CDU und CSU wollen verschleiern, welche politische Kraft unter welcher Kanzlerin Deutschland in das Corona-Desaster geführt und gestürzt hat.

Von WOLFGANG HÜBNER | Es sollte auch argloseren Gemütern schon aufgefallen sein, dass die aggressivsten Forderungen nach Impfzwang und die schärfsten Repressionsvorschläge gegen Gegner der experimentellen „Impf“-Stoffe aus den Reihen der Spitzenpolitiker von CDU/CSU kommen. Das mindert oder entschuldigt entsprechende Auslassungen von Politikern der Parteien der neuen Ampel-Koalition in keiner Weise.

Aber es sind die Merkel, Spahn, Söder, Braun, Merz, Brinkhaus und Spießgesellen, die aus höchst durchsichtigen parteitaktischen Motiven mit verachtenswertem  Zynismus die Panikstimmung in Deutschland hauptsächlich anheizen. Das primäre Motiv dabei ist die Absicht, die designierte neue Regierung als Corona-Schwächlinge in die Ecke zu treiben.

Die Scholz-Koalition soll mürbe gemacht werden, um schließlich – mit allen unabsehbaren Folgewirkungen – eine Impfpflicht zu beschließen und zu verantworten, die die CDU/CSU aus guten Gründen in ihrer Regierungszeit ausgeschlossen hat. Da kommt natürlich die angebliche „Ebola“-Variante aus Südafrika gerade richtig. Und selbstverständlich wollen die skrupellosen Schreihälse von CDU und CSU auch so perfekt wie nur möglich verschleiern, welche politische Kraft unter welcher Kanzlerin Deutschland in das Corona-Desaster geführt und gestürzt hat.

Dieses dreckige Spiel der von Merkel und Söder ruinierten Union muss schon deshalb in seiner ganzen Abgefeimtheit angeprangert werden, um jeden Versuch zu vereiteln, CDU und CSU den Deutschen als Alternative zu dem Ampel-Übel zu präsentieren. Diese „Union“ hat fertig, ein für alle Mal  – Punkt!


Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite und seinen neuen Telegram-Kanal erreichbar.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

140 KOMMENTARE

  1. CDU/CSU ist keine konserative oder rechte Partei. Das Hauptmerkmal der Union ist die Hörigkeit gegenüber den USA und den dortigen Unternehmen, Oligarchen und Banken. Es sollen Pharma-Gewinne gemacht werden, das deutsche Sozialsystem soll ausbluten und es soll Macht gegenüber Deutschland ausgeübt werden können.
    Sonst hätte man längst russische oder chinesische Impfstoffe zugelassen.
    Scholz und Bearbock haben sich inzwischen als kompatibel herausgestellt. Scholz war bereit US-Banken Millionen an Steuergeldern zu schenken (Warburg) und Bearbock will die Lieferung von russischen Erdgas verhindern.
    Die Lindner-FDP ist bereit dieses Schmierentheater mitzuspielen.

  2. Diese dreckigen Spiele sind aber doch Alltag in der Politik. Man trägt sie nur viel offener und hemmungsloser aus als noch vor einigen Jahren. Die Bürger eines Landes waren Politikern, Herrschern, Führern, oder wie man die selbst ernannte Elite nennen mag, schon immer vollkommen egal. Die Union zeigen sich als schlechte Verlierer, können die Fehler einfach nicht zugeben und bei sich sehen. Wenn sich die Union damit endgültig disqualifiziert, wäre das nicht unbedingt ein Verlust, aber ein Gewinn auch nicht. Denn die Alternative, die Ampel, ist eine Katastrophe.

  3. .

    Versagen der CDU-SPD-Regierung ist die Politisierung der Wissenschaft

    .

    1.) Aufgabe seit Corona-Krise wäre es gewesen,

    ALLE (kritischen) Stimmen anerkannter Wissenschaftler an einen Tisch zu bringen und auch auf andere Länder (Schweden) zu gucken, welche Maßnahmen erfolgreich sind.

    2.) Das hat die Regierung komplett vergeigt.

    PS:
    Schweizer Pharmakologin Kati Schepis zertrümmert BioNTechs Zulassungsstudie:
    (12. Nov. 2021, Aletheia)

    COVID-IMPFSTOFFE (wohl) VÖLLIG NUTZLOS

    https://report24.news/studiendaten-belegen-verkaufstrick-covid-impfstoffe-wohl-voellig-unwirksam/

    .

    Friedel

    .

  4. Diese Volksverhetzung gegen Leute, die sich aus guten Gründen die Gen-Spritze nicht geben, muss aufhören. Es entbehrt jeder sachlichen Grundlage, wenn man die Nicht-Gen-Behandelten für das frühwinterliche und nicht ungewöhnliche Infektionsgeschehen bei viralen Atemwegserkrankungen verantwortlich macht. Es dürfte eine allgemein gute Immunität gegen Beta-Corona-Viren in der deutschen Bevölkerung vorhanden sein. Bei den Nicht-Genbehandelten vielleicht sogar besser, weil sie ein besseres Immunsystem Atemwegsviren haben. Man entscheidet sich ja auch deshalb gegen die Gen-Behandlung, weil man aus Erfahrung weiß, dass das eigene Atemwegsvirusimmunsystem einem gut schützt.
    Sehr gut informiert Wolfgang Wodarg, wichtig auch für Leute, die sich überlegen, ob sie sich noch einmal einen Schuss mit der Gen-Spritze geben sollen: https://www.wodarg.com/impfen/

  5. Offensichtlicher geht es nicht mehr.

    Jetzt greift die Logik.
    Darf oder kann ich mir eingestehen,das mich die Realität dermassen zum Vollidioten hab machen lassen vom Einheitsmanipulateuren die es seit >80 Jahren nicht gegeben hat,hereingefallen sind?

    Aus welchem Grund,dürfen ARD/ZDF Lumpen noch immer Unsinn verbreiten,anstatt im Knast zu sitzen?

  6. Egal wie, und egal wer regiert, was beschlossen wird.
    Wir brauchen dringenst ein Urteil aus Karlsruhe,
    auch wenn ich die Vermutung und Angst hege,daß
    sie sich Regierungskonform verhalten werden, aber dann
    wäre auch dieses Gremium, enttarnt,
    als Williger Helfer eines Politsystems,
    und sie ihre
    Unabhängigkeit, selbst beseitigt haben.
    Nicht mehr im „Namen des Volkes“, dann heisst es
    Im Namen der Macht und des Totalitarismus !

  7. Immer und immer wieder aufs Neue: Danke, Wolfgang Hübner! Als echter bürgerlicher Konservativer hinterfragen Sie auch jeden Schritt aus den Reihen der Bürgerverräter CDU und CSU und zerlegen diese Rosstäuscher und Betrüger, wo selbst hier der eine oder andere mit Einknicker-DNA meint: „Ach na ja, so schlimm wie die Grünen sind sie ja nicht.“ Doch, sind sie, denen sie haben der grünen Machtergreifung überhaupt erst den Boden bereitet und machen munter weiter mit bei der Agenda der Knechtung der Völker des einst freien Westens. CDU und CSU sind es nicht wert, auf sie zu …….. Ach, das überlasse ich wieder der Phantasie eines jeden Einzelnen.

  8. Deutschland ist ein korruptes Drittwelt-Land, in dem andere Nationen Impfstoffexperimente (mRNA) zu Lasten der Gesundheit der Bürger machen können

  9. @ friedel_1830 28. November 2021 at 12:28

    Versagen der CDU-SPD-Regierung ist die Politisierung der Wissenschaft

    1.) Aufgabe seit Corona-Krise wäre es gewesen,

    ALLE (kritischen) Stimmen anerkannter Wissenschaftler an einen Tisch zu bringen und auch auf andere Länder (Schweden) zu gucken, welche Maßnahmen erfolgreich sind.

    2.) Das hat die Regierung komplett vergeigt.

    ———————-

    Sie hat es nicht bloß „komplett vergeigt“, sondern ganz bewusst hintertrieben. Sie, und damit meine ich die gesamte Merkel-Bande, waren von Anfang an Teil jener perfiden Agenda, bei der kritische Stimmen aus der Wissenschaft nicht gehört werden durften und deshalb unterdrückt werden mussten. Ein Bhakdi oder Wodarg hätten doch deren Lügengeschickten vor einem Millionenpublikum in zwei Minuten widerlegt, ja atomisiert. Und die, die man so schön hysterisiert hatte, hätten fröhlich pfeifend ihre Gesichtslappen weggeworfen.

  10. Die Union hat mit konservativ nichts mehr zu tun.

    Das Miststück im Mao-Anzug hat in 16 Jahren jedes konservative Element dort entfernt.

  11. @AGGROMOM 12,17 h * Perfekter link …eigentlich ist der Rede wenig hinzuzufügen , in 3 Minuten 20 Sekunden alles auf den Punkt gebracht …Sollte sich jeder unbedingt anschauen,zuhören und vor allem weiterverteilen …ich habe es grade 4.900 geteilt …noch nicht viel ,aber wenn es jeder von uns macht gibt es bei 5000 Teilungen stets minimum 500 neue „Kunden“ !

  12. Was erwartet ihr von korrupten Parteien? Von denen kommt nichts sinnvolles mehr. Dafür werden die immer grünen und rücken noch weiter nach links. Merkel und Söder machen seit Jahren grüne Politik.

  13. @ buntstift 28. November 2021 at 12:22

    Diese dreckigen Spiele sind aber doch Alltag in der Politik. Man trägt sie nur viel offener und hemmungsloser aus als noch vor einigen Jahren. Die Bürger eines Landes waren Politikern, Herrschern, Führern, oder wie man die selbst ernannte Elite nennen mag, schon immer vollkommen egal. Die Union zeigen sich als schlechte Verlierer, können die Fehler einfach nicht zugeben und bei sich sehen. Wenn sich die Union damit endgültig disqualifiziert, wäre das nicht unbedingt ein Verlust, aber ein Gewinn auch nicht. Denn die Alternative, die Ampel, ist eine Katastrophe.

    —————————-

    Sorry, da gehen ich so nicht konform mit Ihnen. Die einzige Alternative zu dem ganzen gemeingefährlichen Altparteien-Rotz, zu dem großen Kartell der Bescheißer und Betrüger, war immer nur die AfD. Und sie ist es auch heute und genießt deshalb – ungeachtet gewisser Fehler und Schwächen – meine volle Unterstützung.

  14. Was muß eigentlich noch passieren, damit die Impffreudigen merken, daß sie vergackeiert werden!

    .

    „Montgomery fordert früheres Verfallsdatum der Impfzertifikate

    In Frankreich ist es beschlossene Sache. Nun werden auch in Deutschland die Forderungen nach einem früheren Verfallsdatum der Impfzertifikate lauter.
    Frank Ulrich Montgomery hat sich für diese Regelung ausgesprochen.
    Nur wer sich rechtzeitig boostern lasse, soll dem Ärztepräsident zufolge seinen Impfstatus erhalten können……..
    In Frankreich sollen Booster-Impfungen in Zukunft verpflichtend sein, um den Status „geimpft“ zu behalten. Konkret bedeutet das dort: Wenn Menschen die Auffrischung nicht innerhalb von sieben Monaten nach ihrer vollständigen Impfung absolvieren, soll ihr Corona-Pass ungültig werden. „Die Regelung brauchen wir auch in Deutschland“, forderte Montgomery. Die EU-Kommission hatte Ende der Woche ebenfalls eine Auffrischungsimpfung gegen Corona als Voraussetzung für die weitere Gültigkeit des digitalen Covid-Zertifikats der EU vorgeschlagen.

    RND/dpa“

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-impfzertifikate-montgomery-fordert-frueheres-verfallsdatum-CDQOHDFBU7QQ2LMGVEFHXDUDBE.html

  15. Der Versuch, der neu zusammengeschusterten Ampel-Regierung das Ausrufen der Impfpflicht zu überlassen, die man in der eigenen Amtszeit aus wahltaktischen und Gründen der Irreführung hat vermeiden wollen, um sich danach als „oppositionelle Kraft“ darzustellen, die „schon immer dagegen“ gewesen sein will, ist allzu offensichtlich. Man darf diesen neuerlichen Ansatz zur Lüge und zur Hintergehung der Massen dem Merkelschen Impfmafia- und Globalistenverein, der sich wahrheitswidrig noch immer als „CDU“ (oder in Bayern eben als CSU) bezeichnen läßt, nicht durchgehen lassen.

    Dieser Verein von hauptamtlichen Saboteuren und Rechtsbrechern, Rechtsstaats- und Demokratieabschaffern, die in ihm das Sagen haben, ist hauptverantwortlich für die Zustände, in den wir alle uns heute befinden, und zwar auf jedem Politikfeld, das sich nur denken läßt, allen voran auf denen der fälschlich so genannten Pandemie, deren „Zahlen“ angeblich „symptomlos Infizierter“ allesamt auf einem Test beruhen, der hierfür weder in der Lage noch zugelassen ist.

    Die gesetzlich vorgeschriebene (!!) Umschreibung Geimpfter in den Kliniken, die trotz „Mehrfachimpfung“ Symptome zeigen, zu Ungeimpften (deren „statistisch festgestellte Mehrheit“ somit behauptet werden kann) ist ein weiterer volksverhetzender Skandal, der immer wieder öffentlich gemacht werden muß. Das Ganze stinkt zum Himmel.

  16. @ Blimpi 28. November 2021 at 12:32

    Egal wie, und egal wer regiert, was beschlossen wird.
    Wir brauchen dringenst ein Urteil aus Karlsruhe,
    auch wenn ich die Vermutung und Angst hege,daß
    sie sich Regierungskonform verhalten werden, aber dann
    wäre auch dieses Gremium, enttarnt,
    als Williger Helfer eines Politsystems,
    und sie ihre
    Unabhängigkeit, selbst beseitigt haben.
    Nicht mehr im „Namen des Volkes“, dann heisst es
    Im Namen der Macht und des Totalitarismus !

