Von MANFRED ROUHS | Wenn Politik und Massenmedien eine Disziplin perfekt beherrschen, dann diejenige, sich gegenseitig hochzuschaukeln. Die Medien prangern an und fordern – und zwar genau das, was der Politikbetrieb hören will. Politiker werfen sich dann stolz in die Brust und übertreffen sich wechselseitig darin, das Geforderte zu erfüllen.

Anne Will und ihre Gesprächsrunde haben am Sonntagabend ein Startsignal gegeben. Längst sei es fünf nach 12, jetzt müssten einschneidende Maßnahmen ergriffen werden, hieß es. Irgendeine kritische Stimme war in der Runde nicht mal anstandshalber zu vernehmen. Es gibt nur noch eine einheitliche Meinung – und das dumme Geschwätz der Unwissenden.

Das ist kein Spezifikum deutscher Politik. Und, ja, es war auch schonmal noch schlimmer: Bei Goebbels wurde bekanntlich im Berliner Sportpalast 1943 auch keine zweite Meinung eingeholt und keine Zeit in kontroverse Debatten investiert …

In mehreren brandenburgischen Kreisgebieten dürfen ab Mittwoch Ungeimpfte, falls sie nicht Genesene sind, die öffentlichen Verkehrsmittel nicht mehr benutzen. Und Einkaufen dürfen sie jenseits der Grundversorgung auch nicht mehr. Das meldet die „B.Z.“. Berlin zieht mit diesen Maßnahmen den Angaben zufolge am Samstag nach.

Der Gleichschritt von Politik und massenmedialem Propagandaapparat war schon vor Corona in der Welt. Er wird gestärkt aus der Pandemie hervorgehen. Auf der Strecke bleiben Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit.


PI-NEWS-Autor Manfred Rouhs, Jahrgang 1965, ist Vorsitzender des Vereins Signal für Deutschland e.V., der die Opfer politisch motivierter Straftaten entschädigt, vierteljährlich die Zeitschrift SIGNAL herausgibt und im Internet ein Nachrichtenportal betreibt. Der Verein veröffentlicht außerdem ein Portal für kostenloses Online-Fernsehen per Streaming und stellt politische Aufkleber und andere Werbemittel zur Massenverteilung zur Verfügung. Manfred Rouhs ist als Unternehmer in Berlin tätig.



Mini Computer



Laptops



Smartwatches



Elite Vitamin K2+D3



Technologie

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

163 KOMMENTARE

  1. Ich habe da zufällig mal reingeklickt, dann gleich wieder weg zur Schonung meiner Nerven, aber dann doch wieder hin, weil ich wissen wollte, wer da ist, und was dem Volk ins Hirn gerammt werden soll. Natürlich Impfen, Impfen Impfen. Kein Kritiker eingeladen.
    Allerdings war eines gut. Im Gespräch mit Heil hat Frau Will tatsächlich direkt raugelassen, daß mit dem Fernsehen Einfluß auf die Bürger genommen werden soll und genommen wird (Aber das machen wir doch). Als nix mit neutraler Information und so. Das hat sie gesagt, als Heil ihr vorgeworfen hat, daß die Medien (und nicht nur die Politik) versäumt hat, auf die Bürger Einfluß zu nehmen, damit diese sich mehr impfen lassen.
    Jetzt sagen sie es dem Pöbel direkt ins Gesicht, daß sie ihn manipulieren. Und zwar mit genau der Sendung, die er gerade anschaut.

  2. Der deutschlandweite Totallockdown kommt

    deutschlandweite europaweite

    Und das wird nur der Anfang sein.
    Dazu kommt im Rahmen des Klimawahns immer mehr Einschränkung des Individualverkehrs, Stromrationierung und politischer Meinungsdruck hinein bis in den persönlichen Privatbereich.

  3. Gestern, nach der Sendung, mein Kommentar:

    Viper 21. November 2021 at 23:23

    Die willenlose Anne (ARD) war heut‘ mal wieder der Brüller. 5 Systemhuren (mit der Anne 6) spielten sich systemkonform die Bälle zu.
    Nach dieser Sendung rennt Oma Kasulke morgen sicherlich gleich ins Impfzentrum.

  4. Das Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert, wäre das Thema Corona längst erledigt. Das Problem sind die Idioten, die sich unangepasst verhalten, damit die Inzidenz weiter hoch treiben und die Intensivstationen füllen. Es ist eine rücksichtslose Minderheit, die die Mehrheit auf diese Weise terrorisiert.
    Wenn es einen Impfstoff gäbe, der wie bei Polio oder Pocken das Virus ausrottet, würde ich auch für eine Impfpflicht plädieren. Es wäre eine harte Massnahme, die aber zu einem Ende der Pandemie führen würde. Ich hoffe, die Wissenschaft forscht weiter in dieser Richtung. Gute Ansätze gibt es bereits.

  5. Die vierte Welle kommt?

    Corona Wunder Japan.

    Die Inzidenz liegt bei unter 0,05. Heute gab es laut offizieller Statistik 50 neue „positiv Getestete“. In Worten fünfzig.

    Damit ist die Erkrankungsrate innerhalb eines Tages um 70% gesunken. Corona wurde im Alleingang innerhalb weniger Tage von der neuen Regierung besiegt.

  6. Die 4. Welle…

    Ich brauche nur in das debil infantile Gesicht unserer schwulen Sparkassen Angestellten schauen oder in das abgrundtief hässliche Gesicht mit dem Hänge Lefzen und den stupiden Augen und ich kenne die Gründe für die Corona Politik.

  7. Langsam aber sicher nähern wir uns dem 4.Reich. Dank der allgegenwärtigen Vernetzung wird es totalitärer denn je. Woran erinnern mich nur diese getriebenen Gestalten? Ein Lauter bach, der grosse Södolf und auch das Maasmännlein hätten schon in der vorherigen 3. Variante eine glänzende Karriere hingelegt, -wetten? Nun warten wir gebannt auf die Neuen. Ein echtes Gruselkabinet. Heil Greta! Schöne Bescherung!

  8. Es gab keine erste….es gibt auch keine 4. Welle….die ganze (Schein-) Pandemie wurde herbeigetestet!!!
    O-Ton des ehemaligen Chefs des österreichischen RKI (heisst dort anders) und auch anderer Ärzte und Wissenschaftler.

  9. Wozu soll ich mich impfen lassen wenn ich
    trotzdem krank werde???

    Die Sächsische Polizeigewerkschaft warnt vor einem möglichen Kollaps vieler Reviere im Freistaat. 400 Beamte infiziert, 600 weitere in Quarantäne: 80 Prozent der aktuell Infizierten sind Geimpfte.

  10. Felix Austria 22. November 2021 at 18:42
    Wozu soll ich mich impfen lassen wenn ich
    trotzdem krank werde???

    Die Sächsische Polizeigewerkschaft warnt vor einem möglichen Kollaps vieler Reviere im Freistaat. 400 Beamte infiziert, 600 weitere in Quarantäne: 80 Prozent der aktuell Infizierten sind Geimpfte.

    Ein Kollege und seine Frau wurden positiv getestet und sind jetzt bis auf weiteres in Quarantäne.
    Beide zweifach geimpft.

  11. FDP-Systemimpfing klimbt bringt unter jedem Corona Artikel seine gleiche Platte, die schon lange einen Sprung hat. Eben wie ein typischer Bot. klimbt = Impffaschismus-Bot.

  12. ghazawat 22. November 2021 at 18:44

    Viper
    22. November 2021 at 18:40

    Corona ist wie Klima eine Religion geworden, die man mit Fakten nicht mehr diskutieren kann.
    ——————-
    Ja, leider. Ich bin stinksauer, dass wegen diesen Schwachköpfen, die einen Mückenfurz zu einer globalen Katastrophe aufblasen, alle normal Denkenden leiden müssen.

  13. Und die Oma Kalschulke und Rolli Ralf beide jenseits von 90 Lebensjahren,
    Wohnhaft „Pflege Residenz Lebensglück“ lassen den Roten Rufknopf nicht mehr los.
    Warum kommt die Müller und der Praktikant Sven_Torbej nicht mehr? Was Stellen die sich so an? Die sollen sich Gefälligst Impfen lasen, irgendwer muss ja meine Windeln Weckseln. Auch zahle ich 18,98€ Pflegeversicherung von der Rente.
    Ironie?

  14. „MKULTRA
    22. November 2021 at 18:21

    Dieses verkommene Pack!

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-krise-regierung-loescht-impfpflicht-passage-78308290.bild.html

    Regierung löscht Nein zur Impfpflicht aus dem Netz. “

    Trotzdem wird keiner gehen, der sich dagegen entschieden hat!!
    Das gibt dann noch Mord und Totschlag!
    Auch das Wichtigste Thema: HAFTUNG ist nicht geklärt, im Gegensatz zu Österreich, wo gehaftet wird für Impfschäden!!
    Die MEDIEN, besonders die verdammten GEZ Sender sind Schuld an der Hetze und Spaltung! Erst aufhetzen, dann für Pflicht plädieren und kassieren, siehe die viele Pharmazie Werbung dort, sowas durchschaut ein Teenager….

  15. klimbt 22. November 2021 at 18:29

    Das Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert, wäre das Thema Corona längst erledigt. Das Problem sind die Idioten, die sich unangepasst verhalten, damit die Inzidenz weiter hoch treiben und die Intensivstationen füllen. Es ist eine rücksichtslose Minderheit, die die Mehrheit auf diese Weise terrorisiert.
    Wenn es einen Impfstoff gäbe, der wie bei Polio oder Pocken das Virus ausrottet, würde ich auch für eine Impfpflicht plädieren. Es wäre eine harte Massnahme, die aber zu einem Ende der Pandemie führen würde. Ich hoffe, die Wissenschaft forscht weiter in dieser Richtung. Gute Ansätze gibt es bereits.

    ++++++++++++

    Ich gebe Ihnen vollkommen Recht, denn es sind die Idioten die sich aus untertänigem Gehorsam oder aus kollektivem Haltung-zeigen (Sie können es auch „Solidarität“ nennen) bereits 2 oder 3x spritzen lassen haben und noch immer nicht bemerken, dass nicht die Ungeimpfte Minderheit das Problem der Übertragung darstellen, sondern sie selbst. Wer sich mit der wirkungslosen Experimentierjauche boostern läßt, der ist dem fatalen Glauben aufgesessen, dass er sich selbst und auch keine anderen ansteckt. Das ist aber sogar bereits von den offiziellen Coronaeinpeitschern und Volksverhetzern zugegeben worden. Ein Untertan wie Sie, der nie zugeben wird, dass er ein Mitläufer und Obrigkeitshöriger ist, wird sich eher den Arm abhacken, als seinen Irrtum einzugestehen. Deshalb ist das Hetzen gegen gesunde Ungeimpfte bei Ihnen weiter angesagt!

    Selbst angenommen, es würde der letzte Mensch Opfer der Hetzjagd der Coronanazis werden und 100% durchgeimpft, die Seuche trotzdem sich unvermindert ausbreitet und es Todesopfer gäbe, würden Hetzer wie Sie vermutlich Jagd auf die Nicht-Wiederholungsgeimpften machen.

    Hier übrigens wieder ein prominentes Beispiel einer 2-fach Geimpften, die selbst sehr aktive Hetze gegen die Querdenker, Impfskeptiker und Maßnahmenkritiker betreibt, nämlich die Polizeipräsidentin von Berlin, ja genau die, welche die Schläger in Uniform auf friedliche Demonstranten losgelassen hatte:

    https://www.bz-berlin.de/berlin/polizeipraesidentin-barbara-slowik-an-corona-erkrankt

    Karma is a Bitch!

  16. .
    .
    Bei Hochschulabsolventen fehlt es vor allem an denen mit einem Abschluss in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
    .
    Woran das wohl liegt.? Wenn alle Influencer, YouTubeer, Superstar oder TikToker werden wollen.. oder wenn die Schulen nur noch links/grün indoktrinieren.. kommt so was raus.
    .
    Deutschland ist schon lange nicht mehr Spitze und durch die millionenfache illegale Zuwanderung, ein gigantischer Sozialfall geworden. den der dt. Steuerknecht ausbaden muss.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Fachkräfte und Corona beuteln Arbeitsmarkt
    .
    1,7 Millionen Stellen bleiben unbesetzt

    .
    Jedes zweite Unternehmen leidet unter Fachkräftemangel. Das ergibt der DIHK-Report 2021. Demnach spitzt sich die wirtschaftliche Lage zu.
    .
    Mehr als jedes zweite Unternehmen sucht erfolglos Mitarbeiter:innen mit dualer Berufsausbildung, etwa jedes dritte Meister:innen und Fachwirte. Bei Hochschulabsolventen fehlt es vor allem an denen mit einem Abschluss in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.
    .
    https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/fachkraefte-und-corona-beuteln-arbeitsmarkt-1-7-millionen-stellen-bleiben-unbesetzt/27823086.html
    .
    .
    4. Welle….. Totallockdown ?
    .
    Wirtschaft? Arbeitsplätze?, höchste Energiekosten, hohe Sozialkosten, illegale Einwanderung..
    .
    Wozu brauchen wir da noch Arbeitsplätze?
    .
    Wir drucken einfach, wie jetzt auch schon, Geld ohne Ende..
    .
    SCHEISS EGAL.. Bei den hoch verschuldeten Griechen, Italienern und anderen Südländern geht es doch auch.

    .
    .

  17. Noch was:
    Niemals etwas unterschreiben, besonders nicht diese Verzicht Erklärung und bei unsereren vielen Import Kulturen wird es noch ordentlich knallen!
    Dann hört man mal was Positives von den ganzen Clans…

  18. @ klimbt 22. November 2021 at 18:29

    Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert, wäre das Thema Corona längst erledigt.

    Genau so isses. Man kann auch in Eigenverantwortung sehr viel zum Infektionsschutz besorgter Mitbürger beitragen. Hier ein vorbildliches Beispiel, das dem einen oder anderen vielleicht als kleine Anregung dienen kann.

  19. Bei der sogenannten Hong-Kong-Grippe (68-70) war die Situation mindestens genauso dramatisch. Gab’s da Lockdowns, 2G, 3G und ähnliche Schrott? Nein! Waren die Krankenhäuser überlastet? Nein!!! Denn damals war ein Krankenhaus dazu da, um wieder gesund zu werden und nicht dazu, um massenhaft Kohle zu scheffeln (auf Kosten der dort Arbeitenden (weniger Krankenhäuser, Stellenabbau)).

  20. @ghazawat 22. November 2021 at 18:30

    „Damit ist die Erkrankungsrate innerhalb eines Tages um 70% gesunken. Corona wurde im Alleingang innerhalb weniger Tage von der neuen Regierung besiegt.“

    Na die neue Regierung ist ja eigendlich die Alte aber auch das Wetter spielt eine Rolle und natürlich die Bevölkerung Ich möchte ja nicht wissen was hier los währe wen man beginnt hier alle Schüler mit gesamter Familie durchzuimpfen wie in Japan!

  21. WEIHNACHTEN und die MÖRDER!

    Es war einmal ein Weihnachtsfest
    So schön und fein und rein.
    Das sollte so nicht länger sein
    Das stach die Faschisten sehr,
    viel schlimmer als ein Stein.

    Die Mutter hatte liebe Not,
    die Kinder aßen Hasenbrot und
    litten an der Hungersnot.
    Ein Tannenbaum war fehl am Platz,
    der faulen Schlampe ratze fatz,
    verstellt der Baum den Fensterplatz.

