ländern nur von einer Minderheit befürwortet, nur in Afghanistan und Pakistan gab es dafür breite Zustimmung.

    ©Eurabier

  55. Frage mich sowieso die ganze Zeit, was genau mit geschieht, wenn Polen den …“Nato-Bündnisfall „… wegen der fremdländisch islamischen Horden an der polnischen Grenze ausruft,

    wird sich Deutschland dann zusammen mit Polen gemeinsam gegen diese in islamisch traditioneller Kultur inzüchtig Erb-idiotisch gezeugten sogenannten „“Flüchtling““ entgegenstellen

  56. ghazawat 11. November 2021 at 17:41

    Ich sehe kein Problem.

    Frau Dr Merkel ist fehlerfrei und hat bisher alles geschafft.

    „Ich sehe nicht, was wir anders machen sollten“

    A. Merkel

    „Wir faffen daf“

  57. @ghazawat 11. November 2021 at 17:41

    Link vergessen: *https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82292118/angela-merkel-nach-der-wahl-ich-sehe-nicht-was-wir-anders-machen-sollten-.html

  58. Rheinlaenderin
    11. November 2021 at 17:41

    „Hat sich u.a. so in etwa geäußert, dass die armen Menschen dort in der Kälte ausharren müssen, ohne passende Kleidung.“

    Wenn sie einmal in Deutschland sind, müssen sie für den Rest des Lebens nie mehr frieren und hungern. Heizung, Strom, Wasser und irgendwelche Nebenkosten werden vom Amt bezahlt. Natürlich inklusive der Bespaßung und dem Spiel Geld. Und das alles, ohne nie mehr arbeiten zu müssen!

  59. Als Außenstehender ist es ir unverständlichlich, aus welchen Gründen ein Talent, wie Dr. Curio in der AfD-Hierarchie nicht weiter oben steht. Ist er in seiner sonstigen Parteiarbeit zu weich, zu freundlich , zuwenig intrigant oder hat er zu wenig Ellenbogen?

  60. Wer hätte sich noch gewünscht, dass die neue Flüchtlingskrise an der polnisch-belarussischen
    Grenze VOR der Wahl stattgefunden hätte?
    Vor der BTW21 wäre die Flüchtlingssituation an der polnisch-weißrussischen
    Grenze von den Systemmedien totgeschwiegen worden, um dem Wahlergebnis der
    Öko-Kommunisten und Sozialisten nicht zu schaden.
    Das wurde schon geschickt nach hinten geschoben, obwohl sich das Dilemma eigentlich
    schon vor der Wahl abzeichnete. Das brisante Thema #Migration wurde deshalb im Wahlkampf bewusst ignoriert.
    da wäre die CDU aber aus dem Bundestag draußen…

  61. Diese Migrationspolitik der Merkel-CDU/CSU wird nun immer präsenter und häufiger in der Öffentlichkeit in Erscheinung treten und damit dafür sorgen , dass die CDUCSU letztendlich dafür büßen muss und wird . Es ist der Anfang vom Ende einer kommunistischen Fehlentwicklung der CDUCSU und wird Sie sukzessive – so hoffe ich – auslöschen ! Diese CDUCSU hat mit Merkel an der Spitze Schuld auf sich geladen … ja , diese Partei ist meiner Überzeugung sich mit Blut befleckt … ja und es geht jeden Tag immer weiter , es sollen inzwischen täglich 3-5 Vergewaltigungen durch diese Migranten sein . Wer verdammt noch mal wählt solch eine Partei noch , die für die vielen Morde an unsere Frauen , Kinder , Jungen , Greise verantwortlich ist ?? Ich kenne fast keinen in der CDUCSU der dagegen aufbegehrte … !! Darum lasst uns alle zusammenstehen um solch eine Partei nie wieder zu wählen … Sie kann ganz weg . Italien hat gezeigt , wie so etwas geht … die DC unter Andreotti wurde von heute auf morgen abgeschafft !!

  62. Alter_Frankfurter 11. November 2021 at 17:30
    Barackler 11. November 2021 at 17:18

    „… Die tun das weder für uns noch für die EU. … “
    ————————–
    Die tun das für sich selbst, da sie Sorge haben, dass Deutschland seinerseits seine Grenze zu Polen schließt und dann haben sie das ganze Moslemgesocks im eigenen Land.