    —————-

    Das macht erst dann Sinn, wenn Merkels gefügiger Mitputschist Stephan Harbarth in Untersuchungshaft sitzt.

  17. SÜDAFRICA VARIANTE * Dumme Systemidioten – ausgerechnet Südafrica ! Hätten sie besser Rhodesien genommen für ihren neuen Bullshit – dort gibt es wenig Internet ! In Südafrika hat jeder Buschmann ein Internet taugliches Smartphone und guten gratis Empfang – dazu gibt es die Funktion der Sprachmitteilung für Leseunkundige sogar mit Übersetzungsvarianten !
    Dort lacht man sich grade schief über diesen Bullshit der allein der Tatsache geschuldet ist da das Fiasko für Geimpfte Pandemietreiber nicht mehr zu vertuschen ist.
    Wie auch immer in Südafrica ist die neue „Gefahr“ weder angekommen noch in irgendwelchen Auswirkungen spürbar …

  18. Omikron Variante ist harmlos – Die Schreihälse der Verbrecherpartei CDU haben die Panik lanciert

    Die Panik dient deren Macht und steigenden Aktienkursen der Impfstoffhersteller.

    https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/symptome-anders-und-milder-omikron-patienten-in-s%C3%BCdafrika-bisher-nicht-in-lebensgefahr/ar-AARdF08?ocid=msedgntp

    Es sind zynische menschenverachtende Machtpolitiker.

    Angela Merkel ist obendrein eine anarchistische Nihilistin wie ihr Hang zu Nina Hagen offenabart.

    Wenn die Musik von Nina Hagen, dass Innenleben der Merkel repräsentiert, wird einiges über die kranke Kreatur offenbar.

  19. @ Tom62 28. November 2021 at 13:03

    Dieser Verein von hauptamtlichen Saboteuren und Rechtsbrechern, Rechtsstaats- und Demokratieabschaffern, die in ihm das Sagen haben, ist hauptverantwortlich für die Zustände, in den wir alle uns heute befinden, und zwar auf jedem Politikfeld, das sich nur denken läßt, allen voran auf denen der fälschlich so genannten Pandemie, deren „Zahlen“ angeblich „symptomlos Infizierter“ allesamt auf einem Test beruhen, der hierfür weder in der Lage noch zugelassen ist.

    Die gesetzlich vorgeschriebene (!!) Umschreibung Geimpfter in den Kliniken, die trotz „Mehrfachimpfung“ Symptome zeigen, zu Ungeimpften (deren „statistisch festgestellte Mehrheit“ somit behauptet werden kann) ist ein weiterer volksverhetzender Skandal, der immer wieder öffentlich gemacht werden muß. Das Ganze stinkt zum Himmel.

    —————————–

    Korrekt! Das ist nichts anderes als die Handschrift totalitärer Staaten in der Absicht, durch absurde Sprach- und Umdeutungsregelungen den gesunden Menschenverstand zu torpedieren und die eigene krude Polit-Agenda voranzutreiben. CDU und CSU sind maßgeblich an diesem gigantischen Schwindel, also sind sie meine erklärten Feine und werden es immer bleiben. BlackRoch-Globalist Friedrich Merz würde den Teufel tun, etwa ein solch schändliches Treiben zu thematisieren und damit die Agenda in Frage zu stellen. Er gehört zum dem Kartell der Betrüger.

  20. Die Entfremdung der Genossen und Kumpane vom Volk wird seit 2017 in Steinmeier‘ gemessen. Auf der Scala von 1 bis 10, beträgt die Entfremdung in etwa ’33 bis ’45 Steinmeier‘.

  21. Sorry: CDU und CSU sind maßgeblich an diesem gigantischen Schwindel BETEILIGT, also sind sie meine erklärten Feine und werden es immer bleiben.

  22. Die CDU wird jetzt auf jeden Fall „einen auf Opposition“ machen und versuchen „rechts“ zu spielen um der AfD Stimmen abzunehmen. Wenig glaubwürdig, aber die Lügenpresse wird auch das vermitteln

  23. Wuehlmaus 28. November 2021 at 13:12

    @ Tom62 28. November 2021 at 13:03

    Dieser Verein von hauptamtlichen Saboteuren und Rechtsbrechern, Rechtsstaats- und Demokratieabschaffern, die in ihm das Sagen haben, ist hauptverantwortlich für die Zustände, in den wir alle uns heute befinden, und zwar auf jedem Politikfeld, das sich nur denken läßt, …

    Hört sich bekannt an: Staatsversager, Geldverbrenner, Falschspieler – Ökonom Hans-Werner Sinn analysiert schonungslos die Fehler im System. Für die deutsche Einwanderungs-Politik präsentiert der frühere Ifo-Chef eine Lösung, die den Wohlstand bewahrt.

    Deutschlands bekanntester Ökonom hat aufgegeben. Hans-Werner Sinn möchte nicht mehr.
    ➡ Er möchte Kanzlerin Angela Merkel einfach keine Ratschläge mehr geben – „sie werden ja doch nicht befolgt“.

    https://www.focus.de/finanzen/news/fluechtlingskrise-die-loesung-empfiehlt-star-oekonom-hans-werner-sinn_id_8739986.html

    Einwanderung: Die Flüchtlingskrise kostet den deutschen Steuerzahler fast eine Billion Euro

    Das Problem: Sozialstaat für lau

    1.000.000.000.000 Euro! Pi mal Daumen! Die Kosten für den Steuerzahler könnten auch höher ausfallen. Bis jetzt sind es etwa 1,5 Millionen Migranten, die seit 2015 nach Deutschland eingereist sind. Und nein: Es sind eben keine Zahnärzte, Anwälte und Atomwissenschaftler, sondern überwiegend unterqualifizierte Zuwanderer, die sich aufmachen ins gelobte Land – eines, in dem scheinbar Milch und Honig fließen. In dem der Lebensstandard ohne Arbeit höher ist als in vielen Herkunftsländern mit Beschäftigung. Noch dazu eines, das es sich leisten kann, EU-Migranten für daheim gebliebene Sprösslinge Kindergeld in stattlicher Größenordnung von über 500 Millionen Euro pro Jahr ins Ausland zu überweisen.

    Fazit: Eine Billion Euro das sind 1.000 mal 1 Milliarde Euro. Hier wird die Zukunft eines ganzen Landes verspielt.
    Ungefragt sind die, die dieses Geld erwirtschaftet und erarbeitet haben.
    Gezahlt wird es an Menschen die „unsere Art zu leben“ ablehnen oder sogar verachten.
    Und an Menschen die niemals hier ankommen werden, auch in X-Generationen nicht. Beispiele dafür gibt es heute schon zu Hauf.

    ➡ Die Wahrscheinlichkeit jedenfalls, dass diese Menschen im Lebenszyklus bei Weitem nicht das zahlen, was sie vom Sozialstaat in Deutschland an Leistungen erwarten dürfen, ist für Experten so sicher wie das Amen in der Kirche.

  24. .

    An: Wuehlmaus 28. November 2021 at 12:56 h

    .

    ( Sie hat es nicht bloß „komplett vergeigt“, sondern ganz bewusst hintertrieben. Sie, und damit meine ich die gesamte Merkel-Bande, waren von Anfang an Teil jener perfiden Agenda, bei der kritische Stimmen aus der Wissenschaft nicht gehört werden durften und deshalb unterdrückt werden mussten. Ein Bhakdi oder Wodarg hätten doch deren Lügengeschickten vor einem Millionenpublikum in zwei Minuten widerlegt, ja atomisiert. Und die, die man so schön hysterisiert hatte, hätten fröhlich pfeifend ihre Gesichtslappen weggeworfen. )

    .

    ________________________________

    .

    Gelesen, danke für Ihre Antwort; vollste Zustimmung: Friedel

    .

  25. Sehr gut auf den Punkt gebracht. Die CDU hat über Jahrzehnte hinweg konservative Stimmen aufgesaugt und an sich gebunden. In gewisser Weise ist sie die schlimmste Partei im Bundestag, zumindest aus christlicher, konservativer und demokratischer Sicht. Diese Partei hat keine Chance mehr verdient und muss weg.

  26. Wo sind die Nazi Jäger Olaf Sundermeyer , die „Omas gegen rechts“, die Stehklatscher nach der Knobloch Rede aus dem bayrischen Landtag, und wo überhaupt sind die „Vulven Maler“ Tabea und Lea , mit ihren Fotorealistischen Mal, Zeichnen und Pinselbürsten gegen Nazis, … klick ! wenn man sie mal braucht

    OT,-….Meldung vom 28.11.2021

    Gelsenkirchener Unternehmer schreibt . . .„Ungeimpfte unerwünscht“ . . .auf Fensterscheiben – und hat nun Angst

    Dieser Leserfund würde normalerweise in unserer Serie über die „Auswüchse der Corona-Jünger“ Platz finden. Doch er ist dermaßen niederträchtig, dass wir ihm hier einen eigenen Artikel widmen.Der Besitzer des Gelsenkirchener Ladens Wilhelms-Weichholzwelt fand es offenbar notwendig, in alt-bekannter NS-Manier die Fenster seines Geschäftes mit Sprüchen zu „verzieren“. Sprüchen, die reine Hetze gegen ungeimpfte, gesunde Menschen darstellen: Der Freiheits-Aktivist und Journalist Manaf Hassan stellte den Besitzer Wilhelm Schleweis telefonisch zur Rede. Folgendes gab dieser zu seiner Aktion als Antwort:„Er hat zugegeben, es getan zu haben. Mittlerweile ist es wegen des großen Shitstorms wieder weg. Er ist der Meinung, das sei dennoch Werbung für ihn. Er wollte provozieren. Er fürchte nun aber Konsequenzen. Er schiebt die Schuld plump auf Ungeimpfte. Wollte angeblich nur zur Diskussion anregen, weil er sauer war. Habe ihm dazu meine Meinung gesagt. Man merkt, er hat Angst, dass das Ganze nun zum Ruin führt. Er habe nicht damit gerechnet, dass es so viral geht. Ich habe kein Mitleid.“ … klick !

  27. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. November 2021 at 13:43
    Lockdown protests turn chaotic in Melbourne and Brisbane

    https://www.youtube.com/watch?v=8Nj6s5VVo78

    Stampede über die dreckigen Corona-Panik Schergen!

    –Es ist eine Revolution notwendig statt Unruhen und Protests. Machthaber lachen nur ueber Protests.

  28. In unserer Familie ist es übrigens eine schöne Familientradition den ersten Samstag im Winterlockdown mit Glühwein und Printen zu feiern

  29. AggroMom 28. November 2021 at 14:06
    In unserer Familie ist es übrigens eine schöne Familientradition den ersten Samstag im Winterlockdown mit Glühwein und Printen zu feiern
    — Neue Glaube- neue Traditionen! Wann kommt bei euch der Impfmann, was verteilt er den Kindern? Viren oder Masken?

  30. Mit Konservatismus haben CDU/CSU schon länger nichts mehr am Hut. Christlich sind sie auch nicht, denn sonst würden sie nicht so gegen Ungeimpfte und AfD-Wähler hetzen.
    FDP, SPD und Grüne sind aber auch keinen Deut besser. Lindner ist auch nur ein Blender und schürt ebenso Hass gegen die AfD.

  31. Ja, Herr HÜBNER die schlimmsten Zwangsimpfjäger stammen aus der CDU/CSU und dem „ETHIKRAT“! Sie haben ihre Macht verloren, können den Aktionären nicht mehr dienen!!
    Und ARD & ZDF sind ihre Helfer und Helfershelfer, um der AMPEL wo es nur geht Steine in den Weg zu legen.

    DIE CDU/CSU und ihre hungrigen WÖLFE SABOTIEREN UNSERE NEUE JUNGE AMPEL- REGIERUNG WO SIE NUR KÖNNEN!!!!!!!!!!!!!!!!

    WENN SICH DIE POLITIK mit der MEDIZIN zusammenschließt,
    dann wird es gefährlich!
    DAS HATTEN WIR SCHON EINMAL IN DEUTSCHLAND!

    LISTE der radikalsten faschistischen ANFÜHRER ,
    die über eine IMPFUNG/ZWANGSIMPFUNG nachdenken,
    diese nicht ausschließen können oder gar fordern,
    die dafür sogar bereit sind unser GRUNDGESETZ auszudehnen, notfalls zu opfern:

    Nachfolgend die schlimmsten ANFÜHRER, sie fordern die Impfpflicht/Zwangsimpfungen:

    BORIS PALMER (der, den seine eigene Partei gedenkt rauszuwerfen)
    KARL LAUTERBACH (der mit 4 Bodyguards herumläuft, ein charakterloser Lügner/Betrüger)
    FRANK ULRICH MONTGOMERY (genannt Saddam Hussein der Ärzteschaft)
    LOTHAR HEINZ WIELER (Tierarzt und Robert-Koch-Institut Präsident)
    Prof. ULRICH BATTIS (Rechtswissenschaftler Berliner Humboldt Universität)
    MARKUS SÖDER (Impfjäger der CSU)
    BODO RAMELOW (Impfjäger in Thüringen/DIE LINKE)
    MICHAEL KRETSCHMER (Impfjäger in Sachsen/CDU)
    WINFRIED KRETSCHMANN (Impfjäger, Altkommunist der GRÜNEN)
    SARAH FRÜHAUF (ARDs Volksverhetzerin bezeichnet Ungeimpfte schon als Mörder/Strafanzeige)
    FRANK BRÄUTIGAM (ARD Moderator will sogar Bußgeld für Impfverweigerer!)
    MELANIE BRINKMANN (Virologin und Kinderimpferin)
    CHRISTOPH MÖLLERS (Verfassungsrechtler und Impfjäger Humboldt-Universität Berlin)
    FRIEDRICH MERZ (CDU Politiker will Ungeimpfte nur noch in den Supermarkt lassen)
    VOLKER BOUFFIER (CDU/JUNGE UNION, Ministerpräsident Hessen, Stadtverwalter Wiesbaden)
    HELGE BRAUN (CDU Bundestagsabgeordneter Wahlkreis Gießen)
    NIKOLAUS KNOEPFLLER * (Der RADIKALSTE von allen, Inhaber für Lehrstuhl „ETHIK“ Friedrich-Schiller- Universität/JENA plädiert für Impfpflicht mit harten Strafen und Kündigung des Arbeitsplatzes!! siehe unten *.