    „Der Baum kommt hier nicht in mein Haus,
    mit Weihnachten ist’s dies‘ Jahr aus.
    Wir haben jetzt den Maskenbaum,
    der raubt uns schon genug vom Raum.
    Geschenke gibt‘ dies‘ Jahr nicht,
    Auch nicht für den kleinen Wicht“.

    Die alte war’ne richt’ge Hexe,
    Geimpft, genesen und verrückt,
    10 Kinder und keinen Mann,
    das schlägt jeden in den Bann.
    Sie dachte sich was mach ich bloß,
    wie werd‘ ich bloß die Kinder los?

    Doch ihr Nachbar Lauterbach
    Der sagte zu der alten: „Ach!
    Das schaffen wir schon!
    Ich hatte auch mal vier die bin ich los,
    doch bei mir kostete es viel Moos.
    Das können wir alles leichter haben.
    Mein Freund der Drosten der weiß Rat,
    hat grad‘ ein Spritzenkombinat,
    frisch produziert im Nato-Staat“.
    Gesagt getan holt er die Spritzen,
    um die Kinder jetzt zu ritzen.
    „Mit wem fangen wir zuerst jetzt an?“
    fragt der wahnsinnig geword‘ne Mann.
    Die Alte ruft ihm nickend zu.
    „Nimm alle gleich auf einmal ran!“

    Er holt die Spritze zieht sie auf,
    setzt sie auf den Winzling an,
    Der entsetzt, die Augen groß,
    Was ist mit diesem Nachbarn los?

    Der Wicht der winkelt sein Bein an,
    und tritt dem Kerl voll ins Gespann!
    Die andern Kinder kommen gerannt.
    Der Lauterbach der windet sich,
    ist atemlos, der Schmerz ist groß.

    Die Kinder schnell nun wie der Blitz,
    jedes schnappt sich eine Spritz‘
    und haut dem Kerl die Nadel rein,
    jeder einzelne nach und nach.
    10 Covidspritzen stecken ihm nun im Po,
    das ist eine Riesenshow!
    Der Nachbar Lauterbach weiß keinen Rat.
    Er hat Schmerzen wie rabiat,
    da hilft ihm nun auch kein Opiat.

    Er windet sich und krümmt sich sehr.
    Die 10 Gören stehen bei Gewehr.
    Und als der Drachen kommt gerannt,
    kriegt sie den Rest noch reingerammt.
    Beide taten noch einen Schrei,
    und dann kam der Tod herbei.

    Der Maskenbaum flog auf den Mist,
    Ab jetzt regierten sich die Kids.
    Jetzt waren sie alle ganz allein,
    dort am schönen Blütenhain.
    Und der Weihnachtsbaum
    der kam auch wieder rein!

    Wenn noch einer mit der Spritze kommt,
    dann wissen sie schon alle Mann,
    sie machen es wie mit dem Spritzenmann.
    Ein paar tiefe Löcher weit hinterm Haus am Hain,
    da kommen die Impf- Faschisten rein.

    So sitzen die KIDS im Mondenschein
    Und Weihnachten ist jetzt wieder fein!

    The real Jeanette

  22. Gibt es Corona eigentlich noch in anderen Ländern. War Indien oder Brasilien nicht mal schwer betroffen ?
    Was ist eigentlich aus Afghanistan geworden wo Corona ja Taliban heisst? Sind die nun alle gemeuchelt ?
    Und was ist mit dem C-Promi, an dem ein Holocaust wegen seines gelben Sterns in dem Leipziger Hotel verübt wurde, ist der jetzt selbst im Knast ?
    Fragen über Fragen …

  23. friedel_1830 22. November 2021 at 19:17

    2.) WHO muß zugeben: Covid-Impfung brandgefährlich
    —————————
    Dazu nicht ein Sterbenswort in den Mainstreammedien.

  24. „Lage, die alles übertreffen wird“
    Merkel fordert Corona-Notbremse
    Merkel will die Katastrophe!
    Merkel will, dass es schlecht läuft, um das Land zu spalten, die SPD fertig zu machen, gegebenenfalls per Notregierung an der Macht zu bleiben!
    Lockdown bis Ende Januar, schon darf sie die Neujahrsrede halten!
    „Sie kennen mich. Sie vertrauen mir! Sie brauchen mich!“
    Ihr Büro ist startklar:
    Eine Büroleitung, eine stellvertretende Büroleitung, zwei Fachreferent:innen, drei Sachbearbeiter:innen und zwei Fahrer:innen hatte der Hauptausschuss des Bundestages Merkel am Dienstagabend für ihr Pensionärinnendasein zugestanden

  25. Es geht um eine Art geistige Epidemie, um eine Art geistige Psychose, um eine Art Geisteskrankheit. Es handelt sich um eine Art totalitäre Übernahme, die überall auf der Welt stattgefunden hat. Es geht etwas sehr Dunkles vor sich.
    Was in der Welt vor sich geht, hat nicht wirklich etwas mit COVID zu tun. COVID ist eine Plattform, ein Geschehen, das geplant wurde. Es ist organisiert worden. Die Impfstoffe wurden in gewisser Weise geplant und organisiert, um eine sehr, sehr große Veränderung auf der ganzen Welt herbeizuführen. Aber was auch immer vor sich geht, die Prinzipien sind im Gleichschritt. Und was ich mit Gleichschritt meine, ist, dass alle im Gleichschritt sind. . Es geht um etwas sehr, sehr Großes, das in der Welt vor sich geht. In vielerlei Hinsicht, auf eine perverse Art und Weise, ist es eine sehr aufregende Zeit, in der wir leben.

  26. .
    .
    Die deutsche Bevölkerung soll frieren und wird in Geiselhaft genommen.
    .
    Deutschlands Statthalter USA wollen die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 untersagen und sanktionieren. Deutschlands Gaslager sind fast leer, der Winter steht vor der Tür und Putin würde Gas liefern darf es aber nicht. Die deutsche Bevölkerung soll frieren und wird in Geiselhaft genommen.
    .
    Deutschland ist eben doch nur ein von den USA besetztes Land und Vasall und hat nichts zu melden.. !
    .
    Eine fertige Gaspipeline die nicht liefern darf..
    .
    Das geht nur im dämlichen Deutschland!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Verteidigungshaushalt
    .
    Nord Stream 2 drohen neue US-Sanktionen

    .
    Washington (energate) – Die USA könnten die Sanktionen gegen Nord Stream 2 verschärfen. Wie schon im vergangenen Jahr sind die neuen Sanktionen in dem jährlichen Gesetz über den US-amerikanischen Verteidigungshaushalt (National Defense Authorization Act – NDAA) enthalten. In der am 18. Oktober veröffentlichten Version, der das Repräsentantenhaus im September zugestimmt hat, wird die Verhängung von Sanktionen gegen alle juristischen Personen festgelegt, die an der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Nord Stream 2 beteiligt sind. Die Ausdehnung auf den Betrieb der Pipeline ist neu. Zudem werden in der neuen Version erstmals ausdrücklich auch Vorstandmitglieder von beteiligten Unternehmen als mögliche Adressaten von Sanktionen genannt.
    .
    „Sanktionen würden Inbetriebnahme verhindern“
    .
    Das Gesetz muss noch vom Senat verabschiedet und vom Präsidenten der Vereinigten Staaten unterschrieben werden. Der republikanische Abgeordnete im Repräsentantenhaus Michael McCaul und seine demokratische Kollegin Marcy Kaptur unterstrichen nach der Entscheidung der Bundesnetzagentur, das Zertifizierungsverfahren für den Betrieb der Pipeline auszusetzen, noch einmal, dass aus ihrer Sicht Sanktionen notwendig sind: „Die Nord-Stream-2-Sanktionen in dem vom Repräsentantenhaus verabschiedeten NDAA würden eine Inbetriebnahme von Nord Stream 2 verhindern und den Griff des Kremls auf die europäischen Energiemärkte verringern, wo Europa gerade eine von Russland fabrizierte Gaskrise erlebt“, wird Kaptur in einer Pressemitteilung des Auswärtigen Ausschusses des Repräsentantenhauses vom 17. November zitiert. McCaul ist Vorsitzender des Ausschusses. Kaptur ist Co-Vorsitzende der Ukrainegruppe des Hauses. /hl
    .
    https://www.energate-messenger.de/news/217614/nord
    .
    -streamhttps://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2021/20211116_NOS2.html-2-drohen-neue-us-sanktionen
    .

  27. Diese Regierungen schlagen in ihrer Agonie immer wilder um sich.

    Es ist uns entglitten.

    Ab geht’s in den Abyss.

    🎢

  28. Derweil brandet, im totalitären „Corona“-Wahnsinn fast unbemerkt, gerade die zweite „Flüchtlings“-Welle an.
    Etwas gerät in diesen Tagen endgültig aus den Fugen.

  29. Mal schauen, wenn unsere Partygäste die ÖFFIS nicht mehr benutzen dürfen.
    Was dann passiert.
    Jetzt wissen wir auch warum sich 1.000 Polizeibeamte krankgemeldet haben (Sachsen?) .
    Alle angeblich Coronaquarantäne!

    Mal schauen wer mehr zu bieten hat ROTTERDAM oder FRANKFURT oder BERLIN?

  30. Mantis 22. November 2021 at 19:21

    „Lage, die alles übertreffen wird“
    Merkel fordert Corona-Notbremse
    Merkel will die Katastrophe!
    Merkel will, dass es schlecht läuft, um das Land zu spalten, die SPD fertig zu machen, gegebenenfalls per Notregierung an der Macht zu bleiben!
    Lockdown bis Ende Januar, schon darf sie die Neujahrsrede halten!
    „Sie kennen mich. Sie vertrauen mir! Sie brauchen mich!“
    Ihr Büro ist startklar:
    Eine Büroleitung, eine stellvertretende Büroleitung, zwei Fachreferent:innen, drei Sachbearbeiter:innen und zwei Fahrer:innen hatte der Hauptausschuss des Bundestages Merkel am Dienstagabend für ihr Pensionärinnendasein zugestanden
    —————————————
    Daß die Gottkaiserin nicht noch einen eigenen Koch und eine Fusspflegerin zugebilligt bekommen hat, muss man eigentlich als Skandal bewerten. 🙂

  31. Das die Infizierungen wieder steigen war von Anfang an klar, denn die kalte Jahreszeit kommt.
    Im Sommer wurde gereist, die Grenzen sind offen, jeder dachte die Seuche sei vorbei, die Regeln wurden nicht mehr eingehalten.
    Nach den Erfahrungen der letzten 2 Jahre wird ein Lockdown kommen und die Restriktionen bis nach Ostern 2022 dauern.
    Jeder der 2 + 2 zusammenzählen kann weiss dies.
    Die Frage ist nur noch ob wir 100.000 Tote oder 300.000 Tote wegen Covid zu beklagen haben werden.
    Aber den asozialen Impfverweigeren und der AfD ist das egal.

  32. @ Viper 22. November 2021 at 19:06

    Bei der sogenannten Hong-Kong-Grippe (68-70) war die Situation mindestens genauso dramatisch. Gab’s da Lockdowns, 2G, 3G und ähnliche Schrott? Nein! Waren die Krankenhäuser überlastet? Nein!!! Denn damals war ein Krankenhaus dazu da, um wieder gesund zu werden und nicht dazu, um massenhaft Kohle zu scheffeln (auf Kosten der dort Arbeitenden (weniger Krankenhäuser, Stellenabbau)).

    Ich kann’s natürlich nicht beweisen (das kann niemand, das entzieht sich), aber ich gehe davon aus, dass Coronapatienten viel häufiger ins Krankenhaus kommen als notwendig. Man muss sich nur in die Lage eines Arztes versetzen, der einen positiv getesteten Patienten mit Symptomen hat, die man einstmals eine schwere Grippe nannte. Der denkt sich doch: „Für den extrem unwahrscheinlichen Fall, dass der stirbt, tut er das besser im Krankenhaus als unter meiner Verantwortung.“ Und schon schreibt er die Überweisung. Bei der vorherrschenden Hysterie ist das absolut verständlich.

    Und der Krankenhausarzt denkt vermutlich das gleiche „Besser der stirbt auf der Intensivstation als bei mir“, zumal er seinem Arbeitgeber damit auch höhere Einnahmen verschafft.

  33. Als einer der ersten Weihnachtsmärkte hat der in Bad Oeynhausen am Montagmittag begonnen. Auch hier ist eine Teilnahme nur für Geimpfte und Genesene möglich. Sie können sich an vier Ausgabestellen ein farbiges Bändchen abholen, dass an den Verkaufsständen vorgezeigt werden muss. Ohne Bändchen gibt es weder Bratwurst noch Glühwein…

    „Farbiges Bändchen“ ist DAS „must have“ und bestimmt mehrfach verwendbar. oder?

  34. Es ging bei der Covid-Geschichte nie um die Volksgesundheit.

    Ich rekapituliere:

    Als Covid in China anfing, haben vorsichtige Leute gesagt: „Bis wir wissen, was das für eine Seuche ist, machen wir Flughäfen dicht und verlangen Gesundheitstest von den Einreisewilligen“.
    Unsere Regierung sagte: „Geht nicht, bringt nichts, undenkbar!“

    Vorsichtige Leute sagten auch „Masken auf, bis man weiss, was es mit diesem Virus nun genau auf sich hat“.
    Unsere Regierung sagte: „Masken nutzen nichts, Maskenpflicht geht nicht, undenkbar!“

    Tja, und als man dann gemerkt hat, dass Covid ein Bisschen wie eine eklige Grippe ist, meine unsere Regierung plötzlich, dass Masken sehr wohl verpflichtend getragen werden können, dass man nicht nur Flughäfen doch sperren kann und sogar das ganze Volk einsperren kann und dass eine ungetestete Not“impfung“ der heilige Gral wäre.

    Ach ja, Not“impfung“: „Man“ hat den Bürgern gesagt, es gäbe keine ernsten Nebenwirkungen und erst recht keine Langzeitnebenwirkungen.

    Seltsam nur, dass „man“ zwar wissen wollte, dass es keine Langzeitschäden gibt, aber ganz offensichtlich nach den angeblich erfolgten Tests nicht gemerkt hat, dass diese „Impfung“ nur 4 bis sechs Monate vorhält.
    :mrgreen:

  35. Ich lese übrigens gerade, dass China die Magnesium-Produktion wieder angefahren hat. Gnädigerweise (weil es so knapp geworden war). Also werden wie wohl doch noch in den Dezember kommen.

  36. Das Schlimmste daran ist, dass alles für die Katz‘ ist, weil sie auch das wieder falsch machen.

    Keine harte Quarantäne für sechs Wochen.

    Keine Schliessung von Landgrenzen, Häfen und Flughäfen.

    Kein-Produktions-Stopp.

    Keine Stilllegung der Öffies.

    Keine Schliessung der Kitas und Schulen.

    Keine Bewegungs und Verfolgungs-Apps.

    Keine konsequente Desinfizierung.

    … to be continued …

    Miau Mioh.

    🐈

  37. erich-m 22. November 2021 at 19:36

    Die Frage ist nur noch ob wir 100.000 Tote oder 300.000 Tote wegen Covid zu beklagen haben werden.
    Aber den asozialen Impfverweigeren und der AfD ist das egal.

    ——————
    Ach du Scheißer hast noch gar nicht mitbekommen, dass selbst der Mainstream mittlerweile konzediert, dass Geimpfte sich „inifizieren“ und „ansteckend“ sind.

  38. Ja ja Herr Rouhs, aber ihre hochgelobte Demokratie hat uns erst dort hingeführt wo wir heute sind!
    Idiokratie, Weiberwirtschaft, Plutokratie, Materialismus, Hedonismus und all die anderen Verfallserscheinungen sind ausschließlich ihrer „Demokratie“ zuzuschreiben.
    Weg damit auf den Müllhaufen der Geschichte!