    * * * * *
    Dies wird in tausend kalten Wintern nicht passieren!
    Es dürfte sich doch inzwischen auch bis Frankfurt rumgesprochen haben,
    dass Deutschland keine Grenzen mehr kennt – und auch keine hat!

  63. In den Koalitionsverhandlungen wollen lt. BILD die Grünen das Asylbewerberleistungsgesetz ( nicht die Asylanten müssen etwas leisten sondern der deutsche Steuerzahler, dies nur, um nicht missverstanden zu werden) abschaffen.
    Der Asylant wäre dann mit einem 1:1 Hartzi gleichgestellt, welcher vielleicht 30 Jahre gearbeitet hat aber aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen rausfliegt.
    Der Unterschied : Deutsche müssen sich „nackig“ machen. Der reiche Asylant kann seinen Besitz verbergen oder wie kann man sich sonst die horrenden Ticketpreise erklären, welche nach Minsk aufgerufen werden?
    Man vergleiche mal die Flugpreise und die Streckenlänge FRA – Punta Cana mit der Strecke Ankara-Minsk.
    Letzerer ist ein Katzensprung aber mehr als 5x so teuer wie der Überseeflug (Nebensaison). Ob Klein-Heiko, der ja die Fluglinien überprüfen will (die schlottern schon vor Angst!) das auch weiß?
    Im Irak aber auch in Rumänien (ganz schlimm, obwohl EU-Land) gehört die Villa dem „Bruda“ so wie der tiefergelegte Daimler natürlich vom Onkel angemietet wurde…

  64. Offenbar scheinen die Vorbereitungen bereits anzulaufen, um die Versorgungssuchenden aus dem polnisch-weißrussischen Grenzgebiet nach Deutschland zu verfrachten? In Hessen soll die Friedberger Kaserne als Erstaufnahmeeinrichtung für die Unterbringung von Migranten von der Weißrussland-Route dienen, die eine Aufnahmekapazität bis zu 1.000 Personen hat. 1000 wird nicht reichen ,wohl mit dem Falschen angelegt wa!
    Lukaschenko kann D—-land immer wieder Menschengeschenke machen erst 1Million dan 10.000000 Millionen und mehr.
    1 destabilisieren,2 Bomben reinschmeissen. 3 Bodenoffensive. 4 Siedlungsgebiet versteigern oder sowas. Und die wollen unbedingt noch Kanzler in dem D…land werden was es bald nicht mehr gibt.
    unglaublich, Muuuhaaa

  65. ISLAMISCHER IMPERIALISMUS

    +++++++++++++++++++++++

    Schleuser sitzen in Deutschland
    Kehrtwende in Brüssel? (Anm.: HOFFENTLICH!)
    EU erwägt offenbar doch, Grenzzäune zu finanzieren
    Von Matthias Nikolaidis | Do, 11. November 2021

    EU-Ratspräsident Charles Michel will womöglich doch
    Grenz-Barrieren mitfinanzieren. Das wäre eine Blamage
    für Ursula von der Leyen und ein Sieg der Grenz-Staaten.
    Die Schleuser an der deutsch-polnischen Grenze sind offenbar
    mehrheitl. in Deutschland lebende Iraner, Iraker, Syrer & Türken
    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/eu-grenzzaeune/

  66. kritischer Leser 11. November 2021 at 18:01
    Als Außenstehender ist es ir unverständlichlich, aus welchen Gründen ein Talent, wie Dr. Curio in der AfD-Hierarchie nicht weiter oben steht. Ist er in seiner sonstigen Parteiarbeit zu weich, zu freundlich , zuwenig intrigant oder hat er zu wenig Ellenbogen?
    —-
    Ich tippe mal darauf daß er auf den Intrigantenstadl (Höcke, Weidel) persönlich keinen Bock hat und sich lieber auf die Sache konzentriert. Genau dies schreckt mich von der AfD ebenfalls ab. Allein dieses Maskentheater. Was soll das? Alle von uns müssen zähneknirschend Maske tragen und die AfD kaspert rum und wird im Bundestag an den „Katzentisch“ (= Tribüne) verbannt.
    Wehe wenn die Türkin Özuguz als BT-Vizepräsidentin kommt. Dann sehen die keinen Stich mehr.