    (Wird täglich ergänzt.)

    DIESE NAMEN WIRD MAN NICHT VERGESSEN!!
    Vor allen Dingen dann nicht, wenn eines Tages alle Impfschäden sichtbar werden,
    dann, wenn alle Impfjäger zur Rechenschaft gezogen werden! Verantwortung will dann
    keiner von diesen Impfjägern, die die Hetze gegen Ungeimpfte täglich antreiben, übernehmen.

    WER VON EINER IMPFPFLICHT SPRICHT, der muss auch für die NEBENWIRKUNGEN verantwortlich gemacht werden, haften! Hoffentlich erklären sich die obigen Herrschaften, die die verzweifelten Menschen zur Impfung gehetzt haben, dann auch bereit, die Haftungen dafür zu übernehmen.

    *“„Ethiker“ NIKOLAUS KNOEPFFLER plädiert für Impfpflicht mit harten Strafen
    Aus Sicht des Jenaer Ethikers Nikolaus Knoepffler müsste eine allgemeine Corona-Impfpflicht für Erwachsene auch mit harten Strafen einhergehen. „Diejenigen, die sich nicht aus Solidarität mit den Mitmenschen oder aus Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit impfen lassen wollen, müssten durch eine Impfpflicht dazu gebracht werden. Wer sich dann nicht impfen lässt, sollte so bestraft werden, dass es finanziell wehtut“, sagte der Inhaber des Lehrstuhls für angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität. Auch am Arbeitsplatz müsste aus seiner Sicht Arbeitgebern das Recht eingeräumt werden, Arbeitnehmern zu kündigen.“
    QUELLE BILD
    ?

  32. Wuehlmaus 28. November 2021 at 14:15
    OT

    Für mich einer der Brüller aus dem Ampel-Papier:

    „Zusammenleben von Weidetieren und Wolf konfliktarm gestalten“

    —-Und es wird klappen! In BRD gibt es schon Prezedente! Bei euch haben die Volksfeinde doch auch schon in Schulknaesten die Jungs versaut- die muessen doch auch alle Konflikte ausdiskutieren und deren Namen tanzen! Wenn es mit Menschenskinder geht, warum soll es mit Wolf anders sein?!

  33. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. November 2021 at 13:27

    Das sind doch auch Schwachsinnsfragen! So aus der Rubrik „Ist es nachts kälter als draußen?“ – Dass sie nicht antworten konnte, erscheint mir eher als ein Zeichen von Intelligenz.

  34. CDU/CSU ETHIKRAT, ARD & ZDF die Vasallen der AKTIONÄRE.

    Denen muss man jetzt alles zutrauen.
    Mann muss ihnen auch zutrauen, dass sie kranke Menschen ins Land schleusen, nur um der AMPEL Schaden zuzufügen. (Ist ja auch schon passiert, SPAHN hat den Jumbo voller Virenträger aus Kapstadt ungehindert und ungetestet passieren lassen!). Das treibt man nun im Zeitlupentempo so weiter bis halb Afrika gelandet ist und halb Deutschland verseucht hat. Das reicht dann vielleicht, um der AMPEL ins saubere Handwertk zu pfuschen!

    Es sind hungrige Wölfe, die die noch hungrigeren AKTIONÄRE befrieden sollen.
    Jedes Mittel ist jetzt recht. Kinderleichen kein Problem!

  35. Marie-Belen 28. November 2021 at 13:00
    Was muß eigentlich noch passieren, damit die Impffreudigen merken, daß sie vergackeiert werden!

    .

    „Montgomery fordert früheres Verfallsdatum der Impfzertifikate

    In Frankreich ist es beschlossene Sache. Nun werden auch in Deutschland die Forderungen nach einem früheren Verfallsdatum der Impfzertifikate lauter.
    Frank Ulrich Montgomery hat sich für diese Regelung ausgesprochen.
    Nur wer sich rechtzeitig boostern lasse, soll dem Ärztepräsident zufolge seinen Impfstatus erhalten können……..
    In Frankreich sollen Booster-Impfungen in Zukunft verpflichtend sein, um den Status „geimpft“ zu behalten. Konkret bedeutet das dort: Wenn Menschen die Auffrischung nicht innerhalb von sieben Monaten nach ihrer vollständigen Impfung absolvieren, soll ihr Corona-Pass ungültig werden. „Die Regelung brauchen wir auch in Deutschland“, forderte Montgomery. Die EU-Kommission hatte Ende der Woche ebenfalls eine Auffrischungsimpfung gegen Corona als Voraussetzung für die weitere Gültigkeit des digitalen Covid-Zertifikats der EU vorgeschlagen.

    RND/dpa“

    https://www.rnd.de/gesundheit/corona-impfzertifikate-montgomery-fordert-frueheres-verfallsdatum-CDQOHDFBU7QQ2LMGVEFHXDUDBE.html

    Der britische Spion und Deutschlandschädling Montgomery scheint ein Strippenzieher von Astra-Zeneca zu sein.

    Er soll dafür sorgen, dass die Deutschen Schuldknechte das Zwangs-Impfabo aufgedrückt bekommen, von dem dann auch Astra und Co. mit jeder Spritze in den Körper eines Deutschen profitieren.

  36. wie ich soeben aus unbestätigter quelle erfahren habe, wird putin im falle von litauen, zu drastischeren maßnahmen greifen um das ländchen als parkplatz für seine oblast kaliningrad verwenden zu können.
    litauen schafft sich zwar seit längerem selbst ab: höchste selbstmordrate, höchster alkoholkonsum europas, aber ihm geht das zu langsam. er gab anweisung litauen zuzuscheißen und dann den parkplatz anzulegen.

  37. @ wernergerman

    Richtig!

    Wir brauchen eine langfristige Änderung des Bewusstseins der Massen!

    Rundfunk und Konsum haben Menschen kaputt gemacht. Viele können kaum noch klar denken und rennen nur dem Materiellen hinterher und bemerken dabei oft gar nicht in welch satanischem Hamsterrad der NWO, Deep State und Hochfinanz sie sich befinden.

  38. konfliktarmes Zusammenleben zwischen Wolf und Schaf:
    der Wolf spricht:
    „Ich habe Hunger“
    die Giraffe spricht:
    „ja da müssen wir mal schauen, was wir gemeinsam dagegen tun können“

    Was ist die Wolf und Giraffensprache?
    Während du dich in der Wolfssprache selbst in den Mittelpunkt stellst, lautet der Satz der Giraffe, den du an dein Gegenüber richtest: „Du bist (mir) wichtig“. Giraffensprache heißt „Wir suchen gemeinsam“ statt „Ich mache Druck“.

    https://www.landsiedel-seminare.de/wissen/gfk/wolfssprache-und-giraffensprache-gfk.html

  39. Mantis 28. November 2021 at 14:21
    Eine Impfpflicht für Pflegepersonal ist völlig unverantwortlich in dieser desaströsen Lage, wo sowieso schon viel zu viele Intensivbetten wegen Personalmangel still gelegt werden mussten. Bei einem Impfzwang kündigt noch mehr Personal und dann bricht das Gesundheitssystem komplett zusammen.

  40. @ Geflohen gekommen gemessert 28. November 2021 at 14:23

    Die Deutschen wünschen sich Olaf Scholz als Bundeskanzlerin.

    ——————-

    Wieso, ist der auch vom anderen Ufer und kauft gerade ein 4-Millionen-Schloss? Wenn man auf der Schmierliste der Pharma-Industrie steht, geht sowas immer. Ich meine „Olaf, Du phöser Bube ….“ klingt irgendwie so. Oder soll das nur eine Form der sprachlichen Correctness sein, bei der kein Schwein mehr erkennen kann, was überhaupt gemeint ist?

  41. Waldorf und Statler 28. November 2021 at 13:44

    OT,-….Meldung vom 28.11.2021
    Gelsenkirchener Unternehmer schreibt . . .„Ungeimpfte unerwünscht“ .

    Jau, und demnächst heisst es:
    „Kauft nicht beim Ungeimpften!“

    Getrennte Busse für Geimpfte und Ungeimpfte.
    Universitäten sind ja schon soweit.
    Wie wäre es mit einer Art von Henna Tattoo ,dessen
    Farbe etwa ein halbes Jahr hält und von Booster zu Booster,erneuert werden kann.
    Befragt die Opfer,der damaligen Arpartheit in Südafrika,
    da kommen sicher noch ganz andere Perversitäten ans Licht,
    aber alles sei gesegnet,und legitim, um die Impfunwilligen zur
    Impfung zu Nötigen!

  42. Mantis 28. November 2021 at 14:34

    konfliktarmes Zusammenleben zwischen Wolf und Schaf:
    der Wolf spricht:
    „Ich habe Hunger“
    die Giraffe spricht:
    „ja da müssen wir mal schauen, was wir gemeinsam dagegen tun können“

    Was ist die Wolf und Giraffensprache?
    Während du dich in der Wolfssprache selbst in den Mittelpunkt stellst, lautet der Satz der Giraffe, den du an dein Gegenüber richtest: „Du bist (mir) wichtig“. Giraffensprache heißt „Wir suchen gemeinsam“ statt „Ich mache Druck“.

    https://www.landsiedel-seminare.de/wissen/gfk/wolfssprache-und-giraffensprache-gfk.html

    ——————–

    Herrlich! Dann bin ich eine Giraffe mit Wolfsblut in ihren Adern.

  43. @ Mantis 28. November 2021 at 14:34 OT

    Schönes Nebenthema.

    konfliktarmes Zusammenleben zwischen Wolf und Schaf:

    Das erinnert mich an die Übereinkunft vom Jäger mit dem Bären: Beide schlossen miteinander Frieden, indem der Jäger nicht mehr dem Bären nachstellen wollte. Dafür aber wollte der Jäger einen schönen warmen Pelz haben, und der Bär wünschte sich im Gegenzug eine Mahlzeit.

    Gesagt, getan. Bald befand sich der Jäger im Bauch des Bären und bekam damit seinen warmen Pelz, und der Bär hatte seine Mahlzeit erhalten. –

    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben. Das muß man in einem zudem relativ dichtbesiedelten Land wie dem unseren berücksichtigen, wenn man Wolfspopulationen in nächster Nähe unbedingt haben will. Ich bin nicht für ein sinnloses „Abknallen“, aber auch nicht für einen Verzicht auf jegliche Regulierung; die aber ist ohne eine Bejagung nicht möglich.

  44. Grade in den Nachrichtern gelesen. Da regen sich welche über Geld für die Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) auf. Nur weil die AfD nah sind, soll diese Stiftung nichts mehr bekommen. Jeder linksextreme Verein bekommt mehr staatliche Mittel.

  45. @ pro afd fan 28. November 2021 at 14:37 | Mantis 28. November 2021 at 14:21

    Eine Impfpflicht für Pflegepersonal ist völlig unverantwortlich in dieser desaströsen Lage, wo sowieso schon viel zu viele Intensivbetten wegen Personalmangel still gelegt werden mussten. Bei einem Impfzwang kündigt noch mehr Personal und dann bricht das Gesundheitssystem komplett zusammen.

    Mir mündlich zugetragenen Informationen zufolge scheint das in Sachsen gerade zu passieren, ein Bundesland, in dem deren Landeschef gerade völlig durchdreht. Wegen Impfpflicht & Co. sind erhebliche Teile des Pflegepersonals aus Protest bereit oder schon dabei, zu kündigen. Sollte das der Fall sein, dann GAME OVER.

  46. Tom62 28. November 2021 at 15:00
    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben. Das muß man in einem zudem relativ dichtbesiedelten Land wie dem unseren berücksichtigen, wenn man Wolfspopulationen in nächster Nähe unbedingt haben will. Ich bin nicht für ein sinnloses „Abknallen“, aber auch nicht für einen Verzicht auf jegliche Regulierung; die aber ist ohne eine Bejagung nicht möglich.
    — Alles richtig! Aber ,meine Meinung nach, die meisten BRD Probleme fangen an mit-dichtbesiedelten Land ….

  47. Völlig befreit von Fakten blasen auch die Kirchen ins selbe Horn der Union und fordern eine Impfpflicht aus Solidarität und Nächstenliebe – kompletter Quatsch bei den derzeitigen Impfstoffen.

  48. Tom62 28. November 2021 at 15:00
    @ Mantis 28. November 2021 at 14:34 OT

    Schönes Nebenthema.

    konfliktarmes Zusammenleben zwischen Wolf und Schaf:
    Das erinnert mich an die Übereinkunft vom Jäger mit dem Bären: Beide schlossen miteinander Frieden, indem der Jäger nicht mehr dem Bären nachstellen wollte. Dafür aber wollte der Jäger einen schönen warmen Pelz haben, und der Bär wünschte sich im Gegenzug eine Mahlzeit.