  39. In Japan hat man das Delta-Virus angeblich weggezüchtet. Man weiss aber nicht, wie das gelungen sein könnte.

    🦇

  40. Hans R. Brecher 22. November 2021 at 20:06

    Pferdemittel? Ernsthaft!? Was ist mit solchen Journalisten los? (Raphael Bonelli)

    Univ.-Doz. DDr. Raphael Bonelli über die Psychodynamik des „Pferdemittels“, welches derzeit überall in den Medien schlechtgeredet wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=odVfA6N4Q00

    ————————————-

    Die wollen nicht, dass sich die Leute womöglich noch selbst heilen.
    Dieses gut wirkende Heilmittel ist denen ein Dorn im Auge.

    So wie dem Staat die Bürgerwehren ein Dorn im Auge sind.

  41. @ erich-m 22. November 2021 at 19:36

    Ich bin ungeimpft, einigermassen gesund und zufrieden. Ich verhalte mich so, dass ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit niemanden anstecken kann.

    Warum bitte sollte ich asozial sein ?

    Überlegen Sie sich gut, was Sie jetzt schreiben.

    💉 nur über meine Leiche !

  42. @jeanette 22. November 2021 at 20:12

    Mit Tests und Impfstoffen kann man einiges verdienen. Es geht da um sehr viel Geld. Nebenbei kassieren CDU-Politiker sicher noch Schmiergeld.

  43. Selberdenker 22. November 2021 at 19:32

    Derweil brandet, im totalitären „Corona“-Wahnsinn fast unbemerkt, gerade die zweite „Flüchtlings“-Welle an.
    Etwas gerät in diesen Tagen endgültig aus den Fugen.

    Es ist eine alte Taktik, an einem Ort ein kleines Feuerchen zu entzünden und laut „Feuer, es brennt!“ zu rufen und dann, während die Masse auf das kleine Feuerchen schaut und nach Löschwasser rennt, hinter deren Rücken unbemerkt den ganzen Wald anzuzünden.

  44. @Mantis
    In Osnabrück auch,
    ich arme Sau wohne in der Nähe von dem Spektakel.
    Mei geht mir das auf die Nerven. Lassen da die Tassen kreisen, keine Abstände/Masken-dafür eben so tolle Armbändchen. Parallel die Horrornews mit Intensivstation etc.
    Wenn ich mal wieder geladen bin raunze ich die Leute an sie sollen gefälligst Abstand halten.
    Man erkennt die ja an den Bändchen.
    Samstag haben sie noch ne Großdisko eröffnet. Du glaubst es nicht. Mir wollen sie dann das allein Sport machen draußen mittels Lockdown verbieten??? Zum Glück hab ich nen Hund, der darf sogar in Österreich noch raus. Hoffe die merkt das nicht wie wertvoll sie grade wird.

  45. Ich weiß noch nichtmal wo ich mich jeden Tag testen lassen soll, um weiter brav jeden verschissenen Morgen negativ auf der Zwangsarbeit zu erscheinen, damit ich bloß keine finanzielle Lücken habe.

    Meine sehr verehrten Damen und Herren,
    ich bin völlig unvorbereitet und mir geht es jetzt richtig an den Ar…

    Mit Grimm danke ich jedem Einzelnen, der das möglich gemacht hat. Und das sind viele.
    Mehr darf das bobbycar nicht schreiben.

  46. Kennt Ihr die Tourist-Trophy? Die Isle-Of-Man-Rennfahrer?
    Wisst Ihr was manche von denen machen vor dem Rennen?
    Die machen ihre Wohnung oder ihr Haus blitzeblank sauber, weil sie damit rechnen nicht zurückzukommen.

    Man mag mich für verrückt erklären, aber ich sollte mal wieder einen Hausputz machen.

  47. @

    Das_Sanfte_Lamm 22. November 2021 at 18:29

    Der deutschlandweite Totallockdown kommt

    deutschlandweite europaweite

    Und das wird nur der Anfang sein.
    Dazu kommt im Rahmen des Klimawahns immer mehr Einschränkung des Individualverkehrs, Stromrationierung und politischer Meinungsdruck hinein bis in den persönlichen Privatbereich.

    „Die Krise ist auch eine Chance“, sagt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) im SWR-Interview.

    https://www.facebook.com/watch/?v=821298215328554

    Es fragt sich nur für wen ❓

    Sein Buch zum Umbruch ist eine vage Utopie. Das Weltwirtschaftsforum ( WEF) und sein Gründer Klaus Schwab* sehen in der Corona-Pandemie eine ➡ „Chance“, die Welt zu verbessern**. Dazu haben sie eine Initiative namens «The Great Reset» gestartet – also den grossen Umbruch.

    *(Klaus Schwab hat mit seiner Tätigkeit als Vorstandschef bei einer Bank es selbst zu einem Vermögen von rund 1,7 Milliarden Dollar gebracht.)

    So, so mit einer Vorstandstätigkeit bei einer Bank kommt man zu einem Vermögen von 1,7 Milliarden Dollar. Finde die vielen Fehler.

    ** Es fragt sich nur für wen ❓

  48. erich-m 22. November 2021 at 19:36

    (:::)

    Die Frage ist nur noch ob wir 100.000 Tote oder 300.000 Tote wegen Covid zu beklagen haben werden.
    Aber den asozialen Impfverweigeren und der AfD ist das egal.

    ++++++++++++++

    Mit Ihnen und klimbt sind doch mal wieder ein paar echte Nazis am Start (oh, da fallen mir spontan noch ein paar Politiker, ARD u. ZDF-Moderator*Innen, alternde Musiker und abgehalfterte Fussballfunktionäre ein….).

    Den Begriff „asoziale“ Elemente hatten die Nationalsozialisten gerne verwendet, um unwertes Leben, Ungeziefer, Juden und andere Dissidenten zu vernichten. Erst verbal, dann physisch!

    Was schlagen Sie zur sofortigen Eliminierung dieser asozialen Elemente vor, damit die Volkshygiene gewahrt und endlich eine gründliche Reinigung stattfinden kann?

    Wie kann man diese potentiellen Mörder unschädlich machen?

    Machen Sie Vorschläge! Ich hätte einige zur Auswahl: Genickschuß, vergasen, deportieren, oder neudeutsch „entnehmen“? Oder ersteinmal in ein Lager pferchen wo man ihnen diese Sperenzchen schon austreiben wird?

    Frau Merkel sagte heute „Ihre Geduld ist am Ende!“ Wir sind also privates Eigentum unserer großen Führerin, die bisher immer so gut zu uns war und Bratwürste verteilte. Da ist es doch wohl verständlich, dass auch mal Schluss mit Lustig ist!

    Jens Spahn ist der Meinung: „In diesem Winter wird jeder geimpft, genesen oder gestorben sein“ Also 3x G nach seiner Methode. Sollte jemand überleben, muss wohl ein bisschen nachgeholfen werden, oder wie soll er seine Prophezeiung wahr machen, wenn einer übrig bleibt? Will er dann als Lügner da stehen?

    Interessant, wer hier die wirklichen Faschos sind! Man stelle sich solch eine öffentliche Aussage von einem pöhsen rechtsbobbulistischen AfD`ler oder Querdenker vor, die Nacht wäre taghell in Berlin und Leipzig, von brennenden Autos.

    Wohl an, alter Kamerad, was tun mit dem asozialen Pack???!!!

  49. „Wollt ihr den totalen Hygienestaat?“

    „Wollt Ihr die Geimpften-Apartheid, die länger und härter sein wird, als alles Dagewesene?“

  50. Haremhab 22. November 2021 at 20:13
    In Afrika gibt es wenige geimpfte. Trotzdem haben die dort Corona im Griff. Komisch was?

    ——————————————–

    Das liegt an den tollen afrikanischen Chemielaboranten, von denen uns Merkel erzählt hat!!! 🙂

  51. @ klimbt 22. November 2021 at 18:29

    Das Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert, wäre das Thema Corona längst erledigt. Das Problem sind die Idioten, die sich unangepasst verhalten, damit die Inzidenz weiter hoch treiben und die Intensivstationen füllen. Es ist eine rücksichtslose Minderheit, die die Mehrheit auf diese Weise terrorisiert.

    ——————————

    Der Idiot hier sind einzig und allein Sie, wenn Sie schon so bescheuert sind, nicht zur Kenntnis nehmen zu wollen, dass die Maßnahmen reich politischer Natur sind und nichts mit einem Virus oder Gesundheitsschutz zu tun haben. Hier sollen lediglich die Menschen hysterisiert und mit nahezu brachialer Gewalt in die Nadel getrieben werden, weil man sie so besser steuern und reglementieren kann – ganz im Sinnes des alten Deppen vom WEF und seiner Klientel.

  52. Impfpflicht besteht in Deutschland jetzt schon.
    Mein Sohn hat heute von seinem Arbeitgeber Deutz Motoren AG folgende Auflagen erhalten.
    Ab Montag zählt 3G am Arbeitsplatz. Ein A-Test gilt 24 Std. Der AN kann sich 2x die Woche im Betrieb während seiner Arbeitspause testen lassen. Die restlichen Test hat er selbst zu besorgen. Sollte er am Tor ohne Test erscheinen, wird kein Lohn bezahlt und arbeitsrechtliche Schritte eingeleitet.

    Und an alle die das gut finden, auch euer 6 Monats Impfkarussel nimmt Fahrt auf.

  53. An Aktenzeichen_09_2015_A.M. 18:57

    Genau so ist es.
    Selbst wenn 100 % geimpft wären und jeder schon die 99 Booster-Impfung hinter sich hätte.
    Schuldig wären dann immer die, deren Impfung am längsten zurückliegt.
    Es sei denn, der Staat präsentiert irgendwelche anderen Übertäter, mit irgendwelchen anderen hirnrissigen Erklärungen.
    Vielleicht „Rechte“, die sich entgegen des Verbotes, heimlich in Massen, zum Sturz unserer Demokratie, zusammen gefunden hatten.

  54. Immer wenn ich mich extrem über diesen Corona-Blödsinn aufrege, denke ich an den Startschuss für diese P(l)andemie in China Anfang 2020.
    .
    Filmaufnahmen, wo Menschen in China wegen einem angeblichen Killervirus auf der Straße zusammengebrochen sein sollen, Straßen und öffentliche Verkehrsmittel wurden von Typen in Ganzkörperkondomen mit großen Sprühgeräten desinfiziert, auf den Krankenhausfluren stapelten sich die „Infizierten“ und „Lungenkranken“ etc. etc..
    .
    Bei diesen Bildern im Kopf muss ich dann nur noch lachen.

  55. Heute wünsche ich mir mit 90 im Altenheim zu sitzen und dabei ist erst Halbzeit…
    Wie es die nächsten 45 Jahre weitergeht, weiß nur er hier:
    Der Geier.

  56. bobbycar 22. November 2021 at 20:36
    Ich weiß noch nichtmal wo ich mich jeden Tag testen lassen soll, um weiter brav jeden verschissenen Morgen negativ auf der Zwangsarbeit zu erscheinen, damit ich bloß keine finanzielle Lücken habe.

    Meine sehr verehrten Damen und Herren,
    ich bin völlig unvorbereitet und mir geht es jetzt richtig an den Ar…

    Lieber Bobbycar,
    es tut mir so leid, dass Sie das täglich mitmachen müssen.
    Durchhalten.
    Hier ein paar pragmatische Lösungsvorschläge:
    -Schon mal an ein Attest gedacht?
    -Sie haben bestimmt eine Vorerkrankung, die es Ihnen unmöglich macht zu impfen.. Irgendein Arzt des Vertrauens..?
    -Sie sind bestimmt Veganer und können es mit Ihrem Gewissen nicht vereinbaren, eine Impfstoff, der an Tieren getestet wurde, in Ihren Körper zu jagen – irgendein Psychiater im Familien-/Freundeskreis?
    -Sie haben eine Spritzenphobie!
    – Erst mal krankmelden bis Weihnachten (Sie haben bestimmt Rücken), dann wissen wir schon wieder mehr
    – Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

    DIE belügen uns im Minutentakt.
    Deshalb wird ab jetzt zurückgelogen!!!

  57. @ erich-m 22. November 2021 at 19:57

    Ja ja Herr Rouhs, aber ihre hochgelobte Demokratie hat uns erst dort hingeführt wo wir heute sind!
    Idiokratie, Weiberwirtschaft, Plutokratie, Materialismus, Hedonismus und all die anderen Verfallserscheinungen sind ausschließlich ihrer „Demokratie“ zuzuschreiben.
    Weg damit auf den Müllhaufen der Geschichte!

    ——————

    Wissen Sie was, Genosse Erich, lange habe ich mich dagegen gesträubt, doch jetzt tue ich es – vielleicht auch im Sinne von Aktenzeichen_09_2015_A.M. (22. November 2021 at 20:54) – und rufe Ihnen und klimbt stimmgewaltig zu:

    *Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi! Nazi!*

    Sonst werden immer ehrbare, anständige Bürger, die lediglich auf den gesunden Menschenverstand hinweisen, so tituliert. Jetzt soll wenigstens mal jemand so angesprochen werden, auf den das wirklich zutrifft. Und ich habe die alten weißen Männer immer pauschal verteidigt!

  58. @Charly1 22. November 2021 at 19:26

    Es geht um eine Art geistige Epidemie, um eine Art geistige Psychose, um eine Art Geisteskrankheit. Es handelt sich um eine Art totalitäre Übernahme, die überall auf der Welt stattgefunden hat. Es geht etwas sehr Dunkles vor sich.
    Was in der Welt vor sich geht, hat nicht wirklich etwas mit COVID zu tun. COVID ist eine Plattform, ein Geschehen, das geplant wurde. Es ist organisiert worden. Die Impfstoffe wurden in gewisser Weise geplant und organisiert, um eine sehr, sehr große Veränderung auf der ganzen Welt herbeizuführen. Aber was auch immer vor sich geht, die Prinzipien sind im Gleichschritt. Und was ich mit Gleichschritt meine, ist, dass alle im Gleichschritt sind. . Es geht um etwas sehr, sehr Großes, das in der Welt vor sich geht. In vielerlei Hinsicht, auf eine perverse Art und Weise, ist es eine sehr aufregende Zeit, in der wir leben.

    Ja.
    Es geht um sehr viel mehr als auf der oberflächlichen Ebene ersichtlich ist.

  59. schwabenblitz 22. November 2021 at 21:03

    Ob solche Regelungen vor Gericht Bestand haben, wage ich stark zu bezweifeln.

    Kann der Arbeitgeber mir den Zugang zum Betrieb oder sozialen Einrichtungen des Betriebs, etwa der Kantine, verweigern, wenn ich nicht geimpft bin?
    Das arbeitsrechtliche Maßregelungsverbot aus § 612a BGB verbietet nicht nur die Benachteiligung von Beschäftigten, welche in zulässiger Weise ihre Rechte (z.B. Anspruch auf Sars-Cov2-Impfung) ausüben, sondern auch den umgekehrten Fall der Benachteiligung von Beschäftigten, welche ihren Anspruch (auf Sars-Cov2-Impfung) nicht wahrnehmen wollen.
    Darf mein Arbeitgeber von mir verlangen, dass ich mich gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 impfen lasse? Kann er Maßnahmen gegen mich ergreifen, wenn ich mich nicht impfen lassen will?

    Der Arbeitgeber kann eine solche Impfung grundsätzlich nicht verlangen. Der Grundsatz der Freiwilligkeit gilt auch mit Blick auf § 23a IfSG.