  67. Leider hat sich aber der Münzenmaier von der AfD heute bei seiner Rede im Bundestag einen peinlichen Patzer erlaubt.
    Ich habe die Rede gehört.
    .
    Bei seinem Hinweis auf die STIKO-Empfehlung, unter 30-Jährige nur noch mit Biontech impfen, hat Münzenmaier „Moderna“ gesagt statt Biontech. Kann, sollte aber nicht passieren.

  68. 2015 wird sich widerholen. Deutschland hat es ja so gewollt.
    Man mag von Lukaschenko halten was man will. Lupenreine Demokratie ist etwas anderes, aber auch in der EU und in Deutschland.
    Hat man nun geglaubt Lukaschenko würde sich alle gegen ihn und Belorussland gerichteten Maßnahmen gefallen lassen? Anstatt zu reden, handelt man und wundert sich jetzt über die Reaktion. Aus der Physik ist doch schon länger klar : „Jede Aktion gewirkt eine Reaktion !“
    Unsere Kanzlerin ist doch Atomphysikerin. Sie wird doch wenigstens die Grundlagen beherrschen. Da nutzt auch nicht das Betteln bei Putin.
    Und Polen? Die lässt man allein mit dem Problem. Hält aber tolle Reden und zeigt mal wieder Einigkeit bei der EU.

  69. Spätestens nach der Währungsreform wird man nur noch von harter Arbeit leben können, dann wird Fleiß wieder belohnt. Alle Soziallutscher müssen dann schauen wo sie bleiben. Das Spiel hat begonnen! Handwerk, Fleiß, ehrliche Arbeit….

  70. Dr. Curio wäre ein echter,deutscher Kanzler und nicht dieser Wischiwaschi Grinseschlumpf. Der gehört mit seinem CUM-EX und seinem Wirecard eigentlich in den Knast!

  71. @ augen auf 11. November 2021 at 19:48
    2015 kann sich gar nicht wiederholen! Wiederholen kann sich nur etwas, was irgendwann beendet wurde. Und 2015 wurde nie beendet! Seit 2015 strömen JEDEN Tag illegale Sozialschmarotzer über die deutsche Grenze, obwohl sie keinerlei Recht haben hier zu sein.

  72. augen auf 11. November 2021 at 19:48
    2015 wird sich widerholen. Deutschland hat es ja so gewollt.
    Man mag von Lukaschenko halten was man will. Lupenreine Demokratie ist etwas anderes, aber auch in der EU und in Deutschland.
    Hat man nun geglaubt Lukaschenko würde sich alle gegen ihn und Belorussland gerichteten Maßnahmen gefallen lassen? Anstatt zu reden, handelt man und wundert sich jetzt über die Reaktion. Aus der Physik ist doch schon länger klar : „Jede Aktion gewirkt eine Reaktion !“
    Unsere Kanzlerin ist doch Atomphysikerin. Sie wird doch wenigstens die Grundlagen beherrschen. Da nutzt auch nicht das Betteln bei Putin.
    Und Polen? Die lässt man allein mit dem Problem. Hält aber tolle Reden und zeigt mal wieder Einigkeit bei der EU.
    ———————————————–
    Ihrem Kommentar stimme ich uneingeschränkt zu.
    Es war sehr unüberlegt das weißrussische Regime mit Sanktionen zu belegen.
    Aber das ist einer Überheblichkeit der EU geschuldet die auf Gegenreaktionen Lukaschenkos nicht vorbereitet war. Im Grunde genommen macht Lukaschenko doch auch nichts anderes als Erdogan.
    Er nutzt die Asylkrise politisch und monetär zu seinen Gunsten aus.
    Alle EU Politiker die jetzt Lukaschenko dafür verurteilen sahen in ein und demselben erpresserischen Vorgehen durch Erdogan kein Problem. Da wird mal wieder mit zweierlei Maß gemessen. Und was die Einigkeit in der EU angeht ist es nur allzu verständlich dass es bei so vielen Staaten und unterschiedlichen Meinungen schwierig ist sich auf gemeinsame Nenner zu einigen.
    Das Grundproblem sehe ich bei der EU aber in der Mentalität.
    Die EU war nie eine Solidargemeinschaft europäischer Staaten sondern ein Selbstbedienungsladen bei dem jeder versuchte möglichst zu profitieren. Und das lief auch immer super solange Deutschland als Hauptfinanzier den Laden am Laufen hält.
    Undenkbar dass eine Merkel wie damals Thatcher bei Verhandlungen ihre Handtasche auf den Tisch knallt und geifert: „I want my money back!“