    Gesagt, getan. Bald befand sich der Jäger im Bauch des Bären und bekam damit seinen warmen Pelz, und der Bär hatte seine Mahlzeit erhalten. –

    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben. Das muß man in einem zudem relativ dichtbesiedelten Land wie dem unseren berücksichtigen, wenn man Wolfspopulationen in nächster Nähe unbedingt haben will. Ich bin nicht für ein sinnloses „Abknallen“, aber auch nicht für einen Verzicht auf jegliche Regulierung; die aber ist ohne eine Bejagung nicht möglich.

    Nachgewiesen ist, dass einzeln aufgezogene Wölfe sich im direkten Zusammenleben mit dem Menschen mitunter als angenehmer erweisen können als der Haushund – es erwies sich jedoch ebenso, dass bestimmte Verhaltensweisen nicht aus dem Wolf zu bekommen sind. Selbst wenn man ihn von Geburt an an den Menschen gewöhnt.
    Eine davon ist der Jagd- und Tötungstrieb.
    Olga Perowskaja beschrieb, wie ihre Familie einen zahmen Wolf im Haus hatten, der in unregelmäßigen Abständen „loszog“ und den Nutztierbestand in der Umgebung dezimierte, obwohl es ihm an nichts fehlte – er bekam regelmäßig Futter und lebte in Sicherheit vor seinen natürlichen Feinden.
    Trotzdem zog es ihn immer wieder nach draussen um hier und da einer Ziege oder einem Schaf den Garaus zu machen.

  49. Wuehlmaus 28. November 2021 at 14:15
    OT

    Für mich einer der Brüller aus dem Ampel-Papier:

    „Zusammenleben von Weidetieren und Wolf konfliktarm gestalten“
    +++
    lustige Leutchen mit Koks/Mary-Schrumpelhirnchen haben halt auch zuweilen lustige Vorstellungen.

    Die Schafe sind allerings immer noch zu blöde, um das Kleingedruckte lesen zu können.

  50. wernergerman 28. November 2021 at 15:06
    Tom62 28. November 2021 at 15:00
    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben. Das muß man in einem zudem relativ dichtbesiedelten Land wie dem unseren berücksichtigen, wenn man Wolfspopulationen in nächster Nähe unbedingt haben will. Ich bin nicht für ein sinnloses „Abknallen“, aber auch nicht für einen Verzicht auf jegliche Regulierung; die aber ist ohne eine Bejagung nicht möglich.
    — Alles richtig! Aber ,meine Meinung nach, die meisten BRD Probleme fangen an mit-dichtbesiedelten Land ….

    Der Wolf ist nun wirklich das absolut unwichtigste Problem, das wir im Restdeutschland haben.

  51. Chefarzt Dr. Motschmann

    Er weiß nicht, was aus ihm wird: Ich liebe mein Land unendlich.

    .

    „Haldenslebener Krankenhaus – Der Chefarzt der Augenabteilung redet
    Tacheles. Wegen dem 3G-Schwachsinn gab es in den letzten beiden Tagen so viele Krankmeldungen, dass die stationäre Versorgung nicht mehr gesichert ist, es müssen Stationen zusammengelegt werden und ab morgen kann er keinen mehr stationär versorgen, das gilt auch für die uniformierten Mitbürger, wenn die Mutter oder Oma morgen ins Krankenhaus muss, haben sie halt Pech gehabt.
    Des Weiteren geht der Chefarzt auf die Politik und Klaus Schwab ein, spricht über die Geimpften, über die Schlafschafe, die aufgeklärt werden müssen. Ungeimpfte und Geimpfte sollten zusammenhalten. Jeden Tag werden es mehr, die aufwachen.“

    https://politikstube.com/3g-schwachsinn-krankenhaus-haldensleben-chefarzt-augenabteilung-redet-tacheles/

  52. Das_Sanfte_Lamm 28. November 2021 at 15:12
    Nachgewiesen ist, dass einzeln aufgezogene Wölfe sich im direkten Zusammenleben mit dem Menschen mitunter als angenehmer erweisen können als der Haushund – es erwies sich jedoch ebenso, dass bestimmte Verhaltensweisen nicht aus dem Wolf zu bekommen sind. Selbst wenn man ihn von Geburt an an den Menschen gewöhnt.
    Eine davon ist der Jagd- und Tötungstrieb.
    Olga Perowskaja beschrieb, wie ihre Familie einen zahmen Wolf im Haus hatten, der in unregelmäßigen Abständen „loszog“ und den Nutztierbestand in der Umgebung dezimierte, obwohl es ihm an nichts fehlte – er bekam regelmäßig Futter und lebte in Sicherheit vor seinen natürlichen Feinden.
    Trotzdem zog es ihn immer wieder nach draussen um hier und da einer Ziege oder einem Schaf den Garaus zu machen.
    — Das beweist nur dass der Wolf ein sehr gesundes Wesen ist und laesst sich nicht degenerieren. Was fuer eine gravierende Unterschied zur Menschen!

  53. Söder sagt:“Zum Schutz unseres Gesundheitssystems müssen wir das ganze Land leider noch stärker herunterfahren“,
    Der soll erst mal in Bayern seine Hausaufgaben machet, oder besser die Sache Herrn Hubert Aiwanger
    übergeben,der ist wohl der bessere Mann, Muuuhaa

  54. @friedel_1830
    ….genau so ist es!….es geht hier nicht um die Volksgesundheit…..es ging bei Corona NIE! um die Volksgesundheit,es geht um die reduzierung der Weltbevölkerung,bei gleichzeitiger Gewinnmaximierung zu Gunsten der Veranstalter……wenn es um die Volksgesundheit gehen würde,hätte man alle Wissenschaftler an einen Tisch geholt und ein gemeinsames Vorgehen beschlossen….das was hier allerdings gespielt wird ist eine 3 Mann Veranstaltung,bestehend aus Spahn,Wieler und Drosten…..Widerreden,Einsprüche,wissenschaftliche Einwände verboten……Leute merkt ihr denn überhaupt nicht,wie ihr hier alle verarscht werdet?

  55. Geflohen gekommen gemessert
    28. November 2021 at 14:23
    Die Deutschen wünschen sich Olaf Scholz als Bundeskanzlerin.
    ++++

    Kann ich nachvollziehen, weil der Olaf auch etwas total feminin-filigranes an sich hat.

    Total niedlich!

    Obwohl er nur ein häßlicher Soze ist. 🙂

  56. Das_Sanfte_Lamm
    28. November 2021 at 15:16
    wernergerman 28. November 2021 at 15:06
    Tom62 28. November 2021 at 15:00
    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben.
    ++++

    Ich persönlich wünschte mir, dass sich mal ein hungriges Wolfsrudel im Bundestag so richtig durchfrißt.

    Aber ich glaube, die fressen so ein fettes Zeugs nicht.

  57. Korruptheit, Hinterhältig- und Verlogenheit ist eine Grundvoraussetzung um Politiker zu werden. Früher war das etwas weniger ausgeprägt. Egal welche Partei.
    Heute morgen gegen 05:20 sind alle 3 Maschinen aus Kapstadt, Johannisburg und Mozambique auf dem FraPort gelandet. Die Regierung hat also gar kein Interesse daran daß Corona verschwindet denn mit einem verunsicherten Volk lässt es sich leichter regieren.
    Kei Mensch gabt doch im Ernst daß die Neger und Touristen freiwillig 14 Tage zu Hause rumsitzen wenn sie am nächsten Tag wieder zu Arbeit müssen.
    Es wird in den nächsten 14 Tagen einen Lockdown geben und die Auseinandersetzungen zwischen Geimpften und Ungeimpften werden an Schärfe zunehmen. Milde formuliert. Holland hat es vorgemacht.

  58. Das Land völlig zersiedeln, mit Millionen zusätzlichen Migranten vollstopfen, sich dann gleichzeitig über hohe Mieten beschweren und den Wolf ansiedeln wollen. Willkommen in der BRD Klapsmühle.

  59. Die Süd – Afrika Variante ist so gefährlich wie Ebola … sagen die Einen.
    Die Variante, das Omikron, ist eher harmloser als die Delta Variante, sagen die Anderen.

    Aber, darin sind sich alle einig: Die vorhandenen Impfstoffe sind in jedem Falle auch gegen diese Variante wirksam. Also impfen, impfen, impfen.

    Wer´s jetzt nicht kapiert hat …

  60. Wölfe in Deutschland gehören abgeschossen. Die haben hier nichts zu suchen. Wölfe reißen wichtige Nutztiere wie Deichschafe und Heidschnucken. Die erldigen Arbeiten wozu Trecker und anderes schwere Gerät nicht in der Lage sind.
    Schulkinder auf dem Land haben Angst auf dem Weg zur Bushaltestelle wenn Meister Isegrimm durch die Dorfstraße trabt wie z.B. im dichtbewaldeten aber einsamen Wendland in NO-Niedersachsen wie ich weiß.
    In den Karparten ist das anders: In den Wäldern wachsen die Bauern mit der Natur auf und sie tragen das, was wir leider nicht dürfen: Ein Gewehr.

  61. @ Klimbt

    Übernehmen Sie!

    Das kann man doch nicht so
    unkommentiert stehen lassen!

    Die CDU war/ist/ bleibt/ wird wieder
    gut,oder hab ich da wieder was
    falsch verstanden?

    Hoffentlich wird mein Kommentar
    nicht gleich wieder von der Moderation
    ohne Rückmeldung gelöscht!

    Hat sich neulich Klimbt beschwert!
    Oder warum wurde der Kommentar
    entfernt?

  62. gonger 28. November 2021 at 15:40
    Mag , ja, sein. Ich lebe lieber in einem Land wo Woelfe zur Natur gehoeren, und von den viele gibt,aber wo keiner von Wolf Angst hat. Als in einem mit aengstlichen 2 und 4 beinigen Schafen ueberbevoelkertem….

  63. gonger
    28. November 2021 at 15:40
    Wölfe in Deutschland gehören abgeschossen.
    ++++

    O. K..

    Ich möchte dann gerne eine geräucherte Wolfskeule.

    Lecker!

    Das Tier darf nur nicht so alt sein.
    So ca. 10 Monate alt wäre ideal! 🙂

  64. wernergerman 28. November 2021 at 15:48

    gonger 28. November 2021 at 15:40
    Mag , ja, sein. Ich lebe lieber in einem Land wo Woelfe zur Natur gehoeren,
    ———-
    Waffen auch ? 😉

  65. Nach einem Bericht von LOCUS Online wurde am Flughafen Lübeck von Polizei und Stadt am Samstag eine unzulässige Impfaktion beendet. Prof. Stöcker soll sein selbst entwickeltes Corona-Antigen, das hochwirksam sein soll, als Impfung angeboten haben. Anstatt seinen Impfstoff zu untersuchen und zuzulassen, hatte ihn das Paul-Ehrlich-Institut vor Monaten angezeigt.
    Der größte Fehler war natürlich, dass Prof. Stöcker als deutscher Forscher das Know-How zur Herstellung seines Impfstoffs kostenlos zur Verfügung stellen wollte. Aber unsere Regierung wirft ja lieber einem Türken die Milliarden hinterher für seine wirkungslose Genplörre.
    Wie sagt ein altes Sprichwort: Der Prophet gilt NICHTS im eigenen Land!

  66. gonger 28. November 2021 at 16:28
    wernergerman 28. November 2021 at 15:48

    gonger 28. November 2021 at 15:40
    Mag , ja, sein. Ich lebe lieber in einem Land wo Woelfe zur Natur gehoeren,
    ———-
    Waffen auch ?
    —- aber gewiss! ein echter Mann liebt Waffen .Nur Sklaven duerfen und wollen keine Waffen tragen.und Degenerate tanzen Namen…..

  67. „Dieses dreckige Spiel der von Merkel und Söder ruinierten Union muss schon deshalb in seiner ganzen Abgefeimtheit angeprangert werden, um jeden Versuch zu vereiteln, CDU und CSU den Deutschen als Alternative[…]zu präsentieren“.
    Herr Hübner liegt, wie häufig, mit seiner Sicht der Dinge richtig.
    Allerdings muß man dennoch festhalten, dass in diesem Panoptikum namens Deutschland, es nichts gibt, das abgefeimt genug ist, als das es der gemeine Deutsche, wie seinen eigenen Schlächter nicht trotzdem sehenden Auges, wählt. Schon 1933 hatte sich der „Bürger einfach“ für moralisch und ethisch verrottet und Verkommene entschieden; lieber liefert der gemeine Bürger einfach die Warner vor einem schlimmen Ende aus, von dem er, wenn es denn eintritt, er nichts gewußt haben will. Und daran hat sich bis in die Jetztzeit nicht viel geändert – und das wird man wohl nie vereiteln können.

  68. Ich frage mich nur wie die Israelis das weg stecken? Zig mal durchgeimpft, gezwungen zur Impfung-und Nebenwirkungen ohne Ende. Da können ja auf die Verantwortlichen Dönersoßenmischer und ihre Helfershelfer Jahrzehnte Regreßforderungen vor US-Gerichten zukommen. Ich denke der Ugur lässt sich nicht mit seinem Zeug impfen um das alles noch richtig auszukosten.

  69. Söder will einen Lockdown für ganz Deutschland. Dabei hat er nicht einmal sein eigenes Bundesland im Griff. So ein Trottel.