    Da es keine Impfpflicht gibt, kann der Arbeitgeber keine Maßnahmen gegen diejenigen ergreifen, die nicht geimpft sind oder es nicht vorhaben. Der Arbeitgeber bleibt daher arbeitsvertraglich zur Beschäftigung – mit oder ohne Impfung – verpflichtet. Auch darf es keine Diskriminierung im Arbeitsverhältnis aufgrund des Impfstatus geben. Sollte ein Arbeitgeber gleichwohl eine vertragsgemäße Beschäftigung von einer Impfung abhängig machen und beispielsweise den Zutritt zum Betrieb oder einem Betriebsteil verweigern, gerät er unter Umständen in den so genannten Annahmeverzug. Dann muss der Arbeitgeber die Vergütung dennoch zahlen, wenn Beschäftigte ihre Arbeit ansonsten ordnungsgemäß anbieten.
    https://www.dgb.de/themen/++co++986b431a-8c8e-11eb-980b-001a4a160123
    Impfungen zählen in den privaten Bereich der Mitarbeiter – daher dürfen Arbeitgeber grundsätzlich nicht danach fragen. Das wird noch dadurch verstärkt, dass gesundheitliche Angaben wie der Impfstatus zu den besonders schützenswerten Gesundheitsdaten nach Artikel 9 DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) gehören.
    Was eine Auskunftspflicht der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen über ihren Impfstatus betrifft, war die Koalition zunächst gespalten. Die neue Regelung ist nun eine Kompromisslösung. Zu diesem Zweck wird das Infektionsschutzgesetz (IfSG) geändert. Vorgesehen ist, dass künftig nur bestimmte Arbeitgeber nach dem Impfstatus fragen dürfen. Konkret geht es um diejenigen Berufsfelder, auf die in den ersten beiden Absätzen des § 36 IfSG verwiesen wird, also etwa Schulen, Kindertageseinrichtungen, Obdachlosenunterkünfte oder Justizvollzugsanstalten.
    *https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/impfstatusabfrage-arbeitsrecht-101.html
    https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/corona-testpflicht-arbeitsplatz-pcr-test-ungeimpft-arbeitnehmer-infektionsschutzgesetz-100.html

    Ich persönlich wäre da im Vorfeld schon eine andere Schiene gefahren. 😉

  60. Der Gleichschritt von Politik und massenmedialem Propagandaapparat +Konzerne nennt man Faschismus. Das letzte Mal hat das eine tragische Ende genommen. Diesmal wird es nicht anders!

  61. lorbas 22. November 2021 at 21:26
    wer heute noch an BRD “Gerichte“ glaubt , sollte sich mal untersuchen lassen . Beim Psychiater.

  62. @Charly1 22. November 2021 at 19:26

    Es geht um eine Art geistige Epidemie, um eine Art geistige Psychose, um eine Art Geisteskrankheit. Es handelt sich um eine Art totalitäre Übernahme, die überall auf der Welt stattgefunden hat. Es geht etwas sehr Dunkles vor sich.
    Was in der Welt vor sich geht, hat nicht wirklich etwas mit COVID zu tun. COVID ist eine Plattform, ein Geschehen, das geplant wurde. Es ist organisiert worden. Die Impfstoffe wurden in gewisser Weise geplant und organisiert, um eine sehr, sehr große Veränderung auf der ganzen Welt herbeizuführen. Aber was auch immer vor sich geht, die Prinzipien sind im Gleichschritt. Und was ich mit Gleichschritt meine, ist, dass alle im Gleichschritt sind. . Es geht um etwas sehr, sehr Großes, das in der Welt vor sich geht. In vielerlei Hinsicht, auf eine perverse Art und Weise, ist es eine sehr aufregende Zeit, in der wir leben.
    — Einfache Euthanasie. Der Natur zur liebe.

  63. @ bobbycar 22. November 2021 at 20:36:

    Ich weiß noch nichtmal wo ich mich jeden Tag testen lassen soll, um weiter brav jeden verschissenen Morgen negativ auf der Zwangsarbeit zu erscheinen, damit ich bloß keine finanzielle Lücken habe.

    Das tut mir sehr leid, es ist eine furchtbare Situation für ehrliche Menschen. Ich hoffe, Du findest ein Testzentrum, das keinen allzu großen Umweg erfordert.

    Und auf der anderen Seite gibt es Leute mit enormer krimineller Energie, die einfach bei einem einmal vorhandenen Test das Datum und die Uhrzeit täglich anpassen und ihn immer wieder verwenden.

  64. Nuada 22. November 2021 at 19:37

    Viper 22. November 2021 at 19:06

    Ich kann’s natürlich nicht beweisen (das kann niemand, das entzieht sich), aber ich gehe davon aus, dass Coronapatienten viel häufiger ins Krankenhaus kommen als notwendig. Man muss sich nur in die Lage eines Arztes versetzen, der einen positiv getesteten Patienten mit Symptomen hat, die man einstmals eine schwere Grippe nannte. Der denkt sich doch: „Für den extrem unwahrscheinlichen Fall, dass der stirbt, tut er das besser im Krankenhaus als unter meiner Verantwortung.“ Und schon schreibt er die Überweisung. Bei der vorherrschenden Hysterie ist das absolut verständlich.

    Und der Krankenhausarzt denkt vermutlich das gleiche „Besser der stirbt auf der Intensivstation als bei mir“, zumal er seinem Arbeitgeber damit auch höhere Einnahmen verschafft.

    Das finde ich auch recht wahrscheinlich.
    Und ich schätze, dass die üblichen zehn- bis zwölftausen Grippekranken ebenfalls unter Corona subsummiert werden.

    Wenn ein Hausarzt eine Einweisung auf Grippe ausstellt, gibts garantiert Gemecker von wegen „Wir brauchen doch aber Pandemiebetten, wie verantwortungslos sind Sie denn?“,also diagnostiziert er Corona und wenn der Arzt noch ein Impf-Gralsgläubiger ist, dann um so lieber, um die Schäflein zum Impfen zu bewegen.

  65. IMPF-FASCHIST RASPUTIN DROSTEN

    RUFT FAKTISCH ZU POGROMEN GEGEN

    UNGEIMPFTE AUF:

    Boostern für alle wegen Impfunwilligen nötig

    Die Frage, ob in der Bevölkerung zu große Hoffnungen in die Impfung als Gamechanger gesetzt wurden, verneinte der Virologe. „Die Impfung stellt den erhofften sehr guten Schutz vor einer schweren Erkrankung dar.“

    Booster für alle seien nun aber wegen der Delta-Variante und der „hohen Zahl von Impfunwilligen“ notwendig.

    Die Auffrischung verhindere auf Dauer auch keine Infektionen bei Ungeimpften, sie schiebe diese nur auf. „Deshalb müssen wir noch mehr in das Schließen der Impflücken in der Bevölkerung investieren.“

    Auch durch die absehbare Impfung für Kinder ab fünf Jahren werde sich die Inzidenz und damit auch die Zahl schwerer Erkrankungen schrittweise reduzieren.

    Nötig für einen effizienten Schutz seien daher leider zusätzliche Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte, „die auch ihr häusliches und privates Umfeld betreffen“.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/drosten-so-koennen-wir-die-zahl-der-neuinfektionen-schrittweise-senken

  66. Nuada 22. November 2021 at 21:36

    bobbycar 22. November 2021 at 20:36:

    Dazu braucht man aber keine kriminelle, also illegal erzeugte, Energie.
    Ein halbwegs guter Scanner, eine Bild- oder Textbearbeitungssoftware mit Schrifterkennung oder Schriftklonfunktion, ein sauber druckender Drucker und etwas Papier reichen und diese Geräte funktionieren mit legaler Energie aus der Steckdose.

    Aber bitteren Scherz beiseite, sowas sollte halt das letzte Mittel sein, da nicht ohne Risiko und im Ernstfall muss man das Papier zur Not fressen. Kein Beweis, keine Justiz.

    Diese Vorschläge sind besser:
    AggroMom 22. November 2021 at 21:10

  67. @ bobbycar 22. November 2021 at 20:36:

    Ich weiß noch nichtmal wo ich mich jeden Tag testen lassen soll, um weiter brav jeden verschissenen Morgen negativ auf der Zwangsarbeit zu erscheinen, damit ich bloß keine finanzielle Lücken habe.
    — Den Schein kaufen! und auf deren Arbeit scheissen! Habe mit 32 schon angefangen. Und kann nicht aufhoeren.

  68. @ @ klimbt 22. November 2021 at 18:29

    Noch nie wurden Atemwegsviren durch Impfung ausgerottet.
    Nur die hochtödlichen Variolen* konnten eingedämmt werden,
    weil sie im Gegensatz zu Grippeviren mutationsfaul sind.

    *Zweimal bereits als Kleinkind gegen Pocken geimpft
    hält ein Leben lang. Deshalb u. wegen deren extremen
    Tödlichkeit machten Zwangsimpfungen Sinn.

    Atemwegsviren mutieren ständig. Wenn Sie sich also
    zwei- bis dreimal wegen einer Grippe(Influenza/Corona)
    pro Jahr impfen lassen wollen, ist das Ihr Bier. Ich bin
    jetzt bald 69 u. möchte nicht bis zur Bahre dreimal im
    Jahr gengespritzt werden… Sollte ich noch 20 Jahre
    leben, wären es 60 Zwangsimpfungen für mich.
    NEIN, DANKE!

  69. Wuehlmaus22. November 2021 at 21:10
    ++++++++++++

    Ich finde den Begriff „FDP-Wähler“ bereits schlimmer als das N-Wort. Das sind die Halunken die rot-grün verhindern wollten und jetzt ins gleiche totalitäre Horn blasen.

  70. Wenn der letzte Unwillige Zwangsgeimpft, die letzte Dosis verspritzt und die Regierung immer noch nicht zufrieden ist, werdet ihr feststellen, dass diese Impfung weder vor Corona, noch vor einer volksfeindlichen Regierung schützt.

    Und:
    Bin ich der Einzige, den dieses Geimpfe an das Spielchen mit den Fingern in Orwells „1984“ erinnert?

    Es ging dabei nicht um die Zahl der Finger, es ging dabei um absolute Gefolgschaft ohne eigenes Denken!
    Ein Traumbürger für jede Diktatur.

  71. Nuada22. November 2021 at 21:36

    @ bobbycar 22. November 2021 at 20:36:

    (:::)

    Und auf der anderen Seite gibt es Leute mit enormer krimineller Energie, die einfach bei einem einmal vorhandenen Test das Datum und die Uhrzeit täglich anpassen und ihn immer wieder verwenden.

    +++++++++++++++

    Kann ich mir schlecht vorstellen, denn man bekommt das,Testergebnis tagesaktuell auf das Handy übertragen. Heute läuft ja wohl jeder mit einem Smartphone herum, selbst Fahrkarten sind überwiegend per QR-Code auf dem Display einlesbar.

  72. nicht die mama22. November 2021 at 22:03

    Es ist viel schlimmer, die Coronadiktatur ist der Stiefel im Gesicht! Wenn das Volk nicht entschlossen aufsteht, wird das die „neue Normalität“ die einige despotische Systemanbiederer uns als „Rückkehr zur Freiheit“ verkaufen wollen.

  73. klimbt 22. November 2021 at 18:29; Dann mauer dich halt daheim ein, lass dir nur mehr deine Lebensmittel und was du sonst brauchst liefern, bestrahl sie dass sie gaaaanz bestimmt nicht kontaminiert sind. Dann bewahrst du wenigsten jeden anderen davor, von dir angesteckt zu werden, und wärs bloss mit dem Wahnsinn, den du hier auskotzt.

    Mautpreller 22. November 2021 at 18:56; Plus nochmal mehrere 1000, wenn derjenige nicht PS6 und höher hat. Ich kannte mal jemand, der sagte, bevor ich ins Altersheinm geh, miete ich mich als Dauergast auf nem Kreuzfahrtschiff ein. Die 5000 oder mehr, was mich das mit niedriger PS kostet, kann ich so viel besser nutzen.

    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 22. November 2021 at 18:57; Man soll niemandem was böses wünschen, aber dieser Tussi wünsche ich einen nicht allzu leichten Verlauf, vielleicht noch garniert mit ein paar Pimpfnebenwirkungen. Dies nicht zur Strafe, sondern bloss zum Erkenntnisgewinn.

    erich-m 22. November 2021 at 19:36; Wir haben bereits 100.000 Tote, nicht wegen Corona sondern wegen der unwirksamen aber häufig tödlichen Pimpfung. Auf die Weltbevölkerung hochgerechnet wären das 10 Mio.
    Also bereits jetzt weitaus schlimmer wie der Holocaust, und das ganz ohne Ansehen der Zeit. Hitler brauchte dafür schliesslich 8 Jahre. Gates, Soros, Who (nicht der englische Doc) und wer sonst noch verantwortlich dafür ist, schafften das in unter einem Jahr.

    Nuada 22. November 2021 at 19:37; Wenn C tatsächlich so gefährlich und ansteckend wäre, wie die ganz offensichtlich komplett ahnungslosen aus Politik und Medien tun, dann dürfte ein daran erkrankter gar nicht auf die ICU. Dort kommen normalerweise Patienten nach einer schweren OP hin, Brandverletzte usw. Jedenfalls welche, die einer ständigen Überwachung und im Ernstfall der sofortigen Anwesenheit eines Arztes bedürfen. Solche Sachen wie Beatmung, Überwachungsmonitor für Herz; Sauerstoff , Zucker kann man auch auf der normalen Station aufstellen, Das wird dann auf die dortige Zentrale gemeldet, wenns ein Problem gibt.

    nicht die mama 22. November 2021 at 20:21; Vor ein paar Wochen hiess es, es wären bereits 170 Mio Dosen bei uns verspritzt worden. Was auch grob mit den ca 75% gepimpften von denen sich schon 2/3 die .3 Ladung geholt haben übereinstimmt. Es wurde mal behauptet, dass so ne Spritze etwas über 20€ kostet aber auf gut 30€ angehoben wird. Aus eigener Erfahrung weiss ich aber, das so ein Spritzchen eher 50€ kostet. Jedenfalls, wenn jeder der in dem, Korruptionssumpf steckenden Politiker nur nen lumperten Doppelpfennig von jeder Spritze kriegt. dann reicht das für sehr viele davon. Selbst ein klassischer Pfennig würde schon fast reichen, jeden davon zum Milliiionär zu machen.

  74. @ Nuada 22. November 2021 at 21:19

    @Charly1 22. November 2021 at 19:26

    Es geht um eine Art geistige Epidemie, um eine Art geistige Psychose, um eine Art Geisteskrankheit. Es handelt sich um eine Art totalitäre Übernahme, die überall auf der Welt stattgefunden hat. Es geht etwas sehr Dunkles vor sich.
    Was in der Welt vor sich geht, hat nicht wirklich etwas mit COVID zu tun. COVID ist eine Plattform, ein Geschehen, das geplant wurde. Es ist organisiert worden. Die Impfstoffe wurden in gewisser Weise geplant und organisiert, um eine sehr, sehr große Veränderung auf der ganzen Welt herbeizuführen. Aber was auch immer vor sich geht, die Prinzipien sind im Gleichschritt. Und was ich mit Gleichschritt meine, ist, dass alle im Gleichschritt sind. . Es geht um etwas sehr, sehr Großes, das in der Welt vor sich geht. In vielerlei Hinsicht, auf eine perverse Art und Weise, ist es eine sehr aufregende Zeit, in der wir leben.

    Ja.
    Es geht um sehr viel mehr als auf der oberflächlichen Ebene ersichtlich ist.