  73. @ Diedrich 11. November 2021 at 15:29
    „Die vielen 100 Neger die täglich aus dem Mittelmeer geschleppt werden…“

    „12-Jähriger wieder da . Polizei gibt Entwarnung:
    Junge aus Negernbötel * wieder im Elternhaus “
    hattps://www.kn-online.de/Region/Segeberg/Vermisster-Zwoelfjaehriger-aus-Negernboetel-wieder-bei-seinen-Eltern

    * Das Dorf mit der Hinweistafel für Kultur-Unkundige am Ortseingang

  74. Kann dass das Vorspiel sein, um wider Ambitionen auf Estland, Lettland, Litauen und Polen durch zu setzen.

  75. klimbt 11. November 2021 at 16:21

    @gonger
    Ich hatte einige Male die Gelegenehit, mit Curio persönlich zu reden. Beeindrucklend ist sein scharfer, analytischer Verstand, den er dann auch zu artikulieren weiss. Leider wurde er innerparteilich immer wieder abgelehnt und hat jede innerparteiliche Wahl verloren. Stattdessen wurden Langweiler wie Chrupalla vorgezogen, weil dieser einen Parteiflügel hinter sich hat. Gegen Curio wirkt Höcke nur wie ein Provinzpolitiker aus der dritten Reihe.
    ——————————
    Oh lieber Merkel-Impfling und FDP-Mitglied klimbt. Auch ich hatte die Gelegenheit mit Dr. Curio zu sprechen, nicht nur 1 Minute wie Sie, sondern etwas länger: Ihr Hero Prof. (FH) Meuthen wird von Dr. Curio verachtet.

  76. die FDP- und Pharmalobby Bots klimbt, gonger und Alter_Frankfurter sind vollkommen am Arsch. Ihre Pro-mRNA-Gen-Giftspritze-Propaganda verfängt nicht bei uns stabilen PI-Users.

  77. Interessant wie die FDP-Mitglieder klimbt, gonger und Alter_Frankfurter hier agieren. Jeder mit etwas Hirm durchchaut deren Propaganda.

  78. Warum wird von der AfD Herr Curio nicht in die voerderste Reihe gebracht? Ein klasse Mann, der wahrscheinlich dafür sorgen würde, dass weite Teile der Bevölkerung sich der AfD zuneigen würden. Und nebenbei wäre es dies praktische Umsetzung von Parteiprinzipien, wenn er Frau Weidel ablösen würde.

  79. unbetreutes Denken 11. November 2021 at 21:32
    Dr. Curio wäre ein echter,deutscher Kanzler und nicht dieser Wischiwaschi Grinseschlumpf. Der gehört mit seinem CUM-EX und seinem Wirecard eigentlich in den Knast!
    +++
    Curio hätte mein Vertrauen und er hätte die geistigen Fähigkeiten, den Job korrekt auzufüllen, im Gegensatz zu der Mischpoke, welche sich bei den verbrauchten Einheitsparteien so extravertiert anpreist und anschleimt.

    Interessant sind heutzutage die Qualitäten, welche unmittelbar in die höchsten Ämter führen:

    Grinse-Olaf:
    G20-Abbrand-und Gewalt-Orgien in Hamburg, CUM-EX, Wire Card
    –> Finanzmini und Vizekanzler

    Joschka, der Schreihals:
    Straßenschläger, Steinewerfer, der mit dem großen, weiten Mantel zum günstigen Einkauf , gelegentlich auch Transporter von Mordwaffen
    –> Außenmini und Vizekanzler

    das Schlimme ist aber, die Liste ist fast endlos…..

Comments are closed.