  70. gonger 28. November 2021 at 16:28,
    Mein Freund, wie kann es anders sein bezueglich Waffen?
    Ich bin in Sowjetunion aufgewachsen. Da in Schule wir haben Vertedigungsunterricht gehabti. wr durften an Schiessuebungen Teil nehmen, im Ziel schiessen mit .22′ Ich als kleiner Knirps habe sehr gute Resultate gehabt, Kalaschnikov haben wir auseinandergenommen , gereinigt und wieder zusammengebaut. und das auf Zeit! Die haben uns einen gesunden Beziehung gegenueber Waffen beigebracht. Aber noch zuvor, vor der Schule, haben wir – Kinder, Jungs und auch Maedchen Krieg gespielt. Mit selbstgebastelten “Waffen“ aus Holz. Manch hat auch was echtes gehabt. Bei uns hier haben Frontlinen verlaufen am Ende beider Weltkriege. Und Waelder waren/ sind immer noch voll von Material. Spaeter habe ich studiert und da ab 2. Studieumsjahr haben wir Militaerunterricht gehabt. Alle Jungs ein Tag in der Woche- das war Donnerstag Am Ende haben Pruefungen abgelegt und alle, die studiert haben ,waren Leutenante der Sowjetarmee. Offizere .Nach dem Studium war ein Monat fuer uns Militaeruebung beim Armee. Ich war in Estland, bei Paldiski, an Finnischen Meerbusen. In Paldiski waren Atomuboote der Baltischer Flotte stationiert. Warum sollte ich Hemmungen, ja, gar Angst von Waffen haben? Jeder Mann soll Verteidiger seines Landes sein. Mit Waffe.

  71. @ Kassandra_56 28. November 2021 at 15:14
    Das Gleiche gilt dann für deutsche Bürger und südländische Messerfachkräfte.

  72. OStR Peter Roesch 28. November 2021 at 14:22
    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. November 2021 at 13:27

    Das sind doch auch Schwachsinnsfragen! So aus der Rubrik „Ist es nachts kälter als draußen?“ – Dass sie nicht antworten konnte, erscheint mir eher als ein Zeichen von Intelligenz.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold 🙂

  73. SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese will Hausärzten, die sich hartnäckig weigern, in ihren Praxen Patienten zu impfen, die Zulassung entziehen lassen. „Ärzte haben einen Versorgungsauftrag – und das Impfen gehört dazu“, sagte der SPD-Politiker der „Westfalenpost“ (Montagsausgabe). Wer seiner Pflicht nicht nachkomme, müsse mit Konsequenzen rechnen…
    https://www.mmnews.de/politik/174155-spd-fraktionsvize-impfunwilligen-hausaerzten-zulassung-entziehen

    Veronika Grimm, Mitglied im Sachverständigenrat der Wirtschaftsweisen, hat angesichts der Corona-Lage und der aufkommenden Omikron-Mutante umfassende Maßnahmen gefordert. „Auch ohne Omikron ist die Situation schon aus dem Ruder gelaufen“, sagte sie dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Es sei schon zu spät, um einschneidende Maßnahmen vermeiden zu können…

    Die Abwesenheit einer Impfpflicht polarisiere dabei vermutlich mehr als die Umsetzung derselben. „Das Narrativ der Entscheidungsfreiheit sollte mit Blick auf die Corona-Impfentscheidung daher durch eine Entscheidung des Gesetzgebers seiner Grundlage beraubt werden“, so Grimm. „Es ist Zeit, dass wir realisieren, welche langfristigen Schäden wir anrichten, wenn wir uns mit niedriger Impfquote von Welle zu Welle robben.“
    +https://www.mmnews.de/politik/174147-wirtschaftsweise-grimm-verlangt-einschneidende-corona-massnahmen

    Einer Umfrage rechnet eine Mehrheit mit neuem Lockdown noch n diesem Jahr und wünscht sich ihn angeblich sogar.

    In der Bevölkerung wächst die Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Laut einer repräsentativen INSA-Umfrage (1003 Befragte) der „Bild am Sonntag“ einem Vorabbericht zufolge befürchten 53 Prozent der Befragten eine Ansteckung…
    +https://www.mmnews.de/politik/174140-mehrheit-rechnet-mit-lockdown-vor-weihnachten

    Um den Impfschutz der Bevölkerung zu verbessern, fordert der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, eine Befristung des Impfstatus. „Jede Impfung muss ein Verfallsdatum bekommen“, sagte der Mediziner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Wessen Impfung länger zurück liege, falle dann automatisch wieder zurück in den Status des Ungeimpften…
    https://www.mmnews.de/politik/174129-montgomery-verlangt-verfallsdatum-fuer-impfnachweis
    MONTGOMERY – SCHLIMMER ALS KANALNAGER 😉

  74. jeanette 28. November 2021 at 14:16
    Das ist wirklich unglaublich, was dieser Professor von sich gibt.
    „Diejenigen, die sich nicht aus Solidarität mit den Mitmenschen oder aus Eigenverantwortung für die eigene Gesundheit impfen lassen wollen, müssten durch eine Impfpflicht dazu gebracht werden. Wer sich dann nicht impfen lässt, sollte so bestraft werden, dass es finanziell wehtut“, sagte der Inhaber des Lehrstuhls für angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität. Solidarität mit den Mitmenschen muss doch für uns bedeuten, dass wir die Gen-Spritze ablehnen und jeden davor warnen sie sich zu geben. Dass man doch nie sich einer solchen Gen-Behandlung unterzieht, um sich vor einem solchen Atemwegsvirus zu schützen sollte, müsste doch auch einem Professor egal welcher Profession einleuchten. Diese Gen-Spritze ist ein trojanisches Pferd, das alle Barrieren umgeht. Die Boten-RNS kodiert Teile des Antigens, die dann im Körper zu einer Immunreaktion führen sollen. Diese Teile sind in unvorstellbarer Weise toxisch, weil sie durch die Spritze dort sind, wo das Virus nur bei einer schweren Erkrankung hinkommt. Der Körper wird so zum Schlachtfeld einer Immunreaktion, die natürlicherweise in den Atemwegen stattfindet. Hier wird das Virus in den allermeisten Fällen erfolgreich abgewehrt. Hier sind die Barrieren, die verhindern, dass das Virus in den Blutkreislauf kommt. In der Medizin vermutet man die Ursache von Autoimmunerkrankungen in molekularer Mimikry. Auf diesem Prinzip basiert ja auch diese Gen-Behandlung, die man nur als verbrecherisch bezeichnen kann. Man kann nur dringend raten, dass sich die Leute informieren, besonders jetzt, wo von vielen der Dritte Schuss verlangt wird.
    https://www.wodarg.com/impfen/

  75. KANALNAGER MONTGOMERY 🙁

    Wer sich boostern lasse, gelte wieder als geimpft. Dazu müsse jetzt geklärt werden, wie lange der Impfschutz jeweils halte und wann dieses Verfallsdatum angesetzt werden müsse. In Frankreich sollen Booster-Impfungen in Zukunft verpflichtend sein, um den Status „geimpft“ zu behalten. „Die Regelung brauchen wir auch in Deutschland“, forderte Montgomery.

    Die EU-Kommission hatte Ende der Woche ebenfalls eine Auffrischungsimpfung gegen Corona als Voraussetzung für die weitere Gültigkeit des digitalen Covid-Zertifikats der EU vorgeschlagen.
    (mmnews.de)

  76. Viele Freunde von mir sind geimpft, aber sie hassen Jens Spahn trotzdem wie die Pest, weil sie sich zur Impfung genötigt fühlen und von diesem Jens Spahn, wie sie sagen, widerlichen Schwein, mit ihren elementarsten Grund und Lebensrechten erpresst wurden.

    Meine echten Freunde haben kein Problem damit, dass ich ungeimpft bin. Den Personenkreis um mich herum, der ein Problem mit meinen Status als Ungeimpft hat, den habe ich entsorgt, das waren falsche Freunde.

  77. Die Kirchen machen sich zum Sprachrohr und Wegbereiter der Regierungspolitik!
    Agieren wie eine Drückerkolonne , die ihr minderwertiges Produkt an den Mann/Frau bringen will!
    Hier einer aus „Drückerkolonne“ Präses Dr.Thorsten Latzel von der Evangelischen Kirche im Rheinland sagt:
    „IMPFEN IST EIN AKT DER NÄCHSTENLIEBE“!
    Herr Latzel sollte in die Dienstanweisung seines OBERSTEN DIENSTHERRN schauen, da steht was NÄCHSTENLIEBE
    bedeutet, da steht nichts von einer Impflicht!
    Heute ist jeder Geistliche schon ein Wirrloge!
    https://www.domradio.de/themen/corona/2021-11-28/impfen-ist-fuer-mich-ein-akt-der-naechstenliebe-praeses-latzel-mit-appell-zum-zusammenhalt

  78. @ talkingkraut 28. November 2021 at 18:50
    @ jeanette 28. November 2021 at 14:16

    ENTGLEISTER KATH THEOLOGE
    https://www.rnd.de/resizer/f_3vDgaruHlrLBqyBffe2y72J9c=/1441×811/filters:quality(70)/cloudfront-eu-central-1.images.arcpublishing.com/madsack/7QPTAZ6RGNEW7NA2VWLFC3CABA.JPG
    Nikolaus Knoepffler (* 17. Juli 1962 in Miltenberg) ist ein deutscher Philosoph und Theologe. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena[1] sowie Präsident des Global Applied Ethics Institute[2]…
    Er ist seit 1996 verheiratet und hat zwei Töchter.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Knoepffler

  79. Maria-Bernhardine 28. November 2021 at 18:55
    KANALNAGER MONTGOMERY ?

    Wer sich boostern lasse, gelte wieder als geimpft.
    +++
    Diesem „Würdenträger“ (homonym: Würstchenpfleger) honoritas causa möchte ich auch gerne einmal einen „booster“ verpassen (so ähnlich, wie bei Falcon 9 heavy oder space shuttle):

    40 Tonnen Poly-Urethan-Pulver gleichmäßig (kolloidal) gemischt mit der passenden Menge Na-Hyperchlorat.

    Dat jibbt nen ächten Buuuster!

    Monty könnte sich dann den Planeten aus der passenden Perspektive anschauen.
    Wo kauft er eigentlich immer seine Napoleon-Konzentrat-Pillen?

  80. Marie Bernadine und Jeanette, so muss katholische Kirche sein:
    In einer Zeit schwerster Krise erachten wir Hirten der katholischen Kirche, aufgrund unseres Auftrags, es als unsere heilige Pflicht, einen Appell an unsere Mitbrüder im Bischofsamt, an den Klerus, die Ordensleute, das heilige Volk Gottes und alle Männer und Frauen guten Willens zu richten. Dieser Aufruf wurde auch von Intellektuellen, Medizinern, Anwälten, Journalisten und anderen Fachleuten unterzeichnet, die dem Inhalt zustimmen; er kann von denjenigen unterzeichnet werden, die sich ihn zu eigen machen möchten.

    Es sind Tatsachen, dass unter dem Vorwand der Covid-19-Epidemie in vielen Fällen unveräußerliche Rechte der Bürger verletzt und ihre Grundfreiheiten unverhältnismäßig und ungerechtfertigt eingeschränkt wurden, einschließlich des Rechts auf Religionsfreiheit, freie Meinungsäußerung und Freizügigkeit. Die öffentliche Gesundheit darf und kann kein Alibi werden, um die Rechte von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verletzen,geschweige denn, um die Zivilbehörden von ihrer Pflicht zu befreien, klug für das Gemeinwohl zu handeln. Dies gilt umso dringlicher, je mehr Zweifel von verschiedenen Seiten an der tatsächlichen Ansteckungsgefahr, der Gefahr, sowie der Resistenz des Virus laut werden: Viele maßgebliche Stimmen in der Welt der Wissenschaft und Medizin bestätigen, dass dieser Alarmismus seitens der Medien gegenüber Covid-19 in keinster Weise gerechtfertigt zu sein scheint.

    Wir haben Grund zu der Annahme – und das auf Grundlage offizieller Daten der Epidemie in Bezug auf die Anzahl der Todesfälle – dass es Kräfte gibt, die daran interessiert sind, in der Bevölkerung Panik zu erzeugen. Auf diese Weise wollen sie dauerhaft Formen inakzeptabler Freiheitsbegrenzung und der damit verbundenen Kontrolle über Personen und der Verfolgung all ihrer Bewegungen durchsetzen. Diese illiberalen Steuerungsversuche sind der beunruhigender Auftakt zur Schaffung einer Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht.

    Wir glauben auch, dass in einigen Situationen die ergriffenen Eindämmungsmaßnahmen,einschließlich der Einstellung kommerzieller Aktivitäten, zu einer Krise geführt haben, die ganze Wirtschaftssektoren niedergeschlagen haben. Dies wiederum fördert eine Einmischung von fremden Mächten und hat schwerwiegende soziale und politische Auswirkungen.

    Diese Formen des ?-Social Engineering-? müssen von denen, die Regierungsverantwortung tragen, verhindert werden, indem Maßnahmen zum Schutz der Bürger ergriffen werden, deren Vertreter sie sind und in deren Interessen sie zu handeln haben, wie es ihre ernste Pflicht ist. Sie müssen der Familie, der Zelle der Gesellschaft, helfen und vermeiden, schwache und ältere Menschen unangemessen zu bestrafen und sie zu schmerzhaften Trennungen von Angehörigen zu zwingen. Die Kriminalisierung persönlicher und sozialer Beziehungen muss als inakzeptabler Bestandteil eines Projekts beurteilt werden, mit dem die Isolation von Personen gefördert wird, um diese besser manipulieren und kontrollieren zu können.

    Wir fordern die wissenschaftliche Gemeinschaft auf, dafür zu sorgen, dass die medizinische Behandlung von Covid-19, in aufrichtiger Sorge um das Gemeinwohl gefördert und daher sorgfältigst vermieden wird, dass zweifelhafte Wirtschaftsinteressen die Entscheidungen der Regierungen und internationalen Behörden beeinflussen. Es ist nicht sinnvoll, einerseits Arzneimittel, die sich als wirksam erwiesen haben und oftmals kostengünstig sind, zu ächten, und andererseits Behandlungen oder Impfstoffen Vorrang einzuräumen, die Pharmaunternehmen höhere Gewinne garantieren, aber nicht gleichermaßen wirksam sind.