    ——————

    Auch ich schließe mich da an und sehe Ähnliches ablaufen. Es geht um eine völlig neue Form der Herrschaft und der Unterwerfung, eine, vor der jeder orthodoxe Moslem noch vor Neid erblasst. Es geht um die totale Kontrolle und um die komplette Abschaffung des bürgerlichen Zeitalters zugunsten einer riesigen, weltumspannenden, völlig abiologischen Utopie, die auf Massenhysterie, Angst und Kontrolle beruht.

    Ich gestehe, dass ich erst in den letzten Wochen und Monaten so wichtig begriffen habe, was wirklich mit einer Weltregierung gemeint ist und was das Lieblingswort der feisten Kanzlerin – die Olle sagt inzwischen öfter „multilateral“ als ein Fisch im sauerstoffarmen Wasser nach Luft schnappt – in Wirklichkeit bedeutet, wofür es als Chiffre steht. Und was der Volldepp im Rollstuhl schon vor sechs Jahren in seinem kranken Oberstübchen hatte, als er die Besucher am Tag der offenen Tür seines damaligen Ministeriums mit „Willkommen im Staate Europa!“ begrüßte.

  75. klimbt 22. November 2021 at 18:29

    Das Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert, wäre das Thema Corona längst erledigt. Das Problem sind die Idioten, die sich unangepasst verhalten, damit die Inzidenz weiter hoch treiben und die Intensivstationen füllen. Es ist eine rücksichtslose Minderheit, die die Mehrheit auf diese Weise terrorisiert.

    Sie sind sehr uneinsichtig, es ist mittlerweile anerkanntes Faktum, dass eine „Impfung“ weder eine Ansteckung, noch eine Weitergabe des Virus verhindert.

    Insofern sind Sie nach Ihrer eigenen Definition derselbe „Schädling“ und Idiot wie ein Ungeimpfter.

  76. Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

  77. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 22. November 2021 at 22:00; Ich würde nicht drauf wetten, dass das tatsächlich passiert. In Bayram das letzte Mal wollten die ja auch, dann kriegten sie nicht die Minister, die sie wollten und Södolf musste sich nen anderen suchen. Auch wenns natürlich extrem unwahrscheinlich ist. Aber eine Bahamas Kaolition wär immer noch das naheliegendste.

  78. @ Aktenzeichen_09_2015_A.M. 22. November 2021 at 22:04:

    Kann ich mir schlecht vorstellen, denn man bekommt das,Testergebnis tagesaktuell auf das Handy übertragen.

    Ja, genau, auf dem Handy. Nicht mit dem Drucker. Ich bin in der glücklichen Lage, es nicht zu brauchen. Aber es könnte sein, dass ich es schon mal bei jemandem gesehen habe.

    Hier ist übrigens die Rechtslage:
    https://www.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/gefaelschter-corona-test-impfpass-so-hoch-sind-strafen-fuer-betrueger-art-5298046

    „Spielt es eine Rolle, wo man den gefälschten Test vorzeigt? „Ja, denn der Gebrauch eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses muss gegenüber einer Behörde oder gegenüber einer Versicherungsgesellschaft geschehen. Verschaffen Sie sich mit dem Fake-Test beispielsweise Zugang zu einer Kneipe, erwartet Sie keine Strafe. In diesem Fall spricht man von einer Strafbarkeitslücke“, so der Anwalt.“

    Ich würde allerdings nicht damit rechnen, dass sie diese Lücke nicht irgendwann schließen.

  79. @ nicht die mama 22. November 2021 at 22:14

    Klimbt ist ein Masochist. Deshalb schreibt er/sie/d
    so gerne hier bei uns Genimpfgegnern.

  80. Ich vergaß: Die Davos-Clique von Schwab über Gates bis hin zu dem idiotischen Prinzen Charles hängt ganz dick drin, es sind im Wesentlichen deren Pläne, die gerade im Zeitraffertempo umgesetzt werden. Man drückt derart auf die Tube, weil man vollendete Tatsachen schaffen will, bevor zu viele Menschen weltweit die Maßnahmen hinterfragen – remember Wieler, der keineswegs bloß der kleine Viehdoktor ist, als den ihn manche verniedlichend ansehen, sondern der ganz dick in der WHO mit drin hängt.

    Man hat panische Angst davor, dass die Menschen doch noch zum Nachdenken kommen, deshalb hält man sie unter Dauer-Propagandadruck, bis die Machtmittel und -strukturen so festgefügt sind, dass sie die Kontrolle nicht mehr verlieren können. Die wissen genau, dass es ihnen an den Kragen geht, wenn zu früh zu viele Menschen wach werden und die Zusammenhänge begreifen. Und dass dann gewisse Figuren, die jetzt noch glauben, ihnen gehörte die ganze Welt, zur Abschreckung an den Stadttoren baumeln werden.

    Das ist jedenfalls eine ganz, ganz böse Sache, die hier gerade abläuft. Ich rede von einem Putsch einer Handvoll Superreicher und sogenannter Eliten zur Erlangung einer totalitären Weltherrschaft. Wäre ich religiös, wäre ich geneigt, von den Mächten des Satans und der Hölle zu sprechen, die die Machtergreifung nicht bloß versuchen, sondern fast schon vollzogen haben. Wenn ich die satanische Fratze Söders sehe, kommt dieser Gedanke immer wieder in mir hoch.

  81. Ich vergaß: Die Davos-Clique von Schwab über Gates bis hin zu dem idiotischen Prinzen Charles hängt ganz dick drin, es sind im Wesentlichen deren Pläne, die gerade im Zeitraffertempo umgesetzt werden. Man drückt derart auf die Tube, weil man vollendete Tatsachen schaffen will, bevor zu viele Menschen weltweit die Maßnahmen hinterfragen – remember Wieler, der keineswegs bloß der kleine Viehdoktor ist, als den ihn manche verniedlichend ansehen, sondern der ganz dick in der WHO mit drin hängt.

    Man hat panische Angst davor, dass die Menschen doch noch zum Nachdenken kommen, deshalb hält man sie unter Dauer-Propagandadruck, bis die Machtmittel und -strukturen so festgefügt sind, dass sie die Kontrolle nicht mehr verlieren können. Die wissen genau, dass es ihnen an den Kragen geht, wenn zu früh zu viele Menschen wach werden und die Zusammenhänge begreifen. Und dass dann gewisse Figuren, die jetzt noch glauben, ihnen gehörte die ganze Welt, sich vor Gerichten und Tribunalen zu verantworten hätten, die sich nicht wie gewohnt kaufen können.

    Das ist jedenfalls eine ganz, ganz böse Sache, die hier gerade abläuft. Ich rede von einem Putsch einer Handvoll Superreicher und sogenannter Eliten zur Erlangung einer totalitären Weltherrschaft. Wäre ich religiös, wäre ich geneigt, von den Mächten des Satans und der Hölle zu sprechen, die die Machtergreifung nicht bloß versuchen, sondern fast schon vollzogen haben. Wenn ich die satanische Fratze Söders sehe, kommt dieser Gedanke immer wieder in mir hoch.

  82. Maria-Bernhardine 22. November 2021 at 22:24

    @ nicht die mama 22. November 2021 at 22:14

    Klimbt ist ein Masochist.
    ———————————
    Ich denke, er ist eher ein Maoist.

  83. …. ihnen gehörte die ganze Welt, sich vor Gerichten und Tribunalen zu verantworten hätten, die sich nicht wie gewohnt kaufen können.

    Sorry: …. die sie nicht wie gewohnt kaufen können.

  84. @ klimbt 22. November 2021 at 22:20

    Ich hoffe nur, daß Ihre Lebensführung
    seit Geburt vorbildlich war u. ist:
    Nie graucht, keinen Alkohol, wenig Fleisch,
    kaum Wurst, reichlich Bioobst u. -gemüse,
    keine Extremhobbies/-sport, umsichtiger
    Autofahrer/Verkehrsteilnehmer… Niemals
    leichtfertig auf eine wackelige Leiter oder
    zu weit in den Kirschbaum steigen, keine
    Wagnisse beim Fensterputzen…, kein
    unachtsames Hantieren mit Messer,
    Brotschneidemaschine, Säge u. Bohrer
    beim Heimwerken usw.

  85. @ klimbt 22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

    ————-

    Hey, Dumpfbäckchen. Sie haben überhaupt niemanden aufzufordern. Ich bin erst einmal mit dem Auffordern dran und fordere den hessischen Ministerpräsidenten Bouffier auf, auf weitere Krankenhausaufenthalte, Chemotherapien und seine gegebenenfalls bevorstehende Palliativbehandlung zu verzichten oder diese komplett aus eigener Tasche zu bezahlen, da er durch fortlaufenden Nikotinmissbrauch alleinverantwortlich an seinem Krebsleiden ist. Wenn der Kerl seit einem halben Jahrhundert wie ein Schlot auf Lunge qualmt, sehe ich gar nicht ein, seine Behandlung mit zu bezahlen. Hoast mi ?!

  86. Kurz zu: Wuehlmaus 22. November 2021 at 22:27

    und Wuehlmaus 22. November 2021 at 22:29:

    Die erste Version war/ist an einer Stelle etwas heftiger formuliert und hin sogleich in der Moderation. Da mir einige Gedankengänge aus meinem Text jedoch wichtig waren, habe ich diese Passage etwas entschärft und nochmals gepostet. Jetzt sind aber beide Versionen online. Nur zum Verständnis der beiden Texte.

  87. klimbt22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

    +++++++++++++++

    Ok, ich mach mit. Jeder darf jetzt was fordern.

    Also klimbt war schon als erster dran. Dann fordere ich jetzt mal Schluss zu machen mit der Selektierung von ansteckend Geimpften und gesunden Nichtgeimpften. Ich zahle monatlich 700 € in die Krankenkasse und war die letzten 25 Jahre kein einziges Mal krank. Rauche und saufe nicht, mache keinen Extemsport, nehme keine Drogen, habe kein Übergewicht. Noch immer bestimme ich darüber, was mir gespritzt wird, eine Haftung wollen weder Pharmaindustrie noch der Merkel/Drosten/Wieler-Clan und Pfizer sowieso nicht übernehmen. Die Häufung von gravierenden Nebenwirkungen nimmt dramatisch zu, vorallem Herzmuskelerkrankungen und Krebs. Mehrfach Geimpfte landen auf der Intensivstation, Ca. 6 tausend Betten hat Spahn weggespart.

    Auch von meinem Geld wird der Experimentiergiftstoff für Impfopfer bezahlt. Somit habe ich durchaus Anspruch auf eine Intensivbehandlung wie jeder andere in der sogenannten Solidargemeinschaft auch, wenn es dazu kommen sollte.

    Also hören Sie auf mit ihrer NS-Propaganda der Selektion in arisch wertvollem und unarisch wertlosem Menschenleben!

  88. @ Wuehlmaus 22. November 2021 at 22:29:

    Wäre ich religiös, wäre ich geneigt, von den Mächten des Satans und der Hölle zu sprechen, die die Machtergreifung nicht bloß versuchen, sondern fast schon vollzogen haben.

    Es gibt einen okkulten Aspekt und man muss nicht selber religiös sein, um ihn zu sehen. Aber das ist ein schwieriges Thema, das sich nicht gut für öffentliche Plattformen eignet.

  89. Nuada 22. November 2021 at 21:36
    („Und auf der anderen Seite gibt es Leute mit enormer krimineller Energie, die einfach bei einem einmal vorhandenen Test das Datum und die Uhrzeit täglich anpassen und ihn immer wieder verwenden.“)
    ================================
    So wie dieser kriminelle Werder Bremen ex-Trainer Markus Anfang und der Co-Trainer Florian JungVerdacht mittlerweile erhärtet und BESTÄTIGT! Impfpass gefälscht von beiden!
    Der Depp hat gleich mehrere alberne Fehler gemacht: „Der Verdacht soll entstanden sein, weil Anfang am Tag des ersten Impftermins in Köln ein Auswärtsspiel mit seinem damaligen Club SV Darmstadt 98 in Würzburg gehabt hatte.“
    Hahahaha, wie blöd kann man sein, gehts nicht noch dilettantischer und dümmer?!?
    Aber dann noch groß- als Geschlumpfter- Karneval feiern in Köln unter Fake 2G-Regeln ohne Maske und Abstand, klar!
    Wie war das nochmal mit der Freiheitsstrafe von fünf Jahren?!?
    Oder ist Herr Anfang was „besseres“?!?
    Und solche Handlampen wollen Trainer in der 1. Bundesliga sein ?!?

  90. MiaSanMia 22. November 2021 at 19:33

    Mantis 22. November 2021 at 19:21

    „Lage, die alles übertreffen wird“
    Merkel fordert Corona-Notbremse
    Merkel will die Katastrophe!
    Merkel will, dass es schlecht läuft, um das Land zu spalten, die SPD fertig zu machen, gegebenenfalls per Notregierung an der Macht zu bleiben!

    Merkels Schattenkabinett steht um zu übernehmen weil sich die konservativen Unionisten zusammen mit der FDP und nicht-durchgeknallten AfD’lern nicht auf eine Koalition einigen wollen. Noch nicht…
    Friedrich Merz kommt! Mit Lindner und Frau Weidel? Nach der Wahl ist vor der Wahl.

  91. gonger 22. November 2021 at 23:15

    MiaSanMia 22. November 2021 at 19:33

    Mantis 22. November 2021 at 19:21

    Friedrich Merz kommt! Mit Lindner und Frau Weidel? Nach der Wahl ist vor der Wahl.
    —————————-
    Das glauben Sie doch selbst nicht.

  92. Smile 22. November 2021 at 23:15

    Nuada 22. November 2021 at 21:36
    („Und auf der anderen Seite gibt es Leute mit enormer krimineller Energie, die einfach bei einem einmal vorhandenen Test das Datum und die Uhrzeit täglich anpassen und ihn immer wieder verwenden.“)
    ================================
    So wie dieser kriminelle Werder Bremen ex-Trainer Markus Anfang und der Co-Trainer Florian JungVerdacht mittlerweile erhärtet und BESTÄTIGT! Impfpass gefälscht von beiden!
    Der Depp hat gleich mehrere alberne Fehler gemacht: „Der Verdacht soll entstanden sein, weil Anfang am Tag des ersten Impftermins in Köln ein Auswärtsspiel mit seinem damaligen Club SV Darmstadt 98 in Würzburg gehabt hatte.“
    Hahahaha, wie blöd kann man sein, gehts nicht noch dilettantischer und dümmer?!?
    Aber dann noch groß- als Geschlumpfter- Karneval feiern in Köln unter Fake 2G-Regeln ohne Maske und Abstand, klar!
    Wie war das nochmal mit der Freiheitsstrafe von fünf Jahren?!?
    Oder ist Herr Anfang was „besseres“?!?
    Und solche Handlampen wollen Trainer in der 1. Bundesliga sein ?!?
    ————
    Sag‘ ich doch. Bundesliga-Trainer sind Vorbilder für die deutsche Jugend. Anfang ist der Anfang vom Ende. Vorbilder wie einen Fritz Walter (+) oder mein damaliger und heutiger Hero Uwe Seeler gibt’s nicht mehr.
    Traurige Grüße aus der 2. Liga. Die Erinnerungen an einen damals nicht korrupten Franz’l oder Günther Netzer, den ich mal hier oben kurz kennenlernen durfte bleiben erhalten.

  93. @ bobbycar 22. November 2021 at 20:36

    Wenn Sie in +++NRW leben, dann geht derzeit noch ein tägl.
    +Selbsttest unter Aufsicht eines Zeugen/Arbeitskollegen/Chefs,
    der unterschreiben muß. Der „Aufseher“ dabei sollte eigentl.
    extra geschult sein. Kontrolliert aber kaum einer. Das
    bestätigte Papier müssen die Firmen kopieren u. abheften,
    das Original kann der Arbeitnehmer bei sich zuhause sammeln.

    Manche Firmen zahlen außer den zwei, wozu sie verpflichtet
    sind auch einen dritten. Ein Test ist 24 Std. gültig. Wenn man
    vom Tag davor den anderen wieder in der Frühe vorzeigt, ist er
    noch gültig, wenn man es geschickt macht. Vorteil für Leute
    mit Frühschicht, nach einer Spätschicht.

    Schnelltests werden vor allem von Apotheken gemacht. Sind viel teurer
    als Selbsttests, die man schon für 2 bis 3 Euro das Stück bekommt
    u. seinen jeweiligen noch originalverpackt zur Firma mitbringt
    oder in seiner Firma kaufen kann.

    In +++NRW dürfen die Schulkinder ihre Selbsttests zuhause
    machen u. Mutter oder Vater muß unterschreiben, daß
    er ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Hier gibt es
    also einen Vertrauensvorschuß.

  94. Sorry, für das Offtopic Markus „Impfpassbetrug“ Anfang:
    Aber DAS sind genau die Möchtegern Promi-VIPs für die wieviele Sonderregelungen während der Pandemie zusammen geschustert wurden? Die durften spielen „weil doch alles so sicher ist“ („Hygiene-Konzepte“ in der Bunten Liga….) , während unsere Kinder und wir noch nicht mal auf den Spielplatz durften? Nicht schlitten fahren oder Schlittschuh im Winter…. Im Sommer sich gemeinsam auf keine Bank im Freien setzen durften oder gar stehen bleiben bei einem Rundgang. Während die elenden Bundesliga-Millionäre Woche für Woche sich umarmten beim Jubeln…! Was war doch nochmal der Grund? Vorbildfunktion oder so? Moralisch ist dieser Dreckskerl Markus Anfang so etwas von unter aller Sau!

    Bitte alle Bevorzugungen des Fußballs während der Pandemie mit sofortiger Wirkung einstellen, Danke.

  95. klimbt22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

    Und ich fordere Sie auf, mit Ihrem Privatvermögen für die Fehlentscheidungen der FDP aufzukommen.
    Es ist billiger Klamauk, FDP zu wählen und den Schaden von anderen Leuten bezahlen zu lassen.

  96. AOL Redaktion
    22. November 2021, 3:15 PM

    Auch nach zwei Jahren Pandemie ist eine Frage noch immer ungeklärt: Warum erkranken manche Menschen ganz schlimm an Covid-19 und mache nie?

    (:::)

    Deshalb infizieren sich bestimmte Personen nicht

    Das Blut der Gruppenmitglieder wurde daraufhin genauer untersucht und man konnte feststellen, das der Wert bestimmter T-Zellen erhöht war. „Ich habe so etwas noch nie gesehen. Es ist wirklich überraschend, dass die T-Zellen eine Infektion so schnell kontrollieren können“, sagt Shane Crotty, Immunologe am La Jolla Institute for Immunology in Kalifornien, der nicht an der Studie beteiligt war. Mit den T-Zellen, die auch als Gedächtniszellen des Immunsystems bekannt sind, scheint der Körper die Corona-Viren zu bekämpfen, noch bevor sie sich festsetzen können. Die Forscher vermuten, dass die untersuchten Personen mit erhöhten T-Zellen schon vor der Pandemie einmal an einem der vier bekannten Corona-Viren erkrankten und danach eine Kreuzimmunität entwickelten, die sich auch gegen Covid-19 richtet. Andere Corona-Viren lösen bei ihnen in den meisten Fällen nur eine leichte Erkältung aus.

    Weiterer Hinweis gefunden

    Doch der Wert der erhöhten T-Zellen ist noch nicht alles: Die Wissenschaftler fanden in einigen Blutproben das Immunprotein IFI 27. Der Nachweis vom Immunprotein IFI 27 könnte darauf hindeuten, dass die entsprechenden Studienteilnehmer schon einmal Kontakt zu SARS-CoV-2 hatten, eine Infektion aber durch den Körper abgewendet werden konnte. Das Immunprotein IFI 27 sei in dem Fall nur noch ein letzter Hinweis auf den Kontakt zu Corona.

    Das Fazit der Wissenschaftler

    TROTZDEM IMPFEN! IDIOTEN
    OHNE GESUNDEN MENSCHENVERSTAND!
    Außerdem wären sie überflüssig, wenn
    man mehr seinem natürl. Abwehrsystem
    trauen würde.
    https://www.aol.de/darum-erkranken-anche-menschen-einfach-nicht-an-corona-141529046.html

  97. Ich habe mir 1x J&J im Mai „gegeben“ um Tepressalien zu entgehen (hat ja nicht geklappt), soll jetzt auffrischen, idealerweise Kreuzimpfung, wieder und wieder, solange es keinen Dauerimpfstoff gibt.

    Dann soll ich auf unbestimmte Zeit mit Maske rumlaufen, die mich massiv stört. Sie hindert mich daran, daß zu machen was ich mag: In die Ferne fliegen. Außerdem komme ich mir darunter vor wie ein Idiot, wie ein Untertan, ein Niederknieender …immer noch so fühlend!

    Mein Job hat im Lockdown gelitten. Zuerst Kurzarbeit, (Tausende EUR weniger (Politiker 11 EUR weniger) jetzt ist mein Job gefährdet (Automobilbranche), Halbleiter fehlen…

    Das sind alles Streßfaktoren, Lebenseinschränkungen, unwohl fühlen.

    Will man wirklich ernsthaft die nächsten Jahre so leben? Die Wirtschaft platt halten, indem man diesmal wieder auch die gebeutelte Gastronomie und den „Freizeit-Mittelstand“ (aktuell Österreich) noch einen Bugschuß gibt?

    Ist es das wert, wenn viele pleite gehen, teilweise nie mehr auf die Beine kommen, in Armut leben oder zumindest ihren Luxus zum größten Teil aufgeben müssen?

    Nein, Eigenverantwortung ist die Lösung.

    Und wenn ich krank werde? Auf die Intensiv muß?
    Lebenswichtige OPS geschoben werden müssen (Kassandra 56?)

    Intensivbetten: Verdammt noch mal
    Es sind genug Einzelbetten da, aber es fehlt an Personal, die diese Betten betreuen. Dann mal ran damit! Besser bezahlen und einstellen! Das wird seit Jahrzehnten eh verpennt. Ja! Ich bin bereit, dafür etwas mehr zu zahlen.

    Das sind NICHT die Ungeimpften, daß ist das sich-nicht-um-Gesundheitssystem kümmern. DAS ist der Grund. Seit Jahrzehnten!

  98. klimbt 22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

    Fordern Sie das auch bezüglich Alkohol, Rauchen, Kiffen, Rasern, sonstigen Extremen… ???
    Und was ist mit Impfschaden? Sind Impfgegner zukünftig davon solidarisch befreit???

  99. klimbt 22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.
    =======
    Das ist mir etwas zu einfach.

    Die Ungeimpften sind auf einmal die Hexen des Mittelalters, die das Gesundheitssystem stören.

    Das wird seit Jahrzehnten verpennt. Man ist auf eine Krise nicht vorbereitet. Das kommt jetzt zum Vorschein, wo es zu spät ist und man dich seit 2020 trotzdem! nicht darum gekümmert hat (wie in Altenheimen).

    Der Ungeimpfte hat NICHT Schuld daran!

    (von einem Geimpften, wenn auch unfreiwillig)

  100. Maria-Bernhardine 22. November 2021 at 23:46
    Das Fazit der Wissenschaftler

    TROTZDEM IMPFEN! IDIOTEN
    OHNE GESUNDEN MENSCHENVERSTAND!
    Außerdem wären sie überflüssig, wenn
    man mehr seinem natürl. Abwehrsystem
    trauen würde.

    Ich versuche seit 20 Monaten diese Corona zu erwischen. Das Luder will nicht!

  101. wernergerman 22. November 2021 at 21:30

    lorbas 22. November 2021 at 21:26
    wer heute noch an BRD “Gerichte“ glaubt , sollte sich mal untersuchen lassen . Beim Psychiater.

    Nun, Beeinflussung wird bei einem Abendessen … Angela Merkel muss sich in einigen Tagen vor dem Bundesverfassungsgericht verantworten, die AfD hat sie verklagt. Ende Juni hatte Merkel die Verfassungsrichter, die über sie urteilen sollen, zum Abendessen ins Kanzleramt eingeladen …

  102. nicht die mama 22. November 2021 at 23:35
    Wer sich nicht die Gen-Spritze geben lässt, vulgo sich nicht impfen lässt, weil er sich auf sein Atemwegsvirusimmunsystem verlässt, dürfte ein weit geringeres Risiko haben, ins Krankenhaus zu kommen, als derjenige, der den Impfnötigungen der Machthaber nachgibt. Ich möchte niemand verurteilen, wenn er sich aufgrund dieser Nötigung gezwungen sieht, sich die Gen-Spritze zu geben. Jeder sollte bestrebt, möglichst wenig davon abzubekommen. Unsere Furcht sollte dieser Behandlung gelten, vor dem Virus haben wir einen guten natürlichen Schutz. Ich hätte es nie gedacht, dass diese Verbrecher von Politikern es soweit treiben, dass es erst sehr viele Geschädigte dieser Gen-Behandlung geben muss, bis sie dieses Verbrechen aufhören zu begehen. Nicht wegen dieser eher harmlosen Atemwegsviruserkrankung werden viele in die Krankenhäuser kommen, nein, sondern wegen der Gen-Behandlung.

  103. @ klimbt 22. November 2021 at 22:20

    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.

    Kritik an der gegenwärtigen Corona-Politik zu üben und Impfgegner zu sein haben nicht zwingend etwas miteinander zu tun, so daß Sie hier bereits bei der ersten lüge ertappt worden sind, mit dem deutlich erkennbaren Ziel, das Volk zu spalten und die menschen gegen jene aufzuhetzen, die einen zudem kaum getesteten mRNA – „Impfstoff“ aus guten Gründen für sich ablehnen.

    Ich fordere alle, die gegen Nicht-Geimpfte hetzen und einen Impfzwang für Gesunde propagieren, sich wegen Volksverhetzung sowie strafbarer Nötigung bei dem für sie zuständigen Amtsgericht Gericht selbst anzuzeigen und für alle Folgen, die aus der Gen-Spritze bei denen entstehen, die sich wegen des daraus entstandenen Druckes haben nötigen oder gar vom Staat haben erpressen lassen, Schadenersatz zu leisten.

    Sie haben recht: Alles andere ist nur billiger Klamauk, denn billig wird’s nicht werden. Nur sind Leute wie Sie immer nur dann konsequent, wenn es um die – wenn auch nur vermeintlichen – Schandtaten anderer geht.

  104. @ Nuada 22. November 2021 at 19:04
    @ klimbt 22. November 2021 at 18:29
    „Wenn sich jeder so verhalten würde, dass er keinen Mitbürger infiziert,
    wäre das Thema Corona längst erledigt.“

    Danke fuer den Geistesblitz, auf diese genial einfache Idee muss man erst mal kommen !
    „Einfach so verhalten, dass man keinen mehr infiziert“.

    Voraussetzung dafuer ist allerdings:
    – dass man mit irgendwas infiziert ist,
    – dass man korrekt auf irgendwas getestet wurde,
    – dass man weiss, dass man infiziert ist, und womit und wie doll,
    – dass man leute um sich rum hat, oder hingeht wo welche um 1 rum sind
    – dass die keinen spuckschutz tragen und man selbst auch nicht
    – dass man sich fuer fuffzehn minuten unter einfuffzich nahe kommt
    – oder gar anhustet/anniest/handlich begruesst/liebt/kuesst
    etc pp.

    Leute, niemand will sich oder andere bewusst infizieren.
    Das C-Ding will es und kann es auch – die Indien-Variante „delta“ sogar gut –
    aber es ist fuer immunologisch gesunde, starke koerper nicht per se toedlich.
    das ist laienhaft, schuetzt nicht, macht adipoese 80j raucher nicht wieder lebendig,
    und soll keine aerztliche impfberatung ersetzen, aber kuenstliche angst nehmen.
    HAttps://www.rnd.de/gesundheit/corona-schuetzt-eine-infektion-besser-als-eine-impfung-vor-der-delta-variante-MWFXDQNHDRGWNGF7PWR5VNJE7E.html

  105. @ Marie-Belen 21. November 2021 at 12:36
    @ friedel_1830 21. November 2021 at 12:46
    @ Felix Austria 21. November 2021 at 13:57

    Bezug: Artikel „Sonntagsfrühschoppen mit Fragjanur“ mit Ihren Bemerkungen zu Video von ALETHEIA Medienkonferenz Kati Schepis

    Hatten Sie in dem Sonntagsstrang in der Fragestellung zum Vortrag
    ALETHEIA Medienkonferenz Kati Schepis – „Die Covid-Impfung ist unwirksam, unsicher, und unnötig“ meine 3 Hinweise ganz unten bemerkt? (1. Anleitung Transscripterstellung aus youtube Videos, 2. anhübschen der entstandenen editierbaren Dokumente, 3. Fundstelle fertiges pdf der Organisation ALETHEIA)

    https://www.pi-news.net/2021/11/jetzt-live-tag-x-der-sonntagsfruehschoppen-mit-fragjanur-2/#comment-5762127 und zwei weitere darauffolgend.

  106. Vernunf13 sie haben Recht. Schon lange haben wir die Probleme im Gesundheitswesen. Wer will sich das auch antun. Denen laufen schon lange die Leute weg. Systematisch versagt. Es geht da um Gewinne, weniger um Menschen.
    Die böse Saat der Regierung geht immer mehr auf, jetzt sind es die Ungeimpften. Die haben an allen Schuld. Soso. Sind es nicht mehr diejenigen die man in falscher Sicherheit gelassen hat um sie von dem „Piks“ zu überzeugen. Die laufen munter in die vollen Bars ohne sich was zu denken. Sogar die Tagesschau berichtete das Clubs und Bars Hotspots sind. Da komm ich doch gar nicht rein. Alle die ich kenne die auf Impfen verzichtet haben ziehen sich nahezu radikal zurück. Ich selbst meide Menschen so gut es eben geht. Ich lebe deren tolle AHA Regeln nahezu voll aus, wofür soll ich jetzt bestraft werden? Geht doch feiern macht was ihr wollt, aber gebt mir gefälligst nicht die Schuld.

  107. Auf dem Weihnachtsmarkt in Gütersloh gilt die 2G-Regel
    Der Budenzauber auf dem Berliner Platz findet statt. Aber wie, das steht in den Sternen. Der Aufbau läuft, doch Güterslohs Bürgermeister Morkes fehlen verbindliche Vorgaben.
    Christian Bröder
    19.11.2021 | Stand 19.11.2021, 20:45 Uhr
    Gütersloh. Während das Bundesland Bayern am Freitag wegen der außer Kontrolle geratenen Corona-Lage ein Verbot für alle Christkindlmärkte im Freistaat verhängt hat, ist auf dem Berliner Platz der Aufbau des Gütersloher Weihnachtsmarktes gestartet. Vom 25. November bis 30. Dezember soll die Veranstaltung stattfinden. Doch wie und ob überhaupt, das ist derzeit ungewisser denn je. „Fest steht, die Gesundheit der Bürger steht an erster Stelle. Deshalb gilt die 2G-Regel“, sagt Bürgermeister Norbert Morkes, der Egomane u. Erbschleicher
    (NW-SPD-Kaufartikel)

    Und wie kommt man dann noch
    zu den anliegenden Geschäften?