    Damit erhöhen sich die Kosten für die öffentliche Gesundheit. Wir erinnern als Hirten daran, dass es für Katholiken moralisch inakzeptabel ist, sich mit Impfstoffen behandeln zu lassen, zu deren Herstellung Material von abgetriebenen Föten verwendet wird.

    Wir fordern die Regierenden außerdem auf, dafür zu sorgen, dass Formen der Kontrolle von Menschen auf Strengste vermieden werden, sei es durch Tracingsysteme, sei es in durch irgendwelche anderen Arten der Lokalisierung. Der Kampf gegen Covid-19, so ernst er auch sein mag, darf nicht als Vorwand zur Unterstützung unklarer Absichten supranationaler Einheiten dienen, die sehr starke politische und wirtschaftliche Interessen verfolgen.

    Insbesondere muss den Bürgern die Möglichkeit gegeben werden: Einschränkungen der persönlichen Freiheiten abzulehnen, sich straffrei einer drohenden Impfpflicht zu entziehen, sowie Tracingsysteme oder ähnliche Instrumentarien nicht zu benutzen.

    Diejenigen, die eine Politik der drastischen Bevölkerungsreduzierung verfolgen, und sich gleichzeitig als Retter der Menschheit präsentieren – noch dazu ohne irgendeine politische oder soziale Legitimierung – befinden sich im offensichtlichen Widerspruch zu sich selbst.

    Letztendlich kann die politische Verantwortung derjenigen, die das Volk vertreten, auf keinen Fall ?Experten? übertragen werden, die – und das ist fürwahr beunruhigend – für sich selbst Formen der strafrechtlichen Immunität fordern.

    Wir wenden uns eindringlich an die Medien, auf dass sie sich sich aktiv um eine korrekte Informationsweitergabe bemühen, in der Dissens möglich ist und nicht, wie mittlerweile in den sozialen Medien, in der Presse und und Im Fernsehen weit verbreitet, mit einer Art von Zensur bestraft wird. Korrekte Informationsweitergabe bedeutet, dass auch anderen, von der allgemein vorherrschenden Meinung abweichenden Stimmen Raum gegeben wird. So gesteht man den Bürgern zu, die Fakten selbstbewußt bewerten zu können und nicht von starken Wortmeldungen derer, die Partei sind, beeinflusst zu werden. Eine demokratische und ehrliche Konfrontation ist das beste Gegenmittel gegen das Risiko subtiler Formen der Diktatur, vermutlich noch schlimmere als jene, die unsere Gesellschaft in der jüngeren Vergangenheit hat entstehen und vergehen gesehen.

    Lassen Sie uns abschließend als Hirten, die für die Herde Christi verantwortlich sind, daran denken, dass die Kirche mit Nachdruck Autonomie in der Leitung, im Gottesdienst und in der Verkündigung beansprucht. Diese Autonomie und Freiheit der Kirche ist ein Grundrecht, das der Herr Jesus Christus ihr gegeben hat, damit sie die Ziele verfolgen kann, die ihr eigen sind. Aus diesem Grund beanspruchen wir als Hirten nachdrücklich das Recht, über die Feier der Heiligen Messe und der Sakramente unabhängig entscheiden zu können.

    Wir fordern ebenso die Anerkennung unserer uneingeschränkten Autonomie in allen Angelegenheiten, die in unmittelbare Zuständigkeit der kirchlichen Autorität fallen, wie z. B. die liturgischen Normen und die rechtlichen Vorgaben zur Spendung der hl. Kommunion und der Verwaltung der Sakramente. Der Staat hat keinerlei Recht, sich aus irgendeinem Grund in die Souveränität der Kirche einzumischen. Kirchliche Autoritäten haben sich nie verweigert, mit dem Staat zusammenzuarbeiten, aber eine solche Zusammenarbeit darf nicht bedeuten, dass seitens der Zivilbehörden, ganz gleich in welcher Form, Verbote oder Einschränkungen des öffentlichen Gottesdienstes und der Seelsorge aufgestellt werden. Gottes Rechte und die seiner Gläubigen sind das oberste Gesetz der Kirche. Davon kann und will sie nicht abweichen. Wir fordern, dass die Beschränkungen für die Feier öffentlicher Gottesdienste aufgehoben werden.

    Menschen guten Willens laden wir ein, sich der Pflicht zur Solidarität und dem Gemeinwohl aller – gemäß ihres Standes und ihrer Möglichkeiten – im Geist der brüderlichen Nächstenliebe nicht zu entziehen. Diese von der Kirche gewünschte Zusammenarbeit kann jedoch weder von der Beachtung des Naturrechts, noch von der Gewährleistung der Freiheiten des Einzelnen getrennt werden. Die zivilrechtlichen Pflichten der Bürger implizieren die Anerkennung ihrer Rechte durch den Staat.

    Wir sind alle zu einer Bewertung der gegenwärtigen Tatsachen im Einklang mit der Lehre des Evangeliums aufgerufen. Diese beinhaltet eine Kampfentscheidung: entweder mit Christus oder gegen Christus! Lassen wir uns nicht von denen einschüchtern oder gar erschrecken, die uns glauben machen wollen, wir seien nur eine Minderheit: Das Gute ist viel weiter verbreitet und mächtiger als das, was die Welt uns weis machen will. Wir kämpfen gegen einen unsichtbaren Feind, der die Bürger untereinander, die Kinder von ihren Eltern, Enkelkinder von Großeltern, Gläubige von ihren Seelsorgern, Schüler von Lehrern und Kunden von Verkäufern trennt. Wir lassen nicht zu, dass Jahrhunderte christlicher Zivilisation unter dem Vorwand eines Virus ausgelöscht werden, um eine hasserfüllte technokratische Tyrannei zu begründen, in der Menschen, deren Namen und Gesichter man nicht kennt, über das Schicksal der Welt entscheiden können, um uns in einer nur virtuellen Wirklichkeit einzuschließen. Wenn dies der Plan ist, mit Hilfe dessen uns die Mächtigen der Erde beugen wollen, dann mögen sie wissen, dass Jesus Christus, König und Herr der Geschichte, versprochen hat, dass ?die Tore der Unterwelt nicht siegen werden? (Mt 16,18).

    Wir vertrauen die Regierenden und all diejenigen, die das Schicksal der Nationen lenken, dem allmächtigen Gott an, damit Er sie in diesem schweren Moment der Krise erleuchte und führen möge. Sie sollen daran denken, dass, so wie der Herr uns Hirten, denen Seine Herde anvertraut ist, richten wird, so werden auch die von Ihm gerichtet werden, deren Pflicht es war, die Bevölkerung ihres Landes zu regieren und zu behüten.

    Wir wollen mit festem Glauben zum Herrn beten, damit Er die Kirche und die Welt schütze. Möge die allerseligste Jungfrau, Hilfe der Christen, den Kopf der alten Schlange zertreten und die Pläne all derer zunichte machen, die Söhne der Finsternis sind.
    https://www.chrafd.de/index.php/170-veritas-liberabit-vos

  81. CORONA-NEWS

    Baden-Württemberg kündigt weitere Corona-Verschärfungen
    an – Bald-Minister Özdemir wirbt für Impfpflicht

    28.11.2021 18:44 Laura Lang
    Die designierte neue Bundesfamilienministerin Anne Spiegel von den Grünen plädiert für umgehend schärfere Einschränkungen. „Das Gesundheitssystem kommt ganz klar an seine Grenzen“, sagt Spiegel im ARD-„Bericht aus Berlin“. „Deshalb müssen wir dringend handeln.“ Es brauche mehr Kontaktbeschränkungen. „Meines Erachtens reichen die jetzigen Maßnahmen, die wir ergriffen haben, nicht aus“, sagt die derzeigige rheinland-pfälzische Umweltministerin.

    28.11.2021 18:39 Laura Lang
    EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat angesichts der neuen Coronavirus-Variante zu Vorsorgemaßnahmen und raschem Handeln aufgerufen. „Wir nehmen diese Omikron-Variante sehr ernst und wissen, dass wir uns jetzt in einem Wettlauf gegen die Zeit befinden“, sagte sie am Sonntag bei einem Besuch in Lettland. Noch sei nicht alles bekannt und die Wissenschaftler und Hersteller bräuchten zwei oder drei Wochen, um sich ein vollständiges Bild über die Qualität der Mutation der Omikron-Variante zu machen…

    Bürger störrisches Vieh???

    28.11.2021 17:40 Laura Lang
    Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat eine allgemeine Corona-Impfpflicht gefordert und strengere Corona-Regeln für das Land angekündigt. Mit der Omikron-Variante des Coronavirus gebe es eine neue Lage, sagte er der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Montag). „Wir werden uns massiv anstrengen müssen, um den Impfschutz sehr rasch nach oben zu treiben“, so Weil.

    Weil kündigte zudem strengere Maßnahmen für Niedersachsen an. „Mit dem Erreichen der Warnstufe zwei am nächsten Mittwoch rollen wir die 2G-plus-Regel gleichsam flächendeckend über das Land aus“, so Weil. Damit dürften nur noch Geimpfte und Genesene, die zusätzlich aktuell negativ getestet wurden, Veranstaltungen besuchen oder Dienstleistungen wahrnehmen, im Innenbereich Sport treiben, ins Restaurant gehen oder im Hotel übernachten. „Diese ergänzende Testpflicht ist für die Geimpften und Genesenen mühsam und ärgerlich, aber leider notwendig“, sagte Weil.

    Einen Lockdown schloss der Ministerpräsident nicht aus. „Das ist ein Punkt, den wir jetzt intensiv diskutieren müssen“, sagte er im Interview. „Dabei geht es aber wahrscheinlich noch eher um die Zeit nach Weihnachten, in der in der Regel Ferien sind und die Familien sich treffen.“ Weil zufolge kommt in Betracht, die Corona-Regeln bis Weihnachten zu verschärfen und danach eine „verlängerte Weihnachtsruhe“ zu verhängen.

    28.11.2021 15:22 Robert Laubach
    Der voraussichtliche Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat sich in der Corona-Pandemie offen für eine Impfpflicht gezeigt. „Das Tabu Impfpflicht kann kein Tabu sein“, sagte er am Sonntag im Deutschlandfunk. Denen, die sich nicht impfen lassen wollen, sage er, Freiheit gehe auch einher mit Verantwortung.

    Wir werden nicht zulassen, dass diejenigen, die sich diszipliniert verhalten, die an Wissenschaft glauben, die nicht dran glauben, dass die Erde eine Scheibe ist, dass die weiterhin leiden müssen unter denjenigen, die glauben, dass sie Sonderrechte genießen.
    Cem Özdemir (Grüne), voraussichtlicher Landwirtschaftsminister

    MEHR CORONA-TERROR HIER:
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/corona-news-baden-wuerttemberg-kuendigt-weitere-corona-verschaerfungen-an-bald-minister-oezdemir-wirbt-fuer-impfpflicht/25471608.html

  82. Bei uns ist alles möglich! UNGLAUBLICH!!!
    „Theologe gibt sich als Arzt aus und impft“ – Anklage erhoben“
    Vorwurf der Körperverletzung!
    Er soll 306 Schutzimpfungen selbst durchgeführt haben und 1.144 Impfungen durch medizinische Fachkräfte angeordnet haben, – und das in Traunstein in SOEDOLF Land!
    Was ist mit den Nebenwirkungen der Impfungen, die auf sein Konto durch Inkompetenz gehen????
    https://www.domradio.de/themen/corona/2021-11-24/vorwurf-der-koerperverletzung-theologe-gibt-sich-als-arzt-aus-und-impft-anklage-erhoben
    Da sollte SOEDOLF strenger kontrollieren, dass auch Fachpersonal impft!

  83. talkingkraut 28. November 2021 at 19:34
    Marie Bernadine und Jeanette, so muss katholische Kirche sein:
    In einer Zeit schwerster Krise erachten wir Hirten der katholischen Kirche, aufgrund unseres Auftrags,…..
    +++
    jetzt habe ich nicht ganz verstanden:
    1) die Aussage dieser Programmatik wäre ja ganz ok.
    2) gibt es es das auch in den Kirchen? Nö, nä?

    Für mich persönlich:
    mein Verständnis von Transzendenz, dem Programm des christlichen Glaubensgründers Jesus Nazarenus und dem Verständnis der Welt unterscheidet sich in grundsätzlichen Axiomen vom Narrativ sämtlicher offiziellen und inoffiziellen Kirchen und Glaubengemeinschaften der Welt, ganz besonders jedoch vom Islam.

  84. Es ist leider richtig, dass CDU und CSU spätestens seit Merkel, teilweise sogar schon davor, linksgrün durchseucht sind. ABER mit wem soll die AfD irgendwann mal eine Koalition bilden? Soll sie für die nächsten 20, 30 Jahre immer nur Protestpartei bleiben…?

  85. Luise59 28. November 2021 at 19:43

    Bei uns ist alles möglich! UNGLAUBLICH!!!
    „Theologe gibt sich als Arzt aus und impft“ – Anklage erhoben“
    Vorwurf der Körperverletzung!

    —————————————

    Was für eine perverse S….

    Jetzt kommen alle Abartigen aus ihren Löchern gekrochen.

    Es mutet echt wie der Beginn der großen Drangsal an.

    Aber es erinnert auch ans Mittelalter, an Luthers Zeiten, wo Gaukler und Taugenichtse aller Art die Jahrmärkte bevölkerten.

  86. @ unbetreutes Denken 28. November 2021 at 16:29

    Der größte Fehler war natürlich, dass Prof. Stöcker als deutscher Forscher das Know-How zur Herstellung seines Impfstoffs kostenlos zur Verfügung stellen wollte. Aber unsere Regierung wirft ja lieber einem Türken die Milliarden hinterher für seine wirkungslose Genplörre.