    Hier steht aber 3G
    +https://www.guetersloh-marketing.de/projektseiten/guetersloher-weihnachtsmarkt/

    +++++++++++++++++++++++++++

    Rheda-Wiedenbrück
    Auf diesem Weihnachtsmarkt im Kreis Gütersloh gilt die Bändchenpflicht

    Auf dem Wiedenbrücker Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel. Besucher müssen ihre Impfung oder Genesung mit einem Bändchen nachweisen.
    Marion Pokorra-Brockschmidt
    20.11.2021 | Stand 20.11.2021, 10:39 Uhr
    Rheda-Wiedenbrück. Der Christkindlmarkt startet am Montag, 22. November, unter Pandemiebedingungen. Über die daraus resultierenden Regeln informiert der Vorstand des Gewerbevereins Wiedenbrück als Veranstalter des Weihnachtsmarktes. Es gilt die 2G-Regel. Besucher müssen geimpft oder genesen sein. „Das soll Gäste und Marktbetreiber und -betreiberinnen gleichermaßen vor einer Infektion mit dem Corona-Virus schützen“, schreiben Nicole Kirschner, Axel Sträter und Klaus Westermann am Freitagabend…
    (NW-SPD-Kaufartikel)

    ++++++++++++++++++++++++

    Update 18. November 2021

    2G-Regelung beim Bielefelder Weihnachtsmarkt. Um Missverständnissen im Zusammenhang mit der 2G-Regelung vorzubeugen, nachfolgend eine Zusammenfassung wichtiger Besucherhinweise zum Bielefelder Weihnachtsmarkt: Alle Schülerinnen und Schüler gelten als getestet und dürfen den Weihnachtsmarkt besuchen (Nachweis: Schülerausweis). Noch nicht schulpflichtige Kinder dürfen den Weihnachtsmarkt (in Begleitung) ohne Auflagen besuchen.

    Personen, die nicht geimpft werden können (zum Beispiel +++Schwangere im +++ersten Quartal) dürfen den Weihnachtsmarkt mit negativem Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) besuchen.

    Bändchen zum Nachweis des 2G-Status gibt es ab Montag. Sie werden an mehr als 20 gekennzeichneten Verzehr- und Getränkeständen sowie in der Tourist-Information ausgegeben. Die Bändchen zum Nachweis des 2G-Status dienen der Vereinfachung. Die Nutzung wird vom Veranstalter dringend empfohlen. Eine Verpflichtung zum Tragen eines Bändchens besteht jedoch nicht. Der Nachweis des 2G-Status kann auch ohne Bändchen durch Vorzeigen eines entsprechenden Zertifikats erfolgen. Bielefeld Marketing sorgt regelmäßig für aktualisierte Besucherhinweise auf bielefeld.jetzt/weihnachtsmarkt.
    https://www.guetsel.de/content/guetersloh/30563/guetersloh-und-umgebung-infos-zu-weihnachtsmaerkten-in-der-region-und-weihnachtswuensche-update-19-november-2021.html

    *********************

    Bin corona-ungeimpft u. -ungetestet.
    Kein einziger Test.
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/47/HGG_G%C3%B6tz-Zitat_in_Partenkirchen.JPG/220px-HGG_G%C3%B6tz-Zitat_in_Partenkirchen.JPG

  108. Eine Impfung, die nur so genannt wird und keine ist. Eine Regierung die keine ist bzw. war über 16 lange Jahre. Eine Pandemie, die nur so genannt wird, um Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Und über allem thront das Staats-TV und sendet Stunde für Stunde den gleichen Corona-Müll.
    Seit 18 Monaten. Heute bzw gestern schaute ich eine Weile bei HaF rein. Es gab keine gegensätzlichen Meinungen mehr, hauptsächlich Impfwerbung in Einspielern.

    Die Merkel hat sich nur verabschiedet, weil sie sicher ist, UNSER Land ruiniert zu haben. Aber sie ist ja noch nicht weg.
    Was soll die Impferei, niemals hat sich die Politik für Volksgesundheit interessiert.
    Was passiert langfristig mit den Geimpften? Sterben sie wie die Frühopfer? Nur etwas später?

  109. Wenn hier schon wieder ein(ige) Spinner sagen, wir Impfverweigerer sollen bei einer Corona-Infektion auf ein Intensivbett verzichten, dann sage ich erneut, jawohl.
    Ersten, sind ja die Infizierten zu 95 % ohne Symptome.
    Also warum sollte es diesen Personen schwerfallen darauf zu verzichten.
    Zweitens haben von den restlichen 5 % wiederum 95 % nur leichte Symptome.
    Die setzen sich zu Hause neben der Heizung aufs Sofa.
    Damit haben wir nun bereits 99,75 % der infizierten Ungeimpften abgedeckt.
    Nun kümmern wir uns einmal um die letzten 0,25 %.
    Diese dritte Gruppe hat nun wiederum zu 95 % mittlere Symptome und legt sich deshalb vernünftigerweise zu Hause, wie auch bei jeder Erkältung, eine Woche ins Bett.
    Nun haben wir also 99,9875 % infizierte Ungeimpfte die trotzdem keinen Aufenthalt in einem Krankenhaus, geschweige denn auf einer Intensivstation benötigen.

    Nun hätten wir also nur noch 0,0125 % infizierte Ungeimpfte mit schwereren Symptomen.
    Nur diese hätten nun ja wirklich ein Intensivbett nötig.
    Wenn diese sich nun nicht an einen Schwur halten, dass sie nie ein Intensivbett beanspruchen würden, dann könnten Corona-Hysteriker, die das von uns Nicht-Geimpften verlangen, es auch nur diesen Wortbrüchigen vorwerfen.
    Das wäre dann jeder 800 ste infizierte Ungeimpfte.
    Das wäre aber eine große Genugtuung für diese Corona-Hysteriker.

  110. @ AUC

    Sie können sich noch so sehr bemühen und rechnen und verifizieren.

    Das deutsche Staats-TV lässt einfach keine Abweichler mehr frei.
    Das deutsche Zwangs-TV ist nun wirklich im Eimer. Jedenfalls für uns, die Verbraucher. Wir zahlen für Müll und Lügen, permanent nur noch Müll und Lügen.

  111. klimbt 22. November 2021 at 22:20
    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.
    ————————————————————-
    Warum versteht er nicht,das das impfen rein gar nichts mit Infektion und Übertragung zu tun hat?

  112. klimbt 22. November 2021 at 22:20
    Gerne, aber allerdings nur bei vollständiger Entsolidarisierung des ohnehin hochgradig dysgenischen Gesundheitssystems. Wenn Sie nämlich alt, fett, chronisch krank, Raucher, Sextourist, Risikotourist, Extremsportler, Arbeiter in besonders gesundheitlich belasteten Bereichen usw. sind, dann will ich Sie auch nicht querfinanzieren. Andernfalls gibt es ein hartes nein.
    Immer diese erbärmlichen Boomer mit ihrer schwulen Impfung lol.

  113. Ganz abgesehen davon, dass die Inzidenzwerte und Hospitalisierungsraten mit äußerster Skepsis wahrgenommen werden soliten, da sie das tatsächliche Infektionsgeschehen wohl eher nicht genau wiedergeben können und Manipulationen Tür und Tor geöffnet sind, gibt es reichlich eindeutige Widersprüche zu den Ursachen der jetzigen, angeblichen 4. Coronawelle.

    Diese Widersprüche sind so entlarvend und die Begründungen für die jetzigen verschärften Coronamaßnahmen medizinisch und sachlich nicht haltbar und zeigen, meiner Überzeugung nach, einen völlig falschen Ansatz!

    Wenn die Geschützten durch ihre Impfung vor den Ungeschützten geschützt sein sollten und angeblich nur die Ungeschützten sie infizieren können, warum stecken dann Geschützte Geschützte und Ungeschützte an?

    Wenn wir von einer angeblichen Pandemie sprechen wollen, dann haben wir es eindeutig mit einer Pandemie der angeblich Geschützten, den Geimpften zu tun.

    Wenn aber eine Impfung nicht schützt, daher nicht immunisiert und vor einer Infektion nicht schützen kann, allenfalls den Krankheitsverlauf abschwächen soll, was mittlerweile auch immer mehr in Zweifel gerät, was, bitte schön, soll das für eine Impfung eigentlich noch sein?

    Die mRNA-Impfbrühe, die sie sich in den Arm spritzen lassen, ist in der Lage mit ihren Spike-Proteinen in die Zellkerne ihrer DNA vorzudringen und den Selbstreparaturmechanismus der DNA zu blockieren. Weiterhin werden wichtige Verteidigungsabläufe für ihr Immunsystem unterbunden.

    Dieser experimentelle, nicht zu unterschätzende neuartige Impfstoff schwächt ihr Immunsystem und begünstigt nicht nur Herzmuskelentzündungen und Mikrothrombosen, sondern auch die Bildung von Tumoren.
    Wird eine solche Impfung regelmäßig wiederholt, steigt das gesundheitliche Risiko nach jeder weiteren Impfung immer weiter an.
    Außerdem steigt parallel hierzu die Zahl der Impftoten stetig weiter an.

    Obwohl ein Herr Drosten diesen Zusammenhang genau kennt und die Unwirksamkeit dieser notzugelassenen Impfstoffe bestätigen musste, propagiert er nun völlig verantwortungslos das Boosterimpfen und macht die Ungeimpften, wider besseren Wissens, als Sündenböcke für das eigene Versagen aus.

    Es lohnt sich in diesem Zusammenhang der Blick nach Schweden, das eine völlig andere Corona-Strategie verfolgt und damit weit erfolgreicher ist als Deutschland!

    In diesem Forum wurde auch Japan erwähnt, das eine wirklich extrem niedrige Neuinfektionsrate aufzuweisen hat. Doch die dortigen Bedingungen können fairerweise nicht so einfach auf Deutschland übertragen werden, da dort in der Bevölkerung eine ganz andere Disziplin vorhanden ist und Japan ganz sicher homogener als Deutschland ist.

    Doch im Fall Schwedens gäbe es gute Vergleichsansätze, aus denen wir lernen könnten, vernünftiger mit dem Corona-Infektionsgeschehen in Deutschland umzugehen.

  114. Hab ich grade zuletzt auf der Impfopferseite gefunden. Herkunft erachte ich eher als fragwürdig.
    Trotzdem zur Info.

    Mike Yeadon, ehemaliger Chefwissenschaftler von Pfizer

    ? Wir nähern uns Stufe 5:

    Phase 5: Schaffen Sie Chaos und Kriegsrecht. (November 2021-März 2022) und die meisten Menschen
    denkt immer noch, wir sind wieder normal!?

    „Weg zu einer neuen Weltordnung“

    ?? Phase 1: Bedrohung simulieren und Angst verursachen. (Dezember 2019-März 2020)

    – Starten Sie eine Pandemie in China.
    – Töte Zehntausende von älteren Menschen.
    – Erhöhen Sie die Zahl der Fälle und Todesfälle.
    – Impfen Sie von Anfang an als einzige Lösung vor.
    – Konzentrieren Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf Covid-19.
    – Ergebnis, (fast) allgemeine Panik.

    Phase 2: Schaffen Sie Verwirrung und Spaltung. (März 2020-Dezember 2020)

    – Viele unnötige, freiheitliche und verfassungswidrige Zwangsmaßnahmen zu verhängen.
    – Handel und Wirtschaft lahmlegen.
    – Beobachten Sie die Unterwürfigkeit der Mehrheit und den Widerstand der rebellischen Minderheit.
    – Stigmatisiere Rebellen und erzeuge Spaltungsebenen.
    – Zensur von Dissidentenführern.
    – Bestrafen Sie Ungehorsam.
    – Verallgemeinern Sie PCR-Tests.
    – Schaffen Sie Verwirrung zwischen Fällen, infiziert, krank, hospitalisiert und tot.
    – Alle erfolgreichen Behandlungen disqualifizieren.
    – Hoffnung auf einen Notfallimpfstoff machen.
    – Ergebnis, (fast) allgemeine Panik.

    ?? Phase 3: Bringt die tückische und tödliche Lösung. (Dezember 2020-Juni 2021)

    – Bieten Sie jedem einen kostenlosen Impfstoff an.
    – Versprechen Sie Schutz und kehren Sie zur Normalität zurück.
    – Legen Sie ein Impfziel für die Herde fest.
    – Simulieren Sie eine teilweise wirtschaftliche Erholung.
    – Ausblenden von Statistiken für Nebenwirkungen und Todesfälle durch Injektionen.
    – Erkennen der Nebenwirkungen von Injektionen als „natürliche“ Auswirkungen von Viren und Krankheiten.
    – Wiederherstellen des Konzepts einer Variante als natürliche Mutation des Virus.
    – Die Aufrechterhaltung von Zwangsmaßnahmen dadurch zu rechtfertigen, dass der Schwellenwert für die Herdenimmunität nicht angewendet wird.
    – Bestrafen Sie Mitarbeiter des Gesundheitswesens für die illegale Bereitstellung von Pflege und Behandlung.
    – Ergebnis, Zweifel und Verrat bei den Geimpften, Entmutigung bei den Gegnern.

    ?? Phase 4: Apartheid und QR-Code installieren. (Juni 2021 – Oktober 2021)

    – Engpässe freiwillig planen.
    – Wenden Sie einen Impfpass (QR-Code) an, um die Geimpften zu belohnen, die Immunen zu bestrafen.
    – Schaffen Sie eine bevorzugte Apartheid gegen andere.
    – Ungeimpften das Recht auf Arbeit oder Studium nehmen.
    – Einer ungeimpften Person wesentliche Leistungen entziehen.
    – Auferlegung von bezahlten PCR-Tests für Ungeimpfte.
    – Score, die erste Stufe der digitalen Kontrolle, Verarmung der Gegner.

    ?? Phase 5: Chaos und Kriegsrecht etablieren. (November 2021-März 2022)

    – Nutzen Sie die Knappheit an Waren und Lebensmitteln.
    – Lähmt die Realwirtschaft und schließt Fabriken und Geschäfte.
    – Lassen Sie die Arbeitslosigkeit explodieren.
    – Wenden Sie den dritten Impfstoff (Booster) an.
    – Kümmere dich um den Mord an lebenden alten Männern.
    – Impfpflicht für alle.
    – Erweitern Sie den Mythos über Varianten, Impfstoffwirksamkeit und Herdenimmunität.
    – Verteufelt Impfgegner und macht sie für die Toten verantwortlich.
    – Oppositionsführer festnehmen.
    – Jedem eine digitale Identität aufzwingen (QR-Code): Geburtsurkunde, Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Krankenversicherungskarte usw.
    – Einführung des Kriegsrechts, um die Opposition zu besiegen.
    – Ergebnis, Zweite Stufe der digitalen Steuerung. Einfangen oder Entfernen von Feinden.

    Phase 6: Streichen Sie Ihre Schulden und entmaterialisieren Sie Ihr Geld. (März 2022-September 2022)

    – Um einen Wirtschafts-, Finanz- und Börsenkollaps zu verursachen, Bankenzusammenbruch.
    – Banken ‚Verlustsparen auf den Konten ihrer Kunden‘.

  115. erich-m 22. November 2021 at 19:57
    INGRES 22. November 2021 at 19:56

    Nun erich_m, ich bin ja objektiv. Was Du hier schreibst ist wiederum mehr oder weniger richtig. Aber ich weiß nicht, ob Du das reflektiert hast.

  116. Wuehlmaus 22. November 2021 at 22:27; Prinz Charles istein grüner Spinner, da gibts gar keinen Zweifel, aber dass dertatsächlich irgendeinen Einfluss auf was auch immer hat, würde ich bestreiten. Die Queen hat in England die Rolle unseres Grüssaugust. Charles liegt mit seinem politischen Einfluss noch weit drunter.
    Aber schon schlimm genug, dass er seinen Vater sehr wahrscheinlich genötigt hat, sich spritzen zu lassen, Ohne die hätte er die 100 sicher voll bekommen. Da gingen glaub ich noch nicht mal 3stellige Tage ab.

    Aktenzeichen_09_2015_A.M. 22. November 2021 at 22:5; Kleine Anmerkung, mir gehts ähnlich wie dir. Krank war ich vor 20 Jahren mal, das wars aber auch. Und die Krankheitstunte hat keineswegs 6.000 ICU Plätze gestrichen, es waren fast doppelt soviele. Anfang 20 solls noch32.000 gegeben haben, jetzt bloss mehr 21.000 , +/- paar zerquetschte.

    Maria-Bernhardine 22. November 2021 at 23:46; existiert denn AOL, was ja mit bertelsmann, RTL zusammenarbeiten soll überhaupt noch? Vor vielen Jahren, das mag so zwischen 15 und 20 her sein, da gabs mal einen Artikel in der bild. Da hiess es verkürzt, wer sich öfters mit leichten Infektionen rumschlagen muss, für den ist das zwar lästig, aber gröbere Sachen kämen dabei gar nicht zum Zug,weil zum einen die Immunabwehr sofort bereit ist, und zum anderen wegen der Anzahl der bereits aktiven Erreger viel zu wenig Platz für die schädlichen ist. Das muss zu der Zeit, wo das Buch „die Krankheitserfinder“ frisch auf den MArkt kam gewesen sein.

    AUC 23. November 2021 at 01:53; Ich bezweifle, dass es tatsächlich so viele sind. Bei einer inzidingsbums von 1000 heisst das, dass jeder 100. positiv getestet wurde. von da an, kann das vielleicht mit den 800 (Tatsächlich sinds sogar 8000, du hast den ersten nuller nachm Komma unterschlagen) stimmen. muss aber mit 100 malgenommen werden. Bzw halt mit der entsprechenden Zahl. Sonntag hab ich gelesen, dass in meiner Heimat Lkr FreyungRegiertGrafenau die dings bei irgendwas um 1600 liegt. Ob das wohl daran liegt, dass bei der LTW dort die AfD sehr gut abgeschnitten haben soll.
    Dazu kommt, momentan würde ich nur bei konkreter Lebensgefahr ins KKH gehen, schliesslich muss man damit rechnen, dass man dort gegen seinen Willen zwangsgespritzt wird. Meine Mutter musste vor so 2 Monaten. Wie sie wieder daheim war, hab ich schon alles mögiche gefürchtet, zum Glück gab sich das nach Anpassung der Medikamente wieder.

  117. Klimbt
    Ich stimme Ihnen uneingeschränkt zu.
    Ein Akt der Solidarität seitens der Ungeimpften, die zu über 80% die Coronapatienten auf den Intensivstationen stellen, wäre es, wenn sie zugunsten von anderen dringenden Intensivpatienten (Infarkte, Krebs, Unfall usw.) verzichten würden.
    Aber da kann man lange warten.
    Die meisten sind gnadenlose Egozentriker.
    Quod erat demonstrandum anhand der zahlreichen Kommentare auf dieser Seite.

  118. Rambowski 23. November 2021 at 03:33
    klimbt 22. November 2021 at 22:20
    Ich fordere alle Impfgegner auf, im Falle einer Infekiton mit Corona auf jede Intensivbehandlung zu verzichtern. Held spielen mit unserem Gesundheitssystem im Rücken ist nur billiger Klamauk.
    ————————————————————-
    Warum versteht er nicht,das das impfen rein gar nichts mit Infektion und Übertragung zu tun hat?
    ————————————–
    Weil er ein Impffaschist-Bot ist. 🙂

  119. Ich rufe alle freiheitlich und demokratisch gesinnten Deutschen und alle ausländischen Freunde zum Widerstand auf!

    Wir stehen am Vorabend einer neuen Diktatur, die alles bisher dagewesene vielleicht noch in den Schatten stellt. Noch ist es vielleicht nicht zu spät, wenn wir uns alle sammeln und mit vereinten Kräften den Zerstörern von Freiheit, Rechtsstaat und Menschenrechten entgegenstellen.

    Freunde, seid nicht zauderhaft oder entmutigt, dass man doch angeblich nichts machen könnte und alles eh schon verloren sei. Damit haben wir im Vornhinein schon verloren. Wir sind Viele und es werden sich Ideen und Möglichkeiten auftun, an die ihr heute überhaupt noch nicht zu denken wagt.

    Wir müssen die Feinde der Freiheit überwinden, um jeden Preis, wir haben keine Wahl, denn was uns sonst droht ist ein Leben für uns und unsere Kinder und Nachkommen in Schande, Sklaverei, Unwürde, Armut, Not, Verderben und Agonie -vielleicht für sehr sehr lange Zeit oder immer! Habt ihr aus der leidvollen Geschichte denn wirklich immer noch nichts gelernt, wohin es führt, wenn die Guten einfach zuschauen und sich wegducken?

    Werdet euch endlich klar und zweifelt nicht mehr daran: Ihr werdet euer teuer erkauftes und erarbeitetes Hab und Gut, eure Privilegien und Rechte eh verlieren, auch wenn ihr es bewahren wollt, sie haben ja bereits ihre Hand fest darauf. Dies und euer Leben könnt ihr nur behalten, wenn ihr euch unterwerft und zu gedemütigten Sklaven werdet. Wenn ihr dafür lieber Sklaven sein wollt, dann tretet beiseite und geht uns aus den Augen! Mit solchen Menschen ohne Stolz, Ehrgefühl und Würde wollen wir nicht weiter leben, auf deren Acker das Böse prächtig gedeiht!

    Stehen wir endlich auf und machen wir dem Treiben ein Ende! Schon übermorgen kann die Sonne wieder klar scheinen und wir schaffen eine Welt, wo jedermann nach seiner Fasson glücklich werden kann, er sich mit seinem Volk in Frieden und Freiheit nach seinen Vorstellungen entwickeln und leben kann. Und dabei werden wir uns alle helfen und in einem friedlichen Wettbewerb voneinander lernen.

    Doch wenn wir denken, andere werden dies für uns tun oder wir nicht bereit sind, den Preis dafür zu bezahlen und es uns zu erkämpfen und zu entreißen aus den gierigen und schmutzigen Händen der Feinde der Menschlichkeit, dann haben wir all diese Segnungen und ein menschenwürdiges Leben auch nicht verdient!

    Und selbst wenn wir scheitern sollten, so wie manche vor uns, dann wird unser Widerstand ein Zeichen und Denkmal sein für alle Nachwelt auf dem steht: „Sie beugten sich nicht, auch nicht vor einer Welt voller Feinde! Leben und Ehre konnte man ihnen nehmen, ihre Würde und Freiheit nicht! Schande über die, die sie im Stich gelassen haben!“

    Ich beschwöre euch, Freunde:

    Steht auf! Haltet zusammen!

    “In einer Zeit, in der Institutionen selbst anrüchig geworden sind, geht die Verantwortung auf das ungebrochene Individuum über. Es wird dieser letzte harte Kern von Menschen sein, die unter keinen Umständen zu einem Verzicht auf Freiheit bereit sind, die das Schicksal der vielen verstummten, apathisch sich wegduckenden feigen Untertanen auf ihren Schultern tragen. Sie sind das echte Rückgrat der Republik und kein Parlament, kein Gericht oder Medium dieser Welt.” Ernst Jünger in „Der Waldgang“

  120. @ Eisenschmied, 23. November 2021 at 08:31
    —————-

    Linke Propaganda! Die SED von Thüringen und Sachsen fordern eine Impflicht, da könnt ihr euch einreihen.

    Wir haben euch im Herbst 1989 schon einmal geschlagen, wir werden es wieder tun, auf deutschen Straßen!

  121. Früher im dritten Reich hiess es: wolltihr den totalen Krieg?
    Heute knapp 90 Jahre später heisst es:
    Wollt ihr den totalen Lockdown?
    Kann die Politik nichts anderes als die Leute einzusperren?
    Ausser Hausarrest fällt dieser Politik nichts ein. Man hört nichts von gesundem Leben:
    das man mit Sport , gesundem Essen und guter Hygiene sehr viele Krankheiten vorbeugen kann.

    Die Bevölkerung zahlt jetzt die Zeche für diese katastrophale Politik.
    Zur Impfung, das soll jeder selber entscheiden ob sie oder er geimpft werden möchte.

  122. @ Eisenschmied, 23. November 2021 at 08:31
    ————-

    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2021/2-quartal/corona-gutachten-beirat-bmg.html

    „Im Jahresdurchschnitt waren vier Prozent aller Intensivbetten mit Corona-Patientinnen und -Patienten belegt.“

    „Die Mitglieder des Beirats betonten, dass die Pandemie zu keinem Zeitpunkt die stationäre Versorgung an ihre Grenzen gebracht hat.“

    Aber ich werde wie beim klimbt und seiner Lüge zu Schweden auch hier wieder keine Antwort von den Beauftragten der Corona-Junta hören.

  123. Eisenschmied u. klimbt – ein Eierkuchen/Alter Ego

    Er/sie/d hört auch nie auf, uns Ungeimpfte zu beleidigen.
    Bestimmt von der Impf-Junta bezahlt. Meinetwegen
    kann Eisenmann/klimbt sich 4mal im Jahr genspritzen
    lassen, dann noch 2mal gegen andere Virusgrippenstämme.
    Spätestens in 3 J. ist er/sie/d dann weg vom Fenster.

  124. Eisenschmied 23. November 2021 at 08:31
    Klimbt
    Ich stimme Ihnen uneingeschränkt zu.

    lustig! da führt wieder einer selbstgespräche. muss immer laut lachen, wenn er sich selbst zustimmt.

  125. Irgendein Verfassungsrechtler sagte heute bei Lügen-TV, dass die Impfpflicht nicht gegen das Grundgesetz verstosse. Ja klar, man muss es sich halt nur so zurecht biegen, wie es den Kommunisten passt.

  126. Eisenschmied 23. November 2021 at 08:31

    Klimbt
    Ich stimme Ihnen uneingeschränkt zu.
    Ein Akt der Solidarität seitens der Ungeimpften, die zu über 80% die Coronapatienten auf den Intensivstationen stellen, wäre es, wenn sie zugunsten von anderen dringenden Intensivpatienten (Infarkte, Krebs, Unfall usw.) verzichten würden.
    Aber da kann man lange warten.
    Die meisten sind gnadenlose Egozentriker.
    Quod erat demonstrandum anhand der zahlreichen Kommentare auf dieser Seite.

    ++++++++++++++++++++

    Woher tauchen Sie denn jetzt so urplötzlich auf? Agit.-/Prop.-Verstärkung??

    Sie schreiben einen Blödsinn! Es wurden in der Cornazeit durch das Spahn-Ministerium bis zu 6 Tausend (!) Intensivbetten gestrichen!!! Das eigens für Coronapatienten aus dem Steuersäckel erbaute Krankenhaus in Berlin wurde erst im Sommer wieder rückgebaut! Also schreiben sie nicht, dass irgendein an Corona erkrankter, Nichtgeimpfter irgendwem einen Intensivplatz wegnimmt! Es ist eine dreiste Propagandalüge!

    Zudem kuriert die Großzahl der Infizierten die Krankheitssymptome zuhause aus.

    Nochmal für Sie zum Mitschreiben: Die Intensivbetten werden zunehmend von Geimpften belegt, die ja angeblich geschützt sind und nicht zur Verbreitung des Virus beitragen. Wo ist Ihre Logik??!! Keine!! Es ist nur Hetze, damit auch der Letzte durch Spalter wie Sie, klimbt und Mielke (oder etwa alle in Personalunion?) genötigt wird, einen von seiner Wirkung sehr fraglichen Impfstoff verabreichen zu lassen, der durch die angekündigten Pflicht-Wiederholungen das Immunsystem zerstört.

    Man kann nur hoffen, dass sich jeder dieser Hetzer eines Tages für dieses Verbrechen an der Menschheit verantworten wird!

  127. Es hieß nur nicht Generalstreik, sondern Lockdown….
    ….keine oppositionelle Gruppe hätte es geschafft, einen Generalstreik zu organisieren, der sämtliche Geschäfte (außer denen des täglichen Bedarfs), Restaurants, Freizeit- und Tourismuseinrichtungen, Theater, Kinos, Museen, große Teile des Flugverkehrs, u.v.m. komplett lahmlegt und andere Betriebe auf Homeoffice-Sparflamme laufen lässt. Weit mehr als jeder Tarifstreik jemals.
    Die Politherrscher sind dem Volk zuvorgekommen!

  128. An rasmus 02:14

    Meine Berechnung galt nicht den MS-Medien, oder der Allgemeinheit.
    Sie galt dieser einen Person hier (k_i_b_>> ich will diesen Namen nicht benutzen), der immer verlangt das Ungeimpfte bei Infektion auf ein Intensivbett verzichten sollen.
    Ich wollte diesem Herrn mit die Rechnung nur deutlich machen, dass seine Forderung kompletter Irrsinn ist.
    Er denkt ja anscheinend das jeder Infizierte auch auf der Intensivstation landet.
    Deshalb wollte ich darauf hinweisen, dass 99,9875 % der zukünftigen infizierten Ungeimpften, dieses Intensivbett doch gar nicht benötigen.
    Das sind 799 von 800 Menschen.
    Warum sollte es denen schwerfallen vorher zu sagen, dass sie im Notfall auf ein Intensivbett verzichten würden.

  129. .

    .

    Deutschlands TOP-ANWALTSKANZLEIEN sind jetzt gefragt, KLAGE vorbereiten.

    .

    1.) Impfpflicht mit den jetzigen Impfstoffen,

    die die beabsichtige Hauptwirkung nicht mal ansatzweise erreichen, praktisch keinen Schutz bieten und offenbar Covid-Neuerkrankungen noch gegünstigen (Gibraltar), läßt sich weder medizinisch-wissenschaftlich noch ethisch begründen.

    2.) Es gibt keine klinische (!) Pandemie/ Epidemie in D, nicht mal nach WHO-Definition.

    2.1.) Covid bewegt sich von der Infektionssterblichkeit her 0,14% bis 0,5% UNTERHALB
    schwerer Grippewellen mit wahren (hauptursächlich) an SARS-CoV-2 Gestorbenen von bisher 15.000 bis 20.000.

    3.) Die angeblich 90.000 Corona-Toten sind erstunken und erlogen, weil Krebstote, Herzinfarkte, Schlaganfälle, Poly-Traumata (Verkehrsunfälle), denen kurz vor Exitus noch ein Corona-Test verpaßt wurde, statistisch als Corona-Tote gezählt wurden.

    4.) Hongkong-Grippe, 1968: 55.000 Tote in D mit DDR
    ASIA-Grippe, 1957: 40.000 Tote

    5.) Corona ist dagegen (bisher) (zugespitzt) ein Kindergeburtstag, obwohl die Einzelfall-Schicksale teilweise brutal sind.

    5.1.) Zwangsimpfen greift in das grundgesetzlich garantierte Recht auf körperliche Unversehrtheit (GG, Art. 2) ein.

    Zumal mit neuartiGEN-Impfstoffen, deren Erprobung in der Veterinärmedizin (auch Tiere müssen geimpft werden), komplett gescheitert sind (Studienabbruch wegen Krebstod, Herz- und Gehirninfarkt, Autoimmun-Erkrankungen der Tiere)

    6.) An alle mitlesenden Juristen:
    Vernetzt Euch und klagt gegen die Corona-Diktatur !

    .

    Friedel

    .

Comments are closed.