    —————————————-

    Wenn das Zeugs bloß wirkungslos wäre, dann würden Tausende Menschen, die jämmerlich dran verreckt sind (sorry, aber man muss es so drastisch sagen!), noch leben. Und einen Haufen Rollstuhlfahrer und Pflegebedürftiger hätte es uns auch erspart. Der Dreck wirkt, aber anders als er soll, nur halt nicht gegen das ohnehin recht harmlose Atemwegsvirus C. Bei manchen wirkt es sogar ganz brutal, die sich naiverweise dem großen Feldversuch am lebenden Menschen unterzogen haben.

    Ich bleibe dabei, wenn es an die Aufarbeitung geht, muss jeder Arzt, der das Zeugs gespritzt hat ohne zuvor abzuraten, lebenslanges Berufsverbot bekommen. Und für die, die Menschen dazu überredet, also manipuliert haben, sind langjährige Haftstrafen und hohe Schadensersatzleistungen angemessen.

  87. @ francomacorisano 28. November 2021 at 19:51

    Es ist leider richtig, dass CDU und CSU spätestens seit Merkel, teilweise sogar schon davor, linksgrün durchseucht sind. ABER mit wem soll die AfD irgendwann mal eine Koalition bilden? Soll sie für die nächsten 20, 30 Jahre immer nur Protestpartei bleiben…?

    —————–

    Lieber so als sich mit dem Abfall gemein zu machen.

  88. Spreader, Booster, Wellenbrecher:
    Buzzwords in Corona-Zeiten
    Von Peter Hahne
    So, 28. November 2021

    (:::)

    Die erste Erwähnung des Worts Lockdown im heutigen Sinn gab es übrigens 1973 nach einem Vorfall im California State Prison (fast 6.000 Schwerstkriminelle). Ich bin gerade dort —- also: in der Nähe. Nach einer Messerattacke auf einen Mithäftling wurden die Gefangenen in ihre Zellen eingesperrt – das Zuchthaus ging in den „Lockdown“. Das Opfer hieß, kein Fake, ausgerechnet Juan Corona. Der amerikanisch-mexikanische Serienmörder hat in wenigen Wochen 25 Männer getötet, alle 40 Stunden einen. Ein Superspreader-Turbo also, ein mörderischer Wellenbrecher, dieser Herr Corona. Der zur Auffrischung dann ins Gefängnis mußte.
    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/spreader-booster-wellenbrecher/

  89. @ Luise59 28. November 2021 at 19:52

    „Volksabstimmung: Schweizer entscheiden sich für Covid-Regime“
    Demnach entscheiden sich 63% für die Verschärfung der Covid-Gesetze.
    https://opposition24.com/politik/volksabstimmung-schweizer-entscheiden-sich-fuer-covid-regime/

    ——————-

    Die Schweizer sind eben auch nicht klüger als andere Europäer und sind mehrheitlich ebenso naiv wie wir Deutschen. Wer diese Mainstreamkacke boykottiert und sich alternativ informiert, weiß, was gespielt wird und durchschaut die ständig wiederkehrenden Manipulationsmuster. Mainstream-Glotzer durchschauen gar nichts. Auch die Eidgenossen werden ziemlich verscheißert. Wenigstens wurden sie befragt. Für das, was nun mit ihnen geschieht, tragen sie die alleinige Verantwortung.

  90. So wünsche ich mir die katholische Kirche, die CDU/CSU hat mit dieser Kirche nichts mehr zu tun:
    „Es darf kein Impfzwang ausgeübt werden. Es darf keine Impfpflicht geben. Nichts rechtfertigt die Apartheid zwischen Geimpften und Ungeimpften in unserer Gesellschaft“ – Ein Gastkommentar des Pastoraltheologen Hubert Windisch

    Regensburg (kath.net)

    * Friedlos und freudlos ist unser Miteinander geworden in diesen Zeiten. Das liegt nicht primär an der potentiellen Gefährlichkeit des Coronavirus, sondern am politischen Umgang mit den Herausforderungen durch dieses Virus. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß es inzwischen in erster Linie nicht mehr um einen medizinisch geforderten Einsatz gegen diese Art von Erkrankung geht, sondern unter dem Vorzeichen von Corona um ein gesellschaftliches Programm, das im Great Reset (Klaus Schwab) beschrieben wird. Wie soll man sich anders so viele Ungereimtheiten erklären, die einem täglich medial präsentiert werden? Ein Beispiel: Welche (falsche) Hoffnungen wurden doch auf das Impfen gesetzt! Dabei zeigt sich jetzt, daß zwei- und dreifach Geimpfte Virenträger und Überträger sein können wie Ungeimpfte auch und auch genauso erkranken und andere anstecken können wie Ungeimpfte auch. Weshalb werden dann aber Ungeimpfte immer mehr vom öffentlichen Leben ausgeschlossen, weil sie angeblich die Träger des Pandemiegeschehens sind, dabei aber eigentlich nur in persönlicher Verantwortung einen schwereren Verlauf einer Coronaerkrankung in Kauf nehmen (der auch Geimpfte treffen kann), dafür aber auf die zum Teil gravierenden Nebenfolgen einer Impfung verzichten? Es darf kein Impfzwang ausgeübt werden. Es darf keine Impfpflicht geben. Nichts rechtfertigt die Apartheid zwischen Geimpften und Ungeimpften in unserer Gesellschaft, die Henryk Broder, dieser scharfsinnige jüdische Beobachter des Zeitgeschehens, als gruppenspezifische Menschenverachtung bezeichnet. Der inzwischen schon wahnhaft aufgebaute Impfdruck bzw. Impfzwang widerspricht jeglicher medizinischer und politischer Vernunft und läßt sich eigentlich nur dadurch erklären, daß die Impfung als ein politisch-medizinisches Heilsversprechen gehandelt wird, von dem man genau weiß, daß es nicht gehalten werden kann. Nur will man sich diese Tatsache nicht eingestehen. Die fast zwei Jahre der Coronazeit haben gezeigt, daß die Politik irrational und hilflos geworden ist. Und arrogant und autoritär.

    * Machthaber sind selten demütig, weder gegenüber Fakten noch gegenüber den von den Fakten betroffenen Menschen. Die Coronafakten freilich widersprechen seit bald zwei Jahren den Coronamaßnahmen. Im Buch der Weisheit (6,1-11) stehen harte Worte gegen die Herrscher dieser Welt, die mit einem strengen Gericht rechnen müssen. Und Jesus sagt in Mt 20,25-26: „Ihr wißt, daß die Herrscher ihre Völker unterdrücken und die Mächtigen ihre Macht über die Menschen mißbrauchen. Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener (minister) sein.“ Wird dieses Wort in den Parteien, die ein „C“ im Namen tragen, noch gekannt?

    * Laut dem bereits genannten Henryk Broder soll Albert Einstein einmal gesagt haben, es sei ein Zeichen von Wahnsinn, wenn man mit den immer gleichen Methoden andere Ergebnisse erzielen will. Also Lockdown 1 und 2 und 3, Impfung 1 und 2 und 3 usw. Sind wir dabei, wahnsinnig zu werden?

    * Leider spielen auch viele führende Kräfte in der Kirche, Kleriker wie Laien, dieses Spiel auf eigenartige Weise mit. Die Kirche scheint weithin ihre Kraft der Orientierung, ihr tiefes geistliches Fundament und ihren geschichtlichen Weitblick verloren zu haben. Auch die Theologie, zumal die Moraltheologie und die Praktische Theologie, ist verstummt und hat ihre lange Zeit genüßlich gepflegte kritische Funktion gegenüber politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen aufgegeben. Dabei war die Verbindung von Glaube und Vernunft immer die Stärke kirchlicher Lehre und ihres praktischen Lebens. Wann kehren Fides et Ratio zurück, um die bedrückende kirchliche und theologische Irrelevanz in bezug auf die humane Gestaltung der Gesellschaft zu überwinden? Sogar Gottesdienste unter 3G- oder 2G-Vorzeichen werden allenthalben schon gefordert oder eingeführt. Solche Gottesdienste können sich jedoch nicht mehr auf den Geist Jesu berufen, der keine Ausgrenzungen oder Berührungsängste unter gesundheitlichen Vorbedingungen kannte (vgl. Mk 1,40-42). In der Feier der Eucharistie feiern wir seine erlösende Hingabe am Kreuz und seine Auferstehung als Grund unserer gläubigen Dankbarkeit, nicht unseren Gehorsam gegenüber politischen Vorgaben. Soll Weihnachten wieder der Angst geopfert werden? Die Verkündigung der Hygiene? „Komm, Herr Jesus, komm zur Erde“ (altes Gotteslob Nr. 565)! Die Menschheit taumelt. Es ist Nacht. Wir brauchen dich! „Amen. Komm, Herr Jesus (Offb 22,20)!“ Komme bald!
    https://kath.net/news/76878

  91. @ gonger 28. November 2021 at 15:40

    Wölfe in Deutschland gehören abgeschossen. Die haben hier nichts zu suchen. Wölfe reißen wichtige Nutztiere wie Deichschafe und Heidschnucken.

    ——————

    Das wundert mich nun gar nicht, dass in Ihrer mainstreamig beengten Deich-, Wattwurm- und Praliné-Perspektive edle, erhabene Wildttiere keinen Platz haben, die jahrhundertelang fester Bestandteil der mitteleuropäischen Fauna waren. Na, ja, FDPler sind schnell bei der Hand, denen den Garaus zu machen, die nicht in ihr gelacktes Weltbild passen.

    Hier bei uns gibt es einen einzigen unsympathischen Menschen – und das ist der Chefabknaller der Gemarkung, der Jagdpächter – ein Unsympath erster Güte, der allerdings (gottseidank!) 50 Kilometer entfernt wohnt, Zahnarzt von Beruf und Kreistagsabgeordneter der FDP ist. Mit dem Arsch hätte ich mich schon mal um ein Haar geprügelt. Der FDP-WiXXer wollte seine Drecksköter auf mich hetzen, nur weil ich abends mit dem eBike auf einem öffentlich zugänglichen Feldweg fuhr, auf dem er zufällig auf dem Hochstand saß. Ich habe ihn höflich aufgeklärt, dass es sich nicht so gut macht, wenn er als Zahnarzt am Montag in seiner Praxis ohne Zähne erscheint, sofern er die Köter nicht zurückruft. Seitdem hassen wir uns.

  92. Die nächste Sau wird durchs Dorf getrieben: Omikron! Und Überraschung: Die Variante ist noch viel, viel schlimmer als Delta…wo doch schon Alpha die Katastrophe war, die englische Variante 70 Mal so ansteckend, die brasilianische, portugiesische… der Untergang und Delta die Apokalypse! Wie steigert man Apokalypse? Ich musste laut lachen als ich das hörte! Platz um ausländische Patienten einzufliegen haben die deutschen Krankenhäuser ja noch obwohl sie während der Pandemie Tausende von Betten abbauten und es niemals zur Überfüllung der Stationen kam. Wieler ist wegen der „Gefahr“ mal wieder dem Nervenzusammenbruch nahe. Nimmt der eigentlich Schauspielunterricht? Bei wem? Er sollte wieder in seine Tierarztpraxis gehen und Meerschweinchen behandeln! Ich wundere mich wenn ich durch meine Einkaufsstraße gehe: keine Entvölkerung, voll wie immer! Gates ist wohl enttäuscht. Die neue Mutante Omikron ist wohl ein Omikrönchen! Das antworten die echten Bescheidwisser den den Panikspreadern, den hysterisierten Deutschen („german Angst!“), den Montmengelys und den Psychosetreibern in höchsten Ämtern: https://youtu.be/bZryDh5bTU0

  93. gonger 28. November 2021 at 15:35; Ihr glaubt doch hoffentlich nicht im Ernst, dass dieses angebliche neue Virus nicht schon längst unter uns ist. Wie ich schon oft genug geschrieben habe. Das Teil lebt 8 Monate, im ersten und letzten Monat kriegt aber niemand was davon mit. Weil da quasi die Ablösung vom Vorgänger zum Nachfolger erfolgt. Sprich, erst nach nem Monat lassen sich erste Symptome feststellen. Da in den vergangenen 4 Wochen vermutlich täglich mehrere Flieger aus der Ecke ankamen, ist das Virus schon längst überall. Übrigens entbehrt das nicht ner unfreiwilligen Komik. Ausgerechnet Negersachen will eine Zwangsimpfung gegen ein Negervirus.

  94. Geflohen gekommen gemessert 28. November 2021 at 14:23

    Die Deutschen wünschen sich Olaf Scholz als Bundeskanzlerin.
    ———-

    Da der langweilige Scholz wie eine Schlaftablette wirkt, wurde der sicher nur installiert, um das verschlafende deutsche Volk bei seinem Anblick noch schläfriger und willenloser zu machen.

  95. Ein Land nach dem anderen meldet ja nun panisch, dass „Omi“ angekommen ist. Wie können die denn überall so schnell feststellen, dass sich die Getesteten ausgerechnet mit „Omi“ infiziert haben?
    .
    Bei uns in Düsseldorf soll „Omi“ auch schon angekommen sein.
    Bald werden sich die Hysteriker wohl ihre Masken im Gesicht antackern.

  96. @ talkingkraut 28. November 2021 at 20:12

    Die EKD ist eine grüne Sekte. Mit dem Christentum wollen die nichts zu tun haben. Das sind jedenfalls Verbrecher.

  97. Soedolf ist fuer die CSU das, was M fuer die CDU war,
    ein verkappter Linksgruen Faschist, dem es um nichts wie seinen eigenen Machterhalt geht.
    Damit sind die Unionsparteien beide unwaehlbar fuer Leute, die wissen was im Lande vorgeht.
    Tante Gudrun und Oma Ursula werden diese Parteien weiterwaehlen, aber es reicht schon jetzt nicht, dass sie jemals im Bund eine Kanzlerrolle spielen koennen und werden und das ist gut so.

    Der Fehler wird wiederholt, dass die betr. Oberbonzen sich nicht fuer hervorragende Missentscheidungen auf allen Gebieten vor einem neutralen Tribunal mit allen Rechten, zu verantworten haben.
    Damit kann sie schlimmes wiederholen, was nach Abgang von Honnecker eintrat, als seine Oberbonzen straffrei ausgingen und ihre unverdient hohen Renten, diesmal in DM=E unbehindert vertun konnten.

  98. Warten wir einfach ein paar Wochen ab. Die Omikron-Variante könnte vielleicht zum echten Game-Changer werden. Wenn sie so ansteckend ist, dass sie in Kürze die Delta-Variante ablösen kann und die Berichte aus Südafrika, die angeblich aktuell nur jüngere Menschen betreffen, für alle Altersgruppen zutreffen, dann sind die Symptome relativ harmlos und entsprechen einer leichten Grippe. Bisher wurde kein an der Omikron-Variante Erkrankter ins Krankenhaus eingeliefert! Von 600 nach Amsterdam Eingereisten waren über 80 infiziert und keiner wusste es. Wenn das alles sich bewahrheitet, müssen alle unsere Möchtegerndiktatoren und Grundgesetzbrecher vor Angst schlottern. Dann wird sich niemand mehr impfen lassen und ihre Impfplörre können sie wegkippen. Deshalb sind aktuell die ersten Impfpflicht-Taliban schon am Hyperventilieren und wollen alle Landungen aus Südafrika verbieten und sofort die Impfpflicht einführen. Die Zeit läuft ihnen davon!

  99. Die CDUCSU mit Ihrer besten kommunistischen Bundeskanzlerin aller Zeiten , verschweigt nach wie vor , dass Sie durch Ihre Migration die Ermordung und Vergewaltigungen von Frauen , Kindern sogar alte Frauen und die vielen Morde an Männern und die hunderttausendfache Körperverletzungen und Bedrohungen billigend in Kauf genommen haben . Wobei die Verhöhunug der Opfer durch diese Merkelcdu besonders auffällig war/ist , indem Sie die Stätte dieser Opfer nur mit Widerwillen besuchte ! Das erinnert mich an die vielen Mauertote und die in den Kellern der SED hingerichteten , wobei Merkel exakt dieses Unrechtsystem bis zum Schluss diente und wegen dieser Tätigkeit bis zum Schluss gelogen hat ! Mir ist nicht bekannt , dass Sie sich dafür jemals schuldig fühlte oder sich entschuldigt hat . Solch eine Üerson hat die CDUCSU 16 Jahre gewähren lassen . Dafür gibt es nur eine Entscheidung , die CDUCSU muss endgültig verschwinden , wie es auch einem Andreotti mit der Partei der DC ereilt hat ! Die Italiener hatten kapiert , dass die christliche Partei unter Andreotti nichts mehr mit Christentum zu tun hatte , sondern diese Partei ein Verbrecherverein war , der mit der Mafia zusammen arbeitete !!
    Ich denke , ESC ist höchste Zeit diese angeblich noch christliche CDU CSU , die uns mit Christenfeinde Umvolkte , endlich die rote Karte zu zeigen !! Das muss der Konsens für jeden anständigen Bürger sein !!!
    Danach sehen wir weiter , denn die SPD ist kein Deut besser , hat Sie doch jetzt schon die Renter mit der Rentenerhöhung von 5,2%im Westen und 5,9 %im Osten betrogen für 2022 glatt betrogen und belogen !! Noch vor der Wahl hat Sie die Erhöhung zugesagt um Schon während der Koalitionsverhandlung etwas anderes zu beschließen !! Das nenne ich Wahlbetrug und darin kennt sich die SPD ja bekanntlich in Berlin gut aus !!

  100. pro afd fan 28. November 2021 at 14:37
    Mantis 28. November 2021 at 14:21
    Eine Impfpflicht für Pflegepersonal ist völlig unverantwortlich in dieser desaströsen Lage, wo sowieso schon viel zu viele Intensivbetten wegen Personalmangel still gelegt werden mussten. Bei einem Impfzwang kündigt noch mehr Personal und dann bricht das Gesundheitssystem komplett zusammen.
    ———————————————————
    Na und?
    Läuft schon jetzt.
    Fragen nach vertrautem Personal bleiben unbeantwortet.

  101. Fordern – fordern –fordern
    Früher hieß ein ungeschriebenes Lehrer-Gesetz:
    „Drohe nichts an, was du nicht auch ausführen kannst“ (, sonst machst du dich zum „Äppel“).
    Leider ist dieser Grundsatz den meisten Eltern unbekannt, gesetzmäßig wirkt er aber trotzdem – Pech gehabt.
    Was wäre, wenn bei Polizei und Armee plötzlich mehr Durchblick ins Kraut schießen würde, schließlich müsste denen doch langsam auch aufgehen, dass sie Bestandteil des Impf-Abos mit unabsehbaren Folgen werden sollen? Selber kriegen die Forderer nämlich nichts auf die Reihe.

    Das mit dem Ins-Kraut-Schießen könnte aber Wunschdenken bleiben.

  102. @ Tom62 28. November 2021 at 15:00
    @ Mantis 28. November 2021 at 14:34 OT

    Schönes Nebenthema.

    konfliktarmes Zusammenleben zwischen Wolf und Schaf:

    Das erinnert mich an die Übereinkunft vom Jäger mit dem Bären: Beide schlossen miteinander Frieden, indem der Jäger nicht mehr dem Bären nachstellen wollte. Dafür aber wollte der Jäger einen schönen warmen Pelz haben, und der Bär wünschte sich im Gegenzug eine Mahlzeit.

    Gesagt, getan. Bald befand sich der Jäger im Bauch des Bären und bekam damit seinen warmen Pelz, und der Bär hatte seine Mahlzeit erhalten. –

    Der Wolf ist ein außerordentlich kluges und faszinierendes Tier. Aber er ist eben auch kein harmloser „Schmusehund“, sondern ein Beutegreifer und damit ein Raubtier und wird es immer bleiben. Das muß man in einem zudem relativ dichtbesiedelten Land wie dem unseren berücksichtigen, wenn man Wolfspopulationen in nächster Nähe unbedingt haben will. Ich bin nicht für ein sinnloses „Abknallen“, aber auch nicht für einen Verzicht auf jegliche Regulierung; die aber ist ohne eine Bejagung nicht möglich.
    ———————————
    Ich bin auf einem kleinen Hof geboren und mit Tieren aufgewachsen. Ein Wolf teilt seine Umwelt in zwei Kategorien: Rudelmitglieder und Futter. Sollte ein Müsliman Ihm eine dritte beibringen wollen, fällt er automatisch in Kat 2.

  103. Alle Altparteien der Berliner BRD sind von Übel, freilich jedoch ohne den tiefen und permanenten Grundgesetz- und Zivilisationsverrat der CDU/CSU wäre die heutige Situation nicht möglich gewesen.

    Dass meine Generation diese Altparteien auch noch wählt, ist zwar keine Entschuldigung für diese, jedoch ein Erklärungsansatz.

  104. WARUM WERDEN ALTERNATIVE IMPFSTOFFE NICHT ZUGELASSEN ?

    Hier können wir hören, dass seit 2020 eine Frau Dr. Emma Kug Vorsitzende der EMA iat.

    https://vm.tiktok.com/ZM8tr6xbj/

    Die Frau war fast ausschließlich als Lobbyistin für die großen Pharma-Firmen wie Pfizer oder Astra-Zeneca tätig.

    Wir haben es also mit gekauften Politikern, Behörden-Chefs und mit gekaufter Justiz in ganze Europa zu tun !!

  105. DIE POLITIKER SIND LÜGNER UND VOLKSBETRÜGER !

    0,4443?Prozent der Einwohner Corona-positiv getestet
    …bundesweit innerhalb der letzten sieben Tage.

    Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz gab das RKI am Samstagmorgen mit 444,3 bezogen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen an, meldet faz.net.

    Das bedeutet, dass in diesem Zeitraum 0,4443 Prozent der Einwohner positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Am Vortag habe der Wert noch bei 438,2 (0,4382 Prozent) gelegen.

    Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Patienten mit einem positiven Corona-Testergebnis je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen habe das RKI zuletzt mit 5,97 (Vortag 5,79) angegeben, es betraf also 0,00597 Prozent der Menschen in Deutschland.

    PCR-Tests und ihre Limitation (NUR DUCH DEN FAKE-TEST EXISTIERT DIE PLANDEMIE)

    https://www.aerztefueraufklaerung.de/pcr-test/index.php

    Betrachten wir hier lediglich die Grundlagen, so ist ein PCR-Test weder ein geeignetes Mittel zur Diagnostik, noch ist der PCR-Test in der klinischen Medizin sinnvoll und daher hierzu auch nie zugelassen worden.

    Die Nachweise hierfür finden sich u.a. sowohl auf den Begleitzetteln der Hersteller, wie auch jüngst im Epidemiologischen Bulletin des Robert Koch Institutes (39_2020 vom 24. September 2020) auf Seite 5. …ALLES LESEN !!

  106. DAS SIND DIE LEISTUNGEN DER CDU-SPD-REGIERUNG UNTER MERKEL

    ? das geringste private Haushaltsvermögen aller Euro-Länder
    ? die geringsten Rentenansprüche EU-weit, und dennoch müssen Rentner noch STeuern zahlen !?!?
    ? mit die höchsten Steuerlasten weltweit
    .
    ? höchste Rentner- und Kinderarmut
    ? höchste Anzahl von Tafeln und Obdachlosen (im reichsten Land der Welt!)
    ? höchste Anzahl von Bundestagsabgeordneten, höchste Diätenzahlungen
    .
    ? die höchsten Mieten, die wenigsten Eigenheime
    ? die höchsten Strom- und Gaspreise der Welt
    ? zuwanderungsbedingte überbordende Ausländerkriminalität
    .
    ? ökonomisch hirnrissige ideologiebasierte Energie- und Wirtschaftspolitik
    ? gnadenlose Aufgabe der Kontrolle über die Landesgrenzen
    ? Zerstörung der energetischen und industriellen Basis des Landes
    .
    ? Vernichtung der Sicherheit im Land
    ? Milliarden Entschädigungszahlungen an Energiekonzerne wegen vorzeitigen Ausstiegs aus Atomkraft
    ? Über 140 Milliarden Euro pro Jahr Alimentierung von knapp vier Millionen Illegalen (wenn nicht mehr), das sind bereits über 20% der gesamten Steuereinnahmen im Jahr
    .
    ? Duldung von Ausländer-/Migranten-Kriminalität
    ? Außerkraftsetzung von Asylrecht und Artikel 16a GG für unkontrollierte Zuwanderung
    ? Einwanderung und Alimentierung von Nichtidentifizierbaren, Islamisten, Terroristen, Dschihadisten
    .
    ? Verrottung von Schulen, Universitäten, Straßen, Brücken, Kitas, kurz der Infrastruktur
    ? Schließen von Hallen-/Freibädern, Theatern, Jugendtreffs (angeblich Geldmangel)
    ? Vernachlässigung von Alten, Kindern, Jugendlichen, Obdachlosen, sozial Schwachen, Bildung
    .
    ? höchste Anzahl deutscher Opfer von „Kriminalität im Kontext von Zuwanderung“ (BKA Lagebild)
    ? Exorbitanter Asylbetrug mit Vielfach-Identitäten
    ? Nichtabschiebung kriminellster Asylanten
    .
    ? Justizskandale (Kuschelurteile für Clan- und Bandenkriminalität, Vergewaltiger…)
    ? Höchste Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte, Ärzte, Feuerwehr…
    ? Tägliche Messerangriffe
    .
    ? Hunderte Millionen Euro Kindergeld für nichtexistierende Kinder im Ausland
    ? Terroranschläge (Breitscheidplatz, Bahnhofschubser, Messer- und Axtmörder…)
    ? Internetzensur, Maulkorberlass, Diffamierung, Beschimpfung und Arbeitsverbot für Kritiker ihrer Politik
    .
    ? Indoktrination, Manipulation, Verbote, Gleichschaltung der Medien
    ? Spaltung der eigenen Partei, von Familien, Gesellschaft, Europa
    ? Verantwortlich für Brexit (Migrations-Diktatur)
    .
    ? Schleichende Enteignung deutscher Sparer durch die verheerende Nullzinspolitik der EZB
    ? Prekäre Arbeitsverhältnisse (Zeit?/Leiharbeit), Spitzenplatz bei Niedriglohn
    ? Verschleudern von Milliarden Steuergeldern in alle Welt
    .
    ? höchster Anteil von Sozialabgaben (20,6 Prozent des Bruttoeinkommens)
    ? Nach Abkehr von Kohle-/Atomverstromung keine sinnvollen und ökonomischen Alternativen
    ? „Klimapaket“-Abzocke (u.a. Verteuerung von Diesel, Benzin, Gas, Flügen), anstehendes Verbot von Ölheizungen
    .
    ? Vernichtung hunderttausender Arbeitsplätze
    ? Höchste Abwanderung von Fachkräften
    ? Islamisierung des Landes/Islam-Appeasement
    .
    ? Duldung und Alimentierung von Linksextremismus/linker Gewalt
    ? Milliardendefizit bei Krankenkasse wegen Asylantenkosten
    ? Zwang der Finanzierung von Regierungspropaganda (GEZ)
    ? Einführung sozialistischer Planwirtschaft/Renaissance der SED/DDR

  107. Luise59 28. November 2021 at 19:52
    Die Masse hat noch nie zu den Kügsten gehört. Die Leute haben sich die Panik einreden lassen und glauben daran.

Comments are closed.